Das Fundament auf Stahlbetonpfählen für ein privates Haus: Arten und Stadien der Installation

Das Fundament jeder Struktur ist das Fundament - es verbindet das gesamte Gebäude, gibt ihm Stabilität und schützt vor Verformung. Die Wahl des Fundaments wird nicht nur von den Parametern der zukünftigen Behausung beeinflusst, sondern auch von den Bodenindikatoren (Bodentyp) auf dem Gelände. Sehr oft gibt das Verhalten des Bodens Überraschungen, die man nicht als angenehm bezeichnen kann.

Viele typische Projekte sind für alle Bedingungen ausgelegt (außer für Gebiete mit Permafrost). Ein solcher Sicherheitsspielraum der Stiftung ist teuer und nicht immer gerechtfertigt. Es ist logischer, individuelle Ingenieur- und geologische Untersuchungen zu bestellen. Wenn die Analyse einen instabilen Boden aufdeckt, kann nur das Fundament auf Rammpfählen die Grundlage für einen störungsfreien Bau und eine langfristige Instandhaltung der Häuser sein.

Fundament auf Pfählen ist eine großartige Lösung für instabilen Boden

Über Pfahlgründung

Der Bau eines Hauses ist ein kostspieliges Unterfangen, und viele ziehen es vor, Kosten zu sparen, indem sie Bodentests aufgeben. Praktische Eigentümer betrachten geologische Arbeit als eine Investition in die Zukunft und schützen vor größeren Enttäuschungen. Auf schwimmenden, sandigen, sumpfigen und torfigen Böden (mit hohem Grundwasserstand und geringer Dichte) kann selbst ein teures monolithisches Fundament nicht als zuverlässig angesehen werden. Unter solchen Bedingungen ist die Wahl des Fundaments für ein privates Gebäude vorbestimmt. Im modernen Vorstadtbau sind verschiedene Pfahltechnologien beliebt. Sie unterscheiden sich durch folgende Parameter:

Tauchmethoden

Die Methode wird basierend auf den Ergebnissen der Geologie und den Designeigenschaften des zukünftigen Hauses ausgewählt. Um die Last richtig zu verteilen, müssen Stahlbetonpfähle für das Fundament in die Tiefe der dichten, stabilen Schicht eingetaucht werden. Unterstützungen werden auf verschiedene Arten vertieft:

Zabivnym. Gemeinsame Methode; Die Stützen gehen durch einen Mechanismus mit einem hydraulischen oder pneumatischen Hammer in den Fels.

Eindruckmethode (mit statischem Druck).

Vibrierende Penetration. Anstelle des ausgegrabenen Bodens werden Hohlpfähle, Schalen, Beton gegossen.

Verschiedene Technologien der Unterstützungsdurchdringung

Die Pfahlstruktur wird mit einer der folgenden Technologien gegossen:

Bourboniert Eine Schalung (zum Beispiel ein Rohr) wird in einen Bohrbrunnen gelegt, Bewehrungsstäbe werden eingebaut, Beton wird gegossen.

Buroinjektion. Ein Betongemisch wird unter Druck in das Bohrloch eingebracht, dann wird ein Bewehrungskorb installiert.

Zement gemahlen. In den Brunnen wird eine Mischung aus Erde und Zement eingespeist. Der Zementgehalt, die Kosten und die Festigkeit eines solchen Pfahls sind 2 mal geringer als die von Zementbeton.

Arten von Unterstützungen

Die Wahl der Materialstapel betrifft:

Die Entwurfslast wird während des Betriebs an ihn übertragen.

Geschätztes Leben zu Hause.

In der Flachbauweise sind Stützen üblich:

Stahlbeton. Die gebräuchlichste und kostengünstigste Option, die schweren Lasten standhält und für 70-100 Jahre Service ausgelegt ist. Es werden Vierkantpfähle verwendet, die mit einer Verstärkung mit einem spitzen Ende verstärkt sind. Für die Herstellung von gebrauchtem Beton mit einer Durchlässigkeit von nicht weniger als W und mit Frostbeständigkeit nicht weniger als F 150.

Die wichtige Rolle der Stahlbetonpfähle in der Zuverlässigkeit des zukünftigen Hauses

Stahl. Die Installation solcher Produkte (Schrauben) ist schnell und daher attraktiv genug. In der Rolle von Pfählen sind eine Vielzahl von Walzprodukten (Rohre, Kanäle, Schienen); Sie werden für kleine Gebäude für den Hausgebrauch verwendet, die Lebensdauer ist auf 40-60 Jahre begrenzt.

Holz. Allmählich aus dem Massenkonsum. Holzprodukte sind im Bau von Leichtbauten gerechtfertigt, deren Lebensdauer 30-40 Jahre nicht überschreitet. Kann im Bau von Holz- und Rahmenhäusern verwendet werden, wenn aus Hartholz (Eiche, Kiefer, Lärche) hergestellt wird.

Gründungsarrangement auf Rammpfählen

In der privaten Konstruktion werden Lagerbasen auf Stahlbetonpfählen von niedergelegten Pfählen mit zwei Optionen verwendet - Platte und Band. Das Plattenfundament manifestiert sich gut auf schwierigem Gelände, das zu horizontalen Bewegungen neigt. Bandboden - Standard für niedrige Bauweise. Sie haben einen anderen Fußabdruck, aber bei richtiger Berechnung garantieren sie eine stabile Position einer privaten Struktur. Die Installation von Pfählen erfolgt auf verschiedene Arten:

Einzelne Pfähle. Unterstützungen werden an bestimmten Problempunkten platziert.

Zeilen. Pfähle werden unter zukünftigen Wänden und Trennwänden gefahren.

Feld. Diese Vorgehensweise wird für die Anordnung des Pfahlplattenfundaments verwendet; Stapelfelder werden weniger häufig in Flachbauten verwendet.

Reihenpfahlgründung mit Grillage

Auf unserer Website finden Sie Kontakte von Baufirmen, die den Service des Entwurfs und der Reparatur der Stiftung anbieten. Sie können direkt mit den Vertretern kommunizieren, indem Sie die Häuserausstellung "Low-Rise Country" besuchen.

Prinzip der Verwendung von Grillage

Installierte Pfähle sind in einer gemeinsamen Struktur mit dem oberen Teil, Betonband (Grillage) kombiniert. Installation Grillage wird auf verschiedene Arten durchgeführt:

Hoch (hängend). Zwischen dem unteren Teil des Bandes und dem Boden bleibt Freiraum. Die Methode wird im Bau von Pavillons und Bädern verwendet.

Unentwickelt Das Band ist bis auf eine geringe Tiefe in den Boden eingetaucht.

Vertieft. Die Stiftung gewinnt zusätzliche Stärke.

Rostverk ist kein erforderliches Element. Bei der Konstruktion von kleinen Lichtstrukturen (Sommerhäuser) in einer hängenden Version verwenden oft ein Gitter aus Profilmetall (I-Träger oder Kanal). Das Metall ist draußen, die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Korrosion ist reduziert.

Anforderungen für Rammpfähle; Berechnung ihrer Anzahl

In der Praxis werden häufig Stahlbetonpfähle mit quadratischem oder kreisförmigem Querschnitt (von 200 bis 300 mm) verwendet, deren Ende auf eine Seite weist. Qualitätsprodukte werden im Ladenbau aus Stahlbeton hergestellt.

Die Abweichung der Pfahlachse von der Vertikalen sollte 1 cm pro Meter Stütze nicht überschreiten

Um das Fundament auf Stahlbetonpfählen zuverlässig zu bewältigen, wird die Anzahl der Pfähle und die Tiefe ihres Vortriebs, die 3 bis 10 m betragen kann, berechnet. Um die Parameter des Fundaments zu bestimmen, berücksichtigen Sie:

Bodentyp Am genauesten bestimmt es die geologische Studie, aber Sie können das Verzeichnis verwenden.

Gewicht zu Hause. Es wird auf der Grundlage der für die Konstruktion ausgegebenen Materialien (in Kubikmetern) und der Masse von 1 Kubikmeter (Tabellenwert) bestimmt. Das Gewicht von Dach, Boden, Betonrost und Veredelungsmaterial wird separat berechnet. Das Gewicht der Möbel addiert sich zur Summe (ca. 7-10 Tonnen).

Berechnungen werden immer mit einer Sicherheitsspanne durchgeführt, daher wird der Gesamtbetrag um 30% erhöht. Das Gewicht der Struktur habe 180 Tonnen betragen. Ein Stahlbetonpfahl mit einer Länge von 4 Metern hält eine durchschnittliche Belastung von 20 Tonnen (für lehmige Böden); Daher können 9 Pfähle die gesamte Belastung des Gebäudes gleichmäßig und sicher verteilen.

Qualitative Pfähle sind die Grundlage der Stiftung mit hoher technischer Leistungsfähigkeit

Es kann interessant sein! In dem Artikel über den folgenden Link lesen Sie über die Pfahlgründung.

Vor- und Nachteile des Einsatzes von Betonpfählen

Das Fundament auf Fahrbetonstützen kann sowohl für private Wohnhäuser (aus Holz, Ziegel und Holz) als auch für Haushaltsbauten (Pavillons, Badehäuser, Garagen, Schuppen, Zäune und Sommerküchen) verwendet werden. Die Grundlage für die Auswahl der Rammpfähle ist nicht nur der problematische Boden, sondern auch die Besonderheiten des Reliefs (Hänge, Schluchten, Gruben). Die Vorteile der Pfahlgründung sind:

Effizienz. Oft sind die einzigen geeigneten Weg (in Gebieten mit einer Steigung, sumpfig). Die einzige Einschränkung sind felsige Böden.

Geschwindigkeit Das Fundament wird in 1 Tag aufgestellt (5-7 Tage werden auf der Anordnung der üblichen Basis verbracht). Der Bau kann am Tag der Konstruktion fortgesetzt werden (nach dem Gießen des üblichen Fundaments, ist es möglich, Mauern in 20-25 Tagen nach dem Gießen zu bauen).

Zu den Vor- und Nachteilen von Pfahlgründungen im Video:

Kostengünstiger Null-Zyklus. Die minimale Menge an Erdarbeiten reduziert die Kosten des Fundaments um 20-25%. Der Betonverbrauch wird um 20-30% reduziert; Arbeiten können ganzjährig durchgeführt werden, was die Qualität der Stiftung nicht beeinträchtigt.

Tragfähigkeit Hoch; die Belastung auf einem Stapel erreicht 40-50 Tonnen, die Festigkeit wird zusätzlich durch ein Gitter verstärkt, das hilft, die Last der Struktur zu verteilen.

Haltbarkeit Garantierte Lebensdauer von 100 Jahren.

Der Keller innerhalb des Pfahlfeldes ist extrem schwierig zu organisieren.

Die Nachteile der Verwendung von Rammtechnologie umfassen:

Einschränkungen im Projekt eines Privathauses. Das Vorhandensein einer Pfahlgründung bedeutet nicht die Anordnung eines Kellers oder Kellers.

Begrenzung der Entfernung zum nächsten Gebäude. Gemäß den Anforderungen von SNiP 3.02.01-87 gelten Einschränkungen für die Verwendung eines leichten Hammers (mit einem Gewicht von bis zu 7 Tonnen) auf dem Haushaltsgrundstück.

Technische Ausrüstung. Ohne spezielle Ausrüstung kann nicht getan werden.

Der Fehler der Forschung. Unvorsichtige geologische Erkundung (oder deren Fehlen) führt manchmal zu einer Verformung des Fundaments.

Über die Pfahlgründung auf dem Video:

Es kann interessant sein! Lesen Sie im Artikel auf dem folgenden Link, wie Sie die Pfahlgründung eines Holzhauses erwärmen.

Schlüsselfertige Pfahlgründungen

Die Gründung von Stahlbetonpfählen ist eine allgemeine konstruktive Lösung, die für den Bau auf einem Gelände mit unebenem Gelände und instabilem Boden geeignet ist. Ein Auftrag in einer schlüsselfertigen Bauorganisation ist aus vielen Gründen vorteilhaft:

Timing. Die Ausführung der Arbeiten und die Frist ist im Vertrag angegeben.

Angemessene Preise. Der Preis beinhaltet die Lieferung von Stützen auf die Baustelle und die Verwendung einer Rammmaschine. Nach der Installation und Ausrichtung der Stützen können Sie sofort mit dem Gerät des Gitterrostes fortfahren.

Bedingungen Die Arbeiten zur Vorbereitung des Gebiets, Markierung und Blockierung werden von erfahrenen Spezialisten durchgeführt, deren Arbeit garantiert ist.

Holz für die Pfahlgräsergründung

Kosten von

Die Kosten für den Transport und das Fahren von Stützen werden durch die Einsparung von Material und Zeit geebnet. Für ein Haus von 200 m2 (Region Moskau) Preis für:

Pfahlgründung. Installation von Pfählen - 380-400 Tausend Rubel, Umreifen mit einem Grill - von 750 Tausend Rubel, ein komplexes Paket (zusammen mit einem Stahlbetonboden) - von 1100 Tausend Rubel.

Monolithische Platte. 1500-1600 Tausend Rubel.

Band. 1600-1750 Tausend Rubel.

Der Preis für die Pfahlbewehrung hängt von seiner Größe ab:

Abschnitt 0,2x0,2 m, Länge 3 m - 6-7 Tausend Rubel.

Länge 4 m - 7,5 bis 8,3 tausend Rubel.

Länge 5 m - 8,5 bis 9,5 tausend Rubel.

Länge 6 m - 9,5 bis 11,5 tausend Rubel.

Über die Stiftung mit dem Grillage für ein Privathaus auf dem Video:

Bauphasen

Nach Abschluss des Vertrages und Festlegung der Parameter des Pfahl-Kies-Fundaments beginnt die Feldarbeit:

Vorbereitung Baugrundstück wird eingeebnet und von Schutt befreit, Materialien werden geliefert.

Markierung Die Konstruktion der Stützen erfolgt in der Natur mit Hilfe von geodätischen Instrumenten (Theodolit, Niveau).

Versuch. Ein Probepfahl wird eingefahren (geschätzter Boden).

Zabiwka. Zabivnye Pfähle für ein privates Haus wird an der gewünschten Stelle installiert, in einer vertikalen Position angezeigt und ist in den Boden bis zur gewünschten Tiefe eingetaucht.

Trimmen installiert unterstützt unter einer Ebene

Zuschneiden. Mit einer Ebene (einer Vorrichtung zum Messen der relativen Höhen) werden die oberen Teile der Stützen auf der gleichen Höhe angeordnet und abgeschnitten.

Anordnung des Grills. Um die Stützen herum wird eine Schalung montiert, in der das Bewehrungsgerüst befestigt und fixiert wird; Beton wird in die vorbereitete Form gegossen.

Professionelle Ausrüstung

Vor ein paar Jahrzehnten war die Technologie, eine Pfahlgründung zu arrangieren, ein teures und umständliches Verfahren. Alternative Optionen wurden für Landhäuser verwendet - Schrauben- und Bohrpfähle, weniger zuverlässig und langlebig.

Heute wird eine Vielzahl von Rammmaschinen auf Rad- und Kettenbahnen im privaten Bau verwendet. Sie bewältigen effektiv Pfähle unter den Gründungen für Landhäuser und Hütten mit speziellen hydraulischen Geräten. Solche Mechanismen verformen keine Pfähle und arbeiten auf allen Arten von Böden.

Gut gestaltete Foundation kann viel aushalten

Es kann interessant sein! Lesen Sie im Artikel über den folgenden Link über das Binden der Pfahlgründung.

Stahlbetonpfähle für das Fundament

In der heutigen Bauwirtschaft verwenden viele verschiedene Produkte aus Stahlbeton. Dies sind Platten, Balken und Platten und so weiter. In diesem Artikel werden wir uns auf Stahlbetonpfahlkonstruktionen konzentrieren, die heute sehr häufig für den Bau von Gründungsfundamenten verwendet werden.

Was sind Pfähle?

Dies sind bewährte Bauprodukte, die es ermöglichen, zuverlässige Fundamente zu bauen.

Diese Produkte werden jetzt aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt: Metall, Asbest, Beton usw.

Weil Pfahlstämme den Belastungen, die auf der Struktur beruhen, entgegenwirken sollen.

Sie müssen äußerst zuverlässig, langlebig und in der Lage sein, etwaige negative Faktoren zu bewältigen.

Sorten des Bereichs

Aus zhb-Materialien werden diese Arten von tragenden Stämmen hergestellt:

  • monolithisch innen, die in den Boden eingetaucht werden, ohne Brunnen zu bohren oder Gräben zu graben;
  • innen hohl, die in einen vorgebohrten Brunnen eingetaucht sind;
  • gefüllt, in die Schalung mit dem Bohrloch gegossen.

Spezifikationen von Stahlbetonpfählen

Verstärkte Pfähle in verschiedenen Größen

Die meisten Parameter von Pfählen werden durch die Betonmarke bestimmt, die bei ihrer Herstellung verwendet wird.

Zum Beispiel, die Marke von Beton, charakterisiert die Stärke des Stammes. Betongradzahlen geben die endgültige Druckfestigkeit an.

Bei der Herstellung von Betonpfählen verwendet Beton B7.5 und höher Klasse. Die niedrigste Druckfestigkeit wird durch diese Art von Beton bestimmt.

Indikatoren der Frostbeständigkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit von Pfählen werden auf die gleiche Weise bestimmt. Sie stehen auf dem Etikett nach den Buchstaben "F" und "W". Zum Beispiel entsprechen diese Parameter in der Betongüte B7.5 mehr als 50 zyklischem Einfrieren / Auftauen (F50) und einer Druckgrenze von 2 MPa Wasser (W2).

Die Masse der Stahlbetonstämme wird hauptsächlich durch ihre Volumina bestimmt. Und je mehr sie sind, desto mehr Gewichte.

Zu den positiven Eigenschaften von Stahlbetonpfählen aller Art gehören:

  • Dauer des Service (Wenn das Fundament ohne Verletzung der Technologie errichtet wurde, werden die Pfähle für mehr als 100 Jahre ohne Reparatur halten);
  • hohe Festigkeit (Stahlbetonpfähle halten auch vielen mehrgeschossigen Plattenbauten stand);
  • Stabilität (der Lauf wird in die Tiefe getrieben, wodurch er sich mit einer großen Tragfähigkeit auf den Boden stützen kann);
  • die Möglichkeit der Verwendung von Stützen für den Bau in schwierigem Gelände (Pfahlteil des Fundaments, kann aus Stützen unterschiedlicher Länge aufgebaut werden.)

Die Nachteile von Pfählen umfassen nur die Schwere des Produkts. Dieser Indikator macht die Bereitstellung und Installation oft unzugänglich.

Stapelfeld für das Fundament für den Aufbau eines zweistöckigen Ziegelsteinhauses

Die Gründung auf Stelzen zhb tun in dem Gebiet, wo der Boden problematisch ist, und Sie müssen ein Gebäude bauen. In einem Gebiet mit einem solchen Boden werden nur Stahlbetonpfähle die Stabilität des Gebäudes gewährleisten, indem die Last auf stabile Formationen übertragen wird.

Betonpfahlgründung für einen Blockbau hat viele Vorteile gegenüber anderen Arten von Fundamenten.

Wenn wir die Konstruktion eines Säulenfundaments mit anderen vergleichen, dann ist die Vorrichtung eines solchen Fundaments für ein Blockhaus viel technologischer.

Das Fundament des Pfahls setzt das Bohren von Brunnen einer bestimmten Größe, die Installation von Bewehrungsstäben in ihnen voraus und gießt sie mit Beton.

Der große Vorteil dieser Methode ist die Fähigkeit, Brunnen mit einer Handbohrmaschine durchzuführen.

Wie man Pfähle für die Gründung macht

Die Gründung von Stahlbetonpfählen kann leicht von uns selbst vorgenommen werden. Es ist nur wichtig, die grundlegenden Berechnungen beizubehalten:

  • Fassgrößen;
  • Lücken zwischen den Stämmen;
  • Ventilparameter;
  • Marke von Beton;
  • Legen Frequenz.

Betonmischung

Betonmischen

Pfahlgründung wird oft in einer aggressiven Umgebung installiert. Aus diesem Grund benötigt Beton für sie langlebig, resistent gegen "Chemie". Diese Eigenschaft von Beton beeinflusst die Haltbarkeit des Pfahls.

Auf der Marke von Beton zu beraten, mit Experten, die, nach der Untersuchung des Bodens empfehlen geeignete Additive zur Verbesserung der Stabilität.

Mögliche Zusammensetzung von Beton:

  • Zementmarke 7001 h;
  • Sand 1.5h.;
  • Schotter 2,5 h;
  • Wasser 0,5h.

Besser für die Pfahlgründung wird es sein, Industriebeton zu bestellen. Wenn es unmöglich ist, Beton auf der Baustelle zu kaufen oder zu liefern, wird er selbst vorbereitet.

Vorbereitung des Platzes für das Fundament

Vor der Installation der Pfähle ist die Website vorbereitet:

  • entfernen Sie die Wurzeln der Bäume, die oberste Schicht des Bodens;
  • Markieren Sie den Standort des Fundaments mit Schnüren;
  • Bestimmen Sie die Höhe der Stämme über der Oberfläche;
  • Markiere Achsenstapel.

Betonieren und Verstärken von Pfählen

Nach dem Vorbereiten der Löcher für die Pfähle werden "Rohre" aus dem Ruberoidmaterial ausgewalzt, die den in der Nähe befindlichen Vertiefungen entsprechen sollten, und die Länge beträgt 20 bis 30 cm mehr als ihre Tiefe.

An der Spitze muss das "Rohr" aus 2-3 Schichten Dachmaterial verstärkt und mit festem Draht festgebunden werden. Dieses Ende wird die obere Verschalung sein. Dann führt die "Pfeife" sanft in den Brunnen.

Wenn unten Wasser ist, ist das keine schlechte Sache. Aber wenn Wasser zu einem Viertel gefüllt ist, muss es abgepumpt werden.

Wenn solch ein "Rohr" nicht gemacht wird, können die negativen Folgen nicht vermieden werden.

Schalung

Das Festsetzen des Betons erfolgt am ersten Tag nach der Herstellung der Mischung. Und um die Festigkeit zu maximieren, ist es extrem wichtig, dass die Zementmilch in der Betonmasse verbleibt. Es sollte nicht in den Boden fließen, weil es dann nicht die gewünschte Festigkeit von Beton erreicht.

Im Falle des Gefrierens der Bodenoberfläche wirken die Zugkräfte stärker auf die rauhe Oberfläche des Pfahls, wenn dieser ohne "Rohr" gebildet wird.

Wenn die Brunnen vorbereitet werden, wird ein Rahmen der Verstärkung benötigt. Zu diesem Zweck ist es möglich, 3 Stangen mit einem Durchmesser von 6 mm für jeden Pfahlstamm zu nehmen. Sie sind mit Quertraversen im Abstand von 50-60 cm befestigt.

Vertikale Balken werden oberhalb des Stapels unterhalb der Höhe des Grillage bei 2-3 cm angezeigt.

Nach der Bildung des Skeletts im Brunnen beginnt der Beton in 4 cm-Schichten zu fließen und verdichtet sie mit Vibratoren.

Geräterahmen

Die Vorrichtung der Pfahlbohrungsbasis mit dem tiefen Grillage

Für das Gerät für den Grill für ein Leuchtturm wird empfohlen, folgende Parameter zu beachten:

  • Höhe - ab 30 cm;
  • Breite ist gleich der Breite des Kellers, und wenn nicht, ist die Breite gleich der Dicke der Wände des 1. Stocks, aber nicht weniger als 40 cm.

Die Zerlegung von Grillrohren ist inakzeptabel. Die Abweichung des Stapels von der Vertikalen wird durch eine Lotlinie bestimmt. Es sollte nicht mehr als 5 cm sein.

Bei der Montage des Gitterrostes müssen Sie die Elemente auf den Pfählen vorsichtig befestigen. Wenn der Gitterträger durch tragende Stahlbetonstürze ersetzt wird, werden sie durch Schweißen mit Bewehrungsstäben miteinander verbunden.

Nach dem Zusammenbau des Gitterrostes werden alle Fugen und Fugen mit Zementmörtel oder Beton verfüllt.

Einschränkungen bei der Verwendung von Pfahlgründungen

Menstruation Datensammlungsprozess

Diese Art von Gründung hat Nachteile oder eher Einschränkungen, die ihre Verwendung verhindern.

Stahlbetonunterbauten sollten nicht in horizontal instabilen Böden verwendet werden, da das Gebäude nicht gegen Umkippen resistent ist.

Beim Bau eines solchen Fundaments treten Probleme mit dem Sockel auf.

Es ist notwendig, den Raum zwischen den Pfählen wie in der Säulenbasis zu füllen.

Dies erfordert zusätzliche Kosten für die Mittel.

Das Video zeigt die Verstopfung der Stapel von IL-3-38-C1 (C2) C-08 bezpalubochnogo Formen

Was ist das Fundament auf Rammpfählen? Zuverlässige Technologie für ein Privathaus


Der Bauboom der letzten Jahre, sowohl in privaten Hochhäusern als auch in Hochhäusern, verlangt von den Bauunternehmern verschiedene Baumethoden.

Die Wahl der Methode hängt von klimatischen Bedingungen, Gelände, Bodentypen ab.

Besonders wichtig in der Konstruktion der Nutzung von Technologie, die es der Struktur ermöglichen wird, ihre Funktionen für viele Jahre zu erfüllen. Und in dieser Ausgabe gehört eine große Rolle der gut gebauten Stiftung. Heutzutage gibt es viele Arten von Fundamenten, dies erklärt sich durch die Vielfalt der Böden, auf denen gebaut werden soll, und letztendlich hängt die Stärke und Stabilität der Struktur davon ab.

allgemeine Informationen


Eine der zuverlässigsten ist die Gründung auf Rammpfählen. Diese Art von Fundament wird seit vielen Jahrhunderten verwendet, um Gebäude auf instabilen Böden zu bauen.

Der Einlaufpfahl ist ein Stahlbetonstab, meist quadratisch im Querschnitt, mit einer Größe von 150 bis 500 mm und einer Länge von 3 bis 25 Metern.

Das manuelle Hämmern ist nicht möglich, dafür werden spezielle, meist hydraulische Hämmer, die auf Baumaschinen installiert sind, verwendet.

Ein Ende einer solchen Stütze ist spitz, um besser in den Boden einzudringen. Die Länge und der Querschnitt werden individuell berechnet und hängen von der Art des Bodens und der Masse der Struktur ab.

Wichtig: In jedem Fall sollte das untere Ende der Stützen auf festem Untergrund aufliegen. Nur in diesem Fall wird das Fundament dem Druck des Hauses standhalten und während des Wachsens bleibt der Boden bewegungslos.

Zum Beispiel ist es beim Bau eines ein- oder zweigeschossigen Fachwerkhauses auf lehmigen Böden, die in unserem Land herrschen, ausreichend, vorgefertigte Stahlbetonpfähle zu verwenden, die 3-4 Meter lang und 150-200 mm im Durchmesser sind.

Fundamente auf angetriebenen B und Stelzen können vom Typ Platte und Band sein. Im ersten Fall ist der Bereich der Unterstützung auf dem Boden am höchsten und dieser Typ ist am zuverlässigsten auf instabilen Böden. Der Bandtyp hat eine kleinere Standfläche, aber immer noch ausreichend für eine stabile Position der Struktur.

Die Installation der Gründung von Rammpfählen beinhaltet ihre Installation:

  • in Form eines Pfahlfeldes, bei Verwendung eines Pfahlplattenfundaments, hauptsächlich für den Bau von mehrstöckigen Gebäuden;
  • in reihenfolge. In diesem Fall sind die Stützen in Reihen unter den zukünftigen Wänden des Gebäudes verstopft, notwendigerweise in Winkeln und Kreuzungen der Wände in einem bestimmten Abstand voneinander. Diese Methode wird im Flachbau und im Bau von Rahmenhäusern verwendet;
  • in Form von einzelnen Säulen installiert in den problematischsten, in Bezug auf die Anhebung des Bodens, Orte.

Anwendung


Es wird empfohlen, eine Pfahlgründung zu bauen, falls es notwendig ist, die Last der fertigen Struktur auf instabilen Boden zu übertragen. Es ist ratsam, es auf sumpfigen und torfigen Böden zu verwenden, wenn eine inkompressible, dichte Erdschicht in ausreichender Tiefe vorhanden ist.

Die erforderliche Anzahl von Pfählen, die bis in eine Tiefe von stabilem Boden getrieben werden, die mit Hilfe eines Gitterrostes zu einer einzigen Struktur kombiniert werden, wird eine zuverlässige Stütze für ein Rahmenhaus jeder Art sein.

Hinweis: Bemerkenswert ist, dass mehr als 60 Prozent aller mehrstöckigen Gebäude auf Fundamenten mit Rammpfählen errichtet werden. Dies bestätigt nur die Zuverlässigkeit dieser Art von Fundament.

Arten von Rammpfählen


In der Flachbauweise, einschließlich des Baus von Rahmenhäusern, werden folgende Pfahltypen verwendet:

  1. Stahlbeton. Der häufigste Typ. In vielen Gegenden sind viele Unternehmen mit der Herstellung und dem Einbau von Stahlbetonpfählen beschäftigt. Lebensdauer von 50 bis 150 Jahren. Kann in verschiedenen Parametern abweichen:
    • Pfähle mit vorgespannter und nicht beanspruchter Bewehrung;
    • rund, quadratisch, T-förmig und Hohlprofil;
    • prismatisch und zylindrisch;
    • monolithisch und vorgefertigt (Verbundwerkstoff);
    • Pfähle mit verlängertem, geschmiedetem oder hohlem Absatz.
  2. Holz. Am häufigsten verwendet in der Konstruktion von Holzblockhäusern und Rahmenhäusern mit einem Holzfuß. Sie können aus einigen Holzarten hergestellt werden, sie sind weniger zuverlässig, aber in individueller Konstruktion werden sie oft auf wogenden Böden verwendet. Solche Pfähle werden normalerweise aus Eiche, Lärche, Zeder und anderem harten Gestein hergestellt. Wenden Sie Holzpfähle mit einem Durchmesser von 20-40 cm, Länge von drei bis 8 Metern. Bei Verwendung auf festen Böden ist das untere spitze Ende des Pfahls mit einer Stahlspitze mit einem Geschirr - einem Schuh - ausgestattet. Die Lebensdauer des Fundaments auf Holzpfählen hängt von dem Klima und dem Boden in einem bestimmten Gebiet ab, in der Regel sind jedoch mindestens 50 Jahre bei ordnungsgemäßem Betrieb.
  3. Stahl. Kann aus verschiedenen Vermietungen gemacht werden - Kanal, Schienen, Rohre, usw. Sie werden ziemlich selten benutzt, hauptsächlich für temporäre Bauten oder Nebengebäude. Ungefähre Nutzungsdauer von 40 - 60 Jahren.

Berechnung


Um während des Baus der Konstruktion Vertrauen in die Zuverlässigkeit des Pfahlfundaments zu haben, ist es notwendig, die Anzahl der Pfähle und die Tiefe ihres Vortriebs korrekt zu berechnen.

Je nach Bodenart kann die Pfahlrammtiefe beim Bau eines Fachwerkhauses von drei bis zehn Meter und die Größe des Abschnitts von 150 bis 250 mm variieren.

Wichtig: Mit speziellen Verzeichnissen kann man genau feststellen, welche Art von Boden in einem bestimmten Gebiet vorherrscht, oder eine spezielle Organisation kann dies tun.

Lassen Sie uns ein Beispiel für die Berechnung des Rammgrundes für den Bau eines zweistöckigen Fachwerkhauses auf lehmigen Böden geben, die etwa 80 Prozent des Territoriums unseres Landes einnehmen.

Zuerst müssen Sie das Gesamtgewicht zu Hause berechnen. Dies ist leicht zu tun, wenn Sie abschätzen, wie viel Material für den Bau und wie viel Gewicht in Kubikmetern ausgegeben wird. Alle Daten über die Masse der Materialien sind frei verfügbar.

Zum Beispiel, der Bau des Hauses nahm 60 Kubikmeter Holz aus Lärche. Die Masse von einem Kubikmeter halbtrockener Lärche (nämlich für die Konstruktion geeignet) beträgt etwa 800 kg. Durch einfache Multiplikation stellen wir fest, dass die Gesamtmasse des Blockhauses etwa 50 Tonnen beträgt.

Fügen Sie hier viele Böden, Dächer, Finishing-Materialien hinzu und vergessen Sie nicht den Betonrost. In der gleichen Berechnung nach Volumen finden wir heraus, dass dies etwa 80 Tonnen sind. Und schließlich ist es eine Masse von Möbeln und alles, was sich im Haus befindet. Wir bekommen ungefähr 10 Tonnen.

Zusammenfassend ergibt sich das Gesamtgewicht der fertigen Struktur in der Größenordnung von 140 Tonnen. Fügen Sie für Zuverlässigkeit 30 Prozent des Bestands hinzu und erhalten Sie 182 Tonnen.

Der Druck, der einen Stahlbetonpfahl mit einer Länge von 4 Metern hält, beträgt 10 bis 40 Tonnen, abhängig vom Boden, nach allen technischen Nachschlagewerken. Bei einer durchschnittlichen Belastung von 20 Tonnen pro Pfahl ist es leicht zu berechnen, dass in diesem Fall nur 9 Pfähle benötigt werden, die alle Normen erfüllen.

In der Praxis werden für den Bau eines Rahmenhauses Einfahrbetonsäulen für das Fundament mit einer Entfernung von nicht mehr als 2,5 Metern gehämmert, um eine gleichmäßigere Belastung der Struktur auf dem Gitter zu erreichen.

Zu Ihrer Information: In ähnlicher Weise ist es möglich, die Berechnung für jedes Gelände und jede Art von Pfählen durchzuführen

Bauphasen


Also, alle Materialien sind ausgewählt, die notwendigen Berechnungen wurden gemacht, Sie können mit der Konstruktion fortfahren:

1. In der ersten Phase wird der Bereich für das Stapeln und die Lieferung von Materialien geräumt. Es ist notwendig, den Rasen und Mutterboden zu entfernen.

2. Die Markierung der zukünftigen Gründung wird durchgeführt, und die Standorte der Pfähle werden umrissen.

3. Wenn alles markiert ist, wird die Ebene und Geometrie der zukünftigen Foundation erneut überprüft.

4. Der Rammvorgang selbst erfolgt mit einer Maschine mit einem hydraulischen oder pneumatischen Hammer. Während des Abteufens müssen Pfähle die Einhaltung einer streng vertikalen Ebene des Pfahls überwachen. Außerdem bemerken erfahrene Handwerker das ungewöhnliche Verhalten der Stütze beim Eintauchen, wenn sie auf ein Hindernis stößt oder im Gegenteil in unterirdischen Hohlräumen "versinkt". In diesem Fall ist die Unterstützung verlängert oder etwas zur Seite getragen.

5. Sobald alle Stützen in den Boden eingetaucht sind, muss die Oberseite der Stütze aufgebrochen werden, um Zugang zur Befestigung zu erhalten und alle Stützen auf die gleiche Höhe auszurichten.

6. Außerdem wird je nach Art des Fundaments eine Schalung für das Banderolieren erstellt oder es werden Bodenplatten verlegt, wenn das Fundament eine Pfahlplatte ist.

7. Bei einem Pfahlfundament wird ein Bewehrungskorb in die Schalung eingebracht und mit Mörtel verfüllt. Nach 28 Tagen ist das Fundament für den Bau der Struktur bereit.

Grillage machen


Der Rostverk ist ein Teil der Gründungsstruktur, die die Stützen zu einer einzigen Struktur verbindet und die Stütze für die Wände des Gebäudes bildet. Kein erforderliches Element. Aber das Fundament auf getriebenen Stahlbetonpfählen mit einem Grillage ist stabiler und stärker als ohne es.

Eigenschaften: Es ist erlaubt, keinen Gitterrost zu bauen, wenn die Struktur aus Holz besteht. In diesem Fall wird die Rolle des Grillage von den unteren Rändern des Gebäudes selbst gespielt.

Es kann aus Metall oder Stahlbeton bestehen.

Im ersten Fall werden fertige Metallprodukte verwendet, üblicherweise ist es ein Kanal, ein I-Träger oder eine Schiene. Sie werden auf der Ebene der Rammpfähle abgelegt und mit den Bewehrungsstäben verschweißt, wobei die Stützen verbleiben. Zwischen den Elementen sind durch Schweißen oder Bolzen verbunden. Diese Art von Grill eignet sich hervorragend für temporäre oder Nicht-Wohngebäude, zum Beispiel, Dachboden, Bad, Sommerlaube.

Stahlbetongitter wird durch Gießen der Lösung in die fertige Schalung mit vorgelegten und festen Bewehrungsmatten hergestellt.

Rostverk ist von drei Arten:

  • hängend Es befindet sich in einiger Entfernung vom Boden, der Raum unter dem Boden ist nicht isoliert. Es wird beim Bau von Bädern, Penthäusern, saisonalen Landhäusern angewendet;
  • geringe Tiefe Stürzt auf eine geringe Tiefe im Boden. Eine Unterstützung dienen nicht, sind zum Schutz der unterirdischen Raum des Hauses vor Zugluft und schlechtem Wetter gedacht;
  • vertieft Für seinen Bau wird ein Graben in Analogie zu einem Streifenfundament gegraben. Es ist eine zusätzliche Unterstützung für den Bau, stärkt das Pfahlgründung, es ist ausgezeichnet für den Bau eines Capital-Ganzjahres-Rahmenhaus.

Vorteile und Nachteile


Wir empfehlen Ihnen zu studieren, bevor Sie ein Fundament von Rammpfählen bauen: die Vor- und Nachteile dieser Stiftung, basierend auf langjähriger Betriebserfahrung.

Vorteile:

  1. Pfahlstützen ermöglichen die Konstruktion auf jeder Art von Boden, außer felsig. Aufgrund der Länge von bis zu 40 Metern übertragen die Stützen die Belastung der Struktur auf dichte Tragschichten, wodurch die Unannehmlichkeiten instabiler Böden ignoriert werden können.
  2. Pfähle sind sehr widerstandsfähig gegen widrige Witterungsbedingungen, ihre Lebensdauer erreicht 150 Jahre.
  3. Durch die Bewehrung können die Pfahlstützen nicht nur vertikalen, sondern auch horizontalen Belastungen standhalten, was besonders bei "schwimmenden" Böden wichtig ist.
  4. Die Konstruktion der Pfahlgründung benötigt nicht viel Zeit. Ein Bein 4 Meter lang ist für ein paar Minuten begraben.
  5. Die Mindestanzahl von Erdarbeiten und die Verwendung von Baumaterial.
  6. Die Arbeiten an der Pfahlrammanlage können das ganze Jahr über und unter allen klimatischen Bedingungen durchgeführt werden.

Das Rammfundament hat einige Nachteile:

  1. Trotz aller Berechnungen besteht immer die Gefahr einer Fehlbeurteilung des Bodens, da nicht erkennbar ist, was sich tatsächlich in der Multimetertiefe befindet. Als Ergebnis - Sediment oder Schieflage.
  2. Für das Pfählen von Pfählen ist es notwendig, spezielle Ausrüstung zu verwenden.
  3. Schwierigkeiten beim Bau des Kellers oder der Tiefgarage.

Andere Arten von Pfahlgründungen auf unserer Website (nach Pfahlarten): Rammen, Bohren.

Nützliches Video

Machen Sie sich mit dem Prozess des Rammens von Pfählen unterschiedlicher Größe und dementsprechend mit verschiedenen Techniken im folgenden Video vertraut:

Schlussfolgerungen

Unter Berücksichtigung all des oben Gesagten können wir feststellen, dass das Rammfundament die zuverlässigste Option für ein Privathaus sowie für den Bau von Gebäuden jeglicher Art in praktisch jedem Bereich ist. Seine langjährige Erfahrung in allen Bauarten ist ein guter Beweis dafür.

In jüngster Zeit beschäftigen sich viele Organisationen mit der Herstellung und Installation von Pfählen für Mindestbeträge, die mit dem Bau anderer Arten von Fundamenten vergleichbar sind, wodurch Zugänglichkeit und Verbreitung sichergestellt werden.

Pfahlgründung mit eigenen Händen auf RC-Stelzen

Bei einem hohen GWL und instabilen Böden muss der Grundstein für ein Privathaus oft aus Pfählen gelegt werden. In einer solchen Situation andere Optionen zu verwenden, ist zu irrational. Sie werden aufgrund der hohen Bodenfeuchte entweder zu teuer oder zu kurzlebig sein. Stahlbetonpfahlgründung Typ ist billiger und einfacher in der Ausführung. Es kann unabhängig ohne Probleme durchgeführt werden.

Inhalt

Was ist eine Pfahlgründung?

Pfahlgründungen sind vertikale Stützen aus Stahlbeton, die in den Boden eingelassen sind. Von oben sind sie meist mit einem Gitter oder einer monolithischen Platte verbunden, die als Grundlage für die Wände eines Hauses dienen. Je nach Art der Pfähle werden sie in den Boden gesteckt, verdreht oder einfach in zuvor in den Boden gebohrte Löcher eingetaucht.

Diagramm von einer der Spezies mit einem Untergrundgrill

Die Variante mit Stahlbetonrost in Aussehen und allgemeiner Konstruktion ist eine direkte Analogie zu Streifenfundamenten. Nur das "Band" ist hier kleiner und liegt nicht im Boden, sondern auf Pfählen. Es schützt den Grill perfekt vor Feuchtigkeit und Stößen. Außerdem fließt die gesamte Energie der saisonalen Expansion / Kompression der Bodenschichten an den Pfahlstützen vorbei. Sie tauchen zunächst unter dem Gefrierpunkt des Bodens und stehen auf einer festen festen Basis.

Arten der Gründung auf Pfählen

Abhängig von der Technologie der Tauchstützen sind Pfahlgründungen:

Auf hängenden Pfählen;

Auf Pfählen halten.

Im ersten Fall scheinen die Pfeiler aufgrund der banalen Reibungskräfte im Boden zu hängen, ohne auf der Tragschicht zu liegen. In der zweiten basieren sie dagegen auf festen Erdschichten. Das hängende Fundament erfordert eine große Anzahl von Pfählen und gründlichere Berechnungen, die auf ernsthaften geodätischen Vermessungen des Geländes beruhen. Für den Bau von privaten Ferienhäusern auf zwei oder drei Etagen wird diese Technologie nicht genutzt.

Im flachen Wohnungsbau ist eine Rückhalteoption stärker gefragt. Pfähle sind hier nicht mit einem festen Feld verstopft, sie benötigen viel weniger. Für ein gewöhnliches Haus auf dem Land reichen vier Säulen in den Ecken und einige unter den tragenden Wänden aus. Diese Pfahlgründung ist viel einfacher mit Ihren eigenen Händen zu machen.

Pfähle für das Gerät der ähnlichen Basis können genommen werden:

Schraube (geschraubt) Stahl.

Gebohrt von Asbestzementrohr und Stahlbeton im Inneren.

Arten von Pfählen für verschiedene Arten von Fundament

Private Entwickler für den Bau von Pfahlgründung zhbnogo wählen in der Regel eine Schraube oder Injektion (gebohrt) Technologie. Gleichzeitig haben die "Schrauben" aus Stahl eine gravierende Einschränkung - die Tiefe des Fundaments bei der Selbstmontage. Wenn die dichten Schichten flach sind (bis zu 2 Meter), können sie selbst noch in den Boden geschraubt werden, aber für längere Stützen benötigen Sie spezielle Ausrüstung.

Bei gelangweilten Gegenstücken ist die Situation grundlegend anders. Sie bestehen aus Rohren, zum Eintauchen in den Boden ist es notwendig, ein Loch von angemessener Größe zu graben. Selbst wenn es unter einigen Metern Tiefe erforderlich ist, wird es einfach sein, eine solche Grube mit eigenen Händen in einem dichten, nicht bröckelnden Boden zu graben.

Vor- und Nachteile der Pfahlgründung

Jede Basis hat Vor- und Nachteile. Dies ist keine universelle Option für irgendeinen Boden. Nicht für jede Seite passt es. Aber es gibt eine solche Basis für ein privates Haus ist nicht so teuer wie die Fundamentplatte oder unter dem Gefrierpunkt zhb Band analog eingelassen. In der Schraubenversion kostet die Unterstützung auf Stelzen 30-40%, und in gelangweilt - 20-25% billiger.

Zu den Vorteilen dieser Option gehören:

Die Möglichkeit des Gerätes, wo die klassischen Optionen nicht möglich sind, wegen des hohen GWL, des wuchernden Bodens oder einer großen Gefriertiefe;

Hohe Geschwindigkeit und extreme Einfachheit der Arbeit bei ihrer unabhängigen Leistung;

Rentabilität - durch die Wahl der Stiftung auf Stelzen können Sie in vielen Fällen bis zu einem Drittel der Mittel sparen, die für die Unterstützung des Hauses vorgesehen sind;

Ein Minimum an Erdarbeiten - für ein band- oder plattenmonolithisches Analog, um die Erde zu graben, wird viel mehr haben.

Der Nachteil der Pfahlgründung ist wie folgt:

Die Komplexität der Berechnungen im Design;

Kann nur für leichte Gebäude verwendet werden;

Die Notwendigkeit der Bodenisolierung und die Unmöglichkeit des Gerätekellers.

Um eine solche Grundlage für eine lange Zeit zu erhalten, ist es besser, die Vorbereitung seines Projekts Profis zu überlassen. Es ist sehr wichtig für die gründliche Erforschung des Bodens und kompetente Berechnungen. Es ist vorauszusehen, wie sich jeder Haufen in Zukunft unter Last verhält. Der kleinste Fehler - der Grillage und die Wände werden sofort führen. Infolgedessen wird sogar das Dach der Metall- oder Wellblechdächer beschädigt, ganz zu schweigen von den gerissenen Trennwänden im Inneren des Gebäudes.

Beispiel für Rammpfähle

Der zweite wichtige Punkt ist die Begrenzung des Gewichts des Gebäudes. Schwerer keramischer Ziegel oder Beton für eine Hütte auf einer Pfahlgründung ist definitiv nicht wert, genommen zu werden. Hier sind Rahmen- oder Schaumbetontechnologien akzeptabler. Sie ermöglichen es Ihnen, leichte Wände zu bauen, die lange und ohne Probleme auf der Schraube oder den Bohrstützen bleiben.

Und im Allgemeinen, bevor Sie die Art des Fundaments für Ihr Haus wählen, sollten Sie sorgfältig untersuchen, was VULTURE Platten, Ziegel, Holz, Block, Gas und Schaum Blöcke mit all ihren Eigenschaften und Pluspunkte sind. Das Gewicht des Baumaterials der Wände hat großen Einfluss auf die Wahl des Fundamenttyps.

Bohrpfahl-Stiftung mach es selbst

Die nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung sieht den selbständigen Aufbau einer Pfahlgründung in Bohrungsausführung mit einem Grillage von oben vor. Dies ist die beliebteste Option unter privaten Händlern, da es einfach zu implementieren ist. Für die Arbeit werden nur Asbestzementrohre, Betonmörtel und Stahl- oder Glasfaserverstärkungen benötigt.

Das Gerät wird in fünf Stufen durchgeführt:

Installation von Asbestzementrohren und Installation von Ventilen in ihnen.

Für die Herstellung von Bohrpfählen werden Asbestzementrohre mit einem Durchmesser von 300-400 mm benötigt. Sie dienen als Garantie dafür, dass das Fundament sowohl vertikal als auch horizontal eine gute Tragfähigkeit besitzt. Und im Gegensatz zur Stahlversion rostet Asbestzement nicht im Boden.

Am einfachsten ist es, mit Hilfe einer manuellen Bohrmaschine mit Benzin- oder Elektromotor Bohrlöcher für Stützen herzustellen. Die Tiefe dieser Löcher sollte 30-40 cm unter dem Gefrierpunkt des Bodens liegen.

Pfahlsäulen sind um den Umfang des Gebäudes und unter den tragenden Wänden im Inneren in Schritten von bis zu zwei Metern angeordnet. Nachdem die Bohrlöcher gebohrt sind, wird ein 10 bis 15 cm dicker Sandboden an ihrem Boden gegossen, dann werden weitere 25 bis 30 cm Beton als Träger für die Pfähle in die Oberseite gegossen und Asbestzementrohre werden in diese nicht gefrorene Lösung eingebaut. Gleichzeitig müssen sie mindestens 30 cm über den Boden hinausragen.

Um die Rohre strikt aufrecht zu halten, werden sie mit Sand bestreut, der während dieses Stopfvorganges eingetaucht wird. Als nächstes ist die Verstärkung der Säulen. Zu diesem Zweck werden 3-4 Stangen aus Stahl oder Glasfaser mit einem Querschnitt von 10-12 mm verwendet.

Die Verstärkungsstäbe müssen in gleichem Abstand zueinander in der Mitte des Rohres angeordnet sein. Um die Installation zu vereinfachen, können sie auch mit Querträgern aus Draht auf dem Boden verbunden werden. In der Höhe sollten diese senkrechten Stäbe 15-20 cm höher sein als die Oberkante des Rohres.Nach der Bewehrung darf diese nicht entfernbare Schalung nur mit Beton gegossen werden, um sicherzustellen, dass keine Hohlräume in der Lösung sind.

Bereits in 3-4 Tagen kann der Stahlbetonrost (mit Schalungsverlegung, Bewehrung und Betonmischung), Stahlkanal oder Holz auf die entstehenden Stützen montiert werden. Daraus ergibt sich ein Abstand von 25-30 cm zwischen dem Boden und dem Boden, so dass es unmöglich ist, den Grill direkt auf den Boden zu legen, er kann während des Hebens einfach zusammen mit dem Gebäude zusammengedrückt und abgerissen werden.

Am Ende der Anordnung ist es am besten, nach der Konstruktion der Wände die Stützen und die Gitterkonstruktion seitlich mit dem Gehäuse zu schließen. Hier wird sich der professionelle Bodenbelag für ein Dach oder eine Fassade oder ein dekorativer Ziegel perfekt annähern. Nur Sie müssen zuerst alle Mitteilungen legen. Der Nutzen von Wasserleitungen und Abwasser im Haus auf Stelzen wird zwischen den Stützen ohne zusätzliche Tricks und Bohren von Beton durchgeführt.

Anwendung von Fundamenten auf Pfählen im Bauwesen

Das Fundament auf Stahlbetonpfählen ist perfekt für viele Arten von privaten Flachbauten. Es sollte nicht schwierig sein, es selbst zu machen, geführt von der obigen Schritt-für-Schritt-Anleitung. Das ist nur besser, um Berechnungen von Spezialisten zu bestellen. Für eine Garage oder ein Bad kann eine ähnliche Basis unabhängig berechnet werden. Und für die Hütte sollte das Projekt der Stiftung nur von einem Fachmann durchgeführt werden.

Grundlagen auf RC Stelzen

Moderne industrielle Bautechnologie hat schon lange einen Weg gefunden, um die schwersten und höchsten Gebäude auf problematischen instabilen Böden zu bauen. Stiftungen auf Stelzen wurden seit jeher im Hausbau verwendet, aber der wahre Star des Pfahlbaus war die Erfindung von betoniertem Stahlbeton - dem langlebigsten und massenhaftesten Material für die Gründung des Fundaments auf Stahlbetonpfählen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Fundament, das auf Betonpfählen installiert ist, von gewöhnlichen Stützen?

Im Gegensatz zu Bohr- oder Schraubpfählen haben die Fundamente für Rammpfähle eine ganze Reihe sehr attraktiver Eigenschaften:

  • Aufgrund der verstärkten Konstruktion ist der Stahlbetonpfahlkörper viel stärker als der gebohrte. Die Gestaltung der Pfahlrammpfähle ist für hohe statische und dynamische Belastungen ausgelegt und optimiert;
  • Der RC-Pfahl wird industriell mit hochfestem Beton und kalibrierter Bewehrung hergestellt. Im Gegensatz zu selbstgebohrten, ermöglicht die Produktionstechnologie von Betonpfählen die Kontrolle der Qualität und Geometrie des Trägers.
  • Der grundsätzliche Unterschied zu den anderen Arten des Stützfundaments besteht darin, dass die Pfähle mit einem Pfahl verstopft sind oder mit einem Vibrationshammer in einer vorbestimmten Tiefe in den Boden eingetaucht sind.

Im Industriebau werden zhb-Stützen zum Fundamentaufbau verwendet, die vor der Verlegung keine zusätzliche Vorbereitung erfordern. Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass für den Bau des Fundaments ein Betonprodukt verwendet wird, das die Qualitätskontrolle bestanden hat, statische Belastungstests und vor allem hochfeste Betonqualitäten den berechneten Festigkeitswert vollständig erreicht haben. Während es am Installationsort gebohrt und geformt ist, ist es schwierig, auf Defekte zu prüfen.

Die Gestaltung der Fahrbahnpfähle für die Fundamente des privaten Wohnungsbaus

Die Form und das Design der Stapel von Pfählen wird von GOST Ohm 19804.4-78 bestimmt. Im Industriebau verwendete die Pfahlstützlänge drei bis elf Meter. Für die Fundamente des privaten Wohnungsbaus ist das beliebteste Pfahlmodell SC 3-30. Dies ist eine relativ kleine Drei-Meter-Quadratstütze mit einem Gewicht von 700 kg.

Die Antriebsunterstützung besteht aus hochfestem Zement und hat eine Stahlarmierung mit warmgewalzten Fittings. Ein Ende hat eine Pyramidenschärfung, der dynamische Sicherheitsabstand beträgt 1,5, was es Ihnen ermöglicht, es erfolgreich in dichte Ton-, Fels- und gefrorene Böden einzutauchen. Die Ausnahmen sind Felsen und Schotterhügel.

Gründungsaufbau auf Rammpfählen

Die intensive Entwicklung des industriellen und privaten Bauwesens hat dazu geführt, dass die komfortabelsten und bequemsten Gebäude auf dem Territorium der Großstädte und Vorstädte erfolgreich von traditionellen Formen der Entwicklung "gefressen" wurden. Ungestapelte blieben steile Hänge, Schluchten, wassergesättigte Böden mit Treibsand. All dies hat eine Situation verursacht, als der Gebrauch von Grundlagen auf Pfählen das Volumen der Konstruktion auf traditionellem Klebeband und MZLF mehrere Male überschritten hat.

Der Hauptvorteil des Fundaments auf Betonpfählen ist eine sehr hohe Steifigkeit und Stabilität, aber vor der Installation ist es notwendig, auf bestimmte Merkmale zu achten:

  1. Wenn der Träger in den Boden geschlagen wird, drückt die Spitze den Boden um den tetraedrischen Trägerkörper und drückt ihn zusammen. Aufgrund dessen sorgt der seitliche Druck auf die Wände des Betonkörpers für eine hohe Steifigkeit des Fundaments selbst auf relativ schwachen wässrigen Böden;
  2. Mit der richtigen Berechnung der Bedingungen des Eintauchens auf einer bestimmten Bodenart und der Auswahl der Macht einer Dieselkopra kann die Anzahl von Unterstützungen, die für die Bildung des Fundaments eines einzelnen Hauses - 50-60 Stücke erforderlich sind, während einer Arbeitsschicht gehämmert werden;
  3. Die Standardausführung der Spitze der Pfahlstütze ermöglicht es einige Stunden nach dem Tauchgang, Beton zu einem monolithischen Gitter zu gießen. Bei Verwendung von Metallrahmen kann die Befestigung der Metallrolle auf Betonstützen mit Standardankern durchgeführt werden.

Zusätzlich zu den offensichtlichen positiven Eigenschaften haben Stahlbetonpfähle für das Fundament ihre Nachteile. Nach dem Einbau der Pfahlstütze drücken die verformten und komprimierten Erdmassen weiterhin gegen den unteren Teil und die Mantelfläche der Säule. Selbst wenn die Einbautiefe den Gefrierpunkt übersteigt, schiebt hoher seitlicher Druck den Pfahl oft aus dem Boden. Eine solche Katastrophe betrifft meistens die nördlichen Gebiete, die eine große Frosttiefe und hohe Grundwasserstände aufweisen. In solchen Bedingungen für das Fundament ist es notwendig, Pfähle nicht weniger als sechs Meter lang zu verwenden.

Merkmale der Installation von Pfählen von Pfählen für das Fundament eines Backsteinhauses

Trotz der offensichtlichen Einfachheit des Eintauchens von Stahlbetonpfählen für die Fundamentanordnung erfordert die Installation von vorgefertigten Stahlbetonstrukturen eine vorbereitende detaillierte Bodenuntersuchung für zukünftige Konstruktionen. Sie können nicht einfach in die Gegend kommen und versuchen, eine Stahlbetonstütze mit einem kraftvollen Dieselhammer in den Boden zu treiben. Daher sollten solche Arbeiten von Unternehmen ausgeführt werden, die auf den Bau von Fundamenten auf Betonpfählen spezialisiert sind.

Die Kosten für das Fahren eines Meter Pfahls mit einer Fläche von 150x150 betragen 500-550 Rubel. Wenn die Beschaffenheit des Bodens die Verwendung spezieller Methoden erfordert, um die Stützen zu stimulieren, kann sich der Preis der Installation verdoppeln. Gegenwärtig sind die Kosten für den kleinsten Stapel von SC 3-30 von fünftausend Rubel mit Lieferung ins Gelände und Installation. Wenn wir die Kosten für die Installation von Stahlbetonpfählen unter dem Fundament und gelangweilt vergleichen, werden die Kosten des letzteren 2-2,5 mal geringer sein. Wenn wir die Anzahl der Stahlbetonstützen für den Bau des Fundaments berechnen und diese mit der erforderlichen Anzahl an Bohrungen vergleichen, benötigen sie etwa 2 bis 2,5 mal weniger.

Mit ungefähr den gleichen Arbeitskosten wird das auf Betonpfählen installierte Fundament viel stärker und haltbarer sein. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Gebäudes, das auf einer solchen Grundlage errichtet wird, kann laut Experten 100 Jahre erreichen. Darüber hinaus kann ein selbstfahrender Hammer in 5-10 Minuten einen Stapel heben und fahren. Wenn Sie ein Bohrlager selbst mit einer Bohrmaschine bauen, dauert es mindestens zwei Stunden.

Um ein Fundament auf Betonpfählen zu bauen, müssen Sie das sogenannte Pfahlfeld füllen. Dies ist eine bestimmte Anzahl von Stützen, die in Übereinstimmung mit dem Entwurf des zukünftigen Gebäudes an den Stellen der Lager- und Hauptwände installiert werden. Für kleine Pfahlstützen können kleine Dieselhämmer, Kopfbänder verwendet werden. Für längere, ab sechs Metern, sind eine Kran- und Schlagmaschine mit einem Führungsmast und einem Doppelschlaghammer erforderlich.

Der Einbau der Pfahlstapel muss von einem Fachmann genau berechnet werden. Mit der richtigen Auswahl der Parameter ist der Installationsvorgang ziemlich einfach. Der Pfahl wird aufrecht am Treibmast aufgehängt, am Boden installiert und mit den Schlägen des Kopfes eines Dieselhammers in den Boden eingetaucht.

Mit der Vertiefung bei jedem Schlag nimmt die Niederschlagsmenge zuerst zu und beginnt dann zu sinken. Wenn sich die geschätzte Tiefe nähert, wird die Unterstützungsbewegung verlangsamt, bis sie versagt. Auf dem Bauskala ist dies der Name des versunkenen Zustandes der Betonsäule, in der nach 10 Hammerschlägen der Pfahlkopf fixiert bleibt. Dies bedeutet, dass der Boden um den Betonkörper herum so verdichtet ist, dass er in der Lage ist, die Tragfähigkeit des Trägers mit der berechneten Stabilitätsspanne zu versehen.

Im Falle eines Fehlers oder einer falschen Bewertung der Geologie kann das Stützelement in eine Tiefe fallen, die die berechnete Tiefe übersteigt, oder umgekehrt in einem halben Meter bis zum Konstruktionspunkt anhalten. Meistens liegt das an der Spitze des Pfahls in den Ablagerungen von feinem, trockenem Sand. In diesem Fall wird der Bau des Fundaments für zehn bis zwölf Tage unterbrochen und arbeitet nach dem "Rest" der Pfahlstütze weiter.

Wenn das Fundament auf schweren Böden oder bei sehr niedrigen Temperaturen gebaut wird, kann vor dem Installieren der Stützen eine Vorbohrhilfe verwendet werden. Um das Eintauchen des Pfahls zu erleichtern, wird ein Loch mit einem Durchmesser von 50 bis 60 mm weniger als der Querschnitt des Pfahlträgers an der Stelle seiner Installation bis zu einer Tiefe von 90% des Niveaus seines Eintauchens ausgestanzt. Zusätzlich kann das Bohrloch mit Tonemulsionen gefüllt werden, Lösungen, die die Reibung zwischen Betonwänden und Gesteinsschichten erleichtern.

Die abschließenden Operationen auf der Anordnung der Grundlage

Bei der Bildung des Pfahlfeldes wird besonders auf die Entfernung der horizontalen Ebene von den verstopften Stützen geachtet. Die meisten Unternehmen verwenden für diese Zwecke Laserniveaus und Horizont-Level-Sensoren. Dies ermöglicht es Ihnen, ein Flugzeug von der Oberseite des Stapels mit einer Schwankung der Oberflächenhöhe von 3-5 mm auf dem Plan von 10 Metern zu bekommen. Manuelles Erreichen einer solchen Genauigkeit mit Hilfe von gestreckten Schnüren und Fäden ist fast unmöglich. Die weitere Entwicklung des Fundaments ist in der Regel mit dem Einbau eines Rammgerüsts eines Holzbalkens, einer Metallrolle oder eines Gusses in die Schalung verbunden.

Fazit

Die negativen Aspekte der Installation des Fundaments auf Pfählen umfassen die Arbeit eines Pfahlrammgeräts oder einer Vibrationsmaschine. Häufige Erschütterungen oder Vibrationen, die beim Betrieb von Baumaschinen auftreten, verursachen nicht nur Unzufriedenheit der Anwohner, sondern führen häufig zu Schäden an den Fundamenten nahegelegener Gebäude.