Betonblöcke FBS Abmessungen, Gewicht und Kennzeichnung.

Produktionsstätte in Moskau und in der Region Moskau

Technische Bedingungen: GOST 13579-78

Gewicht 1 Stück, t: 1.300

Volumen von Beton, Kubikmeter: 0,543

Betonfestigkeitsklasse: B7,5 (M100)

Online-Bewerbung

Beschreibung

FBS 24.4.6 Blöcke sind Stahlbetonfundamente mit breitem Einsatz, hergestellt nach GOST 13579-78 aus Schwerbeton Klasse B 7.5 (M100). Sie werden verwendet, um ein solides Fundament sowohl in Wohn- als auch in Industriegebäuden zu bauen, in der Konstruktion von Kellern, Garagen, Lagerräumen, für den Bau von Mauern und manchmal als Barrieren im Straßenbau.

Die Hauptaufgabe der FBS-Fundamentblöcke ist die gleichmäßige Verteilung der Belastung vom Gebäuderahmen um den gesamten Umfang der Bodenschicht, daher ist es äußerst wichtig, die Art des Bodens und des Bodens zu bestimmen, das Fundament zu überprüfen, den Grad und die Tiefe der Frostdurchdringung im Winter zu bestimmen, den Ort des Grundwasserflusses zu bestimmen und das Erwartete zu berechnen Fundamentbelastung (mit Sicherheitsabstand). Auf der Grundlage dieser Daten wird ein Projekt vorbereitet, das alle Nuancen des Layouts der Fundamentblöcke und -blöcke berücksichtigt, die im Übrigen die Zuverlässigkeit des Fundaments gewährleisten. Darüber hinaus ist es notwendig, die Fundamentblöcke imprägnieren zu lassen, um die aggressiven Auswirkungen des Grundwassers zu vermeiden, so dass die Blöcke mit Bitumen bedeckt sind.

FBS 24.4.6 eignet sich ideal für die Verlegung des Streifenfundaments, eines Stahlbetonstreifens, der entlang des gesamten Gebäudes verläuft. Die Streifenfundierungseinheit ist für Häuser mit Betonwänden geeignet; für Häuser mit monolithischen, vorgefertigten Stahlbeton- und Metallböden; für Häuser, in denen der Keller oder Keller geplant ist; sowie in Fällen, in denen aufgrund der Heterogenität der Böden auf dem Gelände eine unebene Bodensatzung droht. Bandfundamente aus FBS 24.4.6 Blöcken werden in stark hebenden und feuchtigkeitsgesättigten Böden eingesetzt, da sie als eine Einheit funktionieren, die Bemühungen neu verteilen und die Wände des Hauses keine Risse und Verformungen ergeben.

Die Abkürzung FBS steht für "Solid Base Block". Die erste Ziffer in der Markierung gibt die Länge in Dezimetern an, die zweite Ziffer die Breite und die dritte Ziffer die Höhe. Der Buchstabe "T" zeigt an, dass der Block aus schwerem Beton besteht.

Anwendungsbereich

Der Hauptzweck der Verwendung von Fundamentblöcken FBS - ist es, eine starke und zuverlässige Unterstützung für die Konstruktion zu schaffen. Kompetent installierte Betonprodukte dieser Art schützen den Raum vor Feuchtigkeit und Verrottung. Betonsteine ​​verformen sich im Laufe der Zeit nicht und halten den Auswirkungen des Grundwassers stand, da sie sich durch eine geringe Wasseraufnahme auszeichnen. Bitumen wird auf die Oberfläche der Blöcke aufgetragen und vor Zerstörung geschützt. Die Nähte zwischen den Blöcken sind mit Zementmörtel gefüllt. So werden Stahlbetonblöcke FBS in Fällen verwendet, in denen es notwendig ist, hohen Belastungen von den Wänden des Gebäudes auf unbefestigten Flächen zu widerstehen.

Die PBS-Fundamentblöcke sind das ideale Material für Keller- und Technikräume. Darüber hinaus können sie für den Landbau verwendet werden, bei dem das Gießen der Gründungsstruktur nicht manuell erfolgen kann. Die Installation der Fundamentblöcke erfolgt mit speziellen Geräten. Montagescharniere werden für die Hubhöhe verwendet. Das Einfangen der Blöcke wird mit den einhörnigen Haken mit dem Riegel durchgeführt. Die Verwendung dieser Art von Betonwaren reduziert den Bau einer Anlage um die Hälfte.

Abmessungen der Blöcke FBS 24.4.6

  • Länge - 2380 mm (auf die nächste ganze Zahl gerundet, da die Länge des obigen Blocks 2380 mm beträgt)
  • Breite - 400 mm (auf die nächste ganze Zahl gerundet, da die Breite 400 mm beträgt)
  • Höhe - 580 mm (auf die nächste ganze Zahl gerundet, da die Höhe 580 mm beträgt)
  • Masse - 1.300 t
  • Betonfestigkeitsklasse für das Spannen - B7.5
  • Betonmarke für die Klemmkraft - M100
  • Spezifikationen - GOST 13579-78

Technische Eigenschaften

FBS Blöcke aus schwerem Beton haben hohe technische Eigenschaften, so dass sie nicht verformbar sind. Sie haben eine erhöhte Frostbeständigkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit und eine aggressivere Umgebung, so dass sie einem weiten Temperaturbereich standhalten können, mit dem nicht alle Betonprodukte aufwarten können.

Solche Produkte bröckeln nicht, faulen nicht, emittieren keine giftigen Substanzen und sind korrosionsbeständig. Der Nutzen aus der Verwendung von Schwerbeton liegt auch darin begründet, dass der Fundamentblock dank seiner soliden Masse langlebiger, langlebiger und nachhaltiger ist. Die Verstärkung der Blöcke ist äußerst selten, sie verwendet Stahlkarbondraht der Klasse A1 und A111. Eine solche Konstruktion führt jedoch schnell dazu, dass die Fundamentblöcke unbrauchbar werden.

Die Überprüfung der Qualität der Fundamentblöcke erfolgt in Stufen:

  • Zuerst wird der Zustand und die Qualität des Betons beurteilt. Das Produkt unterliegt der Zurückweisung, in der sich Risse befinden, die den Normen nicht entsprechen. Es dürfen nur Oberflächenrisse mit einer Breite von höchstens 0,3 mm zulässig sein, die sich aus der Schrumpfung der Betonmischung ergeben können.
  • Der einbaufertige Block erfüllt bestimmte Abmessungen, die in den Konstruktionszeichnungen angegeben sind. Seine Oberfläche sollte flach und glatt sein. Abweichungen in der Größe dürfen 13 mm Länge, 8 mm Breite und Höhe, 5 mm Ausschnitte nicht überschreiten. Abweichungen in der Geradheit des Profils dürfen 3 mm für die gesamte Länge und Breite des Blocks nicht überschreiten;
  • Die Oberfläche des Produkts, die für den weiteren Betrieb zugelassen ist, muss frei von wesentlichen Mängeln sein. Die vorhandenen Vertiefungen und Strömungen, deren Bildung sich in der Produktionsphase nicht vermeiden lässt, sollten 15 mm nicht überschreiten. Kleine Defekte können unmittelbar vor dem Einbau mit Beton gemischt werden. FBS-Blöcke können mehrere Arten von Oberflächen haben - Vorderseite, für das Malen; Front, unter dem Ende mit der Verwendung von Keramikfliesen; vorne, ohne zu beenden; Nichtgesicht, das in den Betriebsbedingungen nicht sichtbar ist;
  • Eine besondere Bedingung für die Eignung des Fundamentblocks für den weiteren Betrieb ist die Verfügbarkeit eines technischen Passes (Qualitätszertifikat). Es enthält alle Informationen über das Endprodukt, technische Parameter, Produktionsdatum, Markierungsformel, Frostbeständigkeit und Wasserbeständigkeit. Darüber hinaus ist das Vorhandensein eines technischen Passes Voraussetzung für den Transport und die Lagerung des Produkts. Zusätzlich sind Markierungen immer an der Seitenfläche der Blöcke angebracht.

Lagerung und Lieferung

Es empfiehlt sich, die fertigen Blöcke stapelweise aufeinander zu stapeln. Holzblöcke sind zwischen den Blöcken gelegt. Die Dicke der Pads muss mindestens 30 mm betragen. Die Oberfläche, auf der sich die unteren Blöcke befinden, muss sorgfältig ausgerichtet werden. Sortierung sollte nach Marke mit vielen Produkten erfolgen. Der Transport der Blöcke erfolgt mit einer zuverlässigen Befestigung und schützt sie vor Verschiebung.

Die Firma "DSK-Capital" liefert die Gründungsblöcke FBS 24.4.6 mittels Transportunternehmen unter Einhaltung der festgelegten Transportanforderungen.

FBS 24-4-6

Der Grundstein FBS 24-4-6 heißt die ganze vier (dh die maximale Länge und Breite von 40 cm). Die Fundamentblöcke FBS 24-4-6 sind aus Stahlbeton und haben die Form eines Parallelepipeds. Wie alle Betonprodukte sind die Fundamentblöcke mit einer Abkürzung gekennzeichnet. In diesem Fall "PBS", die als "solid foundation blocks" dekodiert werden können. In ihrer Kennzeichnung haben sie Zahlen, die die Dimensionen ihrer drei Dimensionen - Länge, Breite und Höhe, traditionell in Dezimetern angeben.

Um diese Stahlbetonblöcke zu installieren, werden spezielle Scharniere auf ihnen installiert, für die sie von Arbeitsgeräten angehoben werden. Von den Enden gibt es Rillen, die mit Zementmörtel für die Stärke ihrer Verbindung miteinander gefüllt sind. Sie müssen stark und zuverlässig sein, da sie dem Gewicht der architektonischen Struktur standhalten. Sie sollten temperaturbeständig, frostbeständig, nicht den schädlichen Einflüssen der Bodenfeuchtigkeit ausgesetzt sein. Wie ähnliche Stahlbetonteile bestehen sie aus schweren Betonarten, die den Anforderungen an Festigkeit, Wasserbeständigkeit und Frostbeständigkeit entsprechen. Zusätzliche Sicherheit bietet der innere Rahmen aus Verstärkung.

Die Produktion von Blöcken FBS 24-4-6 sollte streng in Übereinstimmung mit den Regeln von GOST 13579-78 durchgeführt werden. Die Verwendung von Fundamentblöcken ist eine moderne Etappe des Städtebaus und der Industrialisierung als Ganzes, da es sich um vorgefertigte Stahlbetonkonstruktionen handelt, die am praktischsten und praktischsten erscheinen. Dieses Material könnte die Qualität von Gebäuden radikal verändern, die Geschwindigkeit und die Kosten des Baus von Gebäuden, die Ergonomie und die Funktionalität der Baugeräte beeinflussen. Grundsätzlich werden feste Fundamentblöcke für die Verlegung der Bandfundamente verwendet. Aber in der Praxis ist ihr Einsatzbereich viel breiter - das sind die Wände von Industriegebäuden, die Wände von Kellern und Kellern.

Je nach Region und Hersteller können diese Blöcke folgende Schreiboptionen zur Markierung haben:

FBS 24.4.6t (der Buchstabe "t" bedeutet in diesem Fall, dass der Block aus schwerem Beton besteht)

Jede Planung und Konstruktion, einschließlich der Verlegung der Fundamentblöcke, sollte strikt nach den im SNiP vorgesehenen erforderlichen Technologien erfolgen. Diese Abkürzung ist allen Bauherren bekannt, sie wird als "Bauvorschriften und Bauvorschriften" entschlüsselt. Die genaue Einhaltung aller vorgeschriebenen Empfehlungen und Anweisungen ist in erster Linie eine Frage der Sicherheit und Zuverlässigkeit des Gebäudebetriebs in der Zukunft. Die geringste Ungenauigkeit oder Aufsicht in der Arbeit kann zu irreparablen Folgen führen. Woran möchte ich Sie erinnern, mit solchen Betonprodukten wie festen Fundamentblöcken zu arbeiten.

Grundlage für die Gründung und den Beginn jeder Arbeit sollte es sein, die Art des Bodens und des Bodens aus geologischer Sicht zu bestimmen. Überprüfen Sie im Winter das Niveau und die Tiefe des gefrierenden Bodens. Es ist auch notwendig, die Tiefe des Grundwassers zu bestimmen und die zu erwartende Belastung des Fundaments zu berechnen sowie eine Sicherheitsmarge zu machen. Auf der Grundlage dieser Daten wird ein Projekt vorbereitet, das alle Nuancen des Layouts der Fundamentblöcke und -kissen berücksichtigt. Es ist sehr wichtig, nicht mit der Anordnung der Achsen zu verwechseln, damit Sie die notwendige und korrekte geometrische Form des Gebäudes im Bau schaffen können. Fundamentkissen sorgen übrigens für die Zuverlässigkeit des Fundaments. Auch eine der Hauptstufen ist die ordnungsgemäße Abdichtung des Fundaments. Salzreiches Grundwasser ist ziemlich aggressiv. Der Blockfüller kann natürlich anders sein - vom Schutt bis zum Blähton, billigeres Material ist wirtschaftlicher und leichter, aber es macht das Fundament weniger haltbar.

Sie können die Eigenschaften der Betonmarke, die aus Blöcken FBS besteht, nicht vernachlässigen, vergleichen Sie sie mit GOST 13579-78. Wenn das Fundament falsch gemacht wird, erscheinen früher oder später gerissene Wände in den Wänden, die gesamte Geometrie des Raumes wird gebrochen, Feuchtigkeit beginnt zu sickern und sogar Wind wird eindringen. Das heißt, es ist die Grundlage, die den Zustand und die Qualität des ganzen Hauses als Ganzes bestimmt. Die praktische Kontrolle über die Verlegung des Fundaments sollte die strengste sein, damit die gesamte Konstruktion nicht zum Abbruch weitergeht. Der Schaden davon kann enorm sein.

Die im industriellen Bereich hergestellten Fundamentblöcke FBS 24-4-6 bieten Garantien für die Qualität von Betonprodukten. Das Legen der Fundamentblöcke ist eine erhebliche Zeitersparnis, da die Arbeit sehr schnell erledigt wird und nicht zu kompliziert ist. Ein solches Fundament kann unmittelbar nach der Verlegung belastet werden - auch für Bauherren ein wichtiges Plus.

Technologisch ist vorgesehen, dass jeder Fundamentblock nach GOST 13579-78 auf Festigkeit geprüft wird. Wenn das Fundament monolithisch ist, wird Beton gegossen, dann toleriert die Konstruktion "einfach", da ein solches Fundament Zeit haben muss, um es gründlich zu härten (manchmal werden diese Zeiträume in Wochen berechnet), während mit Stahlbetonblöcken ohne Pausen gebaut wird. Neben massiven Basisblöcken gibt es auch hohle Basisblöcke und massive Basisblöcke mit einer Kerbe. Jumper sind in diese Kerben gelegt und die Kommunikation ist verlegt.

FBS Blöcke, Größen und Gewicht

Wenn die Baustelle trocken und stabil ist, vereinfacht sich der Bau des Fundaments erheblich: Sie können vorgefertigte Fundamentblöcke als Material für die Gründung des Hauses wählen. Überlegen Sie, was FBS-Blöcke ausmacht - Größe und Gewicht, Typen, Nutzungsbedingungen.

Merkmale und Arten von Basisblöcken

Der Block wird wie folgt hergestellt: Beton M100 oder 200 wird in die Form gegossen, Bewehrung wird platziert (nicht immer). Der Lösung werden Modifikatoren hinzugefügt, die bestimmte Eigenschaften verbessern - Wasserbeständigkeit, Frostbeständigkeit usw. Dann wird die Mischung mit Vibrationsmittel verdichtet und in einer speziellen Kammer gedämpft.

Die resultierenden Produkte unterscheiden sich in Gewicht und Gesamteigenschaften. Es gibt drei Haupttypen:

  • FBS - fester Gründungsblock, d.h. korpulent. Die Form ähnelt einem Ziegelstein mit Rillen, die eine monolithische Verbindung der Elemente bilden. Beton ist nicht verstärkt;
  • FBV - mit Ausschnitten für die Kommunikation;
  • Die FBP ist teilweise hohl.

Das Gewicht des FBS-Blocks ist größer als das der anderen Arten. Dementsprechend ist die Tragfähigkeit höher. Die Produkte sind mit Metallösen zum Tragen ausgestattet.

GOST für die Produktion - 13579-78. Die wichtigsten technischen Eigenschaften von Beton:

  • Dichte - mindestens 1800 Kilogramm pro Würfel;
  • Festigkeitsklasse - mindestens 7,5.
FBS mit Ladungsschlaufen ausgestattet

Vorteile und Einschränkungen der Anwendung

Blockfundament - modular analog monolithisch. Jede Basis, mit Ausnahme des Pfahls, kann entweder vollständig gegossen oder aus einzelnen Fragmenten zusammengesetzt werden. Vorteile der Blockbasis:

  • hohe Erektionsgeschwindigkeit - keine Notwendigkeit, auf Beton zu warten, um in jedem Stadium zu reifen;
  • Rentabilität. Einsparungen ergeben sich nicht nur durch den Mangel an Hilfsstoffen (Schalungen etc.), sondern auch durch die FE selbst: Wenn es die Bemessungsberechnung zulässt, kann das Plattenfundament nicht massiv hergestellt werden, sondern einzelne Elemente mit einer bestimmten Stufe verlegt werden.

Die Tragfähigkeit eines solchen Fundaments ist hoch, aber auf schlechtem Boden - hebend, unterliegt horizontalen und vertikalen Bewegungen - nicht ausreichend stabil. Wenn das monolithische Band aus Kunststoff ist und die Schrumpfung gut ausgleicht, kann das Team unter den gleichen Bedingungen an den Nähten knacken. In Feuchtgebieten, auf Mooren, werden Pfähle in der Regel bevorzugt.

Zu den Nachteilen gehört ein großes Gewicht von Fundamentblöcken. Zum Beispiel wiegt PBS 24 4 6 1,3 Tonnen. Ohne schwere Maschinen bei der Installation ist nicht genug. Für private Vorstadtentwicklung wählen Sie die sogenannte. Hand-geformte Produkte, FBS 2-2-4 - ihr Gewicht ist ungefähr 30 Kilogramm und das Volumen ist gleich zu sieben Ziegeln. Mit solchen Materialien können Sie manuell umgehen.

Modulares Blockband

Wie das Label steht

Der Name des Produkts enthält alle Informationen außer der Masse. Zum Beispiel steht FBS 24 6 6 T für:

  • FBS (oder B oder P) - Blocktyp;
  • 24 - Länge (abgerundet);
  • 6 - Breite;
  • 6 - Höhe;
  • T - Betonart (schwer).

Zusätzlich zu T am Ende kann P - porös, d.h. Claydit oder C - Silikat. Die Wahl des letzteren hängt von den chemischen Eigenschaften des Bodens ab (Wassergehalt, Säuregehalt usw.).

Das Gewicht des Fundamentblocks aus Schwerbeton und Tragfähigkeit ist höher als das von anderen.

FBS 24-4-6 p

Abmessungen:

Produktherstellungsstandard: GOST 13579-78

Fundamentblocks PBS 06.04.24 n Wand - ist Baustoffe Stahlbeton in voller Übereinstimmung mit den Vorschriften und behördlichen Qualitätsstandards aus. Das Design solcher Produkte ist ein Parallelepiped mit vertikalen Durchgangslöchern im Boden. Löcher haben pyramidenförmige Umrisse und sind im gleichen Abstand voneinander angeordnet. Die Stufe einer Lücke entspricht der Breite des Produkts. In diesem Fall muss die Wandstärke mindestens 100 mm betragen. Eine solche Vorrichtung ermöglicht es, die Höhe der Zeit, nicht billig Material an den Organisation vorgefertigten Fundamenten für Gebäude verschiedener Art zu reduzieren. Auch aufgrund der Anwesenheit von mehreren Gewichtsblöcken Hohlräume ab, so sehr, dass sie gut geeignet sind auch für die manuelle Verlegung.

1. Markierungsoptionen

Varianten der Schreibmarkierungen richten sich nach den aktuellen Vorschriften Serie 1.116.1-8 und GOST 13579-78, über die etwas später. Die am häufigsten verwendeten Arten der Kennzeichnung sind:

2. Hauptanwendung

FBS-Mauersteine ​​werden im zivilen, privaten und industriellen Tiefbau eingesetzt. Mit ihrer Hilfe auszustatten vorgefertigte Streifenfundamente, die Errichtung der Kellerwand und die Stützwand sowie als Grundlage für verschiedene Geräte verwendet. Die Hauptbedingung für den Betrieb ist das Fehlen von hebenden und besonders feuchtigkeitsgesättigten Böden. Vor der Installation wird der Boden mit einer Sand-Kies-Basis bedeckt, auf der horizontale Abdichtung angebracht wird. Zu diesem Zweck werden Bitumenlösungen, Rollenmaterialien und verschiedene Hydrophobierungsmittel verwendet. Der Vorteil eines solchen Systems liegt in der einfachen Installation, was zu erheblichen Zeit- und Arbeitseinsparungen führt.

3. Kennzeichnung der Produktkennzeichnung

Eine Marke eines Betonprodukts ist ein eigentümlicher Name, der ihm während der Produktion zugewiesen wird. Es enthält eine Reihe von alphanumerischen Bezeichnungen, die die Hauptmerkmale des Geräts angeben: Typ, Abmessungen und technische Hauptmerkmale. Überlegen Sie, wie die Marke Betonprodukte am Beispiel der Marke FBS 24-4-6 p steht:

1. FBS - fundamentale Blockwand;

2. 24 - Länge in dts.;

3. 4 - Breite in dts.;

4. 6 - Höhe in dts.;

5. p - Porenbeton.

Wenn Markierungen direkt auf den Produkten angebracht werden, werden oft das Datum der Serienproduktion und der Name des Herstellers vorgeschrieben. Eine vollständige Liste der Dimensionsindikatoren dieser spezifischen Produkte finden Sie unten:

Das Volumen des Betons = 0,543;

Geometrisches Volumen = 0,5522.

4. Herstellung und Hauptmerkmale

Der FBS 24-4-6 p-Block ist ein typisches Produkt, dessen Herstellung streng durch behördliche Vorschriften geregelt ist. Also Serie 1.116.1-8 enthält alle notwendigen Arbeitszeichnungen, und GOST 13579-78 - Regeln für Etikettierung, Annahme und Produktion. Hohlfußblöcke sind in drei Breiten erhältlich: 400, 500 und 600 mm. Ihre Höhe und Länge bleiben jedoch unverändert. Sie sind aus schwerem, porösem oder dichtem Silikatbeton der Festigkeitsklasse B12,5 (Klasse М200) hergestellt. Bei der Organisation des Gerüstes wird warmgewalzter Stahl der Klassen A-I, A-III und W-I verwendet. Die Blöcke können mit speziellen Befestigungsschlaufen zum Anheben in die Höhe ausgestattet werden. Wenn die Ladearbeiten nach der Fangmethode ausgeführt werden, kann auf solche Schleifen verzichtet werden. Die Anforderungen an die Festigkeit dieser Produkte richten sich nach dem Entwurf des Gebäudes selbst nach GOST 13015.0. Die verpflichtende Produktionsstufe ist die Abnahme - eine Reihe von zerstörungsfreien Prüfungen, die darauf abzielen, eventuelle Inkonsistenzen der fertigen Blöcke mit den Bemessungswerten und dem Vorhandensein von Fehlern auf der Oberfläche zu identifizieren. Produkte, die diesen Test nicht bestehen, dürfen nicht betrieben werden.

5. Transport und Lagerung

Der Transport und die Lagerung von Betonprodukten unterliegt ebenfalls technischen Vorschriften. Die seitlich angebrachte Markierung dient zum schnellen Sortieren von Produkten. Es wurde nach der Größe aufgetrennt und in Stapeln von bis zu 2,5 m gespeichert. An den Standorten zur Lagerung bestimmt ist, auszurüsten glatt glatt Base. Fundamental Blöcke PBS 06.04.24 n Schichten von Pflastern strenge vertikale Holzplatten, deren Dicke nicht kleiner ist als 30 mm. Die Hauptaufgabe der Lader während des Transports dieser Produkte - sichert die Blöcke in dem Körper und sie auch um die Elemente zu trennen, die voneinander durch Abstandshalter aus Holz schützt Umkippen auf diese Art und Schock über. Zusammen mit den Produkten des Kunden müssen alle damit verbundenen technischen Unterlagen mit den Ergebnissen der Akzeptanztests und Spezifikationen liefern.

Stiftung blockiert FBS 24-4-6

  • Länge: 2380 mm
  • Breite: 400 mm
  • Höhe: 580 mm
  • Gewicht: 1,3 Tonnen
  • Volumen: 0.54 cu. m
  • Standard: GOST 13579-78
  • Mögliche Kennzeichnungsmöglichkeiten: FBS 24 4 6, FBS 24-4-6, FBS 24.4.6, FBS 24-4-6 t
  • Preis pro Einheit: 2270 Rubel. mit Mehrwertsteuer *

* Der tatsächliche Preis kann von dem auf der Website angegebenen Preis abweichen. Zur Klarstellung laden Sie unsere Preisliste herunter.

Die Fundamentblöcke FBS 24-4-6 gehören zur Kategorie der Stahlbetonprodukte für den Bau von Fundamenten für Industrie-, Haushalts-, Wohn- und andere Gebäude.

Beschreibung

Der Fundamentblock FBS 24-4-6 hat die Form eines massiven Parallelepipeds, an dessen Enden spezielle Kerben angebracht sind. Beim Einbau dieser Nuten bilden sich Hohlräume an den Stoßstellen der Blöcke. In diese Hohlräume wird Betonlösung gegossen, so dass dem Fundament Festigkeit verliehen wird. Streifenfundamente, Keller, Keller, Zäune - das ist nur ein Teil der Liste, wo diese Produkte verwendet werden können.

Versammlung

Die Installation der Blöcke erfolgt auf einer verdichteten Sandbasis oder auf einer FL-Platte. Die letztere Option ist in Gebieten vorzuziehen, in denen der Boden keine ausreichende Tragfähigkeit aufweist. Die Einheit FBS 24 4 6 t übernimmt die Last vom Gebäude und überträgt sie auf die FL-Platte. Aufgrund der großen Fläche der Bodenplatte wird die Last über eine größere Oberfläche des Bodens verteilt.

Es sollte beachtet werden, dass bei der Verlegung des Fundaments in mehreren Reihen die Fugen der Blöcke in den darüber liegenden und darunter liegenden Reihen nicht zusammenfallen sollten. Andernfalls werden sich die Stabilität und Festigkeit der Struktur erheblich verschlechtern. Das Bild unten zeigt deutlich die korrekte und falsche Art der Verlegung von Blöcken FBS.

Vorteile der Anwendung

Vor Beginn der Bauarbeiten steht dem Bauherrn die Wahl zur Verfügung, das monolithische Bandfundament vor Ort zu verfüllen oder aus FBS-Blöcken zu bauen. In der Regel fällt die Wahl auf die zweite Option, da sie eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt:

  1. Der Installationsprozess ist recht einfach und funktioniert. Obwohl das Gewicht des Blocks FBS 24-4-6 und beinhaltet die Verwendung von speziellen Hebezeugen.
  2. Die Blöcke leisten mit der berechneten Last eine hervorragende Arbeit.
  3. Sie können zu jeder Zeit des Jahres und bei jedem Wetter bauen. Produkte werden im Werk hergestellt und in fertiger Form an Ihr Objekt geliefert.
  4. Kein Warten auf das Aushärten der Mischung in der Schalung verkürzt die Arbeitszeit erheblich.
  5. Sie können für die Arbeit an der Produktion von Schalung, Kneten und Gießen Betonmischung, Formung für die Zahlung sparen. Für Fertigblöcke FBS 24-4-6 enthält der Preis bereits all dies. Darüber hinaus garantieren die ausgefeilten Technologien und engstirnigen Spezialisten in der Fabrik eine höhere Qualität des Produkts und des Fundaments als Ganzes.

Die Nachteile könnten auf diese Eigenschaft von Produkten aus Betonprodukten zurückzuführen sein, wie geringe Wärmeleitfähigkeit. Aus diesem Grund ist es oft notwendig, die Wände der Fundamente dort zu isolieren, wo es notwendig ist.

Produktion

Gemäß den Konstruktionszeichnungen hat das Produkt folgende Abmessungen:

  • Länge: 2380 mm
  • Höhe: 580 mm
  • Breite: 400 mm

Diese Abmessungen sind in der Kennzeichnung von Blöcken angegeben, die nur in Dezimetern angegeben und aufgerundet sind.

Materialien

Eine beträchtliche Menge an Beton wird für ein Produkt dieser Größe verwendet, daher beträgt das Gewicht der FBS 24-4-6-Einheit etwa 1300 kg. Natürlich werden die Lade- und Installationsarbeiten mit Baumaschinen durchgeführt. Für diese Zwecke sind Montageschlaufen an der Oberkante des Produkts vorhanden.

Für die Herstellung von Blöcken verwenden wir Betonklasse B15 und nicht B7.5, wie die meisten Hersteller. Dies gewährleistet eine längere Haltbarkeit der Produkte, und die Kosten für unsere FBS 24-4-6 Blöcke steigen nicht. Die Besonderheit dieses Produkts ist das Fehlen eines Bewehrungskorbes aus Stahl.

Transport und Lagerung

Beim Transport der Fundamentblöcke FBS 24-4-6 ist vor allem darauf zu achten, dass Beschädigungen, Spalten von Beton und Biegen von Montageschlaufen vermieden werden. Zu diesem Zweck werden folgende Maßnahmen ergriffen:

  1. Wenn die Blöcke übereinander gelegt werden, werden zwei oder drei Holzbalken dazwischen gelegt.
  2. Es ist verboten, Produkte lose zu entladen.
  3. Während der Ladevorgänge sollten Blockschläge und Stürze vermieden werden.
  4. Auf der Ladefläche sind die Produkte parallel zur Transportlängsachse angeordnet.
  5. Die Blöcke müssen im Transport sicher befestigt sein, nicht außerhalb davon.

Wo zu kaufen

Der größte Vorteil beim Kauf von Baumaterialien wird beim Zugang zu einem direkten Hersteller von Betonprodukten erreicht. Wie das geht, haben wir bereits in diesem Artikel beschrieben. Wir fügen nur hinzu, dass das Unternehmen "StroyProm ZhBI" während seiner Arbeit (und wir existieren seit 2009) eine Strategie entwickelt hat, die für uns und unsere Kunden von Vorteil ist. Diese Strategie umfasst die Optimierung von Produktionsprozessen und eine flexible Preispolitik sowie exklusive Verträge mit Rohstofflieferanten und vieles mehr.

Dieser Ansatz führt dazu, dass sich nicht nur Organisationen aus benachbarten Regionen (Moskau, Kostroma, Jaroslawl, Vladimir), sondern auch aus Regionen, die von der Region Tula entfernt sind, an uns wenden. Wenn Sie unseren Wunsch nach gegenseitig vorteilhafter Zusammenarbeit teilen, warten wir auf Ihre Anrufe!

Bausteine ​​für die Gründung von FBS 24-6-4

Die Basis, die die Stahlbetonkontur darstellt, gilt nicht nur als die zuverlässigste, sondern auch als die vielseitigste, da sie für Gebäude aller Art geeignet ist. Es gibt verschiedene Technologien, um Kellerbänder anzuordnen, und in einigen Fällen ist es ratsam, keinen Monolith, sondern eine Blockkonstruktion zu installieren. Die Palette der fertigen künstlichen Steine ​​ist ziemlich groß, und die am besten geeigneten Proben für Gewicht und Größe sind kein Problem. In diesem Artikel werden wir die Eigenschaften, die Besonderheiten der Anwendung und die geschätzten Kosten der oft verwendeten Flachbetonwaren - FBS 2400x400x600 - betrachten.

TU auf der Grundsteinmauer (so wird die Abkürzung FBS geschrieben) sind ausführlich in GOST № 13579 von 1978 beschrieben. Alle diese Beispiele sind abhängig von der spezifischen Anwendung in 3 Arten unterteilt. Bei durchgehenden Steinen bleibt die Bezeichnung gleich - FBS. Wenn sie Ausschnitte haben (was das Legen von Kommunikationsleitungen vereinfacht), werden sie als MBFs markiert. Blöcke mit Hohlräumen, gekennzeichnet durch geringe Wärmeleitfähigkeit und geringeres Gewicht - FBP.

Die Hauptmerkmale von PBS

Große Stichproben erhöhen die Installationsgeschwindigkeit erheblich. Zum Beispiel die Konstruktion der Stiftung. Wenn es monolithisch (Füller) gemacht wird, müssen Sie mindestens 4 Wochen (abhängig von den Konstruktionsbedingungen) warten, bis der Beton die richtige Festigkeit erreicht. Für das Anordnen des vorgefertigten Bandes aus flachem Band benötigen Sie nur 16 Stück der größten Blöcke dieser Gruppe in der Größe - FBS 24-6-6. Ihre Verlegung kann in 1 Tag erfolgen. Die Tragfähigkeit ist vergleichbar mit den Strukturen aus gegossenem Monolithstein.

  • Angesichts des Gewichts eines Elements, in dem Prozess der Verlegung ohne spezielle Ausrüstung kann nicht tun.
  • Die Notwendigkeit für ein anschließendes Dichtungsband von FBS. Die Verbindungen zwischen den Gründungselementen sind nicht nur "Kältebrücken", sondern auch Flüssigkeitskanäle.
  • Hoher Preis für Stein. Im Durchschnitt kostet monolithisches Band weniger.

Kategorisierung von Fundamentblöcken 2400x400x600

Bevor Sie ein Produkt kaufen, müssen Sie sorgfältig auf seine Bezeichnung achten, insbesondere auf die letzten Positionen der Markierung. Von dieser hängt die Spezifität der Anwendung ab.

1. Nach Art des Betons

Die Klammern geben die durchschnittliche Dichte des Steins in kg / m3 an.

  • T - schwer (2 400).
  • L - leicht (1 800).
  • C - dichtes Silikat (2 000).

Auf dem Markt gibt es Fundamentblöcke, deren Herstellung keramzitobeton ist. In ihrer Beschriftung, in der letzten Position, setzen Sie das Symbol "K / b" oder "P" (porös). Ihre Kosten und ihr Gewicht sind geringer als die von Analoga. Für die Herstellung von Beton verwendeten Marken M100 oder M200. Im ersten Fall, zum Beispiel, für eine schwere Lösung, wird der Buchstabe "t" in der Bezeichnung, in der zweiten - "2m" gesetzt.

2. Entsprechend den Besonderheiten des Verstärkungsrahmens PBS

  • Unbeeindruckt. Die Kosten für diese Kategorie sind ebenfalls etwas niedriger.
  • Angespannt.

In der Regel wird für die Bewehrung der Proben 2400x400x600 die Stahlsorte A1 (oder 111) verwendet. Sie sind am besten geeignet für die Installation von Fundamenten.

In der ersten Position ist der Name FBS. Die Interpretation der Abkürzung des Blocks ist bereits gegeben. Weiter (von links nach rechts):

  • Länge: laut GOST sind alle Stichprobengrößen nicht in mm üblich (2400x400x600), sondern in dm, zusätzlich aufgerundet. In unserem Fall ist die wahre Länge 2 380, in der Bezeichnung - 24. Das gleiche gilt für die anderen linearen Parameter;
  • Breite: 400 (4);
  • Höhe: 580 (6);
  • Art von Beton.

Die letzte Position ist GOST auf Produkten (13579-78). Toleranz (Fehler) in Größen nicht mehr als ± 20 mm.

Umfang der Grundmauerblöcke

  • Anordnung der Basen vom Band- und Säulentyp. Hauptsächlich für Gebäude mit technologischem Boden. In diesem Fall sind die Blöcke für die Verlegung des Fundaments die Wände des Kellers. Wenn Sie die Größe der Sohle der Stütze erhöhen müssen, dann ist es besser, Steine ​​24-6-6 (das Maß der ganzen Gruppe) zu verwenden.
  • Für den Bau von unbeheizten Industriebauten (in der Regel FBS 24-6-6).
  • Der Bau von künstlichen Barrieren, umschließenden Strukturen.
  • Böcke, Rampen, Führer auf dem Boden, die schwere Ausrüstung und dergleichen abstellen.

FBS 24.4.6-T

Basisblock FBS 24.4.6-T

Stahlbetonfertigteile Sockelblöcke FBS 24.4.6-T aus Schwerbeton für Wände und Keller sind Tragkonstruktionen, die im Bauwesen von Gebäuden und Bauten weit verbreitet sind. Hochfeste vorgefertigte Unterbauplatten aus massivem Beton für Wände und Keller FBS 24.4.6-T erfüllen die Funktion des Fundaments, auf dem niedrige Gebäude und Industriegebäude für verschiedene Zwecke errichtet werden.

Die Betonfundamentblöcke FBS 24.4.6-T aus Beton für Wände und Keller sind weit verbreitet in der Herstellung von Stützen- und Streifenfundamenten. Betonblöcke werden um den Umfang und die axialen Linien der entworfenen Struktur gelegt, und die Verbindung zwischen ihnen wird mit einer speziellen Lösung gefüllt, die die Stärke der Verbindung sicherstellt. Das Fundament aus vorgefertigten Betonsteinen nimmt die Last, die vom Gewicht und den Wänden des Gebäudes übertragen wird, auf und verteilt sie weiter in den Boden.

Darüber hinaus werden Kellerwände zum Bau von Keller- oder Kellerräumen in verschiedenen Tiefen sowie von unterirdischen technischen Gebäuden verwendet. Die Hauptrichtung, in der vorgefertigte Blockfundamente verwendet werden, ist der Industriebau. Durch das geringe Gewicht der Blöcke können sie jedoch auch im privaten Bau verwendet werden: Ohne die Notwendigkeit, eine schwere Ausrüstung anzuziehen, ist es in kürzester Zeit möglich, ein Streifenfundament jeder Größe und Konfiguration anzuordnen. Die Fundamentplatten FBS 24.4.6-T aus massivem Beton für Wände und Keller, die universelle Betonwaren sind, werden im Straßenbau verwendet, wo sie als Barrieren und niedrige Zäune auf der Fahrbahn von Straßen, sowie an Stellen nicht dienen bestimmt für den Durchgang von Fahrzeugen.

Festbetonsteine ​​FBS 24.4.6-T aus Beton für Wände und Keller aus Beton haben eine ausreichende Festigkeit für die Verlegung in jeder Art von Boden und bei allen klimatischen Bedingungen. Das erforderliche Maß an Feuchtigkeitsbeständigkeit und Frostbeständigkeit wird durch Zugabe von speziellen chemischen Zusätzen erreicht, die bei der Herstellung von Produkten und der Verbindung zwischen den Blöcken, wenn sie auf einer Baustelle installiert werden, zu der Betonmischung hinzugefügt werden. Die Grundplatten aus massivem Beton FBS 24.4.6-T für Wände und Keller haben den wichtigsten Vorteil gegenüber den monolithischen Fundamenten: Die Kosten der einzelnen Blöcke und deren Installation sind viel billiger, und die einfache Installation und die Möglichkeit der Umsetzung zu jeder Zeit des Jahres sparen Zeit auf den Bau von Gebäuden aufgewendet. Außerdem, im Falle des Bruches des Erzeugnisses braucht man das Fundament nicht vollständig zu reparieren, es genügt, nur das beschädigte Element zu ersetzen.

Die Produkte FBS 24.4.6-T aus massivem Beton für Wände und Keller sind ein rechteckiges Parallelepiped, dessen Seitenflächen spezielle Nuten haben, um die Blöcke miteinander zu verbinden. Die Rillen sind mit einem speziellen Zementmörtel gefüllt, der die notwendige Festigkeit der Fuge und den Schutz vor negativen Umwelteinflüssen bietet. Auf der oberen Ebene haben die Fundamentblöcke Hebeschlaufen, die der einfachen Installation dienen. Bei Verwendung von Spezialgreifern zum Heben und Montieren der Blöcke dürfen Blöcke ohne Abhebeschlaufen hergestellt werden.

Die Stahlbeton-Fundamentblöcke FBS 24.4.6-T aus Beton für Wände und Keller werden gemäß den Normen und Anweisungen in GOST 13579-78 "Betonblöcke für Kellerwände" aus Schwer-, Leicht- oder Silikatbeton hergestellt. Die Betonklasse für die Druckfestigkeit beträgt nicht weniger als B3,5 und nicht mehr als B15 bzw. - für Blöcke aus Leicht- und Schwerbeton und B12,5 - für Blöcke aus dichtem Silikatbeton. Die Klassen für die Frostbeständigkeit und die Wasserfestigkeit des Betons werden für jedes Projekt individuell festgelegt, abhängig von der Funktionsweise der Strukturen und den klimatischen Bedingungen im Baugebiet.

Betonsockel FBS 24.4.6-T aus Beton für Wände und Keller sind in der Regel nicht verstärkt, aber in einigen Fällen können die Blöcke Verstärkungen haben, um die Festigkeit des Fundaments zu erhöhen: Die Blöcke sind starr miteinander verbunden und zu einem einzigen Rahmen verbunden. Die Hebeschlaufen, mit denen die Fundamentblöcke transportiert und montiert werden, bestehen aus einer warmgewalzten glatten Stahlarmierung der Klasse A-I oder aus Stahl der periodischen Sektion Ac-II.

Stahlbetonfundamente FBS 24.4.6-T aus schwerem Beton für Wände und Keller sind tragende Konstruktionen mit hohem Aufwand. Zuverlässigkeit und Haltbarkeit von Gebäuden hängen von der Qualität ihrer Produktion ab. Daher werden an die Produkte ganz ernsthafte Anforderungen gestellt: Grundsteine ​​werden in jeder Phase der Produktion Kontrollversuchen unterzogen, um eine Heirat zu verhindern, die nicht nur zu einem Absinken und Zusammenbrechen der Struktur, sondern auch zu einer Bedrohung des menschlichen Lebens führen kann.

Bei diesen Produkten handelt es sich um solide Fundamentblöcke FBS 24.4.6-T, die zum Zeitpunkt des Verlassens des Werkes aus Beton für Wände und Keller hergestellt werden und einer verbindlichen Prüfung der Festigkeit von Beton unterliegen. Der Wert der tatsächlichen Verkaufsstärke von Betonprodukten wird genommen: 50% der Klasse der Druckfestigkeit - für Schwer- und Leichtbeton Klasse B12.5 und höher; 70% - für Schwerbeton Klasse B10 und darunter; 80% - für Leichtbetonklasse B10 und darunter; 100% - für dichten Silikatbeton. Die Lieferung von Stahlbetonsteinen mit einer geringeren Festigkeit als der Festigkeitsklasse, die der Klasse der Druckfestigkeit entspricht, darf nur durchgeführt werden, wenn der Hersteller garantiert, dass der Beton die erforderliche Festigkeit im Bemessungsalter erreicht.

Die Fundamentblöcke Solid FBS 24.4.6-T aus Beton für Wände und Keller ermöglichen keine Risse, mit Ausnahme der lokalen Oberflächenschwindung, deren Breite 0,1-0,2 mm nicht überschreiten sollte. Geringfügige Abweichungen der Konstruktionsmaße sind zulässig, deren Werte in den Abmessungen der Schlitzkerben 1 ± 3 mm - Länge der Produkte ± 8 mm - Breite und Höhe ± 5 mm nicht überschreiten dürfen. Die Abweichung von der Geradheit des Oberflächenprofils des Blocks sollte 3 mm entlang der gesamten Länge und Breite des Blocks nicht überschreiten. Montagescharniere müssen vom Betoneinlauf gereinigt werden.

Stahlbetonfundamente FBS 24.4.6-T aus Beton für Wände und Keller werden in Pfählen gelagert, sortiert nach Fabrikaten und Chargen und dicht nebeneinander gelegt. Die Höhe des Stapels beträgt nicht mehr als 2,5 M. Während der Lagerung und des Transports wird jeder Block auf Dichtungen gelegt, die senkrecht übereinander zwischen den Reihen der Blöcke angeordnet werden sollen. Die Beläge unter der unteren Reihe sollten auf einen festen, sorgfältig nivellierten Untergrund gelegt werden. Die Dicke der Dichtungen und Auskleidungen muss mindestens 30 mm betragen.

Produkte Fundamentblöcke FBS 24.4.6-T aus schwerem Beton für Wände und Keller während des Transports müssen sicher befestigt sein, um ein Verschieben zu verhindern. Die Höhe des Stapels während des Transports der Produkte wird in Abhängigkeit von der Tragfähigkeit der Fahrzeuge und den zulässigen Ladeabmessungen bestimmt. Das Laden, Transportieren, Entladen und Lagern von Blöcken sollte unter Beachtung der Maßnahmen durchgeführt werden, die die Möglichkeit ihrer Beschädigung ausschließen.

In der Firma GC "BLOCK" können Sie nicht nur Stahlbetonfundamente aus massivem Beton FBS 24.4.6-T für Wände und Keller bestellen, sondern auch unsere Spezialisten konsultieren und die gewünschten Strukturen von Stahlbetonprodukten auswählen. In unserem Verkauf können Sie im Voraus herausfinden und den Preis von Stahlbetonfundamenten klären und die Gesamtkosten der Bestellung berechnen. Für den Kauf von Stahlbetonprodukten, festen Fundamentblöcken FBS 24.4.6-T aus Beton für Wände und Keller, können Sie allgemeine Kauf- und Lieferbedingungen konsultieren, indem Sie die Telefonnummern der Firma GC "BLOC" anrufen: St. Petersburg: (812) 309-22- 09, Moskau: (495) 646-38-32, Krasnodar: (861) 279-36-00. Funktionsweise des Unternehmens: Mo-Fr von 9:00 bis 18:00. Die Firma GC "BLOCK" liefert Stahlbetonfundamente in ganz Russland direkt zum Kunden oder zur Baustelle, wenn die Infrastruktur es erlaubt.

Für die Installation von Stahlbetonfundamenten rufen Sie bitte (812) 309-22-09 an.

FBS 24-4-6

Das Fundament ist der Kern der meisten Baustellen. Nur gut gebaut, wird es der Garant für eine lange Service-Konstruktion sein. Die Firma PSK "Perspective" bietet an, die Gründungsblöcke FBS 24.4.6 aus eigener Produktion zu kaufen. Wir sind in Moskau, aber wir liefern unsere Produkte in ganz Russland.

Preisliste anfordern

allgemeine Informationen

FBS 24-4-6 - feste Fundamentblöcke, die im Bauwesen für den Bau von Kellerwänden sowie für technische unterirdische Gebäude verwendet werden. Der Buchstabe T am Ende des Namens weist darauf hin, dass bei der Herstellung nur schwere Betonsorten verwendet werden. Wir bieten an, Blöcke FBS 24.4.6-T von unserer Betonwarenfabrik PSC "Perspective" zu kaufen.

FBS-Blöcke werden in den Bereichen unseres Unternehmens durch Vibropressen hergestellt. Jedes unserer Produkte hat standardisierte Abmessungen, Gewicht und andere technische Eigenschaften in Übereinstimmung mit GOST.

Was die Kennzeichnung betrifft, steht FBS 24.4.6-t für Folgendes:

  • FBS - Wandfundamente;
  • 24 - Blocklänge in Dezimetern,
  • 4 - Blockbreite in Dezimetern,
  • 6 - Blockhöhe in Dezimetern,
  • t - aus schwerem Beton.

Alle Blöcke, die vom Förderer herunterkommen, haben von allen Seiten gleichmäßige Kanten und Flächen, wodurch der Installationsvorgang stark vereinfacht wird. Wir halten alle Anforderungen von GOST ein und garantieren ohne Reue die Qualität unserer Produkte.

FBS 24.4.6 Größen

Typische Blockgrößen FBS 24.4.6 nach GOST 13579-78 sind: 2380x400x580 (mm).

Parameter des Blocks FBS 24.4.6:

  • Länge (l): 2380 (mm);
  • Breite (b): 400 (mm);
  • Dicke (h): 580 (mm).

FBP24.4.6 Blockparameter:

  • Länge (l): 2380 (mm);
  • Breite (b): 400 (mm);
  • Dicke (h): 580 (mm).

Wichtig: Dieses Gerät wird in 2 Versionen hergestellt: FBS (fest), FBP (hohl).