Beschreibung und Anwendung von Metallschraubenpfählen

Die breite Verteilung von Metallpfahlschraubenfundamenten erklärt sich durch die erfolgreiche Kombination dieser Technologie aus kostengünstigen Materialien, relativ niedrigen Arbeitskosten und hoher Tragfähigkeit der Basis. Außerdem erfordert die Installation von Pfählen nur wenige Stunden Arbeit, auch ohne die Verwendung von Spezialausrüstung.

Vor- und Nachteile von Schraubenträgern.

Die wichtigsten sind die folgenden Vorteile von Metallpfählen:

  • es besteht keine Notwendigkeit, das Gelände für den Bau vorzubereiten;
  • Installationsarbeiten können in allen Klimazonen und bei jedem Wetter durchgeführt werden;
  • die gesamten Arbeitskosten sind um ein Vielfaches geringer als bei anderen Stiftungen;
  • Unmittelbar nach dem Verschrauben der Pfähle können Sie mit der weiteren Konstruktion fortfahren, ohne darauf zu warten, dass das Fundament schrumpft;
  • Schraubenschrauben funktionieren auch auf den schwächsten Böden gut.

Im Laufe des Designs muss man jedoch einige negative Punkte berücksichtigen:

  • ein dichtes Pfahlfeld macht es entweder unmöglich, überhaupt einen Keller zu bauen, oder es schafft viele Probleme;
  • es ist unmöglich, die mehrstöckige Konstruktion aus den schweren Wandmaterialien durchzuführen;
  • überfeuchtete Böden mit aggressiver chemischer Zusammensetzung verkürzen die Standzeit durch schnelle Korrosion;
  • Geologische Untersuchungen am Standort und Erstellung eines individuellen Projekts der Stiftung sind erforderlich. Typische Lösungen sind nur für Gebäude der einfachsten Bauart möglich.

Anwendungsbereich.

In den meisten Fällen werden Schraubenpfähle aus Metall für den Bau solcher Gebäude verwendet wie:

  • Rahmen-Schild oder Holzhäuser;
  • Nebengebäude;
  • Bäder von einem Baum.

Darüber hinaus wird diese Art von Pfahl bei der Konstruktion von Schwingtoren und Zäunen verwendet.

Bau

Das Hauptbauteil des Pfahls ist sein Stamm, der ein Metallrohr mit einer Wandstärke von 2,5 bis 5 mm ist. Der Zweck des Pfahls ist die Übertragung und Verteilung der Ladung vom Gebäude auf den Boden. In einigen Fällen wird der Lauf mit Beton gefüllt, um die Festigkeit der Stützen zu erhöhen.

Im Wohnungsbau können Metallstämme im Durchmesser von 57 bis 133 mm variieren. Der kleinste Durchmesser ist nur für den Bau von Lichtschranken geeignet. Zäune aus einem professionellen Boden verlangen Pfähle in 76 mm. 89-mm-Schraubenhalterungen eignen sich für die Gerätedorne, Schuppen oder massive Zäune. Die Durchmesser von 108 und 133 mm - am häufigsten in der Konstruktion von Wohngebäuden. Es gibt auch Proben mit großen Stammdurchmessern, die jedoch nur für industrielle Linien wirtschaftlich gerechtfertigt sind.

Die Tragfähigkeit von Metallpfählen mit einer Schneckenspitze liegt zwischen 1 und 11 Tonnen pro Träger. Dieser Parameter wird nicht nur vom Durchmesser des Stammes und der Dicke seiner Wände beeinflusst, sondern auch von der Form und der Anzahl der Schraubenblätter.

Standardpfahllängen können von 50 bis 1170 cm variieren, beim Bau von Häusern werden Versionen von 165 bis 300 mm verwendet. Bei Bedarf kann die Länge durch Verschweißen der Kupplungen erhöht werden.

Spitze mit Schraubenklingen.

Es gibt drei Arten von Tipps.

Die erste Option wird auf Böden mit einer sehr großen Tragfähigkeit angewendet. Seine charakteristischen Merkmale sind die kleine Steigung der Schraubenklinge von geringer Höhe sowie das Fehlen einer konischen Spitze. Beim Eindrehen einer solchen Stütze dringt der Boden in den Stamm ein, wo er durch Reibung gegen die Metallwände verdichtet wird. Daher erfordern solche Strukturen keine Füllung des Fasses mit Beton.

In der Mitte befindet sich die Spitze der beliebtesten Pfähle, die für Arbeiten auf fast allen Bodenarten geeignet sind. Es hat einen maximalen Durchmesser von Doppeldrehmessern in der Größenordnung von 50 cm.

Am linken Pfahl für schwach tragende und stark wuchernde Böden. Eine Besonderheit sind die wendelförmigen Schaufeln von eineinhalb Windungen mit einem Durchmesser von 85 cm.

Die Kappe.

Der Montagekopf dient zur Befestigung des Pfahls mit dem Fundamentrost. Konstruktiv ist dies eine Metallplatte oder ein Profilabschnitt, der an den oberen Abschnitt der Tragwelle geschweißt ist. Je nach Art und Material der Herstellung der Fundamentumreifung können die Spitzen massiv (zum Anschweißen an Metall) oder perforiert (zum Anschrauben) sein.

Um die Festigkeit zu erhöhen, ist der untere Teil der Spitze mit zusätzlichen Metallplatten unterstützt.

Wasserabdichtung.

Durch das Vorhandensein einer wasserabweisenden Schicht auf der Außenfläche des Pfahls kann die Lebensdauer des Fundaments auf mehrere Jahrzehnte verlängert werden. Feuchtigkeitsbeständige Farben und polymere Materialien werden als Wasserabdichtung verwendet.

Installationstechnik.

Markierung

Wenn Markierungen auf dem Boden mit Stiften angebracht werden, bestimmen sie die Stellen, an denen die Stützen platziert werden. Jeder Punkt muss der Konstruktionsdokumentation entsprechen und sich an Stellen mit maximaler Belastung befinden (Ecken und Fugen der Wände). Auf großen Spannweiten in der Mitte machen Sie das Layout von zusätzlichen Stützen.

Referenzbohrungen.

Ein Führungsloch wird an der markierten Stelle mit einem manuellen oder mechanischen Bohrer gebohrt. Sie wird zulassen, dass der Stapel nicht gleich zu Beginn des Verschraubens abweicht.

Installation des Stapels und Ausrichtung seiner vertikalen.

Der Träger wird in die Referenzvertiefung eingeführt, wonach seine Vertikalität überprüft wird. Dies wird von einem Lot oder Laser Builder getan.

Verschrauben

Der Pfahl wird entweder mit einer speziellen Maschine oder von Hand geschraubt. Im letzteren Fall wird Schrott in die Löcher im oberen Teil des Laufs geschoben und das eigentliche Verschrauben beginnt. Es ist besser, dies gemeinsam zu tun, damit die Anstrengung gleichmäßig von allen Seiten verteilt wird. Die dritte Person muss die vertikale Achse des Trägers kontinuierlich überwachen.

Zuschneiden.

Nachdem die Schneckenstützen eine vorbestimmte Tiefe erreicht haben und die Klingen den Boden unter ihnen bis zum Maximum verdichten, werden sie auf eine vorbestimmte Höhe geschnitten. Die Höhe wird durch die gewünschte Höhe des Fundaments über der Bodenhöhe bestimmt.

Das Markup vor dem Trimmen wird durch eine Hydroebene oder einen Laser-Builder durchgeführt, so dass das Ergebnis eine feste horizontale Ebene ist.

Füllung mit Beton.

Metallstämme mit Betonmörtel gefüllt, viel haltbarer als hohl. Die Lösung wird aus einer Mischung von Zement, Sand und Wasser hergestellt. Füllen Sie den Lauf sollte nicht zu schnell sein, um Lufthohlräume zu bilden. Gleichzeitig ist es für den gleichen Zweck äußerst nützlich, eine Vibrationsschrumpfung der Lösung durchzuführen.

Installieren Sie die Spitze.

Die Befestigung der Spitze erfolgt durch Schweißen. Nach Beendigung der Schweißarbeiten den Kalk entfernen und die entstehenden Verbindungen anfärben. Zum Korrosionsschutz ist eine Einfärbung notwendig.

Schraubenpfähle sparen bei der Gestaltung des Grundstücks für das Haus und verlieren gleichzeitig nicht an Qualität. Zusätzliche Einsparungen können erzielt werden, wenn Sie den gesamten Arbeitszyklus selbst erledigen.

Fundament auf Metallpfählen

Metallpfähle werden für die Herstellung des Fundaments auf schwachen Böden, in Gebieten mit schwierigem Gelände, in der Nähe von und direkt auf Gewässern verwendet. Solche Pfähle werden auch auf harten Böden verwendet, was die Bauzeit der Anlage reduziert und das Volumen der Erdarbeiten verringert.

Die Gründung auf Metallpfählen ist die beste Option für den Bau von Lichtstrukturen. Stiftungen mit solchen Strukturen gelten als hocheffizient, rentabel und gleichzeitig zuverlässig. Sie werden in allen klimatischen Bedingungen verwendet. Der Hauptvorteil besteht darin, dass ihr Drehpunkt zuverlässig ist und sich unterhalb des Gefrierpunkts des Bodens befindet.

Schraubenpfähle

Metallschraubenpfähle

Fundamentbasen auf Schraubenpfählen werden beim Bau von Strukturen auf unterschiedlichen Böden verwendet. Meistens auf schwachen Böden, in unmittelbarer Nähe von Gewässern und auf Böden mit unebener Oberfläche.

Ein solches Fundament ist eine relativ kostengünstige Konstruktion und wird hauptsächlich für den Bau von leichten Gebäuden und Strukturen verwendet. Solche Konstruktionen sind ein dickes Metallrohr und daran im unteren Teil verschweißte Metallstreifen in Form einer Spirale.

Vorteile von Metallpfählen:

  • Das Objekt auf Schraubenpfählen kann in kürzerer Zeit fertiggestellt werden als auf einem Betonsockel.
  • Es kann bei der Errichtung von Gebäuden auf Feuchtbodenböden, an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit und schwierigen Reliefs verwendet werden.
  • Das Volumen der schweren Erdarbeiten ist reduziert und es besteht keine Notwendigkeit, die Handlung selbst zu nivellieren.
  • Diese Stiftung ermöglicht es Ihnen, in der Nähe von unterirdischen Versorgungsleitungen sowie in den Bedingungen einer dichten Stadtentwicklung zu arbeiten.
  • Nach ihrer Installation können Sie sofort mit dem Bau der Struktur fortfahren.
  • Die Installation der Engineering-Kommunikation kann gleichzeitig mit dem Objekt durchgeführt werden.
  • Für den Bau von Gebäuden auf Metallpfählen zu jeder Jahreszeit geeignet.
  • In einigen Fällen können sie wiederverwendet werden.
  • Vorbehaltlich der Reparatur.
  • Wenn sie in den Boden gedrückt werden, werden Vibrationen eliminiert.
  • Die Installation kann manuell mit Hilfe von 2-3 Personen durchgeführt werden.

Nachteile

  • Beim Einschrauben in felsigen Boden kann die Schutzschicht zerkratzt werden, was zu Korrosion führt.
  • Das Auftreten von Korrosion durch das Vorhandensein von elektrischen Streuströmen im Boden ist nicht ausgeschlossen.
  • Bei der Selbstinstallation können Abweichungen von der vertikalen Achse auftreten.

Anwendung

Umfang der Schraubenpfähle

  • Solche Fundamente werden für den Bau von kleinen Flachbauten auf schwachen Böden sowie auf Böden mit hoher Luftfeuchtigkeit und in unebenem Gelände verwendet.
  • Auf festen Böden können sie für den Bau des Fundaments für den Kapitalbau verwendet werden.
  • Für den Bau von Rahmenkonstruktionen.
  • Für den Bau von temporären Strukturen: Handelskioske, Pavillons, Sehenswürdigkeiten. Beim Umsetzen solcher Gebäude lassen sich Pfähle einfach abschrauben und wiederverwenden.
  • Beim Bau von Zäunen und der Installation von Werbetafeln.
  • Verwendet für die Herstellung des Fundaments innerhalb der vorhandenen Werkstätten, nahe architektonischen Strukturen von historischem Wert. In diesem Fall schließen sie Schwingungen aus, wenn solche Pfähle im Boden vergraben sind.
  • Während des Baus von hydraulischen Strukturen - Brücken, Liegeplätze.
  • Zur Stärkung und Reparatur bestehender Fundamente.
  • Als Anker für Verzögerungen verwendet.
  • Um den Hang zu verstärken.

Arten von Schraubenpfählen

Betrachten Sie die Haupttypen von Pfählen, die beim Bau verwendet werden

Breitband

Breite Schraubenpfähle

Die Strukturen bestehen aus einem Metallrohr mit einer oder mehreren Lamellen bis zu anderthalb Windungen. Einzellappen werden weniger häufig verwendet, hauptsächlich für leichte Strukturen und nicht tragende Wände von Gebäuden.

Mehrfachklingen haben eine erhöhte Tragfähigkeit, sowohl bei der Kompression als auch bei der Extraktion aus dem Boden. Aufgrund der konstanten Breite der auf Pfählen angeordneten Schaufeln erhöht sich deren Fähigkeit, horizontalen Belastungen standzuhalten.

Diese Art von Metallpfählen wird für die Hauptbestandteile von Gebäuden verwendet, zum Beispiel beim Bau von Häusern mit mehr als zwei Stockwerken, hohen Hangars, Zäunen, Hauptwänden, unter Gebäuden, die sich an geneigten Stellen befinden, und zur Befestigung des Bodens an den Hängen.

Sie werden beim Bau von Bauwerken sowohl auf schwachen als auch auf festen Böden verwendet.

Bei der Verwendung auf festen Böden ist die Hauptbedingung das Fehlen von Pflastersteinen im Boden selbst, die die Schutzschicht des Rohrs beschädigen und zur Abweichung von der vertikalen Achse beitragen können. Dies reduziert die vertikale Belastung.

Schmalblättrig

Rammschraube schmal verzinkt

Die Konstruktionen sind ein dickes Rohr und eine Multi-Turn-Klinge. Die Länge der Spiralwicklung kann bis zu 30% der Rohrlänge betragen. Eine solche Anzahl kleiner Schaufeln erhöht ihre Tragfähigkeit, ohne den Durchmesser zu vergrößern.

Für normalen Boden ist der Boden des Rohres in Form eines spitzen Endes ausgebildet, das ein Einschrauben mit weniger Widerstand gegen den Boden ermöglicht. Dieser Typ wird für sehr harte oder steinige Böden verwendet.

Verwenden Sie für Böden mit saisonalem Gefrieren oder Permafrost schmalbandige Pfähle, deren unteres Ende in Form von Fasen oder Zähnen ausgeführt ist. Dieses Ende trägt zu einem besseren Eindringen in den Boden bei. Die Klinge besteht aus schmalen Metallstreifen, die durch Schweißen mit dem Lauf verschweißt sind.

Für beide Arten werden am häufigsten mindestens zwei Blätter verwendet.

Es gibt Optionen mit einer Gussspitze. Solche Spitzen werden in Anlagen durch ein Gießverfahren hergestellt und durch Schweißen mit einem Pfahl verbunden. Die Pfähle, die in der Fabrik hergestellt werden, sind in der Regel verzinkt, was ihre Lebensdauer um mehr als das Doppelte verlängert.

Installation von Metallpfählen

Schraubenpfähle

Schraubenpfähle werden als mechanisierte Methode im Boden installiert, also manuell. Mechanisch besonders harte Böden einschrauben oder mit einer Pfahlrohrlänge von mehr als 3,5 m.

Manuelles Anschrauben von Pfahlrohren bis 2,5 m. Auf diese Weise ist es möglich, das Rohr um mehr als 2,5 m zu vertiefen, aber gleichzeitig sollte das zweite Rohr mit dem verdrehten Teil verschweißt und von Hand weiter vertieft werden. Dies erfordert 3-4 Personen.

Zuerst müssen Sie eine kleine Aussparung machen und einen streng vertikalen Schraubpfahl einbauen. Als Hebel zum Anziehen wird ein langes Metallrohr verwendet, das entweder direkt mit einem Kabel am Pfahlkopf befestigt wird, oder ein spezielles Gerät wird auf den Kopf gesetzt.

Beim Festziehen halten 1-2 Personen das Rohr streng aufrecht und zwei Personen drehen es mit einem speziellen Hebel auf die Designtiefe.

Nachdem die Pfähle verdreht sind, werden die Oberseiten der Rohre auf Null geschnitten. Um die Festigkeit zu erhöhen, wird das Rohr mit Zementmörtel gegossen oder verstärkt und mit Beton ausgegossen.

Der Nachteil von Pfählen von Metallrohren ist der Schwerkraftfaktor. Bei der Verlegung von Pfählen mit einem Durchmesser von mehr als 10 cm und einer Länge von mehr als 3 Metern wird eine Kranausrüstung benötigt. Die Verwendung solcher Pfähle verbraucht eine große Menge an Metall und erfordert ihre Korrosionsschutzbehandlung.

Mechanische Installation von Schraubenpfählen

Entsprechend der Installationsmethode werden sie angetrieben. Dies ist eine lange Stange mit einem spitzen unteren Ende. Wegen der Komplexität des Eintauchens in den Boden werden solche Pfähle am häufigsten beim Bau von Industriegebäuden verwendet.

Sie können sowohl durch Eindrücken in den Boden als auch durch eine stoßmechanische Methode installiert werden. Bei schwachen Böden können Metallpfähle in eine größere Tiefe eingetaucht werden, indem sie sich beim Eintauchen in die untere Bemessungsmarke durch Schweißen ausdehnen. Nach der Installation von Metallpfählen werden Kappen mit Löchern oder Ankern auf ihre Spitzen geschweißt. Das Aufstapeln erfolgt mit Hilfe eines Kanals oder einer anderen massiven Metallkonstruktion.

Um dem Pfahl zusätzliche Festigkeit zu verleihen, wird er häufig mit Zementmörtel oder Beton gegossen. Bei einem kleinen Rohrdurchmesser werden mehrere Rippenverstärkungen verwendet, die in das erdverlegte Rohr eingesetzt und mit Beton ausgegossen werden.

Wenn Metallrohre mit großem Durchmesser als Pfähle verwendet werden, wird ein verstärkender Rahmen separat vorbereitet und innerhalb des gesamten Rohrs angeordnet. Nach dem Gießen von Beton mit solchen Pfählen wird haltbarer und deutlich erhöht die Lebensdauer der Struktur, auf einer solchen Grundlage platziert.

Optionen für den Bau des Fundaments auf Metallpfählen

Nach dem Einbau der Metallpfähle auf die Null-Horizontal-Markierung gehen sie zum Anschluss der Spitzen über. Abhängig davon, wie die Pfähle verbunden sind, sind die Fundamentbasen in verschiedene Typen unterteilt:

  • Mit der Verwendung von Holzbalken. Diese Art von Fundament wird beim Bau von kleinen Rahmenplattenhäusern verwendet. Es können Land- und Gartenhäuser sein, verschiedene Erweiterungen eines Gebäudes, die keine Kapitalgrundlage benötigen. Verwenden Sie für die Befestigung von Stäben Kopfstützen aus Metall mit Löchern. Alle Pfahlrohre sind durch parallele Stäbe verbunden.
  • Die Kanalverbindung wird beim Bau größerer Gebäude mit einer großen Bodenbelastung verwendet. Solche Bindung wird beim Bau von Liegeplätzen, Brücken und an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit angewendet.
  • Bei Fundamenten mit Stahlbeton-Gipskarton wird ein Verstärkungsrahmen vorbereitet, installiert und mit den Spitzen entlang des gesamten Umfangs und entlang der Schnittpunkte der Trennwände im Inneren verbunden. Nach dem Betonieren erhalten Sie ein einziges monolithisches Stahlbetonband. Ein solches Fundament wird beim Bau von Häusern aus Porenbeton, Schlackensteinen, Muschelkalksteinen, Ziegelsteinhäusern verwendet, da die Wände solcher Konstruktionen eine erhebliche Belastung nicht nur auf dem Pfahlfundament, sondern auch auf dem Band selbst darstellen.
  • Die Befüllung von Stahlbetondecken ist die Schaffung einer einzigen festen Struktur, die letztlich die Zuverlässigkeit der Unterstützung des zukünftigen Gebäudes gewährleistet. Das Fundament mit dem Gießen von Stahlbetonplatten wird Zuverlässigkeit bei schnellen Temperaturwechsel bieten, ist eine solide Grundlage für seine Konstruktion auf schwachen Böden.

Um eine solche Gründung um den Umfang herum und innerhalb von ihr durchzuführen, wird ein Verstärkungsrahmen vorbereitet, der mit der Oberseite der Säulen verbunden ist und mit Beton gegossen wird. Eine solche Konstruktion lässt keinen Stapel sinken, da die Platte mit ihnen zusammenarbeitet.

Anwendung von Metallpfählen unter dem Fundament

Stiftungen auf Stelzen sind eine praktische Option für den Bau von Gebäuden auf instabilen Böden, in Gebieten mit Höhenunterschieden, in der Nähe von Gewässern oder direkt auf diesen. Träger werden aus verschiedenen Materialien, unterschiedlichen Designs verwendet. Metallpfähle haben im Vergleich zu Analoga eine Reihe von Vorteilen: erschwinglicher Preis, Widerstandsfähigkeit gegen Lasten, relativ niedrige Arbeitskosten während der Installation. Sie können solche Träger ohne spezielle Ausrüstung und Technologie selbst herstellen und installieren, aber die Produkte müssen vor den Auswirkungen aggressiver äußerer Faktoren geschützt werden: Feuchtigkeit, Chemikalien. Um dies zu tun, sind die Pfähle Korrosionsschutzbeschichtung aufgetragen.

Zweck von Metallpfählen

Metallpfähle sind in der Konstruktion von Gebäuden verschiedener Art in Gebieten mit unebenem Relief auf verschiedenen Arten von Boden weit verbreitet. Dies liegt an der Geschwindigkeit der Konstruktion des Fundaments, der Verfügbarkeit von Material, der Möglichkeit der selbständigen Arbeit.

Meistens werden Eisenstützen beim Bau von Basen für die folgenden Arten von Strukturen verwendet:

  • hölzerne Bäder;
  • Gebäude für den Haushalt;
  • Häuser von einer Bar;
  • Rahmen-Schild-Strukturen;
  • Zäune und Tore, Tore;
  • nicht schwere Häuser, entworfen für ein kurzes Leben;
  • Vordächer, Pavillons am Ufer des Stausees;
  • temporäre Gebäude: Kioske, Handelspavillons;
  • Werbetafeln;
  • Brücken, Ankerplätze und andere hydraulische Strukturen.
Pfahlgründung im Bau des Bauholzes

Stützen werden auch bei Bedarf zur Verstärkung von schräg liegendem Land verwendet. Sie werden auch als Anker verwendet, wenn es notwendig ist, die ausgebeutete Basis zu reparieren oder zu verstärken.

Pfähle können bei der Errichtung von Fundamenten in der Nähe wichtiger architektonischer Standorte verwendet werden, da sie während ihrer Installation keine zerstörerischen Vibrationen haben. Mit diesen Stützen können Sie innerhalb von Werkhallen eine Grundlage schaffen.

Wenn der Boden im Bau instabil ist, werden flache, leichte Konstruktionen auf Pfahlträgern errichtet. Wenn der Boden ausreichend hart ist, darf er Kapitalstrukturen auf ihnen errichten.

Unterstützungsstruktur

Die Basis des Pfahls ist ein Metallrohr mit einem Durchmesser von 57 bis 133 mm und einer Wandstärke von 2,5 bis 5 mm. Die Standardlänge liegt im Bereich von 50-1170 cm und wird bei Bedarf durch Verschweißen spezieller Kupplungen erhöht.

Ein solcher Pol ist dazu bestimmt, die Last von der Struktur auf den Boden zu übertragen und weiter zu verteilen. Bei Bedarf wird der innere Hohlraum mit Beton gefüllt, was die Festigkeit deutlich erhöht.

Während der Konstruktion werden die Stützen verwendet, die für die Durchmesserlasten erforderlich sind.

An die Rohre der Schaufeln geschweißt, oder mit der Technologie des Fabrikgießens, erhalten Pfähle Schraube. Ein Träger hält einer Belastung von 1 Tonne bis 11 stand. Dies wird durch seinen Durchmesser, die Wandstärke, die für die Metallherstellung verwendete Qualität, die Anzahl und Form der Blätter bestimmt.

Metallstützen enden auf der Oberfläche der Spitze. Es ist entworfen, um sie mit einer Grillage Unterseite zu befestigen.

Das Design der Spitze ist eine Metallplatte (oder ein Teilstück des Profils), die am oberen Ende des Rohrs angeschweißt ist. Es gibt folgende Arten von ihnen:

  • perforiert, für Schraubverbindungen von Gründungselementen ausgelegt;
  • solide: Sie sind mit den Metallteilen der Basis verschweißt.

Die Kappe ist von unten mit zusätzlichen Platten verstärkt, um ihre Festigkeit zu erhöhen.

Die Außenfläche von Pfahlrohren ist oft mit Korrosionsschutzmitteln gegen Feuchtigkeit geschützt. Diese Ziele sind:

  • bituminöse oder Polymerkitte;
  • Feuchtigkeitsbeständige Farben.
Diagramm einer typischen rohrförmigen Metallunterstützung

Verschrauben Sie die Produkte durch Gießen oder schweißen Sie die Schaufeln am Rohr. Auch verwendet eine kombinierte Methode der Herstellung. Die Einfachheit des Entwurfs erlaubt Ihnen, sie zu Hause zu machen. Die zusätzliche Verarbeitung von wasserabweisenden Verbindungen trägt zur Verlängerung der Lebensdauer der gesamten errichteten Struktur bei.

Empfehlungen zur Auswahl

Bei der Auswahl der Pfähle für die Gründung sollte auf deren Qualität geachtet werden. Es hängt von der Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des Gebäudes ab. Empfehlungen dazu sind wie folgt:

  • die Rohre müssen nahtlos (vom Schweißen) sein, mit einer Wanddicke von mindestens 4 mm;
  • es ist besser, Produkte mit Korrosionsschutzbeschichtung zu kaufen;
  • Wenn Stützen mit geschweißten Schaufeln gewählt werden, muss die Qualität der Schweißnähte hoch sein, damit die Schraube hohen Belastungen standhalten kann.
Produkte mit Korrosionsschutzbeschichtung

Die Qualität des Ergebnisses hängt von der richtigen Wahl der Arbeitsmaterialien ab. Vorzug sollte bekannten, bewährten Herstellern von Produkten gegeben werden. Dies schützt Sie vor dem Kauf von minderwertigen Produkten.

Support-Klassifizierung

Sie klassifizieren Metallträger nach verschiedenen Merkmalen. Also, nach der Methode der Installation ist unterteilt in:

Hausgemachte Produkte können sowohl zum Schrauben als auch zum Verstopfen hergestellt werden.

Die Größe der Klingen sind die folgenden Arten von Schraubenträgern:

Durch die Anzahl der Klingen sind die ersten in folgende Typen unterteilt:

Einflügelige Propeller werden beim Bau von leichten Strukturen verwendet.

Multi-Blade-Halterungen haben einen erhöhten Widerstand gegen horizontale Lasten. Sie werden für den Bau mehrerer Stockwerke verwendet, während Bauarbeiten an den Hängen ausgeführt werden.

Bei massiven oder steinigen Böden werden schmale Schrauben verwendet.

Fabrikspitzen können durch Gießen, Schmieden hergestellt werden. Dann werden sie an das Rohr geschweißt. Die Produkte sind mit einer Zinkschicht überzogen, was die Standzeit um etwa das 2-fache verlängert.

Für verschiedene Bodenarten mit unterschiedlich gestalteten Pfählen. Der moderne Markt ist gesättigt mit speziellen Produkten:

  • Mehrfach- und Mehrfachdrehungsschrauben;
  • unterstützt mit zusätzlichen Klingen im Design;
  • Produkte mit einem eingebauten Entwässerungssystem und chemikalienbeständigen Materialien werden ebenfalls hergestellt.

Diese Optionen sind mit speziellen Installationstechniken teuer. Dies behindert ihre Verwendung im individuellen (privaten) Bau.

Driftpfähle und Schraubenpfähle werden sowohl auf mobilen Böden als auch auf festen, festen Bodentypen eingesetzt. In letzterem Fall dürfen sich keine Pflastersteine ​​befinden, um die Schutzschicht des Trägers nicht zu beschädigen. Die Abwesenheit von Steinen erleichtert den Installationsvorgang, beschleunigt ihn. Die Schrauben während der Installation weichen nicht wesentlich von der vertikalen Achse ab.

Produkteigenschaft

Metallpfähle haben eine Reihe von Vor- und Nachteilen, die in der folgenden Tabelle dargestellt sind.

Das Fundament des Pfahltyps ist eine relativ billige Konstruktion. Diese Option eignet sich am besten als Fundament für Gebäude auf schwachen Böden oder wenn das Bauwerk in kurzer Zeit errichtet werden muss. Aber Sie sollten die Einschränkungen für das Gewicht von Gebäuden berücksichtigen.

Aufbauend auf einem Hang mit Pfahlgründung

Befestigungsmethode

Mit Pfählen arbeiten Sie an einer bestimmten Technologie. Der Prozess beinhaltet Menschen oder Ausrüstung. Die Installation selbst findet in der folgenden Reihenfolge statt:

  • entsprechend dem Projekt auf der Baustelle markieren sie mit den Zapfen den Installationsort der Haupt- und Zusatzstützen;
  • bohren Sie die Bohrlöcher;
  • Drehe oder hämmere sie in die gewünschte Tiefe;
  • Überprüfen Sie die Vertikale des Rohrs mit einem Lot oder einer Ebene;
  • in der erforderlichen Höhe des Kellers wird das Übermaß abgeschnitten;
  • Betonlösung in die Rohre gießen;
  • montiert durch Anschweißen der Kappe;
  • Malen Sie die entstehenden Nähte.
Installationsprozess mit gleichzeitiger Füllstandskontrolle

Es ist besser, die Schrauben mit zwei Arbeitern zu schrauben, damit die Kraft gleichmäßig verteilt wird, es gibt keine Verzerrung. Sie können Beton nicht in die Rohre gießen, aber dann ist die Stärke der Basis niedriger. Unabhängige Arbeit ermöglicht es Ihnen, Geld zu sparen.

Mit eigenen Händen Stapel machen

Die einfachsten Varianten von Schraubmetallpfählen bis 6 m Länge für leichte Konstruktionen können unabhängig voneinander zu Hause hergestellt werden. Sie können als Basis für Bäder, Schuppen, Zäune, Holzhäuser verwendet werden. Für die Arbeit benötigen Sie folgende Werkzeuge und Materialien:

  • Bulgarisch;
  • Vorschlaghammer;
  • montieren;
  • Schweißgerät, Elektroden;
  • Maßband, Kreide oder Marker;
  • Gebäudeebene;
  • Rohre mit einem Durchmesser von 60, 80 mm (sie werden nach dem ungefähren Belastungswert ausgewählt);
  • Stahlblech 4 mm dick.

Das Erstellen eines selbstgemachten Produkts erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  • eine Klinge mit einem Durchmesser von 122 mm ist aus Stahlblech geschnitten;
  • lege es auf die Röhre;
  • das Ende der letzten Schleifmaschine wird in dreieckige Girlanden mit einer Zahl von 3 bis 6 geschnitten, die durch den Rohrdurchmesser bestimmt ist;
  • mit einem Vorschlaghammer verbinden sie sich zu einem Kegel und kochen die Fugen durch Schweißen;
  • das Werkstück wird von der Innenkante an die Spitze geschweißt;
  • dann wird die Klinge zur Befestigung gedehnt, so dass sie vollständig in einer Spirale auf dem Rohr liegt;
  • Schweißstelle durch Schweißen verschweißen.

Die Schneide der Klinge ist in Form eines Keils geschliffen.

Die Qualität von hausgemachten Produkten hängt von den Fähigkeiten des Schweißers ab. Selbstgemachte Schrauben sind viel billiger als Fabrikanaloga, aber sie verlieren in der Qualität. Die wasserfeste Beschichtung erhöht die Lebensdauer des Materials.

Gründungsoptionen

Arten der Basen auf Metallunterstützung

Wenn die Installation der Halterungen abgeschlossen ist, beginnen sie, die Spitzen zu verbinden. Dies geschieht auf folgende Weise:

  • Verbindung mit Holzbalken;
  • Umreifungskanal durchführen;
  • Stahlbetongrille vom Bandtyp wird gegossen;
  • Erstellen Sie eine monolithische Betonplatte.

Die Wahl der Verbindungsart der Spitzen hängt von der Entwurfslast ab. Die Platte verbindet alle Stützen zu einem einzigen Ganzen und lässt keines von ihnen sinken.

Die Eigenschaften der Schraubenpfähle und der Prozess ihrer Installation sind im Video unten angegeben.

Schraubenpfähle

Was ist ein Schraubpfahl?

In der Flachbauweise wird empfohlen, röhrenförmige Metallbetonpfähle mit einem Durchmesser von 159-325 mm zu verwenden.

Denn nach dem Einschrauben des Pfahls wird der innere Hohlraum betoniert.

Pass auf!

  • Die Tiefe der Klinge von Bodenhöhe sollte nicht weniger als 5d mit Lehmböden und nicht weniger als 6d mit Sand, wobei d der Durchmesser der Klinge ist;
  • Bei wuchernden Böden sollte die Tiefe der Klinge geringer sein als die Frosttiefe.

Die Planung und Auswahl der Schraubenpfähle erfolgt auf Basis der SP 24.13330.2011 "Pfahlgründung".

Was sind die Schraubenpfähle?

Die am häufigsten auf dem Markt, ein Metallrohr mit einer spitzen Spitze und einer geschweißten Klinge. Die Oberfläche des Pfahls ist mit einer Korrosionsschutzbeschichtung versehen. Nach dem Einschrauben wird der innere Hohlraum betoniert.

Neue Art von Pfählen auf dem Markt. Es hat ein spitzes Ende, aber die Klingen sind aus Beton. Im Inneren des Pfahls befindet sich ein Metall-Vierkantrohr.

Wie man einen Schraubpfahl wählt

Die Länge muss gewährleisten, dass die Schaufel des Pfahls unter die Gefriertiefe und bis zu einer Tiefe von nicht weniger als 5 d vom Boden mit Lehmböden und nicht weniger als 6 d mit Sand geschraubt wird, wobei d der Durchmesser der Klinge ist;

Der Körper des Pfahls ist ein Metallrohr, eines der tragenden Elemente, das die Last vom Haus auf den Boden überträgt. Es lohnt sich, auf die Dicke der Rohrwände zu achten, die Wandstärke sollte die Möglichkeit bieten, den Pfahl auf die erforderliche Tiefe zu schrauben. Dünne Wände können verformt werden, wenn der Stapel verdreht wird.

Auch eines der tragenden Elemente des Pfahls, überträgt die Last vom Haus auf den Boden. Es lohnt sich, auf die Dicke des Metalls der Klinge, die Anzahl der Windungen und ihre sichere Befestigung an dem Körper des Pfahls, die Schweißnaht entlang der gesamten Länge der Paßform der Klinge, zu achten.

Korrosionsschutz und seine Qualität ist obligatorisch für eine Schraubpfahl, die Beschichtung sollte nicht abziehen oder beim Anziehen abziehen. Der Pfahl befindet sich im Boden und ist dem korrosiven Grundwasser ausgesetzt, die schnelle Korrosion führt zum Verlust der Tragfähigkeit des Pfahls, der Ausfällung des Hauses oder der Struktur, der Risse oder des Einsturzes der Bauwerke.

Wie man den Schraubenstapel festmacht

Auf dem Pfahl ist eine Montagekappe angebracht, die mit Hilfe eines Metallstiftes befestigt wird, der in das technologische Loch im Pfahl eingeführt wird. An der Spitze der Hebel zur Übertragung des Drehmoments befestigen. Wie Archimedes sagte: "Gib mir einen Drehpunkt und ich werde die Erde umdrehen." Die Größe des Hebels, wählen Sie nach Ihren Fähigkeiten und Stärken.

Schraubpfahl mit mechanischen Vorrichtungen

Metallpfähle: Auswahl und Installation

Metallpfähle für die Errichtung von Gebäuden haben zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Arten von Fundamentträgern, und ein bedeutender Nachteil ist die Androhung von korrosiven Prozessen, die sich verschlimmern, wenn sich korrosives Grundwasser unter Tage auf der Baustelle befindet.

Arten und Zweck von Pfählen

Pfahlstützen dienen zum Bau von Fundamenten von Gebäuden und Bauwerken, deren Zweck es ist, die Tragfähigkeit von Böden zu erhöhen und die Gesamtlasten vom Gewicht des Gebäudes, der Möbel, Menschen und Baukonstruktionen auf das Bodenfundament zu übertragen.

Pfahlgründungen zeichnen sich durch ihre Festigkeit, Steifigkeit, einfache Montage und Wirtschaftlichkeit aus. Die Schraubenstützen unterliegen dem Ersatz im Falle der zufälligen Beschädigung, die Anlage der neuen Elemente wird punktweise, an den notwendigen Stellen, nach der Demontage unbrauchbar gemacht.

Es ist üblich, alle Arten von Pfahlkonstruktionen für den Bau von Fundamenten nach den Methoden zu unterteilen, die für das Eintauchen, die Herstellungsmaterialien, die Form, die Lagerbelastung verwendet werden.

Metallstützelemente

Für den Bau von Fundamenten werden Konstruktionen aus Metallwalzprofilen verwendet, wobei das Projekt den Bau von I-Träger-, Kanal- oder Rohrträgern vorsehen kann.

In einigen Fällen werden Pfahlelemente eines offenen Abschnitts verwendet, die leicht durch Schweißen hergestellt werden können, wobei Träger aus Metall beliebiger Länge erhalten werden. Typischerweise werden die Pfahlelemente des Metallprofils in das Erdreich eingetaucht, und zwar unter Anwendung eines herkömmlichen Hammers.

Die Industrie stellt spezielle Pfahlelemente für den Bau von Metallfundamenten her, die durch Verschrauben in den Boden eingetaucht werden. Schraubpfähle werden für den Bau von Fundamenten auf schwachen Böden mit geringer Tragfähigkeit in Gebieten mit schwierigem Gelände und hohem Grundwasserspiegel verwendet.

Schraubenpylone werden beim Bau von niedrigen Wohngebäuden, Badehäusern, Garagen, angeschlossenen Veranden und Terrassen verwendet.

Die Montage der Stützen erfolgt manuell, 2-3 Personen mit einigen Konstruktionskenntnissen können die Arbeit gut bewältigen. Gleichzeitig mit dem Eintauchen der Stützelemente in den Boden wird es verdichtet, was es ermöglicht, die Tragfähigkeit der Basis zu erhöhen.

Schraubpfahlgerät

Alle Arten von Schraubenelementen für Fundamente sind eine Metallstruktur aus Hohlrohren mit einer scharfen Spitze. An der Unterseite sind Schraubenblätter angeschweißt, die zum Eintauchen der Stützelemente in den Boden beitragen. Löcher sind entlang der Oberseite der Pfähle für bequemeres Schrauben zur Verfügung gestellt.

Während des Stapelns wird ein spezielles Gerät durch die oberen Ansätze geführt, was unter dem Einfluss von mechanischen Drehbewegungen ein schnelles Eintauchen in den Boden ermöglicht. Drehbewegungen erfolgen im Uhrzeigersinn, es ist strengstens verboten, die Stützen in die entgegengesetzte Richtung zu schrauben.

Das Eintauchen aller Arten von Schneckenelementen sollte unterhalb der Einfriertiefe des Bodens von mindestens 1,5 Metern erfolgen, bei Bedarf können hohle Schneckenpfähle leicht auf die gewünschte Länge gebracht werden.

Alle Arten von Schraubenpfählen haben einen hohlen Stab, der nach dem Ende des Schraubens auf die erforderlichen Höhen geschnitten wird, wonach eine Betonlösung in den Stab gegossen wird, die zum Verstärken des Pfahlstabs dient.

Sehen Sie sich das Video an, wie Sie mit eigenen Händen Stahlstangen montieren können.

Nach dem Betonieren des inneren Hohlraums der Stützelemente werden spezielle Endkappen an die Schraubenpfähle geschweißt, die zum Schutz der Stützelemente vor Niederschlag und für die technologische Einrichtung der Pfahlgründungen dienen.

Schraubhalterung: Vorteile und Nachteile

Alle Arten von Metallschraubenpfählen haben ihre Vor- und Nachteile. Zunächst gibt es wenige Fehler, aber die wichtigste davon ist die Anfälligkeit des Metalls für korrosive Prozesse. Es ist besonders schwierig, Metallpfähle in feuchten Böden zu verwenden, ungeschützte Stützen sind bei Kontakt mit Feuchtigkeit leicht mit Rost zu belegen, der durch aggressives oder chemisches Grundwasser verstärkt wird.

Industriepfähle der industriellen Fertigung haben eine Schutzschicht, die beim Einschrauben in den Untergrund oft beschädigt wird, insbesondere in Böden mit einem bestimmten Anteil an Gesteinseinschlüssen. Um die Oberfläche der Schraubenträger aus Metall zu schützen, empfiehlt es sich, die Pfähle vor dem Eintauchen in den Boden zusätzlich zu schützen.

Einer der wesentlichen Vorteile von Metallträgern kann der Mangel an vorbereitenden und erdbewegenden Arbeiten genannt werden: Vor dem Eindrehen der Stützen werden nur kleine Gruben für eine genauere Koordination der Pfähle vorbereitet.

Bei der Errichtung von Anbauten an bestehenden Gebäuden sind Schraubpfähle ein hervorragender Ausweg beim Bau von Fundamenten unter beengten Verhältnissen. Die Pfähle werden in den Boden geschraubt, ohne die bestehenden Fundamente zu beschädigen, was die Erweiterung des Hauses, Veranden, Terrassen, Pavillons und anderer Strukturen zuverlässig unterstützt.

Praktisch jeder Boden, selbst der schwächste, tiefgefrorene und mit Wasser gefüllte, eignet sich zum Einschrauben von Schraubenpfählen, diese Stützen werden nicht nur in harten steinigen Böden eingesetzt. Die Tragfähigkeit von schwachen und nassen Böden wird stark erhöht, wenn sie in die Bodenbefestigungsstrukturen aus Metall eingetaucht werden.

Einschraubtragelemente für Fundamente werden beim Bau von Fundamenten für Gebäude in der Nähe von Versorgungsleitungen und Straßen verwendet. Die Gründung von Schraubenstützen darf zu jeder Jahreszeit erfolgen, diese Arbeiten erfordern keine erheblichen Unterbrechungen beim Betonieren von Pfahlgruben.

Wie wählt man hochwertige Schraubenhalterungen?

Beim Einsatz von Produkten höchster Qualität können hochwertige und zuverlässige Fundamente für Schraubpfähle errichtet werden. Was Sie beim Kauf von Metallschraubenpfählen für das Fundament beachten sollten:

  • Anforderungen an Rohre für alle Arten von Basis-Einschraub-Stützelementen - ohne Schweißnähte, Wandstärke 4 mm.
  • Schutzbeschichtungen - Sandstrahlen der Außenflächen von Rohren mit anschließender Beschichtung mit Korrosionsschutzmitteln.
  • Metalldicke für Klingen - nicht weniger als 5 mm.

Die Arten von Schraubenpfählen, die für den Bau von Fundamenten verwendet werden, sind in Guss, geschweißt und kombiniert unterteilt. Die Schweißqualität sollte so hoch wie möglich sein, da sonst die Schaufeln beim Einschrauben in den Boden keine nennenswerten Belastungen aushalten können. Schweißverbindungen erfordern eine zusätzliche Behandlung mit speziellen Korrosionsschutzmitteln.

Schraubenpfähle

Schraubenpfähle sind in Metall und Stahlbeton unterteilt. Der Schraubenmetallpfahl (Abb. 8.14) besteht aus einem Stamm (in Form eines Stahlrohrs) und einem Metallschraubenschuh im unteren Teil. Der Stamm einer Stahlbetonschraube (Abb. 8.15) ist eine Stange mit kreisförmigem oder polygonalem Querschnitt. Es wird vor dem Eintauchen des Pfahls in das Rohr des Schuhs eingebaut.

Schraubenpfähle werden durch Schrauben mit Hilfe eines speziellen Mechanismus - Capstan - in den Boden eingetaucht. Das Eintauchen der Schraubenpfähle erfolgt reibungslos, ohne Stöße, was besonders wichtig ist, wenn Fundamente in der Nähe bestehender Strukturen angeordnet werden.

Das von der Winde erzeugte Drehmoment wird über den Kopf (s. Abb. 8.14) von den Platten auf die Metallpfähle übertragen (entsprechend der Anzahl der Anschläge der Winde), die mit der Pfahlwelle verschweißt sind und über ihren Kopf hinausragen.


Abb. 8.14. Metall-Schraubpfahl
1 - Tipp: 2 - Lauf: 3 - Stiefelrohr; 4 - Schraubenklinge; 5 - stufiger Schraubenhohlraum; 6 - Spitze; 7 - Schuh

Für das Eintauchen versteifter Betonstapel-Spill, der oben auf das Vorratsmetallrohr angebracht wird, das, wenn eingetaucht wird, der Stapelschaft ist. Nachdem der Pfahl eingetaucht ist, wird das Rohr vom Boden entfernt. Drehmoment von dem Capstan wird durch die Pads oder Zähne in seinem oberen Teil zu dem Inventarrohr und von dem Rohr zu dem Pfahlschuh - durch Anschläge, die in seinem unteren Teil angeordnet sind - übertragen.

Schraubpfähle haben eine große Tragfähigkeit; Sie übertragen den Hauptteil der Ladung durch Schraubenblätter auf den Boden. Der Durchmesser der Schaufel kann immer so gewählt werden, dass die Tragfähigkeit des Pfahls auf dem Boden gleich der Festigkeit seines Schachts ist und auf diese Weise die volle Ausnutzung der Festigkeit des Pfahlmaterials sicherstellen würde. Schraubenpfähle mit Flügeln mit einem Durchmesser von 20 cm bis 3 m mit einer Tragfähigkeit von bis zu 10 MN und mehr werden verwendet. Die Länge des Schraubpfahls beträgt 30 m.

Schraubenpfahlschuhe werden gegossen und geschweißt (aus Stahlrohren und Stahlblech). Im oberen Teil des Gusseisenschuhs wird während des Gusses ein Stahlrohrabschnitt eingesetzt (siehe Abb. 8.15), der den Schuh mit dem Metallschraubenschaft verbindet oder aus dem Metallrohr ein Drehmoment auf den Schuh überträgt (beim Eintauchen der Stahlbetonschraube). Geschweißte Schuhe sind Hohl- und Vollprofil. Der Hohlraum der Schaufel mit einem dreieckigen Querschnitt gefüllt mit Zementmörtel durch die Löcher im Rohr des Schuhs.

Die Spitzen der geschweißten Schuhe der Schraubenpfähle sind in gleicher Weise wie die Spitzen der Stahlantriebshülsen hergestellt.

Die Stämme der Metallschraubenpfähle sind mit den Rohren der Schweißschuhe verbunden.

Schrauben Sie Metallpfähle

Schrauben Sie Metallpfähle

RUNDE ABSCHNITT

Schraubpfahl mit einer runden Spitze ist für die meisten Objekte von Landhäusern geeignet. Helical Haufen mit einer Spitze mit einem kreisförmigen Querschnitt, hat die Genauigkeit der Klingen. Somit ist seine Festigkeit nahe bei 100%, da es keine Schweißnähte hat, die Spitze der Klinge an der Basis ist 13mm, was garantiert, die Gewichtskräfte der Struktur zuverlässig auf den Boden zu übertragen. Der Hauptvorteil von Schraubenpfählen, geringe Kosten. Pfähle werden schnell montiert, nachdem die Installation des Fundaments in den Bau des Hauses einbezogen werden kann. Die Bestellung kann an die Firma Hermes-ZSK gesendet werden.

QUADRATISCHER ABSCHNITT

Pfähle schrauben quadratischen Abschnitt - die beste Option für die Zaunpfosten. Pfahl mit quadratischem Querschnitt der Rohrform, wie bekannt ist, kann eine solche Struktur große Lasten aufnehmen. Vierkantpfähle sind stabiler und leichter zu verdrehen. Laut Statistik sind Ziegel- und Schraubpfähle heute sehr gefragt. Stahl unterliegt praktisch keiner Korrosion. Eine solche Produktionsschnecke wird in den komplexesten Boden eingebaut.

MIT GUSS TIPP

Gusspfähle mit Schraubspitze ermöglichen den Bau von Landhäusern auf einem komplexen Stück Land und sogar an Hängen. Zunächst wurde das Fundament auf Schraubpfählen für militärische Zwecke wie das Verlegen von Hochspannungsleitungen über Strecken mit dünnem und gefrorenem Boden geschaffen.In der Gussproduktion wird eine Gussspitze für Schraubenpfähle in einem exakten Gießverfahren hergestellt. Unterstützung. Die Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Haltbarkeit des Gebäudes hängt von der Qualität solcher Spitzen ab.

VERZINKT

Schrauben verzinkte Pfähle haben eine lange Lebensdauer. Die Stärke des Fundaments ist bekanntlich die Grundlage für eine sichere Baukonstruktion. Schraube normalen Pfahl unterliegt einer erhöhten Exposition gegenüber Feuchtigkeit und anderen Faktoren im Boden, die seine Lebensdauer erheblich reduziert. Durch eine Feuerverzinkung vor der Umgebung geschützt, garantiert eine Pfahlschraube eine lange Betriebsdauer. Die Betriebszeit erreicht einhundert Jahre und mehr. Zink ist das Metall, das Schraubenpfähle vor Korrosion schützt.

Stapel Metallschraube

Hauptsitz
Woronesch, st. Bakhmetyva, T. 2B, von. 216

Telefone für die Kommunikation:
+7 (473) 232-29-73

Belgorod, S. Maisky, st. Esenina, 11

Büro in Belgorod
Belgorod, S. Maisky, st. Esenina, 11

Telefone für die Kommunikation:
8 800 234 33 52 (Der Anruf ist kostenlos in Russland)

Lipetsk, st. Krylova D. 63A

Büro in Lipetsk
Lipetsk, st. Krylova D. 63A

Telefone für die Kommunikation:
8 800 234 33 52 (Der Anruf ist kostenlos in Russland)

St. Petersburg, st. Trefolev, d. 2, pom. 20 Stunden

Büro in St. Petersburg
Repräsentative Firma: BaltTreydInvest LLC
St. Petersburg, st. Trefolev, d. 2, pom. 20 Stunden

Telefone für die Kommunikation:
+7 (812) 303-90-67
+7 (921) 878-21-61
8 800 234 33 52 (Der Anruf ist kostenlos in Russland)

Tambow, st. Oktober, 11, von. 206/2

Büro in Tambow
Tambow, st. Oktober, 11, von. 206/2

Telefone für die Kommunikation:
8 800 234 33 52 (Der Anruf ist kostenlos in Russland)

Moskau, st. Marschall Proshlyakova, † 23

Moskauer Büro
Moskau, st. Marschall Proshlyakova, † 23

Telefone für die Kommunikation:
+7 (499) 385-36-77
8 800 234 33 52 (Der Anruf ist kostenlos in Russland)

Produkte und Dienstleistungen

Eine nützliche Information

WÄHLEN SIE EINE ART VON PILOT

Schraubenpfähle sind Pfähle, die durch Verschrauben in den Boden eintauchen. In jüngster Zeit wurden Schraubenpfähle sowohl in der Flachbauweise als auch in der Konstruktion von verschiedenen Industrieanlagen weitverbreitet verwendet.
Der Anwendungsbereich von Schraubenpfählen ist ziemlich groß:
- der Pfahl- und Schraubenfuß für ein Bad, ein Fällung, das Rahmenhaus, das Haus von einer Bar;
- Schuppen, Pavillons, Docks, Brüstungen, Brücken, Piers, Liegeplätze;
- Schraubenpfähle sind auch an der Errichtung eines Pfahlgrasfundaments beteiligt und auf einem solchen Fundament ist es bereits möglich, ein Ziegelhaus, Gassilikathäuser, monolithische Häuser usw. zu bauen.
- Pfahlgründung für Industrieanlagen (Modulgebäude, Lagerhallen, Hangars);
- Zäune, Zäune;
- Stiftung für Spielplätze und Sportanlagen;
- Auch bei der Installation von Verkehrszeichen, Schildern, Ampeln, Laternenpfählen werden Multiturn-Pfähle (Schraubenpfähle) aktiv eingesetzt.

In unserer Firma können Sie Schraubenpfähle sowohl von Blatt- als auch von Mehrfachdrehpfählen (Stapel von Schrauben) verschiedener Größen kaufen.
Unsere materielle und technische Basis ermöglicht die Installation von Schraubenpfählen mit kleinen Mechanisierungswerkzeugen und Rotatoren an schweren Maschinen (Bagger, Allradkrane).
Sie können die Installation von Schraubenpfählen bestellen, indem Sie uns an der gebührenfreien Linie 8-800-234-33-52 anrufen.
In unserem Büro in Woronesch, Ul. Bakhmetyeva, 2B, Büro 216 können Sie Proben von Schraubenpfählen sowohl der Klinge als auch Multiturn (Stapel von Schrauben) kennenlernen.

Diese Seite ist informativ und Referenz in der Natur und keinesfalls ein öffentliches Angebot. Bitte kontaktieren Sie die Manager des Unternehmens für Preise und Lagerbedingungen.

Detaillierte Übersicht über Schraubkrane verschiedener Typen

Schraubenpfähle sind hohle Metallrohre, an deren Ende eine Klinge angeschweißt ist, die die Funktion eines Bohrers erfüllt. Eine solche Halterung mit einer Schraubenspitze ist dafür verantwortlich, dass die vom Gewicht provozierte Belastung des Hauses auf den Boden übertragen wird. Aufgrund der charakteristischen Verankerungsstruktur ist das Fundamentelement sicher im Boden verankert und wird beim Auffrieren des Bodens nicht durch Hochdrücken hochgeschoben.

Zweck

Diese Entwicklung war kein Zufall, denn jeder weiß, dass das Heben von Gewächshäusern für Leichtbaustrukturen zu einem ernsthaften Problem wird, besonders wenn es darum geht, ein Holzhaus auf wässeriger, tonhaltiger Erde zu bauen. Selbst die Tiefe der Stütze unter der Gefrierlinie kann nicht das erwünschte Ergebnis liefern, da das geringe Gewicht des Gebäudes nicht den beträchtlichen auf das untere Segment der Basis wirkenden Auftriebskräften entgegenwirkt und es ganz oder teilweise nach oben gedrückt wird. Und nur dank der Erweiterung, die mit Schraubenpfählen wie Schrauben versehen ist, können solche Probleme vermieden werden.

Eine dichte Erdschicht hält die Klinge fest und der Metallstift bleibt an Ort und Stelle. Hier kann man sich keine Sorgen machen über das Brechen des Pfahls, da die Zugfestigkeitseigenschaften des Stahls 330 - 600 MPa entsprechen, während die Hebekräfte 0,2 MPa nicht überschreiten.

Typische Lager, deren Durchmesser und Gewicht

Die Abmessungen der Pfähle und ihre Länge müssen der Kategorie der Struktur entsprechen. Typische Größen von konischen Trägern, die bei der privaten Konstruktion verwendet werden, haben die folgenden Parameter:

Der erste Digitalwert gibt den Durchmesser des Schaftteils (mm) und der zweite - den Durchmesser der Helix an. Für Konstruktionen mit geringem Gewicht, die auf Zäune und Gartenbauten zurückzuführen sind, eignet sich eine Stütze, deren Laufdurchmesser 76 mm beträgt. Ein Zaun mit Backsteinpfeilern, Häuschenverlängerungen, montierten Strukturen und Dornen wird auf Konen installiert, deren Durchmesser 89 mm beträgt. Für ein kleines Holzhaus aus Holz und Holz sowie Rahmenkonstruktionen eignen sich galvanisierte, etwas größere Messerstäbe (108 mm). Nun, die leistungsstärksten Modelle der Lagerelemente des Fundaments (133 mm), die dem Ansturm einer schweren Blockhütte und Schaumblockkonstruktion mehr als widerstehen, vervollständigen unsere Bewertung. Um die Größe der benötigten Pfähle mit einer Spitze genau zu berechnen, müssen Sie mindestens ein ungefähres Gewicht des zukünftigen Chors wissen.

Die Parameter häufig verwendeter Unterstützungen

Verdienste

Schraubpfähle werden aktiv im privaten Baubereich eingesetzt. Ein solches Fundament mit einem Betongitter oder ohne es ist perfekt für den Bau von Flachbauten. Es kann leicht das Gewicht eines kleinen Ziegel- oder Holzhauses, von Nebengebäuden aus Schaumbeton und von Nebengebäuden aushalten. Die Basis mit Metallstützen ist einfach zu installieren, zuverlässig und erschwinglich. Aber das Wichtigste ist, dass die Struktur zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter auf schwierigen Böden mit unterschiedlichen Reliefs montiert werden kann. Die Ökofundierung erfordert keine Abholzung der Vegetation, und es ist nicht notwendig, eine vertikale Planung des Geländes durchzuführen. Es ist erwähnenswert, dass in einigen Fällen Schraubenpfähle unter dem Fundament die einzige und unersetzbare Lösung sind.

Nachteile

Trotz der zahlreichen Vorteile haben solche Stützen immer noch Nachteile, und in erster Linie - es ist eine kleinere Ressource als die konkreten Elemente eines ähnlichen Zwecks. Dieser Nachteil wird dadurch verursacht, dass Metallträger einer Korrosion ausgesetzt sind, die durch Bodenfeuchtigkeit hervorgerufen wird. Darüber hinaus ist es oft möglich, mit Waren von minderer Qualität, die von einem skrupellosen Hersteller ausgegeben werden, zusammenzutreffen, und niemand ist dagegen versichert. Materialersparnisse, die Verwendung von Schweißen, das Fehlen einer Korrosionsschutzbehandlung führen dazu, dass ein derart wichtiges Trägerelement schnell zerstört wird.

Einer der Designfehler

Wie lange die Rohre halten können, hängt direkt von der Qualität und Dicke des Metalls, dem Grad der Verarbeitung und Zusammensetzung des Korrosionsschutzmittels, der Qualität der Schweißnaht an den Schweißstellen, der Zusammensetzung und der Wassersättigung des Bodens ab. Wählen Sie ein wirklich hochwertiges Produkt, das sich an den Begleitdokumenten orientieren kann:

  • Zertifikate;
  • Pässe;
  • Produktionstestberichte.

Falsche Bedienung, falsch gewählte Durchmesser der Stützen, falsch berechnetes Baugewicht oder Montagefehler reduzieren die Lebensdauer des Produktes um einige Jahre. Beispielsweise verwenden Sie gleichzeitig Metallpfähle als Träger und einen Erdungsleiter, aber im Falle eines abnormalen Bruches des Neutralleiters und einer Stromleckage durch einen Stahlkonus wird sich der Korrosionsprozess viele Male multiplizieren, und dies wird hauptsächlich im Schweißbereich auftreten. Wenn es Umspannwerke, Mobilfunk-Repeater, Eisenbahnschienen gibt und der Boden in der Nähe der Baustelle eine große Menge Feuchtigkeit enthält, ist das Pfahl-Schrauben-Fundament in der Zone von fünfzig Metern ständig schädlichen Einflüssen ausgesetzt (Streuströme, Bodenschwankungen).

Arten von Schaufelhaufen

Es gibt zwei Arten von Schraubenpfählen: Geschweißte und gegossene verzinkte Schrauben, die je nach der Art der Integration der Spitze unterteilt werden.

Geschweißte Spitze

Im ersten Fall handelt es sich um eine Sparversion aus einem Rohr und einer daran angeschweißten Schraube. Oft sind solche Produkte von schlechter Qualität, da sie leicht handwerklich hergestellt werden können und der Preis dafür verdächtig niedrig ist. Es sind diese Arten von Schraubpfählen, die zu vielen verstimmten Bewertungen führen, was nicht verwunderlich ist, denn sie verderben die Öko-Grundierung aus Beton und dienen wenig.

Der geringste Fehler beim Schweißen der Klinge und des Rohrs führt dazu, dass der Pfahl beim Einschrauben in dichtem Boden von der Vertikalen abweicht. Im schlimmsten Fall werden Messerprodukte vom Schraubentyp an der Schweißnaht gebrochen. Natürlich wird die Stabilität des Hauses gebrochen und früher oder später wird es sich verziehen oder quetschen.

Beim manuellen Festziehen spürt man deutlich die Lücke: Der Träger dreht sich besonders leicht, aber er geht nicht zu Boden. Es ist viel gefährlicher, dass sich eine minderwertige Stütze im Laufe der Zeit in ähnlicher Weise aufgrund von Rost oder Beschädigung der Naht verformt. Nach der Lücke zwischen dem Rohr und der Spitze wird die gesamte Ladung ungleichmäßig auf die benachbarten Pfähle übertragen, was zu Bodensenkungen unter dem Gitter führt und das Haus wird zu einem Notfall werden.

Wenn Sie bereits billige Proben mit einer geschweißten Spitze verwenden, dann nur für die Montage von Zäunen und Notunterkünften.

Beginnen Sie mit dem Bau eines Hauses zu Ihrem eigenen Vorteil und fragen Sie den Bauunternehmer, welche Art von Stützen, gegossen oder geschweißt, er in seiner Arbeit verwendet.

Gussspitze

Galvanisch verzinkte Spitzen werden durch spezielle Technologie aus hochwertigem Stahl hergestellt, wodurch das Pfahldesign solide ist. Der Körper solcher Stützen sind galvanisierte Rohre mit geschweißter Stahlspitze. Messerelemente dieser Art, deren Rohrdurchmesser gleich 108 mm ist, Länge beträgt 2,5 m, und die Dicke des Metalls entspricht 4 mm, haben ein Gewicht von 35 kg mit einer Tragfähigkeit von bis zu 6 Tonnen. Ihre massiv geformten Spitzen haben eine Basisdicke von 13 mm (Durchmesser 300 mm, im Gegensatz zu geschweißt - 5 mm) und zeichnen sich durch geometrische Genauigkeit aus. Gegossene verzinkte Schraubenpfähle für Beton sind um ein Viertel teurer als geschweißte, was sich durch höhere Zuverlässigkeit und wesentlich bessere Qualitätsindikatoren erklären lässt.

Wenn Sie eine wirklich zuverlässige Unterstützung wählen möchten, achten Sie auf galvanisierte Produkte, deren Zylinder mit einer Polymerzusammensetzung beschichtet ist. Hier muss die Spitze nicht mit Korrosionsschutzmaterial behandelt werden, da das Polymer aufgrund der Reibung gegen den Boden beim Einschrauben auf die Metallbasis abreiben kann und die dichten Bodenschichten nahezu keinen Sauerstoff enthalten, so dass Korrosion für viele Jahre leicht zu befürchten ist.

Stahlschraubenpfähle vom Schraubentyp, verstärkt mit einer Gussspitze, sind zuverlässig, sie sickern leicht und leicht in den komplexen Kleinsteinboden und das Öko-Fundament wird mit ihrer Verwendung als dauerhafte und hochwertige Unterstützung für die Konstruktion für mehr als ein Jahrzehnt dienen. Experten bemerken, dass mit der richtigen Installation und dem richtigen Betrieb des Fundaments des Betons, dessen Gewicht auf verstärkten Kegeln ruht, mehr als ein Jahrhundert stehen kann.

Kaufen verzinkte Schraubpfähle vom Schraubentyp mit massiv gegossenen Spitzen, auch nicht Wachsamkeit verlieren, weil jetzt die Fälschungen und Ehe buchstäblich den Baumarkt überschwemmt. Verstöße gegen den Produktionsprozess, die fehlende Wärmebehandlung, die Verwendung von Edelstahl oder der ungewohnte Rohrdurchmesser führen zu verheerenden Folgen, so dass wir wieder auf die zu prüfenden Dokumente zurückkommen, denn durch den Kauf eines defekten Produkts riskieren Sie viele, auch gesundheitliche Schäden.

Selbst ein gut geflutetes Öko-Fundament aus Beton kann das Gewicht des Hauses nicht tragen, wenn die Stützen defekt sind. Auf keinen Fall darf man die spezielle Ausrüstung außer Acht lassen, die das Leistungsdrehmoment der Verschraubung kontrolliert, und sich auch nach der Installation bemühen, die Schraubenpfähle unter Beachtung aller Regeln unter Beachtung der Technologie unter Druck zu prüfen.

Abschließend möchte ich noch die dickwandigen Pfähle erwähnen, die auf der Grundlage der Rohre entstanden sind. Sie können mit Cast-Tip-Produkten konkurrieren. Die Eigenschaft ihrer Qualität ist hoch, was Zuverlässigkeit und Haltbarkeit anzeigt. Die Trommel eines solchen Trägers hat eine Dicke von bis zu 7,5 mm - ähnliche Rohre sind in der Gasindustrie weit verbreitet, da sie absolut nicht korrosionsanfällig sind und eine große Ressource haben.

Rohre für Industrieanlagen

Nachdem wir nun die populären Arten von Schraubenpfählen betrachtet haben, die als Stütze für Beton dienen, ist ihre Standardlänge bekannt, das Gewicht, dem sie standhalten können. Es bleibt ihre Anzahl zu berechnen und der Durchmesser entsprechend der zukünftigen Konstruktion zu wählen.