Laube von Ziegeln: schöne Designs

Arbor auf dem Grundstück lösen mehrere Probleme auf einmal: Es ist ein komfortabler Ruheplatz und Dekoration der Landschaftsplanung. Sie können eine Holzkonstruktion bauen, sie hat ein attraktives Aussehen und ist preiswert. Aber nur eine Ziegelsteinstruktur wird hundert Jahre dauern, ohne besondere Pflege zu erfordern.

Der geschlossene Pavillon ist zu jeder Jahreszeit funktionsfähig, und wenn Sie ihn mit einem Kohlenbecken und einem Grillofen ergänzen, ist dies ein großartiger Ort für einen Familienurlaub.

Besonderheiten

Die Ziegellaube ist eine dauerhafte feste Struktur. Selbst wenn es nur aus Säulen und einem Dach besteht, benötigt es ein leichtes (säulenförmiges) Fundament. Die Ziegelstruktur ist zuverlässig, langlebig und gründlich, sie hat nur einen Nachteil, ihre Kosten sind etwas höher als die von Holz. Aber wenn Sie alle positiven Eigenschaften berücksichtigen, wird die Ziegellaube im Vergleich zu anderen Materialien vorteilhafter sein:

  • Es hat eine schöne, vorzeigbare Erscheinung.
  • Haltbar, kann mehreren Generationen dienen.
  • Ist zuverlässig. Die Struktur des geschlossenen Typs schützt vor Witterungseinflüssen und vor äußeren Durchdringungen.
  • In einem solchen Raum ist es immer gemütlich, warm und trocken.
  • Der Ziegel verrottet nicht, rostet nicht, er wird nicht durch Pilze und Schimmelpilze korrodiert, wodurch es möglich ist, Korrosionsschutz und Antipilzimprägnierung zu sparen.
  • Es ist einfach, sich um solche Laube zu kümmern, es fordert die Farben und die Lackdeckungen nicht.
  • Der Ziegel gehört zu den feuerbeständigen Materialien, die von ihm errichtete Laube kann sicher mit einem Ofen und einem Kohlenbecken ausgestattet werden.
  • Die Kapitalstruktur eines geschlossenen Typs kann die Sommerküche gut ersetzen, wenn Sie die Wasserversorgung mitbringen und den Herd mit einem Kochfeld ausstatten. Als Heizung können Sie Heizungen verwenden.
  • Der Ziegel ist gut mit allen Baumaterialien verbunden, mit seiner Beteiligung bauen sie schöne kombinierte Gebäude.

Trotz der großen Vielfalt an Dornen können sie in drei Haupttypen unterteilt werden: geschlossen, offen und halb offen. Gebäude dieser Art unterscheiden sich auch in Größe, Form, Innenausstattung, sie sind in Kombination mit Stein, Holz oder Eisen kombiniert.

  • Pergolen offen Typ enthalten Säulen und Dach, kann mit wilden Stein oder Schmieden ergänzt werden. Sie brauchen eine leichte Grundlage, da alle Gebäude aus Ziegeln Kapital sind. Lebende Wände von Kletterpflanzen helfen, die Sommerhitze zu überwinden. Die offenen Gebäude sind elegant und hell, sie sind wunderschön in die Landschaftsgestaltung integriert. Aber sie können eine große Fläche einnehmen, in deren Mitte sie einen Herd bauen, einen Kohlenbecken installieren und einen Essbereich ausstatten.
  • Schranken vom geschlossenen Typ sind massive Gebäude mit einem Streifenfundament oder Betonplatten, Wänden an allen Seiten, Fenstern und einer Tür. In solchen Gebäuden kann Wasser, Strom, sogar ein Badezimmer sein. Um die gesamte Kommunikation zum Pavillon zu bringen, müssen Sie es in der Nähe des Hauses bauen. Hier können Sie einen Herd, eine Räucherkammer, einen Grill, einen Grillplatz einrichten, wenn Sie den Schornstein und das Lüftungssystem ordnungsgemäß durchführen. Dieser Raum kann das ganze Jahr über genutzt werden.
  • Am beliebtesten sind die Kompromiss-Optionen von Halbdornen - halb offen. Eine solche Struktur hat mehrere Wände und ein Dach. Die Wände können vor Hitze, Wind und schrägen Regen schützen, aber sie werden oft als Kochzone verwendet, indem ein Kohlebecken und ein Grill installiert werden.

Pergolen haben unterschiedliche Größen und Konfigurationen, klare geometrische Formen und freie Form:

  • Quadratische Designs können von jedem der aufgeführten Typen sein. Wenn sie klein sind, sind sie mit einem Tisch, Stühlen oder Bänken ausgestattet, sie bauen einen Ofen neben dem Pavillon, installieren ein Kohlebecken.
  • Rechteckige Dorne jeder Art können auf ihrem Territorium einen Essbereich und einen Kochbereich aufnehmen.
  • Runde Gebäude sind oft mit Bänken an den Wänden und einem Tisch in der Mitte des Raumes ausgestattet, manchmal in der Mitte arrangieren sie einen Grill.
  • Vielseitige Designs werden als Runddorne ausgeführt.
  • Freiformstrukturen sind leicht zu zonieren, aber ihr Projekt ist besser dem Designer anvertraut, jeder Fehler in der Skizze wird dem Gebäude ein seltsames Aussehen verleihen.

Projekte

Es ist nicht so einfach, diejenige zu wählen, die dem Geschmack, der Größe und dem Budget entspricht und aus einer großen Anzahl von Pavillons ziemlich funktional wird. Vor dem Bau sollte man bei der Ausarbeitung eines Projekts auf vielerlei Weise entscheiden.

Zuerst müssen Sie entscheiden, für welche Zwecke die Arbor verwendet wird. Wenn Sie es als Dekoration der Landschaftsgestaltung benötigen, können Sie eine kleine offene Struktur, elegante Formen, kombiniert mit allen Baumaterialien wählen. Mit einem leichten Fundament und einem kleinen Mauerwerk können Sie eine preiswerte und ziemlich schöne Struktur bauen.

Arbor für den ganzjährigen Einsatz sollte geschlossen sein, haben Kommunikation, Beleuchtung, sollte es verglast und isoliert werden.

Der achteckige halboffene Pavillon ist für eine große Gesellschaft geeignet, er hat makellose Formen, Sie können Bänke in der Nähe seiner Wände platzieren und einen Tisch oder einen Grill in der Mitte platzieren.

Bevor Sie ein Projekt erstellen, müssen Sie die Art des Pavillons wählen, von der das Fundament der Stiftung abhängt.

Dann müssen Sie einen geeigneten Platz zum Bauen auswählen. Wenn das Gebäude klein, hell, offen ist, ist es für eine malerische Ecke im Garten geeignet, es ist besser auf einem Hügel. Arbor sollte mit der allgemeinen Organisation der Website kombiniert werden.

Bei Gebäuden mit geschlossenem oder halboffenem Typ ist, wenn eine Kommunikation erforderlich ist, der beste Platz der Bereich um das Haus herum, aber nicht sehr nahe bei den Brandschutzbestimmungen.

Auf der Baustelle sollte es keine Bäume mit verzweigtem Rhizom geben. Manchmal sind Erholungsgebiete an Brunnen oder Teichen unterbrochen. Es sollte daran erinnert werden, dass die Konstruktion eine flache Plattform erfordert.

Was das Design betrifft, ist es unmöglich, eine übergroße Laube in einem kleinen Innenhof zu bauen, sie wird optisch noch kleiner und eine kleine Struktur in einem großen Garten kann übersehen werden.

Nachdem Sie sich für den Typ des Pavillons und den Ort, an dem er gebaut werden soll, entschieden haben, sollten Sie über die Form, Größe und das Design des Gebäudes nachdenken. Es kann ein geschlossenes Gebäude mit Fenstern und einer Tür oder eine oktaedrisch verglaste Konstruktion mit Grill und Grill sein. Pergolen sind mit Öfen, Räucherkammern, Öfen und Kochflächen ausgestattet, die von außen oder mit dem Raum aufgestellt werden.

In der nächsten Phase wird eine Zeichnung erstellt, und es werden genaue Berechnungen der Dimensionen des Gebäudes durchgeführt. Arbor sollte auf dem allgemeinen Plan der Website markiert werden.

Eine Skizze des internen Layouts des Gebäudes ist ebenfalls erforderlich.

Baumaterialien werden für die Fundament-, Wand-, Dach- und Fassadenarbeiten ausgewählt. Die Art der Gründung ist festgelegt. Eine Schätzung der Kosten. Kapitalkonstruktionen mit Kommunikation müssen möglicherweise mit den relevanten Organisationen abgestimmt werden.

Nachdem Sie alles durchdacht und berechnet haben, können Sie mit dem Bauen beginnen. Plot Level, entfernen Sie die oberste Schicht Erde und machen Sie das Markup.

Stiftung

Für Pavillons, die verschiedene Arten von Fundamenten verwenden, hängt alles von der Massivität der Struktur ab. Eine leichte Konstruktion ist ausreichend säulenförmig, und ein schwereres Gebäude benötigt ein festes, Band- oder Plattenfundament.

Ein kleiner offener Pavillon hält ein leichtes Dach auf vier Backsteinpfeilern. Für eine solche Konstruktion ist eine Säulenfundament geeignet. Die Pfeiler befinden sich in jeder Ecke des Gebäudes und reichen je nach Beschaffenheit des Bodens 50 bis 100 cm tief in den Boden. Verwenden Sie für die Basis ein Rohr oder einen Rahmen aus Beton, der mit Beton gefüllt ist.

Um ein Streifenfundament zu bauen, graben sie einen Graben bis in die Tiefe des Gefrierbodens, bauen Holzschalungen ein, legen die Bewehrung und füllen sie mit Beton.

Für einen festen bewehrten Boden wird eine Fundamentgrube herausgezogen, Schalung wird installiert, mit Geröll bedeckt und mit Zement gegossen.

Wenn das Plattenfundament verlegt wird, kann der Boden vernachlässigt werden. Massiv-, Band- und Plattenbasen sind für schwere geschlossene und halb offene Dorne geeignet.

Es ist schwierig, auf lockeren oder sumpfigen Böden auf der Oberfläche mit Schluchten und Hügeln zu bauen. In solchen Fällen können Sie die Pfahlgründung verwenden, ohne dass eine kostspielige Ausrichtung der Baustelle erforderlich ist.

Der Boden sollte um nicht weniger als 20 cm über den Boden hinausragen. In diesem Fall wird das Verblendmaterial vor Beschädigung beim Kontakt mit dem Boden geschützt.

Das geflutete Fundament muss innerhalb weniger Wochen austrocknen und erst dann kann mit dem Bau begonnen werden.

Wände

Das fertige Fundament wird imprägniert, mit Mastix behandelt und mit dem Bau der Wände fortgeführt. Während der Arbeit ist eine periodische Abstimmung mit der Konstruktionsebene erforderlich:

  • Wenn man einen offenen Pavillon aufstellt, reicht es aus, die Pfeiler aus Ziegelsteinen auf dem Dach anzubringen.
  • Eine halboffene Konstruktion beinhaltet den Bau von ein oder zwei Wänden.
  • Das Gebäude vom geschlossenen Typ wird vollständig gebaut, wenn der Ofen geplant wurde, wird es gleichzeitig mit den Wänden gebaut.

Vergessen Sie nicht die Kommunikation und Verkabelung. Der Plan sollte die Lage der Tür und Fenster mit einer genauen Berechnung ihrer Größe angeben, während der Bau der Wände sollte ständig mit dem Projekt überprüft werden.

Überdachung

Nach dem letzten Steinkreis wird das Holz mit Hilfe von Ankern verlegt und befestigt, das Dachsystem ist darauf aufgebaut. Unter dem Dachmaterial machen sie eine Kiste, Schiefer, Metallfliesen, professionelle Platten und andere harte Materialien. Unter weichen Belägen, zum Beispiel Ondulin, feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz einschließen.

In der letzten Bauphase werden Fenster und Türen eingebaut, Verglasungen durchgeführt.

Wenn Sie den Türrahmen freilegen, müssen Sie die Konstruktionsebene überprüfen, da sich die Türen aufgrund der Verformungen nicht öffnen können. Die Lücken zwischen den Wänden und Fensterblöcken sind mit Schaum gefüllt.

Design

In der Phase des Projekts, eine Schätzung, ist es notwendig, die Kosten für Dekoration und Design-Ideen zu identifizieren. Egal wo sich der Pavillon befindet, ob im Landhaus oder auf einem Grundstück mit teurem Landschaftsdesign, es muss schön sein und sich an seinem Aussehen erfreuen.

Es ist notwendig, den Pavillon von außen und im Inneren des Gebäudes zu dekorieren.

Außendekoration

Die Verlegung selbst ist schön, besonders bei der Verwendung von Fertigziegeln, aber es gibt komplexere Ansätze für die Außendekoration:

  • Verwende das gemauerte Mauerwerk mit versetzten Ziegeln oder in der Ebene des Wandeingussmusters und verwende dabei Materialien mit einer anderen Farbe. Geschnitzte Ziegelsteine ​​werden ebenfalls verwendet.
  • Zur Verbesserung der äußeren Anwendung die kombinierten Methoden der Dekoration. Elegant geschmiedet mit Ziegelsteinschmiedekunst.
  • Elemente des wilden Steines von der Kellerseite können mit der gleichen Auskleidung des Ofens oder des Kamins in der Laube geschlagen werden.
  • Die zurückhaltende und gleichzeitig spektakuläre Holzschnitzerei, die den gemauerten Pavillon schmückt, sieht umwerfend aus.

Pfeilerfundamente für den Pavillon sind wichtige Konstruktionsdetails.

Bereits in der Planungsphase des Sommerbaus sollte dem Fundamenttyp besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, da dieser eine Schlüsselrolle für die Lebensdauer und Zuverlässigkeit der Konstruktion spielt. Die beste Option für Leichtbaustrukturen wird als Säulenansicht des Fundaments betrachtet. Neben dem Pavillon, ist es ideal für den Bau von Bädern, Garagen, Pergolen, Terrassen, Pavillons, Hozblok, Rahmenhaus oder eine Struktur der Bar.

Vor- und Nachteile

Der Standardtyp des Stützenfußes ist die erforderliche Anzahl von Betonpfeilern, die in einem Abstand von bis zu 3 m in den Boden eingegraben sind. Die oberen Kanten der Stützen sind mit Holz, Stahlbeton verbunden. Es ist erlaubt, die Methode des Gießens von Beton zu verwenden. Es wird in Regionen mit stabilen Böden verwendet.

Zu den wichtigsten hervorzuhebenden Vorteilen gehören:

  1. Kurze Fristen
  2. Keine Notwendigkeit, das Fundament zutiefst zu vertiefen.
  3. Solch eine Basis kann manuell in ein paar Tagen gebaut werden, ohne Hilfe von Dritten und spezieller Ausrüstung.
  4. Sparsamer Verbrauch von Materialien.
  5. Mangel an Notwendigkeit für ernsthafte Gidro- oder Wärmedämmung.
  6. Preiswerte Kosten im Vergleich zu anderen Arten von Basen.

Aber das Fehlen einer solchen Grundlage ist, dass es für Strukturen mit einem Volumengewicht von nicht mehr als 1000 kg / m 3 geeignet ist.

Es wird häufiger unter Holz-, Metall- oder Ziegeldornen verwendet. Im letzteren Fall wird ein Gitter (ein einzelnes Betonband) über die Säulen gegossen.

Es wird nicht empfohlen, das Fundament aus Porenbeton (Aerocrete), Silikastein, Schlackenstein zu bilden. Diese Arten von Rohstoffen vertragen keine hohe Luftfeuchtigkeit, so dass die Lebensdauer eines Gebäudes mit einem solchen Fundament nur ein paar Jahre beträgt. In Zukunft werden die Säulen anfangen zu reißen und sich zu verformen.

Welches Material wählen?

Um eine zuverlässige Basis für einen Pavillon zu erhalten, müssen Sie die entsprechende Art von Material kaufen. Dazu gehören:

  1. Ziegelstein Es ist die richtige Entscheidung auf trockenem Sandboden, wo das Grundwasser ziemlich niedrig ist. Ziegelregale haben eine gute Tragfähigkeit, so dass sie für alle Nebengebäude geeignet sind. Ihre Höhe hängt von den klimatischen Eigenschaften der Region (wie viel der Boden durch den Winter gefriert) und der Gesamtgröße der in der Zeichnung angegebenen Basis ab. Die Nutzungsdauer kann bis zu 100 Jahre betragen.
  2. FBS. Die Vorbereitung und das Gießen einer solchen Basis dauert nicht länger als 2 Tage. Die Standardblockgröße beträgt 20x20x40 cm, damit Sie nicht auf die vollständige Trocknung des Mörtels aus Beton warten müssen. Sie können nur einen Tag nach dem Gießen weiterarbeiten.
  3. Baum Die Vorbereitung einer solchen Stiftung beinhaltet die obligatorische Behandlung von Holzstämmen mit Antiseptika und Brennen. Aufgrund der geringen Tragfähigkeit, der Instabilität des Grundwassers, wird diese Art von Material jedoch selten als Hauptmaterial verwendet.
  4. Monolithischer Beton. Für ein solches Fundament ist es wichtig, die Schalung von Holzbohlen zu fixieren, während das Bewehrungsgerüst innen befestigt und mit Beton gefüllt wird. Um das Leben der Struktur für die Basis dieser Spezies zu verlängern, ist es notwendig, ein Kissen aus Schutt mit Sand zu machen, der die Position der Stützen versiegelt und verhindert, dass sie bei starkem Frost und Schrumpfung der Spindel aus dem Boden gedrückt werden.
  5. Schaumbeton. Aufgrund der niedrigen Kosten und der Geschwindigkeit der Erstellung wurde eine breite Popularität erreicht. Das Fundament von Schaumblöcken erfordert jedoch besondere Aufmerksamkeit, da es gegenüber übermäßiger Feuchtigkeit instabil ist, ebenso wie das Ascheblockmaterial. Für ihn ist eine zuverlässige Wärme- und Wasserabdichtung unerlässlich. In der Rolle des Letzteren dient ein Kissen aus Sand und Kies, für den äußeren Teil der Dachdeckung mit bituminösen Mastix. Es wird nicht empfohlen, auf wogendem Boden aufzutragen.
  6. Asbestrohre. Sie können eine solche Stiftung schnell und kostengünstig bauen. Die ausgezeichnete Entscheidung für brüchigen, mobilen Boden. Die Rohre sind mit einer Betonlösung gefüllt und mit Drahtstäben mit einem Durchmesser von nicht mehr als 12 mm verstärkt.
  7. Stahlrohre. Geeignet für Rohre mit einer Wandstärke von 4 mm und darüber. Vor Gebrauch sollte es mit einer Metallgrundierung beschichtet werden, die vor Korrosion schützt. Unter allen Arten von Material haben die größte Tragfähigkeit. Solch ein Fundament kann leicht einem Pavillon mit einem massiven Ofen, Grill oder Grill standhalten.

Ein Analogon des letzteren Typs können Kunststoffrohre sein. In seltenen Fällen kann Naturstein für das Fundament verwendet werden, aber seine Verlegung ist ein mühsamer Prozess und erfordert viel Zeit.

Durchführung von Berechnungen: Anzahl der Säulen, Tiefe

Ein wichtiger Wert des Säulengeschosses für den Pavillon ist seine Tiefe. Dies hängt von der Art des Materials, den Konstruktionsparametern und den Bodeneigenschaften im behandelten Bereich ab.

Abhängig vom erhaltenen Indikator ist die Basis:

  1. Nicht begraben Die Säulen sind vollständig auf der Oberfläche des Bodens angeordnet. Für die Zuverlässigkeit entfernen sie die oberste Schicht der Erde unter ihnen, machen ein Kissen aus Sand und Geröll.
  2. Geringe Tiefe. Die Tiefe der Stützen beträgt 35-75 cm vom Boden aus.
  3. Vertieft. Die Pfeiler sind so installiert, dass ihre Tiefe unterhalb des Gefrierpunktes des Bodens liegt (ab 2 m).

In einigen Fällen kann die Tiefe des Fundaments an verschiedenen Stellen des Standortes abweichen, dann wird die maximale Tiefe als Grundlage genommen.

Die Anzahl der Stützen wird durch die Parameter bestimmt: die Größe und das Gewicht des Gazebo.

Es ist obligatorisch, die Säulen unter den tragenden Balken, in den Ecken, in der Mitte, am Schnittpunkt der Wände, unter dem Ofen (wenn dies vorgesehen ist) zu platzieren.

Der Abstand zwischen ihnen kann von 1,5 bis 3 m variieren, die Höhe der Stütze muss mindestens 30 cm über dem Boden liegen, und um eine solide Fundamentkonstruktion zu erhalten, müssen Sie daran denken, einen Grillage zu machen.

Die Genauigkeit der Berechnungen gewährleistet die Verwendung des Computerprogramms "Foundation" oder seiner Analoga. Deshalb sollten Sie im Voraus solche Daten vorbereiten:

  • der Standort der Struktur;
  • die Tiefe der Säulen;
  • ungefähres Gewicht des Gebäudes einschließlich dekorativer Elemente;
  • Art und Eigenschaften des Bodens;
  • Grundwassertiefe;
  • Bodengefriergrad;
  • Wintertemperaturen;
  • gesamtes Fundamentgewicht;
  • mögliche klimatische Belastung (Windgeschwindigkeit, Schneevolumen).

Das Ergebnis der Berechnungen wird die Bestimmung der Tragfähigkeit, Größe, Querschnittsfläche, der erforderlichen Anzahl von Säulen sein.

Preise von Bauunternehmen

Wenn finanzielle Mittel es erlauben, kann die Installation der Stiftung und die Schaffung der gesamten Struktur in einer der Baufirmen bestellt werden. Die Spezialisten führen die Arbeiten nach dem Entwurf der Laube durch und garantieren so ihre Dienstleistungen.

Die Preisspanne in verschiedenen Städten kann erheblich variieren. Also, für 1 m 3 der Säulenstiftung in Moskau wird von 25 tausend Rubel bezahlen müssen. Und dies unterliegt einem flachen, stationären Boden. Wenn die Tiefe der Säulen unterschiedlich ist, werden sich die Kosten von 1 m 3 sofort verdoppeln. In Kiew wird die Füllung dieser Art von Basis von 3000 Griwna pro 1 m 3 sein.

Außerdem, auf Wunsch des Kunden, geht der Meister kostenlos zu der Einrichtung, macht die notwendigen Messungen und Berechnungen, macht eine Schätzung der Kosten, so dass der Verbraucher die profitabelste Option für die Zusammenarbeit wählen kann.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen einer Stiftung mit ihren eigenen Händen

Für die Selbstkonstruktion des säulenförmigen Fundaments müssen Sie die notwendigen Materialien im Voraus vorbereiten. Unter ihnen:

  • der Sand
  • Trümmer
  • Ziegelstein
  • Armaturen,
  • Holzbretter, Schalungsblöcke,
  • Anker, Klammern,
  • Beton,
  • Ruberoid.

Der Standort ist von Schutt und Vegetation befreit. Nivelliere die Oberfläche. Weiter ist die Reihenfolge der Arbeit wie folgt:

  1. Die Markierung von Orten zur Unterstützung.
  2. In den Ecken der zukünftigen Konstruktion graben sie Löcher unter den Säulen, 50-70 cm tief, 30-40 cm breit, der Abstand zwischen ihnen kann zwischen 1,5 und 2 m variieren, alles hängt von der Größe des Pavillons ab.
  3. Eine Schuttschicht wird auf den Boden gegossen, dann 20 cm hoher Sand.
  4. Top passt ein Stück Ruberoid.
  5. Beton wird in 10 cm gegossen.
  6. Die Mischung sollte einige Tage zum Einfrieren gegeben werden.
  7. Die Verlegung beginnt. Auf die Zementmörtelschicht wird neben 2 Ziegeln gelegt. Darauf legen Sie wieder die Lösung und setzen zuerst ein neues Ziegelpaar senkrecht.

Die durchschnittliche Höhe der Stange sollte bis zu 50 cm über der Bodenoberfläche liegen. Für den Bau von 3x3, 4x5 Meter werden 4-6 Säulen ausreichen.

Nach dem Verlegen der Pfeiler wird die erste Krone befestigt und die Schaffung der Basis für den Bau beginnt

So können Sie mit wenig Aufwand eine Grundlage für die Konstruktion Ihrer eigenen Hände schaffen, deren Qualität und Zuverlässigkeit keine Zweifel hinterlassen und Ihr Geld sparen.

Ziegeldorne: Das Foto ist einfach und schön

In der Regel bauen sich Dorne aus einem Baum oder einem Ziegelstein. Wenn Sie die maximale Anstrengung machen, erhalten Sie von beiden Materialien eine schöne Struktur, die eine bequeme Erholung bietet. Holz ist einfacher zu verarbeiten, billiger, aber dient nur für kurze Zeit. Der Bau von Ziegeln kostet mehr, aber unter Beachtung der Bautechnik wird eine schöne Gartenlaube viele Jahre halten. Die Wahl zwischen diesen beiden Optionen, Ziegellauben sind zuverlässiger, und es lohnt sich, sie zu betrachten.

Vorteile von Ziegeldornen

Die Vorteile von Holz sind unbestreitbar, und das muss zugegeben werden. Meister des Holzes können jedes Element der Laube schön schneiden. Zeichnungen von Holzkonstruktionen sind einfach und klar, auch für einen Anfänger Baumeister. Der Ziegel hat aber auch seine Vorteile und wir werden sie jetzt betrachten:

  • Der Hauptvorteil von Ziegeldornen ist ihre Haltbarkeit. Wenn das richtige Laubenprojekt ursprünglich gemacht wurde und ein solides Fundament gelegt wurde, dann würde eine solche Struktur dem Eigentümer des Grundbesitzers auf Lebenszeit genügen.
  • In den Pavillons aus Ziegeln ist es charakteristisch, ein Kochgerät darin zu bauen. Der einfachste Weg, um den Grill zu falten oder einen Keramikgrill zu kaufen. Wenn Sie einen Ruheplatz im großen Stil ausstatten wollen, dann ist es besser, einen russischen Ofen zu machen. Neben dem traditionellen Barbecue-Grill ist es möglich, einen Kessel zu installieren, eine Räucherei zu bauen, Arbeitsplatten usw. zu stellen.
  • Natürlich bauen wir alle aus Holz. Sie benötigen keine komplexen Zeichnungen sowie professionelle Konstruktionsfähigkeiten. Das Holz muss jedoch jährlich mit Antiseptika, Imprägnierungen oder einfach nur lackiert werden. Das gleiche Verfahren ist erforderlich, wenn die Welle aus Metall geschweißt wird. Die Möglichkeit, Vormauerziegel mit einer dekorativen Rechnung zu verwenden, erspart den Eigentümer von den nachfolgenden Vollendenarbeiten. Die Wände des Gazebo sollten nur mit hydrophober Imprägnierung behandelt werden.
  • Wenn der Besitzer des dekorativen Ziegels kein Geld hat, verzweifeln Sie nicht. Die Konstruktion der Laube wird gewöhnlicher weißer oder roter Ziegelstein. In Zukunft können Wände mit dekorativem Stein verkleidet werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Mauerwerk in perfekter Harmonie mit den geschmiedeten Elementen und Holz ist. Zum Beispiel, auf den Säulen können Sie den dekorativen Stein als Dekoration verwenden, und bauen Sie die niedrigen Gestelle, die auf der Brüstung des Ziegels aus dem Holz installiert sind.
  • Ziegellaube kann als ein voller Raum ausgestattet werden. In solchen Strukturen sind leere Wände mit Verglasung, mächtige Säulen, Böden, ein russischer Ofen mit einem Kamin usw. akzeptabel, für ein solches Gebäude werden Sie bestimmt ein Projekt und komplexe Zeichnungen benötigen.

Es ist möglich, Dorne für einen Ziegelstein von einem Ziegelstein irgendeines Typs zu bauen. Das einfachste Modell kann eine Konstruktion aus vier Pfeilern mit einem schlanken Dach sein. Es erfordert nicht einmal Zeichnungszeichnungen, aber für eine komplexe Konstruktion ist es notwendig, ein Projekt zu entwickeln.

Beim Aufbau einer seriösen Struktur führen die Erbauer selbständig genaue Berechnungen durch und ergänzen sie. Im Wesentlichen ist ein Projekt aus dem Internet eine Skizze. Eine nach einer solchen Zeichnung gebaute Laube kann sich als unzuverlässig oder schlecht in die Gestaltung des Hofes einfügen.

Einführende Projekte

Jetzt werden wir typische Ziegel-Lauben-Designs zur Überprüfung anbieten. Alle Zeichnungen sind korrekt, aber erfahrene Konstrukteure sollten die Abmessungen der Konstruktion individuell berechnen.

Das Foto eines gemauerten Gazebo ist sechseckig und rechteckig. Für irgendein Vorstadtgebäude errichtete ein Dach eines komplexen Dachsystems, das eine getrennte Berechnung erfordert.

Die wichtigsten Phasen des Baus einer Ziegellaube

Ein gemauerter Pavillon mit eigenen Händen sollte harmonisch in die architektonischen Strukturen des Datschenhofes passen. Es ist wichtig, dass während der Entwicklung seines Projekts berücksichtigt wurden: die Topographie des Standortes, die Zusammensetzung und Tiefe der Bodenfrostung, das Niveau der unterirdischen Wasserschichten.

Wählen Sie eine Art von Stiftung

Es ist notwendig, das Fundament für einen Ziegelpavillon gleichzeitig mit der Basis für das Kohlenbecken oder den russischen Ofen zu bauen. In diesem Stadium ist es sofort wichtig zu überlegen, wie die Böden hergestellt werden. Die beste Option für Ziegelbau ist die Gründung einer monolithischen w / b-Platte. Die Basis ist ein Verstärkungsrahmen, der mit Beton mit Trümmern gefüllt ist. Die Platte dient als eine schnelle Unterstützung für Wände, Säulen, Kohlenbecken oder Ofen. Darüber hinaus fertigen die Räumlichkeiten sofort fertige Böden. Auf dem Ofen wird nur Fliese oder anderes ausgewähltes Material gelegt.

Auf sehr mobilen Böden können nur Pfähle eine Alternative zu einer Betonplatte sein. Es ist jedoch unmöglich, selbst eine solche Grundlage zu schaffen. Pile erfordert spezielle Ausrüstung. Zusätzlich zu den überstehenden Stelzen ist es notwendig, einen Betonrost einzufüllen. Diese nicht vergrabene Art von Streifenfundament wird viele Materialien aufnehmen, und es ist unmöglich, Böden darauf zu bauen. Auch hier entstehen zusätzliche Kosten.

Bei mobilem Boden ist es jedoch besser, auf einer monolithischen Platte zu bleiben. Der flache Bodengrund hat keine Angst zu schwellen, er kann auf einen Ort mit hohem Grundwasserspiegel gegossen werden, und dank eines starken Verstärkungsrahmens hält der Ofen den schweren Ziegelwänden des Gazebo mit einem russischen Ofen stand.

Wenn sich das Haus auf einem Grundstück mit festem Boden befindet und keine hohen Grundwasservorkommen vorhanden sind, ist es möglich, einen Pavillon aus Ziegelstein auf einem Streifenfundament zu errichten. Es ist um den Umfang der Wände gegossen, Ziegelbau zum Kochen, Brüstungen. Stockwerke liegen auf Baumstämmen. Geeignetes Verbund- oder einfaches Brett aus Holz. Alternativ wird eine Spanplatte an der Oberseite der Stämme angebracht, und dann werden Keramikfliesen verlegt.

Besteht die Struktur je nach Überhang nur aus Stützen, kann auf ein Fundament verzichtet werden. An der Stelle, wo die Säulen stehen werden, graben sie Löcher aus, füllen ein Sand-Kies-Pflaster aus und die Daumen werden auf dem Zementmörtel aufgerichtet. In Fortsetzung des Mauerwerks werden Pfeilersäulen gebildet, die das Dach stützen.

Das Fundament selbst, wie die Säulen, kann aus gebrauchten Ziegeln errichtet werden, und die Säulen sollten mit dekorativen Steinen konfrontiert werden.

Wir bauen Säulen

Die Säulen einer Ziegellaube müssen mit einer inneren Verstärkung errichtet werden. Die Dicke und Anzahl der Metallelemente hängt vom Querschnitt des Trägers ab. Vier Bewehrungsstäbe, die im Mauerwerk der Säule betoniert sind, dienen als Bewehrungskörbe.

Der einfachste Weg, um aus einem Metallrohr oder -profil Ziegelstelen um das Gestell zu legen. Es wird 80 cm in den Boden eingegraben, bevor das Betonfundament gegossen wird. Ein Sand-Kies-Kissen wird unter das Gestell gegossen, und dann wird es in einer Grube gleichzeitig mit dem Gießen einer Platte oder eines Streifenbodens betoniert.

Bei Verwendung eines Pfahlfundaments werden an der Stahlspitze Metallgestelle zur Verstärkung der Säulen angeschweißt. Er wird auf jeden Stapel gelegt, der vorher geebnet wurde. Alternativ kann ein horizontaler Kanal an den Stahlkopf des Pfahls geschweißt werden. In diesem Fall wird die Seite wie eine Strip-Stiftung aussehen. Darauf können Sie die Wände des Gazebo auslegen oder vertikale Säulen aus dem Rohr schweißen und es mit Ziegeln überlappen.

Spalten können jedes Design erhalten. Sie können mit Kopfsteinpflaster oder Verblendziegeln ausgekleidet werden. Bei Verwendung alter Materialien werden die Säulen mit einem Verblendstein versehen. Es ist erlaubt, auch Holzständer zur Verstärkung zu verwenden. In diesem Fall ist nur ein Teil der Säule mit Mauerwerk bedeckt, während der obere Teil der Säule aus Holz besteht. Um Schönheitsholz in der Farbe des Daches zu malen.

Es ist möglich, Mauerwerk mit beliebigen Materialien zu kombinieren. Es gibt keine besonderen Anforderungen und alles hängt von den persönlichen Vorlieben des Besitzers ab. Die Hauptsache ist, technologische Fehler beim Bau einer Ziegellaube zu vermeiden. Ein solides Fundament ist gut. Für die Stärke des Mauerwerks wird jedoch in alle 5 Reihen ein Bewehrungsnetz eingebettet.

Verglasung Ziegellaube

Für einen Winterurlaub auf dem Land ist eine geschlossene Backsteinlaube mit verglasten Öffnungen am besten geeignet. Eine einfache Verglasung ist die Verwendung alter Fensterrahmen. Für ihre Installation in der Konstruktion bieten zusätzliche Jumper. Der Nachteil von Fensterrahmen ist der schnelle Zerfall von Holz. Doppelverglaste Fenster werden dazu beitragen, ein modernes Erholungsgebiet aus geschlossenen Ziegeln zu schaffen. Sie schützen nicht nur den Raum vor Wind, sondern auch Wärme. Damit es im Sommer in einem verglasten Gebäude kühl war, wurden Jalousien an die Fenster gehängt oder Vorhänge aufgehängt.

In der Sommerversion führen Pavillons zum Schutz vor Wind und Mücken eine rahmenlose Verglasung durch. Großes Glas wird zwischen den Säulen auf dem Profil, unter der Decke und auf dem Boden installiert. Bei Bedarf kann das Glas geöffnet werden, indem es seitlich am Profil entlang geschoben wird.

Um das Glas zu befestigen, gibt es Aluminiumprofile mit Gummidichtungen. Die Verbindung ist so abgedichtet, dass diese Technologie auch für die Verglasung des Pavillondaches geeignet ist.

Dachziegellaube

Ziegellaube ist eine ernsthafte Konstruktion, und das Dach dafür muss attraktiv gemacht werden. Für die Form ist es besser, auf einem der vier geneigten Dachtypen mit einem Neigungswinkel von 30 Grad zu bleiben. Dachmaterial ist wünschenswert, um nicht schwer, passend für die Art der Ziegelsteinstruktur zu wählen. Die am häufigsten verwendeten Ondulin, weiche Fliesen, Terrassendielen oder Metallfliesen.

Das Video erzählt von der Konstruktion der Laube mit ihren eigenen Händen:

Brick Pavillon wird nicht ohne störende Kommunikation völlig bequem sein. Im Aufenthaltsraum sind neben Beleuchtung auch Wasserversorgung und Abwasser verlegt. Wenn der Ziegelpavillon verglast ist, dann können Sie im Inneren gute Möbel aufstellen und einen Fernseher an die Wand hängen.

Was sollte die Grundlage für einen Pavillon sein?

Beim Bau einer Gartenlaube muss nicht nur der richtige Ort für den Bau ausgewählt werden, sondern auch die Art der Gründung. Die Nachhaltigkeit der zukünftigen Struktur, ihre Haltbarkeit wird davon abhängen. Das Fundament für die Laube kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Dies und die üblichen Beton-, Ziegel-, Beton- und Steinblöcke. Es werden Asbestzement- und Metallrohre verwendet, die mit den eigenen Händen relativ einfach zu installieren sind.

Die Zeit, in der der Pavillon direkt bedient, hängt von der Qualitätsgrundlage ab.

Wie man ein Fundament für einen Pavillon macht und was braucht man dafür? Lassen Sie uns die Frage nach dem Bau eines Stützpfeilerfundaments im Detail ansprechen.

Säulenfundament

Das Säulenfundament wird in den meisten Fällen verwendet, da es im Aufbau einfach ist, sind seine Kosten relativ gering. Vielleicht sein Gerät auch auf Treibsand, für andere Arten komplexer Böden. Es ist möglich, solche Basis aus verschiedenen Materialien, meistens aus Ziegel, Asbestzement, Metallrohren herzustellen.

Es ist möglich, die Grundlage von Dornen in mehreren Optionen zu machen:

  • Asbestzementrohre, die nach dem Einbau mit einer Betonmischung gegossen werden. Diese Art von Fundament ist für den Holzrahmenbau geeignet;
  • Metallrohre. Nach der Installation können sie nicht mit Beton gegossen werden, da sie in sich selbst stark sind. Arbeit ist notwendig, um sie vor Korrosion zu schützen;
  • Holzpfähle. Sie werden verwendet, wenn ein Fundament für einen ländlichen Pavillon unter freiem Himmel für den Bau aus einem Blockhaus gebaut wird. Es ist erlaubt, es auf einem schwimmenden Boden zu verwenden;
  • Betonblöcke sind für den Bau von Pavillons aus Ziegeln geeignet. Sie sind sehr langlebig und zuverlässig, können für geschlossene Dorne verwendet werden;
  • Stützpfeiler aus Ziegeln werden beim Bau von Lauben aller Art verwendet.

Regeln für den Bau einer Säulenfundament

Das säulenförmige Fundament für Pavillons in der Konstruktion muss bestimmte Regeln erfüllen:

Pfeilerfundament ist die häufigste Option für den Bau von Lauben. Dies ist ein Budget, aber gleichzeitig eine solide Grundlage.

  • die Stützpfeiler sollten in jedem Winkel der Außenwände an den Stellen angebracht werden, an denen die Innenwände verbunden sind;
  • die Pfosten auf dem Umfang sind in Stufen von 1,2 m bis 1,5 m angeordnet, für ein Wohngebäude ist es möglich, sie in Schritten von bis zu 2 m zu installieren, aber für eine Laube ist diese Entfernung geringer;
  • Unter schweren Lasten ist es möglich, einen Ziegelfuß zwischen den Säulen des Gazebo zu legen. Dies wird die Grundlage der Dornen langlebiger und zuverlässiger machen;
  • Wenn an der Konstruktion des Fundaments auf Lehmboden gearbeitet wird, sollten die Stützpfeiler nur entlang des Umfangs verlaufen. Wenn Sie sie hineinlegen, kann das Fundament für den Pavillon sehr verdreht sein, wenn der Boden gefriert;
  • so dass beim Heben des Bodens die Pfeiler ihn nicht herausdrücken, es ist notwendig, eine wasserdichte Schicht um sie herum anzuordnen, dh sie mit Hilfe von Materialien wie Dachmaterial, PVC-Folie zu wickeln. Bei Ziegelpfosten können Sie andere Materialien verwenden, die den Boden von der Oberfläche abrutschen lassen.

Phasen des Aufbaus der Säulenfundament

Die Stabfundierung von Dornen gilt als die einfachste, sie ist relativ leicht herzustellen. Es wird verwendet, wenn ein Baum für den Bau einer Laube verwendet wird, seine Form wird offen sein, das heißt, es gibt keine große Last auf dem Boden. Es ist möglich, solch ein Fundament auf einem schwimmenden Land zu legen, aber das erfordert vorläufige Berechnungen, es wird empfohlen, einen Fachmann zu konsultieren.

Das Fundamentmuster auf den Stützpfeilern ist wie folgt:

Das am häufigsten verwendete Material für die Einrichtung des Säulenfundaments sind Rohre (Metall oder Asbestzement).

  • Sand- und Kieskissen;
  • eine Schicht aus einfachem Sand;
  • Verstärkungskäfig;
  • Gießen einer Betonmischung;
  • Asbestzementrohr, mit Beton gefüllt (Metallrohr kann verwendet werden).

Die Säulenbasis für den Pavillon ist wie folgt:

  • Sie müssen zuerst die Site markieren, um festzustellen, wo die Support-Spalten installiert werden.
  • dann ist es notwendig, Brunnen auf die erforderliche Tiefe zu machen (abhängig von der Höhe des Grundwassers, dem Grad des Hebens);
  • eine Schicht Sand wird am Boden jeder Vertiefung gegossen, angefeuchtet und verdichtet, dann wird eine Mischung aus Sand und Kies gegossen;
  • die erste Schicht sollte 10-15 cm dick sein, die zweite sollte bis zu 10 cm lang sein.Um die Dicke genau zu bestimmen, können Sie einen Holzstab mit Markierungen auf der Oberfläche verwenden;
  • Weitere Aktionen hängen davon ab, was die Grundlage von Lauben sein wird. Zum Beispiel werden Asbestrohre in den Brunnen installiert und dann gegossen Betonmischung. Jedes Rohr steigt ein wenig zum Beton, der ein Kissen gebildet wird, nach dem die Lösung bis zum Ende gegossen wird. Wenn das Fundament für Pavillons aus Ziegeln besteht, muss zuerst eine Betonschicht gegossen und dann das Mauerwerk auf die erforderliche Höhe gebracht werden.
  • Nachdem die Stützpfeiler fertig sind, ist es notwendig, eine Abdichtungsschicht aus Dachmaterial, Akvaizol oder Hydroisol zuzuschneiden.

Um an der Konstruktion der Säulenbasis zu arbeiten, benötigen Sie folgende Materialien und Werkzeuge:

  • Gartenschnecke zum Graben von Brunnen;
  • Holzpflöcke und Markierungslinien;
  • Sand und Schotter;
  • konkrete Lösung;
  • Mischbehälter;
  • Bulgarisch;
  • Rohre, Ziegel oder Blöcke, je nachdem, welche Option für die Konstruktion der Stützbasis gewählt wurde;
  • Imprägniermaterial;
  • Metallkanal oder Holzbalken, um die Bindung des zukünftigen Fundaments auszuführen und den Grundstein für den Bau einer Laube zu legen.

Produktion von Plattenbasis

Das Plattenfundament der Pavillons eignet sich hervorragend für den Bau großer geschlossener Pavillons. Um es zu ordnen, ist es notwendig, einen Graben in der Form der zukünftigen Struktur zu graben, für die Sie möglicherweise einen Bagger mieten müssen.

Die Tiefe der Grube hängt davon ab, wie hoch das Grundwasser ist.

Das monolithische Fundament wird für den Fall verwendet, dass ein geschlossener stationärer Pavillon gebaut werden soll.

Wenn sie sich relativ nahe an der Bodenoberfläche befinden, ist es notwendig, Arbeiten an dem Aufbau der Drainageschicht durchzuführen. Am Boden muss eine Schicht aus Ziegelsteinen, Geröll, Ofen gelegt werden, die verdichtet wird. Als nächstes wird eine Abdichtungsschicht hergestellt und Sie können mit der Verlegung von Stahlbetonplatten oder Gießen fortfahren.

Wenn das Fundament von Dornen gegossen wird, dann sollten Sie zuerst das Bewehrungsnetz legen, das aus Metallstäben in cm Schnitt und mit einer gerippten Oberfläche besteht. Es ist notwendig, die Bewehrung in Schritten von 20 cm zu legen, dann können Sie es füllen. Beton wird am besten mit speziellen Weichmachern verwendet, nach dem Gießen muss er trocknen und mit einem Film schützen.

Finishing Materialien für eine solche Grundlage - dekorative Fliesen, Holzlatten.

Materialien und Werkzeuge:

  • Graben Grabwerkzeug;
  • Pflöcke und Seil zur Markierung der zukünftigen Gründung;
  • Sand, Kies, Ziegelbruch;
  • Bewehrungsstäbe;
  • konkrete Lösung;
  • Imprägniermaterial;
  • Vorsatzmaterial.

Konstruktionen der Bandbasis

Ribbon-Stiftung für Pavillons ist anders, denn es ist ideal für fast jedes Gebäude. Es kann für Holz-, Ziegel-, Rahmendorne gesetzt werden. Diese Basis ist stark, ermöglicht es Ihnen, die Last zu verteilen. Bei der Installation des Grills im Pavillon besteht die Möglichkeit, ein separates Betonkissen für den Ofen zu bauen. Für die Herstellung von Streifenfundamenten können Sie eine Betonmischung, Blöcke oder Ziegel verwenden. Das Gebäude selbst ist ein Band, das sich um den Umfang niederlässt.

Der Prozess des Aufbaus der Stiftung umfasst:

Ribbon Foundation ist eine universelle Art von Fundament, es ist langlebig und ermöglicht es Ihnen, die Last richtig zu verteilen.

  • Zuerst müssen Sie einen Ort auswählen und dann den Bereich markieren;
  • dann wird ein Graben um den Umfang des zukünftigen Gebäudes gegraben, eine Sandschicht wird auf dem Boden angehäuft, die festgestampft werden muss;
  • Die weitere Arbeit hängt davon ab, welches Material für das Band verwendet wird. Beim Betonieren ist es notwendig, Holz- oder Plattenschalungen anzuordnen, deren Höhe etwa 40 cm über dem Boden liegen kann Wenn das Fundament die Verwendung von Blöcken oder Ziegeln erfordert, wird die Schalung nicht benötigt, es muss nur Mauermörtel vorbereitet werden. Materialreihen müssen mit Stahlbewehrung verstärkt werden;
  • nachdem das Band fertig ist, sollte sein oberer Teil wasserdicht gemacht werden. Für dieses bemerkenswert geeignete Dachmaterial, das in mehrere Schichten passt.

Nachdem die Konstruktion einer Holz- oder anderen Laube abgeschlossen ist, ist es notwendig, die äußere Oberfläche zu furnieren. Dies geschieht auf der Grundlage, welches Material für den Bau verwendet wurde. Meist verwendete schöne dekorative Fliesen.

Material und Werkzeuge für die Arbeit:

  • Graben Graben Schaufel;
  • Holzpflöcke und -seil zum Markieren, Konstruktionsebene;
  • Sand;
  • Holzbretter für Schalungen;
  • Betonlösung zum Gießen (Blöcke oder Ziegel, wenn eine andere Option verwendet wird);
  • Mauermörtel ist für Blöcke oder Ziegel erforderlich;
  • Dachpappe zur Abdichtung;
  • Vorsatzmaterial.

Jede Struktur, sogar so klein wie ein Gartenpavillon, erfordert eine vorherige Installation der Basis. Ein solches Fundament kann in der Konstruktion sehr unterschiedlich sein, aber es ist wichtig, das richtige zu wählen, abhängig von der Art des Bodens, Lasten von der im Bau befindlichen Laube. Das Gewicht einer geschlossenen Ziegelkonstruktion ist viel mehr als bei einer leichten Sommerpergola, das sollte nicht vergessen werden. Die Konstruktion der Basis selbst ist nicht so schwierig wie es scheint, aber es ist notwendig, genau alle Schritte und Empfehlungen zu befolgen.

Wie wählt man Säulen für Pavillons?

Wenn Sie sich entscheiden, einen Pavillon in Ihrem Land zu bauen, müssen Sie sich natürlich für die Art der Konstruktion entscheiden. Darüber hinaus ist es notwendig, nicht nur die Form und Größe der Struktur, sondern auch die Art der Stützpfeiler zu wählen, da dies eines der wichtigsten strukturellen Elemente ist. Zum Beispiel, ein Pavillon mit Metallsäulen, wird sich in Aussehen und Leistung unterscheiden, von der gleichen Größe und Form der Struktur, aber mit Metallgestellen.

Laube auf hölzernen Säulen

Die Wahl der Säulen für Pavillons

Arten von Säulen

Alle Stützen, die bei der Herstellung von Aufsteckdornen verwendet werden, können je nach den Materialien, aus denen sie hergestellt werden, in verschiedene Arten unterteilt werden:

  • Metallstützen (in der Regel werden hierfür Rohre verwendet);
  • Holz (in der Regel Holz oder Holz);
  • Aus Ziegelsteinen oder anderem Baumaterial.

Wie man die richtige Wahl trifft

Die tragenden Säulen werden aus einer Vielzahl von Überlegungen ausgewählt, aber die Hauptsache, die berücksichtigt werden muss, ist der allgemeine Stil der Struktur. Darüber hinaus müssen Sie sich nicht so sehr an dem gewünschten Baustil orientieren, sondern an dem allgemeinen Konzept des Landschaftsdesigns, das aus verschiedenen Formen bestehen kann. Dazu gehören Gartenwege, Brücken und andere Elemente, die das Gelände schmücken.

Wenn zum Beispiel der Bruchstein oder die Steinplatte bei der Gestaltung eines Grundstücks aktiv verwendet wurde, kann sie beim Bau eines Pavillon verwendet werden. Wenn die Struktur einen Kohleofen hat, der mit einem ungewöhnlichen Ziegelstein ausgekleidet ist, ist es möglich, Stützen aus dem gleichen Ziegelstein zu bauen. Wenn dem Baum der Vorzug gegeben wurde, kann das Gestell aus Holz hergestellt werden.

Ziegelstein

Bei der Errichtung von Ziegelpfeilern ist zu beachten, dass sie mit Hilfe von Bewehrung an das Fundament gebunden werden müssen. Außerdem führen Maurer dieses Verfahren selten eigeninitiativ aus und überzeugen den Kunden davon, dass das nicht gut ist.

In der Tat ist eine starke Verbindung zwischen dem Fundament und der Säule notwendig. Das Beste von allem, wenn es durch Verstärkungsträger durchgeführt wird. Um dies zu tun, können Sie eine dicke Armatur, ein kleines Rohr oder eine Metallstange verwenden.

Betonstahl muss auch bei der Gründung betoniert werden. Danach wird es beim Bau von Regalen mit Ziegeln oder anderem Baumaterial ausgekleidet. Wenn die Racks groß genug sind, muss der Beton in die Halterung gegossen werden. So erhalten Sie eine starke und zuverlässige Struktur.

Metalldorn von geformten Röhren

Aus Metall

Meistens werden herkömmliche runde Rohre mit Durchmessern von 80 mm und mehr verwendet, um eine Struktur auf Metallträgern zu errichten. Die genauen Abmessungen hängen von der Gesamtgröße des Gebäudes und den Eigenschaften des Daches ab.

In jüngster Zeit sind profilierte (quadratische oder rechteckige) Rohre immer beliebter geworden, da sie haltbarer sind. Solche Stützen werden beim Bau von Gebäuden in der Regel im Boden vergraben und betoniert.

Laube von einer Bar

Holz

Die einzige Bedingung für die Verwendung von Holzstöcken ist ihre Behandlung mit einer Schutzmischung, die Fäulnis, das Auftreten von Pilzen und andere negative Prozesse verhindert. Bei der Errichtung einer Struktur auf Holzträgern ist das am häufigsten verwendete Holz 100x100 mm.

Arbor machen

Nachdem wir die bestehenden Pfeilertypen und ihre Eigenschaften untersucht haben, überlegen wir nun, wie man einen Pavillon mit seinen eigenen Händen auf der Grundlage verschiedener Stützen bauen kann.

Um nicht zu wiederholen, muss gesagt werden, dass, egal aus welchem ​​Material die Struktur gebaut wird, Arbeit immer mit Erdarbeiten beginnt:

  • Entfernung der oberen Bodenschichten mit Wurzeln;
  • Markup;
  • Gründungsbau.

Der einzige Unterschied besteht in der Art der Gründung, die für eine bestimmte Struktur verwendet wird.

Auf Backstein Säulen

Die Bauanleitung für eine Ziegellaube lautet wie folgt:

  • Zunächst muss eine Fundamentgrube mit einer Tiefe von mindestens einem Meter vorbereitet werden. Dann wird die Bewehrung in die Baugrube gelegt, die Schalung wird gemacht und Beton wird gegossen, und die Bewehrung sollte installiert werden, um zukünftige Pfeiler an das Fundament zu binden.
  • Nachdem der Untergrund ausgehärtet ist, können Sie mit der Verlegung fortfahren. Dazu können Sie Bau- oder Verblender verwenden. Um Ziegel zu zementieren, sollten Sie Zementmörtel verwenden.

In der Regel wird der untere Teil der Struktur bis zu einer Höhe von eineinhalb Metern massiv ausgelegt, danach werden die Ziegelregale errichtet. Für ein Gebäude mit einem Kohlenbecken ist eine Wand bis zum Dach hin ausgelegt, neben der sich ein Kohlenbecken befindet.

  • Nach dem Aufstellen der Regale ist es notwendig, Träger zu verlegen, die mit Hilfe von Ankern befestigt werden können, und das Fachwerksystem auszuführen. Die Materialien können Holzbalken und Bretter verwendet werden. In der Regel werden solche Konstruktionen mit Metallplatten, Schiefer oder anderen Dachmaterialien abgedeckt. Das Dach kann ein- oder zweiseitig sein.

Tipp! Wenn Sie Ziegelstützen bauen, können Sie Ziegel in verschiedenen Farben verwenden. Dies wird dem Gebäude Raffinesse und größere Dekoration geben.

Laube auf Ziegel Säulen ist sehr stark und langlebig, aber es hat zwei Nachteile - die relativ hohen Kosten für die Konstruktion und den langen Bauprozess.

Metalldorn Rahmen

Auf Metallträgern

Wenn die Struktur auf Metallstützen errichtet wird, ist die Reihenfolge der Arbeit wie folgt:

  • Zuallererst ist es notwendig, Löcher für Regale bis zu einer Tiefe zu graben, die das Niveau des Bodenfrierens übersteigt.
  • Racks werden dann in Gräben installiert.
  • Der nächste Schritt besteht darin, die Gräben mit Beton zu füllen. Gleichzeitig ist es notwendig, die Vertikalität der Racks mit Hilfe einer Gebäudeebene oder eines Lotes zu überprüfen.
  • Nachdem der Beton gesetzt ist, ist es notwendig, die untere und obere Trimmung durchzuführen. Die Planken sollten so aufgestellt werden, dass sie den freien Durchgang zum Pavillon nicht beeinträchtigen. Bei großen Gebäuden ist es notwendig, Streben an jedes Rack zu schweißen.
  • Nach der Ausführung des Rahmens, entsprechend dem Projekt, ist es notwendig, das Fachwerksystem durchzuführen. Dazu können Sie ein dünnes Profilrohr verwenden.
  • Die Auskleidung der Struktur kann aus Polymermaterialien, Metallstrukturen oder einem Holzgitter bestehen, jedes Dachmaterial wird für das Dach geeignet sein.

Tipp! Der optimale Querschnitt des als Stützen verwendeten Profilrohres beträgt 80x80 mm.

In der Foto - Leiste 100x100 mm

Holzlaube

Trotz der Tatsache, dass die Holzstruktur viel leichter ist als die oben beschriebenen Strukturen, benötigt sie auch eine zuverlässige Basis. Daher wird für solche Strukturen, wie oben erwähnt, üblicherweise ein säulenförmiges Fundament verwendet. Wenn Sie das Gebäude auf dem Boden installieren, beginnt der Baum nach einigen Jahren zu verfaulen.

Die Arbeit wird wie folgt durchgeführt:

  • Der erste Schritt besteht darin, die Gruben für das Fundament zu machen. Ihre Tiefe hängt von der Art des Bodens und dem Grad seines Gefrierens ab. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 60 cm.

Es ist ratsam, Asbestzementrohre für das Fundament zu verwenden, da diese langlebig sind und gute Festigkeitseigenschaften aufweisen. Sie können Bewehrungsstäbe auch in die Gruben einbauen und mit Beton füllen.

  • Dann wird ein wasserabweisendes Material auf die Säulen gelegt, am häufigsten wird Dachmaterial für diese Zwecke verwendet.
  • Der nächste Schritt ist das Umreifen des Fundaments mit einer Stange von 100x100 mm, die als Basis dient.
  • Als nächstes installieren Sie die Stützen, die aus Stäben bestehen können. Es gibt verschiedene Methoden, Holzpfähle zu installieren. Eine davon ist, sie mit Dübeln an der Basis zu befestigen.
  • Dann wird das Racking von einer Bar durchgeführt.
  • Auf den Holzstämmen sollten die Bretter auffüllen und damit den Boden vervollständigen.
  • In Übereinstimmung mit der Konstruktion des Gebäudes wird das Dach montiert und auf Regalen installiert.
  • Am Ende der Arbeit können Sie ein hölzernes Gitter und Geländer machen.

Das Gerät ist eine Holzlaube

Fazit

Nicht nur das Aussehen der Struktur und der Konstruktionsmerkmale, sondern auch Momente wie die Kosten und Haltbarkeit der Konstruktion hängen von der Wahl der Stützen für den Pavillon ab. Daher sollten Sie bei der Planung von Pavillons sorgfältig überlegen, welche Säulen in Ihrem speziellen Fall die optimale sein werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie dem Video in diesem Artikel entnehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

Indem Sie einen Kommentar hinterlassen, akzeptieren Sie die Benutzervereinbarung

Wie man einen Pavillon auf Pfählen in der richtigen Form macht

Säulen unter dem Pavillon im Fundament werden nicht so oft in der Stiftung verwendet. Aber man sollte sagen, dass wir in einigen Konstruktionen einfach nicht ohne sie auskommen können.
Dies gilt insbesondere in Tieflandgebieten. Es gibt eine andere Art von Bau, es gibt einen Pavillon auf Backstein Säulen, und ein Pavillon mit seinen Händen auf Metallsäulen kann gemacht werden.
Alles hängt von der Art des Gebäudes und des Geländes ab. Heute werden wir darüber sprechen, wie man einen Pavillon auf den Säulen machen kann. Das Video in diesem Artikel zeigt detailliert den gesamten Ablauf der Arbeit.

Auswählen einer Spaltengrundlage

Zum Beispiel passen die Metallsäulen für den Pavillon nicht in die Ziegelstruktur, die Säulen für die Ziegellauben sollten überhaupt nicht verwendet werden, es ist eine ziemlich schwere Struktur. Aber wenn nötig, dann sollten Sie nur Beton verwenden, aber dies wird schon eine Kapitalstruktur sein, die große Ausgaben erfordert.
Bevor Sie also ein Material kaufen, müssen Sie zuerst die Abmessungen und das Gewicht der Struktur festlegen. In den meisten Fällen kann die ganze Arbeit von Hand erledigt werden, und dann wird der Arbeitspreis viel niedriger sein.
Werfen wir einen Blick darauf, was eine Spaltenbasis ist, aus was sie bestehen kann und wie sie gemacht wird.

Arten von Säulenfundamenten

Wie die Pfeiler im Pavillon befestigt werden, wird nach Auswahl des Fundaments ausgewählt. Es gibt verschiedene Arten dieses Designs. Wie viele Stützpfeiler für einen Pavillon 3 * 2 benötigt werden, hängt jedoch nicht nur vom Gewicht der Konstruktion ab, sondern auch von deren Abmessungen.
Also:

  • Das Säulenfundament ist die billigste Grundlage für ein Gebäude, nicht nur finanziell, sondern auch unter dem Gesichtspunkt der Arbeitskosten.
  • Es gibt jedoch einen Nachteil. Nicht eine große Menge an Material, das zu seinem Gerät gelangt, kann natürlich keine ausreichende Festigkeit liefern.

Achtung: Daher wird es nur beim Bau von Häusern aus Holz verwendet. In diesem Fall werden die Unterbalken, die die Basis für das gesamte Haus bilden, gleichzeitig auf mehreren Pfeilern abgestützt.

Je nach verwendetem Material können die säulenförmigen Fundamente Ziegel oder Holz sein. Im letzteren Fall ist das Hauptelement der Stumpf von Eichen- oder Kiefernholzstämmen, die erforderliche Länge und ein Durchmesser von mindestens 18 cm, sie sind definitiv im Boden vergraben, und die vertikale Ebene wird notwendigerweise beobachtet.
Ein wichtiger Parameter beim Bau von Fundamenten ist die Tiefe. Von großer Bedeutung für die Bestimmung sind die Art des Bodens sowie die Tiefe des Gefrierens, das Vorhandensein und das Niveau des Grundwassers. Diese drei Parameter teilen säulenartige Grundlagen in:

Trotz der Tatsache, dass die Technologie, mit der alle Säulenfundamente hergestellt werden, im Allgemeinen gleich ist, gibt es einige Unterschiede, die je nach den spezifischen Bedingungen (Art des Bodens, Masse des Gebäudes usw.) die Kosten der Unterstützung verringern oder ihre Zuverlässigkeit erhöhen. Angesichts dessen bietet GOST verschiedene Arten an.

Support - Säulenbasis

Das einfachste von allen, mit allen damit verbundenen Vor- und Nachteilen. Der niedrige Preis und die geringe Festigkeit machen es möglich, diese Art von Fundament für verschiedene Nebengebäude (Bäder, Schuppen, Notunterkünfte) zu verwenden.
Aufgrund der geringen Zuverlässigkeit ist der Einsatz im Wohnungsbau sehr begrenzt:

Ein Beispiel für eine Support-Column-Foundation

  • Diese Grundlage durch die Bauweise, kann den Teams zugeschrieben werden. Als Material werden üblicherweise Betonblöcke von 20x20x40 cm verwendet, für jede Reihe werden 4 Stück benötigt. Dies ist der Pavillon für 4 Säulen.
  • Die ersten werden direkt in den Boden gelegt, dann werden die Säulen in der gewünschten Höhe angezeigt. Gleichzeitig wird ihre Vertikalität sicher beobachtet.
  • Die Anzahl der Säulen hängt von der Belastung und der Art des Bodens ab. Gleichzeitig setzt die Technologie ihre obligatorische Konstruktion an den Ecken des Hauses sowie an den Schnittpunkten der Innen- und Außenwände voraus. Entlang des Umfangs sollte der Abstand zwischen den Pfeilern 2 Meter nicht überschreiten.
  • Natürlich impliziert diese Architektur nicht das Vorhandensein eines Kellers unter dem Gebäude und noch mehr des Kellers.
  • Darüber hinaus ist das Stützsäulenfundament nur für den Bau von Holzkonstruktionen geeignet, die von der Unterkrone gestützt werden. Ziegelhäuser brauchen eine ernstere Grundlage.

Säulenfundament mit Grill

Rostverk - ein Knoten, der alle Säulen zwischen ihnen verbindet. Somit gibt es eine gleichmäßige Verteilung der Gesamtlast auf jede von ihnen.

Grundriss mit Rover

Achtung: Dabei wird gleichzeitig ein weiterer Vorteil gegenüber der Stützsäulenbasis erreicht - hohe Stabilität. Diese Konstruktion eliminiert praktisch die Böschungs- und Offset-Säulen.

  • Die Technologie der Konstruktion in der Anfangsphase unterscheidet sich nicht von der traditionellen. Unter den Säulen werden Gruben gegraben, ein Sandkissen wird hergestellt, danach werden die Stützen selbst mit einer der oben genannten Methoden ausgestattet.
  • Meistens verwende ich monolithische Betonstrukturen, die für eine höhere Festigkeit mit Metall verstärkt sind. Achten Sie dabei darauf, dass das Niveau zwischen den Stützen gleich bleibt.
  • Nach dem Bau der Pfeiler sind sie durch Brücken aus Beton verbunden, seltener aus Holz oder Metall. In der Regel ist die Schalung dafür ausgerüstet. Sie erstreckt sich über die gesamte Länge der zukünftigen Außen- und Innenwände.
  • Nachdem Sie es mit Beton gefüllt und gesetzt haben, erhalten Sie eine Stütze, die alle Pfeiler miteinander verbindet. Dieses Fundament eignet sich sehr gut für den Bau von Backsteinbauten, gleichzeitig müssen Sie jedoch zuerst die zulässige Belastung berechnen.
  • Manchmal wird der sogenannte vergrabene Grillage verwendet. In diesem Fall ist es unter der Erde. Die Zuverlässigkeit des Designs ist deutlich erhöht.

Pfeilerfundamente von Rohren

Es kann für den Bau von Gebäuden von geringer Bedeutung (Gartenhäuser und Nebengebäude) verwendet werden. Wie man die Säulen für den Pavillon befestigt, sitzt unter.

Wir verwenden Rohre bei der Herstellung des Fundaments

  • Meistens werden Eisen- oder Asbestrohre für sein Gerät verwendet. Viele Grundbesitzer, eine solche Stiftung verführt ihr Budget und ihre Einfachheit. In diesem Fall werden die Rohre als nicht entfernbare Schalung verwendet.
  • Die Technologie seiner Herstellung ist einfach. In der ersten Phase werden Löcher in den zuvor markierten Bereichen des Geländes gemacht. Ihre Tiefe muss unter dem Gefrierpunkt liegen.
    In diesem Fall muss das zusätzliche Land nicht ausgewählt werden. Es reicht, dass die verwendeten Rohre einfach in die Löcher eingeführt werden.
    Ihr Durchmesser hängt von der Masse und dem Zweck des Gebäudes ab. Zum Beispiel ist es für ein einstöckiges Gartenhaus ausreichend, Asbestprodukte mit einem Durchmesser von 20 cm zu verwenden.
  • Nachdem alle Rohre installiert und geebnet sind, sind sie innen verstärkt und mit Beton gefüllt. Der entscheidende Punkt ist Vibropressing. Es besteht im erzwungenen Betonbruch, nachdem es in das Rohr gegossen wurde.

Achtung: Es ist zu beachten, dass nicht die ganze Dicke der Schicht gepresst wird, sondern alle 15 bis 20 cm, nur in diesem Fall wird der Prozess am effektivsten sein, und der fertige Beton wird mit der geringsten Menge an Hohlräumen erhalten.
Dies erhöht nicht nur die Festigkeit, sondern schützt auch vor Feuchtigkeit. Dies ist umso wichtiger angesichts der Besonderheit von Rohren, Wasser anzusammeln.

  • Auf der letzten Stufe wird der Boden durch Verputzen und Isolieren um die entstandenen Pfeiler herum verdichtet. Verzögern Sie nicht beim Bau von Mauern.
    Experten behaupten, dass die Säulen bei fehlender Ladung aus dem Boden gepresst werden können. Dies wird den weiteren Bau erheblich erschweren und seine Linien vergrößern.

Unabhängige Konstruktion der Säulenfundamente von Blöcken

Um dies zu tun, müssen Sie einige Fähigkeiten in der Konstruktion haben, und insbesondere - in der Lage sein, Mauerwerk zu machen. Tatsache ist, dass die Betonsteine, die dafür verwendet werden, auf einen normalen Zementmörtel gelegt werden.
Die Reihenfolge der Arbeit mit dem Standard, nämlich:

Foundation blockieren

  • Vorbereitende Arbeiten. Sie bestehen darin, den Standort zu markieren und Löcher unter den Pfosten zu graben.
  • Drainage bereitstellen. Dafür ist der Boden der Rillen mit Sand bedeckt.
  • Die Errichtung von Säulen.
  • Sicherstellen ihrer Imprägnierung.

Achtung: Es sollte beachtet werden, dass die Stärke des Fundaments von der Qualität der Lösung abhängt, also sollten Sie nicht versuchen, Geld zu sparen, indem Sie die vom Hersteller empfohlenen Proportionen brechen.

  • Außerdem können Sie die Lösung ein wenig härter machen, als es sein sollte, aber missbrauchen Sie es nicht, sonst wird die Mischung nicht plastisch. Jede Reihe des Mauerwerks besteht aus vier Betonblöcken, der nächste wird mit einem Versatz zum halben Ziegel platziert, der "Ligatur" zur Verfügung stellt.
  • Bei der Ausführung von Arbeiten ist auf die Qualität der Fugen besonders zu achten, davon hängt auch die Zuverlässigkeit des Fundamentes ab. Es ist besonders wichtig, ihre ausreichende Füllung mit der Lösung zu beobachten.
  • Nach Abschluss der Arbeiten müssen die Pfosten verputzt und wasserdicht gemacht werden. Ein solches Fundament eignet sich am besten für den Bau von hölzernen Nebengebäuden, Bädern und Pavillons.

Säule - Streifenfundament

Repräsentiert die vereinfachte Option der Bandbasis für eine Achse.

Schema der Installation der Säulen-Streifen-Stiftung

Achtung: Die Pfeiler sind unterhalb der Gefriertiefe hergestellt und sind über den gesamten Umfang durch ein nicht unterirdisches Streifenfundament verbunden.

  • Alleine, um es fast unmöglich zu machen, musst du all deine Freunde, Verwandten und Bekannten zusammenbringen. Außerdem müssen Sie sich mit einem Betonmischer ausrüsten oder einen "Mischer" mit Fertigmörtel bestellen.
  • Die Arbeiten beginnen mit einer Standortmarkierung. Es ist notwendig, mit Hilfe von zwei Fäden den gesamten Umfang des zukünftigen Hauses auf dem Boden zu markieren. Danach wird der Boden bis zu einer Tiefe von 40 cm entfernt, wobei die Dicke der Schalung berücksichtigt wird. Im Graben sind die Stellen markiert, an denen die Gruben für die Pfeiler entstehen.
  • In diesem Fall ist es besser, die Grube nicht zu graben und einen speziellen Bohrer zu verwenden. Sie haben einen Durchmesser von 150 bis 400 mm und müssen entsprechend dem Material gewählt werden.
    Selbst mit einem Bohrer ist das Erstellen von Löchern nicht einfach. Die Praxis zeigt, dass mit einem Durchmesser von 25 cm der Bohrer 1 m in einer Stunde begraben werden kann.
    Es sollte berücksichtigt werden, dass die Erweiterung des unteren Teils der Grube mit einer speziellen Vorrichtung weitere 20 Minuten dauert, wobei im Interesse der Fairness zu beachten ist, dass diese Berechnungen für schwere Böden gelten.
  • Nachdem die Gruben fertig sind, werden die Rohre des entsprechenden Durchmessers aus Dachmaterial in sie eingesetzt. Zu ihrer Herstellung ist es notwendig, das Material um das Modellrohr zu wickeln und die Nähte mit Klebeband zu fixieren.
  • Danach kann das improvisierte Rohr aus der Form genommen werden. Wenn sie in den Öffnungen festgestellt sind, ist nötig es die Verstärkung der Säulen zu machen. Dazu werden Metallfittings der erforderlichen Länge mit Draht verbunden und in jedes Rohr eingeführt.
  • Wenn Sie damit fertig sind, können Sie mit dem Gießen beginnen. Es wird auf traditionelle Weise hergestellt.
    Nicht alle 15 cm vergessen, einen tiefen Vibrator verwenden. Stolbchatno Tape-Stiftung ist eine zuverlässige Basis für 1- 2-geschossige Wohnhütten.

Berechnung der Säulenfundament

Zuvor war es nur für Spezialisten. Heute braucht man die notwendigen Formeln nicht mehr zu kennen und merkt sich verschiedene Faktoren.
Sie können einfach im Internet ein Programm mit einem sprechenden Titel - "Foundation" finden und herunterladen. Die Quelldaten müssen jedoch ihre eigenen eingeben.
Die wichtigsten sind:

  • Grundwasserspiegel. Sie müssen diese Zahl zu verschiedenen Zeiten des Jahres kennen.
  • Die Tiefe der Bodenfrostung und die Durchschnittstemperatur in den Wintermonaten
  • Art des Bodens. Dies wird nachstehend erörtert.
  • Das Gesamtgewicht des Hauses. Das Gewicht des Ausrüstungsmaterials, der Möbel usw. wird ebenfalls berücksichtigt.
  • Verschiedene saisonale Faktoren, die zu einer zusätzlichen Belastung des Fundaments führen können.

Die meisten dieser Parameter können in verschiedenen Referenzen gefunden werden, aber die Art des Bodens muss unabhängig bestimmt werden. Es ist nicht immer möglich, dies durch ein externes Merkmal zu tun, indem es keine spezielle Ausbildung und Erfahrung mehr hat. Es gibt jedoch eine Methode, mit der Sie diesen Parameter objektiv auswerten können.
Verwenden Sie dazu den gleichen Bohrer, um den Boden in der gewünschten Tiefe auszuwählen. Dies sollte an mehreren Stellen im Umkreis der zukünftigen Stiftung geschehen.
Der ausgewählte Boden muss befeuchtet und verfüllt werden. Für den Fall, dass es nicht ausreichte, um die Grube zu füllen, hat der Boden eine größere Schrumpfung.

Achtung: Die Lebensdauer des Gebäudes hängt direkt von der Wahl des Fundamenttyps ab. Daher kann man sich in seiner Wahl keinesfalls auf ökonomische Erwägungen stützen.

Nachdem Sie die gesamte Struktur erstellt haben, können Sie darüber nachdenken, wie Sie die Pavillons dekorieren. Dekorative Dekoration von Pavillons kann auf verschiedene Arten hergestellt werden, da es viele Materialien im Einzelhandel gibt.
Man muss nur das Foto betrachten und über das Design entscheiden. Sie können das selbst komplett machen.