Wie viele Blöcke benötigt das Fundament?

In diesem Abschnitt können Sie ungefähr die Anzahl der Fundamentblöcke, die Sie für die Organisation des Fundaments benötigen, sowie die Anzahl der Fahrzeuge für ihren Transport zählen.

Bevor mit dem Bau des Fundaments begonnen wird, ist es notwendig, das Projekt und die Schätzung der Konstruktion zu berechnen, zu bestimmen, welche Art von Boden Sie auf der Baustelle haben, den Grundwasserspiegel und die Tiefe der Frostdurchdringung. Die Gründungstiefe ist abhängig von der Bodenart, dem Grundwasserniveau und der im Winter gefrierenden Tiefe des Bodens.
Wenn der Boden es erlaubt, darf die Tiefe des Kellers nicht von der Tiefe des Gefrierpunktes abhängen. Die Mindestzahl von Reihen beim Bau von Betonfertigteilfundamenten beträgt jedoch immer zwei.

Es ist ratsam, FBS-Blöcke nicht nur auf einem Sandbett zu installieren, sondern auch spezielle Fundamentkissen darauf zu legen. Oder machen Sie ein monolithisches Betonband mit einer Dicke von mindestens 30 cm.

Blöcke werden auf der Lösung mit der Ligation von vertikalen Nähten platziert, das heißt einander überlappen und nicht weniger als die Breite des Blocks. Die Größe des Blocks selbst wird basierend auf der Breite der zukünftigen tragenden Wand des Hauses ausgewählt. Die Dicke der Befestigungsnähte beträgt 2 cm, das Fundament für die Innenwände muss auch mit den äußeren verbunden werden, indem die Blöcke verbunden werden. Die Länge der Standardeinheit beträgt 2,4 m oder 1,2 m. Beim Markieren von Blöcken wird die folgende Notation verwendet: die erste Ziffer ist die Länge in Dezimetern; dann Breite und Höhe. Zum Beispiel: FBS24-4-6.

Bei der Bestellung von Blöcken sollten Sie sich auf die volle Auslastung der Maschine konzentrieren. Ein paar "extra" FBS auf der Website wird immer verwendet werden. Ja, und verkaufen sie ist ganz einfach, aber ein paar der Vermissten zu bringen wird teurer sein.

Ein Fundament von Blöcken bauen

Es gibt verschiedene Arten von Stiftungen, von denen jede das Existenzrecht hat. Die beliebteste Variante ist ein Streifenfundament, das sich durch die Lage um den Umfang des Hauses sowie unter allen tragenden Wänden auszeichnet.

Eine solche Grundlage kann monolithisch sein und aus Blöcken bestehen. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man mit eigenen Händen das Fundament der Blöcke bildet.

Es sollte beachtet werden, dass die Größe der Blöcke erheblich variieren kann. Je nach Verwendungszweck des Gebäudes können Sie die gewünschte Blockgröße auswählen. So muss das Fundament der Blöcke unter dem Haus, insbesondere der Hauptstadt, einer festen Gewichtsbelastung standhalten. Wählen Sie zu diesem Zweck breite und massive Blöcke, die nur mit einem Baukran passen.

Wenn ein Fundament für ein kleines Gebäude, wie ein Landhaus, eine Garage, ein Badehaus oder ein Nebengebäude vorbereitet wird, ist es durchaus möglich, kleine Blöcke zu verwenden.

Neben ihrer Größe unterscheiden sich die Blöcke auch in ihrer Dichte. Es ist am besten, Blöcke mit einer Dichte von 1500-1800 kg / Kubikmeter zu verwenden.

Es ist keine einfache Aufgabe, ein Fundament aus Fundamentblöcken zu bauen, was in den meisten Fällen die Verfügbarkeit von Baumaschinen erfordert. Vor allem ist es notwendig, die Art der Bausteine ​​zu bestimmen.

Welche Blöcke können für Gründungsarbeiten verwendet werden?

Betonblöcke. Sie sind die langlebigste und beliebteste, obwohl Beton ein erhebliches Gewicht hat. Aber, wie sie sagen, ist es besser, sicher zu sein und Ihrem Zuhause die zuverlässigste Grundlage zu geben.

Betonblöcke gibt es in verschiedenen Formen:

  • FBP - hohle Betonblöcke. Innerhalb der Blöcke gibt es Hohlräume, die das Gewicht der Blöcke erleichtern, die Kosten ihrer Kosten reduzieren und auch die Wärmekapazität des Fundaments reduzieren.
  • Die FBVs sind Blöcke, die Aussparungen für das Verlegen von Versorgungsleitungen haben. Solche Blöcke sind sehr praktisch für den Bau von Kellern, da Rohre und Kabel durch das Fundament verlegt werden können.
  • FBS - Wandbetonsteine. Verfügen über monolithische Struktur. Kann Bewehrungskörbe enthalten.

Leichte Aggregatblöcke. Sie zeichnen sich durch ein relativ geringes Gewicht aufgrund der Einführung von Claydit in die Zusammensetzung der Lösung aus. Im Hinblick auf ihre Festigkeit sind sie Betonblöcken praktisch nicht unterlegen, aber sie sind billiger und einfacher zu installieren.

Schaumbetonblöcke. Trotz der scheinbaren Zerbrechlichkeit solcher Blöcke kann Schaumbeton erheblichen Belastungen standhalten. Es ist zwar wünschenswert, Schaumbetonblöcke für den Bau von Fundamenten für kleine Gebäude zu verwenden. Und die Hauptvorteile solcher Blöcke sind ihre Kosten und die Möglichkeit der Verlegung ohne die Einbeziehung von Baumaschinen.

Berechnung des Fundaments der Blöcke

Das Fundament der Blöcke ist im Gegensatz zur Überschwemmung des Fundaments schnell genug gebaut. Fast unmittelbar nach dem Bau können Sie damit beginnen, Wände zu verlegen.

Zunächst ist es notwendig, den Standort zu markieren und die Position der zukünftigen Stiftung zu beachten.

Die Breite der zukünftigen Gründung sollte die berechnete Dicke der Wände der Struktur überschreiten.

Die Breite der für Bauarbeiten ausgewählten Blöcke wird ebenfalls berücksichtigt. Blöcke sollten frei sein, um den zukünftigen Graben zu betreten.

Die Tiefe des Grabens hängt ab von:

  • Bodenzusammensetzung
  • die Größe der Struktur.

Nach Abschluss der Berechnungen wird die oberste Schicht des Bodens entfernt und der Graben wird unter das Fundament gegraben. Auf dem Weg müssen Sie berechnen, wie viele Blöcke Sie auf dem Fundament benötigen. Bestimmen Sie die Anzahl der Reihen des Grundmauerwerks in Abhängigkeit von der Größe der Blöcke.

Das Fundament der Blöcke legen

Das Gerät aus einem Sand-Kies-Kissen unter der Basis

Eine Schicht Kies wird in den vorbereiteten Graben gegossen und eine Schicht Sand darauf gelegt. Ein solches Kissen wird mit Wasser gegossen und dann gut verdichtet.

Die Blöcke werden dicht nebeneinander auf dem Zementmörtel ausgelegt und dann mit Stahldraht zusammengehalten. Die Lücken zwischen den Blöcken sind mit Zementmörtel gefüllt.

Aufgrund dieser Verlegung sollte das Fundament keine Lücken oder Öffnungen aufweisen. Auf der ersten Reihe von Blöcken auf dem Zementmörtel wird die nächste Blockreihe ausgelegt.

Das Verlegen von Betonblöcken ist ähnlich wie das Verlegen von normalen Ziegel- oder Schlackensteinen. Das heißt, die oberste Reihe sollte über dem Boden neben der Decke in einem Schachbrettmuster angeordnet sein.

Die Verlegung beginnt an den Ecken und Verbindungsstellen mit dem Fundament der tragenden Wände. Nachdem die ersten Blöcke installiert sind, wird ihr Niveau überprüft und dann wird das Seil zwischen den Blöcken gespannt. Mit seiner Hilfe werden alle Blöcke dieser Reihe freigelegt. Die horizontale Oberfläche des Fundaments wird von der Gebäudeebene überprüft.

Eine Toleranz von 15 mm für alle 10 Meter des Fundaments ist akzeptabel.

Wie man eine Grundlage von Blöcken des Spaltentyps bildet

Für kleinere und leichtere Gebäude können Sie eine Säulenbasis herstellen, die im Hinblick auf den Verbrauch von Baustoffen wirtschaftlicher ist.

Für seine Konstruktion entlang des Umfangs und innerhalb der zukünftigen Struktur werden Gruben gegraben, in denen Daumen von den Blöcken ausgebreitet werden.
http://opalubok.ru/wp-admin/post.php?post=81action=edit#
Die Höhe der Podeste sollte ca. 40 cm betragen.

Der Boden der Gruben wird gerammt, mit Kies und Sand bedeckt und dann wieder gerammt. Blöcke werden auf Zementmörtel hergestellt.

Es muss darauf geachtet werden, dass alle Daumen in derselben Ebene liegen. Andernfalls kann die Struktur verzerrt sein, was unglaublich schwer zu beheben ist.

Erreicht das gewünschte Niveau mit einem Seil zwischen den Stützen gespannt.

Die Konstruktion des Fundaments von Blöcken impliziert das Vorhandensein von Abdichtungen, weil das Blockfundament nicht monolithisch ist. Es gibt sicher einige kleine Lücken, durch die Wasser in den Keller eindringen kann.

Um einen solchen nachteiligen Effekt zu verhindern, werden üblicherweise Walzenabdichtung und Bitumenkitt verwendet. Es wird empfohlen, den Keller sowohl außen als auch innen wasserdicht zu machen. Sie können flüssiges Natriumglas verwenden, das mit Zement gemischt wird. Die resultierende Lösung ist verschmierte Grundlage, die es wasserdicht macht.

Wir haben herausgefunden, wie wir mit unseren eigenen Händen ein Fundament aus Blöcken auf der Baustelle bauen können. Bei der Auswahl der Blöcke sollten Sie sich zunächst von Ihren Bedürfnissen leiten lassen. Zum Beispiel ist es für den Bau eines Landhauses, das aus zwei Räumen besteht, nicht notwendig, schwere Betonblöcke zu verwenden. Es genügt, leichte Blöcke aus Schaumbeton oder Porenbeton zu verwenden.

Online-Rechner, der Bausteine ​​berechnet

Informationen zum Zweck des Rechners

Online-Rechner von Bausteinen ist entworfen, um Berechnungen von Baustoffen durchzuführen, die für den Bau von Wänden von Häusern, Garagen, Geschäften und anderen Voraussetzungen notwendig sind. Bei den Berechnungen können die Abmessungen der Giebel des Gebäudes, der Tür- und Fensteröffnungen sowie der damit verbundenen Materialien wie Mörtel und Mauerwerk berücksichtigt werden. Seien Sie vorsichtig beim Ausfüllen der Daten, achten Sie besonders auf die Maßeinheiten.

Technologien stehen nicht still, und auch die Konstruktion. Für den Bau von Mauern hat Ziegel den Baum ersetzt, und heute wird er zunehmend von künstlich hergestellten Bausteinen besetzt, die je nach verwendeten Rohstoffen unterschiedliche Eigenschaften aufweisen können.

Mit den Bausteinen sind in der Bau von niedrigen Gebäuden und Wänden aus monolithischen Rahmenbauwerken beliebt. Von diesen können Sie nicht nur Außenwände bauen, sondern auch für Innenwände und Innenwände verwendet werden. Betonsteine ​​eignen sich für die Herstellung von Fertigteilfundamenten für Leichtbauten.

Die Vorteile von Bausteinen liegen auf der Hand. Mit ihrer Hilfe können Sie in kurzer Zeit ein Gebäude ohne spezielle Ausrüstung bauen. Sie haben eine gute Wärmedämmung und die nötige Festigkeit. Daher werden die Mittel, die für die Isolierung ausgegeben werden, deutlich niedriger sein als beim Ziegelbau. Und wenn Sie die Bausteine ​​mit Holzblockhäusern vergleichen, ist dies nicht nur weniger Geld und Arbeit, sondern auch eine höhere Haltbarkeit des Gebäudes.

B-Blöcke benötigen keine so starke Dampfsperre wie Holz. Aufgrund ihrer Größe und Leichtigkeit wird selbst das Fundament für ein solches Haus im Vergleich zu Ziegeln und Stahlbeton viel billiger sein. Die Verwendung von speziellem Mauerleim erhöht die Isolierung der Wände und macht sie attraktiver in der Erscheinung.

Bausteine ​​können in zwei Arten unterteilt werden:

  • Künstlich - sie werden durch Mischen verschiedener Betonzusammensetzungen in Fabriken mit speziellen Vibrationsformmaschinen hergestellt. Das resultierende Material hat in Abhängigkeit von den Rohstoffen die notwendigen Festigkeits-, Dichte- und Wärmedämmeigenschaften.
  • Natural - sind relativ teurer als die vorgeschlagene Fabrik. Sie werden durch sorgfältige Verarbeitung, Schleifen von Steinen erhalten. Meistens werden sie als dekorative Fassaden verwendet.

Die künstlichen Bausteine ​​umfassen: Porenbeton, Schaumbeton, Blähtonbeton, Styroporbeton, Sägemehlbeton und viele andere. Jeder Typ wird abhängig von den erforderlichen Qualitäten angewendet und hat sowohl eine Anzahl von Vorteilen als auch eine Anzahl von Nachteilen. Ein Typ hat eine gute Wärmeisolationsleistung, aber sie sind etwas schlechter in der Festigkeit (wenn wir zum Beispiel Porenbeton und Lehmzement vergleichen). In jedem Fall benötigen Gebäude, die mit Bausteinen gebaut wurden, weniger Zeit für den Bau von schlüsselfertigen Häusern als die gleichen Holzblockhäuser, die lange Zeit brauchen, um vollständig auszutrocknen und zu stehen. Und erst danach können Sie mit der letzten Dekoration des Raumes beginnen.

Die Konstruktionsmerkmale der Bausteine ​​zeichnen sich aus durch:

  1. Konstruktiv Verwendet für den Bau von tragenden Wänden des Gebäudes. Sie haben eine hohe Festigkeit, aber auch eine hohe Wärmeleitfähigkeit und ein hohes Gewicht. In diesem Zusammenhang ist es beim Bau von Wohnräumen notwendig, zusätzliche Wärmedämmung zu haben.
  2. Konstruktions- und Wärmedämmung Wird für den Bau von tragenden Wänden von Flachbauten verwendet. Verfügen über durchschnittliche Eigenschaften, sowohl auf Haltbarkeit, als auch auf wärmeisolierende Qualitäten. Ideal für den Wohngebrauch.
  3. Wärmedämmung Verwendet für die Konstruktion von nur selbsttragenden Wänden, wie Innenwände und Wände von Rahmengebäuden, sowie für die Isolierung von tragenden Wänden. Sie haben eine geringe Wärmeleitfähigkeit, geringes Gewicht, aber auch geringe Festigkeit.

Leider gibt es im Moment kein ideales Material mit hohen Raten aller notwendigen Eigenschaften auf einmal, wie zum Beispiel geringe Wärmeleitfähigkeit, hohe Festigkeit, geringes Gewicht und geringe Kosten. In jedem Fall muss unter Berücksichtigung der notwendigen Anforderungen genau das Material ausgewählt werden, das für die geplante Konstruktion am besten geeignet ist.

Die Liste der durchgeführten Berechnungen mit einer kurzen Beschreibung der einzelnen Elemente wird nachfolgend dargestellt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht finden, können Sie uns über das Feedback im rechten Block kontaktieren.

Calculator FBS Blöcke, Berechnung der Anzahl der Blöcke

Berechnen Sie die Anzahl der Blöcke FBS

Finden Sie heraus, die Anzahl der Blöcke FBS einfach, einfach und bequem.

Geben Sie die Abmessungen für Länge und Breite in Zentimetern an und wählen Sie die Anzahl der Zeilen.
Eine Reihe entspricht der Höhe des Blocks - 580 mm. Wählen Sie eine Bezeichnung aus der Liste und klicken Sie auf "Berechnen".
* Der Rechner zählt ganze Blöcke und zeigt den Rest (Löcher) auf jeder Seite, vergessen Sie nicht, dass im Rechteck wir zwei Seiten haben "a" und "b".

Berechnen Sie die Anzahl der Blöcke FBS

Berechnen Sie die Anzahl der FBS-Blöcke Hinweis zur Verwendung des Rechners

Berechnen Sie die Menge ist nicht schwierig, wenn Sie das Prinzip verstehen. Im Allgemeinen müssen Sie nur die Dicke und Länge bestimmen. Alle Berechnungen können Sie selbst mit einem Stück Papier, einem Bleistift und einem Lineal vornehmen. Wir teilen die Länge der Struktur durch die Länge des Blocks, das Ergebnis ist die Anzahl der ganzen Blöcke, die in eine gegebene Länge der Struktur passen. Sie müssen auch die "Löcher" berücksichtigen - den Raum, in den der ganze Block nicht passt, dann müssen Sie darüber nachdenken, ob Sie Blöcke unterschiedlicher Länge für maximale Dichte verwenden (die Größe der "Löcher" reduzieren) oder die Löcher mit anderem Material wie Ziegeln verlegen.

Wenn Sie planen, mehrere Reihen von FBS-Blöcken zu bauen, sollten Sie sich an eine einfache Regel erinnern, die Nähte zwischen den Blöcken, eine Reihe sollte nicht mit den Nähten einer anderen Reihe (Mauerwerk) übereinstimmen.

Taschenrechner:

Berechnen Sie die Menge der Betonmenge.

Zählen Sie die Anzahl der Blöcke FBS, die Sie benötigen

Berechnen Sie die Anzahl der benötigten Gas-Silikatblöcke

Berechnung der Anzahl der Blöcke auf dem Fundament

Die Gründung eines Gebäudes vor vielen Jahrhunderten wie es heute ist, ist die Grundlage. Ein Haus, ein Badehaus oder ein Schuppen, auf einem falsch gefalteten Fundament errichtet, wird selbst 2 Jahre lang nicht stehen können, während sie auf einem gut gemachten Fundament seit Jahrhunderten stehen. Das für das Fundament verwendete Material kann unterschiedlich sein, Betonblöcke sollten jedoch hervorgehoben werden, da diese Art von Baumaterial keine manuelle Verlegung erfordert. Wenn Sie mit ihm arbeiten, müssen Sie eine spezielle Ausrüstung (Kran) verwenden. Im Gegensatz zu den hohen Kosten einer solchen Konstruktion gibt es aber auch ein unbestreitbares Plus: Das Streifenfundament aus FBS-Blöcken (Mauerfundamenten) wird viel schneller gebaut als aus anderen Materialien, und die Qualität der fertigen Konstruktion wird die beste aller möglichen Optionen sein. Es eignet sich für jede Art von Gebäuden, sowohl für kleine Gebäude als auch für den Kapitalbau.

Die Fundamentblöcke sind ziemlich schwer, daher wird ein Kran für ihre Installation benötigt.

Der Vorteil des Blockbodens gegenüber seinen Gegenstücken besteht darin, dass er für Bereiche mit jeder Art von Boden verwendet werden kann.

Fundamentblöcke sollten auf eine gerammte Mischung aus Sand und Kies gelegt werden.

In der Regel erfolgt die Verlegung bis in die Tiefe des Gefrierpunkts des Bodens mit der Installation eines Sand-Kies-Pad 10-15 cm hoch unter dem Fundament und ein Stahlbetonband gegossen um das zukünftige Gebäude, auf dem das Mauerwerk aus Blöcken hergestellt wird. Dieser Streifen sollte nicht breiter als die Dicke des Blocks sein.

Um zu sparen und, wenn die Bodenverhältnisse vorgesehen sind, für Gebäude wie Bäder und Schuppen, ist es möglich, ein fein geschädigtes Fundament zu bauen, das nicht über die gesamte Tiefe der Frostdurchdringung im Boden installiert wird, sondern nur an einem Teil davon. Diese Option ist möglich bei geringer Bodenerhöhung (die Fähigkeit des Bodens bei Temperaturen unter Null zu schrumpfen und zu expandieren), da die Druckkraft der Erde das Fundament der Struktur schädigen kann, das oberhalb der Gefriertiefe liegt. Es sollte daran erinnert werden, dass die Konstruktion des Streifenfundaments in der vollen Tiefe des Einfrierens nicht nur die Haltbarkeit Ihres Gebäudes garantiert, sondern auch Ihnen erlaubt, den Kellerraum zu organisieren, wobei das Fundament selbst als die Wände des Kellers verwendet wird. In diesem Fall ist es notwendig, die Höhe des Grundwassers zu kennen und das Grundwasser abzudichten.

Anzahl der Blöcke

Der Verbrauch von Fundamentblöcken hängt von ihrer Größe ab.

Also, der Plan ist genehmigt und Sie können die Berechnungen starten. Um herauszufinden, wie viele Blöcke Sie erstellen müssen, müssen Sie die Arten von Blöcken kennen. FBS besteht aus den Sand-Zement-Betonen M100 und M200 und ist so groß, dass keine Wünsche offen bleiben. Ihre Abmessungen sind abhängig von der Art des FBS in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wie viele Blöcke zum Aufbau benötigt werden, hängt von der Größe eines einzelnen Blocks ab.

Um zu berechnen, wie viele Blöcke im Fundament liegen, müssen Sie deren Volumen kennen. Um das Volumen des Mauerwerks zu berechnen, genügt es, die Länge des gesamten Fundaments mit seiner Dicke und Höhe zu multiplizieren. Der Gesamtwert wird durch das Volumen eines Blocks dividiert. Daraus ergibt sich die Anzahl der FBS-Blöcke für das Mauerwerk. Wenn die Konstruktion eine andere Dicke des Mauerwerks in seinen verschiedenen Segmenten vorsieht, ist es notwendig, Berechnungen für jeden Standort nach der vorgeschlagenen Formel durchzuführen.

Die Grundlage des Bades

Das Schema der Vorrichtung der Grundlage der Blöcke.

Liste der Werkzeuge und Materialien:

  • FBS-Blöcke;
  • Trümmer;
  • Sand;
  • Bretter;
  • Nägel;
  • Mauermörtel;
  • Bitumen;
  • Bedachungsmaterial oder andere Abdichtungen zum Einkleben der oberen Reihe von Blöcken in das Mauerwerk;
  • Baukran;
  • Schaufel;
  • Hammer;
  • Kapazität für die Lösung;
  • Kelle;
  • Level und Level.

Anweisungen für den Aufbau

Der Graben für den Bau des Badbodens sollte 40 cm breiter als die Breite der verwendeten Blöcke sein.

  1. Zuerst wird ein Graben gegraben, dessen Breite ausschließlich von der Dicke der verwendeten Blöcke abhängt. Die Grabenbreite sollte auf jeder Seite um 20 cm größer als die Blockdicke sein, um den Komfort des Mauerwerks zu gewährleisten. Im Falle der Organisation des Kellers im Bereich des ganzen Gebäudes müssen Sie ein Loch mit äußeren Vertiefungen aus dem Keller von 20 cm graben.Der Graben oder Loch, in den meisten Fällen sollte eine Tiefe gleich der Tiefe der Frostdurchdringung sein.
  2. Der zweite Schritt ist das Verfüllen des Kissens (eine Schicht Sand oder Sand-Kies). Es wird die notwendige Ebenheit und Gleichmäßigkeit des Bodens unter dem Fundament der Struktur schaffen. Es ist mit einer Schicht von 15 cm Dicke bedeckt und sorgfältig gestampft.
  3. Als nächstes müssen Sie ein Stahlbetonfundament für das Fundament vorbereiten. Ein 20 cm hoher Kasten wird von den Brettern zusammengeschlagen und die Breite entspricht der Breite des Blocks (wenn Sie einen Keller haben möchten, können Sie den Boden vollständig füllen, indem Sie den Kasten entlang der Fundamentgrenzen montieren). Eisenbeschläge mit einem Querschnitt von 12 mm werden in die fertige Schalung eingelegt und mit Beton der Marke M200 vergossen. Gehört das Gebäude nicht zu den großen, zum Beispiel einem Bad, kann es sich auf die Betonmarke M100 beschränken. Wenn die Lösung aushärtet, muss die Schalung entfernt werden.
  4. Jetzt ist es an der Reihe, Betonblöcke zu verlegen. Die Reihenfolge der Verlegung ist wie folgt: Zuerst werden die Blöcke mit einem Kran an den Ecken der Struktur, an den Schnittpunkten der Wände und unter den Fassadenwänden gestapelt. Eckblöcke sind Richtlinien für die weitere Verlegung des Fundaments, und die notwendige Ebenheit der Verlegung wird von ihnen kontrolliert. Sämtliches Mauerwerk sollte von Messungen auf Höhe und Höhe begleitet werden, um horizontale Linien und vertikale Wände zu gewährleisten. Es muss daran erinnert werden, dass der Betonblock sehr langlebig und mit einer Bewehrung verstärkt ist, was die Änderung seiner Abmessungen ausschließt. Da die Blockgröße nicht korrigiert werden kann, werden die Kommunikationen durchgeführt, indem ein Mauerwerk erzeugt wird, das den gesamten FBS-Block an der Stelle des Rohrlaufs ersetzt, oder die Schalung gesammelt wird, gefolgt von dem Gießen von Beton in die zu verlegende Rohrleitung. Wenn das Fundament für ein Bad von FBS installiert wird, müssen vertikale Nähte genäht werden, die mit Mörtel für Stärke und Starrheit der Struktur gefüllt werden. Wenn das Blockfundament unter der Badewanne fertiggestellt ist, muss es mit einer 15 cm dicken Stahlbetonschicht befestigt werden, die mit der gleichen Technologie wie der Betonstreifen unter dem Mauerwerk gebaut wurde.
  5. Der letzte Schliff wird die Abdichtung des fertigen Mauerwerks sein. Dazu wird Bitumen in zwei Schichten auf die Oberfläche des Mauerwerks aufgetragen, die mit dem Boden in Kontakt kommen, und seine Oberseite (wo die Wände auf das Fundament gelegt werden) wird mit Dachmaterial geklebt. Bitumen muss vor dem nächsten Bauabschnitt trocknen.
  6. Wenn Ihr Boden nicht weht, kann der verbleibende Spalt zwischen dem Boden und dem Mauerwerk mit dem Boden gefüllt werden, der sich während des Grabens gebildet hat. Ansonsten verwenden Sie mittelkörnigen Sand. Die Basis unter der Badewanne ist fertig.

Bei der Verlegung des Fundaments unter der Badewanne ist zu beachten, dass die Dicke der Blöcke dicker oder gleich der Dicke der Wände sein sollte, die auf ihnen errichtet werden, so dass das Mauerwerk nicht über das Fundament hängt. Dies wird die notwendige Stärke der Wände liefern. Für den Kapitalbau von mehrstöckigen Gebäuden sollte die Dicke der Fundamentblöcke 600 mm betragen, und für einstöckige Gebäude, wie ein Bad oder ein Schuppen, sind Betonblöcke mit einer Dicke von 300-400 mm geeignet.

Wie viele Reihen von Blöcken benötigen Sie für ein Fundament aus Pbs für ein Backsteinhaus?

Ich möchte unter dem Backsteinhaus ein einstöckiges Haus auf schwarzem Boden mit einer Fläche von 95 Quadratmetern errichten, um das Fundament des FSB zu legen. Wie viele Reihen von Blöcken muss ich setzen?

  1. Die Breite ist nur eine Frage, welche Fragen und Argumente hier stehen können. 50 cm oder 60 cm breit Eigentlich braucht man einen Mauerkuchen, um zu rechnen, aber für ein Ziegelhaus reichen 30 cm nicht für jeden Kuchen. Ein Vollziegel ist 25 cm groß, die Busen sind mindestens 5-10 cm groß, plus ein Halbziegel mit 12 cm, er ist bereits 47 cm breit, die Breite ist 40 cm, die Fundamentblöcke sollten breiter sein als die Wand und der Gürtel.
  2. Die Höhe hängt von den Eigenschaften der Boden- und Kuchenwände und Dächer ab. Das Gewicht der Struktur kennen, um den Niederschlag zu bestimmen. Es ist unmöglich, ein Streifenfundament auf schwarzen Boden zu legen. Es ist nötig, bis zur unteren Schicht des Bodens mit der ausreichenden Stärke zu vertiefen. Wenn das Grundstück flach ist, reichen normalerweise 2 Blöcke (das ist 120 cm tief). Aber da ist ein solcher Grund, wo sie 3 Reihen machen. Hier müssen wir den Boden betrachten und betrachten.
  3. Nach dem korrekten unter dem FBS und darüber müssen Sie Armopoys durchführen. Mindestens 30 cm dick, dann können Sie sich keine Gedanken über Drawdowns und Verzerrungen machen. Der Fuß des Fundaments wird normalerweise breiter als der Block gegossen und ist 80 cm, aber wenn das Haus klein und auf einer Etage ist, dann kann diese Regel vernachlässigt werden. Im Extremfall können Blöcke auf festem Untergrund auf eine Stampfschicht aus Sand und Schutt gelegt werden.
  4. Die Anzahl der erforderlichen Blöcke hängt von der Höhe des Panzergürtels ab. Wenn der Gürtel hoch ist (mehr als 60 cm, dann können Sie mit einer Reihe von Blöcken auskommen, aber es macht keinen Sinn, mit ihnen zu spielen, es ist besser, das gesamte Band und alles zu füllen.
  5. Sparen Sie nicht auf dem Fundament.

Berechnungen werden benötigt, möglicherweise zwei Reihen von FBS-Blöcken (die erste Reihe passt auf das "Kissen", die zweite ist auf der Lösung mit Auskleidung der Art von Mauerwerk), die Höhe wird ausreichen, wenn der Boden an Ihrem Standort eine hohe Tragfähigkeit hat und Sie nicht planen, das Erdgeschoss zu machen oder tiefer Keller.

Die Breite der Wandstärke, aber in der Regel ein Block ist genug.

Es ist auch notwendig, Berechnungen in Bezug auf die Struktur selbst, das ist die Überlappung (Holz, Beton Monolith, Platten), das Dach (es gibt leichtere Materialien, die gleichen flexiblen Fliesen, und es gibt Asbestzement Schiefer mit erheblichem Gewicht).

Stockwerke des Gebäudes sind nicht auf dem letzten Platz.

Die Tiefe des gefrierenden Bodens in Ihrem spezifischen Bereich.

Welche Art von Blöcken wird FBS verwenden?

Wenn im Allgemeinen die Fundamente "mit dem Auge" praktisch nicht aufgestellt sind, brauchen wir ein Projekt.

Wenn Sie es selbst berechnen wollen, dann ermitteln wir das Volumen des Fundaments, es ist der Umfang des Fundaments multipliziert mit seiner Breite und multipliziert mit der Höhe.

Und weiter nach dem gleichen Prinzip (Höhe, Länge, Breite) berechnen wir den Hubraum eines Blocks und dividieren durch den Hubraum des Fundaments.

Berechnung von Blöcken fbs auf dem Fundamentrechner

Berechnung der Anzahl der Blöcke auf dem Fundament

Die Gründung eines Gebäudes vor vielen Jahrhunderten wie es heute ist, ist die Grundlage. Ein Haus, ein Badehaus oder ein Schuppen, auf einem falsch gefalteten Fundament errichtet, wird selbst 2 Jahre lang nicht stehen können, während sie auf einem gut gemachten Fundament seit Jahrhunderten stehen. Das für das Fundament verwendete Material kann unterschiedlich sein, Betonblöcke sollten jedoch hervorgehoben werden, da diese Art von Baumaterial keine manuelle Verlegung erfordert. Wenn Sie mit ihm arbeiten, müssen Sie eine spezielle Ausrüstung (Kran) verwenden. Im Gegensatz zu den hohen Kosten einer solchen Konstruktion gibt es aber auch ein unbestreitbares Plus: Das Streifenfundament aus FBS-Blöcken (Mauerfundamenten) wird viel schneller gebaut als aus anderen Materialien, und die Qualität der fertigen Konstruktion wird die beste aller möglichen Optionen sein. Es eignet sich für jede Art von Gebäuden, sowohl für kleine Gebäude als auch für den Kapitalbau.

Die Fundamentblöcke sind ziemlich schwer, daher wird ein Kran für ihre Installation benötigt.

Der Vorteil des Blockbodens gegenüber seinen Gegenstücken besteht darin, dass er für Bereiche mit jeder Art von Boden verwendet werden kann.

Fundamentblöcke sollten auf eine gerammte Mischung aus Sand und Kies gelegt werden.

In der Regel erfolgt die Verlegung bis in die Tiefe des Gefrierpunkts des Bodens mit der Installation eines Sand-Kies-Pad 10-15 cm hoch unter dem Fundament und ein Stahlbetonband gegossen um das zukünftige Gebäude, auf dem das Mauerwerk aus Blöcken hergestellt wird. Dieser Streifen sollte nicht breiter als die Dicke des Blocks sein.

Um zu sparen und, wenn die Bodenverhältnisse vorgesehen sind, für Gebäude wie Bäder und Schuppen, ist es möglich, ein fein geschädigtes Fundament zu bauen, das nicht über die gesamte Tiefe der Frostdurchdringung im Boden installiert wird, sondern nur an einem Teil davon. Diese Option ist möglich bei geringer Bodenerhöhung (die Fähigkeit des Bodens bei Temperaturen unter Null zu schrumpfen und zu expandieren), da die Druckkraft der Erde das Fundament der Struktur schädigen kann, das oberhalb der Gefriertiefe liegt. Es sollte daran erinnert werden, dass die Konstruktion des Streifenfundaments in der vollen Tiefe des Einfrierens nicht nur die Haltbarkeit Ihres Gebäudes garantiert, sondern auch Ihnen erlaubt, den Kellerraum zu organisieren, wobei das Fundament selbst als die Wände des Kellers verwendet wird. In diesem Fall ist es notwendig, die Höhe des Grundwassers zu kennen und das Grundwasser abzudichten.

Anzahl der Blöcke

Der Verbrauch von Fundamentblöcken hängt von ihrer Größe ab.

Also, der Plan ist genehmigt und Sie können die Berechnungen starten. Um herauszufinden, wie viele Blöcke für den Bau benötigt werden. müssen die Arten von Blöcken kennen. FBS besteht aus den Sand-Zement-Betonen M100 und M200 und ist so groß, dass keine Wünsche offen bleiben. Ihre Abmessungen sind abhängig von der Art des FBS in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wie viele Blöcke zum Aufbau benötigt werden, hängt von der Größe eines einzelnen Blocks ab.

Um zu berechnen, wie viele Blöcke im Fundament liegen, müssen Sie deren Volumen kennen. Um das Volumen des Mauerwerks zu berechnen, genügt es, die Länge des gesamten Fundaments mit seiner Dicke und Höhe zu multiplizieren. Der Gesamtwert wird durch das Volumen eines Blocks dividiert. Daraus ergibt sich die Anzahl der FBS-Blöcke für das Mauerwerk. Wenn die Konstruktion eine andere Dicke des Mauerwerks in seinen verschiedenen Segmenten vorsieht, ist es notwendig, Berechnungen für jeden Standort nach der vorgeschlagenen Formel durchzuführen.

Die Grundlage des Bades

Das Schema der Vorrichtung der Grundlage der Blöcke.

Liste der Werkzeuge und Materialien:

  • FBS-Blöcke;
  • Trümmer;
  • Sand;
  • Bretter;
  • Nägel;
  • Mauermörtel;
  • Bitumen;
  • Bedachungsmaterial oder andere Abdichtungen zum Einkleben der oberen Reihe von Blöcken in das Mauerwerk;
  • Baukran;
  • Schaufel;
  • Hammer;
  • Kapazität für die Lösung;
  • Kelle;
  • Level und Level.

Anweisungen für den Aufbau

Der Graben für den Bau des Badbodens sollte 40 cm breiter als die Breite der verwendeten Blöcke sein.

  1. Zuerst wird ein Graben gegraben, dessen Breite ausschließlich von der Dicke der verwendeten Blöcke abhängt. Die Grabenbreite sollte auf jeder Seite um 20 cm größer als die Blockdicke sein, um den Komfort des Mauerwerks zu gewährleisten. Im Falle der Organisation des Kellers im Bereich des ganzen Gebäudes müssen Sie ein Loch mit äußeren Vertiefungen aus dem Keller von 20 cm graben.Der Graben oder Loch, in den meisten Fällen sollte eine Tiefe gleich der Tiefe der Frostdurchdringung sein.
  2. Der zweite Schritt ist das Verfüllen des Kissens (eine Schicht Sand oder Sand-Kies). Es wird die notwendige Ebenheit und Gleichmäßigkeit des Bodens unter dem Fundament der Struktur schaffen. Es ist mit einer Schicht von 15 cm Dicke bedeckt und sorgfältig gestampft.
  3. Als nächstes müssen Sie ein Stahlbetonfundament für das Fundament vorbereiten. Ein 20 cm hoher Kasten wird von den Brettern zusammengeschlagen und die Breite entspricht der Breite des Blocks (wenn Sie einen Keller haben möchten, können Sie den Boden vollständig füllen, indem Sie den Kasten entlang der Fundamentgrenzen montieren). Eisenbeschläge mit einem Querschnitt von 12 mm werden in die fertige Schalung eingelegt und mit Beton der Marke M200 vergossen. Gehört das Gebäude nicht zu den großen, zum Beispiel einem Bad, kann es sich auf die Betonmarke M100 beschränken. Wenn die Lösung aushärtet, muss die Schalung entfernt werden.
  4. Jetzt ist es an der Reihe, Betonblöcke zu verlegen. Die Reihenfolge der Verlegung ist wie folgt: Zuerst werden die Blöcke mit einem Kran an den Ecken der Struktur, an den Schnittpunkten der Wände und unter den Fassadenwänden gestapelt. Eckblöcke sind Richtlinien für die weitere Verlegung des Fundaments, und die notwendige Ebenheit der Verlegung wird von ihnen kontrolliert. Sämtliches Mauerwerk sollte von Messungen auf Höhe und Höhe begleitet werden, um horizontale Linien und vertikale Wände zu gewährleisten. Es muss daran erinnert werden, dass der Betonblock sehr langlebig und mit einer Bewehrung verstärkt ist, was die Änderung seiner Abmessungen ausschließt. Da die Blockgröße nicht korrigiert werden kann, werden die Kommunikationen durchgeführt, indem ein Mauerwerk erzeugt wird, das den gesamten FBS-Block an der Stelle des Rohrlaufs ersetzt, oder die Schalung gesammelt wird, gefolgt von dem Gießen von Beton in die zu verlegende Rohrleitung. Wenn das Fundament für ein Bad von FBS installiert wird, müssen vertikale Nähte genäht werden, die mit Mörtel für Stärke und Starrheit der Struktur gefüllt werden. Wenn das Blockfundament unter der Badewanne fertiggestellt ist, muss es mit einer 15 cm dicken Stahlbetonschicht befestigt werden, die mit der gleichen Technologie wie der Betonstreifen unter dem Mauerwerk gebaut wurde.
  5. Der letzte Schliff wird die Abdichtung des fertigen Mauerwerks sein. Dazu wird Bitumen in zwei Schichten auf die Oberfläche des Mauerwerks aufgetragen, die mit dem Boden in Kontakt kommen, und seine Oberseite (wo die Wände auf das Fundament gelegt werden) wird mit Dachmaterial geklebt. Bitumen muss vor dem nächsten Bauabschnitt trocknen.
  6. Wenn Ihr Boden nicht weht, kann der verbleibende Spalt zwischen dem Boden und dem Mauerwerk mit dem Boden gefüllt werden, der sich während des Grabens gebildet hat. Ansonsten verwenden Sie mittelkörnigen Sand. Die Basis unter der Badewanne ist fertig.

Bei der Verlegung des Fundaments unter der Badewanne ist zu beachten, dass die Dicke der Blöcke dicker oder gleich der Dicke der Wände sein sollte, die auf ihnen errichtet werden, so dass das Mauerwerk nicht über das Fundament hängt. Dies wird die notwendige Stärke der Wände liefern. Für den Kapitalbau von mehrstöckigen Gebäuden sollte die Dicke der Fundamentblöcke 600 mm betragen, und für einstöckige Gebäude, wie ein Bad oder ein Schuppen, sind Betonblöcke mit einer Dicke von 300-400 mm geeignet.

Die Grundlage der Blöcke FBS

Heute gibt es eine große Anzahl von Materialien, aus denen Sie eine Grundlage bauen können. Alle unterscheiden sich in Eigenschaften, Qualität, Kosten und Installation. In letzter Zeit haben sich die Grundlagen von FBS-Blöcken mit eigenen Händen weit verbreitet. Es besteht aus fundamentalen Wandblöcken, die in Fabriken hergestellt werden und sich auf die Herstellung von Stahlbetonprodukten spezialisiert haben.

Technische Eigenschaften

Visuell stellt ein mit Beton gefülltes Rechteck dar, in dem sich Verstärkungsstäbe befinden. Besitzt hohe Frostbeständigkeit. Sie verlieren ihre Form und Eigenschaften nicht bei einer Temperatur von -70 Grad und bleiben auch bei +50 Grad stark. Es ist beliebt, diese Grundbandlege-Methode zu verwenden.

Das Gerät der Blockfundierung von FBS sperrt

Bauphasen

Erstellen Sie eine Grundlage für FBS Blöcke mit ihren eigenen Händen beginnen Sie mit der Markierung des Territoriums. Markieren Sie dazu den Bereich, auf dem sich die zukünftige Basis befinden soll. Um den Umfang herum sind spezielle Stifte befestigt, und an den Schnittpunkten der Hauptteile der Basis sind die Stifte aus einer Verstärkung hergestellt. Der beste Weg ist, sie tief in den Boden zu stecken.

Der nächste Schritt ist das Graben eines Grabens. Aber bevor Sie mit der Arbeit beginnen, ist es notwendig, die gewünschte Tiefe und Breite zu zählen. Diese Parameter hängen direkt von der Qualität des Bodens ab, auf dem das Fundament mit eigenen Händen aus den Fundamentblöcken gelegt wird.

Gräben für das Fundament graben

Vergessen Sie nicht, dass im Gebiet der Russischen Föderation für den Bau von Häusern dieser Typ mindestens 120 cm betragen muss, d. H. Größe von zwei Bausteinen.

In verschiedenen Gebieten ist es anders, alles hängt von den klimatischen Bedingungen ab. So wird zum Beispiel unter Bedingungen des ewigen Frostes seine Tiefe erhöht, da sie versuchen, eine schnelle Deformation der Basis zu vermeiden, während sie über dem Gefrierpunkt liegen muss, so dass die zukünftige Struktur auf einem stabilen Gebiet der Erde liegt.

Bevor Sie eine Grundlage aus FBS-Blöcken erstellen, sollte die Berechnung so genau und durchdacht wie möglich sein.

Danach wird ein Graben durchbrochen, an dessen Boden Sand gegossen wird. Wenn sich viel Lehm im Boden befindet, dann sollte Schotter hinzugefügt werden. Danach wird es mit Wasser angefeuchtet, sorgfältig gestampft und mit einer Betonschicht ausgegossen, die nicht länger als 5 cm sein darf, dann muss gewartet werden, bis die Lösung aushärtet.

Wie berechnet man die Anzahl der Blöcke?

Bevor mit der Konstruktion der ersten Schicht begonnen wird, ist es notwendig, die erforderliche Anzahl von FBS für die Konstruktion zu zählen.

Vergleichen Sie dazu Größe, Gewicht des benötigten Materials mit den Parametern des Grabens. Im Grunde nehmen Sie in den Berechnungen die Anzahl der Blöcke in der Höhe zu 6 Stück.

Zeilen legen

Um Schichten zu legen, ist es notwendig, einen speziellen Mörtel vorzubereiten, der aus Beton und Sand besteht. Außerdem müssen die Materialien von hoher Qualität sein.

Danach beginnen sie, die erste Reihe zu errichten, zuerst werden die Blöcke an der Kreuzung der Wände sowie an den Ecken der Basis platziert. In der ersten Reihe ist es vernünftiger, eine flachere Form zu verwenden, um eine weitere Verformung des Fundaments zu vermeiden. FBS dicht aufeinander gestapelt, in Kontaktstellen eine Lösung aus Beton und Sand. Eine wasserdichte Schicht wird darauf gelegt, dann wird die horizontale überprüft.

Legen Sie die erste Reihe von Blöcken

Die verbleibenden Ränge sind gestaffelt, d.h. Die Verbindungsstellen von Blöcken sollten in die Mitte der vorherigen Reihe fallen. Sie sollten mit einer Schicht von 1,5 cm geschmiert werden.Die Ecken sind überlappt, was bedeutet, dass, wenn in der ersten Reihe der Rand der Ecke auf der linken Seite fällt, dann in der zweiten, sollte es auf der rechten Seite sein. Wenn Sie eine kleine Lücke bekommen, reicht es aus, es mit einer Betonmischung zu füllen.

Siehe auch: Berechnung des Fundaments für ein Ziegelhaus

Wasserabdichtung

Nachdem das Fundament fertig ist, muss es wasserdicht gemacht werden. Dazu muss der gesamte Bereich mit Mastix oder einer speziellen Mischung geschmiert werden. Es ist auch möglich zu wärmen. Dazu wird Schaum auf die Abdichtungsschicht geklebt. Nach dem Trocknen der Abdichtungsschicht werden leere Bereiche des Grabens mit Sand bedeckt.

Abdichtung Blockierung

Erektionsanweisungen

  • Es ist besser, Blöcke mit einer Länge von 2,4 m zu wählen, dies reduziert die Anzahl der Nähte zwischen ihnen;
  • Wenn der Boden zu locker oder zu schwach ist, sollte die erste Reihe mit einem Stahlbetonband verstärkt werden, oder es sollte eine zusätzliche monolithische Schicht mit einer Art Schalung aus den Brettern hergestellt werden, die mit Betonlösung gefüllt wird und auf vollständige Trocknung wartet;
  • Es wird empfohlen, den Graben in einer bestimmten Anzahl von Stufen mit Sand zu füllen: zuerst um ein Viertel einschlafen, vorsichtig stampfen, dann den Rest schlafen, auch stampfen;
  • Bei der Herstellung der Stiftung ist es notwendig, kleine Löcher zu hinterlassen, durch die die Kommunikation in Zukunft führen wird;
  • Wenn die Betonlösung vorbereitet wird, ist es strengstens verboten, Wasser hinzuzufügen, es wird viskose Eigenschaften beeinträchtigen;
  • Anstelle von Zement ist die Verwendung von Spezialklebern erlaubt;
  • Es ist besser, die Konstruktion bei warmem Wetter durchzuführen, es ist möglich, die notwendigen Maße für den Graben und andere Strukturen genauer zu berechnen, wenn es regnet, dann sollten Sie warten, bis der Boden völlig trocken ist;
  • Für den Bau ist es besser, einen Kran und eine Besatzung von 2-3 Personen zu mieten, dies wird den Fortschritt der Arbeit beschleunigen;
  • Wenn ein Ziegelbau auf diesem Fundament gebaut werden soll, dann beträgt die Breite zwischen den Blöcken 60 cm, für andere Arten von Materialien ist es viel kleiner;
  • Die Basis wird haltbarer sein, wenn Betonmischung verwendet wird;
  • Am Ende des Prozesses ist es besser, etwa einen Monat zu warten, bis die Konstruktion alle Komponenten vollständig erfasst hat.
  • Bei der Tape-Technologie ist es wichtig, kleine Öffnungen zu belassen, die später für die Belüftung von Räumen benötigt werden.

Dieser Prozess ist nicht schwierig genug, wenn Sie alle Regeln und Empfehlungen für die Errichtung befolgen, wird es etwa eine Woche dauern. Am wichtigsten ist es, alle Größen korrekt zu bestimmen und die Eigenschaften des Bodens zu bestimmen, sowie alle Arten jahreszeitlicher Veränderungen, die darin vorkommen, zu berechnen.

Um ein Fundament aus FBS-Blöcken zu bauen, zeigt Do-it-yourself-Video alle Phasen der Konstruktion im Detail.

Tiefgründiges Fundament: die Auswahl und die Bauphasen

Beliebter monolithischer Betonbelag

Methodik und Berechnung der Anzahl der Blöcke FBS. Nützliche Materialien

Schulz Denis - Bau-Spezialist Siana Group Company

Also wurde in Ihrer Einrichtung eine Vorbereitung vorbereitet, eine Fundamentgrube vorbereitet und vielleicht sogar ein Streifenfundament gegossen. In diesem Fall besteht die fertige Stiftung in Ihrem Projekt aus Blöcken von FBS. Der nächste Schritt besteht darin, die erforderliche Anzahl an Fundamentblöcken zu berechnen und zu erwerben.

Unabhängig davon, ob es in der Verantwortung Ihres Vorarbeiters liegt oder Sie sich entscheiden, alles selbst zu machen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Anzahl der Bausteine ​​selbst zu zählen. Dadurch können Sie den Vorbereitungsprozess für den Bau Ihrer Einrichtung besser verstehen und die von den Mitarbeitern für die Zahlung vorbereiteten Rechnungen überprüfen.

Natürlich können Sie eine Vielzahl von Taschenrechnern verwenden, um die Anzahl der FBS-Blöcke zu berechnen, jedoch 15 Minuten für das Studium der Methodik und weitere 20 Minuten für die Berechnung, Sie werden viel bessere Ergebnisse erzielen und Ihre Schlussfolgerungen werden viel genauer sein. Darüber hinaus müssen Rechner auch in der Lage sein zu verwenden

Also, nach den Gründungsblöcken:

  • Bestimmen Sie, wie viele vorgefertigte Schichten von Blöcken in unserem Fundament sein werden.

Um das Beispiel zu vereinfachen, nehmen wir ein Haus von kleiner, aber strenger Größe von 10 * 10 Metern, dessen Fundament aus Blöcken mit einer Dicke von 500 mm hergestellt wurde. (Standardblock FBS 24-5-6) Die Parameter des Blocks (Höhe 580 mm nach GOST. Breite 500mm. Länge 2380mm) und addieren zu diesen Werten die durchschnittliche Höhe der Naht 20mm.

Es stellt sich heraus - eine Schicht des Fundaments mit einer Höhe von 600 mm.

In Ihrem Projekt muss die Höhe des gesamten Fundaments angegeben werden. Aber wenn nicht, und Sie bauen das Fundament eines Gebäudes aus FBS-Blöcken, wahrscheinlich hat das Gebäude einen Keller. Die Kellerhöhe sollte nicht unter 2500 mm liegen, sie wird individuell festgelegt. Also 2500/600 = 4,16. (Schichten von Blöcken) In Anbetracht der Tatsache, dass das Streifenfundament über dem Boden des Untergeschosses sein muss, und auch der nächste Schritt nach dem Verlegen der Blöcke ist das Verlegen von Bodenplatten, folgern wir, dass Vier Schichten von Blöcken minimal genug für uns sein werden. (Wenn Sie drei Meter Decken in Ihrem Keller haben wollen, müssen Sie eine weitere fünfte Schicht von FBS-Blöcken installieren.

  • Bestimmen Sie, wie viele Tür- und Fensteröffnungen an jeder Wand vorhanden sind

Zeichnen Sie zum Beispiel die Seiten Ihres Hauses auf ein sauberes Blatt Papier, markieren Sie sie mit Buchstaben (A-B-B-D) Die gesamte Berechnung der Anzahl der Blöcke wird von einer Ecke "A" und "G" durchgeführt

Angenommen, die Mauer "A" ist 10 Meter lang und es gibt einen Eingang und ein Fenster. Vordertür 0,9 m, Fenster 0,8 mm. Wir erinnern uns, dass das Fenster nicht von der ersten Zeile, sondern von der dritten beginnt, und bis jetzt berücksichtigen wir seine Breite nicht. In der ersten Schicht von FBS von der Länge der Wand subtrahieren wir die Breite der Tür 10-0,9 = 9.1

  • Beginnen Sie mit dem Zeichnen des ersten Ebenenlayouts:

Berechnung der Anzahl der Blöcke auf jeder nachfolgenden Ebene, immer ausgehend von einer Ecke. (In unserem Fall ist dies der Winkel der Wände "A" und "G.". Achten Sie nun darauf, wie weit die Türöffnung von den Winkeln "A" und "G" entfernt ist. In unserem Fall ist diese Entfernung 6 Meter. Wir bestimmen, wie viele ganze Blöcke in diese gehen Abstand 6 / 2.4 = 2.5 (Zwei Blöcke und eine Hälfte des ganzen Blocks)

Standardlängen von fbs Blöcken bei der Berechnung des Fundaments 1) 2400 mm 2) 1200 mm 3) 900 mm

In der verbleibenden Entfernung ist ein 1200 mm langer Block fett montiert.

Also auf einem Blatt auf der ersten Schicht an der Wand A zeichnen wir 2 Blöcke "24" und einen FBS Block "12"

- Berechnen Sie den Abstand an der Wand "A" nach der Tür 10m-6m-0,9m = 3,1m

- Wir berechnen wieviele und welche Blöcke FBS in diese Größe bringt 3.1 / 2.4 = 1.29 (Ein ganzer Block. Die verbleibende Strecke 3.1m-2.4m = 0.7m füllen wir mit einem gebrochenen Block. (Ja, Im Falle einer nicht erfolgreichen Lage der Öffnungen kann es notwendig sein, den Fundamentblock zu brechen.Es lohnt sich, diese Arbeit mit den Bauherren im Voraus zu besprechen, aber die kleinen nicht standardmäßigen Abstände, die sich aus der Anordnung der Blöcke ergeben, werden mit Vollziegeln gefüllt.

- Wand "A" ist bereit, gehe zur Wand "B". Vergessen Sie nicht, zu berücksichtigen, dass die Länge der Mauer "B" die Dicke des Blocks 0,5 Mt. E subtrahieren muss. 10m-0,5 = 9,5

In unserem Fall gibt es keine Öffnungen an der Wand "B", daher betrachten wir 9,5 / 2,4 = 3,95. Bei der Berechnung werden Zahlen wie 3,95 aufgerundet. Builders wissen, wie man 4 Basisblöcke in einer solchen Länge setzt (Kompression und Dehnung erfolgt durch Verwendung der FBS 2380 mm GOST Größe und aufgrund einer kleinen Freisetzung von Blöcken außerhalb der äußeren Grenzen.) Es stellt sich heraus, dass die "B" Seite der ersten Schicht 4 ganze Blöcke von FBS 2 lang hält. 4m

Die verbleibenden Parteien werden auf die gleiche Weise behandelt.

Die Berechnung der Fundamentblöcke der zweiten und dritten Schicht beginnt bei dem gleichen Winkel, aus dem die vorherige Schicht begonnen hat. Aber es ist sehr wichtig, dass das Layout von FBS, Sie in der entgegengesetzten Richtung produzieren wird. Ie In der zweiten Ebene müssen Sie zuerst die Wand "G", dann "B" usw. berechnen. Dies ist notwendig, da jeder obere Block des FBS in einem Schachbrettmuster gelegt werden muss.

Vergessen Sie nicht, Fensteröffnungen zu berücksichtigen, wenn Sie zur zweiten und dritten Ebene der Berechnung der FBS-Blöcke kommen. Viel Glück und wachsam sein?

Wie viele Blöcke von fbs brauchst du auf einer Grundlage von 10 bis 10

Die Gründung eines Gebäudes vor vielen Jahrhunderten wie es heute ist, ist die Grundlage. Ein Haus, ein Badehaus oder ein Schuppen, auf einem falsch gefalteten Fundament errichtet, wird selbst 2 Jahre lang nicht stehen können, während sie auf einem gut gemachten Fundament seit Jahrhunderten stehen. Das für das Fundament verwendete Material kann unterschiedlich sein, Betonblöcke sollten jedoch hervorgehoben werden, da diese Art von Baumaterial keine manuelle Verlegung erfordert. Wenn Sie mit ihm arbeiten, müssen Sie eine spezielle Ausrüstung (Kran) verwenden. Im Gegensatz zu den hohen Kosten einer solchen Konstruktion gibt es aber auch ein unbestreitbares Plus: Das Streifenfundament aus FBS-Blöcken (Mauerfundamenten) wird viel schneller gebaut als aus anderen Materialien, und die Qualität der fertigen Konstruktion wird die beste aller möglichen Optionen sein. Es eignet sich für jede Art von Gebäuden, sowohl für kleine Gebäude als auch für den Kapitalbau.

Die Fundamentblöcke sind ziemlich schwer, daher wird ein Kran für ihre Installation benötigt.

Der Vorteil des Blockbodens gegenüber seinen Gegenstücken besteht darin, dass er für Bereiche mit jeder Art von Boden verwendet werden kann.

Fundamentblöcke sollten auf eine gerammte Mischung aus Sand und Kies gelegt werden.

In der Regel erfolgt die Verlegung bis in die Tiefe des Gefrierpunkts des Bodens mit der Installation eines Sand-Kies-Pad 10-15 cm hoch unter dem Fundament und ein Stahlbetonband gegossen um das zukünftige Gebäude, auf dem das Mauerwerk aus Blöcken hergestellt wird. Dieser Streifen sollte nicht breiter als die Dicke des Blocks sein.

Um zu sparen und, wenn die Bodenverhältnisse vorgesehen sind, für Gebäude wie Bäder und Schuppen, ist es möglich, ein fein geschädigtes Fundament zu bauen, das nicht über die gesamte Tiefe der Frostdurchdringung im Boden installiert wird, sondern nur an einem Teil davon. Diese Option ist möglich bei geringer Bodenerhöhung (die Fähigkeit des Bodens bei Temperaturen unter Null zu schrumpfen und zu expandieren), da die Druckkraft der Erde das Fundament der Struktur schädigen kann, das oberhalb der Gefriertiefe liegt. Es sollte daran erinnert werden, dass die Konstruktion des Streifenfundaments in der vollen Tiefe des Einfrierens nicht nur die Haltbarkeit Ihres Gebäudes garantiert, sondern auch Ihnen erlaubt, den Kellerraum zu organisieren, wobei das Fundament selbst als die Wände des Kellers verwendet wird. In diesem Fall ist es notwendig, die Höhe des Grundwassers zu kennen und das Grundwasser abzudichten.

Der Verbrauch von Fundamentblöcken hängt von ihrer Größe ab.

Also, der Plan ist genehmigt und Sie können die Berechnungen starten. Um herauszufinden, wie viele Blöcke Sie erstellen müssen, müssen Sie die Arten von Blöcken kennen. FBS besteht aus den Sand-Zement-Betonen M100 und M200 und ist so groß, dass keine Wünsche offen bleiben. Ihre Abmessungen sind abhängig von der Art des FBS in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wie viele Blöcke zum Aufbau benötigt werden, hängt von der Größe eines einzelnen Blocks ab.

Um zu berechnen, wie viele Blöcke im Fundament liegen, müssen Sie deren Volumen kennen. Um das Volumen des Mauerwerks zu berechnen, genügt es, die Länge des gesamten Fundaments mit seiner Dicke und Höhe zu multiplizieren. Der Gesamtwert wird durch das Volumen eines Blocks dividiert. Daraus ergibt sich die Anzahl der FBS-Blöcke für das Mauerwerk. Wenn die Konstruktion eine andere Dicke des Mauerwerks in seinen verschiedenen Segmenten vorsieht, ist es notwendig, Berechnungen für jeden Standort nach der vorgeschlagenen Formel durchzuführen.

Die Grundlage des Bades

Das Schema der Vorrichtung der Grundlage der Blöcke.

Liste der Werkzeuge und Materialien:

  • FBS-Blöcke;
  • Trümmer;
  • Sand;
  • Bretter;
  • Nägel;
  • Mauermörtel;
  • Bitumen;
  • Bedachungsmaterial oder andere Abdichtungen zum Einkleben der oberen Reihe von Blöcken in das Mauerwerk;
  • Baukran;
  • Schaufel;
  • Hammer;
  • Kapazität für die Lösung;
  • Kelle;
  • Level und Level.

Anweisungen für den Aufbau

Der Graben für den Bau des Badbodens sollte 40 cm breiter als die Breite der verwendeten Blöcke sein.

  1. Zuerst wird ein Graben gegraben, dessen Breite ausschließlich von der Dicke der verwendeten Blöcke abhängt. Die Grabenbreite sollte auf jeder Seite um 20 cm größer als die Blockdicke sein, um den Komfort des Mauerwerks zu gewährleisten. Im Falle der Organisation des Kellers im Bereich des ganzen Gebäudes müssen Sie ein Loch mit äußeren Vertiefungen aus dem Keller von 20 cm graben.Der Graben oder Loch, in den meisten Fällen sollte eine Tiefe gleich der Tiefe der Frostdurchdringung sein.
  2. Der zweite Schritt ist das Verfüllen des Kissens (eine Schicht Sand oder Sand-Kies). Es wird die notwendige Ebenheit und Gleichmäßigkeit des Bodens unter dem Fundament der Struktur schaffen. Es ist mit einer Schicht von 15 cm Dicke bedeckt und sorgfältig gestampft.
  3. Als nächstes müssen Sie ein Stahlbetonfundament für das Fundament vorbereiten. Ein 20 cm hoher Kasten wird von den Brettern zusammengeschlagen und die Breite entspricht der Breite des Blocks (wenn Sie einen Keller haben möchten, können Sie den Boden vollständig füllen, indem Sie den Kasten entlang der Fundamentgrenzen montieren). Eisenbeschläge mit einem Querschnitt von 12 mm werden in die fertige Schalung eingelegt und mit Beton der Marke M200 vergossen. Gehört das Gebäude nicht zu den großen, zum Beispiel einem Bad, kann es sich auf die Betonmarke M100 beschränken. Wenn die Lösung aushärtet, muss die Schalung entfernt werden.
  4. Jetzt ist es an der Reihe, Betonblöcke zu verlegen. Die Reihenfolge der Verlegung ist wie folgt: Zuerst werden die Blöcke mit einem Kran an den Ecken der Struktur, an den Schnittpunkten der Wände und unter den Fassadenwänden gestapelt. Eckblöcke sind Richtlinien für die weitere Verlegung des Fundaments, und die notwendige Ebenheit der Verlegung wird von ihnen kontrolliert. Sämtliches Mauerwerk sollte von Messungen auf Höhe und Höhe begleitet werden, um horizontale Linien und vertikale Wände zu gewährleisten. Es muss daran erinnert werden, dass der Betonblock sehr langlebig und mit einer Bewehrung verstärkt ist, was die Änderung seiner Abmessungen ausschließt. Da die Blockgröße nicht korrigiert werden kann, werden die Kommunikationen durchgeführt, indem ein Mauerwerk erzeugt wird, das den gesamten FBS-Block an der Stelle des Rohrlaufs ersetzt, oder die Schalung gesammelt wird, gefolgt von dem Gießen von Beton in die zu verlegende Rohrleitung. Wenn das Fundament für ein Bad von FBS installiert wird, müssen vertikale Nähte genäht werden, die mit Mörtel für Stärke und Starrheit der Struktur gefüllt werden. Wenn das Blockfundament unter der Badewanne fertiggestellt ist, muss es mit einer 15 cm dicken Stahlbetonschicht befestigt werden, die mit der gleichen Technologie wie der Betonstreifen unter dem Mauerwerk gebaut wurde.
  5. Der letzte Schliff wird die Abdichtung des fertigen Mauerwerks sein. Dazu wird Bitumen in zwei Schichten auf die Oberfläche des Mauerwerks aufgetragen, die mit dem Boden in Kontakt kommen, und seine Oberseite (wo die Wände auf das Fundament gelegt werden) wird mit Dachmaterial geklebt. Bitumen muss vor dem nächsten Bauabschnitt trocknen.
  6. Wenn Ihr Boden nicht weht, kann der verbleibende Spalt zwischen dem Boden und dem Mauerwerk mit dem Boden gefüllt werden, der sich während des Grabens gebildet hat. Ansonsten verwenden Sie mittelkörnigen Sand. Die Basis unter der Badewanne ist fertig.

Bei der Verlegung des Fundaments unter der Badewanne ist zu beachten, dass die Dicke der Blöcke dicker oder gleich der Dicke der Wände sein sollte, die auf ihnen errichtet werden, so dass das Mauerwerk nicht über das Fundament hängt. Dies wird die notwendige Stärke der Wände liefern. Für den Kapitalbau von mehrstöckigen Gebäuden sollte die Dicke der Fundamentblöcke 600 mm betragen, und für einstöckige Gebäude, wie ein Bad oder ein Schuppen, sind Betonblöcke mit einer Dicke von 300-400 mm geeignet.

Schulz Denis - Bau-Spezialist Siana Group Company

Also wurde in Ihrer Einrichtung eine Vorbereitung vorbereitet, eine Fundamentgrube vorbereitet und vielleicht sogar ein Streifenfundament gegossen. In diesem Fall besteht die fertige Stiftung in Ihrem Projekt aus Blöcken von FBS. Der nächste Schritt besteht darin, die erforderliche Anzahl an Fundamentblöcken zu berechnen und zu erwerben.

Unabhängig davon, ob es in der Verantwortung Ihres Vorarbeiters liegt oder Sie sich entscheiden, alles selbst zu machen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Anzahl der Bausteine ​​selbst zu zählen. Dadurch können Sie den Vorbereitungsprozess für den Bau Ihrer Einrichtung besser verstehen und die von den Mitarbeitern für die Zahlung vorbereiteten Rechnungen überprüfen.

Natürlich können Sie eine Vielzahl von Taschenrechnern verwenden, um die Anzahl der FBS-Blöcke zu berechnen, jedoch 15 Minuten für das Studium der Methodik und weitere 20 Minuten für die Berechnung, Sie werden viel bessere Ergebnisse erzielen und Ihre Schlussfolgerungen werden viel genauer sein. Darüber hinaus müssen Rechner auch in der Lage sein zu verwenden

Also, nach den Gründungsblöcken:

  • Bestimmen Sie, wie viele vorgefertigte Schichten von Blöcken in unserem Fundament sein werden.

Um das Beispiel zu vereinfachen, nehmen wir ein Haus von kleiner, aber strenger Größe von 10 * 10 Metern, dessen Fundament aus Blöcken mit einer Dicke von 500 mm hergestellt wurde. (Standardblock FBS 24-5-6) Die Parameter des Blocks (Höhe 580 mm nach GOST. Breite 500mm. Länge 2380mm) und addieren zu diesen Werten die durchschnittliche Höhe der Naht 20mm.

Es stellt sich heraus - eine Schicht des Fundaments mit einer Höhe von 600 mm.

In Ihrem Projekt muss die Höhe des gesamten Fundaments angegeben werden. Aber wenn nicht, und Sie bauen das Fundament eines Gebäudes aus FBS-Blöcken, wahrscheinlich hat das Gebäude einen Keller. Die Kellerhöhe sollte nicht unter 2500 mm liegen, sie wird individuell festgelegt. Also 2500/600 = 4,16. (Schichten von Blöcken) In Anbetracht der Tatsache, dass das Streifenfundament über dem Boden des Untergeschosses sein muss, und auch der nächste Schritt nach dem Verlegen der Blöcke ist das Verlegen von Bodenplatten, folgern wir, dass Vier Schichten von Blöcken minimal genug für uns sein werden. (Wenn Sie drei Meter Decken in Ihrem Keller haben wollen, müssen Sie eine weitere fünfte Schicht von FBS-Blöcken installieren.

  • Bestimmen Sie, wie viele Tür- und Fensteröffnungen an jeder Wand vorhanden sind

Zeichnen Sie zum Beispiel die Seiten Ihres Hauses auf ein sauberes Blatt Papier, markieren Sie sie mit Buchstaben (A-B-B-D) Die gesamte Berechnung der Anzahl der Blöcke wird von einer Ecke "A" und "G" durchgeführt

Angenommen, die Mauer "A" ist 10 Meter lang und es gibt einen Eingang und ein Fenster. Vordertür 0,9 m, Fenster 0,8 mm. Wir erinnern uns, dass das Fenster nicht von der ersten Zeile, sondern von der dritten beginnt, und bis jetzt berücksichtigen wir seine Breite nicht. In der ersten Schicht von FBS von der Länge der Wand subtrahieren wir die Breite der Tür 10-0,9 = 9.1

  • Beginnen Sie mit dem Zeichnen des ersten Ebenenlayouts:

Berechnung der Anzahl der Blöcke auf jeder nachfolgenden Ebene, immer ausgehend von einer Ecke. (In unserem Fall ist dies der Winkel der Wände "A" und "G.". Achten Sie nun darauf, wie weit die Türöffnung von den Winkeln "A" und "G" entfernt ist. In unserem Fall ist diese Entfernung 6 Meter. Wir bestimmen, wie viele ganze Blöcke in diese gehen Abstand 6 / 2.4 = 2.5 (Zwei Blöcke und eine Hälfte des ganzen Blocks)

Standardlängen von fbs Blöcken bei der Berechnung des Fundaments 1) 2400 mm 2) 1200 mm 3) 900 mm

In der verbleibenden Entfernung ist ein 1200 mm langer Block fett montiert.

Also auf einem Blatt auf der ersten Schicht an der Wand A zeichnen wir 2 Blöcke "24" und einen FBS Block "12"

- Berechnen Sie den Abstand an der Wand "A" nach der Tür 10m-6m-0,9m = 3,1m

- Wir berechnen wieviele und welche Blöcke FBS in diese Größe bringt 3.1 / 2.4 = 1.29 (Ein ganzer Block. Die verbleibende Strecke 3.1m-2.4m = 0.7m füllen wir mit einem gebrochenen Block. (Ja, Im Falle einer nicht erfolgreichen Lage der Öffnungen kann es notwendig sein, den Fundamentblock zu brechen.Es lohnt sich, diese Arbeit mit den Bauherren im Voraus zu besprechen, aber die kleinen nicht standardmäßigen Abstände, die sich aus der Anordnung der Blöcke ergeben, werden mit Vollziegeln gefüllt.

- Wand "A" ist bereit, gehe zur Wand "B". Vergessen Sie nicht, zu berücksichtigen, dass die Länge der Mauer "B" die Dicke des Blocks 0,5 Mt. E subtrahieren muss. 10m-0,5 = 9,5

In unserem Fall gibt es keine Öffnungen an der Wand "B", daher betrachten wir 9,5 / 2,4 = 3,95. Bei der Berechnung werden Zahlen wie 3,95 aufgerundet. Builders wissen, wie man 4 Basisblöcke in einer solchen Länge setzt (Kompression und Dehnung erfolgt durch Verwendung der FBS 2380 mm GOST Größe und aufgrund einer kleinen Freisetzung von Blöcken außerhalb der äußeren Grenzen.) Es stellt sich heraus, dass die "B" Seite der ersten Schicht 4 ganze Blöcke von FBS 2 lang hält. 4m

Die verbleibenden Parteien werden auf die gleiche Weise behandelt.

Die Berechnung der Fundamentblöcke der zweiten und dritten Schicht beginnt bei dem gleichen Winkel, aus dem die vorherige Schicht begonnen hat. Aber es ist sehr wichtig, dass das Layout von FBS, Sie in der entgegengesetzten Richtung produzieren wird. Ie In der zweiten Ebene müssen Sie zuerst die Wand "G", dann "B" usw. berechnen. Dies ist notwendig, da jeder obere Block des FBS in einem Schachbrettmuster gelegt werden muss.

Vergessen Sie nicht, Fensteröffnungen zu berücksichtigen, wenn Sie zur zweiten und dritten Ebene der Berechnung der FBS-Blöcke kommen. Viel Glück und wachsam sein

Und wie immer ein paar nützliche Videos:

Berechnung der Anzahl der Blöcke auf dem Fundament

Die Gründung eines Gebäudes vor vielen Jahrhunderten wie es heute ist, ist die Grundlage. Ein Haus, ein Badehaus oder ein Schuppen, auf einem falsch gefalteten Fundament errichtet, wird selbst 2 Jahre lang nicht stehen können, während sie auf einem gut gemachten Fundament seit Jahrhunderten stehen. Das für das Fundament verwendete Material kann unterschiedlich sein, Betonblöcke sollten jedoch hervorgehoben werden, da diese Art von Baumaterial keine manuelle Verlegung erfordert. Wenn Sie mit ihm arbeiten, müssen Sie eine spezielle Ausrüstung (Kran) verwenden. Im Gegensatz zu den hohen Kosten einer solchen Konstruktion gibt es aber auch ein unbestreitbares Plus: Das Streifenfundament aus FBS-Blöcken (Mauerfundamenten) wird viel schneller gebaut als aus anderen Materialien, und die Qualität der fertigen Konstruktion wird die beste aller möglichen Optionen sein. Es eignet sich für jede Art von Gebäuden, sowohl für kleine Gebäude als auch für den Kapitalbau.

Die Fundamentblöcke sind ziemlich schwer, daher wird ein Kran für ihre Installation benötigt.

Der Vorteil des Blockbodens gegenüber seinen Gegenstücken besteht darin, dass er für Bereiche mit jeder Art von Boden verwendet werden kann.

Fundamentblöcke sollten auf eine gerammte Mischung aus Sand und Kies gelegt werden.

In der Regel erfolgt die Verlegung bis in die Tiefe des Gefrierpunkts des Bodens mit der Installation eines Sand-Kies-Pad 10-15 cm hoch unter dem Fundament und ein Stahlbetonband gegossen um das zukünftige Gebäude, auf dem das Mauerwerk aus Blöcken hergestellt wird. Dieser Streifen sollte nicht breiter als die Dicke des Blocks sein.

Um zu sparen und, wenn die Bodenverhältnisse vorgesehen sind, für Gebäude wie Bäder und Schuppen, ist es möglich, ein fein geschädigtes Fundament zu bauen, das nicht über die gesamte Tiefe der Frostdurchdringung im Boden installiert wird, sondern nur an einem Teil davon. Diese Option ist möglich bei geringer Bodenerhöhung (die Fähigkeit des Bodens bei Temperaturen unter Null zu schrumpfen und zu expandieren), da die Druckkraft der Erde das Fundament der Struktur schädigen kann, das oberhalb der Gefriertiefe liegt. Es sollte daran erinnert werden, dass die Konstruktion des Streifenfundaments in der vollen Tiefe des Einfrierens nicht nur die Haltbarkeit Ihres Gebäudes garantiert, sondern auch Ihnen erlaubt, den Kellerraum zu organisieren, wobei das Fundament selbst als die Wände des Kellers verwendet wird. In diesem Fall ist es notwendig, die Höhe des Grundwassers zu kennen und das Grundwasser abzudichten.

Anzahl der Blöcke

Der Verbrauch von Fundamentblöcken hängt von ihrer Größe ab.

Also, der Plan ist genehmigt und Sie können die Berechnungen starten. Um herauszufinden, wie viele Blöcke für den Bau benötigt werden. müssen die Arten von Blöcken kennen. FBS besteht aus den Sand-Zement-Betonen M100 und M200 und ist so groß, dass keine Wünsche offen bleiben. Ihre Abmessungen sind abhängig von der Art des FBS in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wie viele Blöcke zum Aufbau benötigt werden, hängt von der Größe eines einzelnen Blocks ab.

Um zu berechnen, wie viele Blöcke im Fundament liegen, müssen Sie deren Volumen kennen. Um das Volumen des Mauerwerks zu berechnen, genügt es, die Länge des gesamten Fundaments mit seiner Dicke und Höhe zu multiplizieren. Der Gesamtwert wird durch das Volumen eines Blocks dividiert. Daraus ergibt sich die Anzahl der FBS-Blöcke für das Mauerwerk. Wenn die Konstruktion eine andere Dicke des Mauerwerks in seinen verschiedenen Segmenten vorsieht, ist es notwendig, Berechnungen für jeden Standort nach der vorgeschlagenen Formel durchzuführen.

Die Grundlage des Bades

Das Schema der Vorrichtung der Grundlage der Blöcke.

Liste der Werkzeuge und Materialien:

  • FBS-Blöcke;
  • Trümmer;
  • Sand;
  • Bretter;
  • Nägel;
  • Mauermörtel;
  • Bitumen;
  • Bedachungsmaterial oder andere Abdichtungen zum Einkleben der oberen Reihe von Blöcken in das Mauerwerk;
  • Baukran;
  • Schaufel;
  • Hammer;
  • Kapazität für die Lösung;
  • Kelle;
  • Level und Level.

Anweisungen für den Aufbau

Der Graben für den Bau des Badbodens sollte 40 cm breiter als die Breite der verwendeten Blöcke sein.

  1. Zuerst wird ein Graben gegraben, dessen Breite ausschließlich von der Dicke der verwendeten Blöcke abhängt. Die Grabenbreite sollte auf jeder Seite um 20 cm größer als die Blockdicke sein, um den Komfort des Mauerwerks zu gewährleisten. Im Falle der Organisation des Kellers im Bereich des ganzen Gebäudes müssen Sie ein Loch mit äußeren Vertiefungen aus dem Keller von 20 cm graben.Der Graben oder Loch, in den meisten Fällen sollte eine Tiefe gleich der Tiefe der Frostdurchdringung sein.
  2. Der zweite Schritt ist das Verfüllen des Kissens (eine Schicht Sand oder Sand-Kies). Es wird die notwendige Ebenheit und Gleichmäßigkeit des Bodens unter dem Fundament der Struktur schaffen. Es ist mit einer Schicht von 15 cm Dicke bedeckt und sorgfältig gestampft.
  3. Als nächstes müssen Sie ein Stahlbetonfundament für das Fundament vorbereiten. Ein 20 cm hoher Kasten wird von den Brettern zusammengeschlagen und die Breite entspricht der Breite des Blocks (wenn Sie einen Keller haben möchten, können Sie den Boden vollständig füllen, indem Sie den Kasten entlang der Fundamentgrenzen montieren). Eisenbeschläge mit einem Querschnitt von 12 mm werden in die fertige Schalung eingelegt und mit Beton der Marke M200 vergossen. Gehört das Gebäude nicht zu den großen, zum Beispiel einem Bad, kann es sich auf die Betonmarke M100 beschränken. Wenn die Lösung aushärtet, muss die Schalung entfernt werden.
  4. Jetzt ist es an der Reihe, Betonblöcke zu verlegen. Die Reihenfolge der Verlegung ist wie folgt: Zuerst werden die Blöcke mit einem Kran an den Ecken der Struktur, an den Schnittpunkten der Wände und unter den Fassadenwänden gestapelt. Eckblöcke sind Richtlinien für die weitere Verlegung des Fundaments, und die notwendige Ebenheit der Verlegung wird von ihnen kontrolliert. Sämtliches Mauerwerk sollte von Messungen auf Höhe und Höhe begleitet werden, um horizontale Linien und vertikale Wände zu gewährleisten. Es muss daran erinnert werden, dass der Betonblock sehr langlebig und mit einer Bewehrung verstärkt ist, was die Änderung seiner Abmessungen ausschließt. Da die Blockgröße nicht korrigiert werden kann, werden die Kommunikationen durchgeführt, indem ein Mauerwerk erzeugt wird, das den gesamten FBS-Block an der Stelle des Rohrlaufs ersetzt, oder die Schalung gesammelt wird, gefolgt von dem Gießen von Beton in die zu verlegende Rohrleitung. Wenn das Fundament für ein Bad von FBS installiert wird, müssen vertikale Nähte genäht werden, die mit Mörtel für Stärke und Starrheit der Struktur gefüllt werden. Wenn das Blockfundament unter der Badewanne fertiggestellt ist, muss es mit einer 15 cm dicken Stahlbetonschicht befestigt werden, die mit der gleichen Technologie wie der Betonstreifen unter dem Mauerwerk gebaut wurde.
  5. Der letzte Schliff wird die Abdichtung des fertigen Mauerwerks sein. Dazu wird Bitumen in zwei Schichten auf die Oberfläche des Mauerwerks aufgetragen, die mit dem Boden in Kontakt kommen, und seine Oberseite (wo die Wände auf das Fundament gelegt werden) wird mit Dachmaterial geklebt. Bitumen muss vor dem nächsten Bauabschnitt trocknen.
  6. Wenn Ihr Boden nicht weht, kann der verbleibende Spalt zwischen dem Boden und dem Mauerwerk mit dem Boden gefüllt werden, der sich während des Grabens gebildet hat. Ansonsten verwenden Sie mittelkörnigen Sand. Die Basis unter der Badewanne ist fertig.

Bei der Verlegung des Fundaments unter der Badewanne ist zu beachten, dass die Dicke der Blöcke dicker oder gleich der Dicke der Wände sein sollte, die auf ihnen errichtet werden, so dass das Mauerwerk nicht über das Fundament hängt. Dies wird die notwendige Stärke der Wände liefern. Für den Kapitalbau von mehrstöckigen Gebäuden sollte die Dicke der Fundamentblöcke 600 mm betragen, und für einstöckige Gebäude, wie ein Bad oder ein Schuppen, sind Betonblöcke mit einer Dicke von 300-400 mm geeignet.

Die Grundlage der Blöcke FBS

Heute gibt es eine große Anzahl von Materialien, aus denen Sie eine Grundlage bauen können. Alle unterscheiden sich in Eigenschaften, Qualität, Kosten und Installation. In letzter Zeit haben sich die Grundlagen von FBS-Blöcken mit eigenen Händen weit verbreitet. Es besteht aus fundamentalen Wandblöcken, die in Fabriken hergestellt werden und sich auf die Herstellung von Stahlbetonprodukten spezialisiert haben.

Technische Eigenschaften

Visuell stellt ein mit Beton gefülltes Rechteck dar, in dem sich Verstärkungsstäbe befinden. Besitzt hohe Frostbeständigkeit. Sie verlieren ihre Form und Eigenschaften nicht bei einer Temperatur von -70 Grad und bleiben auch bei +50 Grad stark. Es ist beliebt, diese Grundbandlege-Methode zu verwenden.

Das Gerät der Blockfundierung von FBS sperrt

Bauphasen

Erstellen Sie eine Grundlage für FBS Blöcke mit ihren eigenen Händen beginnen Sie mit der Markierung des Territoriums. Markieren Sie dazu den Bereich, auf dem sich die zukünftige Basis befinden soll. Um den Umfang herum sind spezielle Stifte befestigt, und an den Schnittpunkten der Hauptteile der Basis sind die Stifte aus einer Verstärkung hergestellt. Der beste Weg ist, sie tief in den Boden zu stecken.

Der nächste Schritt ist das Graben eines Grabens. Aber bevor Sie mit der Arbeit beginnen, ist es notwendig, die gewünschte Tiefe und Breite zu zählen. Diese Parameter hängen direkt von der Qualität des Bodens ab, auf dem das Fundament mit eigenen Händen aus den Fundamentblöcken gelegt wird.

Gräben für das Fundament graben

Vergessen Sie nicht, dass im Gebiet der Russischen Föderation für den Bau von Häusern dieser Typ mindestens 120 cm betragen muss, d. H. Größe von zwei Bausteinen.

In verschiedenen Gebieten ist es anders, alles hängt von den klimatischen Bedingungen ab. So wird zum Beispiel unter Bedingungen des ewigen Frostes seine Tiefe erhöht, da sie versuchen, eine schnelle Deformation der Basis zu vermeiden, während sie über dem Gefrierpunkt liegen muss, so dass die zukünftige Struktur auf einem stabilen Gebiet der Erde liegt.

Bevor Sie eine Grundlage aus FBS-Blöcken erstellen, sollte die Berechnung so genau und durchdacht wie möglich sein.

Danach wird ein Graben durchbrochen, an dessen Boden Sand gegossen wird. Wenn sich viel Lehm im Boden befindet, dann sollte Schotter hinzugefügt werden. Danach wird es mit Wasser angefeuchtet, sorgfältig gestampft und mit einer Betonschicht ausgegossen, die nicht länger als 5 cm sein darf, dann muss gewartet werden, bis die Lösung aushärtet.

Wie berechnet man die Anzahl der Blöcke?

Bevor mit der Konstruktion der ersten Schicht begonnen wird, ist es notwendig, die erforderliche Anzahl von FBS für die Konstruktion zu zählen.

Vergleichen Sie dazu Größe, Gewicht des benötigten Materials mit den Parametern des Grabens. Im Grunde nehmen Sie in den Berechnungen die Anzahl der Blöcke in der Höhe zu 6 Stück.

Zeilen legen

Um Schichten zu legen, ist es notwendig, einen speziellen Mörtel vorzubereiten, der aus Beton und Sand besteht. Außerdem müssen die Materialien von hoher Qualität sein.

Danach beginnen sie, die erste Reihe zu errichten, zuerst werden die Blöcke an der Kreuzung der Wände sowie an den Ecken der Basis platziert. In der ersten Reihe ist es vernünftiger, eine flachere Form zu verwenden, um eine weitere Verformung des Fundaments zu vermeiden. FBS dicht aufeinander gestapelt, in Kontaktstellen eine Lösung aus Beton und Sand. Eine wasserdichte Schicht wird darauf gelegt, dann wird die horizontale überprüft.

Legen Sie die erste Reihe von Blöcken

Die verbleibenden Ränge sind gestaffelt, d.h. Die Verbindungsstellen von Blöcken sollten in die Mitte der vorherigen Reihe fallen. Sie sollten mit einer Schicht von 1,5 cm geschmiert werden.Die Ecken sind überlappt, was bedeutet, dass, wenn in der ersten Reihe der Rand der Ecke auf der linken Seite fällt, dann in der zweiten, sollte es auf der rechten Seite sein. Wenn Sie eine kleine Lücke bekommen, reicht es aus, es mit einer Betonmischung zu füllen.

Siehe auch: Berechnung des Fundaments für ein Ziegelhaus

Wasserabdichtung

Nachdem das Fundament fertig ist, muss es wasserdicht gemacht werden. Dazu muss der gesamte Bereich mit Mastix oder einer speziellen Mischung geschmiert werden. Es ist auch möglich zu wärmen. Dazu wird Schaum auf die Abdichtungsschicht geklebt. Nach dem Trocknen der Abdichtungsschicht werden leere Bereiche des Grabens mit Sand bedeckt.

Abdichtung Blockierung

Erektionsanweisungen

  • Es ist besser, Blöcke mit einer Länge von 2,4 m zu wählen, dies reduziert die Anzahl der Nähte zwischen ihnen;
  • Wenn der Boden zu locker oder zu schwach ist, sollte die erste Reihe mit einem Stahlbetonband verstärkt werden, oder es sollte eine zusätzliche monolithische Schicht mit einer Art Schalung aus den Brettern hergestellt werden, die mit Betonlösung gefüllt wird und auf vollständige Trocknung wartet;
  • Es wird empfohlen, den Graben in einer bestimmten Anzahl von Stufen mit Sand zu füllen: zuerst um ein Viertel einschlafen, vorsichtig stampfen, dann den Rest schlafen, auch stampfen;
  • Bei der Herstellung der Stiftung ist es notwendig, kleine Löcher zu hinterlassen, durch die die Kommunikation in Zukunft führen wird;
  • Wenn die Betonlösung vorbereitet wird, ist es strengstens verboten, Wasser hinzuzufügen, es wird viskose Eigenschaften beeinträchtigen;
  • Anstelle von Zement ist die Verwendung von Spezialklebern erlaubt;
  • Es ist besser, die Konstruktion bei warmem Wetter durchzuführen, es ist möglich, die notwendigen Maße für den Graben und andere Strukturen genauer zu berechnen, wenn es regnet, dann sollten Sie warten, bis der Boden völlig trocken ist;
  • Für den Bau ist es besser, einen Kran und eine Besatzung von 2-3 Personen zu mieten, dies wird den Fortschritt der Arbeit beschleunigen;
  • Wenn ein Ziegelbau auf diesem Fundament gebaut werden soll, dann beträgt die Breite zwischen den Blöcken 60 cm, für andere Arten von Materialien ist es viel kleiner;
  • Die Basis wird haltbarer sein, wenn Betonmischung verwendet wird;
  • Am Ende des Prozesses ist es besser, etwa einen Monat zu warten, bis die Konstruktion alle Komponenten vollständig erfasst hat.
  • Bei der Tape-Technologie ist es wichtig, kleine Öffnungen zu belassen, die später für die Belüftung von Räumen benötigt werden.

Dieser Prozess ist nicht schwierig genug, wenn Sie alle Regeln und Empfehlungen für die Errichtung befolgen, wird es etwa eine Woche dauern. Am wichtigsten ist es, alle Größen korrekt zu bestimmen und die Eigenschaften des Bodens zu bestimmen, sowie alle Arten jahreszeitlicher Veränderungen, die darin vorkommen, zu berechnen.

Um ein Fundament aus FBS-Blöcken zu bauen, zeigt Do-it-yourself-Video alle Phasen der Konstruktion im Detail.

Tiefgründiges Fundament: die Auswahl und die Bauphasen

Beliebter monolithischer Betonbelag

Methodik und Berechnung der Anzahl der Blöcke FBS. Nützliche Materialien

Schulz Denis - Bau-Spezialist Siana Group Company

Also wurde in Ihrer Einrichtung eine Vorbereitung vorbereitet, eine Fundamentgrube vorbereitet und vielleicht sogar ein Streifenfundament gegossen. In diesem Fall besteht die fertige Stiftung in Ihrem Projekt aus Blöcken von FBS. Der nächste Schritt besteht darin, die erforderliche Anzahl an Fundamentblöcken zu berechnen und zu erwerben.

Unabhängig davon, ob es in der Verantwortung Ihres Vorarbeiters liegt oder Sie sich entscheiden, alles selbst zu machen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Anzahl der Bausteine ​​selbst zu zählen. Dadurch können Sie den Vorbereitungsprozess für den Bau Ihrer Einrichtung besser verstehen und die von den Mitarbeitern für die Zahlung vorbereiteten Rechnungen überprüfen.

Natürlich können Sie eine Vielzahl von Taschenrechnern verwenden, um die Anzahl der FBS-Blöcke zu berechnen, jedoch 15 Minuten für das Studium der Methodik und weitere 20 Minuten für die Berechnung, Sie werden viel bessere Ergebnisse erzielen und Ihre Schlussfolgerungen werden viel genauer sein. Darüber hinaus müssen Rechner auch in der Lage sein zu verwenden

Also, nach den Gründungsblöcken:

  • Bestimmen Sie, wie viele vorgefertigte Schichten von Blöcken in unserem Fundament sein werden.

Um das Beispiel zu vereinfachen, nehmen wir ein Haus von kleiner, aber strenger Größe von 10 * 10 Metern, dessen Fundament aus Blöcken mit einer Dicke von 500 mm hergestellt wurde. (Standardblock FBS 24-5-6) Die Parameter des Blocks (Höhe 580 mm nach GOST. Breite 500mm. Länge 2380mm) und addieren zu diesen Werten die durchschnittliche Höhe der Naht 20mm.

Es stellt sich heraus - eine Schicht des Fundaments mit einer Höhe von 600 mm.

In Ihrem Projekt muss die Höhe des gesamten Fundaments angegeben werden. Aber wenn nicht, und Sie bauen das Fundament eines Gebäudes aus FBS-Blöcken, wahrscheinlich hat das Gebäude einen Keller. Die Kellerhöhe sollte nicht unter 2500 mm liegen, sie wird individuell festgelegt. Also 2500/600 = 4,16. (Schichten von Blöcken) In Anbetracht der Tatsache, dass das Streifenfundament über dem Boden des Untergeschosses sein muss, und auch der nächste Schritt nach dem Verlegen der Blöcke ist das Verlegen von Bodenplatten, folgern wir, dass Vier Schichten von Blöcken minimal genug für uns sein werden. (Wenn Sie drei Meter Decken in Ihrem Keller haben wollen, müssen Sie eine weitere fünfte Schicht von FBS-Blöcken installieren.

  • Bestimmen Sie, wie viele Tür- und Fensteröffnungen an jeder Wand vorhanden sind

Zeichnen Sie zum Beispiel die Seiten Ihres Hauses auf ein sauberes Blatt Papier, markieren Sie sie mit Buchstaben (A-B-B-D) Die gesamte Berechnung der Anzahl der Blöcke wird von einer Ecke "A" und "G" durchgeführt

Angenommen, die Mauer "A" ist 10 Meter lang und es gibt einen Eingang und ein Fenster. Vordertür 0,9 m, Fenster 0,8 mm. Wir erinnern uns, dass das Fenster nicht von der ersten Zeile, sondern von der dritten beginnt, und bis jetzt berücksichtigen wir seine Breite nicht. In der ersten Schicht von FBS von der Länge der Wand subtrahieren wir die Breite der Tür 10-0,9 = 9.1

  • Beginnen Sie mit dem Zeichnen des ersten Ebenenlayouts:

Berechnung der Anzahl der Blöcke auf jeder nachfolgenden Ebene, immer ausgehend von einer Ecke. (In unserem Fall ist dies der Winkel der Wände "A" und "G.". Achten Sie nun darauf, wie weit die Türöffnung von den Winkeln "A" und "G" entfernt ist. In unserem Fall ist diese Entfernung 6 Meter. Wir bestimmen, wie viele ganze Blöcke in diese gehen Abstand 6 / 2.4 = 2.5 (Zwei Blöcke und eine Hälfte des ganzen Blocks)

Standardlängen von fbs Blöcken bei der Berechnung des Fundaments 1) 2400 mm 2) 1200 mm 3) 900 mm

In der verbleibenden Entfernung ist ein 1200 mm langer Block fett montiert.

Also auf einem Blatt auf der ersten Schicht an der Wand A zeichnen wir 2 Blöcke "24" und einen FBS Block "12"

- Berechnen Sie den Abstand an der Wand "A" nach der Tür 10m-6m-0,9m = 3,1m

- Wir berechnen wieviele und welche Blöcke FBS in diese Größe bringt 3.1 / 2.4 = 1.29 (Ein ganzer Block. Die verbleibende Strecke 3.1m-2.4m = 0.7m füllen wir mit einem gebrochenen Block. (Ja, Im Falle einer nicht erfolgreichen Lage der Öffnungen kann es notwendig sein, den Fundamentblock zu brechen.Es lohnt sich, diese Arbeit mit den Bauherren im Voraus zu besprechen, aber die kleinen nicht standardmäßigen Abstände, die sich aus der Anordnung der Blöcke ergeben, werden mit Vollziegeln gefüllt.

- Wand "A" ist bereit, gehe zur Wand "B". Vergessen Sie nicht, zu berücksichtigen, dass die Länge der Mauer "B" die Dicke des Blocks 0,5 Mt. E subtrahieren muss. 10m-0,5 = 9,5

In unserem Fall gibt es keine Öffnungen an der Wand "B", daher betrachten wir 9,5 / 2,4 = 3,95. Bei der Berechnung werden Zahlen wie 3,95 aufgerundet. Builders wissen, wie man 4 Basisblöcke in einer solchen Länge setzt (Kompression und Dehnung erfolgt durch Verwendung der FBS 2380 mm GOST Größe und aufgrund einer kleinen Freisetzung von Blöcken außerhalb der äußeren Grenzen.) Es stellt sich heraus, dass die "B" Seite der ersten Schicht 4 ganze Blöcke von FBS 2 lang hält. 4m

Die verbleibenden Parteien werden auf die gleiche Weise behandelt.

Die Berechnung der Fundamentblöcke der zweiten und dritten Schicht beginnt bei dem gleichen Winkel, aus dem die vorherige Schicht begonnen hat. Aber es ist sehr wichtig, dass das Layout von FBS, Sie in der entgegengesetzten Richtung produzieren wird. Ie In der zweiten Ebene müssen Sie zuerst die Wand "G", dann "B" usw. berechnen. Dies ist notwendig, da jeder obere Block des FBS in einem Schachbrettmuster gelegt werden muss.

Vergessen Sie nicht, Fensteröffnungen zu berücksichtigen, wenn Sie zur zweiten und dritten Ebene der Berechnung der FBS-Blöcke kommen. Viel Glück und wachsam sein?

Und wie immer ein paar nützliche Videos:

Die genauen Kosten der Konstruktion ohne Bezug auf das Objekt zu bestimmen, ist unmöglich. Es ist notwendig, die Eigenheiten des Hauses und die Parameter des Standortes zu berücksichtigen, an dem der Bau durchgeführt wird. Es ist wichtig, den allgemeinen Grundsatz der Berechnung zu klären und die Faktoren, die die Höhe der Schätzung beeinflussen, so genau wie möglich zu bestimmen, so dass jeder vor dem Bau eine ziemlich genaue Schätzung vornehmen kann.

Berechnen Sie die Baukosten mit einer Reserve für unvorhergesehene Ausgaben.

Die Hauptkosten sind das Fundament, das Dach und die Wände zu bauen. Wie viel Material und Ressourcen für jedes dieser Elemente benötigt werden, wird separat betrachtet.

Haus-Support-Preis

Wie hoch die Kosten eines Supports sind, hängt von seinem Typ ab. Welche Tabelle hilft Ihnen bei der Auswahl?