Do-it-yourself-Betonschleifen

Betonböden und -wände haben seit langem den Ruf der begehrtesten - sie sind langlebig, resistent gegen den Einfluss von atmosphärischen Faktoren und anderen Katastrophen. Damit eine solche Beschichtung jedoch alle Vorteile aufweist, muss sichergestellt werden, dass sie gleichmäßig ist. Und das Polieren von Beton, das von den Händen ausgeführt werden kann, wird dabei helfen.

Moderne Technologien des Schleifens von verschiedenen Betonarten machen jedes Produkt spektakulär und verbessern die ästhetische Erscheinung. In diesem Fall werden die Kosten für die Pflege erheblich reduziert. Darüber hinaus wird die Leistung des Estrichs verbessert, z. B. Widerstandsfähigkeit gegen starken Verkehr, zivile und militärische Fahrzeuge.

Schleifen selbst ist eine der Stufen der Oberflächenbehandlung vor der Endbearbeitung. Am Vorabend einer Reihe von Maßnahmen, einschließlich der Entfernung der alten Beschichtung, Nivellierung der Basis, Verlegen von Estrich. Trennen Sie den Vor- und Endschliff. Zum ersten Mal wird die Oberflächenbehandlung am 3-5. Tag nach dem Gießen der Grundierung durchgeführt, während die Oberflächenbehandlung erst nach der vollständigen Erstarrung erfolgt.

Wege und Arten

Sie können die Arbeit selbst mit einem Hubschrauber oder einer Schleifmaschine erledigen. Was die Arten des Schleifens von Wänden und Böden aus Beton betrifft, gibt es zwei von ihnen - trocken und nass. Der Vorteil des ersten Typs - der Meister kann den Arbeitsprozess kontrollieren, der für Staub angepasst ist.

Viel schlechter mit der Sicht sind, wenn Nassschleifen von Betonoberflächen durchgeführt wird. Der Grund - Nassschlamm, der in der Anlage mit Luft gesättigt ist. Mit Hilfe einer Wasserpumpe wird dieses Problem jedoch leicht gelöst.

Werkzeugkasten

Schleifgeräte können in jedem Fachgeschäft preiswert erworben werden, und viele von ihnen haben wahrscheinlich jeden Besitzer. Zum Beispiel das Bulgarisch - ein vielseitiges Werkzeug, das in vielen Prozessen verwendet wird. Lediglich eine spezielle Düse oder Schleifscheibe muss dafür angeschafft werden. Die maximale Belastung, der die Schleifmaschine standhalten kann, hängt direkt mit dem Durchmesser des Rades oder der Größe der Diamantkappe zusammen.

In großen Bereichen können Sie mit einem Helikopter arbeiten - einer der professionellen Geräte. Dies ist eine Einheit mit einer rotierenden Scheibe in der Front, in der zusätzliche Räder befestigt sind. Durch Einstellen der Diamantwerkzeuge des Geräts bringt der Fernbediener die Betonoberfläche auf eine perfekte Ebenheit.

Vorbereitung

Um lange Zeit dem geschliffenen Beton zu dienen, spielt seine richtige Vorbereitung eine wichtige Rolle. Um dies zu tun, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen. Zerlegen Sie zunächst die alten Beschichtungen und überprüfen Sie die Ebenheit des Flugzeugs mit einem Drei-Meter-Lineal. Das Vorhandensein von Löchern, Schlaglöchern oder Unebenheiten bestimmt den Grad des Verschleißes des Bechers. Dann müssen Sie eine Untersuchung der Oberfläche auf die Größe von Rissen, Nähten usw. durchführen. Wenn vorhanden, versiegeln Sie sie mit einem Handwerkzeug.

Bevor Sie mit den Schleifarbeiten beginnen, müssen Sie auch auf den Boden oder die Wände klopfen, um die Stärke zu erhalten. In Ermangelung davon in einigen Bereichen müssen neu füllen. Auf der gleichen Stufe werden komplexe Arbeiten durchgeführt, zum Beispiel Diamantbohren von Beton. Es ist wichtig, die Zuverlässigkeit der Stromversorgung zu gewährleisten - jegliche Unterbrechungen können das Ergebnis des Prozesses beeinträchtigen.

Wichtige Kriterien bei der Beurteilung der Schleifbereitschaft des Bodens sind das Fehlen von Lücken, Nähten und anderen Elementen, die ein empfindliches Schleifwerkzeug beschädigen können.

Schlaglochentfernung

Dieser Schritt ist bei der Reparatur der Räumlichkeiten von großer Bedeutung. Während des Langzeitbetriebs einer Betonbeschichtung bilden sich auf ihrer Oberfläche Spalte und Unebenheiten, deren Unterschied den zulässigen Standard von 5 mm überschreitet. Sie müssen vor dem Start schwerer Maschinen abgerissen werden.

Mit Hilfe eines Diamantrades, das an der Schleifmaschine angebracht ist, ist es notwendig, die beschädigte Stelle auf eine Tiefe von mindestens 200 mm zu schneiden, wonach sie entfernt wird. Dann die Staubkavität mit einem Sandstrahler reinigen, mit einer Grundierung behandeln und nach dem Aushärten mit einem Dichtmittel trocknen. Schließlich mit einer Latte oder Regel die Reparaturmischung ausgleichen.

Nach der vollständigen Erstarrung können Sie direkt mit dem Schleifen fortfahren. Es sollte berücksichtigt werden, dass es notwendig ist, wenn der Schaden erheblich ist, die Arbeit in mehreren Stufen auszuführen, und erst nach der letzten Nivellierung können Sie mit einer Tasse weiterschleifen. Kleine Risse werden in der Regel in einem Kreis um 10 cm herumgenäht Der Algorithmus für die Arbeit mit ihnen ist identisch mit der Beseitigung von Schlaglöchern, außer dass die beschädigte Stelle entfernt werden muss.

Mahlwerk

Sofort stellen wir fest, dass der Winkelschleifer mit einer Diamantscheibe nicht in der Lage ist, die in den Vorstufen gemachten Fehler zu korrigieren. Ihre Aufgabe besteht lediglich darin, die schwächste Betonschicht zu entfernen und die entstehende Oberfläche leicht zu trimmen. Die Sicherheit während der Schleifarbeiten muss genau eingehalten werden. Jede unvorsichtige Bewegung führt zur Zerstörung von Beton und Verletzungen! Anweisungen für Folgendes:

  • Bevor Sie das Instrument einschalten, vergewissern Sie sich, dass es in gutem Zustand ist. Überprüfen Sie die Befestigung von Arbeitsgegenständen - Schüssel oder Kreis;
  • die Betriebszeit der Maschine beträgt 15 Minuten, danach wird sie ausgeschaltet, bis ihre Temperatur und die Luft im Raum gleich sind;
  • Achten Sie auf einen speziellen Anzug, der Sie vor Staub schützt, der während des Schleifprozesses entsteht.
  • Schritte ergreifen, um den rechtzeitigen Austausch verschlissener Tassen und Kreise für ähnliche zu gewährleisten, um eine qualitativ hochwertige Arbeit zu gewährleisten.

Bei der Bearbeitung von Estrichen wird empfohlen, Schüsseln mit Diamantkörnung von mindestens 400 zu verwenden. Ein solcher Kreis erhöht die Belastung, der der Bulgare widerstehen kann.

Der Hubschrauber

Das Polieren des Bodens mit Hubschraubern erfolgt in zwei Stufen. Es erfordert auch Vorsicht und Management-Fähigkeiten eines solchen Geräts. Ein Fehler kann nicht nur zur Beschädigung der Maschine führen, sondern auch zur Zerstörung des gesamten Estrichs. In der ersten Stufe wird die Kelle oder Diamantschüssel verwendet. Verfugen bei niedrigen Drehzahlen. Weiter ist High-Speed-Schleifen ohne die Teilnahme der Festplatte.

Wandschleifen

Die Verarbeitung von Wänden erfordert die Berücksichtigung einiger Nuancen, hauptsächlich physischer Art. Zum Beispiel können Betonwände nicht mit Geräten geschliffen werden, die bei der Arbeit mit dem Boden verwendet werden. Dies liegt vor allem an der Schwerkraft, die ihre Arbeit beeinträchtigt.

Es ist vernünftig, diese Arbeiten mit Handschleifmaschinen mit großen Körnern aus Diamant durchzuführen. Der Prozess beginnt in der Regel aus jedem Winkel. Es ist rationeller, in kleinen Streifen zu schleifen und von der Decke auf den Boden zu fallen.

In regelmäßigen Abständen muss die Arbeit gestoppt und die Nivellierung der Wand überprüft werden. Wenn es so flach wie möglich ist, gehen Sie zur nächsten Spur. Dies ist von großer Bedeutung, wenn der Kitt bereits auf die Betonwände aufgebracht wurde. Übermäßiger Eifer wird alles beseitigen und die Arbeit muss von neuem beginnen.

Der Vorteil des Schleifens von Betonwänden ist, dass danach die Textur des Materials besser aussieht: kleine Unterschiede in Beton oder Platten werden ausgeglichen. Eine Reihe von Aufgaben, die Schleif- oder Diamantbecher lösen, werden ständig erweitert.

Materialien

Arbeiten zum Schleifen von Wänden und Böden aus Beton sind in jedem Fall möglich, jedoch spielen die Qualität des gewählten Füllstoffes und das Alter der Beschichtung eine wichtige Rolle. Der Höchstwert des Tubertropfens sollte 5 mm bei einer Schichtdicke von 30 mm nicht überschreiten.

Ein idealer Estrich nach dem Schleifen kann durch Auswählen von Schotter, Kies oder Sand aus kleinen Fraktionen als Füllstoff erhalten werden. Dieser Prozess ist die Macht, jeden Meister mit seinen eigenen Händen zu machen. Am schwierigsten wird es jedoch sein, Mauern und Böden aus Beton zu schleifen, wo Granit, Sedimentgestein, als Füllstoff dient: Sie benötigen leistungsfähige Werkzeuge und Fähigkeiten, oder diese Verarbeitungsqualität reicht nicht für hohe Bodenqualität aus.

Wie und was mahlt man Beton

Die letzte Stufe vor dem Bemalen von Betonböden ist das hochwertige Schleifen. Es verleiht der Oberfläche nicht nur eine faszinierende Glätte, sondern verhindert auch das Auftreten von schädlichem Staub während des Betriebes und verlängert die Haltbarkeit des Betonbodens. Um solche Arbeiten auszuführen, benötigen Sie spezielle Schleifer, oder Sie können jeden Tag clever arbeiten und einen gewöhnlichen Schleifer für diesen Zweck verwenden. Das Wichtigste bei beiden Optionen ist jedoch eine hochwertige Schleifscheibe für Beton, die situationsgerecht ausgewählt wird.

Die Vorteile und der Umfang von gemahlenen Betonböden

Verarbeitete Betonboden gewann eine große Popularität unter den Oberflächenbeschichtungen nicht nur öffentliche, sondern auch private Kategorie. Es wird hauptsächlich verwendet:

  • in medizinischen und Bildungseinrichtungen;
  • in Einkaufs- und Sportzentren;
  • in Wasserparks;
  • in Unterhaltungsmöglichkeiten;
  • auf kulturellen Websites;
  • in Vorstadtgebieten;
  • als Bodenbelag in Haushalts- und Garagengebäuden;
  • zunehmend finden sich polierte Betonböden in Umkleidekabinen und Korridoren in den Wohnungen von normalen Bürgern.

Für seine Leistungsmerkmale, die in vielerlei Hinsicht die Vorteile selbst hochwertigster Oberflächen übertreffen, hat er ein so weites Anwendungsfeld verdient:

  • Lebensdauer wird in Jahrzehnten berechnet, was nicht nur durch die verbesserten Festigkeitseigenschaften, sondern auch durch die Beständigkeit gegen Feuchtigkeitssättigung gewährleistet ist. Konventioneller Betonestrich ohne abschließende Beschichtung oder Verarbeitung hat keine so wesentlichen Vorteile;
  • poliert auf einen glänzenden Boden gleicht elitären selbstnivellierenden Beschichtungen;
  • demokratischer Wert;
  • ist die ideale Basis für den Fall, dass Sie eine perfekt ebene Basis für eine dekorative Beschichtung benötigen;
  • erzeugt während des Betriebs keinen schädlichen Staub;
  • Polieren macht es möglich, die Fundamente auch bei starker Entlastung zu nivellieren;
  • erfordert keine regelmäßigen Reparaturen. Wenn ein solcher Bedarf entstanden ist, wird es nicht schwierig sein, einen "Patch" zu machen.

Damit die Endbeschichtung solche Eigenschaften so lange wie möglich beibehalten kann, ist es notwendig, den gegossenen Betonboden richtig zu schleifen. Wenn die Füllung alt ist, ist sie nicht nur dekorativ, sondern auch die Hauptschicht poliert. Im Falle einer Verstopfung eines neuen Betonbodens ist die Entfernung von Zementmilch erforderlich. Auch das Schleifen mit Spezialwerkzeugen aus Betonoberflächen ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Herstellung der Unterlage für selbstnivellierende Böden.

Seien Sie vorsichtig und verfallen Sie nicht auf ein allgemeines Missverständnis - das Schleifen löst nicht die Probleme beim Einstellen der Reliefoberfläche. Die Ausrichtung wird in der Phase des anfänglichen Gießens oder erneuten Blockierens der Betonschicht durchgeführt.

Die wichtigsten Technologien zum Schleifen von Betonböden

Je nach dem gewünschten Effekt wird der Schleifprozess nach verschiedenen Technologien durchgeführt, jedoch mit der gleichen Ausrüstung, die nicht nur Beton, sondern auch Stein verarbeiten kann.

Trockene Methode

Die gebräuchlichste Form, die in den meisten Fällen beim Schleifen eines Betonbodens verwendet wird, ist die Trockenmethode. Die maximale Tiefe der zu entfernenden Schicht beträgt 2 mm. Es ist erwähnenswert, dass bei der Herstellung eines solchen Vorgangs in der Luft eine große Menge an trockenem Zementstaub aufsteigt, so dass die Verwendung von Schutz notwendig ist. Aber sie erledigt sich sehr schnell und gibt die Möglichkeit, das Ergebnis der Arbeit objektiv zu bewerten und die Mängel zu korrigieren.

Nasse Methode

Wenn es notwendig ist, einen Betonboden mit einer Beschichtung aus Mineralsplittern oder Mosaik zu behandeln, wird er ausnahmslos im Nassverfahren poliert. Die zulässige Dicke der entfernten Schicht beträgt 5 mm. Besonderes Augenmerk wird bei der Nassmethode auf das Werkzeug, nämlich die Schleifscheibe, gelegt. Die Arbeit mit dieser Technologie ist aufgrund von nassen schmutzigen Spritzer ziemlich schwierig, und die Zeit, um solche Operationen durchzuführen, ist verglichen mit der vorherigen Methode viel länger.

Polieren

Ein polierter Boden unterscheidet sich von einer behandelten Beschichtung durch Schleifen mit einer vollkommen glatten Oberfläche mit einem glänzenden Effekt. Von allen Wegen - diese Art des Schleifens ist am teuersten, aber auch am ästhetischsten. Bei dekorativen Eigenschaften steht eine solche Bodenoberfläche der selbstnivellierenden Beschichtung in nichts nach.

Was kann poliert werden?

Für die Herstellung des Schleifprozesses gibt es verschiedene Methoden, die sich je nach dem Quadrat der behandelten Oberfläche voneinander unterscheiden.

Professionelle Schleifmaschinen

Wenn Sie eine große Fläche polieren müssen, dann können Sie einfach nicht auf professionelle Ausrüstung verzichten. Es gibt viele Modelle, aber das Wesentliche ihrer Arbeit ist wie folgt: Verfugen geschieht durch Drehen der Schleifdüsen um ihre Achse sowie um die Achse der Basis. Darüber hinaus sind die meisten Modelle mit einer Funktion der Wasserversorgung und Staubsammlung ausgestattet.

Haushaltsschleifmaschine

Wenn es notwendig ist, eine kleine Oberfläche und sogar zu Hause zu behandeln, dann können Sie zu diesem Zweck jede Maschine mit einer Schleifscheibe oder einer Schüssel verwenden. Das Schleifen von Beton mit einer Mühle ist die beliebteste Methode. Es ist leicht und wendig, so dass Sie auch an schwer zugänglichen Stellen mit jeder Oberfläche umgehen können.

Schleifwerkzeuge

Der Schlüssel zum guten Schleifen ist ein hochwertiges und richtig ausgewähltes Schleifelement in Abhängigkeit von der Art der behandelten Oberfläche.

Schleifscheiben

Scheibenmahldüsen zum Schleifen von Beton sind am beliebtesten. Je nach Bearbeitungsgrad gibt es zwei Arten:

  • Schildkröten. Dieser Typ ist für die Oberflächenbearbeitung geeignet. Sie zeichnen sich durch ihre flexible Basis aus, auf der kleine Diamantchips unter Zugabe von Polymeren aufgebracht werden. Dank ihres Klettverschluss-Systems sind sie sehr einfach zu bedienen und schnell zu ersetzen;
  • Bildbausteine. Die Schleifscheibe eines solchen Plans für Beton wird in Fällen des Entfernens der ersten Zugschicht verwendet. Unterschiedliche Körnung der Diamantkörnung gibt die volle Freiheit, den Typ der Düse in Übereinstimmung mit der Art des Stein- oder Betonfußbodens zu wählen.

Tassen

Mahlbecher verschiedener Größen für Beton sind eine Art von Schleifscheiben, die verwendet werden, um eine dickere Betonschicht zu entfernen. Abhängig von der Verarbeitungsstufe unterscheiden sich die Arten von Bechern:

  • Doppelsegment - um die erste dicke Schicht zu entfernen;
  • Quadrat. Wenn Sie große Betonstücke beim Schruppen entfernen möchten, verwenden Sie am besten diese spezielle Schale. Es erlaubt Ihnen, anständige Segmente ohne Qualitätsverlust zu schießen, sowohl die Beschichtung selbst als auch die Düse;
  • Bumerang - bietet feinere Schleifbarkeit der Deckschicht durch feine Abrasivität.

Frankfurt

Wenn Sie die Betondeckschicht zu einem Spiegelglanz glitzern lassen wollen, dann ist Trapez Frankfurt das, was Sie brauchen. Es hat eine Schmirgelbasis verschiedener Größe, die völlig polare Arbeitsergebnisse ermöglicht.

Wie man Schleifen herstellt

Das Schleifen eines Betonbodens mit eigenen Händen mit verschiedenen Methoden ist in den Arbeitsschritten sehr ähnlich, nur die Nuancen unterscheiden sich. Daher ist es am besten, das allgemeine Wesen des Prozesses zu betrachten, das auf die eine oder andere Weise auf die Feinheiten der Arbeit abgestimmt ist.

Vorbereitung

Das Schleifen von Beton mit den Händen beginnt mit einer gut vorbereiteten Oberfläche der Gussbasis.

Wenn Sie etwas arbeiten müssen, wie zum Beispiel Bohren, müssen Sie dies vor dem Schleifen tun, um später die perfekt ebene Oberfläche nicht zu beschädigen.

Schritt 1. Untersuchen Sie den fertigen Boden sorgfältig auf Fremdkörper, die aus ihm herausragen - Verstärkungen oder verstärkte Gewebe. Wenn es welche gibt, ist es am besten, sie im Voraus zu entfernen.

Stufe 2. Wenn Schrumpfungs- und Verformungsrisse oder -nähte aufgetreten sind, müssen sie notwendigerweise versiegelt werden. Und erst nach dem Trocknen der "Pflaster" wird der Betonboden bearbeitet.

Stufe 3. Zum Schleifen ist eine Ebenheit eine notwendige Bedingung, die durch ein dreidimensionales Lineal bestimmt wird.

Stufe 4. Die Behandlung des Bodens sollte nur begonnen werden, wenn der Beton stark genug ist. Um diesen Indikator zu ermitteln, wird die Basis der gesamten Fläche abgegriffen. Wenn irgendwo ein Bereich gefunden wird, der nicht an Stärke gewonnen hat, ist es besser, die Bearbeitung zu verschieben, da ein solcher Fehler zu einem vollständigen Austausch des Betonbodens führen kann.

Stufe 5. In Gegenwart von Unebenheiten und Grübchen wird eine Düse mit größerer Abrasivität zum Schruppen verwendet, um sie zu beseitigen.

Schritt 6. Um die Steifigkeit des Betonbodens selbst zu bestimmen, versuchen Sie am besten, ihn mit einer Mühle zu schleifen und sich das Ergebnis anzusehen.

Schleifprozess

Bei jedem Mahlverfahren werden Düsen verschiedener Größen des Schleifmittels ausgewählt, abhängig von der Art der Oberfläche, die einzeln behandelt wird. Düsen mit einer Größe von 25 bis 30 werden zum Entfernen der ersten Schicht mit großen Schlaglöchern verwendet, 40 für Dekorationszwecke.Wenn Sie eine Größe größer als 40 verwenden, erzielen Sie eine unglaublich haltbare und dauerhafte Beschichtung. Um den Glanz zu erhalten, wird der Boden mit Düsen mit einer Körnung von 1500 - 3000 poliert.

Stufe 1. Vor Beginn der Arbeiten wird die Oberfläche mit speziellen Imprägnierungen und Lösungen behandelt, die sie härten.

Schritt 2. Wenn Sie eine spezielle Schleifeinheit gekauft haben, lesen Sie vor der Verwendung die Anleitung und schauen Sie sich die Video-Review im Internet an.

Schritt 3. Jetzt müssen Sie den gefrorenen Betonboden auf die gewünschte Glätte schleifen. Wenn Sie sich für eine Nassmethode entscheiden, wird die Beschichtung reichlich gegossen. Die Beseitigung der Flüssigkeit erfolgt durch die Mühle selbst.

Schritt 4. Wenn an schwer zugänglichen Stellen die Oberfläche bearbeitet wurde, war es nicht möglich, das Schleifgerät zu verwenden.

Stufe 5. Nach Abschluss der Arbeiten ist es möglich, den Betonboden mit Farbe nach Belieben und mit Polyurethanlack in mehreren Schichten zu streichen. Vor dem Auftragen muss der Boden gründlich von Staub und Schmutz gereinigt werden. Nach dem Lackieren in mehreren Schichten. Es wird ganz einfach mit einem speziellen Pinsel aufgetragen. Nach dem Trocknen der Schicht können Sie den neuen Boden sicher verwenden.

Vorsichtsmaßnahmen beim Arbeiten mit der Mühle

Das Schleifen eines Betonbodens mit einer Schleifmaschine hat nichts mit Arbeitsschritten mit Spezialmaschinen zu tun. Die Arbeit an ihnen ist sicher und einfach, was man über das Schleifen mit Hilfe einer Mühle nicht sagen kann. Um unangenehme Situationen zu vermeiden, sollten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen beachten:

  • Überprüfen Sie die Schleifmaschine auf Fehlersuche;
  • auf gute Arbeitsplatzbeleuchtung achten;
  • Es ist nötig, die Schleifarbeiten nur in der dichten Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt, gleichzeitig auszuführen, damit es auf die Arbeitsoberfläche der Mühle nicht fällt. Bei Bedarf Atemschutzmaske, Schutzbrille und dicke Handschuhe nicht vergessen.
  • Überhitzen Sie das Werkzeug nicht. Der maximale Arbeitszyklus beträgt 15 Minuten. Danach ist es notwendig, dem Instrument eine "Verschnaufpause" zu geben.

Das Schleifen der Bodenoberfläche ist aufgrund seiner großen Fläche sehr einfach und schnell. Die Hauptsache bei der Durchführung solcher Arbeiten ist Genauigkeit und Aufmerksamkeit. Wenn Sie Fragen zum Schleifen eines Betonbodens haben, sehen Sie sich das beiliegende Video an.

Beton mit eigenen Händen polieren

Betonoberflächen wurden viele Jahrzehnte lang poliert, aber auch heute noch ist diese Art der Endbearbeitung eine der effektivsten. Richtiges Schleifen und Polieren von Beton mit den eigenen Händen zeigt die Schönheit des Materials und verbessert die Leistung erheblich.

Polierter Betonboden macht den Raum leichter.

Nach Abschluss der Schleifarbeiten auf Beton sollte seine Oberfläche mit einer speziellen Imprägnierung für die Abdichtung beschichtet werden.

Polierter Beton wird nicht nur in Neubauten verwendet, sondern auch zur Wiederherstellung beschädigter alter Beschichtungen. Sehr oft wird polierter Beton in Büros, öffentlichen Gebäuden und Einkaufszentren verwendet. Der private Bau stand jedoch auch nicht daneben.

Vorteile und Hauptmerkmale des polierten Bodens

Zum Reinigen des Bodens können Sie eine Mühle verwenden.

Das Polieren eines Betonbodens ist heute die fortschrittlichste und wirtschaftlichste Lösung.

Die Vorteile solcher Etagen sind:

  • einfache Wartung und Reinigung;
  • erhöhte Stärke;
  • Haltbarkeit;
  • niedrige Kosten;
  • ästhetisch schöne Aussicht;
  • lange Lebensdauer.

Die matten Böden, die mit Nanoverstärkern poliert und verstärkt wurden, haben sich perfekt in Industriebetrieben, in verschiedenen Lagerhäusern und an öffentlichen Orten bewährt.

In der GUS wird polierter Beton fast nie verwendet, obwohl Europa und die Vereinigten Staaten seit langem polierte Betonoberflächen in öffentlichen und Bildungseinrichtungen praktizieren.

Betonboden und Fräsen

Signifikante Bodenfehler werden durch Fräsen entfernt.

Wenn die Oberflächendefekte 5 mm überschreiten, ist das Fräsen die beste Option. Die Oberfläche des polierten Betonbodens hat eine glänzende Spiegelfarbe, und während des Betriebes entsteht einfach keine Staubbildung. Dieser Boden hat eine hohe Lichtreflexion, die die Beleuchtung im Raum deutlich erhöht.

Der Unterschied zwischen einem Betonboden und einem Polymerboden ist die Fähigkeit, zuerst zu atmen, Wasserdampf freizusetzen oder zu absorbieren. Diese Eigenschaft hilft, eine günstige Atmosphäre im Raum zu erhalten. Der hohe pH-Wert der behandelten Betonschicht (alkalische Natur) beseitigt die Vermehrung von schädlichen Bakterien, Schimmel und verschiedenen Pilzen. Die Struktur hat keine wandernden Chemikalien, Geruch oder Allergene. Wenn Sie alle Arbeiten in Etappen durchführen und die Technologie beobachten, können Sie den Beton selbständig aufarbeiten, und das Polieren mit Ihren eigenen Händen wird sich sehr lange erfreuen.

DIY Poliertechnik

Es ist wichtig! Schleifarbeiten auf dem Betonboden können erst nach vollständiger Aushärtung des Betons durchgeführt werden.

Das handgefertigte Polieren besteht aus mehreren Stufen. Die Anzahl von ihnen mit Qualitätsverarbeitung erreicht 15. Das Polieren erfolgt beim Reparieren alter Böden und Treppen oder beim Fertigstellen neuer, aber unter allen Umständen sind Vorarbeiten erforderlich.

Um Schleif- und Polierarbeiten durchzuführen, benötigen Sie möglicherweise manuelle und professionelle Ausrüstung:

  • Schleifmaschine mit Segmenten, die ein Diamant- oder Korundspritzen aufweisen;
  • Fräsausrüstung mit Segmenten aus harten Legierungen;
  • Bürsten mit Korundspritzen;
  • Bulgarisch;
  • Schutzbrillen;
  • Beatmungsgerät (kann nicht ohne es).

Zum Schleifen von Beton gibt es spezielle manuelle Maschinen.

Die Vorbereitungszeit umfasst die Reinigung der Betonoberfläche von Farbe, Lack und anderen Verunreinigungen. Die Reinigung erfolgt durch Fräsen oder Kugelstrahlen. Alle Mängel und Unregelmäßigkeiten müssen entfernt werden.

Wenn die Betonoberfläche erhebliche Mängel aufweist, werden sie durch vorbereitendes Fräsen entfernt. Dieser Vorgang wird während der Tiefenbearbeitung der Betonoberflächenschicht durchgeführt. Sie sollten jedoch beachten, dass Wellenunterschiede auf diese Weise nicht beseitigt werden können. Sie werden durch Hinzufügen einer anderen Betonschicht geglättet. Nach dem Fräsen bleiben oft recht deutliche Rillen (bis 0,4 cm). Sie können durch Schleifen der Oberfläche entfernt werden.

Während des Schleifens wird die obere Schicht entfernt, die sich aufgrund der Härtung des während des Gießens gebildeten Zementgels bildet. Milch verhindert das Eindringen der Zusammensetzung der Dichtung in die Struktur des Betons. Schleifen ermöglicht Ihnen, Füllstoffe (Schotter oder Chips) zu bleichen.

Um ein qualitativ hochwertiges Schleifen durchzuführen, ist es notwendig, den Beton nach dem Gießen für 1-3 Wochen zu halten. Zu dieser Zeit wird der Beton eine ausreichende Festigkeit erreichen, wodurch der Füllstoff in seiner Struktur verweilen kann. In der Rolle der Füllstoffe der Betonmischung sind Kies, Schotter aus kleinen Bruchstücken, Granitsplitter oder Kalkstein.

Je nach Betonmarke wird die Art der Schneidelemente der Schleifmaschine gewählt. Wenn die Markierung höher als M250 ist, werden Segmente mit Diamantplattierung verwendet, wenn niedriger, Korund verwendet wird. Das Polieren von Hand wird nur dann von hoher Qualität sein, wenn die Qualität des behandelten Betons nicht weniger als M300 beträgt.

In Ermangelung einer speziellen Ausrüstung wird das Mahlen von Beton mit Hilfe von Metallbürsten mit Korundspritzen durchgeführt. Wenn die Oberfläche vorstehende Verstärkungsteile hat, können sie mit einer Schleifmaschine geschnitten werden.

Alle vorbereitenden Maßnahmen werden nur auf einer trockenen Betonoberfläche durchgeführt, da sonst feuchter Schlamm die Reibung verringert und die Details des Arbeitswerkzeugs verstopft. Während des Schleifens kann ein Industriestaubsauger verwendet werden. Nach dem Schleifen wird die Oberfläche abgestaubt.

Die Schritte des Polierens

  1. Die erste Phase der Vorbereitung des alten Bodens beinhaltet das Reinigen der Oberfläche von alten Fliesen, Lacken, Farben und anderen Verunreinigungen durch Fräsen oder durch Kugelstrahlen.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, Schlaglöcher, Risse und verformungsschrumpfbare Nähte zu beseitigen. Um die Oberfläche zu ebnen, Epoxy-Mastix verwenden. Es ist erforderlich, eine Oberfläche von solcher Glätte zu schaffen, dass die Arbeitselemente der Schleifmaschine (Kopf) nicht an Oberflächenunregelmäßigkeiten anhaften.
  3. Mit Hilfe von Diamantscheiben mit einer Korngröße von bis zu 37 Mikron (Körnung 400) wird ein vorläufiges Grobschleifen durchgeführt. Wenn die Oberfläche glatt ist, das Fräsen und Nivellieren der Oberfläche nicht erforderlich ist, wird diese Operation sofort durchgeführt. Betonboden wird von Staub und Schmutz gereinigt.
  4. Mit Hilfe eines speziellen Härters chemische Behandlung der Oberfläche von Beton durchführen. Die Komponenten des Härters beginnen mit Calciumhydroxid zu interagieren, das im Beton enthalten ist. Dies ermöglicht Ihnen, die Festigkeitseigenschaften von Beton zu verbessern. Nach dem Schleifen wird die Bodenoberfläche mit einem Imprägnierer, beispielsweise Densifier, behandelt.
  5. In der letzten Stufe wird das Mahlen mit Scheiben mit einer Korngröße von mehr als 400 Korn und dem abschließenden Polieren der Betonoberfläche mit Diamantscheiben mit einer Korngröße von 10-5 um (1500- 3000 Korn) durchgeführt.

Wenn die zu behandelnde Oberfläche eine kleine Fläche hat, kann eine Schleifmaschine zum Polieren mit den eigenen Händen verwendet werden. Solche Arbeiten sind jedoch sehr arbeitsaufwendig, zeitraubend und erfordern einige Fähigkeiten. Grundsätzlich wird die Mühle zur Bearbeitung von schwer zugänglichen Stellen eingesetzt. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass das Polieren einer Betonoberfläche eine ziemlich komplizierte Operation ist, es erfordert spezielle Fähigkeiten oder sogar die Teilnahme von Spezialisten.

Betonschleifen mit eigenen Händen

Betonboden ohne entsprechende Behandlung gibt zu viel Staub ab, was seinen Besitzern viel Ärger bereitet. Daher wird empfohlen, eine solche Oberfläche zu schleifen und zu polieren, um als saubere Beschichtung zu dienen. Es ist auch notwendig, den Boden vor der Behandlung mit Entstaubungsimprägnierungen zu schleifen, mit Farben und Lacken zu streichen.

Schleifverfahren

Um die Betonoberfläche mit Hilfe von Schleifgeräten auf zwei Arten glatt, dichter und haltbarer zu machen:

  • Das Nassverfahren mit Wasser wird üblicherweise zur Verarbeitung von Mosaikböden (aus Beton mit Marmorspänen) verwendet. Das Ergebnis ist eine absolut polierte Oberfläche, die praktisch ohne Nachbearbeitung auskommt. Überschüssiges Wasser und Schlamm werden abgesaugt.
  • Die Trockenmethode wird zum Schleifen von normalem Beton verwendet. Der Nachteil des Verfahrens ist eine große Menge an Staub während des Betriebs. Daher ist es notwendig, gleichzeitig mit der Verwendung von Schleifmaschinen einen Staubsauger zu verwenden. Würde - Fehler und Fehler können sofort gesehen werden. Während der Nassbearbeitung ist es notwendig, das Objekt zu trocknen, um Defekte zu erkennen.

Was man Beton mahlt

Bei großen Flächen ist es besser, professionelle Geräte zu verwenden. Spezielle Schleifmaschinen sind mit Vorrichtungen zur Steuerung der Rotationsgeschwindigkeit von beweglichen Teilen und der Wasserversorgung, Sammlung von Staub und Schlamm ausgestattet. Die meisten Modelle sind mit Mechanismen der Planetenaktion ausgestattet. Dies ist eine Scheibe mit großem Durchmesser, auf der Arbeitsdüsen mit Diamantspitzen angebracht sind. Sie können sich in die gleiche oder entgegengesetzte Richtung bewegen, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Aber wenn Sie den Boden in der Garage schleifen müssen, macht es keinen Sinn, solche Geräte zu kaufen. Sie können mit Werkzeugen aus dem Home-Store tun.

Schleifvorgang

Jede Endbearbeitung erfordert eine sorgfältige Vorbereitung der Oberfläche, der Prozess des Schleifens des Bodens ist keine Ausnahme.

  1. Wenn der Boden wieder gefüllt ist, ist es notwendig, seine Ebenheit mit einem langen Lineal, Niveau, Niveau zu überprüfen. Beim Arbeiten mit der alten Beschichtung sollten die Reste der alten Oberfläche entfernt werden. Entfernen Sie Schmutz, Staub, Schmutz, entfernen Sie das überstehende Metallgitter oder die Verstärkung, falls vorhanden.
  2. Bei tiefen Löchern, Rissen oder großen Verformungen schrumpffähiger Nähte müssen Sie zuerst mit ihnen arbeiten. Wir füllen sie mit einer Lösung hoher Festigkeit, vorzugsweise mit Zement, um eine hohe Fülldichte zu gewährleisten. Epoxy-Mastix kann auch zum Abdichten verwendet werden. Das Füllen fehlerhafter Stellen sollte bündig mit der Hauptfläche erfolgen.
  3. Wenn Betonunebenheiten auf dem Feld gefunden werden, gibt es Überspannungen, diese sollten auch vor Beginn der Endpolitur entfernt werden. Wir arbeiten Schleifmaschine mit einer Diamantscheibe Nummer 30-40, die das Korn des Arbeitsbereiches bezeichnet.
  4. Mit dem neuen Estrich entfernte man zunächst die oberste Schicht Zementgelee. Schleifen des vorhandenen Bodens entfernt beschädigte Bereiche, beseitigt kleine Verformungen und flache Flecken.

Das Schleifen mit eigenen Händen kann frühestens 14 Tage nach dem vollständigen Trocknen des Beton- oder Zementestrichs begonnen werden. Wenn Sie nicht auf diesen Zeitraum warten und mit einer feuchten Oberfläche arbeiten, kann die Mühle einfach Trümmerstücke aus der Betonmasse ziehen.

Nuancen der Arbeit

Zum Schleifen einer Betonbeschichtung mit einem Winkelschleifer werden nicht gewöhnliche Räder verwendet, sondern sogenannte Diamantschalen in verschiedenen Ausführungen. Außerdem:

  • Vor dem Polieren wird der Boden mit speziellen Verstärkungszusammensetzungen behandelt. Diese Substanzen, die in der Zusammensetzung des Betons eine chemische Reaktion mit Calciumderivaten eingehen, bilden einen starken Film, der die Poren der Beschichtung verschließt und dem Material eine hohe Beständigkeit gegen das Eindringen von Feuchtigkeit verleiht.
  • Bearbeitung der Betonbodenschleifmaschine mit Diamantschalen, die in Stufen von der Ecke der Baustelle aus durchgeführt werden und sich allmählich durch den Raum bewegen.
  • Schleifen ist notwendig, um die Ebenheit der Prozessstufe oder eines großen Lineals zu überprüfen.

Die Verwendung von Schüsseln mit verschiedenen Korngrößen kann eine außergewöhnliche Glätte erreichen. Dies könnte die letzte Stufe der Arbeit sein. Um jedoch einen höheren Glanz zu erzielen, werden die Böden mit der gleichen UGM mit speziellen Düsen poliert. Um das Polieren über einen langen Zeitraum hinweg zu erhalten, wird der Beton von Staub befreit und mit mehreren Schichten Polyurethanlack mit jedem Malwerkzeug bestrichen. Es ist wichtig, jede Schicht zu trocknen oder zu streichen, bevor die nächste aufgetragen wird.

Betonschleifen

Unter vielen Arten von Böden in letzter Zeit halten die Böden aus Beton. Dieses Material verlängert die Lebensdauer des Bodens und gewährleistet seine Festigkeit, es kann auf jede Beschichtung aufgetragen werden. Der maximale Nutzen kann nur durch einen Boden mit einer flachen Betonoberfläche gegeben werden, daher ist das Mahlen von Beton ein obligatorischer Schritt des Gießens.

Wofür wird Schleifen benötigt?

Nachdem die Böden aus Beton gemacht wurden, fragen sich viele, ob sie poliert werden müssen und was sie am Ende gibt. Vor allem die Böden, die mit fortschrittlichen Technologien poliert wurden, sehen sehr attraktiv aus, sie können jedes Interieur dekorieren und in jedes Design passen. Diese Basis ist sehr praktisch, da sie verschiedenen äußeren Einflüssen standhalten kann - Temperaturabfall, Niederschlag, große Belastung.

Gerade aufgrund dieser Eigenschaften werden Betonböden oft an öffentlichen Orten hergestellt, sie finden auch ihre Anwendung in Wohnräumen. Beim Bau von Bädern, Schwimmbädern, Wäschereien wässern Sie Beton. Polierter Betonboden hat einen weiteren Vorteil - Pflegeleichtigkeit für die Beschichtung.

Böden aus Beton und poliert mit modernen Technologien sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Mahlen Sorten

Die zum Schleifen eines Betonbodens verwendeten Methoden sind in trocken und nass unterteilt.

Die Nassmethode ist teurer und wird weniger häufig verwendet. Es wird beim Schleifen von Böden mit einer Mosaikbeschichtung oder auf Oberflächen mit Granit- und Marmorsplittern verwendet. Das Nasspolieren wird mit Schleifmitteln mit unterschiedlichen Körnern durchgeführt. Auf nassem Wege wird das Polieren von Beton viel schneller durchgeführt als das Trockenpolieren. Es besteht auch die Möglichkeit der visuellen Kontrolle des Prozesses, die festgestellten Mängel können sofort korrigiert werden.

Trockenpolieren wird in den meisten Fällen verwendet. Um dies zu tun, müssen Sie im Baumarkt spezielle hochwertige Geräte mit hoher Leistung erwerben.

Der Nachteil der Trockenmethode ist die Emission von Staub aus der Mühle. Dieser Mangel wird jedoch durch spezielle Staubsauger auf Baustellen behoben. Gleichzeitig reduzieren sie beim Mahlen den Gehalt an Betonstaub in der Luft erheblich.

Werkzeuge und Ausrüstung

Um die Betonoberfläche zu polieren, müssen Sie die richtigen Werkzeuge auswählen - sie sind im Handel erhältlich. Schleifgeräte, die erschwinglich und für Hausaufgaben geeignet sind, werden von bekannten europäischen oder amerikanischen Marken als bulgarisch angesehen. Zu Produktionszwecken wird eine andere Schleiftechnik verwendet. Die Verwendung im Haushaltsbereich rechtfertigt sich nicht - das Gerät kostet viel mehr als eine Mühle und ist nicht für kleine Flächen ausgelegt, ganz zu schweigen von schwer zugänglichen Stellen.

Das hochwertige Schleifen des Betonbodenschleifers verleiht dem Boden eine spektakuläre und praktische Wirkung

Führen Sie Schleifmaschinen aus, verwenden Sie spezielle Düsen:

  • Diamantschüssel;
  • Schleifscheibe.

Es ist zu beachten, dass der größere Kreis der Mühle starken Belastungen standhält.

Der Bulgare erlaubt, eine gleiche und glatte Oberfläche zu erhalten. Wenn Sie mit dem Werkzeug arbeiten, müssen Sie die Sicherheitsregeln befolgen, um zu verhindern, dass der Kreis abspringt. Deshalb lohnt sich der Kauf des Tools nicht.

Welcher Beton kann geschliffen werden?

Um die Oberfläche eines Betonbodens dauerhaft und widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse zu machen, ist es notwendig, das richtige Material zu wählen. Betonmarke hängt hauptsächlich von den Bestimmungsorten ab. In Industriegebäuden, Tankstellen, Industrieanlagen und anderen Gebieten, die unter Freilandbedingungen betrieben werden, wird Beton M150-M300 verwendet. Solches Material ist haltbar und leicht zu polieren.

Um eine schwere Bodenbelag geeignete Betonmarke über M300 zu schaffen. Feiner gemahlener Stein wird als Füller hinzugefügt und wenn nötig poliert, wird er mit Marmorsplittern ergänzt.

Mit Hilfe des Polierens können Sie eine Vielzahl von Verschmutzungen beseitigen und die verformten Bereiche ausgleichen.

Konkrete Vorbereitung

Bevor Sie beginnen, Betonböden zu schleifen, ist es notwendig, die Oberfläche richtig vorzubereiten. Was sollte in der Anfangsphase getan werden?

  1. Entfernen Sie alle vorhandenen alten Beschichtungen auf Beton.
  1. Überprüfen Sie den Boden mit einem dreidimensionalen Lineal auf Gleichmäßigkeit. Wenn eine Abnormalität gefunden wird, nivellieren Sie die Oberfläche. Es gibt Schlaglöcher, Späne, Rillen - ein Grund, eine Diamantscheibe von großem Korn zu nehmen.
  1. Führen Sie eine Sichtprüfung der Oberfläche auf Schrumpfnähte und Risse durch. Nachdem solche Defekte gefunden wurden, werden sie beseitigt und die beschädigten Bereiche werden getrennt gemahlen.
  2. Führen Sie einen Bodensteifigkeitstest durch, indem Sie einen kleinen Bereich der Oberfläche mit einer Schleifmaschine behandeln.
  3. Untersuchen Sie den Boden in Gegenwart eines blockierende Ventile oder andere Metallgegenstände - sie los zu bekommen, ist es einfach, die Mühle zu machen.

Wenn alles fertig ist, können Sie mit dem Schleifen beginnen.

Schleiftechnik

Vor dem Schleifen des Betons muss das Material gut trocknen. Das Leerlaufintervall beträgt etwa zwei Wochen. Während dieser Zeit wird der Beton schließlich austrocknen, Kraft aufnehmen und für die weitere Arbeit bereit sein. Wenn Sie die vorgesehene Zeit nicht aushalten, können kleine Stücke von Granit, Kies, Kalkstein und Marmor während des Schleifens durch die Mühle herausgezogen werden.

Das Schleifen eines Betonbodens kann trocken und nass erfolgen.

Erst nach dem Trocknen beginnt der Betonboden zu schleifen. Als erstes muss eine spezielle Substanz auf die Betonoberfläche aufgetragen werden, die in Reaktion mit Calciumhydroxid einen schützenden Mineralfilm bildet. So werden kleine Poren geschlossen und der Beton wird widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit. Nach Erfüllung aller aufgeführten Anforderungen gilt die Oberfläche als direkt zum Boden geschliffen.

DIY Bodenschleifen

Wenn es notwendig ist, Betonböden im Hause, im Pavillon oder in der Garage zu polieren, können Sie Geld sparen und die Arbeit selbst ausführen.

Also, wir schleifen Betonböden. Wir benutzen den Schleifer und die Diamantscheiben. Für das hochwertige Polieren von Betonpflaster müssen Sie das richtige Korn der Scheibe wählen. Hohe Körnung ergibt eine glattere Beschichtung. Wir beginnen mit unseren eigenen Händen mit einer Scheibe mit einer Korngröße von 40 zu mahlen. Bei Diamantscheiben mit einer Körnung von 400 oder mehr wird eine ausreichend starke Betonschicht erhalten, die ein beträchtliches Gewicht aushalten kann. Diese Behandlung gilt als abgeschlossen, nachdem der Boden keine zusätzliche Pflege benötigt. Optional können Sie Schleifen mit einer Diamantscheibe mit einer Korngröße von mehr als 1500 durchführen. Dieses Verfahren wird die Oberfläche zu einem Spiegel machen.

Nach dem Polieren wird der Boden mit Polyurethan-Lack bedeckt und von Staub vorgereinigt. Der Lack wird in mehreren Schichten aufgetragen. Nach dem Trocknen des Bodens um den Umfang des Raumes den Sockel fixieren.

Wie Sie sehen können, ist das Schleifen von Beton mit Ihren eigenen Händen eine einfache Angelegenheit und kann von jedem, auch einem Anfänger, durchgeführt werden.

Empfehlungen

Manchmal treten bei unsachgemäßer Verwendung des Bodens oder Nichteinhaltung der Technik während der Verlegung einige Fehler auf. Um dies zu verhindern, müssen Sie wissen, ob es möglich ist, das Fundament im Winter zu füllen, warum wasserfester Beton aufgetragen wird, wie der Boden in der Garage schnell und effizient befüllt wird und vieles mehr.

Wenn ein verformter Bereich erkannt wird, sollte dieser sofort korrigiert werden, damit kein weiterer Schaden entsteht. Dies geschieht durch das gleiche Schleifen des Betonbodens.

  1. Den beschädigten Flächenschleifer vorsichtig mit einer Diamantscheibe (Schnitttiefe mindestens 20 mm) schneiden.
  2. Entnehmen Sie das ausgeschnittene Teil, entfernen Sie den Staub aus der Vertiefung, bedecken Sie ihn mit einer Grundierung und füllen Sie ihn mit Betonzusatzmittel mit speziellen Zusätzen.
  3. Richten Sie die Oberfläche aus. Nach dem Aushärten der Mischung alle Unregelmäßigkeiten durch Abschleifen beseitigen.
  4. Wenn die Fehler in der Tiefe signifikant sind, sollte der gesamte Prozess in mehreren Zyklen durchgeführt werden, was eine dickere Schicht verursacht und diese erstarren lässt und dann alles wieder ausführt.

Schleifen erfordert eine sorgfältige Einhaltung der Technologie, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu gewährleisten. Wenn Sie eine Ausrüstung kaufen möchten, die beim Mischen der Betonlösung hilft, dann ist der Betonmischer b180 die beste Option. Betonboden wird Ihnen viele Jahre ohne Reparaturen dienen.

Wie polieren Sie einen Betonboden mit Ihren eigenen Händen?

Beim Einbringen von Böden in Gebäude schichtet der Betonmörtel mit Sedimentation größerer Aggregatteilchen. Gleichzeitig befindet sich die sandige Fraktion in der Oberflächenschicht zusammen mit der Zementmilch. Während des Betriebes kommt es unter dem Einfluss von äußeren Faktoren zu einem erhöhten Verschleiß der Oberflächenschicht unter Staubbildung. Um die Festigkeitseigenschaften von Beton zu erhöhen, das Fundament zu planen, den Boden für die Anwendung eines Schutz- oder Decklacks vorzubereiten, ermöglicht das Schleifen von Beton. Mit Hilfe von Schleifgeräten behandelte Betonböden werden mit speziellen wasserabweisenden Verbindungen imprägniert, poliert, mit einer Lack- oder Dekorbeschichtung versehen. Polierter Betonboden zeichnet sich durch erhöhte Haltbarkeit, Hygiene, Beständigkeit gegen mechanische Belastungen und atmosphärische Einflüsse aus. Betonpolieren reduziert die Anzahl der Reparaturen erheblich und erhöht die Lebensdauer.

Durch den Schleifprozess erhalten Sie nicht nur eine völlig ebene Oberfläche der Beschichtung, sondern auch die oberste Betonschicht

Vorbehaltlich der Verwendung von Spezialausrüstung und Einhaltung der Technologie, ist das Schleifen des Betons mit eigenen Händen ziemlich einfach. Lassen Sie uns näher auf die Besonderheiten der Technologie eingehen und sich auf die verwendeten Geräte konzentrieren. Wir werden herausfinden, wie man einen Betonboden schleift, um einen zuverlässigen Kontakt mit der Polymerbeschichtung zu gewährleisten, um eine perfekt glatte Basis zu bilden.

Boden schleifen - die Vorteile der Technologie

Mit moderner Technik wird mit Hilfe professioneller Geräte ein polierter Betonboden geformt, dessen Qualität in den vergangenen Jahrzehnten mit traditionellen Pflastertypen sicher konkurrierte.

Bewährte Technologie ermöglicht es Ihnen, den Beton perfekt zu schleifen, eine verbesserte Leistung zu bieten und die äußere Wahrnehmung des Bodens zu verbessern, was mehrere Vorteile bietet:

  • Multifunktionalität. Das Anwendungsgebiet ist recht breit und erlaubt die Verwendung von polierten Untergründen in Einkaufszentren, Hotelkomplexen, Schulen, Sanatorien, medizinischen Einrichtungen, Büros, Restaurants, Lagerhäusern, Produktionsbetrieben und Wohnräumen;
  • Umweltfreundlichkeit. Die Abwesenheit von Staub, der für die Atmungsorgane schädlich ist, der sich bildet, wenn die ungeschützte Betonmasse während des starken Verkehrs von Personen und Geräten abgenutzt wird, garantiert günstige Bedingungen in dem Raum mit dem vorbereiteten Betonsockel;

Die Oberfläche des Mosaiktyps wird nur nach der Methode des Nassschleifens bearbeitet.

  • lange Betriebszeit Das Schleifen des Bodens erhöht die Haltbarkeit, die durch Entfernen der Oberflächenschicht gewährleistet wird, die durch verringerte Festigkeitseigenschaften gekennzeichnet ist und eine kapillar-zellulare Struktur mit anschließender Abdichtung der Poren aufweist;
  • hohe Festigkeit. Die Stabilität des Betonmassivs gegenüber mechanischen und natürlichen Einflüssen, verschiedene abrasive Belastungen wird durch die Materialeigenschaften und die Technologie gewährleistet. Wasser sowie aggressive Flüssigkeiten können nicht in die Bodenoberfläche eindringen und im Massiv kristallisieren und den Monolith zerstören.
  • eine Vielzahl von Oberflächen. Die Verwendung verschiedener Arten von Farbimprägnierung für Beton, die Verwendung einer Vielzahl von Farben ermöglicht es Ihnen, eine originelle Farbpalette des Bodens zu schaffen, die harmonisch in jede Version des Interieurs passt;
  • Ebenheit. Das Spezialwerkzeug beseitigt wirksam die Fehler in der Verfugung des Mörtels, die Hohlräume, Vorsprünge, Tuberkel und "Wellen" sind und eine glatte Basis bilden.

Betonpolieren, eine fortschrittliche Technologie, bietet die Möglichkeit, viele ernste Probleme zu lösen:

  • Erhöht die Haftung des Bodens mit Polymerimprägnierungen, Farben, Schutzlacken, Baustoffen erheblich.
  • Entfernt effektiv vorhandenen Schmutz, fettige Flecken, ölige Flecken und bietet auch die Möglichkeit, die alte Lackierung zu demontieren.
  • Erhöht die Wasserbeständigkeit der monolithischen Basis, ist resistent gegen aggressive Zusammensetzungen.

Das Schleifen eines großen Betonbodens ist ohne leistungsstarke Maschinen unmöglich.

Was ist das Schleifen von Beton?

Betonböden werden mit professionellen und häuslichen Geräten, die mit einem speziellen Arbeitskörper ausgestattet sind, poliert. Das Arbeitswerkzeug zeichnet sich durch die Anzahl der Bearbeitungssegmente sowie das Kornniveau aus. Industrielle Geräte umfassen:

  • Mosaikpoliermaschinen. Sie planen die Basis perfekt. Zum Schleifen von Stein-, Beton- und Mosaikböden;
  • Glättungs- oder Glättungsausrüstung. Es wird auch der "Hubschrauber" wegen der charakteristischen Arbeitsklingen genannt, die die Kellenscheiben setzen.

Zum Schleifen wird ein kleiner Bereich verwendet:

Solche Maschinen sind zusätzlich mit Wasserberegnungssystemen ausgestattet, um die Staubentwicklung zu reduzieren, und Staubsaugern, die schmutziges Wasser von der Bodenoberfläche sammeln.

  • Haushaltsschleifmaschinen. Sie zeichnen sich durch ihre geringe Größe aus und sind mit einer Schleifscheibe ausgestattet, die das manuelle Schleifen des Betonbodens bei geringer Geschwindigkeit ermöglicht.
  • "Bulgaren". Sie ermöglichen zu Hause ohne den Einsatz teurer Geräte eine Feinabstimmung des Betonbodens an schwer zugänglichen Stellen. Die Verarbeitung erfolgt mit einer Diamantschüssel oder einer Mikrorough-Scheibe.

Technologische Ausrüstung wird in Abhängigkeit vom bevorstehenden Arbeitsumfang und der geforderten Leistung ausgewählt. Trotz des allgemeinen funktionellen Zwecks unterscheidet sich die Technik:

  • Designmerkmale;
  • installierte Kapazität;
  • Art des Antriebsmechanismus;
  • Abmessungen;
  • Gewicht;
  • Arbeitskörper.

Industrieanlagen ermöglichen Ihnen, erhebliche Arbeitsleistungen zu erbringen, werden von namhaften Herstellern produziert, unterscheiden sich in der Qualität. Die Vorrichtungen sind mit einem Planetenmechanismus ausgestattet, der eine rotierende Arbeitsscheibe und eine Gruppe von Hilfsdüsen darstellt, die sich in die entgegengesetzte Richtung bewegen. Das Design des Geräts ermöglicht Ihnen:

  • Sorgen Sie für eine gleichmäßige Spannung am Boden der Arbeitssegmente.

Die stärkste Ausrüstung wird für die Behandlung von Beton mit Granitaggregat oder Kies benötigt, aber Marmorspäne können zumindest in den oberen Schichten der Beschichtung sehr leicht gemahlen werden.

  • Passen Sie die Geschwindigkeit an.
  • Ändern Sie den Winkel der Klingen.

Mit diesen Optionen können Sie die Verarbeitungsintensität des Erdgeschosses anpassen.

Schleifverfahren

Die entwickelten Technologien ermöglichen es, Beton unter Verwendung der gleichen Ausrüstungstypen mit einer der folgenden Methoden zu schleifen:

  • trocken. Leistungsstarke und kostengünstige Basisbehandlungsoption, mit der Sie die erforderliche Bodenqualität mit einer Gruppe von Diamantfräsern erzielen können. Die Verarbeitung von Schutzmitteln kann unmittelbar nach Abschluss der Maßnahmen zum Mahlen erfolgen. Der Nachteil ist die erhöhte Staubkonzentration während des Schleifens, die mit Hilfe von speziellen Staubsaugern vermieden werden kann;
  • nass. Die Methode erlaubt das Schleifen von Beton, der Marmorpartikel oder dekorative Einschlüsse von Granitstein enthält. Mit Hilfe eines Werkzeugs, das Wasser zum Arbeiten benötigt, wird eine ideale Oberflächenqualität erreicht, die nur schwer von polierten zu unterscheiden ist. Die Bearbeitung erfolgt durch Segmente mit unterschiedlichen Schleifkornkörnern, wobei eine Verringerung der Größe das Niveau der Bodenbehandlung erhöht.

Gebrauchte Schleifverfahren ermöglichen nicht nur die Planung des Bodens, sondern auch die Erhöhung der Verschleißfestigkeit.

Das anfängliche Schleifen des Betonbodens erfolgt 3-4 Tage nach dem Gießen, wenn die Oberfläche bereits gut genug ist, um zu greifen

Polierter Beton - Technologie

Das Betonpolieren ist die letzte Stufe beim Oberflächenschleifen. Es ermöglicht Ihnen, einen perfekt flachen Boden mit erhöhten dekorativen Eigenschaften zu schaffen. Durch die glänzende Oberfläche des Bodens wird eine besondere ästhetische Wahrnehmung erreicht. Aussehen ähnelt Naturstein, der poliert wird. Die Technologie ermöglicht die Verwendung spezieller Scheiben, deren Körnigkeit im Bereich von 1500-3000 variiert, um einen unterschiedlichen Glanzgrad zu erzielen - von einer matten Oberfläche bis hin zu einem perfekt glatten spiegelartigen Boden. Poliertechnologie umfasst die folgenden Schritte:

  1. Vorschau Es sorgt für die Entfernung der alten Beschichtung, Kontrolle der Ebenheit, Abdichtung von Rissen und Kontrolle der Versorgungsspannung, um den effektiven Betrieb der Ausrüstung zu gewährleisten.
  2. Vorbereitend. Das Vorhandensein einer vorstehenden Verstärkung wird überprüft, und falls erforderlich, wird das Entfernen durchgeführt. Unregelmäßigkeiten werden auch mit Hilfe von Diamantscheiben beseitigt, Verformungsfugen und Risse werden mit einem speziellen Mastix gerieben.
  3. Schleifarbeiten. Sie werden erst nach vollständiger Trocknung des Betonmonolithen und dem Erreichen der Betriebsfestigkeit hergestellt. In mehreren Schritten durchgeführt, um die Oberflächenschicht mit reduzierter Festigkeit zu entfernen.
  4. Imprägnierboden. Es werden spezielle Imprägnierkomponenten verwendet, die tief in das Array eindringen. Sie versiegeln die Poren, bilden eine Schutzschicht, die die Festigkeit und Beständigkeit gegen Feuchtigkeit erhöht.
  5. Feinschleifen und Polieren. Der letzte Arbeitsschritt umfasst das abschließende Schleifen der Oberfläche und das abschließende Polieren des Bodens mit Schleifscheiben, deren Körnung 10 Mikron nicht überschreitet.

DIY Betonschleifen - Arbeitsschritte

Vor Beginn der Bautätigkeit Arbeitsmittel und persönliche Schutzausrüstung vorbereiten:

  • Schleifausrüstung;
  • Werkzeug mit unterschiedlicher Körnung;
  • Sicherheitsgläser;
  • Atemschutzgerät.

Führen Sie das Selbstpolieren der Betonoberfläche durch, und folgen Sie dabei der Reihenfolge der technologischen Operationen:

  • Reinigen Sie die Fliesenoberfläche und die abgenutzte Beschichtung.
  • Entfernen Sie die überstehenden Enden der Verstärkung.
  • Reparieren Sie sorgfältig Späne, Risse, Rillen.
  • Entfernen Sie Schmutz, Staub wegfegen.
  • Füllen Sie die Oberfläche mit einem Estrich.
  • Kontrollieren Sie die horizontale Position.
  • Stellen Sie sicher, dass der Beton vollständig trocken ist.
  • Überprüfen Sie die Versorgungsspannung, die den Betrieb des Geräts beeinträchtigt.
  • Machen Sie ein grobes Schleifwerkzeug mit einer Korngröße von bis zu 37 Mikron.

Die Technologie zum Schleifen eines Betonbodens beinhaltet die Verwendung von Schleifscheiben mit Diamantsegmenten.

Denken Sie daran, dass Oberflächenbehandlungen nur auf getrocknetem Beton durchgeführt werden. Wenn wir nasses Material mahlen, ist die Arbeitsausrüstung verstopft und die erforderliche Qualität der Bodenbehandlung wird nicht erreicht.

Fazit

Mit der professionellen Ausrüstung beim Schleifen und Beobachten der technologischen Empfehlungen ist es möglich, die Betonoberfläche selbstständig zu bearbeiten. Das Erdgeschoss zeichnet sich durch erhöhte Verschleißfestigkeit aus, hat die dekorative Leistung verbessert. Es ist einfach zu bedienen und kann ohne Reparaturen lange Zeit betrieben werden.