Wir wählen, konstruieren und modernisieren den Handbohrer. Persönliche Erfahrung

Während der Konstruktion und Anordnung des Landes ist es oft notwendig, runde Löcher in den Erdboden zu machen. Solche Gruben werden für leichte Wirtschaftsstrukturen benötigt, dazu gehören: Bogenbauten, Zäune, Säulen und andere Gebäude. Selbst die Gruben, die während der Ausführung des Pfahlfundaments nur mit einem kleineren Durchmesser hergestellt werden, werden ebenfalls durch einen manuellen Bohrer hergestellt.

Arten von Ausrüstung

Wann können Sie diese Art von Ausrüstung verwenden:

  • Wenn technische Netzwerke verlegt werden.
  • Für das Gerät eines Brunnens.
  • Für die Montage der Lagerbasis auf Pfählen für leichte Nebengebäude oder andere Strukturen.
  • Bei der Installation von Zäunen.

Arten von Strukturen und ihre technischen Eigenschaften

In der Vergangenheit wurden vertikale Schaufeln für solche Zwecke verwendet. Der Ersatz kam neu und verbesserte einfache Modelle, die alle Arten von Arbeit erheblich erleichtern werden.

Ein paar einfache Sätze:

Das einfachste mechanische Gerät

Es ist eine konventionelle doppelseitige Ausrüstung mit einer röhrenförmigen Langhantel, einem Griff und einer Mühle mit 2 Klingen auf der anderen Seite.

Es wird zum Graben eines flachen Brunnens und nicht eines tiefen Brunnens verwendet.

Modell mit entfernbaren Schneidern

Es kann für alle Arten von Arbeit verwendet werden.

Auger Bohrgerät

Die Hauptunterschiede des verbesserten manuellen Modells bestehen darin, dass sich hinter den Schneidmessern eine Schneckenschnecke befindet. Dank mehrerer Mühlen und abnehmbarer Strukturen ist die Arbeit schnell erledigt und aufgrund des Aufbaus erfolgt eine Vertiefung auf die erforderliche Tiefe.

Die Basis manuelle Ausrüstung "TISE": Eigenschaften und Produktion

Heute, in der Konstruktion des privaten Landes, ist es immer öfter möglich, die Bohrarbeiten mit der Lagerbasis zu erfüllen. In vielen Fällen wählt die individuelle Konstruktion TISE, die optimale Lösung in Bezug auf die Kosten der Arbeit und die Qualität der Leistung.

Moderne Geräte für den breiten Einsatz

Das Prinzip der Operation der Bohrmaschine wird erlauben, bequemes Arbeiten sicherzustellen:

  • Die Existenz der sich bewegenden Abschnitte des Balkens, lassen zu, die notwendige Tiefe zu regulieren, da die Länge jedes Teiles 1,10 m bildet.
  • Das Gerät ist mit einem Bodenaufnehmer mit einem Durchmesser von 20,5 cm ausgestattet und entspricht genau der Größe der Löcher.
  • Damit das Bohrloch vertikal perfekt ist, wird ein zylindrisches Reservoir verwendet.
  • Wenn sich beim Bohren Hindernisse im Boden bilden, kommt ein Führungsstift zur Hilfe, der im Störungsfall für die angegebene Richtung verantwortlich ist.
  • Für das Auffangen des Bodens sind Schraubenplatten und spezielle Schneidezähne zum Lösen zuständig, die sich am Boden des Behälters befinden.
  • Das Gerät ist mit einem Klappmesser ausgestattet, das an der Schnur angehoben und durch sein Eigengewicht abgesenkt wird.

Funktionsprinzip des TISE-Bohrers

Bur TISE: manuelle Montage in mehreren Versionen

Der Bohrer, der von Ihnen gemacht wird, kann als 2 verschiedene Ausrüstung dargestellt werden: ein Modell mit einer Erweiterung, das andere für das Bohren, ein einfacheres Design.

Manuelle Montage zum Bohren, ohne Verlängerung:

  • Es dauert 2 Stück gewöhnliche Wasserleitung (Durchmesser 210mm und Länge 150mm).
  • Ein Boden ist an einem Ende des Rohrs angeschweißt und eine entfernbare Fase an dem anderen Ende.
  • In der Mitte ist ein dicker Bohrer und eine Schnecke montiert.

Für die Teleskopstange werden 2 Rohre (250x250 mm und 200x200) benötigt. Eine solche Konstruktion kann das Bohren komplexer Erde bis zu 100 mm bewältigen, und die Wand des Glases wird vollkommen glatt sein.

Nachdem Sie die Videobewertung gesehen haben, können Sie die Montage der Ausrüstung und im Prinzip ihre Arbeit genauer verstehen:

Das Prinzip der Operation des Bohrers mit Hilfe einer Teleskopstange

Montagevorrichtung für die Expansion:

  • Dieses Gerät hat eine komplexere Struktur. Für die Glasröhre wird mit einem Durchmesser von 210 mm und einer Länge von 800 mm verwendet.
  • Das zweite Glas hat einen um 50 mm geringeren Durchmesser.
  • Weiter gibt es noch eine Fase und einen Boden, der als Speicher für den Boden dient, dort werden Löcher gemacht.
  • In der Mitte ist eine Stange aus einem Rohr 200x200 mm Durchmesser und 100 cm Länge montiert, wo die Vorrichtung aus den Lagern montiert ist.
  • Dann brauchen Sie eine Stahlecke, 250 mm lang, verbinden Sie sie mit der Hülse. Mit Hilfe eines Bolzens bis zu 2 cm an eine tote Stange geschweißt (das Design ähnelt einem Türscharnier).
  • №21 Gerät mit Erweiterung
  • Ein 250 x 250 mm Rohr ist an der Stange befestigt, und eine Hülse mit einem Bolzen ist an den Boden geschweißt, an dem die zweite Ecke befestigt und mit der ersten verbunden ist.
  • So haben wir ein bewegliches Gerät.
  • Am Ende befestigen wir eine Schaufel einer Schaufel, die optisch einem einfachen Pflug ähnelt, um den Boden zu reinigen.

Schematische Zeichnung der manuellen Montage

Mechanische manuelle Ausrüstung für Pfosten, Anwendung, Qualität der Arbeit

Unter den vielen Modellen möchte ich eines der universellen Bohrgeräte, zaebur, hervorheben. Das Gerät ist für eine Vielzahl von Aufgaben ausgelegt. Es wird sowohl im professionellen Bereich als auch für die individuelle Konstruktion verwendet.

Mit Hilfe der Ausrüstung können Sie folgende Arbeiten ausführen:

  1. Der Bau von Zäunen.
  2. Vorbereitungsarbeiten für Fundamentträger.
  3. Für den Bau von Entwässerungsbrunnen.
  4. Pflanzen von Bäumen und Pflanzen.

Dies ist eine zusammenklappbare Ausrüstung, leicht, langlebig und bequem für den Transport. Um mit dem Grouser zu arbeiten, brauchen Sie kein spezielles körperliches Training, mit allen Arten von Arbeit, die Sie alleine bewältigen können, ohne Hilfe.

Arten von Säulenstrukturen

Das Gerät bietet verschiedene Varianten, die sich in den Funktionsmerkmalen und Parametern unterscheiden.

Modell der Bohrmaschine mit dem Motor

Wir unterscheiden drei Gruppen:

  1. "Yamobury" Haushalt ohne Motor, die Arbeit wird mit Hilfe des Betreibers erledigt.
  2. Ausrüstung, die mit Benzin oder Motor läuft.
  3. Hängestrukturen funktionieren nur mit spezieller Ausrüstung.

Manuelle Grubenlöcher ohne Motor

Die Kompaktheit des Modells ist bequem zu bedienen und zu transportieren. Dank der Ausrüstung ist es sehr einfach, einen leichten Holzzaun zu installieren oder einfach ein Loch für den Brunnen zu graben.

Das Design ist wie folgt:

  • Einfacher Griff mit dem Buchstaben "T".
  • Stange mit eingebautem Messer.

Manuelle Modelle werden in verschiedenen Größen hergestellt, Falten können ebenfalls gefunden werden, was beim Transport sehr wichtig ist. Löcher werden mit einem Durchmesser von 300 mm und einer Tiefe von 2 m hergestellt.

Mechanisierte Modelle

Dies ist eine einfache Ausrüstung mit Elektroantrieb am Motor. Es gibt auch Modelle auf Benzin. Mit dem Werkzeug können Sie tief genug Löcher bis zu 3 m machen.

Bohren oder montierte Installationen

Dieses Modell ist zum Bohren eines großen Bohrlochs bestimmt. Gehen Sie einfach für die Installation von elektrischen Stangen und schweren Zäunen, zum Beispiel Flughäfen oder Industrieunternehmen.

Wie man eine Handbohrmaschine selbst macht

Nur wenige Menschen wissen, dass man zu Hause eine manuelle Übung machen kann. Sie benötigen detaillierte Anweisungen und die Verfügbarkeit der notwendigen Werkzeuge und Materialien.

Wir bereiten die notwendigen Materialien für die Herstellung vor

Für die Herstellung von Geräten benötigen:

  1. Der Laster.
  2. Gasschlüssel.
  3. Der Bulgare mit einer Düse auf Metall.
  4. Schweißen
  5. Elektrische Bohrmaschine.
  6. Plasthalter.

Schritt für Schritt Montageanleitung

Rohrbearbeitung

Nehmen Sie ein Rohrstück mit einem Durchmesser von 5 cm und machen Sie einen ovalen Rand.

Bohrgriff

Bereiten Sie einen Platz für den Bohrer vor. An der ovalen Seite ein Stück Metall für den Bohrergriff anschweißen.

Montieren Sie die Mutter

An das Teil mit einem Durchmesser von 5 cm ist eine Mutter angeschweißt.

Baue einen Bohrer

Wir befestigen beide Enden des Rohres. Auf einer Seite des Rohres schweißen wir die Spitze, auf der anderen Seite verschrauben und befestigen wir miteinander. Scheiben in zwei Hälften gesägt.

Scheibenmontage

2 Scheibenhälften sind in einem Winkel von 40 Grad zueinander an der Rohrkante angeschweißt. Die zweite Hälfte des größeren Durchmessers ist in einem Abstand von 10 mm ähnlich über die erste geschweißt.

Drehe beide Teile zusammen. Wir bekommen eine Handbohrmaschine.

Nach Abschluss aller Arbeiten sind Testbohrungen erforderlich und erst danach kann der Lack vorbereitet werden. Für die Herstellung dieses Modells wird nicht mehr als 2,5 Stunden dauern.

Professionelle Tipps

Wenn Sie sich für das richtige Werkzeug entscheiden, empfiehlt es sich, einige Empfehlungen zu verwenden, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen und Zeit zu sparen:

  1. Wenn Sie auf die Spirale achten, hängt die Geschwindigkeit der Arbeit von diesem Detail ab.
  2. Wenn es geplant ist, kleine Größen zu bohren, kann eine sanfte Spirale verwendet werden.
  3. Achten Sie beim Kauf auf die Geschwindigkeit der Ausrüstung. Während der Bohrarbeiten sollten Sie sich strikt an die Anweisungen halten, damit das Werkzeug nicht schnell versagt.
  4. Wenn Sie mit der Wahl eines manuellen Bohrers für ernstere Arbeit konfrontiert sind, ist es besser, Ihre Augen auf das Modell mit dem Bohrer zu stoppen.
  5. Die Arbeit mit einem Handheld-Gerät wird Ihnen zu anstrengend sein. Es ist notwendig, dass der Bohrer das Land von der Bohrstelle entfernt, was Ihre Bemühungen erheblich erleichtert.

Für detailliertere Informationen, als Beispiel für den Betrieb eines der Gerätetypen, empfehlen wir, dass Sie sich mit dem Videomaterial über das Bohren eines Bohrlochs mithilfe der Perkussionsmethode vertraut machen.

Eine Videobewertung wird jedem erklären, der ein Loch manuell korrekt bohren kann. Praktische Ratschläge helfen Ihnen, die beste Option zu wählen und die Auswahl der von Ihnen benötigten Ausrüstung ernsthaft in Angriff zu nehmen.

Gartenbohrer

Gartengeräte vereinfachen eine große Anzahl von verschiedenen Arten von Arbeit auf einer Landseite. Diese sind einfach im Design und verwenden Werkzeuge, mit denen Sie unterschiedliche Arbeiten mit unterschiedlichen Zwecken ausführen können. Eines dieser Werkzeuge ist ein handgeführter Gartenbohrer. Mit seiner Hilfe wird die Zeit reduziert und das Gewicht von Bohrlöchern mit unterschiedlichen Durchmessern im Boden reduziert.

Durch den Entwurf ist der Bohrer sehr einfach. Dies ist eine vertikale Metallstange, an die eine spitze Spitze angeschweißt ist. An der Oberseite der Stange ist ein senkrechter Griff angebracht, über der Spitze sind spezielle Platten angeschweißt und mit Hilfe von Bolzen sind abnehmbare Messer daran befestigt. Wenn Sie Messer mit verschiedenen Längen wählen, können Sie den Durchmesser der gegrabenen Löcher vergrößern oder verkleinern. Zur gleichen Zeit kann die Tiefe der Vertiefungen auch durch Erhöhen der Stange selbst gesteuert werden. Der Gartenbohrersatz hat entfernbare Abschnitte, die an der Stange mit einer Gewindeverbindung befestigt sind.

Und obwohl der Bohrer selbst als Garten bezeichnet wird, hat er seine Anwendung in verschiedenen Bereichen des privaten Bauens gefunden. Das heißt, sie benutzen es nicht nur im Garten oder im Garten. Z.B:

  • Es kann verwendet werden, um Brunnen in den Boden für tragende Strukturen (für Säulenfundamente, für Gestelle von Zäunen) zu machen.
  • Für den Bau von Flachbrunnen oder Kompostgruben.
  • Es kann zum Bohren von geneigten oder horizontalen Brunnen zum Verlegen von Kommunikationssystemen oder zur Entwässerung von Grundstücken verwendet werden.
  • Natürlich wird es oft für seinen beabsichtigten Zweck verwendet - Löcher zum Pflanzen von Bäumen graben.

Arten von irdenen Gartenbohrer

Der Markt für Werkzeuge bietet heute eine ziemlich große Auswahl an Gartenübungen, hier sowohl häusliche als auch ausländische. Die beliebteste Gartenhandbohrmaschine ist heute ein Werkzeug namens "Bison". Die Russen haben es schon lange benutzt, da es ein hervorragendes Gartengerät ist, das eine hohe Zuverlässigkeit, lange Lebensdauer und den günstigsten Preis hat. An zweiter Stelle können Sie eine handgefertigte Erdbohrmaschine Marke TISE auch vom russischen Hersteller setzen. Vergessen wir nicht ausländische Analoga. Zum Beispiel, die finnische Bur handgefertigte irdene Marke Fiskars, die ein originelles verbessertes Design hat. Richtig, solch eine handgefertigte Gartenbohrmaschine ist teurer als Russisch.

Ein paar Worte zur Marke TISE. Damit Sie verstehen, was auf dem Spiel steht, sehen Sie sich das Foto oben an. Dies ist eine ziemlich komplizierte Struktur, mit deren Hilfe die Erweiterung in der Tiefe des Bohrlochs durchgeführt werden kann. Ein solcher Erdbohrer wird als Fundamentbohrer bezeichnet, da er normalerweise für den Bau von Gründungsstrukturen verwendet wird. In diesem Fall erhöht die Erweiterung die Festigkeit des säulenförmigen Fundaments in Längsrichtung (von oben nach unten). Das heißt, aufgrund der Ausdehnung ist es möglich, den Durchmesser des ausgegrabenen Bohrlochs zu verringern, was die Materialkosten für den Kauf von Baumaterialien, hauptsächlich Zement, verringert.

Wir fügen hinzu, dass Gartenhandbohrer nicht unbedingt mechanische Werkzeuge sind. Heute bieten die Hersteller eine ziemlich große Auswahl an Elektro- und Benzin-Pendants an, mit denen der Prozess des Grabens von Löchern und Bohrungen auf ein Minimum an Einfachheit reduziert wird. Natürlich sind dies Brennstoffkosten, und der Preis für eine solche Einheit ist höher, aber im Streben nach der Bequemlichkeit und Geschwindigkeit der Erdarbeiten, viele Gärtner und Land Entwickler wählen sie heute.

Neben Plattenbohrern bietet der Markt auch Schneckenarten an. Es ist eine Schraubkonstruktion, die es ermöglicht, die Produktivität beim Ausheben von Erde zu erhöhen. Darüber hinaus sind einige Modelle in ihrer Zusammensetzung nicht glatte Kanten der Arbeitsfläche und gezackt. Es sind diese Zähne, die es einfach machen, die Wurzeln von Pflanzen abzuschneiden und schnell in den härtesten Boden einzudringen.

Eine andere Art von Gartenboer ist die Marke Tornado. Ein ganz anderes Design, das zu einer Symbiose von Messern und Gabeln wurde. Sehen Sie sich das Foto der Übung unten an und Sie werden sofort die Besonderheiten des Tornado verstehen. Diese Konstruktion reduziert den Rotationswiderstand aufgrund vertikal montierter gegabelter Messer auf ein Minimum. Sie lockern den Boden sehr gut und schneiden die Wurzeln von Pflanzen problemlos ab.

Wie man einen irdenen Gartenbohrer selbst macht

Natürlich ist die ideale Option, eine Bohrmaschine im Laden zu kaufen. Das ist Qualität und Zuverlässigkeit. Aber ein Gartenbohren mit eigenen Händen aus Schrott zu machen kann kein Problem sein, weil sein Design nicht so kompliziert ist. Was ist dafür erforderlich?

Von den Werkzeugen: elektrische Schweißmaschine und Schleifer. Aus Materialien:

  • Wasserrohr mit einer Länge von 1,5 m mit einem Durchmesser von 20 mm.
  • Für den Griff des Bohrers ist es besser, ein Rohr mit einem Durchmesser von 25 mm und einer Länge von einem halben Meter zu verwenden.
  • Metallplatte 5 mm dick. Der Rest seiner Maße: Länge 20 cm, Breite 5 cm Es wird notwendig sein, Ständer für Messer daraus zu machen.
  • Als Messer ist es besser, eine Scheibe zum Schneiden von Stein zu verwenden.

Jetzt können Sie mit der Herstellung der Bohrmaschine mit Ihren eigenen Händen fortfahren, die Zeichnungen sind optional, aber sehen Sie sich immer noch das Foto oben an, wo die ungefähren Abmessungen des Werkzeugs installiert sind. Vor allem ist es am Ende der Rohrlänge notwendig, ein Stück einer Metallplatte zu verschweißen und sein Ende zu schärfen. Dies wird die Spitze der Übung sein. Plattenabmessungen: Länge 10 cm, Breite 2 cm Sie können es Schleifen vor dem Schweißen an ein Rohr mit einer Schleifmaschine oder einem Schleifgerät, indem Sie eine Schleifscheibe darauf. Es wäre ideal, wenn die Platte in das Rohr eingeführt und auf den Durchmesser des letzteren verbrüht wird. Zwei bis drei Zentimeter Überhang reichen aus. Aber das ist eine sichere Halterung.

Als nächstes müssen Sie die primären Messer machen, sie werden nach der Spitze installiert. Ihr Zweck ist es, den Boden vor der Arbeit der Hauptmesser zu lockern. Sie können aus der gleichen Metallplatte hergestellt werden, indem zwei Streifen mit einer Länge von 8 cm und einer Breite von 3 cm geschnitten werden, die einfach mit dem Rohr auf beiden Seiten verschweißt werden müssen, wie auf dem Foto oben gezeigt.

Jetzt ist es notwendig, die Regale für die Befestigung der Hauptmesser zu verschweißen. Sie sind aus der gleichen Platte hergestellt. Vor-sie müssen Löcher für Befestigungselemente (M6-Schrauben) bohren. Löcher können zwei oder drei sein. Bitte beachten Sie, dass die Regale in einem Winkel von ca. 20 ° installiert werden müssen.

Wie oben erwähnt, können die Hauptmesser aus der alten Scheibe hergestellt werden, die zum Schneiden von Stein verwendet wurde. Es sollte nur in der Mitte von der Mühle geschnitten werden, Löcher in den Hälften für Befestigungselemente machen, die mit den Löchern in den Regalen übereinstimmen. Legen Sie einfach Messer in die Regale und mit einem Marker, machen Sie Markierungen auf den Löchern, dann bohren Sie auf die Markierungen. Ein sehr wichtiger Punkt ist, die Kante der Haupt- und Hauptmesser richtig zu schärfen. Es sollte auf den Boden gerichtet sein.

Die letzte Stufe besteht darin, den Griff mit der Stange zu verschweißen. Um zu vermeiden, dass der Griff während des Betriebs der Gartenbohrmaschine bricht (die Lasten können erheblich sein), wird empfohlen, zwei Tücher an den Seiten alle von der gleichen Metallplatte zu verschweißen. Manuelle Gartenschnecke bereit, Sie können es verwenden. Übrigens, dieses Design war mit abnehmbaren Messern. Sie können Ihre eigenen Werkzeuge mit einem bestimmten Durchmesser des Aushubs des Bodens machen. Nur Messer sind mit den Regalen verschweißt und nicht auf die Bolzen gepflanzt.

Hilfreiche Ratschläge

  • Um zu verhindern, dass das Gewinde der Sturmbolzen mit dem Boden verstopft, was es später schwierig macht, die Messer zu ersetzen, können Sie einen PVC-Schlauchschutz am Gewinde anbringen oder elektrische Kamine kaufen.
  • Um zu wissen, in welcher Tiefe ein Brunnen gegraben wird, ist es notwendig, ausgehend von dem Aufstellort der Hauptmesser alle 10 cm eine Datei mit einer Datei zu erstellen, die dann mit Hilfe von Farbe mit Zahlen markiert werden kann. Praktisch und praktisch. Der Gartenbohrer selbst hat übrigens keinen Sinn zu malen, die Lackierung dauert bei der Arbeit im Boden nicht lange.
  • Es ist möglich, einen solchen Bohrer in einer Stunde aus Schrott mit eigenen Händen zu montieren. Außerdem wird es sich in seinen Eigenschaften nicht mehr von der Fabrik unterscheiden, je mehr es sich bei der Ausführung mit abnehmbaren Messern ergibt, was die Funktionalität des Werkzeuges erhöht.
  • Nach allen Schweißarbeiten müssen Sie die Waage herunterfahren und die Schweißnähte mit einer Schleifmaschine schleifen. Der Stift muss mit Sandpapier geschliffen werden, so dass seine Kanten glatt sind und sich nicht in den Händen verletzen.

Die Arbeit mit einer improvisierten Schnecke ist manchmal schwierig. Dies gilt insbesondere für feste Böden, in denen die Wurzeln von Pflanzen in großer Anzahl vorkommen. In dieser Situation kann der manuelle Bohrer zur Seite führen. Daher müssen Sie vor Beginn des Bohrens die Bohrstelle mit einer Schaufel lösen und versuchen, die Wurzeln durch die Länge des Bajonetts zu schneiden.

Fazit zum Thema

Zusammenfassend können Sie einige Kommentare und Empfehlungen abgeben.

Hausgemachte Gartenschnecke machen es selbst. Wie Sie selbst sehen konnten, ist der Montageprozess nicht schwierig. Natürlich müssen Sie die Fähigkeiten haben, mit elektrischen Schweißgeräten zu arbeiten.

Aber ist es das wert, es zu tun, wird es ein besseres selbstgemachtes Werkzeug sein oder mindestens so gut wie ein Fabrik-Werkzeug. Wenn es in einfachen Böden verwendet wird, dann kein Problem. Darüber hinaus kostet es manchmal billiger als Fabrikwerkzeuge. Selbst wenn es bricht, wird es nicht schwierig sein, es zu reparieren. Etwas ist irgendwo abgefallen, du kannst wieder schweißen.

Daher lohnt es sich, die Möglichkeit zu erwägen, eine Übung mit eigenen Händen zu machen.

Wie man einen selbstgemachten Erdbohrer herstellt (Yamobur, Zaebur)

Wenn man ein Haus baut und das Grundstück anordnet, ist es oft notwendig, runde Löcher in den Boden zu machen. Sie werden für die Installation des Zauns benötigt - für die Installation von Pfeilern, für den Bau von Lauben, die Installation von Bögen und anderen leichten Wirtschaftsstrukturen. Die gleichen Gruben, aber größerer Durchmesser und Tiefe sind erforderlich, wenn eine Pfahlgründung konstruiert wird. Diese Gruben werden mit einem motorisierten oder Handbohrer hergestellt. In den Geschäften sind sie in ausreichender Menge, aber viele bevorzugen selbstgemachte Produkte: Sie sind oft produktiver und zuverlässiger als Fabrikprodukte. Darüber hinaus kann der Bohrer mit seinen eigenen Händen jedes Design machen, und es gibt eine Menge von ihnen.

Design und Anwendung

Es gibt drei Hauptkonstruktionen von Erdbohrern:

  • Garten Gewöhnlich sind dies zwei halbkreisförmige Blätter, die zueinander angewinkelt sind. Ein Handbohrer dieses Entwurfs wird verwendet, um Löcher für Pflanzen zu organisieren, von denen er "Garten" genannt wird. Aber das gleiche Werkzeug macht Gruben, wenn sie Säulen für Zäune, Pavillons und andere leichte Strukturen installieren.

Ein Beispiel für eine selbstgemachte irdene Gartenbohrmaschine

  • Auger-Bohrer. Unterscheidet sich dadurch, dass es einen längeren Schneidteil hat. Verwendet für den gleichen Zweck - um Gruben unter den Säulen zu machen. Aufgrund seiner Konstruktion - dem längeren Schneidteil - sollte es weniger häufig entfernt werden, so dass das Bohren in der Regel schneller erfolgt.

    Die Schneckenschraube ist spiralförmig mit mehreren Windungen einer Spirale gewickelt.

  • Der Bohrer für Pfähle TISE. Dieses Design ist ähnlich wie ein Gartenbohrer, hat aber eine zusätzliche geneigte Klinge, um eine für diesen Fundamenttyp typische Erweiterung im unteren Teil des Pfahls zu bilden.

    Stützklinge - TISE-Pfähle

    Einfacher zu Garten Erdbohrer zu machen. Abhängig von der Art des Bodens, auf dem sie bohren, ist ihre Struktur leicht verändert. Das ist die Schönheit von selbstgefertigten Bohrern - sie können für bestimmte Bedingungen "geschärft" werden und es ist nicht nur in der Größe - die Klingen können abnehmbar gemacht werden, mit Bolzen, sondern auch in den Design-Funktionen. Ja, gewöhnliche Bohrer im Laden sind billig, aber sie sind "universal". Arbeiten Sie gut auf "leichten" Böden. Auf Lehm, Ton, Mergel usw. sie sind unwirksam.

    Einen Gartenbohrer machen

    Der Gartenbohrer ist die einfachste, aber effektive Konstruktion. Es besteht aus:

    • Das schneidende Teil. Es besteht normalerweise aus zwei Stahlhalbkreisen mit geschärften Kanten. Der Durchmesser der Klingen wird abhängig vom Durchmesser der Löcher, die Sie bohren möchten, ausgewählt. Der Einfachheit halber können die Klingen abnehmbar gemacht werden - verschraubt.

    Ein Bohrer für die Säulen kann mit dem Nationalstab sein

  • Der Kern. Dies ist eine runde oder geformte Röhre (Quadrat). Schrott kann ebenfalls verwendet werden, ist jedoch sehr schwer und schwer zu bearbeiten. Die Länge des Stabs ist die erforderliche Tiefe des Lochs plus 50-60 cm, wenn kürzer, müssen die letzten Zentimeter in einem tiefen Gefälle gebohrt werden, was nicht einfach ist. Wenn bei einer solchen Berechnung die Gesamthöhe höher als 1,5 Meter ist, ist es sinnvoll, eine nationale Langhantel zu machen. Dann wird der Kern durch Rohrabschnitte desselben Durchmessers vergrößert, nachdem ein Gelenksystem erfunden wurde.
  • Griff. Meistens verschweißt mit dem Stabquerträger in Form eines Buchstaben T. Der Griff ist minimal minimal - 40 cm, optimal ca. 50-60 cm.
  • Tipp-bohren. Dies ist der Teil, der unter den Klingen ist. Es ist das erste, das den Boden lockert, und in der Anfangsphase ist es für die Zentrierung des Bohrers verantwortlich - es ist einfacher, es vertikal zu halten.
  • Dies ist eine grundlegende Konstruktion, und es gibt viele Verbesserungen. Aber zuerst, lasst uns darüber reden, was du zu einer Zeburur machen kannst.

    Materialien

    Wie bereits erwähnt, besteht die Stange meistens aus einem runden oder quadratischen Rohr. Der Durchmesser beträgt von 3/4 'bis 1,5', das profilierte Rohr kann von 20 * 20 mm bis 35 * 35 mm aufgenommen werden.

    Klingen können hergestellt werden aus:

    • Stahlblech mit einer Dicke von 4 mm;
    • Sägescheibe für die Schleifmaschine mit geeignetem Durchmesser.

    Zemyebur mit Klingen von einer Sägescheibe für den bulgarischen

    Einfacher aus dem Sägeblatt Klingen zu machen. In diesem Fall sind die Schneidkanten bereit. Es wird möglich sein, die Seitenkanten weiter zu schärfen, damit der Boden leichter geschnitten werden kann.

    Peak Drill wird aus verschiedenen Materialien hergestellt - viele seiner Designs. Mach einfach eine scharfe Rute. Dann brauchst du ein Stück Stab mit großem Durchmesser. Die zweite Möglichkeit besteht darin, aus einem Streifen so etwas wie einen Bohrer zu machen. Und doch - eine Kombination aus diesen beiden.

    Tipp für einen Erdbohrer aus einem Stahlband

    Peak ist eine der Tipp-Optionen

    Kombinierte Spitze zum Schleifen von Steinen

    Und schließlich - über den Stift. Es ist bequemer, wenn es aus einem runden Rohr besteht. Sein Durchmesser kann durch Handflächenabdeckung ausgewählt werden. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass Sie sich wohl fühlen sollten.

    Messer und Montagemethode

    Zunächst müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihre eigenen Bohrer mit abnehmbaren oder stationären Messern machen. Wenn die Klingen abnehmbar sind, schweißen Sie dicke Stahlregale an einem Ende der Stange. Die Regale sind schräg gestellt - so dass die Ebenen der Messer in einem Winkel von 25-30 ° geschieden sind.

    Nachdem die Regale geschweißt sind, machen sie zwei oder drei Löcher - für Befestigungsmittel. Dann müssen die gleichen Löcher in die Blätter tun, und sie auf den Bolzen des festen Durchmessers installieren.

    Es ist möglich, mehrere Sätze von Schneidklingen für eine Stange zu haben - für Löcher mit unterschiedlichen Durchmessern

    Die Scheiben selbst müssen Löcher in der Mitte schneiden, so dass sie eng an der Stange anliegen, aber diese Operation wird auch für die monolithische Variante benötigt - mit geschweißten Klingen.

    Stahlblech

    Wenn die Klingen aus Stahlblech hergestellt werden, schneiden Sie ein Muster aus Papier darauf - ein Kreis aus Stahl. Bohren Sie ein Loch in der Mitte - es ist notwendig, eine Stange einzuführen und zu schweißen. Kreis oder Quadrat - abhängig von der ausgewählten Stange. Die Größe der Bohrung ist etwas größer als die Abmessungen der Stange.

    Als nächstes müssen Sie entscheiden, wie die Klingen hergestellt werden - von zwei Hälften des Kreises (wie auf dem Foto oben) oder in Form eines offenen Kreises mit versetzten Kanten - eine Umdrehung der Spirale (im Foto unten).

    Manueller Buroyam mit einer Umdrehung

    Es ist auch notwendig, die Kanten um 25-30 ° zu pflanzen. In diesem Fall wird die Bohreffizienz maximal sein. Wenn Sie auf dichten Böden arbeiten (Lehm, Lehm mit Lehmvorkommen), können die Schaufeln unter Last reduziert werden. Um dies zu vermeiden, fügen Sie Anschläge von einer Ecke oder einem dicken Stahlband hinzu.

    Stärkung der manuellen Bohrmaschine zum Bohren von Brunnen in dichtem Boden

    Die Klingen verbiegen sich aufgrund der Tatsache, dass Stahl nicht gehärtet verwendet wird, aber es ist fast unmöglich, ihn in der Platte zu finden, und wenn möglich, ist es unwahrscheinlich, dass er sich verbiegen kann.

    Vom Sägeblatt

    Wenn Sie eine alte Säscheibe mit einem geeigneten Durchmesser haben, haben Sie eine fast perfekte Variante gefunden. Sie verwenden gehärteten Stahl, und es ist elastisch und langlebig. Aber eine solche Scheibe kann sich nicht biegen, weil sie halbiert ist und diese Hälften im gewünschten Winkel gezüchtet werden.

    Antrieb in zwei Hälften gesägt

    Ein solcher selbstgebauter Bohrer für den Ausbruch zeigt eine ziemlich hohe Leistung. Selbst gebrauchte Discs haben eine gute Schnittkante. Und um das Bohren noch einfacher zu machen, wird der Bohrer auch an den Seiten geschärft.

    Änderungen

    In dichten Böden ist es schwierig, den Boden mit großen Klingen zu schneiden. In diesem Fall sind mehrere Klingen unterschiedlicher Größe an den Kern geschweißt. In der Nähe der Gipfel schweißen sie das kleinste, oben, und ziehen sich einige Zentimeter zurück - große. Es kann drei solcher Stufen geben, maximal vier. Der gesamte Schneidteil sollte nicht mehr als 50 cm betragen, sonst ist es körperlich sehr schwer zu bearbeiten.

    Schneidmesser können in mehreren Lagen angeordnet werden

    Wenn ein Bohrer für flache Brunnen benötigt wird - für die Installation von Säulen usw., dann ist dieses Design optimal - es hat ein relativ geringes Gewicht, es ist einfach damit zu arbeiten. Der Prozess der Arbeit ist der gleiche - es wurde in das Loch abgesenkt, mehrmals gekröpft - herausgezogen, den zwischen den Klingen feststeckenden Boden ausgegossen. Aber wenn Sie tiefe Löcher bohren müssen, tragen Sie eine kleine Menge Erde aus den Tiefen, um zu quälen. Für solche Fälle wird eine Schachtel zum Sammeln des Bodens über die Klingen geschweißt.

    Für die Montage von Pfeilern und Pfählen ist ein selbstgebauter Bohrer mit Erdaufnahme geeignet

    Und all das - handgefertigte Boers. Alle von ihnen sind sehr effizient - es ist viel einfacher zu arbeiten als gekauft.

    Auger-Bohrer

    Auger Bohrer aufgrund der großen Anzahl von Umdrehungen schafft erheblichen Widerstand, das heißt, es ist viel schwieriger, mit ihnen als mit einem Gartenbohrer zu arbeiten. Aber die Schrauben werden hauptsächlich in der Gegenwart eines mechanisierten Antriebs - wenn ein Bohrer für Brunnen mit großer Tiefe gemacht wird - auf Wasser, Vorrichtungen für unterirdische Sonden für eine Wärmepumpe usw. verwendet.

    Es sieht aus wie Schneckenbohrer

    Für die Herstellung von selbstgemachten Bohrer benötigt ein Bohrer ein paar Scheiben aus Metall. Die Anzahl der Festplatten entspricht der Anzahl der Umdrehungen. Die Scheiben sind gleich geschnitten, in ihnen, in der Mitte, ein Loch ist unter der Stange geschnitten, sowie der gleiche Sektor - damit Sie sie schweißen können.

    In den markierten Ringen Sektor, schneiden

    Die Scheiben sind einseitig verschweißt, dehnen die entstandene Mundharmonika etwas aus und schweißen die Naht auf der anderen Seite. Auf den äußersten Scheiben sind Ringe geschweißt. Die geschweißten Scheiben sind auf die Stange aufgesetzt, die Unterkante ist verschweißt.

    Es stellt sich heraus, dass so ein großer Frühling ist

    Als nächstes brauchen Sie eine Winde. Der Bolzen für die Schraube ist fixiert, der Windenhaken klammert sich an den Ring und dehnt sich auf die gewünschte Länge, wonach die Schraube gekocht wird.

    Der Bohrer für Pfähle TISE

    In der Version des Autors sind die TISE-Bohrer Klingen mit einer Erdaufnahmestation und einem klappbaren breiteren Messer, das eine Verlängerung am Boden des Stapels bildet. Aber mit einem solchen Projektil zu arbeiten ist unbequem - das Klappmesser stört stark. Daher ist es in einigen Konstruktionen entfernbar gemacht, aber im allgemeinen wird empfohlen, die Bohrlöcher selbst mit einem gewöhnlichen Gartenbohrer zu bohren und zur Erweiterung ein separates Klappmesser mit einem Empfänger herzustellen. So ist die Arbeit einfacher und schneller.

    Der Bohrer mit den Händen für TISE Stapel - eine der Möglichkeiten

    Ein abgeschnittener Spaten dient hier als Messer, und der Empfänger besteht aus einer Heringsdose. Das Messer ist beweglich befestigt, wenn es in das Loch gesenkt wird, wird es mit einem Nylonkabel am Ende hochgezogen. Nach dem Erreichen des Bodens ist das Kabel geschwächt, die Klinge beginnt die Seiten des Lochs zu schneiden und bildet die notwendige Ausdehnung.

    Auf dem Foto unten - die zweite Version des hausgemachten Bohrers für das Stapeln TISE. Das Design ist komplexer, aber auch effizienter. Die Paddelklinge besteht aus einem Federelement, das an Schraubverbindungen geschweißt und verschweißt wird.

    Komplexeres Design

    Bagger - aus der alten Propanflasche. Die Sammlung von Land kommt von der Unterseite vor, weil der Empfänger mit einem abgerundeten Boden gemacht wird. Es gibt zwei Löcher, ihre Kanten sind geschärft.

    Dieses Projektil funktioniert auch auf dickem Ton gut. Um die Reibung zu verringern, muss das Bohrloch jedoch ständig mit Wasser benetzt werden.

    Zeichnungen

    Der handgefertigte Bohrer ist gut, weil sein Design unter dem Besitzer "geschärft" wurde. Im Herstellungsprozess nimmt jeder seine eigenen Änderungen vor, dann modifizieren viele mehr das Produkt. Aber ohne grundlegende Zeichnungen ist es schwer zu tun. Diese Gravur enthält mehrere Zeichnungen mit den Maßen verschiedener Boers. Wie Sie verstehen, sind die Dimensionen bedingt, sie können und sollten geändert werden, indem man sich an die Dimensionen der benötigten Vertiefungen anpasst.

    Spatenbohrer

    Zum Bepflanzen macht ernsthafte Konstruktion keinen Sinn. In diesem Fall können Sie eine Gartenschnecke mit einer Schaufel herstellen. Wählen Sie eine Qualität, gute Stahlschaufel, setzen Sie das Markup, wie in der Zeichnung gezeigt. Bei der Markierung müssen zwei kleine Fragmente geschnitten werden, um den unteren Teil in der Mitte in einer Tiefe von 30 cm zu schneiden (auf dem Foto).

    Dann werden die Kanten nach vorne gebogen, die anderen nach hinten, und die im unteren Teil gebildeten Blätter werden zu ihnen gebogen. Die resultierenden Stiche werden innen und außen gekocht.

    Bohrer für weiche Böden

    Wenn der Boden weich ist, funktioniert die normale Konstruktion nicht sehr gut. Für solche Fälle gibt es einen speziellen Bohrer mit einem länglichen Schneidteil. Es ist eine Art Glas mit Schlitzen an den Seiten. Die Schnitte sind mit Schneidkanten versehen. Sie sind am besten aus gut gehärtetem Stahl.

    Bohrer für weiche Böden

    Diese Zeichnung zeigt ein interessantes Griffdesign - es kann mit zunehmender Balkenlänge neu arrangiert werden.

    Grundlegende Zeichnungen von Bohrer und Gartenbohrer

    Beide Einheiten funktionieren gut, aber der Garten muss oft entfernt werden, und die Schraube ist schwieriger zu drehen. Wählen Sie nach Ihren eigenen Vorlieben.

    Die Schraube und Gartenschnecke für die Erde unterschiedlicher Dichte

    Detailzeichnung in den Projektionen des Bohrers

    Wie man eine handgefertigte Gartenschnecke selbst macht: Videoanleitungen und Produktionszeichnungen

    Manuelle Bohrer werden für viele Arten von Arbeiten verwendet und gehören zu den begehrten Werkzeugen.

    Ihre unabhängige Produktion gilt als eine alternative Möglichkeit, Entscheidungen über den Kauf solcher Produkte zu treffen.

    Dieser Artikel widmet sich dem Thema Gartenbohren mit eigenen Händen.

    Kleines Werkzeug der großen Eigenschaften

    Handbohrmaschinen werden als notwendige Werkzeuge angesehen, die es Ihnen ermöglichen, eine breite Palette von Arbeiten während des Baus, der Reparatur, der Landschaftsgestaltung, der Gestaltung des Datscha-Grundstücks, des Gartens, des Gemüsegartens und der Bodenforschung durchzuführen.

    Sie erlauben, Löcher in den Boden der richtigen Form zu bohren, die gleiche Größe und bestehen aus mehreren Metallteilen. Bei begrenztem Bargeld ist es das Beste, das richtige Werkzeug mit eigenen Händen zu haben.

    Eine solche Lösung ermöglicht das Pflanzen von Bäumen, Bohren von flachen Brunnen oder Brunnen, Installieren von Stützen zum Installieren von Bögen und Spalieren, Stützen des Fundaments, Anordnen von Senkgruben, Kompostgruben sowie das Herstellen von Löchern für Säulen von umschließenden Strukturen ohne große Schwierigkeiten.

    Werkzeug-Design zum Bohren von Löchern im Boden

    Scheme Assembly selbst gemacht Bohrer (zum Vergrößern klicken)

    Merkmale der Strukturteile des Schneckenbohrers bestimmen seine Sorten. Dazu gehören:

    • die Schraube mit dem Schneidelement;
    • Zahnstange oder Achse mit unterschiedlichem Durchmesser;
    • der Griff ist kurz, mittellang.

    Die Verwendung von hochwertigem Metall bestimmt die Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Langlebigkeit des Gartenwerkzeugs. Ihr Arbeitsgegenstand kann aus mehreren Lagen von Blättern bestehen. Zusammenklappbares Design des Bohrers bietet die Möglichkeit, die Länge seines Stammes zu erhöhen, die Düsen und Griffe zu ersetzen.

    Werkzeuge, Materialien für die Eigenproduktion

    Typisches Zeichenwerkzeug (zum Vergrößern klicken)

    Um eine hausgemachte Gartenbohrmaschine zu machen, müssen Sie sich für das Design entscheiden und die notwendigen Werkzeuge und Materialien vorbereiten. Die Liste enthält:

    • Maschine zum Schweißen von Verbindungen und Drehvorrichtungen;
    • Stahlblech hoher Festigkeit, 3-5 mm dick und kurze, lange Abschnitte von Metallrohren;
    • Bewehrungsstäbe mit einem Durchmesser von 16 mm bis 30 mm und einer Länge von mindestens 1,6 m;
    • Schmirgel- oder Schleifscheiben, die die notwendigen Elemente schleifen lassen;
    • leistungsstarke Bohrer und Bohrer für Metall.

    Fertigungsschritte

    Die Herstellung eines selbstgebauten Bohrgeräts benötigt viel Zeit im Vergleich zum Kauf. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, praktische Fähigkeiten zu erwerben und Geld zu sparen.

    Nach der Vorbereitung der notwendigen Materialien beginnen die Werkzeuge mit der Herstellung einer Gartenbohrmaschine. Die wichtigsten Phasen umfassen:

    1. Mehrere runde Barren mit unterschiedlichen Durchmessern zum Schneiden von Teilen des Bohrers werden aus Stahlblech mit erhöhter Festigkeit ausgeschnitten. Diese Lösung bietet die Möglichkeit, Bohrungen mit der erforderlichen Breite durchzuführen.

    2. In der Mitte der Stahlkreise sind Löcher gebohrt. Ihr Durchmesser sollte 1-1,5 mm größer als die Dicke der Achse des Gartengeräts sein.

    3. In der dritten Stufe beginnen sie, zylindrische Teile mit Löchern für Buchsen auf einer Drehmaschine zu drehen, gefolgt von einem Gewindeschneiden. Sie sollte der Größe der Schrauben entsprechen, die zur Befestigung der Schneidelemente am Ständer der Bohrvorrichtung verwendet werden.

    4. Auf Arbeitsdetails des Bohrers werden mit einem Schneidrad kleine Segmente geschnitten. Der restliche Teil der Scheibe muss gedehnt werden, um sich zu drehen und das Aussehen einer Schraube zu ergeben.

    5. Die Unterkante des Schneidelements ist in einem Winkel von 45º - 60º geschliffen. In diesem Stadium ist die Herstellung der Klinge abgeschlossen.

    6. In diesem Stadium wird der untere Teil des Bohrständers geschnitten, der 8 cm von seinem Ende entfernt ist. Die Tiefe der flachen Schnitte sollte 3 mm betragen. Die Arbeit wird mit einem Schmirgelrad durchgeführt.

    7. Um die Spitze des Erdbohrers zu bilden, ist es notwendig, das untere Ende der Achse in einem Winkel von 30º zu schärfen und Spiralnuten zu bilden. Wenn der Metallbohrer an das Ende des Ständers geschweißt ist, wird das Werkzeug leicht in den trockenen, harten Boden eindringen.

    8. Am gegenüberliegenden Ende der Gartenbohrmaschine ist ein abnehmbarer Griff angebracht. Die Verwendung der Hülse sorgt für eine starre Fixierung des Teils. Falls gewünscht, können spezielle Abschnitte aus Metallrohrabschnitten hergestellt werden, um die Höhe des Gestells zu erhöhen. Mit ihrer Hilfe können Sie die Löcher von großer Tiefe durchführen.

    9. In der Endphase ist das handgefertigte Werkzeug mit einer Korrosionsschutzmasse und Farbe für einen zuverlässigen Schutz gegen negative Umwelteinflüsse versehen.

    Das Sauberhalten des Bohrers ist der Schlüssel zu einer langen Werkzeugstandzeit. Nach den Empfehlungen von Experten können Sie jederzeit zuverlässige, langlebige Gartengeräte in jedem Design und jeder Größe herstellen.

    Im Folgenden laden wir Sie ein, sich ein Video anzusehen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Gartenbohrer machen können:

    Handbohrmaschine mit seinen eigenen Händen

    Gute Tageszeit. Ich möchte dir erzählen, wie der Bohrer gelaufen ist.
    Ich musste mehrere Säulen mit unterschiedlichen Durchmessern auf dem Grundstück installieren. Es war zu faul zu graben, ein vorgefertigter Bohrer zu kaufen war teuer, und meine Hände juckten. So entstand die Idee, einen Bohrer zu machen. Ich habe einige interessante Optionen im Internet gefunden und bin sogar zur Sache gekommen.

    Da meine Pfosten unterschiedliche Durchmesser hatten, entschloss ich mich, einen Bohrer mit austauschbaren Düsen für unterschiedliche Grubendurchmesser von 100 und 180 mm zu bauen. Als nächstes werde ich die Herstellung eines Bohrers mit einem Durchmesser von 100 mm beschreiben.
    Also, für die Herstellung eines Bohrers brauchte ich:
    1. Ein Rohr mit einem Durchmesser von 20-25 mm, Länge 150-160 mm
    2. Streifen, 3-4 mm dick, 20 mm breit und ca. 80 mm lang.
    3. Ein Fräser (oder eine Kreisscheibe), im Folgenden werde ich einfach eine Scheibe mit einem Durchmesser von 100 mm und einer Dicke von mindestens 1,5-2 mm nennen. (Abb. 1)
    Zur gleichen Zeit ist es besser, das Rohr 2-5 mm im Durchmesser weniger als das zentrale Loch der Scheibe zu nehmen.

    Abbildung 1. Komponenten des Bohrers. Und - eine Mühle (Scheibe); B - Röhre; B ist ein Streifen.

    Von der Scheibe werden wir den Bohrer Teil des Bohrers machen. Dazu schneiden wir die Platte in 2 gleiche Hälften, wie in Abbildung 2 gezeigt

    Abbildung 2 Eine geschnittene Scheibe.

    Als nächstes bereiten Sie die Spitze des Bohrers vor. Es ist notwendig, die Bohrrichtung anzugeben und die Nachhaltigkeit sicherzustellen. Nehmen Sie einen Streifen, ist es wünschenswert, dass die Breite des Streifens nicht weniger als der halbe Durchmesser des Rohres war. In dem Beispiel, das ich beschrieben habe, ist die Breite des Streifens gleich dem Durchmesser des Rohres. (Bild 3).

    Abbildung 3. Streifen und Rohr

    Von einer Kante des Streifens eine Markierung in einem Abstand von etwa 12-16 mm machen (Fig. 1B). Diese Seite wird gerade bleiben. Wir klemmen den Streifen in einem Schraubstock, entsprechend dem Etikett, und drehen ihn um 90 Grad (Fig 4)

    Abbildung 4. Verdrillungsstreifen.

    Das Ergebnis wird ein spiralförmiger Streifen sein (Abbildung 5).

    Abbildung 5 Helix-Streifen- und Rohrmarkierung.

    Als nächstes schärfen wir diese Spiralplatte, für die wir zuerst die zusätzlichen Ecken markieren und dann abschneiden (Abbildung 6 und 7). Nach dem Trimmen, auch unsere Spitze etwas schärfen und verfeinern,

    Abbildung 6. Markierter Streifen

    Abbildung 7. Tipp nach dem Trimmen.

    Wir geben ihm auf einem Schleifpapier eine Federform (Bild 8.) (im Prinzip ist das nicht nötig, aber so schön). Die Spitze ist fertig, gehe zum nächsten Element - dem Guide.

    Abbildung 8. Fertige Spitze

    Wir werden eine Führung herstellen, in die die Scheibenhälften und die Spitze geschweißt werden. An einer Kante der Röhre tragen wir eine Markierung in Form einer Krone mit vier Spitzen - Zähne (Abb. 5). Die Höhe der Zähne beträgt ca. 35-40 mm. Schneiden Sie danach unsere "Zähne" vorsichtig aus (Abb. 9) und falten Sie diese gleichmäßig nach innen (Abb. 10).

    Abbildung 9 Getrimmte Anleitung


    Abbildung 11 Anleitung.

    Als nächstes machen Sie einen Schlitz in der Spitze, an der Kreuzung von zwei Zähnen, wie in Abbildung 11 A gezeigt. Die Breite des Schlitzes ist gleich der Dicke der Spitze, und die Tiefe ist etwas tiefer als die Faltlinie des Zabetz, 5-10 mm. Wenn die Breite der Führung kleiner als der Innendurchmesser des Rohrs ist, reicht es aus, einen Schlitz zu bilden, so dass sich der gerade Abschnitt der Spitze in das Innere der Führung erstreckt. Schärfen Sie die beiden Kanten des Schlitzes unter der Helix (Abbildung 11B), so dass die Spitze in voller Tiefe eintritt (idealerweise sollte die Spitze nach dem Schweißen glatt in die Führung eindringen) (Abbildung 11B).

    Abbildung 11 Der Schlitz in der Führung.

    Als nächstes schweiße die Spitze an die Schiene und reinige sie, Abbildung 12. Wenn die Spitze nicht gut geschweißt ist, dann mach dir keine Sorgen, nimm den Hammer und ordne so an, wie es sollte.

    Nun, die letzte Stufe, wir schweißen die Hälften der Scheibe. Dazu legen wir 2 Linien auf die Führung - sie werden auf die Kanten des Lochs im Boden der Scheiben gelegt (Abb. 13).

    Im Prinzip können diese Linien nicht zeichnen, aber mit ihnen wird es einfacher, die Halbscheiben symmetrisch anzuordnen. Beide Hälften abwechselnd an die Führung anschweißen (Abb. 15), in einem Winkel von 50-70 Grad zur Führungsachse.

    Abbildung 14. Schweißhälften der Festplatte.

    Der Bohrer ist fast fertig, es bleibt zu reinigen und den Griff zu befestigen.
    In ähnlicher Weise wurde ein Bohrer mit einem Durchmesser von 180 mm hergestellt. Beide Bohrer sind in Abbildung 15 dargestellt

    Fig. 16 zeigt eine Bohranordnung mit einem Griff. Ich denke, dass es keinen Grund gibt, einen Stift zu schreiben, in Abbildung 17 ist also alles klar.

    Nun, das ist es! Danke für das Lesen meines Artikels bis zum Ende, und ich hoffe, dass es Ihnen geholfen hat.