Berechnen Sie die Anzahl der Bausteine

Mit dem Rechner können Sie jede Art von Bausteinen berechnen - Schlackenblöcke, Gasbeton- und Gas-Silikatblöcke, Schaumblöcke, Blähtonbetonblöcke, Keramikblöcke, PShchS-Blöcke usw.

Mit Hilfe des Online-Taschenrechners von Bausteinen können Sie die Menge und Menge der Baumaterialien bestimmen, die benötigt werden, um die Wände von Häusern, Garagen, Boxen, Badehäusern, Landhäusern und anderen Gebäuden zu bauen. Bei den Berechnungen können die Abmessungen der Giebel des Gebäudes, der Tür- und Fensteröffnungen, der zusätzlichen Öffnungen (zum Beispiel Tore) sowie der zugehörigen Materialien, wie zum Beispiel Mörtel und Mauerwerk, berücksichtigt werden. Anleitung zum Arbeiten mit einem Taschenrechner.

Achten Sie bei der Arbeit besonders auf die Maßeinheiten der eingegebenen Daten!

Berechnungsergebnisse

Wenn sich der Rechner als nützlich für Sie herausgestellt hat, klicken Sie bitte auf eine oder mehrere soziale Schaltflächen. Dies wird wesentlich zur weiteren Entwicklung unserer Website beitragen. Vielen Dank.

Anleitung zum Arbeiten mit einem Taschenrechner

Ausgangsdaten

Schritt 1: Der Rechner berechnet jede Art von Bausteinen. Geben Sie zunächst die genauen Abmessungen des Bausteins an, ohne die Mauerwerksfuge zu berücksichtigen. Seien Sie vorsichtig: Stellen Sie die Länge, Breite und Höhe des Blocks auf die Frage, wie der Block im Mauerwerk liegen wird. Geben Sie als nächstes die Konstruktionsparameter wie die Höhe der Wand und die Gesamtlänge der Wand entlang des Außenumfangs des Gebäudes ein.

Schritt 2: Geben Sie an, wie die Blöcke gestapelt werden sollen. Die Dicke der zukünftigen Wände hängt direkt von diesen Daten ab. Dies kann eine Halbblockkonstruktion sein (die Dicke der Wand entspricht der Breite des Blocks) oder ein ganzer Block (die Dicke der Wand entspricht der Länge des Blocks). Wählen Sie die Installationsmethode in Abhängigkeit von der projizierten Höhe des Gebäudes, der Art der Böden und anderen strukturellen Merkmalen.

Schritt 3: Um die Berechnung genauer zu machen, ist es notwendig, die Dicke der Mauerwerksfuge, bestehend aus Mörtel oder Leim und anderen Materialien, zu berücksichtigen. Manchmal ist die Dicke der horizontalen und vertikalen Nähte unterschiedlich.

Schritt 4: Um das Mauergitter zu berechnen, müssen Sie entscheiden, wie viele Reihen Sie verlegen werden. Informationen darüber können weggelassen werden, was in der Spalte "Nicht berücksichtigen" bleibt. Oder zählen Sie es und geben Sie an, dass es in der N-ten Anzahl der Zeilen liegt.

Schritt 5: Blockgewicht ist ein optionaler Parameter. Wenn Sie jedoch das ungefähre Gewicht der fertigen Wände und die Belastung von den Wänden auf dem Fundament berechnen möchten, müssen Sie es noch angeben. Der Preis ist auch ein optionaler Parameter. Geben Sie es an, wenn Sie die Gesamtkosten der Blöcke berechnen möchten.

Schritt 6: Um in den Berechnungen die Giebel des Gebäudes, sowie die Fenster, Türen und zusätzliche Öffnungen zu berücksichtigen - markieren Sie die entsprechenden Checkboxen und stellen Sie in der erscheinenden Liste die notwendigen Parameter ein.

Schritt 7: Nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, klicken Sie auf "Berechnen". Sie können die Ergebnisse ausdrucken oder per E-Mail senden.

Aus Gründen der Bequemlichkeit ist es besser, die verschiedenen Elemente der Konstruktion separat zu betrachten. Zum Beispiel können sich Außenwände und Zwischenwände sowohl in der Höhe als auch in der Verlegeart unterscheiden. Führen Sie in diesem Fall zwei unabhängige Berechnungen durch.

Garage von Cinder Blocks mit ihren eigenen Händen

Bautechnologien stehen nicht still. Vor ein paar Jahren war Ziegel populär, aber jetzt ist ein vielversprechender Konkurrent in der privaten Konstruktion erschienen - ein Betonklotz.

Was ist ein Betonblock?

Schlackenstein ist ein Betonblock, der Schlacke enthält. Es gibt viele Arten von Schlacke, aber für die Herstellung von Baumaterial wird nur der Hochofen verwendet, der sich durch einen nützlichen Auslass und einwandfreie Qualitäten für die Konstruktion auszeichnet. Manchmal werden billige Füller verwendet: Ziegelkämpfe, Muschelkies, Ziegelkämpfe. Um das Niveau der Wärmeleitfähigkeit zu erhöhen, wird Polystyrol, Blähton oder Perlit der Zusammensetzung zugesetzt.

Aus Schlackensteinen bauen Häuser, Erweiterungen, Garagen und Zäune. Das Material hat seine eigenen Eigenschaften, die beim Bau berücksichtigt werden müssen:

  • Schlackensteine ​​gibt es in zwei Varianten: korpulent und hohl. Für Wände müssen Sie hohl wählen. Und korpulent, stärker, verwenden Bauarbeiter für den Aufbau der Basis.
  • Baumaterial mag keine Feuchtigkeit, es muss bei der Erstellung eines Fundaments aus Betonblöcken berücksichtigt werden. Es kann nur für kleine Gebäude auf trockenen Böden gebaut werden.
  • Der Bau von Betonblöcken ermöglicht es Ihnen, Zeit und Geld zu sparen, Sie müssen keine Fachleute einstellen, Sie können alle Arbeiten selbst erledigen.

Wie fange ich an zu bauen?

Bevor Sie aus eigenen Blöcken eine Garage bauen, müssen Sie die vorbereitenden Arbeiten durchführen:

  • Durchführung einer geodätischen Beurteilung des Gebiets;
  • schätzen Sie die Entfernung zur Kommunikation (Licht und Wasser);
  • ein Garagenprojekt unter Berücksichtigung aller Details entwickeln;
  • Entscheiden Sie sich für die Art des Mauerwerks, berechnen Sie die Menge und die Kosten der Materialien.

Das Projekt ist die Grundlage aller Arbeiten.

Viele Novizenbauer haben oft Angst vor diesem Wort, weil sie glauben, dass die Erstellung des Projekts viel Zeit in Anspruch nehmen und mit einer großen Anzahl von Zeichnungen fertig werden muss. In der Tat ist dies nicht der Fall, es genügt, auf ein einzelnes Blatt Papier zu malen, wie die Garage aussehen soll. Die Zeichnung hilft, die Arbeit zu systematisieren und den Prozess zu beschleunigen.

Und in diesem Artikel wird es über Metallöfen für ein Bad erzählt.

Wir bauen eine Garage aus Betonblöcken

Wie baue ich eine Garage aus Betonklötzen? Die Konstruktion ist in mehrere Stufen unterteilt, es hilft, während der Arbeit besser zu navigieren:

  1. Eine Grundlage schaffen. Schlacke Blöcke sind Licht genug Material, so dass Sie eine Streifenfundament wählen können.
  2. Kelleranordnung mit Dampfsperre und Wärmedämmstoffen.
  3. Der Bau des Lagers der Garagenbetonblöcke.
  4. Estrich.
  5. Erstellen von Fußböden und Dacharbeiten.
  6. Tor Installation.
  7. Ausbauarbeiten: elektrische Verbindung, innen und außen.

Wie viel Schlacke brauche ich für eine Garage? Wie berechnet man die Anzahl der Betonblöcke?

Vor Baubeginn wird die benötigte Materialmenge berechnet. Dafür benötigen Sie:

Bestimmen Sie zunächst die Größe des Schlackenblocks. Standard - 390x188x190 mm, oft gibt es Sorten mit den Abmessungen 390x188x120. Wenn Sie Zweifel über die Größe Ihrer Schlackensteine ​​haben, ist es besser, selbst Messungen durchzuführen, von großer Bedeutung ist das Gesicht, das sich auf der Außenseite befindet.

Wenn Sie zum Beispiel eine Wand auf dem Boden des Blocks bauen, müssen Sie zuerst die Fläche des Gesichts berechnen.

Wie viel Schlacke brauche ich für eine Garage? Um das Material pro 1 qm zu berechnen Sie brauchen 1 / 0,074 = 13,51, wir runden den Wert, es ergibt sich 14. Seien Sie vorsichtig, Sie können die resultierende Zahl nur in eine größere Richtung runden.

Wir geben ein einfaches Beispiel für Berechnungen. Für die Garage 7x5m und eine Höhe von 2,5 m werden 717 Schlackensteine ​​benötigt. Um die Menge des Materials zu berechnen, müssen folgende Berechnungen durchgeführt werden:

  1. Der Umfang der Garage: (7 + 5) * 2 = 24 m.
  2. Quadratische Wände. Der resultierende Umfang wird mit der Höhe multipliziert: 24 * 2,5 = 60 m².
  3. Gate-Bereich. Es muss berechnet und von der Gesamtfläche subtrahiert werden. Wenn das Tor beispielsweise 2,5 * 3,2 = 8,75 m² ist, dann 60 - 8,75 = 51,25 m². (Dies ist der Bereich aller Wände).
  4. Berechnung der Anzahl der Blöcke für die Garage von Cinder Blocks. Die resultierende Fläche multipliziert mit der Anzahl der erforderlichen Blöcke für 1 Quadrat. M. 51,25 * 14 = 717 Blöcke.

Fotos der fertigen Garage von Schlackenstein und Garage während des Baus.

Und hier ist ein Artikel, der über die Arten von Betonzäunen erzählt.

Das Fundament für die Garage von Cinder Block

Die Konstruktion von Betonsteinen ist nicht belastend, es ist nicht notwendig, eine solide Grundlage zu schaffen. Die Tiefe der Verlegung hängt vom Einfrieren des Bodens, dem Durchgang des Grundwassers und der Art des Bodens (Sand, Lehm, felsiges Gelände usw.) ab.Der Grundstein für eine Garage eines Betonblocks kann auf verschiedene Arten gebaut werden:

  1. Zuerst wird die oberste Schicht entfernt, dann wird ein Graben gegraben. Es ist mit mehreren Schichten gefüllt: Sand, Kopfsteinpflaster oder Bruchstein mit Sand. Beide Schichten zum Schutz vor Zerstörung und Schmelzwasser sind mit Zementmörtel imprägniert.
  2. Ein Graben wird 40 cm breit und 50 cm tief ausgegraben, am Boden wird eine Sandschicht gegossen, mit Wasser gegossen und gut verdichtet. Dies wird die Stiftung stark und dauerhaft machen. Dann werden die Beschläge auf den Boden gelegt, so dass sie unterschiedliche Richtungen haben. Die Konstruktion muss betoniert und mindestens 30 Tage stehen gelassen werden.
  3. Die dritte Methode ist die einfachste, sie heißt butobetonny. Ein Bruchstein wird in einem mit Zement gefüllten Graben in Schichten gelegt. Es ist wichtig, Zement nicht niedriger als 150 Mark zu verwenden. Mischen Sie Portlandzement mit Sand mit der Berechnung von 1 Teil Zement zu 2,5 Teilen Sand. Füge Wasser hinzu, bis eine mobile Mischung erhalten wird.

Fundamentabdichtung

Um dies zu tun, legen Sie das Fundament mit Ruberoid, legen Sie es ein paar Zentimeter größer als die Baustelle. Das Tor ist auf der Strebe installiert.

Garagenwände

Es gibt keine besonderen Regeln und Geheimnisse des Mauerwerks. Builder verwenden die Prinzipien der Arbeit mit Ziegeln. Die Verlegung kann auf folgende Arten erfolgen: Löffel (im Boden eines Steins) und Bonder (in einem Stein), 1,5 oder 2 Steine. Die Fähigkeit der Garage, niedrigen und hohen Temperaturen, Windböen zu widerstehen, hängt von der Dicke des Mauerwerks ab.

Die gebräuchlichste Methode Wände zu bauen ist "Ziegelstein", wenn der nächste die Nähte der vorherigen Reihe bedeckt. Zuerst müssen Sie die Ecken auslegen, dann die Schnüre zwischen ihnen ausstrecken und die Betonblöcke verlegen.

Bodenanordnung

Der Boden ist auf der Ebene des Kellergeschosses gebaut, die Dicke des Estrichs sollte mehr als 10 cm betragen.Erstens bereiten Sie die Oberfläche vor: entfernen Sie Bauschutt, ebnen Sie die Oberfläche, wenn nötig, legen Sie kleinen Schutt oder Sand auf den Boden.

Bereiten Sie Beton für den Estrich vor, es ist besser, vorgefertigtes M200 zu kaufen. Die Mischung wird kontinuierlich in mehreren Schichten gegossen, und wenn der Beton ergriffen wird, können Sie mit dem Reiben der Oberfläche fortfahren.

Dacharbeiten

Um ein Dach zu schaffen, werden I-Träger mit einer Länge von 25 cm mehr als die Breite der Garage benötigt. Die Balken sind übereinander gestapelt, die Teilung beträgt ca. 80 cm, danach wird mit 40 mm dicken Stäben genäht, die dicht nebeneinander liegen. Den Ruberoid auf die Stäbe legen, auf Blähton, Schlacke oder Halbstarre legen, einen 20 mm starken Estrich auftragen, das Dach mit Rubemast oder Akvaizol bedecken.

Abschlussarbeiten

In diesem Stadium führen Sie externe und interne Nacharbeiten durch. Eine Garage aus Betonklötzen erfordert keine besonderen Maßnahmen. Falls gewünscht, können Sie die Wände verputzen, zementieren oder tünchen, die Schindel ummanteln. Sie können den Raum auch mit Schaumstoff oder Glasfaser isolieren, mit einer Plastikfolie vor Feuchtigkeit schützen und eine Gipskartonplatte herstellen.

Eine Garage aus Betonblöcken mit Dekoration sieht nicht schlechter aus als die Konstruktion aus Ziegeln oder anderem Material. Das Design ist zuverlässig, sicher und langlebig. Die Fertigstellung der Außen- und Innenwände wird den Raum angenehm und gemütlich machen.

Der Bau der Garage sollte mit dem Untersuchungsgebiet beginnen, das Projekt erstellen und die Materialmenge berechnen.

Und dann der Artikel über die Tore von Wellpappe ihre eigenen Hände.

Online-Rechner, der Bausteine ​​berechnet

Informationen zum Zweck des Rechners

Online-Rechner von Bausteinen ist entworfen, um Berechnungen von Baustoffen durchzuführen, die für den Bau von Wänden von Häusern, Garagen, Geschäften und anderen Voraussetzungen notwendig sind. Bei den Berechnungen können die Abmessungen der Giebel des Gebäudes, der Tür- und Fensteröffnungen sowie der damit verbundenen Materialien wie Mörtel und Mauerwerk berücksichtigt werden. Seien Sie vorsichtig beim Ausfüllen der Daten, achten Sie besonders auf die Maßeinheiten.

Technologien stehen nicht still, und auch die Konstruktion. Für den Bau von Mauern hat Ziegel den Baum ersetzt, und heute wird er zunehmend von künstlich hergestellten Bausteinen besetzt, die je nach verwendeten Rohstoffen unterschiedliche Eigenschaften aufweisen können.

Mit den Bausteinen sind in der Bau von niedrigen Gebäuden und Wänden aus monolithischen Rahmenbauwerken beliebt. Von diesen können Sie nicht nur Außenwände bauen, sondern auch für Innenwände und Innenwände verwendet werden. Betonsteine ​​eignen sich für die Herstellung von Fertigteilfundamenten für Leichtbauten.

Die Vorteile von Bausteinen liegen auf der Hand. Mit ihrer Hilfe können Sie in kurzer Zeit ein Gebäude ohne spezielle Ausrüstung bauen. Sie haben eine gute Wärmedämmung und die nötige Festigkeit. Daher werden die Mittel, die für die Isolierung ausgegeben werden, deutlich niedriger sein als beim Ziegelbau. Und wenn Sie die Bausteine ​​mit Holzblockhäusern vergleichen, ist dies nicht nur weniger Geld und Arbeit, sondern auch eine höhere Haltbarkeit des Gebäudes.

B-Blöcke benötigen keine so starke Dampfsperre wie Holz. Aufgrund ihrer Größe und Leichtigkeit wird selbst das Fundament für ein solches Haus im Vergleich zu Ziegeln und Stahlbeton viel billiger sein. Die Verwendung von speziellem Mauerleim erhöht die Isolierung der Wände und macht sie attraktiver in der Erscheinung.

Bausteine ​​können in zwei Arten unterteilt werden:

  • Künstlich - sie werden durch Mischen verschiedener Betonzusammensetzungen in Fabriken mit speziellen Vibrationsformmaschinen hergestellt. Das resultierende Material hat in Abhängigkeit von den Rohstoffen die notwendigen Festigkeits-, Dichte- und Wärmedämmeigenschaften.
  • Natural - sind relativ teurer als die vorgeschlagene Fabrik. Sie werden durch sorgfältige Verarbeitung, Schleifen von Steinen erhalten. Meistens werden sie als dekorative Fassaden verwendet.

Die künstlichen Bausteine ​​umfassen: Porenbeton, Schaumbeton, Blähtonbeton, Styroporbeton, Sägemehlbeton und viele andere. Jeder Typ wird abhängig von den erforderlichen Qualitäten angewendet und hat sowohl eine Anzahl von Vorteilen als auch eine Anzahl von Nachteilen. Ein Typ hat eine gute Wärmeisolationsleistung, aber sie sind etwas schlechter in der Festigkeit (wenn wir zum Beispiel Porenbeton und Lehmzement vergleichen). In jedem Fall benötigen Gebäude, die mit Bausteinen gebaut wurden, weniger Zeit für den Bau von schlüsselfertigen Häusern als die gleichen Holzblockhäuser, die lange Zeit brauchen, um vollständig auszutrocknen und zu stehen. Und erst danach können Sie mit der letzten Dekoration des Raumes beginnen.

Die Konstruktionsmerkmale der Bausteine ​​zeichnen sich aus durch:

  1. Konstruktiv Verwendet für den Bau von tragenden Wänden des Gebäudes. Sie haben eine hohe Festigkeit, aber auch eine hohe Wärmeleitfähigkeit und ein hohes Gewicht. In diesem Zusammenhang ist es beim Bau von Wohnräumen notwendig, zusätzliche Wärmedämmung zu haben.
  2. Konstruktions- und Wärmedämmung Wird für den Bau von tragenden Wänden von Flachbauten verwendet. Verfügen über durchschnittliche Eigenschaften, sowohl auf Haltbarkeit, als auch auf wärmeisolierende Qualitäten. Ideal für den Wohngebrauch.
  3. Wärmedämmung Verwendet für die Konstruktion von nur selbsttragenden Wänden, wie Innenwände und Wände von Rahmengebäuden, sowie für die Isolierung von tragenden Wänden. Sie haben eine geringe Wärmeleitfähigkeit, geringes Gewicht, aber auch geringe Festigkeit.

Leider gibt es im Moment kein ideales Material mit hohen Raten aller notwendigen Eigenschaften auf einmal, wie zum Beispiel geringe Wärmeleitfähigkeit, hohe Festigkeit, geringes Gewicht und geringe Kosten. In jedem Fall muss unter Berücksichtigung der notwendigen Anforderungen genau das Material ausgewählt werden, das für die geplante Konstruktion am besten geeignet ist.

Die Liste der durchgeführten Berechnungen mit einer kurzen Beschreibung der einzelnen Elemente wird nachfolgend dargestellt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht finden, können Sie uns über das Feedback im rechten Block kontaktieren.

Wie viel Schlackenblock wird benötigt - Berechnung des Schlackenblockrechners

Der Entwickler steht immer vor der Aufgabe zu berechnen, wie viel Schlackenstein für den Bau benötigt wird. Es hilft Ihnen bei der Berechnung des Betonklotz-Rechners auf dieser Seite. Geben Sie einfach Ihre Daten ein und unser Taschenrechner berechnet selbst, wie viel Betonblock Sie für den Bau kaufen müssen.

Wie funktioniert der Betonsteinrechner?

Der Ausgangspunkt der Berechnung ist die Größe des Betonklotzes. Standardbetonstein hat Abmessungen: 390x190x188mm. Wir nehmen an, dass die Fläche der Seitenfläche des Steins 0,39 * 0,19 = 0,0741 m2 beträgt.

Aus dem Bereich der Wände ist es notwendig, den Bereich der Öffnungen (Fenster, Türen, Tore) wegzunehmen, dann bekommen wir unsere berechnete Fläche des Materials. Wir berücksichtigen die Anzahl der Schichten des Mauerwerks (ein halber Block, ein Block oder ein halber Block). Unterteilen wir die berechnete Wandfläche durch die Fläche eines Betonblocks (0,0741 m2), erhalten wir, wie viel Betonblock für den Bau benötigt wird.

Wenn wir den Umfang, die Höhe und die Dicke der Wände sowie die Größe der Öffnungen in den Wänden kennen, können wir leicht berechnen, wie viel Zementblock für die Wände benötigt wird.

Bitte beachten Sie, dass die Höhe der Wände am besten aus der Berechnung der Anzahl der Mauerreihen berechnet wird. Teilen Sie die erforderliche Gebäudehöhe um 0,19 m. Wenn der Bruchwert erhalten wird, erhöhen oder verringern Sie die Höhe des Gebäudes geringfügig, um den Materialverbrauch zu optimieren.

Die Dicke der Lösung in der Berechnungsformel wird nicht berücksichtigt. Der Verbrauch von Schlackenbeton wird unter Berücksichtigung des Lagerbestandes von 5% berücksichtigt (Verlust pro Schlacht, wenn er zum Ort der Verlegung, der Verlegung usw. getragen wird).

In Form eines Rechners werden die Abmessungen jeder Wand oder Öffnung getrennt festgelegt (sie haben oft unterschiedliche Höhen und die Form ist nicht immer ein strenges Rechteck). Verwenden Sie die grüne Schaltfläche mit einem "+" - Symbol, um die gewünschte Anzahl an Wänden und Öffnungen hinzuzufügen.

Geben Sie die Größe des Gebäudes ein und ein Ascheblockrechner gibt Ihnen eine ungefähre Zahl der gewünschten Menge.

Bau der Garage von Cinder Blocks mit ihren eigenen Händen

Schlackenstein wird seit mehr als 30 Jahren aktiv im Bauwesen eingesetzt. Heute werden Gebäude aus verschiedenen Dimensionen aus Betonklötzen errichtet, aber dieses Material ist am relevantesten für den Flachbau. Es ist nicht schwer, eine Garage aus einem Betonklotz zu bauen, da dieses leichte und voluminöse Material auch hohe Wärmedämmeigenschaften hat.

Was ist ein Betonblock?

Es basiert auf Hochofenschlacke und fügt der Zusammensetzung zusätzlich Asche hinzu. Bindemittel wirkt Zementmörtel. Zur Verbesserung der technischen Eigenschaften der Füllstoffe können gemacht werden: Krümel oder Quarzsand.

Alle Bestandteile der Zusammensetzung werden qualitativ gemischt und mit speziellen Anlagen, die hohen Druck erzeugen, gepresst. Nach dem Pressen nimmt das Material die fertige Form an.

Das Bauen von Schlackensteinen kann zwei Arten von Baumaterialien verwenden:

  • hohl In der Mitte gibt es mehrere Löcher. Das Gewicht des Hohlprodukts beträgt 15-21 kg. Verwendet für den Bau von Stützmauern und Umlagerungen in 1-2-stöckigen Gebäuden;
  • korpulent. Eine Gewichtszunahme auf 25-27 kg führt zu einer Erhöhung der Festigkeit und Härte des Materials. Meistens in der Gründung gelegt, sind die Grundlage von mehrstöckigen Gebäuden.
Schlackenstein ist ein Betonblock, der Schlacke enthält

Die Porosität der Module ist gleichzeitig ein Vorteil und ein Nachteil. Aufgrund von Hohlräumen werden die wärmeisolierenden Eigenschaften verbessert. Um Wärme weiter zu konservieren, werden der Zusammensetzung häufig Claydrite, Perlite und Polystyrol zugesetzt. Der Nachteil ist eine Abnahme der Festigkeit und die Notwendigkeit einer zusätzlichen Verkleidung.

Bevor Sie eine Garage aus Betonstein bauen, sollten Sie die Porosität des Materials wählen. Mit abnehmender Anzahl und Größe der Poren steigt die Wärmeleitfähigkeit und die Festigkeit der Struktur nimmt zu. Großporige Module zeichnen sich durch eine hohe Dämmleistung aus, sind jedoch hinsichtlich der Festigkeitsindikatoren etwas unterlegen.

Vor- und Nachteile des Baus einer Schotterblock-Garage

Die Garage von Betonblock mit ihren eigenen Händen sollte nach dem Studium der Eigenschaften von Baumaterialien und der Auswahl der besten Art gebaut werden.

Die Vorteile der Schotterblockgarage sind:

  • relativ niedriger Preis des Materials;
  • geringerer Zementverbrauch im Vergleich zur Ziegelverlegung;
  • Leichtigkeit der Konstruktion - der Schlackenstein passt einfach und fällt schnell aufgrund großer Abmessungen;
  • strukturelle Haltbarkeit - die Struktur wird mindestens 50 Jahre dauern;
  • verschiedene feuerfeste Eigenschaften.
Häuser, Erweiterungen, Garagen und Zäune sind aus Betonblöcken gebaut

Unter den Minuspunkten:

  • Schallisolierung von geringer Qualität;
  • Die Zusammensetzung verwendet Schlacke, die toxische Elemente enthält;
  • einzelne Sorten sind extrem schwer.

Wie fange ich an zu bauen?

Slag-Block-Module werden oft für den Bau von kleinen Strukturen verwendet. Sie werden oft für Sommerküchen, Garagen, einstöckige Häuser, landwirtschaftliche Gebäude wegen der Geschwindigkeit der Gebäudebildung verwendet. Da jeder Autobesitzer schnell eine Garage bauen möchte, sind Schlackensteine ​​eine der besten Lösungen. Wenn Sie die Methode zum Bau einer Garage aus Schaumblöcken und Schlacke vergleichen, wird der Unterschied unbedeutend sein.

Schritt-für-Schritt-Bau einer Schlacke Block Garage umfasst folgende Arbeiten:

  • geodätische Beurteilung der Baustelle;
  • Bestimmung der Entfernung von der Hauptkommunikation: Licht, Wasser, Gas (für beheizte Räume);
  • Berechnung und Planung eines Garagenprojektes aus Betonblöcken;
  • Auswahl der Art des Mauerwerks und der Art der Gründung für die Garage von Cinder Blocks;
  • Bestimmen der Anzahl der Betonblöcke in der Garage sowie der Berechnung der Anzahl anderer Materialien.

Das Projekt ist die Grundlage aller Arbeiten.

Oftmals vermeiden Neueinsteiger die Vorbereitung und bevorzugen Improvisationen. Ein solcher Ansatz erfordert eine Umstrukturierung einzelner Elemente, zusätzliche Investitionen und das Risiko von Strukturmängeln aufgrund einer falschen Auswahl der Stiftung. Für einen kleinen Raum braucht es nicht viel Zeit, um Pläne und Zeichnungen zu erstellen.

Viele Novizenbauer haben oft Angst vor diesem Wort und glauben, dass es lange dauern wird, ein Projekt zu erstellen.

Das Projekt einer Schotterblock-Garage erfordert nur wenig Zeit. Es wird empfohlen, auf dem Blatt eine ungefähre Ansicht der fertigen Struktur von außen und von innen zu zeichnen. Eine visuelle Präsentation wird dazu beitragen, den Prozess zu beschleunigen und die Bereitstellung von Kommunikation, den Standort von Ausrüstung und Werkzeugen schnell zu erledigen.

Vor Beginn des Entwurfs muss der Zweck des Gebäudes festgelegt werden:

  • für die Autoreparatur. Eine Garage mit Keller ist ideal, um den Zustand des Autos zu erhalten.
  • für die Lagerung von Autos. Wenn 1 Maschine verfügbar ist, passt die Standardbox ohne zusätzliche Änderungen. Eine Garage für 2 Autos aus einem Betonblock kann auch ohne ein zweites Auto nützlich sein, aber es gibt Pläne, in Zukunft ein Fahrzeug zu kaufen;
  • für die Arbeit. Wenn es einen Workshop gibt, ist die Installation von zahlreichen Geräten erforderlich. Das Gebäude sollte erweitert werden, damit sich der Assistent frei bewegen kann.

Wir bauen eine Garage aus Betonblöcken

Der Bau der Garage aus Betonklötzen mit eigenen Händen wird in Etappen durchgeführt. Schritt-für-Schritt-Anweisungen folgen, wie man eine Garage von Schlackenbetonblock baut, wird helfen, die kleinen, aber wichtigen Phasen der Konstruktion nicht zu verpassen.

Schlackensteine ​​sind Licht genug Material, so dass Sie eine Streifenfundament wählen können

Der Handlungsalgorithmus wird zur Orientierung beim Bau einer Schlackensteingarage beschrieben:

  1. Wählen Sie, welche Stiftung benötigt wird. Das Material ist relativ leicht, daher ist das Design unprätentiös - es ist ein ziemlich geeigneter Tape-Typ.
  2. Um das Material für die Abdichtung des Fundaments zu bestimmen, sowie den Beschichtungsfilm für die Isolierung von Dampf und Schutz vor Wärmeverlust berücksichtigen.
  3. Die Konstruktion der Wände des Raumes. Bauen Sie eine Garage mit Ihren eigenen Händen aus dem Betonblock wird einfacher sein, wenn Sie eine hohle Version verwenden.
  4. Estrichboden und Kelleranordnung (falls vorhanden).
  5. Die Bildung der Überlappung mit dem Dach.
  6. Installation von Toren und Türen.
  7. Endphase: Installation der Verkabelung, Innen- und Außenanordnung.

Eine Garage aus Betonblock vom Fundament bis zum Dach ist in 7 Hauptstufen angeordnet, jede mit Arbeitsmerkmalen, die vom Zweck des Gebäudes abhängen. Wenn Sie eine Garage mit eigenen Händen aus dem Betonblock nach allen technischen Regeln bauen, wird sich die Konstruktion als multifunktional, wirtschaftlich und multifunktional erweisen.

Berechnen der Anzahl der Betonblöcke

Vor dem Bau sollte die Anzahl der für den Bau erforderlichen Module festgelegt werden.

Um die Berechnung von Betonklötzen in der Garage korrekt durchzuführen, sollten Sie Folgendes vorbereiten:

  • Papierblatt;
  • Roulette-Rad;
  • Smartphone oder Taschenrechner;
  • der Griff.
Vor Baubeginn wird die benötigte Materialmenge berechnet.

Um zu wissen, wie viel Zementblock für eine Garage mit bestimmten Abmessungen der Wände benötigt wird, ist es notwendig, die Abmessungen der Blöcke zu bestimmen. Die Standardmaße eines einzelnen Moduls sind 390'188'190 mm, aber Varianten mit Abmessungen von 390'188'120 mm sind auf dem Markt. Gebrauchte Materialien sind nicht Standardgrößen, es ist besser zu messen. Die äußere Kante ist am wichtigsten. Wenn die Wand einen halben Block dick ist, wird die Gesichtsfläche zunächst berechnet.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Betonblock pro Garage zu berechnen, am einfachsten ist es, die Anzahl der Blöcke pro 1 m2 zu bestimmen. Basierend auf dem vorgeschlagenen Beispiel - 1 × 0,074 = 13,5 Stück, werden alle Bruchzahlen zugunsten einer größeren Zahl gerundet - 14 Stück.

Ein Beispiel für die Berechnung des Ascheblockrechners für den Bau von 7'5 m und einer Höhe von 2,5 m:

  1. Perimeter-Konstruktion. Die Formel für das Rechteck wird verwendet: (7 + 5) · 2 = 24 m.
  2. Quadratische Wände. Die gerade berechnete Zahl wird mit der Höhe der Struktur multipliziert: 24 · 2,5 = 60 m2.
  3. Lochgröße. Die Fläche der Hohlräume wird berechnet, da es falsch ist, die Menge an Hohlblockstein für die gesamte Fläche zu berechnen. Der Bereich von Fenstern, Türen (falls vorhanden), Tore wird von der Gesamtmenge abgezogen. Betrachten Sie ein Beispiel, wenn nur 2,5 m hohe und 3,2 m breite Tore eingebaut sind: 2,5 · 3,2 = 8,75 m2. Gesamte Baufläche: 60-8,75 = 51,25 m2.
  4. Berechnen Sie die Anzahl der Schlackensteine, um die Fläche aller Wände und die Anzahl der Blöcke pro 1 m2 zu verbessern: 51,25 · 14 = 717 Stück.

Es ist nicht notwendig, das Material Ende-zu-Ende zu nehmen, da während der Arbeit die Gefahr besteht, dass die Ehe geschädigt und entdeckt wird. Die Ehe sollte nicht mehr als 5% betragen. Wenn wir die Schotterblockgarage betrachten, wie viel ist das Material allein, stellt sich heraus: 800 · 25 = 20 000 Rubel, wo 25 der durchschnittliche Preis des Materials in Moskau ist. Berücksichtigt zusätzlich den Preis anderer Materialien.

Wie viel Schlacke brauche ich für eine Garage?

Art der Verlegung

Wenn wir zum ersten Mal eine Garage mit unseren eigenen Händen aus Schlackenbeton bauen, aber es gab eine Erfahrung von Mauerwerk, wird sich eine Person schnell wohl fühlen. Die Art der Verlegung hängt von der Höhe der Belastung der Wände ab.

Heute gibt es mehrere Möglichkeiten, aus Betonklötzen zu bauen:

  • benutze einen halben Block. Häufig für die Anordnung von Trennwänden im Raum verwendet, nicht für den Bau von Strukturen mit relativer Stärke verwendet;
  • 1.5 Block Installation. Es ist für die Verlegung von Wänden verwendet;
  • Anwendung von 2 Blöcken. Erforderlich in Räumen mit hohen Lasten auf dem Fundament, hauptsächlich für 2-3-Etagen-Konstruktion;
  • Tychkovaya Technik in 1 Block. Für die Garage ist die beste Option.

Bauphasen

Anordnung der Räumlichkeiten, Konstruktion des Fundaments, Wände, Dachüberlappung ist nur auf einem geeigneten Grundstück möglich. Die erste Stufe ist eine gründliche Vorbereitung des Gebiets.

Geländevorbereitung und Markierung

Zuallererst sollte der Platz für den Bau geebnet werden, bei der Arbeit ist es besser, den Wasserstand zu benutzen. Parallel dazu wird der gesamte Müll entfernt, einschließlich in den Boden eingegraben. Der einfachste Weg ist es, den Boden mit Hilfe von Spezialgeräten zu reduzieren, mit weniger Kosten, aber mit mehr Aufwand können Sie die Arbeit manuell erledigen.

Ein Graben wird 40 cm breit und 50 cm tief ausgegraben

Die größte Aufmerksamkeit sollte dem Vorhandensein von großen Rhizomen, besonders in den Bereichen des Kellers, gewidmet werden. Wenn sich der Baum entwickelt, beschädigen die Wurzeln die Basis und führen zu großen Rissen. Bei der Vorbereitung der Oberfläche werden Rhizome ausgegraben, bevor die anderen Bauphasen der Garage beginnen.

Vor Beginn der Arbeiten wird empfohlen, den Kommunikationsplan zu prüfen und das Fehlen von Erdkabeln, Gas- und Wasserleitungen zu prüfen. Wenn Sie die Empfehlung ignorieren, wird es Probleme geben, die Inspektionsgrube auszugraben oder sie zu ersetzen, wenn Sie die Ziehung unterbrechen und den Boden durchbrechen müssen.

Wenn die Handlung vorbereitet ist, nehmen sie eine Zeichnung in die Hand und führen entsprechend Markierungen für eine Streifenfundament aus. Eine Kontur ist um den Umfang markiert, besser mit Beacons und Tape. In den Ecken treiben Stangen sowohl von innen als auch von außen an. Die Breite des Fundaments sollte mindestens 30 cm betragen.

Gründungsbau

Die Grundlage ist die Grundlage für eine hochwertige und langlebige Struktur. Die wichtigsten Regeln der Herstellung:

  • Welches Fundament für eine Schotterblockgarage benötigt wird, sollte anhand einer geodätischen Vermessung ermittelt werden. Wenn die Ergebnisse eine erhöhte Feuchtigkeit, Fließfähigkeit und die Tendenz des Bodens zeigen, sich zu bewegen, wäre eine Garage auf einer Pfahlgründung die beste Option; genug, um flache Pfähle zu wählen;
  • Die Tiefe des Kellers für die Garage von Betonklötzen wird separat unter Berücksichtigung der Last, Bodentyp, Breite, Art der Basis berechnet. Idealerweise sollte die Tiefe größer sein als das Niveau der Bodenfrostung in der Region. In Zentralrussland genügt es, das Fundament 60 cm tief zu legen. Die Breite des Kellers für die Garage von Betonblock sollte mehr als 30 cm betragen;
Die Konstruktion von Betonsteinen ist nicht belastend, es ist nicht notwendig, eine solide Grundlage zu schaffen
  • das Fundament für eine Garage aus Betonblöcken liegt auf einem Sand- und Schotterkissen, das zerstörerische Auswirkungen auf das Fundament absorbiert. Zuerst wird Sand mit einer Schicht von 30 cm und dann Schotter der Fraktion 5-20, ebenfalls mit einer Schicht von 30 cm, gelegt.Wenn die Garage groß ist, wird empfohlen, mehrere Schuttschichten zu verwenden, eine mit einem Bruchteil von 5-20, die andere 10-40 oder 40-70;
  • Fundament unter der Garage von Ascheblock gegossen in den Graben. Um es glatt zu machen, wird die Schalung aus Brettern gemacht. Um Benetzung und Zerstörung zu verhindern, wird Holz mit einem Isoliermaterial (Polyethylen oder Dachmaterial für die Abdichtung) bedeckt;
  • Fundamentherstellung erfordert die Verwendung von hochwertigem Zementmix. Einfacher, aber teurer, um es in fertiger Form zu kaufen. Beim Mischen von Zement, Sand, Geröll und Wasser ist die Mischung leicht von Hand oder mit einem Betonmischer zuzubereiten: 1: 3: 5: 1. Die Wassermenge ist an Ort und Stelle geregelt;
  • der Graben wird zu 30-50% gegossen, dann wird der Bewehrungskorb der Stangen 12-14 mm verlegt. Sie können von Hand direkt in der Grube schweißen und sie auf Ziegelsteine ​​stapeln, um sie in die Mitte der Schicht zu heben, oder die Struktur separat verbinden und sie dann in einen Graben legen, aber mehrere Arbeiter werden benötigt. Bei Vorhandensein von Bewehrung wird die Basis gegenüber Verformungen und Verschiebungen des Bodens widerstandsfähig.

Ummauerung

Vor dem Beginn des Betonblocks sollten Sie eine Abdichtung für die Abdichtung erstellen. Der Schutz vor Feuchtigkeit verhindert die Zerstörung und Schwächung der Festigkeit der Basis. Geeignete Cellophan- oder Ruberoid-Platten sind um den Umfang des Fundaments herum angebracht.

Vor Beginn der Arbeiten wird empfohlen, einen Rahmen für Tore, Fenster und Türen (falls vorhanden) zu installieren. Es ist besser, Abstandshalter für die Ausrichtung zu verwenden.

Die gebräuchlichste Methode Wände zu bauen ist "Ziegelstein", wenn der nächste die Nähte der vorherigen Reihe bedeckt.

Wie man einen Betonblock in die Garage bringt:

  1. Legen Sie die erste Reihe. Es lohnt sich, an den Ecken zu beginnen, damit die Verbindung zur anderen Wand so stark wie möglich ist. Im Laufe der Verlegung wird empfohlen, das Niveau zu überprüfen.
  2. Alle nachfolgenden Zeilen sind zu einem halben Block versetzt gestapelt. Um die Stärke der Wände zu erhöhen, wird empfohlen, jede dritte Reihe mit Stäben zu verstärken.
  3. Bei der Verlegung der letzten Reihe sollten Öffnungen freigelassen werden, in denen die Balken zur Befestigung des Bodens verlegt werden.

Es wird empfohlen, das Dach der Garage hinten etwas unterhalb der Vorderseite anzubringen. Aufgrund der Neigung des Daches auf der Oberfläche wird keine Flüssigkeit angesammelt. Die Neigung hängt von der Art des Materials ab und reicht von 5-35 °.

Dach und Boden

Bevor Sie den Boden in der Garage füllen, sollten Sie das Dach ausstatten. Die Herstellung des Daches erfordert die Notwendigkeit, Balken in die vorbereiteten Schlitze zwischen den Blöcken einzubauen. In der besten Weise für die Herstellung des Daches geeignet dvutavrovy Kanalstahl, aber sie sind ziemlich teuer. Die Holzbalken tragen dazu bei, die Baukosten zu reduzieren, müssen jedoch vorläufig mit Mitteln zur Verhinderung von Fäulnis behandelt werden. Auf den Balken sind Bretter montiert, auf denen Dachabdichtungen und Dachabdichtungen angebracht sind.

Die Dekoration, die Tore, das Dach der Garage und die Herstellung des Bodens sind die letzten Etappen des Baus der Struktur.

Um das Dach zu schaffen, werden I-Träger mit einer Länge von 25 cm mehr benötigt als die Breite der Garage

Bodenanordnung:

  1. Um den Boden zu füllen, wird die Bodenschicht entfernt.
  2. Der Boden der Grube ist stopfbar, Sie können einen manuellen Thrombus oder eine Vibrationsplatte verwenden.
  3. Sand und Geröll schlafen unten ein.
  4. Montierter Rahmen der Verstärkung.
  5. Gießen Sie Beton für das Untergeschoss.

Merkmale der Wanddekoration

Anfangs durchgeführte Außenverkleidung. Oft gibt es ein Missverständnis, dass es aufgrund der Hygroskopizität des Schlackenblocks ohne Nachbearbeitung schnell zur Zerstörung wird. Gemäß der Praxis der Herstellung solcher Strukturen kostet poröses Material Dutzende von Jahren, ohne fertig zu werden, ohne zu kollabieren.

Die Verbesserung des Aussehens und der Haltbarkeit mit Hilfe von zusätzlicher Ausrüstung ist durchaus angemessen. Am einfachsten, kostengünstigsten und kostengünstigsten ist es, die Wände mit Fassadenfarbe zu verputzen und zu streichen.

In Bezug auf die Inneneinrichtung ist alles nicht so klar, es gibt mehrere verschiedene Möglichkeiten:

  • Gips;
  • Verkleidung aus Holz, PVC oder Metall;
  • feuchtigkeitsbeständige Gipsplattenbeschichtung, auch für unbeheizte Garagen geeignet.

Die Auswahl basiert auf dem Projektbudget und den visuellen Präferenzen. Eine billigere Option ist Verputzen, aber der Prozess ist zeitaufwendig. Um schmutzige und lange Arbeiten zu vermeiden, können Sie die Paneele zuschneiden. Damit die Unterlage fest und dauerhaft ist und das Dekormaterial verformungsresistent wird, empfiehlt es sich, das Isoliermaterial zu stapeln und zu verlegen. Zusätzliche Materialschichten erhöhen die Schätzung für das Gebäude und nehmen einen Teil des Raumes ein.

Möchten Sie eine Ergänzung vorschlagen und den Artikel verbessern? - Hinterlasse einen Kommentar.

Berechnung des Betonblocks auf dem Werkstattrechner

Schlackenstein ist ein kostengünstiger und zuverlässiger Baustoff. Seine Nutzung beschränkt sich in der Regel auf Nebengebäude, aber es gibt auch Wohnhäuser aus Schlackenstein. Vor jeder Konstruktion wird zunächst die Frage der Berechnung der benötigten Materialmenge gelöst. Wie viele Betonblöcke in einem Quadratmeter und wie man die Menge am besten berechnet, wird unser Artikel Ihnen sagen.

Sorten von Bausteinen

Der Bau der Garage ist nicht besonders schwierig. Darüber hinaus wird es ein hervorragendes Übungsgelände für den Umgang mit Baukenntnissen sein. Schlackensteine ​​sind leicht (hohl) und schwer. Alle von ihnen werden durch die Formungsmethode hergestellt, und in Anwesenheit einer speziellen Maschine ist es möglich, die unabhängige Produktion dieses Baumaterials zu organisieren.

Bei der Produktion der Schlacken werden der Sand, der Schotter verschiedener Fraktionen, die Schlacke (die erfüllten Reste des Erzes), sowie der Zementmörtel für die Kupplung sicher verwendet. Zusätzlich zu diesen "essentiellen" Zutaten, werden oft Claydrite, Ziegelsteinkämpfe und sogar Sägemehl zu der Mischung hinzugefügt. Natürlich wird eine solche Platte ein viel kleineres Gewicht haben, aber dies wird durch ausgezeichnete Wärmeisolationseigenschaften ausgeglichen.

Das Fundament der Zukunft der Struktur mit monolithischen Blöcken zu legen, langlebig und schwer. Sie werden zuverlässige Unterstützung bieten und erhebliche Einsparungen bei der konkreten Lösung ermöglichen. Leichtere Blöcke mit Hohlräumen im Inneren eignen sich viel besser zum Mauern. Zusätzliche isolierende Eigenschaften werden durch das Füllen des Raumes mit Blähton oder Sägemehl zur Verfügung gestellt.

Wie berechnet man das Material in der Garage?

Um die notwendigen Fehlkalkulationen vornehmen zu können, benötigen Sie mehr Informationen über dieses Material und seine Eigenschaften. Trotz der Tatsache, dass viele Hersteller die Standards für die Herstellung dieses Produkts zu frei interpretieren, sind hochwertige Waren auf dem Markt häufiger Fälschungen.

Es ist unmöglich, die Produktionsphasen mit unseren eigenen Ressourcen zu überprüfen, aber es ist möglich, sicherzustellen, dass die Produkte mit einem einfachen Test zuverlässig sind. Um dies zu tun, müssen Sie ein einzelnes Element kaufen und es etwa aus der Höhe der Brust (Meter - anderthalb) fallen lassen. Schlackenstein von guter Qualität bleibt ganz, nur an den Rändern ein wenig bestreut. Defekte Güter werden sich wahrscheinlich in zwei Hälften teilen. Die zu prüfende Oberfläche sollte nicht betoniert werden, außerdem ist es unmöglich, den Block mit Mühe zu werfen. Nur nachdem Sie die zuverlässige Qualität des Baumaterials überprüft haben, können Sie zu Großeinkäufen übergehen.

Was Sie vor dem Kauf wissen sollten:

  • Standardgrößen von einem Block - 39 Zentimeter. Durch einfache Berechnungen kann festgestellt werden, dass 72 Einheiten Produkt in einem Hubraum vorhanden sind.
  • Abhängig von den bei der Herstellung von Formen verwendeten erlaubt einen geringen Unterschied in der Größe.
  • Wenn für den Bau von Gebäuden Blöcke unterschiedlicher Größe benötigt werden, wird die Berechnung aus dem Hubraum durchgeführt. Wenn alle Produkte gleich sind, ist es einfacher, auf der Grundlage des Verbrauchs pro Quadratmeter zu planen.
  • Das beste Ergebnis ist der Vergleich zweier Zählmethoden. Dies ermöglicht Ihnen, die genaueste Menge zu erhalten und zusätzliche Schwierigkeiten zu vermeiden.

Wenn Sie für bestimmte Größen des zukünftigen Garagenplatzes bekannt sind, ist das notwendige Material nicht schwer zu berechnen. Details der zwei Verfahren zum Berechnen von Betonblöcken werden nachfolgend beschrieben.

Rechner, der einen Schlackenbetonblock errichtet

Die Verwendung eines praktischen Online-Kalkulators zur Berechnung von Baumaterialien hilft dem umsichtigen Besitzer, erhebliche Investitionen zu sparen. Um festzustellen, wie ein solches System funktionieren kann, ist es jedoch hilfreich, Ihre Figur herauszufinden. Wenn Sie die erhaltenen Daten vergleichen, können Sie sicher mit dem Erwerb fortfahren, da das Risiko eines Materialmangels minimal ist.

Berechnung des Materials pro Kubikmeter:

  1. Referenzdaten sind ein Indikator für jede Wand. Es wird auch durch die Höhe, Breite und Länge der Struktur berechnet.
  2. Die Ergebnisse müssen addiert werden. Bei der Berechnung sollten Sie nicht vergessen, dass an zwei Wänden das Volumen der Verbindungsecken entfernt werden muss.
  3. Die endgültige Zahl ist die erforderliche Anzahl von Blöcken, berechnet durch Dividieren des Gesamtvolumens durch das Volumen einer Materialeinheit.

Bei der Konstruktion von internen Trennwänden verwenden oft "halbe" Material. Es ist zweckmäßiger, weil im Inneren keine erhöhten Wärmekonservierungsraten erforderlich sind. Wenn jedoch das obige Verfahren verwendet wird, wird ein ziemlich großer Fehler erhalten, daher ist es besser, eine andere Methode zum Zählen von Blöcken zu verwenden.

Berechnung der Anzahl der Quaderblöcke in Quadratur:

  1. Die Fläche des Gebäudes kann berechnet werden, indem die Gesamtlänge der Wände mit der durchschnittlichen Höhe des Raums multipliziert wird.
  2. Dieser Wert muss durch die Fläche der Vorderseite des verwendeten Blocks geteilt werden.
  3. Der sich ergebende Wert sollte aufgerundet werden und, falls erforderlich, 1 bis 5% des Bestands hinzufügen.

Berechnen Sie die erforderliche Anzahl von Betonklötzen für den Bau der Garage ist nicht so schwierig. Dies erfordert einen Papierplan - ein Schema sowie Kenntnisse über die Größe der verwendeten Materialien. Die Berechnung kann auf zwei Arten durchgeführt werden, deren Ergebnisse miteinander verglichen werden müssen. Für die Bequemlichkeit von Hausmeistern bei Garazhov.Ru gibt es einen speziellen Online-Taschenrechner, aber eine unabhängige Berechnung wird mehr Information geben und auch helfen, das Gesamtbild des zukünftigen Projektes zu addieren.

Schlackensteine ​​sind Leichtbetonsteine, ideal zum Bau einer Garage. Die Größe eines Schlackenblocks beträgt 390 mal 190 mal 188.

Ein Online-Rechner hilft Ihnen bei der Berechnung der ungefähren Menge an Schlackensteinen, die für Ihr Gebäude benötigt werden.

Wie man es benutzt

Für die Berechnung müssen alle Spalten ausgefüllt werden: die Länge und Breite der zukünftigen Garage und die Höhe der Wände. Um keine zusätzlichen Blöcke zu kaufen, müssen Sie die Größe des Tors und der Fenster angeben (wenn die Werkstatt für den Workshop geplant ist).

Im Taschenrechner können Sie die Anzahl der Betonblöcke für den Bau von nicht nur einstöckigen, sondern auch zweigeschossigen und dachgeschossigen Garagen berechnen. Schlackenblöcke können sowohl in der Breite als auch in der Länge gesetzt werden. Im ersten Fall wird der Verbrauch mehr sein, aber die Dicke der Wände ist auch größer. Daher sollte auch die Säule an der Kupplung gefüllt sein.

Achtung: Online-Berechnung erfolgt ohne Nähte. Wenn Sie große Nähte zwischen Blöcken planen, subtrahieren Sie 5% vom Ergebnis.

Wie viel kostet es, eine Garage aus Betonblock zu bauen - die Berechnung der Anzahl der Blöcke

Berechnen Sie, wie viel es kostet, eine Schlackensteingarage zu bauen, ist einfach. Die Hauptsache ist nicht die Tatsache, dass die Kosten einer Garage die Blockkosten nicht übersteigen.

Sie möchten wahrscheinlich, dass jemand Ihnen sagt, dass, wenn Sie sich entscheiden, eine Garage aus Betonklötzen zu bauen, der Preis von Baumaterialien 45.736 Rubel sein wird. mit einer Garage Größe von 4 bis 6 Metern. Sie können solche Worte nur dann für selbstverständlich halten, wenn Sie sie von jemandem von Ihren Nachbarn gehört haben, der eine ähnliche Garage auf dem gleichen Gelände wie Sie gebaut hat und Baumaterial von einem örtlichen Geschäft gekauft hat.

Wie viel kostet es, ein Fundament für eine Garage aus Schlackenbeton zu bauen

Die Kosten der Stiftung sind ein wesentlicher Teil der Gesamtkosten der Garage. Ein kleiner Hang der Baustelle kann die Kosten für die Gründung erheblich erhöhen. Also für diejenigen, die eine Garage von Cinder Block bauen werden, ist die Berechnung der Mengen dieser Blöcke nicht die erste Priorität. Beginne mit der Gründung.

Um zu berechnen, wie viel Schlackenblöcke pro Garage benötigt werden, genügt eine einfache Zeichnung.

Wenn Sie einen flachen Untergrund haben und in der Garage keine Sichtgrube benötigen, können Sie eine Plattenfundament wählen. Wenn die Garage am Hang gebaut wird oder Sie eine Inspektionsgrube benötigen, wählen Sie eine Streifenfundament. Das Volumen des Fundaments wird sehr einfach durch seine geometrischen Parameter berechnet.

1 - in die Hälfte Schlackenstein legen, 2 - im Schlackenstein legen, 3 - eineinhalb Schlackenstein

Typischerweise werden Zement, Kies und Sand für das Fundament in einem Verhältnis von 1: 5: 3 genommen. Pro m3 Lösung benötigen Sie in der Regel 200... 400 kg Zement, abhängig von der benötigten Mörtel- und Zementqualität. Für eine M100-Lösung können 215 kg 300-Grad-Zement ausreichend sein, und für eine M300-Lösung können 370 kg 400-Zement benötigt werden.

Aber wieder, traue nicht zu viele Referenzen und Online-Rechner. Sie werden aufgrund der Tatsache berechnet, dass der Zement der auf der Verpackung angegebenen Markierung entspricht. Aber die Qualität von Zement ist nicht immer gut. Und wenn es auch falsch gelagert wird, verschlechtern sich seine Eigenschaften nach einigen Monaten stark.

Im Allgemeinen zählen Sie die Menge der Baumaterialien, multiplizieren Sie mit dem lokalen Preis, addieren Sie die Verschiffenkosten. Schätzen Sie, wie viel Zeit Sie benötigen, um die Lösung vorzubereiten. Und danach überlegen Sie sich die Möglichkeit, eine fertige Lösung in einem Betonmischer zu kaufen.

Wie viele Betonblöcke benötigen Sie für eine Garage?

Berechnen Sie, wie viel Schlackensteine ​​Sie für eine Garage benötigen, einfacher denn je. Die Größe eines Standardzementblocks beträgt 390 × 190 × 188 mm. Berechnen Sie die Anzahl der Betonblöcke in einer Reihe und die Anzahl der Reihen - einfach. Gib dem Kampf eine kleine Änderung, und die Zahl wird berechnet. Wahrscheinlich werden 450... 800 Schlackenblöcke entstehen. Viel hängt von der Höhe der Garage, der Verfügbarkeit von Türen, Fenstern, Dachkonstruktion (Giebel können aus Schlackensteinen gefaltet werden).

Um zu berechnen, wie viel Betonblöcke pro Garage benötigt werden, müssen Sie die Größe des Betonblocks kennen.

Denken Sie daran, dass eine Wand aus Betonblöcken weder stark noch warm sein wird. Vzlomostoyky Garage von Schlackenstein wird nicht funktionieren. Und ohne eine zusätzliche Dämmschicht bieten Wände aus Schlackensteinen eine rein symbolische Wärmedämmung.

Wenn Sie eine warme Garage brauchen, müssen Sie Wände, Dach und Tore zusätzlich isolieren. Die Wände sind draußen besser warm.

Schlackensteine ​​sind anders

Aber um eine Garage von Aschenblock Einbrecher zu machen - problematisch. Es ist besser, einen Ziegel zu verwenden - es ist viel stärker. Sie können immer noch eine Mauer und einen halben Betonblock machen. Es wird relativ stark sein. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Angreifer die Mauer der Garage zerstören, es ist viel einfacher und schneller, das Schloss zu brechen.

Glasdach für Garage

Das Dach für die Garage kann aus gewöhnlichen Ziegelsteinen mit einer Holzkiste, Dachpappe und Schiefer bestehen. Billig, wütend und kalt. Das Dach ist am besten zu wählen, basierend auf, was Sie eine Garage brauchen:

Für eine warme Garage wäre eine hervorragende Option ein Dach aus Sandwichelementen, die auf einem Metallrahmen montiert sind. Es braucht keine zusätzliche Erwärmung. Dies ist ein viel weniger zeitaufwendiger Vorgang als die Installation eines Kaltdaches und dessen Isolierung.

Wenn Sie sich entscheiden, eine große Garage aus Betonklötzen zu bauen, wird der Preis nicht nur wegen der größeren Anzahl von Blöcken, sondern auch wegen der komplexeren und teureren Dachkonstruktion steigen.

Das Dach für eine kalte Garage kann aus Schiefer, Metallfliesen, Euroruberoiden gemacht werden... Es gibt Kosten und Ästhetik.

Es ist sehr wichtig, dass das Dach die Wände vor Niederschlägen schützt. Er sollte 20 Zentimeter über die Mauer hinausragen.

Anleitung für den Bau einer eigenen Garage aus Betonstein

Fast alle Autofahrer können auf einen so unverzichtbaren Raum wie eine Garage nicht verzichten. Seine Konstruktion kann professionellen Bauherren anvertraut werden, oder Sie können eine Garage mit Ihren eigenen Händen bauen und gleichzeitig wird ein wesentlicher Vorteil eine beträchtliche Einsparung von Geld sein.

Wenn entschieden wird, die Garage unabhängig zu bauen, dann ist es zunächst notwendig, die Art der zukünftigen Konstruktion sowie ihre Abmessungen zu bestimmen. Die einfachste Option in der Arbeit und im weiteren Betrieb ist die Garage von Betonklötzen mit einer Nutzungsdauer von ungefähr 50 Jahren.

Die Garage in Standardgröße ist 3x6 m und 3 m hoch.Wenn Sie ein begeisterter Autofahrer sind, vergessen Sie nicht, die Aussicht gut zu planen. Wenn die Grube nicht in der Lage ist, eine hochwertige Abdichtung durchzuführen, kann sich Feuchtigkeit ansammeln, die später zur Korrosion des Autos führt. Sie können auch einen Keller für Lebensmittel lagern.

Die Grube wird empfohlen, entlang der langen Achse angeordnet zu werden, da es mit einer solchen Anordnung einfacher ist, in diese hineinzuklettern, und es besteht keine Notwendigkeit, zusätzliche Vorrichtungen zum Anheben und Fahren des Autos zu konstruieren. Die Tiefe hängt vom Wachstum des Eigentümers der Garage ab. Aus Bequemlichkeitsgründen kann es auch verwendet werden, um Einbuchtungen zu erzeugen oder um Regale für ein Werkzeug zu installieren, um die Verkabelung für die Beleuchtung durchzuführen.

Verfahren

Ein Standard-Garagenprojekt informiert über den belegten Raum und den Ort der geplanten Konstruktion. In der Planungsphase ist es notwendig, das Terrain zu bestimmen, dh die Art des Bodens, die Tiefe des Grundwassers, die Dicke des Bodens während der kalten Jahreszeit, die seismische Widerstandsfähigkeit der Region zu bestimmen; wie weit sind solche notwendigen technischen Verbindungen wie Elektrizität und Wasser entfernt? Typ, Anzahl der Etagen, die Form des Daches der zukünftigen Garage; Um die Kosten für Baumaterialien und zusätzliche Rohstoffe ungefähr schätzen zu können, berechnen Sie die Baukosten und wie viel Schlackenstein benötigt wird. Nachdem die offizielle Genehmigung für den Bau der Garage eingegangen ist und das Projekt fertig ist, ist es notwendig, mit der spezifischen Arbeit fortzufahren.

Der Bau der Garage erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Legen des Fundament-Bandtyps;
  2. Sockelgerät erforderlich für bessere Wärmedämmung und Belüftung des Raumes;
  3. Mauern legen;
  4. Estrich;
  5. Installation von Dach- und Tordecken;
  6. Installation von Engineering-Netzwerken;
  7. Allgemeine Ausbauarbeiten.

Wie viel kostet ein Ascheblock?

Einer der Vorteile des Baus eines Schlackenblocks aus dem Schlackenbetonblock ist ein geringer Preis. Schlackenstein wird dem Käufer für einen Preis angeboten, der zwischen 25-45 Rubel pro Stück variiert. Aufgrund der porösen Struktur verbraucht es eine kleine Menge Zementmörtel. Wenn Arbeiter in den Prozess involviert sind, kostet die Verlegung eines Stückes Betonklotz ungefähr 20 Rubel (1 m 2 ungefähr 300 Rubel). Aber es gibt immer die Möglichkeit, selbstledigende Blöcke auszuführen.

Um die Menge von Schlacken Blöcke in die Garage zu berechnen, können Sie das folgende Schema verwenden. Angenommen, Sie planen eine Wandstärke in polbloka zu bauen. Es ist notwendig, die Fläche der breiten Fläche Einheit zur Berechnung - durch die Länge und Breite des Blockes, beispielsweise 190h390 mm multipliziert. Gleich der Summe der Windungen 74 100 mm 2, die etwa 0, 074 m 2. Um die Menge an Schlackensteinen zu berechnen pro 1 m 2 ist notwendig, um die Einheit auf dem Ergebnis in m 2 ausgedrückt, erhalten zu unterteilen vorher: es 13 dreht, 51. Wenn der Wert gerundet bis zu einer ganzen Zahl 14 Stück erhalten. Zum Beispiel wird die Größe der geplanten Garage 5x7 m, in einer Höhe von 2,5 m erforderlich, um den gesamten Umfang, um zu bestimmen, welche die Breite und Länge entwickelt, und die sich ergebende Summe wird mit 2. Ergebnis multipliziert. - 24 m, um den Bereich der Wandkonstruktion Bestimmen durch den Umfang multipliziert. bis zu einer Höhe von 60 m 2.

Von diesem Wert müssen Sie die Fläche des Tors subtrahieren, die zum Beispiel gleich 8, 75 m 2 ist. Nach allen durchgeführten Aktionen erhalten Sie eine Gesamtfläche aller Wände von 51, 25 m 2. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass pro 1 m2 14 Betonblöcke benötigt werden, wird die Gesamtfläche der Wände mit diesem Wert multipliziert, wodurch wir berechnet haben, dass 717 Betonblöcke für den Bau einer solchen Garage benötigt werden.

Die Garage, die aus Betonklötzen besteht, hat ein geringes Gewicht, so dass die Grundlage dafür durch eine Bandmethode geschaffen werden kann. Vor Beginn der Arbeiten müssen solche Indikatoren wie das Auftreten von Grundwasser und die Tiefe des gefrierenden Bodens bestimmt werden. Die Tiefe der Verlegung hängt auch von der Art des Bodens (Sand, Lehm, Sumpf) ab.

Arten von Schlackensteinen und ihre Wahl

Die folgenden Typen sind für gemauerte Garagen geeignet:

  • Ein monolithischer (fester) Block ist massiv, dh es sind keine Hohlräume vorhanden. Der Vorteil dieser Art ist der Sicherheitsabstand und die Nachteile sind hohes Gewicht und geringe Wärmedämmung.
  • Schlackenblöcke mit einer Hohlheit von 30%, mittlere Festigkeit und Wärmedämmung.
  • Blöcke mit einer Hohlheit von 40% haben aufgrund des großen Volumens von Hohlräumen gute Wärmeisolationseigenschaften, sind jedoch aufgrund der geringen Wandstärke deutlich schlechter in ihren Festigkeitseigenschaften.

Laut GOST 6433-99 "Betonwandsteine" hat der Betonstein die Standardabmessungen von 188x199x399 mm. Die Wärmeleitfähigkeit beträgt 0,27 - 0,65 W / m 3, Dichte 750 - 1450 kg / m 3.

Bei der Auswahl ist es empfehlenswert, auf das Aussehen der Blöcke zu achten. Chips und Vertiefungen sollten nicht auf ihnen vorhanden sein, d.h. Die Wände müssen auf allen Seiten glatt sein. Das Messen der Korrektheit der Formen von Blöcken ist mit Hilfe einer einfachen Messung von mehreren zufälligen Blöcken möglich. Vorausgesetzt, ihre Größen stimmen überein, ist die Geometrie solcher Blöcke korrekt.

Die Wände des Schlackenblocks erheben sich ebenso wie Ziegel. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Betonstein richtig zu setzen:

  1. Loschkowy. Das Verlegen geht auf den Boden des Steins.
  2. Tychkovy. In einem Stein.
  3. 1,5 Stein.
  4. 2 Steine.

Die Praxis, solche Gebäude zu betreiben, die auf Ziegelsteinmauerwerk basieren, zeigt, dass Wände von 35 bis 50 cm Dicke (in einem Stein) Frosttemperaturen von bis zu -20 ° C sowie Windböen von bis zu 18 m / s standhalten können.

Belüftung und Isolierung

Es ist notwendig, dass die Luft in der Garage ständig zirkuliert. Eine Vielzahl von Faktoren, wie die Verdampfung von Oxidationsmitteln und Ölen, Kohlenmonoxid, Schnee von Rädern, die eine erhöhte Feuchtigkeit im Raum hervorrufen, können sich negativ auf den allgemeinen Zustand des Autos auswirken. Eine vorteilhafte Lösung wäre die Installation einer Lüftung.

Es ist nicht notwendig, eine Wandisolierung in der Garage durchzuführen, aber es ist dennoch zu berücksichtigen, dass, wenn dies nicht gemacht wird, immer eine hohe Feuchtigkeit vorhanden ist und die Wände in der kalten Jahreszeit feucht werden können. Isolierung kann als Fiberglas oder billiger Schaum dienen. Die zweite Schicht wird Polyethylen sein, das in der Lage ist, die isolierenden Eigenschaften der Hauptisolierung zu verbessern und sie vor Feuchtigkeit zu schützen. Die letzte Ebene ist der GCR-Patch.

Dach- und Wanddekoration

Um das Dach zu decken, können Sie Schiefer, Ziegel oder profiliert verwenden. Die Auswahl des Materials hängt von der finanziellen Leistungsfähigkeit des Eigentümers der Garage ab. Wenn wir uns auf die Budget-Option beschränken, können wir es mit einem professionellen Bodenbelag ausstatten, und vom Designstandpunkt aus ist es natürlich besser, die gleiche Abdeckung wie zu Hause zu verwenden.

Die Wanddekoration wird in Zukunft helfen, das Brechen von Blöcken zu vermeiden und Schutz vor den negativen Auswirkungen des Niederschlags zu schaffen. Die Wände sind sowohl von innen als auch von außen mit Zementmörtel verputzt. Es ist auch eine gute Lösung, die Futtertechnologie "Coat" zu verwenden.

Die Preise für fertige Garagen für ein Auto aus Betonklötzen beginnen bei 100.000 Rubel.