Rahmenhaus auf Schraubenpfählen: ihr Design und ihre Kosten

Die Technologie der Rahmenkonstruktion erlaubt es in kurzer Zeit ein vollwertiges Haus zu relativ niedrigen Kosten zu bauen. Rahmenhäuser haben ein geringes Gewicht (350 - 370 kg / qm), wodurch die teuren Streifenfundamente entfallen. Eine der wirtschaftlichsten Basisoptionen für leichte Rahmenbauten sind Schraubpfähle, über die wir heute sprechen werden.

Das Design von Schraubenpfählen, ihre Vor- und Nachteile

Schraubenpfähle für das Haus bestehen aus Metallrohren. Eines der Enden des Rohres hat eine konische Form, auf dem zweiten - machen Sie Löcher für die Hebel, die zum Einschrauben des Pfahls in den Boden verwendet werden. Das untere konische Ende des Rohres ist hermetisch verbrüht, an ihm sind Klingen befestigt. Ogolovka für die Befestigung der Balken der Bindung des Sockels (grillage) sind im Paket der Sendung enthalten. Oberflächen mit Anti-Korrosions-Verbindungen bedeckt.

Die Verwendung von Schraubenpfählen bietet gegenüber Säulen- und Streifenböden folgende Vorteile:

  • Reduzierung der Gründungskosten auf 30%
  • Reduzierung der Bauzeit auf zwei Tage
  • Wände können unmittelbar nach dem Pfahlbau errichtet werden (bei Betonfundamenten muss ein Monat gewartet werden, bis der Beton vollständig ausgehärtet ist)
  • Die Möglichkeit des Baus auf schwachen Böden mit hohem Grundwasserspiegel in Gebieten mit schwierigem Gelände
  • Beim Einschrauben der Pfähle wird der Boden nicht gelockert, sondern zusammengedrückt, was seine Tragfähigkeit erhöht, während aufgrund der beträchtlichen Oberfläche der Schaufeln der Druck auf den Boden abnimmt und der Widerstand gegen den Einfluss von Frost zunimmt
  • Keine Erdarbeiten

Die Nachteile umfassen:

  • Exposition gegenüber Metallkorrosion bei der Zerstörung der Schutzschicht
  • Die Notwendigkeit für einen gründlichen Bodenbelag
  • Schwierigkeiten beim Bau des Kellergeschosses
  • Unmöglichkeit der Verwendung auf steinigen und steinigen Böden

Schraubenpfähle haben folgende Eigenschaften:

  • Durchmesser - 56 - 325 mm
  • Länge - 1,5 - 9 m
  • Der Durchmesser der Klinge - 250 - 800 mm
  • Die Wandstärke des Rohres - 3 - 12 mm
  • Lebensdauer - ab 60 Jahren

Für Fundamente für Rahmenhäuser werden häufig Pfähle mit einem Durchmesser von 108 mm verwendet, die folgende Merkmale aufweisen:

  • Länge - 2,5 m
  • Wandstärke - 4 mm
  • Der Durchmesser der Klinge - 30 cm

Mit einer ausreichenden Tragfähigkeit von bis zu 10 Tonnen können sie im Gegensatz zu dickeren Pfählen von Hand in den Boden geschraubt werden. Die Installation eines Stapels dauert 20 - 35 Minuten. Bei Bedarf wird die Rohrleitung durch verschweißte Kupplungen erhöht.

Schraubenpfähle können auf allen Arten von Böden mit Ausnahme von Gestein installiert werden. In diesem Fall lohnt es sich, ein anderes Fundament für ein Rahmenhaus zu wählen. Zum Beispiel, Band oder Säulen.

Wenn Sie sich endgültig für Schraubenpfähle entschieden haben, empfehlen wir Ihnen, sich mit den Bewertungen der Schraubenfundamente in diesem Artikel vertraut zu machen.

Gründung von Schraubenpfählen

Die Installation der Pfähle, deren Tiefe und Durchmesser sollte im Projekt für den Bau eines Rahmenhauses angegeben werden. Bei der Gestaltung der Stiftung berücksichtigen:

  • Gebäudegewicht, Schnee und Windlasten
  • Ergebnisse von Ingenieur- und geologischen Untersuchungen (Grundwasserstand, Bodenbeschaffenheit)
  • Tiefe des gefrierenden Bodens
  • Gelände
  • In den Ecken des Hauses
  • An den Stellen der Kreuzung der inneren Wände nach außen
  • Unter Außen- und Innenwänden mit einer Stufe von 1,5 - 3 Metern

Die Pfähle werden in festen Boden geschraubt, aber nicht weniger als bis zur Tiefe des gefrierenden Bodens. Um dies zu tun, führen Sie die Markup, in den Orten der Installation der Pfähle Graben kleine Grube. In der Grube vertikal (Abweichung ist bis zu 5 Grad erlaubt). Schrott wird in technologische Löcher eingeführt und setzt zwei Hebel aus Metallrohren mit einer Länge von 4 Metern.

Um die Arbeit auszuführen, sind mindestens drei Personen erforderlich. Zwei von ihnen laufen im Kreis, drehen das Rohr mit Hilfe von Hebeln, der dritte kontrolliert die Vertikalität der Ebene, die durch Magnetgreifer am Pfahl befestigt ist.

Nach dem Einschrauben der Pfähle in die Designtiefe wird ihr oberer Teil mit einer Schleifmaschine in Höhe des Fundamentoberteils geschnitten. Der Hohlraum des Rohres ist mit Beton gefüllt, der verdichtet ist. Dies erhöht die Tragfähigkeit der Struktur und die Korrosionsbeständigkeit der Innenflächen von Rohren.

Als nächstes schweißen Sie die Kappen und kontrollieren Sie ihre Position mit einer horizontal gestreckten Schnur oder einem Laserniveau. Die Fugen sind mit einer Korrosionsschutzbeschichtung versehen.

Der letzte Schritt ist das Gerät Grillage. Holz- oder Metallträger werden auf die Pfahlköpfe gelegt und mit diesen verschraubt. Zwischen den Balken und den Kappen liegen zwei Schichten der Dachabdichtung. Unter Rahmenhäusern ist es ratsam, eine Holzstange 150x150 mm zu verwenden. Ihr Querschnitt ist auf die Dicke der in den Wänden aufgelegten Isolationsschicht zurückzuführen.

Der Riegel muss trocken sein, vor der Verlegung ist er mit antiseptischen Mitteln imprägniert. Hochwertiges Holz ist nicht immer im Handel erhältlich, daher wird es oft aus drei Schnittplatten hergestellt, die zwischen ihnen mit einer Breite von 150 mm und einer Dicke von 50 mm zusammengebracht werden. Wenn die Bretter in einem Lauf abgeschossen werden, können Sie einen Strahl beliebiger Länge machen.

Viele zukünftige Eigentümer wenden sich nicht an Baufirmen, um ein Rahmenhaus zu bauen und es selbst zu bauen. Aber dafür müssen Sie das Geräterahmenhaus kennen. Lesen Sie diesen Artikel, wie Sie mit eigenen Händen ein Rahmenhaus bauen können.

Eine der letzten Bauphasen ist die Verkleidung des Rahmenhauses, die Sie hier lesen können. Eine beliebte Option ist die Verwendung von Fassaden- oder Holzpaneelen.

Die Kosten der Pfahlgründung

Um den wirtschaftlichen Nutzen des Pfahlgründungsbaus für Fachwerkhäuser zu sichern, berechnen wir die Baukosten für die Außenwände eines 6 x 9 Meter großen Gebäudes. Für ein solches Haus mit einem Installationsschritt von 3 Metern benötigen Sie 10 Pfähle mit einem Durchmesser von 108 mm. Eine grobe Berechnung zeigt, dass diese Menge ausreichen sollte - das Gewicht des Gebäudes beträgt 350 kg / qm. mx6 mx8 m = 16800 kg = 16,8 Tonnen und die Tragfähigkeit - 10x10 = 100 Tonnen.

Die Kosten für einen Stapel sind gleich 1.560 Rubel, die Spitze - 220 Rubel. Gesamt: (1560 + 220) x10 = 17.800 Rubel.

Streifenfundamente für Fachwerkhäuser werden selten gebaut, daher werden wir zum Vergleich den Wert der Säulenbasis bestimmen. Die Betonkosten für die Gründung von 10 Pfeilern mit einem Querschnitt von 40x40 cm und einer Tiefe von 2 m (mit einem Grundstücksteil von 2,5 m) betragen 0,4x0,4x2,5x10x3900 = 15600 Rubel. Für jede Säule werden 4 Verstärkungsstäbe mit einem Durchmesser von 14 mm und einer Länge von 2,5 m benötigt.Die Kosten für die Verstärkung betragen 4x2,5x10x35 = 3.500 Rubel. Kosten für die Schalung - 0,4x2,5x0,02x10x4500 = 3600 Rubel. Die Gesamtkosten der säulenförmigen Gründung betragen 15.600 + 3.500 + 3.600 = 22.700 Rubel.

So spart die Verwendung von Pfählen 4900 Rubel oder 27%. Wenn man bedenkt, dass die Konstruktion des Stützenfundaments viel mehr Zeit in Anspruch nimmt und der Widerstand gegen die Auswirkungen der Frosthebekräfte viel schlimmer ist, werden die Vorteile des Baus eines Rahmenhauses auf Pfählen unbestreitbar.

Video über Rahmenhäuser auf Schraubpfählen

Manuelle Verschraubung

Mechanische Schraubpfähle

Hausbau

Schraubenpfähle werden beim Bau verschiedener Gebäudearten immer beliebter. Sie ermöglichen es, selbständig und in kurzer Zeit ein Haus zu bauen. Über die Eigenschaften von Häusern auf Schraubenpfählen, siehe unten.

Inhaltsverzeichnis:

Home Foundation auf Schraubenpfählen - Eigenschaften und Eigenschaften

Schraubenpfähle sind Rohre aus Stahl, die mit einer speziellen Zusammensetzung behandelt sind, wodurch sie widerstandsfähiger gegen Korrosion sind. Auf der Unterseite des Schraubenstapels befindet sich die Klinge, die die Form einer Schraube hat. Bei dieser Konstruktion werden die Pfähle mit Schrauben in den Boden geschraubt, wobei keine Zerstörung auftritt, sondern eine Bodenverdichtung, die noch stärker wird. Die Bodentragfähigkeit bleibt hoch.

Es gibt drei Optionen für Schraubenpfähle für das Fundament:

1. Schraubenpfähle mit Schraubenklinge - diese Pfahloptionen sind relevant für Böden mit schlechter Tragfähigkeit. Der größte Teil des Pfahls weist ein Schneidelement auf, das den Boden während seines Durchgangs durchschneidet. Diese Option eines Pfahls ist auch relevant für den Fall, dass der Boden ständig durchfriert.

2. Pfähle mit Rohrdurchmessern in verschiedenen Größen. Das Gewicht sowie die Belastbarkeit von schweren Lasten hängen von der Größe des Pfahldurchmessers ab. Das heißt, wenn Sie solche Pfähle wählen, müssen Sie sich auf die Gesamtmasse des Gebäudes konzentrieren, und in Bezug auf diesen Indikator sollten Sie den Durchmesser des Pfahls wählen. Wenn der Pfahldurchmesser 10 cm übersteigt, erfordert seine Installation eine spezielle Ausrüstung.

3. Die Klingen, die sich im Durchmesser auf einem Stapel unterscheiden. Wenn der Boden auf der Baustelle viel Feuchtigkeit enthält, erhöht sich der Durchmesser der Schaufeln auf Pfählen.

Auch Stapel unterscheiden sich in Bezug auf ihre Form und Aussehen. Sie sind abhängig vom Hersteller der Pfähle, den Materialien, die im Produktionsprozess verwendet wurden.

In Bezug auf die Art der Spitze sind Schraubenpfähle:

Die erste Option ist billiger und wirtschaftlicher, sie hat ein Rohr, an dessen Ende eine Bohrklinge angeschweißt ist. Diese Pfähle sind von schlechter Qualität und werden daher nicht für den Bau von massiven Strukturen verwendet. Sie eignen sich für die Herstellung von Haushalten oder Garagen. Wenn das Messer von schlechter Qualität geschweißt wird, verlässt es die vertikale Achse und das Fundament verliert an Kraft.

Ein Stapel, der eine geformte Spitze hat, hat eine höhere Festigkeit. Sie werden am häufigsten beim Bau von Wohngebäuden verwendet. Für die Herstellung der Spitze mit einer speziellen Injektionsmethode. Die Dicke der Schaufeln eines solchen Pfahls beträgt ungefähr 12 mm und ungefähr 30 cm im Durchmesser.Zudem weisen die geometrischen Eigenschaften eines solchen Pfahls eine hohe Genauigkeitauf.

Zur Herstellung des Pfahlschaftes wird ein Stahlrohr verwendet, das am Ende eine Spitze aufweist. Solche Pfähle zeichnen sich durch eine hohe Tragfähigkeit aus, sie können einer Belastung von 5 Tonnen oder mehr standhalten. Die Kosten der Gussspitze auf Pfählen sind ein Viertel mehr als geschweißt.

Darüber hinaus variieren Pfähle in der Art der Beschichtung. Einige Stähle sind mit speziellen Korrosionsschutzlösungen behandelt, die anderen mit einer Polymerbeschichtung. Die Lebensdauer der Gründung von Stahlpfählen, mehr als hundert Jahren, mit der richtigen Berechnung der Belastung auf seinem Fundament.

Wenn Sie Pfähle auf dem Markt kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie Zertifikate für die Einhaltung aller Standards und Fabrikstandards verlangen. Da gibt es eine große Anzahl von Fälschungen, die im Aussehen schwer von echten Pfählen zu unterscheiden sind.

Es gibt eine andere Version der Pfähle, für deren Herstellung dickwandiges Rohr verwendet wird. Die Zuverlässigkeit des Betriebs solcher Pfähle ist mit ihren Gussoptionen auf dem gleichen Niveau. Sie bieten eine solide Grundlage für massive Gebäude und sind zudem korrosionsbeständiger.

Pfähle unter der Hausgrundschraube: Vor- und Nachteile der Anwendung

Zu den Vorteilen der Verwendung von Pfählen unter dem Fundament zählen:

  • die Geschwindigkeit der Arbeit an der Konstruktion des Fundaments;
  • keine Notwendigkeit, darauf zu warten, dass das Fundament steht;
  • einfache Installation, kleine Pfähle können unabhängig voneinander installiert werden, für große Pfähle werden spezielle Geräte benötigt;
  • erschwingliche Kosten, verglichen mit der Konstruktion des Stahlbetonfundaments;
  • Möglichkeit der Verwendung auf Böden unterschiedlicher Zusammensetzung;
  • keine Notwendigkeit für die vorläufige Ausrichtung des Standortes, da die Ausrichtung durch die Installation unterschiedlicher Stapel in der Höhe erfolgt;
  • hoher Lastwiderstand;
  • lange Lebensdauer, in einigen Fällen mehr als einhundert Jahre;
  • keine Notwendigkeit für Erdarbeiten.

Diese Art der Gründung hat jedoch auch einige Nachteile:

  • die Wahl von Pfählen minderer Qualität führt zu ihrer schnellen Zerstörung, ungleichmäßigen Absenkung des Gebäudes;
  • Die Installation von Pfählen auf Böden mit hohem Steingehalt ist ziemlich schwierig.
  • Die oben genannten Vorteile von Pfahlgründungen sind nur bei vollständiger Einhaltung der Installationstechniken relevant.

Technologie des Aufbaus eines Rahmenhauses auf Schraubenpfählen

Bei der Konstruktion von Rahmenhäusern werden meist Schraubpfähle verwendet. Für diese Zwecke ist es nicht notwendig, spezialisierte Arbeiter einzustellen, mehrere Leute sind genug.

Pfähle sollten streng aufrecht gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass ein erneutes Verschrauben der Pfähle nicht erlaubt ist, da ihre Tragfähigkeit stark reduziert wird. Auch bei falscher Verlegung des Pfahls ist es nicht notwendig, ihn wieder herauszunehmen und wieder einzuschrauben.

In Bezug auf die Technologie, ein Haus auf Rahmen-Schraubpfählen zu bauen, gibt es zwei Varianten ihrer Ausführung:

  • Finnisch;
  • Kanadische Technologiestandards.

Es gibt jedoch die gleichen Anforderungen für den Bau eines Rahmenhauses, in jedem Fall verwendet. Wir empfehlen, sich mit ihnen vertraut zu machen:

1. Um ein Rahmenhaus zu bauen, sollten Sie separate Rahmen verwenden. Für ihre Herstellung mit Holz oder Stahl. Üblichere Straßenrahmenkonstruktion. Zu ihren Vorteilen zählen die Umweltverträglichkeit, die einfache Installation und die Zugänglichkeit. Die Kosten für Stahlgerüste sind um eine Größenordnung höher als für Holz, aber ihr Gewicht ist etwas geringer als das von Holz, so dass sie die Basis nicht so stark belasten. Für die Verbindung von Holzkonstruktionen werden Gelenkbefestiger verwendet, und die Stahlrahmen sind mittels Stahlelementen miteinander verbunden.

2. Die Böden im Haus auf den Schraubenpfählen sind mit einem Holzbalken ausgestattet. Zunächst sollten Sie die Dachabdichtung mit Dachmaterial ausrüsten. Als nächstes wird das Holz installiert, das zu einem unebenen Boden wird. Vor der Anlage des Doppelbodens wird die Produktion des Holzes und die Anlage im Heizkörper hergestellt. Bevor Sie mit der Verlegung von Holzbrettern beginnen, müssen diese mit antiseptischen Mitteln behandelt werden. Die Art der Isolierung, die auf dem Boden installiert wird, wird individuell unter Berücksichtigung der klimatischen Eigenschaften der Region, in der sie installiert wird, festgelegt.

3. Nachdem der Boden hergestellt wurde, werden die Wände montiert. Sie werden auf einer flachen horizontalen Fläche zusammengebaut und dann an Ort und Stelle gesetzt. Versuchen Sie Verzerrungen zu vermeiden, wenn Sie den Rahmen miteinander verbinden. Für die Unterstützung der Gestelle der Rahmenwand verwenden Sie die Stiche.

4. Berücksichtigen Sie bei der Montage der Wände die Höhe der Decken im Raum, der optimale Wert beträgt 250 cm.

5. Nach der Montage des Rahmens werden die Wände ausgekleidet, die Isolierung installiert, Türen und Fenster montiert.

6. Als nächstes sollten Sie das Dach installieren und seine Fertigstellung durchführen. Danach die Innen- und Außenwände des Hauses.

Häuser auf Schraubenpfählen Foto:

Um das Haus so zu gestalten, dass es zu jeder Jahreszeit dort leben kann, sollten Sie auf dessen Isolierung achten. Bevor Sie mit den Isolierungsarbeiten beginnen, bestimmen Sie die Art des verwendeten Isoliermaterials. Es ist vorzuziehen, die Isolierung sowohl außen als auch innerhalb des Gebäudes durchzuführen. Um das Innere des Hauses auszuführen, wird Mineralwolle und Trockenbau verwendet.

Vor der Fertigstellung der Fassade wird an der Außenisolierung eines Holzhauses auf Schraubenpfählen gearbeitet. Anfänglich ist an den Wänden des Hauses das Drehen aus Holzbalken gemacht. Weiter ist die Verlegung von Mineralwolle oder alternative Dämmung. Verwenden Sie Montageschaum, um die Zwischenräume zwischen den Isolierungen abzudichten. Achten Sie auf Wasserundurchlässigkeit und Windschutz, da Mineralwolle instabil gegen Feuchtigkeit ist.

Jeder Raum in einem Rahmenhaus sollte vor Kondensation geschützt werden. Dies gilt insbesondere für solche Räume wie Küche, Badezimmer. Als dampfdämmendes Material wird empfohlen, eine spezielle Membran zu verwenden, die einerseits den Raum vor Kondensat schützt und andererseits Kondensat nach außen abführt.

Da Holz ein Rahmenhaus ist, ist die Wärmedämmung der Hauptteil der Gebäudewände. Wahrung seiner Integrität - der Schlüssel für den langfristigen Betrieb des Hauses. Es wird nicht empfohlen, eine Polyethylenfolie als wasserabweisendes Material zu verwenden, da dies die natürliche Belüftung im Raum beeinträchtigt. Verwenden Sie atmungsaktive Membranen, um das Wärmedämmmaterial vor Feuchtigkeit zu schützen.

Einhaltung der gesamten Fertigungstechnologie von Rahmenhäusern - der Schlüssel zu einem erfolgreichen und langfristigen Betrieb.

Bau einer Erweiterung des Hauses auf Schraubenpfählen

Mit Schraubenpfählen können Sie schnell und mühelos eine Erweiterung zum Hauptteil des Hauses bauen. Zunächst sollten Sie sich für das Material entscheiden, aus dem die Wände des Hauses gemacht werden, dann werden die Anzahl und Art der Pfähle bestimmt, die beim Bau der Erweiterung verwendet werden.

Die einfachste Version der Erweiterung ist die Verwendung von Rahmenschildstrukturen, die bei Bedarf isoliert sind. Rahmenkonstruktion schrumpft nicht, einfach und schnell installiert.

Zuerst sollten Sie ein Projekt einer zukünftigen Erweiterung machen, es beschreibt deutlich seine Dimensionen, den Abstand zwischen den Pfählen, ihre Anzahl. Der Zustand des Bodens, auf dem die Arbeit ausgeführt wird, beeinflusst signifikant die Art der Pfähle, die beim Bau des Fundaments verwendet werden.

Die beste Option stellen Pfähle mit einem Durchmesser von 10 cm dar. Die Länge des Pfahls wird durch die Ebenheit des Geländes, das Vorhandensein von Hängen darauf, die Belastung von den Verlängerungswänden usw. bestimmt. Die ersten zwei Pfähle sind in einem optimalen Abstand von 400 mm zwischen ihnen installiert. Außerdem werden die Pfähle in Bezug auf eine bestimmte Reihenfolge installiert, die im Projekt angegeben ist. Um die Pfähle miteinander zu verbinden, verwenden Sie ein Eck-, Kanal- oder Profilrohr. Bedenken Sie, dass eine neue Pfahlgründung nicht zu stark mit dem Fundament einer neuen Erweiterung verbunden sein sollte. Da bei der Schrumpfung des alten Fundaments eine Neigung zwischen zwei getrennten Gebäuden auftritt, ist dies möglich.

Bei der Erweiterung eines Hauses aus Holz ist es notwendig, Pfähle zu installieren, Stahlköpfe darauf zu installieren und das Holz einzubauen. Nach dem Bau der Basis, der Bau von Mauern. Die Erweiterung kann als Flur, Veranda, Küche, Wohnzimmer usw. genutzt werden.

Die Erweiterung des Ziegelhauses beginnt ebenfalls mit der Installation von Pfählen, dann erfolgt die Verlegung von Holz. Für das Stapeln wird in diesem Fall eine Balken- oder Kanalschiene verwendet. Schraubenpfähle ermöglichen es auch, eine Terrasse in der Nähe des Hauses für die Aufnahme von Gästen zu bauen.

Fertigstellung des Kellergeschosses auf Schraubenpfählen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Abstand zwischen dem Pfahlfundament und dem Boden des Gebäudes zu schließen:

  • Herstellung von Klappsockeln;
  • flache Gründungskonstruktion.

Die erste Möglichkeit besteht darin, spezielle Holz- oder Stahlschienen auf Pfählen zu installieren. Ihre Befestigung erfolgt mit selbstschneidenden Schrauben. Als nächstes wird das Blattmaterial verlegt und die Ebbe beendet.

Diese Version der Basis hat solche Vorteile:

  • Wirtschaftlichkeit - die Durchführung von Arbeiten zur Herstellung dieser Art von Keller ist viel billiger als der Bau von Streifenfundamenten;
  • das Vorhandensein von unterirdischen Räumen und Lüftung zur Verhinderung von Schimmelpilzbefall;
  • Ästhetik, die Fähigkeit, teure Steine, Holz und andere Materialien zu imitieren.

Die Fertigstellung der Basis in diesem Fall erfolgt:

  • Blatt Schiefer;
  • profiliertes Blatt;
  • thermische Paneele.

Die zweite Option ist ein flaches Fundament eines Bandtyps, bei dem eine Betonlösung in Gräben gegossen wird, die um den Umfang der Installation von Schraubenpfählen herum angeordnet sind. Ein Mauerwerk aus Ziegelstein oder Schlackenstein wird auf dem Bandboden installiert, dann ist es fertig.

Solch ein Keller ist bemerkenswert für seine erhöhte Haltbarkeit, benötigt keine zusätzliche Isolierung, ermöglicht es, Keller zu schaffen, hat ein attraktives Aussehen.

Projekte von Häusern auf Schraubenpfählen - die Hauptpunkte des Designs des Wohnungs- und Fundamentaufbaus

Haben Sie sich entschieden, ein Haus auf Schraubenpfählen zu bauen? Es sollte angemerkt werden, eine sehr zuverlässige, bequeme und kostengünstige Option in allen Plänen.

Und in unserem Artikel werden wir versuchen, jene Nuancen so gut wie möglich zu betrachten, über die es für Sie nützlich sein wird, sie zu lernen, bevor Sie mit dem Bau beginnen.

Auf dem Foto - eines der realisierten Projekte des Hauses auf einer Pfahlgründung

Entwerfen eines Hauses auf Stelzen + Bühnen für den Bau eines Schraubenfundaments

Werbung

In der Regel beginnt die Konstruktion eines Objekts mit der Erstellung eines Architekturprojekts. Diese Phase ist sehr wichtig, weil hier alle Komponenten des zukünftigen Hauses sorgfältig durchdacht und berücksichtigt werden: von der Anzahl der Pfähle unter dem Fundament bis hin zu Veredelungs- und Dekorationsarbeiten. Dank eines gut geschriebenen Plans können Sie also ein wirklich zuverlässiges und langlebiges Gehäuse bauen, ohne ein einziges Detail zu verlieren.

Projektmodell des Hauses

Design-Funktionen

Das Projekt eines Hauses auf Schraubenpfählen kann beliebig sein, alles hängt dabei von den Besonderheiten des Bodens ab, auf dem es gebaut werden soll, sowie von dem verwendeten Baumaterial, der Gebäudehöhe und individuellen Vorlieben.

Schauen wir uns das genauer an:

  • Was sind Pfähle? Dies sind spezielle Metallrohre, die die tragenden Grundfunktionen tragen (das heißt, sie behalten die gesamte Struktur des Hauses auf sich). Sie können in der Regel mit einem anderen Satz von Parametern wie Länge, Durchmesser, Tragfähigkeit hergestellt werden.

Schraubengestänge

Und damit die Pfähle ein hochwertiges Fundament schaffen, ist es notwendig, Rohre mit geeigneten Parametern für einen bestimmten Boden zu wählen und ihren Standort richtig zu gestalten. Außerdem müssen Sie die erforderliche Anzahl dieser Produkte, den Abstand zwischen ihnen und die Tiefe der Verschraubung bestimmen. Und wenn ein Projekt zu Hause auf Stelzen entwickelt wird, werden all diese Nuancen berechnet und in sie geschrieben.

Tipp!
Wenn Sie sich entscheiden, einen Plan für das zukünftige Haus mit Ihren eigenen Händen zu machen, dann ist es nützlich, sich mit den Empfehlungen der Produzenten der Pfähle und den staatlichen Standards für dieses Produkt vertraut zu machen.
So können Sie Rohre mit den richtigen Eigenschaften aufnehmen.

  • Was betrifft hauptsächlich die Projekterstellung? Das ist natürlich die Höhe des zukünftigen Gebäudes und der Baumaterialien, aus denen es gebaut wird. Wir denken, dass es nicht notwendig ist, im Detail zu beschreiben, was genau diese beiden Faktoren davon abhängen, welche Tragfähigkeiten eine Pfahlgründung haben sollte.

Achtung!
Schraubpfahlgründungen werden für den Bau von Gebäuden mit bis zu drei Stockwerken verwendet.

Was das Material betrifft, aus dem ein Haus auf Pfählen gebaut werden kann, gibt es viele Möglichkeiten: Ziegel, Beton, Holz, Schaum- und Gasbetonblöcke und so weiter.

Schaumblockkonstruktion auf Pfahlfundament

  • Auch die Projekte von Häusern auf Stelzen hängen stark von der Art des Bodens ab, auf dem die Struktur stehen wird. Es ist anzumerken, dass die Schönheit der Pfahlgründungen darin liegt, dass sie es ermöglichen, Objekte mit Unregelmäßigkeiten und jeglichem Boden, sei es sandig, tonig, überflutet, überschwemmt usw., auf der Landschaft zu errichten. (außer felsigen Gebieten).

Wenn Sie keine Funktionen für die Gestaltung eines Hauses auf Stelzen verstehen und Angst haben, einen Fehler zu machen, dann sollten Sie sich lieber von einem professionellen Bauunternehmen helfen lassen. Dort wird Ihnen angeboten, entweder fertige Standardprojekte für ein Stelzenhaus zu betrachten oder einen individuellen Bebauungsplan für die zukünftige Wohnung zu erstellen.

Phasen des Pfahlgründungsbaus

Die Konstruktion des Schraubsockels wird in der Regel gemäß SNiP 2.02.03-85 in mehreren Etappen durchgeführt:

  1. Fundamententwurf (dieser Schritt wird in die Gestaltung des Gebäudes als Ganzes einbezogen).
    Es geschieht in der folgenden Reihenfolge:
  • Geotechnische, hydrometeorologische und geodätische Untersuchungen werden auf der ausgewählten Baustelle durchgeführt, wodurch die Tragfähigkeit des Bodens, die Tiefe seiner Einfrierung und der Grundwasserspiegel erreicht werden.
  • Berechnete dann die Belastung des Fundaments von den Wänden, dem Dach, den Möbeln sowie das mögliche Gewicht der Schneedecke.

Achtung!
Es berücksichtigt auch die Art des Baumaterials, die Anzahl der Stockwerke und das Layout des Hauses.

    • Auf der Grundlage der erhaltenen Daten werden die Länge, der Durchmesser und die Tragfähigkeit der Pfähle ausgewählt und die Anzahl und die Teilung der Rohre (Entfernung zwischen benachbarten Pfählen) berechnet.

Das Prinzip der verschraubten Stützen

  1. Installation von Pfählen. Zuerst wird das Eckbodenrohr montiert. Dann werden die verbleibenden Stäbe in der erforderlichen Tiefe installiert und bilden das Fundament des Hauses.

Für Informationen!
Schraubenstäbe werden mit verschiedenen Durchmessern hergestellt: 57 mm, 89 mm, 108 mm und so weiter. Je größer der Durchmesser und die Dicke der Wände, desto höher ist die Tragfähigkeit der Pfähle.
Im Durchschnitt kann ein Stapel 4-5 Tonnen Belastung standhalten.

Rohre werden mit Hilfe von Geräten (zum Beispiel einem Hydrobohrer) und manuell in den Boden geschraubt. Wie dem auch sei, während des Verdrillungsprozesses ist es wichtig zu kontrollieren, dass die Pfähle nicht von der Konstruktionsposition abweichen.

Wenn es so ein Bedürfnis gibt, dann wird mit Hilfe eines Levels der Basisstapel getrimmt und alle restlichen Stäbe sind gleich darunter. Dann werden elektrische Köpfe durch Elektroschweißen an den Rohren befestigt, und Zement mit Verstärkung wird in den Haufenhohlraum gegossen.

  1. Die letzte Phase - alle Pfähle binden. Zu diesem Zweck werden Baumstämme, Holzbalken, Metallrillenbalken oder Balken mit Stangen oder Ankerbolzen daran befestigt.

Vorteile von Projekten von Häusern auf Schraubenpfählen

Warum sollten Sie auf die Projekte von Häusern mit dieser Art von Stiftung achten?

Was sind die positiven hier?

  • Erstens, Vielseitigkeit. Aufgrund des Winkels und der Neigung der Bohrklingen beim Einschrauben der Pfähle werden die Bodenschichten nicht gelockert, sondern verdichtet. Dank dieser Nuance ist der Schraubboden ideal für den Bau von Häusern auf allen Arten von Erde - Torf, Sand, Lehm, Wogen, sumpfig, nicht von Stümpfen befreit und sogar auf dem Wasser.
  • Zweitens, Haltbarkeit. Die Anweisungen für die Herstellung von Schraubenpfählen erfordern, dass sie aus Stahlbeton und verzinktem Stahl hergestellt werden, der gegen Niederschlag und chemische Korrosion beständig ist. Angesichts dessen erreicht die Lebensdauer der Schraubenfundamente 100 Jahre!

Rahmenhaus auf einem Schraubenfundament

  • Drittens, die Geschwindigkeit des Aufbaus der Pfahlgründung (nicht mehr als 1-3 Tage) und gleichzeitig das völlige Fehlen von Landarbeiten.
  • Und viertens ist der Preis eines Pfahlschraubenfundaments 30-70% niedriger als der Preis für Betonfundamente.

Fazit

Bis heute, Projekte von Häusern auf Pfahlgründungen - am populärsten unter Berufsbauern und gewöhnlichen Bürgern. Und das ist nicht verwunderlich, denn sie haben sich von der besten Seite gezeigt und sind daher der Maßstab für Qualität und Zuverlässigkeit.

Wenn Sie einer dieser Menschen sind, die ihre Stärke, ihr Geld und ihre Zeit schätzen, dann sollten Sie diese Option der Unterbringung durchaus in Erwägung ziehen. Und im vorgestellten Video in diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Fertigprojekte von Häusern auf Schraubenpfählen

Planen Sie ein eigenes Haus zu bauen? Dann ist es wichtig sich daran zu erinnern, dass jede Konstruktion mit dem Projekt beginnen sollte. Schließlich können Sie mit Hilfe eines durchdachten Plans ein komfortables und sicheres Zuhause schaffen, das viele Jahre Bestand hat. Die geeignetste und rentabelste Option sind hier fertige Projekte von Häusern auf Schraubenpfählen.

Spezifität von Projekten von Fundamenten auf Schraubenpfählen

Es ist zu beachten, dass die Projekte der Häuser auf Schraubenpfählen variiert werden, alles hängt von den Besonderheiten der Struktur selbst ab. Tatsache ist, dass ein erheblicher Teil der Planungsarbeit für die Entwicklung der Stiftung aufgewendet wird, da diese Komponente für zukünftige Wohnbauten sehr wichtig ist. Stiftungen auf Schraubpfählen sind eine besondere Art von Fundamenten, bei denen Schraubenpfähle die Last vom gesamten Gebäude auf den Boden übertragen. Es ist am besten, eine ähnliche Struktur zu bauen, wenn eine inkompressible Bodenschicht sehr tief ist. Es wird auch empfohlen, ein Schraubenfundament beim Bau von Holzhäusern und Holzhäusern zu verlegen. Darüber hinaus ist es eine ausgezeichnete Wahl, wenn das Haus am Hang gebaut wird.

Die Vorteile von Schraubpfählen

Die Vorteile des Fundaments bei der Verwendung von Schraubenpfählen:

  • Kosteneinsparungen;
  • kann die Zeit für den Bau des Hauses erheblich reduzieren;
  • ideal für den Fall, wenn Arbeiten auf komplexem Boden erforderlich sind;
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit von Gebäuden;
  • es ist möglich, zu jeder Zeit des Jahres eine Struktur zu bauen;
  • Lange Lebensdauer von Schraubpfählen und so weiter.

Schraubenpfähle sind Stahlrohre, in ihrem unteren Teil gibt es Schaufeln, die das Aussehen eines Schraubengewindes haben. Die Pfähle ähneln in ihrer Erscheinung einer riesigen Schraube, die in den Boden geschraubt wird. Dank des Schraubengewindes wird die Auflagefläche erhöht und gleichzeitig die Pfähle im Boden gehalten, so dass sie nicht herausgezogen werden können. Schraubenpfähle haben spezielle Parameter: Durchmesser, Länge, einschließlich Tragfähigkeit.

Damit die Pfähle ein wirklich zuverlässiges und praktisches Fundament bilden, ist ein kompetentes und korrektes Projekt notwendig. Natürlich können Sie mit vorgefertigten Optionen den am besten geeigneten Plan auswählen, der all Ihren Anforderungen und Vorlieben entspricht. Es ist notwendig, solche Projekte für hochqualifizierte Fachleute zu beantragen. Natürlich ist es besser, keine eigenständige Projektplanung zu machen, da fertige Lösungen in spezialisierten Unternehmen die effektivste und zuverlässigste Lösung darstellen. Darüber hinaus wählen erfahrene Spezialisten für Sie das passende Fertigprojekt aus, das alle Standards und Wünsche erfüllt. Sie werden eine vollständige Beschreibung geben, in der alle Parameter und Eigenschaften aufgelistet werden.

Wie auch immer, wenn Sie ein Haus bauen und eine Gründung mit Pfählen wählen, dann werden fertige Projekte in einem spezialisierten Unternehmen die profitabelste und annehmbarste Option sein, wodurch Sie sowohl Zeit als auch Geld sparen.

Projekte und Bau von Häusern auf Stelzen

Jeder Bau eines Privathauses beginnt mit dem Projekt. Bevor Sie ein Wohnhaus, ein Sommerhaus oder eine Veranda auf Stelzen bauen, ist es auch notwendig, ihr Projekt zu erstellen und alle notwendigen Materialien zu berechnen.

Das ursprüngliche Projekt des Hauses auf Stelzen

In diesem Fall ist es notwendig, nicht nur auf ihre materiellen Fähigkeiten, sondern auch auf die Merkmale des Geländes, die Eigenschaften des Bodens und die Besonderheiten des Reliefs zu konzentrieren.

Das Projekt umfasst die gesamte Liste und die Kosten für Baumaterialien, ihre erforderliche Menge, technische und technische Eigenschaften, Design und architektonische Merkmale. Daher müssen Sie zuerst die Kosten für ein Material abschätzen, um Rückmeldungen von Nachbarn zu hören, die in diesem Gebiet leben.

Arten von Fundamenten für den Bau des Hauses

Das Projekt und der Bau des Hauses beginnen in der Regel mit seiner Gründung. Wie Sie wissen, kostet der Bau einer Stiftung oft die Hälfte der Kosten für das Haus.

Das Fundament ist ein Teil der Struktur, die die Last von ihrem oberirdischen Teil auf die Basis überträgt. Ein Fundament wird unter dem Gefrierpunkt des Bodens gelegt. Dies ist notwendig, damit sich die Struktur im Winter nicht verformt, wenn sich der Boden ausbeult.

Ein Beispiel für eine fertige Pfahlgründung

Stiftungen können in sechs Gruppen eingeteilt werden:

  • Platte;
  • Band
  • Stapeln
  • Pfahlgrillage;
  • säulenartig;
  • kontinuierlich.

Bei der Auswahl der einen oder anderen Art der Gründung ist es notwendig, die Eigenschaften des Bodens und seine Fähigkeit zu heben, zu berücksichtigen. Durch wuchernde Böden sind Tonböden: Lehm, Lehm, sandiger Lehm, weil solche Böden Feuchtigkeit gut speichern. Beim Gefrieren, aufgrund der Eisbildung, steigt der Boden an, er beginnt zu quellen.

In wuchernden Böden mit einer erheblichen Frosttiefe ist die Installation von Säulenfundamenten besonders effektiv. In horizontal bewegbaren Böden kann die Verwendung von säulenförmigen Fundamenten dazu führen, dass die gesamte Struktur angehoben und gekippt wird.

Hausprojekt mit einem Dachboden auf einer Pfahlgründung

Wenn das Gelände, auf dem das Gebäude installiert wird, eine unebene Oberfläche hat, ist zur Vermeidung einer seitlichen Scherung der Einbau eines starren Stahlbetonkissens zwischen den Stützen unerlässlich.

Am gebräuchlichsten und zuverlässigsten ist ein Streifenfundament. Wenn Sie ein Privathaus bauen, sollten Sie auf das Feedback von Experten achten, da die Streifenfundament nicht immer anwendbar ist.

Wenn die feste Schicht zu tief von der Erdoberfläche entfernt ist und es keine Möglichkeit gibt, einen Streifenfundament zu installieren, kommen Schraubenpfähle zur Rettung.

Mit der Pfahlgründung können Sie eine stabile Struktur schaffen, unabhängig von der Bewegung des Oberflächenwassers.

Welche Art von Fundament für diesen Bereich anwendbar ist, die Berechnung der Tiefe sowie die Auswahl der notwendigen Baumaterialien werden dazu beitragen, erfahrene Fachleute zu machen.

Schema zur Montage der Pfahlgründung Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wenn eine Pfahlgründung verwendet wird

Anfangs, als die Notwendigkeit entstand, wurden Pfähle für Gebäude an schwer zugänglichen Orten wie Ankerplätzen, Leuchttürmen, Leitern, auf Wasser gebaut, wo es keine Möglichkeit für konkrete Arbeiten gibt. Außerdem wurden Pfahlgründungen verwendet, wenn es notwendig war, schnell eine temporäre Struktur zu bauen und diese auch in Zukunft einfach zu demontieren.

Pfahlgründungen werden im Permafrostbereich gut eingesetzt, da in diesen Bereichen kein konventionelles Füllerfundament installiert und getrocknet werden kann.

Schraubenpfähle für ein Haus können auch verwendet werden, wenn Ihre Wohnung sehr klein ist, und Sie entscheiden, eine Erweiterung oder eine Veranda zu machen. Wenn Sie im Garten eine Sommerküche oder eine andere leichte Konstruktion bauen wollten, dann ist eine Pfahlgründung Ihre Wahl.

Fertigprojekt eines dreistöckigen Wohnhauses auf einer Pfahlgründung

Nach Ansicht erfahrener Spezialisten können Schraubenpfähle nicht verwendet werden, wenn die Konstruktion schwer genug ist und beispielsweise ein Steinhaus mit einer Größe von 6x6 oder ein gutes Haus aus einer Profilstange gebaut werden soll. Im Laufe der Zeit können sich aufgrund des starken Drucks auf die Schultern die Pfähle am Boden der Erde biegen und verformen.

Pfähle sind auch in hügeligem Gelände anwendbar. In diesem Fall werden Pfähle mit einer großen Schulter verwendet, um die Struktur zu ebnen.

Bautechnik

Bei der Herstellung von Pfahl- oder Pfahlgräberfundamenten werden Schraubenpfähle zugrunde gelegt. Ein solches Fundament besteht aus getrennten Pfeilern (Pfählen), die im gleichen Abstand voneinander angeordnet sind. Die Berechnung der erforderlichen Anzahl von Pfählen, der optimale Abstand zwischen ihnen muss unter Berücksichtigung der Masse der zukünftigen Struktur getroffen werden.

Es sieht aus wie eine Pfahlgründung aus Metall

Der Preis von Pfählen ist unterschiedlich und hängt vom Herstellungsmaterial ab. Es gibt Schrauben, Bohrlöcher, Stahlbeton, Rohrbeton, Spundwände, Holzpfähle.

Manchmal ist es ratsam, Holzpfähle zu verwenden. Sie werden hauptsächlich in schwachen Böden mit geringer Druckbelastung eingesetzt. Es werden auch Nadelholzstämme verwendet, und auch Holz kann verwendet werden.

Das untere Ende des Stammes ist geschärft und mit Blech umwickelt in den Boden eingetaucht. Der Stamm wird mit einem Vibrator oder einer Vielzahl von Hämmern installiert.

Wenn die Länge des Protokolls nicht ausreicht, ist es durchaus möglich, es mit anderen Stapeln zu erhöhen.

Ein spiralförmiger Pfahl ist ein Rohr, an dessen Ende sich eine spitze Spitze befindet, die in den Boden und die Schaufeln am anderen Ende eingeschraubt ist.

  • ein, zwei oder mehr Klingen;
  • mit erhöhter Tragfähigkeit;
  • für Permafrost;
  • speziell, für sehr dichten Boden, in Form von Schrauben;
  • mit geschweißten oder gegossenen Spitzen und Klingen.

Pfahldurchmesser: 57 mm, 76 mm, 89 mm, 108 mm, 133 mm, 159 mm, 219 mm, 325 mm.

Ein zweistöckiges Herrenhaus oder ein Ziegelhaus auf Schraubenpfählen kann nicht gebaut werden, da dies eine sehr schwere Konstruktion ist und eine Pfahlkonstruktion schweren Belastungen nicht standhalten kann.

Das Projekt eines zweistöckigen Holzhauses auf einem Pfahlfundament

Für diesen Fundamenttyp sind Rahmen- und Plattenhäuser gut geeignet, da sie vor Bodenschwingungen keine Angst haben und sich diesen anpassen. Aber die Lebensdauer eines Rahmenhauses ist relativ groß. Aber die Pfähle, die unter der Erde sind, werden während dieser Zeit verfallen, und das Haus wird nur auf dem Boden stehen.

Natürlich, mit dem Beginn der Verformung des Fundaments des Pfahls, können Sie neue entfernen und installieren oder den deformierten Teil von ihnen ersetzen. Dies bringt jedoch neue Barkosten mit sich, die Suche nach der notwendigen Ausrüstung und erfordert Zeit und Aufmerksamkeit.

Vorteile der Pfahlgründung

  1. Der Pfahlpreis ist nicht zu hoch, daher zeichnen sich Pfahlschraubenfundamente durch die niedrigsten Kosten der gesamten Stiftungsliste aus.
  2. Pfahlgründung für ein kleines Gebäude kann in fast jeder Art von Boden verwendet werden.
  3. Ein großer positiver Aspekt der Verwendung solcher Stützen ist die hohe Geschwindigkeit der Konstruktion des Fundaments und des Baus des Hauses. Gleichzeitig werden solche Arbeitsschritte wie das Graben einer Grube, das Gießen des Fundaments und das Warten darauf, dass es vollständig trocken ist, übersprungen. Die Gründung der Pfähle wird in 1 bis 2 Tagen fertig vorbereitet sein. Es ist nicht nötig, eine große Anzahl von Spezialausrüstung und Lohnarbeiter für Ausgrabungsarbeiten zu verwenden.
  4. Im Gegensatz zu Bohrpfählen werden die Schrauben wie eine Schraube in den Boden geschraubt, und alles kann durch die Bemühungen mehrerer Menschen hergestellt werden.

Installationsschema für Bohrinseln

  • Nach dem Einbau der Bohr- und Schraubpfähle können Sie sofort mit dem Bau des Hauses oder eines anderen Raumes beginnen und nicht mehrere Monate warten, bis es vollständig trocken ist, wie es der Fall ist, wenn das Fundament bandförmig ist.
  • Bauarbeiten können unabhängig von Wetterbedingungen und Geländeverhältnissen jederzeit durchgeführt werden.
  • Besonders relevant ist der Bau eines Hauses oder eines anderen Gebäudes mit Hilfe von Schraubpfählen auf sumpfigen und beweglichen Böden, auf Torfmooren, Sandsteinen.

    Die Nachteile der Pfahlgründung

    1. Pfahl- und Schraubenfundamente sind nur für leichte Gebäude, zum Beispiel ein Landhaus, anwendbar.
    2. Trotz der schützenden Verzinkung sind Schraubpfähle selbst mit Korrosionsschutzmitteln leicht korrosiv. Besonders schnell tritt es im Bereich des Schweißens, sowie im unterirdischen Teil der Pfähle auf. Daher ist es bei der Auswahl von Pfählen notwendig, einteilige Pfähle ohne Schweißnähte zu bevorzugen. Dieses kleine Ding wird die Lebensdauer der Pfähle erheblich verlängern.
    3. Der Nachteil der Schraubpfahlgründung ist der relativ hohe Endpreis des Hauses. Ja, Sie können Metallpfähle günstig erwerben. Nicht so teure Installationsarbeiten. Aber wenn ein solides Haus gebaut wird, bringt ein solches Fundament zusätzliche Kosten für die Schaffung und Isolierung des Kellerraums und der Außenverkleidung des Kellers mit sich, weil es in unserem Fall einfach nicht existiert. Und es droht in den Bedingungen unserer Winterfröste durch die Tatsache, dass der Boden im Haus immer sehr kalt sein wird. Das gleiche gilt für die Kommunikation. In einem ungeheizten Raum wird das Wasser in den Rohren ständig gefrieren und nur eine gut organisierte Isolierung wird dieses Problem beseitigen. Beispiel für Pfahlgründung

    Kanalisation im Winter ist auch nicht in der Lage, normal zu funktionieren.

  • Ohne Isolierung wird es sehr schwierig sein, durch den Boden unter dem Haus zu gefrieren, und somit ist die Möglichkeit, den unterirdischen Raum für die Lagerung von in seinem Anbau gewachsenem Gemüse zu nutzen, verloren.
  • Haus auf Stelzen hat eine Besonderheit. Es setzt nicht, wie es passiert, wenn ein herkömmliches Streifenfundament zerstört wird, sondern im Gegenteil, es steigt auf. Immerhin schiebt der Boden falsch installierte Pfähle vom Boden.
  • Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Installation der Pfahlgründung

    Vor dem Einbau von Bohr- und Schraubpfählen ist es notwendig, die Reliefeigenschaften des Bodens zu untersuchen und den tiefsten Punkt seines Einfrierens in dem Gebiet herauszufinden.

    Dies wird der Struktur der Festung und als Ergebnis der Schwellung des Bodens in der Winterzeit wird es keine Veränderungen in der Struktur geben, wird es eng und stetig gestärkt werden.

    Deshalb können Pfähle unabhängig von Jahreszeit und Wetterbedingungen installiert werden. Wenn Sie der Bautechnik nicht folgen, dann werden die Schraubenpfähle während des Schmelzens des angesammelten Eises in den oberen Teilen des Bodens im Boden baumeln und nicht fest sitzen, wie es sein sollte.

    In allen Fällen ist es wünschenswert, Industriepfähle aus dickem, haltbarem Stahl mit einem Blattdurchmesser von 500 mm und darüber zu verwenden, aber die Kosten solcher Pfähle sind sehr hoch. Daher werden beim Bau von Hütten und Häusern Pfähle mit einem Durchmesser von etwa 100 mm verwendet, da deren Preis gering ist.

    Ein Beispiel für eine fertige Pfahlgründung

    Die wichtigste Voraussetzung für den Bau von Pfahlfundamenten ist es, einen gut etablierten Hersteller von Schraubenpfählen zu finden. Bevor Sie also Pfähle von dem einen oder anderen Lieferanten kaufen, müssen Sie zuerst Rückmeldungen dazu hören.

    Sie können den Pfahl mit einer speziellen Technik in den Boden schrauben. Aber die Kosten ihrer Dienste sind ziemlich hoch, so dass es durchaus möglich ist, die Pfähle unabhängig manuell zu installieren. Wenn Sie den Stapel manuell eindrehen, müssen Sie nur die vertikale Ebene überwachen.

    Manuell werden in der Regel Pfähle bis 108 mm eingeschraubt. Bei dickeren Pfählen müssen Sie immer noch spezielle Geräte verwenden.

    Der Bau des Fundamentes muss normgerecht ausgeführt werden und Schraubenpfähle in einem Abstand von höchstens drei Metern installieren.

    Fertigpfahlgründung ist zulässig unter folgenden Gebäuden zu verwenden:

    • Rahmenhaus auf Schraubenpfählen;
    • Häuser auf Schraubenpfählen abschirmen;
    • leichtes Landhaus auf Schraubenpfählen;
    • Schraubenpfähle für ein altes Haus zusammen mit einer anderen Art von Fundament;
    • Wenn das Haus eine Ofenheizung haben soll, können Pfähle als Fundament für den Ofen verwendet werden.

    Kellerisolierung

    Nach dem Einbau von Bohr- und Schraubpfählen ist es notwendig, den Freiraum zwischen Boden und Boden gut aufzuwärmen und den Keller dort auszustatten.

    Denn bei einer Pfahlgründung bleibt der Boden offen und wenn er nicht gut isoliert ist, wird der Boden in der Wintersaison nicht nur kalt, sondern auch eisig. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass die Kosten für die Isolierung viel mehr kosten als der Kauf und die Installation der Pfähle selbst.

    Die ersten produzieren wasserdichte Roste. Um den Umfang des Hauses als Unterlage für den Untergrund muss Holz verlegt werden.

    Um Geld zu sparen, kann der Tiefgang aus einer flachen, nicht eingefassten Platte hergestellt werden, da der Preis vernachlässigbar ist.

    Grober Boden gelegt auf Klotz. Der Abstand zwischen den Lags muss mit Isolierung ausgefüllt werden, laut Experten und Anwendern darf diese Schicht nicht weniger als 150 mm betragen.

    Unten auf dem Holz, in der Regel füllen sie das Bindemittel aus Brettern oder Sperrholz, befestigen Sie die Abdichtungsschicht, mehrere Schichten aus Schaumstoff oder einer anderen Isolierung. Dann wird der Tiefgang verlegt und Sperrholz oder Spanplatte darauf montiert.

    Die Basis kann aus Stein, Ziegel oder Beton ausgelegt werden. Die Basis kann sein:

    Der Keller braucht auch eine Erwärmung und erfordert zusätzliche Kosten, weil der Keller nicht nur mit einer Stange genäht werden muss, sondern eine zuverlässige Struktur bilden muss, die den Wasserflüssen durch die Frühlingsschmelze und den feuchten Sommer standhält, wenn es ständig regnet.

    Das Projekt eines eingeschossigen Fachwerkhauses auf Stelzen

    Und die letzte Stufe ist Kosmetik. Der Keller benötigt eine Außenfassade. Dies kann mit Fassadenplatten, Wellplatten oder jedem anderen dauerhaften Material erfolgen.

    Bau eines Blindbereichs

    Um das Haus vor dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen, ist ein Blindbereich erforderlich. Der Blindbereich ist in der Regel entlang des gesamten Hausrandes mit Beton ausgefüllt.

    Der blinde Bereich ist mit einer Neigung von den Kellerwänden gebildet. Der Blindbereich ist abhängig von der Bodenbeschaffenheit und der Traufkante. Nach Ansicht von Fachleuten und Empfehlungen von SNIPs darf der Blindbereich nicht einen Meter betragen. Die Tiefe des Blindbereichs beträgt ca. 25 cm.

    Um den Blindbereich zu füllen, ist es notwendig, eine einfache Berechnung durchzuführen und die gewünschte Breite zu ermitteln. Um dies zu tun, müssen Sie mindestens 30 cm bis zum äußersten Punkt der vorstehenden Traufe hinzufügen.

    Installation eines Blindbereichs unter dem Fundament auf Pfählen

    In einer Tiefe von etwa 25 cm um den Umfang des Hauses müssen Sie einen Graben graben, dann die Schalung anheben, ein Sandkissen machen.

    Die Berechnung der erforderlichen Sandmenge ist einfach: L Blindfläche x B Blindfläche x 0,1 m (Höhe der gegossenen Sandschicht).

    Als nächstes, Einschlafen Schicht von Trümmern. Um zu bestimmen, wie viel Schotter für die Installation eines Blindbereichs benötigt wird, wird eine Berechnung durchgeführt: L Blindfläche x B Blindfläche x 0,05 m (Höhe der Schotterschicht).

    Von oben ist es notwendig, das verstärkte Netz zu legen. Die resultierende Struktur wird mit Beton mit der erforderlichen Böschungshöhe gegossen.

    Stapelgrund blind Bereich

    Um die benötigte Menge zu kaufen, ermitteln wir zunächst anhand der folgenden Berechnung, wie viel Beton benötigt wird: L Blindfläche x B Blindfläche x 0,1 m (Höhe der Betonschicht).

    Experten zufolge können Pfähle unter Berücksichtigung aller technologischen Prozesse des Bauens für eine ziemlich lange Zeit stehen. Aber von Zeit zu Zeit ist es notwendig, den Zustand der Pfähle zu überprüfen, um rechtzeitig auf die beginnende Verformung zu reagieren und sie zu ersetzen, um ein vorzeitiges Kippen der Struktur zu verhindern.

    Der Aufstieg des alten Hauses auf den Pfählen

    Für den Fall, dass das alte Haus eine teilweise Zerstörung des Fundaments hat und ein Reparaturbedarf oder eine höhere Einrichtung besteht, können Schraubpfähle zum Heben des Hauses und ein zusätzliches Verstärkungsfundament verwendet werden.

    Ein Beispiel für das Heben eines alten Hauses auf einer Pfahlgründung

    Das Heben des Hauses auf den Schraubenpfählen erfolgt durch die Verwendung von Wagenhebern, die an den Rändern des Hauses installiert sind. Nach der Installation der Schraubenpfähle können Sie sicher mit der Reparatur des alten Fundaments beginnen oder ein neues auf die gewünschte Höhe bringen.

    So kommen Schraubenpfähle oft zur Rettung, wenn es keine Möglichkeit gibt, ein Streifenfundament zu verwenden, und sie machen ihre Aufgabe recht gut.

    Haus auf Stelzen - eine gute Lösung

    In fast jedem Land der Welt können Sie die Häuser auf Stelzen sehen. In einigen Ländern ist es üblich, dass alle Häuser nur auf Holzbalken gebaut sind, die in den Boden eingegraben sind. Dank dieser Technologie ist es möglich, Gebäude auch auf dem Wasser zu bauen. Heutzutage werden Sie nicht überrascht sein, dass ein Haus auf Stelzen aus Beton ist.

    Haus auf Stelzen - eine gute Lösung

    Wenn es ein Problem mit dem Boden gibt, das nicht zu dem standardmäßigen monolithischen Bandboden passt, ist die Installation des Gebäudes auf Pfählen eine ausgezeichnete Lösung. Ein solches Haus ist leicht zu bauen, auch in Gebieten mit eigenen Eigenschaften:

    • schwieriges Gelände;
    • Landschaft im Voraus erstellt;
    • erhöhte Bodenfeuchtigkeit;
    • Unmöglichkeit, Erdarbeiten durchzuführen;
    • hoher Grad an Bodenfrostung.

    Plus zu Hause auf Stelzen

    Heutzutage gewinnt diese Konstruktion an Popularität, aber Metallstützen, die die Möglichkeit bieten, selbst kleine Gebäude schnell zu bauen, werden als stärker nachgefragt angesehen. Gleichzeitig haben Gebäude mehrere Vorteile:

    1. Keine Bodenausgleichung erforderlich.

    2. Minimale Kosten und Zeit zu bauen.

    3. Die Möglichkeit der Konstruktion von Holzkonstruktionen in der Nähe der Hänge, in der Nähe der Bäume.

    4. Bequemlichkeit der Arbeit auf Problemboden.

    6. Schutz des Bauwerks vor möglichen Überschwemmungen bei Hochwasser.

    7. Bei Verwendung von hohen Pfählen kann der Bereich unter dem Haus als Parkplatz und Sommerküche genutzt werden.

    Welche Strukturen sind auf Pfählen installiert?

    Das Hauptmerkmal des Säulenfußes ist die geringe Tragfähigkeit, daher wird er für folgende Arten von Gebäuden verwendet:

    • einstöckiges Haus auf Stelzen aus Holz und Baumstämmen;
    • Landbau aus Schaumstoffblock;
    • Frame-Panel-Gebäude - ist einfach, und deshalb kann es sogar in zwei Etagen gebaut werden;
    • Ziegelbau, aber nur klein (diese Option ist prinzipiell nicht wünschenswert).

    Wie wählt man einen Stapel unter der Struktur?

    Mit der Installation des Hauses auf den Schraubenpfählen nimmt das Design Stabilität. Somit ist das Fundament auf Pfählen eine geeignete Option für eine ähnliche Konstruktion. Experten erklären dies dadurch, dass sie einfach den Rahmen anbringen.
    Nach Auswahl des Rahmens für die Konstruktion werden Berechnungen des Pfahlfeldes und der zukünftigen Belastung des aufgestellten Fundaments durchgeführt. Mit Hilfe dieser Methoden können Bauherren sogar ein Haus auf Metallpfählen bauen. Es ist notwendig, nur ein paar Stunden auf dem Markup zu verbringen, aber der Einzugsprozess dauert ungefähr mehrere Tage. Die letzte Phase der Fundamentlegung ist das Schneiden der Schraubenpfähle in der gewünschten Höhe.

    Häuser auf Rahmentechnik gebaut, haben zahlreiche Vorteile:

    • schnelle und einfache Konstruktion, besonders bei der Auswahl einer einheitlichen Technologie;
    • Stärke ist der Hauptfaktor für Menschen, die Häuser auf Pfählen in der seismischen Zone bauen;
    • Modernität - solche Gebäude können für mehrere Jahrhunderte stehen und werden immer in Mode sein;
    • Haltbarkeit, die leicht zu beweisen ist. Zum Beispiel, in Europa können Sie immer ein Beispiel solcher Strukturen - Fachwerkhäuser sehen.

    Wie man die Struktur anhebt und das Fundament auf der Pfahlschraube ersetzt?

    Die Eigentümer entscheiden manchmal, dass es notwendig ist, das Fundament des alten Hauses in ein neues zu verwandeln. Dieser Prozess braucht viel Zeit und Geld wird nicht wenig benötigt. Zur gleichen Zeit allein ist hier nicht genug.

    Zunächst führen Fachleute eine Inspektion und Beurteilung des Zustandes des alten Fundaments durch, nämlich: Vorhandensein von Abwasser-, Wasser- und Elektrizitätsnetzen und installierten Herden im Haus. Danach ist es erforderlich, den auf der Baustelle einfahrenden Pfahl zu prüfen, um die erforderliche Länge des Materials zu bestimmen. Fahren Sie erst danach mit der Erstellung von Schätzungen fort.

    Bevor Sie das Haus heben, sollten Sie die störenden Gegenstände aus dem Gebiet entfernen und dann die Wagenheber unter die Basis stellen - die Ecken und tragenden Balken. Dann beginnt langsam und sanft der Aufstieg der Struktur.
    Der nächste Schritt ist das Verschrauben des Pfahls und das Schneiden in der gewünschten Höhe, das Füllen mit dem Mörtel und das Fixieren mit den Spitzen. Am Ende werden Balken mit den Pfählen verschweißt und das Haus wird in eine neue Grundstruktur überführt.