Fertigstellung Keller innen.

Erdgeschoss. Haus von GB. Letztes Jahr gab es ein hartes Finish im Inneren. Decke grundiert, dann oben auf dem Rotband. In diesem Ziel fällt die Schicht ab, wir putzen alles auf. Haben die Erbauer vorgeschlagen, Priming, dann Eunice mit Fliesenkleber, dann Vetonit auf dem Raster? Ist diese Lösung richtig? Der Keller ist Wohn, mit einem Heizraum. Was würdest du empfehlen, um die Wände zu verputzen? Finishing war Rotband am Gitter. Rust stolperte an den Wänden. Welche Schicht ist die nächste?

Gibt es Heizung im Haus?

Heizung ist im März ertrunken, jetzt ausgeschaltet.

Wenn Beton, alle unter dem Reinigen von Null auf eine Basiseisenoberfläche (Wasserglas water1 + / 1, getrocknet 2-3 Tage auf 1 Zement + Sand + 1 und 1/1 Wasser und Wasserglas, otsushivat alle 3 Tage Zu 3-6 Stunden) nach dem oberen Gitter und Unterputts nach Farwest (Zementputz). Rotband schlecht auf Porenbeton gehalten. Nehmen Sie ein Kunststoffgitter und kleben Sie die Lösung für zheleznenija. Vor dem Beginn der Operationen der Oberfläche durchtränkt werden soll, vor allem in dem ersten, nicht streut, nicht benetzt wird, und es durchdrungen. Zum Einweichen können Sie eine Gartenspritze verwenden, sehr praktisch.

Ja, und der Bauch schmerzt - geh zum Heiler.

Nicht im Keller Gips Gips und Kitt Polymertyp Kitt Vetonit empfohlen. Für diese Zwecke, Gips, Zement-Basis (Perfekta Stuck Außen Nivellierung, Gips knauf Unterputts, Glims-velur Perlit Gips und andere Marken) und Füllstoffe auf Basis von Zement (Perfekta Glide Premium, GLIMS 2000 Fassade Knauf Multi-Oberfläche und andere Hersteller). In Ihrem Fall demontieren, wenn nicht den Putz von den Wänden, und wenn es trocken und frei von Schimmel ist, behandeln die Wände und Abdichtung Mastix oblitsevat Fliesen.

1. Der Keller ist ein Keller. Wenn das Zimmer keine Fenster zur Straße hat, können Sie dort nicht wohnen, es sei denn, Sie haben ein komplexes und teures Zu- und Ablüftungssystem installiert. Lagern Sie dort Kartoffeln, Konserven, dafür ist es vorgesehen. Die Architekten haben so einen Witz - egal wie groß das Haus ist, die Frau wird immer noch die Umkleidekabine von 10-15 Metern vermissen. Also aufstellen und in Wohnzimmern mit Fenstern und frischer Luft leben. Und alles fällt wegen schlechter oder fehlender Wasserabdichtung dort hin, es geschieht draußen und nicht von solchen Bauherren wie Ihnen.

Wie man den Keller innen schmückt - Optionen für Ferienhäuser und gewöhnliche private Häuser

Wenn das Projekt einer im Bau befindlichen Hütte (oder eines gewöhnlichen Landhauses) das Vorhandensein eines geräumigen Kellerraumes voraussetzt - hier können Sie viel nachdenken. Zuallererst ist es möglich, hier nicht nur Kesselräume und andere technische Kommunikationen zu lokalisieren (für all das genügt ein kleiner technischer Raum). Und was mit dem Rest der Gegend zu tun? Sie können es mit maximalem Nutzen für sich und Ihre Familie verwenden.

Jemand setzt sich in seinem Kellerraum für Sport und Erholung, auch hier ist es möglich, einen großen Weinkeller zu machen, ein schickes Wohnzimmer und einen schönen Kamin - die Möglichkeiten sind vielfältig. Deshalb sind viele Menschen verschiedene Fragen stellen, unter ihnen - „, wie die Außenseite des Untergeschosses dekorieren“ „die Buchse von innen zu beenden“, Wir werden versuchen, diese Probleme im Detail zu betrachten.

Keller vorbereitet für die Fertigstellung

Keller und Rohbearbeitung

Die Dekoration des Kellers wird normalerweise gemacht, wenn der Eigentümer wahrscheinlich weiß, welche Aufgaben der Raum erfüllen wird. Alle Arbeiten (Fertigstellung des Kellers des Hauses, Verwitterung des Innenraums) - das ist schon geschehen, wenn es keine obskuren Momente gibt.

Egal, was Sie entscheiden, es gibt eine allgemeine Regel: Der Kellerraum muss zuverlässig vor Frost und Feuchtigkeit geschützt sein. Und sie beginnen in der Regel mit der Bereitstellung von Abdichtungen zu arbeiten.

Und jetzt in Ordnung:

  • Die Wände des Kellers sind in der Regel Mauerwerk oder Fundament Stahlbetonblöcke - wenn sie darüber nachdenken, wie der Keller zu schneiden, ist diese Tatsache unbedingt berücksichtigt. Die Kellerabdichtung wird gleichzeitig mit dem Bau des Fundaments des Hauses (später kann es zu spät sein) begonnen;
  • Die Wände des Fundaments müssen mit einem äußeren Schutz versehen sein. Das heißt, wenn Sie sich wundern, wie man den Keller des Hauses kürzt, ist es auch wichtig zu wissen, dass die Wände draußen mit Bitumen oder flüssigem Glas bedeckt sind, um sie zu schützen. Wenn Ziegel oder Mauerwerk mit einem Mörtel mit einigen Zusätzen (zum Beispiel, um seine Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit zu erhöhen) hergestellt werden, können Sie nicht mehr um die Durchlässigkeit der Nähte kümmern;
  • Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor ist die kompetente Bodengestaltung im Keller. Die Technologie dieser Arbeit hängt davon ab, wie das Design der Stiftung anders aussehen kann. Aber das Wesentliche ist hier das Gleiche - es ist notwendig, einen hochwertigen Betonestrich zu machen;
  • Wenn für das Haus ein Bandfundament gewählt wird, wird in der Regel ein Sandstein als Unterboden im Kellerraum verwendet. Damit der Beton beim Gießen nicht die Feuchtigkeit im Sand hinterlässt, seine Oberfläche mit einer Überlappung des Dachmaterials bedeckt wird, wird ein Stahlarmierungsgewebe verlegt.

Der Keller unter dem Ziel kann so sein

Das Untergeschoss vor der Fertigstellung kann strenger sein. Was auch charakteristisch ist, es gibt überhaupt kein Licht, weil es im Keller praktisch keine Fenster gibt. Es gibt nur kleine Lüftungsschlitze - aber das Licht gelangt entweder gar nicht oder nur in geringen Mengen.

Im Keller: Fertigstellung wird in Kürze erfolgen

Bitte beachten Sie: Alle elektrischen Arbeiten werden hier ausgeführt, bevor Sie mit der Isolierung beginnen und eine grobe Bearbeitung durchführen. Und alle Drähte unter den Schaltern, Fassungen, Lampen - alle werden ohne Fehler gebracht und sorgfältig isoliert. Jetzt können Sie definitiv über den besten Weg nachdenken, den Keller innen zu trimmen, und glatt zur Verwirklichung Ihrer Pläne fortfahren.

Treppen in den Keller - ein wichtiges Detail dieses Raumes.

Wenn das Innere des Kellers von großer Bedeutung ist

Wenn sich jemand entschließt, in den Keller zu gehen, achtet er zuerst auf die Treppe - dieser Teil erzeugt sofort einen gewissen Eindruck (ebenso wie die Türen). Da die Treppe der wichtigste Teil des Kellers ist, ist es angebracht zu beachten - es ist am besten, wenn die Verkleidung der Basis damit beginnt.

Und jetzt im Detail:

  • Im Moment gibt es ca. 3 beliebte Treppenarten, die sich ideal für den Abstieg in die Kellergeschosse eignen. Wenn die Fläche Ihres Hauses und dessen Gestaltung es zulässt, können Sie hier immer eine Standard und bekannte Haupttreppe bauen. In dieser Situation müssen Sie nicht nur die Treppen und Geländer schmücken, sondern auch die Bereiche zwischen den Märschen und den angrenzenden Wänden;
  • Solch ein nachdenklicher und gemütlicher Abstieg in den Keller kann nicht in jedem Haus arrangiert werden. Aus diesem Grund werden in den Kellergeschossen oft Schrauben- oder Bolzensegelaufbauten installiert.

Gemeinsame Kellertreppe - keine sichtbaren tragenden Elemente

Keller und Wendeltreppen

Dies kann wie eine Wendeltreppe aussehen, die in den Keller führt.

Was kann man über die Kellerwendeltreppen sagen - lohnt es sich, diese Option überhaupt in Betracht zu ziehen, wenn man sich entscheidet, wie man den Keller innen schmückt? Im Allgemeinen ist die Wendeltreppe nicht das bequemste System für Auf- und Abfahrten. Aber es hat seine Vorteile. Nämlich - Sie brauchen nicht viel Platz, um eine solche Leiter zu sammeln.

Und wenn wir über die Gestaltung von Keller Wendeltreppe zu sprechen, dann kann im Allgemeinen die Möglichkeit, nicht eingeschränkt werden. Für häufig verwendeten Stein Veredelung, Holz, wenn es gewünscht ist, können Sie immer ein Glas oder Edelstahl wählen (wobei die beiden letztgenannten Materialien sind einfach unersetzlich, wenn Sie den Raum im Stil von hallo-Tech arrangieren werden).

Die Hauptsache ist, einfachen Regeln zu folgen. Auch die edle Wendeltreppe sollte vollständig in die Gesamtgestaltung passen.

Lesen Sie mehr über Wendeltreppen und deren Gestaltung Sehen Sie das Video: Wendeltreppe im Keller.

Keller und Design

Was wird die Dekoration des Kellers im Haus sein - nur Sie entscheiden

Wir haben bereits oben erwähnt, dass die Innenausstattung des Kellers und seine Isolierung - alles hier hängt von dem Zweck ab, für den die Räumlichkeiten dienen. Bevor Sie den Keller fertig stellen, sollten Sie sorgfältig über die Gestaltung der Decke nachdenken.

Decken im Keller

Wie für hochwertige Beleuchtung Kellern mehr Leuchten müssen kompetent „Streuung“ an der Deckenfläche sein, ist die beste Option Anordnung der Decke hier kann die Decke genannt werden (die Schaffung der suspendierte Struktur).

Wie kann man das machen?

  • Um Beleuchtung im Keller zu bieten, gibt es wirklich nichts Besseres zu finden. Darüber hinaus gibt es viele Optionen mit einer suspendierten Struktur, vor allem solche, die Sie selbst realisieren können. Die Gestaltung der Deckenfläche und der Materialien, aus denen die Decke besteht, muss jedoch der Funktionalität des Raums voll entsprechen.
  • Experten empfehlen, dass Sie diese Regel immer genau befolgen, und es spielt keine Rolle, wo genau sich der Raum befindet. Dies kann nicht nur ein Keller, sondern auch ein Dachboden, Gästezimmer oder Kinderzimmer sein. Bei der Auswahl der Deckenkonstruktionen immer die Höhe des Bodens berücksichtigen;
  • Wenn die Höhe in Ihrer Basis geeignet ist, können Sie immer eine mehrstufige abgehängte Decke machen. Angenommen, Sie entschließen sich, hier ein Zimmer für Gäste einzurichten - so wird diese Wahl sehr erfolgreich sein.

In jedem Kellerraum spielt eine große Rolle bei der Gestaltung der Decke, da es an Licht mangelt

Sie müssen nicht unbedingt Glasdecken kaufen. Oft Kaufoptionen aus Kunststoffplatten, Aluminium oder komplett mit einer speziellen Spiegelfolie abgedeckt. Es müssen auch keine Spiegelelemente über die gesamte Deckenfläche installiert werden - sie lassen sich problemlos mit anderen Beschichtungen kombinieren.

Innenräume

Das Innere des Billardzimmers - ausgezeichnete Dekoration des Kellers

Wir haben darüber gesprochen, wie man die Base innen schmückt. Jetzt ist es an der Zeit, das Thema Interieurs zu diskutieren. Oft sind nicht nur bestimmte Versorgungseinrichtungen in den Kellergeschossen installiert. Hier machen oft Platz zum Trocknen, Wäschewaschen. Jemand stellt hier ein Schwimmbad auf, jemand - eine Sauna. Auf Wunsch kann im Keller problemlos mit einem Badezimmer ausgestattet werden.

  1. Ein Badezimmer kann wirklich im Untergeschoss angeordnet werden, wenn die Belüftung korrekt durchgeführt wird, sowie imprägniert. Das heißt, keine Probleme werden entstehen. Was ist auch interessant - für die Dekoration eines solchen Raumes hier können Sie eine Vielzahl von Materialien verwenden. Die Hauptsache - berücksichtigen Sie das zukünftige Niveau der Feuchtigkeit;
  2. Der Innenraum im Badezimmer, das sich im Keller befindet, kann so sein. Zur Dekoration können Sie zwei Arten von Tapeten auf einmal anwenden (zum Beispiel Bambus-Motive). Auf der einen Seite sind 3D-Tapeten installiert, die ein dreidimensionales Bild haben, auf der anderen Seite sind einfache Tapeten, die mit Bambusfurnier bedeckt sind;
  3. Auf der dritten Seite ist es durchaus angebracht, auf den dekorativen Stein zu schauen. Vorteilhaft ergänzen sich solche Innenböden - wenn ihre Abdeckung mit den Möbeln und Tapeten harmoniert. Die Decke kann matte, normale oder exquisite Beleuchtung am Rand sein. Das Ergebnis ist eins - ein gemütliches, sehr komfortables Interieur - wenn Sie nicht Ihre eigenen Ideen haben, achten Sie darauf, zur Kenntnis zu nehmen;
  4. Wenn im Keller ein Büro, ein Wohnzimmer oder etwas anderes (zB ein Billardzimmer) eingerichtet wird, möchten viele Menschen das Interieur in klassischem, rustikalem oder gotischem Stil sehen. Bei diesen Stilen in der Dekoration handelt es sich fast immer um Naturholz - und dieses Material verbindet sich, wie wir wissen, perfekt mit Stein (dekorativ oder natürlich).

Ein weiterer Poolraum im Keller

Lassen Sie uns zum Beispiel analysieren, wie das Innere des Billardzimmers aussehen könnte, wenn Sie es in den Keller stellen (wie man den Keller innen schmückt und wie man es macht, haben wir bereits oben gesagt). Angenommen, das Haus ist ein Blockhaus. Das heißt, die Dekoration wird wie folgt hergestellt: Alle inneren Oberflächen der Stämme des Blockhauses wurden sorgfältig bearbeitet, ebenso wie die Deckenbalken, und der Raum zwischen ihnen wurde ordentlich mit Standard-Schindeln bedeckt.

Der Akzent in solch einem Interieur kann auf einer der Wände, die von einem dekorativen Stein ummantelt wurde (es stellte sich heraus, eine sehr schöne Platte) gemacht werden.

Sie können einfach ein ähnliches Design im Keller eines anderen Hauses erstellen - Block, Ziegel, Sie müssen nur die Mühlen mit einem Blockhaus ummanteln.

Wenn man ins Innere des Kellers blickt, wird der Boden oft wie folgt hergestellt.

Bezeichnenderweise kann die Dekoration des Untergeschosses eines Holzhauses (wie jedes andere) mit genau demselben Stein ausgeführt werden. Es ist nicht notwendig, sich darauf zu beschränken, den Keller einfach mit Stein zu versehen - zusammen mit ihm können Sie den blinden Bereich entlang des Außenumfangs des Hauses auslegen, dh eine Struktur, die kein Regenwasser in das Fundament eindringen lässt.

Bitte beachten Sie, dass bei der Erstellung der Außenverkleidung oder der Inneneinrichtung des Kellers Kunststein verwendet werden kann. Aber wenn sie einen Blindbereich machen - sie wählen nur natürlich!

Im Inneren des Kellers können Sie Strukturputz mit Füllstoffen aus Granit, Quarz oder Marmorspänen sicher auftragen. Diese Komposition eignet sich hervorragend für die Verarbeitung von Kellerwänden, sie sind oft mit Kellergeschossen verziert - das ist durchaus üblich.

Sobald wir die Außenverkleidung des Kellers berührt haben, wird alles in ähnlicher Weise furniert - zuerst machen wir die Isolierung und dann alles andere. Um die Aufmerksamkeit eines Menschen direkt auf den Keller zu lenken, wenn er auf Ihr Haus schaut, wird seine Fertigstellung so durchgeführt, dass ein Relief, Volumen oder ein ausdrucksstarker Kontrast entsteht.

Die Option, die Decke im Keller fertig zu stellen

Was haben wir noch vermisst, wenn wir über die Inneneinrichtung des Kellers sprechen? Unter den Finishing-Optionen, die oft im Keller gefunden werden, können wir unterscheiden Nachahmung von Ziegelmauerwerk. Diese Nachahmung kann auf verschiedene Arten erhalten werden - wenden Sie Tapeten eines geeigneten Musters, Wandbespannungen, einige Menschen wählen flexible Kacheln dafür.

Innenwände des Kellers gemacht

  • Wenn die Wände im Keller aus Tonziegeln gebaut sind, dann sind keine zusätzlichen Beschichtungen notwendig - es wird sich als Dekoration einer Ziegelmauer erweisen. Das ist nicht schwierig: Sie reinigen die Oberfläche des Mauerwerks gründlich von verschiedenen Einflüssen von Mörtel, Schmutz und Staub und schleifen sie dann mit einem Schleifgitter. Als nächstes wird ein Primer hergestellt;
  • Danach können Sie die Farbgebung aufnehmen - jeder Lichtton ist dafür perfekt. Wenn Sie eine monotone Ziegelmauer malen, wird es ziemlich anständige Reliefoberfläche sein. Aber für viele ist das nicht genug - deshalb werden im Zuge des Färbens Stiche zwischen den Ziegeln erzeugt und eine Illusion von wirklich voluminösem Mauerwerk geschaffen, die in jedem Kellerraum eine würdige Dekoration sein wird;
  • Einige Hausbesitzer bevorzugen eine nicht-Standard-Ansatz für die Fertigstellung, auch wenn es um Keller geht. Nämlich: Die Decke und Wände des Kellers können von Hand bemalt werden, und die Öffnung kann einfach mit Stein verziert werden. Es wird ein wirklich einprägsames Interieur geben, das zudem als exklusiv bezeichnet werden kann. Mit anderen Worten, selbst wenn Sie ein wenig Phantasie zeigen, wird etwas Wertvolles herauskommen;
  • Die Fertigstellung des Kellers des Hauses sowie die Isolierung - all dies kann mit modernen Methoden erfolgen. Zum Beispiel können Sie einen Rahmen machen, der die Oberfläche mit Trockenbauplatten bedeckt;
  • Das Interessanteste ist, dass es dank dieser Art der Fertigstellung sehr einfach ist, eine Isolierung zu verlegen - sie wird direkt in die Zellen der Latte gelegt;
  • Wenn wir über das Finishing sprechen, gibt es auch verschiedene Optionen. Sie können immer Trockenbau mit Styropor Fliesen, selbstklebende Folie oder Tapete kleben, bemalen oder mit Bildern oder Stuck verzieren.

Sehr natürliches Imitationsfenster im Keller

Das Geheimnis ist, dass die Spitzen der Bäume auf diesem Film abgebildet sind, das heißt, die Person hat den vollen Eindruck, dass sie sich nicht im Keller, sondern im zweiten oder gar dritten Stock befindet.

Die Schlussfolgerung ist einfach: Ein im Souterrain eingerichtetes Zimmer kann leicht originell, modern, komfortabel und sehr hell gestaltet werden. Die Hauptsache bei solchen Arbeiten ist, das Dekor so zu gestalten, dass alle allgemeinen Prinzipien des Designs beachtet werden, dank denen das Interieur angemessen wahrgenommen wird.

Hausbau

Es gibt zwei Arten von Fertigkeller - als Wohn- oder Nichtwohnraum. Im ersten Fall wird der Keller zu einem Büro, einer Turnhalle, einer Bibliothek oder einem gemütlichen Wohnzimmer. Im zweiten Fall erhalten Sie eine Garage oder einen Lagerraum. Die Wahl der einen oder anderen Option wird individuell festgelegt, abhängig von den kreativen Ambitionen und der finanziellen Situation der Eigentümer.

Inhaltsverzeichnis:

Kellergeschoss fertig stellen Keller selbst machen

Die Dekoration des Raumes ist der angenehmste Prozess, aber bevor er einer Reihe von Entwurfsarbeiten folgt, deren Qualität direkt die Dauer der Endbearbeitung bestimmt.

Für einen gemütlichen Aufenthalt im Keller, vor allem, arbeiten Sie an der Luftfeuchtigkeit im Raum. Da die Wände des Kellers unter der Erde liegen, gibt es keine normale Belüftung, infolgedessen werden die Wände angefeuchtet und mit Schimmel oder Pilzen bedeckt.

Um dies zu vermeiden, sorgen Sie für eine optimale Abdichtung der Wände, des Bodens und der Decke im Keller sowie für eine hochwertige Lüftungsanlage, durch die das Kondensat verdunsten und die Oberfläche nicht befeuchten wird. Dies gilt insbesondere im Falle der Nutzung des Kellers als Wohnhaus.

Darüber hinaus schützt die Imprägnierung die Wände vor dem Einfrieren und übermäßiger Feuchtigkeit aus dem Boden. Die Abdichtung erfolgt in der Anfangsphase der Konstruktion. Wenn dies vorher nicht möglich war, die Abdichtung selbst vornehmen.

In diesem Fall werden Materialien zum Schutz des Kellers vor Feuchtigkeit ausschließlich im Inneren installiert.

Beachten Sie, dass die interne Abdichtung direkt von der äußeren und der Qualität der Ausführung des Kellers abhängt. Zum Ableiten von überschüssiger Feuchtigkeit ist ein Drainagesystem angeordnet, das die Basis um den Umfang herum schützt.

Das Ergebnis ist ein ausgezeichneter Raum in Form eines trockenen und komfortablen Kellers. Wenn sich Schimmel im Keller befindet, fahren Sie mit der inneren Abdichtung fort. Dieses Ereignis umfasst die folgenden Schritte:

  • zusätzliche Verstärkung des Bereichs um den Umfang des Gebäudes;
  • Suche nach Feuchtigkeit im Raum;
  • Vorbereitung der Basis, um Risse und Defekte auf ihrer Oberfläche zu beseitigen;
  • Abdichtungsflächen;
  • Filterung Option Imprägnierung;
  • Belüftung.

Bevor Sie mit dem Selbstabdichtungskeller beginnen, bestimmen Sie das Grundwasserniveau in der Umgebung. Es ist vorzuziehen, wenn sie sich unterhalb des Fundaments des Gebäudes befinden. In diesem Fall genügt es, nur die Wände abzudichten. Es wird jedoch empfohlen, die gesamte Abdichtung des Kellers durchzuführen.

Trocknen Sie zunächst die Wände und den Boden im Keller, indem Sie für gute Belüftung sorgen. Als nächstes versiegeln Sie die Nähte zwischen den Betonfertigteilen mit wasserabdichtenden Dichtungen. Entfernen Sie den Restmörtel bis zu einer Tiefe von 500 mm aus den Fugen. Reichlich mit Antiseptikum oder Primer behandeln.

Zur Abdichtung empfehlen wir die Verwendung von zwei polymeren Substanzen. Es enthält Sand, Zement und Bindekomponenten. Sie fallen in alle kleinen Risse und Poren und verhindern, dass Feuchtigkeit in den Raum gelangt. Nach einem Tag, an dem der Mörtel verlegt wird, wird ein Armierungsgewebe auf den Boden gelegt und ein Estrich angebracht.

Eine Woche danach erfolgt die Abdichtung der Kellerwände. Verwenden Sie für diese Zwecke durchdringende Optionen Zusammensetzungen. Alle Nähte sind mit Daten gefüllt. Bei der Wechselwirkung mit Feuchtigkeit vergrößert sich die Zusammensetzung und verstopft alle Risse. Weitere Besprechungen werden mit einem auf dieser Substanz basierenden flüssigen Mittel behandelt. Berücksichtigen Sie, dass die Wände für 64 Stunden reichlich mit Wasser benetzt sind, um zusätzliche wasserabweisende Eigenschaften zu erwerben. Zwei Wochen nach dem Auftragen der Zusammensetzung, beenden Sie die Fertigstellung der Wände und nach drei Wochen - beenden Sie den Boden.

Eigenschaften von wasserdichtem Kellerboden

Achten Sie auf den Boden, in Bezug auf die Art des Fundaments, das Design des Raumes - die beste Endbearbeitung wird gewählt. In jedem Fall müssen Sie hochwertigen Betonestrich ausführen.

Wenn das Fundament ein Band ist, dann wird als Basis auf dem Boden ein Sandkissen installiert, das mit Dachmaterial, einem Verstärkungsgewebe, bedeckt wird, und dann wird der Estrich gegossen. Wenn das Haus auf einem Plattenfundament errichtet wird, genügt es, durchdringende Imprägnierungen zu verwenden, die bei der Wechselwirkung mit Feuchtigkeit den Boden kristallisieren und wasserfest machen.

In jedem Fall werden wasserabstoßende Zusammensetzungen mit durchdringender Wirkung zur Verarbeitung von Ecken und Fugen sowohl auf dem Boden als auch an der Decke und an Wänden verwendet. Als nächstes werden sie mit Isolierband geklebt und Krawatte fixiert.

Nach der Herstellung des Estrichs wird der Fertigboden ausgestattet, dessen Ausbauart durch die Art der weiteren Nutzung des Kellerraums bestimmt wird. Wenn es sich um ein Wohnhaus handelt, ist es nicht überflüssig, eine Fußbodenheizung zu installieren, die zusätzlich das Auftreten von Feuchtigkeit im unterirdischen Raum verhindert.

Die Möglichkeit Fliesen, Laminat, Linoleum, Parkett auf dem Boden im Keller zu verlegen. Dies wird durch die Gesamtgestaltung des Raumes und seinen funktionalen Zweck bestimmt.

Welche Treppe für den Keller zu wählen

Die Fertigstellung des Kellers beginnt mit einer Treppe. Dieses Attribut führt mehrere Funktionen gleichzeitig aus:

  • bequemer Abstieg und Aufstieg in den Raum;
  • Ästhetik und Harmonie mit dem Gesamtdesign;
  • Sicherheit, besonders für Kinder.

Es gibt drei Optionen für Treppen geeignet für den Keller:

Die erste Option zeichnet sich durch hohe Sperrigkeit, große Größe und attraktives Aussehen aus. Selten installiert, da zu viel Platz benötigt wird.

Boltsevaya Leiter ist nur im Falle einer Stützmauer an der Stelle ihrer Installation geeignet. Unterscheidet sich in Zuverlässigkeit und Haltbarkeit, nimmt weniger Orte, als marschieren, ganz bequem in Betrieb.

Die Wendeltreppe ist beim Abstieg weniger bequem als die Haupttreppe, aber kompakter und wird in kleinen Kellern verwendet, um Platz zu sparen.

Abhängig von den Materialien, die bei der Herstellung der Treppen verwendet werden, können sie Holz, Glas, Metall, Beton oder kombiniert sein. Es hängt alles vom gesamten Stil des Interieurs ab.

Do-it-yourself Keller Wanddekoration: Empfehlungen und Technologie

Die Art der Inneneinrichtung des Kellers wird durch seinen funktionalen Zweck bestimmt. Wenn der Raum als Keller oder Lagerraum für die Lagerung von Lebensmitteln genutzt wird, genügt es, die Wände zu verputzen oder sie mit Holz zu furnieren. Das Verputzen erfolgt mit Zement-, Putz- oder Kalkmörtel. Bei Bedarf sind die Wände mit Mineralwolle isoliert. Für Kellerräume wird Zementmineralputz am häufigsten verwendet, da er am besten feuchtigkeitsbeständig ist.

Bei der Verwendung von Holz ist Vorsicht geboten, da diese Art der Ausführung für Räume mit hochwertiger Abdichtung geeignet ist. Ansonsten sind Holzwände mit Pilz bedeckt und verschlechtern sich schneller.

Die Möglichkeit, Wände Gipskarton zu verputzen. Halten Sie in diesem Fall an der feuchtigkeitsresistenten Version. Installieren Sie die Platten auf der zuvor zusammengebauten Kiste Metallprofil.

Das grobe Finish der Wände im Keller erfordert eine gründliche Reparatur und Beseitigung aller Risse, die Behandlung der Wände mit einer Grundierung in mehreren Schichten. Dieser Prozess ist obligatorisch, da die antiseptische Zusammensetzung nicht nur die Entwicklung von Schimmel oder Pilzen verhindert, sondern auch die Haftung zwischen der Wand und den Ausrüstungsmaterialien verbessert.

Weitere Veredelungen der Wände im Keller können sehr unterschiedlich sein:

  • Wände kitteln und streichen;
  • Tapezieren;
  • Installation von Sandwichplatten oder Kunststoffverkleidung;
  • Installation von Holzwänden;
  • Ziegel Keller;
  • Dekorputz.

Optionen für die Fertigstellung des Kellers sind vielfältig. Die Hauptregel für den langfristigen Betrieb dieser Materialien ist eine hochwertige Abdichtung und Belüftung im Raum.

Organisation der Beleuchtung, Deckengestaltung und Materialien für die Fertigstellung des Kellers

Die Decke ist ein ziemlich wichtiger Teil des Raumes. Durch die richtige Verarbeitung können Sie alle Kommunikation verbergen, Räume visuell vergrößern und sogar den Raum zonieren.

Die erste Option ist eine abgehängte Decke. Zu seinen Vorteilen zählen wir:

  • einfacher Zugang zum Heizsystem und zu anderen Kommunikationen;
  • die Fähigkeit, Drähte und Rohre zu verstecken;
  • gute Schalldämmeigenschaften.

Wenn jedoch im Untergeschoss eine niedrige Decke vorhanden ist, ist diese Option nicht geeignet.

Decke Dekoration im Keller Gipskarton, hat folgende Vorteile:

  • schnelle Ausrichtung des Deckenraums für die Weiterverarbeitung;
  • feuerfeste Eigenschaften;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit bei Verwendung spezieller Trockenbauwände;
  • erschwingliche Kosten;
  • einfache Installation.

Weiterer Ausbau von Trockenbau bedeutet Füllen und Malen. Darüber hinaus ist es eine hervorragende Grundlage für die Installation von Deckenplatten.

Es ist möglich, eine mehrstufige Gipsdecke mit eingebauten Strahlern zu bauen, die den Raum in mehrere Zonen aufteilen.

Wählen Sie die Beleuchtung für den Keller, achten Sie auf solche Anforderungen für sie:

  • hochfeste Decke;
  • Feuchtigkeitsschutz-Eigenschaften;
  • sicherer Betrieb;
  • Korrosionsbeständigkeit.

Verwenden Sie keine gewöhnlichen Lampen, die zu Kurzschlüssen neigen. Achten Sie bei der Auswahl von Beleuchtungsgeräten auf den Feuchtigkeitsschutz, der mindestens 44 Einheiten betragen sollte.

Die Kabel im Keller müssen vor Feuchtigkeit geschützt werden, denn selbst bei höchster Wasserdichtigkeit besteht die Gefahr von Rissen und Feuchtigkeit. Verwenden Sie keine Geräte mit einer Spannung von mehr als 36 V. Verwenden Sie für die Verlegung des Kabelsystems Rollen und Isolatoren. Befeuchten Sie feuchtigkeitsbeständige Befestigungen mit geschlossenen Patronen.

Wenn Sie die elektrischen Leitungen im Keller installieren, installieren Sie einen Abwärtstransformator. Beachten Sie außerdem eine Reihe von Empfehlungen:

  • Installation der Verkabelung direkt über der Decke;
  • Installation von Schaltern in einer Höhe von mindestens 1 m vom Boden;
  • Für die Fertigstellung und Organisation der Beleuchtung wählen Sie nur feuchtigkeitsfeste Materialien.

Installieren Sie Steckdosen mit einer speziellen Abdeckung, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern. Verwenden Sie Drähte mit einem Querschnitt von 2,5 mm oder mehr. Wenn der Keller als Wohnzimmer genutzt wird, ist neben der Hauptbeleuchtung auch die Möglichkeit der Organisation und zusätzlichen, in Form von Stehlampen und verschiedenen Armaturen möglich.

Da im Keller keine Fenster sind, sollte die Beleuchtung hell sein und das Tageslicht ausgleichen.

Für einen bequemeren Aufenthalt im Keller bauen Sie ein Pseudofenster hinein. Installieren Sie einen Rahmen, ein doppelt verglastes Fenster, installieren Sie Panoramatapete und Beleuchtung unter ihnen. Somit ist es möglich, ein Unbehagen zu verhindern, das bei Abwesenheit von Tageslicht in dem Raum auftritt.

Farbdesign Keller

Das Innere des Kellers beeinflusst das Gesamtbild der Wahrnehmung des Raumes. Helle Wände mit einer Decke erhöhen den Raum, und dunkel - reduzieren Sie es und geben Sie mehr Komfort. Um bestimmte Bereiche hervorzuheben, verwenden Sie helle Farbakzente.

Um das Unbehagen zu reduzieren, wenn man in einem geschlossenen Raum ohne Fenster bleibt, ist es empfehlenswert, mehr Lichtakzente im Design zu verwenden.

Bilder mit hellem Hintergrund, aber dunklem Rahmen fügen sich harmonisch in das Innere eines Wohnkellers ein. Wenn Sie den Keller als multifunktionalen Raum nutzen, zonieren Sie den Raum mit Farblösungen.

Es wird empfohlen, den Arbeitsbereich in grün zu streichen, da er sich an die Arbeit anpasst, beruhigt und beruhigt. Erholungsbereich in warmen, sanften Orange-Terrakotta-Tönen.

Verwenden Sie die schattierten Farben ausschließlich zum Hervorheben bestimmter Objekte, z. B. einer Kaminsims oder einer dekorativen Fläche.

Es wird nicht empfohlen, die Wände und die Decke im Keller mit einer dunklen Farbe zu streichen, da dies zusätzlich die Situation im fensterlosen geschlossenen Raum hemmt. Für eine visuelle Erhöhung der Decke, verwenden Sie die länglichen Muster auf der Tapete, machen Sie eine mehrstufige abgehängte Decke, immer mit einem glänzenden Finish.

Für niedrige Decken werden Möbel mit geringer Höhe verwendet, was dem Raum zusätzlichen Komfort verleiht. Für zusätzliche Raumausdehnung verwenden Sie Spiegel.

Zusätzlicher Raum gibt dem Raum einen grau-weißen Ton, Strahler an den Wänden, große Spiegel und einen haltbaren Boden.

Die Dekoration des Kellers - wie man zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt

Auf dem Foto: Der Keller ist ein sehr nützlicher Raum, in dem Sie Gemüse, Früchte und Vorbereitungen für den Winter lagern können

Die Inneneinrichtung des Kellers ist nicht schwer, aber verantwortlich, da diese Art von Zimmer sich sehr von gewöhnlichen Wohnzimmern unterscheidet. In dieser Rezension werden wir verstehen, wie man Beton- und Ziegelwände und den Boden im Keller trimmt. Der Prozess hat seine eigenen Eigenschaften, Sie müssen also wählen und, den Empfehlungen folgend, die Arbeit korrekt ausführen.

Die Verwendung eines Kellers ohne Nachbearbeitung ist nicht die beste Lösung, zumal die Arbeit einfach ist und nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Wenn Sie denken, dass die Dekoration im Keller eine rein dekorative Bedeutung hat, dann irren Sie sich. Wenn alles richtig gemacht wird, hat der Raum ein optimales Mikroklima für die Lagerung von Lagerbeständen und erhöht die Widerstandsfähigkeit der Oberflächen gegen das Eindringen von Feuchtigkeit.

Die fertigen Wände sehen nicht nur besser aus, sondern schützen den Keller auch vor Feuchtigkeit

Arbeitsablaufbeschreibung

Um die Bestände optimal zu halten, müssen Sie ein optimales Raumklima schaffen.

Der Name der Rezension ist nicht zufällig, weil wir das Ende und die Imprägnierung zusammen zerlegen werden. Das heißt, nach dem Ende der Arbeit wird Ihr Keller sowohl schön als auch zuverlässig sein. Ich werde die Arbeit in zwei Phasen unterteilen:

  • Schaffung einer Feuchtigkeitsbarriere;
  • Dekorative Oberflächenbehandlung.

Es ist einfach, Sie brauchen Freizeit und eine kleine Menge von Materialien, die in jedem Baumarkt gekauft werden können.

Schon bevor ich mit der Beschreibung des Arbeitsablaufs beginne, möchte ich diesen Aspekt in den Vordergrund rücken: Keine Nachbearbeitung und Imprägnierung helfen, wenn Sie den Raum nicht mit einem Belüftungssystem ausgestattet haben. Feuchtigkeit muss irgendwohin gehen, und wenn Sie den Auspuff nicht gemacht haben, ist es besser, überhaupt nicht mit der Arbeit anzufangen.

Ohne Belüftung ist es unmöglich, die Feuchtigkeit im Keller zu bekämpfen.

Stufe 1 - Wasserschutz

Ich beginne, den Arbeitsablauf von dem Moment an zu überprüfen, wenn Sie einen fertigen Raum mit einem Estrich auf dem Boden haben. Zuerst müssen wir den Wasserschutz des Raumes gewährleisten.

Wenn Ihr Grundwasserspiegel sehr hoch ist, sollten Sie zunächst ein Entwässerungssystem erstellen, da sonst keine Behandlung lang anhaltenden Schutz bietet. Sie müssen Drainagerohre verlegen und sie zum Kollektor bringen, es ist das einfachste und zuverlässigste.

Für die Vorbehandlung von Oberflächen benötigen wir folgende Materialien:

  • Das aufgerollte Material auf der Basis von Glasfasergewebe. Verwenden Sie die untere Schicht ohne Verband, es ist billiger und besser für unsere Zwecke geeignet, die Menge berechnet sich auf den Kellerbereich plus eine Überlappung von 10-20 cm an den Wänden.Wir schützen zusätzlich den Boden, weil es Feuchtigkeit am häufigsten durchdringt;

Stekloizol notwendig, um zusätzlichen Schutz auf dem Boden zu schaffen

  • Wasserabweisend wird den Wänden ausgezeichnete Feuchtigkeitsbeständigkeit verleihen, ich persönlich benutze die Zusammensetzung "Tiprom K Lux", sie ist komplett gebrauchsfertig. Der Verbrauch liegt zwischen 150 und 300 Gramm pro Quadratmeter, abhängig von den absorbierenden Eigenschaften der Basen, die Zusammensetzung kann sogar auf nassen Oberflächen aufgetragen werden, was ich für einen großen Vorteil halte. Der Preis eines 5-Liter-Pakets beträgt heute etwa 1.200 Rubel;

Die Komposition "Tiprom" hat sich unter Profis etabliert

Von den Werkzeugen brauchen wir folgendes:

  • Bürste zum Auftragen eines wasserabweisenden Mittels;
  • Brenner oder Lötlampe zum Kleben von Stekloizola. Sie können auch einen Gebäudetrockner benutzen, sie können das Material auch gut aufwärmen.

Jetzt gibt es kleine Brenner auf den Dosen, denn der Keller solcher Geräte reicht

Lassen Sie uns den Workflow behandeln, die Anweisungen für die Implementierung sehen folgendermaßen aus:

  • Zuerst müssen Sie die Oberfläche von Staub und Schmutz reinigen. Je weniger Übermaß auf der Oberfläche ist, desto besser wird die Verarbeitung und desto zuverlässiger wird das Endergebnis sein;
  • Als nächstes werden alle Oberflächen mit einem wasserabweisenden Mittel behandelt. Die Arbeit wird am häufigsten mit einem Pinsel erledigt, aber wenn Sie ein Sprayer haben, können Sie es verwenden, in diesem Fall wird die Arbeit sehr schnell vergehen. Es ist wichtig, dass während der Bearbeitung kein einzelner Bereich übersehen wird, die Schicht sollte über den gesamten Anwendungsbereich gleichmäßig sein;

Wasserabweisend kann angewendet werden und sprühen

  • Nachdem Sie die Oberflächen getrocknet haben, können Sie mit der Walzenabdichtung auf dem Boden beginnen. Das Material wird in Stücke der erforderlichen Größe geschnitten, danach ist es möglich, es zu kleben, von einer Wand beginnend und zur nächsten gehend, wird die Rolle langsam abgewickelt und durch einen Brenner leicht geschmolzen, wonach sie an die Oberfläche geklebt wird. Die Arbeit muss sorgfältig durchgeführt werden - überhitzen Sie das Material nicht, sonst verderben Sie es einfach;

Durch die Abdichtung des Bodens wird eine zusätzliche Barriere gegen Feuchtigkeit geschaffen

Dies kann die Arbeit beenden, aber ich gieße normalerweise eine weitere 2-3 cm dicke Krawatte, die das Isoliermaterial vor Beschädigung schützt und die Oberfläche stärker macht.

Stufe 2 - Fertigstellung

Jetzt können Sie beginnen, die Wände zu beenden. Wenn Ihre Oberflächen sofort zum Bemalen bereit sind, kann dieser Teil der Arbeit übersprungen werden. Wenn die Wände uneben sind, sollten sie eben sein.

Die Frage, wie man die Wände des Kellers von innen abschneidet, entsteht nicht, da die beste und billigste Lösung zementbasierte Verbindungen sind. Wir werden verstehen, welche Materialien für die Arbeit benötigt werden.

Hervorragende Option für Arbeiten in Kellern und Kellern

Der Vorteil ist der demokratische Preis - eine Tasche mit einem Gewicht von 25 kg kostet nur 220 Rubel

Das Raster ermöglicht es Ihnen, das Finish zu verstärken

Wenn die Wände glatt und langlebig sind, können Sie auf das Gitter verzichten, aber ich empfehle es immer nur für den Fall, da die Betriebsbedingungen im Keller nicht einfach sind.

Der Prozess der eigenen Hände besteht aus mehreren Phasen:

Das Arbeitsablaufdiagramm ist sehr einfach.

  • Da das Netz in Rollen verkauft wird, müssen Sie es in Stücke schneiden, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Die Arbeit wird mit Hilfe der Schleifmaschine durchgeführt, es ist wichtig, die Teile so zu markieren, dass sie sich gegenseitig überlappen, dies wird die beste Verstärkung der Oberfläche bieten. Dünnes Netz kann mit einer Schere für Metall geschnitten werden, es ist noch einfacher und schneller;
  • Fertige Stücke werden an die Wand gestellt und dann mit Dübeln befestigt. Zu diesem Zweck werden Löcher mit dem entsprechenden Durchmesser in der Wand mit Hilfe eines Perforators hergestellt, wonach die Befestigung erfolgt. Es gibt keine besonderen Anforderungen an das Verfahren, Hauptsache das Gitter sollte sicher gehalten werden und nicht von der Wandoberfläche abweichen;

Das Gitter sollte nicht herausragen, es sollte gleichmäßig über die Oberfläche gedrückt werden

  • Was die Herstellung der Lösung angeht, ist das Verfahren sehr einfach, alle Anteile der Komponenten und die Reihenfolge ihres Mischens sind auf der Verpackung angegeben. Sie müssen nur den Empfehlungen folgen und so viel von der Komposition vorbereiten, wie Sie ausgeben können, bevor sie zu setzen beginnt. Der einfachste Weg ist, die Masse mit einem Mischer und einem Bohrer oder Perforator zu mischen, so dass Sie weniger Energie verbrauchen und das beste Ergebnis erzielen;

Die Lösung muss gründlich gemischt werden.

  • Die Zusammensetzung wird mit einem Spatel aufgetragen, die Zusammensetzung wird einfach auf die Oberfläche aufgetragen, so dass sie das Gitter bedeckt. Eine vollkommen flache Ebene wird hier nicht benötigt, so dass selbst ein Anfänger Meister mit der Arbeit umgehen kann, solange die Konsistenz der Komposition so ist, dass sie auf dem Raster bleibt und nicht davon krabbelt.

Die Dekoration der Wände im Keller ist ein einfacher Vorgang.

Nach Abschluss der Arbeiten müssen Sie den Gips bis zur vollständigen Trocknung verlassen, je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum von einem Tag bis zu einer Woche. Ich stelle die Heizung ein, um den Prozess zu beschleunigen, so dass die Temperatur künstlich ansteigt und der Trocknungsprozess schneller abläuft.

Stufe 3 - Malen

Wir haben herausgefunden, wie man den Keller im Inneren schmückt, nun überlegen Sie, was an den Wänden angebracht werden kann. Es gibt zwei Möglichkeiten, ich werde über sie in der Reihenfolge erzählen.

Die erste Lösung ist das Weißwaschen der Oberfläche. Um zu arbeiten, brauchen wir Kalk, es hat feuchtigkeitsdichte und antiseptische Eigenschaften, was sehr wichtig für den Keller ist. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die geringe Kosten, kaufen Sie Kalkpulver, ist es bereit für den Einsatz.

Kalk ist eine einfache, aber zuverlässige Lösung.

Der Workflow ist einfach:

  • Vorbereitung einer Lösung (alle Anteile sind auf der Verpackung angegeben) in der erforderlichen Menge;

Weißwaschen muss gut gemischt werden

  • Weiter wird auf die Wände aufgetragen, der einfachste Weg, die Arbeit mit einem Roller- und Lackierbad durchzuführen, damit Sie die Zusammensetzung gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen können. Tünche wird in einer Schicht aufgetragen, achten Sie darauf, alle Bereiche zu behandeln.

Das Tünchen wird am besten mit einer Rolle aufgetragen

Bei all seinen Vorteilen hat das Weißwaschen einen Nachteil: Es muss jährlich aktualisiert werden, so dass viele Menschen eine modernere Lösung wählen.

Alternativ können Sie eine feuchtigkeitsbeständige Farbe auf Acrylbasis verwenden, die eine gute Zuverlässigkeit aufweist und gut in Kellern und Kellern verwendet werden kann. In diesem Fall sieht der Workflow wie folgt aus:

Die Farbe sollte antiseptische Zusätze enthalten.

  • Zuerst müssen Sie die Oberfläche mit einem verstärkenden Primer behandeln, es wird die Saugfähigkeit der Putzschicht verringern und sie viel stärker machen. Aus diesem Grund wird der Verbrauch von Farbe abnehmen, und es wird viel besser gehen;

Boden stärkt den Putz

  • Nachdem die Grundierung getrocknet ist, können Sie Farbe auftragen, besser mit einer Walze, da diese schnell und hochwertig ist. Ich empfehle Ihnen, die Wände in mindestens zwei Schichten zu verarbeiten, um eine gute Beschichtungsqualität und Zuverlässigkeit der Farbschicht zu erzielen. Ein solches Finish dauert mindestens einige Jahre und kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.

Malen ist viel sicherer Tünche

Fazit

Die Fertigstellung der Keller ist ein einfacher Prozess, die Hauptsache ist, Oberflächen vor dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen, danach können Sie Putz oder sogar sofort die Wände und Decken malen. Das Video in diesem Artikel zeigt anschaulich einige wichtige Aspekte des Workflows und hilft Ihnen dabei, es noch besser zu verstehen. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, schreiben Sie diese in die Kommentare unter der Überprüfung.

Innenausbau Keller

Der Keller im Haus ist ein zusätzlicher Bereich für die Umsetzung ihrer Ideen. Das Innere des Kellers hängt nur vom Flug Ihrer Fantasie ab. Es besteht die Möglichkeit, eine Bibliothek, einen Fitnessraum, ein gemütliches Wohnzimmer, ein eigenes Büro und sogar einen Swimmingpool einzurichten. Alles hängt von Ihren kreativen Ambitionen und finanziellen Möglichkeiten ab.

Ein solcher Raum wie der Keller hat seine eigenen Eigenschaften. Aufgrund der fehlenden Sonneneinstrahlung ist es nicht für die Ausstattung von Wohnräumen geeignet und daher sind darin Räume für Erholung und Freizeit untergebracht.

Um den Keller in einen Ort zu verwandeln, der sich für Freizeitaktivitäten eignet, müssen Sie zunächst ein komfortables Mikroklima schaffen. Zuallererst handelt es sich um die Hydroschutzeinrichtung (Schutz gegen Wasser und Feuchtigkeit im Raum); Wärmedämmung und Belüftung. Außerdem sollte das Kommunikationssystem gut durchdacht und organisiert sein: Elektrizität, Sanitär, Internet und so weiter. Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, fahren Sie mit der nächsten Stufe fort.

Raues Finish

Natürlich möchte ich sofort die angenehmste Sache beginnen - die Einrichtung des Raumes, aber, leider, bevor dies passiert, ist es notwendig, vorläufige Bauarbeiten durchzuführen. Wie oben erwähnt, bietet die Abdichtung einen komfortablen Aufenthalt im Keller. Es schützt die Wände vor Frost und Feuchtigkeit. Grundsätzlich wird die Kellerabdichtung gleichzeitig mit dem Bau des Hauses durchgeführt, aber es gibt Ausnahmen. Wenn Sie unter ihnen sind, und Sie einen Keller ohne Wasserschutz haben, ist es besser, Spezialisten zu kontaktieren, die alle notwendigen Prozeduren in einer kurzen Zeit auf einem professionellen Niveau durchführen werden.

Betonestrichboden.

Das nächste, worauf Sie achten müssen, ist das Geschlecht. Je nach Art der Konstruktion des Fundaments kann der Bodenbelag bzw. dessen Art variieren. Alle Optionen gehen jedoch auf eine Sache zurück - die Umsetzung von hochwertigem Betonestrich.

Für ein Streifenfundament dient ein Sandkissen als Basis. Deshalb wird vor dem Betonieren der Boden mit Dachpappe abgedeckt und ein Armierungsgewebe darauf gelegt.

Wenn die Basis eine Betonplatte ist, verwenden Sie eine durchdringende Imprägnierung. In Wechselwirkung mit Beton kristallisieren die Zusammensetzungen und verhindern, dass Feuchtigkeit in den Beton eindringt.

Wir gehen zum Isolierband und den eindringenden Verbindungen über. Prozess durchdringende Zusammensetzung aller Ecken und Fugen. Dies gilt sowohl für den Boden als auch für die Wände. Dann werden sie mit Isolierband verklebt. Trotz der Tatsache, dass die Isolierung nach dem Einlauf des Estrichs schnell austrocknet, müssen mindestens 28 Tage vergehen, bevor mit der nächsten Arbeitsstufe begonnen wird.

Finishing Laminat.

Nachdem der Estrich fertig ist, fahren Sie mit dem Geräteboden fort. Jetzt hängt alles davon ab, welche Art von Raum Sie aus dem Keller machen möchten. Wenn es sich um ein Wohnzimmer oder Büro handelt, können Sie auf Fußbodenheizung achten, wenn der Weinkeller - auf die Wahl des Bodenbelags gehen soll. Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, schauen Sie sich einfach ein paar Kataloge an und lesen Sie mehrere Artikel, und die Idee erscheint in Ihrem Kopf.

Fußbodenheizung kann durch eine wärmeisolierende Schicht aus Holzbetonplatten oder Blähton ersetzt werden.

Wenn Sie an die Gestaltung des Raumes denken, vergessen Sie nicht, dass sehr wenig Tageslicht durch die kleinen Fenster hereinkommt, achten Sie also besonders auf die Beleuchtung. Vor der Isolierung des Raumes sollte elektrische Arbeit abgeschlossen und elektrische Verkabelung entfernt werden. Die Fertigstellung erfolgt erst danach.

Eine Leiter wählen

Das Ende des Kellers beginnt mit der Treppe. Von seinem Aussehen hängt der Gesamteindruck des Innenraums des Raumes ab. Der moderne Baumarkt bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Treppen, und wenn Sie nicht die richtige aus dem gesamten Sortiment finden, können Sie es immer zur Bestellung machen. Aber bevor Sie eine Bestellung aufgeben, beschäftigen wir uns mit den Arten von Treppenausführungen.

Leitern sind in drei Haupttypen unterteilt: Marching, Boltsevaya und Schraube.

Stahltreppe.

Die Besonderheit der mittleren Leiter ist ihre Sperrigkeit. Leider können nicht alle Halbkeller eine solche Struktur aufnehmen. Diese Treppe sieht jedoch sehr schön aus und ist ein wichtiges Möbelstück. Wenn die Dimensionen Ihres Kellers erlauben, es zu platzieren, müssen Sie nicht nur die Treppen und Geländer schmücken, sondern auch die Zeit zwischen den Märschen und den Wänden entlang nehmen.

Boltsevaya Option Treppen.

Die Boltsewaja Leiter wird nur montiert, wenn es eine tragende Wand gibt (entlang der die Leiter installiert wird). Boltsevaya Treppe ist eine zuverlässige und dauerhafte Konstruktion, die in fähigen Händen die Hauptdekoration des Raumes sein kann.

Die Wendeltreppe wird als die unpassendste für das Absteigen und Aufsteigen charakterisiert, der unbestreitbare Vorteil einer solchen Treppe ist jedoch ihre Kompaktheit. Es braucht nicht viel Platz und passt perfekt in einen kleinen Raum.

Was das Material betrifft, aus dem die Treppen hergestellt werden, gibt es hier keine Einschränkungen. Bei der Herstellung werden Holz, Glas und Metall verwendet.

Decke und Lampen

Die Decke in jedem Raum spielt eine bedeutende Rolle. Kompetente Deckengestaltung ermöglicht es Ihnen, Räume optisch zu erweitern, Kommunikationen zu verschleiern und den Raum sogar in Zonen aufzuteilen.

Spanndecke mit Lampen.

Da ziemlich viele UV-Strahlen in den Kellerraum gelangen, müssen Sie im Vorfeld auf gutes künstliches Licht achten. Dazu benötigen Sie viele Leuchten, die besser gleichmäßig über die Decke verteilt sind. Um der Decke ein raffiniertes Aussehen zu geben, können Sie hängende Strukturen und mehrstufiges Design verwenden. Natürlich, wenn es Ihnen erlaubt, die Höhe des Raumes zu machen.

Optisch machen Sie den Raum etwas höher, um Spiegel oder glänzende Decken zu helfen. Auch erlaubt es, das Niveau der Beleuchtung zu verbessern. Die reflektierenden Eigenschaften der Beschichtung erzeugen einen größeren Höheneffekt. Eine hervorragende Ergänzung zu dieser Decke werden die "Augen" sein (wie sie Strahler nennen, die in der Decke montiert sind). Sie helfen nicht nur, die Decke zu "heben", sondern machen den Raum auch hell.

Eine weitere Option für Leuchten in der Decke.

Gebogene Zwischendecke, verfügbar für Keller mit hohen Decken. Ansonsten sollten Sie der Glasdecke den Vorzug geben, und die Beleuchtung sollte innen platziert werden.

Pseudofenster

In einem Raum, in dem es wenige Fenster gibt, fühlt sich ein Mensch unwohl, daher wurde die Technik der "leichten Wand" oder "Pseudofenster" entwickelt. Es besteht im Folgenden: an der Stelle, wo es ein Fenster geben sollte, fixieren Sie die Glaseinheit, Rahmen und statten Sie die Hintergrundbeleuchtung aus. Panoramatapete mit einem Stadtbild ist auf den inneren Teil des Glases geklebt (und als dekoratives Element befestigen sie Jalousien). Somit wird die Person kein psychologisches Unbehagen erfahren, und das Innere des Raumes wird vertrauter.

Die Lichtwand ist eine Möglichkeit, den Körper zu "täuschen" und das Auftreten unangenehmer Empfindungen zu verhindern, die mit dem Mangel an natürlichen Lichtquellen verbunden sind. Die Rezeption arbeitet, indem sie die Illusion eines großen Fensters schafft, das Ihnen erlaubt, das Unbehagen loszuwerden, das von dem Gefühl des begrenzten Raumes kommt.

Was für ein Raum im Keller?

Optionen rationale Nutzung des Kellers ist sehr viel. Die Wahl hängt von Ihren Vorlieben, Wohndesign und finanziellen Möglichkeiten ab.

Aufenthaltsraum im Keller.

Wenn du eine eng verbundene Familie hast und gerne viel Zeit zusammen verbringst, bewege den Keller unter das Naherholungsgebiet. Sie können ein Heimkino installieren, es der Spielkonsole und anderen Unterhaltungsgeräten hinzufügen. Ein weiches Sofa und ein paar bequeme Stühle stören nicht. Für einen solchen Raum braucht man kein Tageslicht, was für die Besonderheiten des Kellers super ist. Bequemes Sofa, gedimmte Lichter und Lieblingsfilm!

Die Dekoration eines solchen Raumes sollte zu helle Farben ausschließen. Darauf, dass sie und eine Ruhezone, dass die Augen und ein Organismus als Ganzes eine Pause gemacht haben, und zu helle Schatten werden zu einer entgegengesetzten Wirkung führen.

Für Liebhaber von Papierbüchern im Keller können Sie eine gemütliche Bibliothek ausstatten. Hohe Regale voller Bücher, eine bequeme Ottomane, eine nicht allzu helle Lampe und ein künstlicher Kamin werden diesen Ort zum beliebtesten machen. Zusammen mit der Bibliothek können Sie ein privates Büro einrichten, und in den Pausen zwischen den Arbeiten entspannen Sie sich bei einer Tasse heißen Tee und einem neuen Buch.

Haben Sie verkrampfte Kinderzimmer und die Kinder haben keinen Platz, um die Spiele zu genießen und ihre Energie abzugeben? Statten Sie im Keller ein Spielzimmer aus. Kleine Tische zum Zeichnen, Designer von "LEGO", Mini-Hockey und die Eisenbahn - all dies kann drinnen platziert werden.

Platzierung des Pools im Keller.

Liebe zum Schwimmen, aber immer nicht genug Zeit, um den Pool zu besuchen? Also mach einen Pool zu Hause! Der Keller dafür ist perfekt. Und wenn Sie es in Zonen unterteilen, dann können Sie neben dem Pool auch ein Badezimmer ausstatten.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, es bleibt nur, um auf Ihre Wünsche zu hören.

Merkmale der Inneneinrichtung

Die Dekoration des Kellers ist ein mühsamer Prozess, dessen Ergebnis nicht nur attraktiv, sondern auch praktisch sein sollte. Vergessen Sie nicht, dass der Keller sehr kapriziös ist und regelmäßig gewartet werden muss. Nur so kann ein angenehmes Mikroklima gewährleistet werden. Darüber hinaus können die Wände des Raumes aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit den Pilz "besetzen", also bedenken Sie sorgfältig das Belüftungssystem und überwachen Sie dessen Zustand.

Ein bisschen mehr über Beleuchtung. Aufgrund von kleinen Fenstern (oder deren Abwesenheit) ist das Beleuchtungsniveau niedrig und dieser Faktor beeinträchtigt die psychophysiologische Gesundheit einer Person. Daher wird das Niveau mit Hilfe von künstlichen Lichtquellen (Lampenschirme, Deckenleuchten, Lichtwände usw.) erhöht.

Tun Sie Ihre eigenen Hände nicht immer, was Sie wollen. Wenn Sie also nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen, ist es besser, sich an Spezialisten zu wenden. Darüber hinaus können im Laufe der Arbeit solche Probleme auftreten, die nicht ohne die Hilfe eines Spezialisten gelöst werden können. Diese Verkabelung, Sanitär-, Klimaanlagen, etc. Nun, das Design des Raumes können Sie tun, sowohl unabhängig als auch mit Hilfe eines spezialisierten Designers. Vergessen Sie nicht die Kompatibilität von Farben und Materialien.

Standortberater, Installateur mit 8 Jahren Erfahrung. Er begann seine Karriere als Schlosser und arbeitet derzeit als Vorarbeiter in einer Baufirma.

Fertigstellung des Kellergeschosses außen und innen: Was ist die Grundlage für die Auswahl der Materialien?

Klassisches Gebäude außen mit Keller

Beim Bau eines Hauses mit unterirdischem Boden auf einem Stadt- oder Datschengrundstück entstehen viele Aufgaben vor seinem Besitzer. Sie betreffen nicht nur die Konstruktion selbst, sondern auch die Schaffung einer attraktiven Fassade sowie die Anordnung von komfortablen Räumen mit originalen Innenräumen - einschließlich der im Untergeschoss des Gebäudes befindlichen.

Um besser den Keller von der Straße zu beenden und den Keller innen fertig zu machen? Wir bieten an, nach Antworten auf diese Fragen mit uns zu suchen. Wir hoffen, dass die Anweisungen unten und das Video in diesem Artikel ein guter Leitfaden für Sie sind.

Cap - akzentuierendes Element der Fassade

Bevor wir über das Finish im Keller sprechen, schauen wir uns die Nuancen seiner Außenverkleidung an. Die Wahl des Materials hängt weitgehend von den konstruktiven Wänden sowie von der Möglichkeit ihrer Isolierung ab.

Das Material, aus dem sie gebaut wurden, ist wichtig und ihre Höhe im Grundteil und die relative Position der Ebenen des Kellers und der Wände des Hauses.

Outdoor-Isolierung Schema des Kellers

Denken Sie deshalb darüber nach, wie Sie das Erdgeschoss von außen beschneiden, es sollte in der Phase des Hausbaus sein. Schließlich können Sie zum Beispiel den Klinker-Klinkerboden auslegen - und Sie müssen gar nicht nachdenken.

Das Maximum, das getan werden muss, ist, die Oberfläche des Mauerwerks mit einer schützenden Verbindung zu bedecken. In diesem Fall muss die Wandisolierung über die gesamte Höhe von den Kellerräumen her erfolgen. Wenn Sie es draußen tun, können Sie nur eine Rahmenmethode des Vollendens anwenden, das das Legen der Isolierung zwischen den Gurten der Leisten erlauben wird.

Materialien für die Verkleidung von isolierten Keller

Für die Rahmenbeschichtung - das heißt, für die Installation auf dem System der hinterlüfteten Fassaden, können Sie die folgenden Materialien verwenden:

Siding Panel für die vertikale Montage

Achtung! Es sieht besonders schön aus, wenn das Gebäude keine rechteckige Box ist, sondern eine komplexe architektonische Form mit mehreren Fassaden hat.

Von der horizontalen Abstellgleis unterscheidet diese Option charakteristischen Vorsprung auf dem Formfaktor, der auf der Oberfläche des ursprünglichen Reliefs der Verkleidung erzeugt.

Abstellgleis mit der Textur des Blockhauses

Es gibt auch eine Imitation von Holz und viele andere Optionen mit einer glatten oder strukturierten Oberfläche. Theoretisch können sie auch vertikal montiert werden. Aber es sieht nicht so interessant aus wie im vorherigen Fall.

Ein simuliertes Holz und Stämme, nur in einer horizontalen Position und können ein Blockhaus nachahmen. Die Paneele können mit verschiedenen Farblösungen für den Keller und die Wände des Hauses kombiniert werden.

Stein Kellerplatten

Da der Steinschnitt der Kellerböden die harmonischste und daher beliebteste Variante ist, stellen die Hersteller Platten mit Imitationen aller möglichen Steinarten und -farben her.

Solche Platten bestehen aus Aluminium, PVC, Polypropylen, verstärkten Zementfasern.

Thermopanel mit Steinfliesen auf der Vorderseite

Sie sind ein dreischichtiges Sandwich, bestehend aus einer starren Basis, einer Polymerisolierung (Polystyrolschaum oder Polyurethanschaum) und einer dekorativen Schicht, deren Preis natürlich höher ist als der eines Kellergitters, aber die Frage der Erwärmung verschwindet von selbst.

Der Hauptvorteil von Thermopaneelen besteht darin, dass ihre Deckschicht keine Nachahmung ist, sondern aus natürlichen Materialien besteht: Klinkerziegel für Ziegel oder Stein.

In dem Fall, wenn Sie wirklich den Keller mit einem Stein zu steinigen, aber dies kann nicht mit einem Klebstoff-Methode aufgrund der Notwendigkeit, Erwärmung durchzuführen, diese Lösung scheint einfach perfekt sein.

Faserbetonplatten

Dies ist ein sehr schönes und haltbares Finish, aber alles hängt von der Qualität und der richtigen Installation des Subsystems ab.

Das Gewicht einer Beton- oder Granitfliese ist größer als das irgendeines der obigen Materialien, und die Stärke des Rahmens muss dazu passen.

Dies ist eine Keramikfliese in Form eines gemauerten Löffels, der ebenfalls auf dem Metallsubsystem montiert ist.

Mit ihm erhalten Sie eine vollständige Nachahmung des vorderen Mauerwerks.

Und jetzt bringen wir Ihre Aufmerksamkeit auf eine kleine Auswahl von Fotos. Auf ihnen können Sie visuell sehen, wie Sie die oben genannten Materialien in der Verkleidung der Fassade anwenden und kombinieren können. Schließlich muss der Keller mit den Wänden harmonieren.

Wie Sie sehen können, ermöglichen langwierige und modulare Materialien, die auf dem System der Lüftungsfassaden angebracht sind, eine interessante und vor allem vielfältige Gestaltung der Fassade jeder architektonischen Komplexität. Es gibt sogar eine flexible Vinylverkleidung, mit der Sie runde Wände ummanteln können.

Ein solches Finish ohne die Hilfe von Spezialisten zu produzieren, wird natürlich nicht jeder. Aber wer hat gesagt, dass all das mit eigenen Händen gemacht werden muss?

Wenn Sie den Sockel nicht draußen erwärmen müssen

Für diejenigen, die sich entscheiden, den Keller von innen zu isolieren, und diejenigen, die überhaupt keine Isolierung benötigen, gibt es traditionelle Methoden der Verkleidung: Ziegel, Stein und Fliesenkleber.

Und hier sind einige großartige Beispiele:

Und nimm natürlich keinen Gips. Darüber hinaus kann es nicht nur auf der Basis, sondern auch auf der warmen Basis durchgeführt werden. Diese Option ist gut, wenn das Erdgeschoss fast vollständig geschliffen ist - was wir auf dem letzten Foto dieser Galerie sehen.

Wie man die Wände innen beendet

Wenn für die Dekoration von der Vorderseite die Hauptsache nicht nur ist, und nicht so viel Schönheit, wie die Beständigkeit des Materials gegen Feuchtigkeit, Temperaturänderungen und UV-Licht, dann wird die Dekoration von Kellern, das Erdgeschoss, wie in jedem anderen Raum entsprechend seinem Zweck ausgeführt.

Um im Detail zu sprechen, lassen Sie uns den Plan des Kellers eines realen Projektes zugrunde legen, das im folgenden Bild dargestellt wird. Es hat eine Explikation der Prämissen, nach denen wir überlegen werden, welche Materialien in diesem oder jenem Fall verwendet werden können.

Erdgeschoss-Layout

Hier sehen wir, dass mit Ausnahme von zwei kleinen technischen Räumen (Schild und Heizraum) die gesamte Etage für ein Erholungsgebiet reserviert ist (siehe So rüstet man ein Erholungsgebiet im Keller aus). Seine Basis sind Räume mit Nass- und Nassbetrieb: Schwimmbad, Sauna und Badezimmer.

Es gibt auch einen kleinen Umkleideraum, Fitnessraum und Flur. Am Beispiel dieser Räumlichkeiten werden wir bestimmen, was den Keller im Inneren schmücken soll.

Technische Räume und Lagerräume

Es ist unwahrscheinlich, dass selbst Leute, die keine finanziellen Probleme haben, sich teure Reparaturen in den Nebengebäuden vornehmen oder versuchen werden, ihre Innenräume unwiderstehlich zu machen.

Jeder vernünftige Mensch wird in diesem Fall durch Überlegungen zur Funktionalität abgestoßen:

  • Dementsprechend sollte in einem solchen Raum ein fester, luftdichter Boden vorhanden sein (siehe den Kellerboden: von der Struktur bis zur dekorativen Beschichtung), der in einer Notfallsituation mit Sanitär- und Abwasseranlagen kein Wasser zum Sättigen der Beschichtung oder zum Auslaufen in die Basis zulassen wird. Heute haben zwei Arten von Bodenbelägen solche Eigenschaften: Keramikfliesen (Keramik-Granit) und selbstnivellierender Boden.
  • Für Wände ist eines wichtig - ihre Beschichtung muss haltbar und vorzugsweise abwaschbar sein. Es kann die gleiche Keramikfliese sein, oder noch einfacher und billiger - malen. Darüber hinaus bieten Hersteller heute Farben mit solchen Eigenschaften an, die viele andere Materialien nicht bieten können.
  • Eine abwaschbare Beschichtung, die sogar gegenüber einer abrasiven Reinigung beständig ist, kann unter Verwendung von Silikonfarbe - und in der Tat jeder Fassadenoption - erhalten werden. Es kann sowohl auf der verputzten Oberfläche als auch auf der Unterlage angebracht werden, wenn die Wände des Untergeschosses beispielsweise aus Keramikziegeln bestehen.

Die Verlegung kann übrigens ganz ohne Nacharbeiten erfolgen - es genügt, die Oberfläche gründlich zu reinigen und mit wasserabweisendem Mittel zu überziehen. Wenn die Nachbearbeitung noch erforderlich ist, kann die Frage auf andere Weise gelöst werden.

Achtung! Die Wände der technischen Räume und die Korridore zwischen ihnen, besonders wenn die Innenerwärmung erforderlich ist, können mit den in unserer Tabelle genannten Thermopaneelen ausgekleidet werden. Tatsache ist, dass sie nicht nur auf der Latte, sondern auch auf der Basis montiert werden können, um zu kleben. Um dies zu tun, müssen nur Oberfläche glatt sein.

  • Was die Decken betrifft, gibt es keine speziellen Anforderungen für sie, deshalb können Sie für ihre Endbearbeitung auch Farbe verwenden - jede wasserdispersiv.
  • Wenn die Fenster des Kellers zu klein sind, um den Raum zu beleuchten, oder gar nicht, wie es beim Keller der Fall ist, können Sie eine abgehängte Struktur an der Decke installieren.
  • Am besten in diesem Fall, um der Kassettendecke den Vorzug zu geben. Es ist nicht nur möglich, Vorrichtungen darin zu befestigen, sondern auch die Kabel-, Rohrverdrahtungs- und Feueralarmsensoren zu verstecken. Dank der leicht verschiebbaren Panels wird der Zugang zur Kommunikation ermöglicht.

Nun, wenn Sie in Geld begrenzt sind, oder einfach nicht denken, dass es notwendig ist, Geld für die Gestaltung von Nebengebäuden auszugeben, ist es durchaus möglich, einen Kellerraum zu nehmen, ohne unter dem Heizraum fertig zu werden. Es genügt, die Wände und die Decke zu nivellieren und sie mit der preisgünstigsten, unverschlüsselten Farbe auf Wasserbasis zu bedecken.

Fitnessraum und Flur

Diese Räume sind nicht mit Wasser und anderen Kommunikationen verbunden, so dass die Frage der Feuchtigkeitsbeständigkeit hier nicht relevant ist. Im Großen und Ganzen müssen die Böden in den Keller- und Erdgeschoßräumen luftdicht sein, um ein Eindringen von Feuchtigkeit von außen zu verhindern (siehe Abdichtung des Erdgeschosses: Materialien, ihre Eigenschaften und Anwendungsmethoden). Dies wird natürlich nicht durch den Bodenbelag erreicht.

  • In einem solchen Raum wie einem Fitness-Studio sollte der Fokus auf der Schalldämmung liegen, die die Materialien für die Oberflächenbehandlung liefern muss. Fangen wir wieder vom Boden an. Natürlich kann es gekachelt werden. Aber im Falle eines schweren Objekts wie einer Hantel, die darauf fällt, kann die Beschichtung beschädigt werden.
  • Und nichts über schalldichte Zimmer mit Fliesenböden und kann nicht sprechen. Viel besser für den Fitnessraum passen Kork, Linoleum oder fusselfreier Teppich. Es sind diese Beschichtungen, die wir in den folgenden Beispielen sehen.

Beachten Sie! Die Möglichkeit, die Wände im Fitnessstudio zu beenden, kann alles andere als Tapete sein. Es wäre auch unangebracht, klassische Holzpaneele, Wandverkleidungen und noch mehr Plastik zu betrachten.

  • Wenn wir uns den gleichen Optionen zuwenden, sehen wir, dass auf dem ersten Foto der Wand mit dekorativem Putz, auf dem zweiten Anstrich und auf dem dritten Anstrich mit Klinkerziegeln für Ziegelstein verziert sind.

Wie für die Decken, überall gibt es verschiedene Versionen von hängenden Strukturen. Aber Tatsache ist, dass es nicht nur schön ist, sondern Ihnen auch erlaubt, das Problem der Beleuchtung zu lösen, das im Keller nicht genug ist - und noch mehr, wenn es ein Keller ist.

Im Korridor oder in der Halle, die normalerweise vom ersten Stock führt, gibt es normalerweise keine Fenster. Daher sind alle Hoffnungen auf künstliche Beleuchtung und Beleuchtung gerichtet. Es kann nicht nur an der Decke, sondern auch in der Wandnische oder auf der gleichen Treppe gemacht werden.

Fertigstellung des Kellers im Inneren: hinterleuchtete Treppe zur Halle

Ansonsten werden Materialien auf der Grundlage des allgemeinen Konzepts des Entwurfs des Hauses ausgewählt. Oder besser gesagt, der Teil, der vom Eingang zum Haus führt, zu den Treppen zum Keller sowie zu den Treppen und der Mauer, an die er anschließt.

Das heißt, die Fertigstellung des Korridors oder der Halle des Kellers kann im selben Stil erfolgen wie die Lobby im ersten Stock. In der Tat ist das gesamte Haus im Innenausbau oft im selben architektonischen Stil gestaltet - und das nicht nur im Inneren, sondern auch im Freien.

Badezimmer und andere Nasszellen

Die Auswahl der Materialien für Nassräume im Untergeschoss erfolgt aus denselben Gründen wie an jedem anderen Ort. Das Hauptmaterial für den Blick auf den Boden und die Wände, hier ist Fliesen. In der Sauna ist es natürlich Holz.

  • Aber für Badezimmer, die normalerweise in privaten Häusern geräumig sind und oft Fenster für die Belüftung haben, können Sie fast jedes Material verwenden. Sie müssen nur Optionen aufgreifen, die keine Angst vor Feuchtigkeit haben, können gereinigt werden. Und dennoch ist es wünschenswert, dass sie keinen Dampf in die Strukturen lassen.
  • Daher, wenn Sie Holz für die Dekoration nehmen, dann wärmebehandelt. Wenn Sie Farben verwenden, dann Acrylat oder Silikon. Stein kann auch für Wandverkleidungen verwendet werden. Nur wenn es sich um poröses Gestein handelt: Sandstein, Dolomit oder Kunststein, sollte seine Oberfläche mit einer wasserabweisenden Imprägnierung geschützt werden.
  • Für das Badezimmer - wenn es ein geräumiger, belüfteter Raum ist, können Sie sogar Tapete in der Dekoration verwenden. Nur Sie müssen diejenigen auswählen, auf denen das Symbol "super-waschbar" ist, das wie drei parallele Wellen aussieht.

Und noch ein Zimmer von der Erläuterung unseres Kellergeschosses, über das noch nichts gesagt wurde - das ist die Garderobe. Sie können es benutzen, bevor Sie im Pool schwimmen oder duschen oder bevor Sie in die Sauna gehen. Und nach der Verabschiedung dieser Verfahren können Sie sich im selben Raum entspannen.

Für die Gestaltung eines solchen Raumes passen und Holzverkleidung und Putz Dekoration und die gleiche Tapete, mit lackierten Oberflächen oder Platten kombiniert. Panels können wie auf dem Foto oben, Spiegel, sowie Leder, Filz, klassisches Holz sein.

Es muss nur daran erinnert werden, dass die Fertigstellung der Erdgeschosse unter Berücksichtigung des Mangels an natürlichem Licht erfolgen sollte. Eines der unverzichtbarsten Materialien ist der Trockenbau, mit dessen Hilfe verschiedene Designs geschaffen werden, in denen Lampen und andere Attribute für die Beleuchtung leicht versteckt werden können.