Erdgeschoss. Features der Installation von Windows

Beim Bau eines Landhauses mit Keller achten Hausbesitzer oft nicht auf solche Gestaltungsmerkmale wie Kellerfenster. Sie tun es entweder gar nicht oder sie werden einfach gehämmert oder mit Ausrüstungsmaterialien verschlossen. Dieser Ansatz ist grundsätzlich falsch, da das Vorhandensein korrekt hergestellter Kellerfenster eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt.

Zum Beispiel können bei sonnigem Wetter nur 2-3 kleine Fenster den Kellerraum mit Leichtigkeit beleuchten, wodurch die Notwendigkeit der Verwendung von elektrischen Lampen entfällt. Es ist angenehm, in einem Raum mit natürlichem Licht zu sein, und die dekorativen Eigenschaften von Fensteröffnungen können nicht vernachlässigt werden.

Beim Bau von Kellerfenstern gibt es oft einige Schwierigkeiten, aber sie sind alle lösbar, wenn Sie sich der Sache nachdenklich nähern.

Bei der Verglasung von Kellergeschossen sollten verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, die sich unmittelbar auf die Betriebsdauer von Bauwerken auswirken. Das Hauptmerkmal des Kellers ist in diesem Fall, dass die Fenster im Verhältnis zum Boden ziemlich niedrig liegen (manchmal nicht höher als 10-20 cm), so dass sie ernsten äußeren Einflüssen, insbesondere hoher Feuchtigkeit standhalten müssen.

Die Kombination von natürlichem Licht mit künstlichem Licht.

Basierend auf dem Vorhergehenden sollten Sie kein normales Holz als Material für Fenster im Keller verwenden. Ein billiges Holzprofil für den Keller ist nicht geeignet, da es viele Nachteile hat (beginnend mit dem Austrocknen bei Hitze und warmem Wetter bis hin zu übermäßiger Feuchtigkeit an Regentagen). Für den Keller können Sie nur moderne Konstruktionen verwenden, die mit speziellen Zusammensetzungen behandelt und für solche Lasten ausgelegt sind.

Merkmale der Keller Kellerfenster

In den meisten Fällen sind die Fenster im Keller viel kleiner als die anderen Fensterdesigns im Haus. Zusätzlich ist an der Stelle ihrer Installation eine sehr große Wandstärke vorhanden, so dass das Licht in einem spitzen Winkel in den Kellerbereich des Hauses eindringt.

  • Wenn Sie denken, dass die Beleuchtung im Keller schlecht ist, wischen und reinigen Sie das Glas, denn die Verschmutzung absorbiert bis zu 60% der Sonnenstrahlen. Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass die weiße Farbe der Profilkonstruktion und der Hänge mehr Licht reflektieren.
  • Das Vorhandensein von Fenstern im Keller sollte bei der Planung eines Landhauses vorgesehen werden. Es sollte auch Gruben oder spezielle Nischen bieten, deren Vorhandensein die Oberfläche des Fensters um das 1,5-2fache vergrößert.
  • Zusätzlich wird oberhalb des Fensters empfohlen, ein kleines Visier zu machen, damit die Nischen nicht verschmutzen und keine Niederschläge entstehen. Sie können die Option eines Geräts aus Polycarbonat-Visieren in Betracht ziehen, die bei Regen eine ausgezeichnete Arbeit leisten und bei Bedarf auch leicht zu reinigen sind.

Die durchsichtige Kunststoffhaube schützt die Grube vor Wasser und Schmutz.

Kunststoff

Das für die Vorrichtung von Fensterkonstruktionen verwendete PVC-Profil hat ziemlich große Größen. Aufgrund ihrer Eigenschaften gelten solche Konstruktionen jedoch als die beliebtesten. Heute auf dem Markt finden Sie solche Kunststoffprofile, die in der Lage sind, die Lichtöffnung um 10-15% zu erhöhen, ohne die Steifigkeit und ihre thermischen Eigenschaften zu verlieren.

Wenn Sie mit einem Kunststoffprofilfenster im Keller glasieren möchten, sind weitere 10% eine sehr wichtige Ergänzung. Experten empfehlen die Verwendung von Kunststoffstrukturen in Kellern in Fällen, in denen der Keller auf halber Höhe des Bodens liegt. Dann können Sie mehrere kleine Fenster in Standardgrößen zu einem vernünftigen Preis kaufen, ohne dass Sie sie zu Hause selbst installieren müssen. Darüber hinaus ist es notwendig, dass die Kunststofffenster sich öffnende Türen aufweisen. Dies liegt daran, dass der Keller systematisch gelüftet werden muss, damit sich keine Kondensation an den Wänden und Decken des Raumes bildet.

Bei der Installation von Kunststofffenstern im Kellergeschoss ist es sehr wichtig, dass an Stellen, wo das Profil mit dem Material der Kellerwände in Kontakt kommt, wasserundurchlässige und wärmeisolierende Schichten vorhanden sind. Viele Experten empfehlen die Verwendung von Polyurethan-Schaum, dies ist jedoch eine teure Lösung, obwohl in diesem Fall am effektivsten.

Kunststoffprofil - die beste Option für den Keller.

Aluminium

In der Regel wird das Aluminiumprofil beim Bau von Kellerfenstern praktisch nicht verwendet. Dies liegt daran, dass Aluminiumfenster nur für den Keller geeignet sind, wenn der Raum ungeheizt ist. Zum Beispiel, wenn ein Heizraum im Keller installiert ist oder ein Lagerhaus ausgestattet ist. In diesem Fall wird Aluminiumprofil eine gute Lösung für die Verglasung sein.

Wenn der Keller als Wohn- oder Arbeitsraum genutzt wird, empfiehlt es sich, eine geeignete Option mit einem Kunststoffprofil zu finden. Das Aluminiumprofil kann das Kellergeschoss nicht wirksam vor dem Eindringen von kalter Luft schützen.

Aluminiumfenster sind in der Regel billiger als Kunststofffenster, weisen jedoch eher hohe Wärmeübertragungsraten auf. Deshalb wird das Aluminiumprofil in höchstens 15% der Fälle für Verglasungskeller in Landhäusern verwendet. Der Markt der Aluminiumprofile ist sehr vielfältig, so dass Sie leicht eine für Ihr Zuhause geeignete Lösung finden können.

Holz

In der Regel wird das Holzprofil für Verglasungsräume mit potentiell hoher Luftfeuchtigkeit nicht verwendet. Im Erdgeschoss aufgrund der ständigen Exposition gegenüber Feuchtigkeit und warmer Luft ist ziemlich feucht. Deshalb ist es nicht empfehlenswert, Holzfenster darin zu installieren.

In den letzten Jahren kann der Markt viele verschiedene Holzprofile finden, die durch innovative Technologien geschaffen wurden, die im Laufe der Jahre den Auswirkungen von Feuchtigkeit erfolgreich standhalten. Das Holzfensterprofil, das durch neue Technologien geschaffen wurde, ist laminiert, mit flüssigen Polymeren bedeckt, die mit speziellen Verbindungen behandelt sind, so dass es nach mehreren Betriebsjahren nicht erneuert werden muss.

Fenster dieser Art können für Fenster unterschiedlichster Dicke angepasst werden. Darüber hinaus zeichnet sich das moderne Holzprofil durch eine verbesserte thermische Leistung sowie viele weitere Eigenschaften aus, die für die teuersten Kunststofffensterkonstruktionen charakteristisch sind.

Es sollte beachtet werden, dass Holzfenster im Keller sehr attraktiv und ästhetisch ansprechend aussehen werden. Es ist auch eine großartige Ergänzung für das Äußere, wenn das Haus aus Holz oder Holz gebaut ist.

Ist es möglich, Windows in einer bereits gebauten Basis zu erstellen?

Alle Öffnungen im Keller des Gebäudes (sowohl unter den Fenstern als auch unter Lüftung) sollten in der Planungsphase zur Verfügung gestellt werden. Für einen kleinen Keller reichen 2-3 mittelgroße Fenster aus, um den Raum zu beleuchten und Strom zu sparen.

Wenn im gebauten Haus keine Fenster für den Keller vorhanden sind, können Sie die Situation korrigieren. Dies ist jedoch schwierig zu bewerkstelligen, da beim Erzeugen von Fensteröffnungen in der Struktur die wasserundurchlässigen und wärmeisolierenden Schichten beschädigt werden. Daher ist es notwendig, die Oberfläche erneut zu isolieren, wobei besonders auf die Kontaktpunkte zwischen dem Fensterprofil und dem Basismaterial zu achten ist.

Die Art des Fensterprofils sollte in Abhängigkeit von den spezifischen Eigenschaften der Konstruktion eines Landhauses und den Fähigkeiten des Eigentümers ausgewählt werden. Wenn es eine Möglichkeit gibt (und das Design erlaubt), ist es natürlich notwendig, Kunststofffenster mit einem maximalen Abstand zu installieren. Darüber hinaus müssen kleine Vordächer installiert werden, die nicht nur die Fensterkonstruktionen vor Niederschlagsschäden schützen, sondern auch die Durchlichtmenge erhöhen.

Site Editor, Bauingenieur. Er graduierte 1994 bei SibSTRIN, arbeitet seit mehr als 14 Jahren in Baufirmen und hat sich danach selbstständig gemacht. Der Besitzer der Firma beschäftigt sich mit dem Vorstadtbau.

Größen der Sockelfenster

Für die wirksame Beleuchtung und die Ventilation des Untergeschoßbodens des privaten Hauses wird die Anlage der Kellerfenster in der Regel - 2 oder 3 Einheiten durchgeführt.

Wahrscheinliche Dimensionen von Kellerfenstern

  • Länge: 500 (mm), 600 (mm), 950 (mm);
  • Breite: 400 (mm), 500 (mm);
  • Glasdicke: 4 (mm), 6 (mm);
  • Profilbreite: 58 (mm), 70 (mm).

Normalerweise sind die Kellerböden mit Fenstern aus PVC ausgestattet, die Form und Größe variieren. Die beschriebenen Strukturen sind üblicherweise in einem Abstand von 100 bis 250 (mm) vom Boden angeordnet. Um die Auswirkungen von externen SRDA zu minimieren, ist es ratsam, Proben mit Doppel-oder Dreifachverglasung zu verwenden.

Wichtig: Bei der Gestaltung des Kellergeschosses müssen Nischen für Fenster vorgesehen werden, was zu einer Vergrößerung der Fläche der beschriebenen Produkte um 100% beiträgt.

Anordnung von Produkten im Keller eines Wohnhauses nach SNiP. Grundfenster

Kellerfenster: Welche Größen zu wählen

Kellerfenster - das richtige Öffnungsgerät

Der Keller eines Wohnhauses wird oft durch den oberirdischen Überbau vergrößert. Die Fenster im Kellergeschoss: Die Dimensionen der Öffnungen, der Standort und die Regeln für die Errichtung von Bauwerken unterscheiden sich in gewisser Weise von der Struktur der Öffnungen des Hauptgebäudes.

Wir werden über die Besonderheiten solcher Fenster in unserem Artikel sprechen: wie man Lichtöffnungen mit maximalem Nutzen ausstattet, was die Verletzung der Installationstechnik von lichtdurchlässigen Strukturen bedrohen kann, wenn die Arbeiten auf Bodenhöhe ausgeführt werden und wie wichtig die Dimensionen der Kellerfenster sind.

Keller in einem Wohngebäude

Definieren Sie selbst, warum es so wichtig ist, die Gerätefenster im Hauptgebäude und im Untergeschoss zu teilen? Alle Einzelheiten dieser Arbeiten und der zu errichtenden Bauwerke beruhen auf der Tatsache, dass das Untergeschoss praktisch ein Untergeschoss ist, nämlich der Teil des Untergeschosses, der sich über den Boden erhebt.

Beim Bau eines Hauses wird eine gründliche Abdichtung zwischen dem Material der Kellerwände, der Ebene des Kellers und der Masse der Hauptwände durchgeführt. Das heißt, der Keller ist ein separater Teil der Mauer mit seinem inneren Klima, dessen Hauptaufgabe darin besteht, Veränderungen des Temperatur- und Feuchtigkeitsniveaus im Inneren des Hauses zu verhindern.

Der einfachste Weg, um einen Keller ohne Fenster zu bauen, dann wird es keine Probleme mit Hydro-und Wärmedämmung geben. Aber heutzutage wird das Land nur teurer und der Bau eines Kellers, der nicht richtig genutzt werden kann, ist ziemlich verschwenderisch.

Und natürlich ist es nicht sinnvoll, einen Keller zu haben, der nur als Lagerraum genutzt werden kann (siehe Lagerung im Keller verschiedener Kulturen: wie geht das richtig?). Daher die Fenster im Keller - ein sehr aktueller Moment im Bau von Privathäusern.

Fenster im Keller

Warum Fenster in Häusern?

Wenn wir diese Frage beantworten, verstehen wir teilweise, welche Funktionen die Öffnungen erfüllen sollten:

  • Tageslicht Zugang zum Inneren des Raumes, der es ermöglicht, natürliches Licht mit maximalem Nutzen zu nutzen und Energie zu sparen.
  • Luftansaugweg, natürliche Belüftung.
  • Brandschutz. Die Lichtöffnung ist eine mögliche Evakuierungsmöglichkeit aus einem brennenden Haus.

Jetzt wird klar, dass die Fenster nicht für Schönheit sind. Damit lichtdurchlässige Konstruktionen alle Funktionen erfüllen können, müssen die Breite und Höhe der Fenster im Keller und die Methoden zum Öffnen der Fenster im Voraus in der Planungsphase des Hauses festgelegt werden.

Es ist notwendig, die Lage der Fenster im Keller im Projektstadium zu berücksichtigen.

Standortnuancen

Der Kellerboden befindet sich in der Regel 0,5 - 0,7 m über dem Boden, wobei zu beachten ist, dass die Kellerwand vom Boden abfällt.

In der Regel gewinnen diese beiden Größen die Höhe eines vollen Bodens. So stellt sich heraus, dass die Fensteröffnungen im Keller unter der Decke im Raum liegen, etwa einen halben Meter vom Boden entfernt, und von der Straße aus ebenerdig.

Die Fenster sind hoch, unter der Decke.

Warum wohnen wir so detailliert über die Anordnung der Fenster im Keller? Dies ist die einzige Art von Fenstern, die von außen viel bequemer zugänglich ist als vom Inneren des Gebäudes.

Und es erfordert bestimmte Installationsanforderungen:

  • Aus Sicherheitsgründen sollten Gitter an den Fenstern für den Keller installiert werden. Der Feuerbefehl schreibt vor, dass in den unteren Stockwerken des Gebäudes Scharniere installiert werden müssen. Der Zugang zum Schloss sollte von zwei Seiten erfolgen: innerhalb und außerhalb des Hauses.
  • Die Griffe an den Rahmen, die in der Basis montiert sind, sollten sich auf der Unterseite der Struktur befinden, so dass ein Erwachsener den Flügel sicher öffnen kann, während er sich im Untergeschoss im Haus befindet.

Wenn Sie die Besonderheiten des Standortes und die Anforderungen an die Verglasung in diesem speziellen Fall verstanden haben, berücksichtigen Sie die Materialien, die für die lichtdurchlässigen Strukturen des Geräts im Keller geeignet sein könnten.

Windows unter der Erde

Wählen und installieren Sie Windows

Damit ein transluzentes Design sicher und dauerhaft ist, ist es wichtig:

  • um das richtige Material zu wählen, aus dem es hergestellt wird;
  • Installation gemäß den Anforderungen von GOST 30971 - 2002, die die richtige Technik, die Anzahl der Befestigungselemente und die Struktur der Montagenaht vorschreibt.

Rahmenmaterial

Die am häufigsten auf dem Markt erhältlichen 3 Materialien für Kellerrahmen:

Alle Materialien haben ihre eigenen Vorteile, jede hat bestimmte Nachteile.

Aluminium

Bei der Wahl dieses Metalls als Basis für den Rahmen sollte berücksichtigt werden, dass es auf dem Baumarkt warme und kalte Aluminiumsysteme gibt:

  • Warme Systeme sind perfekt für die Verglasung Keller - es ist ein langlebiges Material mit einem hohen Grad an Wärmedämmung.
  • Kalte Systeme zeichnen sich durch geringe Wärmedämmung aus und lassen Wasser durch.

Die Kosten von Fenstern aus warmen Systemen sind viel höher als die kalten Gegenstücke und übersteigen das Preisniveau für Kunststoffkonstruktionen, aber die Festigkeitseigenschaften sind hier viel höher.

Um die Zuverlässigkeit dieser Konstruktion zu verstehen, achten Sie auf die schönen Glasfassaden von Hochhäusern - solche Konstruktionen werden in der Regel auf Basis von warmen Aluminiumsystemen montiert. Ein weiterer Vorteil dieses Materials ist die Möglichkeit einer Vielzahl von Farblösungen.

Holz

Betrachten Sie diese Option als das höchste Budget. Sofort stellen wir fest, dass die Verwendung von Holz zum Verglasen von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit nicht rational ist.

Wenn Sie sich entscheiden, hölzerne "Eurofenster" aus imprägniertem Furnierschichtholz zu installieren, wird das Sparprinzip sofort verschwinden. Dies sind teure Konstruktionen zu einem Preis, der mit der Technologie von warmem Aluminium vergleichbar ist.

Holzfenster mit Bars

Der einzige berechtigte Fall, in dem es sich lohnt, die Installation von Holzrahmen im Keller zu berücksichtigen, ist die Situation, wenn die Fenster in einer Blockhütte montiert sind.

Kunststoff

Metallfenster - die häufigste Version von Verglasungsdesigns.

Hohe Popularität ist auf viele Faktoren zurückzuführen:

  • erschwingliche Kosten;
  • die Fähigkeit, Strukturen jeder Größe herzustellen;
  • Wartungs- und Reparaturfreundlichkeit.

PVC-Fenster sind ideal für die Bodenverglasung

Achten Sie bei der Bestellung von Fenstern auf die Art des Verstärkungsprofils, es ist besser, wenn es U-förmig ist. Gleichzeitig muss gemäß den Anforderungen von GOST die Dicke des Metalls in der Verstärkung eines Metall-Kunststoff-Fensters mindestens 1,2 mm betragen. In den Fenstern der unteren Stockwerke, wo Sicherheit sehr wichtig ist, sollten Sie Fenster mit verstärktem Metall von 1,5 mm Dicke wählen.

Bezüglich der Farblösung gibt es genügend Optionen. Aber wenn Sie ein farbiges Material wählen, sollten Sie das in Masse gemalte Profil bevorzugen. In den unteren Stockwerken kratzt das Profil schnell und ein beschädigtes gewöhnliches Laminat verursacht ein unordentliches Aussehen.

Verglasung

Tatsächlich ist die Verglasungstechnik sehr wichtig, aber der größte Wärmeverlust tritt durch den Bereich der Glaseinheit auf. Darüber hinaus ist das zerbrechliche Glasmaterial leicht zu knacken und in das Haus zu gelangen.

Tipp! Schutz der Fenster im Keller ist ein sehr wichtiger Moment. Fragen Sie den Manager in der Kabine, ob er die Struktur mit einbruchsicherem Zubehör ausstatten kann. Dies wird sicherlich die Kosten erhöhen, aber wenn Sie ein gepanzertes Glas-Paket in einem solchen Fenster installieren, können Sie darauf verzichten, den Grill an den Fenstern des Kellers zu montieren.

Es gibt verschiedene Buchungsmöglichkeiten: vom Anti-Vandal-Aufkleber bis zur Installation von Triplex. Je höher der Schutzgrad, desto teurer das Design.

Triplex - ein ausgezeichneter Ersatz für das Gitter an den Fenstern

Um Wärmeverluste zu reduzieren, vervollständigen Sie das Design mit energiesparenden Doppelglasfenstern. Die Baukosten werden sich leicht ändern - innerhalb von 5-7%, aber die Heizkosten werden sehr hoch sein, bis zu 30% gegenüber dem vorherigen Budget.

Grube

Um den Bereich der Beleuchtung des Kellers zu erhöhen, ordnen sie eine Grube des Erdgeschossfensters an. Diese Nische ermöglicht es Ihnen, das Niveau der Lichtöffnung im Raum zu reduzieren und seine Größe zu erhöhen. Gruben werden so platziert, dass die maximale Lichtmenge durch das Fenster eintreten kann.

Die Größe der Grube wird basierend auf den Abmessungen des zu montierenden Fensters und dessen Platzierungsgrad berechnet:

  • die Breite der Grube entlang der Wand des Hauses ist 1,5 mal so groß wie eine lichtdurchlässige Struktur entlang der Kante des Kastens;
  • die Größe senkrecht zum Haus sollte 1 m nicht überschreiten;
  • die Grube sollte 0,2 m tiefer sein als der Boden des Rahmens.

Es sollte bemerkt werden, dass die Grube eine Besonderheit im Gerät hat. Es ist nicht genug, nur ein Loch vor dem Haus zu graben:

  • der Boden der Grube sollte mit einer Neigung für die Entwässerung angeordnet sein: 3 - 50;
  • das Abflusssystem muss Wasser aus dem Gebäude ableiten;
  • zusätzliche Abdichtung der Wände der Grube und der Verbindung mit den Wänden des Kellers muss durchgeführt werden.

Die Grubengestaltung im Abschnitt: 1 - Abdichtungen; 2 - Betongrube; 3 - die innere Wand der Grube; 4 - Fensterfuß; 5 - Dehnungsfuge; 6 - Betonboden; 7 - Kellerwand; 8 - Entwässerung; 9 - Abflussrohr.

Installation

Bauunternehmen bieten an, um Installation zu sparen und Fenster entsprechend Spezifikationen zu installieren. Es sei darauf hingewiesen, dass der Preis der Installation gemäß den Anforderungen von GOST und Installation gemäß den Spezifikationen erheblich variiert und oft etwa 5-7% der Kosten der Struktur selbst beträgt. Um zu sparen oder nicht - die Entscheidung ist schwierig.

Bauherren mit Erfahrung, erlauben vollständig Installation auf TU in typischen Hochhäusern, besonders in den mittleren Stockwerken:

  • keine Notwendigkeit für verstärkte Sicherheitsmaßnahmen;
  • Installation ist im Konstruktionsviertel;
  • Die Belastung in Form von Wind und Niederschlag ist recht gering.

Die Installation von Fenstern im Keller sollte unbedingt in Übereinstimmung mit GOST erfolgen, wobei die Außen- und Innenseiten der Installationsnaht mit Imprägniermaterial verklebt werden. Das Foto zeigt eine Vorrichtung zur Montage einer transluzenten Struktur, nach GOST, in einem Schnitt.

Fensterinstallation nach GOST, Details

In diesem Fall sollte nach dem Trocknen die Fuge des Fensters mit der Kellerwand verputzt werden. Das Video in diesem Artikel zeigt, wie Sie Windows in der Basis mit Ihren eigenen Händen installieren.

Die Anzahl und Lage der Fenster im Keller wird in der Planungsphase des Hauses festgelegt. In der Regel reichen 3 Fenster aus, um den Raum komfortabel zu bedienen.

Bei solchen Arbeiten können Schwierigkeiten auftreten. Installations- und Geräteprozesse sind ziemlich einfach. Und was tun mit den Fenstern im Keller, wenn sie in der Entwurfsphase nicht berücksichtigt wurden.

Ist es möglich, Kellerfenster in einem gebauten Haus anzuordnen?

Ordnen Sie Fenster in einem gebauten Haus an. Es ist zu beachten, dass das Durchschneiden der Öffnungen unter den lichtdurchlässigen Strukturen beschädigt wird:

  • Wärmeisolierung
  • Imprägnierung
  • die Integrität der Verstärkungsbasis.

Die Öffnung muss in Bezug auf die Vorrichtung der Montagenaht abgebrochen sein. Bei der Installation der Struktur sind verstärkte Maßnahmen zur Hydro- und Wärmedämmung erforderlich, wobei besonders auf die Befestigungsnähte an der Kontaktstelle zwischen dem Fenster und dem Grundmaterial zu achten ist. Außerdem müssen kleine Gezeiten installiert werden, die vor Niederschlag schützen.

Fazit

Cap kann in jedem Raum verändert werden

In einer Zeit, in der jede Immobilie hoch geschätzt wird, kann sogar der Keller für immer genutzt werden. Wenn die untere Etage angelegt ist, ist es möglich, im Keller eine Herberge mit Fenstern einzurichten, die die Kosten decken und dem Familienbudget helfen.

Keller können als eine Werkstatt benutzt werden oder Pilze in ihnen wachsen. Im Allgemeinen kann ein einfacher Lagerraum aus einem einfachen Lagerraum hergestellt werden.

Kellerfenster - Gerätefunktionen und Profilauswahl

Beim Bau eines Landhauses mit Keller achten Hausbesitzer oft nicht auf solche Gestaltungsmerkmale wie Kellerfenster. Sie tun es entweder gar nicht oder sie werden einfach gehämmert oder mit Ausrüstungsmaterialien verschlossen. Dieser Ansatz ist grundsätzlich falsch, da das Vorhandensein korrekt hergestellter Kellerfenster eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt.

Zum Beispiel können bei sonnigem Wetter nur 2-3 kleine Fenster den Kellerraum mit Leichtigkeit beleuchten, wodurch die Notwendigkeit der Verwendung von elektrischen Lampen entfällt. Es ist angenehm, in einem Raum mit natürlichem Licht zu sein, und die dekorativen Eigenschaften von Fensteröffnungen können nicht vernachlässigt werden.

Beim Bau von Kellerfenstern gibt es oft einige Schwierigkeiten, aber sie sind alle lösbar, wenn Sie sich der Sache nachdenklich nähern.

Bei der Verglasung von Kellergeschossen sollten verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, die sich unmittelbar auf die Betriebsdauer von Bauwerken auswirken. Das Hauptmerkmal des Kellers ist in diesem Fall, dass die Fenster im Verhältnis zum Boden ziemlich niedrig liegen (manchmal nicht höher als 10-20 cm), so dass sie ernsten äußeren Einflüssen, insbesondere hoher Feuchtigkeit standhalten müssen.

Die Kombination von natürlichem Licht mit künstlichem Licht.

Basierend auf dem Vorhergehenden sollten Sie kein normales Holz als Material für Fenster im Keller verwenden. Ein billiges Holzprofil für den Keller ist nicht geeignet, da es viele Nachteile hat (beginnend mit dem Austrocknen bei Hitze und warmem Wetter bis hin zu übermäßiger Feuchtigkeit an Regentagen). Für den Keller können Sie nur moderne Konstruktionen verwenden, die mit speziellen Zusammensetzungen behandelt und für solche Lasten ausgelegt sind.

Merkmale der Keller Kellerfenster

In den meisten Fällen sind die Fenster im Keller viel kleiner als die anderen Fensterdesigns im Haus. Zusätzlich ist an der Stelle ihrer Installation eine sehr große Wandstärke vorhanden, so dass das Licht in einem spitzen Winkel in den Kellerbereich des Hauses eindringt.

  • Wenn Sie denken, dass die Beleuchtung im Keller schlecht ist, wischen und reinigen Sie das Glas, denn die Verschmutzung absorbiert bis zu 60% der Sonnenstrahlen. Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass die weiße Farbe der Profilkonstruktion und der Hänge mehr Licht reflektieren.
  • Das Vorhandensein von Fenstern im Keller sollte bei der Planung eines Landhauses vorgesehen werden. Es sollte auch Gruben oder spezielle Nischen bieten, deren Vorhandensein die Oberfläche des Fensters um das 1,5-2fache vergrößert.
  • Zusätzlich wird oberhalb des Fensters empfohlen, ein kleines Visier zu machen, damit die Nischen nicht verschmutzen und keine Niederschläge entstehen. Sie können die Option eines Geräts aus Polycarbonat-Visieren in Betracht ziehen, die bei Regen eine ausgezeichnete Arbeit leisten und bei Bedarf auch leicht zu reinigen sind.

Die durchsichtige Kunststoffhaube schützt die Grube vor Wasser und Schmutz.

Kunststoff

Das für die Vorrichtung von Fensterkonstruktionen verwendete PVC-Profil hat ziemlich große Größen. Aufgrund ihrer Eigenschaften gelten solche Konstruktionen jedoch als die beliebtesten. Heute auf dem Markt finden Sie solche Kunststoffprofile, die in der Lage sind, die Lichtöffnung um 10-15% zu erhöhen, ohne die Steifigkeit und ihre thermischen Eigenschaften zu verlieren.

Wenn Sie mit einem Kunststoffprofilfenster im Keller glasieren möchten, sind weitere 10% eine sehr wichtige Ergänzung. Experten empfehlen die Verwendung von Kunststoffstrukturen in Kellern in Fällen, in denen der Keller auf halber Höhe des Bodens liegt. Dann können Sie mehrere kleine Fenster in Standardgrößen zu einem vernünftigen Preis kaufen, ohne dass Sie sie zu Hause selbst installieren müssen. Darüber hinaus ist es notwendig, dass die Kunststofffenster sich öffnende Türen aufweisen. Dies liegt daran, dass der Keller systematisch gelüftet werden muss, damit sich keine Kondensation an den Wänden und Decken des Raumes bildet.

Bei der Installation von Kunststofffenstern im Kellergeschoss ist es sehr wichtig, dass an Stellen, wo das Profil mit dem Material der Kellerwände in Kontakt kommt, wasserundurchlässige und wärmeisolierende Schichten vorhanden sind. Viele Experten empfehlen die Verwendung von Polyurethan-Schaum, dies ist jedoch eine teure Lösung, obwohl in diesem Fall am effektivsten.

Kunststoffprofil - die beste Option für den Keller.

Aluminium

In der Regel wird das Aluminiumprofil beim Bau von Kellerfenstern praktisch nicht verwendet. Dies liegt daran, dass Aluminiumfenster nur für den Keller geeignet sind, wenn der Raum ungeheizt ist. Zum Beispiel, wenn ein Heizraum im Keller installiert ist oder ein Lagerhaus ausgestattet ist. In diesem Fall wird Aluminiumprofil eine gute Lösung für die Verglasung sein.

Wenn der Keller als Wohn- oder Arbeitsraum genutzt wird, empfiehlt es sich, eine geeignete Option mit einem Kunststoffprofil zu finden. Das Aluminiumprofil kann das Kellergeschoss nicht wirksam vor dem Eindringen von kalter Luft schützen.

Aluminiumfenster sind in der Regel billiger als Kunststofffenster, weisen jedoch eher hohe Wärmeübertragungsraten auf. Deshalb wird das Aluminiumprofil in höchstens 15% der Fälle für Verglasungskeller in Landhäusern verwendet. Der Markt der Aluminiumprofile ist sehr vielfältig, so dass Sie leicht eine für Ihr Zuhause geeignete Lösung finden können.

Holz

In der Regel wird das Holzprofil für Verglasungsräume mit potentiell hoher Luftfeuchtigkeit nicht verwendet. Im Erdgeschoss aufgrund der ständigen Exposition gegenüber Feuchtigkeit und warmer Luft ist ziemlich feucht. Deshalb ist es nicht empfehlenswert, Holzfenster darin zu installieren.

In den letzten Jahren kann der Markt viele verschiedene Holzprofile finden, die durch innovative Technologien geschaffen wurden, die im Laufe der Jahre den Auswirkungen von Feuchtigkeit erfolgreich standhalten. Das Holzfensterprofil, das durch neue Technologien geschaffen wurde, ist laminiert, mit flüssigen Polymeren bedeckt, die mit speziellen Verbindungen behandelt sind, so dass es nach mehreren Betriebsjahren nicht erneuert werden muss.

Fenster dieser Art können für Fenster unterschiedlichster Dicke angepasst werden. Darüber hinaus zeichnet sich das moderne Holzprofil durch eine verbesserte thermische Leistung sowie viele weitere Eigenschaften aus, die für die teuersten Kunststofffensterkonstruktionen charakteristisch sind.

Es sollte beachtet werden, dass Holzfenster im Keller sehr attraktiv und ästhetisch ansprechend aussehen werden. Es ist auch eine großartige Ergänzung für das Äußere, wenn das Haus aus Holz oder Holz gebaut ist.

Ist es möglich, Windows in einer bereits gebauten Basis zu erstellen?

Alle Öffnungen im Keller des Gebäudes (sowohl unter den Fenstern als auch unter Lüftung) sollten in der Planungsphase zur Verfügung gestellt werden. Für einen kleinen Keller reichen 2-3 mittelgroße Fenster aus, um den Raum zu beleuchten und Strom zu sparen.

Wenn im gebauten Haus keine Fenster für den Keller vorhanden sind, können Sie die Situation korrigieren. Dies ist jedoch schwierig zu bewerkstelligen, da beim Erzeugen von Fensteröffnungen in der Struktur die wasserundurchlässigen und wärmeisolierenden Schichten beschädigt werden. Daher ist es notwendig, die Oberfläche erneut zu isolieren, wobei besonders auf die Kontaktpunkte zwischen dem Fensterprofil und dem Basismaterial zu achten ist.

Die Art des Fensterprofils sollte in Abhängigkeit von den spezifischen Eigenschaften der Konstruktion eines Landhauses und den Fähigkeiten des Eigentümers ausgewählt werden. Wenn es eine Möglichkeit gibt (und das Design erlaubt), ist es natürlich notwendig, Kunststofffenster mit einem maximalen Abstand zu installieren. Darüber hinaus müssen kleine Vordächer installiert werden, die nicht nur die Fensterkonstruktionen vor Niederschlagsschäden schützen, sondern auch die Durchlichtmenge erhöhen.

wie man ein Fenster im Keller anordnet

Das gebaute Haus mit einem Keller sieht sehr attraktiv aus, und das Vorhandensein von Fenstern im unteren Teil des Gebäudes verbessert nur den Blick von außen. Neben der dekorativen Funktion haben diese Öffnungen mehrere weitere Verwendungsmöglichkeiten.

Eine der wichtigsten Funktionen solcher Fenster ist die Belüftung des Raumes, ohne die es im Keller nicht möglich ist. In den Dachgeschossen werden solche Öffnungen Gauben genannt, die sich öffnen, um den Raum zu belüften. Kellerfenster lassen nicht nur frische Luft von der Straße herein, sondern beleuchten den Raum zusätzlich.

An einem sonnigen Tag können nur 2-3 kleine Öffnungen den unterirdischen Teil des Hauses angenehm beleuchten, so dass Sie dort bequem Zeit verbringen können, wenn dort ein Wohngebiet oder Werkstätten sind. Darüber hinaus finden Sie Fotomaterialien, die sowohl die Kelleranordnung als auch die Fensteröffnungen im Inneren darstellen.

Arten von Kellern

Das Vorhandensein von Fenstern im Keller hängt von seiner Art und Tiefe ab. Dies wirkt sich direkt auf die Art und Weise aus, wie die Raumbeleuchtung genutzt wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fensteröffnungen anzuordnen, und die Gestaltungsmöglichkeiten und der Standort können auf zahlreichen Fotos im öffentlichen Bereich gefunden werden.

Halb offen

Der einfachste Weg, den Keller mit Sonnenlicht zu beleuchten, ist, wenn eine der Wände nicht mit Erde bedeckt ist. Dieser Typ ist üblich, wenn Häuser an einem Hang gebaut werden.

Eine Öffnung wird in die Wand gesetzt, und dann kann der Raum in Übereinstimmung mit allen Konstruktionsnormen als Wohngebäude betrachtet werden. Es wird empfohlen, ein Schlafzimmer, ein Arbeitszimmer oder ein Wohngebiet für andere Zwecke auszustatten.

Es ist möglich, nicht nur eine Fensteröffnung, sondern auch einen Balkon mit einer Tür zu installieren, wodurch ein zusätzlicher Ausgang zur Straße geschaffen wird. Eine kleine Terrasse würde mit dieser Anordnung gut aussehen.

Teilweise vertieft

In solchen Kellern sind die meisten Wände unterirdisch. Die Beleuchtung dieses Raumes erfordert die Anordnung von speziellen Fenstern, die eine längliche Form haben und mit einer Faltvorrichtung geöffnet werden. Die Höhe dieser Art der Fensteröffnung ist durch die Höhe des Bodenteils des Kellers begrenzt.

Diese Orte werden zu einem gefährdeten Ort im Keller, nicht nur für die Kälte, sondern auch für den unbefugten Zutritt in das Haus von Unbefugten. Um dies zu vermeiden, rüsten Sie Gitter und Rollläden mit speziellen Mechanismen gegen Hacker aus. Aber so ist es nur im Falle eines zusätzlichen Schutzes der Fenster im ersten Stock möglich, die Fenster im Keller zu schützen.

Vollständig versenkt

Bei einer so tiefen Aufstellung des Kellers ist das Anordnen von natürlichem Licht am schwierigsten und teuersten. Hier braucht man nicht nur ein Fenster, sondern auch eine Grube mit einem Drainagesystem und einem Schutzvisier darüber. Designer haben sich insbesondere mehrere Alternativen ausgedacht, um schmale Öffnungen in der Oberfläche der Kellerwände zu schaffen und die Glasblöcke zu verlegen. Dies wird es ermöglichen, einen leichten Gürtel um den Umfang herum zu bilden.

Sie können die ganze Öffnung mit den Gruben mit einem Glasblock machen, dann wird die Menge an Licht in dem Raum die Illusion des Erdgeschosses anstelle des Kellers schaffen. Solche Methoden sind jedoch zu kostspielig und mühsam, da sie auf eine Standardgrube mit Schutz zurückgreifen.

In der Grube

Diese Anordnung der Fensteröffnung erfolgt mit der Anordnung der Grube, die betoniert, mit Steinen belegt und mit Kunststoff-, Holz- oder Metallgehäusen beschnitten ist.

Die Größe der Grube hängt von den Abmessungen der Fensteröffnung ab, und die Form kann völlig unterschiedlich sein, sogar die Leiter mit Vorsprüngen. Auf jeden Fall ist eine Grube jeder Konfiguration oben mit Stäben bedeckt, entweder auf der Grube selbst oder auf dem Fenster. Die Grube ist von oben geschlossen, wenn ihre Größe 0,7-0,8 Meter überschreitet.

Der Boden einer solchen Grube ist niedriger als 20 cm als die Fensterbank der Fensteröffnung. Es ist notwendig, eine Ebbe zu machen - Regenrinnen oder Wasserleitungsrohre.

Wenn der Boden gut wässerig ist, dann gibt es genug Drainage in der Nähe der Wand in Form eines perforierten Rohres in einer Meter Tiefe. In diesem Fall müssen Sie zusätzlich die Wände des Kellers wasserdicht machen, um das Eindringen von Wasser in den Keller zu verhindern.

Mit Lichttunnel oder Lichtleiter

Der Lichttunnel ist eine Hülse, die um die Kellerkonfiguration gebogen und innen mit Spiegelwänden ausgestattet ist. Mit diesem Design können Sie den Keller ohne Fensteröffnungen beleuchten.

Von außen kann man nur die Kuppel sehen, die durch ihre Transparenz das Gesamtbild eines Privathauses nicht beeinträchtigt. Jalousien oder Gitter sind nicht darauf installiert, da ihre Abmessungen so klein sind, dass sie ein unbefugtes Eindringen in den Raum verhindern. Eine Drehung um 90 Grad erlaubt zudem keine Überprüfung des Untergrundes.

Aber aus dem gleichen Grund gibt ein solcher Tunnel einen viel geringeren Lichtfluss als eine herkömmliche Konstruktion und ist nur in Fällen geeignet, in denen der Raum nicht viel Licht benötigt. Ein Durchmesser von 25 cm wird etwa vier Quadratmeter beleuchten.

Die maximale Größe des Tunneleingangs kann etwa 55 cm betragen, was eine gute Abdeckung von 55 Quadraten ergibt. Innerhalb der Struktur können Sie eine Leuchtstofflampe ausstatten, was gleichbedeutend wäre mit einer Wandlampe oder der Beleuchtung des Außenbereichs als kleine Laterne.

Leichte Grube

Diese Anordnung der Grube wird gemacht, um das Niveau der Beleuchtung des Kellers zu erhöhen. Die Grube mit Licht besteht aus Polypropylen, das mit einer Glasfaserverstärkung verstärkt ist. Das Design ist durch einen Grill oder eine transparente Kunststoffabdeckung geschützt. Zusätzlich erforderliche Entwässerung, die an die Entwässerung oder das Abwasser angeschlossen ist. Die Grube wird gegen die Kellerwand zur endgültigen Verfüllung mit Grundierung fixiert.

In einigen Fällen wird die Grube in die Abdichtungsschicht eingebaut, die das Fundament zusätzlich vor dem Eindringen von Feuchtigkeit schützt. In diesem Fall werden alle Spalten mit einer viskosen Abdichtungsschicht gefüllt.

Der Größenbereich ist sehr groß, wenn die Tiefe des Kellers groß ist, können Sie die Grube mit speziellen Einsätzen verlängern. Typischerweise kostet eine solche Grube mit einem Grill etwa 10 Tausend Rubel, und eine Erweiterung wird etwa 4000 Rubel kosten.

Jede der Optionen für Fenster im Keller erlaubt Ihnen, eine gute Belüftung des Raumes zu machen, was Möglichkeiten zur Anordnung im Keller des Heizraumes oder der Wohnräume eröffnet. Bei Gruben muss auf zusätzliche Erwärmung geachtet werden, damit keine Kälte durch die Öffnungen dringt.

Merkmale der Kellerfenster

Die Fenster im Keller sind immer viel kleiner als andere ähnliche Gebäude im Haus. Außerdem ist die Wandstärke ziemlich groß, was zum Eindringen von Licht in einem spitzen Winkel führt.

Es ist notwendig, das Glas regelmäßig zu reinigen und zu waschen, da jede Verunreinigung seiner Oberflächen zu 60% der Sonneneinstrahlung führt. Darüber hinaus reflektiert das Vorhandensein von weißen Profilen und Neigungen eine große Menge an natürlichem Licht.

Fenster, Nischen, Gruben und andere Arten von Fenstern sollten während der Bauphase des Gebäudes zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich wird empfohlen, Schutzvisiere vor den Auswirkungen von Niederschlag zu schützen. Die Verwendung von Polycarbonat, das die Grube zuverlässig schützt und zum Reinigen leicht mit Wasser abgewaschen werden kann, ist für solche Zwecke optimal.

Materialien für Fenster Keller

Die Fenster im Keller sind niedrig, etwa 20 cm über dem Boden, so dass es für sie schwierig ist, hoher Luftfeuchtigkeit standzuhalten. Der Prozess der Anordnung von Fenstern im Keller sollte für die Auswahl von Materialien mit einer solchen Feuchtigkeitsbeständigkeit sorgen, so dass der Betrieb lang und störungsfrei ist.

Somit wird Holz in seiner üblichen Form definitiv nicht funktionieren - bei heißem Wetter wird es schrumpfen, und bei kaltem Wetter wird es von Feuchtigkeit anschwellen und in einer ausgedehnten Form einfrieren. Konstruktionen, die mit speziellen Zusammensetzungen im Hinblick auf solche Belastungen imprägniert sind, sind erforderlich.

Kunststoff

PVC-Profil, das das Design recht groß macht. Aber es ist diese Art von Ausführung Fensteröffnungen am beliebtesten. PVC-Fensterkonstruktionen können den Lichtstrom ohne Verlust der thermischen Eigenschaften und Steifigkeit um 15% erhöhen. Die Verwendung dieses Materials wird im Falle einer Kellerhälfte empfohlen, die sich unter der Erde befindet.

Es ist notwendig, dass die Fenster ein Lüftungssystem und Fensterläden haben, die leicht geöffnet werden können, so dass sich Kondensation an Wänden und anderen Oberflächen nicht im Raum ansammelt. Wenn die Öffnung in Kontakt mit der Wand ist, ist eine zusätzliche Erwärmung und ein Schutz gegen Wasser erforderlich, wobei die Installateure für diese Zwecke meistens Polyurethanschaum verwenden.

Aluminium

Aluminium-Kellerkonstruktionen werden normalerweise nicht verwendet, mit Ausnahme eines unbeheizten Kellers mit einem Heizraum oder einem Lagerhaus. Selbst im Keller ist es notwendig, eine bestimmte Temperatur zu halten, weil Aluminium nicht funktioniert.

Wenn der Keller Wohn- und Nutzgebäude ist, kann das Aluminium nicht den nötigen Schutz vor Kälte bieten. Solche Designs sind viel billiger als Kunststoff, aber besser als sie für die Wärmedämmung. Es gibt viele Optionen für Aluminium Kellerfenster für jeden Geschmack und Bedarf.

Baum

Die Basis weist eine hohe Luftfeuchtigkeit auf, die es unmöglich macht, unbehandeltes Holz für Fensteröffnungen zu verwenden. Aber oft bieten Bauherren ein Holzprofil mit Imprägnierung, die es ermöglicht, Feuchtigkeit jahrelang erfolgreich zu widerstehen.

Die Beschichtung mit einem speziellen Laminat, Polymeren oder Zusammensetzungen ergibt sowohl eine Attraktivität für das Material als auch eine Haltbarkeit ohne Reparatur im Betrieb.

Windows aus Holz mit verschiedenen Dicken Optionen, aber das Material ist gut gespeichert Wärme und umweltfreundlich, im Gegensatz zu anderen Arten von Strukturen. Äußerlich sieht das Holzprofil sehr attraktiv aus, besonders wenn das Haus aus Holz oder Holz gebaut ist.

Fazit

Die Art des Fensterprofils sollte auf der Grundlage der Merkmale des Kellers und der Schätzungen für die Fertigstellung oder den Bau ausgewählt werden. Es ist am besten, Kunststofffenster mit einem maximalen Abstand und ein Visier zum Schutz zu setzen.

Mögliche Arten und Formen von Visieren aus verschiedenen Materialien finden Sie auf dem Foto in der Öffentlichkeit oder in den Katalogen der Hersteller. Im Falle von priyamkami ist es wichtig, Umleitungen für Wasser zu machen und die Grube regelmäßig auf das Vorhandensein von Defekten zu überprüfen.

Im Lehmboden ist die Anordnung des Entwässerungssystems nicht erforderlich, da der Lehm das Wasser nicht ins Innere lässt. Somit beeinflusst die Qualität des Bodens auch die Lage der Kellerfenster und deren Aussehen.

Auf den Kellerfenstern der Häuser setzen die Bars. Katzen Winter auf der Straße

Produkte im Keller eines Wohnhauses, benötigen Sie eine Klimaanlage im Fundament

Im Keller eines Wohngebäudes ist es wichtig, eine gute Belüftung zu gewährleisten. Sein Ziel - die Entfernung von feuchter Luft, die sich im technischen Untergrund aufgrund des Kondensationsprozesses bildet. Die Hauptrolle im Kampf gegen hohe Luftfeuchtigkeit spielen Airs. Die korrekte Berechnung der unterirdischen Produktion von Wohngebäuden ermöglicht den effizientesten Luftaustausch im Kellerraum. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass alle Berechnungen und die Installation der Lüftung der SNIP-Dokumentation entsprechen müssen. Mit ihrer Hilfe bringt die Anordnung und Bedienung der Produkte den gewünschten Effekt.

Produkte im Keller sorgen für die Belüftung zu Hause

Brauchen Sie

Brauchen Sie Lüfte? Es ist notwendig, die Notwendigkeit zu verstehen, die Belüftung des unterirdischen Raumes zu nutzen. In den Kellern, technischen Etagen oder sogar im Keller von Mehrfamilienhäusern hat sein eigenes Mikroklima.

Die Temperatur der Luft sowie die Luftfeuchtigkeit in einem solchen Raum unterscheiden sich von den klimatischen Indizes außerhalb. Dies führt zu erhöhter Luftfeuchtigkeit im Raum. Und solche mikroklimatischen Bedingungen sind ideal für die Bildung von Schimmel und Fäulnis auf den Oberflächen von Baumaterialien. Wenn sich im unterirdischen Raum eine Metallwasserzuleitung befindet, leidet sie unter Korrosion. Nur eine Schlussfolgerung - jedes Gebäude ohne Unterflur-Flugzeuge wird eine kürzere Lebensdauer haben.

Produkte im Keller sind die Hauptausrüstung eines natürlichen Belüftungssystems. Sie werden für alle Arten von Gebäuden verwendet, von öffentlichen Gebäuden bis hin zu technischen Gebäuden. Die Hauptsache ist die Einhaltung bestimmter Normen, die Bauvorschriften und Verordnungen (SNiP) enthalten.

Der wichtigste und wichtigste Teil des Kellergeschosses der Wohnungslüftung - ist die Durchführung einer vorläufigen Berechnung der Fläche der Lüftungsöffnungen. Die Qualität des resultierenden Luftaustauschs hängt von der Korrektheit dieser Arbeiten ab. Natürlicher Schub reduziert das Risiko der Ansammlung von Radongas in den unterirdischen technischen Räumen. Dieses Gas wird aus dem Boden freigesetzt und trägt dem menschlichen Körper enormen Schaden, da es radioaktiv ist.

Merkmale der Anordnung

Warum brauchen wir Luftwege in der Stiftung ist klar. Sie sind die Grundelemente eines Lüftungsgerätes, das zur Entfernung von feuchter Luft sowie natürlichem Radongas im Teilfeld benötigt wird. Die Qualität des Belüftungsverfahrens hängt jedoch davon ab, ob die Anforderungen von SNIP bei der Berechnung vollständig eingehalten wurden. Bei jeder Konstruktionstätigkeit sollten Designer sich an folgenden Merkmalen orientieren:

  1. Die Lufteinlass- und Luftauslassöffnungen sollten sich an gegenüberliegenden Kellerwänden befinden.
  2. Die Fläche eines Produkts sollte nicht weniger als 0,05 m² und nicht mehr als 0,85 m² betragen. Löcher mit einer größeren Fläche müssen verstärkt werden.
  3. Die gesamte Produktionsfläche im ganzen Haus sollte 1/400 des technischen Untergrundes betragen. Und mit der Lage von Einrichtungen in Orten mit erhöhter Radioaktivität - 1/150.

Die unterirdische Belüftung erfordert eine einheitliche Anordnung der Lüftungsöffnungen. Die Hauptsache ist, das Auftreten von unbelüfteten Zonen zu vermeiden. Dazu wird eine zusätzliche Berechnung der architektonischen Merkmale des Gebäudes benötigt, die die Merkmale des Fundaments, das Vorhandensein von Trennwänden und geschlossenen Räumen darin bestimmt. Alle Bauabschnitte von Mehrfamilienhäusern mit Belüftung sollten in den frühen Bauphasen ausgeführt werden. Und es erleichtert nicht nur die Arbeit an der Berechnung, sondern auch die Installation der unterirdischen Produkte.

Es ist wichtig, die Höhe der Löcher korrekt zu berechnen. Dieser Parameter hängt von der Höhe der Gebäudebasis ab.

Aber meistens, wenn man mit dem Fundament arbeitet, ist das Gerät der Produkte für die frühen Stadien der Konstruktion geeignet. Die Kiste unter den zukünftigen "Fenstern" liegt daher beim Gießen mindestens 30 cm über dem Boden.

Der korrekte Standort der Produkte im Keller, entsprechend den Anforderungen des SNiP, gewährleistet die ungehinderte Bewegung der Luft unter dem Boden. Daher sind in den Kellern von Wohngebäuden "Fenster" symmetrisch angeordnet. Das heißt, ihre Anzahl sollte gleichmäßig sein. Um nicht belüftete Zonen im Kellerraum zu vermeiden, sollten die äußersten Luftkanäle in einem Abstand von höchstens 90 cm von der Innenecke des Gebäudes installiert werden.

Äußere Eigenschaften

Mit Produkten können Sie die Lebensdauer einzelner Gebäudestrukturen für lange Zeit verlängern und Wohnwohnungen vor Schimmelbildung schützen. Keller, in denen die Lüftung ihren Aufgaben nicht gewachsen ist, sind immer feucht und warm, was zu ernsthaften Problemen führen kann. Aber es gibt einen weiteren Faktor, der für Hausbesitzer nicht weniger wichtig ist als die Entfernung von Feuchtigkeit - das sind ästhetische Merkmale von Produkten.

Die Notwendigkeit, die großen "Fenster", die mit dem Keller verbunden sind, zu schließen oder zu verbergen, ist mit einem unangenehmen Aussehen des Belüftungselements verbunden. Äußerlich ein Loch wie ein Loch in einer Beton- oder Ziegelmauer. Aber wenn Sie die richtige Wahl getroffen haben, um dieses Gerät zu dekorieren, können Sie gleichzeitig "zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen", nicht nur dekorieren, sondern auch dem Element eine zusätzliche Funktion geben. Und eines dieser Elemente ist das Überkopfgitter. Nach dem Hinzufügen solcher Elemente zu dem Gerät ist es möglich, ein Wohngebäude vor dem Eindringen von Nagetieren und streunenden Tieren in den Keller zu schützen.

Das Gitter bedeckt ein unästhetisches Produkt.

DIY Installation

Manchmal vergessen die Arbeiter die Notwendigkeit, das Fundament zu lüften, besonders wenn eine Person mit eigenen Händen in seinem eigenen Haus steht. Der Eigentümer des Hauses sollte sich an die Spezialisten wenden, die die "Fehler", die während des Baus entstanden sind, schnell und genau korrigieren. Nicht jede Person ist bereit, eine ansehnliche Summe für mindestens harte, aber dauerhafte Arbeit zu geben. Wenn Sie die erforderlichen Tools in der Farm haben, können Sie selbst damit umgehen. Um Produkte in einer soliden Grundlage zu erstellen, benötigen Sie:

  • Perforator;
  • eine Reihe von Buren;
  • Bulgarisch mit einer Scheibe für Beton;
  • Hammer;
  • Meißel

Als erstes muss die genaue Lage der Luftkanäle bestimmt und an der Wand des Fundaments markiert werden. Allmählich, mit einer Reihe von Werkzeugen, sollten Sie ein Durchgangsloch in der Wand schneiden, bohren und klopfen. Die Hauptsache ist, einen Vorschlaghammer vorsichtig zu verwenden, da von starken Schlägen mit ihm der Rest des Betonstreifens knacken kann.

Der Hauptvorteil von selbst hergestellten Produkten ist der geringe Preis. Spezialisierte Unternehmen werden für solche Dienstleistungen eine beträchtliche Menge benötigen. Da sie neben der Anzahl und Größe der Fenster auch die Dicke der Wand selbst beinhalten.

Betriebsregeln

Neben der Berechnung und Installation von Lüftungslöchern ist es auch wichtig, dass sie korrekt verwendet werden können. Nach den Normen der SNIP besteht die Hauptanforderung für mikroklimatische Bedingungen im Kellerraum darin, dass die Lufttemperatur nicht mehr als 2 Grad beträgt. Solche Indikatoren bereitzustellen ist einfach. Die Hauptsache ist, über die Merkmale der Funktionsweise von Produkten zu wissen:

  1. Winter und Sommer ist es verboten, das Haus zu schließen. Ihr Verschluss führt zu einem Anstieg der Feuchtigkeit im Untergrund.
  2. Um das Eindringen von Tieren in den Untergrund zu verhindern, verwenden Sie spezielle Gitter oder Netze.
  3. Systematisch sollten die Temperatur- und Feuchtigkeitsindikatoren im Keller überwacht werden. Unter ungünstigen Bedingungen ist es erforderlich, die Anzahl der "Fenster" zu erhöhen oder die Qualität der Wärmedämmschichten durch den Unterboden zu überprüfen.

Einige Experten stimmen nicht mit den Anforderungen der SNIP überein, dass die Produkte immer offen gehalten werden sollten. Im Winter, während der Zeit der strengen Fröste, führt das Lüften des Untergrundes zum Verlust der Wärme von den Erdgeschosswohnungen im Haus. Und das kann den Mietern nicht passen. Daher ist es ratsam, den Kellerraum im Winter komplett zu schließen.

Wenn das Haus keine Gitter auf den Löchern hat, empfehlen Experten, sie mit Schnee zu bedecken. Im Winter ist es notwendig, einen Schneehaufen entlang der Wand zu werfen, der das Lüftungsfenster vollständig schließt. Es sollte die Produkte im Frühjahr und rechtzeitig ausgraben. Mit dem aktiven Abschmelzen von Schnee kann der Kellerraum überschwemmt werden. Und das wird die Situation nur erschweren. Überschüssige Feuchtigkeit beeinträchtigt Baustoffe und einzelne Elemente negativ. Das Trocknen des Raumes wird schon schwierig sein.

Fenster im Keller entlüften

Wenn Sie Ihr eigenes Haus bauen, müssen Sie die vielen Nuancen berücksichtigen. Einer von ihnen ist die Belüftung des Kellers. Um die Belüftung des Kellergeschosses des Gebäudes zu gewährleisten, sind Entlüftungen vorgesehen, deren Anordnung nachfolgend diskutiert wird. Bitte beachten Sie, dass beim Bau eines Ziegel- und eines Holzhauses eine Belüftung des Kellers erforderlich ist. Dies wird helfen, die Bildung von Schimmel, Schimmel oder Fäule auf dem Fundament, Fußböden im Haus, Baumstämmen und Mauerwerk zu verhindern. Die Lüftungsfenster im gemauerten Kellergeschoss werden durch Freiräumen im Mauerwerk an den von dem Projekt vorgegebenen Orten hergestellt. Dieser freie Spalt sollte etwa 1 Stein in der Länge und ein halber Stein in der Höhe betragen. Aber die Ausführung der Lüftungsbasis während des Baus eines Holzhauses ist ein komplexer Prozess. Beim Bau eines Holzhauses werden in der Regel Entlüftungen in Pfand- oder Balkenbalken vorgenommen. am häufigsten werden sie zwischen den ersten beiden Kronen durchgeschnitten. Wenn Sie ein Rahmenhaus bauen, können Sie nur 2 Kronen haben. In diesem Fall können Sie die Lüftungsfenster zwischen dem ersten Stamm und dem Fundament durchtrennen.

Die Phasen der Arbeit sind wie folgt: Markierung wird ausgeführt; an der markierten Stelle mit einer Kettensäge Löcher durchgesägt; Die Schnitte sind mit Brettern beschnitten, so dass das Lüftungsfenster einer Kiste ähnelt. Lüftungsfenster können direkt in das Fundament eingebaut werden. Dazu müssen Kunststoffrohre, die auf die Schalungsbreite zugeschnitten sind, in die Schalung selbst eingebaut werden, bevor das Fundament gegossen wird. Dies ermöglicht ein ästhetischeres Aussehen. Wenn die Hauptarbeiten an der Anordnung der Belüftung des Kellers abgeschlossen sind, führen Sie einige zusätzliche Schritte für ihre Konstruktion durch, die den Betrieb der Steckdose effizienter und einfacher machen. Achten Sie darauf, das Gitter am Eingang zu den Lüftungsöffnungen zu installieren. Dies wird dazu beitragen, das Eindringen von Katzen oder anderen Tieren zu verhindern. Vor Beginn der Winterperiode wird empfohlen, die Belüftungsfenster mit Steckern zu versehen. Bitte beachten Sie, dass Sie im Keller keine Lüftungsöffnungen machen müssen, wenn die Einrichtung von Wohnräumen geplant ist. Es ist notwendig, diese Arbeiten auszuführen, um Nichtwohnräume, wie Keller oder Keller, zu belüften. Basis

Holzfenster in ihrem eigenen Haus

Moderne Technologien und Materialien ermöglichen die Herstellung von Holzfenstern mit einzigartigen Leistungsmerkmalen. Solche Konstruktionen sind in der Lage, klimatischen Belastungen standzuhalten, eine perfekte Geometrie beizubehalten (keine Verformung), jahrzehntelang zu dienen.

Für die Herstellung von Fenstern verwendet Profilholz oder geklebt. Wählen Sie hauptsächlich folgende Holzarten: Kiefer, Eiche, Lärche. Wenn wir den Fensterblock bedingt abschneiden, können wir alle seine Bestandteile sehen:

  • Rahmen oder Box - der Trägerteil des Designs. Der Holzrahmen des Holzes ist massiv, nicht hohl, wie PVC-Profil.
  • Doppelverglasung. Moderne Fenster können unterschiedliche Arten von Doppelglasfenstern aufweisen, beispielsweise bestehend aus zwei Gläsern (Einkammer), drei Gläsern (Zweikammer), vier Gläsern (Dreikammer). Die Kamera wird als der leere Raum zwischen benachbarten Gläsern bezeichnet.
  • Gurte für die Entwässerung. In der Regel aus Aluminium gefertigt und dient als Schutz gegen Eindringen von Wasser in die Fensterkonstruktion.
  • Dichtungen - in der Regel sind dies spezielle elastische (z. B. Gummi-) Streifen, die in die Nuten eingesetzt werden.

Zusätzlich zu den oben genannten, umfasst die Fensterkonstruktion Beschläge (Schlösser, Scharniere, Griffe, Befestigungselemente), Sicken (befestigen Sie die Glaseinheit im Rahmen), impost (vertikaler Stand, der das Fenster in zwei Teile trennt).

Es ist anzumerken, dass zur wirksamen Abdichtung der Montageort des Dichtmittels und des Doppelglasfensters zusätzlich mit Silikondichtstoff behandelt wird. Zum Vergleich sieht das Design von Kunststofffenstern keine solche Verarbeitung vor.

Mehrere Vorteile von Holzfenstern

Wenn wir die positiven Eigenschaften von Holzfenstern betrachten, ist es notwendig, die wichtigsten Eigenschaften hervorzuheben:

  • Ästhetisches Aussehen. Diese Fenster schmücken das Innere und die Fassade des Hauses. Mit Tönung, Beize, Lack können Sie die Holzstruktur hervorheben, dem Rahmen die gewünschte Farbe geben. Zum Beispiel können Fenster aus Kiefer (das beliebteste Material) verschiedene Farboptionen haben: Esche, Kirsche, dunkle Eiche, Nussbaum, Rosenholz, Teak usw.
  • Mangel an Treibhauseffekt. Aufgrund der Faserstruktur durchströmt der Baum selbst in kleinen Portionen Luft durch die Mikroporen. Somit wird eine Belüftung (natürlich) des Raumes bereitgestellt. Dies ist ein radikaler Unterschied in der Holzkonstruktion von Analoga aus Kunststoff und Aluminium.
  • Haltbarkeit Manche Leute denken, dass Holz ein unzuverlässiges Material ist und sie sich irren. Die mit speziellen Zusammensetzungen behandelten Rahmen sind garantiert vor Feuchtigkeit, Fäulnis, Insekten und Temperatursprüngen geschützt. Das Fehlen von inneren Hohlräumen bietet eine stabile Geometrie von Fenstern, keine Anfälligkeit für Verformungsprozesse.

Es gibt einen weiteren wesentlichen Vorteil - Wartbarkeit. Während des Betriebs können Kratzer, Abschürfungen usw. auf den Rahmen auftreten. Beseitigen Sie solche Defekte auf dem Kunststoff ist nicht möglich. Der Holzrahmen lässt sich jedoch leicht reparieren, Kratzer werden poliert und eine neue Schutzschicht wird darauf aufgebracht.

Holzfenster und ihre Installation

Auf Wunsch kann jeder das Fenster selbst installieren und mehrere Tausend Rubel sparen. Wie kann man das machen? Betrachten Sie die gebräuchlichsten Wege.

Um das Gewicht der Struktur zu reduzieren, wird empfohlen, den Fensterflügel zu entfernen. Verwenden Sie die folgenden Optionen, um den Rahmen zu fixieren:

  • Auf Montagepads. Diese Methode eignet sich für eine relativ flache Fensteröffnung. Es sieht vor, eine wasserabweisende Schicht in der Öffnung um den Umfang des Fensters aufzubringen. Daneben (eine wasserabweisende Schicht) sind parallel zum Rahmen befestigte Stützplatten (mit antiseptischer Zusammensetzung imprägnierte Platten / Stäbe) montiert. Pads sind an vier Seiten installiert. Der Rahmen wird in die Öffnung eingeführt und auf Höhe der Distanzkeile eingeebnet. Der Zwischenraum zwischen den Wänden und dem Rahmen ist mit Montageschaum ausgefüllt. Die Reihenfolge der Installationspads auf dem Foto.
  • Durch Befestigung Eher einfacher und zuverlässiger Weg. Wenn das Fenster jedoch taub ist, müssen Sie die Glasleiste vorsichtig trennen und das Glas entfernen, um diese Technologie anzuwenden. Löcher sind in den Rahmen und die Wand gebohrt. Ein Dübel wird in die Wände eingeführt, und eine Schraube in der Rahmenöffnung, die leicht angezogen ist. Es ist genug für zwei Halterungen auf der rechten / linken Seite und eine an der Spitze. Da die Schrauben nicht fest angezogen sind, wird der Rahmen mit Keilen horizontal / vertikal justiert. Weitere Schrauben ziehen fest an. Die Lücke ist ebenfalls mit Montageschaum gefüllt. Der Nachteil dieser Methode ist die Notwendigkeit, einen Holzrahmen zu bohren, der seine Integrität verletzt. Der Ort der Befestigung wird dann verputzt und bemalt, um der Gesamtfarbe des Fensters zu entsprechen.
  • Auf der Montageplatte - die häufigste Version des Installationsfensters. Die Platten sind mit Schrauben an den Seiten des Rahmens befestigt, so dass sie "in den Raum schauen. Die Holzstruktur wird in die Öffnung eingeführt und mit Keilen oder Keilen eingeebnet. Nachdem der Rahmen sicher fixiert ist, werden die Platten an die Wände geschraubt. Auf jeder Seite des Rahmens (außer der Unterseite) ist an zwei Platin befestigt. Wenn das Fenster größer als die Standardgröße ist, können Sie ein weiteres Befestigungselement hinzufügen.

Muss in Erinnerung bleiben! Der Rahmen sollte nicht eng an die Wände angrenzen. Achten Sie darauf, einen Eindruck von 2 cm zu hinterlassen, an den Seiten und 5 cm darunter (um eine Fensterbank zu installieren). Die Höhe des Eindrucks wird durch Keile, Abstandshalter bestimmt.

Nach der Installation des Rahmens und dem Füllen der Lücken mit Schaum können Sie beginnen, die Struktur wieder zusammenzusetzen. Die Türen werden aufgehängt, das Glaspaket wird eingelegt und mit Sicken befestigt. Das Fenster ist installiert. Es bleibt die Installation von Griffen, dekorativen Elementen, Außenabfluss, Fensterbank und Böschungen.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte das Textfragment und drücken Sie Strg + Eingabe.

Stellen Sie Fragen in den Kommentaren, teilen Sie Ihre Erfahrungen, wird jede konstruktive Kritik auch akzeptiert, bereit zu diskutieren. Vergessen Sie nicht, die Informationen mit Freunden zu teilen (soziale Schaltflächen oben). Insgesamt veröffentlichte Artikel: 871.

Kellerentlüftung für ein Holz- oder Ziegelhaus

Wenn Sie Ihr eigenes Haus bauen, müssen Sie die vielen Nuancen berücksichtigen. Einer von ihnen ist die Belüftung des Kellers. Um die Belüftung des Kellergeschosses des Gebäudes zu gewährleisten, sind Entlüftungen vorgesehen, deren Anordnung nachfolgend diskutiert wird.

Bodenbelüftungsöffnungen dienen zur Belüftung und Belüftung.

Wie berechnet man die Parameter?

Bitte beachten Sie, dass beim Bau eines Ziegel- und eines Holzhauses eine Belüftung des Kellers erforderlich ist.

Dies wird helfen, die Bildung von Schimmel, Schimmel oder Fäule auf dem Fundament, Fußböden im Haus, Baumstämmen und Mauerwerk zu verhindern.

Schema der Belüftung und Luftzirkulation im Keller.

Die Lüftungsfenster im gemauerten Kellergeschoss werden durch Freiräumen im Mauerwerk an den von dem Projekt vorgegebenen Orten hergestellt. Dieser freie Spalt sollte etwa 1 Stein in der Länge und ein halber Stein in der Höhe betragen. Aber die Ausführung der Lüftungsbasis während des Baus eines Holzhauses ist ein komplexer Prozess.

Beim Bau eines Holzhauses werden in der Regel Entlüftungen in Pfand- oder Balkenbalken vorgenommen. am häufigsten werden sie zwischen den ersten beiden Kronen durchgeschnitten. Wenn Sie ein Rahmenhaus bauen, können Sie nur 2 Kronen haben. In diesem Fall können Sie die Lüftungsfenster zwischen dem ersten Stamm und dem Fundament durchtrennen.

Die Arbeitsschritte sind wie folgt:

  • Markierung wird ausgeführt;
  • an der markierten Stelle mit einer Kettensäge Löcher durchgesägt;
  • Die Schnitte sind mit Brettern beschnitten, so dass das Lüftungsfenster einer Kiste ähnelt.

Lüftungsfenster können direkt in das Fundament eingebaut werden. Dazu müssen Kunststoffrohre, die auf die Schalungsbreite zugeschnitten sind, in die Schalung selbst eingebaut werden, bevor das Fundament gegossen wird. Dies ermöglicht ein ästhetischeres Aussehen.

Wenn die Hauptarbeiten an der Anordnung der Belüftung des Kellers abgeschlossen sind, führen Sie einige zusätzliche Schritte für ihre Konstruktion durch, die den Betrieb der Steckdose effizienter und einfacher machen. Achten Sie darauf, das Gitter am Eingang zu den Lüftungsöffnungen zu installieren. Dies wird dazu beitragen, das Eindringen von Katzen oder anderen Tieren zu verhindern. Vor Beginn der Winterperiode wird empfohlen, die Belüftungsfenster mit Steckern zu versehen. Bitte beachten Sie, dass Sie im Keller keine Lüftungsöffnungen machen müssen, wenn die Einrichtung von Wohnräumen geplant ist. Es ist notwendig, diese Arbeiten auszuführen, um Nichtwohnräume, wie Keller oder Keller, zu belüften.