Monolithisches Stahlbetonfundament (Grundregeln)

Monolithische Stahlbetonfundament wird für große mehrstöckige Gebäude verwendet.

Dieses Fundament hat eine maximale Tragfähigkeit.

Daher errichten auf solchen Tragwerken Gebäude, die dichte Baustoffe beinhalten: Beton, Stein und Ziegel.

Arten von Stahlbetonfundamenten.

Die Foundation-Unterstützung kann eine Team- oder monolithische Struktur haben. Die Vorfertigung umfasst vorgefertigte Blöcke aus Stahlbeton. Sie sind verbunden und in einem Streifenfundament verlegt.

Die monolithische Basis kann eine Platten- oder Bandvorrichtung aufweisen. Sie hat in vorgefertigte Schalung gegossen.

Das Gerät ist vorgefertigte Bandbasis aus Stahlbeton

Für den Bau des Fundaments, das aus fertigen Platten besteht, wird viel weniger Zeit benötigt als für den Bau einer monolithischen Struktur mit einer Betonlösung.

Um die Fertigteiltechnologie zu realisieren, benötigen Sie einen Baukran. Der leichteste Stahlbetonblock wiegt 300 kg und das Gewicht des schwersten Teils der Stahlbetonkonstruktion kann bis zu 1500 kg erreichen.

Natürlich müssen Sie bei der Berechnung der Installationskosten auch die Kosten für den Transport des Materials berücksichtigen.

Zu einer Zeit kann eine begrenzte Anzahl von Blöcken zur Baustelle geliefert werden.

Infolgedessen werden die Kosten für den Bau einer Fundamentbasis, die aus Fertigbetonplatten besteht, um 30% höher sein als die Kosten einer monolithischen Struktur.

Daher ist die Verwendung von Fertigteilfundamenten nur in Situationen gerechtfertigt, in denen die Arbeitsgeschwindigkeit von größter Bedeutung ist.

Verstärkter monolithischer Fundamentaufbau

Monolithisches Stahlbetonfundament kostet weniger als die kombinierte Basis. Bei der Konstruktion einer solchen Struktur ist ein Kran nicht immer erforderlich.

Für die Lieferung auf die Baustelle von Schotter können Sand und Zement mehrere Flüge eines Lastwagens machen.

Die Basis aus Stahlbeton hat eine höhere Festigkeit als die vorgefertigte Struktur. Die Zuverlässigkeit der Fertigteilkonstruktion hängt von der Stärke ab, die Interblocknähte haben.

Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion kann der Möglichkeit zugeschrieben werden, praktisch jede Form von Basis zu erhalten.

So installieren Sie Stahlbeton-Gründungsstrukturen

Die Technologie der Installation von Sockeln aus Stahlbeton wird durch das Aussehen der Gründungsstruktur beeinflusst.

Bei der Montage von vorgefertigten Bauwerken kommen bestimmte technologische Methoden zum Einsatz. Die Konstruktion von monolithischen Fundamenten erfolgt mit völlig unterschiedlichen Methoden.

Konstruktion der Basisbaugruppe

Verlegung eines mehrfarbigen Blocks oder einer Platte aus Stahlbeton auf einem vorbereiteten Sandkissen. Es wird am Boden der Grube gegossen.

Bevor Sie beginnen, die Blöcke zu montieren, sollten Sie Stahlstifte an ihren Enden installieren. Nachdem die Blöcke installiert sind, müssen die Pins festgebunden werden.

Dazu wird Schweiß- oder Spezialdraht verwendet. Die Bewehrungsstäbe der Nachbarblöcke müssen verbunden sein.

Die Fugen zwischen den Platten sollten mit Beton gefüllt werden. Betonmarke muss mindestens M200 sein.

Um die horizontale Verbindungsnaht zu füllen, muss das Betongemisch auf die obere Oberfläche des unteren Elements aufgebracht werden.

Ich schlage vor, ein nützliches Video anzuschauen:

Die oberste Schicht wird gemäß den Regeln der Mauerwerksunterbindung verlegt.

Für den Bau eines monolithischen Stahlbetonfundaments, das aus vorgefertigten Blöcken besteht, müssen Sie:

  • Auf der Baustelle zur Entfernung der fruchtbaren Bodenschicht;
  • Markieren Sie die Konturen der Gründungsstruktur;
  • Graben Sie eine Grube mit der erforderlichen Breite und Tiefe;
  • Setzen Sie Sand und Stein auf den Boden;
  • Gießen Sie den Betonestrich von oben. Blöcke werden darauf installiert;
  • Vorbereiten der Blöcke für die Installation durch Installieren von Verstärkungsstiften;
  • Stapeln von Stahlbetonelementen;
  • Verstärkungsstifte binden. Füllen Sie den Hohlraum der vertikalen Verbindung mit Beton;
  • Bevor Sie die zweite Zeile montieren, wird die untere Zeile mit der Montageebene gefüllt. Auf ihm die Verlegung der oberen Reihe machen;
  • Auf der oberen Fläche der letzten Reihe befindet sich ein verstärkter Estrich.

Monolithische Basismontage

Für den Bau einer monolithischen Platte wird viel mehr Zeit benötigt. Füllen Sie die zukünftige Basis ohne Unterbrechung. Betonmörtel muss im Voraus bestellt werden, nachdem der Bewehrungskorb hergestellt und installiert wurde.

Vor dem Gießen der Basis muss die Schalung installiert werden. Es kann blockfixiert oder entfernbar sein. Für die Montage von Bewehrungsmatten mit Metallstäben.

Ihr Durchmesser kann nicht weniger als 10 mm betragen. Das Gießen der monolithischen Struktur wird wie folgt durchgeführt:

  • Das Baugrundstück wird gereinigt und ausgelegt;
  • Entlang der markierten Linien wird die Fundamentgrube herausgezogen;
  • Ein Drainage-Pad ist an seinem Boden gegossen. Darauf legen Sie eine wasserfeste Beschichtung;
  • Stellen und installieren Sie die Schalung;
  • Führen Sie horizontale und vertikale Verstärkung durch;
  • Zum Gießen von Betonlösung mit einer speziellen Rutsche;
  • Betonmischung wird gegossen. Die Höhe jeder Schicht sollte 25 cm nicht überschreiten;
  • Nach dem Aushärten des Betons wird die Schalung demontiert;
  • Wärmeisolierende und wasserdichte Beschichtung wird auf die Basiswände aufgetragen.

Das Fundament richtig legen

Der Prozess des Gießens konkreter Lösung im Zusammenhang mit der Umsetzung bestimmter Regeln.

Dies kann auch für Sie nützlich sein:

Um eine monolithische Struktur zu erhalten, sollte das Gießen von Beton kontinuierlich durchgeführt werden. Die Aufnahme der Betonmischung beginnt, nachdem Wasser in die Lösung eingetreten ist.

Es dauert mehrere Stunden zu heilen. Wenn der Gießvorgang unterbrochen wird, wird die Struktur nicht länger monolithisch sein.

In der konkreten Zusammensetzung seiner Bestandteile sollte in streng definierten Anteilen enthalten sein. Davon hängt die Stärke der Basis ab.

Die Lösung sollte nicht schnell austrocknen. Während der gesamten Aushärtungszeit sollte es unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit stehen.

Betonzusammensetzung sollte eine homogene Struktur haben. Zur Verstärkung ist es notwendig, gerippte Bewehrungsstäbe zu verwenden.

Erzählen Sie Ihren Freunden von diesem Artikel im sozialen Bereich. Netzwerke!

Monolithisches Fundament aus Stahlbeton für den Vorstadtbau

Es gibt viele Fundamentkonstruktionen, die für den Bau von Landhäusern geeignet sind: monolithische Platte, Betonpfeiler, Pfähle, Streifenbasis. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Wahl des Fundaments gewidmet werden, wenn Sie planen, ein Haus mit Säulen zu bauen. Säulen sind nicht nur ein wirkungsvolles Dekorelement, sondern auch eine wichtige Stützstruktur. Um ihre Funktionen ordnungsgemäß erfüllen zu können, müssen sie über ein zuverlässiges Fundament verfügen, das unter Berücksichtigung der klimatischen und geologischen Gegebenheiten des Gebiets gebaut wird.

Merkmale des Bereichs, die die Wahl des Fundaments beeinflussen

Bodentyp

Bevor Sie das Fundament legen, müssen Sie bestimmen, aus welchem ​​Boden sein Fundament bestehen wird, das später das Gewicht der Struktur annehmen wird. Je nach Zusammensetzung haben alle Böden eine unterschiedliche Wucht - die Fähigkeit, sich beim Einfrieren und Auftauen zu verformen. Infolgedessen steigt das Fundament im Winter und steigt im Frühling ab, und dieser Prozess tritt über seine Fläche ungleich auf. Aber selbst wenn Ihr Haus mit einer hohen Wucht auf dem Boden steht, können Sie eine künstliche Sand- oder Geröllunterlage machen.

Sie sollten sich davor hüten, auf Lehmböden ein Fundament zu bauen, denn wenn sie mit Feuchtigkeit gesättigt sind, werden sie flüssig und beim Einfrieren schwellen sie an. Wenn Ihr Haus auf einem ähnlichen Gelände gebaut wird, müssen Sie eine künstliche Basis aus grobem Sand oder Geröll bereitstellen. Sie können den Typ und die innere Struktur des Bodens selbst bestimmen oder einen Fachmann für geotechnische Untersuchungen einladen.

Tiefe des gefrierenden Bodens

Die Tiefe, in der der Boden gefrieren kann, hängt von der durchschnittlichen Jahrestemperatur sowie von der Art des Bodens ab. Je größer die Bodenpartikel sind, desto größer sind die Lücken zwischen ihnen, in denen sich Wasser ansammelt und dann gefriert. Die minimale Tiefe des Einfrierens wird in Ton und Sand, dem Maximum - in den detrital Felsen (Kies, Kiesel) beobachtet.

Tiefe der Bodenfrostung in verschiedenen Regionen der Russischen Föderation

Frostige Bodenschwellung

Die entgegengesetzte Situation wird in der Analyse der Erhitzung (Verformung) des Bodens während des Gefrierens beobachtet. Ton- und Torfböden nehmen Feuchtigkeit gut auf und dehnen sich daher beim Gefrieren stark aus. Steinige Böden sammeln kein Wasser an und unterliegen daher praktisch keiner Verformung.

Grundwasserspiegel

Der Grundwasserspiegel beeinflusst signifikant das Verhalten des Bodens beim Gefrieren. Liegt der Wasserstand über der Markierung, durch die der Boden einfriert, wird das Wasser im Winter zu Eis. Dies führt zu einem ungleichmäßigen Quellen der Basis, was zu Rissen führen kann. Um dies zu verhindern, sollten Sie die Entwässerung durchführen.

Die wichtigsten Arten von Stiftungen für den Landbau

Beim Bau von Landhäusern werden folgende Gründungsstrukturen häufiger verwendet:

Pfahlbauten werden für große Gebäude auf Lehm- und Torfböden verwendet und werden nicht für Häuschen mit Standardabmessungen verwendet. Stabförmige Konstruktionen werden ausschließlich für leichte Strukturen auf nicht felsigen Böden verwendet.

Monolithische Stahlbetonkonstruktionen eignen sich hervorragend für schwere Ziegel-, Stein- und Betongebäude mit Säulen. Wenn Sie den Boden bewegen, bewegt sich das monolithische Fundament mit, ohne zu kollabieren. Wenn Sie also eine Berghütte auf Torf- oder Lehmboden bauen wollen, wählen Sie eine monolithische Gründung, einen Streifen oder eine Platte.

Monolithische Platte

Das monolithische Fundament ist eine Platte aus Stahlbeton, die auf einem Kissen aus Bauschutt oder Sand liegt.

Als Fundament können Fahrbahnplatten verwendet werden, die oben mit einem speziellen Fließestrich aus Zement oder Beton abgedeckt sind.

Sie können eine Plattenfundament auf zwei verschiedene Arten bauen:

  1. Als Fundament können Fahrbahnplatten verwendet werden, die oben mit einem speziellen Fließestrich aus Zement oder Beton abgedeckt sind. Die Platten werden auf die Baustelle geliefert und mit einem Kran installiert, was eine Menge Geld kostet. Außerdem sollten wir die Kosten für den Estrich nicht vergessen.
  2. Stiftung wird direkt auf der Baustelle gegossen. Diese Konstruktion des Fundaments ist zuverlässiger als die vorherige, da sie die Last gleichmäßig über die gesamte Fläche der Basis verteilt. Dadurch wird der Druck auf den Boden verringert, und während der jahreszeitlichen Bewegung der Bodenschichten verschiebt sich die monolithische Stahlbetonplatte mit ihnen, ohne sich zu verformen. Das plattenbewehrte Betonfundament wird beim Bau von Bauwerken auf unzuverlässigen Böden (torfig, tonhaltig) und bei oberflächennahem Grundwasser eingesetzt.

Monolithische Plattenfundament: Struktur

Betrachten Sie die Hauptphasen der Konstruktion der Plattenfundamentkonstruktion:

  1. Die Entwicklung der Ausgrabung und die Schaffung einer künstlichen Sand- oder Kiesunterlage, falls erforderlich.
  2. Dann die Verlegung der Kommunikation (Wasser, Gas, Abwasser).
  3. Eine Schicht Beton M100 mit einer Dicke von mindestens zehn Zentimetern wird über den künstlichen Boden gegossen.
  4. Die Abdichtung auf Bitumenbasis wird auf den gefrorenen Beton gelegt.
  5. Es ist wünschenswert, eine Schicht aus expandiertem Polystyrol über den Bitumenboden zu legen, wodurch eine gute Wärmedämmung des Kellers erreicht wird.
  6. Als nächstes werden die Installation von Schalung und Gitterverstärkung und das Gießen von Beton der Klasse nicht niedriger als M200 durchgeführt.
  7. Die Oberfläche der Platte wird nivelliert und mit Folie abgedeckt, um ein Austrocknen zu vermeiden. Es dauert etwa einen Monat, bis der Beton aushärtet, und in der ersten Woche müssen Sie die Oberfläche jeden Tag bewässern, um Risse zu vermeiden.

In der Regel wird unter den Säulen ein separates Stahlbetonfundament installiert, dessen Aufbau in gleicher Weise erfolgt.

Monolithische Streifenfundament

Das Design ist ein Streifen aus Stahlbeton, der unter den tragenden Wänden und Säulen verlegt ist. Die Bandbasis ist nicht weniger zuverlässig als die Platte, aber ihre Konstruktion ist billiger.

Die ersten drei Vorgänge, während denen ein Streifenfundament gebaut wird, ähneln den gleichen Schritten für die Platte. Dann werden Formstücke aus Metallstäben, die mit Spezialdraht verbunden sind, in die Grube gelegt, und die Schalung von Brettern oder Schiefer wird hergestellt.

Monolithische Streifenfundament
Das Design ist ein Streifen aus Stahlbeton, der unter den tragenden Wänden und Säulen verlegt ist.

Beton wird in die Schalung gegossen, seine Oberfläche wird nivelliert und mit Folie abgedeckt. Um die Oberfläche des Betons zu ebnen, ist es wünschenswert, eine spezielle Vorrichtung - eine vibrierende Schiene - zu verwenden. Dreißig Tage später wird die Schalung entfernt, und das Streifenfundament wird von den Endseiten mit Bitumenabdichtung bedeckt. Die Struktur des Stahlbetonfundaments für die Säulen ist ähnlich.

Monolithische Fundamente zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit sowie einen einfachen und übersichtlichen Bauprozess aus. Aus diesem Grund sind sie die erfolgreichste Option für den Bau von Landhäusern mit Spalten auf Böden, die zu saisonalen Veränderungen neigen. Abhängig von Ihren finanziellen Möglichkeiten können Sie sowohl die Platten- als auch die Bandkelleroptionen auswählen.

Verlegung des Stahlbetonfundaments

Monolithisches Streifenfundament ist eine einteilige Konstruktion, die Stahlverstärkung und Betonband einschließt. Umfasst den Umfang des gesamten Gebäudes, tragende Wände und andere Elemente. Die richtige Konstruktion Konstruktionstechnik schafft einen einzigen Monolith, der sich durch Zuverlässigkeit und hohe Festigkeitseigenschaften auszeichnet. Diese Art von Fundament wird für den Bau von Ferienhäusern und Hochhäusern verwendet.

Monolithisches Stahlbetonfundament ist besser auf dem Boden mit einem geringen Gehalt an Grundwasser (unterhalb der Tiefe der Basis) zu legen. Wenn das Grundwasser auf das Niveau des Fundaments steigt, sollte eine Drainage installiert werden.

Monolithisches Stahlbetonfundament ist besser auf dem Boden mit geringem Grundwassergehalt zu verlegen

  • festes, kontinuierliches Band aus Beton;
  • besitzt die größere Auflagefläche;
  • kann unabhängig installiert werden;
  • auf der Baustelle muss ein Betonmischer sein;
  • Einfachheit;
  • Es gibt einen Bedarf bei der Herstellung von Schalungen (Sie können Holzplanken verwenden, deren Oberfläche mit Plastikfolie bedeckt ist);
  • monolithische Streifenfundament erlaubt Ihnen, einen Keller anzuordnen;
  • das Betonband sollte 15 cm breiter sein als die Wanddicke;
  • das Fundament ist unter allen Wänden des Gebäudes gelegt;
  • kann tief und flach sein;
  • es ist vorzuziehen, auf trockenen und nicht felsigen Böden zu legen;
  • Standardbandbreite beträgt 40 cm.

Phasenfundamentbau

Vor dem Bau ist es notwendig, Berechnungen zu machen und das zukünftige Fundament zu entwerfen. Es ist notwendig, die Struktur des Bodens, den Grad der Bodenfrostung und den Indikator des Grundwassers zu berücksichtigen.

Nach Abschluss der Berechnungen können Sie mit den Bauarbeiten fortfahren.

  1. Das erste, was zu tun ist, ist die korrekte Markierung der Baustelle. Die Orte, an denen sich der Graben befindet, sind markiert. Um das Markup ordnungsgemäß durchzuführen, müssen Sie den vorbereiteten Plänen folgen. Es ist notwendig, einen guten Faden und einen Stift zu verwenden, wenn Sie Markierungen machen, verwenden Sie ein Maßband, um den Abstand zu messen (Sie können das Maßband durch ein nicht-spannendes Gewinde ersetzen). Messen Sie nach Abschluss des Markups erneut die parallelen Seiten der zukünftigen Basis. Dies ist notwendig, um Unebenheiten zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass die Länge der Diagonalen gleich ist.
  2. Der Graben sollte breiter sein als die Konstruktion (0,5 Meter). Die Schalung und Verfüllung wird auf diesen Zentimetern liegen. Es ist notwendig, einen Graben tiefer als 25 cm von der geplanten Tiefe zu graben, dies ist notwendig für das Verfüllen eines Kissens, das Schotter und Sand enthält.

Der Graben kann unabhängig oder mit Hilfe eines Baggers gegraben werden. Die Technik ermöglicht es Ihnen, den Prozess schneller zu beenden, aber das manuelle Erstellen des Fundaments hat seine Vorteile: es ermöglicht Ihnen, unebene Wände zu vermeiden; weniger Boden gewonnen; Während des Gießens können Sie Betonmischung sparen.

Zusätzlich rüsten wir den "Heel" aus. Dies ist eine kleine Erweiterung, durch die die Belastung des Fundaments durch Vergrößerung der Fläche gleichmäßig verteilt wird. Am Ende des monolithischen Stahlbetonfundaments kann eine trapezförmige oder rechteckige Form erhalten werden. Auf der Unterseite schaffen sie ein Kissen (Sand oder Schotter einschlafen), alles ist mit Wasser gegossen und ist gut verdichtet.

Abdichtung und Verstärkung

Grundwasser wirkt sich negativ auf den Beton aus und verursacht eine schnelle Zerstörung. Wenn das Grundwasser den Keller erreicht, ist es nötig, die Wasserabdichtung durchzuführen. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. Verwendung von Ruberoid. Das Material wird in mehreren Schichten auf den Boden gelegt (Platten sollten 15 cm überlappen). Nachdem die Konstruktion des Streifenfundaments abgeschlossen ist, sind seine Wände ebenfalls mit Dachmaterial ausgekleidet. Der Nachteil dieser Methode: Bedachungsmaterial hat keine hohe Verschleißfestigkeit, es muss in ein paar Jahren repariert werden.
  2. Penetron-Streifen werden der Betonlösung hinzugefügt, was eine vollständige Wasserbeständigkeit gewährleistet. Hohe Verschleißfestigkeit des Materials ermöglicht es Ihnen, Reparaturen nicht durchzuführen.

Verwenden Sie für die Bewehrung Bewehrungsstäbe (8 mm), die aus Strickdraht bestehen. Mit Hilfe von Schweißen sind die Teile miteinander verbunden (die Höhe des Gitters sollte mehr als die Hälfte der Höhe des Stahlbetons betragen).

Verstärkung Tipps:

  • Es ist notwendig, die längste Längsverstärkung zu verwenden;
  • 4 Längsstäbe sollten in den Rahmen passen;
  • Für die transversale und vertikale Platzierung können Sie Stäbe mit einem kleineren Durchmesser verwenden;
  • Zellen der Standardgröße 20 × 25 cm.

Zu Ihrer Information! Wenn die Länge der Bewehrung nicht ausreicht, können mehrere Stücke angebunden werden, wobei jedoch eine Mindestüberlappung von 1 m einzuhalten ist.

Wenn alle Rohlinge vorbereitet sind, können Sie mit der Montage des Rahmens beginnen. Die Querstäbe sind mit den Längsstäben verschweißt. Extreme Stäbe sollten 40 cm über das Gitter hinausgehen, der obere Teil ist ähnlich aufgebaut. Am Ende sind die vertikalen Stangen befestigt und der Rahmen ist montiert. Nach Abschluss aller Arbeiten muss der Rahmen bis zum Boden des Grabens abgesenkt werden.

Tipp! Der Rahmen muss unter Einhaltung des Niveaus ausgerichtet werden.

Betonmischung machen

  • Für den Bau von Massivbauten kann Fertigbeton bestellt werden. In diesem Fall dauert die Füllung nur einen Tag.
  • Beton kann jedoch von Hand hergestellt werden (dies setzt das Vorhandensein eines Betonmischers auf der Baustelle voraus). Es ist unmöglich, Komponenten ohne eine Maschine zu mischen, die Mischung wird sich als heterogen herausstellen.
  • Um mit Beton zu arbeiten, werden 3 Personen benötigt: zum Mischen der Mischung, zum Verteilen der Mischung auf der Basis und zum Vibrieren der gegossenen Fläche.
  • Verwendet für vibrierende manuelle oder tragbare Vibratoren. Mit dieser Behandlung können Sie die Eigenschaften von Beton deutlich verbessern und gleichmäßig über die gesamte Fläche verteilen.
  • Um es zu füllen, ist es notwendig, die Beschwerde anzuwenden. Dies erleichtert die Abgabe der Mischung an den gewünschten Punkt.

Zu Ihrer Information! Wenn Beton aus einer Höhe von mehr als anderthalb Metern fällt, beeinträchtigt dieser Abstand die Stärke der Mischung.

Monolithische Streifenfundament: Merkmale der Konstruktion

Das monolithische Bandfundament ist ein unteilbares System aus Stahlbewehrung und Beton. Diese Art von Fundament wird entlang des Umfangs unter allen Wänden und Trennwänden eines Gebäudes verlegt. Mit der richtigen Berechnung und Konstruktion ist der Monolith langlebig, zuverlässig und stabil, er eignet sich für Gebäude und Strukturen verschiedener Größen und Zwecke.

Die Organisation eines monolithischen Streifenfundaments ist am zweckmäßigsten bei geringem Grundwasservorkommen, ansonsten ist es notwendig, ein Entwässerungssystem anzuordnen.

Besonderheiten

Die Konstruktion des Fundaments nimmt alle Lasten vom Gebäude auf und verteilt die Last auf den Fundamentboden, der die Wände vor Verformung durch Bodenbewegungen schützt. Das Hauptmerkmal des Streifenfundaments ist die Regel - die Höhe muss mindestens doppelt so breit wie breit sein. Unter der Bedingung der Verstärkung des Betons kann es bedeutende Lasten, mehr als Pfahl-, Säulen- und Grillagefundamente tragen. Monolithisches Streifenfundament für den Bau verschiedener Objekte. Es kann verwendet werden, um sowohl niedrige Gebäude für verschiedene Zwecke (einzelne Häuser, Hütten, Badehäuser, Nebengebäude) und Nebengebäude (Gewächshäuser, Erweiterungen, Zäune) zu bauen.

Bei der Gestaltung und Installation eines monolithischen Bandes müssen verschiedene Vorschriften berücksichtigt werden. Bei der Berechnung orientieren sie sich an den Daten nach der Bauregion gemäß SNiP 23-01-99 "Bauklimatologie", SNiP 2.02.01-83 "Fundamente von Gebäuden und Bauwerken". In der Phase der Auswahl der Materialien und Installation der Schalung, GOST R 52085-2003 "Schalung. Allgemeine technische Bedingungen ", GOST 5781 82" Armature ".

Das Fundament dieser Art hat viele Vorteile.

  • Stärke Bei korrekter Berechnung hält der Monolith die Belastung des Gebäudes unter allen Bedingungen aus.
  • Haltbarkeit Die Lebensdauer eines monolithischen Streifenfundaments beträgt 150 Jahre. Diese Dauer wird aufgrund der Integrität der Struktur und der Abwesenheit von Nähten erreicht. Im Vergleich zu "Bändern" aus Ziegeln, Betonsteinen, die eine Lebensdauer von 30-70 Jahren haben, ist die Wahl eines Monolithen für dauerhafte Gebäude zweckmäßiger.
  • Die Möglichkeit des Gerätes Keller und Keller.
  • Die Möglichkeit, ein Gebäude beliebiger Konfiguration zu bauen, weil das monolithische Streifenfundament direkt vor Ort in die Schalung gegossen wird, können Form und Größe des Fundaments beliebig sein. Die Bindung an die Fabrikgröße von Blöcken fehlt hier.
  • Die Möglichkeit der Selbsteinbettung. Der technologische Prozess der Installation und des Gießens ist ziemlich einfach, so dass es keine Notwendigkeit gibt, spezialisierte Baumaschinen anzuziehen oder hochqualifizierte Spezialisten einzustellen. Sie können ein monolithisches "Tape" mit eigenen Händen verlegen.

Der Monolith hat auch Nachteile, unter denen sich vor allem die hohen Kosten des Fundaments hervorheben, die aus den Materialkosten (Beton, Füllstoffe, Stahlbewehrung, Verfüllmaterial, Abdichtung), den Arbeitskosten (Erdarbeiten, Bewehrungsbündel, Schalungsinstallation) bestehen..

Wenn Sie selbst verlegen, benötigen Sie ein Team von 4-5 Personen, einen Betonmischer und eine Vorrichtung zum Vibrieren von Beton.

Gerät

Es gibt zwei Arten von Stahlbetonfundamenten.

  • Auf ruhigen, nicht stumpfen Böden mit geringer Tragfähigkeit für kleine Gebäude (Fachwerkhäuser, Holzhäuser) können flache Tiefen gewählt werden. In diesem Fall ist das Band ausreichend, um von 10-15 cm in eine feste Erdschicht eingetaucht zu werden, die sich unter der fruchtbaren weichen Schicht befindet. Es ist zu beachten, dass die Gesamthöhe des Fundaments gemäß den Vorschriften mindestens 60 cm betragen muss.
  • Monolithische Streifenfundamente mit tiefem Einbettschutz unter schweren Häusern. In der Regel werden sie nach den klimatischen Normen um 10-15 cm unter den Gefrierpunkt des Bodens abgesenkt, wobei es wichtig ist, dass der Boden auf einer festen Bodenschicht ruht, die eine hohe Tragfähigkeit hat. In diesem Zusammenhang kann es notwendig sein, die Grundlage für die notwendige Unterstützung zu vertiefen.

Monolithische Stahlbetonfundament

Das Hauptmerkmal des monolithischen Stahlbetonfundaments ist seine Festigkeit. Es kann die Grundlage für den Bau eines mehrstöckigen Hauses sein. Die Vorrichtung dieses Entwurfs weist eine Anzahl von charakteristischen Merkmalen auf, von denen eines das Vorhandensein eines Metallrahmens innerhalb der Struktur ist und der andere ein Stranggießen von Band um den gesamten Umfang des Hauses herum ist.

Vorbereitung für den Bau

Nachdem der Ort, an dem das Haus gebaut wird, von Schutt und Vegetation befreit wurde, fahren Sie mit dem Layout fort. Das monolithische Streifenfundament ist ein durchgehendes Band, das um den Umfang des Hauses herum angeordnet ist und innerhalb eines vorgefertigten Rahmens aus Verstärkungsstäben angeordnet ist. Die Dicke der Stangen beträgt 12-16 Millimeter.

Hochwertige Beschläge - eine Garantie für die Zuverlässigkeit der Basis

Die Konstruktion der Vorrichtung ist derart, dass diese Stangen in zwei Reihen mit Querbrücken angeordnet und befestigt sind. Die Befestigung erfolgt mit einem speziellen Draht. Die Verwendung von Schweißverbindungen ist strengstens verboten, da an den Schweißstellen am häufigsten Korrosionsschäden auftreten können.

Es ist das Vorhandensein dieses Skeletts, das diese Struktur verstärkt und ihm besondere Stärke verleiht. Bevor mit dem Bau des Fertigteilrahmens begonnen wird, müssen Gräben ausgegraben werden.

Sie werden nicht nur um den Umfang des Gebäudes gelegen sein, es ist wichtig, bei der Durchführung der Markierungen, auf die Einrichtung des Fundaments im zukünftigen Haus zu achten. Die Gräben, in die später die Rahmenkonstruktion eingebaut wird und der Beton eingefüllt wird, werden an den Stellen verlegt, an denen sich die tragenden Wände projektbezogen befinden.

Wenn Baugeräte zum Graben von Gräben verwendet werden, sollte die Arbeit gestoppt werden, nicht mehr als 20 Zentimeter bis zum Boden. Weitere Arbeiten werden manuell erledigt. Dies wird mögliche Schäden am Boden vermeiden.

Die Vorrichtung des monolithischen Stahlbetonfundaments sorgt für den Bau der Schalung, und das bedeutet, dass die Breite jedes Grabens um die Dicke der Schalungsstruktur erhöht werden sollte.

Die Tiefe des Grabens unter dem Stahlbetonfundament wird also durch die Tiefe des Bodenfrierens und die Höhe des Kellers bestimmt. Breite - mindestens 20 Zentimeter (ohne Verschalung).

Nachdem die Gräben fertig sind, können Sie mit der Montage und dem Einrichten der Schalung beginnen. Verwenden Sie dazu Schirme mit einer glatten Innenfläche, die weiter mit einer Folie abgedeckt werden können. Dies geschieht, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit von der Lösung in Holzschilde absorbiert wird. Damit die Schalungsvorrichtung den Anforderungen an die Steifigkeit voll gerecht wird, wird das gesamte Bauwerk mit Querstreben befestigt. Jetzt können Sie mit der Herstellung des Fertigteilrahmens beginnen.

Armatur und Rahmenmontage

Die Stahlbetonkonstruktion basiert auf der Verfügbarkeit von hochwertigen Strukturen im Inneren. Der Rahmen wird in unmittelbarer Nähe der vorbereiteten Gräben des Streifenfundaments des zukünftigen Hauses gesammelt. Sammeln Sie alle direkten Komponenten und befestigen Sie das Design erst an den Ecken, nachdem es im Graben installiert wurde.

Grundlegende Anforderungen für die Installation von Einrichtungen:

  1. Verwenden Sie Verstärkung mit einer unebenen Oberfläche, deren Dicke für die Längsseiten mindestens 12 Millimeter betragen muss.
  2. Querverbindungen werden hergestellt und Stäbe mit einer Dicke von mindestens 10 Millimetern. Der Abstand zwischen ihnen beträgt 20 Zentimeter.
  3. Die Konstruktion der Struktur ist derart, dass ihre Höhe 20 cm weniger als die Tiefe des Grabens betragen sollte. Das Fertigteil sollte 10 Zentimeter kürzer sein als der Boden und die Oberseite des Grabens.
  4. Der Abstand vom Rahmen zur Seitenfläche des Grabens beträgt 10 Zentimeter.

Sehen Sie sich das Video zur Verstärkung des Basisstreifens an.

Monolithische Streifenfundament des Hauses ist in der Lage, hohen Belastungen standzuhalten. Deshalb verdient seine Konstruktion eine erhöhte Aufmerksamkeit und genaue Einhaltung aller Größen und Abstände, die von der Projektdokumentation zur Verfügung gestellt werden.

Füllen

Der Bau einer Betonbandfundament für ein Haus von mehreren Etagen ist so, dass, wenn es errichtet wird, ist es notwendig, die Phasen der Arbeit streng zu beobachten. Bevor der Bewehrungskorb in den Graben gelegt wird, muss ein 15 Zentimeter hoher Sand- und Kiesbelag gründlich verstopft werden. Danach werden am Boden des Grabens Steine ​​mit einer ebenen und ebenen Oberfläche verlegt. Sie sorgen dafür, dass zwischen dem Rahmen und dem Polster ein Abstand besteht, der während des Gießvorgangs mit Beton gefüllt wird.

Beton wird in Schichten mit einer gründlichen Stopfung gegossen. Die Dicke jeder Betonschicht überschreitet nicht 20 Zentimeter. Das Stampfen vermeidet die Bildung von Hohlräumen und bewahrt die Integrität der Struktur. Die gesamte Konstruktion der monolithischen Streifenbasis muss gleichzeitig gegossen werden.

Je nach Konsistenz ähnelt der Betonmörtel dicker Sauerrahm. Für seine Vorbereitung benötigt Wasser genau zweimal weniger als Zement. Überschüssiges, wie Mangel an Feuchtigkeit, führt zu vorzeitiger Rissbildung des monolithischen Streifenfundaments und Verlust der Stabilität zu Hause.

Monolithischer Betonsockel erfordert eine hochwertige Abdichtung. Es wird nach dem Entfernen der Schalung durchgeführt, wobei die Vorrichtung die Möglichkeit schafft, sowohl entfernbare als auch nicht abnehmbare Strukturen zu schaffen. Im Falle der dauerhaften Verschalung der Schalung sollte sich kümmern, noch bevor es verstärkter Rahmen installiert wird. Wenn die Schalung abnehmbar ist, dann ermöglicht ihr Gerät die Verarbeitung des monolithischen Streifenfundaments des Hauses mit Bitumen zur Verfüllung.

Sehen Sie sich das Video zum Gießen des Basisstreifens an.

Das Verfüllen erfolgt mit Sand, der mit Wasser gegossen und gründlich gerammt wird. Diese Arbeiten können durchgeführt werden, nachdem die Gründung von Stahlbeton Stärke gewonnen hat. Für eine allmähliche Verfestigung bei wolkigem Wetter wird die Betonoberfläche mit Plastikfolie bedeckt und in der Hitze, falls notwendig, befeuchtet, was die Bildung einer trockenen Kruste verhindert.

Band monolithischer Stahlbetonfundament: Vor- und Nachteile, Berechnung, Bautechnik

Tape Monolithic Foundation (LMF) - die beliebteste Art von Fundament für Landhäuser und Cottages. Bauunternehmen und private Bauträger "lieben" dieses Fundament für seine Langlebigkeit, einfache Installation und niedrige Kosten. Sie können leicht ein monolithisches Fundamentband mit Ihren eigenen Händen machen, und wenn Sie die Arbeit verantwortungsvoll angehen und alle Normen von SNiP befolgen, erhalten Sie eine solide Grundlage für ein Haus, das seit vielen Jahren keinen Ärger macht.

Was ist eine monolithische Tape-Foundation: der Umfang und die Typen

Das bandmonolithische Fundament ist ein Band aus Stahlbeton, das sich unter allen Wänden des Hauses befindet. Es wiederholt genau die Kontur der Box, nimmt die Last vom Gebäude und leitet sie zum Boden.

Je nach dem Grad der Penetration unterhalb der Null-Ebene gibt es 3 Arten von LMF:

  1. Vertieft Die Eindringtiefe beträgt 50-70% der gesamten Höhe der Basis. Verwendet für den Bau von Hütten aus schweren Materialien. Es hat die höchste Tragfähigkeit und ermöglicht Ihnen, einen Keller oder Keller im Haus zu machen. In privater Bauweise wird aufgrund der großen Erd- und Betonarbeiten selten verwendet.
  2. Geringe Tiefe. Die beliebteste Option im Bereich des privaten Bauens. Das Fundamentband ist um 20-30% seiner eigenen Höhe vergraben. Dieses Fundament eignet sich perfekt für Gebäude aus einer Vielzahl von Materialien: Gas- und Schaumstoffblöcke, Ziegel, Stahlbetonplatten, Bauholz usw. Das Fundament des kleinen Fundaments verbindet Zuverlässigkeit und hohe Tragfähigkeit mit minimalen Arbeitskosten für seine Konstruktion.
  3. Nicht begraben Foundation Tape ist nicht im Boden vergraben, seine Sohle liegt auf dem Boden. Die Basis dieses Typs wird für leichte Gebäude verwendet: Landhäuser, Schuppen, Bäder.

Arten der LMF-Tiefe

LMF ist für fast alle Bodenarten geeignet. Auf trockenem Sand, sandigem Lehm und Lehm wird das Fundament über dem Gefrierpunkt gelegt. Auf mittleren und hohen durchbrechenden Böden - unter dem Gefrierpunkt um 20-30 cm ohne Entwässerungssystem. Wenn das Projekt die Installation von Entwässerungssystemen und den Austausch von wuchernden Böden mit nicht schälenden Böden beinhaltet, kann die Basis oberhalb des Gefrierpunkts vergraben werden.

Bei einem hohen Grundwasserspiegel (GWL) wird empfohlen, ein tieferes Bandfundament nicht ohne effektive Drainage-Maßnahmen zu verwenden. Unter der Wirkung des hydrostatischen Drucks kollabiert das Band und verformt sich. In diesem Fall empfiehlt es sich, eine Variante der Gerätebasis auf dem Pfahlfundament zu betrachten.

Band monolithische Grundlage: die Vor- und Nachteile

Bei der Wahl des Fundamenttyps für ein Haus halten Entwickler häufig an zwei Optionen fest: monolithisches Band und monolithisches Plattenfundament. Monolithische Platte Basis - Stahlbetonplatte, gegossen über die gesamte Fläche der zukünftigen Struktur. Viele glauben, dass eine monolithische Platte zuverlässiger ist, weil Das Haus ruht auf der Basis einer großen Fläche. Diese Meinung ist falsch! Das Bandfundament nimmt die Belastung gleichmäßiger auf, und das Fundament mit einer monolithischen Bodenplatte erfordert ein komplexes Auswuchten unter Berücksichtigung der Tragfähigkeit von Böden. Wenn die Platte nicht ausbalanciert ist, werden Risse entstehen und ihre Lebensdauer wird abnehmen. Darüber hinaus hat die monolithische Platte ein hohes Gewicht, so dass ihre Schrumpfung signifikanter wird, was eine komplexe Berechnung erfordert.

Wie man das Fundament des monolithischen verstärkten Betonstreifens anordnet: die Stadien der Arbeit und der Rat der Fachleute

Beim privaten Bau von Flachbauten legt der Großteil der Bauträger die Grundlage für einen monolithischen Stahlbetonstreifen für die zukünftige Struktur. Die Popularität der Vorrichtung solch einer Grundlage für eine Struktur wird durch die Tatsache erklärt, dass es nicht schwierig ist, solch eine Grundlage für sich selbst zu gießen. Außerdem ist das Fundamentband für die Installation auf den meisten Bodenarten geeignet.

Trotz der Tatsache, dass diese Variante der Basis als Betonfundament fast universell ist, hat sie einige Einschränkungen und Nachteile. Berücksichtigen Sie die Besonderheiten dieser Grundlage für das Haus.

Wählen Sie eine Art von Stiftung

Damit die Struktur stark und zuverlässig ist, lange hält, ohne dass eine ständige Reparatur erforderlich ist, lohnt es sich, die Art der Gründung sorgfältig zu wählen. Unabhängig von der Art des Materials der Wände hängt die Langlebigkeit und Unversehrtheit des Gebäudes von einem ordnungsgemäß angeordneten Fundament ab.

Bei der Auswahl sind die Faktoren zu berücksichtigen, die die Zuverlässigkeit der Stiftung beeinflussen:

  • Art des Bodens auf der Baustelle;
  • Tiefe des Grundwassers;
  • die untere Grenze des saisonalen Bodenfrierens;
  • Höhenunterschiede auf der bebauten Fläche;
  • Physische Daten des zukünftigen Hauses: geschätztes Gewicht und Fläche.

Warum sind all diese Daten wichtig? Die Antwort ist einfach - Physik. Leichtes Bauen auf einem starken Fundament, drückende Böden drücken sich während des Regens oder Gefrierens aus. Dies wird geschehen, weil der Boden voluminöser wird - was bedeutet, dass er mehr Druck auf die unterirdischen Wände des Gebäudes ausübt.

Bodentyp

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Art des Bodens auf der Baustelle einen großen Einfluss auf die Art der Gründung hat. Dieser Faktor beeinflusst neben einer Vielzahl von Fundamenten die Tiefe des Fundaments. Um die Größe des Grabens richtig zu berechnen, müssen Sie die Art des Bodens bestimmen. Die Tabelle beschreibt Bodenarten, Bodentypen und Frosttiefe.

Diese bedingte Abstufung wird angewendet, um die Festigkeit der Fundamente von Gebäuden und Strukturen zu testen:

Der Koeffizient der frostigen Wucherung wird aus Daten über den Grad der Bodenfeuchtigkeit und den Ort des Grundwassers zum Zeitpunkt des Beginns des Einfrierens des Bodens abgeleitet.

Relief zeichnen

Bei der Auswahl einer Basis ist es außerdem wichtig, die Ebenheit und den Grad der Gleichmäßigkeit des Reliefs zu berücksichtigen. Seiten mit einer leichten Neigung sollten ausgeglichen werden. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, wird die untere Ebene des Diagramms als Berechnungspunkt für die Tiefe der Einzahlung angenommen.

Zum Beispiel: Nach einem typischen Projekt für ein zweistöckiges Haus ist ein unterirdisches Fundament von 1,8 m geplant.Der Höhenunterschied auf der Baustelle beträgt 0,7 m, so dass ein Graben von 1,8 m Tiefe auf der unteren Ebene und 2,5 m ausgegraben wird. oben drauf. Gleichzeitig sollte der Boden des Grabens eine klare Horizontlinie haben, die auf dem niedrigsten Punkt basiert.

Wenn es auf der Baustelle große Höhenabstiche gibt, ist es ziemlich schwierig, eine Bandbasis anzuordnen. In solchen Situationen wird entweder ein gemischtes Fundament oder ein Haufen ausgewählt.

Beachten Sie! Berechnete Daten zum Gewicht des Gebäudes sollten von der Planungsorganisation angefordert werden. Es wird nicht empfohlen, die Abmessungen des Fundaments ohne Bauunterricht selbstständig zu berechnen. Für eine ungefähre Berechnung können Sie den Online-Rechner verwenden.

Was ist eine monolithische Streifenfundament?

Die einteilige Konstruktion des Sockels, die durch Eingießen von Beton in die Schalung mit einem internen Verstärkungsband hergestellt wird, ist das monolithische Stahlbetonfundament. Diese Art von Keller ist unter allen Wänden des Hauses, einschließlich der tragenden Trennwände gemacht. Zu jedem Zeitpunkt muss das Fundament den gleichen Abschnitt haben.

Es kann aus verschiedenen Formen (vertikaler Schnitt) hergestellt werden:

  • Rechteck;
  • Trapez;
  • T-förmig (auf dem Foto gezeigt).

Der Verschluss und die Festigkeit des Grundstreifens gewährleisten eine gleichmäßige Verteilung aller Arten von Lasten auf das gesamte Volumen des Fundaments. Es ist diese Qualität, die die Stärke und hohe Nachfrage nach dieser Art von Fundament im privaten Bau erklärt.

Tiefe

Zusätzlich zur geometrischen Form des Fundaments ist es wichtig zu bestimmen, wie tief das Fundament sein sollte. Abhängig von der Masse der Struktur, dem Grad der Bodenfrierung, der Lage des Grundwassers und der Art des Bodens ist die Tiefe der Beerdigung unterschiedlich.

  • Flach (bis 60 cm). Diese Art von Keller ist für leichte Strukturen auf den Stratum Böden angeordnet.
  • Vertieft (unter dem Gefrierpunkt). Es dient als Basis für Gebäude mit unterirdischen Räumlichkeiten und großen Häusern.

Die Art der Bandunterlage hängt vom Gewicht der Struktur und der Art der Bodenbelastung ab. Die Tiefe des Bandes hängt von den äußeren Lasten auf der Basis ab.

Angemessener Gebrauch von Klebeband

Trotz der Tatsache, dass die Bandbasis fast eine ideale Grundlage ist, ist ihr Gerät nicht immer gerechtfertigt. Diese Art von Basis ist sehr kostspielig in Bezug auf Material und Zeit. Manchmal ist es notwendig, einfachere Basen zu bevorzugen: Säulen oder Pfähle.

Aber es gibt Situationen, in denen das Bandgerät absolut wirtschaftlich gerechtfertigt ist:

  • Für den Bau von Häusern mit schweren Materialien von Wänden und Decken.
  • In Gebieten mit mehrstufiger Bodenbildung;
  • Beim Bau von Gebäuden mit unterirdischen Räumlichkeiten (Keller, Garage).
  • In einer Situation, wo die Errichtung von gebogenen Wänden.
  • Wenn sich der Grundwasserspiegel auf dem Gebäudepunkt nahe der Oberfläche befindet.

Die Hauptregel mit einer solchen Basis ist die Integrität des Schleifenbandes. Unabhängig davon, ob das Fundament gegossen oder aus Blöcken zusammengesetzt ist, muss der Fundamentfaden intakt sein.

Es ist wichtig, die folgenden Regeln zu beachten:

  • die Kraft des vertikalen Druckes auf das Fundament, die durch die Masse des Gebäudes und die veränderliche Last ausgeübt wird, muss den Druck übersteigen, der durch die Kräfte des Hebens auf die Wände des Fundaments ausgeübt wird;
  • bei jeder Art von Boden liegt die Tiefe der Bodenpenetration unter dem Gefrierpunkt des Bodens;
  • auf wogenden Böden erfordert ein monolithisches Fundament die Installation eines sandigen (gemahlenen) Kissens;
  • die Befüllung wird nur mit der in der Projektdokumentation angegebenen Betonqualität durchgeführt;
  • Die Anzahl der Verstärkungsgurte und der Durchmesser des Bewehrungsstabs, die im Projekt angegeben sind, können nicht geändert werden.

Bei Einhaltung aller Baunormen sowie der im Projekt vorgegebenen Setzparameter sorgt die geschlossene Kontur der monolithischen Basis für eine gleichmäßige Kraftverteilung des vertikalen und horizontalen Drucks. Es ist diese Eigenschaft, die die Popularität der Ribbon-Basisstruktur erklärt.

Phasen der Arbeit

Jede Veranstaltung beginnt mit den Vorarbeiten. In diesem Fall wird das Diagramm gelöscht und die erforderlichen Baumaterialien werden importiert. Es ist anzumerken, dass der Bereich des vorbereiteten Abschnitts deutlich größer sein muss als der Bereich des zu gründenden Fundaments.

  • Erstens muss der Graben selbst breiter als das Fundament sein.
  • Zweitens müssen Sie sich irgendwie auf der Baustelle bewegen und den ausgewählten Boden irgendwo deponieren. Gleichzeitig lohnt es sich nicht, es wegzuwerfen, denn am Ende müssen Sie wieder auffüllen.

Sobald das Diagramm vorbereitet ist, wird ein Markup erstellt. Es wird mit Hilfe von Seilen und Heringen gemacht. Die Ecken der zukünftigen Stiftung werden sorgfältig angepasst.

Von Hand graben

Bei der Markierung des Bereichs unter dem Streifenfundament muss der tiefste Punkt des Umfangs bestimmt werden. Dies geschieht ganz einfach unter Verwendung der Wasserbauebene.

Am tiefsten Punkt des Geländes sollte eine Entwässerungsbohrung eingerichtet werden. Und der tiefste Punkt des Umfangs des Kellers sollte mit Entwässerungshähnen ausgestattet sein.

Nachdem das Markup festgelegt wurde, aber bevor Sie einen Graben graben, wird empfohlen, mehrere Aktivitäten durchzuführen:

  • Entfernen Sie den Rasen entlang des inneren Umfangs des Fundaments;
  • Übertragen Sie fruchtbaren Boden in den Garten;
  • Bestimmen Sie den Platz für das Auskippen von Boden aus dem Graben.

Das Land aus dem Graben wird auf eine Entfernung von 1,5 m vom Rand fallengelassen. Dig starten Sie den äußeren Umfang, dann bewegen Sie sich zu den Partitionen. Wenn nötig, der Boden der verdichteten: Schuppen Wasser, Sand gießen, gestampft.

  • Graben Sie keinen Graben für eine Erweiterungsbasis und entfernen Sie den Boden vom Hauptgebäude.
  • Wenn Sie einen Graben graben, vergessen Sie nicht, den berechneten Durchmesser des Abflussrohrs der Breite des Fundaments hinzuzufügen.
  • Es ist besser, einen Trapezgraben in lockeren Böden zu graben. In diesem Fall ist der berechnete Wert der Breite der Boden des Grabens.

Gründungsgrabenbreite

Wir sammeln eine verschachtelte Puppe: ein Graben ist breiter als der Keller, die Basis ist breiter als Wände. Die Größe des Grabens errechnet sich aus den Abmessungen des Sockels, der Schalung und plus 40 cm (20 außen und 20 cm im Gebäude).

  • In der Regel beträgt die Größe des Grabens für die Gründung eines privaten Hauses 70 - 80 cm, bei diesen Größen ist es angenehm zu graben und sich innerhalb des Grabens zu bewegen.
  • Sie können einen Graben mit der Hand oder mit Baumaschinen graben. Beim Durchstöbern der Hände lohnt es sich, die untere Schicht möglichst horizontal wie horizontal zu entfernen, ohne die Dichte des Bodens zu stören.
  • Zerkleinerte Erde sollte nicht mit Füßen getreten werden, sie muss aus dem Graben gegraben werden. Dies ist wichtig, weil selbst eine gestampfte Erde der natürlichen Dichte des Bodens viel unterlegen ist.
  • Im Falle der Verwendung der Ausrüstung wird der Boden der Aushubgrube nach Abschluss der Arbeiten mit Sand oder Geröll geebnet und sorgfältig mit einem mechanischen Vibrator gestampft.

Diese Vorbereitung ist abgeschlossen, und Sie können direkt mit der Gerätesicherheit fortfahren.

TTK (typische technologische Karte)

Das organisatorische und technologische Dokument, in dem die Technologien aller Prozesse vorgeschrieben sind, die Materialien und Zusammensetzungen der Lösungen werden bestimmt. TTK werden in der Regel auf der Grundlage von Projektdokumentation entwickelt.

Im Flussdiagramm sind geschrieben:

  • Arbeitsproduktionstechnologien;
  • Produktionsbetriebe
  • Qualitätsanforderungen;
  • geschätzte Arbeitsintensität der Arbeit;
  • Produktions- und Materialressourcen.

Technologische Karte zum Betonieren von Streifenfundamenten, entwickelt auf der Grundlage und unter Berücksichtigung der Daten:

  • Indikatoren für ein Betonband monolithischen Stahlbetonfundament: Zeichnung, Plan, Knoten in der Sektion;
  • Bauvorschriften und -vorschriften;
  • Normen und Preise für Bau- und Installationsarbeiten;
  • Produktionsnormen für den Materialverbrauch;
  • örtlich anerkannte Verhältnisse.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Konstruktion des Objekts wird im TTK dargelegt: ein flacharmiertes Stahlbetonfundament - es wird angegeben, welcher Beton für das Bandfundament benötigt wird, ob ein Betonunterbau für das Fundament benötigt wird und welche Art von Bewehrung verwendet werden sollte.

Bildung

Die Bildung eines monolithischen Streifenfundaments erfolgt durch den Einbau der Schalung. Die Installation von Barrierenstrukturen ist ein einfacher Prozess, erfordert jedoch einige Aufmerksamkeit und Präzision in Übereinstimmung mit der Technologie. Es ist die Schalung, die die Dimensionen der zukünftigen unterirdischen Mauer bestimmt.

Die Tatsache, dass diese Struktur bei der Konstruktion entsteht, ist ein riesiges Plus einer monolithischen Grundlage. Schließlich bedeutet dies, dass Sie weder in der Größe noch in der Form der Gründung für das zukünftige Zuhause eingeschränkt sind.

Sie können die gewünschte Länge der Basisseite wählen oder eine Basis für ein Erkerfenster erstellen. Es gibt viele Möglichkeiten, Geräte ohne den Einsatz von Baugeräten zu verschalten. Eine solche Installation ist durchaus möglich, um es selbst zu tun, und die geschätzten Kosten der Arbeit erheblich zu reduzieren.

Decking ist von 2 Arten:

Die richtige Schalung und die Einhaltung der Betoniertechnologien garantieren eine solide Grundlage.

Es ist sehr wichtig:

  • Kontrollieren Sie die vertikale Installation von Schilden.
  • Die Höhe der Schalung sollte 30 cm über dem Boden liegen.
  • Bei der Installation der Schalungskonstruktion, vergessen Sie nicht, Löcher für Versorgungsunternehmen zu verlassen.
  • Das auf den Schalungsplatten verwendete Material sollte vor dem Einfüllen des Mörtels wasserdicht gemacht, mit einer Folie abgedeckt oder angefeuchtet werden.

Beachten Sie! Manchmal, um Geld zu sparen, sind Schalungsschilde ausgeschlossen. In solch einer Situation wird ein Graben mit geraden vertikalen Wänden gegraben und vor dem Gießen von Beton wird ein Film gelegt. Zu welchen Konsequenzen kann dies führen? Bei der Installation der Armacia reißt die Folie, was bedeutet, dass die Feuchtigkeit aus dem Beton schneller als nötig abfließen wird. Als Ergebnis erhalten wir ein Kurvenfundament mit sehr fragilem Beton.

Verstärkung

Gleichzeitig mit dem Einbau der Schalung erfolgt die Bewehrung von Betonfundamenten, dh es werden Verstärkungsgurte montiert. Die Konstruktionen sind oben montiert und Teile werden in einen Graben abgesenkt, wo sie befestigt sind. Die Anzahl der Gewinde von Armatia, Metallsorte und Stangendicke sind im Projekt angegeben.

Die Stange kann geschweißt oder mit dem Gebäudedraht verbunden werden. Die Armatur mit der Markierung А500С ist für die Befestigung mittels der Schweißung vorbestimmt, die Stäbchen mit der Markierung А400 kochen nicht, aber sind verbunden.

An der Armati-Armatur ist die Bildung von Knoten (schweißend oder viskos) unzulässig. Alle Ecken des Streifenfundaments, einschließlich der Zugänge zu inneren Trennwänden, sind mit einer Drehung einer Stange verstärkt, wobei ein gleichmäßiger Eintritt in die angrenzenden Wände erfolgt.

Das Video in diesem Artikel wird die Besonderheiten der Verstärkung der Ecken erklären und warum es so wichtig ist, die Eckverbindungen richtig zu verstärken.

Wenn mehr als ein Gürtel Armatia in das Fundament gelegt wird, dann wird nicht nur die horizontale Kupplung hergestellt, sondern auch die vertikale Befestigung: d.h. vertikale Stäbe sind geschweißt oder gebunden, die den Abstand zwischen den horizontalen Gurten angeben.

Betonieren

Das Fundament des Tapes wird in Etappen produziert, aber an einem Tag. Auf keinen Fall können die kalkulierten Bemessungsanteile des Betons für das Streifenfundament verändert werden - dies bedingt eine Veränderung der Festigkeit des Sockels.

Es ist besser, den Mörtel sofort direkt in die Schalung zu gießen, also müssen Sie einen Platz für die Automixer schaffen, um direkt in den Graben zu gehen. An entfernten Orten sollte Beton durch verzinkte Kanäle gespeist werden.

Unabhängig davon, welcher Beton für das Streifenfundament verwendet wird, wird der Mörtel in einer Richtung in Schichten mit einer Dicke von höchstens 0,5 m gegossen.Jede nachfolgende Mörtelschicht wird gegossen, nachdem die vorherige durch die Schalungswände verdichtet und gestanzt wurde. Das flache Bandfundament wird in eine einzige Schicht gegossen.

Nachdem der Beton ausgehärtet ist, wird bei Bedarf die Schalung entfernt und es werden Maßnahmen zur Abdichtung der Kellerflächen getroffen. Danach werden Verfüllarbeiten durchgeführt.

Empfehlungen bei der Berechnung

Jede Stiftung hat ihre eigene spezifische Berechnung. In Ermangelung von Fähigkeiten und Wissen sollten Sie die Hilfe von Spezialisten suchen. Für Durchschnittsberechnungen können Sie Daten in einen Online-Rechner eingeben und die empfohlenen Abmessungen für die Frosttiefe ermitteln.

Bei der objektiven Eindeutigkeit jeder Basis gibt es mehrere Gemeinsamkeiten, die beachtet werden müssen:

  • Jede Basis ist unter dem Gefrierpunkt des Bodens um 10% der Höhe vergraben.
  • Auf lockeren Böden in Gebieten mit gemäßigtem Klima sollte es bis zu einer Tiefe von 1 m vertieft werden.
  • In den nördlichen Breiten mit wenig eruptiven Böden ist die Basis bis zu einer Tiefe von 2 m vergraben.

In dem Wunsch, das Fundament des Hauses so zuverlässig wie möglich zu gestalten, sollten Sie keine Extreme anstreben. Gegraben tiefer als notwendig, wird die Grube nicht die Struktur größere Zuverlässigkeit geben, aber die Materialkosten deutlich erhöhen. Darüber hinaus wird das Gebiet, über das der physische horizontale Druck des Bodens und des Grundwassers ausgeübt wird, zunehmen.

Wenn Sie ein Projekt oder eine Zeichnungsbasis haben, ist es einfach zu berechnen, wie viel Beton Sie auf einer Streifenfundament benötigen. Beton wird in Kubikmetern verkauft, was bedeutet, dass das Volumen der Schalung berechnet werden muss.

Dieser Wert kann erhalten werden, indem man multipliziert:

  • Fundamentbreite;
  • Umfang des Hauses, einschließlich der tragenden Wände;
  • Schalungshöhe.

Fazit

Monolithische Stahlbetonbandfundamente reduzieren die Kosten für den Bau eines zuverlässigen und langlebigen Gebäudes erheblich. Mit einigen Konstruktionsfähigkeiten können Sie Arbeiten an dem Gerät solcher Gründe selbstständig durchführen, und deshalb wird der Preis des Gebäudes, das gebaut wird, bedeutend abnehmen.

Es ist jedoch zu beachten, dass Sie bei der Durchführung eigener Arbeiten die Projektdokumentation genau befolgen und alle technischen Empfehlungen von Spezialisten befolgen müssen.