Kochkitt und Grundierung

Mastic ist ein vielseitiges Abdichtungsmaterial, das während des Baus verwendet wird. Dieses Material ist ein Produkt des Schmelzens von Bitumen ohne solche Nachteile von Bitumen, wie Sprödigkeit während des Frostes und übermäßige Fluidität bei extremer Hitze. Mastix hat eine ziemlich viskose Konsistenz, so dass es auf einer vertikalen Oberfläche in einer eher dünnen Schicht aufgetragen werden kann. Im Laufe der Zeit schmilzt diese Schicht nicht.

Mastix DIY

Um den Mastix selbst herzustellen, benötigen Sie:

  • Stücke aus reinem Bitumen,
  • Füllstoffe,
  • Weichmacher.

Angenommen, Sie möchten 10 Kilogramm der fertigen Mischung erhalten. Dann nehmen Sie reines Bitumen 8,5 kg, Füllstoff 1 kg (Waldmoos oder Sägemehl, Torf, Mineralwolle, Gummikrume, Asbest), Weichmacher 0,5 kg (Altöl). Mastix wird am besten in speziellen Kesseln gekocht, die mit dicken (mindestens 3mm) Wänden und einem Deckel ausgestattet sind. Mit solchen Wänden können Sie die Wärme gleichmäßig verteilen, so dass das Bitumen nicht verbrennt.

Kochregeln

  • Der Kessel kann nicht mehr als 70% geladen werden. Andernfalls kann der Mastix herausspritzen.
  • Der Kessel darf nicht direkt auf dem Feuer, sondern abseits davon auf dem Stand installiert werden.
  • Es ist am besten, die Kochtemperatur innerhalb von 190 ° C zu halten. Bei höheren Temperaturen kann sich Bitumen zersetzen.
  • Versuchen Sie Temperaturschwankungen zu vermeiden - am Ende haben Sie eine homogene Zusammensetzung von Mastix. Wie kann man wissen, dass die Temperatur zu hoch ist? Sehr einfach. Das erste Anzeichen einer Überhitzung ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen.

Garprozess

  1. Vor dem Kochen große Stücke von Bitumen in kleinere zerkleinern, reinigen Sie sie von Schmutz und Sand.
  2. Der gesamte Schmelzprozess von Bitumen sollte etwa drei Stunden lang sehr langsam ablaufen.
  3. Der Füllstoff muss gemahlen, getrocknet und erhitzt werden.
  4. Füllstoffe und Weichmacher sollten schrittweise eingeführt werden.
  5. Kochen Sie die Mischung sollte regelmäßig (mit einer Schaufel) gerührt werden, entfernen Sie den Schaum aus.
  6. Nachdem der Schaum gefallen ist und die Oberfläche der Mischung vollkommen glatt ist, können Sie einen Weichmacher hinzufügen.
  7. Dann wieder alles gut gemischt.
  8. All - Mastix ist fertig.

Verfallsdatum

Kochen Mastix vorzugsweise unmittelbar vor seiner Anwendung. Länger als 24 Stunden kann es nicht gespeichert werden. Während der Benutzung sollte der Mastix immer heiß sein (ca. 120 ° C).

DIY Grundierung

Es ist nicht ratsam, Mastix auf blanke Oberflächen aufzutragen. Die Oberflächen müssen vorher gut haftend sein, wo sie von Ablagerungen gereinigt und grundiert werden. Die Grundierung liefert eine hohe Festigkeit der aufgetragenen Mastixschicht.

Die Zusammensetzung der Grundierung ist einfach: eine Lösung aus Bitumen plus Benzin im Verhältnis eins zu drei.

Garprozess

  1. Um die Grundierung vorzubereiten, müssen Sie das heiße Bitumen (ungefähr 70 ° C) in Benzin setzen.
  2. Bitumen wird in kleine Portionen gegeben und bis zur vollständigen Auflösung gerührt.
  3. Um das Vorhandensein von festen Einschlüssen zu vermeiden, kann die Grundierung durch ein feines Metallgitter filtriert werden.

Zeichnung

Der Primer sollte in zwei Schichten (oder in drei Schichten) aufgetragen werden. Warten Sie 10-15 Minuten, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Dann wird die Oberfläche mit Mastix bedeckt.

Bitumen Mastix der kalten Anwendung für Abdichtung und Verkleben von Ruberoid: Verbrauch und technische Eigenschaften + Foto

Dieser Artikel wird helfen zu verstehen, was ist Kaltbitumen Anwendung. Was ist der Unterschied zwischen kaltem und heißem Mastix? Wo wird es benutzt? Wie wählt man das richtige Material für die Eigenschaften und Qualitäten für die gewünschte Arbeit?

Bitumen ist ein festes Harz, auf dessen Basis Mastix hergestellt wird. Damit das Material plastisch wird, wird seine Temperatur erhöht, was die Arbeitszeit erheblich erhöht und einen deutlichen Nachteil hat - die Brandgefahr.

Aus diesem Grund ist es viel bequemer, kalt aufgetragenen Mastix zu verwenden. Aufgrund der in der Zusammensetzung vorhandenen Lösungsmittel befindet sich das wasserabweisende Material in einem flüssigen Zustand und erfordert kein Erhitzen zur Verwendung.

Mit Heiß- und Kaltmastix wird eine vollständige Abdichtung erreicht. Das Lösungsmittel verdampft, das Material härtet aus. Es stellt sich die hochfeste wasserabweisende Schicht heraus.

Allgemeine Informationen zu Bitumen Mastix

Es gibt zwei Arten von kalt aufgetragenem Bitumenkitt.

Erste Sicht

Es ist auf der Grundlage von Lösungsmitteln hergestellt. Es ist komplett bereit für den Arbeitsmix. Lösungsmittelbasierter Mastix ist für den Einsatz bei Minustemperaturen geeignet.

Diese Art der Abdichtung wird innerhalb von 24 Stunden erfasst. Die vollständige Mastixabsorption und der Erwerb von wasserabweisenden Eigenschaften erfordern eine Woche.
Normalerweise wird diese Art von Material bei Dacharbeiten verwendet.

Die zweite Art der Bitumenabdichtung

Es wird auf Wasserbasis hergestellt - was das Material so charakterisiert, dass es der Umwelt nicht schadet.
Die Beschichtung hat keinen scharfen Geruch, trocknet in ein paar Stunden.

Wasserabdichtung kann nicht bei niedrigen Temperaturen angewendet werden. Halten Sie das Material auch in einem warmen Raum.

Bituminöse Mastix hat verschiedene Modifikationen

Unmodifizierte Abdichtung. Die Zusammensetzung enthält keine Polymere und andere Komponenten, die die Eigenschaften des Materials erhöhen. Für Dächer ist diese Ansicht nicht geeignet, da das Fundament ideal ist. Die auf das Fundament aufgetragene Abdichtung erfährt keine atmosphärische Überlastung.

Mastic ohne Polymere für die Dacheindeckung wird nicht empfohlen.

Bitumen-Polymer-Mastix. Aus dem Namen des Materials ist ersichtlich, dass diese Art der Abdichtung mit hohen Raten verbunden ist. Perfekt an einen großen Temperaturbereich angepasst. Sehr gutes molekulares Ligament (Adhäsion), das die Verwendung von Mastix zum Kleben von Dachmaterial und ähnlichen Materialien ermöglicht.

Aufgrund seiner Eigenschaften wird Bitumen-Polymer-Mastix häufig zur Abdeckung von Flachdächern eingesetzt.

Bitumen - Gummimastic. In der Zusammensetzung gibt es eine Krume aus Gummi. Besitzt die würdige antikorrosive Eigenschaft. Wird zur Beschichtung von Metallstrukturen verwendet.

Für Dachbitumen - Gummimastic ist NICHT geeignet.

Bituminöse Gummiabdichtung, auch bekannt als Flüssigkautschuk, ist sehr elastisch mit hohen physikalischen und mechanischen Eigenschaften. Diese Eigenschaften erhöhen die Verschleißfestigkeit der Beschichtung. Perfekt für Dacheindeckungen.

Gummimastic kann eine unabhängige Dachbeschichtung werden. Praktisch nicht dem Einfluss der Atmosphäre ausgesetzt.

Die Art des Mastix hängt direkt mit den darin enthaltenen Komponenten zusammen.

Einzelkomponenten - Arbeitsfertige Beschichtung.

Zweikomponenten-Mastix muss vor Beginn der Arbeiten mit Härter gemischt werden. Wird für professionelle Zwecke verwendet. Es hat eine gute Leistung.

Bei Verwendung von Zweikomponenten-Mastix ist es WICHTIG, die Mischanleitung genau zu befolgen. Nicht die richtigen Anteile führen zu einer Verlängerung der Erstarrungszeit.

Die Hauptvorteile von kalt aufgetragenem Bitumen Mastix

  • Reduziert die Imprägnierzeit
  • Mastix kann mit einem Lösungsmittel verdünnt werden, das es zur gewünschten Konsistenz macht.
  • Lebenszeit über 25 Jahre
  • Die Beschichtung kann auf Oberflächen aus verschiedenen Materialien aufgebracht werden.
  • Einfache Anwendung.
  • Eigennutzung

Nachteile dieses Materials

  • Hohe Kosten
  • Bitumen-Polymer-Mastix ergibt eine größere Schrumpfung, die den Materialverbrauch beeinflusst.

Anwendung

  • Dacharbeiten. Verwendet für die Reparatur von Überdachungen, für die Installation von Fliesen (weich), zum Kleben mit Walzgut.
  • Zur Abdichtung der Basisbehandlung. Die Abdeckung wird sowohl auf der Bandbasis als auch auf dem Stapel.
  • Bituminöses Material wird als Abdichtung unter dem Estrich verwendet. Perfekt geeignet für Böden in einem Badezimmer, Keller, Garage.
  • Beim Bau von Pools und Terrassen. In diesen Fällen verwendete die Arbeit Kautschukkitt.

Kalt-Bitumen-Kittmaterialverbrauch:

  1. Zum Verkleben von 0,8 - 1 kg pro Quadratmeter
  2. Für die Abdichtung Schicht 2 - 3,8 kg pro Quadratmeter

Die Marktführer sind zwei Hersteller:

  1. Mastix Bitumen TECHNONIKOL
  2. Bituminöser Mastix EXPERT

Beide Hersteller erfüllen alle Anforderungen. Es gibt einen Unterschied in den Kosten. Und einige Nuancen wie Materialverbrauch und Trocknungszeit.

Es ist wichtig sich zu erinnern. Vor dem Auftragen des Mastix ist es notwendig, die Oberfläche von Ablagerungen und Schmutz zu reinigen. Der zu behandelnde Bereich muss trocken sein. Wenn die Oberfläche porös ist, muss sie mit einer Grundierung vorbehandelt werden.

Wie Bitumen Mastix für die Abdichtung des Daches mit eigenen Händen machen - die Zusammensetzung und den Prozess

Der Umfang von Bitumen-Mastix in der Bauindustrie ist ziemlich groß. Derzeit gibt es viele seiner Kompositionen, die eine enge Spezialisierung haben. Bituminöse Mastix zum Abdichten des Daches ist einfach herzustellen, es ist leicht mit den eigenen Händen zu machen. Was ist dafür nötig und welche Komponenten sollten verwendet werden?

Die einzigartigen Leistungsmerkmale dieses Materials sind auf seine Eigenschaften zurückzuführen. Bei normaler Temperatur wird der Mastix mit der klassischen Zusammensetzung fest sein. Aber es ist genug, es bis zu + 180 ° С zu erwärmen, und es wird in den flüssigen Zustand verwandeln. Die Dichte und Viskosität der resultierenden Flüssigkeit wird ausreichend hoch sein, was es ermöglicht, sie auf fast jede Oberfläche aufzutragen.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird Bitumen-Mastix in den folgenden Arbeiten verwendet:

  • Bau und Reparatur von Dächern.
  • Bildung einer Schutzschicht auf Stahlkonstruktionen.
  • Abdichtende Beton- und Betonoberflächen - Wände, Fundamente.
  • Verbesserter Schutz gegen Wasser in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Viele Experten empfehlen, fertige Kompositionen zu kaufen. Bei großen Arbeitsmengen wird jedoch das Reparaturbudget steigen. Daher ist in einigen Fällen die unabhängige Produktion von Bitumen-Mastix die beste Option.

Mastix Zusammensetzung Analyse

In der Tat ist Bitumen eine Verschwendung der Raffinerieindustrie. Es besteht aus Harzen, Kohlenwasserstoff- und Stickstoffkomponenten. Sie bestimmen die einzigartigen Eigenschaften dieses Materials. Um Bitumen zu verwenden, ist es jedoch nicht ausreichend, die Platte zu nehmen, sie aufzuheizen und die resultierende Zusammensetzung auf die Oberfläche aufzubringen.

Selbst wenn es erhitzt wird, ist es zu dicht und viskos. Außerdem besteht nach der Erstarrung eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine ungleichmäßige Oberfläche auftritt - eine Veränderung der Dicke der Schutzschicht. Um dies zu vermeiden, werden für die Herstellung von Mastix im Haushalt die folgenden Komponenten benötigt.

  • Bitumen Es ist am besten, einen Teller zu nehmen, weil es leichter ist, ihn für das schnellste Schmelzen zu mahlen.
  • Weichmacher. Es kann Motoröl (notwendigerweise gereinigt), Benzyl oder Kerosin verwendet werden.
  • Der Füllstoff. Am häufigsten verwendete Betonkrume.

Zusätzlich werden zwei Container benötigt. In einem von ihnen wird Bitumen schmelzen, und in der zweiten werden alle Komponenten gemischt. Da die erste Stufe der Arbeit am offenen Feuer ausgeführt wird - in keinem Fall kann der Weichmacher in einen Behälter gegossen werden, in dem Bitumen erhitzt wird. Dies kann zu einer Entzündung führen.

Zum Mischen wird normalerweise ein flacher Holzstab verwendet. Im Gegensatz zu Stahl erhitzt es sich nicht, und der Siedepunkt von Bitumen reicht nicht aus, um Holz zu verformen oder zu zerstören. Schutzkleidung nicht vergessen. Bei Kontakt mit dem begradigten Mastix brennt die Haut.

Herstellungsverfahren

In der ersten Stufe ist es notwendig, die richtigen Proportionen der Komponenten für die Herstellung des erforderlichen Materialvolumens zu wählen. Es ist am besten, die folgenden Verhältnisse zu verwenden - für die Herstellung von 10 kg Mastix benötigen Sie:

  1. Bitumen - 8,5 kg.
  2. Weichmacher - 0,5 kg.
  3. Füllstoff - 1 kg.

Das gleiche Verhältnis kann für alle Volumes verwendet werden. Es ist wichtig, dass Fremdgemische in den zusätzlichen Komponenten nicht vorhanden sind. Dies gilt insbesondere für gebrauchtes Motorenöl und Beton. Seien Sie sicher, sie vor Gebrauch zu säubern.

Der erste Tank ist mit zerkleinertem Bitumen gefüllt. Um es zu schmelzen, können Sie ein Feuer machen oder einen Brenner benutzen. Die Schmelzzeit wird durch den äußeren Zustand bestimmt - es sollten keine festen Komponenten in der Mischung vorhanden sein. Daher ist es notwendig, ständig zu rühren.

Nach dem endgültigen Erweichen von Bitumen wird ein kleiner Teil davon in einen anderen Behälter gegossen. Gleichzeitig werden Weichmacher und ein Füllstoff hinzugefügt. In diesem Stadium ist es auch notwendig, die Zusammensetzung gründlich zu mischen.

Es ist nötig, die bekommene Mischung auf seine Abkühlung zu verwenden. Um dies zu tun, können Sie große Bürsten, Walzen oder andere Werkzeuge mit ähnlichen Funktionen verwenden.

Es ist wichtig, dass bei der Verlegung des Bitumenmastixs die Schicht gleichmäßig und ungefähr gleich dick ist. Wenn sich herausstellt, dass die Materialmenge größer ist als die erforderliche Menge, kann die Mischung in einen luftdichten Behälter gegossen werden und dann wird später Bitumenkitt verwendet. Das Verfahren zu seiner Herstellung für die Anwendung ist das gleiche wie oben beschrieben, außer dass die Komponenten gemischt werden. Bei längerer Lagerung empfiehlt es sich, die Zusammensetzung mit einem Weichmacher zu verdünnen.

Was zu wählen - Mastix oder Bitumen?

Verschiedene Materialien werden heute für Bauarbeiten verwendet, einschließlich Mastix und Bitumen. Hersteller bieten alle Arten von Mastix, die kalt oder heiß angewendet werden können.

Bitumen Mastix wird im Bau hauptsächlich für die Abdichtung verwendet. Es wird nur heiß auf die Oberfläche aufgetragen.

Mit eigenen Händen für Bedachungen und andere Arbeiten können Sie einen speziellen Bitumenkitt vorbereiten, der jedoch nur in heißer Form aufgetragen wird. Die Verwendung solcher Materialien hängt weitgehend von äußeren und anderen Bedingungen ab, daher sollte die Wahl der Zusammensetzung ernsthaft angegangen werden.

Artenvielfalt von Mastixen

Mastix haben eine große Vielfalt, heute können Sie verschiedene, die spezielle Komponenten enthalten, anwenden. Der Mastix selbst ist eine Mischung aus organischem Material mit adstringierenden Eigenschaften und feinen Füllstoffen.
Hersteller bieten die folgenden Arten von Mastix:

Polymerkitt wird hauptsächlich bei der Verlegung von Parkett oder Laminat als Abdichtung verwendet.

  1. Polymermastixkitte sind eine Zusammensetzung auf der Basis von Kautschuk und Vulkanisationsadditiven, fügen mehr Lösungsmittel und Pigmente hinzu. Diese Art von Mastix hat ausgezeichnete Haftung, hohe Elastizität. Es besteht ein Bedarf für die Installation von Parkett und Linoleum, die für die Abdichtung verwendet werden. Dieser Typ wird häufiger verwendet als andere, seine Eigenschaften werden höher bewertet als die von Bitumenvarianten.
  2. Straßenkitte unterscheiden sich auf viskosen, plastischen, Leim. Sie bestehen aus organischen Füllstoffen und speziellen Additiven. Die Masse wird auf Spachtelmasse für Risse, verschiedene Risse und Defekte, Versiegelung, zur Herstellung von Beschichtungen aufgetragen.
  3. Klebemassen sind hauptsächlich für Bauarbeiten geeignet. Sie werden für die Auskleidung benötigt, klassifiziert in Silikat, Polymer-Silikat, gewöhnlicher Polymer-Kleber. Für den Abdichtungskleber MBK-G können sie auch zum Verlegen von Wänden und Böden verwendet werden.
  4. Kalte, heiße Kitte sind Mischungen, die zur Anwendung in kalter oder heißer Form, d. H. Auf hohe Temperaturen erhitzt, verwendet werden können.

Vor- und Nachteile von Mastix

Technische Eigenschaften verschiedener Mastixmarken.

Mastix werden nicht immer verwendet, da sie sich nicht nur durch Pluspunkte, sondern auch durch Minusgrade unterscheiden. Unter ihnen muss man die Zerbrechlichkeit bemerken, die nicht immer zulässt, dass die Schicht äußeren Belastungen standhält. Um diesen Nachteil zu überwinden, fügen Hersteller Gummi und Polymere zu der Zusammensetzung hinzu. Dank ihnen wird die Masse zugfester, flexibler und widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen. Die Kosten für solche Mischungen sind höher, aber die Qualität ist viel besser.

Von den Vorteilen solcher Mischungen sind die Hitzebeständigkeit, die Elastizität und die hohen Hafteigenschaften zu beachten. Die hochwertigsten sind Polymerbitumen, Polypropylen, Polyethylenkitt. Es gibt eine spezielle Mischung, die den negativen Auswirkungen von Ochsen widerstehen kann - das sind wasserabweisende Kitte, die als Dichtungsmittel verwendet werden. Sie können ein-, zweikomponentig sein und für die Abdichtung verwendet werden. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass sie einen geringen hydrostatischen Druckwiderstand haben.

Was ist Bitumen, wie benutzt man es?

Bitumen ist hauptsächlich in fester Form und um eine flüssige Zusammensetzung von Bitumen zu erhalten, werden verschiedene Lösungsmittel hinzugefügt.

Bitumen ist eine Substanz, die unter industriellen Bedingungen aus Harzen, organischen Komponenten und Erdölprodukten hergestellt wird. Heute werden verschiedene Arten von Bitumen hergestellt, die bestimmte Eigenschaften haben.

Alles hängt davon ab, in welchem ​​Bereich sie verwendet werden. Es ist Konstruktion, sowie Bedachung und Straßenbitumen. Letzteres kann viskos oder flüssig sein.

Das viskose Material zeichnet sich durch seine Elastizität und Weichheit aus, es wird zusammen mit heißem Asphalt verwendet und verleiht ihm alle notwendigen Eigenschaften.

Flüssiges Material wird auf der Basis von viskosem Bitumen erzeugt, dem spezielle Lösungsmittel zugesetzt werden.

Baubitumen wird für Arbeiten in Kellern, für Fundamente verwendet.
Auf seiner Basis werden Bitumenprimer, Stekloizol, Bitumenkitt hergestellt. Es wird heiß verwendet, für den kalten Gebrauch benötigt Lösungsmittel.

Mastix auf Bitumenbasis unterscheidet sich:

Heißbitumen Mastix ist perfekt für Dacharbeiten.

  1. Hot Bitumen Mastix ist eine homogene Masse, die für die Dachdeckung verwendet wird, wenn Parkett, für die Befestigung von Faserplatten, Linoleum-basierte Gewebe, um eine wasserdichte Beschichtung durchzuführen. Solcher Mastix kann nicht nur heiß, sondern auch kalt sein, aber Sie müssen ein spezielles Lösungsmittel verwenden.
  2. Bitumen-Gummi-Mastix ist eine Mischung, die aus Erdölbau Bitumen, Krümelkautschuk, Talkum oder Asbest, Weichmacher, Cumaronharz, Benzin besteht. Temperatur der Verwendung - 200-230 ° C, Zeit - 1,5-4 Stunden.
  3. Bitumen-Terpentin-Mastix ist eine kalte Mischung, die Bitumen, Lösungsmittel in Form von Terpentin, Portlandzement, synthetischen Latex enthält. Es wird bei einer Temperatur von 30-40 ° C angewendet.

Unterschied zwischen Bitumen und Bitumen Mastix

Was ist der Unterschied zwischen diesen Kompositionen? Heute wird oft eine spezielle Bitumengrundierung verwendet, die viele mit Mastix verwechseln. Diese Grundierung wird auch Bitumen-Mastix genannt, aber in der Tat ist der Unterschied signifikant, sie sind unterschiedliche Materialien. Im Aussehen sind diese Materialien ähnlich, ihre Eigenschaften sind auch etwas ähnlich. Die bituminöse Grundierung gegenüber gewöhnlichem Mastix hat einige Vorteile:

Es wird weniger Zeit benötigen, bis die bituminöse Grundierung austrocknet als bei Mastix.

  1. Die antikorrosiven Eigenschaften dieses Materials sind höher, d. H. Der Schutz ist von hoher Qualität.
  2. Es braucht weniger Zeit zum Trocknen als gewöhnliche Mastix. So können Sie Zeitkosten reduzieren und die Konstruktion wirtschaftlicher gestalten.
  3. Bitumen kann auf eine feuchte Oberfläche aufgetragen werden, während die Verwendung von Mastix nur bei trockenen Oberflächen möglich ist.
  4. Bitumen haftet viel besser auf der Oberfläche, die Qualität der Haftung ist viel höher. Die durchdringenden Eigenschaften dieses Materials sind höher.

Aber es gibt bestimmte Nachteile, die auch beachtet werden sollten. Bituminöses Material ist anfälliger, es darf nicht für alle Arbeiten verwendet werden.

Wie man Bitumen mit eigenen Händen kitzeln kann?

Bituminöser Mastix ist das am häufigsten verwendete Baumaterial. Es ist geeignet für Abdichtungsarbeiten, für Dacheindeckungen, für Straßenarbeiten. Dieses Material kann mit Ihren eigenen Händen zubereitet werden, Sie benötigen die folgenden Zutaten:

Um Bitumen-Mastix zu machen, braucht man kleine Stücke von reinem Bitumen.

  • Stücke von kleinformatigen reinen festen Bitumen;
  • Weichmacher (gebrauchtes Motoröl);
  • Füllstoffe (Sie können Asbest und Mineralwolle, Gummischnitzel, Torf, Sägemehl oder Waldmoos hinzufügen).

Um eine Mischung in der Menge von 10 kg zu erhalten, müssen Sie 8,5 kg reines Bitumen nehmen, 1 kg Füllstoff, 0,5 kg Weichmacher zugeben. Zum Kochen benötigen Sie einen großen Kessel, in dem die Mischung gekocht wird. Seine Wände sollten dick sein, ab ca. 3 mm ist die Abdeckung notwendig. Solche dicken Wände werden die Wärme richtig verteilen, Bitumen brennt während des Kochens nicht, und dies ist sehr wichtig für die Qualitätssicherung.

Während des Garens muss der Kessel mit maximal 70% beladen werden, damit der Mastix beim Kochen nicht über die Kanten läuft. Es ist wichtig, dass der Kessel nicht direkt auf dem Feuer, sondern ein wenig zur Seite auf einem speziell montierten Ständer platziert wird. Die Kochtemperatur muss kontrolliert werden, der optimale Wert ist 1900 ° C, da der Mastix bei einem höheren Wert beginnen kann, sich zu zersetzen. Temperaturabfälle dürfen nicht zu einem homogenen und hochwertigen Mastix führen, es ist wichtig, eine Temperatur beizubehalten. Äußerlich ist es leicht herauszufinden, dass die Überhitzung begonnen hat: gelb-grüne Blasen erscheinen auf der Oberfläche.

Kochsequenz

Das Kochen selbst wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

Das Kochen von Bitumenkitt dauert etwa 3 Stunden.

  1. Bitumen vor dem Start muss in kleine Stücke zerkleinert werden, sie müssen gut von Sand, Schmutz gereinigt werden.
  2. Der Garvorgang ist langsam, es dauert ca. 3 Stunden, also keine Eile, die Mischung sollte mindestens für die angegebene Zeit zubereitet werden.
  3. Der Füllstoff wird zerkleinert, gründlich getrocknet und anschließend erhitzt, bevor er dem Kessel zugeführt wird.
  4. Zu Beginn des Kochens werden Weichmacher und Füllstoffe allmählich eingeführt, es ist unmöglich, die gesamte Mischung sofort zu füllen.
  5. Die Kochmischung wird ständig mit einem Spaten gerührt. Während des Kochens wird der Schaum entfernt.
  6. Wenn die Oberfläche glatt ist, können Sie Weichmacher füllen, dann wird alles gründlich gemischt.

Die Verwendung von Bitumen-Mastix sollte sofort begonnen werden, nachdem es fertig ist, es kann nicht gelagert werden. Die maximale Nutzungsdauer beträgt nur 24 Stunden. Wenn die Mischung verwendet wird, ist es notwendig, ihre Temperatur konstant bei 1200 ° C zu halten. Aber Mastix auf Bitumenbasis kann nicht auf eine unvorbereitete Oberfläche gelegt werden, Sie müssen zuerst eine Grundierung auftragen. Sie können es selbst kochen, die Zusammensetzung der Mischung ist sehr einfach:

  • bituminöse Lösung in der Menge von einem Teil;
  • Benzin in der Menge von drei Teilen.

Die Vorbereitung einer Grundierung ist einfach:

  1. Bitumen wird auf 700 ° C erhitzt, danach wird es in Benzin gegeben.
  2. Es sollte in kleinen Portionen gelegt werden, gerührt, bis es vollständig gelöst ist.

Um solch ein negatives Phänomen wie die Bildung von festen Teilchen zu vermeiden, ist es notwendig, die resultierende Grundierung vor der Verwendung mit einem feinen Metallgitter zu filtern. Bitumen und Mastix sind die am häufigsten verwendeten Baumaterialien, deren Verwendung zum Abdichten, Bedachung und Schutz von Dächern, für Straßen und andere Arbeiten erlaubt ist. Alle diese Mischungen unterscheiden sich in ihren Eigenschaften, heute ist es einfach, die Art zu wählen, die für einen bestimmten Fall am zweckmäßigsten ist, die erforderlichen Eigenschaften hat. Bei Bedarf kann Bitumenkitt selbständig geschweißt werden, wobei nicht nur reine Bitumenstücke, sondern auch spezielle Weichmacher und Füllstoffe verwendet werden.

Wie Bitumen Mastix machen Sie es selbst machen

Heute wird eine breite Palette von Produkten für die Abdichtung verwendet, darunter Bitumen und Mastix. Eine große Auswahl erfordert einen ernsthaften Ansatz bei der Bewertung des Materials für die Anwendbarkeit in jedem spezifischen Fall.

Der Bau eines Gebäudes beginnt mit der Gründung. Von seiner Stärke und Langlebigkeit hängt das Leben des Hauses oder anderer Struktur ab. Beide Faktoren beeinflussen direkt die Qualität der Abdichtung. Daher ist Mastix unverzichtbar. Welche für eine hochwertige Abdichtung zu wählen ist, hängt von Zweck und Typ ab. Bereiten Sie Bitumen Mastix für die Abdichtung des Fundaments und tun Sie es selbst.

Haupttypen

Bituminöser Mastix wird nach folgenden Merkmalen klassifiziert:

  • Es unterscheidet sich in der Art der Zubereitung - kalt, heiß.
  • Es unterscheidet sich in Zweck. Bituminöser Mastix wird für verschiedene Arbeiten verwendet - Bedachung, Isolierung, Abdichtung, Asphalt, Korrosionsschutz und Klebstoff.
  • Variiert in der Härtbarkeit. Es wird in härtende Verbindungen und solche, die nicht aushärten, eingeteilt.
  • Es unterscheidet sich in der Art des Füllstoffes. Verschiedene Substanzen werden als bindende Komponenten verwendet. Deshalb wird der Mastix in Öl-Bitumen, Bitumen-Polymer, Bitumen-Latex, Bitumen-Gummi unterteilt.
  • Es unterscheidet sich nach Art des Verdünnungsmittels. Einige lösen sich in Wasser auf, andere - in organischen Lösungsmitteln oder Substanzen.
  • Es unterscheidet sich in der Zusammensetzung - ein- und zweikomponentig.

Eigenschaften von Bitumen Mastix für das Fundament

Für die Abdichtung des Fundamentes ist Bitumen Mastix ein unentbehrliches Werkzeug. Zwei Methoden der Wasserabdichtung: Die erste ist ein Mastixkleber zwischen dem abgelagerten Material und der Basis des Fundaments, und der zweite wird direkt auf die Basis des Fundaments in Schichten aufgetragen. Bitumenkitt hat aufgrund der Eigenschaften der Komponenten folgende Eigenschaften:

  • Deckt die Basis des Fundaments mit einer feuchtigkeitsdichten Folie mit hohen physikalischen Eigenschaften ab. Es ist langlebig, rissfrei, temperaturbeständig und hat keine Angst vor Wasser.
Fundamentabdichtung
  • Mastix widersteht der Entstehung und Verbreitung von Schimmel und Pilzen auf der Grundlage des Fundaments.
  • Mastix verschließt die Poren und kleine Defekte der Basis des Fundaments - Späne, Risse usw.
  • Es hat eine hohe Haftung mit jeder Art von Fundament.
  • Membrane mit hoher Elastizität und Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung.

Anweisungen für die Durchführung der Abdichtung des Fundaments

Das Arbeiten mit Mastix erfordert die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften. Sie tragen eine Brille, Handschuhe, bedecken ihre Haare und exponierte Haut. Ein Atemschutzgerät wird benötigt, wenn die Lufttemperatur hoch ist.

Heißes Mastix vor der Imprägnierung auf die in den Anweisungen des Herstellers angegebene Temperatur aufwärmen. Es ist +160 Grad für die Bitumenölzusammensetzung. Kalt sofort einsatzbereit. Zum Abdichten wird heißer Mastix auf eine nasse Oberfläche aufgetragen, aber nicht kalt.

Die Oberflächenvorbereitung für die Wasserabdichtung für alle Arten von Zusammensetzungen ist identisch:

  • Das Fundament muss gereinigt, entfettet und getrocknet werden.
  • Oberflächendefekte sollten mit einem Kitt oder Zementmörtel versiegelt und dann mit einer Bitumengrundierung bedeckt werden. Es wird in jedem Geschäft verkauft, aber es wird mit ihren eigenen Händen vorbereitet. Um dies zu tun, etwas Mastix mit einem Lösungsmittel verdünnen.
  • Vor der Verwendung von kaltem Mastix sollte es gerührt werden. Wenn es zweikomponentig ist, vergessen Sie nicht, einen Härter hinzuzufügen.

Mit eigenen Händen ist es besser, Bitumen Mastix mit einer Rolle oder Pinsel anzuwenden.Einige Meister empfehlen, eine Nylonbürste für die Abdichtung zu verwenden, und eine Grundierung mit einer Bürste auftragen. Es ist wichtig, zwei Bedingungen zu beachten - die Schichtdicke überschreitet nicht den vom Hersteller empfohlenen Wert und die Schicht wird gleichmäßig aufgetragen.

Do-it-yourself-Imprägnierung

Vertikale Flächen sind von oben nach unten bedeckt. Obmazotschny Methode der Abdichtung Bitumen-Öl Mastix kann verwendet werden, wenn der Wert des hydrostatischen Drucks ist weniger als 2 Meter. Wenn es größer ist, dann wird empfohlen, die Zusammensetzung mit Polymeren zu nehmen.

Mastic wird in mehreren Schichten aufgetragen. Jeder fällt auf den vorherigen bereits ausgetrocknet. Die Bereitschaft wird durch Berühren der Hand bestimmt. Wenn es nicht klebt, bedecken Sie es wie folgt. Die Dicke jeder Schicht variiert von der Tiefe des Fundaments. Wenn es weniger als zwei Meter ist, sind zwei Millimeter dick genug. Wenn die Tiefe größer ist, werden drei Schichten mit einer Dicke von jeweils 1,5 mm benötigt.

Um das Werkzeug von dem getrockneten Mastix zu reinigen, können Lösungsmittel und Spezialwaschmittel verwendet werden. Manchmal hilft Kerosin.

Mastix DIY

Wenn das Budget klein ist und Sie die Komposition nicht kaufen können, machen Sie den Mastix mit Ihren eigenen Händen. Um dies zu tun, füllen Sie Folgendes auf:

Die Menge hängt vom erforderlichen Volumen ab. Stellen Sie sich eine Berechnung für 10 kg fertigen Mastix vor. Es werden 8,5 kg Bitumen, 1 kg Füllstoff und ein Pfund Weichmacher benötigt. Je nach den Zutaten: Füllstoff nehmen Sie die Mineralwolle, Sägemehl, Asbest oder Gummikrume. Die Rolle des Weichmachers spielt verbrauchtes Mineralöl oder Kerosin.

Bitumen in kleine Stücke zerkleinern. Der Füllstoff wird ebenfalls zerkleinert. Bitumen gefaltet in einem Metallbehälter mit dicken Wänden und in Brand gesetzt.

Bitumenkeks

Die Zusammensetzung dehnt sich aus, wenn sie erhitzt wird, so dass die Kapazität groß genug ist.

Um den Inhalt zu schmelzen, um eine Temperatur von nicht mehr als 190 Grad beizubehalten, wird sich das Bitumen sonst zersetzen. Ein Anzeichen für den Beginn ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen. Wenn die Temperatur mehr oder weniger konstant ist, wird der Mastix in der Zusammensetzung homogen gekocht. Fügen Sie Füllstoff und Weichmacher nach und nach hinzu. Die Mischung sollte regelmäßig gemischt werden. Schaum scheint etwas flach zu schießen.

Wenn sich der Schaum absetzt, beginnen Sie, einen Weichmacher hinzuzufügen. Danach mixen Sie erneut. Bei diesem Kochvorgang gilt als abgeschlossen. Gespeicherter Mastix, von Hand erstellt, kann nicht mehr als einen Tag. Die Temperatur zum Zeitpunkt der Anwendung ist +120 Grad.

Bituminöse Grundierung machen Sie es selbst

Wenn die Oberfläche nicht mit einer Grundierung behandelt wird, verringert sich die Haftung des Mastix. Die Stärke der wasserabweisenden Folie wird nicht ausreichen.

Grundbitumen ist eine Mischung aus Benzin und gelöstem Bitumen im Verhältnis drei zu eins.

Sie machen es mit ihren eigenen Händen. Bitumen auf 70 Grad erhitzen und in einen Behälter mit Benzin oder Kerosin geben. Tun Sie dies langsam, in kleinen Stücken und ständig umrühren, bis das Bitumen vollständig aufgelöst ist. Um große Fraktionen zu entfernen oder durch ein Gitter mit kleinen Zellen zu filtern.

Primer in 2-3 Schichten auftragen. Es wird empfohlen, zwischen dem Auftragen der Schichten in 15 Minuten eine Pause zu machen.

Verbrauch

Der Materialverbrauch hängt von der behandelten Fläche und der Anzahl der Schichten ab. Es wird durch das Material, aus dem die Basis besteht, und ihre Dichte beeinflusst. Der Verbrauch wird von der Zusammensetzung und Qualität des Produkts beeinflusst.

Normalerweise liegt die Durchflussrate zwischen 300 und 900 Gramm pro Quadratmeter.

Bituminöser Mastix in Verpackungen

Kommt auf die Art und Weise an und wie die Imprägnierung durchgeführt wird. Bei einer Beschichtung braucht man mehr, weil dickere Schichten benötigt werden.

Ungefährer Verbrauch erfahren Sie vom Hersteller auf der Verpackung. Es gibt gemittelte Daten, aber sie orientieren sich daran. Der Verbrauch wird durch die Tatsache beeinflusst, ob eine Grundierung verwendet wurde oder nicht.

Auf dem Video können Sie sich mit dem Prozess der Grundierung und Mastix vertraut machen:

Auswahl

Die Auswahl ist groß. Um sich nicht zu irren, sollten Sie sich über jede Art von Zusammensetzung, ihre Eigenschaften, Eigenschaften und Eigenschaften informieren. Machen Sie sich mit Bewertungen auf spezialisierten Websites und Empfehlungen von Experten bekannt. Es ist wünschenswert, dass die Empfehlungen durch Beispiele aus der Praxis unterstützt werden.

Der Laden beurteilt das Aussehen des Pakets, das am Ablaufdatum interessiert ist. Wenn alles passt, führen Sie einen kleinen Test zum Wiegen durch. Tatsache ist, dass ein normales Produkt Komponenten enthält, die leichter sind als Wasser. Zusätzlich wird die Zusammensetzung in der Fabrik heiß und daher im expandierten Zustand gegossen. Wenn ein Fünf-Liter-Tank 5 Kilo oder mehr wiegt, dann stellt sich die Frage nach der Qualität.

Was die handgefertigten Kompositionen anbelangt, ist es besser, mit ihrer Hilfe keine ernsthafte Arbeit zu leisten. Dieses Material ist nicht wert zu sparen.

Mastic Bitumen Kälteanwendung machen Sie es selbst

Mastix gilt als ziemlich stark bindendes Material. Mit ihrer Hilfe können Sie Wände, Decken, Fußböden, Fenster verschließen, Fliesen verlegen und Dämmstoffe vor Feuchtigkeit schützen. Mastix wird in flüssiger oder pastöser Form und auch in Form einer gesättigten Klebstoffmasse hergestellt. Heute auf dem Markt findet man oft fertige Pulverkompositionen, die vor Gebrauch nur mit Wasser verdünnt werden können.

Arten von Bitumenzusammensetzungen

Vollständig alle Arten von Mastix besitzen große Hafteigenschaften und viele von ihnen sind in ihrer Zusammensetzung ähnlich. Um den richtigen Materialtyp auszuwählen, müssen Sie zuerst die Oberfläche und die Art der Arbeit betrachten.

Mastix auf Bitumenbasis ist ein modernes und komfortables Arbeitsmaterial für die Abdichtung, das in Dach-, Dampf- und Wasserabdichtungen sowie in Fertigböden verwendet wird. Diese Option besteht aus einem bituminösen Bindemittel, Herbiziden, Antiseptika und Füllstoffen.

Bitumen-basierte Mastix hat viele gute Eigenschaften, und in der Tat:

  • Flexibilität, ausgezeichnete Dehnbarkeit und Wiederherstellbarkeit;
  • hohe Hitzebeständigkeit;
  • Haltbarkeit und Stärke.

Wasserabdichtung. Auf der Grundlage von Mastix auf der Basis von Bitumen in Form von halbflüssigen Paste hergestellt bereit zu verwenden. Es besteht aus verschiedenen mineralischen Füllstoffen, Bitumenemulsionen, speziellen Additiven auf Kunstharzbasis.

Dieses Material hat alle Parameter von Bitumen-basierten Mastix, aber seine mechanische Festigkeit ist viel höher. Das Material wird für die Hydroisolation von Wänden, Dächern, Fundamenten, Balkonen, Rohren, Zement oder Eisenrinnen verwendet.

Kalte Bitumen-kukersolnaya. Es ist aus Coquersol-Lack und einer Lösung von Schieferharz hergestellt. Zur Verbesserung der Parameter werden Latexemulsionen auf Basis von dispergiertem Kautschuk in die Bitumenmasse eingebracht. Solche Materialien werden Bitumen-Latex genannt und dienen zur Befestigung von Dachbeschichtungen.

Überdachung. Auch als Bulk-Dach bezeichnet und kann als eigenständiges Material für das Dach verwendet werden. Mastix wird in Form einer zähflüssigen Masse hergestellt, die mit einem Sprinkler oder Pinsel auf die Oberfläche aufgetragen wird.

Während des Betriebs der Dachdeckmasse gibt es keine Fugen und Nähte, insgesamt bildet sich eine monolithische Beschichtung. Stahl, Dachmaterial, Beton und andere Materialien können mit diesem Isolationsmaterial beschichtet werden. Auch Dachmastixarbeiten reparieren veraltete Dächer, Fugen und Nähte abdichtend.

Die Beschichtung dieses Materials hat solche Vorteile:

  • hohe Festigkeit;
  • Widerstand gegen die Auswirkungen der Atmosphäre;
  • Widerstand gegen die Sonne und Temperatur sinkt;
  • Flexibilität;
  • Korrosionsschutz;
  • unauffälliges Gewicht.

Bitumen-Gummi. Es wird in Form einer einheitlichen Masse schwarzer Farbe hergestellt, die gebrauchsfertig ist. Die Zusammensetzung umfasst eine Mischung von Sorten von Erdölbitumen, künstlichem Kautschuk, Gummikrume einer kleinen Fraktion, mineralischen Füllstoffen, natürlichen Harzsäuren, gezielten Additiven und verschiedenen Lösungsmitteln.

Dieses Material ist ziemlich flexibel, hat eine gute Hitzebeständigkeit und hält Temperaturen von -30 ° C bis +130 ° C stand. Es wird auch für die Reparatur von Mastixdächern verwendet und schafft die Rolle von Leim beim Betrieb von Rolldachmaterialien und für die Herstellung von Hydroisolationssystemen und Gebäuden.

Polymerkitt Es ist ein schnell trocknendes, ökologisch reines Bitumenmaterial auf Wasserbasis, das durch spezielle Polymere verstärkt wird. Es wird zur Beschichtung von Hydroisolationen von Bauwerken unter der Erde verwendet, die Abwasser und Brunnen mit Dichtungsmittel abdecken. Nachdem der Mastix auf die Oberfläche aufgetragen wurde, bildet er einen feuchtigkeitsdichten Kautschukfilm, der eine ausreichend lange Betriebsdauer aufweist.

Dichtungsmastix. Es wird in Form einer gesättigten weißen Masse hergestellt, die zur Beschichtung von Fugen, Spalten, Rissen und Nähten in Stahlbeton- und Betonsystemen mit einem Dichtungsmittel verwendet wird. Besitzt eine gute Haftung auf Metall, Holz und Beton. Nach dem vollständigen Trocknen des Mastix kann es mit Farb- und Lackbeschichtungen versehen werden.

Feuerfest. Dieser Mastix wird in Form einer viskosen Kunststoffmasse aus Grau hergestellt. Es wird aus einer bindenden anorganischen Substanz unter Zugabe von Silikatadditiven und mineralischen Füllstoffen hergestellt. Dieser Kitt wird zur Isolierung von Öfen und Gaskanälen verwendet und hält Temperaturen von bis zu +1600 ° C stand.

Nichthärtender Dichtungsmastix. Homogene viskose Masse bestehend aus verschiedenen Varianten von Gummi, Füllstoffen und Weichmachern. Es wird in Briketts verkauft und wird verwendet, um Außenwände mit einem Dichtungsmittel zu beschichten, um Fenster- und Türblöcke an der Kreuzung mit der Wand abzudichten.

Multifunktional. Es ist eine gleichmäßige Masse aus Bitumen und verschiedenen Füllstoffen. Mastic wurde entwickelt, um Abdichtungen und Arbeiten im Zusammenhang mit dem Dach durchzuführen, wodurch ein Korrosionsschutz für verschiedene Systeme und Rohrleitungen geschaffen wird. Mit Hilfe von Multifunktionskitt können Sie verschiedene Baustoffe kleben.

Schalldämmung. Die aufgesprühte Masse weist ausgezeichnete vibrationsabsorbierende und schalldämmende Parameter auf, die auf der Basis einer Wasserdispersion von Kunstharzen unter Zugabe von Anti-Zündelementen erzeugt werden.

Butylkautschuk Mastix. Dieses Material wird aus umweltfreundlichen Elementen hergestellt und wird keinen Fäulnisprozessen ausgesetzt. Mastic wird häufig zur Isolierung von Lüftungssystemen verwendet.

Acrylimprägnierung. Besonders beliebtes Material, das beim Auftragen auf die Oberfläche einer feuchtigkeitsdichten Folie funktioniert und die Beschichtung vor Schimmel, Feuchtigkeit und Korrosion schützt. Besitzt eine große Festung, Benutzerfreundlichkeit und wird nur für die Beschichtung mit Dichtstoff in der Mitte des Geländes verwendet.

Epoxy. Dieses Material wird in Form einer gesättigten Bitumenharzmasse hergestellt, die in einem organischen Verdünner, einem Füllstoff und einem trockenen Pigment mit einem Weichmacher gelöst ist. Vor dem Gebrauch wird dem Mastix ein Härter zugesetzt. Durch dieses Material entstehen ausreichend starke und verschleißfeste Böden der Produktionswerkstätten und es wird auch in Form von Leim verwendet.

Polyurethan Zwei-Komponenten. Die flüssige Masse von weißer Farbe, die kein Aroma hat und sich nach dem Auftragen einer guten flexiblen Beschichtung bildet. Zweikomponenten-Polyurethan-Mastix wird zur Hydroisolation von Trinkwassertanks, Räumen und Wasserleitungen mit hoher Feuchtigkeit verwendet.

Mastixzeichnung

Mastix auf einer Bitumenbasis wird entweder manuell, mit einer Bürste oder Walze oder mechanisch mit einem speziellen Luftregner aufgetragen.

Beide dieser Anwendungsoptionen gelten als ziemlich technologisch fortgeschritten und bieten eine gute Gelegenheit, die Arbeit, die mit dem Dachgerät verbunden ist, ohne Probleme durchzuführen, und es ist einfach, unabhängig vom Winkel der Dachebene. Dies kann bei der Konstruktion von Dächern, die eine ordentliche Anzahl von Verbindungen und verschiedene Komponenten besitzen, genau betrachtet werden.

Während der Beschichtung von Minen, Rohren, Tragstrukturen usw. auf dem Dach müssen gewalzte Materialien viel Zeit und Mühe darauf verwenden, Materialstücke zu schneiden, die manchmal eine ziemlich komplexe Form haben, während Mastix in diesem Fall es ermöglicht, die Beschichtung in einer bestimmten Weise durchzuführen perfekte Oberflächen. Daher haben Mastix in dieser Hinsicht spezifische Vorteile gegenüber gewalzten Materialien.

Mastixverbrauch auf Bitumenbasis pro 1m²

Es ist unrealistisch, die Arbeit zu planen und eine Schätzung zu machen, ohne zu wissen, wie viel Material Sie benötigen, um 1m² fertig zu stellen. Um den Verbrauch von Mastix festzustellen, ist es am einfachsten, das Etikett zu betrachten, und wenn diese Daten nicht darauf sind, dann wird mindestens das optimale Minimum des Materials für das Auftragen einer Schicht geschrieben. So wird es sehr einfach sein, die benötigte Materialmenge mit eigenen Händen zu zählen. Zumeist enthält Mastix 30 bis 70% flüchtige Lösungsmittel, was einen ähnlichen Prozentsatz der Schrumpfung der Bitumenzusammensetzung nach ihrer Anwendung bedeutet.

Im Durchschnitt Materialverbrauch pro 1m²

Sicherheitstechnik

Da viele Lösungsmittel, die für die Herstellung von Mastix verwendet werden, ziemlich giftig und ziemlich leicht entzündbar sind, ist es notwendig, bestimmte Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, wenn mit solchen Materialien gearbeitet wird. Mastix auf einer Bitumenbasis muss in einem Raum mit einer ausgezeichneten Zu- und Abluftanlage, in Ausnahmefällen im Freien, vorbereitet werden.

Beim Arbeiten mit Mastix aus Bitumen in sauberer Luft ist der Einsatz von Schutzbrillen und Atemschutzgeräten unabdingbar und in geschlossenen Räumen - Gasmasken. Nach einer Stunde Arbeit in geschlossenen Räumen sollten Sie für 15-20 Minuten eine Pause machen und an sauberer Luft halten.

Um bei der maschinellen Ausführung der Arbeiten mit Mastix eine starke Schleierbildung zu vermeiden, müssen Sie das Sprühgerät streng senkrecht zur Ebene und nicht mehr als 0,5 Meter davon halten. Nach dem Arbeiten mit solchen Materialien, wischen Sie Ihre Hände gut, dann waschen Sie sie mit Seife und warmem Wasser.

Achtung! Rauchen auf Baustellen mit Mastix aus Bitumen ist strengstens verboten.

Arbeiten, die eine Lichtbogenbildung verursachen oder die Verwendung einer offenen Flamme erfordern, müssen in einer Entfernung von mindestens 25 Metern vom Ort der Anwendung von Bitumenzusammensetzungen vorgenommen werden. In Räumen, in denen mit Kitten gearbeitet wird, ist der Einsatz von explosionsgeschützter elektrischer Ausrüstung erforderlich.

Mastic Bitumen Do-it-yourself

Der Bau eines Gebäudes wird normalerweise von einer Abdichtung begleitet. Als Materialien für diesen Zweck verwenden Sie eine Vielzahl von Imprägnierung und Mastix mit einer feuchtigkeitsdichten Schale. Die gebräuchlichsten Produkte sind Verbindungen auf Bitumenbasis, die oft unabhängig voneinander hergestellt werden.

Bitumen Mastix Do-it-yourself hilft nicht nur, Geld zu sparen, sondern auch eine qualitativ hochwertige Mischung von Konstruktionszwecken zu erhalten. Solche Verbindungen helfen, feuchte Oberflächen und Pilzmanifestationen zu verhindern. Dieses Material zeichnet sich durch besondere Flexibilität, gute Haftung auf der Oberfläche und ausgezeichneten Schutz gegen Feuchtigkeit aus. Es ist unentbehrlich als Fertigstellungsbasis für Keller, Fundamente, Überdachungen und unterirdische Rohre.

Hauptmerkmale

Bituminöser Mastix wird aus Fertigmaterial hergestellt, das in Form von dichten Briketts zum Verkauf angeboten wird.

  • Um die gewünschte Mischung vorzubereiten, muss das vorgeschlagene Öl auf einem Feuer geschmolzen werden. Um dies zu tun, ist es wichtig, die Kapazität und den Brick Stack aufzustocken. Ein Metalltank von beliebiger Kapazität ist darauf installiert.
  • Als nächstes werden die Bitumenstücke in kleine Stücke geteilt und in den vorbereiteten Behälter gelegt.
  • Sobald sich das Bitumen erwärmt, schmilzt es allmählich und nimmt eine flüssige Form an. Während des Kochens wird überschüssige Flüssigkeit aus dem vorbereiteten Material verdampft. Sobald die Oberfläche aufschäumt, ist das Bitumen fertig.

Praktische Empfehlungen

Während der Herstellung des Gemisches muss es periodisch gerührt werden, wodurch die Bereitschaft der Kochschichten eingestellt wird. Solche Manipulationen werden die Zusammensetzung von unnötigen Verunreinigungen, wie z. B. Verpackungsfetzen und anderen Abfällen, entlasten. Unnötige Komponenten müssen schnell aus dem Krieg entfernt werden.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit verwenden Sie am besten einen Holzmischer. Sobald die Masse gekocht ist, wird der Tank mit der Zusammensetzung aus dem Feuer entfernt und in einen sicheren Abstand entfernt. Jetzt können Sie mit der Herstellung von Bitumen Mastix fortfahren. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, zum Kochen zu eilen, die Zeit seiner vollen Bereitschaft entspricht 3 Stunden.

Beim Kochen aus der Kochmischung den Schaum regelmäßig entfernen. Wenn der Schaum abfällt und im Bitumen eine glatte Oberfläche erscheint, fügen Sie langsam einen Weichmacher hinzu. Die Zusammensetzung ist gut gemischt.

Es sollte beachtet werden, dass das Verfahren zur Herstellung solcher Produkte gleichwertig ist. Bitumen in flüssigem Zustand wird in einen separaten Behälter gegossen. Es kann jedes Gefäß mit einer Metallbasis sein. Die Mischung wird dann gut mit einem flüssigen Lösungsmittel gemischt. Es basiert auf raffinierten Produkten wie Kerosin und Benzin.

  • Hier ist es sehr wichtig, die Reihenfolge zu beachten: Bitumen wird in kleine Teile in ein Gefäß mit einem Lösungsmittel gegossen und nach und nach, durch kräftiges Rühren, in einen Zustand der Homogenität gebracht. Die Konsistenz wird unabhängig geregelt.
  • Das Bitumen im geschmolzenen Zustand wird zweckmßigerweise in einer Pfanne gesammelt und in einem kleinen Strom in ein Lösungsmittel gegossen. Auf der Basis von Bitumen können Sie Mastix und Primer herstellen.

Bituminöser Mastix scheint eine dicke, lange erstarrende Masse zu sein, die zum Schutz und zum Schutz der Oberfläche dient. Zusätzlich wird es als eine Basis verwendet, die in der Lage ist, Schichten von Dichtungsmaterial zu kleben und ihre Teile zusammenzukleben. Für die Arbeit verwenden Sie normalerweise die Palette mit der Gratbasis.

Mastix kann ganz oder teilweise auf die gesamte Oberfläche aufgetragen werden. Eine solche Mischung wird auf der Basis von Kerosin hergestellt, die beste Wahl wäre eine Flugvariante. Zwei Basen werden in gleichen Anteilen gezüchtet.

Um den Bitumenkitt dicker zu machen, wird normaler Zement hinzugefügt. Es ist nicht notwendig, auf seine Abkühlung zu warten. Sobald die Temperatur der Zusammensetzung 40 Grad erreicht, wird sie für die Arbeit geeignet.

Kochen Merkmale

  • Der Kessel wird nicht bis zum Rand belastet, sondern etwas tiefer, weil beim Kochen die Mischung auslaufen kann.
  • Die Kapazität liegt nicht über dem Feuer, sondern daneben auf einem Metallständer.
  • Zur Vorbereitung der Zusammensetzung wird empfohlen, bei einer Temperatur nicht höher als 1900C, sonst können Sie die Mischung verderben.
  • Wenn Blasen auf der Oberfläche von unnatürlichen gelben und grünen Farbtönen erscheinen, sollte das Gefäß von der Hitze entfernt werden. Beachten Sie jedoch, dass das bituminöse Gemisch keine plötzlichen Temperaturänderungen toleriert.

Um den Mastix zu lagern, wird er ohne Füllstoff in eine gewöhnliche Plastikflasche gegossen und auf unbestimmte Zeit lang gelagert. Bei Bedarf wird es in kleinen Portionen aus dem Behälter herausgedrückt. Der Füllstoff wird ebenfalls nach Bedarf hinzugefügt, wodurch die Lösung mit der gewünschten Konsistenz hergestellt wird.

Sehr oft wird Bitumen-Mastix als ein Material verwendet, das für die Außendekoration der Wände des Kellers und für die Anordnung des Estrichs in den Kellern notwendig ist. In diesem Fall wird das Haus die Möglichkeit des Eindringens von Feuchtigkeit auf ihrer Basis ausschließen, was bedeutet, dass sie eine lange Zeit dauern werden.

Wie man Bitumen zu Hause klebt

Mastic ist ein vielseitiges Abdichtungsmaterial, das während des Baus verwendet wird. Dieses Material ist ein Produkt des Schmelzens von Bitumen ohne solche Nachteile von Bitumen, wie Sprödigkeit während des Frostes und übermäßige Fluidität bei extremer Hitze. Mastix hat eine ziemlich viskose Konsistenz, so dass es auf einer vertikalen Oberfläche in einer eher dünnen Schicht aufgetragen werden kann. Im Laufe der Zeit schmilzt diese Schicht nicht.

Um den Mastix selbst herzustellen, benötigen Sie:

Angenommen, Sie möchten 10 Kilogramm der fertigen Mischung erhalten. Dann nehmen Sie reines Bitumen 8,5 kg, Füllstoff 1 kg (Waldmoos oder Sägemehl, Torf, Mineralwolle, Gummikrume, Asbest), Weichmacher 0,5 kg (Altöl). Mastix wird am besten in speziellen Kesseln gekocht, die mit dicken (mindestens 3mm) Wänden und einem Deckel ausgestattet sind. Mit solchen Wänden können Sie die Wärme gleichmäßig verteilen, so dass das Bitumen nicht verbrennt.

  • Der Kessel kann nicht mehr als 70% geladen werden. Andernfalls kann der Mastix herausspritzen.
  • Der Kessel darf nicht direkt auf dem Feuer, sondern abseits davon auf dem Stand installiert werden.
  • Es ist am besten, die Kochtemperatur innerhalb von 190 ° C zu halten. Bei höheren Temperaturen kann sich Bitumen zersetzen.
  • Versuchen Sie Temperaturschwankungen zu vermeiden - am Ende haben Sie eine homogene Zusammensetzung von Mastix. Wie kann man wissen, dass die Temperatur zu hoch ist? Sehr einfach. Das erste Anzeichen einer Überhitzung ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen.
  1. Vor dem Kochen große Stücke von Bitumen in kleinere zerkleinern, reinigen Sie sie von Schmutz und Sand.
  2. Der gesamte Schmelzprozess von Bitumen sollte etwa drei Stunden lang sehr langsam ablaufen.
  3. Der Füllstoff muss gemahlen, getrocknet und erhitzt werden.
  4. Füllstoffe und Weichmacher sollten schrittweise eingeführt werden.
  5. Kochen Sie die Mischung sollte regelmäßig (mit einer Schaufel) gerührt werden, entfernen Sie den Schaum aus.
  6. Nachdem der Schaum gefallen ist und die Oberfläche der Mischung vollkommen glatt ist, können Sie einen Weichmacher hinzufügen.
  7. Dann wieder alles gut gemischt.
  8. All - Mastix ist fertig.

Kochen Mastix vorzugsweise unmittelbar vor seiner Anwendung. Länger als 24 Stunden kann es nicht gespeichert werden. Während der Benutzung sollte der Mastix immer heiß sein (ca. 120 ° C).

Es ist nicht ratsam, Mastix auf blanke Oberflächen aufzutragen. Die Oberflächen müssen vorher gut haftend sein, wo sie von Ablagerungen gereinigt und grundiert werden. Die Grundierung liefert eine hohe Festigkeit der aufgetragenen Mastixschicht.

Die Zusammensetzung der Grundierung ist einfach: eine Lösung aus Bitumen plus Benzin im Verhältnis eins zu drei.

  1. Um die Grundierung vorzubereiten, müssen Sie das heiße Bitumen (ungefähr 70 ° C) in Benzin setzen.
  2. Bitumen wird in kleine Portionen gegeben und bis zur vollständigen Auflösung gerührt.
  3. Um das Vorhandensein von festen Einschlüssen zu vermeiden, kann die Grundierung durch ein feines Metallgitter filtriert werden.

Der Primer sollte in zwei Schichten (oder in drei Schichten) aufgetragen werden. Warten Sie 10-15 Minuten, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Dann wird die Oberfläche mit Mastix bedeckt.

Compounds Mastix zum Kleben von Linoleum- und PVC-Fliesen in Wohngebieten.

Ersatzkleber ist Mastix, er erfüllt alle Anforderungen für das Verkleben von Linoleum- und Polyvinylchloridfliesen in Wohngebieten. Machen Sie Mastix aus der Hauptkomponente (Bitumen) mit Zusätzen und Füllstoffen (fein gemahlen). Die Mastix werden auf Polymerbasis, Gummi-Bitumen (Gummi wird zu Bitumen hinzugefügt) und andere hergestellt. Die oben aufgeführten Mastix werden heiß verwendet, und wenn ein Lösungsmittel zugegeben wird, können sie auch kalt verwendet werden. Mastix mit einem Lösungsmittel sollte in einer versiegelten Verpackung aufbewahrt werden, da es ohne es trocknet und für die Verwendung ungeeignet wird. Vorbereitung von Mastix zu Hause in einem kalten Zustand wird stark nach 3 bis 6 Tagen ab dem Zeitpunkt der Anwendung und heißem Mastix, nach 3 bis 4 Stunden. Auffallend ist der Vorteil der Verwendung von heißem Mastix.

Die zweite notwendige Komponente bei der Herstellung von Mastixfüller. Es besteht aus Asbest der 6. oder 7. Gruppe, der Massenanteil beträgt nicht weniger als 10%. Zu den zusätzlichen Füllstoffen gehören auch Talk, Tripoli, Kreide und andere, mit einem spezifischen Gewicht der Trockenmasse von bis zu 3000 kg pro Kubikmeter, der Massenanteil beträgt bis zu 25%.

Bei Verwendung von kombinierten Verfahren zur Zugabe von Füllstoffen beträgt deren Anteil nicht weniger als 20 Gew.-% des Mastix.

Zur Herstellung von heißem Mastix wird Bitumen auf eine Temperatur von 220 Grad Celsius erhitzt. Wärmen Sie es bis zur Erweichung und vollständigen Verdampfung von Wasser auf. Hitze, um die Zuteilung von Schaum aus Bitumen zu stoppen.

Sicherheitsvorkehrungen beim Kochen von Mastix zu Hause.

Bei der Arbeit und der Herstellung von Mastix müssen unbedingt Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um Unfälle zu vermeiden. Heiße Mastix werden in 1 Stunde Bodenbelag vorbereitet. Im Falle seiner Trocknung muss es erhitzt werden. Es sind diese heißen Kitte, die im Gegensatz zu kalten Kitten die Unannehmlichkeit ausmachen. Bei der Vorbereitung von Mastix, zu Hause, beobachten Sie TB und PB, erhitzen Sie es von brennbaren Materialien. Neben dem Ort der Herstellung von Mastix muss Feuerlöschmittel vorhanden sein.

Eigenschaften von heißem bituminösen Dachmastix.

GBKM - Heißbitumen Dachmastix hat eine dunkelbraune Farbe, ungiftig und nicht wasserdicht. Vorbereitung von Mastix GBKM Bitumen BN-50/50, BNK-45/180, oder Sie können hochschmelzenden Bitumen auftragen.

Kochen Mastix GBKM.

Bei der Herstellung von heißem Mastix wird Bitumen geschmolzen, in dem viel Müll aufsteigt. Dieser Müll muss aus dem Bitumen entfernt werden, für das zuvor vorbereitete Netz mit einem Metallgitter. Zum schnellen Erweichen von Bitumen wird empfohlen, es in kleine Stücke zu schneiden.

Um 10 kg Mastix GBKM herzustellen, benötigen Sie: 8,5 kg Bitumen und 1,5 - 1,8 kg Füllstoff (Asbest, Holzmehl usw.). Bitumen wird für drei Viertel seines Volumens in den Kessel geladen. Und erhitzt, um das Bitumen zu schmelzen und es in einen flüssigen Zustand zu bringen und Wasser zu entfernen und das Schäumen zu stoppen. Popup-Verunreinigungen müssen während des gesamten Prozesses entfernt werden. Dann ist es notwendig, das Feuer zu löschen, und fügen Sie einen Füllstoff hinzu, der es sorgfältig mischt. Dieser Mastix kann Linoleum- und Imprägniermaterialien ohne Basis kleben. Es wird empfohlen, eine Schicht Mastix 1 - 1,5 mm aufzutragen, der Verbrauch beträgt 1 - 1,5 kg pro Quadratmeter.

Kaltes bituminöses Dachmastix. Um 10 kg Mastix vorzubereiten, ist es notwendig, 5 kg Bitumen der oben genannten Marke, 3 kg grünes Öl oder Kerosin und 2 kg feinen Füllstoff zu nehmen, besser als Asbest der 6. oder 7. Gruppe. Das Bitumen wird geschmolzen, bis das Schäumen aufhört. Das Feuer wird abgeschreckt, und unter kontinuierlichem Rühren wird grünes Öl oder Kerosin in kleinen Portionen in das Bitumen gegossen, und dann wird der Füllstoff in kleinen Portionen eingeführt. All das ist gründlich gemischt. Die vorbereitete Masse wird in einen luftdichten Behälter gegossen und zum Linoleumkleben ohne Basis verwendet.

Kaltes Mastix zu Hause kochen.

Bei der Herstellung von kaltem Mastix wird auch Bitumen verwendet, in einem Prozentsatz von etwa 75% ist Kolophonium 3% und 22% Benzin wird als Lösungsmittel verwendet. Zuerst werden Bitumen und Kolophonium geschmolzen, und dann wird alles gemischt und gründlich für etwa 10 Minuten gemischt. Wir warten darauf, dass die Mischung auf 80 Grad Celsius abkühlt. Als nächstes in kleinen Portionen Benzin einfüllen und gründlich vermischen. Nachdem alles und der abgekühlte Mastix bis zu 55 Grad Celsius gerührt wurden, gießen Sie es in einen luftdichten Behälter.

Mastic Bitumen Do-it-yourself

Der Bau eines Gebäudes wird normalerweise von einer Abdichtung begleitet. Als Materialien für diesen Zweck verwenden Sie eine Vielzahl von Imprägnierung und Mastix mit einer feuchtigkeitsdichten Schale. Die gebräuchlichsten Produkte sind Verbindungen auf Bitumenbasis, die oft unabhängig voneinander hergestellt werden.

Bitumen Mastix Do-it-yourself hilft nicht nur, Geld zu sparen, sondern auch eine qualitativ hochwertige Mischung von Konstruktionszwecken zu erhalten. Solche Verbindungen helfen, feuchte Oberflächen und Pilzmanifestationen zu verhindern. Dieses Material zeichnet sich durch besondere Flexibilität, gute Haftung auf der Oberfläche und ausgezeichneten Schutz gegen Feuchtigkeit aus. Es ist unentbehrlich als Fertigstellungsbasis für Keller, Fundamente, Überdachungen und unterirdische Rohre.

Bituminöser Mastix wird aus Fertigmaterial hergestellt, das in Form von dichten Briketts zum Verkauf angeboten wird.

  • Um die gewünschte Mischung vorzubereiten, muss das vorgeschlagene Öl auf einem Feuer geschmolzen werden. Um dies zu tun, ist es wichtig, die Kapazität und den Brick Stack aufzustocken. Ein Metalltank von beliebiger Kapazität ist darauf installiert.
  • Als nächstes werden die Bitumenstücke in kleine Stücke geteilt und in den vorbereiteten Behälter gelegt.
  • Sobald sich das Bitumen erwärmt, schmilzt es allmählich und nimmt eine flüssige Form an. Während des Kochens wird überschüssige Flüssigkeit aus dem vorbereiteten Material verdampft. Sobald die Oberfläche aufschäumt, ist das Bitumen fertig.

Praktische Empfehlungen

Während der Herstellung des Gemisches muss es periodisch gerührt werden, wodurch die Bereitschaft der Kochschichten eingestellt wird. Solche Manipulationen werden die Zusammensetzung von unnötigen Verunreinigungen, wie z. B. Verpackungsfetzen und anderen Abfällen, entlasten. Unnötige Komponenten müssen schnell aus dem Krieg entfernt werden.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit verwenden Sie am besten einen Holzmischer. Sobald die Masse gekocht ist, wird der Tank mit der Zusammensetzung aus dem Feuer entfernt und in einen sicheren Abstand entfernt. Jetzt können Sie mit der Herstellung von Bitumen Mastix fortfahren. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, zum Kochen zu eilen, die Zeit seiner vollen Bereitschaft entspricht 3 Stunden.

Beim Kochen aus der Kochmischung den Schaum regelmäßig entfernen. Wenn der Schaum abfällt und im Bitumen eine glatte Oberfläche erscheint, fügen Sie langsam einen Weichmacher hinzu. Die Zusammensetzung ist gut gemischt.

Es sollte beachtet werden, dass das Verfahren zur Herstellung solcher Produkte gleichwertig ist. Bitumen in flüssigem Zustand wird in einen separaten Behälter gegossen. Es kann jedes Gefäß mit einer Metallbasis sein. Die Mischung wird dann gut mit einem flüssigen Lösungsmittel gemischt. Es basiert auf raffinierten Produkten wie Kerosin und Benzin.

  • Hier ist es sehr wichtig, die Reihenfolge zu beachten: Bitumen wird in kleine Teile in ein Gefäß mit einem Lösungsmittel gegossen und nach und nach, durch kräftiges Rühren, in einen Zustand der Homogenität gebracht. Die Konsistenz wird unabhängig geregelt.
  • Das Bitumen im geschmolzenen Zustand wird zweckmßigerweise in einer Pfanne gesammelt und in einem kleinen Strom in ein Lösungsmittel gegossen. Auf der Basis von Bitumen können Sie Mastix und Primer herstellen.

Bituminöser Mastix scheint eine dicke, lange erstarrende Masse zu sein, die zum Schutz und zum Schutz der Oberfläche dient. Zusätzlich wird es als eine Basis verwendet, die in der Lage ist, Schichten von Dichtungsmaterial zu kleben und ihre Teile zusammenzukleben. Für die Arbeit verwenden Sie normalerweise die Palette mit der Gratbasis.

Mastix kann ganz oder teilweise auf die gesamte Oberfläche aufgetragen werden. Eine solche Mischung wird auf der Basis von Kerosin hergestellt, die beste Wahl wäre eine Flugvariante. Zwei Basen werden in gleichen Anteilen gezüchtet.

Um den Bitumenkitt dicker zu machen, wird normaler Zement hinzugefügt. Es ist nicht notwendig, auf seine Abkühlung zu warten. Sobald die Temperatur der Zusammensetzung 40 Grad erreicht, wird sie für die Arbeit geeignet.

  • Der Kessel wird nicht bis zum Rand belastet, sondern etwas tiefer, weil beim Kochen die Mischung auslaufen kann.
  • Die Kapazität liegt nicht über dem Feuer, sondern daneben auf einem Metallständer.
  • Zur Vorbereitung der Zusammensetzung wird empfohlen, bei einer Temperatur nicht höher als 1900C, sonst können Sie die Mischung verderben.
  • Wenn Blasen auf der Oberfläche von unnatürlichen gelben und grünen Farbtönen erscheinen, sollte das Gefäß von der Hitze entfernt werden. Beachten Sie jedoch, dass das bituminöse Gemisch keine plötzlichen Temperaturänderungen toleriert.

Um den Mastix zu lagern, wird er ohne Füllstoff in eine gewöhnliche Plastikflasche gegossen und auf unbestimmte Zeit lang gelagert. Bei Bedarf wird es in kleinen Portionen aus dem Behälter herausgedrückt. Der Füllstoff wird ebenfalls nach Bedarf hinzugefügt, wodurch die Lösung mit der gewünschten Konsistenz hergestellt wird.

Sehr oft wird Bitumen-Mastix als ein Material verwendet, das für die Außendekoration der Wände des Kellers und für die Anordnung des Estrichs in den Kellern notwendig ist. In diesem Fall wird das Haus die Möglichkeit des Eindringens von Feuchtigkeit auf ihrer Basis ausschließen, was bedeutet, dass sie eine lange Zeit dauern werden.

In Verbindung stehende Artikel: 51 mehr

für diesen Zweck verwendet, eine Vielzahl von Imprägnierung und Mastix mit einer feuchtigkeitsdichten Schale. Am häufigsten

Die bituminöse Fliese (es heißt immer noch eine flexible Fliese) wird in letzter Zeit immer beliebter. Das ist fällig

Imprägnierung. Zuallererst handelt es sich um den Keller. Bituminöser Mastix ist einer der komfortabelsten in der Anwendung, zuverlässig

Bituminöse Mastix ist ein spezielles Dichtungsmaterial, das eine Reihe von Konstruktionsaufgaben effektiv lösen kann.

Heute gilt Bitumen Mastix als die beliebteste Abdichtung für verschiedene Arten von Strukturen.

Unter dem Bitumen Mastix versteht man Kunststoffmaterial mit hohen wasserabweisenden und adstringierenden Eigenschaften. In der Rolle