Wie man eine Bandfundament für ein Bad mit Ihren eigenen Händen macht

Das einfachste Bad in Form eines einstöckigen Gebäudes mit einem Dampfbad, einem Wartezimmer und einem winzigen Ankleideraum benötigt auf seinem Grundstück eine Fläche von bis zu 25 m 2. Es spielt keine Rolle, wie man die Wände des Duschbads baut und wie man das Dach baut, wenn man keine Risse in den Wänden des Dampfbades bekämpft und das Futter jedes Jahr ausbessert, sollte man ein Fundament schaffen. Die Verlegung eines Minifundbandes für ein Bad erfordert viel Zeit, Mühe und Geld. Es ist besser, sofort mit den eigenen Händen ein Tape-Fundament für ein Bad zu machen, das garantiert Qualität. Trotzdem wird es billiger sein, als das fertige Bad zu überarbeiten oder den schon fast fertig gebauten, aber gerissenen Badekörper zu zerlegen und eine kleine Konstruktion mit einem Problem zu beginnen - wie man das Streifenfundament unter das Bad füllt.

Wenn Sie ein Bandfundamentbad benötigen

Selbst ein vollwertiger Badkasten mit einer Ziegelsteindicke kann den Spannungen und Spannungen in der Struktur, die durch die Bodensenkungen und -verformungen unter dem Gewicht des Mauerwerks entstehen, nicht standhalten. Wenn Sie keine Bandunterlage machen, platzen sogar die Klinker und das Bruchsteinmauerwerk in den Wänden des Bades und verursachen Risse. Die Form des Gebäudes, die Größe der Wanddose und die Größe des Daches beeinflussen ebenfalls das Gewicht der Badstruktur. Je größer die Fläche des Sockels ist, desto mehr Holz und Baumstämme benötigen Sie für den Dachrahmen und die Decke, desto größer ist der Druck des Bodens auf den Boden.

Es ist möglich, die Wände eines Bades aus einem Balken oder einem Baumstamm zu machen, aber in diesem Fall, wenn die Tragfähigkeit des Bodens gestört ist, können Holzblockhäuser einen Absatz und einen Luftzug geben, der die internen Schotte des Bades und der Dachsparren brechen kann. Blockhäuser können auf Rohrpfähle gesetzt werden, auf denen ein Fundament-Rahmenband von einer Stange hergestellt wird. Diese Variante des Fundaments erlaubt Ihnen, die Belastung auszugleichen und die Wände des Bades des Baumstammes zu machen.

Welche Tiefe und Breite des zu füllenden Fundamentbandes, bestimmt durch die Beschaffenheit des Bodens für den zukünftigen Badebau:

  • Für eine dichte Mischung mit einer großen Menge an Steingestein aus großen und kleinen Fraktionen kann die Tiefe des Streifenfundaments auf 40-50 cm begrenzt werden.In der Regel ist es sehr schwierig, ein tiefes, vollwertiges Fundament mit eigenen Händen zu graben;
  • Dicke, dünne Sandmischungen mit einer Bettdicke von mindestens einem Meter. In solch einem Boden wird das Fundament 60-70 cm tief mit vorgeschriebenen Testbohrungen in den Ecken des zukünftigen Fundamentkastens gemacht;
  • Jeder Boden, der Lehm oder Lehm enthält, irgendein Gestein, das Feuchtigkeit absorbieren kann. In solchen Fällen ist es notwendig, einen Graben für das Fundament bis zur Gefrierpunkt plus 25-30 cm zu machen.

Jeder der Pfähle muss an die Wände des Bades "gebunden" werden, die in der Basis der Balken des Balkens liegen. Darüber hinaus kann diese Option zusätzlichen Keller im Bad als Basis für die Bar für schwere Gusseisenöfen mit einer Ausmauerung verwendet werden.

Auf dichten steinigen Böden können Sie auf ein flaches Streifenfundament für ein Bad zählen. Dies sind in der Regel Aufschlüsse von Mergelfraktion, Dolomit oder schweren monolithischen Felsmassiven. In solchen Fällen ist der Graben unter dem Fundamentband flach - 30-40 cm tief. Komprimierte felsige Basis spielt die Rolle der Grundplatte. In diesen Fällen wird das Streifenfundament benötigt, um das Gebäude an ein felsiges Fundament zu binden.

Bandfundament unter der Sauna 6x4 mach es selbst

Bevor Sie beginnen, Gräben unter dem Streifenfundament zu graben, ist es richtig, eine genaue Bindung der Badzeichnung auf dem Boden durchzuführen. Bei einer Wandgröße von 6x4 ist die Grabenbreite 10 cm zur Seite breiter als die berechnete Mauerwerksdicke zuzüglich 5 cm für die technologischen Anforderungen der Schalung. Insgesamt beträgt die Grabenbreite für ein Bad mit einer Wandstärke von 20 cm 45 cm, so dass die Markierungsschnur auf Pfählen im Umfang von 6,5 x 4,5 m gespannt werden muss.

Wenn das Mauerwerk eines Ziegelofens im Bad geplant wird, ist es in diesem Fall notwendig, ein komplettes Fundament für den Ofen und eine Ziegelmauer zu machen, an der der Ofen und der Schornstein befestigt werden. Der Graben und die Schalung für das innere Streifenfundament werden auf die gleiche Weise wie der Hauptumfang des Bades ausgeführt. Das Fundament für den Ofen besteht aus einer separaten Platte und ist nicht mit dem Fundamentband der Hauptwände verbunden.

Für Streifenfundamente wird empfohlen, normalen Zement der 400. Markierung mit einem leichten Zusatz von Weichmachern aus Tensiden oder Flüssigseife zu Beton zu verwenden. Für einen Teil Zement werden drei Ma- ße Sand aus dem Steinbruch und drei bis fünf Teile Kies verwendet. Ein sehr guter Füllstoff für das Fundament sind Meer- und Flusskiesel, die vor dem Verlegen im Untergeschoss des Fundaments für 20-30 Minuten in einer Seifenlösung eingeweicht werden.

Wie man Bandfundament gießt

Die Vorbereitung zum Betonieren erfolgt in zwei Stufen. Für die Gründung bis in die Tiefe des Einfrierens unterscheidet sich die Reihenfolge des Gießens geringfügig von der flachen Version. Die stärksten Varianten von Streifenfundamenten werden in folgender Reihenfolge ausgeführt:

  1. Zuerst wird eine Schicht aus zerkleinertem Stein mit einer Fraktion von 15 bis 20 mm, eine Schicht von 60 bis 70 mm auf den Boden des Grabens gelegt, und mehrmals werden sie gestampft. Als nächstes legen Sie den Stoff aus Geotextil und gießen Sie es mit einer Schicht aus Sand 70-100 mm dick;
  2. Im nächsten Schritt müssen Sie eine wasserdichte Folie verlegen und mit der Bewehrung fortfahren. Wenn die Tiefe des Fundaments mehr als 60 cm beträgt, können die Bewehrungsstäbe in zwei Schichten unterteilt werden. Der erste passt 40-50 mm von der Abdichtung, der zweite 40-50 mm von der zukünftigen Oberfläche des Betonierens. Ein Bündel Verstärkung mit vertikalen Pfosten muss durchgeführt werden;
  3. Durch die Installation der Schalung können Sie einen Betonboden über dem Boden bilden und den Betonverbrauch erheblich reduzieren. Eine Betonschicht, die sogar 20-30 cm hoch ist, übt mit einer Kraft von mindestens 30 kg pro Meter Druck auf die Schalungswand aus, daher ist für die Konstruktion eine Platte mit einer Dicke von mindestens 25 mm erforderlich;
  4. Betonmischer oder Twist Elektromischer oder unterbrechen Sie mit einem Bajonett Spaten in einem flachen Behälter. Dies geschieht, um die Fluidität der Mischung zu erhöhen und Luft aus der Lösung zu verdrängen.

Der Beton wird in Schichten gegossen, da der Beton von den Gehilfen erhalten wird. Es wird empfohlen, die erste Schicht von 15-20 cm und die letzte Betonschicht mit einem Spachtel zu egalisieren und mit einem elektrischen Stampfer zu behandeln.

Wenn die Betonlösung nicht ausreicht, kann das Gießen in mehreren Stufen oder Schichten erfolgen. Jede neue Schicht sollte eine Dicke von mindestens 25 cm haben.In diesem Fall wird empfohlen, in jeder Schicht eine Verstärkung mit einer Glasfaserverstärkungin Form eines Verbandsgewebes auszuführen. Es wird empfohlen, einen ähnlichen Rahmen von 4-6 Verstärkungen für flache Streifenfundamente mit einer Aussaattiefe von 40-45 cm herzustellen.

Nach dem Gießen wird die Schalung mit Beton mit einem feuchten Tuch und einer Plastikfolie abgedeckt. Im Sommer muss der Beton in der freien Sonne regelmäßig mit Wasser besprüht werden, um eine Überhitzung des Gussteils zu vermeiden.

Läppen Band Grundlagen

Die Schalung aus dem Streifenfundament muss nach zwei Tagen entfernt werden. Bis die Betonoberfläche sogar vorläufige Festigkeit erlangt hat, ist es notwendig, die Oberfläche des Fundamentstreifens entlang des Horizonts zu trimmen und zu ebnen.

Es ist notwendig, die Betonoberfläche mit Bitumenkitt und Dachmaterial auf dem gegossenen Streifenfundament abzudichten und zu bearbeiten. Nach 10-12 Stunden ist es notwendig, den Rand des Streifenfundaments mit einer Grundierung mit obligatorischer Verdichtung durch Stampfen zu deponieren.

Das Streifenfundament wurde immer als sehr kalt für ein Bad angesehen, deshalb wurde über dem Betonsockel immer eine "warme" Schicht in 3-4 Reihen von hohlen Keramikziegeln angeordnet. Nach dem Einebnen der Ziegelschicht ist es möglich, Betonstein, Porenbeton oder Holzbeton zu verlegen.

Fülle das warme Band unter der Badewanne

Relativ neu ist die Art und Weise, den Isolierguss im Boden auf der Basis von porösen Polystyrolplatten herzustellen. In diesem Fall werden für die Herstellung der Schalungsbandbasis nicht entfernbare Kunststoffplatten verwendet, die im Graben montiert und eingebaut werden. Fertige Polystyrolschaumplatten werden Ende an Ende miteinander verbunden und mit Abstandshalterstrukturen aus Metall fixiert. Nach dem Gießen fixiert der Beton das Dämmmaterial und ermöglicht eine vollständige Isolierung des Badbodens.

Fazit

Die Kosten für das Gießen von Streifenfundamenten betragen mindestens 25% der Gesamtkosten. Im Gegensatz zu Wänden, Dächern oder Wärmedämmungen von Bädern ist es fast unmöglich, das falsch verlegte oder demontierte Fundament in eine neue Form zu bringen. Daher sollte die Herstellung selbst der einfachsten Streifenfundamente so sorgfältig wie möglich angegangen werden.

Wie man wählt und bildet Ihre eigene Grundlage für ein Bad

Das Bad ist ein Gebäude, das auf jedem Grundstück vorhanden sein muss. Das Fundament für das Bad ist das erste, was mit dem Bau beginnt.

Varianten der Basis für ein Bad

Die wichtigsten Arten von Fundamenten für die Installation von Bädern auf ihnen - das ist ein Band flach versenkt, Ramme und Säule. Um dem Gebäude eine originelle Erscheinung zu verleihen, können in einigen Fällen die Bäume als Bäume verwendet werden, aber dies ist schon eher die Ausnahme als die Regel.

Was die beste Grundlage für ein Bad ist, hängt vor allem von der Art des Bodens ab, auf dem gebaut werden soll. Wenn das Terrain sumpfig ist oder eine komplexe Topographie aufweist, ist die ideale Option, eine Pfahlgründung für ein Bad zu bauen, während der Grillage über dem Bodenniveau liegen sollte.

Eine solche Konstruktion hält den Badewannenrahmen zuverlässig fest. Ein weiterer Vorteil dieses Fundamenttyps ist seine Offenheit, durch die die unter dem Boden des Bades hindurchströmenden Luftströme ihn gut trocknen und somit seine Beschädigung durch Feuchtigkeit verhindern. Der Nachteil der Konstruktion besteht darin, dass, damit der Boden im Waschraum oder im Dampfbad warm ist, dieser zusätzlich erwärmt werden muss.

Für den Bereich, in dem der Boden nicht sehr stark ist, sind Sand-, Flachband- und Säulenfundamente beliebt. Das säulenförmige Fundament für ein Bad wird verwendet, um die Konstruktionskosten zu reduzieren, da die Anordnung des Bandes viel teurer ist.

Der Vorteil des Tape-Fundaments ist der minimale Druck auf den Boden, geschlossenen Untergrund, wodurch der Boden im Bad viel wärmer wird. Damit der unterirdische Raum austrocknet, müssen die Luftwege im Streifenfundament verlegt werden. Wenn gewünscht, kann dieser Raum mit einer losen Isolierung gefüllt und vom Boden abgedichtet werden, was die thermischen Eigenschaften des Bades erhöht.

Das Bandfundament für ein Bad sollte auch gewählt werden, wenn das Bad nicht aus Holz besteht, sondern aus Ziegel- oder Schaumstoffblöcken, da eine solche Struktur viel mehr Gewicht hat als ein Holzrahmen. Da das Bad eine kleine und nicht komplizierte Konstruktion ist, können Sie es selbst machen. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie man selbst eine Tape-Type-Foundation für ein 4x6-Bad baut.

Band melkozaglubelny Grundlage für ein Bad 4x6 tun Sie es

Die Hauptstufe der Konstruktion des Fundaments für das Bad ist die Berechnung der Materialien und Festigkeitseigenschaften der Struktur. Und wenn es ziemlich schwierig ist, die Stärke zu berechnen, solche Berechnungen werden von Fachleuten unter Berücksichtigung der Dichte und Feuchtigkeit des Bodens, klimatischen und anderen Bedingungen durchgeführt, dann ist es durchaus möglich, die Menge der benötigten Materialien zu berechnen.

Berechnung der Materialmenge

Um dies zu tun, ist es notwendig, im Voraus die Dimensionen der zukünftigen Struktur zu bestimmen und dann das Volumen des Fundaments anhand der Formel aus dem Schulbuch zu berechnen.

Wenn das Volumen bekannt ist, ist es nicht schwierig, die erforderliche Menge an Materialien für die Herstellung der erforderlichen Menge an Betonmischung zu berechnen, da es im Internet viele Online-Rechner gibt, die solche Dienstleistungen anbieten, und mit deren Hilfe es sehr einfach ist, eine Berechnung von Flachbandfundamenten durchzuführen.

Die nächste Stufe nach der Berechnung ist die Vorbereitung auf die Arbeit.

Vorbereitungsphase

In diesem Stadium ist es notwendig, das im Bau befindliche Gebiet zu räumen und das Werkzeug vorzubereiten. Für die Herstellung von Streifenfundamenten für ein Bad mit eigenen Händen benötigen Sie:

  • Roulette, um die erforderliche Distanz zu messen;
  • Konstruktionsebene, um die Installation der Schalung zu steuern und die Gründungsebene zu ebnen;
  • Kettensäge, zum Sägen von Brettern und Schalungen;
  • Schraubendreher, für die Installation von Schalungen;
  • Schaufeln für die Bodenprobenahme und Vorbereitung der Charge;
  • Elektrischer oder mechanischer Betonmischer;
  • Die notwendigen Materialien - Sand, Zement, Schotter und Bruchstein - müssen ebenfalls vorher vorbereitet werden.

Grundriss Layout für ein Bad

Die Markierung des Fundortes ist einer der wichtigen Schritte, um den Grundstein für ein Bad zu legen. Für seine Durchführung wird es notwendig sein, eine ausreichende Anzahl von Holzpflöcken vorzubereiten, die die Ecken des Gebäudes bezeichnen werden. Sobald die Stifte vorbereitet sind, können Sie direkt zur Markierung gehen.

Zunächst müssen Sie die Position des Fundaments relativ zu anderen Gebäuden auf der Baustelle bestimmen. Dann wird die erste Seite des Gebäudes markiert und die Stifte werden gesetzt, um ihre Grenzen anzuzeigen. Weiter von den Heringen wird die Entfernung, die der zweiten Seite gleich ist, verschoben. Dieser Abstand muss vorübergehend angezeigt werden, indem die Stifte von Hand so platziert werden, dass sie leicht entfernt und bewegt werden können.

Jetzt, wenn der Abstand von beiden Seiten bekannt ist, müssen Sie die Diagonalen ausrichten. Dazu werden abwechselnd gemessene Diagonalen und Einsätze übertragen. Nachdem die Diagonalen ausgerichtet sind, muss die Länge jeder Seite erneut überprüft werden.

Nachdem die äusserliche Markierung durchgeführt ist, muss man und intern durchführen. Dazu wird von jeder Seite ein Abstand gemessen, der der Breite des zukünftigen Fundaments entspricht, und der Senkel wird gespannt.

Bodenprobenahme

Sandkissen

Um ein Kissen herzustellen, wird Sand am Boden des Grabens gegossen, danach muss er geebnet und verdichtet werden. Die Sandschicht sollte mindestens 15 cm betragen Zur besseren Verdichtung sollte der Sand im Graben reichlich mit Wasser abgeworfen und erneut gerammt werden.

Schalungsinstallation

Bevor Sie das Fundament unter die Wanne gießen, müssen Sie die Schalung einstellen. Für einen flach eingelassenen Keller kann es aus Schnittholz hergestellt werden. Um dies zu tun, wird es in Segmente der erforderlichen Länge geschnitten, die der Länge jeder Seite entspricht. Dann werden mit Hilfe eines Hammers und Nägels Schilde aus identischen Brettern gebildet. Als Springer auf Schilden ist es zweckmäßig, kurze Abschnitte des tesa zu verwenden.

Es ist notwendig, Schilde sowohl auf der Außenseite als auch auf der Innenseite vorzubereiten. Nachdem sie fertig sind, ist es möglich, die Schalung gemäß den durch die Pfähle angegebenen Abmessungen zu installieren. Zuerst wird die Außenseite freigelegt und mit Holzstäben und -streben fixiert, dann die Innenseite. Um die Breite zu fixieren, werden beide Seiten der Schalung in einem bestimmten Abstand mit Hilfe einer Querschiene und selbstschneidenden Schrauben befestigt. Dies muss an mehreren Stellen geschehen.

Die letzte Stufe der Schalungsvorbereitung ist die Montage der Bewehrung im Inneren und die Markierung mit Hilfe von Schnüren, die über die gesamte Länge der Schalung gespannt sind, die obere Ebene des Betonausgusses. Natürlich ignorieren viele diesen Prozess aufgrund der Tatsache, dass die Belastung des Fundaments gering ist. Die Technologie sieht jedoch eine Verstärkung des Fundaments mit Verstärkung vor, um die Belastung zu verringern und die Festigkeit der Struktur zu erhöhen.

Wie man Betonstahl hier richtig strickt.

Vorbereitung der Beton- und Gießstreifenfundament

In der Regel kann der Anteil der Mischung aus Sand, Schutt und Zement je nach Festigkeit des Betons erheblich variieren. Um die Festigkeit und dementsprechend die Qualität des Betons zu bestimmen, ist es notwendig, das Gewicht des zukünftigen Gebäudes zu berechnen. Das Gewicht des Holzbades ist gering - M100 Beton passt dazu (Betonmarkierung bedeutet das Gewicht, das er pro Quadratzentimeter in Kilogramm tragen kann).

Der Anteil für die Herstellung von Beton M100 ist wie folgt: 1 kg Zement, 5 kg Sand und 7 kg Schotter. Zur leichteren Vorbereitung der Lösung können Sie eine Schaufel pro Komponente vorwiegen und den Anteil in die Anzahl der Schaufeln umrechnen. Dies ermöglicht eine viel schnellere Dosierung.

Um die Mischung herzustellen, ist es wünschenswert, einen Betonmischer zu verwenden und die Mischung gemäß dem folgenden Algorithmus vorzubereiten:

  1. In den Betonmischer gegossen die erforderliche Menge Wasser;
  2. Zement ist gemischt und bewegt;
  3. Dann kannst du Sand und Kies werfen.

Mit diesem Verfahren können Sie die Lösung gut kneten und vermeiden, dass Zement an den Wänden des Betonmischers haftet. Für den Transport und das Einfüllen von Mörtel in die Schalung ist es besser, einen Bauwagen zu verwenden. Gießen Sie den Mörtel direkt hinein und verstreuen Sie ihn um die Schalung herum.
Es ist notwendig, Beton so sorgfältig wie möglich zu gießen, um ein Zerquetschen der Schalung zu vermeiden.

Fazit

Eine Basis für ein Bad zu bauen ist ein schwieriger Prozess, aber nicht so schwierig wie es scheint. Selbst eine Person, die weit vom Bau entfernt ist, kann damit zurechtkommen. Hauptsache ist, die Schalung korrekt zu markieren und zu setzen.

Nützliches Video

Das Gerät der Bandbasis für ein Bad mit seinen eigenen Händen:

Das Fundament mit seinen eigenen Händen für ein Bad

Die Grundlage ist das Fundament jedes Gebäudes. Und in der Badewanne - einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit und Merkmalen der Entwässerung von Abfällen - ist es äußerst wichtig, solch ein Fundament richtig auszustatten, damit das gebaute Bad so lange wie möglich dient und seinen Besitzern gefällt.

Das Fundament mit seinen eigenen Händen für ein Bad

Wenn das Bad aus Blöcken oder Ziegeln gebaut ist, ist es ratsam, ein festes, monolithisches, band- oder bandsäulenverstärktes Fundament zu gießen. Für leichtere Konstruktionen von Holz, Rundholz oder Rahmenbädern sind Flachgründungen, Säulen- oder Pfahlsohlen geeignet. Um die optimale Basis für ein zukünftiges Bad zu wählen, empfiehlt es sich, Projekte zu erstellen und Berechnungen der Materialmenge, Strukturfestigkeit, Wärmetechnik usw. durchzuführen.

Die Bandgrundlage für ein Bad mit seinen eigenen Händen

Das Schema der Grundlage für ein Bad

Diese Grundlage ist am populärsten. Sie können es mit Ihren eigenen Händen füllen, während Sie sich um die Verlegung der Kommunikation kümmern. Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Werkzeuge für Landarbeiten;
  • Pfähle, Kabel und Messinstrumente;
  • Schalungsplatten;
  • Metallbeschläge und Strickdraht;
  • Fertigbeton oder Betonmischer, Werkzeug, Behälter und Mischung für die Herstellung von Mörtel;
  • Rohre zur Abwasserverlegung;
  • Schrauben und Schraubenzieher oder Bauklammer;
  • Imprägnierung - Mastix- und Bedachungsmaterial.

Vorbereitung

Wo man ein Bad baut

Wo baue ich ein Bad? Berücksichtigen Sie vor allem die Landschaft Ihres Standortes und die Art der zu reinigenden Abwässer. So sollten zum Beispiel die Senkgrube und die Klärgrube in einem Abstand von den Wasseraufnahmepunkten, Reservoirs und benachbarten Gebieten angeordnet sein. Wenn der Abfluss des Bades an das zentrale Abwassersystem angeschlossen ist, kann das Gebäude an jeder geeigneten Stelle des Geländes aufgestellt werden, zum Beispiel in einem kleinen (30 m) Abstand von Fluss, Teich, Pool.

Tipp! Denken Sie bei der Vorbereitung daran, den Bereich vor dem Bad vor den Augen von Fremden zu verstecken. Machen Sie ein Markup unter dem Zaun oder bestimmen Sie die Plätze zum Pflanzen von Bäumen und Sträuchern.

Auch die Vorbereitung wird auf die Entfernung von Mutterboden und das Nivellieren des Standortes reduziert. Verwenden Sie dazu die Dienste einer speziellen Ausrüstung.

Markierung

Layoutschema für Streifenfundamente

Wir werden Markup basierend auf einem groß angelegten Projekt eines zukünftigen Bades machen. Es wird notwendig sein, die äußeren und inneren Linien der Wände zu markieren.

Um den äußeren Umfang zu markieren, müssen Sie einen Gebäudewinkel, eine Schnur, ein Maßband, Erdnägel und ein Lot verwenden. Überprüfen Sie das vertikale Lot, fahren Sie den ersten Pflock an der Stelle, an der sich eine der Ecken des Gebäudes befindet.

Fundamentmarkierung: Ecken und Diagonalen

Als nächstes installieren wir in ähnlicher Weise 4 weitere Stifte und überprüfen die Winkel auf Genauigkeit. Wir führen Kontrollmessungen der Diagonalen des Badumfangs durch. Wenn sie gleich sind, können Sie anfangen, den inneren Umfang zu markieren, wenn nicht, dann korrigieren wir die Position der Pfähle, überprüfen immer wieder die Längen der Seiten, die Genauigkeit der Winkel und der Diagonalen. Strecken Sie die Schnur zwischen den Pfählen. Die horizontale Position der Schnur markiert die Höhe des Fundaments. Wir prüfen das gespannte Seil mit einem Niveau und fahren mit der Markierung der inneren Trennwände und des Umfangs fort.

Vom äußeren Umfang ziehen wir uns eine Strecke zurück, die der Dicke der Bandbasis entspricht. Wir fahren Nadeln ein und ziehen an der Schnur, mit einem Lot, einem Viereck und einem Maßband. Schnur markieren Sie den Ort zukünftiger Partitionen.

Erdarbeiten

Funktionsweise des Grabenbaggers beim Graben von Gräben für Streifenfundamente

Vorsichtig, um die Markierungen nicht zu verletzen, ist es notwendig, Gräben zu graben, um das Fundament zu füllen. Die Tiefe des Fundaments kann durch Angabe der Art des Bodens und unter Bezugnahme auf die folgende Tabelle bestimmt werden.

Der Boden der Gräben muss mit einer vibrierenden Platte oder einem Handstampfer verdichtet und kalibriert werden.

Sofort nach dem Stampfen schlummern wir den Graben mit Sand ein. Die Dicke des Kissens kann wie folgt sein:

  • flaches Fundament - bis zu 7 cm;
  • tiefes Fundament - bis zu 15 cm;
  • das Fundament des "schwimmenden" Typs - bis zu 40 cm.

Es ist auch wichtig, dass der Sand waagerecht ausgerichtet wird und stark mit Wasser getränkt wird. Wenn die Dicke der Sandschicht groß ist, werden das Verfüllen, Stampfen und Verschütten mit Wasser in Schichten (5-7 cm) erzeugt. Weitere Arbeit kann in 2-3 Tagen erledigt werden, wenn das Kissen trocknet.

Schalung

Schalungen für Streifenfundamente können aus Schilden, Schiefer, Faserplatten und anderen ähnlichen Materialien zusammengesetzt werden. Im Übrigen können Kunststoff- oder Metallpaneele gemietet werden, was den Bauprozess erheblich vereinfacht. Materialien für die Schalung, ist es wünschenswert, die Folie zu wickeln, dann können sie in der Konstruktion anderer Objekte wiederverwendet werden.

Planken

Die Schalung wird in Gräben eingebaut und stützt sich von außen mit Holz und Pfählen ab. Zwischen den Wänden der Schalung sind hölzerne Querstreben und Metallbolzen mit einem Shak von 50 cm angebracht, so dass sich die Schilde unter der eingefüllten Betonmasse nicht ausbreiten. Die Schilde werden mit Erde mit langen Nägeln (20 cm), untereinander - mit selbstschneidenden Schrauben oder einem Hefter - befestigt.

Schilde sollten sofort Löcher für den Abzug von Abwasserrohren und anderen Versorgungsleitungen vorsehen. Andernfalls muss nach dem Gießen der Beton gebohrt werden, was sich negativ auf die Festigkeit des Fundaments auswirkt.

Tipp! Wenn Sie die Folie nicht zum Schutz der Holzschalung verwenden, befestigen Sie die Glassine mit einem Hefter. Es verhindert, dass der Baum schnell Feuchtigkeit aus der Betonlösung aufnimmt und dadurch das Fundament reißt.

Video - Do-it-yourself-Holzbeplankung

Video - Nicht entfernbare Streifenfundamentschalung aus EPS

Verstärkung

Armopoyas besteht aus einer dicken Verstärkung (> 12 mm in Längsrichtung und 6-8 mm in Querrichtung, vertikale Verstärkung). Für die Arbeit brauchen Sie einen Bulgarian, einen Draht für ein Bündel von Armbändern, eine Schweißmaschine und ein Maßband.

Der Gürtel besteht aus Längs- (vier oder mehr), Quer- und Vertikalverstärkungen. Gleichzeitig sollte die gesamte Struktur 5 cm von der Schalung, dem Boden und dem oberen Punkt des Fundaments entfernt sein und in den Gebäudeecken verstärkt sein. Der Querschnitt des Panzergürtels ist ein Rechteck oder Quadrat.

Die Beschläge werden auf die gewünschte Länge zugeschnitten. Am Boden sind Längs- und Querstäbe angeordnet, die an den Kontaktstellen durch Draht miteinander verbunden sind. Es wird nicht empfohlen, das Skelett zu schweißen, da das geschweißte Skelett beim Kompaktieren des gegossenen Betons oder beim Betrieb des errichteten Bades seine Integrität verlieren kann.

Längsstäbe sind mit einer Überlappung von ca. 30 cm ausgelegt und miteinander verbunden.

Stricklängsstäbe

Der Abstand zwischen den Quer- und Vertikalstäben soll nicht mehr als 50 cm. In dem Fall, dass ein Streifenfundament Breite von 120 cm, ist es sinnvoll ist, den Rahmen zu machen, ist nicht aus zwei, drei Längs armaturinami. In großer Höhe die Stiftung als notwendig, die Anzahl der Längsstäbe zu erhöhen. Auch ist der obere Rahmen verstärkt durch U-Klammer ausgelegt strukturelle Festigkeit zu erhöhen und das Risiko des Reißens der Riemenbasis zu reduzieren.

An den Ecken des Bades ist der Rahmen zusätzlich mit einer Bewehrung verstärkt, die in einem Winkel von 45 Grad zu den horizontalen Stäben angeordnet ist.

Ready-bound-Rahmen ist auf Kunststoffträgern installiert. Um beim Betonieren jeglichen Fortschritt zu vermeiden, werden zwischen der Schalung und der Bewehrung Kunststoffbefestigungen eingefügt.

Bandverstärkung

Verstärkung und Verlegung der Kommunikation

Video - Einen Ankerhaken binden

Füllen der Bandbasis für ein Bad

Die Hauptregel ist Solidität, das heißt, die gesamte Betonmasse muss an einem Tag in die Schalung gegossen werden. Wenn Sie also keinen Betonmischer haben, sollten Sie Fertigbeton M200 oder M400 im Werk bestellen. Stellen Sie sicher, dass der Mischer mit Beton bis zu beiden Seiten des Fundaments Ihres Bades fahren kann.

Sie können Beton selbst herstellen, indem Sie trockene Schüttgüter in folgenden Anteilen mischen:

  • Zement M400 oder M500 - 1 Teil;
  • gesiebter Sand - 3 Teile;
  • Schotter ohne Einschlüsse - 4 oder 5 Teile.

Der Trockenmischung wird Wasser in einer solchen Menge zugesetzt, dass der Fertigbeton nicht zu dick ist und sich nicht ausbreitet.

Betonschalung durchstochen oder versiegelt, um einen Bewehrungsstab Vibrationsbohrer in Schichten von 20 cm, nivelliert Schaufel, Kelle und zur gleichen Zeit angelegt. Dies ist notwendig, um vorhandene Hohlräume (Luftblasen) zu entfernen. Aus dem gleichen Grunde ist es wichtig, Wände Abgreifen der Schalung zu machen.

Überschwemmte Foundation in der Nacht und im Regen sollte mit einem Film bedeckt werden, und am Nachmittag, um Wasser zu verschütten. Wenn der Beton aushärtet (nach 14 Tagen), ist es möglich, die Schalung zu entfernen und die Grundfläche zu schleifen. Es ist jedoch nicht empfehlenswert, die Konstruktion früher als einen Monat nach dem Gießen zu beginnen.

Fundament mit Imprägnierung

Das fertige Fundament für das Bad sollte wasserdicht gemacht werden, indem zwei Schichten Dachmaterial auf den Bitumenkitt geklebt werden.

Wie man den Grund für ein Bad richtig bildet

Wenn Sie sich selbständig für den Bau des Bades entscheiden, wird Ihre Hauptaufgabe darin bestehen, den Grundstein für Ihr Gebäude zu legen. Aber bevor Sie alles kaufen, was Sie für eine Stiftung benötigen, müssen Sie sich für ihren Typ entscheiden.

Die Grundlage jedes Gebäudes ist die Grundlage.

Wählen Sie eine Art Fundament für ein Bad

Um die Art des Fundaments für Ihr Gebäude zu bestimmen, müssen Sie zuerst den Boden auf Ihrer Website untersuchen. Um dies zu tun, musst du ein 1,5 m tiefes Loch graben und verstehen, wie die Zusammensetzung des Bodens ist.

Wenn der Boden, den Sie haben, aus feuchtem, feinem Sand oder Torf besteht, ist seine Tragfähigkeit am geringsten. An solchen Stellen ist es ratsam, eine Pfahl- oder Plattenfundament zu bauen.

Beachten Sie! Die Verwendung eines Streifenfundaments für ein Bad ist ebenfalls erlaubt, aber es ist wünschenswert, dass es nicht aus Blöcken, sondern aus verstärktem Beton oder monolithisch gemacht wird.

Zu den Böden mit mittlerer Dichte gehören auch solche mit großem Sand, Kies, verschiedenen Tonen und Lehm. Für einen solchen Boden, mit Ausnahme der oben aufgeführten, kann eine säulenförmige Gründung geeignet sein.

Auf der Fotosäulenfundament

Wenn der Boden Felsen in seiner Zusammensetzung hat, dann können Sie jede Grundtype wählen, wenn Sie das Fundament für ein Badehaus anordnen. Denken Sie daran, dass der Preis für die Konstruktion von der Art der Stiftung abhängt.

Benötigte Materialien

Um ein Streifenfundament mit Ihren eigenen Händen für ein Bad aus Schaumblöcken oder Ziegelsteinen auszustatten, benötigen Sie:

  • Ziegelstein;
  • Naturstein;
  • Beton und Betonsteine, für die Sie die Schalung mit Rahmen und Bewehrung verlegen müssen.

Support-Spalte Version

Der Verbrauch von Materialien sollte auf der Grundlage der Größe Ihres Gebäudes und der Tiefe des Fundaments dafür zählen. Gleichzeitig beeinflussen das Gewicht des aufzustellenden Bauwerks sowie der Grundwasserspiegel und die Tiefe des Frostbodens an der Stelle, an der das Fundament installiert werden soll, die Gründungstiefe des Fundaments.

Beachten Sie! Die Breite der Wände der Basis unter der Badewanne sollte etwa 10 cm mehr betragen als die Dicke der Wände.

Vorbereitende Arbeiten

Wenn Sie über die Frage nachdenken, wie Sie die Grundlage für ein Bad schaffen können, müssen Sie zunächst einen Platz für Ihr Gebäude auswählen. Es ist wünschenswert, hierfür eine flache Plattform mit einer leichten Vorspannung zu wählen. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, den besten Abwasserabfluss zu gewährleisten, der auf natürliche Weise stattfinden wird, wodurch Sie die Möglichkeit ausschließen, Ihr Gebäude während der Frühjahrsflut zu überschwemmen.

Guter Ort für ein Bad

Die Reihenfolge der Arbeit ist wie folgt:

  1. Die von Ihnen gewählte Stelle muss geräumt werden, indem Sie Büsche, Schutt und Hanf entfernen.
  2. dann entfernen Sie die oberste Schicht der Erde mit dem Rasen und ebnen Sie den Boden;
  3. Identifizieren und umreißen Sie die Konturen der Basis unter Ihrem Bad, Sie können dies mit Holzpflöcken und Bindfäden tun;
  4. überprüfen Sie das Verhältnis der gegenüberliegenden Seiten und vergleichen Sie die Diagonalen mit einem Maßband, einer Tischlerecke und einer Ebene.

Arbeit am Projekt

Tipp! Genauigkeit in dieser Angelegenheit ist sehr wichtig, es wird das Aussehen Ihres Bades, seine Stärke und Qualität der Installation beeinflussen.

Säulenfundament

Wie man eine Grundlage für ein Bad von Stämmen oder Bauholz macht? Die beste Option für Sie in diesem Fall - eine säulenförmige Grundlage für ein Bad, mit Ihren eigenen Händen gemacht. Im Gegensatz zu anderen Arten von Basen ist es das wirtschaftlichste und ideal geeignet für eine Struktur aus diesen Materialien.

Die Stützen für dieses Fundament sollten sich in einem Abstand von nicht mehr als 2,5 m voneinander befinden, sie müssen jedoch immer entlang der Ecken und entlang der Linie angeordnet sein, auf der sich die Trennwände zwischen den Räumen befinden. Sie können sowohl aus Beton als auch aus Ziegelsteinen oder unter Verwendung von Stein oder Stahlbeton hergestellt werden.

Der Querschnitt solcher Stützen sollte ungefähr 50 bis 50 cm betragen, aber wenn Sie ein Rahmenbad bauen möchten, können diese Abmessungen reduziert werden.

Arbeitsauftrag

  1. Die Stütze für das Fundament wird normalerweise aus Metall- oder Asbestzementrohren mit einem Durchmesser von 150 mm hergestellt. Um sie zu platzieren, müssen Sie Löcher mit der erforderlichen Tiefe vorbohren und dann in mehreren Schritten mit jedem Beton betonieren. Stellen Sie sicher, dass die Höhe der Stützen gleich ist.

Es ist notwendig, die Höhe der Stützen zu folgen

  1. Die Tiefe des Rohres wird auf der Grundlage der Tiefe des Bodenfrierens bestimmt, ungefähr 25 cm hinzufügend Unter den Unterstützungen müssen Sie ein Kissen des Kieses und des Sandes installieren. Darauf müssen Sie eine wasserdichte Schicht verlegen;
  2. Nachdem Sie die Rohre platziert haben, machen Sie das Verfüllen und Stopfen des Bodens;
  3. Beschichten Sie den Träger mit Bitumenkitt, dies ist notwendig, um ein Einfrieren des Bodens an der Oberfläche des Trägers auszuschließen.

Alles verarbeitet mit Bitumen

Kleine Bäder können auf Holzstützen installiert werden, während Eichenstämme, die mit Antiseptika vorbehandelt wurden, bevorzugt werden.

In diesem Fall tun Sie Folgendes:

  1. Jedes Rack in diesem Fall müssen Sie eine dicke Plastikfolie in mehreren Schichten wickeln, die Primernut Boden an der Oberfläche nicht zulassen;
  2. Um die beste Erhaltung der Holzoberfläche zu gewährleisten, muss mit einer Lötlampe gebrannt werden.

Verschiedene Möglichkeiten zum Verschieben von Stützen

Tipp! In keinem Fall sollte die errichtete Struktur für den Winter unbeaufsichtigt gelassen werden. Es ist notwendig, sofort nach dem Aushärten des Betons ein Bad zu bauen. Wenn Sie dies nicht tun, können sich die Stützen verdrehen, da der Boden sie nicht gleichmäßig berührt.

Pfahlgründung

Sie wissen bereits, wie man eine Säulenunterlage unter der Badewanne baut, jetzt erzählen wir Ihnen, wie man eine Pfahlschraubengrundlage für Ihr Bad baut.

Wir machen die Grundlage für einen Badestapel.

Diese Art von Fundament kann als Blockbad verwendet werden, besonders wenn der Boden an diesem Ort schwach oder sumpfig ist. Vor Beginn der Installationsarbeiten müssen Sie jedoch das Markup durchführen, indem Sie den Pfahl mindestens 2 Meter in den Boden schrauben. In diesem Fall kann die Tiefe des Pfahls unterschiedlich sein, es hängt hauptsächlich vom Grad der Gleichmäßigkeit des Bodens ab.

Bau auf Pfählen

Die Dicke der Pfähle hängt von der Massivität Ihres Bades ab. So können Sie beispielsweise für die Rahmenstruktur die kleinste Option auswählen. Pfähle sind Metallrohre, die scharfe Spitzen haben, auf die spiralförmige Klingen geschweißt sind, die für das Drehen des Bodens notwendig sind.

Für ein kleines Bad können Sie Pfähle mit einer Größe von 57-133 mm mit einer Länge von 1,65 bis 3 m wählen.Wenn Sie die Pfähle installieren, sind keine speziellen Geräte erforderlich, nur zwei Personen werden benötigt, um sie in den Boden zu schrauben. Nach der Installation müssen sie zugeschnitten und in der Höhe ausgerichtet werden.

Dann wird es notwendig sein, Beton in den Hohlraum der Rohre zu gießen, und dann den Kopf an die Oberkante zu schweißen. Zur Verbindung der Pfahloberseiten untereinander mit einer Ecke, Holz, Stahlbetonrost oder Kanalschiene.

Vorteile der Pfahlgründung unter der Wanne

  • Es ist möglich, unmittelbar nach Abschluss der Installationsarbeiten ein Bad zu bauen.
  • es ist möglich, bei jedem Wetter, außer für die Zeit, wenn der Boden gefroren ist, Pfähle in den Boden zu schrauben;
  • es kann auf Stellen mit ungleichmäßigen Höhen angewendet werden;
  • keine Notwendigkeit, sich zu erwärmen.

Streifenfundament

Für eine leichte Struktur mit einer akzeptablen Tragfähigkeit ist eine bandartige Grundierung sehr geeignet. Vorbereitungsarbeiten für die Anordnung einer solchen Basis unter dem Bad sind erforderlich, um das gleiche wie in den obigen Optionen für andere Arten von Fundamenten zu erzeugen.

Der Unterschied in der Installation eines solchen Fundaments besteht nur in der Endphase der Arbeiten, wo es notwendig sein wird, einen Graben für das Betongießen zu graben und die Schalung von den Brettern zu installieren.

Arbeitsauftrag

  1. Am Boden des Grabens müssen Sie ein mittelgroßes Sandkissen legen;
  2. Abdichtungen darauf legen;
  3. Montieren Sie das Verstärkungsband und gießen Sie Beton;
  4. Nach dem Aushärten der Betonlösung muss die Schalung demontiert werden;

Schalung kann demontiert werden

  1. Nachdem der Beton endgültig ausgehärtet ist und das Fundament gelegt ist, können Sie beginnen, die Wände des Bades zu bauen.

Beachten Sie! Dieser Sockeltyp ist nur für ein Bad aus leichten Materialien wie Holz oder Schaumstoff geeignet. Es ist möglich, ein Bad aus Stein oder Ziegeln nur auf einem Band-Fundament, aber mit einem tiefen Fundament zu bauen.

Fliesenfundament

Wenn der Boden, den Sie haben, sehr schwach oder sumpfig ist, dann können Sie unter die Badbasis des monolithischen Typs gehen. Es erfordert die Installation auf einem vollständig gereinigten Boden.

Sie müssen den Bereich unter dem Keller mit einem Imprägniermaterial abdecken und dann Kies und Sand darauf gießen. Erst danach sollte Beton eingegossen werden, während das Bewehrungsnetz in die mittlere Schicht des Ausgusses gelegt wird.

Die Fundamentplatte ist fast fertig

Fazit

Wir haben Sie über die verschiedenen Arten von Fundamenten informiert, die Sie verwenden können, wenn Sie eine andere Art von Struktur aufbauen. Diese oder jene Installationsanweisung wird abhängig vom Typ der Foundation angewendet. Weitere Details zu diesem Thema finden Sie im Video in diesem Artikel.

Streifen Fundament unter dem Bad

Nach dem Bau des Haupthauses oder eines Landhauses errichtet der Eigentümer des Grundstücks in der Regel Nebengebäude und ein Badehaus. Für den Bau des Bades werden verschiedene Arten von Materialien verwendet, aber meistens kann man auf eine Blockhausversion stoßen - eine Konstruktion aus einer Bar oder einem Baumstamm.

Eine solche Struktur erfordert keine verstärkte Fundamentbasis. Bandfundament unter der Badewanne - eine praktische Option, preiswert und relativ einfach durchzuführen. Die selbst durchgeführten Heimwerkerarbeiten reduzieren die Baukosten der Anlage, da die Kosten der Fundamentbasis (Material + Installation) ungefähr ein Drittel der gesamten Baukosten ausmachen.

Zuverlässigkeit der Stiftung

Jede Konstruktion - ein Haus, eine Garage oder ein Bad - benötigt ein solides Fundament, das Betriebslasten standhalten kann. Mehrere grundlegend unterschiedliche Kräfte beeinflussen das Fundament:

  • unten - vom Boden, frostgefährdet;
  • oben - von Gebäudestrukturen;
  • von den Seiten - von Bodenbewegungen.

Das Bandfundament ist eine universelle Option, die auf Böden aller Art verwendet werden kann, mit Ausnahme von sumpfigen und beweglichen Böden, die eine monolithische Platte aus Stahlbeton erfordern.

Die Gründungstiefe eines Bandtyps hängt von den Eigenschaften des Gebäudes ab:

  • Kapitalhaus, das auf dem unter dem Niveau der Bodenfrostung gelegten Fundament errichtet wurde;
  • Bad oder Hütte auf Flachgründung;
  • Für die Garage und andere Nebengebäude wird eine nicht vergrabene Stiftung ausreichen.

Für ein Bad von einem Baumstamm oder einer Bar wird es nicht empfohlen, ein nicht vergrabenes Basisfundament trotz des relativ geringen Gewichts der Strukturen zu verwenden. Es besteht die Gefahr, dass die Struktur aufgrund von ungleichmäßigen Belastungen während der Holzschrumpfung platzt. Außerdem wird die nicht vertiefte Basis nicht verwendet, wenn die Länge von mindestens einem Abschnitt des monolithischen Bandes 6 Meter überschreitet.

Die Vorteile der Flachgründungsstruktur umfassen:

  • reduziertes Volumen der Erdarbeiten im Vergleich zur Kapitalbasis;
  • Kostenreduktion von 2,5 mal oder mehr;
  • Möglichkeit der Montage auf dem Boden von fast jeder Art;
  • reduzierte Bauzeit.

Die Bandgrundlage für das Bad wird unter Verwendung verschiedener Technologien hergestellt, die Ihnen erlauben, die preiswerteste und rentabelste Wahl zu wählen. Die Verwendung von Stückbaustoffen ermöglicht eine Minimierung der Betonarbeiten.

Montage-Design durchgeführt:

  • Aus Ziegelmauerwerk wird mit Mörtel versiegelt, im oberen Teil befindet sich ein monolithisch verstärkter Gurt. Diese Option ist für trockene Sandböden geeignet.
  • Aus Stein Der Betonsockel ist ein Mauerwerk aus flachem Stein in Wildform, verbunden mit Zementmörtel. Die Breite einer solchen Basis sollte breiter sein als die monolithische Version, so dass das Design der Belastung standhalten kann. Wenn ein geeigneter Stein ein verfügbares Material ist, dann ist dies eine der Möglichkeiten, die Konstruktionskosten zu reduzieren.
  • Aus den Blöcken. Stahlbeton-Fundamentblöcke werden auf dem Markup installiert, die Oberfläche sollte in der gleichen horizontalen Ebene liegen. Blöcke werden mit Zementmörtel befestigt, wenn es eingebettete Teile gibt - durch Schweißen. Die Nachteile der Technologie sind die Schwere der Blöcke - es erfordert die Beteiligung von speziellen Geräten.
  • Monolithischer Beton. Stahlbetonkonstruktion - die beliebteste Version des Streifenfundaments für ein Haus, Bad oder anderes Gebäude.

Lassen Sie uns näher betrachten, wie man das Fundament des verstärkten monolithischen Betons bildet.

Vorbereitungsphase

In der vorbereitenden Bauphase des Fundaments für ein Badehaus mit eigenen Händen ist es notwendig, einen Entwurf des Fundaments vorzubereiten, um die Menge des Materials für die Arbeit zu berechnen. Auch die Erstellung von Zeichnungen, die alle Dimensionen der Struktur zeigen. Das Fundamentband muss unter allen Außenwänden unter Trennwänden verlaufen.

Wenn Sie vorhaben, einen Ziegelofen im Dampfbad zu installieren, sollten Sie ein separates Fundament darunter installieren, das nicht mit der Basis unter der Badewanne verbunden ist, da sich die Struktur unter dem Ofen erhitzen wird.

Bei der Erstellung eines flachen Fundaments ist es nicht erforderlich, die Struktur unter Berücksichtigung der Tiefe des Einfrierens des Bodens an den Standort zu binden. Es genügt, die Standardparameter zu verwenden:

  • Bandbreite - 40-60 cm;
  • die Höhe des Bandes relativ zur Erdoberfläche beträgt 30 bis 50 cm;
  • Höhe des unterirdischen Teils des Bandes - von 30 bis 50 cm;
  • Die Grabentiefe beträgt ca. 70-80 cm (die Höhe des Untergrundes wird berücksichtigt + die Dicke des Sandbelags beträgt 20-30 cm).

Basierend auf diesen Werten wird eine ungefähre Menge von Materialien berechnet, die für die Installation benötigt werden - Sand, Bewehrung und Beton. Die optimale Gesamthöhe der flachen Basis beträgt 80-100 cm, höhere Strukturen können unter Belastung kollabieren. Wenn es notwendig ist, die Basis anzuheben, wird eine Ziegelmauer auf die Fundamentbasis über die gesamte Dicke des Bandes gelegt.

Um das Fundament für ein Haus oder Bad genau berechnen zu können, ist es notwendig, die Belastung von den Bauwerken zu bestimmen (es werden Tabellen verwendet, die das ungefähre Gewicht der Wandmaterialien, das Gewicht des Daches, der Böden, der Ausrüstung, der Möbel, der Personen angeben). Außerdem sollten die Tabellen den Widerstand des Bodens bestimmen. Dann wird der Wert der Gesamtlast oben durch den Wert des Widerstandes des Bodens dividiert und die Fläche der Basis erhalten.

Schritt für Schritt

Der Stufenplan wird helfen, die Reihenfolge und Technologie der Arbeiten zur Anordnung der Stiftung zu verstehen.

1. Vorbereitung der Website. Auf der ausgewählten Baustelle sollte entsprechend dem Projekt eine Auszeichnung vergeben werden. Die technische Beschreibung des Objekts sollte Informationen über die Ausrichtung des Bades in Bezug auf die Himmelsrichtungen enthalten (oder das Objekt wird an den bereits vorhandenen Baustellen angebracht).

Heringe sind entlang des Umfangs des Gebäudepunktes angeordnet, eine Schicht von fruchtbarem Boden wird von dem markierten Bereich entfernt, die Oberfläche wird eingeebnet.

2. Vorbereitung der Gräben. Gräben werden entsprechend dem Projekt ausgelegt und gegraben. Achten Sie darauf, dass die Tiefe unter Berücksichtigung der Dicke des "Kissens" der berechneten entspricht und die Breite die Breite des Bandes um ca. 30 cm überschreitet - diese Lücke ist für die Schalung notwendig. Ein richtig vorbereiteter Graben hat senkrechte Wände, der Boden ist horizontal, dies wird nach Niveau überprüft.

3. Legen "Kissen". Eine Schicht aus grobkörnigem Sand mit einer Höhe von 200 mm ermöglicht es, die Belastungen, die durch Bodenbewegungen von unten auf das Fundamentband einwirken, zu löschen und gleichmäßig zu verteilen. Wenn der Boden an Ort und Stelle anfällig für Quellen ist, empfiehlt es sich, anstelle von Sand feinen Schotter oder eine Mischung aus Schutt und Sand zu verwenden.

Leitfaden für den Bau von unterirdischen Fundamenten erfordert eine sorgfältige Betrachtung der Schaffung von "Kissen". Sand oder Schotter auf den Boden gegossen, angefeuchtet, nivelliert und manuell festgestampft. Das hochwertige "Kopfkissen" hat eine horizontale, flache Oberfläche und darauf sind keine Spuren eines durchschnittlichen Erwachsenen.

4. Schalung Das Material für seine Installation sind minderwertige Bretter oder verwendet, Sperrholzplatten. Mit Hilfe von Keilen und Stützen sowie internen Metallstreben ist die Vertikalität der Wände und die Steifigkeit der Konstruktion gewährleistet - sie sollte nicht bei der Betonlieferung abgelöst werden.

Von innen ist die Schalung mit Plastikfolie oder Dachpappe ausgekleidet, so dass die "Schalen" für die Betonmischung luftdicht sind. Andernfalls fließt Zementmilch und der Beton erhält nicht die erforderliche Festigkeit.

5. Arming. Der Metallrahmen aus Stahlbeton übernimmt die Last der Ausdehnung und Kontraktion. Die Konstruktion der Bewehrung ist so angebracht, dass von allen Seiten der Stäbe mindestens 5 cm Beton vorhanden sind. Dies verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit in das Metall und die Korrosion des Rahmens.

Zur Verstärkung werden Rippenstäbe mit einem Durchmesser von 14 mm verwendet, die durch Draht- oder Kunststoffschellen miteinander verbunden sind. Es wird nicht empfohlen, zu schweißen - solche Verbindungen zeichnen sich durch erhöhte Sprödigkeit durch Metallguss aus. Für flachen Keller ist es kritisch.

6. Füllung. Betonmischung wird bestellt (in einem Automixer) oder unabhängig in einer großen Kapazität vorbereitet, wobei eine Düse auf einer elektrischen Bohrmaschine zum Rühren verwendet wird. Vereinfachen und beschleunigen Sie die Arbeit wird Haushaltsmixer helfen.

Der Beton wird an verschiedenen Stellen in die Schalung eingebracht, die Schichten sind 25 cm dick. Sofort den Verstärkungsstab mit Beton durchbohren, um Luftblasen auszustoßen. Das Gießen sollte nicht unterbrochen werden, bis die Schalung gefüllt ist.

7. Eine Reihe von Stärke. Nach dem Entfernen der Luftblasen wird die gefüllte Schalung mit einer Folie verschlossen. In der Hitze wird erstarrter Beton regelmäßig angefeuchtet. Für eine vollständige Trocknung und Haltbarkeit dauert es etwa einen Monat.

Mit eigenen Händen eine Streifenfundament für ein Bad zu bauen, ist eine machbare Aufgabe für eine Person mit Konstruktionsfähigkeiten.

Wie man ein Fundament mit eigenen Händen für ein Bad macht - Bandkonstruktion in der Praxis

Das Fundament ist die Grundlage jeder Struktur, und das Bad mit seinen hohen Feuchtigkeits- und Entwässerungseigenschaften erfordert eine spezielle Anordnung eines solchen Gerüstes. Wie legen Sie das Fundament mit Ihren eigenen Händen für ein Bad, so dass es so lange wie möglich dauert, erfreut seine Besitzer und wird im folgenden Artikel diskutiert werden.

Wenn Sie planen, ein Badehaus aus Ziegeln oder Blöcken zu bauen, ist es am besten, das Fundament einer soliden, festen Band- oder Tape-Column-verstärkten Gründung auszustatten. Wenn die Struktur leichter ist, das heißt, sie wird aus Holz, Baumstämmen oder Rahmen hergestellt, dann ist das richtige Fundament für das Bad in diesem Fall Säulen-, Flor- oder Bandtiefe.

Um die Grundlage für ein Bad mit den eigenen Händen so korrekt wie möglich zu erstellen, ist es ratsam, ein Projekt zu erstellen und alle notwendigen Berechnungen für die erforderliche Menge an Materialien, strukturelle Festigkeit, thermische und technische Probleme zu berücksichtigen, und so weiter.

Das Wichtigste bei all dem ist, die Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Fundament des Bades mit eigenen Händen zu befolgen.

Die Vorrichtung der Bandbasis für ein Bad

Diese Art von Fundament wird am häufigsten verwendet. Es ist nicht schwer, eine Bandfundament für ein Bad mit eigenen Händen zu gießen, die Hauptsache ist nicht zu vergessen, Kommunikation zu setzen.

Um die gesamte Liste der Jobs zu vervollständigen, müssen Sie Folgendes erwerben:

  • Werkzeuge für Landarbeiten;
  • Heringe, Kabel und Messgeräte;
  • Schalung;
  • Stahlverstärkung und Strickdraht;
  • Fertigzementmörtel oder alles zur Eigenherstellung: Werkzeuge, Behälter, Betonmischer, Zutaten für Zementmörtel;
  • Abwasserrohre;
  • Hefter oder Schrauben und ein Werkzeug zum Schrauben;
  • feuchtigkeitsabweisendes Material - Mastix- und Bedachungsmaterial.

Vorbereitungsphase

Zuerst müssen Sie entscheiden, wo das Bad sein wird. Sie sollten die Landschaft erkunden und den zukünftigen Abwassertyp wählen. Zum Beispiel sollten die Senkgrube und die Klärgrube abseits von Wassereinzugsgebieten, Wasserquellen und benachbarten Grundstücken liegen. Wenn der Abwasserkanal an das zentrale Abwassersystem angeschlossen wird, kann das Bad in jeder Zone des Standortes gebaut werden. Wenn sich in der Nähe ein Fluss, ein Teich oder ein Teich befindet, sollte die Entfernung ungefähr 30 Meter betragen.

Es wird in der Vorbereitungsphase empfohlen zu entscheiden, wie Sie den Bereich um das Bad vor neugierigen Blicken verbergen können. Wenn es Fencing installiert ist, müssen Sie vorbereitende Markup machen. Das gleiche sollte getan werden, wenn Bäume oder Sträucher gepflanzt werden.

In diesem Stadium müssen Sie zusätzlich die oberste Erdschicht entfernen und das Territorium ebnen. Wahrscheinlich erfordert dies eine spezielle Technik.

Markierungsarbeiten

Die Kennzeichnung erfolgt nach dem bestehenden Badprojekt. Es wird darin bestehen, die äußeren und inneren Linien der zukünftigen Wände zu markieren.

Um die äußeren Teile der Wände zu markieren, müssen Sie ein Gebäudequadrat, eine Schnur, ein Maßband, Stifte und ein Lot erhalten. Indem wir die vertikale Ebene mit einem Lot steuern, fahren wir den Startstab in den Punkt, an dem sich eine der Ecken des Gebäudes befindet.

Danach werden nach dem gleichen Prinzip 4 weitere Stifte in den Boden getrieben, während die Genauigkeit der Winkel kontrolliert wird. Wir überprüfen die Richtigkeit der Diagonalen des Gebäudeumfangs. Wenn sie gleich sind, können Sie mit der Markierung der inneren Teile der Wände fortfahren, ansonsten die Platzierung der Pfähle anpassen, die Parameter der Seiten, die Korrektheit der Winkel und Diagonalen ständig überprüfen.

Weiter von einem Pfahl zum anderen wird die Schnur gezogen. Seine horizontale Ebene zeigt die Höhe des Fundaments an. Um das gespannte Kabel zu prüfen, müssen Sie das Niveau verwenden, nach dem Sie den inneren Umfang mit Trennwänden markieren können.

Um die Grundlage für ein Badehaus zu schaffen, müssen Sie sich vom äußeren Umfang genau der Breite der Bandbasis entziehen. Im Boden fahren wir in Pfählen und wieder dehnen wir die Schnur, während wir ein Lot, ein Maßband und ein Bauquadrat benutzen müssen. Das Kabel markiert auch die Stellen, an denen Trennwände installiert werden.

Erdarbeiten

Wir haben uns entschieden, das Fundament für das Bad richtig zu markieren. Um diese Markierung nicht zu beschädigen, müssen wir langsam Gräben für das zukünftige Fundament ausheben. Seine Tiefe hängt von der Art des Bodens ab.

Um ein Fundament für ein Bad mit eigenen Händen zu bauen, müssen Sie den Boden des Grabens stampfen. Dazu können Sie eine vibrierende Platte oder einen Handstampfer verwenden, während Sie sicherstellen müssen, dass die Basis glatt ist.

Nach dieser Operation können Sie beginnen, unseren Graben mit Sand zu füllen.

Die Dicke dieser Schicht variiert und kann sein:

  • bis zu 7 cm - im Falle der Verwendung eines flachen Fundaments;
  • bis zu 15 cm - bei Verwendung eines tiefen Fundaments;
  • bis zu 40 cm - bei Verlegung eines schwimmenden Fundamentes.

Sandschicht sollte auch horizontal positioniert werden, Stampfen und gut gießen. Wenn es beabsichtigt ist, eine große Sandschicht zu legen, dann sollten diese Prozesse in Stufen durchgeführt werden, wobei die gemeinsame Schicht in kleinere Schichten von 5-7 cm unterteilt wird. Die Arbeit darf nach 2-3 Tagen fortgesetzt werden, nachdem das Kissen vollständig trocken ist.

Schalung erstellen

Schalungen können aus Brettern, Brettern, Schiefer, Faserplatten und anderen ähnlichen Materialien hergestellt werden. Es ist anzumerken, dass Kunststoff- und Stahlschilde angemietet werden können, was die Arbeiten zum Bau von Schalungen in gewissem Maße vereinfachen wird. Am besten wickeln Sie das ausgewählte Material in Polyethylen ein, damit es beim Bau anderer Objekte wieder verwendet werden kann.

Die Schalung wird in Gräben montiert, deren äußerer Teil von Polymermaterial und Pfählen getragen wird. Zwischen den Wänden der Schalung setzen Querstreben aus Holz und Nieten aus Metall in Abständen von 50 Zentimetern. Dies geschieht so, dass aufgrund der Masse der zu füllenden Lösung die Schirme nicht zu den Seiten verteilt werden. Schirme müssen mit dem Boden befestigt werden, dafür passen 20 Zentimeter Nägel, aber sie können zusammen mit selbstschneidenden Schrauben oder einem Hefter befestigt werden.

Löcher für Abwasserrohre und andere Verbindungen in Brettern sollten im Voraus gemacht werden, andernfalls muss nach dem Aushärten des Betons gebohrt werden, was sich negativ auf die Festigkeit des Fundaments auswirkt.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn Sie keine Folie verwenden, um die Schalung von Holz zu schützen, Glassine verwenden, indem Sie es mit einem Hefter befestigen. Es wird nicht zulassen, dass Feuchtigkeit von flüssigem Beton schnell in das Holz absorbiert wird, so dass das fertige Fundament nicht bricht.

Fundamentverstärkung

Die Verstärkungsstruktur besteht aus einer Verstärkung von mehr als 12 mm Dicke - für die Längsinstallation und 6-8 mm - für die senkrechte und senkrechte Montage. Für die Herstellung von Verstärkungsgurten benötigen: Bulgarisch, Schweißdraht, Schweißgerät und Maßband.

Die Konstruktion besteht aus mehr als vier länglichen, senkrechten und senkrechten Bewehrungsstäben. Die gesamte Konstruktion sollte mit einer Schalung ergänzt werden, während das fertige Fundament 5 cm über dem Boden angehoben werden sollte, außerdem sollten die Ecken verstärkt sein und im Schnitt des Verstärkungsriemens ein Rechteck oder Quadrat sein.

Der nächste Schritt in dem Prozess, wie das Fundament des Bades gemacht wird, ist das Schneiden der Bewehrung einer bestimmten Länge, wonach die longitudinalen und senkrechten Stäbe auf dem Boden ausgelegt werden und durch Draht an den Kontaktpunkten verbunden werden. Es ist nicht wünschenswert, den Rahmen zu schweißen, daher ist es sehr wahrscheinlich, dass er seine Integrität in dem Prozess der Kompaktierung der gefüllten Lösung oder während des Betriebes des fertigen Bades in der Zukunft verlieren wird.

Längsbewehrung wird mit einer Überlappung von 30 cm verlegt und gebunden.

Die Abstände zwischen senkrechter und senkrechter Bewehrung sollten gleich oder kleiner als 50 cm sein Wenn ein Streifenfundament mit einer Breite von 120 cm passt, ist es wünschenswert, einen Rahmen herzustellen, der nicht zwei, sondern drei Längsbewehrungsstäbe aufweist.

Dies sollte auch geschehen, wenn das Fundament hoch ist. Darüber hinaus ist es im oberen Teil des Rahmens, die U-förmigen Klammern zu verstärken, die dazu dienen, die Festigkeitseigenschaften des Riemens zu erhöhen und die Möglichkeit zu minimieren, das Streifenfundament zu knacken.

Der Rahmen in den Eckteilen muss mit einer Verstärkung ergänzt werden, die in einem Winkel von 45 Grad zu den horizontalen Stäben angeordnet ist.

Nachdem der Rahmen komplett fertig ist, wird er auf Kunststoffstützen gelegt. Damit sich der Rahmen beim Gießen des Mörtels nicht bewegt, werden zusätzlich zwischen ihm und der Schalung Kunststoffbefestigungen angebracht.

Der Prozess des Gießens der Streifengrundlage für das Bad

Die Hauptregel, die bestimmt, wie man das Fundament für ein Bad macht, ist das Gießen der Verschalung an einem Tag, um festen Beton zu produzieren. Das heißt, wenn Sie keinen Betonmischer haben, ist es besser, fertige Zementmörtel der Marken M200 oder M400 zu kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus sicher sein können, dass Sie direkt zu einer der Seiten des Fundaments fahren können.

Mit eigenen Händen können Sie den Zementmörtel mit diesem Material kneten:

  • 1 Teil Zement M400 oder M500;
  • 3 Sandstücke;
  • 4-5 Stücke von reinem Geröll.

Wasser braucht so viel, um die Konsistenz des Mediums zu erreichen.

Der Mörtel wird in Schichten von 20 cm in die Schalung gegossen, von denen jede mit Schaufeln oder Maurerkellen geebnet wird. Gleichzeitig wird es mit einem Bewehrungsstab punktiert oder mit einem Vibrorill verdichtet. Dieser Prozess wird benötigt, um Hohlräume und Blasen aus der Dicke der Lösung zu entfernen. Zu diesem Zweck müssen Sie zusätzlich die Wände der Schalung einschlagen.

Wenn die Verfugung am Abend vorbei ist, sollte nachts sowohl das Fundament als auch der Regen mit Plastikfolie bedeckt werden. Tagsüber muss es bewässert werden. Nach dem Aushärten des Betons - nach 2 Wochen - kann die Schalung entfernt werden. Als nächstes folgt das Ausrichten und Schleifen der Oberfläche des Fundaments. Aber weitere Bauarbeiten können erst einen Monat nach dem Gießen beginnen.

Der letzte Schritt ist die Verlegung einer feuchtigkeitsisolierenden Schicht aus zwei Schichten Dachmaterial, die auf den Bitumenkitt geklebt werden.

Aus dem oben genannten Material haben Sie gelernt, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine Grundlage für ein Bad schaffen können. Wenn Sie sich der Arbeit richtig nähern, wird das Fundament solide sein, und das zukünftige Bad wird sehr, sehr lange dauern.