Wie lernt man vor Ort zu schleifen?

Das Schleifen erfolgt, wenn die Maschine an ihrem Platz ist und sich die Räder an der Antriebsachse drehen.

Dies geschieht sehr einfach. Anziehen der Handbremse: blockiert normalerweise die nicht angetriebenen Räder und die vom Motor angetriebenen Räder drehen sich frei. Am Auto mit Hinterradantrieb müssen Sie Gas drücken und leicht auf die Bremse drücken. Das Bremssystem klemmt zuerst die vorderen Bremsklötze, die vorderen Räder sind verriegelt und die hinteren Räder drehen sich. Und Sie werden shastse und schnelles Gummiende sein.

Wie lernt man vor Ort zu schleifen?

Das Schleifen erfolgt, wenn die Maschine an ihrem Platz ist und sich die Räder an der Antriebsachse drehen.

Dies geschieht sehr einfach. Anziehen der Handbremse: blockiert normalerweise die nicht angetriebenen Räder und die vom Motor angetriebenen Räder drehen sich frei. Am Auto mit Hinterradantrieb müssen Sie Gas drücken und leicht auf die Bremse drücken. Das Bremssystem klemmt zuerst die vorderen Bremsklötze, die vorderen Räder sind verriegelt und die hinteren Räder drehen sich. Und Sie werden shastse und schnelles Gummiende sein.

Die Feinheiten des makellosen manuellen Schleifens

Was sind die Vorteile des manuellen Schleifens?

Obwohl das manuelle Schleifen von Holz viel Arbeit erfordert, bietet es stattdessen einige wichtige Vorteile: weniger aggressive Bearbeitung, bessere Kontrolle über den Prozess und hochwertige Oberflächenbehandlung an schwer zugänglichen Stellen - in Ecken, an glatten Biegungen und anderen Reliefs jeglicher Komplexität.

Die manuelle Technik ist unerlässlich für das Zwischenschleifen von Decklacken, da sie die feinste Arbeit ermöglicht und die Gefahr des Abwischens der aufgetragenen Oberfläche beseitigt. Bei Verwendung des gleichen Schleifmittels sorgt das manuelle Schleifen für eine bessere Oberfläche als das Schleifen mit einer Schleifmaschine, Schleifmaschine oder Bohrmaschine.

Über Schleifpads und selbst machen

Schleifpads (Schleifen) - ein unverzichtbares Werkzeug im Arsenal des Tischlers. Diese einfachen Vorrichtungen gewährleisten einen gleichmäßigen Kontakt des Schmirgelpapiers mit der behandelten Oberfläche, wodurch die Geschwindigkeit und Qualität der durchgeführten Arbeiten erhöht wird. Mit solchen Pads verbessern Sie die Qualität des Schleifens erheblich, verlängern die Lebensdauer des Schleifmittels, vermeiden irreparable Defekte in Form von Rillen und abgerundeten Enden.

Um ein solches Schleifwerkzeug zu erhalten, müssen Sie kein zusätzliches Geld ausgeben. Es wird nicht schwer sein, aus dichten Schaum- oder Holzschnitzeln die eigenen Hände zu machen. Sehen Sie sich einige einfache Schleifpad-Projekte in unserer Galerie an.

Wie wählt man Sandpapier für die Arbeit mit Holz?

Es gibt einige Eigenschaften, die Sandpapier klassifiziert werden. Aber der wichtigste und wichtigste Parameter, der bei der Auswahl der Haut zu beachten ist, ist die Größe seiner Schleifkörner - die sog. Kornindex. Für bestimmte Aufgaben beim Arbeiten mit Holz wählen Sie eine bestimmte Körnung.

TABELLE: WAHL VON SCHLEIFMITTELN FÜR HOLZARBEITEN

Endgültiges Schleifen von weichen Steinen

Die Praxis zeigt, dass der Meister einen Satz von fünf Arten von Schleifmittel benötigt, um die grundlegenden Aufgaben zu erfüllen:

  • P150; P180; R240 (Verarbeitung von Holz vor dem Auftragen der Oberfläche);
  • P280; P400 (Zwischen- und Endpolitur von Decklacken).

Alles über die Feinheiten der Wahl von Sandpapier, können Sie in diesem Artikel lesen.

Trocken- oder Nassschliff?

Zum Zwischenschliff von Decklacken - Beizen, Lacken, Polyurethan usw. Traditionell werden zwei Techniken verwendet - trocken oder nass.

Das Trockenschleifen erhöht die Effizienz des Schleifmittels und ermöglicht eine bessere Kontrolle des Arbeitsablaufs, was besonders beim Zwischenschliff empfindlicher Beschichtungen wichtig ist. Der Nachteil dieser Technik ist die schnelle Verstopfung der Haut. Zum Teil wird dieses Problem durch Sandpapier mit Anti-Clogging-Stearat-Beschichtung kompensiert.

Bei der Nassvermahlung werden Holzprodukte, Mineralöl, Testbenzin oder gewöhnliches Seifenwasser als Luftbefeuchter verwendet. Abrasive mit dieser Technologie verstopft viel langsamer und dementsprechend länger. Aber die Maische, die aus dem Schaum und den Spänen gebildet wird, erschwert den Mahlvorgang erheblich. Es besteht die Notwendigkeit, die Oberfläche ständig abzuwischen und das Ergebnis des Schleifens sorgfältig zu überwachen.

Wie mahlt man einen Baum?

Schleiftechnik. Das Holz wird mit aktiven Bewegungen entlang der Fasern oder in einem leichten Winkel poliert, jedoch ohne übermäßigen Druck auf das Polster. Die Bewegung sollte so leicht wie möglich sein, auf dem zweiten oder dritten Durchlauf feinkörniges Sandpapier mit wenig oder keinem Druck.

Oberflächenvorbereitung für die Endbearbeitung. Bereiten Sie einen Baum für das Auftragen einer Deckschicht (Lack, Öl, Beize, Polyurethan usw.) vor und beginnen Sie mit dem Schleifmittel P120 oder P150 (abhängig von der Art der Unregelmäßigkeiten). Danach gehen Sie zum Korn P180 und beenden Sie die Arbeit mit abrasivem R240.

Zwischenschliff-Beschichtung. Beim schichtweisen Auftragen einer Deckschicht erfolgt ein Zwischenschliff jeder Schicht mit einem feinkörnigen Schleifpapier P280. Verwenden Sie zum Polieren das Schleifpapier P400. Um die geringste raue Oberfläche mit Schleifkorn P600 zu entfernen.

Das Erfordernis von Deckbeschichtungen zum Schleifen. Matte Arten von Beschichtungen sind nicht so anspruchsvoll wie Schleifen. Gleichzeitig wird ein dunkler Fleck alle Mängel unfairen Polierens aufdecken.

Schleifen in der Körperreparatur

Inhalt des Artikels:

Willkommen im Blog kuzov.info!

Heute betrachten wir das Thema Schleifen in der Körperreparatur.

Schleifen ist einer der zeitaufwendigsten und monotonen Prozesse in der Körperreparatur. Auf einer gut beschnittenen Oberfläche sollte nur eine dünne Schicht Kitt verbleiben, und zum Nivellieren kann es notwendig sein, sie mehrmals aufzutragen. Somit werden 90% der Kitte, die Sie auf den Körper auftragen, durch Behandlung mit abrasiven Materialien entfernt. Zusätzlich zum Nivellieren des Kitts ist ein Schleifen erforderlich, um den Boden und die Lackierung in Vorbereitung auf das Malen sowie nach dem Lackieren vor dem Polieren zu behandeln.

Sie werden den Schleifprozess vielleicht nie lieben, aber es ist sehr realistisch, tolerant und verantwortlich zu sein. Ohne richtiges Schleifen können die ausgeführten Arbeiten nicht von hoher Qualität sein.

Tragen Sie Schutzausrüstung wie Atemschutzmaske und Handschuhe und pünktlich die Rückstände aus dem Kitt in der Werkstatt und lüften Sie den Raum. Feinstaubpartikel aus dem Mahlen können sich in der Lunge anreichern und Krankheiten verursachen. Selbst wenn es scheint, dass der Staub Sie nicht erreicht, wenn Sie mit einem kleinen Bereich arbeiten, ist das nicht wahr. Schalten Sie das Licht in der Werkstatt in der Dunkelheit nach dem Schleifen und leuchten Sie eine Taschenlampe. In den Lichtstrahlen sind deutlich viele Staubpartikel sichtbar, die bei der Beleuchtung des gesamten Raumes nicht sichtbar sind. Vernachlässigen Sie deshalb nicht den Schutz der Atmungsorgane.

Schleifmittel

Die auf den Körper aufgetragenen und ausgehärteten Spachtelmassen, Grundierungen oder Malerarbeiten werden mit verschiedenen abrasiven Materialien geschliffen. Sie können unterschiedliche Größen von Schleifpartikeln aufweisen und können für die maschinelle Bearbeitung oder das Schleifen manuell, für die Verwendung mit Wasser oder für das Trocknen ausgelegt sein.

Grundsätzlich werden bei der Karosseriereparatur Siliciumcarbid und Aluminiumoxid als Schleifmittel verwendet.

Schleifmaterialien können eine unterschiedliche Konzentration von Schleifpartikeln aufweisen, was die Schleifgeschwindigkeit und die Gleichmäßigkeit der nach der Bearbeitung verbleibenden Kratzer beeinträchtigen kann. Partikel werden mit einem speziellen Klebstoff oder Polymer auf Papier oder Material geklebt. Hersteller von Schleifscheiben sind Kreise mit einem feinen Schleifmittel, spezielle Zutaten, die dazu dienen, die Oberfläche zu schmieren, so dass sie gut ohne Wasser funktionieren.

Die Zahl auf dem Schleifpapier bezieht sich auf die Größe des Schleifmittels. Je kleiner der Wert, desto größer das Schleifmittel und je größer der Wert, desto kleiner das Schleifmittel.

Der Standard zur Bestimmung der Größe des Schleifmittels

Es gibt verschiedene Standards, die die Abstufung von Schleifmaterialien definieren. Der in Russland am häufigsten verwendete Standard ist FEPA (Federation of European Producers of Abrasives), ISO 6344. Wenn der Buchstabe "P" auf dem Sandpapier steht, ist dies der Standard. Das amerikanische ANSI / CAMI-Institut (Coated Abrasive Manufacturers Institute) hat ähnliche Schleifmittelzahlen, aber nicht den Buchstaben "P" vor ihnen.

Die Größe der Schleifteilchen des Schleifpapiers dieser beiden Standards ist ähnlich der Graduierung von 220, aber je höher der Wert ist, desto wahrscheinlicher ist der Unterschied in der Größe des Schleifmittels unter den gleichen Zahlen. Somit entspricht der Wert von 600 Standard-CAMI dem Wert von P1200-Standard-FEPA. Dies kann als ein signifikanter Unterschied angesehen werden. Wenn Sie Papier-CAMI-Standard verwenden, kann es zu Verwechslungen kommen, da jeder daran gewöhnt ist, Schleifpapier mit einer Abstufung nach der Standard-FEPA zu verwenden. In Russland ist Schleifpapier mit einem abgestuften Schleifmittel nach dem CAMI-Standard nicht üblich, aber dennoch gibt es einige Feinheiten.

Zum Beispiel werden in 3M Wetordry Imperial Schleifpapieren Zahlen von 220 bis 800 nach dem FEPA-Standard (mit dem Buchstaben "P") bewertet. Zahlen von 1000 bis 2500 sind ANSI / CAMI benotet. Solche Informationen finden Sie in der Beschreibung für 3M Schleifpapier. Es ist nicht genau bekannt, aus welchem ​​Grund 3M Schleifpapier von einer Linie nach verschiedenen Standards abgestuft ist. Aus diesem Grund kann es zu Verwirrung kommen. Schleifpapier mit der Nummer über P800 (1000 und höher) wird ohne die Vorsilbe "P" nummeriert und ist kleiner als das Schleifmittel gemäß dem FEPA-Standard. Schleifpapier mit der Nummer 1000 (gemäß dem CAMI-Standard) kann ungefähr 1500 (mit dem FEPA-System) nivellieren. Persönlich habe ich bemerkt, dass 3M 2000 Schleifpapier (ohne das Präfix "P") die Oberfläche nach dem Lackieren poliert und vor dem Polieren viel schlechter ist als Sandpapier von anderen Herstellern, die das Präfix "P" haben. Es scheint, dass die Schleifpartikel dieses Papiers viel kleiner sind.

Einige Schleifpapierhersteller, deren gesamte Palette dem europäischen FEPA-Standard entspricht, geben auf Schleifpapier aller Abstufungen nicht die Vorsilbe "P" an. Soweit ich weiß, produzieren Mirka, Norton, Sia Unternehmen Schleifpapier nur nach dem FEPA-Standard, daher sollte eine solche Verwirrung wie bei 3M nicht entstehen.

Mesh-Schleifmittel

Neben Papier bietet die Firma Mirka auch eine Maschenstruktur des Mahlgutes an. Dies ist ein elastisches Netz aus strapazierfähigem Polyamid oder Nylon. Dieses Material wird unter Verwendung von Kreuzfasern hergestellt. Die abrasiven Partikel aus Aluminiumoxid sind am Gitter befestigt.

Schleifscheiben für die Maschine und Streifen für den Schleifstab können aus einem solchen Material hergestellt sein. Sie halten sich gut auf der Sohle und fliegen nicht mit jeder Geschwindigkeit, auch wenn sie mit Wasser benutzt werden.

Es gibt weniger abrasive Partikel auf dem Netz, aber sie werden effizienter genutzt. Staub bleibt nicht auf der Bildschirmoberfläche zurück und kann einfach mit einem Staubsauger entfernt werden. Dies spiegelt sich in der Qualität der Arbeit wider. Schleifscheiben sind effizienter und halten länger, wenn sie sauber sind.

Bei Schleifscheiben auf Papierbasis können die Materialreste im Vergleich zum Sieb zwischen der Oberfläche und dem Rad verbleiben und in kleine Partikel rollen, die die zu schleifende Oberfläche zerkratzen.

So hat das Schleifgitter folgende Vorteile:

  • Hohe Leistung.
  • Weniger Staub, Staubentfernung durch das Netz ist 20-40% effizienter als Schleifmittel auf Papierbasis mit Löchern oder Perforationen.
  • Die Schleifscheibe ist weniger verstopft und die Bodenoberfläche bleibt sauberer.
  • Längere Lebensdauer des Schleifmittels.
  • Da die Schleifoberfläche durch weniger Staub sauber bleibt, wird die visuelle Kontrolle über diese Oberfläche verbessert.
  • Infolge der Abwesenheit von Staub auf der behandelten Oberfläche wird eine Beschichtung mit sehr einheitlichen Risiken erhalten.

Größe des Schleifmittels

Hier sind einige Grundregeln für die Wahl der Größe des Schleifpapiers.

Bekanntlich ist gemäß der in Russland üblichen europäischen Norm, je größer die Anzahl der Schleifpapiere ist, desto kleiner ihre Schleifmittelgröße und weniger Kratzer und umgekehrt, je kleiner die Anzahl ist, desto gröber wird das Schleifmittel verwendet.

Die Abstufung ist nach dem europäischen FEPA-Standard spezifiziert (Nummern mit dem Buchstaben "P").

  • P36-P60 ist ein sehr grobes Schleifmittel, das zur schnellen Entfernung alter Beschichtungen und anderer Materialien mit Hilfe von Schleifscheiben, zur Vorbereitung von blankem Metall für Reparaturen und zum Auftragen von Spachtelmassen sowie zum groben Spachteln mit einer Schleifmaschine oder einer Handstange verwendet wird. Solch ein Schleifmittel kann verwendet werden, um den Kitt mit Glasfaser auszurichten, da es schwieriger zu schleifen ist. Es kann verwendet werden, um Rost und Schweißnähte zu entfernen. Grobe Schleifmittel entfernen das Metall schnell, daher müssen Sie darauf achten, es nicht zu dünn zu machen und auch die Hitze und Verformung des Metalls zu berücksichtigen. Eine solche Abstufung von Schleifmittel ist praktisch nicht mit Materialresten verstopft und dient lange Zeit.
  • P80-P100 ist ein mittelgroßes Schleifmittel, das verwendet wird, um grobe Kratzer vom vorherigen Schleifmittel zu glätten und die Ausrichtung der Form zu vervollständigen. Es kann auch verwendet werden, um Farbe zu entfernen und die Oberfläche für die Anwendung von Kitt vorzubereiten. Sie können den anfänglichen Spachtelmasse mit Schleifmittel P80 beginnen. Es ist nicht so extrem rau wie der P36-P60, aber es richtet die Oberfläche gut aus und das Papier hält eine lange Zeit. Basierend auf der Praxis können wir sagen, dass das Schleifmaterial P80 als das anfängliche grobe Schleifmittel für die Oberflächenvorbereitung und das Schleifen des Spachtels betrachtet werden kann.
  • P100-P120 wurde entwickelt, um nach einem gröberen Strahlmittel weiter zu schleifen und grobe Kratzer zu entfernen.
  • P120 - P180 - zum Glätten der Kratzer vom vorherigen Schleifmittel, zur endgültigen Ausrichtung und Vorbereitung für das Auftragen von Füllgut.
  • P180 - Diese Schleifkorngröße wird für das abschließende Schleifen verwendet. Der Endspachtel wird mit Schleifmittel P180-P220 geschliffen.
  • P220 - P320 wird sowohl manuell als auch auf einer Schleifmaschine verwendet, um die Oberfläche für die Grundierung vorzubereiten. In diesem Stadium besteht die Aufgabe darin, Kratzer vom P180 zu entfernen und keine Unregelmäßigkeiten auf einer bereits ebenen Oberfläche zu erzeugen.
  • P400 - P800 für den Endschliff vor dem Lackieren. P400 - zum groben Schleifen des Bodens oder zum Schleifen eines Einkomponenten-Spachtels. P600-P800 - Endschliff und Vorbereitung für den Farbauftrag. In den meisten Fällen ist ein Schleifmittel von 500-800 vor dem Lackieren ausreichend, aber auf Schwarz sind die Risiken zu sehen, daher sollte ein kleineres Schleifmittel verwendet werden.
  • P1000 - Schleifen auf nassem Lack vor dem Neulackieren.
  • P1200 - P1500 - zum Lackieren nach dem Lackieren, um Defekte vor dem Polieren zu entfernen. Lässt eher große Risiken und ihre Entfernung durch ein kleineres Schleifmittel erforderlich.
  • P2000 - zum Lackieren nach P1500 oder unmittelbar nach dem Lackieren, zum Entfernen von Ablagerungen und Unregelmäßigkeiten vor dem Polieren.

Merkmale des Kittens

Da die Vorbereitung zum Auftragen des Kitts durch Schleifen erfolgt, sowie dessen sachgemäße Anwendung die Weiterverarbeitung mit Schleifmitteln beeinflusst, sind einige wichtige Punkte bei der Herstellung und Anwendung des Kittes zu beachten.

  • Zur Vorbereitung auf das Spachteln müssen Sie die Lackierung mit dem abrasiven P80-P120 auf das reine Metall auftragen, ein wenig weiter beschädigen. An den Rändern sollte eine glatte Stufe von der alten Beschichtung bis zum "blanken" Metall von 2-3 cm Größe vorhanden sein. Beim Arbeiten mit einer exzentrischen Maschine mit der Ebene der Sohle im minimalen Winkel schleifen. Die Schleifscheibe kann die kleinen Vertiefungen des Reparaturbereichs möglicherweise nicht erreichen. Verwenden Sie dazu eine spezielle Drahtdüse. Als nächstes müssen Sie die Kanten mit einer Schleifmaschine mit Schleifmittel P180-P220 ein wenig weiter bearbeiten, etwa 5 cm, Kratzer von einem solchen Schleifmittel überlappen sich gut mit Erde. Nach dem Glätten der Kanten des Reparaturbereichs werden alle Farbschichten, Grundierungen und Materialien sichtbar, die jemals auf das Panel aufgebracht wurden. Das Glätten der Kanten verhindert die Grenze zwischen dem Reparaturbereich und dem Rest der Platte.
  • Der Kitt sollte außerhalb des beschädigten Bereichs aufgetragen werden. Die erste Kittschicht wird mit Druck auf die Oberfläche aufgetragen. So wird die Haftung besser und die Luft wird herausgedrückt, wenn sie in einem Kitt ist. Vor dem Wiederbefüllen sollte der Reparaturbereich besser mit Druckluft ausgeblasen und entfettet werden. Blasen wird Poren und Kratzer reinigen, und die nächste Schicht von Kitt wird gut halten. Die nächste Schicht sollte nach dem Aushärten und Mahlen aufgetragen werden. Es ist immer besser, die Nut mit mehreren dünnen Kittschichten zu füllen als mit einer dicken. Während des Aushärtungsprozesses können sich in der dicken Schicht nicht wahrnehmbare Risse bilden, die nach dem Lackieren sichtbar werden.
  • Zum Glätten und Entfernen von überschüssigem Kitt nach der Anwendung können Sie einen breiten Spachtel oder ein Stahllineal verwenden (es ist elastischer). Es ist notwendig, es über den Kitt zu strecken, der auf der Ebene der Platte auf beiden Seiten der Reparaturzone ruht. Ein Teil des Kitts wird mit einem Lineal entfernt und die benötigte Menge bleibt auf der Oberfläche. Diese Technik reduziert die Notwendigkeit des Grobschleifens erheblich, um die ursprüngliche Form zu erhalten. Es funktioniert gut auf kleinen Reparaturflächen, etwa 20 cm, in größeren Bereichen biegt sich das Lineal über die Oberfläche.
  • Wenn der Kitt nicht auf das Niveau der gemeinsamen Oberfläche geschliffen wird und an einigen Stellen das Metall kahl geworden ist, dann handelt es sich wahrscheinlich um kleine Erhebungen, die vor dem Kitten nicht ausgerichtet waren. Sie müssen sanft mit dem scharfen Teil des Hammerschlagers geklopft werden, während die Unterstützung von der Rückseite gehalten wird.
  • Vergessen Sie nicht, dass das Wasser unter der Kittschicht von der Rückseite der Platte kommen kann, wenn unter dem Kitt Risse oder Löcher sind. Also, einige Handwerker, Kitt Reparaturbereich Kitt mit Glasfaser, denken, dass es noch Lücken schließen wird und nicht knacken. Daher ist es wichtig, die Dichtheit der Platte vor dem Spachteln zu prüfen. Dies kann durch Beleuchtung von der Rückseite mit einer Art Lichtquelle erfolgen. So wird es das kleinste Loch gesehen. Alle Lecks müssen geschweißt oder verzinnt werden, und die Rückseite des Prozesses von Rost.
  • Füllstoffe unterschiedlicher Härte werden unterschiedlich poliert. Einer wird schneller abgeschnitten und der andere langsamer. Gleiches gilt für Farbe und Grundierung. In Anbetracht dessen ist es notwendig, den Reparaturbereich grob auszurichten, so dass keine sichtbaren Löcher mehr vorhanden sind, und dann eine dünne Schicht auf die gesamte polierte Oberfläche aufzubringen, mit der dann auch insgesamt gearbeitet wird. So werden Sie das Material über die gesamte Fläche gleichmäßig polieren.

Manuelles Schleifen

  • Sie können manuell oder mit einer Schleifmaschine schleifen. Manuelles Schleifen mit einem Block gibt mehr Kontrolle über den Prozess. Die Maschine kann in der Anfangsphase verwendet werden, und die endgültige Ausrichtung sollte mit einer Stange mit Schleifpapier erfolgen. Schwer erreichbare Stellen werden ebenfalls von Hand poliert.
  • Der lange Schleifblock ermöglicht das Ausgleichen von Unebenheiten auf dem Kitt, die mit der Hand nicht spürbar sind. Auf einer glänzenden Oberfläche können solche Unregelmäßigkeiten wie kleine "Wellen" aussehen. Um eine gleichmäßige Wirkung zu erzielen, müssen Sie mit der gleichen Kraft über die gesamte Länge auf die Stange drücken.
  • Bei der Verwendung eines Stabes ist es wichtig, der Schleiftechnik zu folgen. Es ist notwendig, abwechselnd in Querrichtung, auf und ab, vor und zurück zu gehen, wobei die vorherige Passage in die entgegengesetzte Richtung erfolgt, 5 Mal in eine Richtung, 5 in die andere. Mahlen Sie niemals nur einen Platz, da dies zu Grübchen führt. Wenn Sie mit einer großen Oberfläche arbeiten, müssen Sie den größten Schleifbalken verwenden. Beim Schleifen werden Höhen abgeschnitten, aber die Vertiefungen werden nicht beeinflusst.
  • Schleifpapier sollte nicht getragen und sauber sein. Es kann verwendet werden, solange Sie das Gefühl haben, es schneidet Material. Wenn das Papier anfängt, einfach auf der Oberfläche zu gleiten, muss es gereinigt oder ersetzt werden.
  • Ändern Sie die Schleifgradation konsistent. Ändern Sie nicht groß auf einmal auf klein. Verwenden Sie zuerst ein mittelgroßes Schleifmittel. Beginnen Sie mit P60 oder P80 und fahren Sie mit P100-P120, P180-P220 fort. Wenn Sie die Größe des Schleifmittels in mehreren Schritten überspringen, erschweren Sie Ihre Arbeit. Sie können die Kratzer entfernen, die das Schleifmittel P80 mit dem Schleifmittel P180 hinterlassen hat, aber das wird schwieriger als mit dem Schleifmittel P120 und dann mit P180. Mehr Schleifpapier wird verbraucht und es dauert länger.
  • Wenn Sie in der Nähe der Kante der Platte schleifen, dann tragen Sie Farbband an der Kante der angrenzenden Platte auf, um es zu schützen, falls Sie es versehentlich während des Schleifens berühren.
  • Auf dem großflächigen Reparaturbereich können Sie mit dem Schleifen des Spachtels beginnen, bis dieser vollständig erstarrt ist. Sie müssen warten 5-10 Minuten für den Kitt zu verhärten, aber immer noch ein wenig klebrig und weich. Dies wird seine Verarbeitung erleichtern. Sie können überprüfen, indem Sie mit Ihrem Fingernagel kratzen, der eine Markierung hinterlassen sollte. Putty in diesem Zustand kann mit einer speziellen Datei oder Schleifpapier mit einem großen Schleifmittel P60-P80 verarbeitet werden. Bei dieser Methode müssen Sie nicht zu stark drücken, sonst können Sie beim nachfolgenden Schleifen keine tiefen Kratzer entfernen. Diese Methode verkürzt die Verarbeitungszeit und reduziert die Staubmenge. Es ist notwendig, die Rauheit des Kitts zu reduzieren, aber zu stoppen, wenn es noch über der Oberfläche ist, um den Rückstand zu mahlen, wenn er aushärtet, mit einem kleineren Strahlmittel. Als nächstes verwenden Sie Schleifpapier P100-P120, das die Grundform des Kitts vervollständigt und grobe Kratzer entfernt. Wenn nötig, Kitt hinzufügen. Der nächste Schritt ist das Wechseln des Schleifpapiers zu P120-P150 und dann P180-P220, die bereits verwendet werden, um größere Kratzer zu entfernen und die Oberfläche für das Vorbereiten vorzubereiten.
  • Beim Schleifen mit Schleifmitteln mittlerer Abstufung ist es erforderlich, dass der Kitt vollständig ausgehärtet ist, damit das Schleifpapier nicht verstopft. In diesem Stadium ist es Ihre Aufgabe, eine perfekt ebene Oberfläche zu erzielen, indem Sie die Oberfläche mit leichtem Druck schleifen, anstatt hart zu drücken.
  • Sehr dünnes Metall von modernen Autos kann zusätzliche Probleme bei der Reparatur verursachen. Wenn Sie den Reparaturbereich schleifen, können einige Stellen durchhängen und der Kitt wird dort anders geschliffen. Dies sollte berücksichtigt werden und den Grad des Drucks beim Schleifen kontrollieren.
  • Um die abgerundeten Flächen auszurichten, können Sie spezielle elastische Balken verwenden.

Schleifen mit Exzenterschleifer

  • Die Exzenterschleifmaschine kann in den Anfangsphasen eingesetzt werden, wenn viel Arbeit zu erledigen ist und eine harte, schwer aufzutragende Spachtelmasse verwendet wird. Um die Ausrichtung zu vervollständigen, müssen Sie manuell mit einer Stange schleifen. In der letzten Phase, wenn die Oberfläche abgeflacht ist, kann auch eine Schleifmaschine mit einem abrasiven P220-P320 verwendet werden, um Kratzer zu entfernen, die von einem größeren Schleifmittel hinterlassen wurden.
  • Mahlen Sie während der Arbeit als Schleifer langsam oder durchschnittlich. Langsam rotierende Schleifscheiben sind in der Lage, Material besser und schneller zu schneiden, und der Prozess ist leichter zu steuern als bei schneller Rotation, wenn das Schleifmittel keine Zeit zum Schleifen und Gleiten auf der Oberfläche hat.
  • Bei hohen Drehzahlen tritt zusätzlich eine Erwärmung auf und Schleifscheiben werden schneller verstopft.
  • Es sollte keinen starken Druck geben. Exzenterschleifer verlieren ihre Wirkung, wenn sie stark gedrückt werden. Die Sohle hört in diesem Fall auf zu rotieren.
  • Weiches Substrat für die Sohle der Schleifmaschine ermöglicht es Ihnen, den Druck auf die Oberfläche zu reduzieren und nicht tief abrasiv zu schneiden. Die Verarbeitung erfolgt mit niedriger oder mittlerer Geschwindigkeit. Ein solches Schleifen ändert nicht die Form der Oberfläche, sondern entfernt Spuren von dem vorherigen Schleifmittel und trägt dazu bei, die Risiken einheitlicher zu machen. Die weiche Unterlage für den Schleifer sollte verwendet werden, wenn die konvexen Teile der Platte geschliffen und endgültig geschliffen werden. Es hilft, die Wirkung der Schleifscheibe abzuschwächen, so dass sie der Form der Platte entspricht und nur Kratzer entfernt, und ändert ihre Form nicht, selbst wenn die Sohle der Maschine in einem Winkel ist.
  • Es gibt einen Unterschied zwischen den linken Kratzspuren zum manuellen Schleifen und Schleifen. Bei manueller Verarbeitung bleiben die Risiken größer. Wenn Sie zum Beispiel mit Schleifmittel P400 manuell schleifen, bleiben die Risiken ungefähr gleich wie bei der Bearbeitung mit einer Schleifmaschine mit Schleifmittel P320. Das Schleifen mit einer Schleifmaschine P180 entspricht in etwa dem manuellen Schleifen mit einem Schleifmittel P220.
  • Wenn man mit einer exzentrischen Maschine arbeitet, muss sie ständig bewegt werden, sonst schneidet sie viel Material von einer Stelle und erzeugt eine Aussparung. Es ist notwendig, sich langsam, gleichmäßig, mit der gleichen Geschwindigkeit, ohne starken Druck zu bewegen. Der nächste Pass sollte den vorherigen Pass um die Hälfte überlappen.
  • Wenn Sie die Oberfläche mit einer Schleifmaschine mit einem großen Schleifmittel reinigen, verwenden Sie für diese Kante nicht die gesamte Oberfläche der Sohle. Bei der Vorbereitung der beschädigten Stelle für Reparaturen und Spachtelarbeiten in einem minimalen Winkel schleifen.

Schleifen vor dem Lackieren eines Autos

  • Es ist besser, die Grundierung auf einer trockenen zu schleifen, da sie porös ist und Wasser absorbiert, das unter der Farbe bleiben und Rost verursachen kann. An schwer zugänglichen Stellen kann die Farbe mit Wasser abgeschliffen werden, aber dann muss die Oberfläche gut getrocknet werden (vorzugsweise mit Infrarottrocknung). In jedem Fall, wenn Sie den Boden noch mit Wasser polieren, ist das Trocknen erforderlich.
  • Wenn Sie Lacke zum Nachlackieren mit einer Maschine schleifen, müssen Sie mittlere Geschwindigkeit verwenden. Es ist besser, ein weiches Substrat zu verwenden (für gleichmäßigeres Schleifen) und einen leichten Druck zu machen. Die weiche Unterlage hilft der Schleifscheibe, die Konturen der Platten zu wiederholen und verringert das Risiko, die Oberfläche zu wischen, aber die Schneidfähigkeit wird reduziert.
  • Scotch-hell abrasives Fasermaterial sollte an schwer zugänglichen Stellen und an den Kanten von Platten verwendet werden. Es kann mit Mattierungspaste verwendet werden. Es macht nur die Oberfläche matt, Fehler nicht zu entfernen.
  • Die Oberfläche vor dem Schleifen muss vollständig sauber sein. Das Paneel muss bearbeitet werden, indem es in Segmente von 50 cm x 50 cm unterteilt wird, so dass Sie alle Stellen des Segments, an dem Sie gerade arbeiten, erreichen und einen gleichmäßigen Druck auf die Schleifeinheit ausüben können, da der Arm normalerweise den gewünschten Platz erreicht. Außerdem wird deutlich, welcher Bereich bearbeitet wird und welcher noch poliert werden muss. Spezialisten der amerikanischen Firma Meguiar's lehren, mit direkten Bewegungen zu schleifen, nicht mit kreisförmigen. Wenn die Oberfläche in einer kreisförmigen Bewegung geschliffen wird, werden die Kratzer auffälliger. Besser noch, in der letzten Phase, benutze Abralon (siehe den Artikel über die Vorbereitung für die Malerei).
  • Wenn Sie den Boden oder die Lackierung vor dem Lackieren schleifen, müssen Sie auch einen Schleifblock verwenden. Dies kann ein Gummiblock oder eine Rakel aus Schaummaterial sein. Wenn Sie mit Papier in der Hand schleifen, sind die Schleifspuren ungleichmäßig. Die Finger werden mehr Druck erzeugen.
  • Verwenden Sie kein Seifenwasser, um die Wirkung von Schleifmitteln bei der Arbeit mit dem Boden zu mildern (dies kann beim Schleifen nach dem Lackieren, vor dem Polieren erfolgen). Seine Komponenten können in den Boden absorbiert werden und sind schwer zu entfernen. Sie können weiter einen Anstrich beeinflussen.

Schleifen nach dem Lackieren, bevor Autos poliert werden

  • Das Schleifen der Lackierung nach dem Lackieren ermöglicht das Entfernen von Defekten wie Flecken, Staub, Schamgras. Es wird ein starrer oder halbstarrer Block aus Gummi oder Polyurethan verwendet, der in Schleifpapier eingewickelt ist. Der Stab verteilt den Druck auf die gesamte Oberfläche des Schleifpapiers.
  • Das Schleifen erfolgt durch direkte Bewegungen in einer Richtung. Nach dem Wechsel des Schleifmittels zu einem kleineren oder während des zweiten Durchlaufs mit dem gleichen Schleifmittel ändert sich ferner die Schleifrichtung um 90 Grad. So werden Kratzer gleichmäßiger und gleichmäßiger. Darüber hinaus können Sie visuell überwachen, wann Kratzer von einem größeren Schleifmittel entfernt werden. Wenn Sie mehrere Durchgänge in nur einer Richtung schleifen, werden einige Kratzer tiefer und einige weniger tief (siehe Abbildungen unten).
  • Shagreen ist ziemlich schwierig mit dem abrasiven P2000 zu entfernen. Sie müssen die Oberfläche mit Purpur-Schleifmitteln P1200-P1500 ausrichten und dann mit P2000-Schleifmitteln Kratzer entfernen. Diese Vorgehensweise gilt, sofern genügend Lackschichten vorhanden sind, denn beim Entfernen von Chagrin wird eine dünne Schicht entfernt und es sollte eine Reserve zum Schleifen mit P2000-Papier vorhanden sein. Schleifpapier wird am besten in Wasser von 15 Minuten bis 24 Stunden vorher getränkt, um die Wirkung des Schleifmittels zu mildern. Zum Lackschliff ist es besser, Wasser mit etwas Spülmittel (einige Tropfen) zu verwenden. Seifenzusammensetzung reduziert die Oberflächenspannung von Wasser und hilft, das Schleifpapier und die Oberfläche besser zu benetzen, wodurch Kratzer reduziert werden.
  • Es ist möglich, als Schleifer zu arbeiten. Um mit einer Mühle arbeiten zu können, muss der Lack gut getrocknet sein und die Schleifscheiben müssen von hoher Qualität sein, damit die Reste das Schleifmittel nicht verstopfen und die Oberfläche nicht zerkratzen. Schleifen mit einer weichen Backmaschine erzeugt glattere, unscheinbare Kratzer als beim manuellen Schleifen und ist durch Polieren leichter zu reinigen. Somit ist das Schleifmittel P1200-P1500 auf der Schleifmaschine ungefähr gleich dem manuell bearbeiteten Schleifmittel P2000.

Wie mahlt man mit Wasser oder trocknet?

  • Putty ist besser, nicht mit Wasser zu mahlen, es kann Feuchtigkeit aufnehmen (aber nicht zu viel, wie viele Leute denken). Wenn Wasser zum Schleifen von Kitt oder Erde verwendet wird, ist es besser, die Oberfläche mit einer Infrarotlampe zu trocknen. Schleifkitt mit Wasser macht wenig Sinn. Verlust der Kontrolle über den Zustand der Oberfläche, können Sie die Entwicklung der Beschichtung nicht verwenden.
  • Wenn Schleifpapier, das kleiner als P400 ist, manuell verwendet wird (normalerweise in Vorbereitung auf das Malen oder vor dem Polieren), wird das Papier schnell mit Materialresten verstopft. Diese Rückstände können verrutschen und als Schleifmittel wirken. In diesem Fall, und, wenden Sie Wasser an, das hilft, die Oberfläche und das Papier sauber zu halten. Das Schleifen mit Wasser hilft Schleifpapier immer 3 bis 5 Mal länger. Darüber hinaus verhindert Wasser während des Schleifens Staub.
  • Beim Schleifen mit Wasser sollte Schleifpapier feiner schleifen als beim Schleifen zum Trocknen. Das Schleifen mit Wasser ist "aggressiver".
  • Wenn mit einem feinen Schleifmittel mit Wasser gemahlen wird, wird das Verfahren des Querschleifens verwendet. Die anschließende Passage erfolgt um 90 Grad gegenüber der vorherigen. Mahlen Sie zuerst die gesamte Fläche in nur einer Richtung, dann die gesamte Fläche in einer anderen, senkrecht zur Richtung (siehe Abbildungen oben).

Rundschleifen

  • Wie oben beschrieben, ist es besser, die puttierte Oberfläche mit direkten Bewegungen in verschiedenen Richtungen über die gesamte Fläche auszurichten, daher sind kreisförmige Bewegungen beim manuellen Schleifen nicht relevant.
  • Beim Schleifen der Lackierung ist eines der Argumente gegen das Schleifen in kreisförmigen Bewegungen, dass die Idee des Schleifens der Lackierung darin besteht, jegliche Defekte, wie z. B. Chagrin oder kleine Kratzer, zu entfernen. Um dies zu tun, entfernen Sie eine kleine Menge Farbe oder Lack. Wenn Sie also mit repetitiven Bewegungen mit geraden Linien schleifen, haben Sie eine gewisse Kontrolle über Schleifspuren, die Anzahl der Durchgänge und die Menge der entfernten Lackierungen. Wenn Sie mit zufälligen Kreisen schleifen, die sich überlappen, funktioniert keine Kontrolle der Schleifspuren und es ist unklar, wie viel Material entfernt wird. Eine Kontrolle ist erforderlich, um den Lack oder die Farbe nicht an der Basis oder dem Boden abzuwischen. Beim Schleifen in kreisförmigen Bewegungen gibt es kreisförmige, unordentliche Kratzer, die schwieriger zu entfernen sind. Bei kreisenden Bewegungen knittert kleines Schleifpapier und verursacht tiefere Kratzer.
  • Schleifmaschine macht kreisförmige Bewegungen, aber Spuren sind weniger auffällig und einheitlich. Schleifen mit kreisförmigen Bewegungen von Hand ergibt unebene, chaotische Kratzer, die unter der Farbe oder Lack gesehen werden können, wenn eine solche Methode vor dem Lackieren poliert wird. Der Grund, warum kreisförmige Kratzer besser sichtbar sind, besteht darin, dass solche Kratzer aus jedem Winkel sichtbar sind, während kleine, in Längsrichtung verlaufende Kratzer entweder gar nicht oder nur aus einem bestimmten Winkel sichtbar sind.

Qualitätskontrolle beim Schleifen

Zur Kontrolle der Qualität der Ausrichtung angewendet Entwicklung Beschichtung.

Als Entwicklerschicht können Sie eine dünne Grundierung in einer Kontrastfarbe aufsprühen. Für solche Zwecke ist es besser, den Boden mit einer großen Menge Verdünner zu verdünnen und leichtes Sprühen durchzuführen, was die Dicke der Reparaturschicht nicht beeinflusst. Als nächstes sollte der Boden trocknen.

Häufiger wird ein spezielles Entwicklerpulver oder Aerosol verwendet, das eine matte, schnell trocknende Schicht sprüht.

Die sich entwickelnde Beschichtung kann sowohl zum Identifizieren von Vertiefungen als auch zum Steuern der Entfernung von Kratzern von einem größeren Schleifmittel verwendet werden, nachdem das Schleifpapier zu feinkörnigem verändert wurde. Nach dem Schleifen verbleibt die sich entwickelnde Beschichtung in den Rillen und Kratzern. So können Sie sehen, dass an einigen Stellen Knete oder zusätzliches Schleifen erforderlich ist. Es sollte noch einmal darauf hingewiesen werden, dass der Druck auf den Schleifstab in den letzten Nivellierungsstufen mit Schleifpapier P180-P220 minimal sein sollte.

Nasse Kontrolloberfläche

Eine gute Möglichkeit, die Oberfläche in den letzten Phasen des Schleifens zu überprüfen, ist die Kontrolle der Feuchtigkeit. Sprühen Sie einfach eine dünne Schicht Entfettungsflüssigkeit auf die Nivellieroberfläche. Bevor die Flüssigkeit verdampft, können Sie einen spitzen Blickwinkel darauf werfen, wie sich die Oberfläche reflektiert. Sogar unbedeutende Wellen und Gruben werden sichtbar sein, deren Stelle auswendig gelernt oder markiert werden kann, und sofort wieder nivellieren oder Füllstoffe oder Grundierung hinzufügen und sie dann polieren. So können Sie den Ausrichtungsprozess auf kleinste Unregelmäßigkeiten steuern.

Anfänger Bugs

  1. Neulinge betrachten eine Beule nicht in voller Größe. Dies bezieht sich auf das gesamte Schadensgebiet. Die Beschädigung darf nicht auf den sichtbaren Teil beschränkt sein. Daher müssen Sie mit einem Spachtelbereich mit einem Rand abdecken. Und schleifen Sie die gesamte Oberfläche gleichzeitig.
  2. Der Spachtel sollte auf die Oberfläche aufgetragen werden, die mit einem großen Schleifmittel P80-P100 vorbereitet wurde, und die Kanten der Dellen sollten mit einem Rand des Schleifmittels P120-P180 gereinigt werden. Daher sollte es keine größeren Streifen um den Kittbereich herum geben. Ihre Aufgabe ist es, den Kitt zu nivellieren und danach keine größeren Risiken zu beseitigen, die zusätzliche Unregelmäßigkeiten verursachen können.
  3. Verwenden Sie Schleifpapier mit zu wenig Schleifmittel, um den Spachtel zu nivellieren. Kleine abrasive "Streichhölzer" kitten mehr als es ausrichtet. Um den Kitt zu formen, müssen Sie ihn mit einem großen Schleifmittel P80-P100 schleifen und dann Schleifpapier mit einem kleineren Korn verwenden, um große Kratzer zu entfernen.
  4. Schleifkitt zu Metall. Wenn nach dem Schleifen der Reparaturstelle Metall an mehreren Stellen durchscheint, wird die Oberfläche höchstwahrscheinlich auch nach dem Grundieren und Lackieren nicht aussehen, selbst wenn die Oberfläche glatt ist. Es ist notwendig sicherzustellen, dass die Kanten des Kitts buchstäblich transparent erscheinen und der Reparaturbereich homogen ist. Dazu müssen Sie, wie oben beschrieben, die gesamte Reparaturzone mit einer dünnen Kittschicht straffen und über die gesamte Fläche schleifen.
  5. Grundierung der tiefen Kratzer mit der dicken Schicht, zwecks ihrer Füllung. Dies führt zu einem weiteren Schrumpfen des Bodens und der Sichtbarkeit von Kratzern nach dem Lackieren. Vor dem Grundieren sollten Kratzer vom Schleifmittel P180-P220 verbleiben. Dies wird das nachfolgende Schrumpfen der oberen Schichten eliminieren.

Weitere interessante Artikel:

Die Geschichte der Erfindung und Entwicklung von Automobilkitt

Irbis Moto-Gemeinschaft

Bernaut, wie man Gummi verbrennt. Detaillierte Anweisungen.

Aber das ist bereits ein sehr fortgeschrittenes Niveau, und wir sind an der "Basis" interessiert, also werde ich in der Reihenfolge beginnen. Das einfachste und am leichtesten zu verbrennende ist das einfache Töten eines an einer Stelle stehenden Reifens. Die Ausführungstechnik ist zumindest aus theoretischer Sicht recht einfach. Die Vorderbremse wird geklemmt und gleichzeitig wird Gas hinzugefügt. Ja, ich hätte es fast vergessen, es wäre schön, wenn wir auch den ersten Gang einbeziehen und die Kupplung loslassen. Hier liegt die größte Schwierigkeit.

Um die Technik seiner Ausführung zu verstehen, wird angenommen, dass Sie mit der ersten Art von brennendem Gummi in den Augen der Öffentlichkeit bereits 100% gewohnt sind.

Der vordere Reifen stört uns überhaupt nicht, aber je dubier der hintere Zylinder wird, desto länger können Sie üben, die Umwelt mit brennenden Gummiabfallprodukten zu verstopfen. Dementsprechend ist der Hinterreifen dem Touristenplan vorzuziehen. Je schlechter ihr Griff ist, desto besser ist es, einen Burn Out zu machen! Vielleicht ist dies der einzige Fall, wenn es wünschenswert ist, den höchstmöglichen niedrigen Haftungskoeffizienten von Gummi auf Asphalt zu haben. Also, lange Live-Modelle wie Bridgestone BT 020, Metzeler Marathone, Metzeler Roadtec Z 6, Metzeler ME Z 4, (natürlich ist diese Liste bei weitem nicht vollständig, aber der Punkt ist, denke ich, verständlich).

Die Tatsache, dass das Motorrad auf dem Weg seiner Entwicklung wiederholt auf Asphalt trifft, ist nicht einmal eine Annahme, sondern eine eindeutige Aussage. Aber die Geschwindigkeit bei solchen Kontakten ist gering, so dass der Schaden meist rein kosmetischer Natur ist. Wenn Sie das wirklich tun wollen, in der Tat ein reines Stuntrider-Element, dann sollte Ihr Motorrad mit zahlreichen Schiebern aufgehängt werden, um den Weihnachtsbaum zu beneiden. Es ist auch eine gute Idee, verkürzte Kupplungs- und Vorderbremshebel speziell für die "leichten Rutschen" zu installieren. Auch zu extrem unnötigen Geräten würde ich die Rückspiegel und Blinker tragen. Ich bitte Sie, dass die letzte Bemerkung nur für die größere Sicherheit des Motorrades bei möglichen Stürzen gültig ist, aber es funktioniert direkt in der entgegengesetzten Richtung auf einer öffentlichen Straße.

Die erfahrensten Glüher, die regelmäßig geformte Kreise mit anständiger Neigung und Drehgeschwindigkeit vorschreiben, die im Namen einer schönen Show ihres eigenen Hinterreifens in Wolken aus sterbendem Rauch gehüllt sind, lassen sich noch ganz loslassen

linke Hand! Dadurch wird eindeutig bestätigt, dass der Kupplungshebel nicht "hängen" muss.


Natürlich, mit solcher "Ausbeutung" ist die Frage der Erscheinungsform des schmutzigen Reifens der Unterseite manchmal in ein paar Minuten gelöst. Hier ist die Hauptsache, nicht durch e zu klicken. im Interesse der Zensur schreiben wir: mit der Mundhöhle, denn in den letzten Augenblicken seines kurzen Lebens auf dem Motorrad eines Stuntfahrers explodiert der hintere Ballon in der Regel, voller Entrüstung und dem Gefühl, grausam eingerahmt zu sein. Unmittelbar nach diesem wunderbaren Moment, wenn der "Showman" nicht bereit dafür ist, kann ein Sturz folgen.

Im Allgemeinen, mehr Ausdauer und Übung, und alles wird definitiv funktionieren. Vergessen Sie nicht, zusätzlich zu den Kupplungsscheiben und einer bestimmten Anzahl von Hinterreifen in den Kostenvoranschlag die Reifenmontage einzubeziehen. Und wie Sie möchten, müssen Sie für eine schöne Show bezahlen.

Magazin "Motorevyu 10.06"
Autor: Vladimir Zdorov.

Wie man ein Auto mahlt

Wie man ein Auto mahlt

  • - Schleifpapier aus verschiedenen Körnern
  • - Schleifmaschine
  • - Spatel
  • - Kittmasse

Bevor Sie anfangen, das Auto zu schleifen, seien Sie nicht faul, um zur Autowäsche zu gehen oder den Körper manuell zu waschen, Schmutz und Staub von ihm entfernend. Es ist angenehmer, mit einer sauberen Maschine zu arbeiten, und Orte, die aufgeräumt werden müssen, werden noch auffälliger.

Untersuchen Sie die Fahrzeugoberfläche auf Kratzer oder Roststellen, nehmen Sie grobes Sandpapier (Körnung 80) und reiben Sie beschädigte Stellen damit ab.

Wenn es nötig ist, die Kratzer zu versiegeln, füllen Sie sie nach der ersten Reinigung mit einem Kitt, geben Sie 20-30 Minuten zum Trocknen und gehen Sie wieder über die gefüllten Stellen mit einem Schmirgelpapier (Körnung 60). Der nächste Schritt wird die Verarbeitung von Papier mit einem Korn von 120 sein, was getan werden muss, bis Ihre Finger aufhören, nach der Rauheit oder Rauheit des reparierten Körperteils zu tasten.

Jetzt müssen Sie den gesamten Körper (oder das zu reparierende Teil) mit einer Schleifmaschine mit 400er Sandpapier bearbeiten.

Das Nassschleifen mit Papier mit einer Korngröße von 800 wird den Auftrag vervollständigen.

Auto-Schleiftechnologie

Um einem Fahrzeug, das gerade lackiert wurde, Glanz zu geben und den Farbton noch satter zu machen, ist es erforderlich, einen so wichtigen Prozess wie das Polieren durchzuführen. Dies ist eine ernsthafte komplexe Arbeit, bei der verschiedene Mittel und hochwertige moderne Ausrüstung verwendet werden. Mit einem gut durchgeführten Schleifen in der Oberfläche des Autos werden alle Beulen und Kratzer vollständig entfernt, nach der Arbeit wird es sehr glatt.

Dieser Artikel gibt Ihnen einige Empfehlungen, wie und mit welchen Materialien und Werkzeugen Sie den Schleifprozess einer Maschine durchführen können. Dies wird dazu beitragen, ein solches Ergebnis zu erreichen, wenn der Körper nach dem Malen wie ein völlig neuer aussehen wird, darüber hinaus wird ein attraktives Aussehen für eine lange Zeit erhalten bleiben.

Der Schleifprozess wird durchgeführt, um den Lackierprozess nach einer gewissen Zeit schneller durchzuführen. Eine Kittschicht wird glatt fallen, ohne scharfe Kanten und irgendwelche Ecken und Kanten.

Es ist möglich, eine außergewöhnlich trockene Oberfläche zu schleifen. Wenn es sich fest anfühlt, löst es sich während der Verarbeitung nicht ab und die Haut wird nicht schnell gesalzen.

Schleifpapier Vorbereitung

Für die Durchführung des Schleifprozesses ist es erforderlich, hochwertiges Schleifpapier zu verwenden. Zur gleichen Zeit für jede Art von Primer wird empfohlen, eine bestimmte Art von Haut anzuwenden:

  • Fabrikgrundierung - P220-320 Sandpapier;
  • Lackierung entlang der Kante eines bestimmten beschädigten Bereichs - Р150-180;
  • Polyesterspachtel und Epoxy - P80-100 für die ersten Schichten, für mittlere P100-120, P120-150 Sandpapier;
  • Wenn es einen Kitt MS-006 oder Nitrofilling gibt, müssen Sie Schleifpapier P150-180 nehmen;
  • Für hochwertige Melamin-Alkyd-Lacke ist P180-200 für die untere Schicht geeignet, und dann wird empfohlen, für die letzten Schichten das Papier P240-280, P320-360, P400-500, P1000-P1200 zu verwenden.

Ausführen des Prozesses mit einem Werkzeug oder manuell

Auf die Frage, wie es besser ist, die Fahrzeugkarosserie nach dem Lackieren zu schleifen, ist zu beachten, dass es darauf ankommt, welche Bereiche bearbeitet werden. Man kann manuell poliert werden, andere mit Hilfe eines speziellen mechanisierten Werkzeugs.

Für die Herstellung von Werkzeugen, die diesen Prozess manuell durchführen können, müssen Sie folgende Komponenten verwenden:

  • Standard-Sandpapier, ca. 230x280 mm;
  • Eine Bar aus Gummi und Filz, ihre Größe ist 120x75x10 mm.

Die Haut muss in zwei Teile geschnitten werden. Einer von ihnen wickelt sich streng um die Bar. Der Schleifprozess sollte mit sanften Bewegungen durchgeführt werden, wobei es wichtig ist, den Zustand der Haut sehr sorgfältig zu überwachen. Sobald das Schmirgelblatt gelöscht ist oder fettig wird, sollte es sofort gewechselt werden. Kleine Teile des Autos, wo es geschweifte Kanten, enge Öffnungen und Bereiche gibt, ist es besser, manuell zu handhaben. So wird es möglich sein, Ergebnisse von höchster Qualität zu erzielen.

Merkmale des Trocken- und Nassschleifens

Dieser Behandlungsprozess kann nass und trocken sein. "Nasses" Polieren des Autos nach dem Lackieren ist das Benetzen der Oberfläche sowie der Haut selbst. Dies kann mit einem speziellen inerten Lösungsmittel oder Wasser geschehen. "Trockenes Schleifen" ist eine Oberflächenbehandlung mit einem normalen trockenen Sandpapier. Das Nassschleifen wird dazu beitragen, die höchstmögliche Qualität des Ergebnisses zu erreichen und die Menge an Industriestaub zu reduzieren.

Bei der Verarbeitung von wasserfesten Beschichtungen wie Öl-Lack, Epoxy oder Melamin können Sie hier reines Wasser verwenden. Für Nitrolak-Beschichtungen ist eine solche Lösung wie White Spirit bestens geeignet.

Das Schleifen unter Verwendung von Lösungsmitteln kann äußerst widerstandsfähig sein.

Bewertung des Ergebnisses

Nach dem Schleifen ist die Oberfläche erforderlich, um folgende Prozesse durchzuführen:

  • Spülen mit sauberem Wasser;
  • Als nächstes wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen Lappen ab;
  • Die Oberfläche wird streng bei einer Temperatur von 18-24 Grad getrocknet.

Nur dann können Sie überprüfen, wie gut die Arbeit ausgeführt wurde. Eine gut polierte Oberfläche sollte sich sehr glatt anfühlen, es sollte keine scharfen Übergänge zwischen den Schichten oder Rauhigkeiten geben.

Fachleute werten das Ergebnis normalerweise bei Seitenbeleuchtung aus. So ist es möglich, die Gesamtqualität der Arbeit zu bestimmen. Alle Problemzonen werden mit Kreide markiert und dann wieder mit Schleifpapier bearbeitet. Bei diesem Prozess ist es wichtig, eine bestimmte Maßnahme einzuhalten, da die Gefahr besteht, dass die Farbe oder das Metall beim Schleifen erreicht wird. In diesem Fall muss der Bereich grundiert und der Decklack aufgetragen werden.

Hilfreiche Ratschläge

Sie müssen wissen, dass der Schleifprozess nicht unmittelbar nach dem Färben durchgeführt wird. Farbe, sowie aufgetragener Lack müssen unbedingt sehr gut trocknen und aushärten. Es dauert ungefähr drei Wochen. In dieser Zeit setzt sich der Lack in der Regel etwas ab und alle vorhandenen Fehler sind deutlich sichtbar. Normalerweise ist es eine Art Dips, Kratzer oder Shagreen. Alle gefundenen Defekte werden mit Hilfe von hochwertigem Schleifen perfekt beseitigt. Fachleute führen dann Polieren durch, das dem Auto ein noch attraktiveres Aussehen verleiht. Diese Abfolge von Aktionen ist besonders relevant für Maschinen mit schwarzer Farbe oder dunklen Farbtönen.

Es ist erforderlich, den Raum, in dem das Schleifen durchgeführt wird, sorgfältig vorzubereiten. Es sollte sauber sein, da der Staub im Kontakt mit der Haut dazu beitragen kann, dass der Lack und die Lackierung ernsthafte Schäden anrichten. Außerdem sollten Sie das Auto vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, da diese zu schnell zum Austrocknen beitragen. Wichtig ist auch das Thema Beleuchtung. Für die Arbeit ist es besser, Leuchtstofflampen zu verwenden, die von oben, streng unter der Decke und darunter, etwa in Höhe der Knie installiert sind. Es kann durchaus notwendig sein, eine kleine tragbare Lampe zu verwenden, da eine hochwertige Beleuchtung erforderlich ist.

Wie oben erwähnt, ist nach dem Polieren der Prozess des Polierens. Zu diesem Zweck werden oft spezielle "Konservierungspolishes" verwendet. Sie ermöglichen es, einen glänzenden Glanz für die längste Zeit zu behalten, sowie die Lackierung zu schützen. Solche Zusammensetzungen sind normalerweise in der Lage, etwa 5-7 Waschungen zu widerstehen. Profis empfehlen, sie etwa einmal im Monat zu benutzen, dann wird das Auto lange funkeln. Im Durchschnitt dauert es fünf bis acht Stunden, aber das Ergebnis ist den Aufwand wert.

Wie man für Benzin zweimal weniger zahlt

  • Benzinpreise steigen jeden Tag, und der Appetit des Autos steigt nur.
  • Sie würden gerne die Kosten reduzieren, aber ist es in unserer Zeit möglich, auf ein Auto zu verzichten?
Aber es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren! Glaube nicht? Der Automechaniker mit 15 Jahren Erfahrung glaubte auch nicht, bis er es versuchte. Und jetzt spart er 35.000 Rubel pro Jahr für Benzin! Lesen Sie mehr über diesen Link.

Selbstpolierendes Auto

Mit der Zeit werden die oberen Schichten des Autolacks mit kleinen Rissen bedeckt und beginnen trübe zu werden. Wenn die Maschine kontinuierlich betrieben wird, verliert der Körper schnell seinen ursprünglichen Glanz, seine Farbe wird verblasst. Es gibt Kratzer auf dem Glas, Plastikteile sind gelöscht.

Voller Autolack, Ersatzfenster, Scheinwerfer und Plastik - all das ist sehr teuer. Das Polieren des Autos ermöglicht es Ihnen, Risse und Trübungen zu entfernen, um dem Körper die ursprüngliche Farbe und den stilvollen Glanz zurückzugeben, um das Glas und andere Elemente wiederherzustellen.

Selbstpolierende Materialien

  • Polierer (damit die Oberflächen nicht überhitzen, sollte die Drehgeschwindigkeit dieses Werkzeugs 2500 U / min nicht übersteigen);
  • Schleifscheiben (zum Kratzen) und Polierscheiben (für anfängliche grobe, mittlere und weiche Oberflächen);
  • Polierpaste.
Es gibt verschiedene Werkzeuge zum Polieren der Körper-, Glas- und Kunststoffoberflächen:

  • Hochabriebfeste Zusammensetzungen verbergen die Grenzen, die nach der schlechten Qualität der Farbe bestehen, durch automatischen Übergang, entfernen wirksam Hornhaue und die Verdrahtung von Emaille, Kratzern und Rissen des Lacks.
  • Kleine Schleifpasten verleihen polierten Oberflächen einen stilvollen Spiegelglanz.
  • Nicht abrasive Polituren schützen die Lackierung. Produkte auf der Basis von Wachs oder Silikon sind einfach anzuwenden, aber sie sind kurzlebig. Es ist besser, Polymerpolierpaste zu verwenden.

Selbstpolierende Technologien für den Körper

  • Weiche Oberfläche;

  • Schutzpoliermaschine.
  • Wie das Auto für jede dieser Technologien poliert wird, wird im Folgenden beschrieben.

    Schleifen Sie Ihr eigenes Auto ab

    Um solche Schäden zu eliminieren, wird eine restaurative Politur mit abrasiven Pasten verwendet. Zum Beispiel hat sich das 3M-Poliersystem, das für eine dreistufige Oberflächenbehandlung ausgelegt ist, bewährt. Wie man das Auto mit eigenen Händen poliert, wird unten beschrieben.

    • Zuerst müssen Sie den Körper waschen, entfernen Sie alle Verschmutzungen, entfetten Sie die Oberfläche.

  • Tragen Sie eine grobe abrasive Verbindung darauf auf.

  • Nimm den härtesten Kreis.

  • Die gesamte Oberfläche der Maschine sorgfältig polieren.

  • Dann müssen Sie einen weichen Kreis nehmen und die Oberfläche mit einer kleinen Schleifpaste polieren.

  • Nach der Verarbeitung sollte die zweite Schicht des Autos gewaschen werden.

  • Dann eine Schicht nicht scheuernden Polierpasten auftragen und polieren.

  • Nach dieser Behandlung wird der Körper glänzen.
  • Selbstpolierender Maschinenkörper

    In diesem Fall ist keine tiefe abrasive Behandlung erforderlich, sondern polieren Sie den Körper nur leicht. Dazu benötigen Sie eine sauberere LPK, einstufige kleine Schleifpolitur und eine Universalpolierscheibe.

    • Zuerst müssen Sie das Auto waschen, reinigen und die Oberfläche entfetten. Der Körper kann mit abrasivem Ton behandelt werden.

  • Der nächste Schritt erfordert einen Polierer.

  • Also, poliere das Auto selbst. Für die empfindliche Verarbeitung geeignete Politur One Step-Ultra-Produktion von DeerFos (oder ähnliche Mittel) und der orangefarbene Kreis.

  • Sie können auch einen weißen gewellten Kreis anbringen und eine schützende Politur auftragen.
  • Schützt Ihr eigenes Auto

    • Zuerst müssen Sie das Auto waschen und alle Verunreinigungen mit speziellen Mitteln entfernen, entfetten Sie die Oberfläche mit einem Anti-Silikon.

  • Wie man die Karosserie von Hand poliert, kann man auf dem Foto sehen. Eine schützende Politur wird mit einem weichen Tuch auf die Oberfläche aufgetragen.

  • Zuerst können Sie das Werkzeug verwenden, um die Farbe zum Leuchten zu bringen.

  • Dann können Sie einen geeigneten synthetischen Wirkstoff auftragen, der langfristig schützt.

  • Schließlich ist es notwendig, Wachs aufzutragen, das zusätzlich den Zahnschmelz schützt und ihm einen stilvollen Wet Shine verleiht.

  • Dieses Polieren wird lange dauern.
  • Schutzpolitur mit flüssigem Glas

    Für die Verarbeitung von Lack benötigt eine Reihe von "Flüssigglas", Entfetter, Klimaanlage, spezielle Vliestücher. Unten ist eine Anleitung zum Selbstpolieren einer Karosserie mit dieser Mischung:

    • Zuerst müssen Sie das Auto sehr sorgfältig waschen.

  • Tragen Sie etwas entfettende Alkohollösung auf eine Serviette und auf eine nasse Oberfläche auf, schäumen Sie auf und behandeln Sie den Körper.

  • Die Lösung "A" mit der Lösung "B" in den Behälter gießen und die Flasche schütteln, um eine homogene Masse zu erhalten. Die resultierende Mischung sollte innerhalb von 45 Minuten aufgetragen werden.

  • Sprühen Sie die Lösung auf das Vlies und verteilen Sie es gleichmäßig auf der behandelten Oberfläche.

  • Nach 30 Minuten erscheint eine fettartige Substanz auf der Oberfläche, die mit Hilfe von zwei Stücken (nass und trocken) von Vliesmaterial entfernt werden muss.

  • Danach kann der Körper mit einer Klimaanlage behandelt werden.
  • Auto Kratzer mit eigenen Händen polieren

    • Zuerst müssen Sie das Teil reinigen und entfetten. Mit einem 2000er Schleifpapier anfeuchten und die beschädigte Stelle schleifen, bis die Kratzer verschwinden.

  • Dann können Sie die Maschine und Schleifpaste verwenden.

  • Schließlich behandeln Sie die Oberfläche mit einer feinen abrasiven Zusammensetzung, um Glanz zu verleihen.

  • Sie müssen das ganze Teil polieren, sonst wird die restaurierte Oberfläche anders sein.
  • Polieren nach dem Malen der eigenen Hände

    Wenn eine lokale Lackierung irgendeines bestimmten Bereichs durchgeführt wurde, dann wird sich diese selbst bei einer idealen Auswahl an Autolack von der restlichen Oberfläche unterscheiden.

    Ein hochwertiges Polieren beseitigt diese Mängel und ist ein notwendiger Schritt beim Lackieren des Autos. Für die Verarbeitung des Körpers benötigen Sie Sandpapier für 1500 und 2500, Polierscheiben (hart und weich), Farecla G3 Polierpaste oder ähnliches.

    • Zuerst müssen Sie das Teil waschen und entfetten. Schmirgeln Sie um 1500, um Chagrin, Flecken, scharfe Kanten des örtlich gefärbten Bereichs und andere Defekte zu entfernen.

  • Um ein Sandpapier auf 2500 zu bedecken.

  • Es sollte eine glatte matte Oberfläche ergeben.

  • Nach dem manuellen Polieren kann mit einer Maschine poliert werden, gelegentlich die Oberfläche mit Wasser befeuchten. Zuerst müssen Sie einen harten Kreis verwenden.

  • Dann legen Sie einen weichen Kreis und beenden Sie das Polieren.
  • Autoscheiben polieren machen es selbst

    • Zuerst müssen Sie das Glas waschen und abwischen.

  • Befeuchten Sie eine weiche Filzdüse und tragen Sie etwas Polierpaste darauf auf.

  • Verwische die Paste auf dem Glasfilzkreis.

  • Wenn Sie den Polierer über das Glas bewegen, glätten Sie die Oberfläche.

  • Wenn die Paste zu trocknen beginnt, sollte das Glas mit Wasser angefeuchtet werden.

  • Um den gewünschten Effekt zu erzielen, wiederholen Sie den Zyklus 3-4 mal. Nachdem Sie die Windschutzscheibe mit Ihren eigenen Händen poliert haben, waschen Sie sie.
  • Selbstpolierende Vinylfolie

    Um das Vinyl nicht erneut zu pasten, kann der Film poliert werden. Verwenden Sie dazu eine spezielle nicht abrasive Zusammensetzung (z. B. geeignete Politur für die Verarbeitung von wachsbasiertem Kunststoff) und weiche Düsen.

    Mit dieser einfachen Technologie können Sie eine Karosserie mit Ihren eigenen Händen polieren, um kleinere Schäden zu entfernen und die Brillanz der Vinylbeschichtung zu erhöhen. Aber mit den tiefen Kratzern und den Rissen des Filmes kann die Endbearbeitung der Politur nicht zurechtkommen.

    Plastikautoscheinwerfer mit Ihren eigenen Händen polieren

    Leichte Kratzer auf der Kunststoffoberfläche können manuell entfernt werden. Dies erfordert ein Stück natürliches Wildleder und eine geeignete Polierpaste.

    • Wasche die Scheinwerfer. Drücken Sie etwas Paste aus, schmieren Sie es mit einem Stück Wildleder und reiben Sie es in einer kreisförmigen Bewegung.

  • Die Reste der Paste von den Oberflächen abwaschen.
  • Aber manuelles Polieren ist nicht effektiv genug. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie die Scheinwerfer des Autos mit Ihren eigenen Händen mit einer Schleifmaschine polieren.

    • Also müssen Sie zuerst die Scheinwerfer waschen, die angrenzenden Bereiche der Stoßstange mit Klebeband abkleben. Das Gitter und andere leicht entfernbare Elemente können entfernt werden.

  • Für das anfängliche (grobe) Schleifen ist ein Schleifmaterial mit einer Korngröße von 600 geeignet.

  • Befeuchten Sie die Kreise vor dem Schleifen.

  • Nach der Bearbeitung wird die Oberfläche der Scheinwerfer stumpf.

  • Spüle die Lichter mit Wasser und schleife sie mit einem Körnchen 1000, dann 2000 und schließlich 4000. Danach werden sie fast durchsichtig.

  • Spülen und wischen Sie die Oberfläche der Scheinwerfer ab, tragen Sie etwas Politur auf das Tuch auf (z. B. Polish-2000).

  • Polnische Kunststoffscheinwerfer manuell.

  • Entfernen Sie das Klebeband, installieren Sie das Gitter und andere demontierte Gegenstände. Nach der Verarbeitung sehen die Scheinwerfer wie neu aus.
  • Polieren der Glasscheinwerfer von Autos mit ihren eigenen Händen

    • Zuerst müssen Sie die Scheinwerfer demontieren und waschen. Um das Glas mit Sandpapier auf 150 zu bearbeiten. Der Vorgang ist zeitaufwendig, daher ist es wünschenswert, eine Schleifmaschine oder eine Schleifmaschine zu verwenden.

  • Nach dem Schleifen auf 240 und 320 Chips werden weniger auffällig.

  • Sande das Glas mit 1000er Körnung.

  • Dann müssen Sie die GOI-Paste nehmen, etwas Motoröl hinzufügen und erhitzen.

  • Entfernen Sie die Haut, legen Sie einen weichen Filzkreis auf den Schleifer, reiben Sie ihn und GOI Paste Glasflächen.

  • Polieren Sie schließlich die Scheinwerfer.
  • DIY-Kunststoffpolieren

    • Sie müssen also zuerst einen speziellen Reiniger auf Kunststoffoberflächen auftragen.

  • Reiben Sie es mit einem feuchten Baumwolltuch ab.

  • Nach ein paar Minuten auf die gereinigte Oberfläche der Kunststoffpolitur aufsprühen.

  • Sie können auch eine Politur Conditioner verwenden.

  • Verteilen Sie die Zusammensetzung mit einem sauberen Baumwolltuch.

  • Wenn es mit einem speziellen Schwamm aufgetragen wurde, ist es nicht notwendig, die Oberfläche zu polieren.
  • Handpolierscheiben

    • Zum Polieren benötigen Sie Schleifpapier für 1200, GOI Paste, Politur, Schwamm, Lappen.

  • Um die Räder selbst zu polieren, müssen sie demontiert und gründlich gewaschen werden.

  • Die Oberfläche mit 1200 Schmirgelpapier schleifen.

  • Nimm die spezielle Paste GOI.

  • Erhitzen Sie es, legen Sie es auf ein weiches Tuch, fügen Sie ein wenig Kerosin hinzu.

  • Reiben Sie vorsichtig die Oberfläche der CD.

  • Nach der Verarbeitung sehen die Discs viel besser aus.

  • Der nächste Schritt erfordert eine Pastenpolitur.

  • Es sollte gleichmäßig mit einem Schwamm auf die Oberfläche der Scheibe aufgetragen werden.

  • Reiben Sie die Politur in einer kreisförmigen Bewegung und lassen Sie es trocknen.

  • Wischen Sie die Scheibenoberflächen mit einem Flanelllappen ab.
  • Die Hauptfehler in der selbstpolierenden Maschine

  • Halten Sie die Polierscheibe nicht schräg, sondern parallel zur Oberfläche. Sie sollten nicht auf die Maschine drücken, selbst bei den ersten Durchgängen müssen Sie einen mäßigen Aufwand aufwenden und diesen bei der weiteren Verarbeitung reduzieren.

  • An den Ecken und Kanten des Lacks muss eine Mindeststärke vorhanden sein, daher müssen diese sorgfältig poliert werden. In diesen Bereichen sollte die Maschine nicht verzögert werden, da Sie die Beschichtung zum Primer entfernen können. Das Foto zeigt, dass nach einer erfolglosen Abrasivpolitur die Autotür lackiert werden muss.
  • Knete und schleife Autos vor dem Lackieren Fahrerlaubnis

    Die Vorbereitung von Körperteilen für die Reparatur ist der wichtigste Ausgangspunkt, um die beste Qualität zu erreichen. Ich hoffe, niemand wird dieses Axiom bestreiten? Also, wo solltest du anfangen? Nehmen Sie zum Beispiel den vorderen Kotflügel.

    Um die Art des Schadens zu bestimmen und den richtigen Arbeitsplan zu erstellen, sollte das verdächtige Element gereinigt werden. Darüber hinaus sollte das Wasser mit Testbenzin und Lösungsmittel abgewischt werden. Diese Aktion gibt uns ein vollständiges Bild des Schadens. Es sollte beachtet werden, dass ein kleiner Defekt des Flügels (Kratzer oder kleine Delle) auch auf dem Lack und anderen kleinen Defekten beobachtet werden kann. Und wenn es dazu bestimmt ist, es zu malen, dann muss es mit aller Würde getan werden, unabhängig von verschiedenen Gesichtern.

    Also, all die Mängel, die wir gefunden haben - was kommt als nächstes? Und dann kommen wir zu dem Schluss, dass wir das ganze Element auf den Punkt bringen müssen. Daher die Schlussfolgerung - entfernen Sie alle Fehler von der Oberfläche. Stellen Sie sich vor, wir haben einen langen Kratzer auf der Oberfläche des Flügels, der eine flache Delle bildet, und mehrere kleinere Kratzer und Späne.

    Was zu tun ist? - Die ewige Frage der russischen Intelligenz.

    Erklärt durch Punkte:

    1. Mattieren Sie die gesamte Oberfläche des Flügels mit P220-240 Schleifmittel. Sie können Orbitalschleifmaschine, und wo nicht zu kriechen - dann manuell. Auf der Bodenoberfläche erscheinen alle Dellen und kleine Defekte sichtbar und sie werden besser sichtbar. 2. Kratzer mit einer Delle müssen abgeschliffen werden, damit keine scharfen Kanten mit abgeplatzter Farbe entstehen (wenn Rost vorhanden ist - entfernen Sie ihn auf Null). Hab keine Angst, zu viel zu wischen. Schleifen Sie den Kratzer und seine Kanten mit Schleifmittel P120 (Sandpapier). Dies ist ein ziemlich großes Schleifkorn, es erzielt die beste Haftung von Kitt auf der Oberfläche. 3. Als nächstes mahlen kleine Kratzer und Späne. Strecken Sie sie entlang des Flugzeugs aus. Um scharfe Ecken und Abplatzungen von der Oberfläche zu vermeiden.

    4. Jetzt ist es Zeit für Kitt.

    Wenn Sie immer noch nicht wissen, dann gute Neuigkeiten für Sie - Putty, es ist nicht allein! Sie hat viele Sorten. Lass uns in der Reihenfolge beginnen:

    1. Spachtelmasse mit Glasfaser (grober Zwei-Komponenten-Spachtelmasse, verwendet für das Nivellieren von tiefen Dellen - 15-20 mm, ergibt eine leichte Schrumpfung während des Trocknens).

    2. Spachtelmasse mit Aluminiumfüllstoff (grober Zweikomponentenspachtelmasse, zum Füllen von tiefen Dellen, als primäre Schicht). Es ist perfekt verarbeitet, ergibt eine geringe Schrumpfung beim Trocknen.

    3. Kitt "Universal" - (zweikomponentig), eher grob, zum Entfernen von kleinen Beulen und Unregelmäßigkeiten, meist gelblich.

    4. Putty "Finish", (zwei Komponenten), in der Regel weiß, perfekt verarbeitet. Für eine genauere Ausrichtung über groben Kitt auftragen.

    5. Ein-Komponenten-Kitt (vollständig fertig?) In einer Tube, zum Füllen von Mikrokratzern und Mikro-Unregelmäßigkeiten. Ich empfehle für die endgültige Spachtelung zu verwenden.

    Nach dem Reinigen der Reparaturfläche mit P120-Schleifmittel gehen wir zum Kitten über. Vergessen Sie nicht, die Reparaturfläche vorzufetten. Sollten sich an der Reparaturstelle Rostspuren befinden, sollten diese gemäß den Angaben auf der Flasche mit einem "Rostkonverter" behandelt werden.

    Wir kneten groben Kitt mit Härter - mischen Sie gründlich, so dass keine rosa Streifen (in der Regel rosa Farbe - Härter) und gleichmäßig, füllen Sie den Reparaturbereich mit einem leichten Druckkelle. Versuchen Sie dieses Verfahren nicht sofort. Verursacht, wartete 10-15 Minuten bis Shpaklya aufstehen. Normalerweise dauert es 3-4 Kneten und Schmieren, um die volle Füllung des defekten Platzes zu erreichen.

    Die nächste Stufe ist Schleifen. Sandpapier mit Schleifkorn P120 schleifen. Vorsichtig versuchen, nicht aus dem Reparaturbereich zu klettern. (Sonst extra Kratzer - und du brauchst es?)

    Um die Sicherheit zu gewährleisten, decken Sie den Reparaturbereich mit einem Abdeckband ab, vorzugsweise in zwei oder drei Schichten. Zur besseren Kontrolle wird empfohlen, vor dem Schleifen die zu behandelnde Oberfläche (getrocknete Spachtelmasse) mit schwarzem Entwicklerpulver abzuwischen. Es wird einfacher sein, Defekte zu kontrollieren (wo Sie auch Spachtelmassen fetten sollten).

    Ich empfehle das Schleifen mit einem speziellen Flugzeug, die höchste Verarbeitungsqualität wird erreicht.

    Achten Sie beim Schleifen eines Teils auf Verschleiß. Wenn Metall anfängt zu ragen, dann macht es keinen Sinn, zu reiben - Sie müssen Kitt hinzufügen (um die Lücke zwischen den geriebenen Bereichen zu füllen).

    Denk dran! Putty ist viel weicher als Farbe (Lack), und noch mehr Metall, deshalb wird es schneller und einfacher mit Sandpapier abgewischt. Wenn das Metall auf der behandelten Oberfläche zu erscheinen beginnt, hören Sie auf zu schleifen und fügen Sie eine weitere Schicht Kitt hinzu.

    Vyshkuriv grobe Kitt und das Erreichen des gewünschten Ergebnisses (wie sie sagen, "fast der Fall"), sollten Sie auf alle bearbeiteten verdächtigen Stellen (sowie auf allen Stellen mit Entwicklerpulver markiert) und schleifen Sie es auf einer Ebene mit einem abrasiven Р220-240. Dadurch werden Sie das größere Risiko, das durch das Vorschleifen mit P120-Schleifmittel entsteht, abtragen und alle Übergänge gleichmäßig glätten.

    Vergessen Sie nicht, die Oberfläche mit schwarzem Entwicklerpulver abzuwischen. Jetzt! Wenn es uns scheint, dass alles in Ordnung ist, werden wir auch die meisten Fertigspachtel (auf dem Foto ist Nitrosoft) mit einem Gummispachtel (vorzugsweise weißem oder transparentem Silikon) auf den gesamten Reparaturbereich auftragen. Es trocknet schnell und füllt alle kleinen Poren auf der zu bearbeitenden Oberfläche, Einstiche, Schalen und Mikrorisse, die beim Trocknen von Grob- und Endspachtel entstehen. Aber das ist kein "Allheilmittel", versuchen Sie nicht, die Unregelmäßigkeiten, die von Hand zu spüren sind, zu beschönigen! Dafür gibt es - fertig.

    Hinweis: Angst vor Lösungsmitteln! Nach dem Auftragen dieser Spachtelmasse dürfen keine Lösungsmittel zum Entfetten verwendet werden!

    Entfetten Sie die Oberfläche unter dem Boden "Anti-Silikon". Am Ende müssen wir (und das ist unsere Hauptaufgabe) die perfekte Oberfläche bekommen.

    Die nächste Stufe ist Grundieren und Malen.

    Beim Schreiben des Artikels wurden Fotos von Materialien der Firma "NOVOL", "MIROX" und "BODY" verwendet. Dies bedeutet in keiner Weise, dass es keine anderen Hersteller gibt und in keinem Fall eine Werbung dieser Firmen ist. Wählen Sie eine Linie von Herstellern aus. Ich habe nur benutzt, was zur Hand kam.