Richtige Installation des Dachs

Bei der Nullkonstruktion ist es sehr wichtig, keine Details zu verpassen. Das Abdichtungssystem auf dem Dach ist ein ziemlich wichtiger Vorgang, aufgrund dessen das Dach für eine lange Zeitperiode betrieben werden kann und oft wird es für Jahrzehnte geschätzt. Dieser Artikel soll helfen, herauszufinden, wie die Abdichtungen am besten zu verlegen sind und welche Materialien dafür am besten geeignet sind.

Die Notwendigkeit für eine wasserdichte Schicht

Fast alle Fachwerksysteme werden aus Schnittholz hergestellt. Wenn wir uns an den Schulweg erinnern, dann ist es sicher, dass Holz ein natürliches Material ist, das leicht zersetzt wird. Um die Lebensdauer zu erhöhen, verwenden Entwickler daher spezielle Imprägnierungen, die verhindern, dass sich Mikroorganismen in der Holzstruktur ausbreiten, und den Namen ihrer Antiseptika. Darüber hinaus gibt es Substanzen, die den Zündgrad des Materials erhöhen, sie werden Flammschutzmittel genannt.

Aber zu der böswilligsten Feuchtigkeit von irgendeinem Holz kann eine übermäßige Menge an Feuchtigkeit zugeschrieben werden. Sicherlich wissen Sie, dass Sie in der Konstruktion gut getrocknete Bretter, Balken und Stämme verwenden können, sonst verlieren sie während des Betriebs Wasser und unterliegen unter dem Einfluss der Schwerkraft dem Prozess der Verformung (Krümmung). Wasser kann alle schützenden Imprägnierungen auswaschen und so die Struktur des Baumes in einen wehrlosen Zustand versetzen. Deshalb führt die Mehrheit der verantwortlichen Entwickler eine routinemäßige Inspektion des gesamten Dachsystems durch und beseitigt sie bei Abweichungen umgehend.

Feuchtigkeit auf dem Dachboden kann sowohl mit Luft als auch durch Kondensat aus den darunter liegenden Stockwerken kommen. Wenn Sie nicht wussten, dann im Prozess der lebenswichtigen Tätigkeit des menschlichen Körpers, gibt es eine ziemlich große Menge an Feuchtigkeit, die sofort in der Luft verteilt wird und befeuchtet es. Sie tun dies gerade und lesen diese Fristen. Beim Atmen gelangt eine unbedeutende Menge Wasser in die Luft, viel mehr davon beim Trocknen oder beim Zubereiten von Speisen.

Feuchte Luft kann während der Lüftung in den Raum gelangen. Dies ist ein natürlicher Prozess, der nicht vermieden werden kann. Aber nicht alles ist so schlecht, weil Sie ein Lüftungssystem schaffen können, das befeuchtete Luft herausziehen kann, daher wird die Kondensatmenge auf ein Minimum reduziert. In diesem Fall ist das gesamte Holz trocken und die Betriebsdauer ist maximal.

Wenn wir von Kondensat sprechen, sollten wir keine Niederschläge vergessen, die in die Dachpappe eindringen können, wenn es keine wasserabweisende Schicht gibt. Qualitätsprodukte sind in der Lage, großen Temperaturunterschieden und längerer Einwirkung von Feuchtigkeit standzuhalten. Die Abdichtung von weichen Dacharbeiten ist recht einfach, erfordert jedoch ernsthafte Aufmerksamkeit.

Dachmaterial, wie Dachabdichtung

Sicherlich kennen Sie das Bitumen-Rollprodukt Dachmaterial. Es ist eine schwere Rolle Bitumen, dessen Basis Glasfaser enthält. In jüngerer Zeit hat sich die Technologie der Herstellung dieses Materials geändert, und der natürliche Zellstoff, der die Hauptkomponente darstellt, wurde durch Fiberglas ersetzt. Aufgrund dessen erhöhte sich die Betriebsdauer des Ruberoids um ein Vielfaches.

Trotz der Tatsache, dass das Dachdeckungsmaterial ausgezeichnete wasserabweisende Eigenschaften hat, wird es selten als eine Schicht in dem Dachkuchen eines Schrägdachs gefunden. Tatsache ist, dass es in der Kälte zu zerbrechlich wird und bei der geringsten Verformung reißen kann. Dieses Verhalten ist für eine hochwertige Abdichtung nicht akzeptabel. Außerdem ist die Beschädigung der Dachmaterialschicht ziemlich einfach und bei starker Spannung kann sie brechen.

Welches Material eignet sich am besten als Abdichtung?

Im Baubereich ist es aufgrund seiner großen Anzahl schwierig, die Materialien zu verstehen, so dass es manchmal nützlich ist, solche Artikel zu lesen, um informiert zu bleiben. Heute als das Imprägnierungsgewebe ist am besten, die folgenden Produkte zu verwenden:

  • Kunststofffolie
  • Polypropylenfolie
  • Pergamin
  • Diffusionsmembranen

Also jetzt alles in Ordnung.

Polyethylenfolie

Dieses Material ist der gebräuchlichste Rohstoff für die Herstellung von Folienabdichtungsprodukten. In den letzten Jahrzehnten haben die Hersteller gelernt, wie man verschiedene Sorten davon herstellt. Und das können Sie heute während des Studiums des Baumarkts erfahren:

  • Dichter Polyethylenfilm. In den meisten Fällen übersteigt seine Dicke 200 Mikrometer, da es für die anderen Indikatoren nicht in der Lage ist, Wasser und Luft zu passieren, weshalb eine Dampfdurchlässigkeit nicht in Frage kommt. Wenn solches Material auf dem Dach platziert wird, stellen Sie sicher, dass die natürliche Belüftung alle Ecken der Dachpappe mit Luft versorgt.
  • Perforierter Film. Auf dem Körper dieses Materials gibt es eine große Anzahl unauffälliger Löcher. Dank ihnen kann der Stoff Wasser und Dampf passieren, blockiert aber den Zugang zu normalem Wasser. In der Bauindustrie hat es den zweiten Namen - Anti-Kondensat-Membran. Aufgrund der Übertragung von Dampf, wird es nicht auf den nächsten Produkten in Form von Kondensat bleiben. Dieses Material wird am besten als eine wasserdichte Schicht unter der Metallfliese oder dem professionellen Blatt verwendet. Es ist erwähnenswert, dass die perforierte Folie eine lange Betriebsdauer hat, die mit der richtigen Pflege etwa 25 Jahre erreichen kann.
  • Verstärkter Film. Hier ist alles klar von dem Namen. Diese Leinwand besteht aus drei Schichten, deren Mitte ein Glasfasergewebe ist. Es verleiht dem Material die nötige Festigkeit, aber es stehlen keine Elastizität.

Wenn wir über ihre Verwendung sprechen, sind verstärkte Membranen viel beliebter als ähnliche Produkte. Aufgrund ihrer erhöhten Festigkeit werden sie auch bei Gerüsten eingesetzt, bei denen eine imposante Wärmedämmschicht vorgesehen ist. Aufgrund der Zuverlässigkeit kann ein solches Produkt fest an den Sparrenbeinen befestigt werden und hat keine Angst, es zu beschädigen.

Polypropylenfolien

Polypropylen wurde nach gewöhnlichem Polyethylen hergestellt und sammelte an sich seine positiven Eigenschaften. Nachdem dieses Produkt freigegeben wurde, bemerkten Entwickler sofort seine Verbesserung in Form von Festigkeit und Beständigkeit gegen UV-Licht. Private Bauträger haben sich dazu entschlossen, diese Qualitäten zum Vorteil zu nutzen und manchmal ein unfertiges Gebäude damit zu bedecken, in diesem Zustand kann es mehrere Monate stehen, bis der Hauptbau wieder aufgenommen wird.

Trotz der großen Vorteile von Polypropylen hat es immer noch seine Nachteile. Vor nicht allzu langer Zeit produzierten die Hersteller gewöhnliches Material, aber es wurde schnell entdeckt, dass sich während des Betriebs Kondensat nicht außen, sondern in der Dicke der Dachpaste bildet. Natürlich entfremdete dies die Käufer sofort, aber diese Nuance wurde sehr schnell beseitigt. Heute wird eine spezielle Schicht aus Viskose-Zellulose-Substanz auf die Polypropylenfolie aufgetragen, die überschüssige Feuchtigkeit absorbiert. Der Trocknungsprozess erfolgt aufgrund natürlicher Belüftung, daher ist es sehr wichtig, dass es richtig gemacht wird.

Beim Kauf solcher Materialien stellt sich die Frage, welche Seite das Dach wasserdicht machen soll. Heute ist es ziemlich schwierig, diesbezüglich einen Fehler zu machen. Fast alle verkauften Produkte enthalten Anweisungen für die Installation und den Betrieb. Darüber hinaus gibt auf der Leinwand selbst oft die Seite an, die Sie benötigen, um das Material zu verlegen, um problematische Situationen zu vermeiden.

Anti-Kondensat-Membranen mit einer absorbierenden Schicht müssen so auf die Isolierung gelegt werden, dass die "Arbeits" -Seite darauf gerichtet ist. Um eine gute Belüftung zu gewährleisten, muss zwischen der Dämmung und der Abdichtung eine Lücke gelassen werden. Dieses Material eignet sich am besten für den Einbau unter Metalldächern, wo die Kondensatmenge mehrmals die Norm überschreiten kann.

Pergamin

Trotz der großen Auswahl an Imprägniermaterialien verwenden viele Entwickler Pergamin. Es ist eine Pappe für Dacharbeiten, die wiederum mit feuerfestem Bitumen unter Beimischung von Weichmachern imprägniert wurde. Dieses Produkt wird in Rollen gelagert und wird in der gesamten Bauindustrie verwendet, wo Dampfsperre oder Wasserabdichtung benötigt wird.

Die folgende Liste hilft Ihnen zu verstehen, welche Art von Glassine für Sie relevanter ist:

  • P-300. Dieses Material wird nach GOST und TU hergestellt. Es hat eine durchschnittliche Dichte, hat einen wasserdichten Körper. Erfahrene Bauarbeiter sagen über dieses Material, dass es das Element gut von Feuchtigkeit isoliert, aber es höher zu markieren macht es noch besser.
  • A250. Dieses Glassine ist ein Produkt der Economy Class. Es wird aus Rohstoffen bester Qualität hergestellt, so dass der Preis nicht unter dem Durchschnitt liegt. Aber trotzdem hat P250 hohe Festigkeitseigenschaften und Frostbeständigkeit. Darüber hinaus ist seine Elastizität und Dämmleistung auf einem guten Niveau.
  • P350. Wie bereits erwähnt, ist dieses Material etwas besser als sein Gegenstück. Solch ein Glassine hat die beste Qualität unter seinen Gegenstücken. Hohe Raten werden durch Auftragen einer großen Menge Bitumen erreicht. Aber neben all dem hat der Körper P350 die Fähigkeit zu atmen, so dass er oft in der belüfteten Dachpaste gefunden werden kann.

Diffusionsmembranen

Unter allen Materialien, die als Abdichtung verwendet werden, kann dieses Produkt den teuersten zugeschrieben werden. Wenn Sie das Preisschild nicht berücksichtigen, können Sie eine große Praktikabilität wählen, aufgrund derer solche Membranen und wild beschlagnahmt werden.

Die perforierte Membrane schützt das Dachsystem lange vor Niederschlag und verhindert nicht, dass das Kondensat entweicht. Die Dampfdurchlässigkeit wird durch mikroskopische Löcher erreicht, die sich im gesamten Gewebe befinden. Dieses Produkt besteht aus synthetischen Fasern, die bei richtiger Positionierung einen Vliesstoff bilden. Die Diffusionsmembran kann auf die Isolierung gelegt werden, wodurch die Notwendigkeit entfällt, ein Gegengitter zu erzeugen.

Diese Membranen sind in mehrere Arten unterteilt, sie können einseitig und zweiseitig sein. Wenn Sie die erste von ihnen gekauft haben, dann sollten Sie bei der Installation vorsichtig sein, denn wenn Sie die falsche Seite wählen, wird die Feuchtigkeit nicht in der Lage sein, den Dachkuchen zu verlassen, aber es wird ohne Probleme kommen. Wie bereits gesagt, ist es heute praktisch unmöglich, einen Fehler bei der Installation eines wasserabweisenden Materials zu machen, aber wenn Sie immer noch an Ihren Fähigkeiten zweifeln, können Sie um Hilfe von Spezialisten bitten.

Doppelseitige Membranen passen meistens an Orte, an denen Feuchtigkeit isoliert werden muss, aber gleichzeitig muss der Zu- und Abfluss sauberer Luft aufrechterhalten werden. Ein Beispiel ist ein Gratknoten. Es hat immer eine große Menge an Feuchtigkeit, aber feuchte Luft freizugeben ist nicht genug, weil es nicht dem Trocknungsprozess unterzogen wird.

Atemmembranen erfüllen alle Anforderungen, die man sich heute vorstellen kann. Der wichtigste von ihnen ist Abdichtung und Wärmeeinsparung, hier gibt es kein solches Produkt. Als Nachteil können Sie die Kosten hervorheben.

Neben der Seite unterscheiden sich die Filme in der Dampfdurchlässigkeit.

  • Superdiffusion hat die stärkste Dampfdurchlässigkeit.
  • Einfach Diffusion bezieht sich auf Materialien mit einer durchschnittlichen Feuchtigkeitsübertragung.
  • Pseudodiffusionen haben eine eher geringe Durchlässigkeit, daher ist es bei ihrer Installation notwendig, eine spezielle Lücke für die Belüftung zu schaffen.

Jetzt, wo Sie fast alles über Abdichtungsmaterialien wissen, können Sie damit beginnen, ihre Installation zu analysieren.

Wie kann man das Dach abdichten?

Die Installation von Abdichtungsmaterialien ist kein schwieriger Prozess, aber es ist notwendig, einige Anforderungen zu erfüllen.

Die größte Schwierigkeit beim Verlegen einer Dampfsperre besteht darin, dass diese Arbeit in der Höhe ausgeführt werden muss. Oft verursacht es viele unangenehme Folgen. Bevor Sie solche Arbeiten durchführen, wiederholen Sie am besten die Sicherheitsarbeit bei Höhenarbeiten und erhalten Sie hochwertige Sicherheitsausrüstung und Spezialwerkzeuge.

In der Regel befindet sich die wasserdichte Schicht auf dem Isoliermaterial, das zwischen den Sparrenbeinen angeordnet ist. Als Befestigungsmittel erscheinen oft Klammern Heftklammer oder kleine Hardware. Die meisten Entwickler sparen imprägnieren Produkte und glauben, dass es profitabel ist, aber nicht so. Kondensat "frisst" schnell die Nützlichkeit der Isolierschicht und Sie müssen nach ein paar Saisons überholen.

Um eine gute Lücke zu schaffen, benötigen Sie kleine Lamellen. Sie werden direkt auf die Isolierung gelegt und mit Wasserabdichtung abgedeckt. Es sollte beachtet werden, dass ihr Querschnitt im Bereich von 30 bis 50 mm liegen sollte. Wenn diese Bedingung verletzt wird, kann der Bedachungskuchen seine Funktionen nicht richtig ausführen.

In der Regel wird die Installation des wasserabweisenden Films in horizontalen Streifen ausgeführt, d.h. über die Rampe. Alle Arbeiten sollten sich von unten nach oben bewegen, wie normative Dokumente lesen, aber auch hier gibt es einige Nuancen:

  • In dem Fall, in dem das Dichtungsmaterial eine Breite von mehr als 1,5 Metern aufweist, beginnt seine Installation von der Traufe. Der Film muss über die Sparrenbeine verteilt werden. Es ist sehr wichtig, dass es keine Falten auf der resultierenden Oberfläche gibt, aber wenn es welche gibt, ist es besser, sie sofort zu beseitigen.
  • Wenn Sie einen Anti-Kondensationsfilm verwenden, können Sie ihn auf keinen Fall dehnen. Wenn die absorbierende Schicht gesättigt wird, erhöht sie ihr eigenes Gewicht und kann reißen. Um die optimale Spannung zu bestimmen, müssen Sie eine einfache Regel einhalten: zwischen den Sparrenbeinen sollte sie um 1-2 Millimeter absacken.

Es ist erwähnenswert, dass bei der Montage des Firstelements berücksichtigt werden sollte, dass es nicht vollständig mit Abdichtungsmaterial bedeckt werden kann. Belassen Sie entsprechende Abstände für den Zu- und Abfluss der Luftmassen. Falls Sie diesen Bereich noch vollständig isolieren möchten, können Sie eine Superdiffusionsmembran erwerben. Es ist in der Lage, Dampf in großen Mengen zu leiten. In anderen Fällen ist es notwendig, eine Lücke zwischen den Abdichtungsstreifen von mindestens 20 cm zu machen.

Auf welcher Seite soll man imprägnieren?

Oft wasserabweisende Passform wasserabweisend in der Richtung, aus der das Eindringen von Feuchtigkeit möglich ist. Beispielsweise dehnt sich die Dachabdichtung über die Dämmung mit einer wasserabweisenden Schicht aus. Und auf dem Boden und den Wänden der wasserabweisenden Schicht ist von der Isolierung gerichtet, während die Abdichtung innerhalb und außerhalb des Gebäudes verwendet werden kann.

Wie man die wasserdichte Seite für verschiedene Arten von Abdichtungen bestimmt:

Inhalt

Welche Seite ist auf den Boden imprägniert?

Je nachdem, welche Seite vor Feuchtigkeit geschützt werden muss, kriecht das Imprägnieren:

  • wasserabweisende Seite - bei Verlegung unter feuchtigkeitsabsorbierender Isolierung auf Beton oder Lehmboden;
  • wasserabweisend nach oben - direkt unter dem Estrich zum Schutz der Böden in sehr nassen Bereichen.

Auf welcher Seite sollte man die Wände abdichten?

Das Prinzip der Abdichtung von Wänden ist das gleiche wie das der Böden. Wenn Sie die Isolierung oder die Wände vor einer inneren Feuchtigkeitsquelle schützen müssen, ist die wasserdichte Seite in den Raum eingebaut. Und um die Wände von außen zu schützen, sollte die wasserabweisende Schicht zur Straße gerichtet sein.

Welche Seite ist auf dem Dach wasserdicht?

Die wasserabweisende Seite der Dachabdichtung sollte von der Isolierung nach außen gerichtet sein. Schließlich ist die Dämmung mit ihrer Hilfe vor eindringender Feuchtigkeit von außen geschützt - wenn sich unter der Dachhaut Niederschlag oder Kondenswasser bildet. Die raue Seite sollte Feuchtigkeit von der Isolierung aufnehmen und verdampfen.

Auf welcher Seite soll man unter dem Metall imprägnieren?

Metalldach (aus Wellblech, Metallfliesen) erfordert aufgrund seiner Eigenschaften eine spezielle Abdichtung - spezielle Antikondensationsfolien. Dies ist die einzige Art der Abdichtung, die außen mit einer flauschigen Seite verbunden ist. Dank der feuchtigkeitsabsorbierenden Außenschicht wird der Schutz des Metalldaches vor Korrosion gewährleistet - die gesamte aufgenommene Feuchtigkeit fließt schnell ab, ohne zu verkleben.

Brauche ich eine Abdichtung an der Decke?

Die Decken in den Zimmern sind nur durch Dampfsperre verschlossen, Abdichtungen von den Innenräumen der Zimmer werden auch im Bad oder in der Sauna nicht genutzt. Ansonsten wird die Inneneinrichtung regelmäßig nass - weil die Abdichtung das Kondensat von der Isolierung in den Raum ableitet.

Abdichtung auf dem Dach verlegen

Dachabdichtung: Es muss richtig gemacht werden

Bei der Dachdeckung ist das wichtigste Thema die Abdichtung. Es schützt die Holzteile des Daches vor Regen und Schmelzwasser. Verhindert die zerstörende Wirkung von Kondensat unter dem Dachraum. Bietet eine zuverlässige Belüftung und schützt die wärmenden Materialien vor Nässe.

Das Dach mit einem professionellen Bodenbelag bedeckt

Darüber hinaus erfüllt die wasserabweisende Schicht die Funktion des Schutzes vor Wind. Das Eindringen von kalter Luft unter dem Dach erhöht den Geldfluss für die Heizung erheblich.

Materialien für die Dachabdichtung

Mit der Entwicklung von Bautechnologien hat sich die Abdichtung von Dächern privater Gebäude erheblich verändert. Es gibt neue Bedachungsmaterialien, die andere Technologien zum Schutz vor Wasser erfordern. Neben modernen Technologien werden jedoch immer noch kostengünstigere Materialien für Dachabdichtungen gefunden.

Dachabdichtung mit Dachmaterial

Es gibt zwei häufig verwendete Imprägniermaterialien:

  • Dachabdichtungsmaterial
  • Imprägnierbares Polyethylen, verstärkte Hydrobarriere

Das Dachmaterial diente als traditionelles Material zum Schutz von Holzdachkonstruktionen. Hierbei handelt es sich um einen mit Bitumen imprägnierten Karton, der an den Sparren mit einer Überlappung benachbarter Streifen von 10-12 cm befestigt wurde, um die Fugen vor dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen und mit geschmolzenem Bitumen zu überziehen.

Die Abdichtung auf dem Dach wird von mindestens 3 Ausführenden durchgeführt (zwei auf dem Dach und einer darunter). Dachmaterial wird mit Nägeln mit breiten verzinkten Kappen am Dachrahmen befestigt. Oben passen gewellte Schiefer. Dank der Wellen wurde der Schiefer belüftet, was die Ansammlung von Feuchtigkeit unter ihm verhinderte.

Hydro Barrierefolie für Bedachungen

Es war eine einfache und sehr erschwingliche Möglichkeit, das Dach, das heute zu finden ist, wasserdicht zu machen. Dieses Verfahren hat jedoch mehrere Nachteile, die die Lebensdauer des Traggestells des Daches wesentlich beeinflussen.

Die Grundlage des Papierdachmaterials, das an sich die Periode seines Betriebes unter dem Einfluss der Feuchtigkeit wesentlich verringert. Die Fugen der Bitumenbahnen imprägnieren nach 4-5 Jahren, rissend vom Temperaturunterschied und beginnen, die Feuchtigkeit durchzulassen. Dies wird durch die Alterung von Bitumen verursacht, wodurch intermolekulare Bindungen zerstört werden.

Das bituminöse Dachmaterial, wenn es auf Sparren montiert wird, kann leicht von einer kleinen Last reißen. Darüber hinaus ist die Rolle dieser Abdichtung kein geringes Gewicht, was auch ihre Installation in der Höhe erschwert.

Die Dachabdichtung mit Hydro-Barriere aus verstärktem Polyethylenfilm bezieht sich auf moderne Technologien. Dieses Material als Film zu bezeichnen wird nicht ganz korrekt sein, da es Mikrolöcher für die Belüftung hat. Es ist eher eine Membran als ein Film. Mit einer geringen Dicke hat ein solches Material eine hohe Festigkeit und ein geringes Gewicht.

Abdichtungen auf Sparren verlegen

Wichtig zu wissen! Bei der Verlegung einer Hydrobarriere ist zu überlegen, auf welcher Seite die Materialstreifen auf den Sparren montiert werden.

Die Folie auf die Sparren legen, sollte die Seite ohne Inschriften oder gemäß den Anweisungen im Bausatz sein. Oft ist die Verlegeseite auf einer Hydro-Barriere angegeben. In diesem Fall ist das Kondensat nicht in der Lage, die Wasserdichtigkeit zu verlieren. Wenn es verwirrt wird, wird das Wasser durch die Membran zur Isolierung durchdringen. Durchtränkte Mineralwolle verliert ihre isolierenden Eigenschaften.

Dampf und Abdichtung unter dem Metall oder Wellpappe legen

Installation von Wellblech

Das Abdichten eines Daches für gewellte Metall- oder Metallfliesen erfordert wasserdichte Membranen. Nur in diesem Fall ist ihre Lebensdauer für 50 Jahre garantiert.

Die Technologie der Installation von Abdichtungen ist wie folgt: die erste Bahn der Barriere zu verlegen, beginnt von der Unterseite des Daches. Die Rolle wird über die Sparren gerollt und an ihnen mit Klammern eines Bauheppers oder galvanisierten Nägeln mit einem breiten Hut befestigt.

Der nächste Streifen wird mit einer Überlappung von 10-15 cm auf den vorherigen gelegt und ist auch an den Sparren befestigt. Die Fugen zwischen den beiden Platten an den Stellen der vertikalen Verbindung des Dichtungsmaterials sind mit einem breiten Butylkautschukband befestigt. Zwei Bleche werden mit galvanisierten Nägeln an den Sparren befestigt, indem eine Gegenschiene mit einer Breite von 20-40 mm befestigt wird

Wichtig zu wissen! Montieren Sie die Barriere nicht den engen Sitz wert. Es wird empfohlen, die Folie zwischen den Sparren mit einem Durchhang von nicht mehr als 20 mm zu montieren.

Gegenhalter bieten eine technologische Lücke für die Luftzirkulation zwischen Wellblech und Abdichtung. Wenn die Installation der Dachabdichtung abgeschlossen ist, wird der Einbau einer Drehbank zur Befestigung von Metall- oder Metallplatten ausgeführt. Reiki Holzkisten Abschnitt von 20 x 40 mm mit Nägeln in der Richtung senkrecht zu den Sparren befestigt.

Die Abdichtung des Mansardendaches oder des Daches eines anderen Gebäudes erfordert einen Schritt zur Befestigung der Schienen von 50 cm Länge. Vorher werden alle Gegengestelle und die Ummantelung der Leiste mit einer antiseptischen Lösung behandelt. Es verhindert die Bildung von Pilzen und schützt den Baum vor Insekten. Nach der Montage der Latten ist es möglich, die Installation eines professionellen Bodens durchzuführen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Abdichtung von Schornsteinrohren, Lüftungs- und Luftkanälen gelten. Nach der Technologie wird die Polyethylenmembran mit dem Schornstein verklebt, um zu verhindern, dass Regenwasser und Kondensat unter das Dach fallen. Als Klebematerial wird doppelseitiges Butylkautschukband verwendet. Die Überlappung sollte mindestens 10-15 cm betragen.

Diagramm der Dachabdichtung

Um die Abdichtung des Schornsteins gegen Überhitzung weiter zu schützen, empfiehlt es sich, zwischen Mauerwerk und Asbestrohr eine Dämmschicht zu legen. Es ist auch erwähnenswert, dass die wasserdichte Membran bis zu 120 ° C aushärten kann, und doppelseitiges Klebeband ist beständig gegen Temperaturen + 70 °.

Die Abdichtung für das Dach aus Metall bietet auch einen Antikondensationsschutz.

Die richtige Abdichtung von Dach und Dach sorgt nicht nur für wohnliche Mieter.

Imprägnierung des Dachs der Badewanne wird Geld für Energie sparen, um die gewünschte Temperatur zu erhitzen und zu halten.

Überdeckende Bitumenrollenabdichtung. Nachdem die Lösung fest ergriffen ist, wird die erste Schicht auf die gesamte Dachfläche gelegt.

Abdichtung des Daches aus Beton und Metall. Die wichtigste Phase der Dachanordnung ist der Schutz vor Regen, Schnee und Kälte.

Imprägnierfolie unter dem Metall

In Bezug auf die Frage, ist es notwendig oder nicht, Wasserabdichtung unter einer Metallfliese zu installieren, geben Experten nur eine bejahende Antwort. Dieser kategorische Charakter wird dadurch erklärt, dass während des Betriebs des Bodenbelags für ein Dach dieses Material von der Seite, die dem Dachbodeninneren zugewandt ist, Kondensat produziert. Wenn es keine Abdichtung gibt, dringt die Feuchtigkeit, die aufgetaucht ist, in die Isolierung ein, die bald unbrauchbar wird.

Abdichtungsmaterialien für das Dach aus Metall

Zur Gewährleistung der Abdichtung wird üblicherweise dampfdurchlässige Unterdachfolie unter der im Bild gezeigten Metallplatte verwendet, die unter die Bedachung passt. Die dampfdurchlässige Membran soll den unter dem Dach befindlichen Raum vor Niederschlag, Schmelzwasser, Schmutz und Staub schützen. Dank der Folie dringt Feuchtigkeit von außen nicht in die Dämmschicht ein.

Durch das Vorhandensein von Mikroperforation an dieser Abdichtungsbarriere wird eine Belüftung von Wasserdampf bereitgestellt, die aus dem Inneren des Hauses eindringt und die die Dampfsperre unter der Metallplatte nicht handhaben kann (lesen Sie auch: "Auf welcher Seite die Dampfsperre angebracht wird").

Das zur Abdichtung des Daches bestimmte Produkt ist ein dreischichtiges Material mit einem gewebten Verstärkungsgewebe aus Polyethylenfasern. Auf jeder Seite ist eine Laminierung aus Polyethylen-Beschichtung.

Die Variation der Folie für die Abdichtung in Abhängigkeit von der Art und Dicke der Laminierung ist unterschiedlich:

  • mit flammhemmenden Eigenschaften;
  • UV-beständig;
  • verschiedene Farben usw.

In einem Abstand von etwa 12 Zentimetern von der Kante des Dichtungsfilms befindet sich ein grün oder rot gepolstertes Band, das die Dampfdurchlässigkeit des Materials und Informationen über seine Eigenschaften zeigt. Das Vorhandensein von Verstärkungen verleiht der Folie die nötige Festigkeit und doppelseitige Laminierung, vorausgesetzt, sie ist ordnungsgemäß verlegt, bietet ausgezeichnete wasserabweisende Eigenschaften (ausführlicher Artikel: "Dachabdichtung: Materialien").

In der Regel sieht eine Wasserabdichtungsfolie wie ein 50 Meter langer Streifen, 150 Zentimeter breit und mit einer Dichte von 140 g / m² aus. Es sollte angemerkt werden, dass die Lebensdauer dieses Materials der Haltbarkeit von Metall ähnlich ist. Ein solcher Film ist nicht anfällig für Fäulnisprozesse, Pilze und Schimmelpilze werden nicht gebildet. Darüber hinaus bezieht es sich auf umweltfreundliche Produkte, hat keine negativen Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

Es wird auch eine Metallfliesenmembran verwendet, die zu neuen Arten von Isoliermaterialien gehört und von zwei Arten sein kann: Diffusion und Superdiffusion. Diffusionsprodukte zeichnen sich durch kleine Löcher aus.

Abdichtungen unter dem Metall verlegen

Installation der Abdichtung unter dem Metall gemäß den folgenden Regeln:

  • der Film wird auf der Ebene der Dachsparren und anderer Elemente der Dachkonstruktion mit Hilfe von Nägeln aus rostfreiem Stahl mit einer flachen Kappe oder Klammern zur mechanischen Befestigung befestigt;
  • zwischen den Elementen des Dachsystems, an dem der Film befestigt ist, darf der Abstand 120 Zentimeter nicht überschreiten;
  • Nachdem die Installation der Abdichtung abgeschlossen ist, wird die Befestigung durch die Schaffung eines Hilfs-Gegengitters unter der Metallplatte entlang des Abhangs verbessert. Dafür wird ein Material aus Holz verwendet, das mit einer speziellen Imprägnierung behandelt wurde und einen Querschnitt von 5x2 Zentimetern hat. Wenn das Gegengitter nicht installiert ist, kann die Zuverlässigkeit der Befestigung des wasserabweisenden Films nicht sichergestellt werden, und es wird nicht möglich sein, durch sie das normale Niveau der Belüftung von Wasserdampf, der aus dem Inneren kommt, zu erzeugen;
  • Wenn das Dach unter einer Metalldeckung abgedichtet wird, sollten die Seiten der Folie nicht verwechselt werden. Hydrobarriere montiert in Bezug auf die helle Seite des Bandes, die auf der Kante des Materials ist, sollte es zum Dachboden gedreht werden. Wenn die Folie nicht richtig verlegt wird, werden ihre Eigenschaften in Bezug auf Wasserdichtigkeit und Dampfdurchlässigkeit erheblich beeinträchtigt, und sie kann ihre Funktion nicht erfüllen (lesen Sie: "Wie man das Dach mit Metallfliesen richtig beplankt - Fliesen vorbereiten und verlegen");

  • Abdichtungsmaterial wird nicht direkt auf den Bodenbelag (Schalung) gelegt und erlaubt keinen Kontakt mit der Dämmschicht. Wenn die Installation von Abdichtungen in Gegenwart von Schalung erforderlich ist, wird das Problem gelöst, indem die Verzögerung entlang der Neigung des Daches zwischen der Folie und der Dachabdeckung verlegt wird. Sonst hat die Verwendung der Folie keinen Vorteil, da sie auf dem Zelteffekt beruht, der durch die Oberflächenspannung verursacht wird;
  • Damit ein solcher Effekt möglich ist, sollte unter dem Dach des Daches eine Lücke von 4-5 Zentimetern vorhanden sein. Auch vor dem Legen der Metallfliese. Es ist notwendig, die Kanten der hydraulischen Barriere an der Unterseite des Daches und entlang seiner Kante entsprechend den Anforderungen für die Zirkulation der Luftmassen in der Zwischenschicht zu befestigen. Orte des Eintritts und des Austritts von belüfteter Luft sollten so ausgeführt werden, dass in der Zwischenschicht das Eindringen lebender Mikroorganismen verhindert wird;
  • Bei der Abdichtung eines Dachs einer Metallplatte wird entlang des Firsts auf dem Dach ein mindestens 5 cm breiter Kamm gebildet, um die Belüftung zu gewährleisten. In diesem Fall muss die hydraulische Sperre ihren Rand bis zur Dachrinne erreichen;
  • Farbbalken auf dem Film bedeutet die Überlappungslinie, gefolgt von einer wasserabweisenden Schicht;
  • Zur Befestigung der Hydrobarriere an den vorstehenden Elementen auf dem Dach doppelseitiges Butylkautschuk-Klebeband K-2 verwenden;
  • Um eine Ventilationsverletzung an einer Stelle zu beseitigen, an der sich unter der Abdichtung ein Spalt befindet, wo das Dachfenster ausschneidet, werden seitliche Löcher in die Dachsparren unter und über der Fensteröffnung gebohrt oder Lüftungsöffnungen für Metallfliesen werden an den gleichen Stellen installiert;
  • Dachabdichtungen für das Dach aus Metall sind an ihre Design-Lösungen angebracht. Tatsache ist, dass verschiedene Hersteller von Fenstern für Dachzimmer verschiedene Lösungen für die Installation von wasserabweisenden Folien für ihre Produkte haben.
  • Metalldachdeckung, detailiert auf Video:

    Aufrufe: 2 012

    Die Konstruktion des Daches ist ein wichtiger und entscheidender Moment beim Bau des Hauses. Es ist bemerkenswert, dass es das Gebäude vor äußeren Einflüssen schützt und der Struktur die nötige Festigkeit und Steifigkeit verleiht. Das Hauptelement des Tortendaches ist die Abdichtung. Es besteht aus verschiedenen Komponenten, die je nach Art der Beschichtung ausgewählt werden. Wenn das Dach aus Wellblech besteht, ist die Abdichtung mit Membrankomponenten wirklich Ihre eigenen Hände.

    Bei der Anordnung des Daches müssen folgende Schutzkomponenten verwendet werden:

    • 1 - hitzebeständig;
    • 2 - wasserdicht;
    • 3 - Lungen;
    • 4 - elastisch;
    • 5 - langlebig.

    Funktionell muss der Film mit jeglichen Stößen fertig werden, während die Integrität und Form erhalten bleibt. Die Abdichtung von gewellten Membranpolymerfolien gilt als die beste Option für die Verarbeitung des Daches.

    Dachabdichtung unter Wellpappe verlegen

    Die Ausführung der Beschichtung mit dem angegebenen Material verleiht dem Dach eine makellose Optik und Zuverlässigkeit. Korrigieren Sie die Konstruktion der Konstruktion und isolieren Sie sie von Feuchtigkeit und Kondensat. Hersteller versuchen, eine Vielzahl von Abdichtungsoptionen anzubieten, von denen jede ihre eigenen Eigenschaften hat. Wenn Sie Terrassendielen wählen, können Sie auf einen Membranfilm nicht verzichten.

    Die Abdichtung unter Profilblechen sollte in Übereinstimmung mit den technologischen und Einbaubedingungen erfolgen. Die Anwesenheit von irgendwelchen Zweifeln, vor allem in der Durchführung der Arbeit mit eigenen Händen, ist der Grund für die Berufung an erfahrene Bauherren. Der Dachschutz kann nicht ohne die folgenden Werkzeuge und Materialien hergestellt werden:

    • 1 - perforierter Antikondensatfilm;
    • 2 - Imprägnierung, die unter der Wellung liegt und einen Membranfilm darstellt;
    • 3 - Membranen vom Superdiffusions- und Diffusionstyp;
    • 4 - hölzerne Latten, die unter dem Gegengitter und der Kiste gehen werden;
    • 5 - Bauklebeband auf bilateraler Basis;
    • 6 - Komponenten endovy;
    • 7 - galvanisierte Nägel mit einer breiten Kappe;
    • 8 - Montagehefter.

    Richtig verlegter Film mit den eigenen Händen, entsprechend den Anweisungen des Herstellers, wird die Isolierung für eine ziemlich lange Zeit ermöglichen. Wir weisen darauf hin, dass übermäßige Spannung und Durchhängen vermieden werden müssen. Zusätzlich muss zwischen der Wärmedämmung und der Folie ein Belüftungsraum von mindestens 40 mm vorgesehen werden.

    Die Abdichtung unter einem professionellen Bodenbelag wird einfach durchgeführt, aber es lohnt sich, vorläufig und mit Nuancen zu lesen. Insbesondere sollte die absorbierende Seite unter die Isolierung gelegt werden. Es ist leicht, es durch spezielle Markierungen zu bestimmen, die vom Hersteller angebracht werden. Wenn Sie das Gegenteil getan haben, können Sie sich darauf vorbereiten, dass die Abdichtung des Daches nicht wie vorgesehen funktioniert.

    Beachten Sie, dass ein zuverlässiger Schutz ausschließlich mit überlappenden benachbarten Bändern von nicht weniger als 100 mm gewährleistet ist.

    Oben auf dem Film sind Holzlatten der Latte montiert, mit einer Teilung von benachbarten Elementen von 100,150mm. Jede Diele sollte einen rechteckigen Querschnitt von 25 * 40 mm haben, während eine größere Größe erlaubt ist. Im Bereich des Grates wird empfohlen, einen belüfteten Raum von 50 mm in Bezug auf die Achse des Rahmens und der Folie zu belassen. Nach Abschluss der Überwachung der Dichtigkeit der verfügbaren Docking-Punkte, können Sie beginnen, professionelle Bodenbeläge zu verlegen.

    Technologie, die Anti-Kondensatfilm legt

    Normalerweise wird das Material gelegt, wenn die Fachwerke fertig sind. Es ist ratsam, mit dem Bau zu beginnen und auf trockenes Wetter zu warten. Der Abstand zum Sparren sollte innerhalb von 1200 cm liegen. Die absorbierende Seite der Folie geht nach unten, wodurch das Eindringen von Feuchtigkeit in den Raum unter dem Dach verhindert wird. Legen Sie das Material überlappen horizontale Bereiche, mit der Fixierung von kleinen Nägeln oder Klammern.

    Die Ränder der Membrane werden Ende an Ende gelegt, während zusätzlich mit Klebeband geklebt wird, weshalb es empfohlen wird, dass die Sparrenstufe nicht mehr als die Breite des Blechs gemacht wird. Bei der Gestaltung des Daches ist das Haus ideal, wenn es zusätzlich für die Überlappung des Materials vorgesehen ist.

    Wenn die Spannung der Folie inakzeptabel ist, kann die Bildung von Durchhängen mehr als 20 mm betragen, andernfalls besteht die Gefahr der Kondensation auf den Holzelementen der Struktur. Der Abstand zwischen der Antikondensatoberfläche und dem Wärmeisolator sollte mindestens 40 mm betragen. Feuchtigkeit, die bis zum unteren Rand fällt, wird durch eine spezielle Dachrinne abgeleitet. Die Isolierung wird mit Holzlatten mit den Maßen 30 * 50mm und Nägeln befestigt.

    Bei der Verlegung der isolierenden Dachdeckung mit ihren eigenen Händen, muss man sicherstellen, dass die Feuchtigkeit nicht auf sie fällt, besonders wenn die Basis der Baumwolle. Zusätzlich werden die Fugen überprüft und ggf. geklebt. Alle Kontaktstellen mit der technischen und sonstigen Kommunikation sind durch Seitenventile getrennt, die mit einem speziellen Klebeband an jedem horizontalen Element des Daches des Hauses befestigt sind.

    Normalerweise wird die Richtung der Verlegung des Films von unten nach oben gewählt. Wenn eine antiseptische Beschichtung für Holz verwendet wird, müssen Sie sicherstellen, dass es vollständig getrocknet ist, danach ist es zulässig, die Befestigungsstreifen zu montieren. Vergessen Sie nicht die richtige Auswahl der Nägel, da diese eine galvanisierte Beschichtung haben müssen. Dies wiederum verringert die Wahrscheinlichkeit ihrer Korrosion.

    1. 1 - Kiste;
    2. 2 - profiliert;
    3. 3 - Siegel;
    4. 4 - Dachfirst;
    5. 5 - Abdichtungsmaterial;
    6. 6 - Fachwerkband;
    7. 7 - Fachwerkfuß;
    8. 8 - Isolationsschicht;
    9. 9 - Dampfsperrmaterial;
    10. 10 - Deckenrechen;
    11. 11 - Ausrüstungsmaterial (Wandverkleidung, Trockenbau);
    12. a - Freiraum für die Unterdachbelüftung;
    13. b - der Abstand zwischen der Abdichtung und der Dichtung für die Belüftung.

    Membranbeschichtung durchführen

    Die volumetrische Membran des Daches wird mit den Händen so gelegt, dass sie parallel zur Traufe auf dem Bodenbelag liegt. Die Fixierung der Beschichtung ist mit einfachen Nägeln oder mit einem Bauhefter möglich. Jede nachfolgende Schicht überlappt sich mit einer obligatorischen Überlappung von nicht weniger als 70 mm vorher. Das verlegte Material wird zusätzlich mit Klebeband oder einer speziellen Lösung verklebt, die eine zuverlässige und dichte Verbindung garantiert.

    An den Stellen des Counterbribe erfordert die Verwendung von Dichtband. Die Klemmung der Membran erfolgt mit Holzlatten. Experten raten dazu, eine zusätzliche Beschichtung unter die Deckschicht zu legen - eine Polymerdichtung, die eine genaue Wiederholung der Profilkontur und eine perfekte Passform ermöglicht. Auf diese Weise wird eine ideale Abdichtung des Daches des Hauses erreicht.

    Endovahydroprotektion

    Wenn Sie das Dach oder die Veranda mit eigenen Händen anordnen, müssen Sie auch auf die Endova aufpassen, da Feuchtigkeit leicht in den Raum gelangen kann. Die Hauptabdichtungsfunktion wird von der Membrane ausgeführt. In Fällen, in denen das Dach mit einem Mansardenfenster kombiniert wird, müssen an den Verbindungsstellen des hydraulischen Schutzes Membranen mit einer Breite von 50 mm mit anschließender Verbindung der Verbindung angebracht werden. Es ist daran zu erinnern, dass die Verlegung der Folie ist Seite, die auf die Isolierung gedreht wird. Es ist wichtig, die Integrität der Membran zu prüfen, die keine Schnitte, Defekte und andere Arten von Schäden aufweisen sollte, die eine qualitativ hochwertige und zuverlässige Abdichtung ermöglichen.

    Fazit

    Zusammenfassend sagen wir, dass Membranfolien für Wellpappe als ideales wasserabweisendes Material gelten. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht, einfache Installation, Langlebigkeit und Praktikabilität aus. Während der Installation müssen Sie immer für Überlappung sorgen.