DIY Schraubenfundament

Moderne Technologien irgendwie völlig unbemerkt brachten in unser Leben eine weitere Innovation, die bisher vor allem für Militärs und Geologen (Liebhaber von schwer zugänglichen Stellen), eine Schraubenfundament, zur Verfügung stand. Zur gleichen Zeit, die relative Einfachheit und Geschwindigkeit der Schaffung einer solchen Konstruktion mit speziellen Pfählen "bewegt sich allmählich" zur Seite der Band und Säule Grundlagen, die wir gewohnt sind.

Aber ist eine solche Stiftung wirklich eine universelle Lösung für den Aufbau eines soliden und dauerhaften Fundaments für ein Haus? In dem Artikel werden wir erklären, wie es geht, wir werden detaillierte Schritt für Schritt Anweisungen geben,

Schraubpfahl

Dies ist ein Metallrohr (behandelt mit einer speziellen Verbindung, die den Korrosionsprozess verlangsamt), die Klinge ist mit dem unteren spitzen Ende verschweißt. Ein solcher Pfahl wird (wie eine Schraube in Holz) in den Boden geschraubt, praktisch ohne ihn zu beschädigen (nur verdichtet er durch Eintauchen des Rohres) und daher seine Tragfähigkeit absolut nicht verringern.

Diese Stapel sind in verschiedenen Typen verfügbar:

  • mit einem Schraubenblatt (verwendet auf Böden mit schlechter Tragfähigkeit) oder Nachahmung des Gewindeschneidens für den größten Teil der Pfahllänge (solche Pfähle werden üblicherweise in den nördlichen Regionen verwendet, in denen Permafrost nicht besonders gestört ist, wenn das Fundament für Gebäude und Strukturen konstruiert wird);
  • mit einem anderen Durchmesser des Rohres - je größer der Durchmesser, desto größer das Gewicht des Gebäudes ist in der Lage, den Pfahl (ohne seine Verformung) wahrzunehmen, aber Sie sollten nicht vergessen, dass es nicht möglich sein wird, die dickeren Pfähle manuell festzuziehen (Durchmesser größer als 108 mm);
  • mit einem anderen Blattdurchmesser - für weniger haltbare und wassergesättigte Böden ist der Blattdurchmesser größer als für trockene und dichte Böden.

Und natürlich hängt die Art und Form des Pfahls auch vom Hersteller ab, der ihn produziert.

Wie sieht ein Schraubenfundament aus?

Schraubenfundament ist wie folgt:

  • in den Ecken und am Schnittpunkt der inneren Wände sowie entlang der Länge der Wand der Struktur werden Pfähle in den Boden geschraubt (die Pfahlstufe variiert von 1 bis 3 Meter);
  • von oben werden alle Pfähle auf das gleiche Niveau geschnitten und entweder mit Metall- oder Holzbalken befestigt, um eine einzige starre Struktur zu schaffen - einen Grillage;
  • zwischen dem Boden und dem Boden des Gebäudes (Grillage) gibt es einen frei belüfteten Raum.

Stärken und Schwächen

Die Schwierigkeit, Schraubenpfähle zu installieren

Dies ist ein ziemlich einfaches Design. Allerdings warten hier auf Sie "Fallstricke":

  • Die Pfähle sollten streng nach der Berechnung ausgewählt werden, die vom Planer auf der Grundlage hydrogeologischer Untersuchungen auf Ihrem Grundstück, der Tiefe der Bodenvereisung, dem Gewicht des zukünftigen Gebäudes und dem Gewicht der Schneedecke im Winter vorgenommen wurde (sonst riskieren Sie oder überbezahlen Sie für Pfähle größerer Länge oder Durchmesser), oder ein völlig instabiles Design bekommen, das in einem Jahr "führt";
  • Je nach Boden ist es sehr schwierig, den Pfahl manuell in den Boden zu schrauben (auch wenn 4-5 Personen an diesem Prozess teilnehmen);
  • das Vorhandensein von Bäumen, hohen Sträuchern, Zäunen oder anderen Strukturen in unmittelbarer Nähe des Gründungsgeländes führt zu Problemen beim manuellen Stapeln;
  • Nicht alle Firmen machen ihre Arbeit effizient und beobachten die Technologie.

Der Schraubenfuß hat jedoch Vorteile:

  • Es sind keine Massenaushubarbeiten erforderlich.
  • kann auf jedem Gelände ohne vorherige Nivellierung installiert werden;
  • Zu jeder Zeit des Jahres wird in den Boden gehauen.

Grundlagen können auf jedem Boden mit Ausnahme von felsigen angeordnet werden, da der Fels selbst eine ausgezeichnete solide Basis (für eine Band oder Säulen) ist.

Vorbereitende Arbeiten

Bad auf den Schraubenpfählen

Es ist durchaus möglich, die Grundlage für ein kleines Gebäude (Garage, Pavillon, Veranda, einstöckiges Holzhaus) zu schaffen:

  • Sie können den Pfahl selbst mit den im Internet veröffentlichten Zeichnungen schweißen oder den Pfahl auf ähnliche Weise verschweißen (dazu müssen Sie eine Berechnung bestellen und dann einen empfohlenen Pfahl im Werk kaufen);
  • auch unabhängig (mit der Hilfe von Freunden) können Sie die Pfähle in den Boden eintauchen, indem Sie von den vorhandenen Zeichnungen geführt werden, wenn Sie sie führen und einen Grillage durchführen.

Für den Schraubenfuß sollten Sie kein Material sparen. Pfähle sollten nur aus neuen Rohren der erforderlichen Dicke hergestellt werden, während sie gründlich von Rost gereinigt und mit einer schützenden Verbindung bedeckt werden sollten. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Qualität der Schweißverbindung an der Stelle der Befestigung der Klinge gelegt, da bei ausreichend dichten Böden die Naht platzen kann und nicht in der Lage ist, der auf den Pfahl ausgeübten Last standzuhalten.

Um den Vorgang des Einschraubens des Pfahls in seinem oberen Teil zu erleichtern (den Sie dann mit einem "Schleifer" abschneiden), müssen Sie zwei Löcher machen - Sie können "Stäbe" in sie einsetzen, mit denen der Pfahl in den Boden geschraubt wird.

Schrauben Markup

Plotmarkierung

Die Installation sollte so genau und kompetent wie möglich durchgeführt werden. Der maximal zulässige Fehler im vertikalen Bereich und zwischen den Pfählen beträgt nicht mehr als 2 cm, sonst besteht die Gefahr, dass Sie das Gitter aufgrund seiner Durchbiegung reparieren müssen. Und dies führt wiederum zu einer Verletzung der tragenden Wand und sogar zu einer Schräglage des Gebäudes.

Die Basis der Schraubenpfähle sollte so liegen, dass die Belastung auf und auf dem Boden möglichst gleichmäßig verteilt wird. Machen Sie also einen Plan des Hauses und brechen Sie es in Rechtecke. Auf ihren Seiten und Diagonalen sollten Stützblöcke angebracht werden, wobei der erforderliche Abstand zwischen ihnen zu berücksichtigen ist. Bei all dem sollte jeder Stapel in der Mitte aller Stützbalken zu Hause sein.

Markieren der Website für die Installation von Pfählen

Also, brechen Sie den Hausplan in Rechtecke, nachdem Sie zuvor die Größe von jedem von ihnen bestimmt haben. So können Sie die Anzahl der Pfähle berechnen und sie über die Fläche verteilen, um die Belastung gleichmäßig auf das Fundament zu verteilen. Nach Abschluss der Planung übertragen Sie die Markierungen vom Papier auf die Erdoberfläche, auf der das Haus auf Pfählen steht. In den Einbaupunkten der Pfähle Hammer in Heringe.

Phasen der Arbeit

Die Arbeiten werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Grabe das Leitloch unter jedem Pfahl (entferne einfach die oberste Erdschicht mit Gras an dieser Stelle), die Tiefe sollte 10-15 cm nicht überschreiten und die Breite sollte 2-3 cm größer sein als der Blattdurchmesser Einige Fachleute raten, ohne zu graben. Führungsloch, das die Stabilität des Pfahls erhöht, aber gleichzeitig den Aufwand erhöht, es manuell in den Boden zu schrauben. Es ist unmöglich, tiefe Löcher zu graben und Pfähle einfach darin zu installieren und sie nur um einige Dutzend Zentimeter zu vertiefen. Eine der notwendigen Voraussetzungen für ein qualitativ hochwertiges Eintauchen von Schraubenpfählen ist der intakte Boden um ihn herum, der es dem Pfahl ermöglicht, die Last von der Struktur nicht nur auf das untere Ende und die Schaufel, sondern auch auf seine gesamte seitliche Oberfläche zu übertragen.

Selbstinstallation von Schraubenpfählen

  • Installieren Sie den Haufen und zusammen mit den Helfern mit Hilfe einer speziellen Stange schrauben Sie ihn in den Boden und überprüfen Sie ständig die Vertikalität seiner Position. Der Pfahl sollte im Winter unter dem Gefrierpunkt des Bodens eingetaucht sein.
  • Richten Sie die Oberseite aller Pfähle unter einer Ebene aus (markieren Sie sie mit Hilfe einer Ebene auf jedem Stapel) und schneiden Sie den Überschuss mit einem "Schleifer" ab.
  • Gießen Sie Beton in den Haufen (dies wird seine Festigkeit erhöhen und die Rate der Metallkorrosion reduzieren).
  • Schweißen Sie eine Metallplatte (nicht weniger als 8-10 mm dick), die mehrere Zentimeter von allen Seiten bis zur Oberseite jedes Pfahls über die Pfahlgrenze vorsteht.
  • Führen Sie einen Gitterrost durch, indem Sie die Träger mit Schrauben oder Bolzen an der Platte befestigen.

Fundamentschraube verschrauben

Video

Erfahren Sie alles über das Arrangieren einer Schraubenfundament, indem Sie das folgende Video ansehen:

Schrauben Sie die Pfähle mit Ihren eigenen Händen

Es ist sehr realistisch, einen Schraubpfahl zu Hause herzustellen, und die erfolgreiche Erfahrung von FORUMHOUSE-Anwendern ist ein klarer Beweis dafür.

Es ist schwierig, Schraubenhaufen mit eigenen Händen zu machen, aber Sie können. Daher werden wir uns die Freiheit nehmen, diese Technologie zu beschreiben. Und helfen Sie uns in diesem Rat Benutzer FORUMHOUSE.

Die Berechnung des Pfahlschraubenfundaments ist eine komplexe Arbeit, an der Spezialisten beteiligt sein müssen. Nur der Konstrukteur kann die Gesamtzahl der Schraubenpfähle, die Dichte ihrer Lage auf der Baustelle sowie die Dicke berechnen. Aber wenn Sie ein Haus auf einem Pfahlschraubenfundament bauen wollen, finden Sie in diesem Artikel die Antwort auf die Frage, wie man die Schraubenpfähle selbst herstellt, und gibt auch Standardempfehlungen zur Bestimmung ihrer Abmessungen.

Wie man einen Schraubpfahl herstellt. Bau

Betrachten Sie zunächst die allgemeine Form von hausgemacht und definieren Sie ihre Hauptmerkmale.

Der vom Benutzer unseres Portals hergestellte Pfahl hat eine tetraedrische Spitze und ist mit einer spiralförmigen Metallklinge ausgestattet. Solche Optionen sollten in Übereinstimmung mit der Zeichnung auf dem Foto gemacht werden.

Betrachten Sie den Herstellungsprozess der in der Zeichnung angegebenen Grundelemente.

Fass

Die Basis (Stamm) ist ein hohles Metallrohr.

In allen Fällen wird empfohlen, die Stämme aus Stahl mit einer Festigkeit von mindestens St.20 nach GOST 8732-74 (für normale Baustähle) herzustellen. Wenn haltbarere legierte Stähle verwendet werden, dann ist GOST 19281 geeignet (aber zu Hause kann es auf die erste Option beschränkt werden).

Das erste, was Sie tun müssen, um den Schöpfer des Stapels zu tun - um die Länge seines Stammes zu bestimmen. Verschiedene "Tricks" muss er herausfinden, in welcher Tiefe der Baustelle fester Boden ist. Die richtigste (aber kostspielige) Entscheidung ist eine Beschwerde an den geologischen Dienst. Aber unter den geselligen Nachbarn kann eine Person finden, die ein vernünftiges Verständnis für den Zustand der unterirdischen Schichten hat.

Die Länge des Rohres sollte die Tiefe der Tragschicht um etwa 300... 500 mm überschreiten (wenn der Pfahl über den Boden hinausragt, kann dieser Abstand länger sein). Menschen mit praktischer Erfahrung empfehlen, die Länge von Pfählen mit einem Rand zu machen, so dass sie später nicht vergrößert werden müssen.

Twisted 17 Stück (Haus 9 von 8). Plattform auf der Piste. Der Teil des Pfahls wurde geschnitten, der Teil wurde erweitert und mit Beton gefüllt.

Um den Durchmesser des Rohres zu bestimmen, können Sie auf SNiP 2.02.03-85 (mit seinen Tabellen und Formeln) zurückgreifen. Wer sich jedoch mit der Gestaltung von Bauwerken nicht auskennt, wird von weniger anspruchsvollen Berechnungen geleitet:

  • Rohrdurchmesser von 47 bis 76 mm werden beim Bau von Lichtzäunen und verschiedenen Befestigungen verwendet
  • Pfähle mit einem Durchmesser von 89 mm werden beim Bau von Höfen (Lauben, Badewannen usw.) sowie beim Bau von Ziegelzäunen verwendet
  • Für den Bau von Rahmenhäusern und gehackten Gebäuden werden Optionen mit einem Durchmesser von 108 mm verwendet.

Je größer der Durchmesser, desto schwieriger ist es, die Schraube, dh die Klinge selbst, an der Verlängerung zu befestigen.

Die Mindestwandstärke des Laufes sollte 4 mm betragen. Seine Berechnung ist einfach - je dicker, desto besser. Bei der Wahl der Wandstärke sollte jedoch beachtet werden, dass sich der Pfahlkegel mit einem Hammer biegen muss.

Ich habe selbst Schraubpfähle gemacht, mache es sehr echt. Das Rohr ist 68 x 4 mm, die Schraube hat einen Durchmesser von 168 mm, die Schraubenstärke beträgt 5 mm, die Steigung der Schraube beträgt 50 mm, die Länge der tetraedrischen Spitze beträgt 150 mm. Alles ist sehr gut halbautomatisch gekocht.

Schrauben Sie den Stapel mit seinen eigenen Händen. Kegel

Wie in der Zeichnung zu sehen ist, ist der Kegel die Spitze des Stapels. Seine Länge beträgt 1,5 bis 2 Rohrdurchmesser. Dies ist ein Standard, aber einige machen die Länge ein wenig mehr, so dass der Kegel schärfer ist und der Stapel leichter zu landen ist.

Zu Hause ist der Kegel tetraedrisch oder hexagonal. Dazu werden am Rand der Trommel spezielle Sektoren geschnitten, die mit einem Hammer zu einem Kegel gebogen und durch Schweißen verschweißt werden.

Eine Schablone aus dickem Papier gemacht, den Umfang des Rohres in gleiche Teile unterteilt. Dann markierte er das Rohr mit einem Marker und machte mit einem Schleifer Sägen. Das Ergebnis war die sogenannte Krone. Die Dicke des Rohres macht es leicht, es mit einem Hammer zu biegen. Am Anfang kam es ziemlich ungeschickt heraus, aber mit dem Schweißen wurden alle Defekte beseitigt, und der Punkt erwies sich als völlig auslaufsicher, was es ermöglichte, das Rohr unmittelbar nach der Drehung mit Beton zu füllen.

So sieht es auf dem Foto aus:

Schrauben Sie den Haufen mit ihren eigenen Händen, machend.

Wie Sie sehen können, wurde die Markierung des Stammes auf einem Papiermuster ausgeführt. Es zu machen ist ziemlich einfach. Dazu muss der Durchmesser des Rohres durch die Anzahl der Sektoren geteilt werden. Der gefundene Wert ist der Abstand zwischen den oberen Punkten der benachbarten Sektoren. Daten lassen sich einfach auf eine Papierzeichnung übertragen und erhalten eine vorgefertigte Vorlage. Weitere Maßnahmen sind das Schneiden der Krone, das Biegen der Blütenblätter und das Verschweißen der entstandenen Fugen.

Vor dem Biegen der Kronblätter sollten kleine Schnitte an der Basis der Krone vorgenommen werden. Dann wird es einfacher, die Spitze zu bilden.

Schraubpfahl-Konstruktion. Klinge

Die Klinge ist der Hauptarbeitsteil. Es sollte aus Stahlblech 5 mm dick sein. So viele bevorzugen es zu tun. Jemand schafft es, eine Klinge 6 mm dick zu machen, aber es ist viel schwieriger, ein solches Teil korrekt zu biegen. Das Klingenmaterial ist Kohlenstoffstahl von gewöhnlicher Qualität (GOST 380-71). Optimale Verwendung der Marke von Artikel 3 (es wird sogar in der industriellen Produktion von Pfählen verwendet).

Jetzt ist es an der Zeit, über die Form der Klinge zu sprechen. Die Erstellung der Geometrie ist die wichtigste Phase der Arbeit. Und wenn Sie einen Fehler machen, wird der Stapel einfach nicht in den Boden geschraubt.

Zunächst bestimmen wir den Innen- und Außendurchmesser des Rohlings für die Klinge. Der Außendurchmesser der Schaufel (Florbreite) ist direkt abhängig vom Durchmesser des Pfahls. Schau dir den Tisch an.

Der Innendurchmesser der Klinge entspricht dem Durchmesser des Rohres. Nur hier unterscheiden sich die Abmessungen des Werkstücks (da es gebogen wird und die Steigung der Schraube bildet) geringfügig von dem Durchmesser, der uns bereits bekannt ist. Eine einfache Lösung zur Bestimmung der Werkstückgröße bietet uns ein Benutzer des FORUMHOUSE-Portals.

Nehmen Sie das Rohr und messen Sie die Steigung der Schraube darauf. Danach messen Sie die Länge der Spule auf dem Rohr, teilen Sie durch Pi und erhalten Sie den inneren Durchmesser des Werkstücks. Die Breite der Klinge wird zum inneren Radius des Werkstücks addiert und Sie erhalten den äußeren Radius des Werkstücks.

Jetzt ein wenig darüber, wie man die Steigung der Schraube bestimmen kann. Normalerweise beträgt die Steigung der Schraube 0,2 bis 0,4 des Außendurchmessers der Klinge. Wenn die Steigung der Schraube kleiner ist, dann bleiben kleine feste Einschlüsse, die sich im Boden befinden, zwischen den Blättern stecken, was den Fortschritt des Stapels behindert. Wenn diese Zahl mehr ist, müssen Sie sich mehr anstrengen, um in den Boden zu schrauben.

Welcher konkrete Arbeitsschritt - es kommt auf den Boden an, in den die Pfähle geschraubt werden sollen. Es ist einfacher, sich auf die Eigenschaften des Bodens zu konzentrieren: Je härter der Boden an Ihrem Standort ist, desto kleiner ist die Steigung der Schraube. Auf sandigem Boden (vorherrschend im Osten von Moskau) gehen wir den maximalen Schritt.

Nachdem alle Abmessungen bestimmt wurden, können Sie mit dem Markieren des Stahlblechs und dem Schneiden des Werkstücks fortfahren. Um die Kontur des Werkstücks zu schneiden, benötigen wir Plasmaschneiden mit ausreichender Leistung, und dass es verfügbar sein sollte, sollte im Voraus erledigt werden.

Im nächsten Schritt wird der Zuschnitt entsprechend der gewählten Gewindesteigung gebogen. Zu Hause kann dies mit Hilfe von gewöhnlichem Laster und improvisierten Mitteln geschehen.

Der Benutzer FORUMHOUSE BSergeyM bietet eine eigene Version des Gerätes zum Entbiegen des Blade an.

Schraubpfähle: Herstellung.

Achten Sie darauf, dass die Biegung an der Schneide der Klinge absolut klein ausfällt. Das ist immer getan. Genug von einer solchen Biegung, um wie eine selbstschneidende Schraube zu stapeln, ging in den Boden.

Im nächsten Schritt wird das Fertigteil mit dem Pfahlschaft verschweißt. Die Naht ist über und unter der Klinge gelegt. Die Klinge muss senkrecht geschweißt sein. Andernfalls löst der Haufen beim Schrauben den Boden und zerstört und schwächt seine Struktur. Und auf dem geschwächten Boden wird der Pfahl den ihm zugewiesenen Lasten nicht gewachsen sein.

Nach Durchführung aller oben genannten Vorgänge kann die Erstellung des unteren Teils des Stapels als abgeschlossen betrachtet werden.

Oberteil Wir machen den Tipp mit eigenen Händen auf dem Stapel

Im oberen Teil des Pfahls sollten zwei Löcher angebracht werden, um das fertige Produkt in den Boden zu schrauben. Sie können einfach durch Schweißen durchtrennt werden.

Im oberen Teil des Pfahls sollten zwei Löcher angebracht werden, um das fertige Produkt in den Boden zu schrauben. Sie können einfach durch Schweißen durchtrennt werden.

Ogolovki auf Pfählen kann auch unabhängig gemacht werden. Dazu genügt es, geeignete Materialien und eine Schweißmaschine zur Hand zu haben.

Sie können die Benutzererfahrung FORUMHOUSE nutzen.

Top machte einen Tipp (120 bis 120) der Dutzenden. Mit vier Seiten wurden Tücher und geschweißte Teile auf allen ausgerichteten Pfählen hergestellt. Danach habe ich den gesamten Umfang mit 24 I-Trägern abgedeckt und alles verbrüht.

Wenn der Pfahl eingeschraubt ist und die Installation der Spitze noch nicht abgeschlossen ist, kann der innere Hohlraum des Produkts mit Beton gefüllt werden. Dies verleiht der gesamten Pfahlgründung Kraft.

Korrosionsschutz

Das Problem des hausgemachten Korrosionsschutzes im Haushalt hat keine einzigartige Lösung. Aber es gibt noch ein paar Möglichkeiten:

  • Schiffsfarbe setzen.
  • Grundierung auf Metall.

Werden diese Materialien in zwei Schichten auf die Poloberfläche aufgebracht, bleibt die Schutzschicht auch nach dem Einschrauben des Produktes in den Untergrund erhalten. Kurz vor dem Lackieren sollte der Flor gründlich von Rost befreit und entfettet werden.

Aber welcher nicht standardmäßige Ausweg bietet der Benutzer unseres Portals.

Nach dem Drehen würde ich einen halben Meter einen Haufen graben, mit Bitumenfarbe tönen und mit Dachpappe umwickeln.

In einem speziellen FORUMHOUSE-Bereich können Sie die zahlreichen Nuancen der Herstellung von Schraubpfählen mit eigenen Händen diskutieren. In der Rubrik "Nützliche Links zu Fundamenten" finden Sie viele nützliche Informationen zu den Vorschriften für den Bau von Fundamenten. "Die Nuancen der Wahl einer Stiftung" ist ein Artikel für diejenigen, die sich noch nicht für die Art der zukünftigen Stiftung entschieden haben. Auch auf unserem Portal finden Sie ein kleines Video, das über die Eigenschaften der Pfahlgründung berichtet.

Hausbau

Die Installation von Schraubenpfählen ermöglicht es Ihnen, in kurzer Zeit ein massives und solides Fundament zu erstellen. Es ist besser, keine Pfähle unter dem Fundament für das Haus selbständig zu machen, sondern sie von spezialisierten Firmen zu kaufen. Da diese Elemente die höchste Belastung tragen und die Lebensqualität des Hauses direkt von deren Qualität abhängt. Pfähle unter einem kleinen Versorgungsgebäude oder unter dem Zaun sind ziemlich realistisch, um sich zu machen. Erfahren Sie, wie Sie dies später tun.

Inhaltsverzeichnis:

Do-it-yourself-Schraubenpfähle: Merkmale und Vorteile

Schraubenpfähle sind ein Stahlrohr, an dessen Ende die Klinge angeschweißt ist. Das heißt, dieses Element ist dem Bohrer ähnlich. Das Hauptfunktionselement des Pfahls ist die Spitze des Schraubentyps, dessen Klinge zum einen die Stützfunktion übernimmt und zum anderen die Last überträgt. Zusätzlich dient der Schraubenteil als Anker, der den Pfahl im Boden hält.

Beim Bau von leichten Holzkonstruktionen kommt es häufig zu Problemen mit der Bodenhebung, wodurch das Fundament kollabiert. Um dieses unangenehme Phänomen zu verhindern, werden Pfähle unterhalb der Tiefe des gefrierenden Bodens gesetzt. Somit ist es möglich, die Auswirkungen der Hubkraft auf das Fundament zu verhindern.

Schraubenpfähle ermöglichen es Ihnen, eine schnelle, qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Version des Fundaments zu bauen. Es gibt mehrere Größen von Pfählen, die auf der Grundlage der Größe und des Materials für den Bau von Gebäuden ausgewählt werden.

Unter den Vorteilen der Verwendung von Schraubenpfählen im privaten Wohnungsbau heben wir hervor:

  • die Pfahlgründung wird sowohl im Winter als auch im Sommer oder im Herbst oder im Frühjahr aufgestellt;
  • die Geschwindigkeit der Konstruktion des Gebäudes, das Fundament wird in einigen Tagen errichtet, die Arbeit am Bau der Struktur setzt sofort nach der Produktion des Fundaments fort;
  • keine Notwendigkeit, das Land für den Bau eines Hauses zu ebnen;
  • Die Pfahlgründung eignet sich für jede Art von Boden mit einer komplexen Reliefstruktur.

Das Fundament auf Schraubenpfählen hat jedoch gewisse Nachteile. Zuallererst unterliegen die Pfähle der Korrosion, wodurch sie zerstört werden. Die Lebensdauer einer solchen Gründung ist geringer als die von Beton. Darüber hinaus beeinträchtigen minderwertige Materialbearbeitung, unsachgemäße Produktionstechnologie Pfähle auch die Dauer ihres Betriebs. Es wird empfohlen, beim Bau eines Hauses nur dann Pfähle zu verwenden, wenn das Material zertifiziert ist und eine Reihe von Dokumenten zur Bestätigung der Qualität besitzt.

Die Reduzierung der Betriebsdauer von Schraubenpfählen sind folgende Faktoren:

  • Verfügbarkeit von Kraftwerken in der Nähe des Hauses;
  • Verwendung eines Pfahls als Erdung;
  • längeres Quellen des Bodens und Vorhandensein von Grundwasser in der Nähe des Pfahls;
  • die Anwesenheit der Eisenbahnlinie neben dem Haus.

Wenn Sie also eine Pfahlart für den Bau eines Hauses wählen möchten, berücksichtigen Sie alle Vor- und Nachteile der Pfähle im Betrieb.

Screw Piles Do-it-yourself Videos und Sorten

In Bezug auf die Zusammensetzung der Schraubenpfähle werden sie geschweißt und gegossen. Die erste Variante, die wirtschaftlicher ist, hat die Form eines Rohres, an dem eine spitze Spitze angeschweißt ist. Diese Pfähle sind nicht in der Lage, einer großen Last standzuhalten und werden für den Bau von Pavillons und Nebengebäuden verwendet. Schweißnähte sind anfällig für schnelle Korrosion und schlechte Qualität ihrer Durchführung führt zur vollständigen Zerstörung des Pfahls. Bei ungenauer Verschweißung der Klinge wird beim Verschrauben der Pfahl ungleichmäßig im Boden verlegt. Hinzu kommen Probleme beim Einschrauben des Pfahls in den Steinboden oder in große Wurzeln.

Dies führt zu weiteren unebenen Haussenkungen und deren Notlage. Bei der Auswahl von Pfählen für das Fundament sollte daher besonders auf die Qualität von Schweißverbindungen auf Pfählen geachtet werden.

Der Pfahl, dessen Spitze eine gegossene Form hat, ist zuverlässiger, aber auch teurer. Für die Herstellung solcher Pfähle verwendetes Gießverfahren und Vakuumkugel. Solche Tipps unterscheiden sich in der hohen Präzision der Installation. Die Kosten für solche Pfähle liegen um ein Viertel höher als bei Pfählen mit einer Schweißverbindung. Geformte Spitzen eignen sich auch für eine hochwertige Korrosionsschutzbehandlung und werden für den Bau von massiven Gebäuden empfohlen.

Schraubenpfähle für das Do-it-yourself-Basisvideo:

Die Betriebsdauer des Fundaments mit einer Gussspitze beträgt etwa hundert Jahre. Jedoch sollte der Kauf solcher Stapel auch besonders vorsichtig sein, um nicht auf eine Fälschung hereinzufallen. Die Qualität der Spitze wird durch die Genauigkeit der Fabriktechnologie bestimmt. Zum Beispiel ist es nach der Konstruktion des Pfahls notwendigerweise wärmebehandelt.

Schrauben Sie Pfähle für das Fundament mit ihren eigenen Händen - Herstellungstechnologie

Ein Schraubpfahl hat die Form eines hohlen Rohres, von dem ein Teil einen Schneidteil in Form einer scharfen Spitze aufweist. Während der Installation des Pfahls in den Boden ermöglicht der Schneidteil, dass sich der Pfahl landeinwärts bewegt. Somit ist es möglich, den Pfahl sicher im Boden zu fixieren.

Die konstruktive Struktur des Pfahls erlaubt Ihnen, sie selbst zu installieren, ohne zusätzliche Maschinen anzuziehen. Die Nutzungsdauer des Fundaments hängt jedoch von der Qualität des Materials ab, aus dem die Pfähle gebaut wurden.

Bevor Sie mit der Herstellung von Schraubenpfählen beginnen, bestimmen Sie deren Struktur, die aus drei Hauptteilen besteht:

  • Lagerelement - hat die Form eines Rohres, Mindestdurchmesser von 9 cm;
  • der Schraubenteil - ermöglicht das Einschrauben eines Pfahls;
  • der obere Teil, auf dem das Holz befestigt ist.

Für die Herstellung von Pfählen verwendetes Rohr mit einem bestimmten Durchmesser. In der Gegenwart einer ungegossenen Spitze für die Herstellung von Rohren ist es notwendig, mehrere Sektoren zu verwenden, die durch eine Schweißmaschine verbunden sind. Um die Nähte Leimmaterial zu beseitigen.

Mit Hilfe von bearbeiteten Scheiben werden Schraubenteile hergestellt. Die Größe des Schraubenteils hängt von der Tiefe des Pfahls ab. Mit einem Schraubstock wird das Werkstück in einer bestimmten Position geklemmt und auf die gewünschte Größe gedehnt. Nach seiner Fixierung auf der Oberfläche des Pfahls wird das Element mit einer Antikorrosionslösung oder -farbe beschichtet.

Auf der Oberseite des Stapels ist Teil in Form einer Spitze installiert. Es wird darauf ein Kanal oder Balken befestigt sein. Die Breite der Pfahlklingen ist mindestens 3 cm größer als der Rohrdurchmesser.

Screw Piles Do-it-yourself-Videoinstallation:

Merkmale der Installation von Schraubenpfählen machen es selbst

Bei der Arbeit an der Installation von Schraubenpfählen wird Folgendes benötigt:

  • Verstärkung, mit der die Markierung durchgeführt wird;
  • Bulgaren;
  • Hebelwirkung;
  • Schweißmaschine;
  • normales Niveau;
  • konkrete Lösung.

Zunächst sollte eine Reihe vorbereitender Arbeiten zur Installation des Gründungsteils durchgeführt werden. In diesem Stadium werden die Erstellung der Zeichnungen, die Ausführung der Berechnungen, die Bestimmung der Länge und der Größe der Pfähle durchgeführt. Dazu ist es notwendig, die geologischen Eigenschaften des Bodens zu untersuchen, in Bezug auf sie wird durch die Tiefe der Pfähle bestimmt, die Anzahl der Pfähle für ein bestimmtes Gebäude, usw.

Zur Erleichterung der Nutzung des Plans sollte es in mehrere Teile unterteilt werden, die die Kontrolle des Installationsortes jedes Pfahls erleichtern. Es ist notwendig, ein Pfahlfeld aus der Installation von Pfählen zu machen, die an den Ecken des Rechtecks ​​installiert sind. Anker ist in den Eckbereichen der Site installiert. Berücksichtigen Sie die Breite, mit der die Umreifung durchgeführt wird. Zur gleichen Zeit wird die Installation von Pfählen notwendigerweise auf dem zentralen Teil ausgeführt.

Zum Verbinden der Fittings oder des Zapfens wird ein straff gespanntes Seil verwendet. Am Schnittpunkt des Seils sind durch den Installationspunkt des Pfahls bestimmt. Die Montage der Fittings erfolgt in Bezug auf die Bohrpunkte. Messen Sie die diagonalen Abschnitte, die an der Kreuzung erhalten werden. Pfähle müssen im gleichen Abstand voneinander installiert werden.

Die Verwendung von Budra für die Arbeit ist möglich, aber ihr Durchmesser muss einige Zentimeter größer sein als der Durchmesser des Rohres. Beginnen Sie mit den Installationsarbeiten an den Eckbereichen. Das Intervall zwischen den Pfählen sollte gleich sein. Das Niveau des magnetischen Typs ist auf dem Pfahl montiert, was verhindert, dass es in einer vertikalen Position verbleibt. Die Qualität der hergestellten Basis hängt direkt von der Dichte des Pfahlfeldes ab.

Installationsarbeiten - wie man die Schraubpfähle mit den eigenen Händen anzieht

Verwenden Sie für Schraubpfähle Rohre, die als Hebel dienen. In das Rohr wird Schrott eingebaut, das Rohr wird damit verschraubt. Berücksichtigen Sie, dass dieser Prozess besondere körperliche Anstrengungen erfordert, so dass mindestens zwei Personen benötigt werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Schraubenpfähle mit eigenen Händen zu montieren. Der erste beinhaltet den Einsatz eines Bohrers und der zweite basiert auf der Installation eines Pfahls ohne Bohrgerät. Beim Selbstantrieb eines Pfahls ohne einen Bohrer wird der Boden darunter verdichtet und der Pfahl wird in einer bestimmten Position sicher fixiert.

Somit dringt Feuchtigkeit nicht durch den verdichteten Boden und hält den Pfahl gut. Um die Pfähle auszurichten, verwenden Sie auch die verfügbaren Werkzeuge in Form von Streben oder Schrott. Um kleine Abweichungen zu eliminieren, wird ein Schraubenheber verwendet.

Weiter ist der allgemeine Rahmen angebracht. Für diese Zwecke wird ein Laser-Level benötigt. In Bezug auf dieses Messgerät werden Pfähle geschnitten und eine Betonlösung für das Gießen in den Rohren vorbereitet. Als nächstes ist die Installation von ogolovnikov, Abisolieren von Nähten. Ein Element ist an den Endkappen montiert, um ein gemeinsames Band auszuführen, was die Steifigkeit und Haltbarkeit der Strukturelemente erhöht.

Es ist ziemlich schwierig, ein Haus mit Schraubenhaufen mit eigenen Händen zu bauen. Wir empfehlen jedoch, sich mit den allgemeinen Empfehlungen vertraut zu machen, die diesen Prozess wesentlich vereinfachen:

  • für die Herstellung von Stahlspitzen, verwenden Sie Metall Klasse 25, während Kaltschweißen;
  • mit einer Zunahme des Durchmessers der Schrauben erhöht sich die Komplexität der Herstellung der Klingen, da, um Stahlscheiben zu biegen, es notwendig ist, gewisse körperliche Anstrengungen zu unternehmen;
  • Wenn der Stapel ungleichmäßig installiert und zur Seite gelassen wird, genügt es, den oberen Teil abzuschneiden und einen weiteren Stapel daneben anzubringen, um die Situation zu korrigieren;
  • Stellen Sie sicher, dass die Lösung vollständig mit Rohren gefüllt ist. Dieser Prozess muss mit besonderer Sorgfalt durchgeführt werden.
  • Wenn sich zwei Schaufeln auf der Oberfläche des Pfahls befinden, sollten sie unter dem Wert für das Einfrieren des Bodens liegen, da sonst der Pfahl starken Kräften ausgesetzt ist.
  • Alle Schweißkomponenten müssen mit einer Korrosionsschutzbeschichtung versehen sein.

Die Installation von Pfählen ist einfach, jedoch werden gut etablierte Pfähle nur erhalten, wenn Sie die Installationstechnik sorgfältig durchführen.

Do-it-yourself-Schraubpfähle - Empfehlungen für die Herstellung

Zu den wichtigsten Strukturelementen des Pfahls zählen der Stammteil, das Schneidelement und die kegelförmige Spitze. Wenn die Konstruktion aus Holz besteht, ist ein anderer Teil des Stapels die Spitze.

Die selbständige Herstellung von Pfählen ist ein ziemlich komplizierter Prozess, dessen Leistungsqualität direkt die Lebensdauer des Gebäudes bestimmt, unter dem die Pfähle verlegt werden. Die resultierenden Pfähle werden durch die Qualität von Stahl und Schweißnähten bestimmt, durch die die Elemente miteinander verbunden wurden.

Ein gut gefertigter Pfahl lässt sich leicht in den Boden einschrauben, er ist mechanisch hochbelastbar und meistert die ihm zugewiesenen Funktionen.

Für die Selbstkonstruktion von Pfählen der Schraubenart wird das Vorhandensein von benötigt:

  • Rohre aus Qualitätsstahl mit einem Durchmesser, der im Voraus berechnet wird und vom Druck auf das Fundament abhängt;
  • Stahlbleche für die Herstellung von Klingen, Schraubenabschnitten usw.

Die wichtigsten technischen Parameter eines Schraubpfahls sind die Länge des Rohres und die Größe der Schaufel. Um den Stammteil des Pfahls zu bauen, ist es notwendig, Dreiecke am Ende des zuvor vorbereiteten Rohres mit einer Schleifmaschine auszuschneiden, und mit Hilfe eines Vorschlaghammers ist es notwendig, Kegel auf ihnen zu bilden. Zur Herstellung von Schraubteilen mit speziellen Rohlingen mit einer geformten Spitze. Mit Hilfe der Halterung wird das Werkstück in Form einer Spirale gedehnt und anschließend mit einer Schweißmaschine an das Rohr angeschlossen. Überwachen Sie die Qualität der geschweißten Verbindungen, nach der Konstruktion des Pfahls werden sie mit einer speziellen Lösung behandelt.

Selbst erstellte Pfähle werden für den Bau von kleinen Nebengebäuden, Garagen, Pavillons und anderen Gebäuden verwendet. Für den Bau des Hauses auf dem Schraubenpfahl wird empfohlen, die Kaufoptionen von Pfählen zu verwenden.

Installation von Schraubpfählen Do-it-yourself Video:

Die Gründung auf Stelzen mit eigenen Händen: eine Übersicht und Schritt für Schritt Anleitung

Ein Pfahlfundament ist ein Fundament, bestehend aus vertikal in den Boden eingebauten Elementen, die miteinander verbunden sind, die das Gesamtgewicht des Bauwerks und aller aktiven Lasten wahrnehmen. Pfahlgründungen in Russland auf dem Gebiet des privaten Wohnungsbaus wurden mit dem Aufkommen von Rahmenkonstruktionen und leichten Baumaterialien seit 15-20 Jahren weit verbreitet. Heute wird im mittleren Gürtel unseres Landes jedes zehnte Haus auf einem Pfahlfundament gebaut, und in den nördlichen und südlichen Regionen solcher Gebäude etwa 50%.

Umfang der Pfahlgründungen

Die Wahl zugunsten der Pfahlgründung ist in folgenden Fällen sinnvoll:

  1. Die Eigenschaften des Bodens am Standort erlauben keine Verwendung von Flach- und Bodenfundamenten. Solche Böden umfassen: Torfmoore, Feuchtlandböden, instabile Lehme, wogende, lößartige und quellende Böden, Flusen usw.
  2. Das hohe Grundwasserniveau in diesem Gebiet sowie die bestehende Überschwemmungsgefahr während der saisonbedingten Überschwemmungen.
  3. Der Bau erfolgt in einer seismisch ungünstigen Region.
  4. In Gebieten mit Permafrost oder wenn der Boden über 2 Meter tief einfriert.
  5. Das Vorhandensein von Höhenunterschieden auf der Baustelle, der Bau eines Hauses am Hang.

Auf Böden mit durchschnittlichen Eigenschaften, bei denen es möglich ist, ein Bodenfundament zu errichten, kann die Wahl zugunsten von Pfählen das Volumen von Aushub- und Betonarbeiten erheblich reduzieren, was zu einer Verringerung der Baukosten führt. Das Fundament auf Pfählen eignet sich hervorragend für Holz-, Stab- und Rahmenhäuser sowie Gebäude aus Leichtbaustoffen: Gas- und Schaumsteine, Silikatstein, Lehmziegel und Schlacke. Für Cottages aus Stahlbetonplatten und Keramikziegeln kann auch eine Pfahlgründung verwendet werden, wobei jedoch nicht einzelne Stützen die Last aufnehmen, sondern Haufenpeelings, die nur von einem Fachmann berechnet werden sollten.

Pfahlgründung: Vor- und Nachteile

Vorteile der als Basis verwendeten Pfahlstütze:

  • Universalität, kann auf die breite Palette von Boden angewendet werden;
  • die Möglichkeit, Aushub- und Betonarbeiten einzusparen;
  • die Möglichkeit der Anwendung in Gebieten mit schwierigem Gelände;
  • das Mindestmaß an Mechanisierung, können Sie es selbst tun;
  • hohe Zuverlässigkeit und Tragfähigkeit;
  • operativer Bau zu jeder Jahreszeit;
  • die Fähigkeit, die bestehende Landschaftsgestaltung auf dem Gelände zu erhalten;
  • niedrige Kosten im Vergleich mit der Platte-monolithischen Unterseite.

Nachteile:

  • die Notwendigkeit von Siedlungen;
  • wenn die Berechnung nicht korrekt ist, ist eine Schrumpfung und Verformung der Basis möglich;
  • Kellermangel;
  • die Unmöglichkeit der Vorrichtung auf felsigen und dichten Böden;
  • notwendige Erwärmung und hochwertige Abdichtung des Bodenteils;
  • Schwierigkeiten beim Umreifen - Verbinden der Pfähle zu einer einzigen Struktur.

Fast alle Mängel des Pfahlfundaments sind vollständig entfernbar, wenn wir uns dem Design, den Berechnungen und dem Bau verantwortungsvoll nähern. Dies wird den aktuellen regulatorischen Dokumenten helfen, die empfohlen werden, bevor sie mit der Arbeit beginnen.

SP 24.13330.2011 oder SNiP 2.02.03-85.
SP 50-101-2004 Entwurf und Bau von Fundamenten und Fundamenten von Gebäuden und Bauwerken.
SP 50-102-2003 Planung und Installation von Pfahlgründungen.

SNiP 2.02.04-88 Fundamente und Fundamente auf Permafrostböden.
SNiP 2.02.05-87 Grundlagen von Maschinen mit dynamischen Lasten.
SNiP 3.02.01-87 Erdarbeiten, Fundamente und Fundamente.

Arten von Pfahlgründungen

Derzeit werden mehr als 30 Pfahlgründungen in der Bauindustrie eingesetzt. Fast alle von ihnen gehören zu den Basen des kombinierten Typs, die nicht nur aus den unterirdischen Pfählen bestehen, sondern auch aus dem Grundteil. Der Bodenteil erfüllt zwei Hauptfunktionen: 1) verbindet Pfahlstützen in einer einzigen Struktur; 2) nimmt bis zu 50% der Last auf das Gewicht der Struktur.

Im privaten Bau sind folgende Arten von Fundamenten am gefragtesten:

  • Stapel-Platte kombinierte Grundlage. Der Bodenteil ist eine monolithische Betonplatte, in der sich ein Verstärkungsrahmen befindet.

Anwendung: für Häuser aus schweren Materialien. Es ist nur auf festem Boden gebaut!

Vorteile: die höchste Tragfähigkeit.

  • die Komplexität der Berechnungen;
  • eine große Menge an Betonarbeiten;
  • die Komplexität der Implementierung;
  • hohe Kosten.

Die Gründung des Pfahlplattentyps für das Haus wird selten genutzt. Die monolithische Platte hat ein großes Gewicht, so dass die Pfähle einen großen Durchmesser haben müssen. Solche Pfähle können nicht manuell installiert werden, daher ist es notwendig, Spezialausrüstung zu verwenden, was die Konstruktionskosten erheblich erhöht.

Pfahlgründung. Für ihre Vorrichtung werden sowohl gebohrte als auch Schraubpfähle verwendet, deren Grundstücke durch ein Gitter verbunden sind. Das Material des Gitterrostes kann auch unterschiedlich sein: Holz, Metall, Stahlbeton, monolithisch oder vorgefertigt.

Anwendung: leichte Strukturen (Hütten, Pavillons, Nebengebäude, Bäder).

  • einfache Installation;
  • Minimum an Berechnungen;
  • niedrige Kosten.
Nachteile: geringe Tragfähigkeit.

Die Kosten und die Technologie der Installation des Pfahl-Rost-Fundaments hängt von der Art der Pfähle und des Materials des Pfahls ab. In vielen Fällen ist der Grillage nicht nur ein Geschirr für den Pfahlteil, sondern nimmt auch Lasten von der Struktur auf.

  • Stapel und Streifenfundament. Der Bodenteil einer solchen Basis ist ein monolithisches oder modulares w / w-Band, das entlang des Umfangs und der tragenden Wände des zukünftigen Hauses installiert ist. Auf die Tragfähigkeit, Kosten und Arbeitsaufwand der Pfahl- und Bandunterlage - eine optimale Variante für ein Ferienhaus aus Leichtbaustoffen.

Anwendung: für Häuser aus leichten Materialien, Rahmenkonstruktionen.

  • einfache und schnelle Installation;
  • Mindestmenge an Beton und Erdarbeiten;
  • breiter Anwendungsbereich;
  • niedrige Kosten.
Nachteile: Nicht für massive Gebäude geeignet.

Entwurf und Berechnung von Pfahlgründungen

Berechnungen und Bemessungen für Pfahlgründungen werden auf der Grundlage hydrogeologischer Vermessungsdaten durchgeführt, um Art und Eigenschaften der Böden auf dem Gelände zu bestimmen. Bei der Vermessung wird der wichtigste Parameter bestimmt - die Tiefe der Pfahlgründung, die von der Tiefe des Lagerbodens und dem Einfrieren abhängt.

Bei der Berechnung der Pfahlgründung jeder Art werden folgende Daten ermittelt:

  1. Stapelfeldparameter. Berechnet den Abstand zwischen den Pfählen, den Durchmesser der Stützen, ihre Anzahl. Für die Schraubbasis wird durch die Größe der Metallpfähle die Anzahl und Lage der Schaufeln bestimmt. Für die Bohrungsbasis wird zusätzlich eine Bewehrung berechnet.
  2. Tiefe des Bodenteils. Es gibt kleine und tief ausgesäte Arten von monolithischen Platten und Bändern. Es gibt auch Optionen mit einer erhöhten und hängenden Basis. Für jede Art von Bestattung verwendet eine eigene Berechnungsmethode. In den meisten Fällen werden flache Gründungen oder erhöhte Fundamente für ein Holzhaus im privaten Bau verwendet.
  3. Die Dimensionen des Fundaments. Die Breite und Höhe des Stahlbetonbandes oder -gitters wird auf der Basis der Gesamtlasten bestimmt, die auf die Basis wirken. Die Berechnung berücksichtigt permanente und temporäre Belastungen, Bodeneigenschaften usw.
  4. Die Berechnung des endgültigen Niederschlags. Diese Berechnung ist schwierig, es ist unmöglich, es selbst zu machen. Wenn auf festen Böden mit normalen physikalischen und mechanischen Eigenschaften gestapelt wird, wird die Schrumpfung für ein 2-3-stöckiges Gebäude 1,5% nicht überschreiten, so dass diese Berechnung vernachlässigt werden kann, um die Designer dafür nicht zu bezahlen. Wenn das Haus jedoch unter schwierigen hydrogeologischen Bedingungen, auf sumpfigem Boden oder in einer seismischen Zone gebaut wird, ist die Berechnung des Niederschlags obligatorisch.

Das Ergebnis der Entwicklung des Projekts des Fundaments auf den Pfählen, das Sie unabhängig durchgeführt haben, sollte eine Zeichnung oder ein Diagramm sein, das die Lage der Pfahlstützen unter Berücksichtigung der gewählten Stufe, der Parameter der Pfähle und des Bodenteils: Platte, Band oder Gitter zeigt.

Pfahlgründungstechnologie

Die Technologie der Gerätebasis auf Pfählen für alle Arten von Fundament ist die gleiche:

  1. Installation von Pfahlstützen.
  2. Stapeln von Pfahlspitzen und Anordnung des Bodenteils.
  3. Wärmend und imprägnierend.
  4. Dekoration des Kellers, Anordnung des Blindbereichs und Entwässerung.

Unabhängig von der Art des Pfahlgründungsfundaments beginnt die Montage immer mit der Räumung und Planung. Wenn nötig, graben Sie eine Grube oder einen Graben unter der flachen Basis, es wird gepolstert.

Installation der Pfahlgründung: Installation von Stützen

Die Schritt-für-Schritt-Installationsanweisungen unterscheiden sich für jeden Pfahltyp. Meistens werden für das private Haus, den Schuppen oder das Bad folgende Arten von Pfählen verwendet:

  1. Schraubenpfähle. Produkte werden vom Hersteller hergestellt, haben ihre eigenen Größen und Sorten. Metalllegierungen mit verschiedenen Eigenschaften werden für die Herstellung von Schraubenträgern verwendet. Die langlebigsten und teuersten sind verzinkte Produkte. Die Halterungen sind sehr einfach zu installieren. Sie sind ohne Voreinrichtung des Brunnens in den Boden geschraubt, und die Köpfe sind von oben an sie geschweißt.
  2. Bohrpfähle. Die Stützen sind in vorbereiteten Brunnen direkt auf der Baustelle angeordnet. Bohrpfähle zeichnen sich durch Langlebigkeit, geringe Kosten und hervorragende Tragfähigkeit aus. Die Basis des gebohrten Typs kann unabhängig durchgeführt werden, ohne eine Unterstützung zu kaufen. Wie man Pfähle für das Fundament mit eigenen Händen herstellt, wird ausführlich in SNiP 2.02.03-85 beschrieben.

Nach dem Einbau der Stützen werden die Köpfe in der Höhe ausgerichtet und durch Umreifen zu einer einzigen Struktur verbunden.

Piling der Pfahlgründung

Holz kann zum Binden des Pfahlfundaments und der Metallkonstruktionen verwendet werden, und wenn wir von einer massiven Struktur sprechen, wird ein Stahlbeton- oder Metallgitter als Bindung verwendet. Die Wahl der Art und des Materials der Umreifung hängt von der Masse des Hauses und dem Material ab, aus dem es gebaut wird, Pfahlstützen, wie zum Beispiel das Bodenteil.

  1. Das Binden von Holz wird für Holz- und Rahmenhäuser verwendet. Um die Pfähle mit der Zierleiste zu verbinden, ist es notwendig, dass die Köpfe aus Metall sind, daher wird diese Verbindung hauptsächlich für Schraubenträger verwendet.
  2. Die Kanalbindung wird auf Strukturen aus Stückwerkstoffen angewendet. Der Kanal wird an die Spitzen von Schraubenpfählen oder an spezielle Metallkappen-Plattformen von gebohrten Stützen geschweißt, wodurch eine starre Struktur geschaffen wird, die eine hohe Festigkeit und Stabilität aufweist.
  3. Das Umreifen mit einem Profilrohr ist nur für helle Häuser und Nebengebäude möglich. Die Technologie der Umreifung wiederholt in diesem Fall die Konstruktion mit dem Kanal, aber anstelle des Metallwalzprodukts wird ein dickwandiges Hohlrohr verwendet.

Erwähnenswert ist auch die Umreifung, mit der Bohrpfähle und ein monolithischer Oberflächenteil verbunden werden. In diesem Fall werden die beiden Teile des Fundaments mit Hilfe einer Verstärkung verbunden, wodurch eine Verstärkungsbaugruppe gebildet wird. Die Stäbe sind durch Draht und Schweißen gemäß dem zuvor gewählten Schema miteinander verbunden.

Füllung eines Landteils der Pfahlgründung

Der Grundteil der Pfahlgründung ist eine Platte, ein Band oder ein Gitter. Alle Elemente der Leistungsvariation können sowohl vorgefertigt als auch monolithisch sein. Vorgefertigte Strukturen werden wegen ihrer hohen Kosten, der Notwendigkeit, zu transportieren und für die Installation von Hebemechanismen zu verwenden, selten verwendet. Monolithische Strukturen können leicht unabhängig voneinander hergestellt werden, während die Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Gießen des oberirdischen Teils des Pfahlfundaments für die Platte, das Band und den Rost wenig unterschiedlich sind.

Installation der Schalung. Um Beton zu füllen, ist eine entfernbare oder verlorene Schalung installiert. Das Design muss stark sein, um der Betonmasse standzuhalten. Besondere Anforderungen an die Festigkeit werden an die Schalung des aus mehreren Teilen bestehenden Pfahlplattenfundaments gestellt.

  1. Verstärkung. Im Inneren der Schalung ist ein verstärkter Rahmen montiert, der aus Bewehrungsstäben verbunden ist. Die Konfiguration des Bewehrungskorbes hängt von der Art des Unterbaus ab: Bei Grillage und Pfahlfundament besteht die Bewehrung aus Längsstäben der Bewehrung mit Quereinlagen. Für die monolithische Plattenbewehrung ist in Form eines Gitters.
  2. Beton Gießen. Die Schalung mit dem eingebauten verstärkten Rahmen wird mit Beton der gewählten Marke gegossen. Die Befüllung erfolgt nach bestimmten Regeln, je nach Basistyp.

Nach dem Aushärten des Betons ist die Pfahlgründung fertig und Sie können mit den Isolierungs-, Abdichtungs- und Veredelungsarbeiten fortfahren.

Stärkung der Pfahlgründung

Beim Bau eines Hauses auf Stelzen stellt sich oft die Frage nach der Notwendigkeit, das Fundament zu stärken. Sie können ein oder mehrere Elemente gleichzeitig verstärken:

  1. Stapel Unterstützung. Im privaten Bauwesen ist die häufigste Art der Pfahlbewehrung der Einbau von Stahlbeton-Sohlen - Absätzen für Bohrstützen.
  2. Rostverk. Die Verstärkung des Gitters erfolgt durch Metallkanäle oder -winkel, die in der Regel an den Ecken der zukünftigen Struktur geschweißt werden.
  3. Die ganze Stiftung. Das ganze Fundament zu stärken ist ein mühsames und teures Vergnügen. Wenn während des Baus der Hütte die Notwendigkeit bestand, die gesamte Basis zu stärken, wurden die Berechnungen höchstwahrscheinlich zunächst falsch durchgeführt. In den meisten Fällen wird eine kontinuierliche Verstärkung auf alte Fundamente angewendet, die aus irgendeinem Grund ihre Tragfähigkeit verringert haben.
  4. Der Boden um die Pfähle und der Boden. Das Füllen von dichtem Boden wird durchgeführt, wenn die Dicke der oberen schwachen Schicht 0,5 m nicht übersteigt.Wenn die Dicke größer ist, ist es ratsam, das Bodenteil über das Bodenniveau zu erheben.

Die Frage der Stärkung des Pfahlfundaments sollte bereits in der Planungsphase behandelt werden. Es sollte daran erinnert werden, dass die Verstärkung eine zusätzliche Last auf die Unterstützung hat.

Imprägnierung und Erwärmung der Pfahlgründung

Für Pfahlgründungen ist eine Abdichtung erforderlich. Auswahl und Anwendung von Abdichtungen, hängt von der Oberflächenstruktur, beispielsweise auf dem Gründungspfahl-rostverkovogo Metallwaren oder Holz verwendet, wird als vorteilhaft Abdichtung an der Oberfläche, die auf die Pfahlköpfe und Bindeelemente angewendet wird. Die gerollte Abdichtung ist für Stahlbetonplatten, Tape und Grillage geeignet: Das Material wird an der Verbindungsstelle zwischen den Stützen und dem Bodenteil sowie oben angebracht.

Beim Gießen eines Stahlbetonfundaments, unabhängig von seiner Position in Bezug auf das Nullniveau, wird die Struktur Wärme aus dem zukünftigen Haus abziehen und durch den Wind geblasen werden. Deshalb brauchen die Pfahlgründungen eine hochwertige Wärmedämmung, während nur das Erdreich isoliert werden muss. Es gibt viele Möglichkeiten und Methoden zur Wärmedämmung von Pfahlgründungen. Am einfachsten und günstigsten - Wärmedämmung mit Schaumstoffplatten. Viele Hersteller produzieren Produktlinien mit der Bezeichnung "Foundation". Isolierplatten sind innen, außen und von den Seiten des monolithischen Bandes angebracht.

Eine weitere Lösung für eine zuverlässige Wärmedämmung des Fundaments ist versprühter Polyurethanschaum (PUF). Dies ist eine relativ neue Methode der Isolierung, die viele Vorteile hat: die Abwesenheit von Nähten und Fugen, Feuchtigkeitsbeständigkeit, Haltbarkeit. Das einzige Minus von PPU sind die hohen Kosten. Um die Pfahlgründung nach allen Regeln zu isolieren, ist es notwendig, sich an SNiP 3.01.01-85 und SNiP III-4-80 zu halten.

Fertigsockel und Pflaster für Pfahlgründung

Einer der Nachteile der Pfahlgründung ist das Fehlen einer vollwertigen Basis. Für erhabene und hängende Basen wird die Rolle der Basis durch den erhöhten Sockel und für die untergetauchten Basen der Grundteil der Basis gespielt. Die beliebteste Art, den Raum zwischen dem Sockel des Hauses und dem Boden des Hochpfahlfundaments zu schließen, ist das Mauerwerk. Solche Option wird für Häuser aus Stückmaterialien, eine Bar geeignet sein. Für Mauerwerk wird empfohlen, Keramikziegel mit ausgezeichneter Feuchtigkeitsbeständigkeit und Haltbarkeit zu verwenden. Sie können sofort einen dekorativen Ziegelstein benutzen oder Pflaster oder andere Vollenden auf die Oberseite setzen. Heute bieten Baumaterialienmärkte eine riesige Auswahl an Möglichkeiten für das Untergeschoss für jedes Budget: Kunst- und Naturstein, Fliesen, Fassadenplatten usw.

Der falsche Nagel muss erwärmt werden, deshalb für seine Anordnung wählen Sie solche Materialien, die der Belastung der Wärmeisolierung und der dekorativen Ausrüstung widerstehen.

Für ein privates Haus ist ein sehr wichtiger Blindbereich, der eine kleine Steigung haben sollte. Aus folgenden Gründen ist es notwendig, einen blinden Bereich zu erstellen:

  • Verhinderung des Eindringens von Niederschlägen unter das Fundament;
  • Verhinderung von Unschärfe des Bodens um die Pfähle herum;
  • Reduzierung der zerstörerischen Wirkung von wuchernden Böden.

Darüber hinaus verleiht der blinde Bereich der Struktur eine vollständige ästhetische Erscheinung. Die Breite hängt von der Größe des Hauses ab: Je größer das Gebäude, desto breiter sollte der Blindbereich sein. Die Mindestbreite beträgt 0,2 m Der Blindbereich muss mit hochdichten Dämmplatten isoliert werden. Das Material des Blindbereichs kann unterschiedlich sein: Beton, Ziegel, Kopfsteinpflaster, Granit. Die am häufigsten verwendete traditionelle Option - Pflastersteine. Wenn der blinde Bereich die Rolle des Gleises spielt, sollte er mit einer Betonschicht verstärkt werden.

Wie viel kostet eine Pfahlgründung?

Pile-kombiniert-Stiftung, die Sie selbst tun können - eine der günstigsten Arten von Gründen für die Hütte. Die Kosten für die Konstruktion hängen von der Art der Pfähle und dem Bodenteil ab. Eine wirtschaftliche Option ist eine Pfahlgründung auf Bohrstützen. Die Gerätebasis auf den Schraubpfählen wird durch den Kauf von fertigen Metallträgern teurer.

Berechnen Sie die ungefähren Kosten, indem Sie alle Materialien hinzufügen, die für den Bau von Strukturen verwendet werden. Der einfachste Weg dazu ist der spezielle "Foundation Calculator". Bei der Wahl des Fundamenttyps für das Haus sollten Sie daran denken, dass die Baukosten (Arbeit + Materialien) 30% der geschätzten Kosten für die gesamte Konstruktion nicht übersteigen sollten.

Svayno-Schraubenfundament mach es selbst.

In den letzten Jahren wurde der Bau von kleinen Gebäuden immer beliebter. Oft für ihre Konstruktion mit speziellen Schraubpfählen. Dank der Errungenschaften des wissenschaftlichen und technologischen Fortschritts kann jeder, der mit den Grundlagen der Konstruktion nur wenig vertraut ist, mit eigenen Händen ein Pfahlschrauben-Fundament herstellen. Diese Technologie trägt zur schnellen und kostengünstigen Vorbereitung des Fundaments der zukünftigen Struktur bei.

Allgemeine Informationen.

Das mit Schraubpfählen errichtete Fundament wurde lange Zeit militärisch genutzt. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es Ihnen ermöglicht, zuverlässige Unterstützung für alle Objekte in kürzester Zeit zu bauen. Jetzt wird es zunehmend für den Bau von Wohngebäuden und Nebengebäuden verwendet.

Die Bautechnologie im Ausland mit Pfahlgründung wurde vor vielen Jahrzehnten gemeistert. Zur gleichen Zeit werden nicht nur Wohngebäude, sondern auch Industriegebäude gebaut. Ein gutes Beispiel für diese Verwendung von Schraubenpfählen sind Windkraftanlagen in den Vereinigten Staaten. In Russland wurden diese Basen lange Zeit nur für Leichtbaustrukturen verwendet, da sie eine geringe Lagerbelastung hatten.

In den letzten Jahren sind neue Arten von Schraubpfählen entstanden, die es ermöglichen, den Anwendungsbereich dieser Baumaterialien, einschließlich für den industriellen Bau, zu erweitern.

Jedes Jahr, wer ein Fundament auf Schraubpfählen bauen will, wird es mehr. Dies liegt an der Qualität der Pfähle und ihrem erschwinglichen Preis. Die mit Hilfe eines Pfahlschraubenfundaments errichteten Lichtbauten umfassen Holz- und Fachwerkhäuser. Diese Pfähle werden für den Bau von Spielplätzen, Zäunen, Gewächshäusern, Terrassen verwendet.

Wenn Böden nicht unter das Streifenfundament passen, ist der Bau eines Hauses auf Schraubenpfählen der beste Weg aus dieser Situation. Diese Grundlage wird in Bereichen mit solchen Merkmalen verwendet:

  • mit einer schwierigen Erleichterung;
  • mit hoher Bodenfeuchtigkeit;
  • mit einer landschaftlich gestalteten Landschaft;
  • wo es unmöglich ist, Erdarbeiten auszuführen;
  • mit Tiefgefrieren des Bodens.

Sie werden auch beim Ersetzen und Reparieren von Fundamenten verwendet.

Beschreibung der Schraubenpfähle.

Das Hauptelement des Fundaments ist ein Metallschraubenpfahl. Es ist ein gewöhnliches Stahlrohr. Die Dicke des Metalls muss mindestens 4 mm betragen.

Am scharfen Ende des Schraubenstapels befindet sich eine Schneideklinge. Dank dessen erfolgt das Einschrauben in den Boden. Aufgrund der idealen Form der Schaufeln können diese aufgrund der Stärke von 3-4 Bauelementen einfach in die gewünschte Tiefe geschraubt werden.

Für Objekte mit Höhenunterschieden oder bei anderen seitlichen Belastungen werden Pfähle verwendet, an deren scharfem Ende sich zwei Klingen befinden. Dies gibt fast jedem Gebäude zusätzliche Sicherheit.

Der Durchmesser der Klingen reicht von 200-850 mm. In Aussehen ähnelt der Stapel einer großen Schraube. Es hat einen Durchmesser von 50 bis 350 mm. Seine Länge beträgt 2-11 M. Die kleinsten Pfähle werden verwendet, um Zäune, Werbetafeln und Schuppen zu installieren. Zum Verkauf gibt es hohle und feste Pfähle.

Installation von Schraubenpfählen, Video:

Durch die senkrechte Anordnung der Schaufeln löst die Schraube den Boden nicht. Die Tragfähigkeit dieser Pfähle variiert im Bereich von 5-25 Tonnen, für Fundamente gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie hängen von der Art der zukünftigen Struktur und des Bodens ab. Die beliebtesten sind:

  • Einzelpfähle (Stützelemente) werden häufig verwendet, wenn Sie etwas an einem bestehenden Gebäude befestigen müssen;
  • Standardfundament - benutzt für Spalten und Hauptelemente der Struktur;
  • Flor Bänder - unter den Wänden des Gebäudes gelegen;
  • Stapelfeld - verwendet für schwere Strukturen.

Für ein Holzhaus wählen Sie starke und dauerhafte Pfähle mit Gussspitzen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Schutzbeschichtung dieses Baumaterials geschenkt werden. Um seine Qualität zu überprüfen, können Sie den Verkäufer bitten, einen Test zu drehen. Wenn das Metall sehr exponiert ist, sind die Schraubenpfähle mit einem schlechten Schutz bedeckt.

Die beste Beschichtung wird auf der Basis von hochwertigem Polyurethanharz hergestellt. Nicht weniger zuverlässige und verzinkte Pfähle. Sie werden durch Feuerverzinken behandelt. Sie sind außen und innen geschützt.

Vorteile von Pfahldaten:

  • Die Möglichkeit ihrer Wiederverwendung. Dies liegt daran, dass sie ohne Beschädigung demontiert werden.
  • Es ist nicht notwendig, eine große Menge an Erdarbeiten durchzuführen. Die Errichtung des Pfahlschraubenfundaments ist in den überfluteten und beweglichen Teilen möglich.
  • Die Installation dieses Fundaments erfolgt in 1-3 Tagen. Die manuelle Arbeit ist länger als bei der Verwendung von speziellen Geräten.
  • Der Bau des Hauses beginnt unmittelbar nach der Installation der Spitze.
  • Sie sind ideal für den Bau von verschiedenen Erweiterungen der Struktur.
  • Die Lebensdauer des Pfahlschraubenfundaments beträgt 150 Jahre. Schraubenpfähle können nach mehrmaliger Verarbeitung mehr als 200 Jahre ohne Austausch bestehen.
  • Die Kosten für den Bau dieses Fundaments sind fast dreimal niedriger als der Streifen.
  • Nach dem Bau der Stiftung auf dem Gelände sammelt sich kein Müll.

Die Nachteile von Schraubenpfählen sind gering:

  • sie können nicht auf groben und steinigen Böden verwendet werden;
  • Bodensenkungen mit schlecht durchgeführter Inspektion des Geländes;
  • Verformungen des Fundaments, die in Verletzung der Technologie auftreten (es ist möglich, wenn sie beim Einschrauben der Pfähle ihre Position nicht fixierten, sie wurden in vorgegrabene Gruben verlegt oder getötet, sie machten die falschen Pfähle der Pfähle);
  • Korrosion von Pfählen aufgrund fehlender oder schlechter Korrosionsschutzbehandlung;
  • Beschränkung der Konstruktion durch leichte und kleine Häuser, zum Beispiel aus Holzbeton oder polisterolbetona.

Trotz der oben aufgeführten Nachteile zieht der Ersatz des Fundaments durch Schraubenpfähle immer mehr Bauherren an.

Vorrichtung der Pfahl- und Schraubenbasis.

Die Montage beginnt mit der Markierung der Baustelle und ihrer Vorbereitung. Die Pfähle werden mit herkömmlichen Verschraubungen im Boden vergraben. Im Bereich der Stütze erfolgt eine zusätzliche Bodenverdichtung. Es ist bemerkenswert, dass solche Arbeiten fast das ganze Jahr und bei jedem Wetter ausgeführt werden.

Vor dem Kauf von Schraubenpfählen ist es notwendig, die korrekte Berechnung des Fundaments vorzunehmen. Am häufigsten für kleine Gebäude mit Pfählen mit einem Durchmesser von 108 mm. Während der Konstruktion von Objekten mit geringer Masse erwerben Materialien mit kleinerem Durchmesser. Dies liegt an der Leichtigkeit des Schraubens und spart Geld.

Berechnen Sie bei der Berechnung der Pfahlanzahl die erforderliche Anzahl. Gleichzeitig wird berücksichtigt, dass die Zuverlässigkeit des Fundaments bei zu häufigen Pfählen nicht zunimmt und die Kosten für das Fundament erheblich steigen. Wenn man bedenkt, dass eine mit Beton gefüllte Stütze einer Belastung von 5-9 Tonnen standhalten kann, kann der Abstand zwischen ihnen 3-5 Meter betragen.

Die Anzahl der Pfähle erhöht sich beim Bau von zweistöckigen Gebäuden oder bei Verwendung von schweren Baumaterialien. Die genaueste Berechnung der Anzahl der Pfähle sollte einen Spezialisten hervorbringen, aber normale Leute können diese Aufgabe bewältigen, wenn sie das Gewicht der Struktur korrekt berechnen. Für eine zuverlässigere und langlebigere Fundamentlebensdauer wird die Tragfähigkeit um 25-30% erhöht.

Installation der Pfahl- und Schraubenbasis.

Die Art der Gründung wird in Abhängigkeit vom Gewicht der zukünftigen Struktur, der Art des Bodens und der Einfriertiefe ausgewählt. Es ist notwendig, den Bau der Stiftung mit einer geodätischen Untersuchung des Bodens zu beginnen. Dieses Verfahren ist notwendig, um den Grundwasserspiegel sowie stabile Schichten zu bestimmen. Nach Abschluss der Umfrage und Vorbereitung der Website gehen Sie zur Installation der Stiftung.

Beim manuellen Verschrauben der Stützen sind die Anstrengungen von drei Arbeitern erforderlich. Einer von ihnen muss ständig das Niveau des Pfahls überwachen, und zwei von ihnen - schrauben Sie es an die gewünschte Markierung. Leader-Wells sollten nicht verwendet werden. Nach dem Anschrauben der Stütze unterhalb des Gefrierpunkts des Bodens wird sie auf einer einzigen Ebene geschnitten und mit Beton gefüllt. Zementmörtel sollte in das Pfahlrohr eindringen, da dies nur die Auflage verstärkt und das Metall von Korrosion befreit. Nachdem der Beton ausgehärtet ist, wird jeder Metallkopf an jeden Pfahl geschweißt.

Zur gleichmäßigen Lastverteilung der Konstruktion wird die Rammung durchgeführt. Um dem Fundament bei der Verwendung von schwereren Strukturen zusätzliche Festigkeit zu verleihen, besteht die Umreifung aus einer Kanalschiene. Der Grillage wird der obere Teil der Stiftung genannt. Es verteilt die tragenden Elemente der Struktur gleichmäßig neu. Auf dem unebenen Teil der Unterstützung werden verschiedene Längen haben, aber ihre Oberseiten müssen auf gleicher Höhe sein. Es dauert 30-45 Minuten, um einen Stapel zu installieren.

Wie macht man einen Schraubhaufen mit eigenen Händen? Video:

Viele fragen sich, wie man ein Pfahlschrauben-Fundament isoliert? Tatsächlich ist seine Erwärmung nicht erforderlich, da diese Art von Fundament als belüftet bezeichnet wird. Ausreichend hohe Stützen schützen das Haus zuverlässig vor der vom Boden kommenden Kälte. Die Erwärmung kann mit einem Grillrost erfolgen. Gleichzeitig sollten Sie wissen, dass eine falsche Erwärmung zu Feuchtigkeit führt. Dies kann Auswirkungen auf das gesamte Gebäude haben.

Der Sockel der Pfahl- und Schraubenbasis wird befestigt. Verwenden Sie für ihre Geräte Schiefer, Asbestzementplatten, kombinierte Fassadenplatten mit Dämmung und andere Bau- und Veredelungsmaterialien. Ummantelung, zwischen Boden und Baustoffumhüllung eine kleine Lücke (5-7 cm) lassen. Diese Installation verhindert Schäden am Finish, wenn der Boden an frostigen Tagen angehoben wird. Die Bodenenden der Stützen sind mit einem Metallgitter geschützt, das verhindert, dass Tiere unter das Haus gelangen. Die Fertigstellung der Basis des Pfahlschraubenfundaments schafft günstige Bedingungen für die Belüftung des Unterbodens. Rüsten Sie dazu die kleinen Löcher aus, die produkha genannt werden. Sie sind auch an frostigen Tagen offen.

Wenn die Konstruktion des Hauses auf den Schraubenpfählen mit einem leichten Absenken des Fundaments endete, ist es durchaus möglich, es schnell zu reparieren und die durchhängenden Stützen durch neue zu ersetzen. Die Möglichkeit einer solchen Reparatur wird als einer der Hauptvorteile des Pfahlschraubenfundaments angesehen.

Wenn Sie mit dem Bau von Häusern, Bädern oder anderen kleinen Gebäuden beginnen, sollten Sie auf die Schraubenpfähle achten, denn dank ihnen ist es möglich, schnell alles zu bauen, was Sie wollen, und gleichzeitig viel Material zu sparen.