Projekte von Häusern mit Kellern - Vor- und Nachteile

Bis heute sind Projekte von Häusern mit einem Keller oder Keller sehr beliebt. In der Regel umfassen solche Projekte 1-2 erhöhte Fußböden, ein Dachgeschoss, einen Balkon, ein Dachboden, usw. Die Palette von Materialien und Technologien, die auf dem modernen Baumarkt vorgestellt werden, erlaubt es den Eigentümern, alle, auch die mutigsten Entscheidungen umzusetzen.

Ein typisches Haus mit Keller ist in der Regel ein traditionelles Landhaus mit zwei Stockwerken und liegt auf einem kleinen Grundstück. Sehr oft erledigen die Besitzer die Hausarbeiten mit eigenen Händen und der Keller wird als zusätzlicher Wohnraum genutzt.

Das Vorhandensein eines Kellers bietet viele Vorteile, deshalb haben laut Statistik mehr als 90% der in den letzten 10 Jahren gebauten Landhäuser einen Keller oder Keller.

Was sind die Projekte?

Bei der Gestaltung eines Hauses versuchen die Fachleute, den gesamten zugewiesenen Bereich des Grundstücks vollständig zu nutzen. Um dies zu tun, oft nur unterirdische Räume gebaut, die Keller, Keller, Keller, etc. sein können. Wenn alle Standards und Normen in der Konstruktion und Konstruktion erfüllt wurden, dann als Ergebnis der Arbeit erhalten die Besitzer eine deutliche Erhöhung der Freifläche im Haus. Dieser Raum kann für einen Technik- oder Hauswirtschaftsraum oder für ein Wohnzimmer reserviert werden.

Die häufigsten Projekte können einstöckige Häuser genannt werden. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass ein solches Haus normalerweise kleine Abmessungen hat, wird der Keller hier als eine Zone für die Platzierung von Kommunikationssystemen, Heizkesseln, etc. verwendet.

Der Keller kann unter dem Teil des Hauses liegen.

In den Projekten von zweistöckigen Häusern finden sich auch oft Keller- und Kellerräume. Der Plan eines solchen Hauses setzt üblicherweise die Anwesenheit eines kleinen Kellers voraus, in dem die Kommunikation stattfindet oder eine Werkstatt, ein Lager oder ein Keller angeordnet ist. Unter dem Wohnraum wird weniger oft umgebaut, aber vor kurzem haben Hausbesitzer begonnen, dieses Thema aktiv zu erforschen.

Der Grundriß des Hauses mit einem Keller und einem Dachboden impliziert gewöhnlich die Anwesenheit eines einzigen, wenn man so sagen kann, eines vollwertigen Stockwerks. Normalerweise auf dieser Etage gibt es ein Wohnzimmer, einen Flur, eine Küche, ein Badezimmer, eine Toilette. Technische Räume und Wirtschaftsräume werden im Keller und Schlafzimmer - im Dachgeschoss gereinigt. Diese Option ist ebenfalls sehr beliebt.

Merkmale der Konstruktion

Der Plan, ein Haus mit Keller zu bauen, beinhaltet in den meisten Fällen die Nutzung eines der wichtigsten technologischen Projekte. In diesem Fall wird davon ausgegangen, dass es sich um Folgendes handelt:

  • Graben Graben auf dem Boden. Die Aushubtiefe wird unter Berücksichtigung der Tatsache berechnet, dass nicht nur der Keller des Landhauses in die Grube gelegt wird, sondern auch ein dickes Kissen aus Kies, Sand, Abdichtungen usw.
  • Der Bau von Kellergeschossen sorgt auch für einen Betonboden im unterirdischen Raum, der dem Grundwasser standhält und das Gebäude vor saisonalen Bodenbewegungen schützt. In Ermangelung dieser Faktoren kann die Vorrichtung aus Fliesen- oder Holzböden bestehen. Es ist erwähnenswert, dass der Bau des Kellers durch das Projekt gewährleistet werden sollte.
  • Die Wände des Kellers sind oft eine Fortsetzung der vertieften Streifenfundament. Wände können jedoch auch mit Ziegeln, Schaumbeton und Betonblöcken, Porenbeton usw. gebaut werden.
  • Es ist notwendig, einen Keller zu bauen, so dass es vollständig von der Feuchtigkeit von jeder Seite einschließlich der Überlappung isoliert ist. Zu diesem Zweck wird vor dem Gießen der Betonunterlage gerolltes Dichtungsmaterial auf das Entwässerungsunterlage gelegt (traditionelles Dachmaterial kann verwendet werden), die Wände auf der Außenseite werden sorgfältig mit Bitumenmastix beschichtet und ebenfalls mit Isolierung versehen. Die innere Isolierung gibt in der Regel keine große Wirkung.

Was in den unterirdischen Raum zu legen?

Wenn in dem Haus, das Sie gebaut haben, ein Keller ist, dann eilen Sie nicht, um es zu einem Lagerhaus zu machen. Sehen Sie sich einige der grundlegenden Möglichkeiten an, um unterirdische Böden sinnvoll zu nutzen:

  • In den meisten Fällen sind im Keller noch Wirtschaftsräume und Lagerräume angeordnet. Haushaltsgeräte, alte und unnötige Dinge, Konserven usw. werden hier gelagert, unter diesen Zielen wird meist ein Keller aufgestellt, der für den bequemen Aufenthalt von Personen oder Geräten ungeeignet ist.
  • Keller- oder Kellerräume werden oft für die Kommunikation genutzt. Zum Beispiel ist die beliebteste Option ein selbstgebautes Heizraumgerät. Im Untergeschoss können Sie einen Heizkessel oder Heizkessel installieren, so dass sie keinen zusätzlichen Platz auf der ersten oder zweiten Etage einnehmen. Für den Bau des Heizraumes muss der Keller so gebaut sein, dass er allen technischen Anforderungen entspricht, nach denen die Platzierung von technischen Anlagen erlaubt ist.
  • Fans, die im Keller alles mit eigenen Händen machen, können mit einer komfortablen und geräumigen Werkstatt ausgestattet werden. Dies ist eine sehr gute Option, da eine separate Struktur auf der Website für diese Zwecke immer oder einmalig oder unbequem ist.
  • Wenn das Haus einen geräumigen Keller hat, dann können Sie über die Möglichkeit nachdenken, den Wohnraum zu vergrößern. In der Regel, in den Kellern ordnen Büros, begehbare Kleiderschränke, Flure, Turnhallen, Schlafzimmer, Küchen. Wenn Sie den Wohnraum mit Ihren eigenen Händen einrichten, müssen Sie die Fragen der Heizung und Isolierung sorgfältig berücksichtigen.

Ein Beispiel für die Nutzung der Räumlichkeiten als Werkstatt.

Selbst ein unscheinbarer Keller kann in einen ordentlichen und nützlichen Raum verwandelt werden. Die Hauptsache ist, den Boden und die Wände vor Feuchtigkeit zu schützen, auf die Wärmeisolierung zu achten und zumindest das einfachste Finish zu schaffen.

Vor- und Nachteile eines Untergeschosses im Haus

Zu den Hauptvorteilen des Hauses mit Keller gehören folgende Aspekte:

  • Die hohe Wärmedämmung der ersten Etage des Gebäudes aufgrund der Anwesenheit eines warmen Raumes unter dem Boden (besonders gut, wenn der Keller vollständig beheizt und Wohngebiet ist).
  • Der Besitzer erhält zusätzlichen freien Platz im Haus und mit unbedeutenden Kosten. Zum Beispiel wird das Bauen eines zusätzlichen Bodens mit eigenen Händen viel mehr kosten als der Bau eines Keller- oder Kellerraums.
  • Wenn Sie in einer Region leben, in der Erdbeben wahrscheinlich sind, bietet das Vorhandensein eines Kellers im Haus einen guten seismischen Widerstand des Gebäudes.

Natürlich haben die Projekte von Häusern mit Kellern einige Nachteile. Wähle sie aus:

  • Es ist möglich, ein Haus mit einem Keller nur in dem Gebiet zu bauen, in dem es die Bodenverhältnisse zulassen. Zum Beispiel gibt es auch in der mittleren Spur Orte mit hohem Grundwasserspiegel oder schwimmenden Böden, daher ist der Bau von Häusern mit einem Kellerraum von den Regulierungsbehörden verboten.
  • Natürlich wird das Vorhandensein eines Kellers im Projekt eines Hauses in gewissem Maße seinen Wert erhöhen. Wenn Sie also nur sehr begrenzte Ressourcen haben, sollten Sie keinen Plan für den Bau eines Hauses mit diesem Raum wählen. Oder Sie sollten versuchen, den Großteil der Arbeit am Keller mit eigenen Händen zu erledigen.

Der Hauptnachteil des Baus eines Hauses mit Keller liegt also in der finanziellen Seite des Problems. Und für einige Bereiche und Böden - in der physischen Unmöglichkeit des Geräts Keller.

Es ist wichtig zu beachten, dass, wenn Sie sich entscheiden, einen Keller in einem bereits gebauten Haus zu machen, dann für die Durchführung dieses Projektes ist es notwendig, Spezialisten einzuladen. Mit eigenen Händen ist es besser, aus Sicherheitsgründen der tragenden Strukturen des Hauses keine Bauarbeiten auszuführen.

Site Editor, Bauingenieur. Er graduierte 1994 bei SibSTRIN, arbeitet seit mehr als 14 Jahren in Baufirmen und hat sich danach selbstständig gemacht. Der Besitzer der Firma beschäftigt sich mit dem Vorstadtbau.

Baue ein Haus mit oder ohne Keller


Natürlich, wenn es eine solche Gelegenheit gibt, dann ist es besser, ein Haus mit einem Keller und noch besser mit einem Kellergeschoss zu bauen. Dies ist, wie sie sagen, nur meine subjektive Meinung. Ich werde versuchen, es in dieser Veröffentlichung zu rechtfertigen.

Argumente zugunsten des Kellers oder des Kellers

  • Ein Raum im Keller oder ein Keller in einem Privathaus ist immer eine zusätzliche Nutzfläche, deren Kosten zum größten Teil durch den Bau einer Stiftung bezahlt werden. Wenn Fenster in einem solchen Raum organisiert sind, wird es sehr konstruktiv und bequem zu bedienen sein.

  • Der Keller unter dem Haus ermöglicht es Ihnen, immer die Kontrolle über die technischen Systeme des Hauses zu behalten und schafft gute Bedingungen für ihre Wartung. In Ermangelung solcher Prämissen kann all dies ein ernstes Problem sein.

  • Ich habe sogar irgendwo gelesen, dass es manchen Leuten gelingt, im Keller des Hauses sogar einen Brunnen oder Brunnen zu haben. Dies wird durch die Tatsache gerechtfertigt, dass eine solche Vereinbarung die Senkung ihrer Kosten erheblich beeinflusst und den weiteren Betrieb erleichtert.

  • Wann? das Haus befindet sich auf einem Gelände mit komplexem Gelände, erlaubt diese Etage dem Eigentümer, einen großen Höhenunterschied mit maximaler maximaler Effizienz zu nutzen.

  • Der Keller oder das Erdgeschoss befindet sich unter einem Holzhaus, besser schützt die Wände des Gebäudes vor Feuchtigkeit aus dem Boden.

  • Auch der Keller unter dem Haus, auch wenn es nicht beheizt ist, trägt dazu bei, den Wärmeverlust durch die Decke des 1. Stocks zu reduzieren, was wiederum die Wärmebilanz des gesamten Wohnbereichs des Hauses verbessert.

  • Ein anderer solcher Fußboden ist insofern bemerkenswert, als er leicht alle Hilfs- und Technikräume des Hauses aufnehmen kann. Zum Beispiel: eine Werkstatt, eine Waschküche, ein Keller, ein Billardraum, eine Sauna, ein Fitnessstudio, ein Heimkino und wahrscheinlich das Wichtigste ist ein Heizraum.

    An dieser Stelle lohnt es sich, Ihre Aufmerksamkeit zu schärfen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Heizraum unter dem Haus zu platzieren, dann können Sie vor allem nicht mit dem Layout des zukünftigen Kellerraums verwechselt werden.


    Tatsache ist, dass es im Keller sowie im Keller eines privaten Einfamilienhauses möglich ist, den Heizraum zu stellen, falls die Höhe eines solchen Raumes mehr als 2 Meter beträgt.


    Unterkunft im Keller eines potenziell gefährlichen Heizraumes, besonders wichtig für Holzhäuser. Daher glaube ich, dass ein Keller in einem Holzhaus zumindest aus Sicherheitsgründen nicht überflüssig sein wird.

    Argumente gegen solche Räumlichkeiten

    Bisher wurden die Hauptargumente für den Keller oder Keller genannt. Jetzt ist es an der Zeit Argumente vorzubringen.

  • Das Erdgeschoss (wenn es voll ist) erhöht die Baukosten erheblich.

  • Die Wände dieses Raumes stehen in direktem Kontakt mit dem kalten Boden, so dass die Kosten für die Beheizung dieses Raumes immer höher sind als der Durchschnitt des Hauses.

    Vielleicht ist das alles. Arithmetik ist eindeutig für den Keller. Der nächste Schritt ist zu verstehen, was Ihre Wirtschaft Ihnen sagen wird, oder mit anderen Worten, Ihre finanziellen Möglichkeiten.

    Ich empfehle denjenigen, die sich entschieden haben, ein Haus mit Keller zu bauen, sehen Sie sich dieses Video an.

    Baue ein Haus mit oder ohne Keller mit Fotos und Videos. Wie man es selbst macht

    Im Folgenden finden Sie ein nützliches Video über die Konstruktion.

    Und jetzt wollen wir sehen, was unsere Leser über diese Art von Konstruktion denken. Wenn Sie eine Frage haben oder Ihre Erfahrungen teilen möchten, schreiben Sie Ihre Kommentare mit dem folgenden Formular. Vergessen Sie auch nicht, diesen Artikel mit anderen zu teilen.

    Do-it-yourself-Stiftung unter dem Haus mit einem Keller

    Stiftung für ein Haus mit Keller

    Ein Haus mit Keller hat eine Reihe von wesentlichen Vorteilen. Die Dämmung nimmt zu, eine Grundwasserschicht und eine zusätzliche Nutzfläche treten auf. Es ist durchaus möglich, ein solches Fundament für ein Haus mit eigenem Keller zu bauen. Seien Sie sich bewusst, dass der Keller die Kosten für den Bau des Fundaments erheblich erhöhen wird.

    Keller mit einem Keller sind sehr üblich, da der Keller für verschiedene Zwecke und für verschiedene Zwecke verwendet werden kann. Wenn die Fläche des Hauses es zulässt, können Sie eine Menge Zusatzgeräte in den Keller oder Kellerraum verlegen, sowie einen Heizraum, Waschküche, Abstellraum und so weiter einrichten. Eine wichtige Voraussetzung für das Gerät Keller im Fundament des Hauses - der geologische Zustand des Standortes. Im Folgenden finden Sie die Arten von Fundamenten und Kellern sowie Empfehlungen für den Bau.

    Arten von Kellern nach Vereinbarung

    Keller zeichnen sich durch ihren funktionellen Zweck aus. Einige Nuancen sind in ihrem Gerät damit verbunden. Darüber hinaus kann der Keller im Keller oder unterirdisch begraben liegen. Wenn das Niveau von Überschwemmung und Grundwasser es erlaubt, ein Fundament mit einem Keller zu bauen. Basistypen unterscheiden sich je nach dem Zweck, für den sie gebaut werden.

    Bau eines monolithischen Kellers unter dem Erdgeschoss

    Keller, Abstellraum. Solche Räumlichkeiten sind für die Lagerung von Lebensmitteln, sowie für die Lagerung von alten Sachen oder Hilfsmaterialien und Werkzeugen eingerichtet. Produkte müssen ein kühles und trockenes Klima beibehalten, in diesem Fall wird eine Heizung nicht empfohlen. Das Fundament wird gekühlt, was seinen Betrieb nicht sehr beeinträchtigt.

    Lagerung von Rohlingen für den Winter im Keller

    Technischer Hilfszweck. Wenn Heizgeräte (z. B. ein Boiler, ein Wassererhitzer) in den Keller übertragen werden, können Sie sich auch keine Gedanken über die Heizung machen, da die Temperatur durch die Wärmeabfuhr von den Heizgeräten aufrechterhalten wird.

    Heizraum im Keller eines Privathauses

    Keller im Keller. Eine vielseitige Option, mit der Sie ein Büro, einen Fitnessraum oder eine Sauna einrichten können. Die Gestaltung der Kellerräume hat ihre eigenen Anforderungen, wenn beispielsweise die Wohnfläche geplant wird, sollte die Höhe der Decken mindestens 2,5 Meter betragen.

    Heim Fitnessstudio im Keller

    Garage im Keller. Eine sehr häufige Option für den funktionalen Gebrauch. Fordert die korrekte Konstruktion des Eingangs des Autos. Der Raum sollte genug Platz bieten, um nicht nur die Maschine, sondern auch Racks mit Werkzeugen unterzubringen. Es ist notwendig, über die minimale Heizung und gute Belüftung nachzudenken.

    Hausprojekt mit Garage im Keller

    Arten von Kellerentwürfen

    Die Grundlage des Hauses kann monolithisch oder Band sein. Die erste Option ist teurer, weil sie viel Stahlbeton erfordert. Bestimmt die Wahl des Fundamentdesignzustands des Bodens Empfehlungen sollten von erfahrenen Geologen-Gestaltern nach den Ergebnissen der Bodenforschung auf der Baustelle gegeben werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich mit spezialisierten Design-Organisationen in Verbindung zu setzen, um eine Meinung zu der einen oder der anderen Art von Stiftung zu erhalten, die an Ihrem Standort anwendbar ist.

    Unterschiede in der Konstruktion von Fundamenten werden auch durch das Material bestimmt, das für seine Konstruktion ausgewählt wurde. Betrachten Sie die gebräuchlichsten Typen:

    1. Monolithischer Stahlbeton. Die Wände des Fundaments sind aus einer mit Metallstrukturen verstärkten Betonlösung konstruiert. Diese Art von Fundament ist sehr zuverlässig, für die meisten Bodenarten geeignet, erfordert jedoch bei einer erheblichen Tiefe eine gute Abdichtung. Die Bandbasis ist aus Beton gebaut. Es sollte in die Schalung gegossen werden, die auf die volle Höhe der Wände der Struktur vorbereitet werden muss. Ihre Breite sollte die Dicke der Hauswand um 0,2-0,3 m überschreiten.Ein Rahmen der Bewehrung wird in die Schalung eingebaut, und dann wird es mit Mörtel gegossen. Zementsorte M500 wird empfohlen. All dies können Sie mit eigenen Händen tun, wenn Sie die Projekt- und Bauvorschriften genau befolgen.
    2. Betonblöcke. In diesem Fall wird es schwieriger, alles mit eigenen Händen zu machen, da es noch schwieriger ist, Betonblöcke zusammen zu heben. Erfordert den Einsatz von Technologie, zumindest Hebezeugen oder Winden. Aber die Geschwindigkeit der Konstruktion ist viel höher. Die Blöcke werden entsprechend dem Projekt gestapelt und mit einer Lösung versiegelt. Für die Zuverlässigkeit müssen sie mit Draht verbunden sein. Zu den Nachteilen gehört die Notwendigkeit erhöhter Abdichtungsvorrichtungen, insbesondere wenn der Keller tief genug ist und der Grundwasserspiegel hoch ist.
    3. Backstein-Stiftung. Für den Bau von Fundamenten mit einem speziellen Ziegel, der keine Feuchtigkeit durchlässt. Beim Bau von Wänden mit einer Stufe von 0,4 m ist es notwendig, einen Gürtel aus Beton mit Verstärkung zu machen, der die Struktur verstärken wird. Der obere Teil eines solchen Fundaments besteht ebenfalls aus Beton.
    4. Schaumbetonblöcke. Eine Variante ähnlich der vorherigen, aber schneller und erfordert im Gegensatz zur Verwendung von Betonblöcken keinen Einsatz von Technologie. Von diesen Entwürfen ist die wirtschaftlichste Art der Gründung. Es ist sehr geeignet für eine Do-it-yourself-Bauweise.

    Monolithischen Keller des Hauses mit einem Keller

    Kellerbau Technologie

    Der Bau eines Untergeschosses unter einem Kellergeschoss sollte mit der Räumung und Markierung des Grundstücks in Übereinstimmung mit dem Projekt begonnen werden (es versteht sich, dass das Projekt erstellt und an eine bestimmte geologische Erkundungsstätte gebunden wurde).

    Graben der Fundamentgrube

    Im Falle einer technischen Entscheidung für das Kellergeschoss kann die Höhe der Wände 190-220 cm betragen, für die Wohnräume, wie oben erwähnt, 250 cm Die Konstruktion des Fundaments des Hauses mit eigenen Händen kann mit dem Bau der Wände beginnen, im Falle eines hohen Schmutzanteils Wasser sollte zuerst im Kellergeschoss verlegt werden.

    Um den Boden zu machen, ist es notwendig, ein Loch auf die Breite zu graben, unter Berücksichtigung der Dicke der Wände. Wenn das Fundament von Hand hergestellt wird, sollten die Konstruktionsmaße strikt eingehalten werden. Die Sandschicht wird projektbezogen verlegt, Schotter wird aufgefüllt. Auf ein solches Kissen, das mit einem Zement-Sand-Mörtel gefüllt werden soll, wird eine Abdichtungsschicht aufgelegt. Es ist notwendig, Beton in Schichten von 0,3 m zu gießen, danach können Sie mit dem Bau von Wänden fortfahren, die in Übereinstimmung mit der gewählten Art von Baumaterialien gebaut werden.

    Bau eines monolithischen Betonkellers

    Kellerabdichtung

    Der wichtige Punkt ist die Einrichtung einer guten Abdichtung des Kellers mit einem Keller. Ein charakteristisches Merkmal von Kellern ist in der Regel der Mangel an guter Belüftung und Isolierung. Infolgedessen hat der Keller eine erhöhte Feuchtigkeit. Die Tiefe birgt das Risiko der Penetration von Grundwasserleitern, wenn diese höher als der Kellerboden ist.

    Abdichtung des Kellergeschosses mit Keller

    Der Keller ist je nach Größe und Zweck durch verschiedene Methoden vor Feuchtigkeit und Wassereintritt geschützt:

    • Durchdringende Abdichtungsmethode. Es ist durch das Eindringen einer speziellen Lösung durch mikrokapillare Kanäle und Lücken in die Oberfläche gekennzeichnet, nach denen die Kristallisation der Mischung Schutz gegen Wasser bildet.
    • Spritzwasserabdichtungsmethode. Im Prinzip ist diese Art von Isolierung eine Art von Penetrationsverfahren. Der Unterschied ist, dass ein spezielles Gel mit Fluidität als Material verwendet wird.
    • Die Methode der Abdichtung von Flüssigkautschuk. Dieses Verfahren zum Schutz von Kellern vor dem Eindringen von Feuchtigkeit basiert darauf, den Boden, die Wände und die Decke mit einem Material zu behandeln, das als Flüssigkautschuk bekannt ist.
    • Die Methode der Abdichtung von flüssigem Glas. Das Verfahren ist ähnlich dem vorhergehenden, außer dass flüssiges Glas anstelle von flüssigem Gummi verwendet wird. Es ist eine Mischung aus Natriumsilikat mit Soda und Sand.

    Fundamentabdichtung

    Diese grundlegenden Empfehlungen werden, wie wir hoffen, dazu beitragen, ein Haus mit einem trockenen und warmen Keller mit eigenen Händen zu bauen.

    Keller: Design, Materialien, Konstruktion, Isolierung, Konstruktion

    Der Keller ist kein Keller: Wenn dieser notwendigerweise vom Haus entfernt ist, dann ist der Keller darunter oder in unmittelbarer Nähe; Meistens ist der Keller als Gebäudestruktur das Fundament des Hauses. Der Keller ist notwendigerweise unterhalb der normativen Tiefe des Bodenfrierens (IGP) vergraben; Der Keller kann Bulk-Oberfläche sein. Der Kellerboden befindet sich oft unterhalb des Grundwasserspiegels (GWL). All dies macht den Keller und das Haus darauf besonders empfindlich gegenüber Bodenbewegungen und der Einwirkung von Grundwasser. Darüber hinaus kann der Keller den Einfluss dieser beiden Faktoren verstärken. All dies macht den Bau eines Kellers zu einer der schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben des gesamten Bauzyklus. Wenn ein schlüsselfertiges Haus mit Keller gebaut wird, kostet es 30-100% teurer als das gleiche ohne Basis. Nichtsdestotrotz bietet der Keller im Haus viele Annehmlichkeiten und Vorteile, und ein Keller mit eigenen Händen zu bauen und eine große Menge zu sparen, ist durchaus möglich. Lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, wie.

    Was gibt den Keller?

    Die traditionelle Nutzung eines Kellers als Lagerhaus von Produkten ist bereits nützlicher als ein Keller: das darin enthaltene Mikroklima ist stabiler, leichter zu regulieren und für Schädlinge in den Keller zu gelangen ist viel schwieriger als im Keller. Unter der Werkstatt und anderen Nebengebäuden ist auch der Keller besser geeignet: Er wird elektrifiziert, vergast und mit dem Haus beheizt.

    Besonders vorteilhaft ist der Keller in einem Privathaus als Zentrum für die Konzentration von Lebenserhaltungssystemen (FSS): Alle Geräte können sicher, kompakt und bequem für die routinemäßige Wartung und Reparatur positioniert werden, links in Abb. Und das ist noch nicht alles: Der Kessel oder der Heizofen mit Wasserkreislauf, der im selben Haus vom Heizraum (Ofen) in den Keller transportiert wird, verbraucht dank des gleichen stabilen Kellermikroklimas 3-5% weniger Brennstoff. Die Einsparungen für die Heizsaison sind materiell spürbar.

    Die Nutzung des Kellers als Technik- und Wohngebäude

    Ein weiterer Vorteil eines Hauses mit einem Keller in unserer Gegend ist noch wenig bekannt, aber in südeuropäischen Ländern übersteigt die Nachfrage nach Häusern mit einem Wohnkeller (auf der rechten Seite der Figur) ständig das Angebot. Der Punkt hier ist im Überleben, aber nicht im Falle eines Krieges oder einiger fantastischer Katastrophen. Es genügt auch von den echten: Aufgrund der globalen Erwärmung wird die Sahara jeden Sommer lange mit heißer Luft "spucken". Zulagen, Sonder- oder Umweltpreise, Strafen usw. Kosten für Stromüberschreitungen und in Ländern mit eigenen Energieressourcen - Mutter, keine Sorge! Wenn es + (40-45) ist, die wochen- und monatelang anhalten, ist es unmöglich, normal zu leben, und die Energierechnungen für die Klimaanlage im ganzen Haus sind so, dass... sie demokratische Werte besser denken, sie sind ewig. Umzug für den Sommer in einem Wohn-Keller oder reduziert die Kosten für die Klimaanlage akzeptabel, oder ermöglicht es Ihnen, ohne es zu tun.

    Abdichtung: der Anfang

    Der Keller unter dem Haus wird nur dann ein Segen sein, wenn er trocken ist und die Stabilität des gesamten Bauwerks nicht verletzt. Beide Faktoren sind miteinander verbunden, weil Ein Kellerhaus beginnt oft zu schlingern und / oder zu sedimentieren, nur weil der unterirdische Fluss eines harten Kastens, der tief im Boden vergraben ist, gestört wird: die natürliche Bewegung des Grundwassers ist gestört, siehe Abb.

    Wie bricht ein Kellerhaus einen normalen unterirdischen Abfluss?

    Dadurch verändern sich auch die Beweglichkeit und die Lagereigenschaften des Bodens. Es gibt Fälle, in denen ein Haus mit Keller, das auf trockenem, dichtem Lehm gebaut wurde, verlassen werden musste - unter ihm kroch ein Treibsand aufgrund des Einflusses eines falsch gebauten Kellers hoch.

    Arten des Eindringens von Bodenfeuchtigkeit in den Keller

    Die Art und Weise des Eindringens von Bodenfeuchtigkeit in den Keller ist unterschiedlich, und es gibt keine 100% effektiven Methoden, den verschlossenen Keller zu trocknen. Kellerfeuchte und das ganze Haus wird unangenehm und ungesund machen. Aber wir müssen auch über den Einfluss des Kellers auf den unterirdischen Abfluss nachdenken. Die einzige Möglichkeit zu verhindern, dass ein solcher gordischer Knoten gebunden wird, ist die richtige Konstruktion des Kellers und seine zuverlässige Außenabdichtung. Die Wahl des Designs steht in direktem Zusammenhang mit den Eigenschaften des Strukturmaterials. Um ein Haus mit Keller richtig zu bauen, muss seine Entwicklung in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

    • Die Wahl des strukturellen Materials;
    • Die Wahl der Energieschemen im Plan und im Schnitt;
    • Die Wahl der Methode und des Schemas der Wasserabdichtung;
    • Bestimmung der Zusammensetzung der Kelleranordnung;
    • Die Wahl der Bautechnik.

    Hinweis: Wenn der Keller nass ist, aber das Haus noch bei ihm ist, dann gibt es Möglichkeiten den Keller zu trocknen, siehe unten. Für die Unterbringung und stationäre Elektrifizierung wird ein solcher Keller nicht geeignet sein, die Trocknung muss einmal alle 3-5 Jahre wiederholt werden, aber als Lager für Produkte und / oder die Lage von nichtflüchtigen Heizgeräten dienen.

    Materialien

    Es ist möglich, einen Keller mit Materialien herzustellen, die einem seitlichen Bodendruck von 20 bar (2 kgf / cm² oder 20 tf / m²) und einem Wasserdruck des Reservoirs von 10 bar (1 kgf / cm² oder 10 tf / m²) standhalten können. m) Diese Bedingungen entsprechen der Festigkeitsmarke von M200 und dem Zeichen der Wasserbeständigkeit von W10. Je größer der Bestand für beide Parameter ist, desto zuverlässiger ist natürlich der Keller.

    Unabhängige Bauträger haben normalerweise Keller aus verstärktem monolithischem Beton (Position 1 in Abb.), Vorgefertigte Betonfundamentblöcke mit monolithischer Basis (Position 2), Ziegel (Position 3), monolithisch mit einer Ziegelbasis (Position 4) oder aus Betonblöcken. Pos. 5

    Bau des Kellers aus verschiedenen Baumaterialien

    Die Variante "Ziegel auf Beton" ist haltbar genug, wenn der Keller aus ausgebranntem Ziegel oder Eisenstein besteht: Ein vorderer äußerer Ziegelstein ist nicht dazu bestimmt, die Gewichtsbelastung des Gebäudes zu tragen; Seine Lebensdauer beträgt bis zu 40 Jahre, und ein Haus mit Keller ist seit Generationen gebaut. Ein roter Arbeitsstein in unmittelbarer Bodennähe bröckelt seit 25 Jahren und verliert 50-60 Jahre lang seine tragende Wirkung. Zheleznyak und Klinker werden im Sockel des Jahrhunderts stehen, aber unästhetisch. In der Regel ist das Kellergeschoss in pos. 4 ist keine Option. Für die Schönheit ist es einfacher, zuverlässiger, und es wäre billiger, einen Monolith zu gießen und ihn nach Geschmack zu verblenden.

    Die Eignung bestimmter Materialien für den Kellerbau zeigt Abb.

    Eignung verschiedener Baumaterialien für den Kellerbau

    Wie Sie sehen können, können sie in 3 Gruppen unterteilt werden:

    1. Ungeeignet.
    2. Bedingt geeignet für strukturierte Böden (dicker sandiger Lehm, leichter Lehm), wenn der Grundwasserspiegel nicht näher als 0,2 m an die Unterseite des Kellergeschosses ansteigt.
    3. Geeignet.

    Ich gruppiere mich

    Eindeutige "Verlierer" - Schaum und Porenbeton und ihre geringe Tragfähigkeit sind hier nicht das Wichtigste. Angenommen, der natürliche Verschleißbeton beträgt 0,01 mm pro Jahr. Dies ist ein unbedeutender Wert; im Boden ist es viel mehr. Die Mindestbetonschicht über der Bewehrung beträgt 40 mm. Damit die Bewehrung massiv exponiert werden kann und somit die Struktur einer Generalüberholung bedarf, müssen in Ermangelung anderer destruktiver Faktoren 4000 Jahre vergehen. Nehmen wir auch an, dass die Brücken zwischen den Poren des Schaums und des Porenbetons dick sind, 1 mm; normalerweise sind sie dünner. Bei gleicher Abnutzung in 25 Jahren verliert das Material 50% an Stärke (Jumper werden von 2 Seiten zerstört) - die Überholung ist unmöglich, die Konstruktion ist unbrauchbar geworden. Nach weiteren 10 bis 15 Jahren beginnt es spontan zu kollabieren ohne die Möglichkeit einer Heilung. Aus diesem Grund werden in Südeuropa (vor allem in Spanien) Tausende von Häusern, die früher für Saisonmiete gebaut wurden, jetzt "für das, was sie geben werden", verkauft. Die Aussicht von ihnen ist immer noch schick, aber ihre Lebensdauer endet, und es gibt keine Möglichkeit, sie wiederherzustellen.

    Dazu gehören auch Silikat- und Blähtonbeton. Die erste im Boden ist buchstäblich vor unseren Augen gemalt, sie sind teuer und erfordern ausreichend hohe Fähigkeiten, um damit zu arbeiten. Die zweite ist billig, es ist einfacher, damit zu arbeiten, aber, leider, wird es nass und es ist unmöglich, es zuverlässig zu isolieren, es gibt keine solchen Methoden und Zusammensetzungen.

    Gruppe II

    Aus dieser Gruppe werden die roten Ziegelsteine ​​und der schlechte Beton für das Fundament unter dem Haus am besten nicht benutzt: sie werden in den Boden gemalt, und die Reparatur ist oft unmöglich. Klinker ist ziemlich zuverlässig, langlebig bis 150 Jahre oder mehr, leicht isoliert, aber teuer. Verbranntes Ziegeleisen ist ihm ein wenig unterlegen und billig, kommt aber regelmäßig nicht in den Verkauf, weil ist ein Herstellungsfehler. Aber der Keller des Ascheblocks ist wegen seiner geringen Kosten und der einfachen Zusammenarbeit mit ihm ein ziemlich weit verbreitetes Phänomen, siehe das Video:

    Video: Bau der "Box" des Untergeschosses aus Schlackenstein

    Video: Die Grundlagen des Betonblocks

    Zweitens muss die Abdichtung wie für die Wände von Ziegeln oder Fundamentblöcken erfolgen, aber verstärkt: mit Farben und Bitumen-Zusammensetzungen und Kleben, siehe unten. Und anstatt Materialien auf Textilbasis zu beschichten, verwenden Sie nur Zellstoff (Pappe). Mit Blick auf die Zukunft ist das Wirkungsprinzip der Isolierung auf der Basis von natürlichem Bitumen wie folgt: Wenn nach vielen Jahren eine isolierte Struktur abgebaut wird, zeigt der ursprüngliche Isolator keine Spur. Das Bitumen wird in den Beton gepresst, auf dem sich eine wasserfeste Kruste gebildet hat. Die Poren des Schlackenblocks sind viel breiter als im Beton, und die Zellulosefasern von der Unterseite des Dachdeckungsmaterials werden zu einem verstärkenden Füllstoff für das Bitumen darin.

    Wie man den Schlackenbetonblock isoliert

    Das Schema der Abdichtung des Kellers aus Betonstein oder Betonfertigteilen

    Wie die Kellerabdichtung aus Schlackenbeton hergestellt wird, zeigt Abb. auf der rechten Seite. Da keine Garantie für den Stand des Grundwassers gegeben ist und keine Garantie dafür gegeben werden kann, ist es besser, die Verfüllung mit Erde durch eine Tonverriegelung (farblich hervorgehoben) mit einer Entfernung von 0,5 m über dem Umriss des blinden Bereichs von oben zu ersetzen. Seine Präsenz rund um das Haus, sowie die Ferse mit dem Entfernen von 0,4 m unter dem Fundamentband - eine unabdingbare Voraussetzung für die Zuverlässigkeit der Abdichtung Kellerblock Keller.

    Das Einfügen der (Platten-) Isolierung erfolgt in diesem Fall in der umgekehrten Reihenfolge der allgemein akzeptierten - von oben nach unten. Es ist bequemer, auf diese Weise zu arbeiten, indem man die bügelartige Vorrichtung mit einem Stock oder einem aufgelegten Rohrstück verwendet, auf dem die Rolle der Rolle aufgesetzt wird. Der Tragus wird auf ein Fundamentband gelegt und dann:

    1. Den Wandabschnitt auf der Rollenbreite + (15-20) cm mit flüssigem Bitumen-Mastixgrund (primär) auf einem Benzinverdünner bestreichen. Es ist besser, Mastixgrund mit einer breiten, steifen Bürste zu verwenden und in das Wandmaterial zu drücken;
    2. Die gleiche Fläche ist mit Bitumen-Mastix auf Anthracen-Öl beschichtet - es ist dicker, klebriger und trocknet langsamer als auf Benzin. Schicht - 3-4 mm;
    3. Von der Rolle wird das Dachstück mit einem kleinen Rand bis zum Boden heruntergezogen;
    4. Den Isolator zur Beschichtung rollen, nach oben gehen und die Blasen ausdrücken;
    5. Der Schnitt ist mit etwas Abstand geschnitten;
    6. Der Tragus ist neu angeordnet, so dass die Überlappung der Schnitte 20-25 cm beträgt;
    7. Wiederholen Sie die Absätze. 1-6 auf dem neuen Abschnitt der Mauer mit dem Entfernen von 15-20 cm für die Breite der Dachleiste;
    8. Die Fugen der Bleche werden durch einen Gasbrenner erwärmt und gemäß Anspruch 4 heruntergewalzt;
    9. Wiederholen Sie die Absätze. 1-8, bis sie die Ecke erreichen;
    10. An der Ecke beflecken und beschichten sie die angrenzende Mauer, die Entfernung der Dachdeckung um die Ecke wird von oben und unten abgeschnitten;
    11. Der Flügel des Isolators wird von außen nicht stark erhitzt und ist in eine weiche Ecke eingewickelt;
    12. Die Umhüllung wird gemäß Anspruch 4 erwärmt und abgerollt;
    13. Wiederholen Sie den Arbeitszyklus, bis sie die gesamte Struktur durchlaufen haben;
    14. Auf ähnliche Weise erzwingen die zweite Schicht oklejeschnoj die Isolationen;
    15. Eine äußere Sicherheitsschicht der Farbisolierung von demselben Mastix wird angewendet;
    16. Verputzen Sie den Boden oder stellen Sie eine Lehmburg.

    Für den Anfänger wird dieses ganze Verfahren sehr mühsam erscheinen, aber jede zuverlässige Anti-Druckisolierung ist nicht einfacher. Aber der Keller des Schlackenblocks kostet 1,5-2,5 mal billiger als Beton oder Ziegel.

    Zur gleichen Zeit über den Backstein

    Die oben beschriebene Isolierung bietet keinen 100% igen Schutz eines Ziegelkellers vor Feuchtigkeit - die Poren eines Ziegels sind dünner als ein Schlackenstein, und Bitumen wird schlecht in sie gedrückt. Es ist besser, die Wände des gemauerten Kellers mit modernen, eindringenden Materialien zu isolieren, die eine Tiefenwirkung haben (siehe unten). Ein typisches Schema der Isolierung der Mauer durch sie ist in der Abb. Angegeben:

    Typisches Schema der Imprägnierung eines Ziegelkellers mit modernen Materialien mit der Wirkung des Eindringens in ultrafeine Risse (durchdringende Wirkung)

    Es ist notwendig, die Wand auf dem Gitter unter der Isolierung zu verputzen: Eindringmittel füllen zuverlässig Risse bis zu 0,4 mm, und breitere können sich in einer Ziegelmauer bilden. Die Rolle der Lehmburg, die keine kapillare Feuchtigkeit in die Beton-Ziegel-Verbindung lässt, wird von Penekrita-Korken in einem 25x50-mm-Stroboskop und Penekrita mit Penetron in den Beton-Fersenbohrungen gespielt. Der Nachteil dieses Schemas ist, dass Penetraten nicht für immer, wie natürliches Bitumen, dauern; 10-30 Jahre später muss die Isolierung ersetzt werden.

    Reparatur eines feuchten Betonkellers mit tiefen Penetrationsverbindungen

    Anmerkung 2: Wenn ein zuvor trockener Betonboden durch Tropfen an Wänden und Boden zu dämpfen begann (der unterirdische Abfluss hat sich verändert), kann Penekritom mit Penetron ihn 5-20 Jahre lang reparieren, siehe Abb. auf der rechten Seite. Stroboskop - 25x25 mm. Auf der Dämmung verputzen sie mit feuchtigkeitsbeständigem Putz in 2 Schichten von jeweils 15-20 mm mit einem Armierungsgewebe (so), um die Ausdehnung der Dämmschicht durch Kapillardruck zu vermeiden. Die Arbeiten werden in der trockensten Jahreszeit ausgeführt. Das Untergeschoss ist vorgetrocknet, siehe unten, und unmittelbar vor dem Auftragen der Isolierung zweimal mit einer breiten weichen Bürste benetzt.

    Gruppe III

    In Materialien der dritten Gruppe mit einem großen Rand ist hochfester feuchtigkeitsbeständiger Beton. Nur von dort ist es möglich, auf dem überfluteten Boden ein trockenes Kellergeschoss zu bauen, ohne sich an einer so komplexen und technisch nicht immer machbaren Sache als Entwässerungsstandort zu beteiligen. Es genügt, eine preiswerte (und sehr dauerhafte) Bitumenisolierung aufzubringen, siehe nächsten. Abb., Und der Keller dämmt die Mietergeneration nicht, egal wie "gehend" Grundwasser fließt.

    Das Schema des Gerätekellers aus hochfestem feuchtigkeitsbeständigem Beton

    Das große Minus des Betonkellers - Avrala beim Gießen und technische Unterbrechungen für die Festigkeit des Monolithen; Wenn du alleine gebaut wirst, kannst du es nicht einfach durch die Saison schaffen. Darüber hinaus ist Beton M400 W> 10 nicht billig, und der Beton-LKW wird nicht genau zu der Zeit ankommen, die Sie ernannt haben. Höchstwahrscheinlich werden Sie ernannt, und Sie müssen warten.

    Ausgang - der Bau des Kellers der fertigen Fundamentblöcke. In das Wasser für Mauermörtel werden 2-3 Volumenprozent flüssiges Glas gegeben. Es ist besser, vorgefertigte Blöcke zu kaufen, sie sind bereits M (400-600) W (20-3). Ein Block 200x200x400 wird von einer Person gewendet. Das Mauerwerk wird dann zu 2 Blöcken mit Ligatur der Nähte und Wechsel von Löffeln mit verknoteten, wie eine Mauer in einen Ziegelstein geführt. Eckige "Halbblöcke" schneiden nicht ab und schneiden nicht ab - lassen Sie sie halb in den Boden ragen, die ganze Struktur wird nur stabiler sein. Wenn es 2-3 starke Helfer und mindestens Aufzüge gibt, ist es sogar besser, Blöcke 400x400x800 zu kaufen - sie sind mit einem Zahn und die Verlegung wird sehr stark sein. In diesem Fall wird es in einem Block mit Ligation der Nähte entlang der Reihen durchgeführt.

    Die Fundamentblöcke an den Stahlbetonkonstruktionen werden gedämpft, was zu Hause nicht möglich ist. Aber lass es dir bekannt sein, dass der Extrakt aus 3 Monaten. Blöcke, die 25% Stärke in einem Stapel unter dem Film gewonnen haben, ersetzen ihn vollständig. Die Reihen im Stapel müssen das Holz verschieben, so dass zwischen ihnen Lücken von 20-30 mm waren; Bei heißem, trockenem Wetter wird der Flor in eine nasse Sackware gehüllt. Ein hochfester Beton mit eigenen Händen kann durch Mischen von Hand vorbereitet werden, siehe die Handlung:

    Video: Beton von Hand machen

    Der Bau eines Kellers, vor allem in einem bestehenden Haus, kann im Allgemeinen als eine dritte Sache betrachtet werden, die keine Eile duldet. Dann - das erste Jahr, das wir vorbereiten, ohne die richtige Menge an Blöcken zu eilen; nächsten Sommer bauen wir wieder ohne Umwege. Blöcke können nicht typisch gegossen werden, durch Kräfte und mit einem zahnfertigen Mauerwerk wird ein Druck von mehr als 30 bar standhalten. Und w? Bei der Herstellung von Flüssigglas wird in speziellen Geräten in die Betonmasse eingemischt, was zu Hause wieder nicht möglich ist. Aber Builder-Builder bereiten erfolgreich feuchtigkeitsbeständigen Beton auf W (10-15) mit einer bekannten Reparaturverbindung Dehydrol, siehe das Video:

    Video: Wie man hydraulischen Beton herstellt

    Hinweis: Hausgemachter Hydrobeton garantiert keine Durchdringung der Kapillarfeuchtigkeit, daher muss die externe Anti-Pressisolierung durch interne Anti-Kapillare aus dem gleichen Dehydrol ergänzt werden, siehe Abb. Auch innen ist der gesamte Keller mit einer Panzerisolierung aus Zement-Sand-Putz verputzt, siehe oben.

    Der Einsatz von Additiven dehydriert beim Bau des Kellers

    Stromkreise

    Das Kellerabdichtungssystem ist an sein Gesamtleistungsschema (Träger) gebunden. Es wird abhängig von den örtlichen Gegebenheiten entwickelt, zuerst im Abschnitt und dann im Plan.

    Mögliche Energieschemata von improvisierten Kellern im Abschnitt sind in Abb. Dargestellt:

    Keller Stromkreise in Abschnitt

    Der Keller auf der Platte ist auf schwachen homogenen Böden gebaut: eine große Auflagefläche gibt einen geringen spezifischen Druck auf den Boden und verteilt die Gewichtslast gleichmäßig über den Boden. In der Tat steht das gesamte Gebäude auf einem tief vergrabenen Plattenfundament. Das Tragen der Platte entlang der Kontur erfordert nicht weniger als die Dicke der Kellerwände (Fundamentband), ansonsten konzentrieren sich Gewichtsbelastungen auf den Rand der Platte, es bröckelt im Laufe der Zeit und das ganze Haus wird krumm durchhängen. Auch Keller auf schwachen Böden schweben leichter, siehe weiter; "Side Hook" wirkt dem entgegen. Der Ofen wird mit dem Einsetzen von stabilem warmem Wetter gegossen, bis zu 50% Stärke (mindestens 20 Tage) behalten und darauf aus irgendeinem anderen geeigneten Material gebaut. Wenn der Grundwasserstand möglicherweise höher ist als 0,6 m über dem Boden (nicht der Boden!), Wird der Boden mit einer halben Dicke (ab 300 mm) mit einem Zahn mit einem Drittel der Höhe gegossen, siehe unten.

    Ein Beispiel für die Kombination einer Kellerkonstruktion mit der Gründung eines bestehenden Hauses

    Der Keller auf dem Band wird dagegen auf dichtem, wohltragendem (von 1.7 kgf / sq. Cm), und möglicherweise, inhomogenen Böden gebaut: die Platte von einem Felsblock, der in einem Winkel dazu fiel, wird gefährlich gekippt; Band oder drücken Sie es nach unten, oder drücken Sie zur Seite. Auf dichten, homogenen, nicht fettleibigen oder schwach wuchernden Böden ist es möglich, wenn sich ein Haus mindestens 3 bis 5 Jahre lang nicht gestört hat, in einem bestehenden Haus ein Fundament an einem Gürtel zu bauen. Ein typisches Schema ist in Abb. Richtig, aber in jedem Fall wird die Konstruktion an einem individuellen Projekt auf der Grundlage von Vor-Ort-Forschung durchgeführt.

    Wenn das Untergeschoss auf dem Band mit dem Haus zusammengebaut wird, stellt sich heraus, dass das Notgießen des Betonierens nicht miteinander verbunden ist: Sie können und müssen sogar den permanenten Boden für das nächste Jahr auffüllen. In jedem Fall muss das Entfernen des Bandabsatzes zur Seite mindestens 0,6 m betragen, um die Last von der Widerstandskraft des Bodens bis zum Setzungsgebäude "zu beschleunigen" (in rot gepunkteter Linie dargestellt), ansonsten kann der Boden einfach zusammengedrückt werden.

    Vorübergehender Sex

    Es ist ratsam, das Fundament ein Jahr lang ohne Boden auf dem Band zu belassen, wenn der Grundwasserspiegel unter der Sockelsohle nicht über 0,2 m ansteigt, so dass das Gebäude den ursprünglichen Luftzug liefert und der dauerhafte Boden nicht gerade heraustritt. In der Zwischenzeit können Sie einen temporären Boden verlegen, da die Böden auf dem Boden liegen.

    Bodenlayouts für Boden sind im Bild links dargestellt:

    Schemes des Gerätebodens auf dem Boden

    Pos. Es ist anwendbar, wenn das Bodenwasser nicht mehr als 0,6 m bis zur Kellerbasis ansteigt; Pos. B - wenn es 0,2 m tiefer ist. Wenn der wirtschaftliche Keller auf dem Band länger als 3 Jahre trocken bleibt, wird oft rechts neben dem Reis ein warmer Lehmboden verlegt, so dass Gemüse und Früchte länger gelagert werden und weniger zerfallen. Pflanzenlagerprodukte produzieren Ethylen, das ihre Reifung fördert; ohne Ethylenprodukte "Schlaf". Ethylen ist etwas schwerer als Luft und herkömmliche Kellerventilation (siehe unten) wird nicht vollständig entfernt; Es gibt viele Fälle von Ethylenvergiftung bei Menschen, die lange Zeit in Lebensmittelkellern waren. Im Gegensatz dazu absorbiert Ethylenboden eifrig, Sie müssen die Behälter nur belüftet und auf Ständern von 15 bis 20 cm. Darüber hinaus reifen hausgemachten Kwas, Gießen, Wein, Bier, Met im Keller mit einem Untergrund besser reifen und erweisen sich als viel schmackhafter.

    Hinweis: Keller auf der Platte und Band sind für den Einbau von Kesselanlagen und Elektrifizierung für das Gehäuse nur nach mindestens 3 Jahren nach dem Bau des gesamten Hauses geeignet, wenn während dieser Zeit keine Anzeichen von Feuchtigkeit des Kellers und / oder unregelmäßigen Niederschlag des Gebäudes.

    Der Caisson-Keller aus feuchtigkeitsbeständigem Beton mit äußerer Anti-Druck-Isolierung wird auf jedem Boden trocken sein, auch wenn er im Wasser schwimmt - während des Zweiten Weltkrieges wurden sogar Schiffe mit Stahlbeton gebaut. Der Caisson-Keller ist auch mit jedem Gebäude kompatibel, siehe unten. Aber seine Konstruktion ist ein kontinuierlicher und komplizierter Rumpf, siehe unten. Und auf leichten, brüchigen, stark überschwemmten Böden kann der Keller-Caisson plötzlich schweben. Die Kellerräume auf der Platte und das Band lassen uns trotz der Dämmung die Feuchtigkeit des unterirdischen Abflusses mit Feuchtigkeit spüren - Arbeiter und Mauerwerksfugen sind zerrissen - und der Senkkasten kann buchstäblich aufsteigen und zusammen mit dem Haus in nur einer Woche auf die Seite fallen. Es wird daher nicht empfohlen, Kaissonenkeller mit dem höchsten Grundwasserspiegel über 0,6 m über dem Kellerboden zu bauen, und die Kiste sollte von 0,6 m auf mittleren und dichten Böden und von 0,8 m auf leichten Böden ausgeführt werden.

    Das Energiesystem des Kellers im Plan ist nicht nur mit dem Boden, sondern auch mit der Gebäudestruktur verbunden. Die möglichen Optionen für samostroya sind in Abb. unten. Das Untergeschoss (Pos. 1) ist das einzige, mit dem Sie sofort einen Heizraum und einen Verteilerknoten für Hauskommunikation im Keller (links in der Abbildung zu Beginn) einrichten können. In diesem Fall ist Caisson konstruiert. Wichtig ist, dass der Heizraum ein Fenster haben muss, und die Wände des Caisson und der Keller des Gebäudes sind ein Monolith.

    Keller Stromkreise in Bezug auf

    Das unvollständige Erdgeschoß wird seltener gebaut - Einsparungen bei Erdarbeiten werden von überschüssigem Beton mehr als aufgefressen. Typische begründete Fälle sind schwer, schwierig und teuer im Boden zu entwickeln (Pos. 1a) oder auf schwerem Boden findet sich ein leicht bröckeliger Fleck, geeignet in der Größe für einen Keller, Pos. 1b. In diesem Fall, im Gegenteil, können Sie keinen Keller-Caisson oder auf dem Ofen, nur auf dem Band bauen! Caisson ist nicht zu empfehlen und pos. 1a, so ist es notwendig, einige Jahre zu warten, bevor der Kesselraum in den Keller oder die Ausrüstung für den Wohnungsbau verlegt wird.

    Hinweis: unvollständiger Keller und Kellergeschoss - verschiedene Dinge. Im Kellergeschoss ist es möglich, eine externe Eingangstür zu platzieren, die nicht mehr als 3-4 Stufen in die Grube eingelassen ist.

    Noch seltener werden Keller neben den Fundamenten eines bestehenden Hauses gebaut (Pos. 2 in der obigen Abbildung) - es besteht ein hohes Risiko für einen neuen unebenen Baubeginn. Wenn die Profis nach dem Projekt gebaut werden, dann geben der Eigentümer und der Betreiber ein Abonnement, dass sie den Schaden von allen möglichen Konsequenzen nehmen. Im bestehenden Haus ist es besser einen "schwimmenden" Keller zu bauen, nicht weniger als 1 m vom Kellerband des Hauses, Pos. 3. Sein Energieschema in dem Abschnitt ist möglich, aber Sie müssen Geld für eine separate Decke Keller ausgeben, zwischen denen und der Boden Überlappung des Hauses benötigen einen freien Abstand von 0,3 m, d. und die Kellergrube muss tiefer gegraben werden. Der Grund dafür ist der Geschwindigkeitsunterschied und die Niederschlagsmenge von zwei getrennten Strukturen, die ineinander verschachtelt sind.

    Sie können mit einer geringeren Anzahl von Erd- und Betonarbeiten sowie einer allgemeinen Überlappung rechnen, indem Sie einen zusammenhängenden Keller bauen - der mit dem Fundament des Hauses mit steifen Stahlbetonstürzen in der Fundamentbandbreite verbunden ist. Sie sind begraben, wie das Fundamentband des Hauses, aber normal,> 0,6 m unter der normativen Gefriertiefe (NGP), und die Kellerwände, wenn nötig, damit sie ihre volle Höhe erreichen können (1,9-2,2 m + Dicke des Bodens + Dicke des Kissens unter dem Boden). Als Ergebnis stellt sich heraus, dass die Differenz zwischen den spezifischen Drücken auf dem Boden des Kellers des Hauses und den Kellerwänden die Werte sind, die Stürze bis zu 1-1,5 m Länge akzeptieren können.

    Das T-förmige Schema (Pos. 4) wird auf leichten, biegsamen, gleichmäßigen Böden verwendet; H-förmig (Pos. 5) auf Licht ungleichmäßig und mittel und zellulär (Pos. 6) - auf Medium ungleichmäßig und schwer homogen. In jedem Fall wird ein zusammenhängender Keller nur und nur auf dem Band gebaut - auf dem Ofen oder Caisson reißen die Stürze und zerstören das Fundament des Gebäudes. Typische Fehler bei der Gestaltung der Fundament- und Kellerverbindungsschemata sind wie folgt:

    • Untergetauchte Ecken des Kellers bleiben hängen (Pos. 7).
    • Das Bindungsschema ist asymmetrisch bezüglich beider Achsen des Fundamentplans (Pos. 8) oder zentralsymmetrisch (Pos. 9).
    • Die Ecke der Kellerbox ist der Ecke des Fundaments zugeordnet, Pos. 10

    Letzteres ist besonders gefährlich für die Integrität und Stabilität der gesamten Struktur. In dem Fall, wie in pos. 10, wäre es notwendig, entweder die Anordnung des Hauses mit dem Keller zu Symmetrie mindestens entlang einer Achse, pos ändern. 11, oder besser, ohne den Plan zu ändern, die inneren Ecken des Fundaments mit einem Sturz zu verbinden und den Keller mit einem unvollständigen Kellergeschoss, pos. 12

    Wasserabdichtung

    Im Prozess der Entwicklung einer Kellerabdichtung wird sein Schema zuerst für die gegebene Struktur in diesen spezifischen Bedingungen ausgewählt, und dann werden geeignete Materialien ausgewählt. Wasser ist ein heimtückisches Element und es ist unmöglich, sich durch ein einziges Hindernis jahrzehntelang vor seinem Eindringen zu schützen. Ein typischer Fall in der Einzelkonstruktion wird in Betracht gezogen, wenn der Grundwasserspiegel bei der saisonalen Spitze der Trockenheit um 0,2 m und mehr unter den Boden des Untergeschosses fällt und bei der höchsten Feuchtigkeitshöhe auf das Niveau der Humusschicht ansteigt; die fruchtbarste Bodenschicht wird als ständig feucht angesehen, aber ein signifikanter Fluss und Druck der Feuchtigkeit auf die Struktur wird nicht erzeugt.

    Unter diesen Bedingungen ist die externe Druckbarriere-Abdichtung das einzig zuverlässige. Der freie Fluss nur aus dem Oberflächenabfluss garantiert keine Trockenheit des Kellers, weil zum einen in den Regenjahren der Druck des Oberflächenwassers signifikant werden kann. Zweitens kann sich der unterirdischste Abfluss unter dem Gebäude ändern, siehe oben. Die interne Antikapillarisolierung und das Zurückhalten können erforderlich sein, wenn das Niveau des GWL im Untergeschoss und darüber stabil ist (siehe unten).

    Die äusserliche Abdichtung des Kellers verwirklicht sich auf zwei Weisen: die Unterbrechung (abgeschnitten), links in der Abb., Und den Abzweig (die Ableitung), rechts:

    Möglichkeiten, den Keller abzudichten

    Wenn sich ein Gebäude mit einem Keller auf einem durchlässigen Boden befindet (Kieselsteine, Kies, Knorpel, Sand, sandiger Lehm, lockerer Lehm), kann die abgeschnittene Isolierung ohne Drainage durchgeführt werden; In diesem Fall wird das Tonschloss bis auf das Niveau - (0,25 - 0,3) m unter dem Boden des Kellerbodenkissens fortgesetzt. Dies ist sein großer Vorteil - es benötigt kein teures und zeitaufwendiges Entwässerungssystem. Ist das Untergeschoss aus Wasserbeton gebaut, werden die Außenwände mit Zement-Sand-Putz auf die Dämmung verputzt und statt einer Lehmburg mit ausgegrabenem Boden verfüllt. Dies ist der zweite Vorteil der Cut-Off-Isolierung - selbst kopierter Lehm ist nicht gut für eine Burg, Sie müssen Bau kaufen, und eine Menge.

    Die Nachteile der Abschaltisolierung sind zum einen die großen Erdarbeiten. Zweitens sind sie nicht immer technisch durchführbar - wählen Sie den Graben des gewünschten Profils (siehe unten), können nicht in der Nähe von Gebäuden. Drittens ist Ton ein Hindernis für Feuchtigkeit, aber keine taube Barriere. Es reduziert den Fluss und den Druck von Wasser an der Wand, stoppt es jedoch nicht vollständig. Daher ist eine Außenisolierung erforderlich (grundieren + verputzen + Bodenbelag), und wenn der Keller ein Betonklotz oder Ziegel ist, dann verstärkt, siehe oben. Viertens wird die Abschneidedämmung nur vollständig zumindest innerhalb der Wand angebracht, weil Fugen von Bodenbelägen müssen geklebt und aufgewärmt werden, so dass es sehr schwierig ist, sie an einem bestehenden Haus anzubringen - es ist unmöglich, irgendwelche ihrer Wände vollständig auszugraben, ohne die Stabilität der gesamten Struktur zu riskieren.

    Die Isolationsisolierung wirkt nur zusammen mit der Drainage: Ihre Basis ist eine Membran mit reverser Kapillarwirkung, die Feuchtigkeit aufnimmt und in die Drainage ableitet. Die Membrane selbst ist an die Wand geklebt und nicht als Bodenbelag-Trennisolierung ausgeführt und vor schneller Verschmutzung durch Erdgeotextil geschützt. Der Hauptvorteil der Umleitung der Isolierung ist die minimale oder keine Auswirkung auf den unterirdischen Abfluss unter dem Haus; Die abgeschnittene Isolierung, sogar mit der Drainage ändert es, deshalb wird es empfohlen, die Keller der Häuser auf den Erden mit der komplexen instabilen Hydrologie mit Hilfe der Membran zu isolieren. Zusätzlich wird zuerst die Grube für die Absperrisolierung mit einer Breite benötigt, die geringer ist als die Entfernung des Blindbereichs (0,6-0,8 m ist genug, wenn nur der Arbeiter sich hineinquetschen könnte). Zweitens ist es möglich, Stücke mit einer Breite von etwa 1,5 Membranplatten zu isolieren. Daher ist es fast immer möglich, die Keller der bestehenden Häuser nur durch Umleitung zu isolieren.

    Die Nachteile der Abweisungsabdichtung sind ebenfalls sehr ernst. Die erste - ein noch größeres Volumen und Komplexität der Erdarbeiten, nur verwandt. Es ist keine schlechte Sache, eine Entwässerung vor Ort zu bauen, und es ist auch nicht immer möglich, einen Platz unter dem Entwässerungsfeld zu finden. Die zweite - die besten Membranen dienen bis zu 20 Jahren; häufiger - 10-12 Jahre, und auf stark überschwemmten lockeren Böden für 3-7 Jahre. Wenn Sie beabsichtigen, den Keller mit einer Membran zu isolieren, seien Sie bereit, in solchen Abständen im Haus zu graben und es zu ändern.

    Wenn du drinnen brauchst

    Wenn GWL mehr als 3 Monate. im Jahr ist es bündig mit dem Kellergeschoss oder erhebt sich oben, die externe Anti-Druck-Abdichtung wird durch die interne Anti-Kapillare ergänzt. Beton, ganz zu schweigen von Ziegeln, ist kein fester Monolith. Seine Mikrostruktur ist die kleinste Zementkörnchen, ähnlich wie Seeigel, deren Nadeln Silikatkristalle sind. Mit diesen "Nadeln" haften die Zementkörner aneinander, und die Lücken werden mit Sand und im Hydrobeton mit gehärtetem Flüssigglas (das auch Silikat ist) und mit feuchtigkeitsbeständigen Polymeradditiven gefüllt. In jedem Fall bleiben die Mikroporen; das Polymer zersetzt sich auch in 3-15 Jahren und unter Druck lässt Beton leicht Feuchtigkeit zu. Im Staudamm ist das Kraftwerk unbemerkbar, und im Keller - sehr.

    Wann und welche zusätzlichen protivokapillarynaya Abdichtung Keller benötigen

    Varianten der internen Anti-Kapillar-Kellerabdichtung sind in Abbildung dargestellt; auf Pos. In C und D ist die äußere Isolierung nicht herkömmlich gezeigt, aber sie wird auch hier benötigt. Isolationsnaht auf Pos. In - mindestens 4 Schichten Dachmaterial, mit flüssigem Mastixgrund verklebt und durch einen Brenner erhitzt. Isolieren Sie die Naht mit einer dünnen Lösung kann nicht - undicht werden. Tolya oder Bedachung Bitumen Isolierung (Hydrobutyl, etc.) ist ebenfalls unmöglich - die Wand wird übertragen und drücken Sie aus. Fiberglas und andere: Auf der Basis von Fiberglas ist das Gewicht der Wand dagegen nicht stark genug - die Basis bleibt unverdünnt und die Kapillarfeuchtigkeit fließt entlang, so dass es auch unmöglich ist. Druckwand auf Pos. B - Verputzen mit Zementmörtel, siehe oben.

    Isoliermaterialien

    Die Dach- und Wandabdichtung für den Keller ist nicht geeignet - sie sind nicht für den Druck des Bodens und den Druck des Formationswassers ausgelegt. Nach der Methode der Verwendung und Zweck der Materialien für die Abdichtung des Kellers sind unterteilt in:

    • Auf die vorbereitete Oberfläche (siehe unten) aufgetragener primärer oder primärer oder imprägnierender flüssiger Mastix, um eine Basis für die Beschichtung mit anderen Materialien zu schaffen.
    • Lackieren oder Beschichten - viskosere Klebstoffzusammensetzungen, die entweder separat oder als Basis verwendet werden, um die Patch-Sheet-Isolierung zu halten, oder zusammen mit Primer für eine kapillare Beschichtung im Inneren. Im letzteren Fall sind die Wände an der Wand mit einem wasserdichten Putz in einer Schicht verputzt.
    • Dickschichtmastix mit Zementfüller - ausgelegt für die Beschichtung mit einer Dicke von bis zu 20 mm nur auf der dem Druckkopf zugewandten Seite. Wird anstelle von Überkopfmaterial verwendet, wenn das GWM nicht länger als 9 Monate in den Keller gelangt. im Jahr.
    • Gelegte oder klebende flexible oder weiche Materialien auf gewebter oder faseriger Basis, die mit dem Isolator selbst imprägniert sind. Universeller und zuverlässigster Isolator. Sie werden auch nur auf den dem Druckwasser zugewandten Seiten angebracht.
    • Kapillarmembranen - Eine spezielle Beschichtung mit Rückkapillareffekt wird auf den wasserfesten Kunststoffsockel aufgebracht, siehe oben.

    Der isolierende Anfang dieser Materialien, mit Ausnahme der Membran, kann wie folgt sein:

    1. Bitumen - immer noch nicht in Haltbarkeit übertroffen, aber schwer zu arbeiten. Wie funktioniert Bitumenabdichtung, siehe oben. Erhältlich in Form von Primärkitt auf Benzinverdünnungsmittel (Grundierung), Beschichtungsmasse, Dickschichtkitt und aufgebrachten Materialien. Buchungsisolierung ist fast nie erforderlich; wenn ja - dann Zement-Sand-Putz. Hält an jeder Wand (Beton, Ziegel). Eindringen in Beton bis zu 30 mm (häufiger - 7-15 mm), daher verliert die behandelte Oberfläche ihre Wasserdichtheit bei mechanischer Beschädigung.
    2. Bitumen-Nairitovy Mastix - frostbeständig, kann bei Temperaturen bis - (15-25) Grad angewendet werden. Schicht - bis zu 6 mm. Spannen Sie Risse bis zu 30-50 mm Breite, weil Die Luft ist geschäumt, so dass die geöffnete Verpackung zu dem auf der Karte angegebenen Zeitpunkt (oder in der Gebrauchsanweisung) ausgearbeitet werden muss. Die Beschichtung behält Plastizität bis - (45-60) Grad. Lebensdauer - 10-25 Jahre. Spezifisches Material für den Nordbau oder die komplexe Instandsetzung von völlig baufälligen Gebäuden.
    3. Epoxid-, Epoxy-Teer- und Epoxy-Furan-Mastix sind ein noch spezifischeres Material für die Abdichtung von Bauwerken, die regelmäßig bis zum vollständigen Eintauchen in Wasser, Gefrieren und Vereisen durch ungeheiztes Wasser geflutet werden. Zerbrechlich, nach 3-5 Jahren muss vollständig ersetzt werden. Die Arbeit ist komplex, giftig, krebserregend.
    4. Natürliche Elastomere (Flüssigkautschuk) - mit ihnen zu arbeiten ist einfach, aber nur als Reparatur für die innere Isolierung anwendbar. Gut lag nur Ziegel und Schlacke. Die Erneuerungsdauer der Abdichtung mit natürlichen Elastomeren beträgt je nach örtlichen Gegebenheiten 1-5 Jahre. Obligatorische Buchung Dämmung von mindestens 2 Schichten Zement-Sand-Putz auf dem Gitter, weil leicht zu quellen und Kapillardruck abzulösen. In der Regel fährt das Ambulanzwerkzeug in den feuchten Keller, bis die Hände und der Geldbeutel die Reperatur ernster erreichen.
    5. Synthetische Elastomere - Polyurethan, Silikon, MS-Kunststoffe. Sie wirken wie Bitumen, dringen aber tiefer in Beton ein, bis zu 100 mm. Nach 7-20 Jahren benötigen Sie ein Update der Isolierung. Bei Reparaturen von innen werden sie auf eine getrocknete Oberfläche und unmittelbar vor der Verarbeitung auf eine stark angefeuchtete Oberfläche aufgetragen, siehe unten.
    6. Penetrierende (tief eindringende) Verbindungen - synthetische Elastomere + Zement + Polymerzusätze. Produziert in Form von Mastix zum Malen einer dicken Schicht. Die Arbeit ist einfach. Nur auf die äußere Isolierung auftragen. Sie werden in die Spalte bis 0,4 mm (Polyurethan) oder bis 10 mm (auf Silikon oder MS) bis zu einer Tiefe von 100 mm gepresst und unter Einwirkung von Feuchtigkeit mit rekristallisierendem Zement versiegelt. Die Oberfläche unter der Anwendung sollte auf +/- 2 mm ausgerichtet und gründlich von Staub gereinigt werden. Bituminöse Beschichtungsstoffe halten sich nicht fest. Reservierung Isolierung, falls erforderlich - Zement-Sand-Putz auf dem Gitter. Lebensdauer - 10-30 Jahre. 100% kapillare Feuchtigkeit wird nicht abgesondert, daher wird fast immer eine Bitmap-Antikapillendämmung benötigt.

    Und wenn es feucht ist?

    Wenn wir über die Reparatur des vorhandenen feuchten Kellergeschosses sprechen, wäre es angebracht, die Züge dafür zu erwähnen. Ihre Bestandteile werden in der Regel auf einer anderen Grundlage hergestellt, aber durch ihre physikochemischen Eigenschaften aufeinander abgestimmt. Daher sollte die Reparatur eines feuchten Kellers von innen mit Kompositionen eines namhaften Herstellers erfolgen.

    Für ein Beispiel in Abb. Es wird gezeigt, wie die Unterbauten verschiedener Designs innen mit Zusammensetzungen des bekannten Dehydrol-Baus isoliert sind. Strobe wo immer nötig - 25x25 mm. Oberflächenvorbereitung - gemäß den Anweisungen gem. Zusammensetzung. Dehydrol 10-2 wird auch erfolgreich für die Herstellung von selbstgemachtem wasserfestem Beton verwendet, siehe oben.

    Reparatur eines feuchten Kellers von innen mit gyroisolierenden Verbindungen aus einem Satz

    Wie man den Keller trocknet

    Die bituminösen Abdichtungsmassen werden auf einer trockenen Oberfläche aufgetragen. Wenn sie schreiben, dass die durchdringenden Zusammensetzungen auf eine feuchte aufgetragen werden müssen, ist dies korrekt. Aber wenn es hinzugefügt wird, dass es besser auf Betonung ist, ist es falsch an der Wurzel. Die Kapillarfeuchte in der Wand, die für die Bearbeitung vorbereitet wurde, sollte tief in die trockene Anordnung eindringen und einen Isolator ziehen. Wenn die Betonmasse mit Wasser gesättigt ist, fließt sie durch die Kapillaren und drückt umgekehrt den Isolator heraus. Im besten Fall wird die Eindringtiefe in die Wand viel geringer sein als die berechnete; gem. die Lebensdauer wird auch sinken, da Die Zerstörung der Zusammensetzung geht unter Einwirkung von Luft nach außen.

    Der feuchte Keller muss vor der Reparatur gründlich getrocknet werden, und unmittelbar vor der Verarbeitung müssen die Wände und der Boden mehrmals mit einem weichen Putzpinsel mit Wasser angefeuchtet werden. Das Befeuchten mit einer Walze verursacht die schlechteste Wirkung, und das Sprühen ist noch schlimmer, weil übermäßig befeuchtet die Luft und die kapillare Feuchtigkeit sucht nicht so aktiv, in eine Reihe von Beton zu gehen.

    Es ist sinnlos, den Keller mit einem warmen Luftstrom zu trocknen - er trocknet nicht, bis er im Herbst wieder "schwitzt". Die Trocknung ist mit thermischer (Infrarot-, Infrarot-) Strahlung notwendig. Aber nicht "weit" von elektrischen Feuer oder Nichrom "Ziege" (was gefährlich ist), aber "Nachbar" - Glühlampen geben es im Übermaß, weshalb sie außer Gebrauch gehen. Nahes Infrarot dringt tief in Beton und Ziegel ein, fast ohne in die Luft absorbiert zu werden. Glühbirnen müssen mehr Girlanden in die Berechnung von 60-100 Watt pro 1 cu hängen. m Kellervolumen. Wenn ein Kontrollloch an seiner Wand gehämmert wird, dann stellt sich am häufigsten nach 10-12 Tagen kontinuierlichem Trocknen des IC heraus, dass der Boden um ihn herum bereits zu trocknen begonnen hat. In jedem Fall kann man nach einer Woche bereits mit Bitumen penetrieren oder schmieren. Es tut nicht weh, ein wenig länger zu trocknen - wie viel Geduld genügt, um zu sehen, wie sich der Stromzähler windet.

    Reparatur ist nicht für Ihre Hände

    Kellerabdichtung durch Injektion in den umliegenden Boden

    Manchmal ist es möglich, einen feuchten Keller nur durch Injektion spezieller Verbindungen in den umgebenden Boden zu trocknen, siehe Abb. auf der rechten Seite. Zum Beispiel, wenn ein Haus unter dem Haus kroch, dann ist es notwendig, die gesamte Struktur zu speichern. Aber im Boden bildet sich ein unregelmäßig geformter Körper, und es ist unmöglich, den weiteren Entwurf der Struktur vorherzusagen. Aus diesem Grund werden nur spezialisierte Organisationen nach den Ergebnissen der Vor-Ort-Forschung in den Boden injiziert, und sie nehmen ein Abonnement von dem Kunden und dem Eigentümer des Gebäudes, indem sie alle Konsequenzen auf sich nehmen.

    Anordnung

    In diesem Abschnitt geht es nicht um 3D-Wallpaper, Bar, HD-TV, Whirlpool oder 3-Bett unter dem Spiegel an der Decke. Das und all das Zeug - nach eigenem Ermessen. Obligatorisch und, für Wohn-und technische, die gewünschte Anordnung des Kellers besteht aus:

    • Belüftung - erforderlich.
    • Eingang mit Treppe - erforderlich.
    • Einstiegsluke - wenn die Treppe stark geneigt ist.
    • Isolierung - für Wohn- und technischen Keller.
    • Oberflächenentwässerung - in Gebieten mit starkem Regen in der warmen Jahreszeit.

    Belüftung

    Ventilation ist wichtig für jeden Keller, weil Fast alle schädlichen, giftigen und viele explosive Gase sind schwerer als Luft und fließen nach unten. Aus demselben Grund werden Keller mit nichtflüchtiger natürlicher Zwangsbelüftung gebaut.

    Die Vorrichtung der Ventilation des Kellers unter dem Haus ist ziemlich einfach, pos. 1 und 2 in Abb.:

    Lüftungsgerät des Kellers unter dem Haus

    Die Querschnittsfläche des Lumens der Rohre - 5 Quadratmeter. cm für jeden Kubikmeter Kellervolumen, aber sein Durchmesser beträgt in jedem Fall 60 mm. Es ist besser, den Filter anstelle des Gitters von den Nagetieren, auf der rechten Seite in die Abb. Das Fließen mit Filterfüllstoff (Pos. 3) schützt zusätzlich zu Staub und Insekten, erfordert jedoch eine regelmäßige Inspektion und einen Austausch des Füllstoffs. Aerodynamisch (Pos. 4) wird nach Bedarf gereinigt, Sie müssen nur einen Streifen Zeitungsdruckpapier usw. an der Einlaufdüse im Keller befestigen. Durchflussanzeige: Wenn der Luftfilter verstopft ist, stoppt der Luftstrom abrupt. Aber besonders schädliche und schlaue Moskitos mit Fliegen durchziehen sie.

    Lüftungsgerät eines separaten Kellers

    Wenn der Keller in der Nähe des Hauses ist, ist es schwierig und nicht immer möglich, einen hohen Auspuff zu bauen. In diesem Fall wird die Kellerlüftung nach dem Schema in Abb. auf der rechten Seite. Der Mindestdurchmesser der Rohre beträgt 100 mm; für den Keller von mehr als 10 Würfel Querschnittsfläche von 10 Quadratmetern. siehe pro Kubikmeter Volumen. Im Keller zwischen den Zu- und Abluftdüsen sollte die Luftbewegung nicht behindert werden. Die oberen Enden der Rohre sind von einer Gans aus Regen und Schnee gebogen.

    Leiter

    Die Treppe in den Keller ist eine der häufigsten Ursachen für Verletzungen im häuslichen Bereich. Daher sollte der Gestaltung des Gebäudes größte Aufmerksamkeit geschenkt werden. Von diesem Standpunkt aus sind die Treppen in kräftig und steil geneigt. Nach dem ersten kann man mit einer Last in der Hand aufstehen / fallen, ohne sich an der Reling festzuhalten, und es ist generell nicht wünschenswert, auf einem steil ansteigenden Weg zu gehen: peinlich berührt oder schaukelnd, kann man zurückstürzen. Mit einer Last in der einen Hand steigen sie auf einer steil abfallenden Leiter meist auf und fangen die andere am Geländer oder den oberen Stufen ab.

    Die Gestaltung der Leiter kann eine der links in Fig. 1 gezeigten sein. Die Farben, die am besten hervorgehoben wurden, um den nutzbaren Bereich zu speichern:

    Konstruktionen von Treppen und berechnete Verhältnisse für sie

    Genau auf Abb. die berechneten Verhältnisse für sie sind gegeben, und hier gibt es eine Nuance: Da die Höhe des Aufstiegs-Abstiegs in den Keller klein ist, wird eine Leiter mit einer Neigung von bis zu 50 Grad ein ziemlich bequemer Wanderer sein. tg 50 ist fast genau 1,2, was es einfacher zu berechnen macht, wenn man annimmt, dass die minimale Trittbreite einer Stufentreppe 180 mm beträgt und ihre maximale Höhe 230 mm beträgt. Nehmen Sie eine Fallhöhe von 2,2 m im Keller an, gerechnet von der Decke (siehe unten). Entlang dieser Höhe sollte eine ganze Reihe von Stufen verlegt werden, wir nehmen 10. Stufenhöhe dann 220 mm. Teile durch 1,2, wir bekommen 183 mm - passend. Die Entfernung der Treppe im Plan wird 183x10 = 1,83 m sein, auch nicht schlecht. Der Bereich unter der Treppe, mit einer minimal zulässigen Breite von 0,8 m - 1,83 × 0,8 = 1,464 qm. m

    Über falsche Treppen

    Was es nicht notwendig ist, mit einer Kellerleiter zu subtilisieren, so ist es, zuerst, es auf einer Schnur zu machen (eine kosoure) mit nachfolgenden Schritten, pos. 1 in Abb., Solche Leitern sind extrem traumatisch:

    Unsachgemäß gemachte Haustreppe in den Keller

    Zweitens, gießen Sie die Betonleiter selbst an Ort und Stelle, pos. 2. Fertig Betontreppen - ein echter Monolith, sie sind vollständig in eine abnehmbare Form gegossen. Es gibt keine Betonarbeiten, und beim Gießen mit "Samoruk" sind sie unvermeidlich: die obere Stufe kann nicht gegossen werden, bis die untere ergriffen ist. Die Nähte sind schwach, im Keller werden sie bald knacken, und die selbstgebaute Betontreppe zum Keller dient weniger Holz.

    Die Gerätetreppe zum Keller

    In einem trockenen Keller dient eine Holztreppe nicht weniger als er selbst. Eine richtig gefertigte Holztreppe kollabiert nicht plötzlich, und bevor sie zu verrotten beginnt, lässt sie durch Knarren die Verletzung der Konstruktion erkennen.

    Die Anordnung einer hölzernen begehbaren Treppe für einen Keller ist in Abb. Gezeigt:

    Der Bau von Holztreppen

    Anstelle von Schnitten in der inneren Bogensehne können Sie Stäbchen vom Brett oder besser dickes Sperrholz unter den Stufen der Stufen, pos. a Der Einsturz von verrotteten hölzernen Kellertreppen in einem feuchten Keller ist jedoch auch im täglichen Trauma alltäglich, deshalb ist es besser, die Stufen an Stahl- oder Beton-Kosourabalken zu befestigen. Die Abmessungen des Querschnitts einer Betonkosour sind 100 mm breit und 150 mm hoch. Stahl - Kanal von 100 mm oder I-Träger von 80 mm.

    Methoden zur Befestigung von Laufflächen aus Holz in Stahl und Beton kosouram in Abb. Gezeigt:

    Zeichnungen von steil abfallenden Treppen zum Keller

    Dübel für die Befestigung an Beton bestehen aus 8-18 mm Wellplatten. Beerdigung in Beton von 60 mm; in einem Baum von 30 mm. Die Löcher in den Filets zum Setzen der Dübel werden 2-2,5 mm schmaler gebohrt; Stuten werden mit Schlägen eines Mallet zugeschlagen. Die Montage der Trittbretter an den Beinen erlaubt es, das Geländer einfach anzuordnen: die Bewehrungsstäbe werden bis zur Höhe des Geländers hergestellt, und für die Stützen der Trittbretter und Baluster werden Rohrabschnitte angebracht; kann Kunststoff sein. Es ist am besten, die Lauffläche auf dem Streifen zu montieren - nicht im feuchten Keller verrotten.

    Für den Fall, dass es keine anderthalb Quadrate für die Treppe gibt, sind hier in Reis Zeichnungen einer hölzernen steil geneigten Treppe für den Keller. Um sie sicher zu sein, brauchen Sie eine Luke, siehe unten.

    Hinweis: Alle Teile der Holztreppe im Keller müssen vor der Montage in das Produkt mit einem ölabweisenden (imprägnierbaren) Imprägniermittel imprägniert werden, und die fertige Treppe ist mit Acryllack für den Außenbereich lackiert oder mit feuchtigkeitsbeständiger Farbe lackiert. Das Beste von allem - Acrylemail für Bäder.

    Eingang und Luke

    Richtig ausgestattete Außeneingang zum Keller

    Es gibt oft keinen Platz für eine begehbare Treppe in den Keller unter einem Privathaus, und dann wird der Eingang nach draußen gemacht. In der Regel ist es erforderlich, dass eine vorgefertigte Betontreppe für den Keller gekauft wird - sie werden nicht mit einer Neigung von mehr als 40 Grad hergestellt. Dann muss zum einen der Eingang zum Keller durch einen Vordach vor Niederschlag geschützt werden, siehe Abb. auf der rechten Seite. Der Überhang des Daches des Vordaches sollte um weniger als 30 cm über die Kante der oberen Stufe und an den Seiten und hinten von 15 cm vorstehen. sollte mit einer Schwelle von 90 mm sein. Beides ist notwendig, damit Regen- und Schmelzwasser nicht in den Keller eindringen. Es ist besser, die Schwelle 120-130 mm hoch zu machen, indem auf beiden Seiten Rampen mit einer Breite von 400 mm angebracht werden.

    Die Luke im Keller ist auch nicht so einfach. Jetzt macht wohl niemand mehr das "Eis" von Brettern mit einem Seil - es gibt eine große Auswahl an fertigen Kellerluken zum Verkauf. In der Überlappung (siehe unten) werden sie durch einen Zement-Sand-Mörtel und zu dem Preis, den sie als nächstes haben, eingemauert. auf folgende Weise:

    • Handbuch mit einem mechanischen Anschlag scheint wie alte Sofabetten zu sein: gezogen, gehoben - geschnappt. Es ist notwendig zu schließen - hochgezogen, angeklickt, abgesenkt.
    • Halbautomatisch in einem Federhebelmechanismus - ganz gezogen, offen gehalten. Es ist notwendig zu schließen - gedrückt nach unten.
    • Halbautomatisch mit pneumatischem Lift - etwas hochgezogen, geöffnet. Es ist nötig zu schließen - gedrückt, er hat sich glatt geschlossen.
    • Automatisch mit pneumatischem Aufzug - trat fest auf den Rand des Deckels, entfernte das Bein - geöffnet. Zum Schließen drücken Sie den Deckel vorsichtig nach unten.

    Für die einfache Handhabung sind die beiden anderen halbautomatischen Geräte gleich, aber automatische sind nichts mehr als ein Marketing-Gag ohne Rücksicht auf die Sicherheit. Stellen Sie sich vor - Möbel werden ins Haus gebracht. Tragen Sie Rigger (oder Sie mit einem Assistenten) Schrank. Die sich nähernde Front kommt auf die Luke, sie öffnet sich. Die Rückseite sieht nicht, was unter seinen Füßen ist, und er muss nicht einmal - er fällt aus, Krüppel. Wenn Sie wirklich für den Keller Hang abzweigen möchten, erhalten Sie eine Fernbedienung mit einer Fernbedienung von der Konsole, und solche sind verkauft.

    Erwärmung

    Warming notwendigen Wohn- und technischen Keller. Das letzte ist, dass das Wasser in den Rohren nicht einfriert, und Brennstoffwirtschaft wird nur in isolierten Kesseln bemerkt. Der Kellerraum in der Nähe des Hauses ist auch wünschenswert, um sich zu wärmen: Gebäudestrukturen im Winter sind gute Kältebrücken und in der Sommerhitze.

    Isolieren Sie den Keller mit einer Sandfüllung, siehe Abb., Damit die saisonale Bewegung des Bodens die Isolierung nicht durchbricht.

    Kellerisolierungsschutz mit einem Sandkissen

    Im übrigen ausgezeichnete Minvat- und Zellulosedämmung eignen sich als Kellerwände nicht dafür: Sie zermahlen und kollabieren. Granularer Schaum ist auch schlecht: Unter dem Druck des Bodens und der Formation bröckelt Wasser schnell zu Granulaten. Extrudiertes Polyethylen (EPPS) ist mehr oder weniger resistent gegen Erde; mehr als 10-15 Jahre hielt gespritzte Polyurethanschicht. Sie werden mit diesen und anderen üblichen Methoden erwärmt, und bevor sie mit einem sandigen Kissen gefüllt werden, werden sie mit Zement-Sand-Gips geschützt.

    Entwässerung

    Diagramm der Gerätekontur Oberflächenentwässerung des Hauses mit einem Keller

    In Orten mit starken Niederschlägen in der warmen Jahreszeit, wird kein Keller ohne Oberflächenkontur Entwässerung des Hauses immer trocken sein. In anderen Fällen ist auch die Drainage sinnvoll: Sie reduziert die Schwankungsbreite des Grundwasserspiegels, wodurch die Abdichtung des Kellergeschosses vereinfacht und / oder die Effektivität gesteigert werden kann. Was genauso wichtig ist - die Wirkung eines drainierten Hauses mit einem Keller auf den unterirdischen Abfluss nimmt deutlich ab. Der unsachgemäße Entwurf solcher Gebäude ist infolge der schweren Verstöße des Baus äußerst selten. Die Darstellung der Gerätekonturflächenentwässerung eines Wohnhauses ist in Abb. auf der rechten Seite. Das Abladefeld kann sich unter dem Garten oder besser im Garten befinden: praktisch derselbe Niederschlag, der für die Bewässerung geeignet ist, wird in den Abflüssen gesammelt.

    Keller unter der Garage

    Der Keller in der Garage ist attraktiv, weil es nicht die Entfernung von Landfläche oder die Komplexität des Designs eines neu gebauten Hauses erfordert. Der Keller unter der bestehenden Garage wird gebaut, ohne in Gehäuse zu zerschlagen. Besondere Anforderungen werden jedoch an die Kellerausrüstung unter der Garage gestellt, wie z explosive Kraftstoff- und Öldämpfe sind schwerer als Luft; viel härter - in der Kälte, wenn sie verdicken.

    Zunächst muss die Tiefgarage der Garage hoch sein und mindestens 1,5 m über das Dach hinausragen, links in Abb.

    Features des Gerätes Keller unter der Garage.

    Es ist nicht akzeptabel, neben dem Boden über dem Boden "Gänse" anzuzeigen! Zweitens benötigt der Abluftkanal einen vergrößerten Querschnitt von 15 Quadratmetern. cm pro Kubikmeter Volumen oder mindestens 120 mm Durchmesser. Drittens sollte die Haube einen aerodynamisch geschlossenen Typ Deflektor haben, der eine gewisse "kalte" Traktion und zum Beispiel in völliger Ruhe bietet. Ablenker Tsagi oder Honzhenkova. Viertens sollte der Keller im Winter wärmer als eine unbeheizte Garage sein, damit die Luft nur nach außen gelüftet werden kann. Deshalb wärmen sie den Keller unter der Garage von oben, wie das Dachgeschoss eines Hauses, rechts von Abb.

    Fahrer werden natürlich gefragt: Wird die Maschine diese Maschine nicht drücken? Auch wie. Deshalb ist es in einer Heizung notwendig, Lücken in der Nut zur Verfügung zu stellen und in ihnen die Spuren bündig mit dem Boden zu legen. Treten Sie in die Garage ein, müssen Sie vorsichtig sein, nicht mit ihnen auszuziehen. Im Allgemeinen ist der Keller in der Garage nicht so attraktiv; Es gibt eine Reparaturgrube.

    Bau

    • Ausgrabung der Grube;
    • Füllung der Basis - eine Platte oder eine Sohle eines Bandes;
    • Installation von Kommunikationseingangskanälen;
    • Ummauerung;
    • Das Bodengerät befindet sich auf festem Boden, wenn der Grundwasserspiegel nicht länger als 3 Monate über seinem Niveau liegt. nach mindestens 6 Monaten am Ende des jährlichen Arbeitszyklus;
    • Überlappende Installation;
    • Kellerausrüstung, siehe oben.

    Grube

    Typisches Profil der Grube unter dem Keller

    Einen Keller in einer Grube mit senkrechten Wänden zu bauen, ist ein Fehler - es ist unmöglich, hochwertige Abdichtungen herzustellen. Bei der Isolierung eines bestehenden Kellers wird das Haus in Teile gegraben, und der fertige Abschnitt wird ausgefüllt, bevor der nächste ausgewählt wird. Ein typisches Profil der Grube für den Kellerbau ist in Abb. auf der rechten Seite. Die Breite der Passage außerhalb der zukünftigen Wand beträgt mindestens 75 cm entlang des Bodens. Der Neigungswinkel gilt für diesen Boden.

    Die Basis

    In diesem Stadium müssen Sie einen LKW mit Stahlbeton bestellen. Der Punkt liegt nicht in der Qualität der Samozamesa, es kann besser sein als die Fabrik, aber in seinem Volumen. Arbeitsbetoniernähte im Kellergeschoß sind äußerst unerwünscht, daher ist es notwendig, mit einer Bucht zu füllen. Es ist auch falsch, den Bewehrungskorb direkt auf das Kissen aus Sandstein zu legen - eine dünne Vorbereitung ist erforderlich, siehe unten. Vor dem Gießen auf das Präparat wird die Isolierung mit Manschetten an den Seiten des Aushubs 150-200 mm über der Dicke der Platte / Sohle angebracht. Beton wird in die resultierende Schüssel gegossen. Somit ist ein direkter Kontakt von Beton mit dem Boden ausgeschlossen, was wiederum die Bildung von Fisteln im Monolithen verhindert. Die Fistel darf nicht zur Feuchtigkeit des Kellers führen, aber sie wird Feuchtigkeit in die Halterung lassen und tatsächlich den ganzen Keller im Keller des Kellers halten. Nach dem Gießen der Betonmasse ist diese luftfrei (entlüftet) und durchstößt jede Zelle des Verstärkungskäfigs mit einer Stange in der Mitte. Nachdem der Monolith ausgehärtet ist, wird er mit einem nassen Sack bedeckt, der feucht gehalten wird, bis die Basis 25% Stärke erreicht; Der übliche Sommer in der Russischen Föderation ist ca. die Woche.

    Wände

    Die Kellerwände sind auf der für dieses Material üblichen Bautechnik gebaut. Wenn ein Keller-Caisson gebaut wird (siehe unten), werden Wände zusammen mit dem Fundament errichtet. Die Öffnungen von Türen und Fenstern sind mit Betonstürzen mit einer Höhe von 80 mm und einem Fundament von 120 mm in Betonwänden und 200 mm in Ziegel- und Schlackensteinen verstärkt. Es ist unmöglich, die Öffnungen im Keller mit Stahl- oder Holzhypotheken zu verstärken! Erinnere dich noch einmal: Der Keller hält das ganze Haus! Wenn auf dem abgebundenen Beton des Trockenbetons der Wände leichte trockene Stellen auftreten, ist es möglich, eine Antikapillardämmung aufzubringen. Auf Ziegel- und Blockwänden - 3-4 Tage nach dem Bau an die Spitze.

    Stehender Boden

    Ein permanenter Boden im Keller auf dem Band wird unmittelbar nach dem Bau mit Wänden von mindestens 25% Stärke gegossen. Unter dem permanenten Boden wird die Trümmerverfüllung im Sand mit einem dünnen flüssigen Zementmörtel verschüttet: Zement von M400: Sand 1: 3 - 1: 4. Gießen Sie bis zu einer Höhe von 40-50 mm über den Steinen. Wenn die Besetzung ergriffen wird, legen sie die Isolierung und Sandwich den Zement: Sand: Schotter 1: 3: 2 mit einer Schicht von 70-80 mm. Es ist möglich, einen sauberen Boden zu verlegen und die Wände in 2 Wochen - einen Monat zu beenden.

    Überlappung

    Decken von hohlen oder kastenförmigen Fertigplatten der Straße und erfordern für den Einbau von Hebemechanismen mit qualifizierten Bedienern. Selbstgemachte monolithische Überlappungen sind mühsam und technologisch schwierig. Er, sowie die Überlappung von Hohldecken, trägt eindeutig die Kapazität für ein Privathaus. Ist es möglich, den Keller im Rahmen vernünftiger Grenzen zu opfern, mit etwas Moderaten im Preis und einfacher bei der Arbeit?

    In modernen Einzelkonstruk- tionen kommen immer häufiger vorgefertigte Blockdecken zum Einsatz, die speziell für diesen Fall konzipiert sind. Es ist möglich, einen Monolith mit einer vorgefertigten Blockstruktur gemäß Abb. Zu vergleichen:

    Vergleich von monolithischer und vorgefertigter Kellerdecke

    Eine Isolierung des Boden des Hauses über dem Keller unter dem Fertigteilblock unter normalen klimatischen Bedingungen ist nicht erforderlich oder vereinfacht. Tragbalken werden in einem Stück mit einem Traggurt (siehe unten) in Rillenschalungen mit Stützen gegossen, die viel einfacher und einfacher herzustellen sind als feste, die unter einem Monolith hängen.

    Punsch und Gürtel

    Es ist unmöglich, ein Haus mit einem Untergeschoss des Typs "Box auf dem Kasten" zu bauen: an der Spitze der Kellerwände wird ein großer Strobe benötigt, in den eine monolithische Decke eindringt, Platten gelegt werden oder das Stützband der modularen Überlappung gegossen wird. In allen Fällen sind die Mindestdicke der Wand und die Verlegung der Decke für Wände aus verschiedenen Materialien unterschiedlich.

    Wie viel Überlappung in einer Mauer aus Beton oder Ziegeln steckt, zeigt Abb.

    Verlegen der Decke in der Kellerwand aus verschiedenen Materialien

    Die Abdichtung wird konventionell gezeigt, wenn der Keller mit einem Sockel des Gebäudes mit seinen Decken abgeschlossen ist. Für die Schlackenmauer ist das Fundament wie für Ziegel, aber sein Abstand von der Spitze ist mindestens 2 Reihen Mauerwerk.

    Wie man einen Caisson baut

    Der Rahmen des Caissons des Kellers wird komplett oben montiert und in einer vorbereiteten Grube (siehe unten) mit einem Kran installiert. Es ist unmöglich, den ganzen Rahmen während des Schweißens zu montieren - die Bewehrung wird durch die Metallhärtung geschwächt. Dazu wird das Skelett zunächst wie üblich mit Draht verknotet und dann werden die einzelnen Gelenke gekocht: am Boden, in den Ecken der 3x3- oder 4x4-Zellen, den Skelettzellen und an den Wänden in jedem 3. oder 4. Gürtel.

    Die Grube für den Caisson ist wie für andere Keller vorbereitet, siehe oben. Die weitere Konstruktion geht in der folgenden Reihenfolge (siehe auch Abb.):

    Bau des Caisson-Kellers

    1. Wähle eine Grube;
    2. Gießen Sie Sand-Kies-Kissen;
    3. Anti-Druckabdichtung mit einer Überlappung an den Seiten der Grube verlegen (siehe oben);
    4. Sie gießen und schütten mit einer dünnen Lösung;
    5. Wenn die Gussvorbereitung greift, legen Sie den Bewehrungskorb;
    6. Gießen Sie den Boden, wie für den Keller auf dem Herd, siehe auch oben;

    Betonschalungskeller verstärken

    Sammeln Sie Schalungswände, verstärken Sie die Innenseite mit Stichen und Streben (siehe Abb. Rechts) und außerhalb der Anschläge. Wenn der Boden brüchig ist, legen sie unter den äußeren Enden der Stollen die Ferse der Bretter;

  • Befüllen Sie die Wände mit Schichten von 15 bis 20 cm Jede Schicht der Füllung ist entlüftet, wie oben beschrieben;
  • Wenn die Wände 25% an Stärke gewinnen, üben sie eine externe Anti-Druck-Gyro-Isolierung aus;
  • Stuff Lehmburg. Es ist besser, nicht zu verfüllen, der Caisson kann später sogar auftauchen, und schwerer nasser Lehm ist ein guter Anker;
  • Nachdem die Wände auf 50% Stärke eingestellt sind (ca. 3 Wochen im Durchschnitt Russischer Sommer), wird der Boden verlegt und der Bau wird fortgesetzt.
  • Hinweis: Die Betonwände der Keller auf der Platte und das Band werden ebenfalls auf PP gegossen. 7 und 8. Es ist ein Fehler, zwischen die Bretter und den Boden zu gießen - es gibt bereits eine zuverlässige Anti-Druck-Isolierung.

    Ist es nicht einfacher?

    Sehr korrekte Frage. Die Konstruktion eines immer trockenen, zuverlässigen Kellers für einen unerfahrenen Menschen ist schwierig in seinen Knien unheimlich, und sogar für erfahrene, schmerzt sein Kopf. Die Antwort ist positiv: Sie können einen gebrauchsfertigen Caisson-Keller kaufen, ihn in ein Loch auf einem sandigen Trümmerkissen legen und ein irdenes Schloss füllen (sicher wird es nicht auftauchen). Wenn er (Keller) nicht unter dem Haus benötigt wird, nicht Wohn- und nicht technisch. Gemüse in den Behältern muss von Zeit zu Zeit aussortiert werden, auf der anderen Seite bieten Lieferanten optional die Lieferung zum Standort und die Installation in einer fertigen Grube an.

    Bereit Caissons für Keller

    Die Caissons für die Kellerräume sind aus geschweißten Stahlrohren mit einer Luke, Treppen, Lüftung und Bewehrung zum Betonieren (optional), links in Abb. Im Verkauf kommen und Kunststoff, aber nicht - 100% Float. Caissons für Keller werden auch von Personen aus Stahl von 8 mm gekocht. Um das Aufschwimmen des Bodens zu verhindern, werden die Halterungen aus einem Streifen von 12 mm (rechts von der Figur) geschweißt, was jedoch weniger zuverlässig ist, und es ist notwendig, den Caisson von der Korrosion selbst zu isolieren.

    Es ist übrigens möglich, noch billiger zu werden - einen Caisson-Keller aus einem gebrauchten Container herzustellen. Wenn Sie es mit einem dicken Bitumen-Zement-Mastix abdecken, wird es im Boden nicht weniger als 100 Jahre halten. Zum Einhängen in den Boden werden Rohre in die Augen der darunter liegenden Hebepfoten geschraubt und der Ankerrahmen mit diesen verschweißt. Die Breite des Containers beträgt 9 Fuß (2,7 m). Die Länge beträgt 12-70 Fuß (3,6-21 m); die am meisten laufenden 20 und 40-Fuß (6 und 12 m). Für den Keller ist genug, aber wie versierte Liebhaber Keller aus Schiffscontainern machen, siehe das Video: