Was ist besser Schraubenhaufen oder gelangweilt

Dank moderner Bohrgeräte können auf nahezu jedem Boden zuverlässige Pfahlgründungen oder Stützkonstruktionen aufgebaut werden. Der Eigentümer erhält jedoch nicht immer einen flachen Abschnitt und welche Art von Pfählen ist am optimalsten, zum Beispiel, wenn wir über schrägen Boden oder Boden aus instabilen Felsen sprechen?

In letzter Zeit sind Schrauben- und Bohrpfähle in solchen Situationen sehr gefragt. In diesem Artikel werden wir sie vergleichen und die Frage beantworten: "Was ist besser: Schraubenpfähle oder gelangweilt?".

Um eine Struktur auf einem Gelände zu errichten, das sich durch komplexe geologische Bedingungen auszeichnet (schwacher oder hebender Boden, Vorhandensein eines starken Hanges oder eines Grundstücks mit hohem Grundwasserspiegel), müssen Methoden angewandt werden, die nicht nur praktisch, sondern auch wirtschaftlich sind.

Der modernste und kostengünstigste Weg, um ein Fundament auf einer Problemstelle zu bauen, ist die Installation von Rammpfählen, die durch ein Podest verbunden sind.

Der Vorteil eines solchen Fundaments ist seine hohe Tragfähigkeit. So kann die entstehende Basis als zuverlässige Stütze genutzt werden, und das Haus kann aus Holz (Holz oder CIP-Paneel) oder aus Ziegeln gebaut werden.

Die positive Seite der Gründung von Schraubenpfählen

  • keine Notwendigkeit, den Boden zu entfernen und eine Fundamentgrube zu schaffen, die nicht nur Finanzen, sondern auch Freizeit erfordert;
  • Arbeiten werden mit hoher Geschwindigkeit ausgeführt (der Brunnen wird mit modernen Geräten gebohrt);
  • Verfügbarkeit;
  • auf der Website wird nicht Landschaft verändert werden;
  • wenn das Gebiet aus locker gekoppelten Böden besteht und eine geringe Tragfähigkeit aufweist, kann mit der beschriebenen Technologie eine zuverlässige Unterstützung dafür geschaffen werden;
  • Pfähle können zu jeder Zeit des Jahres installiert werden;
  • auch wenn die Website stark gewichtet ist - dies wird keine Einschränkung für den Bau sein;
  • die Konstruktion ergibt minimale Schrumpfung;
  • Schwaches Gestein beim Einbringen von Pfählen erhält zusätzliche Verstärkung;
  • Wenn Basen korrekt berechnet werden, wird eine hohe Zuverlässigkeit erreicht;
  • Optimal geeignet für Feuchtgebiete mit "Treibsand" und Hochwasser.

Der moderne Markt kann dem Verbraucher nicht nur Metallpfähle, sondern auch Bohrelemente aus Stahlbeton anbieten. Jede Option wird in einer bestimmten Art von Konstruktion verwendet. Welche Pfähle sind besser - Schrauben oder Bohren? Betrachten Sie diese Frage unten.

Wir bieten unseren Kunden alle Dienstleistungen für die Installation von Bohrpfählen.

Unsere Erfahrung ist mehr als 10 Jahre.

Merkmale von Bohrpfählen

Das Bohrpfahlelement ist eine monolithische Säule, zu deren Herstellung Schwerbeton verwendet wird. Solche Pfähle werden wie folgt hergestellt: Brunnen werden gebohrt und sie werden kontinuierlich mit Beton gegossen.

Bei der Anordnung eines solchen Fundaments wird oft ein Abstand von 2,5 Metern zwischen den Pfählen angenommen. Wenn ein besonders großes Objekt gebaut wird, können die Pfähle buschig angeordnet werden.

Um die Pfahlenden zu verbinden, wird ein gemeinsamer monolithischer Gitterrost verwendet. Wenn die Konstruktion auf einem wuchernden Boden ausgeführt wird, dann erstellen Sie einen hängenden Boden (das heißt, ein Abstand über dem Boden wird angenommen).

Zur Verstärkung des Pfahlkörpers wird in der Regel ein spezieller Metallrahmen aus Bewehrung verwendet.

Mit einem Wort, ein Brunnen wird gebohrt, ein Rahmen wird hineingelassen, er wird mit Beton gegossen und mit Hilfe der Vibrationstechnik behandelt (Lufteinschlüsse werden beseitigt).

Für die Bohrelemente sprechen folgende Faktoren: Sie haben keine Angst vor Feuchtigkeit und chemischen Stoffen, sie können eine hohe Tragfähigkeit aufweisen und bieten die Möglichkeit, viel Geld direkt bei der Anordnung der Gruben zu sparen. Um solche Pfähle zu schaffen, ist es notwendig, moderne Bohrausrüstung zu verwenden, die in keiner Weise die umliegenden Objekte beeinflusst.

Daher ist die Bohrtechnologie im Vergleich zur Installation von ausgestopften Elementen sparsamer, wenn es notwendig ist, Rammgeräte zu verwenden.

Wenn die Installation von nicht langen Pfählen erforderlich ist, können Sie mit einem kompakten Bohrgerät arbeiten, dessen Besonderheit darin besteht, in engen Räumen zu arbeiten (zum Beispiel zwischen Ferienhäusern, Nebengebäuden oder Landschaftsobjekten).

Fotobericht über die Installation von Pfählen durch die Spezialisten der LLC PSK Foundations and Foundations

Die Vorrichtung der Einspritzpfähle während des Aufbaus eines Schweinehaltungskomplexes

Fotobericht über die Installation von Spundwänden während des Baus eines Wohnhauses

Fotobericht über die Installation des Zauns der Grube beim Bau eines mehrstöckigen Gebäudes in Mytischi

Fotoreportage über die Installation von Bohrpfählen beim Bau eines konkreten Forshakhty in Moskau

Fotoreportage von Bohrpfählen beim Wiederaufbau des Verkehrsknotenpunktes

Wie Bohrpfähle installiert werden

Es gibt drei Wege, die direkt von den Eigenschaften der geologischen Bedingungen des Gebiets abhängen:

Trockener Weg

Relevant für harten Ton, feuerfesten oder halbfesten Boden, dh in Fällen, in denen Sie die Wände des Brunnens nicht verstärken müssen. Die Brunnen selbst werden mit einem Schrauben- oder Eimerbohrer gebohrt. Bei Bedarf wird der Boden des Brunnens mit speziell für diesen Zweck entwickelten Werkzeugen erweitert.

Beim Betonieren wird eine Schalung (Betonrohre) verwendet, die bei der Verfüllung des Brunnens mit Beton extrahiert wird. In der letzten Phase des Betonierens wird der Stammkopf so geformt, dass er im Winter erwärmt werden kann.

Schlamm benutzen

Diese Methode ist im Falle von instabilen überfluteten Böden relevant. Seine Grundlage ist, dass der hydrostatische Druck der Lösung erzeugt wird, und dies macht es möglich, keine Schalung zu verwenden. Bereiten Sie diese Art von Lösung direkt auf der Baustelle mit Bentonit-Ton vor und geben Sie sie anschließend über einen speziellen Schlauch in den Brunnen. Danach muss der Rahmen im Brunnen installiert und mit Beton gegossen werden. Unter dem Einfluss von Beton wird die gesamte Lösung aus dem Brunnen extrudiert, und danach kann das Betongussrohr entfernt werden;

Mit Gehäuse

Irgendwelche hydrogeologischen Bedingungen machen es möglich, diese Methode zu verwenden. Zum Eintauchen der Rohre wird ein hydraulischer Wagenheber, ein Verfahren zum Fahren oder Vibrieren des Eintauchens verwendet. Wenden Sie Schweißen oder spezielle Verriegelungen auf ihre Verbindung an. Zum Bohren einer Bohrung kann eine Schlag- oder Rotationsmethode angewendet werden. Der Brunnen selbst an der Basis kann bei Bedarf erweitert werden, wofür eine explosive Methode verwendet wird.

Zu den positiven Aspekten gelangweilter Technologie gehören also:

  • die Sedimentunregelmäßigkeit nimmt ab, wodurch die Konstruktion zuverlässiger wird;
  • reduziert den Arbeitsaufwand bei der Vorbereitung von Land und Beton;
  • die Basis kann sesshafte Böden in großen Tiefen verwendet werden;
  • der durchschnittliche Bürger kann sich diese Art von Stiftung aufgrund seiner Verfügbarkeit leisten;
  • Ein Pfahl ist im Vergleich zu Antriebselementen in der Lage, hohen Belastungen standzuhalten;
  • die Fähigkeit, Pfähle mit großem Durchmesser zu installieren;
  • Witterungsbedingungen beeinflussen die Anordnung der Stiftung nicht;
  • weniger Transport und Ausrüstung erforderlich;
  • Mangel an dynamischen Auswirkungen auf den Boden und Gebäude in der Nähe der Baustelle.

Schrauben oder Bohrpfähle? Wenn man diese beiden Technologien vergleicht, ist es besser, die letztere Option zu bevorzugen, da es möglich ist, Strukturen auf jedem Boden zu bauen, während weniger Kosten benötigt werden und die Landschaft intakt bleibt.

Merkmale der Tragfähigkeit von Bohrpfählen

Die Tragfähigkeit solcher Elemente ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die Wände des Brunnens zuverlässig verstärkt sind, das heißt, der Boden wird durch Zementierung verstärkt. Darüber hinaus hängt die Tragfähigkeit auch davon ab, wie die Pfähle verstärkt sind (mit der Fähigkeit, diese Elemente hoch belastbar zu machen) und welchen Durchmesser sie haben.
Es sollte angemerkt werden, dass es bei Verwendung von Bohrtechnologien nicht möglich ist, die Tragfähigkeit der Stützen zu berechnen (unter den gleichen Bedingungen der Geologie und mit einer Art von Pfählen kann diese Zahl abweichen).

Heutzutage werden meist Pfähle mit einer Tragfähigkeit von 200 bis 400 Tonnen verwendet. Moderne Technologien entwickeln sich jedoch ständig weiter und es entstehen bereits Haufen mit einem bestimmten Indikator von etwa 600 Tonnen.

Gebohrte Gründung oder Schraubenpfähle - viele Bauherren wählen weiterhin zwischen diesen beiden Methoden, von denen jede sowohl positive als auch negative Seiten hat. Im Allgemeinen ist es notwendig, auf den geologischen Bedingungen des Territoriums aufzubauen, um eine kompetente Wahl zu treffen, die es erlaubt, eine zuverlässige Grundlage für jede Struktur zu bauen.

Vorschläge des PSK "Stiftungen und Stiftungen"

Wir führen alle Arten von Arbeiten an der Vorrichtung von Bohrpfählen in vielen Regionen Russlands durch.

Wir bieten folgende Dienstleistungen an:

  • primäre geologische und hydrogeologische Beurteilung der Baustelle;
  • Boden- / Pfahlprüfung;
  • Untersuchung möglicher Folgen von Bauarbeiten, Auswirkungen auf die Landschaft und bereits bestehende Strukturen;
  • Design;
  • Ausführung der technischen Dokumentation;
  • Budgetierung;
  • Installation von Zäunen von Bohr- und Spundbohlen, Forshakht-Vorrichtung, Vorbohrer;
  • zusätzliche Verstärkung der fertigen Wände;
  • Installation von Gittern;
  • Gerät von irgendwelchen Fundamenten - Haufen, nicht Haufen, kombiniert;
  • Stärkung bestehender Fundamente und anderer Stützstrukturen;
  • Abbauarbeiten.
  • erschwingliche Preise;
  • kurze Begriffe;
  • in Gegenwart aller notwendigen Ausrüstung und Materialien;
  • die Möglichkeit, Arbeiten unter beengten Bedingungen auszuführen;
  • qualifiziertes Personal;
  • SRO Zulassung;

Welche Pfähle sind besser zu wählen: Schraube, gelangweilt oder getrieben?

Pile-Stiftung ermöglicht es Ihnen, ein Haus auf einem beliebigen Boden zu bauen - von sumpfig bis sandig, während im Vergleich zu dem Band oder monolithischen sogar sparen. Heutzutage bieten die Hersteller verschiedene Arten von Pfählen an, die sich in den Eigenschaften, der Installationsmethode und dem Preis unterscheiden. Meistens kaufen Schraube, gefolgt von Rammen und an dritter Stelle auf der Beliebtheit von gelangweilt. Welche Pfähle sind besser - Schraube, zabivny oder gelangweilt? Wir verstehen die Vor- und Nachteile.

Inhalt

Gelangweilt

Fertigungstechnologie BNS

Strukturell ist es nicht einmal ein Pfahl, sondern eine gefrorene Betonstütze, die direkt vor Ort gemacht wird. Der Aufbau ist wie folgt:

  1. Bohrgeräte oder Bohrschnecken bohren jeweils eine Bohrung (Bohrlöcher) mit einer Tiefe von bis zu 15 Metern. Der Boden der Mine wurde mit Geröll für die Organisation des Luftspaltes gefüllt.
  2. Die Gruben sind abhängig von dem Durchmesser des Bohrlochs mit Verrohrung oder dichtem Polyethylen gefüllt.
  3. Inneneinschubstangen der Verstärkung mit einem Durchmesser von 12-15 mm oder einem zuvor vorbereiteten Rahmen.
  4. Eine konkrete Lösung von schweren Sorten wird in die Mine gegossen (nicht niedriger als M200).
  5. Vibratoren drücken die Luft heraus und versiegeln die Lösung. Einen Tag später, nach dem primären Gehäuse, gießen Sie noch vor dem gewünschten Niveau.

Gründungsschema auf Bohrpfählen

Es ist wichtig! Für die Herstellung von Außenrohren wird eine abnehmbare oder feste Schalung verwendet.

Zu den wichtigsten Vorteilen dieser Art von Stiftung gehören:

  • Tragfähigkeit ist höher als Analoga - zum Vergleich können Bohrpfähle mit einem Durchmesser von 57 mm 4 Tonnen widerstehen, während Schraube Pfähle - nur 1,5;
  • die Fähigkeit, den Durchmesser ohne Werksbeschränkungen unabhängig zu wählen;
  • Korrosionsbeständigkeit - innere Metallelemente rosten auch nach 50 Jahren nicht, wodurch die gesamte Struktur dauerhaft stark bleibt;
  • Bei der Montage des Grills nicht vibrieren.
  • hoher Preis, unter Berücksichtigung der Menge der Installationsarbeiten - ein Arbeitsdurchmesser von 60 cm kostet durchschnittlich 22.000 Rubel pro Einheit;
  • Länge und Durchmesser sind durch die Größe der Bohrschnecke begrenzt;
  • eine große Anzahl von gebrauchten Geräten - Bohrinseln, Betonmischer, Vibratoren, Lichtbogenschweißen usw.;
  • es ist möglich, nur in der warmen Jahreszeit zu bauen, wenn die Temperatur nicht unter + 7 ° С fällt;
  • Die Einfrierzeit beträgt mindestens 28 Tage vor dem Baubeginn.

Dazu können Sie spezifische Einschränkungen für die Betonmarke hinzufügen, die der Kunde nur schwer überprüfen kann. Um skrupellose Künstler zu schonen, verwenden Sie leichte Markierungen, die die Tragfähigkeit reduzieren und die Gefahr von schlaffen Gebäuden verursachen. Objektiv, wenn wir vergleichen, ist es besser Schraube oder gelangweilt, die Vorteile sind größer mit dem ersten.

VIDEO: Der Prozess des Bohrens und Betonierens gelangweilter Basis

Stahlbeton

Dies ist ein fertiger Betonträger aus massivem Vierkant, dessen unterer Teil in Form eines Kegels gestaltet ist. Es ist in einem Schockweg mit speziellen Fahreinrichtungen eingetaucht. Im Vergleich zu Schraubenelementen wird es als haltbarer und stabiler angesehen, da es die Oberfläche und die tiefen Schichten des Bodens nicht zerstört und fest wie ein Nagel eindringt.

Stahlbetonprodukte

Alternativ wird Stahlbeton durch Holz ersetzt. Es ist besser, eine Lärche zu wählen, deren Dichte als nass zunimmt. Auch Eiche und Esche sind geeignet. Die verbleibenden Holzarten sollten nach der Brinell-Methode (Methode zur Bestimmung der Härte) geprüft werden, damit die Stämme beim Bohren der Stämme nicht platzen und zerbröckeln.

Die Anzahl der Rammpfähle umfasst auch Tauchboote, die in ein vorab vorbereitetes Loch abgesenkt werden. Danach betonieren und verstärken sie den Tunnel. Diese Art von Fundament ist weniger haltbar und stabil. Nach der Beurteilung der Tragfähigkeit zeigen die in den Boden eingedrungenen Proben, selbst wenn sie den gleichen Durchmesser wie die tauchfähigen haben, die besten Ergebnisse.

Basis auf gezogenen Stahlbetonbalken

  • Tragfähigkeit ist höher als bei Schrauben, aber niedriger als bei Bohrungen - eine Stange mit einem Durchmesser von 57 mm kann einer Last von bis zu 2,5 Tonnen standhalten;
  • keine korrosiven Prozesse aufgrund der Abwesenheit von Metallelementen;
  • Preis - von 7000 Rubel für eine Stange 10 Meter lang.
  • Im Vergleich zu Schrauben ist der Preis um ein Vielfaches höher;
  • die Masse, die die Verwendung spezieller Ausrüstung für den Transport erfordert;
  • die Notwendigkeit für die Paarungstechnologie - Koper (Projektil für das Fahren), hydraulische Hämmer, Vibrationsrammenfahrer usw.
  • Überschreiten des zulässigen Geräuschpegels, der die Beschränkung der Installation in Wohngebieten, Cottage- und Cottage-Siedlungen vorschreibt;
  • geodätische Einschränkungen - diese Art der Unterstützung wird nicht in sandigen oder sumpfigen Böden verwendet.

VIDEO: Fundamentbau auf Rammpfählen

Schraube

Das Hohlrohr besteht aus niedrig legiertem Stahl mit einer Dicke von 4 mm, dessen Ende in Form eines scharfen Kegels mit Klingen ausgeführt ist. Gemäß der Methode des Schraubens imitiert es eine selbstschneidende Schraube und passt auch fest in jede Art von Boden, außer steinigen Boden.

Es ist wichtig! Für felsige, felsige und andere schwere Arten werden Gusspfähle verwendet, bei denen das Risiko eines Klingenschadens minimal ist.

Die Klingen wurden entwickelt, um das Bohren und Co-Kompaktieren von Bodenschichten zu vereinfachen. Es erfordert keine zusätzliche Fixierung, bildet keine Hohlräume am Eingang, vorausgesetzt, die Technologie wird befolgt, es ist eine starke und stabile Basis. Das Betonieren als eine der Stufen der Installation soll die Korrosion beseitigen und gleichzeitig die Stange härten.

  • sehr einfache Installation - sie können sogar selbständig verschraubt werden, indem Schrott oder Rohrabschnitt als Hebel verwendet werden;
  • Der Preis ist der niedrigste von allen aufgeführten Stapeltypen. Ein geschweißtes Produkt mit einem Durchmesser von 57 mm, wo die Spitze und die Klingen in das Rohr geschweißt werden, kostet 800 Rubel., Cast (das ganze Werkstück ist in die Form gegossen) - von 1500 Rubel.
  • Lange Lebensdauer - Bei einer hochwertigen Betonierung beträgt die Mindestlebensdauer 100 Jahre;
  • Gründungsgeschwindigkeit - auf einem Haus von 100 qm 3-5 Tage werden verlassen;
  • schrumpft nicht - Sie können mit dem Bau eines Hauses unmittelbar nach der Installation des Grillage beginnen (Verbindungsrahmen);
  • Zur Jahreszeit gibt es keine Einschränkungen - statt einer konkreten Lösung ist das Einfüllen einer trockenen Zementmischung erlaubt.
  • Einschränkungen bei der Arbeit mit steinigen und steinigen Böden.

Geschätzte Konstruktion Schätzungen

Zur Verdeutlichung geben wir eine ungefähre Berechnung der Kosten des Fundaments mit den Bedingungen der Konstruktion und des geregelten Lebens.

Bohr- oder Schraubpfähle - was ist besser?

Heute werden für den Bau von Gebäuden für verschiedene Zwecke oft Pfahlgründungen verwendet. Ihr Hauptvorteil liegt in der Möglichkeit, auf nahezu jedem Boden, auf lockeren Böden, in wassernahen Gebieten und in schwierigem Gelände ein zuverlässiges Fundament zu schaffen.

Es gibt mehrere Arten von Pfahlgründungen, aber die beliebtesten sind Schrauben und Bohren. Angesichts der Ähnlichkeit ihrer Strukturen wissen die Besitzer oft nicht, was sie wählen sollen, Bohrpfähle oder Schrauben, was besser ist, was für den Bau geeignet ist, unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Standortes und der zukünftigen Struktur.

Merkmale von gelangweilten Stützen

LBPs sind keine Pfähle, sondern gefrorene Betonpfeiler, die normalerweise direkt auf der Baustelle hergestellt werden. Der Bau der Stiftung mit ihrer Hilfe beinhaltet die Entwicklung von Design-Dokumentation, in Übereinstimmung mit denen auf der Website von Bohrinseln machen Brunnen mit einer Tiefe von 2-3 bis 15 Meter.

Der Boden des vorbereiteten Schachtes ist mit Schutt gefüllt, dann wird eine Hülle oder Polyethylen eingetaucht, das mit Ventilen von bis zu 15 mm Durchmesser gefüllt ist. Danach wird jeder Brunnen mit Betonlösung gegossen und verdichtet, Luftblasen schiebend.

Die Vorteile von BNS umfassen:

  • Hohe Tragfähigkeit. Sie halten einer viel größeren Belastung stand als Schraubenträger.
  • Die Möglichkeit der unabhängigen Wahl des Durchmessers. Der Besitzer selbst entscheidet, auf welchen Stelzen sein Haus steht. Einschränkungen in ihrem Durchmesser gibt es nicht.
  • Nachhaltigkeit. Betonkonstruktionen haben keine Angst vor äußeren Einflüssen, sie sind vor korrosiven Prozessen geschützt und behalten daher lange die ursprünglichen Spezifikationen bei.

Die Nachteile von Bohrpfählen sind ebenfalls ausreichend. Die wichtigsten sind die hohen Kosten und die Mühen der notwendigen Bauarbeiten. Darüber hinaus muss für die Fortsetzung der Errichtung des Gebäudes warten, bis die konkrete Lösung vollständig erstarren, die für 3-4 Wochen dauern kann.

Stützstrukturen schrauben

Die wendelförmige Stütze ist ein hohles Rohr, an dessen Ende sich eine Spitze mit Schaufeln befindet, die die Fähigkeit bieten, das Produkt schnell auf die berechnete Tiefe in den Boden zu drehen. Pile Vorteile:

  • Die einfachste Installation. Sie können mit ihrer Hilfe ein Fundament für die Konstruktion erstellen, Rohre werden einfach in den Boden geschraubt, erfordern aber eine ständige Überwachung der vertikalen Position.
  • Kosten Unterscheiden Sie sich im Mindestpreis und sparen Sie erheblich beim Bau.
  • Haltbarkeit Abhängig von den verwendeten Materialien, Technologien und Schutzmitteln gegen korrosive Prozesse können sie ihre technischen und betrieblichen Eigenschaften für 50-200 Jahre beibehalten.
  • Schnelle Installation Es dauert normalerweise nicht mehr als 1-2 Tage, um alle Stapel des Fundaments eines kleinen Hauses zu vermasseln. Nach der Installation müssen Sie nicht warten, bis sich der Beton gesetzt hat.
  • Alle Saisonzeiten. Es ist erlaubt, zu jeder Jahreszeit Bauarbeiten durchzuführen, auch im Winter und während der Niederschläge.

Schraubenpfähle können natürlich nicht so schweren Lasten standhalten wie gebohrte, aber selbst sie sind genug, um die meisten Gebäude zu errichten. Sie sind ideal geeignet, um das Fundament in komplexen Bodenverhältnissen anzuordnen und sind die beste Lösung für den Bau von leichten Flachbau-Privathäusern.

Was ist besser: Schraubenpfähle oder gelangweilt?

Wir verstehen, welche Pfähle besser sind, schrauben oder bohren

Auf instabilen Böden (Sumpf-, Treibsand usw.) ist die bevorzugte Art der Gründung der Pfahl. Es ist jedoch nicht immer möglich, einen Hammer oder eine Vibrationsanlage zum Abteufen von Pfählen zu verwenden - aufgrund von Vibrationen, die auf den Boden übertragen werden, kann ich die Gebäude in der Nähe leiden. In diesem Fall müssen Sie zwischen zwei Technologien wählen, die Vibrationen ausschließen: Was ist besser - Schraubenpfähle oder Bohrlöcher?

Welche Pfähle sind besser: Schrauben oder Bohren

Berücksichtigen Sie vor der Auswahl die Funktionen beider Technologien.

Bohrpfähle werden direkt auf der Baustelle erstellt. Der Tauchprozess besteht aus mehreren Phasen:

  • Bohren eines Bohrlochs mit Projekttiefe;
  • Platzierung im Hohlraum des Ventils;
  • Beton gießen;
  • nach dem Erstarren - Einbau der Schalung und Gießen des Bandrosts. Die überstehenden Enden der Bewehrung der Pfähle sind mit der Verstärkung des Bandes verbunden.

Auf Lehmböden reicht das nicht: Bei Frostwetter kann ein Betonstab aus dem Boden gestoßen werden. Um dies zu vermeiden, werden die Pfähle mit der Erweiterung des unteren Teils hergestellt. Für die Vorrichtung Hohlraum zur Verbreiterung verwendet werden:

  • Mechanischer Bohrer TISE - es ist ein Klappmesser drauf, das nach dem Erreichen der Designmarke vorrückt;
  • Tarnung Ferse - eine Sprengladung wird in den Brunnen gelegt, eine Explosion bildet einen Hohlraum.

Zuerst wird der Beton in den Hohlraum gegossen, dann wird der Kern verstärkt und betoniert. Die resultierende verbreiterte Sohle hält den Stapel im Boden.

Eine weitere Komplikation, die während der Installation auftreten kann, ist das Ablösen von instabilem Boden in den gebohrten Stamm. Um dies zu verhindern:

  • gleichzeitig mit dem Bohren des Brunnens wird er mit einer Lösung von Bentonit-Tonen gewaschen. An den Wänden bildet sich ein durchgehender Film, der aushärtet und den Boden vor dem Umfallen bewahrt;
  • Das Bohren erfolgt gleichzeitig mit dem Eintauchen des Gehäuses. Nach dem Betonieren können die Rohre entfernt oder so belassen werden: In diesem Fall dienen sie als zusätzliche Verstärkung des Fundaments.

Bei der Herstellung von Pfählen unter handwerklichen Bedingungen (z. B. kurze Pfähle für den Bau in der Datscha) wird häufig anstelle von Verkleidung ein aufgerolltes Dachmaterial verwendet. Nach dem Gießen bleibt es im Boden, später dient es als Abdichtungsstapel.

Was ist nun ein Schraubenfundament? Ein spiralförmiger Pfahl ist ein hohler Metallstab mit einer scharfen Spitze und einer Spiralklinge am Ende. Die Dicke der Stahlwand beträgt 3 mm, die Klingenstärke 4 mm. Der Pfahl wird wie ein Korkenzieher in den Boden geschraubt. Die Spitze mit einer Klinge verhindert das Herausdrücken des Lehmbodens beim Heben.

Beim Bau eines Fundaments für ein kleines Landhaus (einstöckiges Haus, Garage, Zaun) kann der gesamte Prozess manuell von drei Personen durchgeführt werden:

  • in einem technischen Loch in der Spitze des Stapels führen sie Stahlschrott;
  • An beiden Enden Stücke von hohlen Röhren. Der improvisierte Hebel ist bereit;
  • ein Darsteller hält den Stapel vertikal am Markierungspunkt;
  • zwei andere verwenden einen Hebel, um sie bis zum vollständigen Eintauchen zu drehen.

Die Kernhöhle am Ende des Tauchgangs ist manchmal mit Beton gefüllt.

Bei sehr viel Arbeit, auf sehr dichtem Boden, wenn Sie Geld haben und nicht bereit sind, manuelle Arbeit zu verrichten, können Sie eine Winde für Schraubpfähle mieten.

Rostverk am Schraubsockel ist nicht unbedingt Beton. In dieser Qualität kann Umreifung von einem Metallkanal oder der unteren Krone des Rahmens verwendet werden.

Wir montieren Bohrpfähle seit mehr als 10 Jahren

Schraub- oder Bohrpfähle - Anwendungen

Für beide Arten gemeinsam:

  • geeignet für die Montage auf Böden jeder Art, außer Gestein und Grob;
  • Sie können wie andere Pfahlgründungen auch auf unebenem Gelände eingesetzt werden.
  • nicht geeignet für mobilen Boden;
  • nicht geeignet für den Bau eines Hauses mit Keller.

Jetzt über den Unterschied. Schraubenpfähle werden am häufigsten für den Leichtbau verwendet. Gemeinsame Größen (die erste Zahl ist der Durchmesser des Rumpfes, die zweite ist die Klinge):

  • CB 89 x 250 - passend für folgende Objekte: Pavillon, Ziegelpfosten, Veranda. Für sehr leichte Strukturen gibt es Pfähle mit einem Durchmesser von 75;
  • SV 108 x 300 - Rahmenhaus, Blockhaus;
  • SV 133 x 350 - Schaumblöcke, Porenbeton.

Die Abmessungen der Schraubpfähle variieren innerhalb der folgenden Grenzen:

  • Rumpfabschnitt - von 75 bis 159 Millimeter;
  • Länge - von 165 bis 900 cm;
  • die Masse eines Stücks beträgt 11 bis 178 kg;
  • die Last, die der Stapel aufnehmen kann, beträgt bis zu 10 Tonnen und mehr.

Bedenken Sie jedoch, dass es umso schwieriger ist, einen Stapel zu laden, je größer die Abmessungen sind. Während gebohrt kann 30 m erreichen und die Last bis zu 60 Tonnen, und es gibt keinen grundlegenden Unterschied in der Technologie des Geräts.

Daher werden Schraubenpfähle am häufigsten in niedrigen Vorstadtstrukturen verwendet. Bored Foundations haben einen größeren Anwendungsbereich: Sie können auch für mehrstöckige Gebäude verwendet werden.

Welche Pfähle sind einfacher herzustellen und effizienter zu betreiben?

Der Hauptunterschied zwischen einem gebohrten und einem Pfahlschraubenfundament besteht darin, dass Beton für die Montage von Bohrpfählen und einen Grillage erforderlich ist. Was bedeutet das:

  • die Notwendigkeit, Fertigbeton zu liefern oder einen Betonmischer zu kaufen / mieten, wenn die Zusammensetzung vor Ort hergestellt wird;
  • die Notwendigkeit von Brüchen zwischen den Arbeitsschritten für die Erstarrung von Beton.

Für die Installation von Schraubenpfählen für ein Landhaus benötigen Sie nur sie und führen Sie Projektmarkierung auf dem Standort durch. Eine 3 m lange Handstange wird etwa eine halbe Stunde eingetaucht. Sie können den Grill direkt nach dem Eintauchen aller Pfähle montieren. Fazit: Machen Sie ein Schraubenfundament einfacher und schneller.

Für Bohrpfähle muss man sagen, dass sie haltbarer sind: Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt 100 Jahre. Das ist nicht viel: Zum Beispiel kann Ziegelsteinband Jahrhunderte lang dienen. Schraubenpfähle haben jedoch eine geringere Korrosionsbeständigkeit. Ein Teil des Problems trägt dazu bei, die Korrosionsschutzzusammensetzung der Beschichtung zu lösen. Dies ist nicht sehr effektiv: Beim Verschrauben wird die Beschichtung teilweise durch Reibung entfernt. Die Lebensdauer von Metallpfählen hängt hauptsächlich vom Boden ab: Es ist weniger auf bewässerten und chemisch aggressiven Böden.

Zwei relative Vorteile von Schraubenpfählen:

  • Wiederverwendbarkeit. Aber es ist nicht sinnvoll, die neu geladenen Pfähle zu demontieren, und wenn sie benutzt werden, verlieren sie ihre Tragfähigkeit (so);
  • Möglichkeit des Eintauchens bei jeder Temperatur. Bored kann auf minus 10 eingestellt werden, wenn es kälter ist - zusätzliche Maßnahmen sind für Heizgeräte und Beton erforderlich. Aber am Gerät des Schneckensockels im Frost gibt es Probleme, wenn man die obere gefrorene Bodenschicht passiert. Seine Tiefe ist anders, in der mittleren Spur etwa anderthalb Meter.

Was ist die beste Grundlage für Kosten: Pfahlschraube oder gelangweilt?

Für den Preis sind diese beiden Stiftungen vergleichbar. Was ist mit den Kosten des Geräts mit ihren eigenen Händen? Gelangweilt:

  • der durchschnittliche Preis von 1 Kubikmeter M300 Beton mit Kiesfüllung beträgt 3,5 Tausend. Dies sind etwa 7 Drei-Meter-Pfähle mit einem Durchmesser von 30 cm (für ein einstöckiges Schaumblockhaus);
  • Anker für die gleichen Pfähle - 6 vertikale Stangen von 18 mm Durchmesser pro Stück, etwa 75 Rubel pro laufendem Meter. Für die gleichen 7 Pfähle - 9.45 Tausend.

Die Reihenfolge der Preise für einen Schraubpfahl (abhängig von Länge und Durchmesser):

  • 1,5 Meter, 57 mm - 800 Rubel;
  • 6 m, 57 mm - 2000;
  • 2 m, 108-1.300;
  • 1,5 m, 133 - 1,5 tausend;
  • 3 m, 133-2200;
  • 6 m, 133 - 4,5 tausend usw.

Unter demselben Haus werden wir Pfähle von 133 mm Durchmesser und eine Länge von mindestens 1,5 Metern benötigen (Länge hängt vom Grad der Bodenfrierung ab, in verschiedenen Regionen ist es anders). Diese 7 Pfähle werden mindestens 10,5 Tausend Rubel kosten. Der Preis kann aufgrund einer verstärkten Spitze, einer verstärkten Klinge (auf problematischen Böden) höher sein.

Der Preis für den Einbau eines Schraubpfahls in Bauunternehmen liegt zwischen 700 Rubel und 1,5 Tausend und mehr (nur Eintauchen, ohne Material) - abhängig von den Abmessungen des Pfahls, Arbeitsbedingungen, Preispolitik. Die Kosten für einen 1-Meter-Bohrpfahl beginnen bei ca. 1,3 Tsd. (Mit Material). Moskauer Preise.

Wir haben die wichtigsten Auswahlkriterien überprüft. Welches Fundament besser ist - Pfahlschraube oder Bohrloch - hängt von der Art Ihres Gebäudes, den Eigenschaften des Objekts, dem Design Timing der Installation ab.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte bei Arctic Hydro Stroy - unsere Spezialisten fertigen seit mehr als 10 Jahren Bohrpfähle und wir werden Ihnen alle Fragen beantworten können.

Was ist besser Schraubenhaufen oder gelangweilt?

Ein Haus zu bauen ist nicht nur die Ehre eines jeden Menschen, sondern auch die Formulierung vieler ungelöster Probleme. Materialien, Werkzeuge, Arbeiter. Aber am wichtigsten ist die Frage des Gießens des Fundaments. Die Art der zukünftigen Gründung der Wohnung bestimmend, halten viele an der Pfahlgründung. Und dann gibt es einen neuen Haken, der besser ist Schraubenhaufen oder gelangweilt?

Seit Ewigkeiten bauen

Es sollte bemerkt werden, dass die Pfahlgründung rechtmäßig seine Popularität unter Baumeistern verdient hat. Es ist vorteilhaft in Bezug auf die Geologie des Gebiets, für die Zukunft des Gebäudes (schwieriges Gelände, Höhenunterschied). Es ist kostengünstiger auf Ausgangsrohstoffe (Beton, Erde), benötigt weniger Platz im Vergleich zu Streifen und monolithischen Fundamenten. Und in Bezug auf den Preis sind Pfahlgründungen profitabler. Pfähle auf weichen, instabilen Böden wie Lehm oder Torf sind absolut unverzichtbar. Bei der Auswahl einer Pfahlgründung sollten immer die individuellen Bedingungen jeder Konstruktion berücksichtigt werden. Denn die Wahl zwischen Bohr- und Schraubpfählen ist abhängig von:

  • Bodentyp;
  • funktionale Ausrichtung des Gebäudes;
  • Grundmaterial für den Bau (Stahlbeton, Holz).

Arten von Pfahlgründungen

Bohrpfähle sind monolithische Säulen, die eine zylindrische Form haben und direkt in der Konstruktion hergestellt werden. Die Technologie der Installation besteht darin, Brunnen zu bohren (ca. 1,5 m), Rohre in der Mitte zu platzieren (manchmal Plastiktüten), den Bewehrungskorb in das Rohr zu platzieren und schweren Beton (meist M 200) zu gießen.

Die Befüllung erfolgt mit minimalen Zeitabständen, um kalte Nähte zu vermeiden. Am Ende der Füllung vibrieren, um Airbags zu eliminieren. Die Rohre selbst (oder Beutel) werden für eine hochwertige Abdichtung benötigt. Sie verhindern auch das Spleißen des Pfahls mit dem Boden, Verschiebung der Säulen bei Frostverformungen des Bodens. Im oberen Teil des Pfahls sind sie in der Regel durch einen monolithischen Balken (Grillage) oder eine Platte verbunden. Schneiden Sie dazu den oberen Teil der Spalte ab, um die Projektmarke einzufügen.

Das Stahlskelett für den Grill und den Rahmen besteht aus einer Verstärkung mit einem Durchmesser von 10 -12 mm. Dieser Durchmesser garantiert maximale Zuverlässigkeit. Die Arbeit an Stelzen kann eine Woche nach der Installation fortgesetzt werden, aber die volle Belastung der Säulen ist erst nach 28 Tagen möglich. Schraubpfähle sind eine modernere und zuverlässigere Möglichkeit, eine Grundlage zu schaffen. Zum ersten Mal wurde dieser Sockeltyp 1838 bei der Verlegung eines Londoner Kais eingesetzt. Die ersten Schraubenpfähle dienten mehr als 150 Jahre und beendeten ihre Reise nur aufgrund von Veränderungen des Wasserstandes.

Schraubpfahl-Konstruktion

Eine helikale Säule ist eine Metallstange mit einer scharfen Spitze und angeschweißten spiralförmigen Klingen zum Durchgang in den Boden. Diese klingen und übernehmen die Hauptlast. Die Säulen werden vertikal von Hand installiert, und wenn der Rohrdurchmesser 13 cm überschreitet, greifen sie auf spezielle Hilfsmittel zurück. Diese Art von Pfahlgründung hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Es kann sicher in sumpfigen, sinkenden und weichen Böden angewendet werden.
  • Die Installation ist schnell. Im Durchschnitt 30% wahrscheinlicher als gelangweilte Säulen.
  • Durch Vorbereitung ist es nicht notwendig, Ausrichtung einer Seite auszuführen.
  • Ein Haus auf Schraubenstelzen kann in der Nähe von Verkehrsknotenpunkten oder mitten in dichten städtischen Gebäuden gebaut werden.
  • Schraubensäulen sind sofort für die volle Designlast bereit.
  • Sie können verschiedene technische Kommunikation parallel zum Bau des Hauses durchführen.
  • Arbeiten an der Installation von Datenspalten verbringen zu jeder Zeit des Jahres.
  • Schraubpfähle können einfach und frei repariert und sogar wiederverwendet werden.

Schraubenpfähle werden natürlich ein bisschen teurer als langweilig, aber ihre Haltbarkeit, einfache Bedienung rechtfertigen sich. Bedenken Sie, dass das Lösen von Problemen mit dem Fundament unter einem bereits gebauten Haus viel mehr kosten kann, als zu Beginn der Konstruktion zu sparen. Und jetzt, wenn die Frage, was ist besser Schraubenhaufen oder gelangweilt für Sie gelöst, lohnt es sich, unser Unternehmen für professionellen Service zu kontaktieren.

Welche Pfähle sind besser zu wählen: Schrauben oder Fahren?

Pile-Stiftung ermöglicht es Ihnen, ein Haus auf einem beliebigen Boden zu bauen - von sumpfig bis sandig, während im Vergleich zu dem Band oder monolithischen sogar sparen. Heutzutage bieten die Hersteller verschiedene Arten von Pfählen an, die sich in den Eigenschaften, der Installationsmethode und dem Preis unterscheiden. Meistens kaufen Schraube, gefolgt von Rammen und an dritter Stelle auf der Beliebtheit von gelangweilt. Welche Pfähle sind besser - Schraube, zabivny oder gelangweilt? Wir verstehen die Vor- und Nachteile.

Stahlbeton

Dies ist ein fertiger Betonträger aus massivem Vierkant, dessen unterer Teil in Form eines Kegels gestaltet ist. Es ist in einem Schockweg mit speziellen Fahreinrichtungen eingetaucht. Im Vergleich zu Schraubenelementen wird es als haltbarer und stabiler angesehen, da es die Oberfläche und die tiefen Schichten des Bodens nicht zerstört und fest wie ein Nagel eindringt.

Alternativ wird Stahlbeton durch Holz ersetzt. Es ist besser, eine Lärche zu wählen, deren Dichte als nass zunimmt. Auch Eiche und Esche sind geeignet. Die verbleibenden Holzarten sollten nach der Brinell-Methode (Methode zur Bestimmung der Härte) geprüft werden, damit die Stämme beim Bohren der Stämme nicht platzen und zerbröckeln.

Die Anzahl der Rammpfähle umfasst auch Tauchboote, die in ein vorab vorbereitetes Loch abgesenkt werden. Danach betonieren und verstärken sie den Tunnel. Diese Art von Fundament ist weniger haltbar und stabil. Nach der Beurteilung der Tragfähigkeit zeigen die in den Boden eingedrungenen Proben, selbst wenn sie den gleichen Durchmesser wie die tauchfähigen haben, die besten Ergebnisse.

  • Tragfähigkeit ist höher als bei Schrauben, aber niedriger als bei Bohrungen - eine Stange mit einem Durchmesser von 57 mm kann einer Last von bis zu 2,5 Tonnen standhalten;
  • keine korrosiven Prozesse aufgrund der Abwesenheit von Metallelementen;
  • Preis - von 7000 Rubel für eine Stange 10 Meter lang.
  • Im Vergleich zu Schrauben ist der Preis um ein Vielfaches höher;
  • die Masse, die die Verwendung spezieller Ausrüstung für den Transport erfordert;
  • die Notwendigkeit für die Paarungstechnologie - Koper (Projektil für das Fahren), hydraulische Hämmer, Vibrationsrammenfahrer usw.
  • Überschreiten des zulässigen Geräuschpegels, der die Beschränkung der Installation in Wohngebieten, Cottage- und Cottage-Siedlungen vorschreibt;
  • geodätische Einschränkungen - diese Art der Unterstützung wird nicht in sandigen oder sumpfigen Böden verwendet.

Schraube

Das Hohlrohr besteht aus niedrig legiertem Stahl mit einer Dicke von 4 mm, dessen Ende in Form eines scharfen Kegels mit Klingen ausgeführt ist. Gemäß der Methode des Schraubens imitiert es eine selbstschneidende Schraube und passt auch fest in jede Art von Boden, außer steinigen Boden.

Es ist wichtig! Für felsige, felsige und andere schwere Arten werden Gusspfähle verwendet, bei denen das Risiko eines Klingenschadens minimal ist.

Die Klingen wurden entwickelt, um das Bohren und Co-Kompaktieren von Bodenschichten zu vereinfachen. Es erfordert keine zusätzliche Fixierung, bildet keine Hohlräume am Eingang, vorausgesetzt, die Technologie wird befolgt, es ist eine starke und stabile Basis. Das Betonieren als eine der Stufen der Installation soll die Korrosion beseitigen und gleichzeitig die Stange härten.

  • sehr einfache Installation - sie können sogar selbständig verschraubt werden, indem Schrott oder Rohrabschnitt als Hebel verwendet werden;
  • Der Preis ist der niedrigste von allen aufgeführten Stapeltypen. Ein geschweißtes Produkt mit einem Durchmesser von 57 mm, wo die Spitze und die Klingen in das Rohr geschweißt werden, kostet 800 Rubel., Cast (das ganze Werkstück ist in die Form gegossen) - von 1500 Rubel.
  • Lange Lebensdauer - Bei einer hochwertigen Betonierung beträgt die Mindestlebensdauer 100 Jahre;
  • Gründungsgeschwindigkeit - auf einem Haus von 100 qm 3-5 Tage werden verlassen;
  • schrumpft nicht - Sie können mit dem Bau eines Hauses unmittelbar nach der Installation des Grillage beginnen (Verbindungsrahmen);
  • Zur Jahreszeit gibt es keine Einschränkungen - statt einer konkreten Lösung ist das Einfüllen einer trockenen Zementmischung erlaubt.
  • Einschränkungen bei der Arbeit mit steinigen und steinigen Böden.

Vergleich von Pfahl und Schraube und Gründung auf Bohrpfählen

Das Fundament ist einer der wichtigsten Teile des Gebäudes, da es die Rolle einer Art Adapter spielt, der das Gebäude trägt, das Gebäude hält und es vor den Auswirkungen von Bodenmerkmalen, klimatischen Bedingungen und Feuchtigkeit schützt. Früher bevorzugten sie meist die klassische Variante - ein Betonfundament oder vor mehr als zehn Jahren eine Blockfundament in der Gebäuderichtung. Aber die Technologie schreitet voran, die Menschen haben ein großes Bedürfnis, als eine Stütze für ihr Heim eine praktische Grundlage zu sehen, deren Installation so einfach wie möglich, finanziell zugänglich und ideal für ein Grundstück sein wird. Daher stehen einige Besitzer von zukünftigen Häuschen oder Wohnhäusern vor der Wahl - Pfahlschrauben oder Fundament auf Bohrpfählen zu bevorzugen.

Vergleich von Pfahl und Schraube und Gründung auf Bohrpfählen

Pfahl- und Schraubenfundament und seine Eigenschaften

Das moderne Aussehen dieser Art von Unterstützung ist irreführend, so scheint es vielen, dass diese Grundlage erst vor kurzem erschienen ist. Aber das ist tatsächlich nicht der Fall. In den Boden geschraubte Pfähle werden bereits seit etwas mehr als 250 Jahren verwendet. Zum ersten Mal wurde eine solche Unterstützung 1838 an den Ufern der Themse für den Bau des Leuchtturms verwendet, der noch dort steht. Seither wird das Pfahlschraubenfundament erfolgreich für den Bau von Gebäuden unter den verschiedensten und unbequemsten Bedingungen für Bauarbeiten eingesetzt - das ist im Gebiet mit Permafrost, in überfluteten Böden sowie in hiebgefährdeten Böden.

Glücklicherweise haben die meisten von denen, die eine private oder industrielle Struktur aufbauen werden, nicht die oben genannten Schwierigkeiten. Die größten Probleme sind die Unebenheit oder Unzugänglichkeit des Geländes, steiniger Boden oder eine saisonale Zunahme der Feuchtigkeit im Boden. Pfahlschrauben-Gründungsform wird aus vielen Gründen bevorzugt. Zum Beispiel:

  • Diese Art der Unterstützung hat geringere Kosten als andere.
  • Die Installation von Schraubenpfählen, unabhängig von ihrer Anzahl, dauert nicht länger als 2 Tage. Zur gleichen Zeit können sowohl spezielle Maschinen als auch eine Gruppe von drei Arbeitern die Pfähle "einschrauben".
  • Das Pfahlschraubenfundament ist langlebig, eine längere Lebensdauer wird durch eine spezielle Korrosionsschutzbeschichtung erreicht.
  • Unabhängig von der Art des Bodens, selbst mit seinem Eigentum, wird es geschwollen, das Pfahlschraubenfundament ist eine zuverlässige Stütze für das auf ihm errichtete Gebäude.
  • Stehen auf den Schraubenhaufen der Struktur haben keine Angst vor Frühjahrsfluten und sogar die Verschiebung des Bodens.

Vergleich von Pfahl und Schraube und Gründung auf Bohrpfählen

Lesen Sie mehr über KSAMET Schraubenpfähle: http://vsksamet.ru/

Gründung auf Bohrpfählen und deren Eigenschaften

Wenn es keine Möglichkeit gibt, ein herkömmliches Streifenfundament herzustellen - die Finanzen oder das Bodenmerkmal lassen dies nicht zu, und die Pfahlschraubenstütze scheint etwas frivol zu sein, dann kann man auf dem Fundament auf Bohrpfählen bleiben.

Wells für Pfähle dieses Typs machen Drehbohrverfahren. Gleichzeitig rotiert der Bohrer mit geringer Geschwindigkeit, wodurch die Bodenvibration sehr gering ist und keine Gefahr von zusätzlichen Sedimenten besteht, was besonders geschätzt wird, wenn bereits fertige Gebäude in der Nähe sind. Der im Bohrprozess verwendete Schlamm dient dazu, die Wände des Bohrlochs vor hydrostatischem Druck zu schützen und dient gleichzeitig dazu, einen Kollaps zu verhindern.

Nach dem Einbringen des Brunnens wird der Bewehrungskorb des Bohrpfahls in diesen abgesenkt, der in Abhängigkeit von den Eigenschaften des Bodens oder des Teils des Pfahls oder über seine gesamte Länge eingestellt wird. Und nur dann wird der Brunnen mit Hilfe einer Betonpumpe mit Beton gefüllt.

Vergleich von Pfahl und Schraube und Gründung auf Bohrpfählen

Die Vorteile der Gründung auf Bohrpfählen:

  • Das nahezu völlige Fehlen von dynamischen Auswirkungen auf den Boden und eine leichte Vibration bei der Installation dieser Art von Pfählen machen diese Art von Fundament unverzichtbar in schwierigen geologischen Bedingungen, in dicht besiedelten Städten oder in kleinen Gebieten für den Bau von Privathäusern.
  • Die Verwendung von Bohrpfählen erlaubt es, die Kommunikation, die sich bereits an dieser Stelle befindet, nicht zu stören.
  • Bohrpfähle können auch als Mauerwerk verwendet werden, das nahe gelegene Baustellen vor Zerstörung schützt.
  • Die Fähigkeit dieses Fundamenttyps, schweren Lasten standzuhalten, ermöglicht die Verwendung als Stütze auch für Hochhäuser.
  • Aufgrund der Tatsache, dass es keine Lücken gibt, wenn Brunnen mit Beton gegossen werden, ist die Tragfähigkeit dieser Art von Pfählen viel höher als die des traditionellen Fahrens. Dieses Merkmal ermöglicht auch die Verwendung einer wesentlich geringeren Anzahl von Bohrpfählen im Vergleich zum Fahren.
  • Bau- und Montagearbeiten benötigen eine kurze Zeit, wodurch auch finanzielle Einsparungen möglich sind. Reduzierte Installationszeit wird auch durch die Mobilität der Bohrausrüstung erleichtert.

Vergleich von Pfahl und Schraube und Gründung auf Bohrpfählen

Was können wir sonst noch für dich tun?

Was ist besser Schraubenhaufen oder gelangweilt?

Was ist besser Schraubenhaufen oder gelangweilt?

Ein Haus zu bauen ist nicht nur die Ehre eines jeden Menschen, sondern auch die Formulierung vieler ungelöster Probleme. Materialien, Werkzeuge, Arbeiter. Aber am wichtigsten ist die Frage des Gießens des Fundaments. Die Art der zukünftigen Gründung der Wohnung bestimmend, halten viele an der Pfahlgründung. Und dann gibt es einen neuen Haken, der besser ist Schraubenhaufen oder gelangweilt?

Seit Ewigkeiten bauen

Es sollte bemerkt werden, dass die Pfahlgründung rechtmäßig seine Popularität unter Baumeistern verdient hat. Es ist vorteilhaft in Bezug auf die Geologie des Gebiets, für die Zukunft des Gebäudes (schwieriges Gelände, Höhenunterschied). Es ist kostengünstiger auf Ausgangsrohstoffe (Beton, Erde), benötigt weniger Platz im Vergleich zu Streifen und monolithischen Fundamenten. Und in Bezug auf den Preis sind Pfahlgründungen profitabler. Pfähle auf weichen, instabilen Böden wie Lehm oder Torf sind absolut unverzichtbar. Bei der Auswahl einer Pfahlgründung sollten immer die individuellen Bedingungen jeder Konstruktion berücksichtigt werden. Denn die Wahl zwischen Bohr- und Schraubpfählen ist abhängig von:

  • Bodentyp;
  • funktionale Ausrichtung des Gebäudes;
  • Grundmaterial für den Bau (Stahlbeton, Holz).

Arten von Pfahlgründungen

Bohrpfähle sind monolithische Säulen, die eine zylindrische Form haben und direkt in der Konstruktion hergestellt werden. Die Technologie der Installation besteht darin, Brunnen zu bohren (ca. 1,5 m), Rohre in der Mitte zu platzieren (manchmal Plastiktüten), den Bewehrungskorb in das Rohr zu platzieren und schweren Beton (meist M 200) zu gießen.

Die Befüllung erfolgt mit minimalen Zeitabständen, um kalte Nähte zu vermeiden. Am Ende der Füllung vibrieren, um Airbags zu eliminieren. Die Rohre selbst (oder Beutel) werden für eine hochwertige Abdichtung benötigt. Sie verhindern auch das Spleißen des Pfahls mit dem Boden, Verschiebung der Säulen bei Frostverformungen des Bodens. Im oberen Teil des Pfahls sind sie in der Regel durch einen monolithischen Balken (Grillage) oder eine Platte verbunden. Schneiden Sie dazu den oberen Teil der Spalte ab, um die Projektmarke einzufügen.

Das Stahlskelett für den Grill und den Rahmen besteht aus einer Verstärkung mit einem Durchmesser von 10 -12 mm. Dieser Durchmesser garantiert maximale Zuverlässigkeit. Die Arbeit an Stelzen kann eine Woche nach der Installation fortgesetzt werden, aber die volle Belastung der Säulen ist erst nach 28 Tagen möglich. Schraubpfähle sind eine modernere und zuverlässigere Möglichkeit, eine Grundlage zu schaffen. Zum ersten Mal wurde dieser Sockeltyp 1838 bei der Verlegung eines Londoner Kais eingesetzt. Die ersten Schraubenpfähle dienten mehr als 150 Jahre und beendeten ihre Reise nur aufgrund von Veränderungen des Wasserstandes.

Schraubpfahl-Konstruktion

Eine helikale Säule ist eine Metallstange mit einer scharfen Spitze und angeschweißten spiralförmigen Klingen zum Durchgang in den Boden. Diese klingen und übernehmen die Hauptlast. Die Säulen werden vertikal von Hand installiert, und wenn der Rohrdurchmesser 13 cm überschreitet, greifen sie auf spezielle Hilfsmittel zurück. Diese Art von Pfahlgründung hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Es kann sicher in sumpfigen, sinkenden und weichen Böden angewendet werden.
  • Die Installation ist schnell. Im Durchschnitt 30% wahrscheinlicher als gelangweilte Säulen.
  • Durch Vorbereitung ist es nicht notwendig, Ausrichtung einer Seite auszuführen.
  • Ein Haus auf Schraubenstelzen kann in der Nähe von Verkehrsknotenpunkten oder mitten in dichten städtischen Gebäuden gebaut werden.
  • Schraubensäulen sind sofort für die volle Designlast bereit.
  • Sie können verschiedene technische Kommunikation parallel zum Bau des Hauses durchführen.
  • Arbeiten an der Installation von Datenspalten verbringen zu jeder Zeit des Jahres.
  • Schraubpfähle können einfach und frei repariert und sogar wiederverwendet werden.

Schraubenpfähle werden natürlich ein bisschen teurer als langweilig, aber ihre Haltbarkeit, einfache Bedienung rechtfertigen sich. Bedenken Sie, dass das Lösen von Problemen mit dem Fundament unter einem bereits gebauten Haus viel mehr kosten kann, als zu Beginn der Konstruktion zu sparen. Und jetzt, wenn die Frage, was ist besser Schraubenhaufen oder gelangweilt für Sie gelöst, lohnt es sich, unser Unternehmen für professionellen Service zu kontaktieren.

Welche Pfähle sind besser - schrauben oder fahren: Wir wählen Technologie

Wenn Sie das Fundament für den Bau von Holz oder Baumstämmen wählen, dann stolperte sicherlich über Informationen über die Schrauben und Stahlbeton (RC) Pfähle. Es ist besonders vorteilhaft, solche Stützen zu verwenden, wenn die Bedingungen auf der Baustelle nicht ideal sind. Heute werden wir verschiedene Angebote von echten Unternehmen betrachten und versuchen, anhand von Beispielen herauszufinden, welche Technologie besser ist.

Stiftung als Basis für ein Landhaus

Beschreibung der Pfahlarten

Machen wir uns zunächst mit der Definition der einzelnen Pfahlarten vertraut.

Über Schraubenpfähle

Schraubpfähle sind hohle Stahlrohre mit einer scharfen Spitze, wo die Klinge geschweißt wird. Wenn sie von innen installiert werden, werden sie mit einer Zement-Sand-Mischung gefüllt, die innere Korrosion verhindert, und die Spitze wird darauf gelegt. Zum Schutz vor den Auswirkungen der Umwelt sind sie mit einer korrosionsbeständigen Beschichtung versehen. In der Regel ist es Epoxy oder verzinkt. Vor kurzem sind Hersteller auf dem Markt erschienen, die einen doppelten Korrosionsschutz verwenden. Mehr dazu unten.

Installation von Schraubenpfählen

Über Stahlbetonpfähle

Stahlbetonpfähle sind ein Betonkern mit einem Bewehrungskorb. Für den privaten Wohnungsbau werden Stützen mit einem Querschnitt von 150x150 mm oder 200x200 mm verwendet. Bei der Auswahl der Stahlbetonpfähle muss auf die Betonmarke, aus der sie gegossen werden, und auf die Klasse der Frostbeständigkeit geachtet werden. Von diesen Eigenschaften hängt ab, wie stark und dauerhaft das Fundament sein wird.

Wenden wir uns dem Vergleich der Technologien zu. Dazu nehmen wir die Schraubenpfähle "Standard-1" aus dem Werk KKZM, Schraubenpfähle mit einer zweireihigen Schutzserie HelixZINC der Firma HelixPRO und RC Zabivnye Pfähle des Herstellers MONTAZHSVAY.RF. Welche Aspekte interessieren uns? Zum einen das rationale Kostenverhältnis für die geplante Konstruktion, zum anderen die Bequemlichkeit und Möglichkeit der Installation für den Standort, drittens der Preis für Komponenten, Arbeit und Lieferung.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Zunächst stellen wir fest, dass man sowohl auf Schraubenpfählen als auch auf Betonkonstruktionen jede Art von Holzhäusern (Rahmenschild, Fachwerk, Riegel, Fachwerk), Bäder, Garagen, Pavillons, Nebengebäude usw. bauen kann. Die Hauptsache ist das Verhältnis von Preis und Qualität zu verstehen. Wenn Sie planen, ein Haus für Dauer- oder Saisonleben zu bauen und die Bedingungen auf dem Grundstück gut sind, dann ist es nur der Preis. Bedenken Sie, dass Stahlbetonpfähle im Vergleich zu Schraubenpfählen eine größere Tragfähigkeit haben. Aber trotzdem, der Design-Schritt haben sie die gleichen, das heißt, um die Nummer zu speichern, wird nicht gelingen.

In Fortsetzung der Überlegungen... Wenn die Pläne ein Bad, eine Garage oder ein kleines Haus sind, dann ist es profitabler, Schraubenpfähle zu verwenden. Jetzt ist die Frage: welche? Im Aussehen sehen die meisten gleich aus, da oben eine schwarze Beschichtung ist (wenn es nicht um Verzinkung geht). Aber die Deckung der Beschichtung ist anders, wie sie sagen. Heute variiert der Preis zwischen 70 und 700 Rubel pro Liter. Sie verstehen, dass nicht alles, was schwarz ist, das Metall vor Rost schützt. Wir haben nicht umsonst auf das Angebot der Anlage KKZM geachtet. "Standard-1" ist eine kostengünstige Version von Pfählen mit mehr oder weniger hochwertiger Schutzbeschichtung. Der Hersteller überwacht die Einhaltung der Technologie, verwendet keine gebrauchten Metallrollen und kauft im Laufe der Jahre bewährte Korrosionsschutzprodukte. Solche Pfähle werden mehr als 80 Jahre mit der richtigen Installation dauern. Die Hauptsache ist, die erforderliche Größe zu wählen. In der Regel für den Bau von ausgewählten Trägern mit einem Durchmesser von 108 mm. Die Berechnung für ein bestimmtes Haus kann in der Projektabteilung durchgeführt werden.

Apropos HelixZINC-Schraubpfähle mit doppeltem Korrosionsschutz, wir weisen darauf hin, dass diese Träger eine erhöhte Lebensdauer haben. Der Hersteller legt 120 Jahre Betriebszeit ein. Die Bedeutung der Technologie liegt in der Tatsache, dass die Pfähle mit heißem Zink bedeckt sind, und oben - mit Epoxy-Zusammensetzung. Wofür? Bei der Installation der oberen Schicht der Beschichtung kann auf den Steinen im Boden beschädigt werden. An der Stelle des Absplitterns und Kratzens wird zunächst Korrosion auftreten, die sich auf das Fundament als Ganzes nachteilig auswirken wird. Die Barriereschicht bietet eine Garantie für die vorzeitige Zerstörung des Metalls. Natürlich unterscheiden sich galvanisierte Pfähle in den Kosten von den herkömmlichen. Aber wenn es darum geht, ein Familiennest zu bauen, wird der Unterschied unbedeutend erscheinen. Aber für die Gebäude einfacher zu montieren und normale Pfähle.

Wenn es sich um den Bau eines riesigen Holzhauses mit einer großen Anzahl von Räumen handelt, ist die RC-Blockierung vorzuziehen. Eine Stütze kann je nach Abschnitt einer Belastung von 9 bis 60 Tonnen standhalten, während der Schraubpfahl je nach Durchmesser eine Tragfähigkeit von bis zu 10 Tonnen aufweist.

Stahlbetonpfähle sind ein Betonkern mit einem Bewehrungskorb

Boden

Viel hängt von den Bedingungen auf der Website ab. Wenn der Boden stark sauer ist, ist es gefährlich, Schraubenpfähle zu installieren, da diese schnell verrotten. Daher ist es notwendig, vor Beginn der Bauarbeiten einen Bodentest durchzuführen, um Risiken zu vermeiden.

Es gibt Bereiche mit einem großen Gefälle im Boden oder überfluteten Boden. In diesem Fall lohnt es sich, den Schraubenpfählen den Vorzug zu geben, da sie bei der Montage erhöht werden können, bis die Klinge einen dichten Boden erreicht. Darüber hinaus wird aufgrund der breiten Basis Schraube Stapel in dem Boden dieser Art stabiler sein, wo der Beton Haufen einfach in die Tiefe fallen kann.

Der Prozess der Lieferung und Installation

Stahlbetonpfähle werden mit einer Minilageranlage montiert. Sie werden - getrieben - genannt. Das Raupenfahrzeug bewegt sich unabhängig um die Baustelle herum, arbeitet bei hohen und niedrigen Temperaturen und montiert sehr schnell Halterungen. Aber für seine Lieferung an die Website erfordert spezielle Ausrüstung. In einer Schicht, mit ihrer Hilfe, ist es realistisch, etwa 40 Stahlbetonpfähle zu installieren, also das Fundament für das Haus.

Mini-Pfahlinstallation verstopft verstärkte Pfähle

Schraubpfähle werden manuell, elektromechanisch oder bei Bedarf mit einer Bohrung montiert. Die beste Option ist eine elektromechanische Installation. Heute bietet es jede ernsthafte Firma an. Wie läuft das? Schraubenpfähle werden mit manuellen hydraulischen Maschinen installiert. Das heißt, das Befestigungsloch wird in das Getriebe eingeführt, wodurch ein Drehmoment erzeugt wird. Im Vergleich zum manuellen Verfahren unterscheidet sich das Elektromechanikelement vorteilhafterweise durch Tiefe und Befestigungsgeschwindigkeit.

Wenn der Ort, an dem das Fundament installiert werden soll, aus dem einen oder anderen Grund schwer zugänglich ist, ist die manuelle Installation von Schraubenpfählen der einzig mögliche Weg.

Lassen Sie uns die berücksichtigten Aspekte der Anwendung von Pfahlschrauben- und Stahlbetonfundamenten in bestimmten Fällen zusammenfassen: