DIY Lehmschuppen machen es selbst

Blähton ist ein Baustoff, zu dem Sand, Zement und Blähton gehören. Durch den Einsatz von Leichtbausteinen wird der Bau umweltfreundlicher Materialien ermöglicht, die keine erheblichen Kosten verursachen. Verwendet für den Bau von Trennwänden, tragenden Wänden und für Montageöffnungen im monolithischen Wohnungsbau. Ceramsite-Blöcke sind hervorragend für nachfolgende Veredelungsarbeiten geeignet und haben isolierende, frostbeständige Eigenschaften. Die Leichtigkeit der Installation des Leichtbetonblocks erlaubt es Ihnen, Gebäude und Strukturen mit eigenen Händen zu bauen. Zum Beispiel können Sie mühelos selbst eine Scheune bauen.

Allgemeine Empfehlungen

Lehmblock kann von Hand gemacht werden, dafür braucht man Sand, Zement und Lehm. Mit Hilfe von Vibrationsmaschinen zum Pressen und Dämpfen machen die fertigen Produkte für verschiedene Häuser geeignet. Tatsächliche Verwendung von Tonblock für den Bau von landwirtschaftlichen Gebäuden, Nebengebäuden, nämlich der Schuppen.

Aufgrund des geschäumten und gebrannten Tons in der Zusammensetzung aus Blähton wird die Leichtigkeit und Festigkeit der aus dieser Lösung hergestellten Blöcke bereitgestellt. Claydrite hat wärmeisolierende Eigenschaften und wird für den Bau von Gebäuden in Gebieten mit heißem und kaltem Klima empfohlen.

Bei der Konstruktion von Schuppen aus diesem Material ist es wichtig, sich an seine hohe Porosität zu erinnern, zu diesem Zweck sind die Wände mit einer wasserabweisenden Schicht bedeckt. Aufgrund der Leichtigkeit und der großen Abmessungen der Blähtonblöcke ist die Installation der Wände im Schuppen nicht so zeit- und arbeitsaufwendig.

Es wird empfohlen, Wände in 2 Blöcken in einer Wand zu bauen.

Vorbereitung von Werkzeugen und Materialien

Wenn Sie mit Lehmziegelblöcken arbeiten, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge:

  • Maßband;
  • Mixer;
  • Gebäudeebene;
  • Verbindung;
  • Kelle;
  • Gummihammer;
  • Gon;
  • Armierungsgewebe;
  • Schleifmaschine;
  • Motorsäge;
  • ein Eimer;
  • Kapazität für die Herstellung der Arbeitsmischung;
  • Zement;
  • Sand;
  • Blähton;
  • Wasser;
  • Bedachungsmaterial für die Abdichtung.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Technologie gebaut

Ein Schuppen aus Leichtzuschlagelementen beginnt mit der Markierung des Bodens und dem Graben eines Grabens bis zu einer Tiefe von 50 cm. Um eine warme Bodenscheune zu gewährleisten, werden neben Beton auch Wärmedämmstoffe verlegt. Die Betonlösung darf aushärten und maximale Festigkeitseigenschaften erhalten. Danach beginnen sie damit, Lehmziegel-Betonelemente zu verlegen.

Für den Erhalt der Wärme im Raum empfehlen erfahrene Bauherren die Verlegung in mehr als einem Block. Die Lösung wird aus der Berechnung vorbereitet: drei Teile Sand und ein Teil Zement. Die Bautechnik des Schuppens beinhaltet die Installation von Belüftung für den frischen und natürlichen Luftaustausch.

Um eine Scheune mit eigenen Händen zu bauen, benötigen Sie bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten. Auf den Bau eines Hand-Schuppen wird etwa eine Woche dauern. Am Ende des Baus sind Fenster, Türen und Bodenbeläge installiert. Überprüfen Sie die Luftzirkulation.

Websitedefinition und Markup

Der Bau von Nebengebäuden beginnt mit der Bestimmung des optimalen Standortes. Aus praktischen Gründen sind die Schuppen in der Nähe des Hauses oder dahinter, aber an einem Ort, um nicht aufzufallen. Nachdem Sie das Gebiet ausgewählt haben, fahren Sie mit dem Layout fort und setzen Sie die Pflöcke über den gesamten Bereich des Geländes. Als nächstes entfernen Sie die Bodenschicht mit einer Tiefe von 0,3 m, in der die Wurzeln von Pflanzen.

Stiftung

Bevor Sie mit der Installation des Fundaments beginnen, bestimmen Sie den Zweck des Stalls. Für die Lagerung von Kleinteilen errichtet ein säulenförmiges Fundament, Band verwendet bei der künftigen Lagerung in der Scheune großen Bestand. Mit einem säulenförmigen Fundament machen Sie belüftete Betonsäulen um den Umkreis des Aufstellungsortes. Um dies zu tun, graben Sie Löcher, und ihre Mitte schläft mit Sand und Widder ein. Für die Installation des Streifenfundaments graben sie einen Graben und bedecken den Boden mit Sand. Bandfundament erfordert den Einbau von Schalung und Bewehrung. Der Graben wird mit Beton gegossen und bleibt eine Woche lang trocken.

Wände und Dach

Das Legen der ersten Reihe von Wänden beginnt mit einer Ecke. Die zweite Zeile wird in der Mitte des vorherigen Blocks in Bezug auf die untere Zeile ausgeführt. Die dritte Reihe passt wie die erste. Bevor mit dem Bau der Mauer begonnen wird, ist es wichtig, auf zukünftige Öffnungen für Fenster und Türen zu achten. Die Öffnungen sind mit Klebstoffgemisch oder Betonlösung verbunden. Es ist notwendig, die Flachheit der Verlegung zu beobachten, wobei die Konstruktionsebene ausgenutzt wird.

Dächer für wirtschaftliche Strukturen sind geeignet einzelne Schräglage. Bereiten Sie die Dachunterseite der Stäbe mit einer Dicke von einem Zentimeter oder eineinhalb vor. Die Stäbe sind abwechselnd mit Querträgern montiert. Wenn Sie die Boards für die Basis installieren, halten Sie den Abstand zwischen ihnen, der einem Meter entspricht. Die Dächer der Schuppen sind mit Schiefer bedeckt und beobachten den technologischen Prozess, nämlich:

  • Blätter sind an der Unterseite gelegt;
  • haben Schieferplatten einander überlappen;
  • Schrauben oder Nägel werden als Befestigungsmittel verwendet.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fertig

Wie alle Gebäude und Strukturen muss auch der Stall fertig sein. In diesem Fall gibt es jedoch keine Schwierigkeiten. Es ist wichtig, die Türen, Fenster und das Material für die Verlegung des Bodens zu installieren. Die Wände des Schuppenputzes, der die Lebensdauer des Gebäudes erhöht. Für den Bau des Bodens muss er mit Sand gefüllt werden, Holzblöcke legen und das ausgewählte Material legen. Um die Türen zu installieren, montieren sie zuerst den Türrahmen, befestigen die Türen und haken das Schloss auf die erforderliche Zuverlässigkeit ein.

Das verputzte Äußere des Gebäudes ist mit Fliesen oder dekorativen Steinen bemalt oder beschichtet. Es ist auch möglich, Kunststoffplatten auf einem Holzrahmen zu verwenden. Innendekoration besteht aus mehreren Optionen. Dies kann eine Wandverkleidung mit USB-Platten und Flecken sein.

Fazit

Leichte Aggregatblöcke haben viele Vorteile, nämlich die Leichtigkeit der Installation aufgrund der großen Größe der Blöcke. Wenn Sie nur über minimale Baukenntnisse verfügen und einen großen Wunsch haben, können Sie Geschäftsräume mit eigenen Händen bauen.

Für dauerhafte Strukturen ist es wichtig, hochwertige Materialien zu verwenden und die Regeln des Prozesses zu befolgen.

Betonblockschuppen

Kein Landgrundstück kommt nicht ohne Wirtschaftsobjekte aus. Vor dem Bau des Hauptwohngebäudes beginnen oft Schuppen für das Cottage. Wirksam ist die Verwendung von Blockmaterialien auf der Basis von Leichtbeton.

Materialien und Werkzeuge

Für die Konstruktion reicht es, einen Block von 200 * 300 * 600 mm zu wählen. Es ist ratsam, die Menge des Materials basierend auf der Fläche der Wände zu berechnen. Für 1 m² gibt es in der Regel 5-6 Standardmodule.

Für die Durchführung der Arbeit wird benötigt:

  • Kelle, Metallsäge;
  • Niveau;
  • Hammer;
  • Kamm 4 cm schmaler als der verwendete Block;
  • Schaufel;
  • Armaturen;
  • Nägel und Hammer;
  • Eimer, Behälter zum Kneten der Lösung.

Warum es sich lohnt, eine Scheune aus Blöcken zu bauen

Die Blöcke aus Leichtbeton zeichnen sich durch optimale technische Eigenschaften aus und kombinieren die Eigenschaften von Holz und Ziegel.

Durch die Manipulation eines solchen Materials können Sie diese Vorteile erreichen:

  • Vor dem Hintergrund beeindruckender Abmessungen hat das Produkt ein akzeptables Gewicht, das keine technischen Geräte erfordert, den Transport erleichtert;
  • Blockgrößen ermöglichen den Aufbau einer Struktur mit hoher Geschwindigkeit;
  • alle Arten von Blockmaterialien sind gute Wärme, Dampfisolatoren;
  • Leichtigkeit der Verarbeitung;
  • Umweltfreundlichkeit, geringe Verbrennung.

Die endgültige Auswahl sollte auf der Verfügbarkeit des Materials, der Möglichkeit, das äußere Finish nach Abschluss der Arbeiten durchzuführen, der wirtschaftlichen Komponente und den Geländebedingungen basieren.

Schematische Zeichnung

Zunächst muss der Bauherr den funktionalen Zweck des Gebäudes bestimmen. Ein Schuppen dient oft zur Aufbewahrung von verschiedenen Haushaltsgeräten, Lebewesen oder zur Organisation von Mini-Workshops. Auf dieser Grundlage ist es möglich, eine Zeichnung zu zeichnen, in der die Abmessungen der Struktur, das Vorhandensein von Trennwänden, Fenstern und Türen angegeben sind. Für die Grundlinie können Sie eine Höhe von 2-2,4 m, eine Fläche von 6-9 m² nehmen, das sind Standardparameter.

Basierend auf der Zeichnung ist es sehr einfach, die Anzahl der Module zu berechnen, die in der Arbeit verwendet werden. Weiter - wählen Sie die Baustelle aus. In der Regel befindet sich das Gebäude hinter dem Haus oder an der Seite, in kurzer Entfernung.

Diese Empfehlungen sollten jedoch berücksichtigt werden:

  • Um alle Standards für die Wahl des Standortes des Objekts zu erfüllen, wird empfohlen, sich mit dem SNiP 30.02.97 vertraut zu machen;
  • wenn die Toilette als Zusatz ausgestattet ist, wird ein Vogel / Vieh im Raum gehalten, der Mindestabstand zu den Wänden des Wohnhauses beträgt 12 m, zur Grenze des angrenzenden Abschnitts - 4 m;
  • Bei der Einrichtung des Schuppens, kombiniert mit der Dusche, sollte die Entfernung vom Haus mindestens 8 m, 1 m - zum Nachbargrundstück betragen.

Wenn das erforderliche Materialvolumen berechnet wurde und es sich auf der Baustelle befindet, können Sie mit den Gründungsarbeiten fortfahren. In diesem Fall ist es wirksam, eine Band- oder Säulenträgerbasis einzuführen.

Die Vorrichtung des Fundaments des Schuppens von Schaumblöcken mit ihren eigenen Händen

Aufgrund der kleinen Fläche des Objekts erwartet der Meister eine moderate Menge an Erdarbeiten, die mit Hilfe einer Schaufel mit den eigenen Händen realisiert werden können.

Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  • Eine fruchtbare Bodenschicht wird auf einer ausgewählten, zuvor gerodeten Fläche entfernt;
  • Je nachdem, wie das Projekt aus einem Blockschuppen gemacht wird, wird aus den Markierungen ein 30 cm breiter und 40-50 cm tiefer Graben gezogen, meist eine rechteckige Kerbe;
  • der Boden ist horizontal ausgerichtet;
  • Legen Sie 10-15 cm Sand und Kies Pad;
  • Stampfen ist implementiert;
  • weitere Schalung liegt frei (20 cm über dem Boden), der Bewehrungskorb einer Stange eines periodischen Profils d 8-10 mm. Wenn Schweißen verwendet wird, ist es zweckmäßig, es in der Nähe der zukünftigen Konstruktion auszuführen, die Paarung erfolgt direkt im Graben;
  • Am Boden und an der Seite des Rahmens sind 5 cm hohe Kies-, Schaum-, Ziegel- oder Betonstücke verlegt, die eine schützende Betonschicht bilden, die den Stahl vor Korrosion schützt.

Die Arbeitslösung (1 Teil Zement, 4 - Sand, 4 - Kies) wird in der Schalung und dem Bajonett verlegt, wozu Bewehrungsstab oder ein geeigneter Stab verwendet wird - so füllt der Beton alle Hohlräume. Nach 5-6 Tagen ist es erlaubt, eine Blockscheune zu bauen.

Das vorgestellte Werkspektrum bezieht sich auf das Streifenfundament, das für Großbauten für den Hausgebrauch relevant ist. Wenn Sie einen Raum für die Lagerung von kleinem Inventar und Gegenständen einrichten möchten, können Sie an der Spaltenbasis vorbeikommen.

Die Pfosten können aus Blöcken gemäß den folgenden Empfehlungen hergestellt werden:

  • um den Umfang herum sind Löcher 50 * 50 cm, 40 cm tief gegraben;
  • für ein Gebäude von 2 * 2,5 m genügen acht Löcher;
  • 15 cm Sand wird am Boden der Mulden gegossen und verdichtet;
  • Strukturell wird die Säule aus zwei Modulen bestehen, die übereinander gestapelt und mit einem Betonestrich befestigt werden.

Arbeite mit Blockmaterialien

Selbst eine so einfache Konstruktion wie ein Schuppen erfordert die Einhaltung der Mauertechnik. Der Meister muss die Vertikalität der Wände und ihre horizontale Position beobachten, indem sie ein Lot und eine Ebene anwendet. Vor Beginn der Arbeiten wird ein Mastix auf die Lagerbasis aufgetragen und die Abdichtung wird auf der Grundlage von Dachpappe ausgelegt.

Das Material kann ein Schaumblock, ein Gasblock, ein Schlackenblock, ein Blähtonbetonblock, ein Sägemehlbetonblock sein, dh das Material, das für den Master am besten zugänglich ist. Zeilen müssen durch Metallhypotheken gebunden sein, obwohl es eine Scheune ist, muss es feste Wände haben.

Die Blockverlegung wird wie folgt durchgeführt:

  • Ecken werden angezeigt, das Festmacherband ist zwischen ihnen gespannt;
  • während der Arbeiten darf Zement-Sand-Mörtel verwendet werden;
  • über jede Verbindung von zwei Modulen sollte ein ganzer Block in der nächsten Reihe platziert werden (Bandagieren wird durchgeführt);
  • von außen und von innen wird die herausgekommene Lösung sorgfältig entfernt;
  • Wenn das Modul installiert wird, ist es mit einem Gummihammer ausgestattet.

Shed Dach

Wenn das Projekt die Anordnung eines einteiligen Daches vorsieht, sollte die Vorderwand der Struktur höher als die hintere sein, was bei der Beobachtung der Dachneigung hilft. Erfahrene Baumeister empfehlen, doppelseitige Dächer zu bauen, dann gibt es zusätzlichen Platz auf dem Dachboden, der bequem im Haushalt und wärmer für den Innenraum der Scheune selbst ist. Solche Designs sehen ästhetischer aus.

Die allgemeine Reihenfolge der Aktionen lautet wie folgt:

  • Zur Freilegung der Dachsparren auf der Oberseite der Wandkonstruktionen wurde Mauerlat verlegt. Dieser Holzbalken - Unterstützung für Sparren;
  • Befestigung erfolgt mit Ankern oder Bolzen;
  • Mauerlat Abschnitt wird innerhalb 200 * 200 mm, 150 * 150 mm gehalten;
  • Es wird empfohlen, eine Schicht Ruberoid überlappend unter das Holz zu legen;
  • Quer überlappende Balken sind auf dem Mauerlat verlegt;
  • Sparrenbeine (wie ein Dreieck) sammeln sich auf dem Boden, erheben sich nach oben und werden abwechselnd in vorbereitete Schlitze mit Befestigung mit Stichen und Streben montiert. Für Sparren verwendetes Holz 100 * 50 mm;
  • die Spitze ist durch ein Kammbrett verbunden;
  • Dreharbeiten werden gebaut, deren Eigenschaften von der Art des Dachmaterials abhängen. In der Regel genug Kantenbretter 30 mm. Es wird empfohlen, eine durchgehende Kiste unter das weiche Dach zu legen;
  • Holz wird mit Flammschutzmitteln und Antiseptika behandelt, um ein versehentliches Entzünden und Zerfall zu verhindern.

Am Ende wird das Dachmaterial verlegt, Türen und Fenster werden eingefügt und die Fassade ist fertig. Die Arbeiten werden nach traditioneller Technologie ausgeführt und sollten keine Schwierigkeiten verursachen. Die Gesamtkosten der Konstruktion sind durchaus akzeptabel, der Preis für den Schaumblock wird etwa 180 St. Betragen.

Unter der Voraussetzung, dass die Garage fertig ist, kann in wenigen Tagen ein Blockschuppen gebaut werden. Ein Wirtschaftsgebäude kann an der leeren Wand eines Wohngebäudes angebracht werden. Nun, wenn es auf der Nord-Ost-, Nord-West- oder Nordseite liegt.

Wie man einen Schuppen aus Schaumblöcken baut und wie sein Preis im Video gezeigt wird:

Bücher zum Thema:

Wissenschaftliche und technische Grundlagen für die Herstellung und Verwendung von Silikat-Porenbeton - Alexander Fedin - 911 reiben - Link zur Buchrezension

Betonmischungen. Rezept-Handbuch für Bauherren und Hersteller von Baumaterialien - P. Maiorov - 166 Rubel.- Link zu einer Überprüfung des Buches.

Geräteböden. Materialien und Technologien - Lyudmila Zarubina - 127 Rubel - Link zur Rezension des Buches.

Nachschlagewerk des modernen Designers - Dmitry Mailjan - 194 Rubel - Link zur Rezension des Buches

Do-it-yourself hozblok - Zeichnungen, Liste der Baumaterialien

Obzhivaya Vorstadt, das erste, was Hozblok aus verschiedenen Materialien in verschiedenen Größen errichtet. In vielen Fällen ist dies nur ein Schuppen oder ein temporäres Gebäude, bis die Kapitalstruktur gebaut ist, aber einige Menschen neigen dazu, Annehmlichkeiten wie in einer Wohnung zu schaffen.

Erstellen Sie einen Hozblok, nachdem Sie die Site gekauft haben - die nächste Aufgabe für den Besitzer. Warum alleine, weil man einen Schuppen kaufen oder bauen kann? Es gibt mehrere Gründe, warum viele sich lieber selbst bauen. Zuallererst die finanzielle Frage: Nach dem Kauf eines Grundstücks wird nicht jeder Geld haben, um einen Versorgungsblock zu kaufen oder für den Aufbau durch Auftragnehmer zu bezahlen.

Zweitens sind viele kommerzielle Schuppen oft unzufrieden mit denen, die sie wegen ihrer zu kurzen Lebensdauer gekauft haben. Und drittens, wenn es eine Konstruktionserfahrung gibt, die Reste des Materials, können Sie selbst einen Versorgungsblock bauen, nicht eines Standardtyps, sondern basierend auf Ihren Bedürfnissen. Ein ökonomisch gebautes Hundehaus wird eine lange Zeit dauern, und die Erfahrung, die während seiner Konstruktion gewonnen wird, wird in der Zukunft nützlich sein.

Ein gut konstruierter Hozblok kann verschiedenen Zwecken dienen.

Gärtner haben mehrere Hektar Land gekauft und möchten sofort eine zuverlässige Versorgungseinheit für verschiedene Zwecke bauen:

  • als eine Wohnung, bis ein Haus gebaut wird, um für andere Bedürfnisse in der Zukunft wieder hergestellt zu werden;
  • Gebrauchsgebäude für Inventar und anderes Eigentum;
  • als Ankleideraum, Speisekammer, Bad, Sommerküche;
  • wie Schuppen für Kaninchen, Geflügel, Vieh.

Hozblok - universeller Raum, jeder kann ihn an seine Bedürfnisse anpassen. Wenn die Gastgeber im Sommerhaus viel Zeit auf dem Land verbringen, werden sie über den Ruheraum nachdenken, über das Bett darin, um die Nacht zu verbringen. Eine kleine kompakte Struktur kann wie eine einfache Scheune und ein Haus aus einem Märchen aussehen. Alles hängt von den Bedürfnissen, Fähigkeiten und Prioritäten des Hosts ab.

Der Bau beginnt mit einem Fundament und endet mit einem Dach. Es gibt keine spezielle Auswahl an Materialien. Die Grundlage ist Band oder säulenförmig. Für das Band brauchen Sand, Zement, Schotter oder Betonblöcke. Säule aus Backstein oder Stein. In jüngster Zeit wurden Asbestzementrohre verwendet, die mit Beton ausgegossen werden. Cover hozblok in der Regel kostengünstiges Material: Schiefer oder profiliert.

Die Wandung stellt den Gärtner oft vor das Problem, das Material zu wählen. Es folgt aus mehreren Faktoren: Kosten, Arbeitsintensität, Wärmeschutz, wenn sie im Winter in der Versorgungseinheit leben. Billiges Material spart Geld, und Leichtbau (Platten, Porenbeton) ermöglicht es, eine billigere Grundlage zu arrangieren. Große Blöcke, Schilde, Geierplatten, Bretter, Terrassendielen werden die Konstruktion erheblich beschleunigen.

Um einen Hozblok zu bauen, benutzt man zunehmend eines der einfachsten Schemata - den Rahmen.

Nachdem wir uns mit dem Material beschäftigt haben, bestimmen wir den Zweck und entsprechend die Dimensionen, machen die Zeichnungen. Die kleinste Wechselhaus-Speisekammer, die als vorübergehender Unterstand dienen kann, hat Abmessungen von 3,5 × 2,5 M. Wenn wir ein Lagerhaus erwarten, Raum getrennt durch eine Trennwand, eine Kochecke, benötigen wir Abmessungen von 4,5 × 3,0 In beiden Fällen ist es unmöglich, einen Platz für ein Badezimmer zu finden, es ist notwendig, eine Toilette und eine Duschkabine im Hof ​​zu haben. Hozblok 6 × 3 wird mit minimalen Annehmlichkeiten alles unterbringen, was Sie brauchen, um zu bleiben.

Überlegen Sie, wie Sie eine Antriebseinheit von 6 × 3 m bauen, wie viel und welches Material benötigt wird. Wir hören bei einer Version auf, weil es unmöglich ist, die ganze Vielfalt zu berücksichtigen. Wenn die Größe Ihrer Rahmenstruktur unterschiedlich ist, ist es einfach, die Menge an Material zu berechnen, zu erhöhen oder zu verringern.

Wir beginnen mit der Konstruktion und zeichnen die Zeichnung, so wie wir es können, indem wir uns daran orientieren und die Liste der Materialien erstellen. Du solltest dich damit nicht beeilen, es ist besser, über alles sorgfältig nachzudenken, bis es eine ideale Option gibt.

Sie benötigen Bars 100 × 100 mm:

  • für die untere und obere Rahmenlänge von 6 m - 6 Stück, drei Meter - 8;
  • für vertikale Stützen - 2,4 m - 11 Stück;
  • 2 Stück von 6,6 m für Sparren;
  • plus horizontale Balken an den Türen und Fenstern.

Für den Rahmen werden Balken benötigt

  • auf dem Boden 20 Stück 25 × 150 mm, die gleiche an der Decke oder durch ein anderes Material (Sperrholz, Faserplatten, etc.) ersetzt;
  • auf den Kisten - 7 Stück 25 × 100 Länge 6 m;
  • auf dem Visier die gleichen 2 Stück, aber die Länge von 3,6 m;
  • Sparren montieren - 50 × 100 × 3600 - 6 Stück.

Wenn Sie einen Metallrahmen bauen, konzentrieren Sie sich auf die Länge des Holzes. Auf der Grundlage, die Menge des berechneten Materials deckend, auf die Größe des Gebäudes konzentrierend. Wenn das Fundament Klebeband ist, benötigen Sie ziemlich viel Sand, Zement, Trümmer. Stolbchaty wird viel billiger sein, für einen Rahmen hozblok ist er eine gute Option.

Das Fundament wird säulenförmig aus Asbestzementrohren mit einem Durchmesser von 150 mm hergestellt. Markieren Sie zunächst den Platz für das Fundament: Entfernen Sie den Rasen und eine Erdschicht bis zur Tiefe des Spatenbajonetts. Wir schlafen 10 cm Sand ein, gut gerammt. Am Installationsort des Rohres graben wir Gruben von 1,2 m Tiefe, wir füllen den Boden mit Sand, rammen. Wir legen in die Löcher des Rohres die erforderliche Länge.

Zuerst wird das Säulenfundament hergestellt

Mit der Gebäudeebene überprüfen wir die Vertikalität, die horizontale Position und die korrekte Lage entlang des Gebäudeumfangs. Wir fixieren die Position, indem wir den Raum zwischen den Solbs und dem Boden mit Sand füllen. Die Innenrohre sind mit Beton oder Zement-Sand-Mörtel gefüllt. Zuerst füllen wir es mit einem Drittel der Länge, heben es leicht an, so dass die Lösung in das Loch geht und unten eine feste Basis bildet. Gießen Sie die Rohre nach oben und verdichten Sie den Beton, so dass keine Hohlräume entstehen. In der Mitte jedes Rohres platzieren wir einen Anker zur Befestigung des Rahmenrahmens.

Während das Fundament für ein paar Wochen gebaut wird, bereiten wir den Rahmen vor. Wir machen ein Rechteck von 10 × 10 cm Stäben, befestigen die Ecken in einem Halbbaum, befestigen sie mit Nägeln und Schrauben. Um den Rahmen innerhalb von Set Lags zu verbessern. Das Holz für den Rahmen sowie für die gesamte Struktur wird mit Antiseptika oder zweimal mit heißem trocknendem Öl behandelt. An der Spitze jeder Säule legen wir Ruberoid für die Abdichtung. Wir setzen den Rahmen auf den Anker und klopfen vorsichtig, um die Stellen für die Löcher zu markieren. Wir bohren Löcher, installieren die untere Umreifung auf dem Fundament und fixieren die Muttern an den Ankern.

Wir beginnen mit der Montage des Rahmens von den Enden, wir montieren das Baumaterial an die untere Rohrleitung mit Metallecken. Um die Fixierung zu verstärken, können Sie die Diagonalen der Streben von den Stäben installieren oder die Platte vorübergehend an den Schrauben befestigen. Wir montieren den vorderen Teil des Rahmens und installieren vertikale Racks, dann die Rückseite. Der Abstand zwischen den Pfosten beträgt 1,8 m und wir verstärken den Rahmen mit Diagonalstreben aus Stäben.

Vergessen Sie nicht die Fenster und Türen, die an der Stelle ihrer Installationsöffnungen rutschen. Die Größe der Türöffnung beträgt 2 × 0,85 m Wir installieren Schrauben für Fenster: die untere horizontale ist 80 cm vom Rahmen entfernt, die obere ist 1 m von der Unterseite. Wenn wir planen, mehrere Abschnitte im Inneren anzuordnen, installieren wir Partitionen. Schließlich befestigen Sie den Rack-Rahmen an der Spitze der Bars.

Das Dach hängt von der Art der Montage des Rahmens ab. Wenn das Gebäude Vorder- und Rückseiten in verschiedenen Höhen hat, installieren wir Sparren an den Längsträgern der Wände, befestigen die Kiste an ihnen. Wenn die Wände die gleiche Höhe haben, montieren wir die Sparren auf dem Boden und installieren dann die fertigen oben. Wir schaffen die nötige Vorspannung, indem wir den vorderen Teil um 50 cm anheben, aber es sollte berücksichtigt werden, dass eine Person nicht in der Lage ist, sie zu heben, deshalb, wenn es keinen Helfer gibt, sammeln wir sie oben.

Sofort nach dem Zusammenbau des Rahmens schneiden wir das Dach. Die Liste der verfügbaren Dachmaterialien ist groß, deshalb machen wir die Kiste für große Blätter selten, für Walzgut - kontinuierlich. Bevor der Boden verlegt wird, ist es ratsam, den Boden zu erwärmen: wir füllen die Lücken zwischen den Säulen mit jedem Material, verbinden sich mit Zementmörtel, drinnen schlafen wir mit Blähton ein. Auf den Lag legen wir den Boden der Bretter.

Wir umhüllen die Wände von der Vorderwand ausgehend von oben nach unten. Das Material kann unterschiedlich sein: Bretter, Wandverkleidungen, Verkleidungen, Folien usw. Wir erwärmen Glaswolle, es ist unerwünscht, Polyschaum zu verwenden - es wird von Mäusen verehrt. Wir legen die Wände von innen um, wir machen Trennwände, wir installieren Fenster, wir hängen Türen - das Nebengebäude ist bereit und wird zweifellos ein Ornament zum Landanschlag werden.

Ein Schuppen von Schaumstoffblöcken mit ihren eigenen Händen: Werkzeuge und Materialien

Mit dem Bau der Scheune beginnt die Einrichtung eines eigenen Grundstücks.

Die Struktur wird die minimalen bequemen Bedingungen zur Verfügung stellen.

Dort lagern wir Werkzeuge für den Garten, andere notwendige Ausrüstung und Materialien.

Es ist natürlich möglich, dass der Aufbau von Veranstaltungen die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nimmt.

Aber es wird viel wirtschaftlicher sein, einen Schaumblock mit eigenen Händen zu bauen.

Die Gründe für die Auswahl von Schaumstoffblöcken

Schaumblock verschüttet

Bevor Sie mit dem Bau der Schuppen ihrer Schaumblöcke beginnen, achten Sie auf die Eigenschaften des Baumaterials:

  • Wärmedämmung. Der Grad der Wichtigkeit für den Stall hängt vom Zweck des Raumes selbst ab.
  • Einfachheit in der Konstruktion von Einrichtungen. Im Folgenden betrachten wir diesen Punkt besonders sorgfältig.
  • Relativ niedriger Preis

Materialien und Werkzeuge

Für die Konstruktion wählen wir einen Block von 200 × 300 × 600 mm. Es ist besser, das Volumen des Materials basierend auf der Fläche der Wände zu berechnen. Auf einem Quadratmeter benötigt es wie üblich etwa fünf Standardmodule. Beim Arbeiten können folgende Tools nicht fehlen:
Kellen, Bügelsägen

  • Ebene
  • Schlägel
  • Kämme
  • Schaufeln
  • Armaturen
  • Bau Nägel und Hammer
  • Eimer, Tanks für die Lösung

Schaumbetonprodukte bieten die Möglichkeit, Gebäude beliebiger Länge und Breite zu bauen. Das Format der Scheune ist besser rechteckig zu wählen, und der Raum im Inneren ist zulässig, um Trennwände bereitzustellen. Um die erforderliche Menge an Material für den Bau eines Nebengebäudes zu berechnen, müssen Sie nur die Größe der Blöcke kennen und einen Plan für den Schuppen erstellen.

Die gebräuchlichste Blockgröße ist 200 mal 300 mal 600 Millimeter. Hier ist die kleinste Zahl die Dicke, die für Berechnungen nicht nützlich ist. Angesichts der Länge der Wand des Raumes und der Länge des Blockprodukts (600 mm) ist es möglich, einfach zu berechnen, wie viele Stücke pro Reihe benötigt werden. Auf die gleiche Weise bestimmen wir die gewünschte Anzahl von Zeilen. Zum Beispiel benötigen Sie für eine drei Meter lange Mauer fünf Blöcke, und in einer Höhe von 2,5 Metern werden es 8,3 Reihen sein. Wenn Sie diese Zahl runden, erhalten Sie 9.

Also, für eine Wand der Scheune müssen Sie 45 Schaumstoffblöcke kaufen. Zusätzlich zu diesen werden für die untere Umreifung auch Holzleisten benötigt. Wir werden dieses Verfahren durchführen, wenn wir ein Säulenfuß-Fundament verwenden, sie werden nicht für ein Band und eine feste Basis benötigt.

Darüber hinaus benötigen wir Bretter und Bretter für Böden, Nachlauf und für die Montage von Dachsparren. Die Metallecke dient als Befestigung, zusammen mit Schrauben und Nägeln.

Zur Isolierung können Sie eine Vielzahl von Materialien verwenden:

  • Schaumkunststoff.
  • Mineralwolle.
  • Korkplatten.

In Gebieten mit niedrigen Temperaturen und langen Winterperioden kann eine zusätzliche Erwärmung von Wänden, Decken und Böden von innerhalb des Schuppens erforderlich sein. Für die Gestaltung der Fassade ist es zulässig, Putze, Anstriche, Beläge oder Verkleidungen zu verwenden.

Wir bauen das Fundament und die Wände

Bevor Sie einen Schuppen aus Schaumstoffblöcken bauen, müssen Sie ein Fundament bauen, es wird meist Lenochny-Typ gemacht.

Streifenfundament für den Schaumblock

Nachdem wir alle Berechnungen durchgeführt und die notwendigen Materialien und Werkzeuge gekauft haben, machen wir mit den Bauarbeiten weiter. Zu Beginn organisieren wir die Gründung von Schaumblöcken. Das beste Design wird Tape sein. Wir teilen die Arbeit in folgende Phasen ein:

  • Wir ebnen das Territorium für zukünftige Konstruktion. Dann machen wir das Markup abhängig von den gewählten Dimensionen des Gebäudes. Für diese Zwecke verwenden wir die Pfähle und Schnüre.
  • Wir graben einen Graben um den Umfang der zukünftigen Struktur. Es ist am besten, die Tiefe zu wählen, die unter dem Gefrierpunkt liegt. Wie üblich ist es ein halber Meter Tiefe, aber manchmal in Böden (zum Beispiel Tongehalt) ist es erforderlich, Gräben bis zu einem Meter Tiefe zu graben. Gleichzeitig sollte die Breite des Grabens 30 cm entsprechen.
  • Gießen Sie Sand in einen Graben und stampfen Sie ihn gründlich, bis die Ebenheit ausgeglichen ist. Seine Dicke sollte etwa zehn Zentimeter betragen. Gießen Sie mehr Schutt auf das vorbereitete Kissen, in der gleichen Schicht von zehn Zentimetern. Als nächstes, in der Grube auf diesem Kissen legen Sie die wasserdichte Schicht. Dies ist notwendig, damit die flüssige Betonlösung nicht in die unteren Schichten austritt. Es ist zu beachten, dass die Abdichtung so angebracht werden muss, dass sie die Trümmer und den Sand sowie den Boden an den Seiten der Grube bedeckt.
  • Vor der Anordnung der Basis für den Schuppen ist es notwendig, eine Schalung herzustellen, die zum Füllen der Betonzusammensetzung verwendet wird. Für dieses Design ist es ratsam, Metallbeschläge und Holzbretter zu verwenden. Die Höhe sollte über dem Bodenniveau liegen - das Untergeschoss der zukünftigen Struktur erreichen. Für die Festigkeit der Schalung werden wir die Befestigung mit Klammern und Streben vornehmen. Von oben ist es notwendig, auch mit Requisiten für größere Zuverlässigkeit zu reparieren. Wir installieren einen Metallrahmen für die Abdichtung oder verwenden Armierungsgewebe. Die Dicke der Stäbe sollte ungefähr eineinhalb Zentimeter betragen.
  • Armatur ist besser Betonzusammensetzung zu gießen. Dazu müssen Sie die Betonmarke M 200-250 verwenden. Über den gesamten Umfang des Platzes gießen wir die Lösung auf einmal. Es wird nicht empfohlen, diese Ereignisse in der Hitze oder im Regen zu halten, sonst bricht die Basis einfach. Unter normalen Wetterbedingungen dauert es etwa einen Monat, um Beton zu setzen.
  • Wenn der Beton vollständig ausgehärtet ist, sollte die Oberfläche für weitere Arbeiten vorbereitet werden. Es muss von Staub und Schmutz gereinigt werden, um Vorsprünge und andere Defekte zu beseitigen. Nach dem Aufbau der Gründungsstruktur gehen wir zum Bau von Mauern über. Dazu müssen Sie die Oberfläche der Betonunterlage mit einem Material mit wasserabweisenden Eigenschaften abdecken. Für diese Zwecke ist es möglich, Bedachungsmaterial zu verwenden.
  • Als nächstes bereiten Sie eine Lösung für die Wände vor. Wir werden Zement (drei Teile) mit Sand (ein Teil) verwenden. Nachdem Sie die Komposition vorbereitet haben, fahren Sie mit der Installation der ersten Blockreihe fort. Beginnen Sie von der Ecke des Gebäudes beraten, dann weiter um den Umfang des Raumes. Die Naht muss der Dicke entsprechen - nicht mehr als drei Zentimeter.

Nachdem wir die erste Reihe angelegt haben, überprüfen wir gründlich die Gleichmäßigkeit des Mauerwerks. Für die besondere Stärke der Wände wird empfohlen, die Verstärkungsstäbe zu verwenden. Der Durchmesser der Stäbe sollte acht Millimeter betragen. Sie werden nach jeder vierten Blockreihe gelegt.

Dach- und Ausbauarbeiten

Für die Anordnung der Holzböden verwenden wir eine 40 Millimeter dicke Platte.
Für die wirtschaftlichen Strukturen verwenden oft die einfachsten Schuppen aus den Blöcken mit dem geneigten Dach. Sie basieren auf Führungsschienen von 100/150 Millimetern, zwischen denen Querstangen montiert sind. Die Stufe zwischen den Balken beträgt einen Meter. In der Mitte der Sparren installieren Racks vertikal. Bedecken Sie die Schuppen Zimmer oft einfache Schiefer.

Shed Dachkonstruktion

Wir beginnen mit dem Legen der Blätter von unten, legen sie überlappend und fixieren sie mit Schrauben oder Nägeln.
Die Schuppenstruktur erfordert keine komplizierten Oberflächen. Das Wichtigste ist, die Tür und Fenster zu installieren, sowie die Böden zu verlegen. Wenn Wände aus Gas-Silikatblöcken gebaut werden, ist es zulässig, sie mit Fertigmischungen zu verputzen. Diese Behandlung verbessert nur die Eigenschaften der Blöcke und verlängert somit die Lebensdauer der Struktur.

Bodenbelag ist einfach zu installieren. Wir gießen Sand über den gesamten Bereich des Schuppens, legen dann die Stämme vom Holzbalken ab und legen die Bretter oder anderes Material ab. Um die Tür zu installieren, installieren wir zunächst den Türrahmen. Anschließend werden wir entscheiden, was im neuen Gebäude gespeichert wird. Wenn dies nur das gebräuchlichste Werkzeug für den Garten ist, dann ist es zulässig, einen Holzflügel zu installieren.

Wenn Sie Ihr Inventar hier zu einem höheren Preis halten möchten, können Sie auch einen Flügel aus Eisenblech mit einer selbstschneidenden Schraube an einer guten Box befestigen.

Es ist möglich, in wenigen Tagen eine Scheune aus den Blöcken zu bauen, wenn wir uns mit geschickten Händen der Sache nähern und hochwertiges Material verwenden. Nach allen Regeln der Installation haben wir die Möglichkeit, ein Gebäude zu erwerben, das mehr als ein Jahrzehnt dienen wird.

Um die Wärme im Stall und eine stabile innere Atmosphäre zu erhalten, sollte es aus einem geeigneten Material gebaut werden. Und für dieses Gebäude ist es ratsam, auf Schaumbetonfragmente zurückzugreifen.

Vor- und Nachteile der Verwendung

Schaumbetonprodukte haben alle notwendigen Eigenschaften für den Bau niedriger Gebäude und haben große Vorteile:

  • Ihre Verwendung verleiht dem Raum ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften. Schaumbetonprodukte haben die gleiche Wärmeleitfähigkeit wie Holz. Im Vergleich zu Keramik- oder Silikatsteinen verliert dieses Material fast dreimal so schnell Wärme. Dieser Effekt ist auf die poröse Struktur des Blocks zurückzuführen. Schaumblöcke bestehen meist aus kleinen geschlossenen Hohlräumen. Solche Luftkammern sind perfekt voneinander isoliert. Infolgedessen gibt es eine langsame Temperaturänderung. Die Struktur aus diesem Material ist mit den Eigenschaften einer Thermoskanne ausgestattet.
  • Ein solches Material hat eine ausgezeichnete Frostbeständigkeit. Die Porosität des Produkts lässt Feuchtigkeit beim Gefrieren verschwinden. Deshalb können die Schaumstoffblöcke ihre Struktur beibehalten.
  • Die winzigen Hohlräume in den Blöcken sorgen für eine hervorragende Schalldämmung.
  • Hohe hygroskopische Materialeigenschaften fördern einen guten Luftaustausch. Dieses Plus bietet die Möglichkeit, Wasserverdunstung zu entfernen und das Auftreten von Feuchtigkeit und Schimmel im Stall zu verhindern.
  • Der Schaumblock ist nicht brennbar und kann kein Feuer tragen. Material für acht Stunden kann der Flamme standhalten, ohne gleichzeitig zu kollabieren.
  • Einfach zu arbeiten. Schaumbetonfragmente sind viel größer als gewöhnliche Ziegel. Ihre Abmessungen: 200 x 300 x 600 Millimeter. Der Bau des Schuppens dieses Materials wird viel schneller und bequemer sein.
  • Der offensichtliche Vorteil ist die Masse des Blocks. Im Durchschnitt wiegt es etwa elf Pfund. Dies bedeutet, dass das Fundament und die Wände eine kleine Last sein werden.
  • Bei einem Gesamtpreis ist dieses Material beim Bau einer Scheune viel billiger als der Kauf eines Ziegelsteines.
  • Der Schaumstoffblock ist ein umweltfreundliches Material, da er aus Zement, Sand und einem Treibmittel besteht. Die Proteinbase wird als solche Substanz verwendet.
  • Poröse Produkte sind beim Sägen formbar.

Die Nachteile des Schaummaterials umfassen die folgenden Parameter:

  • Unzureichende Festigkeit verhindert den Bau von Gebäuden über zehn Meter.
  • Das gleiche Minus gilt für den Transport dieses Baumaterials.
  • Nicht besonders attraktive Außenblöcke implizieren eine Verblendung. Dies ist eine zusätzliche Kostenposition, die sich auf den Wert des Gebäudes auswirkt.
  • Ohne zusätzlichen Schutz brechen bei niedrigen Temperaturen Schaumbetonfragmente zusammen.

Wir produzieren Schaumbetonblöcke auf unserem Territorium

Für die Herstellung von Schaumbetonprodukten benötigt man eine spezielle Ausrüstung für ihre Herstellung. Es ist notwendig, die Technologie der gesamten Operation gründlich zu studieren. Es sollte berücksichtigt werden, dass nicht alle Komponenten unabhängig voneinander erstellt werden sollten. Zum Beispiel ist es möglich, Formtanks für Schaumbeton zu kaufen oder zu mieten.

Schaumstoffblöcke zu Hause machen

Darüber hinaus sind für die Haustechnik Kreation von Schaumbetonprodukten geeignete und verwendete Formen geeignet. Sie sind viel billiger als neue. Jetzt gibt es drei Technologien für die Herstellung von Schaumbetonsteinen:

  • Klassische Technologie beinhaltet eine Mischung aus Sand und Zement, zu der Schaum aus dem Dampfgenerator hinzugefügt wird. Schaumblöcke werden durch Proteinhydrolysate gestärkt.
  • Die Technologie der Trockenmineralisierung beinhaltet die Lieferung eines Schaumerzeugers mit spezifischen Poren in der Betonmischung.
  • Die folgende Technologie wird durch die Herstellung von Schaum unter Druck dargestellt. Alle Bestandteile der Substanz des Schaumbetons werden in den Mischer geladen. Dann wird Sauerstoff mit einem speziellen Kompressor eingespritzt.

Um den Prozess persönlich durchzuführen, ist es möglich, alle drei Technologien zu nutzen. Wer sich wirklich für die Frage interessiert, wie man Schaumbetonprodukte mit der erforderlichen Dichte und Festigkeit selbst herstellen kann, sollte zunächst einmal feststellen, dass viele Versuche mit einer ganzen Reihe von Parametern durchgeführt werden müssen. Nämlich:

  • Die Anzahl der benötigten Komponenten.
  • Dauer des Knetens
  • Die benötigte Zeit ist die Betonmischung im Formgefäß.
  • Die Menge an Zeit und Reihenfolge der Trocknung.

Schaumblockgarage - auf Video:

Hast du einen Fehler bemerkt? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um es uns mitzuteilen.

Schaumstoffblock als kostengünstige Lösung für das Ferienhaus

Die Konstruktion eines Nebengebäudes kann aus einer Vielzahl von Materialien ausgeführt werden, da sie keine besonderen Anforderungen an sie stellen, außer für Trockenheit, Wärme und zuverlässigen Schutz vor Niederschlag. Und heute werden wir darüber sprechen, was ein Schuppen aus Schaumstoffblöcken ausmacht, ein Material, das Millionen von Herzen erobert hat.

Benötigte Werkzeuge

Eine Blockscheune bauen - was sind die Vorteile des Materials?

Wenn Sie sich entscheiden, Schaumstoffblöcke für den Bau von landwirtschaftlichen Gebäuden zu kaufen oder nur einen Kunststoffschuppen zu kaufen, sollten Sie sich mit den Eigenschaften des Materials, seinen Vor- und Nachteilen vertraut machen.

Zuallererst ist es wichtig, die Vorteile eines solchen Kaufs zu erwähnen, denn die Blöcke sind viel billiger als Holz, und sie sind nicht minderwertig in Qualität und Zuverlässigkeit. Sie sind auch billiger als Ziegel, und gleichzeitig können die Wände eine Dicke von bis zu 30 cm erreichen und sind leicht zu bearbeiten, zu schneiden und mit anderen Baumaterialien zu kombinieren.

Darüber hinaus werden solche Gebäude "atmen", wodurch die Entwicklung von Schimmelpilzen und Mehltau verringert wird, was den Raum wärmer, komfortabler und für die Aufbewahrung einer Vielzahl von Materialien geeignet macht.

Schaumblöcke können mit einem Baum verglichen werden, nur sind sie haltbarer und brennen nicht. In einem solchen Stall ist es viel bequemer, Kommunikationen (Wasserrohre, Heizsysteme, elektrische Leitungen) auszuführen, da es einfach ist, Löcher in das Material zu bohren und es zu stroben. Jedes Baumaterial hat jedoch Nachteile, die auch die Blöcke betreffen. Die Hauptnachteile umfassen:

Wir empfehlen zu lesen

  • Die Fragilität des Materials, aufgrund dessen, was Experten empfehlen, ein Qualitätsfundament zu bauen, vorzugsweise aus einer monolithischen Platte. Sie können aber auch Bandbeton bauen, was sehr viel wirtschaftlicher ist, obwohl Sie alle 3-4 Meter Armierungsgewebe machen müssen.
  • Hohe Wasseraufnahme (ca. 15%). Deshalb müssen Sie eine zuverlässige Abdichtung herstellen und andere Schutzmaßnahmen gegen Feuchtigkeit anwenden.
  • Hohe Dampfdurchlässigkeit und daher ist es besser, eine externe Dampfsperre zu verwenden, die in "nassen" Perioden zur Feuchtigkeitsabweisung beiträgt.


Die Konstruktion eines Schuppens aus Schaumstoffblöcken weist im Vergleich zu ähnlichen Konstruktionen, die aus anderen Baustoffen gebaut sind, nur unter technischen Gesichtspunkten Unterschiede im Bauprozess auf, ist aber in Aussehen, Zuverlässigkeit und Konfiguration ihnen nicht unterlegen. Sie müssen einfach die Marke des Materials im Geschäft aufheben, sich mit einem Werkzeug eindecken und dann mit der Hauptarbeit fortfahren.

Bau des Schuppens von Schaumblöcken von

Trotz der ausreichenden Billigkeit des Materials können Sie auch selbst sparen, wenn Sie sich entscheiden, die ganze Arbeit selbst zu erledigen. Und nun werden wir Schritt für Schritt Schritt für Schritt erklären, wie Sie ein dringend benötigtes Gebäude auf Ihrer Baustelle bauen können, wie eine Scheune.

Um zu erfahren, wie man einen Schaumblock-Schuppen baut, lesen Sie einfach unsere Anweisungen.

  1. Die erste Phase ist die Vorbereitung des Fundaments, der Schalung und des Betongießens. Zuerst markieren wir unsere zukünftige Konstruktion auf dem Gebiet, markieren sie mit Pflöcken, entfernen den Boden und graben einen Graben bis zu einer Tiefe von 50 cm Drainage (eine Schicht aus Sand, Kies und Geröll) sollte bis zum Boden gefüllt werden, Armierungsgewebe sollte oben installiert werden und wir werden eine Schalung erstellen. Als nächstes knete den Beton (Zement, Wasser und feinen Sand) zu der Lösung wie Sauerrahm, dann gieße die Mischung. Wenn es draußen heiß ist, befeuchten Sie das Fundament in den ersten Tagen mit Wasser, damit es nicht reißt.
  2. Der nächste Schritt ist der Bau von Mauern. Wenn Sie alles gemäß den Anweisungen tun, werden Sie in diesem Stadium keine Probleme haben. Die Hauptsache ist, im Voraus zu überlegen, wo sich die Tür- und Fensteröffnungen befinden. Vergessen Sie nicht, dass die Wände auf einer auf das Fundament gelegten Abdichtungsschicht montiert werden müssen. Um die Verbindungsschichten minimal zu machen, verwenden Sie am besten eine Mischung aus Sand und Zement.
  3. Wir gehen zur direkten Konstruktion über. Beginnen Sie die Arbeit korrekt an der Ecke des Gebäudes, für die Sie die Gebäudeebene und den Eckblock bedienen müssen, wobei Sie ständig die Ebenheit der Wände überwachen. Bei Bedarf können Sie Blöcke mit einer Metallsäge oder einer Elektrosäge einfach schneiden. Und so errichten wir Schritt für Schritt Mauern und beobachten die Gleichmäßigkeit des Mauerwerks.
  4. Die letzte Stufe ist das Dach, dessen Konstruktion Sie auch ziemlich billig kostet, besonders wenn Sie es nicht mit einer Metallfliese, aber mit einfachem Schiefer bedecken. Die Basis der gesamten Struktur wird eine Führungsschiene sein, zwischen der Sie die Bodenbalken installieren müssen. Der geeignetste Strahldurchmesser ist 10-15 cm.Um die Sparren zu stützen, verwenden wir vertikale Pfosten, die aus Gründen der Zuverlässigkeit näher an der Mitte angebracht werden sollten. Schiefer oder irgendein anderes Dachmaterial wird mit einer Überlappung auf der vorbereiteten Basis angebracht. Die Befestigung erfolgt mit Hilfe von Schrauben.


Aus Gründen der Zuverlässigkeit können Sie die Halle fertig stellen, isolieren, Innen- und Außenverkleidungen durchführen, und dann ist der letzte Schritt die Installation von Regalen und Regalen, eine Arbeitsfläche für Bauarbeiten.

Wir bauen eine Scheune aus Blöcken mit unseren eigenen Händen - Hauptmerkmale der Arbeit

Ein Schuppen aus Schaumstoffblöcken, den jeder mit eigenen Händen herstellen kann, ist eine notwendige Konstruktion an jedem Ort. Es wird verwendet, um Material, verschiedene Inventar, Werkzeuge, die Sie die ganze Zeit verwenden, alle Dinge, die nicht ratsam sind, im Haus zu halten. Und für welches Material Sie sich auch entscheiden, Sie müssen sich daran erinnern, dass das Gebäude allen modernen Standards entsprechen muss.

Wählen Sie also vor Beginn der Arbeit den Ort aus, an dem sich das Gebäude befinden soll. Der Ansatz sollte nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, aber der Schuppen sollte nicht offensichtlich sein. Daher ist es nicht wünschenswert, es vor dem Haus zu bauen, Orte in der Nähe des Gartens oder direkt hinter dem Haus, wo es vor neugierigen Blicken verborgen ist, sind am besten geeignet. Wählen Sie keinen Ort im Tal, denn wenn der Schnee schmilzt oder während der Regenzeit, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit von Überschwemmungen.

Unabhängige Konstruktion eines Schaumblocks von Grund auf neu

In einem privaten Haushalt werden immer Nebengebäude benötigt. Bewahren Sie zahlreiche Werkzeuge, Gartengeräte, Baumaterialien und alte, aber notwendige Dinge bequem im Stall auf. In diesem Gebäude platzieren Sie oft einen Workshop oder verwenden Sie es als Heim für Haustiere. Damit der Stall eine warme und stabile innere Atmosphäre behält, ist es notwendig, ihn aus einem geeigneten Material zu bauen. Für dieses Geschäftsgebäude ist es besser, Schaumstoffblöcke zu verwenden.

Vor- und Nachteile der Verwendung

Schaumblöcke haben alle notwendigen Eigenschaften für den Bau von niedrigen Strukturen und haben wesentliche Vorteile:

  1. Ihre Verwendung wird die Konstruktion einer ausgezeichneten Wärmeisolationsleistung bereitstellen. Der Schaumstoffblock hat die gleiche Wärmeleitfähigkeit wie natürliches Holz. Im Vergleich zu einem Keramik- oder Silikatstein verliert er fast dreimal weniger Wärme. Dieser Effekt wird aufgrund der porösen Struktur des Schaumstoffblocks erreicht. Bei 4/5 besteht der Schaumblock aus kleinen geschlossenen Hohlräumen. Diese Lufttaschen sind gut voneinander isoliert. Infolgedessen gibt es eine langsame Temperaturänderung. Die Konstruktion eines solchen Materials erhält die Eigenschaften einer Thermosflasche.
  2. Dieses Material hat eine gute Frostbeständigkeit. Die poröse Zusammensetzung des Blocks ermöglicht es Wasser zu wandern, wenn es gefriert. Aus diesem Grund behält der Schaumblock seine Struktur und Integrität.
  3. Das Vorhandensein von kleinen Hohlräumen im Inneren des Geräts bietet eine hervorragende Schalldämmung.
  4. Der Besitz von hohen hygroskopischen Eigenschaften fördert die normale Luftzirkulation. Dieser Vorteil ermöglicht es, Wasserdampf zu entfernen und das Auftreten von Feuchtigkeit und Schimmel im Raum zu verhindern.
  5. Schaumblöcke brennen nicht und unterstützen die Flamme nicht. Dieses Material hält 8 Stunden offenem Feuer stand und kollabiert nicht.
  6. Einfach zu arbeiten. Schaumblock ist viel größer als gewöhnliche Ziegelsteine. Seine Abmessungen sind 200x300x600 mm. Es ist bequem, solche Blöcke zu bauen, da die Konstruktion der Wände schneller ist.
  7. Ein klarer Vorteil ist das Gewicht des Schaumstoffblocks. Im Durchschnitt sind es etwa 11 kg. Dadurch werden Fundament und Wände weniger belastet.
  8. Die Gesamtkosten dieses Materials sind viel geringer als der Kauf von Ziegeln für eine solche Struktur.
  9. Schaumblöcke sind ein umweltfreundliches Material, da sie aus Zement, Sand und einem Treibmittel bestehen. Die Proteinbasis wird als Schaumbildner verwendet.
  10. Die poröse Basis der Blöcke ist zum Sägen formbar.

Die Nachteile von Schaumblöcken umfassen die folgenden Kriterien:

  1. Begrenzte Stärke erlaubt den Bau von Gebäuden über zehn Meter nicht.
  2. Derselbe Mangel betrifft den Transport von Schaumblöcken.
  3. Ein unattraktives Aussehen der Blöcke erfordert eine zusätzliche Auskleidung, was sich signifikant auf die Kosten des Gebäudes auswirkt.
  4. Ohne zusätzlichen Schutz werden bei niedrigen Temperaturen Schaumblöcke zerstört.

Vorbereitung: Schuppen Projekte, Zeichnungen, ungefähre Abmessungen

In der Vorbereitungsphase des Baus des Schuppens von Schaumblöcken müssen Sie einen Platz für seine Konstruktion wählen. Ein wichtiger Punkt ist die günstige Lage auf dem Gelände des Wohneigentums. In der Regel werden zwei Eingänge in den Schuppen gemacht, von denen einer breit und nicht geschlossen sein muss. Es ist bequem beim Tragen von Möbeln und großformatigen Gegenständen, beispielsweise bei der Reparatur des Hauses. Je nach Funktionszweck wird der Stall direkt neben einem Wohnhaus oder abseits von neugierigen Blicken errichtet. Es ist notwendig, besonderes Augenmerk auf das Layout des Schuppens, die Gesamtgröße und seine funktionalen Räumlichkeiten zu legen. Bei gutem Design werden in Zukunft keine zusätzlichen Erweiterungen mehr nötig sein. Es ist am bequemsten für den Haushalt und hat Abmessungen von 6x3 m (aufgeteilt in zwei Räume von 2x3 m und 4x3 m). Ein solches wirtschaftliches Bauvorhaben wird es ermöglichen, es für verschiedene Zwecke zu nutzen. Dieses Layout des Schuppens ermöglicht es Ihnen, nicht nur einen Workshop, sondern auch ein Heim für Haustiere zu platzieren.

Das Vorhandensein von zwei funktionellen Bereichen des Schuppens macht es einfach zu bedienen.

Die optimale Größe des Gebäudes

Das Sparrensystem des Giebeldaches bildet einen Boden, der bequem für die Lagerung von Obst oder Getreide ausgestattet ist. Die Höhe des Daches wird abhängig vom Verwendungszweck gewählt. Bei Bedarf können Sie ein Traversensystem mit Neigungswinkeln des Daches bauen, das die Anordnung des zweiten Stocks ermöglicht. In unserem Fall wurde das Dach mit einem Neigungswinkel von 53º verwendet.

Die Abhängigkeit der Dachboden-Nutzfläche vom Dachwinkel

Berechnung des Materials Die Wahl von Keller und Isolierung

Berechnen Sie die Anzahl der Schaumblöcke, die für den Bau des Stalls benötigt werden, ist es möglich, ohne Schätzer zu arbeiten. Durch einfache mathematische Berechnungen können Sie genaue Informationen über die Menge des benötigten Materials erhalten. Dazu müssen Sie die Parameter des verwendeten Schaumblocks, die Höhe und den Umfang des zukünftigen Schuppens kennen. In unserem Fall wird der Schuppen aus Schaumstoffblöcken von 200x300x600 mm gebaut. Bei einer Gebäudelänge von 6 m, einer Höhe von 2,5 m ist es notwendig (6 + 3) · 2 = 18 / 0,6 = 30 Stücke Schaumblöcke, wobei 18 der Umfang des Schuppens und 0,6 die Länge eines Schaumblocks ist. Daher enthält eine Zeile 30 Blöcke. Jetzt müssen Sie wissen, wie viele Streifen benötigt werden. Dazu wird die Höhe des Gebäudes durch die Höhe des Blocks 2,5 · 0,30 = 8,3 Zeilen geteilt. Insgesamt, für den Bau des Schuppens benötigt 8,3 Bahnen, 30 Schaumblöcke in jeder Reihe. Um zu berechnen, wie viele Blöcke benötigt werden, benötigen Sie 8,3 · 30 = 249 Schaumstoffblöcke.

In einigen Fällen wird eine andere Verlegeart verwendet, bei der die Blockhöhe 20 cm und die Breite 30 cm beträgt In diesem Fall erfordert die Konstruktion der Wände des Schuppens nicht 8,3 Streifen, sondern 12,5. Dieser Wert wird wie folgt erhalten: 2,5: 0,20 = 12,5, wobei 2,5 die Höhe der Wand, 0,20 die Höhe des Blocks ist. Daher beträgt die Gesamtzahl der Schaumblöcke für die Verlegung der Wände 12,5 · 30 = 375 Schaumblöcke.

Bei der Berechnung der Anzahl der Schaumstoffblöcke müssen Sie die Tür- und Fensteröffnungen berücksichtigen. Um dies zu tun, müssen Sie so viele Blöcke von der Gesamtsumme abziehen, wie Fenster und Türen benötigen. Die Berechnung erfolgt in einer Blockhöhe von 30 cm, gemäß unserer Zeichnung, gibt es zwei identische Fenster mit den Abmessungen 50x50 cm und ein Paar Türen (eine davon ist doppelt), mit Abmessungen von 0,6x2,0 m und 1,2x2,0 m Fensteröffnung benötigt (0,5 · 2): 0,6 = 1,6 Blöcke in der Länge und (0,5 · 2): 0,3 = 3,3 Blöcke in der Höhe.

Da wir zwei Fenster haben, addieren wir die resultierenden Dimensionen der Länge und Höhe der Blöcke von 1.6 + 3.3 = 4.9 Blöcken. Jetzt wissen wir, wieviel es notwendig ist, von der Gesamtzahl der Schaumblöcke zu subtrahieren, um zwei Fenster unterzubringen. Es ist notwendig, die Anzahl von 4,9 auf 5 Schaumblöcke zu runden.

In gleicher Weise werden Schaumblöcke für Türen berechnet. Um eine (kleinere) Tür zu öffnen, benötigen Sie 0,6: 0,6 = 1 Schaumstoffblock in der Länge und 2,0: 0,3 = 6,66 oder 2,0: 0,2 = 10 in der Höhe. Für die zweite (Doppeltür) sind 1,2: 0,6 = 2 Schaumblöcke in der Länge und 2,0: 0,3 = 6,66 oder 2,0: 0,2 = 10 in der Höhe erforderlich.

Insgesamt 1 · 6,66 = 6,66 und 1 · 10 = 10 Blöcke, sowie 2 · 6,66 = 13,32 und 2 · 10 = 20 Schaumblöcke, 6,66 + 10 + 13,32 + 20 = 49, 98 Blöcke, runden bis zu 50 Schaumstoffblöcke.

Dann müssen Sie berechnen, wie viele Blöcke Öffnungen von Türen und Fenstern nehmen. Dafür 50 + 5 = 55 Blöcke. Jetzt müssen Sie den Überschuss von der Gesamtzahl aller Blöcke subtrahieren. Dafür werden 249-55 = 194 Schaumblöcke benötigt, um einen Stall mit Türen und Fenstern zu bauen.

Jetzt müssen Sie die Menge des Materials für das Dach bestimmen. Dies erfordert Holzbretter und -bretter für das Fachwerksystem eines Giebeldaches sowie Bedachungsmaterial. Als Material werden rote Metallfliesen verwendet.

Die Länge der vorderen, hinteren und seitlichen Überhänge sollte 50 cm länger als die Breite und Länge der Basis sein. Dies ist notwendig, um das Eindringen von Schnee und Feuchtigkeit an den Stallwänden zu vermeiden. Für den Bau eines Giebeldaches benötigen Sie:

  1. Holzbalken (für die Herstellung von Sparren) Abschnitt von 100x50 mm Länge von 300 cm in Höhe von 20 Stück. Der Neigungswinkel des Daches mit dieser Länge der Sparrenstäbe beträgt 53 Grad.
  2. Bretter (zum Drehen) mit einem Querschnitt von 100x25 mm mit einer Länge von 6 Metern in einer Menge von 17 Stück.
  3. Balken (für Deckenbalken) 100x50 mm, 400 cm lang - 20 Stück.
  4. Mauerlat (Stangen) Abschnitt von 150x50 mm 700 cm lang - 2 Stück.
  5. Brett (für Sparrenbinder) Abschnitt von 100x25 mm, 300 cm lang - 1 Stück.
  6. Isoliermaterial in der Menge von 3 Rollen.
  7. Metallecken zur Befestigung von Sparren an Bodenbalken.
  8. Nägel und Schrauben.

Abhängig vom Material, aus dem der Schuppen gebaut wird, wird der Fundamenttyp ausgewählt. Für dieses Gebäude werden folgende Arten von Fundamenten verwendet:

  1. Säulenartig. Die Verwendung dieses Fundaments hilft, Baumaterial und Installationsgeschwindigkeit zu sparen. Es wird normalerweise für Gebäude mit Lichtrahmen verwendet.
  2. Schraube und Platte. Diese Arten sind auf weichem Boden, auf sumpfigen und sumpfigen Böden sowie auf Sand unentbehrlich. Die Schraubbasis kann zu allen Jahreszeiten eingerichtet werden.
  3. Band monolithisch. Diese Ansicht ist ideal für Gebäude aus Ziegel-, Stein- und Betonblöcken.
  4. Blocky. Diese Stiftung verbindet die Vorzüge der Grundlagen anderer Arten.

Ein wichtiger Punkt wird die Untersuchung der Eigenschaften des Bodens sein, da sie bestimmte Probleme beim Bau verursachen können:

  1. Boden, in dem sich viel Sand befindet, kann sich nach dem Schmelzen von Schnee oder starkem Regen verschieben. Beim Bau eines solchen Geländes empfiehlt sich der Einbau von Platten-, Pfahl- (Schraubenpfählen) oder Streifenfundamenten.
  2. Der Inhalt einer großen Menge von Ton und sandigem Lehm trägt zum Tiefgefrieren des Bodens und zur Bildung von Treibsand bei, wodurch der Boden instabil wird.
  3. Der aus Kies bestehende Boden gefriert nicht bis in eine beträchtliche Tiefe und verschiebt sich nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit. Dieser Boden eignet sich gut für den Bau eines Schuppens auf einem säulenförmigen Fundament.
  4. Stein oder fester Steinboden eignet sich für die Installation von allen (außer Schraubpfahl) Fundament.

Visuelle Bestimmung der Qualität von Schichten

Ein Shed von Schaumblöcken hat die Fähigkeit, eine konstante Innentemperatur zu halten, benötigt jedoch noch zusätzliche Isolationsarbeiten. Dies wird die Möglichkeit des Einfrierens von Wänden und die Zerstörung von Schaumblöcken eliminieren. Im Falle von niedrigen Temperaturen für eine lange Zeit, gibt es ein Gefühl der Erwärmung nicht nur außen, sondern auch Innenwände, Böden und Decken des Stalls. Bis heute gibt es mehrere Möglichkeiten, die Wände zu wärmen:

  1. Mineralwolle.
  2. Polystyrolschaum oder Schaum.
  3. Korkplatte.
  4. Penofol.
  5. Polyurethanschaum.
  6. Blähton (für den Boden).

Die Isolierung der Außenwände des Schuppens mit Mineralwolle ist eine relativ kostengünstige Art mit guten Wärmedämmeigenschaften. Aufgrund seiner Dampfdurchlässigkeit belüftet dieses Material nicht nur die Blöcke, sondern auch das Innere des Schuppens perfekt. Mineralwolle ist feuerbeständig und langlebig zu verwenden.

Die Verwendung von Mineralwolle hat folgende Nachteile:

  • Die Eigenschaften dieses Materials bleiben nur erhalten, wenn es von Feuchtigkeit isoliert ist, da es sonst mit Wasser getränkt wird.
  • Arbeit mit diesem Material sollte in Atemschutzmasken durchgeführt werden;
  • Bei unsachgemäßer Installation verursacht Mineralwolle eine zusätzliche Schrumpfung, die auch die Wärmedämmung beeinträchtigen kann.

Mineralwolle - eine der Möglichkeiten der Wandisolierung

Erwärmung der Außenwände aus Polystyrolschaum oder Schaum ist sehr bequem für die Installation. Oft werden diese Materialien als ein Schaum bezeichnet. Tatsächlich haben diese Materialien eine gemeinsame Grundlage, unterscheiden sich jedoch signifikant in ihren Eigenschaften.

  • die Dichte des Schaums ist viel geringer (10 kg pro m³) als die Werte von expandiertem Polystyrol (40 kg pro m³);
  • im Gegensatz zu Polystyrolschaum absorbiert Polystyrol keine Feuchtigkeit und Dampf;
  • Im Aussehen unterscheiden sich diese Materialien deutlich. Polyfoam hat interne Granulate, und Polystyrolschaum hat eine homogenere Struktur;
  • die Preise für Schaumkunststoff sind niedriger, was beim Kauf in großen Mengen für die Isolierung von Außenwänden günstig ist;
  • Styropor hat eine relative Festigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen.

Im Gegensatz zu Mineralwolle ist dieses Material kostengünstiger, hat eine ausgezeichnete Frostbeständigkeit und kann Geräusche gut isolieren. Als Wärmedämmung ist die Leistung von expandiertem Polystyrol deutlich höher als die von Mineralwolle.

Zuverlässiger und kostengünstiger Weg - Isolierung aus Polystyrolschaum

Die Isolierung von Innenwänden mit Kork hat mehrere Vorteile:

  • dieses Material hält perfekt eine Klebeschicht;
  • Korkstruktur hat sehr gute Wärmedämmeigenschaften;
  • mit Korkmaterial verkleidete Wände isolieren perfekt Geräusche;
  • erfordert keine zusätzliche Ausrüstung, wird oft als Deckschicht verwendet.

Für die Erwärmung mit Korkmaterial ist es nicht notwendig Wände glatt zu verputzen.

Das Material ist einfach zu installieren.

Die wärmeisolierende Schicht aus geschäumtem Polyethylen (Penofol) ermöglicht die Bewahrung der Wärme in Innenräumen um 97%. Dieses Material wird verwendet, um die Innenwände des Schuppens zu isolieren. Wenn sie an einer Wand aus Schaumblöcken angebracht sind, werden Stangen eines kleinen Abschnitts (10 × 10 mm) angebracht. Penofol Platten sind zwischen den Bars gelegt. Die Fugen sind mit Aluminiumband abgedichtet.

Das Material ist wasserabweisend

Wärmender Polyurethanschaum wird für Bedachungen, Außenwände und für die Innenausstattung verwendet. Die Technologie des Aufspritzens von Polyurethanschaum erleichtert die Arbeit des Erwärmens der Wände des Stalls erheblich. Aufgrund dieser Eigenschaft müssen keine Klebstofflösungen aufgetragen werden. Aufgesprühter Polyurethanschaum ist starr an der Wandoberfläche befestigt und härtet sofort aus. Dieses Material hat seine breite Anwendung aufgrund seiner Vorteile gefunden:

  • beim Spritzen wird eine wärmeisolierende Schicht ohne Nähte gebildet;
  • Dieses Material hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • aufgrund seines geringen Gewichts kann es ohne Verzögerungen und Barrieren angewendet werden;
  • die zellulare Struktur des Polyurethanschaums erzeugt Zugfestigkeit-Kompression;
  • Material hat eine Haltbarkeit (bis zu 50 Jahre Betriebszeit, vorausgesetzt, dass die Oberfläche keinen mechanischen Schäden ausgesetzt ist);
  • relativer Widerstand gegen offenes Feuer;
  • Polyurethanschaum weist eine luftdichte und dichte Struktur auf, aufgrund derer keine Notwendigkeit besteht, eine Dampfsperrschicht anzubringen;
  • isoliert gut gegen Wind;
  • das Material verfault nicht, ist nicht mit Schimmelpilzen bedeckt und eignet sich nicht für das Leben von Nagetieren und Insekten;
  • hat einen niedrigen Feuchtigkeitsabsorptionsgrad;
  • isoliert zuverlässig vor Lärm und Fremdgeräuschen;
  • hat eine hohe Umweltfreundlichkeit bei der Verwendung, da keine giftigen Substanzen in dem Material vorhanden sind;
  • relativ billiges Material.

Vergleicht man die Isoliereigenschaften von Polyurethanschaum mit anderen gängigen Materialien, so hat die 50 mm dicke Schicht ähnliche Eigenschaften wie eine Schaumschicht von 80 mm oder Mineralwolle von 150 mm. Seine Feuerbeständigkeit Polyurethanschaum übertrifft alle zuvor genannten Materialien. Es zündet nur in engem Kontakt mit offenem Feuer und Material entzündet sich nicht.

Das Material wird schnell auf die Oberfläche aufgetragen.

Die Erwärmung des Schuppenbodens mit Blähton ergibt eine gute Isolierschicht. Um dieses Material zu verwenden, wird ein Betonboden benötigt, auf dem eine Kiste mit Holzstäben mit einem Querschnitt von 15x10 cm mit einer Neigung von 40 bis 60 cm installiert wird, wobei die Lehmschicht nicht weniger als 10 cm beträgt, da die geringere Dicke der Beschichtung mit diesem Material ihre isolierenden Eigenschaften verliert. Zwischen den Stäben ist das Umhüllungsgranulat mit Granit bedeckt. Dann werden die expandierten Tongranulate so eingeebnet, dass sie nicht über die Holzstruktur der Latte hinausragen. Oben ist eine Dampfsperre angebracht, die mit einem rauhen Boden aus Sperrholz oder OSB-Platten verkleidet ist.

Dieses Material schützt Böden.

Benötigte Werkzeuge

Um einen Schuppen aus Schaumblöcken zu bauen, brauchst du:

  1. Messwerkzeuge - Maßband, Gebäudeebene, Quadrat und Lineal.
  2. Werkzeuge für die Herstellung des Mörtels - ein Betonmischer oder ein Bohrer mit einem speziellen Düsenmischer, ein Behälter für Zementmörtel, Bajonettschaufeln zum Graben von Gräben und Schaufeln zum Zuführen des Mörtels.
  3. Große Gießkanne für Wasser.
  4. Pumpe und flexible Schlauchversorgungslösung.
  5. Die Treppe.
  6. Hammer.
  7. Spatel.
  8. Schrauben und Nägel.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Herstellung einer Scheune

Wenn alle Werkzeuge bereit sind und die erforderlichen Materialien gekauft sind, können Sie mit der Konstruktion fortfahren. Für das Schuppen von Schaumstoffblöcken gewählte Streifenfundament. Um es zu installieren, benötigen Sie:

  1. Zuallererst müssen Sie den Ort für zukünftige Konstruktion ausrichten. Wenn der Standort eine flache Oberfläche hat, müssen Sie eine Markierung entsprechend den Abmessungen des zukünftigen Schuppens erstellen. Dies geschieht mit Hilfe einer Schnur und Heringe.

Es ist bequemer, dies mit einer Schnur zu tun.

Die Tiefe sollte unterhalb des Gefrierpunkts liegen

Rammed nassen Sand mit Trümmern bedeckt

Ankerrahmen befestigt stark Draht

Der monolithische Fundamentbau wird eine zuverlässige Unterstützung für den Bau sein

Die Verstärkung verleiht den Wänden zusätzliche Festigkeit

Die wasserabweisende Schicht schützt das Holz und die Blöcke vor Zerstörung.

Das Kabel wird für eine genaue Installation benötigt.

Metallhalterungen schaffen zusätzliche Steifigkeit

Das geringe Gewicht dieses Materials belastet das Dachsystem nicht wesentlich.

Aluminiumplanke verstärkt die Schaumplatte

Damit die Wand "atmen" kann, müssen Lücken im Klebstoff gelassen werden

Durch die Erweiterung am Dübel wird die Platte zusätzlich an der Wand befestigt

Seine Anwendung wird die Oberfläche der Wand für die Fertigstellung ebnen

Mit einer bemalten Wand und einer Metallfliese wirkt der Schuppen attraktiver.

Video: Wie man einen Schaumblock Schuppen baut

Aus all dem können wir schließen, dass die Konstruktion des Schuppens aus Schaumstoffblöcken keine so schwierige Sache ist. Sie müssen nur in der Lage sein, die Werkzeuge zu verwenden, haben einen großen Wunsch, einige Baufähigkeiten zu schaffen und zu besitzen. Ihre Bemühungen werden belohnt. So bauen Sie eine hochwertige und notwendige Konstruktion, die mehr als ein Jahr halten wird. Es wird doppelt angenehm sein zu erkennen, dass Sie diese Arbeit selbst gemacht haben und kein zusätzliches Geld für Planer, Schätzer, Bauherren und andere Spezialisten ausgegeben haben. Außerdem haben Sie jetzt eine wundervolle Erfahrung, die Ihnen in Zukunft nützlich sein wird und Ihnen die Möglichkeit geben wird, dies mit Ihren Lieben zu teilen.