Wie kann man den Durchfluss berechnen und Bitumenkitt für die Abdichtung der Fundament- und Betonkonstruktionen richtig auftragen?

Die Oberflächenbehandlung mit Bitumen galt immer als die effektivste und kostengünstigste Abdichtung nicht nur für Beton- oder Ziegelkonstruktionen, sondern auch für Metallrohre und -tanks, Holzbalken und andere Baumaterialien. Bitumen kann universelle Isolierung genannt werden. Wenn früher die Methode seiner Anwendung bekannte Schwierigkeiten verursachte - es musste auf dem Feuer geschmolzen und heiß angewendet werden - dann ist dieses Missverständnis heute von der Praxis des Verwendens von Lösungsmitteln ausgeschlossen. Bituminöser Mastix für den Imprägnier-Verbrauch ist ziemlich angemessen für seinen Preis, er ist gebrauchsfertig gemacht und nicht mehr als 1 bis 2 Personen sind für seine Anwendung erforderlich, so dass die Gesamtkosten der Beschichtung sehr demokratisch sind. Es ist auch erwähnenswert, dass frühere Bitumenabdichtungen bei niedrigen Temperaturen kaputt und gerissen sind. Jetzt wurde dieses Problem mit Hilfe verschiedener Weichmacher und Polymeradditive gelöst. Im Allgemeinen ist mit der Entwicklung der Chemie die Verwendung von Bitumen für Abdichtungsarbeiten nicht nur einfacher, sondern auch viel effizienter geworden.

Inhalt

Video über die Eigenschaften und Regeln der Anwendung von Bitumen Mastic ↑

Arten und Besonderheiten der Verwendung von Dichtungsmasse ↑

Heute wird eine große Anzahl von verschiedenen Mastixarten für die Abdichtung verwendet. Sie unterscheiden sich in Zusammensetzung, Anwendung, Applikationsart, Art des Bindemittels und Lösemittels. Es gibt rein polymere Mastixkautschuke, die jedoch sehr selten und in ihren Eigenschaften dem Bitumen-Polymer unterlegen sind. Daher werden wir verschiedene Arten von Bitumenmastix betrachten.

  • Bitumen-Mastix mit mineralischen Füllstoffen, zu denen Kalk, Zement, Dolomit, Asche, Asbest und andere Mineralien gehören können;
  • Bitumen-Kautschuk-Mastix, der Krümelkautschuk oder eine dispergierte Emulsion enthalten kann, erfordert manchmal eine heiße Auftragung;

Umfang und Eigenschaften der Arbeit mit dem Material ↑

Am häufigsten werden Toluol, Lösungsmittel, Benzin oder Terpentinersatz als Lösungsmittel verwendet. Aus diesem Grund sollten Arbeiten mit Bitumenmastix in geschlossenen Räumen in Übereinstimmung mit den Sicherheitsvorschriften durchgeführt werden - verwenden Sie Atemschutzmasken und Schutzbrillen. Bei der Arbeit im Freien bei heißem Wetter ist es auch besser, ein Beatmungsgerät zu verwenden.

Bitumen-Polymer Mastix produziert am häufigsten ohne den Einsatz von organischen Lösungsmitteln, was ein großes Plus ist, denn ermöglicht den Kontakt dieser Materialien mit wärmeisolierenden Platten aus Schaumkunststoff und Polystyrolschaum, sie emittieren auch keine brennbaren und giftigen Dämpfe.

Auch die Zusammensetzung des Mastix (hauptsächlich Bitumen-Polymer) kann Verstärkungselemente umfassen: verschiedene Fasern, Partikel von Glasgeweben usw.

Nach Terminabsprache gibt es selbstabdichtende Bitumenabdichtungen für die Verklebung der gewalzten Materialien, für die Reparatur der Dachdeckungen, für die Abdichtung und Reparatur der Bürgersteige und universellen Zusammensetzungen. Moderne Hersteller produzieren oft universellen Mastix, die für verschiedene Arten von Arbeit geeignet sind. Es ist jedoch besser, ein Material auszuwählen, das speziell für die Bedingungen entworfen wurde, in denen es arbeiten soll. Dies kann Dachkitt oder Mastix sein, um das Fundament wasserdicht zu machen, eine Zusammensetzung zum Beschichten von Metallrohren oder Ziegelsteinen usw.

In Bezug auf die Leistung, Bitumen-Polymer Mastix gelten als die besten, sie haben eine ausgezeichnete Haftung auf der Oberfläche von verschiedenen Materialien (Beton, Metall, Holz, Ziegel, Stein, Dachmaterial) und bilden eine starke elastische Folie, die ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften über einen weiten Temperaturbereich behält. Außerdem sind Bitumen-Polymer-Zusammensetzungen widerstandsfähiger gegen mechanische Beanspruchung und haltbar. Sie sind jeweils teurer als andere Arten von Bitumenabdichtungen.

Bitumen-Gummi-Mastix und Mastix mit mineralischen Füllstoffen sind sowohl zur Selbstabscheidung als Abdichtungsschicht als auch zum Kleben von Walzbitumen-Beschichtungen vorgesehen. Sie werden auch verwendet, um eine bestehende Beschichtung zu reparieren. Kann angewendet werden, ohne die alte Dachpaste zu demontieren, was ein unbestreitbarer Vorteil ist. Im Allgemeinen bilden Kitte mit mineralischen Füllstoffen eine dauerhaftere, aber weniger elastische Beschichtung als Bitumen-Kautschuk-Verbindungen. Daher ist für Dächer Mastix mit mineralischen Füllstoffen bevorzugt, aber Mastix für die Bodenabdichtung sollte elastisch sein, d.h. mit Gummikrümeln oder Polymer.

Bitumenemulsionen werden als Grundierung oder Grundierung vor dem Aufbringen der Hauptabdichtung verwendet. Es kann auch unabhängig für die einfache kapillare Abdichtung von Kellerwänden aus Beton verwendet werden. Aufgrund der sehr geringen Partikelgröße dringt Bitumenstaub durch die Kapillaren tief in die Struktur des Materials ein und sorgt für eine gute Haftung mit der Oberfläche.

Reines Bitumen wird wegen seiner geringen Kosten und nahezu Null Schrumpfung bei der Konstruktion von Großstrukturen verwendet. Bei der Anwendung ist es notwendig, die Arbeitsschutznormen einzuhalten, in Schutzkleidung zu arbeiten und die Brandschutzvorschriften zu beachten, da Bitumen ein brennbares Material ist.

Wie man den Verbrauch von Mastix für die Abdichtung berechnet ↑

Ein wichtiger Indikator für das Material ist sein Verbrauch. Sie können diesen Parameter ermitteln, indem Sie das Etikett lesen. Wenn die Durchflussrate nicht angegeben ist, aber die empfohlene Mindestschicht angegeben ist, können Sie die ungefähre Durchflussrate berechnen. Typischerweise enthält die Zusammensetzung des Mastix 30 bis 70% flüchtige Lösungsmittel, d.h. nach dem Auftragen beträgt der Materialschwund jeweils 30 bis 70 Prozent.

Der häufigste Verzehr von Mastix ist auf dem Etikett angegeben. Im Durchschnitt werden 2 bis 4 kg Mastix für die Abdichtung von Fundamenten verwendet, für Dächer von 3,5 bis 6 kg, für die Verklebung von Dachmaterialien - 1 bis 2 kg kaltem Mastix. Der Verbrauch von heißem Mastix übersteigt leicht die Durchschnittswerte, geht jedoch nicht über das Maximum hinaus. Die Zahlen sind pro Quadratmeter berechnet.

Um die erforderliche Dicke der Beschichtung zu erreichen, wenn sie auf vertikale Wände und Wände mit einer Neigung aufgebracht wird, wird der Mastix in zwei oder drei Schichten gewalzt. Jede nächste Schicht wird auf die getrocknete vorherige Mastixschicht aufgetragen.

Fundamentabdichtung mit Bitumenkitt ↑

Nachdem der Beton gereift ist, sollte die Oberfläche der Grundmauern von Sand, Staub und Schmutz gereinigt werden. Für eine bessere Befestigung muss der Bereich, auf den Mastix aufgetragen werden soll, mit einer Bitumengrundierung behandelt werden. Wenn ein wesentlicher Teil der Emulsion in das Material absorbiert wurde, sollte eine weitere Schicht aufgetragen werden. Der Grad der Dicke der Beschichtung kann durch die Sättigung der schwarzen Farbe bestimmt werden, die zur behandelten Oberfläche wird. Die Grundierungsschicht wird mit einem maklovitsa oder einer Rolle aufgetragen.

Nachdem die Grundierung getrocknet ist (maximal 24 Stunden), können Sie mit dem Auftragen der Grundierung beginnen. Jeder Bitumen- oder Bitumen-Polymer-Kitt für die Abdichtung von Beton wird funktionieren. Wenn die Konsistenz der Lösung zu stark ist, können Sie sie leicht mit Testbenzin verdünnen und gut mit einem Bohrer mit einem Mixer mischen. Wenn Sie an einem frostigen Tag arbeiten müssen, sollte der Mastix in einem Metallbehälter auf eine Temperatur von 40 - 50 ° C erhitzt werden.

Imprägniermasse wird mit einer Baubürste, Rolle oder Kelle aufgetragen. Die Schicht sollte nicht zu dick sein und Tropfen bilden, jedoch sollte sie nicht verschmiert sein. Nach dem Auftragen der ersten Schicht ist es notwendig, darauf zu warten, dass sie trocknet, wonach die zweite Schicht aufgetragen wird und, falls erforderlich, die dritte Schicht. Mehr als drei Schichten werden selten verwendet.

Wenn Bitumen-Polymer-Mastix, der keine organischen Lösungsmittel enthält, verwendet wird, kann er verwendet werden, um die Isolierung von Polystyrolschaum oder extrudiertem Polystyrolschaum zu kleben. Auf dem Bitumenkitt, der Lösungsmittel enthält, ist es möglich, die genannten Materialien erst nach dem Trocknen zu montieren, da sonst Lösungsmittel die Isolierplatten verziehen und an den Berührungsstellen ihre Struktur erodieren.

Moderne Bitumenmastix-Kaltapplikation hat mehrere Vorteile: relativ kostengünstige Kosten, einfache Anwendung und lange Haltbarkeit. Dieses Material bildet eine nahtlose, einteilige hermetische Beschichtung, die mit Hilfe von Weichmachern und anderen gezielten Additiven nicht bricht, wenn die Temperatur abnimmt, und die eine ausreichende Elastizität, Festigkeit und Haltbarkeit aufweist. Wenn jedoch jemand Bitumen-Mastix aufbringen kann, sollte ein Spezialist seine Anwendbarkeit in einem bestimmten Fall bestimmen. Gleiches gilt für Mastixart, Schichtdicke, Zusammensetzung und Lebensdauer. In solchen Fällen ist es besser, Profis zu vertrauen.

Wie man mit Bitumen Mastix arbeitet. Anwendungsmethoden

Bitumenkitt ist ein innovativer Baustoff mit hohen wasserabweisenden und adstringierenden Eigenschaften. Es enthält Mineralien, Bitumen und organische Substanz. Angemessener Preis und gute Ergebnisse haben es mit der breiten Anwendung in der Konstruktion versehen.

  • 1 Wie und was zu verdünnen Mastix.
  • 2 Methoden zum Auftragen von Mastix.
  • 3 Bituminöser Mastix. Verbrauch pro m2.
  • 4 Wie lange trocknet der Mastix?
  • 5 Wie man mit Bitumenkitt arbeitet. Video

Wie und was zu verdünnen Mastix.

Substanzen zur Verdünnung:

Es ist notwendig, die Proportionen, die von der Menge des verwendeten Mastix abhängen, strikt einzuhalten. Andernfalls würde dies zu einem langsamen Austrocknen der Lösung und folglich zum Verlust ihrer schützenden Eigenschaften führen.

Methoden zum Auftragen von Mastix.

Es gibt zwei Methoden zum Auftragen von Mastix: kalt und heiß. Die kalte Methode ist wiederum manuell und mechanisiert. Die erste Methode ist geeignet, wenn das Objekt klein ist, und die zweite, wenn die Arbeitsfläche groß ist oder schwer zugängliche Stellen bearbeitet werden müssen.

Für die manuelle Methode, verwenden Sie große Pinsel, ideal für solche Arbeiten flutsevy Bürsten. Zusätzlich kann eine kurze Noppenwalze verwendet werden.
Bei der mechanischen Methode ist das Hauptwerkzeug eine Airless-Spritze mit einem Druck von 150 bar.

Bituminöser Mastix. Verbrauch pro m2.

Bei der Konstruktion und Reparatur von weichen Dächern sind die Verbrauchsraten unterschiedlich und hängen von der Art des Mastix ab:

  • BEM - 8 - 10 kg / m²;
  • Bitumen in Briketts - 4-6 kg / m²;
  • Bitumen-Gummi - 2-5 kg ​​/ m²;
  • Bitumen-Polymer - 2-5 kg ​​/ m²;
  • hydroelastisch - 3-5 kg ​​/ m².

Zum Abdichten von Fugen und Nähten:

  • Herbabutyl-2M - 0,3 - 0,5 kg / lfm;
  • BC Fix - 0,3 - 0,5 kg / laufender Meter;
  • Bitumen in Briketts - 0,5 - 1 kg / lfm;
  • hydroelastisch - 0,3 - 0,5 1 kg / lfm.

Schutz von metallischen Beschichtungen vor Korrosion:

  • Bitumen-Polymer - 0,5-1,5 kg / m²;
  • Bitumen-Kautschuk - 0,5-1,5 kg / m²;
  • Bitumen in Briketts - 0,5-1,5 kg / m².

Für die Abdichtung des Fundamentes nehmen wir 2 - 4 kg / m².

Wie lange trocknet der Mastix?

Die durchschnittliche Trocknungszeit beträgt 1 - 3 Tage und hängt von solchen Faktoren ab:

  • Umgebungstemperatur;
  • Luftfeuchtigkeit;
  • Dicke der aufgebrachten Schicht;
  • direkte Sonneneinstrahlung;
  • oberflächenbehandeltes Material.

Dieser Mastix ist eine ausgezeichnete Option für die Behandlung Ihres Daches oder Fundaments. Vergessen Sie nicht die Bedeutung einer guten Abdichtung. Und dann wird dein Haus dir viele Jahre lang dienen.

Dichtmittel

Die Oberflächenbehandlung mit Bitumen ist die kostengünstigste und effektivste Methode zur Abdichtung von Ziegeln, Betonkonstruktionen, Metallbehältern, Rohren, Holzbalken und anderen Baumaterialien. Bitumen in seiner reinen Form weist jedoch einige Nachteile auf - das Material ist schwierig aufzubringen und unter der Wirkung von Temperaturabfällen bricht der Filmschutzfilm. Die Zusammensetzung von modernen Bitumen Mastix hinzugefügt Stoffe, die die Härte und Rissbeständigkeit von Abdichtungen erhöhen.

Berücksichtigen Sie, welche technischen und betrieblichen Eigenschaften von Bitumen, welche Technologie beim Auftragen des Materials zu beachten ist, und geben Sie auch Empfehlungen zur Wahl des Dichtungsmastiums.

Die Zusammensetzung von Bitumen Mastix

Bituminöser Mastix ist ein Kunststoff mit hohen Binde- und Wasserdichtigkeitseigenschaften. Die Zusammensetzung des Materials umfasst neben Bitumen auch adstringierende organische Substanzen und mineralische Additive.

Härte, Dichte und Beständigkeit gegenüber niedrigen Temperaturen liefern die folgenden Komponenten:

  • Asbeststaub;
  • Mineralwolle;
  • Quarz-, Kalkstein- und Ziegelpulver auf Plattenbasis;
  • kombinierte Asche.

Das Vorhandensein von funktionellen Verdickungsmitteln (Torfsplitter, Kreide, gemahlener Asbest) gewährleistet den praktischen Einsatz von Mastix, reduziert den Verbrauch und verbessert die Isoliereigenschaften des Materials.

Faserfüllstoffe aus Bitumenkitt sind für die Biegefestigkeit und die Materialverstärkung verantwortlich. Polymerkomponenten verleihen dem Material wasserabweisende Eigenschaften.

Bituminöser Mastix: Eigenschaften und Materialeigenschaften

Der Anwendungsbereich von Bitumen-Mastix wird durch seine technischen Eigenschaften bestimmt:

  • bedingte Festigkeit - 0,2-0,5 MPa (kgf / cm2);
  • Stärke der Kopplung mit Beton - 0,3-0,4 MPa (kgf / cm2);
  • Wasseraufnahme während des Tages nach Gewicht - nicht mehr als 0,5-1%;
  • Bruchdehnung - 100-300% (abhängig von der Art des Bitumenmastix);
  • bedingte Viskosität - nicht weniger als 15-30 Sekunden;
  • Erweichungstemperatur - nicht weniger als 100-130 ° C

Technische Eigenschaften von Bitumen Mastix geben dem Material folgende Leistungsmerkmale:

  1. Hohe Elastizität. Diese Eigenschaft sorgt für eine zuverlässige Haftung des Materials an der vor Feuchtigkeit geschützten Oberfläche. Darüber hinaus hält die Elastizität die Beschichtung vor Rissbildung und Reißen.
  2. Klebeeigenschaften. Bituminöser Mastix kann als Klebstoff für die Anordnung der Walzenabdichtung verwendet werden.
  3. Schutz verschiedener Bauwerke vor Feuchtigkeit.
  4. Die Verwendung von Bitumenkitt verhindert das Auftreten von Korrosionsherden.
  5. Erhöhen Sie die Lebensdauer von Bauelementen. Gleichzeitig bleibt die Funktionalität der Struktur vollständig erhalten.
  6. Temperaturwechselbeständigkeit - besonders wichtig bei Abdichtungen in Regionen mit rauem Klima.
  7. Gehärtete Bitumenfolie kann in jeder Farbe gestrichen werden.

Anwendungsbereich von Bitumenmastix

Abdichtungskitte haben einen weiten Anwendungsbereich. In den meisten Fällen werden Materialien auf Bitumenbasis für folgende Arbeiten verwendet:

  • Anordnung eines neuen Daches;
  • Reparatur des alten Daches: Nivellierung des Betonsockels, Entfernung der Abdichtungen der Vertiefungen auf der gewalzten Schicht, ca. 5 mm tief;
  • Abdichtungen von künstlichen Teichen, Pools, Springbrunnen;
  • Anwendung bei der Installation einer Fliese, die an Stellen mit der erhöhten Feuchtigkeit bedeckt;
  • Bearbeitung von Metallprodukten als Korrosionsschutz;
  • Abdichten der Verbindung des Daches mit den Brüstungen, Lüftungs- / Rauchkanälen und Abflussrohren;
  • Fundamentschutz;
  • Installation von Walzenabdichtung (Bitumen Mastix wirkt als Klebstoff);
  • Installation von wärmeisolierenden Platten auf Bitumen-Mastix;
  • Anordnung der Abdichtung in Räumen mit unzureichender Belüftung und überschüssiger Feuchtigkeit (Bäder, Pools, Saunen, Keller, Loggien und Garagen).

Es ist wichtig! Die Verwendung von Bitumen-Mastix ist für verschiedene Arten von Bedachungen relevant: Metall, Geröll, gewalzt, Schiefer, Stahlbetonplatten usw.

Bituminöser Mastix: Anwendung für Dachreparatur

Klassifizierung von Dichtungsmasse

Alle Bitumenmastix können nach drei Hauptkriterien klassifiziert werden:

  • Anwendungsmethode;
  • Kochmethode;
  • Art der elastischen Ergänzungen.

Abhängig von den technologischen Eigenschaften der Anwendung gibt es zwei Arten von Mastix: heiße und kalte Anwendung.

Die Knetmassen müssen vor dem Gebrauch auf 150-300 ° C erhitzt werden. Dies erschwert den Vorgang der Wasserabdichtung der Oberfläche erheblich. Die Vorteile von "heißem" Mastix schließen ein:

  • die Bildung einer hochfesten Beschichtung mit hoher Elastizität;
  • Schutzfolie schrumpft nicht;
  • die Fähigkeit, bei negativen Lufttemperaturen zu arbeiten;
  • Nicht poröse Materialstruktur;
  • erschwingliche Kosten.

"Heiße" Bitumenmastixmassen werden verwendet, um den Untergrund zu verstärken und einen zuverlässigen Fundamentschutz unter schwierigen Bedingungen zu schaffen.

Populärer in der Anwendung von "kaltem" Mastix. Dies liegt an mehreren Vorteilen des Materials:

  • Leichtigkeit der Anwendung - keine Notwendigkeit, den Mastix zu erhitzen;
  • breite Palette von Bitumenabdichtungen;
  • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung.

"Kalte" Mastix werden mit einem Lösungsmittel vermischt, nach dessen Verdampfung die Beschichtung aushärtet und die erforderlichen Leistungseigenschaften erhält.

Je nach Art der Herstellung werden Bitumenmastix in zwei Arten unterteilt:

Einkomponentige Zusammensetzungen können unmittelbar nach dem Öffnen des Behälters verwendet werden, sie erfordern keine zusätzliche Vorbereitung. Dieses Material hat jedoch einen erheblichen Nachteil - nach dem Öffnen ist es notwendig, das gesamte Glas zu bearbeiten, sonst wird der Mastix aushärten. Diese Qualität muss beim Arbeiten auf einer großen Fläche berücksichtigt werden.

Zwei-Komponenten-Zusammensetzungen vor der Arbeit müssen mit einem Verdickungsmittel gemischt werden. Die Vorbereitung benötigt nicht viel Zeit, aber die Haltbarkeit solcher Mastix ist viel größer als die von Einkomponentenbitumen.

Je nach Art der elastischen Zusätze, aus denen der Bitumenkitt besteht, unterscheidet man diese Arten von Dichtungsmaterialien:

  1. Gummi-Bitumen-Mastix. Das Material basiert auf oxidiertem Erdölbitumen, mineralischen Füllstoffen, Krümelkautschuk, synthetischem Kautschuk und Lösungsmitteln. Erzeugt eine starke Kopplung mit fast jedem Material, einschließlich offenes Metall. Gummi-Bitumen-Kitt hat keine Angst vor Verstauchungen, Stößen und hat eine große Auswahl an Betriebstemperaturen (von -40 ° C bis + 100 ° C).
  2. Bitumen-Gummi-Mastix (BKM) - Rekordhalter für Elastizität. Der nach dem Auftragen von Bitumenkitt gebildete Schutzfilm kann die Anfangslänge um das 20-fache verlängern. In diesem Fall werden keine Lücken gebildet. Anwendungsbereich von BKM - Linoleum kleben, Dachmaterial, Parkett und Sperrholz. Außerdem wird Mastix als Korrosionsschutz für Metallprodukte, Rohrleitungen und Betonkonstruktionen verwendet.
  3. Bitumen-Polymer-Mastix wird aus einer wässrigen Bitumenemulsion hergestellt und mit Latex modifiziert. Das Material enthält keine organischen Lösungsmittel, so dass es sowohl im Freien als auch im Inneren verwendet werden kann. Nach dem Aushärten bildet sich eine Dampfsperre und wasserdichte Folie, die eine gute Haftung auf Holz, Stahl, Beton und Ziegel hat.

Produktübersicht der führenden Hersteller von Bitumen Mastix

Bitumen Mastix wird von inländischen und ausländischen Unternehmen hergestellt. Betrachten Sie die beliebtesten Marken.

Mastix "Gidroizol" hat folgende Eigenschaften:

  • Zugfestigkeit beim Strecken - 37-60 kgf;
  • Flexibilität und absolute Wasserdichtigkeit;
  • hält den Temperaturanstieg bis zu + 85 ° C für 2 Stunden aufrecht;
  • die Lebensdauer der Beschichtung beträgt 15 Jahre;

Technonicol hat eine ganze Linie von Bitumenmastix und Materialien für die Vorbereitung des Fundaments entwickelt:

  1. Zur Abdichtung des Fundamentes werden Dach- und Einbaustrukturen verwendet:
    • bituminöse Dacheindeckung Technomastop №21;
    • MGTN - Abdichtungsmaske №24;
    • Wasseremulsion Mastix Nummer 33;
    • heißer Mastix "Eureka" №41;
    • Bitumen-Kautschuk Mastix Nummer 20.
  2. Für die Durchführung von Abdichtungsarbeiten im Inneren des Geländes wird Bitumenkitt "Technonicol" Nr. 31 verwendet - eine Wasseremulsion aus Erdölbitumen.
  3. Zum Schutz der Beschichtung vor UV-Strahlung und thermischem Abrieb Mastixaluminium Nr. 57 verwenden. Die Zusammensetzung des Materials umfasst Aluminiumpigment, das reflektierende Eigenschaften aufweist.

Die russische Firma "Rastro" produziert Abdichtungsmaterialien unter zwei Marken:

  1. "Izhora" - Bitumen-Polymer-Dichtstoffe und "heiße" Mastix.
  2. "Slavyanka" ist ein "kalter" Bitumen-Polymer-Kitt für die Abdichtung von Dächern, Fundamenten und Durchlässen.

Darüber hinaus sind Produkte der folgenden Unternehmen gefragt: Bitumast und Remmers Elastoplast.

Verbrauch von Bitumen Mastix: Normen und Berechnung

Der Verzehr von Mastix ist normalerweise auf dem Etikett angegeben. Wenn dieser Parameter nicht angegeben ist, kann er basierend auf den folgenden Empfehlungen unabhängig berechnet werden:

  1. Der Materialverbrauch hängt direkt von der prozentualen Zusammensetzung flüchtiger Lösungsmittel ab. Typischerweise liegt diese Zahl zwischen 20 und 70%. Bei 70% ist der Mastixverbrauch 3 mal geringer als bei 20%.
  2. Bei der Berechnung ist es wichtig, die Verbrauchsnormen für die Leistung verschiedener Werke zu berücksichtigen:
    • Kellerabdichtung - 2-4 kg / m2;
    • Anordnung des Daches - 3,5-6 kg / m2;
    • Belag von Ruberoid - 1-2 kg / m2.

Es ist wichtig! Bei der Bearbeitung von vertikalen Oberflächen wird der Mastix in zwei Schichten aufgetragen. Es ist notwendig, mit der zweiten Schicht erst nach dem vorherigen Trocknen zu bedecken

Methoden zum Auftragen von Bitumen Mastix

Auf der Grundlage der in Betracht gezogenen Klassifizierung kann gefolgert werden, dass es zwei Hauptarten der Anwendung von Bitumenkitt gibt: kalt und heiß. Außerdem kann der "kalte" Mastix sowohl manuell als auch mechanisch aufgetragen werden.

Bei der manuellen Methode werden große Pinsel mit kurzen und steifen Borsten verwendet. Für solche Arbeit beste fleytsevy Bürsten. Mastic kann mit einem kurzen Noppenroller aufgetragen werden.

Wenn horizontale Oberflächen imprägniert werden, wird die Emulsion auf die Basis gegossen, mit einem Rakel leicht nivelliert und dann mit einer Walze oder Bürste gerieben.

Bei der mechanisierten Methode wird eine Airless-Spritze mit einem Arbeitsdruck von 150 bar verwendet. Das Gerät muss speziell für viskose Formulierungen ausgelegt sein.

Es ist wichtig! Für den Betrieb sind nur Sprühgeräte geeignet, in denen die Komponenten innen gemischt sind

Dachabdichtung mit Bitumen Mastix

Wir geben Schritt für Schritt einen Arbeitsablauf zur Dachabdichtung mit kalt aufgetragenem Bitumenmastix:

  1. In Übereinstimmung mit den Anweisungen, fügen Sie ein Lösungsmittel zum Mastix hinzu und mischen Sie gründlich.
  2. Vor der Verwendung sollte Dachmastix vorzugsweise 24 Stunden bei einer Temperatur von mehr als + 15 ° C in Innenräumen erhitzt werden.
  3. Entfernen Sie Schmutz, Verformungsabdeckung von der zu behandelnden Oberfläche, klaren Schnee und Frost.
  4. Verarbeiten Sie die Basis des Daches mit einer Bitumenprimer. Dieses Stadium sollte nicht vernachlässigt werden, besonders wenn der Mastix auf eine poröse Oberfläche aufgetragen wird.
  5. Abdeckbereich zum Trocknen. Einige Kitte können auch feuchte Oberflächen behandeln (die entsprechende Markierung sollte auf dem Etikett des Behälters mit Emulsion sein).
  6. Etwas Mastix auf das Dach geben, wischen und mit einem Pinsel auf die Oberfläche reiben.
  7. An Stellen, an denen die Bildung von Rissen möglich ist, und an den Stellen der "kalten" Nähte muss die schräge Blechabdichtung verstärkt werden:
    • Glasfasermaterial (Fiberglas oder Glasfaser) zum Ertrinken in der ersten Mastixschicht (Überlappung auf beiden Seiten des Problembereichs muss mindestens 10 cm betragen);
    • Rolle die Materialoberfläche;
    • Nachdem die erste Mastixschicht getrocknet ist, eine zweite wasserabweisende Schicht auf die Armierung auftragen.

Tipp! Vor dem Auftragen von Mastix ist es notwendig, einen Test durchzuführen und den Grad der Feuchtigkeit der Basis zu bestimmen. Legen Sie dazu einen 1 x 1 m großen Polyethylenfilm auf die vorbereitete Betonoberfläche, wenn nach 4-24 Stunden kein Kondensat unter dem Film auftaucht, können Sie mit der Behandlung mit Mastix beginnen

Eigenschaften und Methoden der Anwendung von Bitumen Mastix

Dichtungsmastix erschien kürzlich, aber jedes Jahr wird es häufiger verwendet. Dies ist auf die Einfachheit der Anwendung und die einfache Anwendung zurückzuführen, was den Aufbau der Isolierung der Struktur erheblich verringert. Attraktiv ist der Materialpreis, der für alle Bevölkerungsgruppen akzeptabel ist.

Was ist Mastix, Bitumen kalt? Was ist der hauptsächliche Unterschied zu dem Material, das vor dem Gebrauch erhitzt werden muss? Bevor Sie den für Isolierarbeiten geeigneten Kitt wählen, müssen Sie seine Eigenschaften und Eigenschaften verstehen.

Allgemeine Informationen zum Material

Bituminöser Mastix ist ein Material mit hoher Plastizität, in seiner Basis ist Bitumen (schwarzes Harz, fest). Zuvor musste sich eine Bitumenmischung vor dem Gebrauch aufwärmen.

Dies verursachte einige Unannehmlichkeiten, da die Zeit für die Planung von Abdichtungsarbeiten zunahm und diese Arbeiten ebenfalls brandgefährlich waren. Daher haben die Hersteller ein innovatives Material entwickelt, das bei Kaltabdichtungsarbeiten eingesetzt werden kann.

Als Teil des Mastix gibt es Lösungsmittel, die ihn in flüssigem Zustand unterstützen. Nach dem Anwendungsprinzip sind solche Zusammensetzungen mit Farben vergleichbar - sobald das Material auf die Oberfläche auftrifft, verdunstet das Verdünnungsmittel und die Zusammensetzung härtet aus und bildet eine hochwertige Isolierschicht.

Arten von Formulierungen

Bituminöse Mastix für wasserdichte Kaltanwendung sind in zwei Arten unterteilt:

  • Gebrauchsfertige Mischungen, in ihrer Zusammensetzung gibt es Lösungsmittel. Es ist möglich, mit solchem ​​Material bei jedem Wetter, sogar in der kalten Jahreszeit, zu arbeiten. Diese Verbindungen trocknen in 24 Stunden aus. Aber das Material erhält seine Eigenschaften nach einer Weile, normalerweise dauert es 1 Woche. Diese Art von Mastix wird hergestellt, um das Dach zu isolieren, aber die Verwendung eines Materials, das auf Lösungsmittel basiert, ist ziemlich üblich und kann auf allen Oberflächen angewendet werden;
  • wasserbasierende Kitte, geruchlos, auf Wasserbasis. Die Zusammensetzungen sind umweltfreundlich, sie werden im Innenbereich für Isolierarbeiten in Bädern und Küchen verwendet. Die Trocknungszeit für diese Verbindungen beträgt mehrere Stunden. Die Wasseremulsion hat einen kleinen Nachteil - sie verträgt auch während der Lagerung keine negativen Temperaturen.

Änderungen der Zusammensetzung

Je nachdem, welche Komponenten außer Bitumen Mastix sind, werden sie in Subtypen unterteilt:

  • Nicht modifiziert - es gibt keine verbesserten Komponenten in der Zusammensetzung von Beschichtungen, zum Beispiel Polymere. Fachleute empfehlen nicht, dieses Material zu verwenden, wenn sie Dachabdichtung anordnen, aber für andere Entwürfe passt es tadellos. Es ist jedoch zu beachten, dass ein solcher Mastix nicht bei starken Temperaturabfällen verwendet wird und wenn die Struktur der Hitze ausgesetzt ist.
  • Bitumen-Polymer - Dach, modifizierter Mastix. Dieses Material hat keine Angst vor hohen Temperaturen. Die Tatsache, dass es die Haftung zwischen dem gewalzten Material und der Oberfläche qualitativ verbessert, ist ebenfalls positiv.
  • Mastic, Gummi-Bitumen - mit Gummigranulat. Diese Art von Lösung wird verwendet, um Strukturen aus Metall zu isolieren, da es Antikorrosionseigenschaften aufweist. Aber für die Überdachung gilt dieses Material nicht.
  • Gummimastic auf der Basis von Bitumen - Flüssigkautschuk. Zusammensetzung mit hoher Elastizität und hervorragenden mechanisch-physikalischen Eigenschaften. Die am besten geeignete Zusammensetzung für die Dachabdichtung.

Wenn Sie mit allen Materialien imprägnieren, müssen Sie die Oberfläche sorgfältig vorbereiten - Staub und Schmutz entfernen, wenn nötig entfetten und trocknen. Danach eine bituminöse Grundierung auf das Flugzeug auftragen, was die Qualität der Arbeit verbessert.

Alle Bitumenbeschichtungen sind abhängig von der Anzahl der Komponenten in verschiedene Typen unterteilt:

  • einkomponentige - gebrauchsfertige Mischungen;
  • Zweikomponenten - werden vor dem Auftragen mit einem Härter gemischt.

Die Eigenschaften dieses Materials sind sehr hoch, da die Kompositionen professionell sind. Beim Mischen von Mastix müssen Sie die Anweisungen des Herstellers genau befolgen und die Proportionen beachten. Wenn Sie einen Härter geben, mehr als die empfohlene, wird die Lebensdauer der Zusammensetzung viel weniger, und es wird verwöhnt werden.

Qualitäten von Kompositionen

Abgesehen davon, dass kaltes Bitumen Mastix die Zeit für die Abdichtung verringert und wie oben beschrieben leicht zu verwenden ist, hat es eine große Anzahl von positiven Aspekten:

  • Sie können die Zusammensetzung jeder Dichte bekommen, es ist genug, ein Lösungsmittel hinzuzufügen;
  • Haltbarkeit - die modifizierte Zusammensetzung kann mehr als 25 Jahre dauern, ohne ihre isolierenden Eigenschaften zu verlieren;
  • Universalität - alle Oberflächen können mit Bitumen Mastix verarbeitet werden;
  • Benutzerfreundlichkeit - die Zusammensetzung kann unabhängig mit einer Kelle, Rolle oder Pinsel aufgetragen werden.

Wie jedes Material hat Dichtungsmasse Nachteile:

  • Preis - wenn wir Mastix für die Abdichtung, Bitumen-Polymer betrachten, dann unterscheiden sich ihre Kosten signifikant in einer höheren Richtung;
  • im Gegensatz zu Mastix auf der Bitumenbasis, die heiß aufgetragen wird, bewirkt dieses Material eine stärkere Schrumpfung, wodurch der Isolierverbrauch erhöht wird.

Der Verbrauch von Mastix pro 1 m2 Abdichtungsmaterial hängt von der Art der Anwendung ab, zum Beispiel ist beim Auftragen einer Klebeschicht 1 kg Compound pro Quadrat ausreichend. Wenn Sie einen kompletten Isolationskitt herstellen, wird er bis zu 5 kg betragen. Die Kenntnis dieser Parameter ist sehr einfach zu berechnen, wie viel Material austreten wird.

Wo wird Mastix aufgetragen

Die Verwendung von Bitumen Mastix tritt in der Regel in folgenden Fällen auf:

  • Die Struktur wird bei der Anlage der weichen Fliese auf dem Dach oder dem gerollten Material verwendet. Begründete seine Verwendung bei der Reparatur eines undichten Daches und der Konstruktion eines weichen Bitumendaches.
  • Abdichtung der Gebäudegrundlagen. Mit Hilfe von Gummimastic die Isolierschicht in der Konstruktion der Pfahlgründung ausstatten. Andere Arten von Verbindungen können als horizontale oder vertikale Abdichtung verwendet werden. Innerhalb des Gebäudes und draußen.
  • Bodenabdichtung. Mastix wird unter einem groben Kuppler oder unter einer Massenbeschichtung aufgetragen. Sie können die Platten auf den Loggien in den Kellern, Garagen isolieren. Oft wird es in Badezimmern, Toiletten, Duschen verwendet.
  • Dämmarbeiten auf den Terrassen und Pools. Dafür ist Flüssigkautschuk gut geeignet, der auf allen Oberflächen anwendbar ist.

Die Verwendung dieser Verbindungen ist trotz der erheblichen Kosten gerechtfertigt.

Mastix DIY

Einige private Entwickler fragen sich, wie sie den Bitumenkitt mit ihren eigenen Händen verschweißen können, um die Baukosten zu senken. Zuallererst solltest du die Zutaten kaufen:

Die Komponenten werden in der richtigen Menge gekauft, abhängig davon, welcher Bereich mit Isolierung abgedeckt wird.

Angenommen wir brauchen 10 kg Material, dafür nehmen wir:

  • Bitumenharz - 8,5 kg;
  • Füllstoff - 1 kg;
  • Weichmacher 0 0, 5 kg.

Der Füllstoff kann sein: Sägemehl, Gummikrume, Minwolle oder Asbest. Für Plastizität Kerosin oder Bergbau hinzufügen.

Bevor Sie das Bitumen in einen Behälter mit dicken Wänden geben und es in Brand setzen, müssen Sie es gut mahlen und mit dem Füllstoff mischen.

Die Kapazität sollte groß sein. Seit dem Erhitzen wird die Zusammensetzung in der Größe zunehmen.

Die Temperatur sollte nicht mehr als 190 Grad betragen, da Bitumen dazu neigt, sich bei hohen Temperaturen zu zersetzen. Wenn gelb-grüne Blasen auf der Oberfläche erscheinen, ist dies das erste Anzeichen dafür, dass die Temperatur zu hoch ist.

Bei korrekter Temperatur muss der Bitumenkitt gleichmäßig und kunststoffgeschweißt sein. Der Weichmacher und der Füllstoff müssen allmählich und unter ständigem Rühren zugegeben werden. Wenn Schaum auf der Oberfläche erscheint, sollte er sofort entfernt werden.

Sobald alle Zutaten hinzugefügt wurden, ist das Material fertig. Die von den eigenen Händen geschaffene Komposition wird nicht länger als einen Tag aufbewahrt, während sie bei einer Abkühlung der Zusammensetzung auf 120 Grad aufgetragen werden sollte.

Bitumenprimer machen es selbst

Vor dem Auftragen von Mastix auf die Oberfläche ist es notwendig, ihn nicht nur vorzubereiten, sondern auch mit einer Grundierung - einer Grundierung auf Bitumenbasis - zu beschichten. Der Boden hilft, die Haftung zu erhöhen und die Abdichtung viel zuverlässiger und besser zu machen.

Die Zusammensetzung der von Ihnen selbst vorbereiteten Grundierung - Benzin und Bitumen im Verhältnis drei zu eins.

Wie man kocht

  • Um einen hochwertigen Boden zu erhalten, müssen Sie das Bitumen auf 70 Grad erhitzen und es in Benzin gießen;
  • Bitumen wird in kleinen Portionen in Benzin eingeführt und bis zur vollständigen Auflösung gerührt;
  • Sobald der Boden fertig ist, wird die Zusammensetzung durch ein Metallgitter gefiltert.

Dank dieser Anleitung können Sie beim Kauf von Fertigmaterial Geld sparen.

Wie man wählt

Es gibt derzeit eine sehr große Auswahl dieser Art von Material auf dem Markt, und um genau das zu kaufen, was Sie für Ihr Gebäude brauchen, müssen Sie sorgfältig die Eigenschaften der Kompositionen studieren. Besuchen Sie spezialisierte Foren im Internet, sehen Sie, was Menschen schreiben, die bereits Bitumen-Mastix für die Abdichtung verwendet haben.

Es ist ratsam, nicht nur die Theorie zu lesen, sondern auch mit professionellen Bauherren zu kommunizieren, die in der Praxis wissen, welche Struktur in einer bestimmten Art von Arbeit besser ist.

Wenn Sie in den Laden kommen, prüfen Sie, wie gut das Material verpackt ist und wie lange es haltbar ist.

Bei der Herstellung von Mastix in einen heißen Behälter gegossen, denn wenn ein Fünf-Liter-Glas fünf Kilogramm wiegt, dann sollten Sie dieses Material nicht kaufen - es ist nicht von hoher Qualität.

Wie man Mastix auf das Fundament aufträgt?

Bei der Konstruktion des Fundaments muss auf die Abdichtung geachtet werden. Wenn Sie es nicht vor Feuchtigkeit schützen, wird seine Zerstörung allmählich auftreten. Infolgedessen wird das Gebäude in einen Notfallzustand kommen. Um eine zuverlässige Abdichtung des Fundamentes zu gewährleisten, wird die Verwendung von Bitumen empfohlen. Es wird in Baumärkten in Form von Mastix verkauft. Sein Verbrauch ist sehr sparsam, während es möglich sein wird, das Fundament des Hauses für viele Jahre perfekt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Bevor Sie das Fundament mit einem wasserabweisenden Mittel auf der Oberfläche behandeln, müssen Sie mit einem Antiseptikum gehen.

Die wichtigsten Vorteile von Bitumen Mastix

Die Behandlung von Fundamenten mit Bitumen ist weit verbreitet, da ein solches wasserabdichtendes Material viele Vorteile hat. Der wichtigste Vorteil ist, dass der Mastix eine hohe Elastizität hat. Aufgrund dieser wichtigen Eigenschaft bietet das Material eine zuverlässige Haftung auf der vor Feuchtigkeit geschützten Oberfläche. Dadurch reißt der Bitumenkitt nach dem Trocknen nicht. Integral, es bleibt für eine sehr lange Zeit.

Ein weiterer Vorteil sind die geringen Kosten. Dadurch wird es möglich sein, das Fundament mit minimalen Kosten abzudichten, was es billiger macht, ein Haus als Ganzes zu bauen.

Die Verwendung von Bitumen-Mastix liefert die folgenden Ergebnisse:

Richtig gewärmtes Fundament - ist der Schutz der Abdichtung des Hauses, sowie die Heizkosten im Winter zu reduzieren.

  • Verhinderung des Auftretens von Korrosionsherden;
  • effektiver Schutz der Baustruktur vor Feuchtigkeit;
  • erhöhen Sie die Lebensdauer von Bauelementen mehrmals und behalten dabei ihre Funktionalität vollständig bei.

Mastix selbst ist eine homogene Zusammensetzung. Seine Hauptbestandteile sind Modifizierungsmittel, Lösungsmittel und Bitumenbasis, ein Nebenprodukt der Destillation von Öl, das nach der Extraktion von Heizöl, Diesel, Kerosin und Benzin zurückbleibt. Zusätzlich kann der Mastix Antiseptika und Herbizide enthalten.

Bitumen zum Imprägnieren von Fundamenten in einer breiten Palette. Die richtige Zusammensetzung für Ihre Anforderungen zu finden, ist einfach.

Technologie der Anwendung von Bitumen Mastix

Die Behandlung des Fundaments mit Bitumenkitt sollte in mehreren Stufen erfolgen. Es ist notwendig, die Technologie streng zu folgen, dann wird das Ergebnis die Erwartungen erfüllen.

Bituminöse Mastix eignet sich hervorragend für die Abdichtung des Fundaments.

Erforderlich für die Abdichtung der folgenden:

  • Bulgarisch;
  • Gebäude Haartrockner;
  • Zementmörtel;
  • weicher Boden;
  • Grundierung;
  • Mastix;
  • Bürste oder Rolle;
  • Spatel.

Stufe 1: Oberflächenvorbereitung

Beginnen Sie, die Imprägnierung mit Bitumenmasse durchzuführen, um die Basis vorzubereiten. Es ist notwendig, auf seine Oberfläche zu achten. Wenn es bemerkt wird, dass es eine große Anzahl von Schalen und Blasen hat, dann wird es notwendig sein, es mit feinkörnigem Zementmörtel zu wischen, der von speziellen trockenen Mischungen vorbereitet wird. Wenn Sie solche Arbeiten nicht durchführen, beginnt die frisch aufgetragene Mastixschicht zu platzen. Infolgedessen wird die Imprägnierung des Fundaments von schlechter Qualität und muss wieder hergestellt werden.

Das Vorhandensein von sogenannten Kammmuscheln auf der Oberfläche der Basis, die scharfe Vorsprünge aufweisen, ist ebenfalls nicht akzeptabel. Sie müssen entfernt werden. Nehmen Sie dazu eine Mühle mit einer geeigneten Düse und gehen Sie auf den Boden. Gleichzeitig müssen die Ecken des Fundaments behandelt werden. Sie sollten in Form einer Fase geschnitten sein oder einfach leicht gerundet sein (Radius von 3 bis 6 cm). Wo Übergänge in einer horizontalen zu einer vertikalen Oberfläche vorhanden sind, müssen Sie Filets (Fillets) anordnen, sie werden die erforderliche Glätte bereitstellen, um die Elemente zu paaren.

Um den Verbrauch von Bitumenmastix zu reduzieren, ist es notwendig, die Grundierung der Grundfläche durchzuführen.

Nach Durchführung solcher Arbeiten ist es notwendig, das Fundament gründlich von Schmutz, Staub und Ablagerungen zu reinigen. Dann müssen Sie darauf achten, die Feuchtigkeit der Abdichtungsfläche zu reduzieren. Dann kommen zu Hilfe vom Bautrockner. Sie müssen das gesamte Fundament trocknen. Ist dies nicht der Fall, kann der Mastix anschwellen und anschließend vollständig abblättern.

Um sicher zu gehen, dass die Oberfläche des Fundaments ausreichend getrocknet ist, kann ein einfacher Test durchgeführt werden. Sie sollten eine Polyethylenfolie (1x1 m) nehmen und auf eine vorbereitete Basis legen, danach sollte sie für 24 Stunden stehen gelassen werden. Wenn nach dieser Zeit keine Kondensation mehr auftritt, können Sie Bitumen sicher auftragen. Falls vorhanden, müssen Sie die Oberfläche gründlicher trocknen.

Stufe 2: Grundierung und Mastixanwendung

Um den Verbrauch von Bitumen-Mastix zu reduzieren und seine beste Haftung zu gewährleisten, ist es notwendig, die Grundierung der Grundfläche durchzuführen. Es sollte mit einem Primer durchgeführt werden. Es sollte unter Berücksichtigung des gekauften Mastix ausgewählt werden, um den am besten geeigneten zu erhalten. Die Grundierung sollte gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche in einer einzigen Schicht aufgetragen werden. Währenddessen sollten Sie einen Pinsel oder eine Rolle verwenden, letztere sorgt für schnellere Arbeit. Nach Fertigstellung müssen Sie die Grundierung mehrere Stunden trocknen lassen.

Es ist notwendig, die Anwendung von Bitumen Mastix auf dem Fundament aus dem Druck von Wasser durchzuführen, können Sie einen Spatel dafür verwenden.

Die Schichten müssen fest und gleich dick sein, keine Lücken sind erlaubt. Mastix muss unbedingt nach oben aufgetragen werden. Jede nachfolgende Schicht kann erst erstellt werden, nachdem die erste Schicht getrocknet wurde. Die Bestimmung, ob die Oberfläche für die weitere Beschichtung bereit ist, ist sehr einfach: Sie muss nur berührt werden, wenn sie klebrig ist, dann müssen Sie noch etwas warten.

Wenn die letzte Schicht aufgetragen wird, sollten Sie die Imprägnierbeschichtung mit einem weichen Boden bestreuen. Dies erhöht die Lebensdauer.

Nützliche Tipps zur Abdichtung des Fundaments

Um die Basis des Hauses qualitativ von Feuchtigkeit zu isolieren, sollten Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

  1. Um den Verbrauch von Mastix war klein, ist es notwendig, die Dicke der Schichten zu überwachen. Also, wenn entschieden wird, nur 2 zu verwenden, dann sollte jeder von ihnen 1,5 mm nicht überschreiten. Für eine genaue Messung können Sie ein universelles Dickenmessgerät verwenden. Wenn bituminöser Mastix in 3-4 Schichten aufgetragen wird, sollte jeder von ihnen etwa 1 mm betragen.
  2. Wenn in der Region, in der Sie leben, erhöhte Feuchtigkeit vorhanden ist und es oft regnet, ist es besser, eine Polymer-Bitumen-Emulsion zu verwenden, um das Fundament zu versiegeln. Um damit zu arbeiten, müssen Sie die Komposition vorbereiten. Es wird notwendig sein, die Komponente A, dargestellt durch ein transparentes Polymer, mit der Komponente B - Bitumen zu mischen. Es ist notwendig, dass die Emulsion mit einer gleichmäßigen Konsistenz ausfällt. Um dies zu tun, muss es mindestens 5 Minuten gemischt werden: Es wird empfohlen, dies mit einem Langsammischer mit einer Spiraldüse zu tun. Die fertige Zusammensetzung muss innerhalb von 30 Minuten verwendet werden, wonach sie ihre hohen Gebrauchseigenschaften verliert.
  3. Es ist möglich, Bitumen-Mastix mit Airless-Geräten zum Sprühen zu verarbeiten. Sie erzeugen eine glatte Beschichtung und reduzieren den Verbrauch von Isoliermaterial. Es sollte sichergestellt werden, dass der Druck im Sprühgerät etwa 150 bar betrug.
  4. Die Zeit für das Einfrieren des Mastix erfordert andere. Alles hängt davon ab, wie dick die Schicht aufgetragen wurde. Im Durchschnitt dauert es 4 bis 6 Stunden.
  5. Sie sollten wissen, dass der Verbrauch von Mastix unterschiedlich ist. Alles hängt davon ab, ob es auf horizontalen oder vertikalen Basen angewendet wird. Im ersten Fall dauert es etwa 1-2 kg pro 1 m², und in der zweiten - 0,5-0,7 kg pro 1 m².
  6. Um eine zuverlässige Basisabdichtung zu schaffen, sollten Sie Mastix nur von bewährten Herstellern kaufen. So können Sie auf das bituminöse Material von "Gidroizol", "RASTRO", "Remmers Elastoplast" oder "Bitumas" t achten.

Die mit Hilfe von Bitumenmastix mit eigenen Händen geschaffene Abdichtung wird sich als hochwertig erweisen, wenn Sie diese Arbeit in mehreren Etappen nach den gegebenen Empfehlungen ausführen. So wird es möglich sein, die Basis des Hauses für viele Jahre vor dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen.

Anwendung von Bitumen Mastix

Der Bau von Gebäuden, Konstruktionen für verschiedene Zwecke und der Grad der Komplexität beinhaltet immer die Durchführung von Abdichtungsarbeiten zum Schutz vor den Auswirkungen des Grundwassers. Materialien für diese Zwecke sind spezielle Kitte oder Imprägnierungen, die die Wasserdichtheit von Strukturen sicherstellen.

In der Phase des Zero-Cycle vor dem Rammen von Metallpfählen ist ihre Korrosionsschutzbehandlung. Die Verwendung von Bitumen Mastix für das Fundament ist die häufigste Methode der Abdichtung. Abwasserleitungen werden oft aus Gussrohren mit einer im Werk aufgebrachten Bitumenschicht hergestellt. Es ist unerlässlich für die Installation von Rolldach, die darunterliegenden Schichten des Bodens in Feuchträumen von Wohnungen und künstlichen Teichen, beim Aufkleben von Wärmedämmplatten auf vertikale Flächen.

Typen und Eigenschaften

Auf dem Markt der Baumaterialien gibt es viele Arten von Mastix, die sich in Herstellungsverfahren, Anwendungsmethoden, Eigenschaften der verwendeten Zusatzstoffe unterscheiden.

Die Verwendung von Mastix Bitumen kalt Anwendung hat mehrere Vorteile: es erfordert keine Heizung, ist bequemer wenn angewendet, resistent gegen ultraviolette Strahlung, die Möglichkeit der Wahl der Farbe. Nach dem Auftragen eines solchen Materials auf die Oberfläche wird das Lösungsmittel verdampft, die Überzugsschicht härtet aus und liefert die erforderlichen funktionellen Eigenschaften. Heiß verarbeitende Kitte müssen vor dem Auftragen vorgewärmt werden, sind elastischer und ermöglichen das Arbeiten bei negativen Temperaturen.

Einkomponenten-Mastix - eine solche Zusammensetzung wird ohne vorherige Vorbereitung verwendet; Es härtet schnell aus, daher sollte eine offene Verpackung gleichzeitig verwendet werden. Zweikomponenten vor Gebrauch müssen mit Verdickern oder Lösungsmitteln gemischt werden. Die Haltbarkeit ist länger.

Bei der Herstellung von Mastix zum Hauptmaterial - dem Bitumen, das bei der Ölraffination erhalten wird, werden verschiedene Komponenten hinzugefügt, um bestimmte Eigenschaften zu verleihen. Dies sind modifizierte Latex, synthetischer Kautschuk, verschiedene Füllstoffe mineralischen Ursprungs des pulverisierten Zustandes, Feinkautschuk. Sie bieten eine gute Haftung, Elastizität, Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung und Temperaturänderungen.

Technologie

Die Anwendung von Bitumenkitt mit einem Anstrich erfolgt auf zuvor vorbereiteten Oberflächen. Sie werden von Staub, Schmutz, Zustrom gereinigt. Fugen, Risse und abgebrochene Gründungsstrukturen werden sorgfältig mit Zement-Sand-Mörtel versiegelt. Wenn nötig, Primer verarbeiten. Nachdem es vollständig trocken ist, wird die erste Schicht des wasserabweisenden Materials in horizontalen Richtungen aufgebracht.

In der manuellen Methode der Anwendung von Bitumen Mastic, gewöhnliche Pinsel, Walzen und Bürsten mit einem kurzen Nickerchen verwendet werden. Das mechanisierte Verfahren ist mit einem speziellen Sprühgerät möglich, das ausreichend Druck für viskose Flüssigkeiten bietet.

Die Dicke der Schutzschicht kann 3 bis einige Zentimeter betragen. Vertikale Oberflächen werden in zwei Schichten verarbeitet. Die nachfolgende Schicht wird nach dem Trocknen der vorherigen Schicht mit durchgehenden vertikalen Streifen ohne Brüche aufgetragen.

Bitumen Mastix tun Sie es selbst

Die Verwendung von selbstgemachter Bitumenmasse für Fundamente reduziert die Materialkosten und sichert das Material in der erforderlichen Qualität. Dazu benötigen Sie auf der Baustelle Heizgeräte oder einen einfachen Backsteinherd.

Bituminöse Briketts werden zerkleinert und in einem Metallbehälter zu einem flüssigen Zustand erhitzt. Die darin enthaltenen Flüssigkeiten beim Kochen und ständigen Rühren verdampfen, der austretende Schaum muss entfernt werden. Wenn der Schaum aufhört, sich auf der Oberfläche zu bilden, hört die Erwärmung auf. Direkt Mastix erforderliche Konsistenz wird durch Mischen in bestimmten Anteilen erhalten erhalten während des Kochens von Bitumen und Lösungsmitteln - Benzin oder Kerosin. Gleichzeitig wird flüssiges Bitumen in kleinen Portionen in den Behälter mit dem Lösungsmittel gegeben und kräftig bis zur Homogenität gerührt. Als Verdickungsmittel kann gewöhnlicher Zement in kleinen Dosen zugegeben werden.

Während der Herstellung von Bitumen Mastix mit ihren Händen erfordert die strikte Einhaltung der Regeln für den sicheren Umgang mit Feuer und brennbaren Stoffen. Es ist notwendig, persönliche Schutzausrüstung - Schuhe, Brille, Handschuhe, Schutzanzug zu verwenden.

Die Verwendung von Bitumenmastix und Regeln für die Arbeit mit ihnen

Bituminöser Mastix ist ein einheitlicher Kunststoff auf der Basis von Bitumen und verschiedenen Additiven, die seine Eigenschaften verbessern. Es hat ausgezeichnete physikalische und chemische Eigenschaften, die es zu einem idealen Abdichtungs- und Verbindungsmaterial machen. Nach dem Auftragen auf die Oberfläche härtet der Mastix schnell aus.

Anwendung von Bitumenmastix

Bitumenmastix wird in jedem Bereich der Konstruktion verwendet und bedeckt die meisten Oberflächen mit ihnen, einschließlich ihrer Verwendung:

Für das Dach

Bituminöse Mastix für das Dach kann schnell und präzise die Oberfläche versiegeln, ohne auf die Technologie zu verzichten. Mastic kann auf jede saubere und ebene Dachfläche aufgetragen werden.

Kurzanleitung:

  • Bitumen Mastix wird mit einer harten Bürste oder einem Pinsel mit einer dünnen Schicht aufgetragen. Auf einer kleinen beschädigten Oberfläche ist es besser, einen Spatel zu setzen.
  • Bei der Reparatur eines weichen Daches wird der Ort der Quellung kreuzweise geschnitten, der Innenraum gereinigt und getrocknet und dann vorsichtig mit Mastix behandelt.
  • Mastfelder sind mit Sand bestreut, um sie vor Überhitzung zu schützen.
  • Cracked Ruberoid Dach nach der Reinigung Abdeckung mit heißem Mastix, bei der Arbeit, mit denen Sie so vorsichtig wie möglich sein müssen. Obmazochnoy Abdichtung ist die einfachste, zuverlässige und kostengünstige Art der Reparaturarbeiten.

Bedachung mit Bitumenkitt:

Mit Mastix behandelte Dächer haben eine lange Lebensdauer. Wenn sie noch repariert werden muss, wird es sehr einfach sein, das Dach zu reparieren.

Die folgenden Arbeiten werden für die Reparatur von Dach mit Bitumen-Mastix durchgeführt:

  • Beseitigen Sie Defekte in Beschichtungen.
  • Schneiden Sie die Bläschen, die sich auf der Beschichtung befinden, in Form von Kreuzen ein und lassen Sie sie trocknen.
  • Die Oberflächen innerhalb der Inzision sind mit Mastix beschichtet.
  • Die Ränder des Einschnitts sind verbunden, nivelliert und fixiert.
  • Eine Mastixschicht wird auf die Schnitte aufgetragen, Glasfaser wird in Form eines 10 cm breiten Streifens gelegt und der Mastix erneut aufgetragen.
  • In ähnlicher Weise werden große Risse und Brüche behandelt.

Für Ruberoid

Mastic für Dachmaterial ist eine der zuverlässigsten Methoden seiner Befestigung. Mastic hilft Dachmaterial sicher auf dem Dach zu sichern, um Lufteinschlüsse zu entfernen. Die Oberfläche des Daches ist glatt und widersteht Belastungen. Geeigneter heißer und kalter Mastix.

Zum Abdichten

Zum Schutz vor Feuchtigkeit, Strukturen im Boden verwenden Dichtungsmasse. Ihre imprägnierten Badezimmer, Rohrleitungen, ordnen eine nahtlose Abdichtung in Kellern, Brunnen und Schwimmbecken.

Für die Gründung

Mit allen Arten von Abdichtung kann nicht ohne Mastix aus Erdölbitumen, die organische und mineralische Lösungsmittel und Füllstoffe hinzugefügt.

Dieser Mastix ist das beste Abdichtungsmaterial, dank der folgenden Eigenschaften:

  1. Elastizität;
  2. Frostbeständigkeit;
  3. gute Haftung;
  4. Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung;
  5. einfache Anwendung.

Die Basis wird in mehreren Schichten mit Bitumen Mastix von allen Seiten behandelt, wodurch es vollständig hydrolysiert wird. Die billigste Beschichtung verwendet heißes Bitumen, aber es ist schwieriger damit zu arbeiten. Um Schwierigkeiten zu vermeiden, ist es besser kalt Bitumen Mastix mit organischen Lösungsmitteln (Polymer) zu wählen. Um damit zu arbeiten, brauchen Sie nur einen Pinsel und einen Spatel.

Für die Verarbeitung im Keller verwenden Sie Mastix auf Wasserbasis. Es hat einen neutralen Geruch und trocknet schnell. Im industriellen Bau werden Bitumen-Latex-Emulsionen auf mechanisierte Weise aufgetragen.

Die Abdichtung des Fundaments mit Mastix erfolgt mit Hilfe von Bürsten, Walzen, Werkzeugen, die auf die Oberfläche aufgetragen werden können. Mastic wird in zwei Schichten aufgetragen, wobei zwischen ihnen eine technologische Pause bleibt. Sein Wert hängt von den Eigenschaften der Zusammensetzung ab.

Auf dem Video - wie man das Fundament mit Bitumenkitt richtig abdichtet:

Für den Boden

Für die Einrichtung des Schutzes des Fußbodens verwenden Sie den modernen Bitumenkitt. Es ist ungiftig, trocknet schnell. Bituminöse Mastix für den Boden emittiert keine unangenehmen Gerüche. Meistens wird es zum Abdichten des Badezimmers verwendet.

Für Parkett

Zur Befestigung von Parkett auf Beton oder Zement-Sand-Estrichen kaltes Mastix verwenden:

  1. Bitumen-Kukersolnuyu;
  2. Bitumen,
  3. Gummi-Bitumen;
  4. Cumarono-kukersolnuyu.

Für Holz

Zur Verarbeitung von Holz mit Bitumen Mastix MBU. Besonders wichtig ist die Behandlung von Holzoberflächen, die im Boden vergraben sind. Wenn der Mastix stark verdickt ist, wird er bei geöffnetem Deckel erhitzt und anschließend gründlich gemischt.

Für Linoleum

Jede Art von Linoleum auf "ihren" Mastix:

  • Bituminös für eine Stoffbasis.
  • Dispersion - für die wärmeisolierende Basis.
  • Bei unbelastetem Linoleum eignen sich Mastixharze mit Zusatz von Kunstharzen und Kautschuken.
  • Vor der Verlegung von Linoleum auf Mastix wird der Boden vorgrundiert. Mastix auf dem Boden wird mit einer Zahnkelle aufgetragen.

Linoleum auf Mastix kleben

Für Laminat

Bei der Verlegung von Laminatböden auf Bitumen-Mastix ist der Boden warm, schall- und feuchtigkeitsdicht. Ordnen Sie es wie bei der Verlegung von Parkett an.

Für Metall

Bitumen-Polymer und Gummi-Bitumen-Mastix sind am besten für Metall und Autos geeignet. Es schützt perfekt die Maschine, aber vor der Verarbeitung muss das Metall von Schmutz und Rost gereinigt, gewaschen und getrocknet werden.

Für Beton

Obwohl Beton ein monolithisches Produkt mit erhöhter Festigkeit ist, hat es immer Mikrorisse und kleine Poren, durch die Wasser leicht austritt. Aus diesem Grund kann die Bewehrung mit der Zeit rosten, der Fundamentblock wird platzen und in den Boden einsinken. Deshalb werden Betonstrukturen mit Bitumenkitt behandelt, der alle Risse, Poren und Zwischenschotts zuverlässig schützt.

Verwenden Sie dazu einen anderen Mastix aus:

  1. festes Bitumen;
  2. verflüssigt;
  3. Bitumen-Gummi-Imprägnierung.

Für Dehnungsfugen

Zum Abdichten von Fugen in Betondecken können von der Industrie hergestellte heiße bituminöse oder kalte Kitte verwendet werden. Sie halten mehr als 200 Auftau- und Gefrierzyklen stand.

Bituminöser Mastix für Brückenkompensatoren:

Für Asphalt

Für die Reparatur von Asphalt und die Abdichtung der Fahrbahn werden spezielle Mastix verwendet. Sie widerstehen starker Kompression und Spannung, haben eine gute Haftung, können bei niedrigen Temperaturen verwendet werden. Innerhalb einer Stunde nach der Arbeit kann der Belag ausgenutzt werden.

Für Öfen

Für die Ausführung der Arbeiten auf der Verkleidung der Kamine und der Öfen verwenden den hitzebeständigen bituminösen und polymeren Mastix. Es widersteht Temperaturen bis zu +1200 ° C und höher. Es trocknet schnell, emittiert keinen Geruch, verhindert die Entwicklung von Pilzen und Schimmelpilzen. Es ist hitzebeständiges, zuverlässiges, haltbares, bakterizides anhaftendes Material.

Für den Pool

Zum Abdichten des Pools werden meistens Thiokole und Gummi-Bitumen-Mastix verwendet. Mastix härten direkt in der Naht und schließlich zu einem elastischen schwarzen Siegel. Um die Nähte mit einer pneumatischen Spritze mit austauschbaren Patronen zu füllen.

Auftragen von Spezial-Mastix auf den Boden und die Wände des Pools

Für Styropor

Kürzlich hat Bitumen-Mastix Polystyrolplatten zuverlässig an Metall, Beton, Blähton, Ziegel und Holz angebracht. Während der Arbeit werden die vertikalen Platten aus Polystyrolschaum für eine sichere Verbindung mit zeitweiligen Stützen befestigt, und eine Last wird auf die horizontalen Platten gelegt.

Wie man mit Mastix arbeitet

Um eine wirksame wasserdichte Schicht zu erzeugen, wird der Bitumenkitt kräftig mit einem Bohrer oder einem Mischer gerührt.

Um die Anwendung zu erleichtern und die Plastizität zu verbessern, können Sie es erhitzen. Da sich die Schicht als elastisch erweist, ist es besser, auf Oberflächen, die oft starken mechanischen Belastungen ausgesetzt sind, keinen heißen Mastix aufzutragen. Die heiße Lösung dringt besser in die Poren ein, da sie eine hohe Fließfähigkeit aufweist und somit fester am zu verarbeitenden Material haftet.

Vorbereitung von heißem Mastix sollte unter Beachtung von Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt werden. Heißer Mastix ist vorteilhafter für großformatige Arbeiten. Cold Mastic wird gebrauchsfertig verkauft, ist sicher in der Anwendung und bequemer. Aber es kostet mehr als heiß.

Beim Arbeiten mit Mastix ist es notwendig, über seine Brandgefahr und Toxizität Bescheid zu wissen. Es ist verboten, es am offenen Feuer zu erhitzen und es in der Nähe der Feuerquelle zu halten. Wenn die Arbeit in den Innenräumen durchgeführt wird, muss man die Lüftung erzeugen.

Herstellung von heißem Bitumen-Mastix:

Verbrauch und Verbrauchsrate

Verbrauch von Bitumen Mastix für 1m? hängt von seinem Typ ab. Der Verbrauchsindikator ist abhängig von der Art des Materials. Heißbitumen-Mastix nach dem Aushärten nimmt nicht in der Dicke ab und wird daher als nicht schrumpffähig angesehen. Zum Auftragen von Bitumen-Mastix in einer einzigen Schicht mit einer Dicke von 0,2 cm benötigt es 2,0 bis 2,4 kg / m².

Ein wichtiges Merkmal des Verbrauchs von Mastix ist ein Indikator für den Gehalt an Feststoffen. Dies ist die Menge, die nach dem Trocknen und Aushärten auf der behandelten Oberfläche verbleibt. Mit einem kleinen trockenen Rückstand erhöht sich der Verbrauch des ursprünglichen Kitts, um einen Film einer gegebenen Dicke zu bilden.

In den trockenen Rückstand, um eine Schicht 2 mm dick zu schaffen, benötigen Sie 3,4-3,8 kg / m? Bitumen Mastix. Die meisten gebrauchsfertigen Kitte haben einen Trockenrückstand zwischen 20 und 70 Prozent.

Mastic-Anwendung

Damit der Mastix gut an der zu behandelnden Oberfläche haftet, ist es notwendig, den zu behandelnden Bereich gründlich von allen Arten von Verunreinigungen zu reinigen. Danach wird die fertige Oberfläche gründlich getrocknet und erhitzt. Dank dieses Ansatzes wird der Mastix glatt angewendet und Sie können seinen Verbrauch sparen.

Das beliebteste Werkzeug zum Auftragen ist eine Bürste oder Rolle. Sie haben Mastix als normale Farbe aufgetragen und nicht stark in die Oberfläche gerieben. Nach dem Trocknen erfolgt eine erneute Behandlung.

Es ist auch möglich, den Mastix mit einer selbstnivellierenden Beschichtung zu versehen, zu diesem Zweck wird er auf die Oberfläche gegossen und mit Schabern, Mopps oder Walzen mit einem langen Griff nivelliert. Obwohl mit dieser Methode eine höhere Leistung erreicht wird, verbraucht das Material mehr.

Was kann verdünnter Mastix sein

Mastix ist Bitumen, das mit Testbenzin, Lösungsmittel, Toluol oder Kerosin verdünnt wird, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten. Danach wird es gründlich gerührt.

Noch ein paar Worte zu den Grundlagen der Verwendung von Bitumenmastix: