Unabhängiges Betonieren der geneigten Oberfläche. Anordnung einer Neigung eines Kopplers im Duscheraum, ein geneigter Eingang zur Garage. Schalungsinstallation

In einigen Artikeln auf unserem Portal haben wir darüber gesprochen, wie man einen Zementestrich richtig herstellt. Vielleicht ist es an der Zeit, darüber zu sprechen, wie Beton mit einer schrägen Oberfläche gegossen wird.

Das Thema dieses Artikels ist relevant, da es in jedem Haus wahrscheinlich eine bestimmte Anzahl von Flächen geben wird, die nicht genau, sondern in einem bestimmten Winkel zum Horizont liegen. Das ist es, über diese Oberflächen und die Methoden ihrer Herstellung werden weiter diskutiert.

Auf dem Foto - eine Rampe zum Betreten der Garage

Estrich, abgewinkelt

Das Schema des Plankenbodens im Bad mit einer Betonwanne

In der Baupraxis ist es oft notwendig, geneigte Estriche zu installieren. Dies geschieht in der Regel, um die Differenz zwischen benachbarten Flächen auszugleichen, um Zugangsrampen und Rampen mit unorganisierter Ableitung von Schmelzwasser aus dem Gebäude anzuordnen.

Natürlich gibt es viele andere Gründe, um Oberflächen mit einer Neigung relativ zur Horizontlinie zu zementieren, und all diese Arbeit ist einfach zu erledigen, wenn Sie Erfahrung im Umgang mit Mörtel haben.

Blindbereich um das Haus mit einer charakteristischen Steigung

Herkömmlicherweise können geneigte Estriche in zwei Kategorien unterteilt werden, nämlich die externe und die interne. Betrachten Sie die Merkmale der Umsetzung jeder dieser beiden Kategorien, aber zuerst werden wir die allgemeinen Merkmale der Herstellung von Zementböden definieren.

Merkmale der Konstruktion des Grundgeschosses

Die Betonschicht mit der Regel ausrichten

Egal, ob Sie einen Betonboden - flach oder abfallend - machen, es gibt allgemeine Regeln, denen Sie folgen müssen.

Die Anweisungen zur Anordnung eines Betonbodens sind stufenweise und bestehen aus folgenden Punkten:

  • Vorbereitung der Arbeitsfläche (diese und die nächsten beiden Stufen sind bei Arbeiten am Boden relevant). In diesem Stadium wird der Boden gerodet, alle Vegetation wird entfernt, die später wachsen und die fertige Struktur beschädigen kann. Dann wird die gesamte Oberfläche gründlich gerammt.
  • Sandkissenfüllung. In diesem Stadium wird Sand gegossen.
    Die Dicke der Schicht wird in Übereinstimmung mit der geschätzten Dicke des Estrichs bestimmt. Wenn der Ausgang von der Garage zur Straße gemacht wird, kann die Verfüllschicht bis zu 5 cm dick sein, der Sand wird vorsichtig gerammt.
  • Verfüllung von Trümmern. In diesem Stadium wird eine Schicht aus mittelgroßen Trümmern ausgekleidet, die ebenfalls gerammt wird, damit sie in den Sand eingeprägt wird. Die Dicke dieser Schicht beträgt nicht mehr als 5 cm.
  • Installation von Beacons. Installieren Sie Leuchtfeuer, die den Mörtel ausrichten. Vielleicht ist dies die schwierigste und entscheidende Phase, da die Konfiguration der fertigen Struktur von ihrer Implementierung abhängt.
  • Die Herstellung der Lösung erfolgt mit Standardanteilen: 1 Teil Zementsorte M200 bis 3 Teile gesiebter Sand ohne Tonverunreinigungen. Bei der Herstellung der Lösung wird allmählich Wasser zugegeben, so dass das fertige Produkt von der gekippten Kelle abrutscht und nicht darauf verweilt und nicht davon abfällt.
  • Legen Sie die Lösung aus. Wenn der Boden in der Erwartung einer geringen mechanischen Belastung hergestellt wird, dann wird der Beton sofort verlegt und mit einem Lineal oder einer großen Kelle auf die Baken eingeebnet. Wenn es sich um externe Estriche handelt, die während der Verlegung der Lösung erheblichen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind, ist es notwendig, die Struktur mit einem Gitter oder Verstärkungsstäben zu verstärken.
  • Wir schützen die verlegte Lösung vor dem Austrocknen. Um zu verhindern, dass der Betonboden reißt, muss die Oberfläche 3-7 Tage lang mit Wasser gegossen werden, damit die Schicht des Geleges gleichmäßig austrocknet.

Merkmale der Anordnung der Neigung der Krawatte im Duschraum

Auf dem Foto - der Standort von Leuchttürmen in der Bildung einer Steigung in der Dusche

Der Boden im Duschraum unterscheidet sich vom Boden in einem anderen Raum durch die Anwesenheit einer Leiter (eingebauter Abfluss-Siphon), in die das benutzte Wasser fließt. Damit das Wasser in den Siphon gelangt und nicht in verschiedenen Teilen der Dusche stagniert, wird der Boden in Form von vier Flächen gebildet, die von den Ecken des Raums zur Spüle zusammenlaufen.

Drain sollte unterhalb der Verbindungslinie der Wände und des Bodens liegen. Vor dem Gießen des Mörtels ist es notwendig, die Effizienz des Abflusses zu überprüfen, andernfalls wird später eine Reparatur und ein Diamantbohren der Löcher im Beton erforderlich sein.

Wichtig: Bei der Anordnung von Duschen in einzelnen Häusern oder Wohnungen ist es nicht empfehlenswert, einen Höhenunterschied von mehr als 2 cm pro Meter zu machen.
Durch eine größere Neigung wird die Bodenfläche für den normalen Gebrauch ungeeignet.
Zusätzlich wird ein übermßiger Höhenunterschied das anschließende Legen der Fliese mit seinen eigenen Händen wesentlich komplizierter machen.

Das Foto ist ein Beispiel für einen Boden mit Hang zum Abfluss hin

Die traditionelle Anordnung des Auslaufs ist die Positionierung genau in der Mitte oder der Versatz zu einer der Ecken.

Das erste Schema ist einfacher zu implementieren, da die Baken (Metallführungen) in einem Winkel angeordnet werden müssen. Im zweiten Fall werden die Leuchttürme in einer anderen Reihenfolge angeordnet. Es ist logisch anzunehmen, dass die Leuchttürme in dem Teil, wo sich der Abfluss näher an der Wand befindet, kürzer sind.

Im ersten Fall ist das Installationsverfahren für die Beacons wie folgt:

  • der erste Leuchtturm befindet sich in der Richtung vom Abfluss zur gegenüberliegenden Ecke des Raumes;
  • dann markieren wir auf der Höhe der Mauer die Lage der übrigen Leuchttürme relativ zum ersten Leuchtturm.

Wichtig: In den meisten Duschen ist es unbequem, mit einer großen Regel zu arbeiten, deshalb ist es besser, einen breiten (mindestens 60 cm) und schmalen (bis 20 cm) Spachtel zu verwenden, um mit Beton zu arbeiten.

Für den Fall, dass die Drainage verschoben wird, arbeiten wir wie bei der zuvor beschriebenen Methode, aber mit dem Unterschied, dass die Länge der Baken anders sein wird, und daher wird es notwendig sein, eine verantwortungsvollere Haltung gegenüber den Messungen einzunehmen.

Die Lösung zur Herstellung solcher Estriche ist dicker als bei der Herstellung von ebenen Flächen. So wird es einfacher, eine Steigung zu bilden. Im Extremfall ist es beim Arbeiten mit dem Mörtel möglich, kleine Unregelmäßigkeiten zuzulassen, da diese bei der Endbearbeitung mit Fliesenkleber korrigiert werden können. Um größere Defekte zu beseitigen, muss Stahlbeton mit Diamantkreisen geschnitten werden.

Besonderheiten der Anordnung einer abschüssigen Auffahrt zur Garage

Diagramm der Rampe für Zugang zur vertieften Garage

Bei der Anordnung des Ausgangs von der Garage zur Straße werden häufig mit einem Gefälle hergestellte Außenbohlen verwendet.

Wenn man bedenkt, dass ein Fahrzeug mit einer Masse von etwa einer Tonne sich periodisch entlang dieser Konstruktion bewegt, ist es notwendig, auf die angemessene Verstärkung des Betons zu achten. Damit das F / B-Design hohen Belastungen standhält, wird Zement M300 bei der Herstellung von Mörtel verwendet. Darüber hinaus ist es erforderlich, eine Verstärkung mit einem Gewebe mit einer Mindestdicke von 2 mm und einer Maschenweite von 50 mm durchzuführen.

Das Armierungsgewebe sollte in einer Höhe von 75% der Gesamtdicke des Estrichs angebracht werden. Somit wird zunächst eine Schicht des Estrichs in der Höhe von der Schichtdicke erzeugt, wo er an die Garage angrenzt. Dann wird das Gitter gelegt, und oben ist eine zusätzliche Schicht Mörtel.

Vor dem Kippen Sand auffüllen

Wie im ersten Fall besteht der einzige wesentliche Unterschied zwischen der geneigten Basis und den geraden Bohlen darin, dass Baken im erforderlichen Winkel installiert werden müssen.

Da es kein spezielles Werkzeug für den geneigten Einbau von Baken gibt, verwenden wir einen Wasserstand und handgemachte Vorlagen. Die Schablone besteht aus zwei in einem Winkel sicher befestigten Streifen, mit denen der Estrich an einer der Wände anliegt. Der Niveauunterschied beim Verlassen der Garage kann bis zu 5 cm pro 1 Meter betragen.

Wie man eine Schalung zum Gießen von geneigten Flächen macht

Betrachten Sie zunächst die Merkmale der Schalungsherstellung am Beispiel einer Rampe am Ausgang der Garage.

Die Schalung für den Aufbau einer geneigten Fläche wird entweder aus 100 * 20 mm Brettern oder aus niedrigpreisigem Schichtholz hergestellt. Messen Sie die Höhe der Differenz zwischen den Ausgangspegeln und schneiden Sie in Übereinstimmung mit diesen Messungen die Seitenwände aus, die die Form eines Dreiecks haben.

Die vorbereiteten Wände werden an den Seiten des zukünftigen Kongresses angebracht und mit Holzpfählen und Requisiten von Brettern gestützt. Die Belastung der Schalung für Beton ist gering, daher können Sie bei der Herstellung von Stützen verschiedene improvisierte Mittel anwenden.

Wenn der Höhenunterschied nicht ins Gewicht fällt, werden neben den Seitenwänden Leuchttürme montiert und ein dicker Zementmörtel mit einer Kelle verlegt. Wenn die Neigung des Ausgangs groß ist, muss beim Betonieren der obere offene Teil der Schalung zusätzlich mit Sperrholz ummantelt werden, um ein Ausfließen der Lösung zu verhindern.

Bei Verwendung der Schalung mit der oberen Verkleidung ist es unwahrscheinlich, dass die Lösung perfekt gleichmäßig eingefüllt werden kann. Aber Unebenheiten können unmittelbar nach dem Abbau der Schalung mit Zementmörtel versiegelt werden.

Es ist eine Größenordnung schwieriger, die Schalung für die Herstellung von schrägen Böden zu machen. Dieses Design wird bei der Konstruktion des Dachsystems großer Gebäude sowie von Garagen und einer Reihe von Wirtschaftsobjekten verwendet.

Beim industriellen Gießen von schrägen Böden wird eine vorgefertigte Metallfaltschalung verwendet. Ein Beispiel für eine solche Konstruktion können Sie im Diagramm sehen.

Schema der Metallklappschalung


Eine eigene Schalung zum Gießen von schrägen Böden ist ebenfalls möglich. Aber Sie müssen verstehen, dass das Gewicht der Gusslösung beeindruckend ist und die Belastung der gesamten Struktur hoch ist. Daher sollte die Schalung so stark und zuverlässig wie möglich sein. Als Plan für den Bau einer solchen Schalung können Sie das obige Schema der Metallkonstruktion anwenden.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie man Beton schräg eingießt und diese Aufgabe selbst bewältigen kann. Wenn Sie Fragen haben, sehen Sie sich das Video in diesem Artikel an.

Beton in einem Winkel gießen

Beton wird in jedem der Bauabschnitte als Hauptbaumaterial verwendet. Es ist mit einem optimalen Satz von Eigenschaften ausgestattet, daher wird es verwendet, um Strukturen zu stärken, otmostk, Erstellen von Estrichen, Böden und Wegen. Oft ist es erforderlich, Beton unter einem Hang zu verlegen. Dieser Prozess hat einige Nuancen. Wenn Sie nicht den Regeln und der Technologie des Prozesses folgen, wird die fertige Betonoberfläche an Festigkeit, Haltbarkeit und unästhetischem Aussehen verlieren.

Wo musst du mit einer Steigung füllen?

Das Gießen einer Betonlösung unter dem Hang kann im Gartengrundstück, in technischen oder Haushaltsräumen erforderlich sein. Diese Methode wird in der Anordnung des Eingangs zur Garage, des Estrichs in den Badehäusern und in den Duscheräumen verwendet. Die Hauptaufgabe besteht in der Kompensation von Differenzen auf angrenzenden Flächen mit einem unorganisierten Wasserabfluss.

Das Zementieren der Oberfläche unter dem Hang ist nicht schwierig, wenn Sie die geringsten Erfahrungen mit den verwendeten Materialien und die Kenntnis der Prozessschritte haben.

Wie man eine Mischung macht?

Bevor die Arbeitsmischung vorbereitet wird, muss bestimmt werden, wo die Oberfläche gegossen wird. Zum Beispiel wird für die Modernisierung von Gehöftgebieten, Zufahrten zur Garage, Beton der hochwertigen M600 verwendet, der mit maximalen Festigkeitsparametern ausgestattet ist. Für die Verlegung von Estrichen in Häusern, Badehäusern und anderen Räumen wird empfohlen, Zement der Marke M400 oder M500 zu verwenden. Es ist wichtig, nur frische Mischungen zu verwenden und sie gemäß den Packungsanweisungen vorzubereiten (im Fall von gekauften Materialien). Aus der verdichteten Trockenmischung wird spröder, nicht dauerhafter Beton.

Erlaubt, mit seinen eigenen Händen eine konkrete Lösung zu finden. Die schwierigste und wichtigste Phase ist das Mischen der Zutaten. Für diese Zwecke ist es besser, nicht manuelle Arbeit, sondern einen Betonmischer zu verwenden. Mit Hilfe dieses Geräts können Sie große Mengen der Arbeitslösung herstellen und Verbrauchsmaterialien sparen.

Für Zementqualität M400 ist das empfohlene Verhältnis von Bindemittel zu Sand und Kies eins zu vier. Sparen Sie nicht auf trockenen Zement, da dies zu einem Festigkeitsverlust des fertigen Estrichs führen kann. Wasser wird dosiert, in kleinen Portionen, bis die Konsistenz von dickem Brei erreicht ist. Die fertige Charge sieht optisch ohne sichtbare Sandspuren aus. Es wird eine Woche des vollständigen Trocknens mit dem Erreichen der maximalen Stärke unter Einhaltung der Regeln der Vorbereitung der Lösung dauern.

Wenn während der kalten Jahreszeit geneigte Oberflächen zementiert werden, sollte die Lösung konstant erhitzt werden. Dies sollte vorsichtig durchgeführt werden, um den Beton nicht zu übertrocknen. Die maximal zulässige Erwärmungstemperatur beträgt 30 C.

Was wird für die Arbeit benötigt?

Um eine Kippzementierung durchzuführen, benötigen Sie:

  1. Trockenmischung Fabrik oder separate Zutaten für Estriche, wie Zement, Sand, Schotter.
  2. Beacons.
  3. Thema und Ebene.
  4. Betonmischer
  5. Vibrolath oder Wischmopp (um die Kosten des Prozesses zu reduzieren).
  6. Eimer und Schaufel.

Die Füllung des Kupplers unter der Neigung geschieht in drei Etappen:

  1. Installation von Baken für die Zementierung.
  2. Stärkung der Oberflächengußstahlverstärkung.
  3. Beton gießen.

Sie müssen auch einige Regeln beachten:

  1. Gründliche Vorbereitung der Oberfläche. Um dies zu tun, entfernt die Website Trümmer, Vegetation, dann, wenn nötig, wird gerammt.
  2. Erstellen einer Sandpolsterstärke von bis zu 5 cm oder gleich der Dicke des Estrichs.
  3. Beim Verfüllen von bis zu 5 cm dicken Bauschutt ist es wichtig, diese Schicht gründlich im Sand zu stampfen.
  4. Korrekte Installation von Beacons. Es ist wichtig, Fehler zu vermeiden, da sonst kein flacher Neigungswinkel entsteht.
  5. Schutz des verlegten Estrichs. Das Trocknen von frischem Zement ist ein Hauptproblem, das zu einer Abnahme der Festigkeitseigenschaften und der Haltbarkeit der fertigen Oberfläche führt. Nach dem Verlegen ist es daher wichtig, das Material für drei bis sieben Tage gleichmäßig mit Wasser zu wässern.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Installation von Baken zum Betonieren

Um das Verlegen in einem Winkel zu erleichtern, wird empfohlen, Hilfsleuchten zu verwenden. Mit ihrer Hilfe werden die erforderlichen Neigungswinkel der Oberfläche angezeigt. Zum Beispiel, für die Anordnung der blinden Bereich um das Haus benötigen vier Leuchtfeuer in Form von Pins. Installiere sie an den Ecken des überfluteten Bereichs. In diesem Fall sollten zwei Stifte über den anderen beiden liegen. Die maximale und minimale Höhe des Gussbereichs wird durch die Größe der Beacons bestimmt.

Die an die Beacons gebundenen Strings bilden den erforderlichen Neigungswinkel der zukünftigen Fläche. Diese Fäden müssen fest angezogen sein, damit sich zwei andere Querfäden entlang dieser Fäden bewegen können. Auf diese Weise ist die Ebene zum Einbetonieren vorgesehen. Um die Geometrie der zukünftigen Oberfläche genau zu bestimmen, wird eine spezielle Ebene verwendet. Es wird an einer der Saiten befestigt und erreicht dann beim Heben und Senken die gewünschte Position der Baken. Nach der Anpassung können Sie mit der Installation der Schalung fortfahren. Die Form verwendet Sperrholzplatten, Profile für Trockenbauplatten.

Der Abstand zwischen den Seiten der Schalung sollte gleich der Länge der Regel sein, dh vibrierende Schienen oder Mopps. Profile für Trockenbau können mit einer Lösung, die vorher unter der Schnur um den Umfang gelegt wurde, befestigt werden.

Verstärkung

Die Verstärkung von Zement durch Verstärkung ist ein wichtiger Prozess, da mit Hilfe von Stahlstäben Rissbildung und Zerstörung von Beton im Laufe der Zeit verhindert werden. Die einfachste und praktischste Möglichkeit, die Festigkeit eines Zementestrichs zu erhöhen, besteht darin, die Bewehrung zwischen den Baken in den Beton zu legen. Anstelle von Stahlstangen können Sie ein Gitter aus Metall verwenden. Für das Betonieren ist eine Bewehrungsstufe erforderlich.

Füllen

Die Wirksamkeit des Betonierens wird durch die Qualität der Charge bestimmt, die von der genauen Berechnung der Sand- und Schottermengen abhängt. Wenn Sie es mit diesen Zutaten übertreiben, wird die Mischung schwer zu nivellieren sein. Infolgedessen werden Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche gebildet. Aus praktischen Gründen wird der Beton in zwei Schichten gegossen. Die erste ist gegossene Mischung mit einem hohen Gehalt an Trümmern. Diese Schicht sollte gut eingeebnet sein, da sie die Grundlage für die zweite Schicht bildet - eine flüssige Lösung ohne Schutt. Die Dicke der zweiten Schicht sollte 20-40 mm betragen. Zur Verbesserung der inneren Haftung der beiden Schichten sollte der Betonierabstand mindestens 24 Stunden betragen.

Jetzt müssen Sie den Estrich selbst füllen. Die vorbereitete Mischung wird zwischen den Leuchttürmen entladen und gleichmäßig mit einem Übermaß an Höhe verteilt. Dies geschieht, um es mit einer vibrierenden Schiene zu entfernen und eine flache Oberfläche zu erhalten. Zu diesem Zweck wird das Gerät auf die Schalung aufgelegt und zwei- oder dreimal mitgeschleift. Zusätzlich zur Nivellierung erfolgt ein Stampfen von Mauerwerk, was die Qualität des Estrichs verbessert. Die maximale Verdichtung wird mit einem speziellen Vibrationsgerät erreicht. Dieser Mechanismus ist jedoch teuer. Alternativ können Bewehrungsstäbe verwendet werden.

Wenn der Beton schlecht ist, wird die Mischung falsch gemischt. In der nächsten Charge müssen Sie mehr Wasser hinzufügen. Wenn Sie diesen Moment überspringen, erhalten Sie eine unästhetische Oberfläche. Wenn Sie die Luft nicht aus dem Beton entfernen, hält der Estrich nicht lange.

Wie verbessert man die Qualität der Mischung?

Zur Verbesserung der Qualität der Betonmischung mit speziellen Additiven und Additiven. Jedes Produkt funktioniert anders. Mit Hilfe solcher Substanzen können Sie die Festigkeitseigenschaften von Zement, die Beständigkeit des Estrichs gegenüber atmosphärischen und mechanischen Belastungen einstellen. Der Einsatz von Weichmachern verbessert die Selbstabdichtung des Estrichs. Dank künstlicher Füllstoffe wird die Biegefestigkeit erhöht, die Sprödigkeit reduziert und der Sicherheitsfaktor von gefrorenem Zement erhöht.

Bei der Zementverstärkung wird die Verwendung von Stahlfasern empfohlen. Mit seiner Hilfe ist die Oberfläche mit erhöhten Festigkeitseigenschaften ausgestattet, erhöht daher die Lebensdauer. Es ist keine zusätzliche Bewehrung erforderlich, wie es bei herkömmlichen Estrichen oft erforderlich ist.

Fazit

Der optimale Neigungswinkel beträgt 10-12 Grad. Diese Methode ist am billigsten, da sie keine Verstärkung benötigt. In diesem Fall benötigen Sie die übliche Schalung aus Sperrholzplatten, die als Stoßdämpfer für die gegossene Lösung dienen, und später - als Schutz vor Rissbildung im Mauerwerk.

Eine teurere Option wird als eine Methode mit einem Bordstein betrachtet. Der Unterschied dieser Methode ist das ästhetische Aussehen des fertigen Blindbereichs. Wie die Erfahrung zeigt, kann selbst ein Neubauer den Estrich mit einer Böschung ausstatten. Es genügt, die oben beschriebenen Regeln und Tipps zu befolgen.

Beton wird gekippt

Die Notwendigkeit, Beton zu verwenden, entsteht in verschiedenen Bauphasen. Das Material hat einen Komplex von Betriebseigenschaften, die hauptsächlich eine lange Lebensdauer und Haltbarkeit aufweisen. Konkrete Lösung wird nicht nur beim Bau von Kapitalstrukturen verwendet, sondern auch für die Bildung von Estrichen, das Gießen von blinden Flächen, Böden, Plattformen, die in einigen Fällen unter dem Hang liegen. Entwickler haben oft eine Frage, wie Beton in einem bestimmten Winkel gegossen wird.

Der Prozess der Bildung einer geneigten Oberfläche aus Beton hat seine eigenen Eigenschaften. Um den Unterschied zwischen den auf verschiedenen Ebenen angeordneten Passflächen auszugleichen, ist es wichtig, die bewährte Prozesstechnologie einzuhalten und den Empfehlungen professioneller Bauherren zu folgen. Dies wird die Stärke des Arrays gewährleisten, Rissbildung verhindern, eine dauerhafte und ästhetische Basis schaffen.

Beton wird in jedem Bauabschnitt als Hauptbaumaterial verwendet.

Lassen Sie uns im Detail betrachten, wie der Beton in einem Winkel gegossen wird, die Eigenschaften der Zubereitung der Mischung, wir werden auf die Vorbereitung der Lösung, die notwendigen Materialien, Werkzeuge konzentrieren.

Wo ist das schräge Betonieren erforderlich?

Aktivitäten zur Bildung einer geneigten Fläche sind in folgende Typen unterteilt:

  • die inneren Arbeiten, die in bewohnten, wirtschaftlichen Räumen ausgeführt werden;
  • Outdoor-Aktivitäten unter natürlichen Bedingungen durchgeführt.

Durch Gießen von Beton mit einer Neigung können die folgenden Oberflächen gebildet werden:

  • Zufahrtsstraßen zu den für die Lagerung von Transportmitteln vorgesehenen Räumlichkeiten.
  • Gehwege, Wege, Plattformen auf privaten Grundstücken.
  • Die Böden in den Duschräumen, Saunen, Bädern.
  • Der blinde Bereich, der sich am Umfang des Gebäudes befindet.
  • Ankunft auf dem Territorium von privaten Einrichtungen, industriellen Strukturen.
  • Abflussrinnen für Wasserfluss.

Oft ist eine Betonverlegung mit Hang erforderlich

Das Hauptziel bei der Umsetzung von Bauaktivitäten - um eine monolithische Basis mit hoher Festigkeit, Haltbarkeit zu bilden.

Benötigte Materialien und Werkzeuge

Um Aktivitäten zur Bildung einer Betonfläche an einem Hang durchzuführen, benötigen Sie:

  • hochwertige Zementmischung (Sie können handelsübliche Trockenmischungen verwenden), die zum Gießen verwendet wird;
  • Leuchtfeuer, die beim Betonieren eine Orientierungshilfe sind;
  • Schnur- und Gebäudeebene erforderlich für Markierung, Lage der Kontrollfläche;
  • Betonmischer, mit dem Sie die Zutaten mischen und eine Lösung vorbereiten können;
  • vibrierende Schiene, Regel oder Mopp, mit der Sie die Oberfläche des Arrays planen können;
  • Verschanzungswerkzeuge und -schaufeln, die im Laufe der Arbeit verwendet werden;
  • Stahlverstärkung notwendig, um die Festigkeit der gegossenen Lösung nach dem Härten zu gewährleisten.

Phasen der Arbeit

Wenn man die Technologie besitzt und weiß, wie man Beton in einem Winkel gießt, kann man ein solides Fundament schaffen, an dem Qualität keinen Zweifel geben wird. Direkt ist der Gießprozess keine wesentliche Schwierigkeit. Es ist wichtig, verantwortungsvoll mit der Umsetzung der Vorbereitungsphase zu beginnen, sich mit der Technologie vertraut zu machen, Rohstoffe, Werkzeuge und Materialien für die Arbeit vorzubereiten.

Das Gießen der Betonlösung unter dem Hang kann im Gartengrundstück, in den Räumlichkeiten von technischen oder Haushaltszwecken benötigt werden.

Der allgemeine Handlungsalgorithmus zum schrägen Betonieren umfasst die folgenden Schritte:

  • Vorbereitung, während der die Reinigung, Markierung der Basis, Installation und Befestigung der Baken.
  • Verstärkung gegen Rissbildung von Beton mit Stahlgitter.
  • Vorbereitung einer Betonlösung der erforderlichen Qualität, deren Festigkeit und Konsistenz dem Grad der Belastung der geformten Fläche entspricht.
  • Durchführung von Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Gießen der Betonmischung.

Lassen Sie uns im Detail auf die Merkmale der Umsetzung jeder Stufe eingehen.

Vorbereitungsphase

Befolgen Sie beim Vorbereiten des schrägen Betonierens die folgende Abfolge von Vorgängen:

  • bereiten Sie die Basis vor, indem Sie Vegetation, Steine, Trümmer entfernen;
  • verdichte die Oberfläche;
  • markieren Sie die Website;

Gründliche Vorbereitung der Oberfläche. Zu diesem Zweck werden Müll und Vegetation von der Baustelle entfernt und dann bei Bedarf gerammt.

  • Sand schleifen und dabei eine Schichtdicke von bis zu 50 Millimetern gewährleisten;
  • fügen Sie feinen, zerkleinerten Stein in einer 5-Zentimeter-Schicht hinzu, nachdem Sie ihn in ein sandiges Kissen gestopft haben;
  • Installieren und reparieren Sie die Beacons, die als Orientierungspunkte an den Rändern der Site verwendet werden.
  • Binden Sie eine Schnur an die Baken, betonen Sie die Position der Ecken, die Geometrie, den Winkel der Basis;
  • die Schalung mit Brettern, Trockenbau oder Sperrholz aufnehmen;
  • Sichern Sie den Rahmen mit Heringen und Mörtel.

Achten Sie besonders auf die Einhaltung des Abstandes zwischen den Seitenflächen der Schalung. Der Abstand sollte den Abmessungen der Vibrationsschiene oder -line entsprechen. Nach Abschluss der Vorarbeiten können Sie zur Verstärkung übergehen.

Verstärkungseinstellung

Bereiten Sie sich auf die Basis vor, die sich unter dem Hang befindet, und sorgen Sie sich um die hochwertige Oberflächenverstärkung. Tragen Sie eine Stahlverstärkung auf, die ein Metallgeflecht aus Stahlstäben darstellt, die mit Strickdraht verbunden sind. Dies verhindert das Auftreten von Rissen, die Verletzung der Integrität der Betonmasse während des Betriebs.

Die Verstärkung von Zement durch Verstärkung ist ein wichtiger Prozess, da die Verwendung von Stahlstäben Risse und Zerstörung von Beton im Laufe der Zeit verhindert.

Vor dem Betonieren tun Sie Folgendes:

  • Schneiden Sie Stahlarmierung (4-5 mm Durchmesser) mit Rohlingen, die den Dimensionen der zukünftigen Basis entsprechen.
  • Bilden Sie einen Bewehrungskorb, indem Sie senkrecht angeordnete Stäbe mit einem Strickdraht verbinden.
  • Legen Sie das resultierende Gitter zwischen die zuvor installierten Beacons.
  • Installieren Sie nichtmetallische Auskleidungen zwischen dem Rahmen und der Basis der Baustelle. So können Sie den Verstärkungskreis vor den Auswirkungen der Korrosion schützen und ihn gleichmäßig mit der Gießlösung abdecken.

Konkrete Vorbereitung

Je nachdem, wo das Gießen geplant ist und wie groß die Belastung ist, die von der Baustelle wahrgenommen wird, wird die erforderliche Betonlösung ausgewählt. Die Intensität des Betriebes bestimmt auch die verwendete Betonmarke, die sein sollte:

  • M600 - für Zufahrtsstraßen zu Garagen und Bereichen, in denen sich Kraftfahrzeuge bewegen.
  • M500 - um den blinden Bereich, Spuren, Erholungsgebiete durchzuführen.
  • M400 - für die Bildung von Estrich, drinnen gelegen.

Die Wirksamkeit des Betonierens wird durch die Qualität der Charge bestimmt, die von der genauen Berechnung der Sand- und Schottermengen abhängt.

Verwenden Sie zum Abfüllen handelsübliche Mischungen oder bereiten Sie selbstständig eine Betonlösung mit folgenden Zutaten zu:

  • Portlandzement M400 und höher;
  • kleiner Schotter;
  • gesiebter Flusssand;
  • Wasser

Die Menge an zerkleinertem Stein und Sand, die verwendet wird, sollte das 5-fache des Anteils an Zement betragen, wenn Beton mit der Marke M500 hergestellt wird. Mit einer Erhöhung der Qualität des verwendeten Bindemittels nehmen die Festigkeitseigenschaften des gebildeten Betonmassivs zu.

Befolgen Sie diese Richtlinien:

  • Verwenden Sie zum effektiven Mischen einen Betonmischer, mit dem Sie erhebliche Mengen der Arbeitsmischung zubereiten können.
  • Beim Einmischen in Portionen Wasser wird die gewünschte Konsistenz der Lösung erreicht.
  • Visuell überwachen Sie die Qualität der Mischung, die nicht sichtbaren Sand, heterogene Einschlüsse sein sollte.

Bildung einer Betonoberfläche

Beton aus einem Winkel zu gießen ist eine einfache Operation, die Sie selbst durchführen können. Die Qualität der Betonarbeiten bestimmt die Konsistenz des vorbereiteten Mörtels, die richtige Bewehrung, die genaue Nivellierung der Betonoberfläche.

Führen Sie den Prozess des Betonierens durch, führen Sie die folgenden Operationen durch:

  • entladen Sie die vorbereitete Lösung zwischen den installierten Beacons;
  • die Mischung gleichmäßig auf einer geneigten Plattform verteilen;
  • Planen Sie, verdichten Sie die Oberfläche mit einer Latte, die zyklisch entlang der Verschalung bewegt werden sollte, sich auf die Leuchttürme konzentrierend;
  • Beseitigung von Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche des Betonmassivs;
  • die Unbeweglichkeit des Betons, die Möglichkeit der Hydratation der Mischung und die endgültige Aushärtung gewährleisten.

Betonieren in zwei Schichten verbessert das Aussehen der Oberfläche. Dazu füllen Sie zunächst die Hälfte der Schalung mit der üblichen Lösung und den zweiten Teil mit Beton mit reduzierter Schuttkonzentration. Dies erleichtert das Nivellieren durch die Regel.

Erinnern Sie sich, dass das Hauptproblem die Verschlechterung der Präsentation und der Stärke - das Trocknen der Zusammensetzung verursacht. Befeuchten Sie deshalb die Betonmasse während der Woche, die mit Plastikfolie abgedeckt werden kann, um die Feuchtigkeit zu bewahren.

Fazit

Nach dem Lesen des Artikelmaterials wird es keine Frage geben, wie Beton in einer Neigung gegossen wird. Diese Arbeit kann alleine gemacht werden. Es ist notwendig, die Abfolge der technologischen Operationen zu beobachten, eine qualitativ hochwertige Lösung anzuwenden, verantwortungsvoll die Bewehrung der Baustelle anzugehen.

Beton wird gekippt

In verschiedenen Bauphasen muss Beton verwendet werden. Aufgrund seiner Eigenschaften wie Festigkeit und Haltbarkeit wird es nicht nur zur Stärkung der Gebäudestruktur, sondern auch zur Füllung von Böden, Wegen und Blindbereichen eingesetzt. In den meisten Fällen kann dieses Baumaterial nicht ersetzt werden. Die einzige Voraussetzung ist die Einhaltung der Anweisungen zu seiner Herstellung, deren Verletzung zum Verlust seiner Qualitätsmerkmale führen kann.

Um den Boden in einem Winkel zu füllen, müssen Sie zusätzliche Beacons verwenden.

Eine Mischung machen

Zunächst müssen Sie entscheiden, für welchen Zweck Beton benötigt wird. Da der Hauptbestandteil Zement ist, hängt die Qualität von der Zementmarke ab. Bestimmen Sie die Qualität des Zements ist nicht schwierig: seine Markierung ist auf der Originalverpackung angegeben. Für die Herstellung in den meisten Fällen angewendet Zement 400, 500 und 600 Mark. Dementsprechend wird die Herstellung des langlebigsten Betons auf der Grundlage von Zement 600 Mark gemacht. Zur gleichen Zeit werden 400 Zement für den Bau von Privathäusern und die Verbesserung von Innenhöfen verwendet. Es sei darauf hingewiesen, dass die Herstellung von Zement, die seit mehreren Jahren liegt, nicht empfohlen wird. Verstopfter Zement, sogar 600er, kann dazu führen, dass der Beton brüchig wird und mit Sicherheit seine Festigkeit verliert. Andere Komponenten sind Sand und Geröll. Im Idealfall ist es besser, Sand und Kies zu verwenden.

Mobilität abhängig vom Winkel der Vibrationsrutsche.

Wie die Praxis zeigt, ist das Betonieren mit eigenen Händen keine so schwierige Aufgabe. Die schwierigste Stufe in seiner Herstellung ist Mischen. Wenn es die Ressourcen erlauben, kauft man am besten einen Betonmischer. Es erleichtert die Arbeit bei der Herstellung von großen Mengen erheblich. Wenn Zement von 400 Grad verwendet wird, ist das Verhältnis von Zement zu Sand und Kies gewöhnlich 1/4. Es wird nicht empfohlen, auf Zement zu sparen, sonst leidet die Festigkeit darunter. Wie für Wasser, dann muss es allmählich hinzugefügt werden, bis die Mischung dicker Brei ähnelt. Das Kneten gilt als gebrauchsfertig, wenn Sand in seiner homogenen Masse nicht sichtbar ist. Wenn alle Anforderungen erfüllt sind, beträgt die gesamte Trocknungszeit (bis zur maximalen Beladung) etwa 1 Woche.

Manchmal muss Beton bei niedrigen Temperaturen gegossen werden. In diesem Fall ist es sehr wichtig, die vorbereitete Mischung zu erhitzen.

Um Beton nicht zu übertrocknen, muss er auf maximal 30 Grad erhitzt werden, nicht mehr.

Kipplösung

Betonmischer aus dem Fass mit ihren eigenen Händen.

Im Großen und Ganzen ist das Gießen selbst keine schwierige Aufgabe. Schwierigkeiten treten normalerweise während der Vorbereitungsphase auf. Hier ist es notwendig, viele Nuancen auszudenken. Zum Beispiel, ob es notwendig ist, ein Entwässerungssystem auszustatten, Bodenunebenheiten zu beseitigen oder Leuchttürme vorzubereiten. In der Regel kann der Winkel in folgende Schritte unterteilt werden:

  1. Installation von Baken zum Betonieren.
  2. Verstärkung (falls erforderlich) Gussbereich.
  3. Direkt ausfüllen

Materialien und Werkzeuge:

  1. Zement, Sand, Schotter.
  2. Leuchttürme
  3. Gewinde.
  4. Betonmischer
  5. Mopp (Vibrolath).
  6. Ebene für den Thread.
  7. Eimer, Schaufel.

Erste Stufe

Installationsschema der Baken: 1 - Leuchtturmzeile einfrieren; 2 - Zwischenhilfsbaken; 3 - der Leuchtturm an der Wand; 4 - ma-yange rangiert; 5 - Festmacherleine zur Verlegung der Leuchtturmreihe.

Da das Gießen in einem Winkel eine ziemlich spezifische Aufgabe ist, können Sie sich nicht an alle möglichen Ebenen erinnern, lassen Sie uns nur die Hauptsache berühren. Die beste Option besteht darin, Hilfsbaken zu setzen, die beim Gießen helfen, eine Oberfläche in einem bestimmten Winkel zu erzeugen. Im Grunde entsteht die Notwendigkeit, in einem Winkel zu gießen, wenn ein Blindbereich um ein Haus herum gebaut wird. In diesem Fall müssen Sie 4 Stifte vorbereiten und an den Ecken des ausgegossenen Bereichs anbringen. Abhängig von der Richtung der Neigung müssen die 2 Stifte höher als die anderen beiden sein, damit die zwischen den obigen und den darunter liegenden Fäden den notwendigen Winkel zum Boden bilden. Diese Fäden müssen fest gespannt sein, da sie durch zwei andere Fäden verbunden sein müssen, die sich frei entlang der zwischen den Stiften gespannten Fäden bewegen müssen.

Infolgedessen wird die Bewegung der Querfäden die Ebene beschreiben. Es ist auf der Ebene dieser Ebene und muss Beton gießen. Die Höhe der Stifte sollte der maximalen und minimalen Höhe des zu füllenden Bereichs entsprechen. Wenn der Thread entlang der Ebene genauer ausgerichtet werden muss, müssen Sie in diesem Fall die Ebene für die Threads verwenden. Mit Hilfe eines kleinen Hakens wird er an einem Gewinde befestigt und dann angehoben oder abgesenkt, um die gewünschte Position relativ zum Boden zu erreichen. Nachdem der Rahmen mit den Gewinden im rechten Winkel ausgerichtet ist, müssen Sie mit der Installation der Leuchttürme beginnen (Schalung). Für Beacons können Sie ein normales Board oder alternativ ein Profil für Trockenbau verwenden.

Es lohnt sich, darauf zu achten, dass der Abstand zwischen den Seiten der Schalung der Länge der Regel entspricht (das ist ein langer Mopp für die Nivellierung). Wenn ein Profil für Trockenbau als Bake verwendet wird, kann seine Position in der Lösung festgelegt werden, die zuvor entlang des Umfangs unter dem Gewinde ausgelegt wurde.

Zweite Stufe

Die Bedeutung dieser Phase zu übertreiben, ist nicht möglich, weil fast jeder weiß, dass Beton (egal wie hochwertig es ist) im Laufe der Zeit dazu neigt zu brechen und zu kollabieren. Dies wird dazu beitragen, die Verstärkung des zu füllenden Bereichs zu vermeiden. Der einfachste und praktischste Weg, um die Festigkeit zu erhöhen, ist die Verstärkung zwischen Leuchttürmen. Das Ventil wiederum kann durch ein Metallgitter ersetzt werden. Die Bewehrungsstufe ist sehr wichtig, wenn Beton in Teile gegossen wird.

Dritte Stufe

Elemente des Baus eines konkreten Bodens.

Die dritte Stufe ist das direkte Betonieren. Das Wichtigste ist hier, gut zu kneten und nicht mit Sand und Geröll zu übertreiben. Wenn sich die Mischung als sehr dick erweist, wird es schwierig sein, sie mit einem Mopp zu dehnen, bzw. die Oberfläche wird ungleichmäßig sein.

Es ist am besten, Beton in zwei Stufen zu gießen. Vor allem müssen Sie Beton mit hohem Schuttanteil vorbereiten und eingießen. Diese Schicht ist nicht unbedingt gut nivelliert, sie dient als Grundlage für die nächste Stufe. Die zweite Schicht zum Gießen ist Beton, fast frei von Schotter und flüssig in Konsistenz. Eine Schicht einer solchen Mischung wird nicht empfohlen, um mehr als 2 bis 4 cm zu machen.Dadurch wird der Materialverbrauch verringert, was folglich die Kosten des gesamtenProzesses verringert. Gleichzeitig muss berücksichtigt werden, dass, wenn der Beton auf diese Weise gegossen wird, die Pause zwischen den Stufen nicht mehr als einen Tag betragen sollte. Dies liegt an der Tatsache, dass die erste Schicht mit einer langen Zeitperiode austrocknet und nicht gut mit der zweiten Schicht zusammenpasst, was keineswegs inakzeptabel ist.

Nachdem die Vorbereitung abgeschlossen ist, müssen Sie sie zwischen den Beacons entladen und gleichmäßig über die zu gießende Oberfläche verteilen. Die Höhe der Schicht sollte das Niveau der Leuchttürme übersteigen, damit Sie später überschüssigen Beton entfernen und eine ebene Oberfläche erhalten können. Überschüssige Lösung mit einer Lamelle entfernt. Experten empfehlen für diesen Prozess spezielle Vibrolaths. Die Schiene ruht dabei auf der Schalung und wird, wie auf Schienen, mit hin- und hergehenden Bewegungen geschleppt und die Mischung etwas gerammt. Es kann definitiv nicht übertreiben, also müssen Sie den Vorgang etwa 2-3 mal wiederholen.

Verwenden Sie die Regel beim Nivellieren von Beton.

Wenn der Beton schlecht gemischt ist, wird es sofort klar: es wird schlecht angezogen werden. Gießen Sie daher in der nächsten Charge etwas mehr Wasser. Wenn Sie die Mischung stark stören, kann dies das weitere ästhetische Erscheinungsbild des zu füllenden Bereichs beeinträchtigen. Immer noch darauf achten, wie Stampfen. Manipulationsbeton - das bedeutet, dass die Luftblasen, die sich darin befinden, maximal beseitigt werden. Wenn der Beton nicht gut gestampft ist, können wir theoretisch davon ausgehen, dass bei seiner Herstellung eine Zementmarke mit einer Festigkeit von 100 weniger verwendet wurde. Es wird empfohlen, den Beton mit speziellen Fabrikvibratoren zu stampfen.

Vibrator ist ein ziemlich teures Gerät, daher ist es am besten, es zu mieten. Wenn kein Vibrator vorhanden ist, können Sie als Alternative Verstärkungsstäbe einschieben.

Qualitätsverbesserung

Um die Qualität zu verbessern, werden üblicherweise verschiedene spezielle Additive und Additive in die Mischung gegeben. Die Verwendung solcher Additive verbessert die Festigkeit und die Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen wie Frost. Beispielsweise verhält sich hochwertiger Beton bei wiederholter Temperaturwechsel, Einfrieren und Auftauen selbstbewusster. Mit Hilfe verschiedener Weichmacher wird die selbstdichtende Komponente erhöht, was die möglichen Belastungen um eine Größenordnung erhöht. Die Verwendung von synthetischen Füllstoffen verbessert die Eigenschaften von gefrorenem Beton in einer Biegung und verringert seine Sprödigkeit, was dementsprechend die Sicherheitsspanne erhöht. Für die Verstärkung bei der Herstellung können Stahlfasern verwendet werden, wodurch Beton mit verbesserten Festigkeitseigenschaften (Haltbarkeit) erhalten wird und keine zusätzliche Verstärkung erfordert, im Gegensatz zu herkömmlichen Estrichen.

Betoniermöglichkeiten

Die günstigste Variante ist das Betonieren, bei dem ein Winkel von 10-12 Grad eingehalten wird. In diesem Fall ist keine Verstärkung erforderlich. Die Schalung besteht aus Brettern und ist mit Holzfaserplatten in Abschnitte unterteilt. Bei der Verwendung von Hartfaserplatten zwischen überfluteten Abschnitten wird eine Rissbildung verhindert, da die Hartfaserplatte die Rolle eines Stoßdämpfers spielt, wenn sich der betonierte Bereich bewegt. Die Hauptvorteile dieser Methode sind, dass es die billigste und zuverlässigste Option ist.

Die zweite Option ist viel teurer, da vorgeschlagen wird, Grenzen um den Umfang herum zu verwenden. Im Inneren ist der Bordsteinraum mit Beton gefüllt. Zu den Vorteilen dieser Option gehört die Tatsache, dass dieser blinde Bereich schön aussieht.

Wenn eine Person sagt "Ich werde Beton selbst gießen", gibt es nichts Überraschendes, es ist für alle da. Die Hauptsache - sich an die angegebene Technologie zu halten.

Verkauf und Vermietung von Schalungs- und Baumaschinen

RegionStroyKomplekt - ein zuverlässiger Lieferant von Baukonstruktionen, Lieferungen und Vermietung von Schalungsausrüstungen und Gerüsten (Schalung, Wandschalung, Stützenschalung, Bodenschalung, Schalung).

Hersteller und Produkte

Die Gesellschaft "RegionStroyKomplekt" ist offizieller Händler einer Reihe von Herstellern von Industrieanlagen, Maschinen und Metallkonstruktionen, Marktführer auf dem Baumaschinenmarkt, und bietet Produkte von Novokuznetsk Metallwalzwerk, Syktyvkar Sperrholzwerk, Agrisovgaz, Mekos, HSI, Novopolis, Kramos, Ringer Unternehmen, EPIC, SAH, Mungo und andere Unternehmen.

Willst du mehr wissen? Rufen Sie uns an oder gehen Sie zur Verzeichnisseite.

Dienstleistungen und besondere Bedingungen

Zusätzliche Dienstleistungen und Service. Unsere Aktivitäten beschränken sich nicht auf den Verkauf von Ausrüstung. Wir bieten volle Unterstützung, einschließlich Beratung, Service, Engineering.

Versand Die Produkte werden von ihren eigenen Transport- oder Transportunternehmen in ganz Russland an jeden beliebigen Punkt geliefert.

Schalungsverleih und Verkauf von gebrauchten Geräten.

Für Projekte mit begrenztem Budget bieten wir die Vermietung von Schalungsausrüstung oder Gebrauchtgeräten an. Darüber hinaus können unsere Produkte über ein Leasing-System erworben werden.

Sie können sich mit den Diensten näher vertraut machen.
Das Büro und Lager der Firma "RegionStroyKomplekt" befindet sich in St. Petersburg, und unsere Kunden arbeiten erfolgreich mit uns zusammen, ungeachtet der Entfernung und der Lage ihrer Baustellen. Wir arbeiten mit Organisationen unterschiedlicher Größe zusammen: von Einzelpersonen und Einzelunternehmern bis hin zu Unternehmensgruppen und Baubetrieben.

Aufgrund des hohen Umsatzvolumens und der langjährigen Erfahrung in der Bauindustrie bieten wir Produkte von gleichbleibend hoher Qualität bei gleichzeitig flexibler Preisgestaltung. Dies ist verbunden mit kürzesten Lieferzeiten, qualifizierter Beratung und einer individuellen Herangehensweise an jedes Projekt.

Das Angebot an Schalungen zur Miete

Für die beste Umsetzung von Projekten beliebiger Komplexität und Konfiguration bieten wir in St. Petersburg die Vermietung von Schalungen in folgenden Bereichen an:

  • Wandschalung In dieser Kategorie werden Stahl-, Kleinblech- und Aluminiumschalungen vorgestellt. Für jeden Werkzeugtyp wird der komplette Satz des notwendigen Befestigungs- und Rahmenmaterials zur Verfügung gestellt, was eine schnelle Einstellung und Inbetriebnahme des Gießens von monolithischen Wandstrukturen ermöglicht.
  • Deckenschalung. Die Kategorie sieht die Vermietung von Schalungen in Form von Teleskopstützen und Rahmenrahmen für große Höhen vor. Zusammen mit der Ausrüstung auf der Baustelle werden alle notwendigen Komponenten und Verbindungselemente geliefert.
  • Säulenschalung. Wir bieten Schalungen für das Gießen von runden und rechteckigen Säulen verschiedener Abschnitte, abhängig von den Konstruktionsberechnungen. Die Ausstattung ist unterteilt in Aluminium-, Kunststoff-, Balken-, Stahl- und Kartonschalung. Dank eines umfangreichen Sortiments können Sie die Ausrüstung gemäß den technologischen Anforderungen für den Bau und unter Berücksichtigung der Größe des Projektbudgets auswählen.
Willst du mehr wissen? Rufen Sie uns an oder gehen Sie zur Verzeichnisseite.

Geneigte Flächen: wie man Beton in einem Winkel gießt

Die Frage, wie man Beton schräg eingießt, ist durchaus üblich. Die Notwendigkeit, geneigte Flächen zu schaffen, insbesondere in Gebäuden mit technischer Bezeichnung oder in der Konstruktion des Geländes (Füllbahnen, die Bildung von Blindbereichen usw.), gibt es fast jeden Besitzer.

Hochwertige Betonbeschichtung kann nur unter strikter Einhaltung der Technologie der Betonherstellung, von der Vorbereitung der Betonmischung erhalten werden. Die Qualität des Betons hängt in erster Linie von der Marke des verwendeten Zements ab: es kann Zement der Marke 400, 500 oder 600 sein. Es ist klar, dass wir den stärksten Beton mit der 600. Zementmarke erhalten werden. Für die Anordnung des Hinterhofgrundstücks sowie für eingeschossige Privatgebäude wird in der Regel Zement der Marke 400 verwendet, andere Bestandteile des Mörtels sind Sand und Kies und Wasser.

Um die Betonmischung einer geneigten Oberfläche zu füllen, benötigen Sie:

  • Betonmischung;
  • Stifte;
  • Seil;
  • Schalung;
  • Leuchttürme;
  • Betonverstärkungsmaterial;
  • die Regel;
  • Schaufel, Eimer;
  • Ebene

Zu Beginn werden die Stifte an den Rändern des Betonbereichs in der Höhe abgeschlachtet, auf der die Betonschicht angehoben werden soll. Zwischen den Stiften, um das Seil festzuziehen: Das Seil wird durch die Ebene der geneigten Fläche bestimmt. Jetzt ist alles bereit für den Bau der Schalung, die Installation der Baken, die in der zu gießenden Fläche als Regulator der Dicke der Betonmischung dienen. Beim Bau der Schalung ist zu beachten, dass die Länge der Schalung und der Abstand zwischen den Schalungsseiten übereinstimmen müssen. Andernfalls wird es unmöglich sein, eine perfekt gleichmäßige Verteilung der Lösung gemäß dem beabsichtigten Neigungswinkel zu erreichen.

In diesem Stadium ist alles bereit für die Bildung einer geneigten Sektion, die mit einer Betonmischung gegossen wird. Es bleibt nur, Verstärkung zu machen, um den Beton zu stärken, um ihn vor schneller Zerstörung zu schützen. Diese Verstärkung dient als eine Garantie der Stärke, hilft, die Haltbarkeit, Zuverlässigkeit von Betonkonstruktionen zu gewährleisten. Zur Verstärkung können Sie Verstärkung verwenden oder ein spezielles verstärkendes Metallgitter verwenden.

Es ist besser, die Oberfläche in zwei Schritten mit einer Lösung zu füllen. In der ersten Phase sollte eine Lösung verwendet werden, die nach der Technologie mit einem ausreichenden Gehalt an Sand und Kies zubereitet wurde. Eine solche Mischung wird mit Hilfe eines Spatens auf die vorbereitete Struktur entladen, sorgfältig verteilt und dann nicht weniger sorgfältig eingeebnet. In der zweiten Phase wird eine Betonlösung mit einem sehr geringen Gehalt an Schotter sowie eine große Menge an Wasser verwendet: die flüssige Lösung erleichtert die Entfernung einer flachen Oberfläche. Die Lösung wird über die erste Schicht des Eimers gegossen, sorgfältig von der Regel eingeebnet. Bei der Nivellierung ist es wichtig, dass Sie sich auf das in der Vorbereitungsphase angegebene Neigungsniveau konzentrieren. Diese Deckschicht des Mörtels sollte nicht mehr als 4 cm dick sein, sonst bricht sie während des Betriebs, kollabiert sehr schnell und die Oberfläche verliert ihr ästhetisches Aussehen.

Builder's Guide | Vorbereitung und Verlegung der Betonmischung

Konkrete Mischung

Die für die Verlegung der Betonmischung vorbereiteten Untergründe und Oberflächen der Arbeitsfugen müssen folgende Anforderungen erfüllen:

- natürliche und künstliche Böden nicht felsiger Böden sollten die im Projekt vorgesehenen physikalischen und mechanischen Eigenschaften beibehalten;

- felsige Basen sollten aus nicht erodierendem Gestein bestehen;

- Die felsigen Grundflächen und Oberflächen der Arbeitsnähte sollten von Ablagerungen, Schmutz, Ölen, Schnee und Eis gereinigt, gewaschen und nicht auf der Wasseroberfläche sein;

- Betonsockel und Arbeitsfugen auf horizontalen und geneigten Flächen sollten von Zementfolie gereinigt werden (senkrechte Flächen sollten gemäß den entsprechenden Anforderungen im Projekt gereinigt werden).

Bei der Reinigung der Betonoberfläche von der Zementfolie darf der Beton nicht beschädigt werden. Beim Reinigen der Oberfläche sollte die Festigkeit des Betons nicht weniger als MPa betragen:

- Reinigung mit einem Wasser- oder Luftstrahl - 0,3;

- Reinigung mit einer mechanischen Metallbürste - 1,5;

- Hydro Sandstrahlen oder mechanische Cutter Reinigung - 5.

Die Oberflächen von Holz-, Sperrholz- und Metallschalungen sind mit Gleitmittel beschichtet, das die Optik und Festigkeitseigenschaften von Bauwerken nicht beeinträchtigen darf.

Die Mobilität von Betonmischungen, die durch Pipelines gepumpt werden, ist unter Berücksichtigung der technischen Eigenschaften der verwendeten Betonpumpen und Pneumo-Auflader vorgeschrieben, in jedem Fall muss sie mindestens 4 cm betragen.

Für jede Art von Versorgung von Beton zu verstärkten Strukturen sollte die Höhe des freien Tropfens 2 m nicht übersteigen, und wenn an der Decke - 1 m. Die zulässige Höhe des Einbringens des Betongemisches in die Schalung von Stützen mit Seiten von 0,4-0,8 m und ohne Überkreuzung von Bewehrungsarmstücken darf nicht mehr als 5 m betragen.

Die zulässige Höhe des freien Abtropfens der Betonmischung in die Schalung unverstärkter Strukturen wird vom Baulabor auf der Grundlage von Produktionserfahrungen festgelegt und muss die Gleichmäßigkeit und Festigkeit des Betons sowie die Erhaltung des Sockels und der Schalung sicherstellen. Die äußerste Grenze - die Fallhöhe darf 6 m nicht überschreiten, aus größerer Höhe wird das Betongemisch entlang geneigter Rutschen oder senkrechter Stämme abgesenkt.

Legen Sie die Betonmischung in die Betonstruktur mit horizontalen Schichten von gleichmäßiger Dicke ohne Brüche, mit einer einheitlichen Richtung der Verlegung in einer Richtung in allen Schichten.

Das Verlegen der Betonmischung nach der Stufenmethode mit dem gleichzeitigen Legen von 2-3 Schichten kann aufgelöst werden, falls es zulässig ist PPR.

Die Dicke der verlegten Betonschicht wird abhängig von den Verdichtungsmitteln bestimmt. Bei Verwendung von schweren aufgehängten vertikal angeordneten Vibratoren sollte die Schichtdicke 5-10 cm geringer sein als die Länge des Arbeitsteils des Vibrators. Bei Verwendung von Vibratoren in einem Winkel zur Vertikalen (bis zu 35 °) sollte die Schichtdicke gleich der vertikalen Projektion der Länge des Arbeitsteils des Vibrators sein. Die Dicke der gestapelten Schicht bei Verwendung von manuellen Tauchvibratoren sollte 1,25 der Länge des Arbeitsteils des Vibrators nicht überschreiten.

Bei der Verdichtung eines Betongemisches mit Oberflächenrüttlern sollte die Schichtdicke bei unverstärkten Konstruktionen und Konstruktionen mit Einfachbewehrung 25 cm und bei Doppelbewehrungsstrukturen 12 cm betragen Beim Betonieren von Sonderbauten (Straßen - und Flugplatzbefestigungen, Wasserbauwerke und andere Bauwerke) mit Maschinen mit Kräftige Vibratoren erhöhen die Dicke der gestapelten Betonschicht.

Beim Verdichten einer Betonmischung sind folgende Regeln zu beachten:

- Permutationsschritt der tiefen Vibratoren sollte einen halben Radius ihrer Wirkung nicht überschreiten;

- die Tiefe des Tauchrüttlers in der Betonmischung sollte sicherstellen, dass sie sich in die vorher gelegte Schicht um 5-10 cm vertieft;

- der Permutationsschritt der Oberflächenvibratoren sollte vorsehen, dass der Rand des vibrierten Bereichs um 10 cm mit der Vibratorfläche überlappt wird;

- Die Verwendung von Rüttlern während der Arbeiten an der Bewehrung und den eingebetteten Teilen der Betonkonstruktionen sowie an den Litzen und anderen Elementen ihrer Befestigung ist nicht gestattet.

An jeder Position wird die Dauer der Vibration durch Erfahrung festgelegt, während sie eine ausreichende Verdichtung der Betonmischung sicherstellen muss, deren Hauptmerkmale sind: das Aufhören ihres Absetzens, das Auftreten von Zementmilch auf der Oberfläche und das Aufhören von Luftblasen.

Beim Betonieren von massiven Strukturen sind folgende Regeln zu beachten: Wenn ein Array in Blöcke zerlegt wird, sollten die Abschlussblöcke erst nach dem Schrumpfen und Abkühlen des Betons der Blockierblöcke betoniert werden; Fundamente, die die dynamischen Effekte von Geräten wahrnehmen, sollten ohne Unterbrechung betoniert werden.

Beim Betonieren von massiven Strukturen mit einzelnen Betonsteinen von mehr als 15 cm Größe ("Rosinen") sind folgende Regeln zu beachten: Die Abmessungen der einzelnen Steine ​​sollten 1/3 der kleinsten zu betonierenden Betonstruktur nicht überschreiten; das Verhältnis der einzelnen Steingrößen sollte 1: 2,5 nicht überschreiten, Steine ​​sollten mindestens 30 cm von der Schalung entfernt sein und dürfen nicht mit den Bewehrungs- und Einbauteilen in Berührung kommen; Der Abstand zwischen den einzelnen Steinen muss mindestens 20 cm betragen.

Die Festigkeit von Steinen sollte nicht niedriger sein als die Mindestfestigkeit von grobem Zuschlagstoff für Beton dieser Klasse, und seine Frostbeständigkeit sollte nicht niedriger sein als die für Beton vorgeschriebene Konstruktion.

Bei der Verlegung von Beton in Spalten und Wänden sind folgende Regeln zu beachten:

- die Höhe von Säulen, Pfeilern und Wänden, die ohne Unterbrechung betoniert sind, sollte 5 m nicht überschreiten - für Pfeiler 3 m - für Wände und Trennwände 2 m - für Pfeiler mit Seiten mit einem Querschnitt von weniger als 0,4 m und Stützen mit beliebigem Querschnitt mit sich kreuzenden Klammern sowie für Wände und Trennwände mit einer Dicke von weniger als 0,15 m; bei einer größeren Höhe von Abschnitten von Säulen und Wänden, die ohne Arbeitsfugen betoniert sind, müssen Unterbrechungen für das Ausfallen der Betonmischung angebracht werden;

- Die Betonierdauer sollte mindestens 40 Minuten, aber nicht mehr als 2 Stunden betragen;

- Rahmenkonstruktionen werden betoniert mit einer Unterbrechung zwischen dem Betonieren der Stützen (Gestelle) und Trägerrahmen.

Balken und Bodenplatten gleichzeitig betoniert und monolithisch mit Säulen und Wänden verbunden - 1-2 Stunden nach dem Betonieren von Säulen und Wänden. Bei einer Balkenhöhe von mehr als 0,8 m können sie getrennt von den Decken betoniert werden.

Bei der Verlegung von Beton in einer vertikal verschiebbaren Schalung müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

- Die Betonmischung muss in gleichmäßigen Schichten mit einer Dicke von 23-30 cm verlegt werden;

- Die Geschwindigkeit der Verlegung des Betongemisches sollte gewährleisten, dass die Schalung für 2,5-3,5 Stunden auf eine Höhe gebracht wird, die mindestens der halben Höhe der Schalung entspricht.

- jede neue Schicht Betonmischung sollte nach der Verlegung der vorherigen verlegt werden, bevor sie mit dem Abbinden beginnt;

- die Schalung wird angehoben, nachdem die Betonmischung mit dem gesamten Umfang der Betonkonstruktion bis zu einer Höhe von 5 cm unter der Oberseite der Schalungsplatten gefüllt ist und mit einer Geschwindigkeit, die sowohl das Anhaften von Beton an der Schalung als auch das Kriechen beim Verlassen der Schalung ausschließt;

- Der betonierte Teil der Konstruktion mit einer Höhe von nicht mehr als 10 m sollte untersucht werden, um seine Position zu korrigieren.

In flachen unverstärkten Strukturen (Plattformen, Vorbereitung für Unterböden) wird die Betonmischung in Streifen von 3 bis 4 m Breite quer über einen gelegt. Füllen der Zwischenstreifen nach dem Aushärten des Betons in benachbarten Streifen.

In den Bögen und Gewölben der Betonmischung wird von den Fersen zur Burg gelegt. In dieser Ebene der Arbeitsfugen sollte die Begrenzung des Betonierstreifens senkrecht zu den Flächen der Bögen und Gewölbe verlaufen.

Die Dauer der Pausen, zu denen die Arbeitsfugen benötigt werden, wird vom Labor in Abhängigkeit von der Art der Konstruktion, dem verwendeten Zement und der Härtetemperatur des Betons bestimmt. Die Betonmischung nach solchen Pausen ist nach dem Kauf von Beton mit einer Festigkeit von mindestens 1,5 MPa zulässig.

Die Oberfläche der Nähte, die bei der Verlegung der Betonmischung mit Unterbrechungen auftreten, sollte senkrecht zur Achse der betonierten Säulen und Balken, der Oberfläche der Platten und Wände sein. Arbeitsnähte dürfen sich beim Betonieren anordnen: Stützen - auf der Höhe der Fundamentoberkante, der Unterseite der Träger, Balken oder Kranausleger, der Oberseite der Kranbalken, der Boden der Säulenkapitelle; Balken mit großen Abmessungen, die integral mit den Platten verbunden sind, sind 2-3 cm tiefer als die Markierung der unteren Oberfläche der Platte, und wenn sich in der Platte Ausbuchtungen befinden - an der Markierung der unteren Platte; flache Platten - überall parallel zur kleineren Seite der Platte; gerippte Böden in der Richtung parallel zu den sekundären Trägern; einzelne Strahlen - im mittleren Drittel der Spanne der Strahlen; Arrays, Bögen, Gewölbe, Tanks, Bunker, hydraulische Strukturen, Brücken und andere komplexe technische Strukturen und Strukturen - an den Orten in den Projekten angegeben.

Vorgespannte Bauwerke sollten ohne Unterbrechung betoniert werden, der Bau von Arbeitsfugen ist nur zulässig, wenn entsprechende Konstruktionsrichtlinien vorliegen.