Betonpumpen

Der Bau von Gebäuden unter Verwendung von Betonlösung beinhaltet die Verwendung von speziellen Feed-Technologie. Es ist in der Lage, den Transport und die Verlegung von Material zu erleichtern, verkürzt die Bauzeit und trägt somit zur Senkung der Endkosten bei. Mit einer großen Modellvielfalt können Sie den geeigneten Typ für ein bestimmtes Objekt auswählen.

Mobile und feste Stationen

Moderne Pumpen können die Lösung auf eine Entfernung von etwa 200 Metern bringen.

1. Automobil - Eine Rotor- oder Kolbenanlage wird auf den Rahmen eines Lastwagens gesetzt, der das Prinzip des Nebenabtriebs am Hauptmotor verwendet. Das Design ist mit einem Verteilermast ausgestattet, der eine andere horizontale Länge von 12-70 Metern hat. Es ist zulässig, Metallrohre mit einer Länge von 3 Metern an diesen Ausleger und Gummischläuche mit einer Länge von 4 Metern zu befestigen, wodurch die Lieferdistanz der Gebäudemischung auf den gewünschten Abstand erhöht wird. Die Vorteile einer Autobetonpumpe:

  • Mobilität;
  • Kapazität, die bis zu 150 Kubikmeter Mischung pro Stunde liefert;
  • Reduzierung der Bauzeit im Vergleich zur 10-fachen Verwendung eines Kranumschlags.

Der einzige Nachteil dieser Art von Ausrüstung ist der Preis. Vielleicht können nur große Baufirmen ein neues Auto kaufen. Zum Beispiel wird eine Autobetonpumpe, die auf dem Fahrgestell eines MAN-LKWs installiert ist, für etwas mehr als 12.500.000 Rubel verkauft, und der Preis der koreanischen Marke DAEWOO beträgt zehn Millionen. Eine gute Lösung könnte die Vermietung von Spezialgeräten sein. Unternehmen, die anbieten, eine Pumpe zu mieten, Preise zu setzen, oder abhängig von der Zeit der Nutzung (ab 2 500 Rubel / Stunde), oder das Volumen der Mischung (von 200 Rubel / Kubikmeter).

2. Stationär - Kolbenmontage an einem Strukturrahmen mit Rädern. In der Regel wird es lange Zeit zum Bau eines Hochhauses verwendet. Die Betonpumpstation wird an den richtigen Ort transportiert, um weitere Maßnahmen bei der Lieferung und dem Transport von Zementmörtel durchzuführen. Die Funktion wird durch die Arbeit eines Benzin- oder Dieselmotors ausgeführt.

Stationäre Pumpstationen dienen zur Versorgung von Beton mit einer Höhe von mehr als vier Metern. Abhängig von ihren technischen Eigenschaften liefern solche Einheiten eine Betonförderung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 90 m 3 / Stunde.

Vorteile stationärer Anlagen:

  • niedrige Kosten (auf dem Markt für Spezialausrüstung gibt es eine große Auswahl an neuen und gebrauchten Modellen zu einem Preis von höchstens 3.000.000 Rubel. Die Miete für eine Betonpumpe, zum Beispiel die Marke PUTZMEISTER und andere, reicht von 250.000 pro Monat);
  • kleine Dimensionen;
  • Im Gegensatz zu einer Autoinstallation ist ein großes Pad mit hartem Boden nicht erforderlich;
  • eine große Auswahl an Herstellern und Modellen, sowohl zum Verkauf als auch zur Vermietung.

Injektionspumpen - zum Füllen von Hohlräumen, zum Verhindern von Leckagen im Mauerwerk und zum Reparieren von Betonrissen und -fugen. Mechanismen bestehen aus einer und zwei Komponenten. Der Durchschnittspreis, abhängig von der Konfiguration - 40 000 - 90 000 Rubel.

Design-Optionen

Es gibt zwei Haupttypen von Betonpumpen: Kolben und Gerotor.

Moderne Kolbeneinheiten sind in der Lage, eine Lösung für eine Höhe von 5-65 m zu liefern, die unter den besten Bedingungen 180 m 3 / h erreicht. Anfälliger für Verschleiß, weil die Zementpartikel zwischen den Reibungsebenen verbleiben können. Mit der Saugwirkung des Kolbens tritt der Beton in den Zylinderraum ein. Beim Schieben wird dagegen in die Rohrleitung gespritzt. Die Lösung wird in einer Kolbenbetonpumpe mit kleinen Ruckern eingespeist.

Das Modell mit Hydrauliksystem zeichnet sich durch eine weichere Gemischzuführung und Verschleißfestigkeit aus. Die Rate des Empfangs der Lösung ist fast unverändert. Die Laufruhe des Kolbens (1 500 - 2 500 mm) sorgt für Laufruhe. Sie erzeugen den höchstmöglichen Druck, was die Reichweite und Höhe der Lieferung von Baustoffen erheblich erhöht.

Die Konstruktion mit zwei Zylindern ist, im Gegensatz zu dem Mechanismus mit einer, in der Lage, die Zement-Sand-Mischung so sanft zuzuführen, dass ihre Arbeit fast nicht wahrnehmbar wird. Das Schmiermittel in solchen Betonpumpen ist Mineralöl oder Wasser.

Gerotor (Schnecken) Betonpumpe

Das Design des Gerotor-Mechanismus sorgt für einen gleichmäßigen Fluss, sogar hart, und zeichnet sich durch einen leiseren Motorbetrieb aus.

Staus werden durch den umgekehrten Motorbetrieb beseitigt. Das Ersetzen von Verschleißteilen bedeutet keine besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse. Der Hauptnachteil der Pumpe zum Pumpen von Beton ist der schnelle Verschleiß des verstärkten Schlauches, der leicht durch harte Materialien beschädigt wird. Ein wichtiges Merkmal der Schneckenpumpe sind die relativ geringen Reparaturkosten. Trotzdem ist das Gerät mit einem hydraulischen Kolbensystem am haltbarsten und produktiver.

Betonpumpe

Die ständige Vergrößerung des Bausektors stimuliert die Entwicklung moderner Technologien, die die Arbeit der Arbeitnehmer erleichtern und beschleunigen. Auf Baustellen eine Vielzahl von Baumaschinen. Eine der beliebtesten Anlagen, insbesondere bei Großbauten, ist eine Pumpe zum Zuführen von Beton. Die Anwendung der modernen Methode des Erhaltens der Lösung erhöht die Produktivität, die Qualität der Arbeit wesentlich.

Anwendungsfunktionen

Betonpumpe - schwer zu bedienende Ausrüstung. Trotz seiner Produktivität verursacht der Einsatz einer Betonpumpe bestimmte Eigenschaften:

  • Einbeziehung von erstklassigen Spezialisten in den Prozess;
  • strikte Einhaltung von Regeln und Technologien;
  • Verantwortung bei der Organisation, Vorbereitung des Prozesses;
  • die Verwendung von speziellen Betonlösungen unter Berücksichtigung des Durchmessers der Hülse zum Zuführen der Mischung; Entfernung, Bedingungen für die Bereitstellung der Lösung für die Baustelle.

Angesichts der Eigenschaften der Ausrüstung ist es leicht zu folgern, dass die Pumpe für Beton geeignet ist, um unter Bedingungen zu arbeiten, die schwierig oder unmöglich sind, die Mischung zu liefern:

  • schwieriger Zugang zur Baustelle;
  • die Lieferung der Lösung zu einer größeren Höhe ist notwendig;
  • Gebäudedichte.

Natürlich, die Verwendung der Pumpe unter günstigen Bedingungen, verbietet niemand. Alles hängt vom Budget des Entwicklers ab.

Arten von Ausrüstung

Das Betonieren von Strukturen unter verschiedenen Bedingungen erfordert den Einsatz von Pumpen verschiedener Typen. Es gibt eine große Auswahl an Geräten, die für den Transport einer flüssigen Lösung geeignet sind. Am häufigsten werden drei Arten von Installationen verwendet.

Stationär

Betonpumpenkolben befindet sich auf einer Stütze mit Rädern. Verwendet für langfristiges Bauen, Hochhausbau. Die Ausrüstung wird für eine lange Zeitperiode installiert, es wird vom Motor auf Benzin, Diesel gestartet. Mit Hilfe von festen Geräten ist es möglich:

  • wenden Sie die Lösung auf eine Höhe von mehr als 4 Metern an;
  • Geschwindigkeit der Lieferung einer Lösung von 90 m³ pro Stunde.

Stationäre Installation hat ihre Vorteile:

  • kleine Größen;
  • Möglichkeit der Installation praktisch an jedem Ort;
  • Der Mietpreis ist gering.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Gezogen

Mobile Installation von kleinem Strom. Es ist sehr bequem im Transport, passt in irgendeinen Punkt einer Baustelle.

Reisen

Die Ausrüstung ist auf dem Support eines speziellen LKWs befestigt. Unbestreitbare Vorteile:

  • eine beträchtliche Leistung ermöglicht die Lieferung von 150 m³ Mörtel pro Stunde;
  • Mobilität, Manövrierfähigkeit;
  • ausgezeichnete Leistung, mögliche Reduzierung der Zeit der Errichtung von Strukturen.

Die Unannehmlichkeit eines beweglichen Designs liegt in seinem Preis. Eine solche Maschine erlaubt es, große Baufirmen zu kaufen. Diese Option ist für einen privaten Entwickler nicht verfügbar. Die Leistung kann eine Miete sein, die für 1 Stunde Arbeit oder Lieferung von 1 m³ Mörtel berechnet wird.

Arten von Pumpen

Wenn man an einer Betonpumpe arbeitet, funktioniert das Prinzip der Extrusion. Im System wird ein Volumen gebildet, das sich verändern kann. Das Prozessprinzip unterteilt Betonpumpen in:

  • Kolben (Beton wird kontinuierlich zugeführt). Die moderne Technologie ist in der Lage, die Betonzusammensetzung in einer Höhe von 6 bis 65 m zu liefern, das Volumen der Lieferung der Lösung erreicht bis zu 180 m³ pro Stunde. Zwischen den Reibflächen der Kolben können sich Zementpartikel festsetzen, so dass der Kolbentyp einem schnellen Verschleiß unterliegt. Der Empfang der Lösung erfolgt in Kursen. Es gibt Ausrüstung mit einem hydraulischen Gerät. Es zeichnet sich durch eine weiche Betonversorgung und hohe Verschleißfestigkeit aus. Die Vorschubgeschwindigkeit ändert sich nicht, und hoher Druck erhöht den Abstand erheblich. Die Arbeit von Zweizylindereinheiten ist im Gegensatz zu der Maschine mit einer Maschine so weich, dass sie fast nicht wahrnehmbar ist.
  • Gerotor (Schnecke mit einer kontinuierlichen Versorgung der Lösung). Die technischen Fähigkeiten der Gerotor-Struktur ermöglichen es, die Betonzusammensetzung jeder Härte lautlos abzugeben. Die mögliche Bildung einer Maische in dem Schlauch wird durch die Fähigkeit des Motors, die Drehrichtung zu ändern, eliminiert. Die schnelle Verschlechterung des Schlauches für die Lieferung von Lösungen ist der Hauptnachteil der Gerotorstruktur, was jedoch durch die geringen Reparaturkosten ohne die Einbeziehung von spezialisiertem Personal kompensiert wird.

Die praktische Erfahrung beim Vergleich zweier Arten von Betonpumpen zeigt, dass trotz der einfachen Reparatur einer Gerotorstruktur eine hydraulische Kolbeneinheit haltbarer und produktiver ist.

Beton bewegen

Die konkrete Lösung auf der Baustelle zu liefern, ist keine leichte Aufgabe. Unsachgemäße Handlungen können die Qualität der Mischung erheblich beeinträchtigen. Probleme können durch den Einsatz eines Betonmischfahrzeugs verhindert werden. Auf der Grundlage des Automobilchassis ist das betonosmesitelny Design beigefügt. Die Klingen sind in das Eisenrohr geschweißt. Die Drehung des Zylinders im Uhrzeigersinn fördert die Lösung nach innen, und die Einbeziehung des umgekehrten Verfahrens schiebt die Lösung entlang der Schaufeln zur Austragsöffnung.

Die Vorteile der Verwendung des Mixers:

  • Erhaltung der Homogenität, Fehlen der Trennung der Lösung;
  • die konstante Bewegung der Lösung, selbst mit Zeitverzögerungen, ist in der Lage, die technischen Eigenschaften der Zusammensetzung zu bewahren.

Das Volumen des Mischerfasses ermöglicht die Vorbereitung oder den Transport von 5 bis 9 m³ Betonmischung. Für den Empfang des fertigen Produkts auf der Baustelle ist die Maschine mit einer speziellen Lademulde ausgestattet. Es ist möglich, diese Art von Transport zu verwenden, wenn sich die Maschine leicht einer Baustelle nähert.

Wie man sein kann, wenn es einfach ist, an den bebauten Platz zu kommen, ist unmöglich? Verwenden Sie in diesem Fall die Pipeline, die sich auf eine spezielle interne Technik bezieht. Seine technologischen Vorteile sind unbestreitbar:

  • vertikaler, horizontaler Transport unter Verwendung eines einzigen Mechanismus;
  • leichte Erreichbarkeit schwer erreichbarer Orte.

Pipeline-Maschinen - Maschinen für die Lieferung von Beton oder eine separate Art von Baumaschinen. Das Gerät ist eine separate Technik beinhaltet die Installation einer Betonpumpe auf der Grundlage des Autos, mit einem vollen Ausleger. Diese Art von Technologie ermöglicht es, das flüssige Gemisch in einer horizontalen, vertikalen Position für Hilfsstrukturen zu transportieren.

Betonieren von Fußböden im Hochhausbau ist ohne Spezialgeräte nicht möglich. Die gelieferte Lösung wird in Trays in den Betonpumpen-Receiver geladen. Das Rohr, bestehend aus drei verbundenen Teilen, wird an schwer zugänglichen Stellen in die Höhe gebracht.

Empfehlungen, Tipps

Die Verwendung von komplexen Geräten ist eine verantwortungsvolle Angelegenheit. Sie sollten den Empfehlungen, Ratschlägen und Anweisungen lauschen, um die Technik richtig anzuwenden und das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

  • Bevor Sie den Prozess starten, sollten Sie das Gerät auf das Vorhandensein von Hydraulikdruck überprüfen. Der Druck ist im technischen Pass eingetragen.
  • Spülen Sie das System, über das die Lösung übertragen wird, mit Wasser ab. Die Installation der Wasserpumpe ist notwendig, um Wasserreste aus dem Wasser zu pumpen.
  • Es ist möglich, eine geeignete Mischung durch Probennahme verschiedener Zusammensetzungen zu wählen.
  • Die Route, auf der die Transportleitungen verlegt sind, ist so angelegt, dass die Anzahl der Bögen minimal ist. Die Rohre sind geneigt, der rechte Winkel ist der falsche Ort der Rohrleitungen.
  • Es ist zwingend erforderlich, dass vor dem Transport das Betonrohr angefeuchtet wird, dazu wird Kalkmörtel durchgeleitet, der an den Wänden ein Gleitmittel bildet.
  • Verboten lange Pausen in der Lieferung von Beton. Wenn es zu einer Produktionsstagnation kommt, ist es notwendig, die Lösung alle zehn Minuten mit niedriger Geschwindigkeit durch Rohre zu pumpen.
  • Der Hauptgrund, der auf einen unsachgemäßen Betrieb des Geräts hinweist, ist eine Blockierung der Pumpe. Es bildet sich während der langfristigen Stagnation der Betonmischung, der Verhärtung des Betons, die mit Verletzungen in der Technologie gemacht wird.
  • Wenn ein Stau auftritt, wird das Gerät ausgeschaltet, um Schäden zu vermeiden. Sofort müssen Sie den Ort der Maische feststellen und reinigen.
  • Bei Verwendung der Konstruktion im Winter wird die Lösung auf 25 -30 Grad erhitzt, die Betonpumpe wird mit Dampf beheizt.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Während des Bauprozesses ist es immer notwendig, flüssigen Beton zu bewegen. Dann wird ein normaler Betonmischer, eine kompakte Betonpumpe oder eine große Einheit verwendet, um individuelle Bedürfnisse und Produktionsanforderungen zu erfüllen.

Die Einhaltung der Anweisungen und Sicherheitsanweisungen wird den Prozess schnell und einfach machen.

Arten von Pumpen für Beton

Der Maßstab der Konstruktion, der jedes Jahr an Fahrt gewinnt, stimuliert die Entwicklung der Technologie. Auf Baustellen erscheint eine Vielzahl von Geräten, um die Arbeit zu erleichtern und zu beschleunigen.

Auf großen Baustellen ist der Einsatz einer Betonpumpe besonders einfach. Die Nutzung der modernen Technologie des Erhaltens der konkreten Lösung erhöht die Produktivität und die Qualität der Arbeit wesentlich.

1 Merkmale der Verwendung von Betonpumpen

Pumpe für Beton - schwierig zu bedienende Technik. Die Verwendung des Geräts weist folgende Merkmale auf:

  • die Arbeit mit der Einheit ist nur den hochklassigen Spezialisten erlaubt;
  • es ist notwendig, die Technologie- und Betriebsregeln zu befolgen;
  • Verantwortungsvolle Einstellung zur Organisation und Vorbereitung der Arbeit;
  • Verwenden Sie eine spezielle Betonlösung, unter Berücksichtigung des Durchmessers der Hülse für die Zuführung, der Bedingungen für die Zuführung der Mischung zu einem bestimmten Ort und Abstand.

Unter Berücksichtigung der Merkmale der Verwendung einer solchen Technologie können wir schließen, dass die Betonpumpe hauptsächlich in unmöglichen oder schwierigen Bedingungen verwendet wird, um das Gemisch zu liefern. Zum Beispiel, ein dichtes Gebäude, es ist schwierig, auf die Baustelle zu fahren, oder es ist notwendig, die Lösung auf eine größere Höhe zu bringen - es ist einfach für die Betonpumpe, solche Schwierigkeiten zu bewältigen.
zum Menü ↑

1.1 Arten von Pumpen

Während der Arbeit an der Einheit, dem Prinzip der Extrusion, wird im System ein Volumen erzeugt, das variieren kann. Dieses Prinzip unterteilt die Pumpvorrichtung in zwei Arten: Kolben und Gerotor.
zum Menü ↑

1.2 Betonpumpe bei der Arbeit (Video)

1.3 Kolbenvorrichtungen

In Kolbenmaschinen wird Beton kontinuierlich gefördert. Heute kann die Anlage eine Betonmischung bis zu einer Höhe von 6-65 m liefern, das Volumen der Lösung erreicht das Niveau von 180 m³ / h. Zwischen den Oberflächen der sich reibenden Kolben fangen sich manchmal kleine Zementpartikel, so dass die Kolbeneinheit eine kurze Lebensdauer hat.

Konkrete Lösung kommt ruckartig. Es gibt Geräte mit einem hydraulischen Gerät, die dauerhaft und nützlich sind und weicher Beton liefern. Gleichzeitig ändert sich die Vorschubgeschwindigkeit nicht, und hoher Druck ermöglicht die Lieferung über große Entfernungen. Die Arbeit der Zweizylinder-Apparatur ist so weich, dass sie fast nicht wahrnehmbar ist.
zum Menü ↑

1.4 Gerotorpumpen

Dies sind Schraubvorrichtungen mit einer kontinuierlichen Versorgung mit Betonlösung. Eigenschaften der Gerotor-Technologie ermöglichen es, mit der Zusammensetzung beliebiger Härte geräuschlos zu arbeiten. Wenn sich im Schlauch eine Maische bildet, wird diese mit einem Motor zurückgezogen, der die Drehrichtung ändern kann. Der Hauptnachteil der Gerotorkonstruktion ist ein relativ schneller Verschleiß des Schlauchs für die Gemischzufuhr. Aber der Vorteil sind die niedrigen Reparaturkosten, die ohne das Eingreifen von Spezialisten gemacht werden können.

Stationäre Betonpumpe Tuna 40

1.5 Betonmischer

Die Lieferung der Betonmischung zur Baustelle ist keine leichte Aufgabe. Falsche Aktionen können die Qualität der Lösung beeinträchtigen. Die Verwendung eines Autobetonmischers verhindert solche Nuancen. Ein Betonmischer mit einer Pumpe ist an dem LKW-Fahrgestell angebracht. Das Eisenfass im Inneren ist mit Klingen ausgestattet. Die Bewegung des Zylinders im Uhrzeigersinn hilft der Mischung, sich nach innen zu bewegen, und wenn der umgekehrte Prozess eingeschaltet wird, drückt die Betonmischung entlang der Schaufeln zu der Auslassöffnung.

Die Vorteile der Verwendung des Mixers:

  • Massengleichförmigkeit bleibt erhalten und Lösungstrennung wird verhindert;
  • Die Lösung ist ständig in Bewegung, selbst bei Verzögerungen, was dazu beiträgt, die technischen Eigenschaften des Materials zu bewahren.

Mit der Fasskapazität können Sie bis zu 9 m³ Betonlösung bewegen oder vorbereiten. Der Betonmischer ist mit einer Ladeschurre ausgestattet, um die fertige Mischung auf die Baustelle zu bringen. Verwenden Sie einen solchen Transport, wenn Sie einfach auf die Baustelle fahren können. Wenn es keinen Zugang zur Baustelle gibt, wird eine Pipeline verwendet, die eine interne Konstruktionstechnik darstellt. Die Verwendung einer solchen Vorrichtung hat die folgenden technologischen Vorteile:

  • horizontale und vertikale Bewegung mit der gleichen Ausrüstung;
  • einfache Arbeit an schwer zugänglichen Stellen.

Auto Betonmischer Baryval 8m3

Pipeline-Ausrüstung - Geräte für die Verlegung von Betonmischungen oder eine separate Art von Baumaschinen. Separate Ausrüstung beinhaltet die Installation der Pumpe am Auto mit dem Schwenkarm. Solche Vorrichtungen ermöglichen den Transport der Lösung in einer vertikalen, horizontalen Position für Hilfsstrukturen.

Die angelieferte Mischung wird durch Trays zur Pumpenvorlage bewegt, und durch ein aus drei Teilen bestehendes Rohr wird die Lösung auf die Höhe und an schwer zugängliche Stellen geleitet.
zum Menü ↑

1.6 stationäre Pumpe

Nach dem Funktionsprinzip des Gerätes sind in Standard-, Anhänge-, mobile oder Betonpumpen unterteilt. Die Ausrüstung kann mit einem mechanischen oder hydraulischen Antrieb ausgestattet sein. Die wichtigsten Parameter der Bauteile: die Höhe der Versorgung, Leistung und Entfernung.

Die stationäre Betonpumpe kann in verschiedenen Versionen hergestellt und auf einem On-Board-LKW oder einer speziellen Plattform installiert werden, die für die Leichtigkeit der Bewegung verantwortlich ist. Es ist erwähnenswert, dass das Design in Form eines Anhängers mit einem Chassis gemacht wird, und bietet eine kontinuierliche Versorgung der Mischung. Um solche Geräte zu transportieren ist es sehr einfach, an den LKW angehängt.

Das Funktionsprinzip basiert auf dem kontinuierlichen Pumpen einer großen Menge an Betonmasse. Das Design der Vorrichtung hat zwei Modi: die Zufuhr des Gemisches unter hohem Druck (gleichzeitig wird die Produktivität der Arbeit erheblich reduziert) und der Niederdruckmodus (mit höherer Produktivität).

1.7 Pumpen der Lösung mit einer Kiefernpumpe

Das Maschinenbauunternehmen Stroymekhanika bietet dem Käufer die Gerotor- (Schrauben-) Einheit MIT 78.300 / 500/1000 Kiefer an. Eine Pumpe von Gerotor Kiefer pumpen viskosen und abrasiven Massen, ein Material, das durch Dichte (Schaumbeton, Polystyrol-Beton), Porenbeton-Lösungen gekennzeichnet ist. Das Gerät dient zur Druckbeaufschlagung von mehrkomponentigen und komplexen Massen, die empfindlich gegen mechanische Beanspruchung sind. Außerdem liefert die Vorrichtung pastenartige und flüssige Lösungen mit festen Teilchen oder Fasern.
zum Menü ↑

2 Aufbau

Der Mörtel ist mit einem Trichter zur Aufnahme von Material aus der Mischanlage ausgestattet. Das Vorhandensein des Aufgabebunkers ermöglicht es, das Material kontinuierlich unter Verwendung einer zyklischen Mischtechnologie zuzuführen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für Arbeiten, bei denen eine Unterbrechung nicht akzeptabel ist (Ausfüllen von Formularen, mechanische Anwendung von Gipsmaterial usw.). Zur Erleichterung der Transportvorrichtung mit Rädern Chassis ausgestattet.

Der Zuführteil der Schneckentechnologie besteht aus einem Kreiseldampf und einer Zuführschnecke. Eine einzelne Schraube (beweglicher Teil des Paares) macht die Planetenbewegung im Stator, der eine innere Zweiwegoberfläche mit einer Stufe hat, die doppelt so groß wie die Gewindesteigung ist. Bei konstantem Kontakt bilden Schraube und Halter mehrere geschlossene Hohlräume.

Betonantriebsschaltung

Wenn sich die Schnecke bewegt, nimmt der Hohlraum auf der Saugseite zu, in der ein Vakuum gebildet wird. Unter dem Einfluss eines solchen Vakuums ist der Hohlraum mit dem gepumpten Material gefüllt. Diese Konstruktion hilft, die Schaumbeton-, Putz- und Styroporbetonmischungen so vorsichtig wie möglich zu bewegen.

Gerotor-Betonpumpen mit kleinen Abmessungen haben eine hohe Leistung, ermöglichen das Einspritzen von Arbeitsmaterial in die Hohlräume, Pumpenmischungen für selbstnivellierende Böden, Beschicken und Auftragen von Gipslösungen.
zum Menü ↑

2.1 DIY Betonpumpe

Bevor Sie die Hauptkomponenten des Geräts zusammensetzen, müssen Sie einen Plan erstellen oder eine Zeichnung erstellen. Dies wird dazu beitragen, die gesamte Ausrüstung in einem zu sammeln. Die Hauptelemente des Mechanismus sind der Kolben und der Zylinder.

Alle Komponenten und Teile der Betonpumpe werden mit einer Drehmaschine hergestellt. Bei der Montage der Baugruppen sollte die Fehlergenauigkeit mindestens ± 0,1 mm betragen. Die Basis für den Körper besteht aus Edelstahlblech, wodurch Korrosion und chemische Angriffe vermieden werden. Ventil wird mit einem Schraubenzieher besonders angefertigt. Das Design wird mit einem Schraubenschlüssel des erforderlichen Durchmessers zusammengebaut. Der Antriebsteil der Vorrichtung wird hydraulisch oder elektromechanisch ausgeführt.

Die Wahl der Methode hängt von den finanziellen Möglichkeiten des Assistenten ab. Immerhin hat der hydraulische Antrieb eine komplexere Struktur und ein hohes Preisniveau. Daher sollten Sie sich für eine Elektroantriebsanlage entscheiden.

Das Schema der hydraulischen Betonpumpe

Grundsätzlich wird ein dreiphasiger Asynchron-Elektromotor verwendet, der mit der Kolbenstange verbunden ist. Ein mechanischer Wandler und ein Untersetzungsgetriebe mit einem Drehmoment werden verwendet, um die Belastung zu verringern.
zum Menü ↑

2.2 Installation der Einheit

Der Elektromotor ist auf dem Achsboden des Anhängers montiert. Das Getriebe ist mit einer Kupplung auf der Motorwelle montiert. Der Wandler ist mit dem Pumpenkolben und der Ausgangswelle des Untersetzungsgetriebes verbunden. Dann schließen Sie den Motor an das Stromkabel an.

Für die Montage einer Betonpumpe benötigen Sie folgende Materialien:

  • Zeichenzubehör;
  • Eisenblech bis 6 mm;
  • Kolben- und Ventilrohlinge;
  • Metallrohr mit einem Durchmesser von 400 mm;
  • Drehstrommotor mit Starter;
  • Werkzeugkasten;
  • Getriebe mit reduzierendem Moment;
  • Autoanhänger oder geschweißte Unterseite.

Es ist zu beachten, dass Arbeiten mit elektrisch leitenden Installationen von einem qualifizierten Techniker durchgeführt werden sollten.

Werkzeuge

Um den Transport der fertigen Betonmischung über eine lange Strecke oder an schwer erreichbare Stellen sicherzustellen, wird eine Betonpumpe verwendet. Lassen Sie uns weiter über die Merkmale der Auswahl und des Betriebs der Betonpumpe sprechen.

Inhaltsverzeichnis:

Das Prinzip der Bedienung und die Vorrichtung der Betonpumpe

Die Hauptfunktion der Betonpumpe ist das Pumpen von Beton beim Bau von Wohn- und Industrieanlagen.

Betonpumpe ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein von:

  • Ausgabeteil
  • Rührer,
  • Trichter,
  • Öltank
  • Kühlsystem
  • Hauptmotor,
  • Wasserpumpe
  • Werkzeugkasten
  • Stickstoffflasche
  • Schwenkventil
  • Schalttafel
  • Gehäuse,
  • hydraulisches System
  • Ölfilter,
  • Manometer
  • Schmiersysteme
  • unterstützt,
  • Räder,
  • Chassis
  • Baldachin
  • hitch,
  • unterstützung chassis.

Die Hauptteile der Betonentnahmevorrichtung sind:

  • Wasserrohr,
  • Wasserknie mischen
  • Betonverschluss mit Gummidichtung,
  • Spülvorrichtung.

Der Hauptteil der Betonpumpe ist ein mit Elektrizität oder Dieselkraftstoff betriebener Motor. Das Betonpumpensystem arbeitet in einem offenen Kreislauf, der leicht einstellbar ist. Das Vorhandensein zusätzlicher Funktionen, wie die stufenlose hydraulische Einstellung und eine einstellbare Menge an Kraftstoffzufuhr, hilft dem Gerät, besser zu arbeiten.

Die Hauptkomponenten der Betonpumpe sind zwei Hydraulikzylinder und eine Wasserpumpe. Aufgrund des Vorhandenseins von Kolben, die mit Hydraulikzylindern verbunden sind, findet eine Hin- und Herbewegung statt, während der sich der erste Kolben in der einen Richtung und die zweite in der anderen bewegt.

Der Output-Sektor ist mit den Austrittsöffnungen verbunden, in die das Betongemisch fällt. Mit der Arbeit von zwei Zylindern, die sich vielseitig bewegen, wird das Betongemisch gepumpt. Transportzylinder sind mit Hydraulik verbunden, daher wird die Betonmischung sehr schnell aufgesaugt und eingespritzt.

Bei einer Ölbetonpumpe hängt die Einstellung der Fließgeschwindigkeit der Betonmischung von der Ölmenge ab, die in den Hydraulikzylinder eintritt. Verteiler in einer solchen Vorrichtung sind Rohre, die in der Drehrichtung installiert sind. Um ein ununterbrochenes Umpumpen der Mischung zu gewährleisten, müssen Sie Rohre verwenden, die dreimal größer sind als die Größe von Beton.

Für den Bau von Industrie- oder Wohngebäuden wird Beton verwendet, der eine Größe von zwei bis vier Zentimetern hat, in welchem ​​Fall der Durchmesser der Rohre 6 bis 12 cm beträgt.

Die Betonmischung, die in die Betonpumpe eintritt, wird im Labor einer speziellen Studie unterzogen, bei der die Zusammensetzung so gewählt wird, dass der Beton bequem und einfach zu pumpen ist. Es wird empfohlen, Zement oder andere Additive auf Basis von Weichmachern zu verwenden.

Anwendungsbereich und Vorteile der Betonpumpe

Betonpumpe wird verwendet, um Beton an schwer zugänglichen Stellen zu liefern. Während des Baus von mehrstöckigen Gebäuden oder großen Industrieunternehmen ist es viel einfacher und schneller Beton mit einer Betonpumpe zu bewegen.

Anwendungsbereich der Betonpumpe:

1. Beim Bau von Brücken und Gestellen hilft dieses Gerät, die Betonmischung schnell zu verteilen und zu verhindern, dass es sich verdickt.

2. Beim Bau von Eisenbahn- oder Wasseranlagen wird dieses Gerät ebenfalls verwendet.

3. Beim Bau von Tunnel- oder Hafenanschlüssen ist die Betonpumpe ein unverzichtbares Mittel, Beton auf das Objekt zu übertragen.

4. Bei jeder Konstruktion, bei der viel Beton verwendet wird, ist das Vorhandensein einer Betonpumpe erforderlich, da diese Einheit keine Zeit und keine materiellen Ressourcen für den Transport von Beton benötigt.

Vorteile der Verwendung einer Betonpumpe:

1. Betonpumpe hilft, Gebäude schnell und effizient zu bauen und Zeit und Geld zu sparen.

2. Glatter Fluss der Betonmischung verhindert Leckage während des Transportes.

3. Betonpumpe ist ein ziemlich langlebiges Gerät, außerdem ist es einfach zu bedienen.

4. Betonpumpen können das Gemisch sowohl vertikal als auch horizontal zuführen.

5. Einige Modelle zeichnen sich durch eine Fernbedienung aus, durch die Beton über eine Entfernung von mehr als 25 Metern geliefert werden kann.

6. Das Vorhandensein von Rädern ermöglicht es Ihnen, das Gerät schnell zu bewegen und erfordert nicht eine große Anzahl von Personen, es zu transportieren. Zur Steuerung der Betonpumpe reicht eine Person.

7. Betonpumpen haben ein hohes Leistungsniveau und führen die angegebenen Arbeiten mehrere Dutzend Mal schneller als Menschen aus.

8. Die maximale Länge der Betonmischung beträgt 300 Meter und Höhe - 80 M. Während der Bau von mehrstöckigen Gebäuden - das ist eine notwendige Einheit.

Sorten von Betonpumpen

Abhängig von der Art der Bewegung emittieren:

  • stationäre Betonpumpe,
  • Autobetonpumpe
  • mobile Betonpumpe,
  • Mini-Betonpumpe.

Die stationäre Betonpumpe hat das Aussehen eines Anhängers mit einer darauf montierten Pumpe. Es wird mit einem Traktor transportiert.

  • Pumpen großer Mengen Beton
  • Verfügbarkeit von Futter sowohl vertikal als auch horizontal,
  • niedrigere Kosten
  • die Anwesenheit der Autobahn.
  • der Bau von hohen Gebäuden
  • mehrstöckige Häuser.
  • Mangel an schnellem Transport der Pumpe
  • schlechte Manöver,
  • Die Anwesenheit eines Manipulators.

Autobetonpumpen werden bei der Betonversorgung schwer zugänglicher Baustellen eingesetzt. Es hat das Aussehen eines Autos, auf dem eine Pumpstation mit betonovodami installiert ist. Die Hauptbestandteile dieses Gerätes sind ein Betonbunker und ein Pfeil. Der Pfeil hat die Form einer Pfeife mit mehreren beweglichen Knien. Die Länge des Auslegers eines Betonpumpenfahrzeugs beträgt 20 bis 60 Meter. Dies ist das Hauptkriterium für die Kosten dieses Geräts. Der Bunker dient zum Eintauchen von Beton. Aus dem Trichter fließt durch das Pumpen von Flüssigkeit Beton in das Rohrleitungssystem. Der letzte Teil des Auslegers hat eine flexible Hülse, die das Eindringen von Beton an eine bestimmte Stelle steuert. Um eine Betonpumpe dieses Typs zu starten, wird zuerst Zementmilch oder chemische Lösung in sie gegossen. Um an diesem Gerät arbeiten zu können, sind zwei Personen erforderlich: Einer überwacht die Steuerung und Koordination des Auslegers und der zweite ist in direkten Bauarbeiten involviert.

  • hohes Leistungsniveau, mehr als 90 m³ pro Stunde;
  • erfordert keinen speziellen Transport, um sich zu bewegen;
  • leichte Manövrierbarkeit.
  • hohe Kosten
  • geringere Länge und Höhe der Betonversorgung.

Mobile Betonpumpen benötigen zusätzliche technische Ausrüstung, um sie zu bewegen. Sie sind auf dem Chassis montiert und bewegen sich somit auf der Baustelle.

Mini Betonpumpen werden während des Baus verwendet, um Beton in kleinen Mengen zu liefern. Diese Einheit wird sowohl für den Großbau als auch für den Bau von mittleren oder kleinen Objekten verwendet.

Durch die Kompaktheit bewegt sich die Mini-Betonpumpe problemlos auf der Baustelle und liefert die Betonlösung an den schwer zugänglichen Stellen.

  • Vorschublänge bis 150 m und Höhe bis 50 m;
  • Geräte, die sowohl im Netzwerk als auch mit Dieselkraftstoff arbeiten;
  • Autonomie der Bewegung.

In Bezug auf die Art der Betonversorgung werden folgende Geräte unterschieden:

  • Vakuumtyp
  • Kolbentyp
  • Vorhangtyp
  • Dia-Typ
  • S-förmig,
  • C-förmig.

Die Vakuum-Betonpumpe sorgt für die Brennstoffversorgung durch Ansammeln von Vakuum im Aufnahmeteil. Das Kolbensystem beinhaltet das Zusammendrücken von Beton mit mehreren Kolben.

Jalousiegeräte haben einen Vorschubmechanismus, der durch Vorhänge von der gesamten Vorrichtung getrennt ist. Bei Schieberpumpen gibt es eine Toranordnung, die das Gerät vom Anleger trennt.

Empfehlungen für die Auswahl einer Betonpumpe

1. Um eine Betonpumpe zu kaufen, wenden Sie sich bitte an ein Fachgeschäft, in dem erfahrene Berater Ihnen bei der Auswahl eines Geräts anhand der Konstruktionsmerkmale helfen können.

2. Bei der Auswahl einer Betonpumpe ist zunächst die funktionale Belastung zu bestimmen. Sie sollten sicher wissen: Wie viel Beton muss gepumpt werden und bei welchen Anlagen, in welcher Größe, wird er genutzt.

3. Wenn Sie eine Betonpumpe nur ein- oder zweimal verwenden möchten, vergleichen Sie den Preis für Miete und Kauf und entscheiden Sie selbst, welche Option Sie wählen.

4. Achten Sie auf die Leistungskennlinie und die Geräteleistung.

5. Parameter der Länge und Höhe der Versorgung werden auch einzeln ausgewählt.

6. Zwischen der stationären und der Autobetonpumpe ist es vorzuziehen, die zweite Art zu bevorzugen, obwohl es mehr kostet, aber im Laufe der Zeit werden sich diese Kosten auszahlen, da für eine stationäre Vorrichtung es notwendig ist, Ausrüstung zu mieten, um es zu transportieren.

7. Der Preis für eine Betonpumpe wird durch folgende Faktoren bestimmt:

  • Art der Betonpumpe,
  • Geräteleistung
  • Leistung,
  • Vorschubhöhe und -länge,
  • Firmenhersteller.

Betonpumpe Spezifikationen und Hersteller Übersicht

1. Putzmeister Betonpumpe (Deutschland) - gekennzeichnet durch solche Merkmale:

  • schneller und effizienter Transport,
  • hohe Vorschubgeschwindigkeit
  • gute Leistung
  • ermöglichen es Ihnen, schnell Brücken, Hochhäuser, Tunnelstrukturen zu bauen,
  • Eine Vielzahl innovativer Technologien wird mit Fernbedienungsgeräten hergestellt, die schnell und effizient arbeiten,
  • in der Lage, unter den härtesten Wetterbedingungen zu arbeiten
  • leicht zu reinigen und unprätentiös im Betrieb.

2. Cifa Betonpumpe (Italien) - unterscheiden sich in solchen Eigenschaften:

  • etwa zehn Modelle, die alle modernen Bautechnologien erfüllen;
  • Ausrüstung mit Hochleistungseinheiten;
  • Z-förmige Auslegerkonstruktion ermöglicht es Ihnen, Beton einfach und effizient über eine lange Strecke zu liefern;
  • Betonpumpen dringen leicht in die unzugänglichsten Orte ein;
  • das Design ermöglicht es Ihnen, im Prozess deutlich Kraftstoff zu sparen;
  • das Tempo der Konstruktion mehrmals beschleunigen;
  • der Bunker hilft, die Qualität der Betonmischung zu verbessern;
  • hoher Druck ermöglicht die schnellere Lieferung von Beton;
  • Kompaktheit der Installation nimmt auf der Baustelle nicht viel Platz ein;
  • Möglichkeit, Elektro- oder Dieselmotor zu wählen.

3. Sany chinesische Betonpumpe hat solche Eigenschaften:

  • das Vorhandensein einer Flüssigkristallanzeige und einer Textanzeige,
  • einfache Verwaltung
  • das Vorhandensein von zwei Betriebsmodi: High-Speed ​​und Low-Speed,
  • patentierte Betonbehälterherstellungstechnologie,
  • die Ansammlung der Lösung in den Ecken des Bunkers ist praktisch nicht vorhanden,
  • das Vorhandensein einer Fernbedienung,
  • geringe Geräuschentwicklung
  • Verringerung der Abgasmenge in Geräten, die mit einem Dieselmotor laufen,
  • der Motor kann auch bei niedrigen Temperaturen leicht starten,
  • geringer Kraftstoffverbrauch
  • einfache Bedienung,
  • Haltbarkeit der Arbeit
  • die Möglichkeit, die Geschwindigkeit der Betonzufuhr anzupassen, ermöglicht den Einsatz der Betonpumpe auf verschiedenen Baustellen,
  • Das Vorhandensein eines Hydraulikkreislaufs erleichtert den Transport des Geräts.

Tipps zum Betrieb einer Betonpumpe

1. Vor der Verwendung der Betonpumpe wird empfohlen, die Vorrichtung der Betonpumpe selbst und den kompletten Satz der Betonrohrleitung auf einen Testhydraulikdruck zu prüfen, der bei der Ermittlung der Leistung und der Einrichtung des Geräts hilfreich ist. Der empfohlene Druckwert ist in den technischen Daten des Geräts angegeben.

2. Spülen Sie das Wassersystem mit einer Wasserpumpe. Der Aufnahmebunker steuert die Größe der Anfangspartikel des Gemisches, die in die Vorrichtung des Wasserrohrs fallen, und verhindert so dessen Verstopfung.

2. Um die Zusammensetzung der Mischung richtig zu wählen, sollte die Vorrichtung zum Pumpen von Zusammensetzungen unterschiedlicher Dichte getestet werden. Aufgrund des Vorhandenseins eines speziellen Tanks für Beton wird dieser kontinuierlich gepumpt. Die Installation einer Zentrifugalwasserpumpe ist erforderlich, um überschüssiges Wasser nach dem Waschen der Betonpumpe abzupumpen.

3. Die Route der Betonpumpe ist so eingestellt, dass der kürzeste Weg und die geringste Anzahl an Kurven erreicht werden. Ein horizontaler Teil der Betonpumpe wird auf den Stützen oder Auskleidungen montiert und die vertikalen Teile werden auf Masten, Traversen oder Schalungen montiert. Betonrohrleitungen sollten nicht im rechten Winkel installiert werden, und im Falle von vertikalen Abschnitten sollten sie durch geneigte ersetzt werden.

4. Wenn das Aussehen des vertikalen Abschnitts nicht vermieden werden kann, sollte seine Position nicht näher als acht Meter zur Betonpumpe sein, außerdem ist eine zusätzliche Installation des Nadelventils erforderlich, die das Auftreten von Rückfluss von Beton während eines Stopp-, Wechsel- oder Reinigungsgeräts verhindert.

5. Bevor Sie mit der Betonlösung durch die Betonleitung fahren, sollten Sie zunächst den Kalkmörtel oder eine Mischung aus Zement und Sand, ein bis zwei verdünnt, überspringen, um das Innere des Betonrohrs zu dämpfen und eine Schmierschicht darauf zu bilden.

6. Für die Verteilung der Betonmischung verwendet mehrere Schalen oder Vibrationsmeißel. Wenn in der Betonmischung ein Füllstoff mit geringer Dichte vorhanden ist, sollten Ausleger als Verteiler verwendet werden.

7. Es ist verboten, längere Pausen während der Betonlieferung zu machen. Wenn es eine Pause von bis zu einer Stunde gibt, sollte die Betonmischung alle zehn Minuten mit minimaler Geschwindigkeit gepumpt werden.

8. Der Hauptgrund, der auf einen unsachgemäßen Betrieb der Betonpumpe hinweist, ist das Auftreten von Verstopfungen von Betonrohrleitungen. Dieser Prozess tritt aufgrund der langen Verzögerung des Betons in der Betonpumpe auf, während des Aufspaltens oder des teilweisen Abbindens des Gemisches, das ohne Berücksichtigung der richtigen Proportionen oder aufgrund einer Erhöhung der Dichte des Betons, der für längere Vibrationen empfindlich war, hergestellt wird.

9. Wenn das Aussehen eines Korkens nicht vermieden werden kann, starten Sie das Gerät nicht in der Betriebsart, da dies zu einem Ausfall führen wird. Zuerst müssen Sie den Ort finden, an dem sich der Kork befindet, wenn er im Betonovod gebildet wurde, dann müssen Sie die Betonpumpe für die minimale Anzahl von Umdrehungen starten. Verwenden Sie zum Reinigen der Betonpumpe ein Banniki oder Wads, die darin installiert werden sollten.

10. Wenn im Winter eine Betonpumpe verwendet wird, sollte die Betonmischung, die hineinkommt, auf eine Temperatur von 25-30 Grad erhitzt werden. Bevor mit der Arbeit begonnen wird, wird empfohlen, die Rohrleitungen zu erwärmen und die Betonpumpe mit Dampf zu beheizen, Kondensat sollte herausgebracht werden.

Schraubenpumpe für Beton

Leitfaden für die Herstellung von Betonpumpen

Die Bauarbeiten im privaten Sektor werden ständig und ziemlich schnell ausgeführt. Natürlich hat der Andrang noch nicht alle Vorteile gebracht, aber angesichts der steigenden Kosten für Material und Arbeit möchte ich den Prozess beschleunigen, und das wird nur durch Hilfsausrüstung erleichtert. Wenn es um das Gießen von monolithischen Fundamenten, Schalungen oder Böden geht, ist der Einsatz von Geräten zur Versorgung des Arbeitsbereichs mit der fertigen Mischung praktisch die einzige Option. Um noch mehr zu sparen, können Sie nicht auf eine Vermietung zurückgreifen, sondern Sie können eine Betonpumpe mit Ihren eigenen Händen bauen und dabei auf bestehende Richtlinien zurückgreifen. Über was diese Technik ist, woraus sie besteht und wie sie funktioniert, werden wir versuchen, weiter herauszufinden.

Das Füllen von Fundamenten oder Böden erfordert die Schaffung einer homogenen Masse. Dies manuell für große Mengen und Bereiche zu tun ist fast unwirklich. Dieser Ansatz führt zur Bildung fokaler Strukturen: Einige haben bereits begonnen auszuhärten, und nach und nach kommt noch frischer Beton hinzu. Offensichtlich wird dieses Strukturelement keine einheitlichen Eigenschaften haben, seine Schrumpfung und Schrumpfung an verschiedenen Punkten wird seinem eigenen Szenario folgen.

Um den Prozess des Gießens zu beschleunigen, und damit die Struktur so nahe wie möglich an die erforderliche zu bringen, ist es möglich, durch Mischer mit Betonpumpen zu vervollständigen. Die ersten sorgen für die kontinuierliche Vorbereitung der Mischung, und die zweite - ihre Strömung in den Arbeitsbereich. Der Hauptunterschied zwischen diesen Gebläsen gegenüber den üblichen Wasserpumpen ist die Struktur des sich bewegenden Mediums. Beton ist ein zähflüssigeres, dickeres (pastöses) Material, das uns zwingt, für seinen Transport etwas andere Prinzipien und Technologien anzuwenden. Vorhandene Produkte auf dem Markt sind in zwei große Gruppen unterteilt: Rotor und Kolben.

1. Rotary Betonpumpen.

Dies sind Transportmechanismen, die flexible Saug- und Druckschläuche verwenden (in der Abbildung Positionen 1, 5 und 9).

Wie bei jeder Maschine dieses Typs? hier befindet sich die Hauptkammer, in der sich die Hülsen und der rotierende exzentrische Rotor 4 befinden, mit gummibeschichteten Rollen 3, die beim Drehen die Teile der Saug- und Zwischenleitungen zusammendrücken und das Gemisch in die Versorgungsleitung drücken. Solche Maschinen haben ein Fassungsvermögen von bis zu 70 m3 / Stunde, mit horizontaler und vertikaler Förderhöhe von jeweils 300 und 70. Aufgrund der hohen Komplexität der Konstruktions- und Fertigungstechnik einzelner Bauteile ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine solche Betonpumpe selbst montieren und fokussieren können Es ist nicht sinnvoll.

2. Kolbenbetonpumpen.

Diese sind produktiver (bis zu 200 m3 / Stunde) und übliche Maschinen. Im Gegensatz zum bisherigen Typ ist hier die treibende Kraft kein Rotor mit Rollen, sondern ein Kolben, der eine bestimmte Portion Beton in die Versorgungsleitung drückt. In industriellen Konstruktionen wird ein Kreislauf mit zwei parallelen Kolben verwendet, die abwechselnd mit der Wasserversorgungsleitung mittels eines C- oder S-förmigen Gates verbunden sind.

Während des Betriebes der Betonpumpe wird Beton aus dem Bunker in die Kammer mit dem Tor geleitet und in einen der in diesem Moment geöffneten Zylinder gesaugt. Nach dem Füllen wird das Tor verbunden und der Kolben schiebt den Beton in die Versorgungsleitung. Gleichzeitig wird im nächsten Block die Arbeitseinheit umgedreht und das Material rekrutiert.

Das periodische Schalten der Förderzylinder ermöglicht die Einsparung ihrer Abmessungen (vor allem - die Länge), die die ununterbrochene Versorgung entsprechend der Instruktion gewährleisten.

Eine solche Betonpumpe mit eigenen Händen zu montieren, ist nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Berücksichtigt man darüber hinaus relativ kleine Arbeitsmengen im privaten Sektor, wird das System mit nur einem Druckzylinder erheblich vereinfacht. Dies reduziert die Anzahl der bevorstehenden Aktionen und deren Gesamtkosten.

Wo soll ich anfangen? Schritt für Schritt

Jedes technisch komplexe Unternehmen kann in der Praxis umgesetzt werden, sofern es eine kompetente Einschätzung der Situation und korrekte Berechnungen gibt. Es ist notwendig, bestehende Technologien zu analysieren, ein akzeptables Schema für die Herstellung und Montage einzelner Bauteile und Baugruppen für das Arbeiten mit Beton auszuwählen, geeignete Materialien und Fertigteile zu finden. Sie müssen auch Zeichnungen entwickeln, die einen Kolben, Zylinder, Gehäuse erstellen. Nicht überflüssig ist die Erstellung von Gebrauchsanweisungen für die Betonpumpe.

Wirklich legale Art zu sparen.
Jeder muss es wissen!

Die Erstellung der Projektdokumentation erfolgt auch selbstständig, insbesondere wenn die Grundprinzipien der Entwicklung fachlich geschult und verstanden werden. Wenn das nicht klappt, sollten Sie sich von Fachleuten beraten lassen oder im Internet nach Informationen suchen: In Fachforen ist es durchaus möglich, fertige Zeichnungen und Richtlinien für die Montage und den Betrieb von Betonarbeiten zu finden.

Wie macht man die Hauptelemente?

Die Genauigkeit des Betriebes der Betonpumpe hängt davon ab, wie optimal die Parameter der Hauptkomponenten gewählt wurden. Der Durchmesser des Hauptzylinders wird gewählt, mit einem Fokus von 42-400 mm. Es wird empfohlen, den Kolbenhub im Bereich von 500-900 mm zu wählen, um eine ausreichende Betonentladung sicherzustellen.

Die in der Konstruktion verwendeten Rückschlagventile werden aus legierten, besser als rostfreien Stählen empfohlen, die ihre Lebensdauer in direktem Kontakt mit Beton erheblich verlängern. Teile, die die Form einer Welle haben, werden von einem Werkstück auf einer Drehmaschine gedreht. Die erforderliche Genauigkeit in der Größe wird durch Schleifen eingestellt. Es sollte beachtet werden, dass die Abweichung beim Andocken innerhalb von ± 0,1 mm liegen sollte.

Die Montage der Hauptkomponenten der Betonpumpe erfolgt mit Hilfe von Schraubendrehern und Schraubenschlüsseln. Die fertige Pumpe ist mit dem Antrieb verbunden (hydraulisch, mechanisch). Im ersten Fall wird ein hydraulisches System verwendet, das größere Reise und Haltbarkeit garantiert. Die zweite Option beinhaltet ein Zwischengetriebe sowie ein Kurbelpaar. In diesem Fall ist es unmöglich, einen ausreichend langen Hub sicherzustellen und daher die Häufigkeit von Bewegungen zu erhöhen, was unvermeidlich die Betriebsdauer beeinflusst.

Die durchschnittlichen Kosten für die Herstellung einer solchen Betonpumpe liegen im Bereich von 50.000 bis 60.000 Rubel, aber abhängig von den Materialien und Baugruppen sowie der die Preise beeinflussenden wirtschaftlichen Situation kann dieser Indikator abweichen (normalerweise in einer größeren Richtung).

Ordnungsgemäßer Betrieb der Ausrüstung

Die erste Stufe, der Ausgangspunkt im Prozess der Arbeit mit einer Betonpumpe, ist ihre Start-up- und Running-in-running-Versuche. Es ist strengstens verboten, eine Testaufnahme im Leerlauf auf einer Betonpumpe ohne Material durchzuführen. Als Arbeitsgemisch wird Maschinenöl, Beton, verwendet, der mit einer ausreichenden Menge Wasser verdünnt wird.

Jeder Arbeitszyklus muss mit einer routinemäßigen Demontage und Reinigung gemäß den Anweisungen enden. Dies sollte getan werden, weil es extrem schwierig sein wird, den erhärteten Beton abzubrechen, und sogar ein ständiger Kontakt mit den Arbeitsoberflächen kann zu einem vorzeitigen Verschleiß führen.

Eine selbstgebaute Betonpumpe ist eine nützliche Einheit für das Arbeiten mit Beton in monolithischer Bauweise, mit der Sie den Prozess des Gießens der Mischung beschleunigen und die Dienste von privaten Unternehmen sparen können. Aber seine Produktion muss durchdacht sein, damit das Geld und die Zeit für Entwicklung und Montage garantiert werden können.

Arten von Pumpen für Beton

Der Maßstab der Konstruktion, der jedes Jahr an Fahrt gewinnt, stimuliert die Entwicklung der Technologie. Auf Baustellen erscheint eine Vielzahl von Geräten, um die Arbeit zu erleichtern und zu beschleunigen.

Auf großen Baustellen ist der Einsatz einer Betonpumpe besonders einfach. Die Nutzung der modernen Technologie des Erhaltens der konkreten Lösung erhöht die Produktivität und die Qualität der Arbeit wesentlich.

1 Merkmale der Verwendung von Betonpumpen

Pumpe für Beton - schwierig zu bedienende Technik. Die Verwendung des Geräts weist folgende Merkmale auf:

  • die Arbeit mit der Einheit ist nur den hochklassigen Spezialisten erlaubt;
  • es ist notwendig, die Technologie- und Betriebsregeln zu befolgen;
  • Verantwortungsvolle Einstellung zur Organisation und Vorbereitung der Arbeit;
  • Verwenden Sie eine spezielle Betonlösung, unter Berücksichtigung des Durchmessers der Hülse für die Zuführung, der Bedingungen für die Zuführung der Mischung zu einem bestimmten Ort und Abstand.

Unter Berücksichtigung der Merkmale der Verwendung einer solchen Technologie können wir schließen, dass die Betonpumpe hauptsächlich in unmöglichen oder schwierigen Bedingungen verwendet wird, um das Gemisch zu liefern. Zum Beispiel, ein dichtes Gebäude, es ist schwierig, auf die Baustelle zu fahren, oder es ist notwendig, die Lösung auf eine größere Höhe zu bringen - es ist einfach für die Betonpumpe, solche Schwierigkeiten zu bewältigen.
zum Menü ↑

1.1 Arten von Pumpen

Während der Arbeit an der Einheit, dem Prinzip der Extrusion, wird im System ein Volumen erzeugt, das variieren kann. Dieses Prinzip unterteilt die Pumpvorrichtung in zwei Arten: Kolben und Gerotor.
zum Menü ↑

1.2 Betonpumpe bei der Arbeit (Video)

1.3 Kolbenvorrichtungen

In Kolbenmaschinen wird Beton kontinuierlich gefördert. Heute kann die Anlage eine Betonmischung bis zu einer Höhe von 6-65 m liefern, das Volumen der Lösung erreicht das Niveau von 180 m³ / h. Zwischen den Oberflächen der sich reibenden Kolben fangen sich manchmal kleine Zementpartikel, so dass die Kolbeneinheit eine kurze Lebensdauer hat.

Konkrete Lösung kommt ruckartig. Es gibt Geräte mit einem hydraulischen Gerät, die dauerhaft und nützlich sind und weicher Beton liefern. Gleichzeitig ändert sich die Vorschubgeschwindigkeit nicht, und hoher Druck ermöglicht die Lieferung über große Entfernungen. Die Arbeit der Zweizylinder-Apparatur ist so weich, dass sie fast nicht wahrnehmbar ist.
zum Menü ↑

1.4 Gerotorpumpen

Dies sind Schraubvorrichtungen mit einer kontinuierlichen Versorgung mit Betonlösung. Eigenschaften der Gerotor-Technologie ermöglichen es, mit der Zusammensetzung beliebiger Härte geräuschlos zu arbeiten. Wenn sich im Schlauch eine Maische bildet, wird diese mit einem Motor zurückgezogen, der die Drehrichtung ändern kann. Der Hauptnachteil der Gerotorkonstruktion ist ein relativ schneller Verschleiß des Schlauchs für die Gemischzufuhr. Aber der Vorteil sind die niedrigen Reparaturkosten, die ohne das Eingreifen von Spezialisten gemacht werden können.

Stationäre Betonpumpe Tuna 40

1.5 Betonmischer

Die Lieferung der Betonmischung zur Baustelle ist keine leichte Aufgabe. Falsche Aktionen können die Qualität der Lösung beeinträchtigen. Die Verwendung eines Autobetonmischers verhindert solche Nuancen. Ein Betonmischer mit einer Pumpe ist an dem LKW-Fahrgestell angebracht. Das Eisenfass im Inneren ist mit Klingen ausgestattet. Die Bewegung des Zylinders im Uhrzeigersinn hilft der Mischung, sich nach innen zu bewegen, und wenn der umgekehrte Prozess eingeschaltet wird, drückt die Betonmischung entlang der Schaufeln zu der Auslassöffnung.

Die Vorteile der Verwendung des Mixers:

  • Massengleichförmigkeit bleibt erhalten und Lösungstrennung wird verhindert;
  • Die Lösung ist ständig in Bewegung, selbst bei Verzögerungen, was dazu beiträgt, die technischen Eigenschaften des Materials zu bewahren.

Mit der Fasskapazität können Sie bis zu 9 m³ Betonlösung bewegen oder vorbereiten. Der Betonmischer ist mit einer Ladeschurre ausgestattet, um die fertige Mischung auf die Baustelle zu bringen. Verwenden Sie einen solchen Transport, wenn Sie einfach auf die Baustelle fahren können. Wenn es keinen Zugang zur Baustelle gibt, wird eine Pipeline verwendet, die eine interne Konstruktionstechnik darstellt. Die Verwendung einer solchen Vorrichtung hat die folgenden technologischen Vorteile:

  • horizontale und vertikale Bewegung mit der gleichen Ausrüstung;
  • einfache Arbeit an schwer zugänglichen Stellen.

Auto Betonmischer Baryval 8m3

Pipeline-Ausrüstung - Geräte für die Verlegung von Betonmischungen oder eine separate Art von Baumaschinen. Separate Ausrüstung beinhaltet die Installation der Pumpe am Auto mit dem Schwenkarm. Solche Vorrichtungen ermöglichen den Transport der Lösung in einer vertikalen, horizontalen Position für Hilfsstrukturen.

Die angelieferte Mischung wird durch Trays zur Pumpenvorlage bewegt, und durch ein aus drei Teilen bestehendes Rohr wird die Lösung auf die Höhe und an schwer zugängliche Stellen geleitet.
zum Menü ↑

1.6 stationäre Pumpe

Nach dem Funktionsprinzip des Gerätes sind in Standard-, Anhänge-, mobile oder Betonpumpen unterteilt. Die Ausrüstung kann mit einem mechanischen oder hydraulischen Antrieb ausgestattet sein. Die wichtigsten Parameter der Bauteile: die Höhe der Versorgung, Leistung und Entfernung.

Die stationäre Betonpumpe kann in verschiedenen Versionen hergestellt und auf einem On-Board-LKW oder einer speziellen Plattform installiert werden, die für die Leichtigkeit der Bewegung verantwortlich ist. Es ist erwähnenswert, dass das Design in Form eines Anhängers mit einem Chassis gemacht wird, und bietet eine kontinuierliche Versorgung der Mischung. Um solche Geräte zu transportieren ist es sehr einfach, an den LKW angehängt.

Das Funktionsprinzip basiert auf dem kontinuierlichen Pumpen einer großen Menge an Betonmasse. Das Design der Vorrichtung hat zwei Modi: die Zufuhr des Gemisches unter hohem Druck (gleichzeitig wird die Produktivität der Arbeit erheblich reduziert) und der Niederdruckmodus (mit höherer Produktivität).

1.7 Pumpen der Lösung mit einer Kiefernpumpe

Das Maschinenbauunternehmen Stroymekhanika bietet dem Käufer die Gerotor- (Schrauben-) Einheit MIT 78.300 / 500/1000 Kiefer an. Eine Pumpe von Gerotor Kiefer pumpen viskosen und abrasiven Massen, ein Material, das durch Dichte (Schaumbeton, Polystyrol-Beton), Porenbeton-Lösungen gekennzeichnet ist. Das Gerät dient zur Druckbeaufschlagung von mehrkomponentigen und komplexen Massen, die empfindlich gegen mechanische Beanspruchung sind. Außerdem liefert die Vorrichtung pastenartige und flüssige Lösungen mit festen Teilchen oder Fasern.
zum Menü ↑

2 Aufbau

Der Mörtel ist mit einem Trichter zur Aufnahme von Material aus der Mischanlage ausgestattet. Das Vorhandensein des Aufgabebunkers ermöglicht es, das Material kontinuierlich unter Verwendung einer zyklischen Mischtechnologie zuzuführen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für Arbeiten, bei denen eine Unterbrechung nicht akzeptabel ist (Ausfüllen von Formularen, mechanische Anwendung von Gipsmaterial usw.). Zur Erleichterung der Transportvorrichtung mit Rädern Chassis ausgestattet.

Der Zuführteil der Schneckentechnologie besteht aus einem Kreiseldampf und einer Zuführschnecke. Eine einzelne Schraube (beweglicher Teil des Paares) macht die Planetenbewegung im Stator, der eine innere Zweiwegoberfläche mit einer Stufe hat, die doppelt so groß wie die Gewindesteigung ist. Bei konstantem Kontakt bilden Schraube und Halter mehrere geschlossene Hohlräume.

Betonantriebsschaltung

Wenn sich die Schnecke bewegt, nimmt der Hohlraum auf der Saugseite zu, in der ein Vakuum gebildet wird. Unter dem Einfluss eines solchen Vakuums ist der Hohlraum mit dem gepumpten Material gefüllt. Diese Konstruktion hilft, die Schaumbeton-, Putz- und Styroporbetonmischungen so vorsichtig wie möglich zu bewegen.

Gerotor-Betonpumpen mit kleinen Abmessungen haben eine hohe Leistung, ermöglichen das Einspritzen von Arbeitsmaterial in die Hohlräume, Pumpenmischungen für selbstnivellierende Böden, Beschicken und Auftragen von Gipslösungen.
zum Menü ↑

2.1 DIY Betonpumpe

Bevor Sie die Hauptkomponenten des Geräts zusammensetzen, müssen Sie einen Plan erstellen oder eine Zeichnung erstellen. Dies wird dazu beitragen, die gesamte Ausrüstung in einem zu sammeln. Die Hauptelemente des Mechanismus sind der Kolben und der Zylinder.

Alle Komponenten und Teile der Betonpumpe werden mit einer Drehmaschine hergestellt. Bei der Montage der Baugruppen sollte die Fehlergenauigkeit mindestens ± 0,1 mm betragen. Die Basis für den Körper besteht aus Edelstahlblech, wodurch Korrosion und chemische Angriffe vermieden werden. Ventil wird mit einem Schraubenzieher besonders angefertigt. Das Design wird mit einem Schraubenschlüssel des erforderlichen Durchmessers zusammengebaut. Der Antriebsteil der Vorrichtung wird hydraulisch oder elektromechanisch ausgeführt.

Die Wahl der Methode hängt von den finanziellen Möglichkeiten des Assistenten ab. Immerhin hat der hydraulische Antrieb eine komplexere Struktur und ein hohes Preisniveau. Daher sollten Sie sich für eine Elektroantriebsanlage entscheiden.

Das Schema der hydraulischen Betonpumpe

Grundsätzlich wird ein dreiphasiger Asynchron-Elektromotor verwendet, der mit der Kolbenstange verbunden ist. Ein mechanischer Wandler und ein Untersetzungsgetriebe mit einem Drehmoment werden verwendet, um die Belastung zu verringern.
zum Menü ↑

2.2 Installation der Einheit

Der Elektromotor ist auf dem Achsboden des Anhängers montiert. Das Getriebe ist mit einer Kupplung auf der Motorwelle montiert. Der Wandler ist mit dem Pumpenkolben und der Ausgangswelle des Untersetzungsgetriebes verbunden. Dann schließen Sie den Motor an das Stromkabel an.

Für die Montage einer Betonpumpe benötigen Sie folgende Materialien:

  • Zeichenzubehör;
  • Eisenblech bis 6 mm;
  • Kolben- und Ventilrohlinge;
  • Metallrohr mit einem Durchmesser von 400 mm;
  • Drehstrommotor mit Starter;
  • Werkzeugkasten;
  • Getriebe mit reduzierendem Moment;
  • Autoanhänger oder geschweißte Unterseite.

Es ist zu beachten, dass Arbeiten mit elektrisch leitenden Installationen von einem qualifizierten Techniker durchgeführt werden sollten.

Warum brauchst du eine Hochdruckpumpe für Wasser?

Eine 12-Volt-Vakuum-Umwälzpumpe, die den Wasserdruck im Wassernetz erhöht, wird verwendet.

Warum einen Wasserdruckschalter für Pumpen verwenden?

Das Wasserversorgungssystem eines Privathauses ist ein komplexer Mechanismus, der auf Kosten der Pumpstation arbeitet. Es liefert die Wasserversorgung aus dem Brunnen oder.

Wie verbinde ich eine Hochdruckpumpe für Wasser?

Um Arbeiten in jenen hydraulischen Systemen auszuführen, in denen ständig Hochdruck herrscht, ist es notwendig, solche Pumpen zu verwenden, die besitzen.

Was sind die Merkmale von Umwälzpumpen für heißes Wasser?

Umwälzpumpen für Warmwasser und Heizung werden für äußerst nützliche Aufgaben eingesetzt. Sie stellen einen Recycling-Strom bereit.

Betonpumpe: Merkmale der Verwendung von Schrauben, Kolbenmodelle. Betontransport

Eine der fortschrittlichsten Methoden, Beton an die Stelle des Gießens und der gleichmäßigen Verteilung zu liefern, ist die Verwendung von Betonpumpen. Diese Methode verbessert die Leistung und Qualität von Betonarbeiten erheblich, aber aufgrund der Tatsache, dass die Betonpumpe eine komplexe und teure Ausrüstung ist, wird sie nicht immer verwendet. Sie erfahren mehr über die Verwendung und die Arten von Ausrüstung aus unserem Artikel.

Sag mir, wo ich die Lösung füllen soll, und sie werden es tun.

Merkmale der Verwendung von Betonpumpen

Die Teilnahme solcher Ausrüstung am Bau beinhaltet:

  • Der Einsatz von Arbeitskräften hoch qualifizierte Betonarbeiter und Mechaniker.
  • Hohe Organisation der Produktionsarbeit.
  • Strikte Einhaltung aller technologischen Anforderungen.
  • Die Verwendung von speziellen Betonzusammensetzungen vermischen sich mit:
    • Betonrohrdurchmesser.
    • Die Bedingungen und die Reichweite der Mischung im Design.

Auf der Grundlage des Vorhergehenden ist es ratsam, eine Pumpe zum Pumpen von Beton zu verwenden, wenn das Gemisch anderweitig schwierig zu liefern oder nicht möglich ist, wie im Fall von:

  • Betonieren von Strukturen unter beengten Bedingungen.
  • Interne oder stark verstärkte Strukturen.

Hinweis!
Natürlich hat niemand das Recht, die Einreichung einer Lösung unter jeglichen Bedingungen zu verbieten, alles hängt von Ihrem Budget ab.

Arten von Betonpumpen

Für Betonkonstruktionen werden je nach den Arbeits- und Verwendungsbedingungen Betonpumpen verschiedener Art verwendet:

  • Stationär ist eine Kolbeneinheit, die an einem Rahmen mit Rädern angeordnet ist. In der Regel ist eine solche Ausrüstung für eine lange Zeit installiert und wird beim Bau von Hochhäusern verwendet. Wenn nötig, wird es weiter zum richtigen Platz zum Pumpen der Mischung bewegt. Die Installation erfolgt mit einem Diesel- oder Benzinmotor.
    Stationäre Pumpeinheit ist in der Lage:

Wie sie sagen, installiert und vergessen, bis Sie Geräte zum Transport brauchen

    • Beton bis zu einer Höhe von mehr als vier Metern servieren.
    • Förderleistungen bis zu neunzig Kubikmeter pro Stunde (abhängig von den technischen Eigenschaften der Anlage).

Die Vorteile stationärer Anlagen umfassen:

  • Klein.
  • Keine großen Anforderungen an den Installationsort.
  • Niedriger Preis (bis zu 3000000 Rubel). Die Miete einer solchen Betonpumpe kostet 250.000 Rubel pro Monat.
  • Gezogen - mobile Installation, nicht zugewiesene Kapazität, aber passt in fast jeden Bereich und leicht zu transportieren.

Eine Art von Anhängerpumpe

  • Reisen Solche Installationen sind am Rahmen des Lastkraftwagens befestigt.
    Der Vorteil von Autobetonpumpen ist:
  • Hohe Leistung (bis zu einhundertfünfzig Kubikmeter pro Stunde).
  • Mobilität.
  • Hohe Leistung, Reduzierung der Bauzeit.

Der einzige Nachteil dieser Art von Ausrüstung ist der Preis. Nur die größten Baufirmen können sich eine solche Maschine leisten. Ein Betonpumpen-LKW auf MAN-Basis kostet mehr als 12.500.000 Rubel.

Die auf DAEWOO basierende koreanische Version kostet etwas weniger - bis zu 10.000.000 Rubel. Aber so und so, sehen Sie, für einen privaten Entwickler ist eine solche Technik nicht verfügbar.

Auf dem Foto - die installierte Pumpe auf dem Auto SCANIA

Tipp!
Ein Ausstieg für Organisationen, die sich eine solche Ausrüstung nicht leisten können, ist möglicherweise nicht deren langfristige Vermietung.
Je nach der Leistung und Mietdauer oder der Menge des Betons kostet die Miete einer Autopumpe ab 2500 Rubel pro Stunde oder von 200 Rubel pro Kubikmeter.

Empfehlungen und Tipps

  • Die am häufigsten verwendete mobile Installation für unterwegs. Sie sind mit beweglichen Pfeilen mit drei oder vier Gliedern ausgestattet, die sich horizontal oder vertikal falten lassen.
  • Betonierstrukturen in der Gleitschalung sollten mit einer Ausgleichsvorrichtung im senkrechten Abschnitt des Betonrohres ausgeführt werden. So ist es einfacher, die glatten Änderungen in der Länge der Rohrleitung anzupassen, wenn die Schalung angehoben wird.

Zu Ihrer Information!
Die Kompensationsvorrichtung besteht aus einer Kombination von geraden Einsätzen und Ellbogen, die mit Verriegelungsscharnieren kombiniert sind.

  • Verwenden Sie bei sehr niedrigen Temperaturen nur erwärmtes Betongemisch mit einer Temperatur von nicht mehr als fünfundzwanzig Grad. Diese Maßnahme ist notwendig, um zu vermeiden: Erstens, vorzeitige Verdickung der Betonmischung; zweitens der Verlust der Mobilität und drittens die Leichtigkeit des Pumpens.

Es ist wichtig!
Konkrete Rohrleitungen unter solchen Bedingungen müssen vor Beginn der Arbeiten mit Dampf isoliert und vorgeheizt werden, wobei das nach außen geballte Kondensat unbedingt entfernt werden muss.

Wie Sie sehen können, ist die Mobilität der Ausrüstung groß, was es ermöglicht, sie an schwer zugänglichen Orten zu verwenden.

Arten von Betonpumpen-Designs

Unter Betonpumpen gibt es zwei Haupttypen der Konstruktion:

  • Gerotorpumpe für Beton.
  • Kolbenpumpe.

Schraubenpumpen

Gerotor (Schneckenpumpen für Beton) ist in der Lage, eine gleichmäßige Versorgung mit Beton jeglicher Steifigkeit zu gewährleisten. Sie zeichnen sich durch niedriges Motorgeräusch aus.

Mögliche konkrete Staus in der Pipeline werden durch den umgekehrten Motorbetrieb beseitigt.

  • Der Hauptnachteil einer solchen Ausrüstung ist der schnelle Verschleiß des verstärkten Schlauchs.
  • Der Vorteil sind die relativ geringen Reparaturkosten, da der Austausch von Ersatzteilen kein hochqualifiziertes Personal anziehen muss.

Im Allgemeinen wird empfohlen, eine Gerotorpumpe für Polystyrolbeton (andere flüssige und pastöse Lösungen) mit einem hydraulischen Kolbensystem zu verwenden.

Solche Ausrüstung hat:

  • Lange Lebensdauer.
  • Hohe Leistung.

Bitte beachten Sie, dass dies nicht der dritte oder sogar der fünfte Stock ist, sondern Beton wird auch hier über eine spezielle Pumpe geliefert.

Kolbenpumpen

Eine Besonderheit moderner Kolbenmaschinen ist:

  • Die Zufuhr von Beton mischt sich zu einer Höhe im Bereich von fünf bis fünfundsechzig Metern.
  • Leistung unter normalen Bedingungen bis zu einhundertachtzig Kubikmeter pro Stunde.

Der Nachteil ist anfälliger für Abnutzung, was sich auf Ihr Budget oder das Budget der Baufirma auswirkt.

Es gibt Handwerker, für die es kein Problem ist, eine Pumpe für Beton mit eigenen Händen zu konstruieren und zu montieren. Aber das ist keine Frage von fünf Minuten und erfordert besondere Fähigkeiten. Wenn es aber einen solchen Wunsch und eine solche Kraft sowie detaillierte Anweisungen gibt, dann ist alles möglich! Ein Anreiz für Ihre Ideen ist der Endpreis einer selbstgebauten Betonpumpe (innerhalb von 60.000 Rubel).

Dieses Schema wird Ihnen helfen, mit dem Betrieb des Kolbensystems der Ausrüstung umzugehen.

Betontransport

Für die Vorbereitung der Betonmischung entlang der Linie zur Baustelle mit einem Betonmischer mit einer Pumpe. Am Wagenboden ist ein Betonmischer mit einer Pumpe angebracht, der beim Transport zum Bauobjekt die Inhaltsstoffe des Betongemenges direkt in die kontinuierlich rotierende Trommel einbringt.

Um die Betonmischung vom Mischer zum Ort der Betonierung der Strukturen zu liefern, ist der Betonmischer mit Pumpe mit einer Lade- und Ladevorrichtung ausgestattet.

Diese Technik kann verwendet werden, wenn das Gießen der Lösung an den Stellen erforderlich ist, an denen das Fahrzeug vorbeifährt.

Solche Mischer auf der Straße können eine Lösung in einem Volumen von fünf bis neun Kubikmetern vorbereiten und liefern. Sie befinden sich in der Regel auf der Basis von ZIL-, Ural-, KamAZ-, MAZ-, KrAZ- und MZKT-Fahrzeugen, die für verschiedene Lasten ausgelegt sind und unter allen Straßenbedingungen arbeiten.

Betonmischer mit einer Pumpe ist es ratsam, Unternehmen zu erwerben, spezialisiert auf:

  • Auf den Verkauf von Beton.
  • Über die Erbringung von Dienstleistungen für die Lieferung von Beton.

Nur eine große Baufirma, die ständig im Großbau tätig ist, kann sich einen eigenen Betonmischer leisten. Nur in diesem Fall wird die Amortisation der Technologie hoch sein.

Selbst unter Berücksichtigung der Abschreibungsgebühren für die Wartung solcher Geräte mit ihrer ständigen regulatorischen Belastung, werden Sie nach einem Jahr die für den Kauf ausgegebenen Mittel zurückerhalten.

Besonders gewinnbringend ist der Betrieb von Betonmischern mit einer Pumpe zur Herstellung von Straßenbelägen, zum Bau von landwirtschaftlichen Komplexen und anderen Entwicklungsobjekten abseits eines Betonlieferanten.

Jetzt kennen Sie den Preis der Pumpe, die Sie in Zukunft mit einem Betonfundament ausstatten oder die Sie in Ihren Fuhrpark bekommen werden, was bei hohen Anforderungen für den Bau von Landhäusern sehr kosteneffektiv ist. Die Hauptsache - machen Sie keinen Fehler bei der Wahl des Herstellers des Gerätes und überwachen Sie den Stand der Technik.

In den hier vorgestellten Videos finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.