Online-Rechner zur Berechnung der Größe, Bewehrung und Menge von Beton monolithischen Streifenfundament.

Mit Hilfe dieses Online-Kalkulators können Sie berechnen, wie viel Beton, Bewehrung, Schalungsplatten für die Montage eines Stahlbetonfundaments benötigt werden. Außerdem wird der Rechner eine umfassende Berechnung der Materialkosten erstellen. Bevor Sie den Fundamenttyp auswählen, sollten Sie sich mit Experten beraten, ob dieser Typ für Ihre Bedingungen geeignet ist. Anleitung zum Arbeiten mit einem Taschenrechner.

Achten Sie bei der Arbeit besonders auf die Maßeinheiten der eingegebenen Daten!

Berechnungsergebnisse

Wenn sich der Rechner als nützlich für Sie herausgestellt hat, klicken Sie bitte auf eine oder mehrere soziale Schaltflächen. Dies wird wesentlich zur weiteren Entwicklung unserer Website beitragen. Vielen Dank.

Anleitung zum Arbeiten mit einem Taschenrechner

Dieser Online-Rechner hilft Ihnen bei der Berechnung:

  • der Bereich der Basis des Fundaments (zum Beispiel, um die Menge der Abdichtung zu bestimmen, die das fertige Fundament bedeckt)
  • die Menge an Beton, die benötigt wird, um das gesamte Fundament mit den angegebenen Parametern zu füllen. Da das bestellte Betonvolumen geringfügig vom tatsächlichen abweichen kann, sowie aufgrund der Verdichtung während des Gießens, ist es notwendig, mit einer Marge von 10% zu bestellen.
  • Bewehrungsmenge, automatische Berechnung seines Gewichtes, basierend auf seiner Länge und seinem Durchmesser
  • Schalungsfläche und Menge an Schnittholz in Kubikmetern und in Platten
  • die erforderliche Menge an Materialien für die Herstellung von Beton - Zement, Sand, Schotter
  • sowie die geschätzten Kosten aller Baumaterialien

Schritt 1: Zuerst - wählen Sie die Art der Stiftung nach Ihrem Projekt. Stellen Sie dann die Länge, Breite, Dicke und die Höhe des Fundamentbandes ein. Richtig orientieren helfen Ihnen die beigefügten Zeichnungen, Diagramme.

Schritt 2: Füllen Sie als nächstes die Felder aus, um die Bewehrung und Schalung zu berechnen. Bei der Berechnung der Bewehrung müssen die Parameter des zukünftigen Bewehrungskorbes angegeben werden. Geben Sie für die Schalung die Abmessungen der geernteten Bretter an.

Schritt 3: Bei der Berechnung von Beton ist zu beachten, dass die Zementmenge, die für die Herstellung eines Kubikmeter Beton benötigt wird, in jedem Fall anders ist. Es kommt auf die Zementmarke, die gewünschte Betonmarke, die Größe und die Proportionen der Füllstoffe an. Die Standardwerte für die Proportionen und Mengen von Zement, Sand und Geröll werden als Referenz angegeben, wie es die Zementhersteller normalerweise empfehlen. Sie können diese Werte entsprechend Ihren Anforderungen ändern.

Schritt 4: Bei der Berechnung der Baustoffkosten ist zu beachten, dass die Kosten für Sand und Schotter im Rechner für 1 Tonne angegeben sind. In der gleichen Preisliste wird der Preis meist pro Kubikmeter angegeben. Also kalkuliere den Preis pro Tonne Sand und Geröll, die du selbstständig haben musst oder erkundige dich bei den Verkäufern. In jedem Fall hilft Ihnen die Berechnung, die geschätzten Kosten für Baumaterialien für die Stiftung zu ermitteln.

Vergessen Sie bei der Planung nicht den Draht zum Stricken der Verstärkung, Nägel oder selbstschneidende Schrauben für die Schalung, die Lieferung von Baumaterialien, die Kosten für Aushub- und Bauarbeiten.

Tape Foundation mach es selbst

Das Fundament ist der unterirdische Teil eines Gebäudes oder einer Struktur, der Lasten aufnimmt und auf den Boden überträgt. Die beliebteste Art von Fundament für den Bau von Häusern wird als Streifenfundament betrachtet. Solch eine allgemeine Verwendung von Streifenfundamenten ist aufgrund ihrer Vielseitigkeit und erschwinglichen Kosten. Bevor Sie mit der Konstruktion fortfahren, müssen Sie zwischen der flachen und der tief liegenden Streifenfundament wählen.

Flachband-Stiftung

Ein flaches Fundament spart sowohl Budget als auch Zeit. Und die Arbeitskosten werden deutlich geringer sein, da für ihre Konstruktion keine tiefe Grube benötigt wird. Dieses Fundament wird für den Leichtbau auf kleinem Raum verwendet:

  • Holzhäuser
  • Porenbetonbauten oder Gebäude aus Porenbeton und Schaumbetonsteinen, deren Höhe 2 Geschosse nicht überschreitet
  • monolithische Gebäude mit Festschalung
  • kleine Strukturen aus Stein

Die Tiefe des flachen Kellers erreicht einen halben Meter.

Einbaustreifen Fundament

Dieses Fundament wird für den Bau von Strukturen mit schweren Wänden, Betonböden, Keller oder Tiefgarage verwendet. Die Tiefe des Fundaments der Stiftung muss im Voraus berechnet werden. Zuerst ist es notwendig, das Niveau des Gefrierens des Bodens zu bestimmen, dann subtrahieren Sie 30 cm und legen Sie das Fundament bereits in dieser Tiefe.

Vorbereitung auf die Arbeit

Um ein Streifenfundament selbständig aufzubauen, müssen Sie zunächst eine genaue Planung durchführen. Die Notwendigkeit sorgfältiger Berechnungen erklärt sich daraus, dass das Fundament eines der wichtigsten Bauteile eines Gebäudes oder Hauses ist. Die Fehler, die zu Beginn des Baus gemacht wurden, können negative Auswirkungen während des Betriebs des Hauses haben.

Markierung

Die Markierung wird durchgeführt, wodurch am Boden sowohl die Außen- als auch die Innengrenzen des zukünftigen Fundaments entstehen. Um dies zu tun, ist es am besten, Pegs oder Stäbe der Verstärkung und des Seils zu verwenden, aber es wird effizienter sein, spezielle Vorrichtungen wie Laserniveaus zu verwenden. Denken Sie daran, dass große Fehler im Markup das Erscheinungsbild des fertigen Gebäudes erheblich beeinträchtigen.

Um die perfekten Ergebnisse zu erzielen, benötigen Sie:

  • Bestimmen Sie die Achse der errichteten Struktur
  • Markieren Sie den Winkel mit einem Lot, ziehen Sie das Seil um einen weiteren Winkel von 90 Grad in einem Winkel von 90 Grad
  • Verwenden Sie das Quadrat, um einen anderen Winkel zu bestimmen
  • Überprüfen Sie die Ecken und konzentrieren Sie sich auf die Diagonale. Wenn der Test positive Ergebnisse ergab, ziehen Sie ein Seil zwischen ihnen
  • nehmen Sie die innere Markierung auf und ziehen Sie sich von der äußeren Markierung um die Entfernung der Dicke des zukünftigen Fundaments zurück

Wenn Sie mit dem Markup fertig sind, untersuchen Sie die Oberflächenabfälle auf der Baustelle und wählen Sie den niedrigsten Punkt für die Grabentiefe und schließen Sie die Differenz in der Höhe des Fundaments aus. Wenn das Gebäude klein geplant ist, kann die Tiefe der Grube 40 cm betragen.

Gerätekissen und Abdichtungsbandfundament

Auf den fertigen Graben sollte ein Sandkissen mit dem Zusatz von Kies gelegt werden. Die empfohlene Höhe jeder Schicht beträgt 120-150 mm. Danach muss jede Schicht mit Wasser vergossen und gestampft werden, um die Dichte zu erhöhen. Um das fertige Kissen zu isolieren, müssen Sie einen starken wasserfesten Film darauf legen.

Installation der Schalungsbandfundament

Die Schalung besteht normalerweise aus gehobelten Brettern mit einer Dicke von ca. 40-50 mm. Sie können Slate für diesen Zweck verwenden.

Beim Aufrichten der Schalung die Vertikalität kontrollieren. Die empfohlene Höhe des Rahmens über dem Boden beträgt 30 cm Es ist notwendig, eine kleine Basis zu bauen. Asbestbetonrohre werden in die Schalung gelegt, um in das Abwassersystem und die Wasserversorgung des Gebäudes zu gelangen.

Kunststofffolie zwischen Beton und Schalung legen, um die Schalung vor Verschmutzung zu schützen.

Rebar legen

Die nächste Stufe ist die Installation von Ventilen. Die Verstärkungsstäbe mit einem Querschnitt von 10-12 mm sind mit einem speziellen Strickdraht verbunden, so dass die Seiten der quadratischen Zellen 30-40 cm lang sind.Die Verstärkung kann entweder Stahl oder Glasfaser sein.

Es wird nicht empfohlen, ein Schweißgerät zur Befestigung der Bewehrung zu verwenden, um Korrosion an den Schweißpunkten zu vermeiden. Achten Sie beim Einsetzen von Bewehrungsstäben in einen Graben auf Abweichungen von den Kanten. Empfohlener Offset ist 50 mm.

Lüftung und Kommunikation

Als nächstes ist es notwendig, das Fundament zu belüften und technologische Öffnungen für den Eintritt in das Gebäude zu schaffen. Nimm ein Stück Asbestzement oder ein Plastikrohr und binde es an die Befestigung.

Auffüllen der Bandunterlage mit Beton

Befüllen Sie die Schalung nach und nach mit Beton. Die Dicke der Schichten beträgt 15-20 cm, um Hohlräume zu vermeiden und die Gesamtfestigkeit zu erhöhen, stampfen Sie die Schichten mit einem speziellen Werkzeug - Holzstampfen oder einem tiefen Vibrator.

Sie können Fertigbeton direkt ab Werk bestellen oder mit Hilfe eines Betonmischers selbst herstellen. Der empfohlene Anteil an Zement, Sand und Geröll ist wie folgt: 1: 3: 5.

Schichten sollten sich nicht in der Zusammensetzung unterscheiden. Bei kaltem Wetter sollten Sie eine Betonheizung und kältebeständige Zusatzstoffe verwenden, bei heißem Wetter - Beton über das Wasser gießen.

Abschluss der Arbeit

Am Ende des Gießens von Beton sollte es mit einem Film geschlossen werden, um ein Austrocknen zu verhindern und für mindestens 2 Wochen Festigkeit zu gewinnen.

Wie berechnet man die Betonmenge auf dem Fundament?

Der Bau eines Gebäudes beginnt mit dem Bau eines soliden Fundaments, dessen Auswahl wichtig ist, um bestimmte Faktoren zu berücksichtigen. Die gleichzeitig gemachten Fehler haben dann Auswirkungen auf die Qualität des Gebäudes, dessen Korrektur ein kompliziertes und kostspieliges Verfahren sein wird. Die notwendige Frage in diesem Stadium ist, zu berechnen, wie viel Beton auf der Grundlage benötigt wird, um alle regulatorischen Anforderungen zu erfüllen und keine zusätzlichen Mittel zu verschwenden.

Arten von Stiftungen

Das Hauptmerkmal, nach dem die Fundamente klassifiziert werden, ist die Art der Konstruktion:

  1. Band - der Streifen unter allen tragenden Wänden;
  2. Platte - fein versenkte, verstärkte Platte unter dem gesamten Gebäudebereich;
  3. Säule - ein System von Punkthalterungen, die das Gewicht der Struktur auf den Boden verteilen.

Die obere Ebene der Struktur wird die Kante genannt - sie ist die Basis für die Wände, die die Last von ihnen wahrnehmen. Die untere Ebene wird als Sohle bezeichnet, sie verteilt das Gewicht auf den Boden.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die bei der Auswahl des Basistyps berücksichtigt werden müssen:

  • die Komplexität des Projekts, die Präsenz des Kellers;
  • verwendete Materialien;
  • laden;
  • Grundwasserspiegel;
  • Bodentyp.

Wie viel Beton wird auf dem Fundament benötigt

Die vorbereitete Struktur wird mit einer Betonmischung gegossen, und ihre Menge wird in Kubikmetern bestimmt.

Um das Betonvolumen für den Bau des Fundaments zu berechnen, prüfen Sie zunächst die Möglichkeit, die Bemessungslast unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Bodens auf der Baustelle zu tragen. Um die projizierte Grundfläche in Übereinstimmung mit den festgelegten Parametern zu bringen und die Normen zu erfüllen, ändern Sie ihre geometrischen Parameter (Tiefe, Breite) und das Bewehrungsschema. Die erhaltenen Abmessungen werden in die Berechnungsformeln eingesetzt und berechnen, wie viele Betonwürfel benötigt werden.

Band

Bei der Berechnung von Beton für Bandfundamente sind folgende Parameter erforderlich: die Länge des Bandes, seine Breite und Höhe. Die Höhe von der Basis bis zur Kante wird als Höhe angenommen. Normalerweise befindet sich die Kante 50-60 cm über dem Boden.

Wenn die Tiefe der Sohle (der Teil, der unter der Erde liegt) 160 cm beträgt und die Größe ihres Teils über dem Boden 60 cm beträgt, beträgt die Gesamtlänge 220 cm Die Tiefe der monolithischen Streifenbasis wird in Abhängigkeit von den Bodeneigenschaften und der Betonqualität bestimmt.

Es ist wichtig, dass die Sohle mindestens 15 cm unter dem Gefrierpunkt des Bodens liegt.

Die Breite des Bandes hängt vom Gewicht des Gebäudes, der Dicke der Wände und des Bodens ab. Entsprechend der Belastung wird die erforderliche Anzahl von Stäben der Längsverstärkung des erforderlichen Durchmessers in der Konstruktion des Bandes festgelegt, und die Teilung und der Durchmesser der Klammern werden ebenfalls bestimmt.

Die Länge des Bandes ist die Summe der Längen aller äußeren und inneren tragenden Wände des Hauses. Für eine Ferienhausgröße von 8x10 m mit einer inneren tragenden Wand von 10 m Länge wird es 46 m lang sein:

(10 m + 10 m + 8 m + 8 m = 36 m) + (10 m) = 46 Meter.

Betonverbrauch für das Gießen der Basis eines Hauses von 8x10 m mit einer inneren tragenden Wand von 10 m, mit einer Bandbreite von 0,5 m und einer Höhe von 2,2 m:

46 (D) × 0,5 (W) × 2,2 (H) = 50,6 Kubikmeter.

Platte

Um den Hubraum für diesen Typ zu berechnen, bestimmen Sie das Gesamtvolumen der Platte. Dies ist der gewünschte Wert und entspricht dem Produkt der Fläche der Plattenbasis durch ihre Dicke.

Der Bereich der Hütte 8x10 Meter ist 80 qm. Zum Beispiel beträgt die Plattendicke 25 cm.

(80 Quadratmeter) x (Dicke: 0,25 m) = 20 Kubikmeter.

Bei der Berechnung ist es wichtig, das Gewicht des Gebäudes zu berücksichtigen. Bei einer großen Last müssen Sie entweder die Dicke der Platte erhöhen oder Versteifungen hinzufügen. Sie werden an tragenden Wänden (einschließlich inneren) hergestellt, oder sie bilden quadratische Zellen in der Größe von 1,5 m bis 2 m - dies hängt von den Betriebsbedingungen ab. Im zweiten Fall hat die Platte eine erhöhte Steifigkeit und Festigkeit.

Das Füllsteifen-Design ist ein zusätzlicher Wert, der zum Gesamtfluss addiert wird und wie folgt bestimmt wird:

(Querschnittsfläche der Versteifung) x (Gesamtlänge der Rippen).

Säulenartig

Stellt die Spalten dar, die sich mit einem bestimmten Schritt unter den Referenzpunkten befinden. Um den Beton für eine solche Grundlage zu berechnen, bestimmen Sie die Werte für eine einzelne Unterstützung und multiplizieren Sie mit ihrer Anzahl.

Das Volumen einer Säule, da es im Wesentlichen ein Zylinder ist, entspricht dem Produkt der Querschnittsfläche und der Länge.

Der Säulendurchmesser sei 40 cm S = ¼πd² = x 3,14 x 0,4² = 0,13 m². Bei einer Höhe von 2,2 m ist der gewünschte Wert: 0,29 m³.

Für die endgültige Bestimmung der Durchflussrate des Gemisches für die säulenförmige Basis multiplizieren Sie den erhaltenen Wert mit der Anzahl der Säulen.

Die Ergebnisse sind trotz der Einfachheit der Formeln ziemlich genau. So vermeiden Sie unnötige Kosten und bestellen oder bereiten die optimale Betonmenge vor, um das Fundament zu füllen. Bei den vorbereitenden Erdarbeiten, beim Transport und beim Entladen, beim Schrumpfen des Bodens usw. ist jedoch ein zusätzlicher Anstieg der Gesamtmenge von 3-10% möglich.

Wie berechnet man wie viele Betonwürfel man auf dem Fundament braucht?

Der Bau beginnt mit dem Projekt. Selbst kleine Strukturen sollten auf Papier vorgezeichnet werden, damit Sie die Proportionen visuell sehen und den Materialverbrauch abschätzen können. Für ernsthafte Gebäude müssen Design-Schätzungen von Profis gemacht werden, aber wenn Sie ein privates Haus, einen Garten, einen Zaun oder eine Garage bauen, können Sie mit Online-Kalkulatoren oder vorgefertigten Lösungen tun. Das wichtigste Thema beim Bau von Bauwerken ist der Bau eines zuverlässigen Fundaments, und daher ist die Frage, wie die Betonmenge auf dem Fundament berechnet wird, von größter Bedeutung.

Es ist einfach, Beton auf einem Fundament zu berechnen, wenn die Größe und Art der Struktur sicher ist. Die Art des Fundaments und seine Abmessungen sollten von einem erfahrenen Bauunternehmen festgelegt werden, basierend auf den Eigenschaften des im Bau befindlichen Gebäudes, der Art des Bodens und der Tiefe seines Einfrierens in dem Gebiet.

Band

Die beliebteste Grundlage für den Bau eines Privathauses ist eine Streifenfundament. Es ist eine Art geschlossenes Betonband, das unter allen tragenden Wänden des Gebäudes verläuft.

Wie berechnet man wie viele Betonwürfel auf dem Fundament liegen? Rechner, die den Verbrauch von Zement-Sand-Mörtel für das Gießen bestimmen, sind auf vielen Baustellen mit einem Konstruktionsthema verfügbar, von denen eines am Ende dieses Materials vorgestellt wird. Um das Volumen in Kubikmetern zu berechnen, müssen Sie die linearen Abmessungen der Struktur kennen: Höhe, Breite und Gesamtlänge der Basis.

Das Betonieren des Bandbodens erfolgt durch Eingießen der fertigen Zement-Sand-Mischung in eine Holzschalung mit einem vormontierten Bewehrungsstab. Große Fraktionen (Kies, Schotter) werden zu der Lösung hinzugefügt, um höhere Festigkeitseigenschaften des Fundaments zu erhalten.

Die Abmessungen des Sockels hängen von den Abmessungen des Gebäudes ab, das gebaut werden soll. Typischerweise beträgt die Breite des Fundamentbandes nicht weniger als 300 mm, die Höhe des Bodenteils beträgt 400 mm, und die Tiefe kann 1500-2500 mm erreichen, abhängig von der Verfügbarkeit von Grundwasser, der Gefriertiefe und dem Wunsch, den Keller auszustatten. Es ist nicht zu empfehlen, Streifenfundamente auf wuchernden Böden zu verlegen, wenn die Schalung nicht tiefer als die Einfriertiefe liegt.

Für die mittlere Spur, wenn kleine private Häuser und Bäder errichtet werden, ist es ausreichend, eine Tiefe innerhalb von 1500 mm mit einer Höhe des Bodenteils von bis zu 400 mm durchzuführen.

Die Länge des Fundaments entspricht der Gesamtlänge aller Außenwände einschließlich der inneren tragenden Wand, unter der auch das Fundament installiert wird. Nachdem Sie alle erforderlichen Werte erhalten haben, können Sie die Betonmenge für das Fundament berechnen. In diesem Fall wird der Rechner möglicherweise nicht benötigt - es genügt, alle Indikatoren in Metern zu multiplizieren und die erforderliche Anzahl in Kubikmetern zu erhalten.

Die Berechnungsformel lautet wie folgt:

V = h * b * l, wobei

  • V ist das Volumen der Lösung in m 3;
  • h - Höhe in m;
  • b - Breite in m;
  • l ist die Länge des Bandes in m.

Für ein Gebäude mit einer Größe von 6 × 6 m und einer inneren tragenden Wand mit einer Fundamenthöhe von 2 m und einer Breite von 0,4 m beträgt das Volumen des Mörtel zum Gießen beispielsweise: V = 2 · 0,4 · 30 = 24 m 3. Bei gleicher Breite und Höhe des Fundaments, für ein Haus mit einer Größe von 10x10 und zwei tragenden Innenwänden, sieht die Berechnung wie folgt aus: V = 2 * 0,4 * 60 = 48 m 3.

Diese Berechnung ermöglicht die Berechnung eines nahezu exakten Kubikvolumens des Mörtels, aber es ist zu beachten, dass während des Transports ein Teil des Betons verloren geht und auch bei loser Verschalung ein Teil des Betonmörtels austreten kann, jedoch ein zusätzliches Innenvolumen durch den Bewehrungskorb eingenommen wird. Daher ist es richtig, einen Korrekturfaktor in der Richtung einzuführen, in der der berechnete Wert um 2% erhöht wird.

Als Ergebnis erhalten wir eine genauere Formel zur Berechnung des Betonvolumens für Bandfundamente:

V = h * b * 1 + 0,02 * (h * b * 1)

Der resultierende Wert wird auf eine ganze Zahl gerundet. Für unsere Beispiele sieht die verfeinerte Berechnung so aus: für ein Haus von 6x6 V = 24 + 0,02 * 24 = 24,48 (25) m 3, für ein Haus von 10x10 V = 48 + 0,02 * 48 = 48,96 (49) m 3.

Platte

Das Plattenfundament ist eine solide monolithische Basis unter dem Bauplatz. Verwenden Sie für seine Geräte eine Betonqualität, die nicht niedriger als M100 ist. Berechnen Sie das Volumen dieses Monolithen ganz einfach - multiplizieren Sie einfach die Länge, Breite und Höhe der Platte.

Mörtel aus Zement und Sand wird unter Zugabe von großen Fraktionen für eine monolithische Platte auf eine Höhe von mindestens 100 mm gebracht. Somit werden für eine Platte mit einer Dicke von 100 mm die folgenden Volumina an Beton erhalten:

  • für Zuhause 10x8 - 8 m 3;
  • für zu Hause 9x9 - 8.1 m 3;
  • für Zuhause 18x8 - 14,4 m 3.

Diese Berechnung ist für völlig flache Platten geeignet, aber um der Basis höhere Festigkeitseigenschaften zu verleihen, sind oft zusätzliche Versteifungen in Form von trapezförmigen Längsträgern angeordnet. Daher sollte die korrekte Berechnung des Fliesenfundaments das Volumen der Verstärkungsrippen enthalten.

Wie berechnet man die Betonwürfel auf dem Fundament? Taschenrechner Online helfen Ihnen, diese Berechnungen kostenlos durchzuführen, Sie können auf spezielle Tabellen verweisen, gut, oder unabhängig berechnen Sie die erforderliche Menge an Beton ist nicht schwer.

Es ist notwendig, das Volumen der Versteifungen zu dem bereits erhaltenen Plattenvolumen hinzuzufügen, wofür wir die Trapezbereichsformel verwenden. Das Volumen des Plattenfundaments mit Versteifungen ist wie folgt:

  1. Berechnen Sie das Volumen seiner Platte: V = h * b * l.
  2. Finde die Fläche des Trapezes: S = h1 * (a + c) / 2, wobei h1 die Höhe der Kante des Trapezes ist und und c die Längen der Basen des Trapezes sind.
  3. Finde das Volumen der Rippen und multipliziere mit der Anzahl der Rippen: V1 = S * l * n, wobei n die Anzahl der Rippen ist.
  4. Die resultierenden Volumen summieren sich und erhalten die Gesamtmenge an erforderlichem Beton: Vgesamt = V + V1.

In der Regel wird die Verstärkung in 3.000-mm-Schritten an der Unterseite des Sockels platziert. Sie können sowohl als longitudinale Verstärker als auch mit sich kreuzenden, quadratischen Quadraten ausgeführt werden. Typischerweise bezieht sich das Verhältnis des breiten Teils der trapezförmigen Versteifung auf den nach unten gerichteten schmalen Teil von 1,5: 1. Für die Berechnung des Plattenfundamentes ist auch eine Anpassung des Volumens mit einer Fehlerrate von 2% vorzusehen.

Säulenartig

Diese Art von Gründung ist eine Art Pfahlfeld, nur die tragenden Säulen werden nicht mit einem Rammgerät verstopft, sondern in vorbereitete Gruben gegossen. Die Säulenbasis ermöglicht eine zuverlässige Basis mit minimalem Materialverbrauch. Die Pfeiler können einen runden und quadratischen Querschnitt haben, sie sind um den Umfang des Gebäudepunktes und an den Kreuzungspunkten der Wände angeordnet.

Die Tiefe des säulenförmigen Fundaments übersteigt üblicherweise die Tiefe des Gefrierens für den Bereich und der Oberflächenteil hat eine Höhe von 400 bis 500 mm. Die Gebäudestruktur kann direkt auf den Stützpfeilern installiert werden, aber meistens wird ein Grillage um den Umfang installiert, der die Säulen zu einem einzigen Ganzen verbindet.

Um das Volumen des Betons zu berechnen, der benötigt wird, um das Säulenfundament zu füllen, ist es notwendig, die Länge der Säule, ihre Querschnittsfläche und die Anzahl der Säulen zu kennen. Wenn das Gitter geplant wird, sind seine linearen Abmessungen erforderlich, die Berechnung des Volumens des Gitterrostes erfolgt auf die gleiche Weise wie bei der Variante mit einem Streifenfundament.

Um das Volumen von Säulen mit quadratischen oder rechteckigen Abschnitten zu berechnen, müssen Sie die folgende Formel verwenden:

V = a * b * l * n, wobei a und b Seiten des Spaltenabschnitts sind, l die Länge der Spalte ist, n die Anzahl der Spalten im Fundament ist.

Um das Volumen des Betons für das Gießen von Säulen mit einem kreisförmigen Querschnitt zu berechnen, benötigen wir die Formel zum Finden der Fläche eines Kreises: S = 3,14 * R * R, wobei R der Radius ist. Wir erhalten die Formel für die Berechnung des Volumens von Säulen mit einem runden Abschnitt:

V = S * L * n

Um die Gesamtmenge an Beton zu erhalten, die erforderlich ist, um die Säulen und das Gitter zu füllen, ist es notwendig, die bereits erhaltenen Werte hinzuzufügen, wobei die Fehlerrate von 2% nicht vergessen wird.

Methoden zur Berechnung der Betonmenge für die Streifen-, Fliesen- und Stützenfundierung

Das Projekt wird für den Bau eines Hauses benötigt. Es muss nicht professionell sein, also von einem Spezialisten einer Konstruktions- oder Designorganisation durchgeführt werden. Diese Berechnungen können zumindest unabhängig voneinander durchgeführt werden, um die Betonmenge in Kubikmetern, die zum Füllen des Fundaments benötigt wird, genau darzustellen. Dies ist schließlich die wichtigste Kalkulation, deren Korrektheit es ermöglicht, beispielsweise das Überspenden von Baumaterial zu vermeiden und somit zu sparen.

Die ersten Daten, die benötigt werden, um die Betonmenge zu bestimmen, die benötigt wird, um die Stiftung zu füllen, sind folgende:

  • Art des Fundaments, bestimmt in Abhängigkeit von den Eigenschaften der Belastung (abhängig vom Material der Wände: Ziegel und Schaumblöcke haben unterschiedliche Gewichte) und der Tragfähigkeit des Bodens;
  • Gründungskonfiguration, d. H. Ihre Größe und Geometrie.

Berechnung von Beton für Streifenfundamente

Das Streifenfundament ist eine unzerbrechliche starre Struktur, die unter jeder tragenden Wand des Gebäudes liegt und eine geschlossene Schleife bildet. Mit diesen Funktionen verbundene Methode zur Berechnung der Grundlage dieses Typs.

Um die Betonmenge zu berechnen, benötigen Sie folgende Daten:

  1. Die Breite und Höhe des Grundstreifens,
  2. Die Gesamtlänge des Bandes.

Die Breite des Basisstreifens wird auf der Basis dessen bestimmt, was dieser eine tragende Fläche haben sollte. In der Regel beträgt dieser Wert 20-40 cm Die Höhe des Bandes wird durch die Höhe des oberirdischen Teils des Fundaments bestimmt, die in der Regel nicht mehr als 50 cm beträgt, sowie durch die Tiefe des Fundaments, die mehrere Meter erreichen kann.

Dieser Wert wird auf der Grundlage verschiedener Faktoren bestimmt, beispielsweise wie tief das Grundwasser unter dem Gebäude hindurchfließt, sowie die Tiefe des Gefrierens des Bodens. Zum Beispiel wird in sandigen Böden und in wassergesättigten Böden eine Tiefe von 2,5 m als am meisten gerechtfertigt angesehen: Für kleine Landhäuser werden unter normalen Bedingungen anderthalb Meter für die mittlere Spur ausreichen. Um die Höhe des Bandes eines solchen Fundaments zu bestimmen, ist es daher erforderlich, dem überirdischen Teil 40 cm zu 1500 cm hinzuzufügen.

Die Gesamtlänge des Bandes wird ausschließlich durch die Konfiguration des Fundaments bestimmt. In den meisten Fällen ist die Berechnung der Gesamtlänge nicht schwierig - Sie müssen interne Träger zu der Gesamtlänge der Außenwände hinzufügen. Und wir bekommen das Volumen von Beton, indem wir einfach die Länge des Fundaments mit seiner Höhe und Breite multiplizieren:

Vb = lhs, wobei l, h und s die Länge, Höhe und Breite des Fundaments sind.

Es ist anzumerken, dass die nach dieser Formel berechnete Betonmenge die unvermeidlichen Verluste während des Transports, des Gießens, des Verdichtens der Mischung, des Durchsickerns durch Spalten sowie der Aufnahme in Holzelemente der Schalung nicht berücksichtigt. Auf der anderen Seite ist bei der Konstruktion auch eine Metallverstärkung vorhanden, die durch eine Reduzierung des Nutzvolumens Verluste etwas ausgleicht.

Letztere sind jedoch in der Praxis noch viel bedeutender, so dass das Ergebnis der oben dargestellten Formel korrigiert werden muss:

  • Runde nach oben bis Integer
  • Erhöhen Sie den Wert um weitere 1,5-2%.

Das heißt, die endgültige Formel zum Berechnen der Betonmenge für eine Streifenfundament wird die folgende Form annehmen: V = Vb + 0,02 Vb

Betonmenge für Fliesenfundamente

Tile Fundament ist eine gemeinsame monolithische Stahlbetonplatte an der Basis des Gebäudes. Um das Volumen von Beton zu berechnen, das benötigt wird, um diese Art von Fundament zu füllen, müssen Sie lediglich seine Länge, Breite und Höhe multiplizieren. Die Mindesthöhe für diese Art von Fundament beträgt 10 cm, entsprechend können Sie ungefähre Daten über den Verbrauch von Beton an einem Gebäude mit Seiten angeben, zum Beispiel 8 x 8 m:

  • 10 cm Platte - 3,6 m 3;
  • 20 cm Platte - 7,2 m 3;
  • 30 cm Platte - 10,8 m 3;

Das Design dieser Art hat jedoch einige seiner Eigenschaften, die den Verbrauch von Beton direkt beeinflussen. Damit die Platte härter und widerstandsfähiger gegenüber Deformationen ist, entlang ihrer Kanten sowie in Längs- und Querrichtung mit einer Stufe von etwa 3 Metern, machen sie Versteifungen, die das Fundament in Quadrate aufteilen.

Sie werden üblicherweise auf der unteren Oberfläche durchgeführt, zum einen aufgrund der einfacheren Gießtechnologie, und zum anderen bleibt der obere Teil der Platte glatt. Dementsprechend ist auch eine Betonsteifigkeit für diese Versteifungen in einer Menge erforderlich, die berechnet werden kann, wenn die Fläche ihres Querschnitts und ihre Gesamtlänge bekannt sind.

Die Rippen können entweder rechteckig oder trapezförmig sein. Die Höhe dieser Strukturelemente des Fliesenfundaments wird normalerweise gleich der Dicke des letzteren gewählt, und die Breite beträgt ungefähr 80% der Höhe. Daher ist die Formel zur Berechnung der Betonmenge für ein Fliesenfundament mit rechteckigen Versteifungen ziemlich einfach:
Vb = lhs + lp * sp * h, wobei die folgenden Werte

  • l, h und s sind die Länge, Höhe und Breite der Platte;
  • lr, sr - die Gesamtlänge der Versteifungen bzw. deren Breite.

Wenn diese mit einem Querschnitt in Form eines Trapezes anstelle eines Rechtecks ​​ausgeführt werden sollen, wird die Berechnung des Volumens der Betonmischung, die zum Füllen dieser Kanten erforderlich ist, reduziert, um die Querschnittsfläche dieses Trapezes mit der Gesamtlänge der Kanten zu multiplizieren.

Trapezrippen haben ihre eigene Besonderheit - gewöhnlich beträgt das Verhältnis der Längen ihrer Basen 1,5, dh die größere Basis der Rippe ist ungefähr anderthalbmal länger als ihre Höhe und die kleinere ist gleich der Höhe oder sogar etwas kürzer - bis zu 80% ihres Wertes.

Rufen Sie die Formel zur Berechnung der Fläche eines Trapezes auf:
S = h (a + b) / 2, wobei a und b Basen sind, h ist die Höhe des Trapezes.

Die Formel zur Berechnung des Volumens des Fliesenfundaments mit trapezförmigen Steifen lautet also:
Vb = lhs + lp · h (0,8h + 1,5h) / 2

Methode zur Berechnung des Betonvolumens für die Anordnung der Stützenfundamente

Schon aus dem Namen geht hervor, dass das Säulenfundament aus einer Reihe von Betonpfählen besteht, die in den Boden gegraben wurden. Sie befinden sich normalerweise an der Kreuzung der Wände des Hauses, aber wenn nötig, graben und überspannen. Die Kappe ist der obere Teil des Stapels, normalerweise in einer Höhe von 40-50 cm, aber die volle Höhe wird auch durch seinen unteren Teil bestimmt - die Basis.

Einer der Vorteile des Säulenfundaments ist die Kosteneffizienz, dh der Betonverbrauch ist minimal. Die Berechnung der Betonmenge sollte ebenfalls keine großen Schwierigkeiten bereiten. Für runde Balken müssen Sie bei der Berechnung folgende Anfangsdaten kennen:

  • Anzahl der Pfähle
  • Querschnittsradius
  • Höhe.

Es ist leicht zu erraten, dass das Volumen einer solchen Säule gleich der Höhe multipliziert mit der Querschnittsfläche des Stapels sein wird. Letzteres ist gleich dem Quadrat des Radius multipliziert mit 3,14. Dementsprechend wird das Volumen des Betons durch die Formel berechnet:
V = 3,14R 2 nh, wobei R, n und h der Radius, die Anzahl der Pfähle bzw. deren Höhe sind.

Wenn quadratische Balken verwendet werden, wird die Berechnung noch einfacher:
V = a * h * n, wobei a die Länge der Seite des Stapels ist.

Kurz gesagt, ist jede der vorgeschlagenen Methoden zur Berechnung der Betonmenge für verschiedene Arten von Fundament extrem einfach zu verstehen. In diesem Fall werden natürlich viele Faktoren, die in professionellen Berechnungsmethoden verwendet werden, nicht berücksichtigt.

Nichtsdestoweniger sind die Ergebnisse, die mit der Verwendung dieser einfachen Formeln erhalten werden, bezüglich der Genauigkeit recht zufriedenstellend, was es ermöglicht, solche Berechnungen in der privaten Konstruktion effektiv zu verwenden.

Im nächsten Artikel lesen Sie über die Berechnung von Abstellgleis zu Hause.

Berechnung von Beton auf dem Fundament

Vor dem Bau eines Objekts arbeiten die Fachleute an der Ausarbeitung des Projekts, das detaillierte Berechnungen der Strukturen vom Fundament bis zum Dach mit allen Plänen und Spezifikationen umfasst. Diese Dokumente und Schemata helfen dabei, den Arbeitsaufwand und die erforderliche Menge an Materialien zu bestimmen, die gekauft werden müssen.

Vor dem ersten Bauabschnitt eines Hauses muss vor allem herausgefunden werden, wie viel Beton auf dem Fundament benötigt wird Die Füllung sollte entsprechend der Technologie kontinuierlich durchgeführt werden, damit einzelne Schichten nicht greifen können. Diese Veröffentlichung beschreibt die detaillierten Algorithmen zur Berechnung der Grundtypen von Fundamentsbasen.

Arten von Stiftungen

Ingenieure nehmen das Fundament konstruktiv mit detaillierten Formeln. Was wird bei der Auswahl berücksichtigt?

  • Gewicht zu Hause;
  • Temporäre Lasten;
  • Art des Bodens;
  • Grundwasserspiegel.

Vergleicht man eine Reihe von Faktoren und die Ergebnisse der Berechnungen, Experten nehmen eine der Arten von Stiftungen:

  • Band;
  • Haufen;
  • Platte;
  • Säule (nur für helle Häuser);
  • Kombiniert (komplexe Konstruktion, die nur durch professionelle Berechnungen übernommen werden kann).

Die häufigste Art von Basis ist Band. Dieser Entwurf kann unter dem Haus mit irgendwelchen Parametern auf allen Arten von Böden außer dem Schwimmen angenommen werden. Um ein solches Fundament berechnen zu können, müssen Sie die Höhe und Breite seiner Wand zum Keller (es ist Teil des Fundaments) sowie den Umfang des Hauses und die Länge aller Innenwände kennen.

Pfähle für private Hausbau ist es ratsam, gelangweilt zu wählen - sie sind fast so gut wie fertige Fabrikprodukte, aber die Installation solcher ist viel einfacher und billiger. Zur Pfahlgründung gehört auch ein Umreifungsgitter, das bei der Betonberechnung berücksichtigt werden muss.

Die Platte ist eine Lösung zum Bauen auf schwimmenden Böden. Dies ist eine Art Kissen, das während der saisonalen Bodenausdünnung und in Phasen der Instabilität am Boden kleben kann.

Beton: Kaufen oder selbst tun?

Die Zusammensetzung von Beton beinhaltet:

  • Portlandzement oder Bindemittel auf Schlacke;
  • Sand;
  • Schotter, besser angereichert;
  • Weichmacher;
  • Wasser

Sie können die Lösung selbst vorbereiten, aber zuerst müssen Sie das Gesamtvolumen berechnen - Sie müssen es immer noch kontinuierlich und gleichmäßig füllen. Eine der Optionen für den Austausch von Werksmaterial ist die Miete oder der Kauf eines Betonmischers.

Wie berechnet man die Zementmenge auf dem Fundament?

Die Menge an Zement hängt von der angenommenen Betonqualität ab. Im privaten Wohnungsbau wird Beton M300 oder M400 hauptsächlich für die Gründung verwendet. Diese Stärke reicht aus, um ein zuverlässiges und langlebiges Servicedesign zu gewährleisten.

Die Berechnung des Zements auf dem Fundament kann nach der Tabelle der Proportionen erfolgen:

Wie viel Zement auf dem Fundament benötigt wird, wird nach Bestimmung des Gesamtvolumens der Stützstruktur bekannt sein. Es ist daran zu erinnern, dass in 1 Kubikmeter 1000 Liter. Dementsprechend, wenn die Berechnung der Menge von Beton M300 7 m 3 zeigte, und M400 Zement zur Verfügung stand, machen wir eine Übersetzung:

Der Proportionalitätsstring ist 1: 1,9: 3,7 (C: P: U). Die Angaben sind in Einheiten zur Auswahl (Kilogramm, Liter) angegeben. Die Dichte der Zementmasse beträgt 1100 kg / m 3, die Dichte des Betons beträgt 1800-2100 kg / m 3.

Aus 10 Litern Zement werden 41 Liter Beton, ca. 24 Einheiten (1000/41) werden benötigt. Dementsprechend werden alle Proportionen mit 24 multipliziert. (2: 45.6: 88.8).

Eine einfachere, aber durchschnittliche Berechnung der Zementmenge pro Fundament ist in der Tabelle angegeben:

Dementsprechend ist es möglich, nicht nur den Zementverbrauch zu berechnen, sondern auch die Anzahl der anderen Komponenten zu bestimmen, indem man den Wert der Zementmasse mit einer proportionalen Zahl multipliziert. Die Menge an Zement für das Fundament wird ungefähr nach der Tabelle berechnet - der Endwert wird beeinflusst durch:

  • Masse und Fraktion von Sand und Geröll;
  • Genaue Zementmasse;
  • Die Menge an Wasser verwendet.

Wie berechnet man einen Betonwürfel im Durchschnitt:

Der Zementverbrauch auf dem Fundament und die Anzahl der anderen Komponenten sollten nach den genauen Formeln der allerersten Methode bestimmt werden, wobei die Anteile der Komponenten berücksichtigt werden. Sie sollten auch die Fehlerquote und unvorhergesehene Situationen berücksichtigen - etwa 10-15%. Es ist besser, wenn das Material bleibt, als es nicht genug ist, um die Grundstruktur des Hauses zu schaffen. Darüber hinaus werden Beton und seine Komponenten bei den nachfolgenden Prozessen zum Bauen von Wänden, Wegen usw. nützlich sein.

Jetzt können Sie mit der Berechnung des Betonvolumens für das Fundament fortfahren. Betrachten Sie die Haupttypen von Strukturen getrennt für das Verständnis.

Streifenfundament

Das Band ist ein geschlossener Umfang, der sich unter all den tragenden und selbsttragenden Wänden des Hauses befindet. Um das Betonvolumen für das Fundament zu berechnen, müssen Sie die folgenden Designparameter kennen:

  • Die Höhe der Wand. Es umfasst unterirdische und oberirdische Unterkellerteile. Die Höhe kann klassisch (unterhalb des Gefrierpunktes) oder reduziert sein.
  • Die Breite der Wände muss um 100 mm größer sein als die Dicke der Wände;
  • Die Gesamtlänge der Grundmauern.

Es ist notwendig zu berücksichtigen, dass die Innen- und Außenwände unterschiedliche Dicke haben.

Wir werden analysieren, wie man das Fundament eines Hauses mit Abmessungen von 6 mal 8 Metern berechnet. Die Breite der Außenwände beträgt 500 mm, die Innenwände 400 mm und die Höhe von der Basis bis zur Wand 1,1 m.

Volumen für Außenwände berechnen:

  • Gesamtlänge: 8 + 8 + 6 + 6 = 28 Meter.
  • Der Verbrauch von Beton ist gleich dem Volumen der Struktur: 28 ÷ 1,1 ÷ 0,5 = 15,4 Kubikmeter.
  • Das Volumen der Innenwand: 6 ∙ 1.1 ∙ 0.38 = 2.508 m 3.
  • Das Gesamtvolumen errechnet sich als Summe: 15,4 + 2,508 = 17,908 m 3.
  • Wir erinnern uns an 10-15% für die Reserve: 17.908 + 10% = 19,69 m 3 oder genau 20 Kubikmeter Beton.

Es ist möglich, die Zementmenge zu berechnen, die unser Fundament mit den obigen Algorithmen füllt.

Um die Anzahl der Arbeitslösungen zu bestimmen, gibt es Computerprogramme - Rechner. Sie bestimmen automatisch das Volumen der Bandstruktur durch Eingabe der Parameter Breite, Höhe und Wandstärke. Die meisten von ihnen arbeiten jedoch ohne Berücksichtigung der Heterogenität der Wände, die Berechnung der Länge der Wände bleibt für einen Spezialisten. Gute Ergebnisse zeigen professionelle Programme, die für die Bewohner nicht zugänglich sind. Sie berücksichtigen die exakte Wandstärke bis in den Millimeter und alle Überlappungslängen.

Pfahlgründung

Die zweitbeliebteste Art von Fundamenten ist der Bohrpfahl. Die Essenz der Installationstechnik besteht darin, einen runden Schacht zu schaffen, der mit einem Stahlrahmen und Beton aus Beton M300-M400 gefüllt wird.

Das Fundament besteht aus Pfählen und einem Gitter, mit denen die Pfeiler befestigt werden und auf denen die Wände des Hauses ruhen. Grillage und Pfähle sind konstruktiv.

Lassen Sie uns überlegen, wie Sie das Betonvolumen für das Gießen von Pfählen unter einem 6 × 6 Haus zusammen mit einem Grillage berechnen. Der Pfahldurchmesser beträgt 200 mm, die Länge beträgt 2 Meter, die Breite des Gitterrostes beträgt 400 mm, die Höhe beträgt 300 mm.

Zuerst berechnen wir das Volumen der Pfähle. Angenommen, ihre Gesamtzahl ist 12 (konstruktiv genommen). Alle Spalten sind gleich, also definieren wir das Volumen von eins. Berechne es mit einer der folgenden Formeln:

  • V = π ∙ R 2 ∙ h oder ¼ π ∙ D 2 ∙ h.

Wir berechnen in Kubikmeter für beide Optionen:

  • V = 3,14 ≥ 0,1 2 ≥ 2,0 = 0,06 m 3 oder
  • V = 3,14 0,2 0,2 ​​2,0 = 0,06 m 3.

Wie Sie sehen können, ergibt das Ergebnis der Berechnung mit beiden Formeln ein Ergebnis. Die Menge an Beton auf dem Fundament für das Gießen von Pfählen: 0,0638 ÷ 12 = 0,75 m 3. Wie Sie sehen können, ist es ziemlich viel herausgekommen.

Jetzt werden wir das Volumen des Grillage für das Haus 6 × 6 Meter bestimmen:

  • Die Länge ist 6 + 6 + 6 + 6 = 24 Meter.
  • Volumen = 24 × 0,4 × 0,3 = 2,88 Kubikmeter.
  • Die Gesamtmenge des zu füllenden Betons: 2,88 + 0,75 = 3,63 m 3.
  • Wir addieren 10% Marge, wir erhalten 3,99 und 4,0 m 3.

In ähnlicher Weise wird die Berechnung für säulenförmige Basen durchgeführt.

Das verwendete Fundament von Bohrpfählen ist haltbar, langlebig und wirtschaftlich - die Kosten für die Installation sind bis zu acht Mal geringer als auf Band! Das zählt nicht das Fehlen von teuren Erdarbeiten. Die Konstruktion hat jedoch mehrere Nachteile: die Unmöglichkeit, den Keller anzuordnen, und die Notwendigkeit einer gründlicheren Abdichtung des Erdgeschossbodens.

Herd

Das Plattenfundament ist eine einfache Konstruktion. Die Schwierigkeit liegt nur in der Wahl der optimalen Dicke und der Berechnung des Bewehrungskorbes. Aus der Sicht der Bestimmung, wie viele Betonwürfel auf dem Fundament benötigt werden, ist die Struktur leicht zu berechnen. Nehmen Sie zum Beispiel das Haus 11 × 11 Meter, dessen Grundlage mit Abmessungen von genau 12 mal 12 Metern angenommen wird. Die Dicke des Designs - 300 mm.

Das Volumen der Platte beträgt 12 ÷ 12 ÷ 0,3 = 43 Kubikmeter.

Nicht oft ist die Form der Platte quadratisch, dann ist die Fläche in quadratische Segmente unterteilt und wird getrennt betrogen.

Der offensichtliche Nachteil des Plattenfundaments ist der hohe Verbrauch von Beton bzw. Zement.

Zusammenfassung von

Wir überlegten, wie berechnet werden muss, wie viel Beton für das Fundament benötigt wird. Beachten Sie, dass der Artikel die Grundprinzipien für die Bestimmung des Volumens von Strukturen ohne Berücksichtigung ihrer Merkmale präsentiert. Aber wenn man sie kennt, kann man leicht die benötigte Menge an Verbrauchsmaterialien berechnen.

Wie viel Zement auf dem Fundament benötigt wird, ist die drängendste Frage, denn die Qualität und Dauerhaftigkeit der Strukturen hängt von der Entscheidung ab. Wir empfehlen nicht, sich auf die aggregierten Tabellen mit Durchschnittswerten zu verlassen - sie berücksichtigen nicht alle Feinheiten der Berechnung, die Wahl der Komponenten und ihre Eigenschaften. Die Tabellen sind informativ und keine Referenz. Man muss sich auf die Proportionen der Komponenten verlassen - sie werden von SNiPs zusammengestellt.

Indem Sie die obigen Algorithmen befolgen, können Sie herausfinden, wie viel Beton / Zement Sie benötigen, um das Fundament einer bestimmten Struktur zu füllen, wenn Sie es nicht auf einem professionellen Rechner tun können.

Fundament Berechnung

Der Online-Rechner wird das Material berechnen, das benötigt wird, um das Fundament des Hauses und anderer Gebäude zu bauen. Die Berechnung erfolgt in Abhängigkeit von der Betonart, die für den Bau des Fundaments verwendet wird.

Im Rechner müssen Sie die notwendigen Parameter einstellen, es ist: der Umfang; unterirdische Tiefe und Höhe des Antennenteils; Breite und Güte des ausgewählten Betons. Nach Berechnung erhalten Sie die benötigte Betonmenge in Kubikmetern, eine Tonnage aus Sand und Geröll. Es berücksichtigt auch das erforderliche Material der Bewehrung und die Anzahl der Schalungsbretter.

Das Verhältnis der Materialien in Abhängigkeit von der Marke von Beton, mit Zement M-400

Stiftungsrechner

Der Fundamentrechner hilft Ihnen, die benötigte Betonmenge für das Fundament selbstständig zu berechnen und die Anzahl der Schalungen und Bewehrungen zu berechnen. Es ist erwähnenswert, dass der Parameter "Höhe des Fundaments" sowohl die Tiefe des unterirdischen Teils als auch die Höhe des oberirdischen Teils umfasst.

Wenn Ihre inneren Partitionen nicht durch einen Lagertyp dargestellt werden, verwenden Sie eine leichtere Fundamentschicht, die über eigene geometrische Parameter verfügt. Sie müssen die Grundlage für Partitionen separat in einem Taschenrechner berechnen und die Daten dann zusammenfassen.

Fundament Berechnung

Bevor Sie mit dem Bau eines Hauses beginnen, sollten Sie sich zunächst mit der Beschaffenheit des Bodens vertraut machen, da die Wahl des Fundamenttyps und die Kosten des Bauprozesses von den Qualitätsindikatoren des Bodens abhängen.

Der nächste Schritt ist die Berechnung des Fundaments, nämlich die Berechnung der konstanten Belastung aus dem Haus selbst, und vorläufig - aus Wind- und Schneedecke, um festzustellen, ob der Boden der Belastung aus dem Haus und dem Fundament standhält.

Dann können Sie mit der Berechnung des Betonvolumens für das Fundament fortfahren. Es folgt die Länge der Struktur, und zwar als Umfang von außen und die Länge absolut aller Trennwände zwischen Räumen, multipliziert mit ihrer Höhe und Breite, vorausgesetzt, dass das Band des Fundaments über die gesamte Länge den gleichen Querschnitt aufweist.

Das Volumen von Beton V = L * A * B, wo

L - Fundamentlänge

A - Fundamenthöhe

B - Fundamentbreite

Wenn Sie vorhaben, Beton selbst herzustellen, dann sollten Sie wissen, dass Beton meistens aus den Zementsorten M 500 und M 400 mit Sand und Schotter hergestellt wird. Bei der Berechnung der Betonanteile sollten Sie viele Faktoren berücksichtigen, wie den Bruch- und Sandanteil, die Dichte, die geforderte Betonqualität. Die Tabelle "Proportionen von Beton" zeigt die gemittelten Daten.

Bei der Berechnung der Bewehrung für die Bewehrung des Fundaments ist es wichtig zu wissen, dass die Längsstäbe die Belastung übernehmen, weshalb für sie eine Rippenverstärkung von hauptsächlich 10-12 mm verwendet wird und vertikale und Querstäbe aus einer glatten und dünnen Bewehrung bestehen laden.

Um schnell die Menge an Beton zum Ausgießen des Fundaments sowie alle notwendigen Baumaterialien berechnen zu können, können Sie unseren oben liegenden Fundamentrechner verwenden.

Wie berechnet man, wie viele Betonwürfel für eine Streifenfundament benötigt werden?

Das Fundament ist ein sehr wichtiges und teures Element des Gebäudes. Die Dauerhaftigkeit und Stärke eines Hauses oder eines Nebengebäudes hängt davon ab, wie gut es gebaut ist. Angesichts der spezifischen Bedingungen können die Kosten für das Streifenfundament zwischen 30 und 70 Prozent betragen. Es ist sehr wichtig, richtig zu berechnen, wie viel Beton benötigt wird.

In diesem Fall beeinflussen die folgenden Faktoren die Gestaltung des Streifenfundaments:

  • Relief von Grundstücken für den Bau von Gebäuden;
  • Bodenart;
  • Die Tiefe des gefrierenden Bodens. Beeinflusst die Größe des Fundamenthiebes;
  • Die Höhe des stehenden Grundwassers. Beeinflusst auch die Höhe des wogenden Kellers (lineare Bewegung im Winter).

Für Berechnungen werden die üblichen mathematischen und geometrischen Formeln verwendet, die im Rahmen des Sekundarschulcurriculums studiert werden.

Wie berechnet man, wie viel Beton für eine Streifenfundament benötigt wird

Ribbon Foundation wird von privaten Entwicklern häufig für den Bau von niedrigen Wohngebäuden, Bädern, Garagen, Schuppen, temporären Häusern und ähnlichen Gebäuden verwendet. Die Popularität der Tape-Foundation liegt in der Einfachheit des Designs und der Möglichkeit der Selbstberechnung und Konstruktion.

Um die Menge an Beton zu berechnen, die benötigt wird, um das Fundament zu füllen, müssen Sie das Volumen des Fundaments in Kubikmetern berechnen. In diesem Zusammenhang gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Option - Länge, Breite und Höhe der Struktur sind am Umfang des "Bandes" gleich. Die zweite Option ist die Höhe und Breite der Fundamentvariablen.

Wie viele Betonwürfel Sie auf dem Fundament in der ersten Ausführungsform benötigen, können Sie wie folgt berechnen.

Nachdem Sie beispielsweise die Länge des "Bandes" des Fundaments (Umfang), der Breite und der Höhe gemessen haben, haben Sie folgende Anfangsdaten erhalten:

  • Gründungsumfang (L): 40 Meter. Es ist wichtig! Der Umfang wird nicht entlang der äußeren oder inneren Grenze gemessen, sondern genau entlang der Mitte des Grabens unter dem Fundament;
  • Höhe (H) 1,5 Meter;
  • Breite (S) 0,7 Meter.

Wir ersetzen die Quelldaten durch die parallelepipedische Volumenformel V = L × H × S: V = 40 × 1,5 × 0,7 = 42 m 3. Um das Streifenfundament zu füllen, werden 42 Kubikmeter Beton benötigt.

Ein Beispiel für die Berechnung von Beton auf dem Streifenfundament

Angenommen, Ihr Fundament mit einer Gesamtlänge von 40 Metern besteht aus zwei Teilen unterschiedlicher Breite: 10 Meter Klebeband 0,7 Meter breit und 30 Meter Klebeband 0,5 Meter breit. In diesem Fall verwenden wir die gleiche Formel für das Volumen des Parallelepipeds, machen nur zwei Berechnungen: für ein "Stück" von 10 Metern (V1) und ein "Stück" von 30 Metern (v2). Dann fassen wir die resultierenden Volumina zusammen und erhalten die Menge an Beton zum Ausfüllen (V)

  • V1 = 10 × 1,5 × 0,7 = 10,5 m 3;
  • V2 = 30 × 1,5 × 0,5 = 22,5 m 3;
  • V = 10,5 + 22,5 = 33 Kubikmeter Beton.

Wie viel Zement braucht es?

Für das Mischen von Beton zum Gießen des Streifenfundaments ist es notwendig zu wissen, wie viele Komponenten benötigt werden: Zement, Sand, Schutt und Wasser. Für den Bau von Streifenfundamenten wird generell die Betonmarke M200 verwendet. Laut GOST wird M200 in folgenden Anteilen von Komponenten gemischt:

  • Zement - 1 Teil:
  • Sand - 2,8 Teile;
  • Bruchstein -4,4 Teile;
  • Wasser - 20% der Gesamtmenge.

Angenommen: 1 m3 Beton wiegt etwa 1.500 kg, 1 m3 Portlandzement wiegt etwa 1.300 kg, 1 m3 Schotter 1.450 kg, 1 m3 Sand wiegt 1.700 kg, für die Herstellung von 1 Kubikmeter Beton M200 benötigen Sie: 255 kg Zement, 1.127 kg Schutt, 714 kg Sand und ca. 190 Liter Wasser.

Dementsprechend werden für das Fundament in der ersten Ausführungsform 42 m3x225 kg = 9.450 Tonnen Zement benötigt, und für das Fundament in der zweiten Ausführungsform 33m3x225 = 7.425 Tonnen Zement. An dieser Stelle ist anzumerken, dass ein Beispiel für die Berechnung des Betonbedarfs für die Berechnung von Bauteilen ungefähr ist und je nach der tatsächlichen Masse der von Ihnen importierten Baumaterialien eine Präzisierung erfordert.

Berechnung von Beton auf einem Streifenfundamentrechner

Online-Rechner zur Berechnung der Größe, Bewehrung und Menge von Beton monolithischen Streifenfundament.

Informationen zum Zweck des Rechners

Online-Rechner monolithischen Streifenfundament ist entworfen, um die Größe, Schalung, die Anzahl und Durchmesser der Bewehrung und das Volumen von Beton für die Anordnung dieser Art von Fundament erforderlich zu berechnen. Wenden Sie sich an die Experten, um die geeignete Art der Gründung zu bestimmen.

Alle Berechnungen werden gemäß SNiP 52-01-2003 "Beton- und Stahlbetonkonstruktionen", SNiP 3.03.01-87 und GOST R 52086-2003 durchgeführt

Das Bandfundament ist ein monolithischer geschlossener Stahlbetonstreifen, der unter jeder tragenden Wand des Gebäudes verläuft und dadurch die Last über die gesamte Länge des Bandes verteilt. Verhindert Absenkungen und Veränderungen der Gebäudeform durch die Kraft der Bodenverformung. Die Hauptlasten sind an den Ecken konzentriert. Es ist der beliebteste Typ unter anderen Stiftungen im Bau von Privathäusern, da es die beste Kombination von Kosten und notwendigen Eigenschaften hat.

Es gibt verschiedene Arten von Streifenfundamenten, z. B. monolithisch und vorgefertigt, feinkörnig und tiefkörnig. Die Wahl hängt von den Eigenschaften des Bodens, der zu erwartenden Belastung und anderen Parametern ab, die jeweils individuell berücksichtigt werden müssen. Es ist für fast alle Arten von Gebäuden geeignet und kann beim Bau von Kellern und Kellern verwendet werden.

Die Gestaltung des Fundaments muss besonders sorgfältig durchgeführt werden, da dies im Falle seiner Verformung die gesamte Struktur betrifft und die Korrektur von Fehlern ein sehr komplizierter und teurer Vorgang ist.

Achten Sie beim Ausfüllen der Daten auf zusätzliche Informationen mit dem Hinweis Zusatzinformation.

Die Liste der durchgeführten Berechnungen mit einer kurzen Beschreibung der einzelnen Elemente wird nachfolgend dargestellt. Sie können Ihre Frage auch über das Formular auf der rechten Seite stellen.

Allgemeine Informationen zu den Ergebnissen der Berechnungen

  • Die Gesamtlänge des Bandes - Der Umfang des Fundaments.
  • Flachbandsohlen - Die Fläche des Fundaments auf dem Boden. Entspricht der Größe der erforderlichen Abdichtung.
  • Flache äußere Seitenfläche - Entspricht dem Bereich der erforderlichen Isolierung für die Außenseite des Fundaments.
  • Betonvolumen - Das Volumen an Beton, das benötigt wird, um das gesamte Fundament mit den gegebenen Parametern zu füllen. Da das Volumen des bestellten Betons geringfügig vom tatsächlichen abweichen kann, sowie aufgrund der Verdichtung während des Gießens, ist es notwendig, mit einer 10% Marge zu bestellen.
  • In EU-Beton - Gibt das ungefähre Gewicht von Beton in Bezug auf die durchschnittliche Dichte an.
  • Bodenbelastung vom Fundament - Verteilte Belastung auf den gesamten Stützbereich.
  • Der Mindestdurchmesser der Längsbewehrungsstäbe ist der Mindestdurchmesser gemäß SP 52-101-2003, wobei der relative Anteil der Bewehrung an der Querschnittsfläche des Bandes zu berücksichtigen ist.
  • Mindestanzahl von Verstärkungsreihen in den oberen und unteren Zonen - Die Mindestanzahl von Reihen von Längsstäben in jedem Band, um eine Verformung des Bandes unter Einwirkung von Druck- und Zugkräften zu verhindern.
  • Mindestdurchmesser der Querbewehrungsstäbe (Klemmen) - Mindestdurchmesser der Quer- und Vertikalbewehrungsstäbe (Klemmen) nach SP 52-101-2003.
  • Sh ag Querbewehrungsstäbe (Klammern) -Schrittzwingen, die erforderlich sind, um Bewehrungskäfigverschiebungen beim Gießen von Beton zu verhindern.
  • Die Größe der Überlappungsverstärkung - Beim Anbringen überschneiden sich die Stäbchensegmente.
  • Gesamtverstärkungslänge - Die Länge der gesamten Verstärkung für die Paarung des Rahmens unter Berücksichtigung der Überlappung.
  • Allgemeines Verstärkungsgewicht - Rebar Gewicht.
  • T Schalungsplattendicke - Geschätzte Dicke der Schalungsplatten gemäß GOST R 52086-2003, für gegebene Fundamentparameter und für einen gegebenen Unterstützungsschritt.
  • Schalungsplatten - Materialmenge für Schalungen einer bestimmten Größe.

Berechnung der Bandfundament - Bestimmen Sie die Menge an Beton

Jede Konstruktion beginnt mit der Verlegung der Basis und nimmt die Last wahr, die ein Haus oder einen Zaun hat. Am beliebtesten ist eine Streifenfundament, die Beton und Verstärkungselemente enthält. Stahlbetonband lag unter schweren Strukturen mit massiven Decken. Eine genaue vorläufige Berechnung der Menge der Mischung ermöglicht es Ihnen, das Fundament in einem Schritt zu gießen, wodurch die Notwendigkeit vermieden wird, mehr Beton zu kaufen und Geld für seine Lieferung auszugeben.

Faktoren, die die Berechnung von Beton auf dem Bandtyp des Fundaments beeinflussen

Die Menge an Betonmischung hängt direkt von den linearen Abmessungen der Basis der Struktur ab. Die Gesamtlänge des Bandes wird durch das Projekt bestimmt: Der Beton muss unter die Außenwände und die tragenden Wände gegossen werden. Die Höhe der vertikalen Ränder des Bandes wird unter Berücksichtigung des Reliefs der Stelle, des Niveaus des Wasservorkommens unter der Oberfläche, der Dichte und der Erhebungseigenschaften des Bodens sowie des Grades seines Gefrierens ausgewählt.

Der Abschnitt des Bandes und seine Breite werden auf der Grundlage der Eigenschaften des Bodens und der Gesamtbelastung des Fundaments berechnet. Der letzte Parameter ist definiert als die Summe aus dem Gewicht der Struktur mit Dekoration, der Masse der Bewohner des Hauses, der Schneelast. Die Berechnung des Fußabdrucks erfolgt durch Division der Gesamtlast durch den Tabellenwert des Bodenwiderstandes. Die Formel enthält den Koeffizienten der Arbeitsbedingungen des Fundaments - es hängt von der Kombination der Art des Bodens und der Starrheit der Struktur ab.

Die resultierende Lagerfläche wird mit dem Sicherheitsfaktor multipliziert. Im Durchschnitt ist es 1,2 und entspricht einer Reserve von 20%, wodurch der Druck auf die Basis verringert wird. Teilen Sie den Bereich des horizontalen Abschnitts des Bandes durch seine Höhe, erhalten Sie den gewünschten Wert - die Breite des Streifens Fundament.

Wie berechnet man Beton für die Gründung?

Es ist möglich, das kubische Volumen der Mischung durch Anwendung einfacher Formeln zu bestimmen. Dazu müssen Sie die Breite des Streifenfundaments, seine Höhe und Gesamtlänge kennen. Die Länge des Bandes ist definiert als die Summe des Umfangs und der tragenden Wände. Die Höhe besteht aus dem oberirdischen Teil und der Tiefe des Fundaments, die Breite ergibt sich aus einer vorläufigen Berechnung der Tragfähigkeit des Fundaments.

Konventionell nehmen wir eine Breite von 0,3 m, eine Höhe von 1,6 m und eine Länge von 40 m an. Beton wird berechnet als das Volumen des Parallelepipeds:

V = 0,3 × 1,6 × 40 = 19,2 m 3.

Um die Berechnung der Betonmenge zu vereinfachen und Fehler zu vermeiden, können Sie das Rechnerprogramm verwenden. Bereiten Sie dazu die Standardquelldaten vor:

  • Band Basismuster;
  • die Länge und Breite des Hauses;
  • Breite und Höhe des Bandes.

Das Programm gibt an, in welchen Einheiten die linearen Parameter ausgedrückt werden sollen. In der Regel können Sie mit dem Rechner nicht nur Beton berechnen: Das Profil, die Länge und das Gesamtgewicht der Bewehrung, die Schalungsmaße und das Volumen der Dämmstoffe werden parallel berechnet

Als ein Beispiel wird vorgeschlagen, die Menge an Verbrauchsmaterialien zu bestimmen, die benötigt werden, um das Fundament für ein Ein-Zimmer-Cottage zu legen. Tragen Sie die Parameter aus Tabelle 1 in den Rechner ein.

Stiftungsrechner

Der Fundamentrechner hilft Ihnen, die benötigte Betonmenge für das Fundament selbstständig zu berechnen und die Anzahl der Schalungen und Bewehrungen zu berechnen. Es ist erwähnenswert, dass der Parameter "Höhe des Fundaments" sowohl die Tiefe des unterirdischen Teils als auch die Höhe des oberirdischen Teils umfasst.

Wenn Ihre inneren Partitionen nicht durch einen Lagertyp dargestellt werden, verwenden Sie eine leichtere Fundamentschicht, die über eigene geometrische Parameter verfügt. Sie müssen die Grundlage für Partitionen separat in einem Taschenrechner berechnen und die Daten dann zusammenfassen.

Fundament Berechnung

Bevor Sie mit dem Bau eines Hauses beginnen, sollten Sie sich zunächst mit der Beschaffenheit des Bodens vertraut machen, da die Wahl des Fundamenttyps und die Kosten des Bauprozesses von den Qualitätsindikatoren des Bodens abhängen.

Der nächste Schritt ist die Berechnung des Fundaments, nämlich die Berechnung der konstanten Belastung aus dem Haus selbst, und vorläufig - aus Wind- und Schneedecke, um festzustellen, ob der Boden der Belastung aus dem Haus und dem Fundament standhält.

Dann können Sie mit der Berechnung des Betonvolumens für das Fundament fortfahren. Es folgt die Länge der Struktur, und zwar als Umfang von außen und die Länge absolut aller Trennwände zwischen Räumen, multipliziert mit ihrer Höhe und Breite, vorausgesetzt, dass das Band des Fundaments über die gesamte Länge den gleichen Querschnitt aufweist.

L - Fundamentlänge

A - Fundamenthöhe

B - Fundamentbreite

Wenn Sie vorhaben, Beton selbst herzustellen, dann sollten Sie wissen, dass Beton meistens aus den Zementsorten M 500 und M 400 mit Sand und Schotter hergestellt wird. Bei der Berechnung der Betonanteile sollten Sie viele Faktoren berücksichtigen, wie den Bruch- und Sandanteil, die Dichte, die geforderte Betonqualität. Die Tabelle "Proportionen von Beton" zeigt die gemittelten Daten.

Bei der Berechnung der Bewehrung für die Bewehrung des Fundaments ist es wichtig zu wissen, dass die Längsstäbe die Belastung übernehmen, weshalb für sie eine Rippenverstärkung von hauptsächlich 10-12 mm verwendet wird und vertikale und Querstäbe aus einer glatten und dünnen Bewehrung bestehen laden.

Um schnell die Menge an Beton zum Ausgießen des Fundaments sowie alle notwendigen Baumaterialien berechnen zu können, können Sie unseren oben liegenden Fundamentrechner verwenden.