M200 Marke Beton - Funktionen und Spezifikationen

Concrete Brand 200 gilt nicht für hochwertige Compounds. Es wird verwendet, wenn signifikante Belastungen für Strukturen nicht angenommen werden. Sie bilden die Fundamente von niedrigen Gebäuden, Blindbereichen, Gehwegen, Böden und Estrichen. Daraus machen Pflastersteine.

Eigenschaften und Spezifikationen

M200 Beton entspricht der Klasse B15 - das ist eine neue Materialbezeichnung. In der alten, Marke M angegeben, die durchschnittliche Druckfestigkeit im Vergleich zu der Klasse, die die garantierte Festigkeit zeigt. Klasse B15 bedeutet, dass das Material einer Belastung von 15 MPa standhalten kann. Für M200 beträgt die zulässige Belastung 200 kg / cm².

Die Zusammensetzung der Betonsorte 200 wird nach GOST bestimmt, und es ist notwendig, die Betriebsbedingungen der zukünftigen Struktur zu berücksichtigen.

Standards geben die grundlegenden Eigenschaften des Materials an. Eine der wichtigsten ist die Mobilität der Zusammensetzung. Es ist leicht mit hochbeweglichem Material zu arbeiten, es füllt alle Hohlräume in der Struktur nach dem Gießen. Die Zugabe eines Weichmachers verbessert diesen Indikator.

Die Größe des Zuschlags von Schotter bestimmt, welcher Beton erhalten wird - feinkörnig mit Schotter von 2 bis 8 mm oder grobkörnig mit Granulat von 20 bis 40 mm.

Anwendung

M200 Beton gehört zu den Lungen. Es wird zum Ausgießen von Estrichen und zum Ausgleich verschiedener Betonoberflächen verwendet. Verwendet für die Herstellung von Stahlbetonkonstruktionen, wie Blöcke für Fundamente, Bodenplatten von kleinen Größen, Treppenlauf.

In der Flachbauweise, beim Bau von Haushaltsgebäuden und Ziegelzäunen wird mit diesem Material ein flaches Fundament errichtet.

Herstellung von Gehwegplatten unter Verwendung der Betonmarke M200. Designs haben ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, widerstehen Temperaturschwankungen und benötigen keine unnötigen finanziellen Kosten.

Die Verwendung von Beton wird durch Bruchteile von Schotter bestimmt. Feinkörnige Zusammensetzung wird für Produkte in kleinen Schalungen verwendet. Diese Mischung verteilt sich gleichmäßig in Form und ermöglicht Ihnen kleine Strukturelemente zu erhalten. Dies sind Stürze, Pflasterplatten, Elemente von Treppen.

Der Umfang der grobkörnigen Zusammensetzung ist die Streifenfundamente, Wände, Strukturen aus Stahlbeton.

Die Zusammensetzung der Mischung

Die Betonmarke M200 hat Grundkomponenten, die immer konstant sind, und Variablen, die ihre Betriebseigenschaften bestimmen. Die Hauptkomponente ist Zement. Für die M200-Qualität wird Portland-Zement M400-500 in der Zusammensetzung verwendet.

Obligatorischer Bestandteil - trocken gesiebter Sand, bis 3,5 mm, ohne Verunreinigungen. Es bestimmt die Plastizität der Mischung.

Obligatorischer Zuschlagschotter oder Kies, bis 80 mm.

Der Wassergehalt in der Zusammensetzung beträgt 20%.

Frost und Wasserdurchlässigkeit werden durch verschiedene Zusätze - Weichmacher verbessert.

Proportionen

Beachten Sie die folgenden Anteile auf Beton M200, das Verhältnis ist in Teilen genommen:

  • 1 Teil Portlandzement.
  • 2.8 Sandkomponente;
  • 4.8 Kies oder Schotter;
  • 1/5 Volumen - Wasser.

Die Menge an Zement und Sand-Kies-Gemisch wird im Verhältnis 1: 8 entnommen.

Sie sollten wissen, wie viel Zement in dem Betonwürfel M200 enthalten sein sollte, sein Gewicht beträgt etwa 300 kg.

Um das Produkt in der gewünschten Qualität zu erhalten, müssen Sie das richtige Verhältnis der Komponenten wählen. Materialverbrauch für 1 m³ Betonmischung:

Eigenschaften und Anteile von Beton M200

Es ist schwer vorstellbar, dass Bautätigkeiten ohne konkrete Lösung umgesetzt werden. In der Bauindustrie werden verschiedene Betonsorten verwendet, die sich in Bezug auf Markierung, Leistung und Anwendungsbereich unterscheiden. Die Wahl der optimalen Mörtelqualität hängt mit den Besonderheiten der Bauarbeiten und den Betriebsbedingungen der Betonkonstruktionen zusammen. Beton M200 ist beliebt. Aufgrund der erhöhten Festigkeitseigenschaften und hohen Zuverlässigkeit wird es für den Bau von verschiedenen Gebäuden, das Gießen von Fundamenten und die Bildung eines Estrichs verwendet.

M200 Marke Beton - die wichtigsten Merkmale

Die weit verbreitete Verwendung einer Betonlösung mit Markierung 200 ist mit ihren Eigenschaften aufgrund der Übereinstimmung mit der Rezeptur verbunden. Aufgrund seiner hohen technischen Eigenschaften wird das Material häufig zur Lösung von Problemen auf verschiedenen Ebenen verwendet. Es unterscheidet sich in einem vernünftigen Preis und ist führend bei anderen Betonmarken in der Kategorie Preis-Qualität.

Die Hauptindikatoren umfassen:

  • Stärke Der Parameter charakterisiert die Fähigkeit des Materials, Integrität unter dem Einfluss von Druckbelastungen aufrechtzuerhalten. Das Baumaterial wird nach Festigkeitsindex als B15 klassifiziert. Dies entspricht einer Belastung von 150 kg pro Quadratzentimeter der Fläche des Monolithen;
  • Frostbeständigkeit. Durch die Beständigkeit gegenüber negativen Temperaturen wird die Betonzusammensetzung als F200 bezeichnet. Der digitale Index kennzeichnet die Anzahl der Gefrierzyklen und das vollständige Auftauen, wodurch sich keine Risse im Betonmassiv bilden;

Am beliebtesten in der Baubranche ist eine konkrete Lösung, die für alle Arten von Arbeiten geeignet ist.

  • spezifisches Gewicht. Die Dichte der Lösung variiert in Abhängigkeit von dem Gewicht des verwendeten Füllstoffs. Der Einsatz von Leichtbausteinen reduziert das spezifische Gewicht auf 1,6 Tonnen pro Kubikmeter. Bei Verwendung von schwerem Kies erhöht sich die Dichte auf 2,4 Tonnen pro Kubikmeter;
  • Plastizität. Dies ist ein ernstzunehmendes Merkmal, das die Einfachheit der Lösungsfindung bestimmt. Die bewegliche Mischung füllt die Eckzonen besser aus, es ist leichter, die Verdichtung zu schwingen. Je nach Mobilitätsgrad wird das Material als P2 - P4 eingestuft. Dies entspricht dem Kegelzug von 5 bis 20 cm.

Nach dem Grad der Wasserbeständigkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit wird die Lösung mit W 4 bezeichnet. Dank der Indikatoren der Güteklasse 200 wird Beton für die Herstellung von festen Fundamenten, die Anordnung von Beschichtungen sowie das Gießen von wasserfesten Strukturen verwendet.

Der Erwerb von Betriebsstärke, abhängig von externen Faktoren, tritt innerhalb von 3-4 Wochen auf. Während dieser Zeit ist der Hydratationsprozess abgeschlossen, die Feuchtigkeit verdampft und der Monolith kann signifikante Lasten wahrnehmen.

Die Zusammensetzung von Beton M200

Die Zusammensetzung wird durch die Anforderungen der staatlichen Norm geregelt, die eine hohe Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Betonkonstruktionen gewährleistet. Die Qualitätskontrolle von Betonmörteln wird von speziellen Labors durchgeführt, die in spezialisierten Unternehmen tätig sind. Geringfügige Abweichungen sind aufgrund der Größe der verwendeten Zutaten möglich, die Zusammensetzung bleibt jedoch immer konstant.

M200 Beton hat eine sogenannte niedrige Zusammensetzung

  • Portlandzement M400 - M500. Es wird in der Zusammensetzung der Lösung als Bindemittel verwendet;
  • feiner Sand, von Fremdstoffen vorgereinigt. Es ist ein Platzhalter;
  • Schotter auf der Basis von Granit, Kies oder Kalkstein. Verschiedene Arten von Fraktionen werden als Aggregat verwendet;
  • Wasser Bietet die gewünschte Konsistenz der Betonmischung und wird portionsweise in die Mischstufe eingebracht.

Abhängig von der Aufgabe kann die Betonmischung verschiedene Arten von Zusatzstoffen enthalten:

  • wasserabweisende Komponenten;
  • Weichmacher;
  • spezielle Stabilisatoren.

Die Qualität der Betonzusammensetzung ist der bestimmende Faktor, der die Haltbarkeit des Monolithen und seine Festigkeitseigenschaften gewährleistet. Deshalb ist es ratsam, die Zusammensetzung nur von bewährten Herstellern mit zertifizierten Labors zu beziehen.

Proportionen für Beton M200

Es ist nicht immer möglich, eine Fertigmischung in einem spezialisierten Unternehmen zu bestellen. Eine Reihe von Entwicklern, die sich mit dem Bau privater Gebäude befassen, bereiten selbstständig eine Lösung vor. Es ist wichtig für sie zu wissen, wie man 200 Mark konkret macht. Je nachdem, welcher Zement verwendet wird, kann der Anteil variieren.

Die technischen Eigenschaften der Betonmischung hängen von den darin enthaltenen Elementen und deren Verhältnis ab

Die Betonmarke M200 wird in folgenden Verhältnissen hergestellt:

  • Bei Verwendung von M400-Zement müssen Sand, Schotter und Zement in einem Gewichtsverhältnis von 2,8: 4,8: ​​1 gemischt werden. Bei Verwendung der volumetrischen Dosierung ändert sich dieser Anteil geringfügig und beträgt 2,5: 4,2: 1;
  • Ein Mörtel wird auf der Basis von Portlandzement M500 hergestellt, der 3,5 kg Sand und 5,6 kg Schotter pro 1 kg Zement enthält. Der Volumenanteil für diesen Zementtyp umfasst Schotter, Sand und Zement im Verhältnis 4,9: 3,2: 1.

Die Konzentration von Wasser variiert gewöhnlich in Abhängigkeit von dem Feuchtigkeitsgehalt und der Größe der Rohmaterialien sowie dem erforderlichen Grad an Mobilität der Lösung. Der Wasseranteil beträgt ca. 20% der Gesamtmenge. Wenn Sie die empfohlenen Proportionen einhalten, wird Beton M200 von hoher Qualität sein, was eine lange Lebensdauer der zu errichtenden Bauwerke gewährleistet. Es ist wichtig, die Zutaten gründlich mit einem Betonmischer zu mischen.

Beton 200 M - die Vorteile der beliebten Marke

Betonlösung mit Markierung 200 hat mehrere Vorteile.

Es unterscheidet sich von anderen Betonarten:

  • breites Einsatzgebiet. Die Mischung wird für industrielle Zwecke und privaten Bau verwendet;
  • erschwinglicher Preis. Aufgrund der reduzierten Kosten für den Kauf der Lösung werden die geschätzten Kosten für den Bau reduziert;
  • erhöhter Kontakt mit Stahlverstärkung. Die Lösung hat eine gute Haftung auf Metall;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit. Dies ermöglicht Ihnen, die Kosten für den Kauf von Dämmstoffen zu reduzieren.

Wenn Gebäudekonstruktionen keinen signifikanten Belastungen ausgesetzt sind, können Sie dieser Betonmarke sicher den Vorzug geben.

Beton m200 ist in der Bauwelt beliebt. Dies ist ein schwerer Beton mit hoher Festigkeit.

In welchen Bereichen wird Beton M 200 verwendet

Betonmischung Marke 200 wird für verschiedene Zwecke verwendet:

  • der Bau von zuverlässigen Fundamenten von Gebäuden. Die Stärke des Materials gewährleistet die Stabilität der errichteten Gebäude;
  • Einbau von Pflaster, Estrich und Estrich. Das Material ist nach dem Aushärten gegen mechanische Beanspruchung beständig;
  • Betonieren von Stützmauern sowie die Herstellung von Treppen. Das Baumaterial ist langlebig, bildet keine Risse;
  • Bau von Flachbauten. Auf der Grundlage der Betonmischung können tragende Wände errichtet oder Fußböden hergestellt werden;
  • Verstärkungsarbeiten durchführen. Die Verwendung von Bewehrung, mit der Beton in gutem Kontakt ist, erhöht die Festigkeit von Bauwerken;
  • Zufahrtsstraßen für Fahrzeuge füllen. Die Lösung nach dem Aushärten behält ihre Integrität unter dem Einfluss von signifikanten Belastungen bei;
  • privater Bau. Auf der Basis von Beton werden Lagerräume für den Transport gebaut, Bäder und Pavillons werden gebaut;
  • Herstellung von Bordsteinkanten für Autobahnen sowie für den blinden Bereich um Gebäude herum. Das Material wird auch für Fahrradwege verwendet;
  • Produktion von Straßenplatten. Das Material ist mit speziellen Additiven modifiziert, die die Abriebfestigkeit erhöhen;
  • Ausbilden von Betonkissen und Aufstellvorrichtungen. Der Monolith behält die Integrität auf problematischen Böden, die zum Heben neigen, bei.

Aufgrund der breiten Verwendungsmöglichkeiten ist das Material bei professionellen Bauherren und privaten Entwicklern beliebt. Es wird überall dort eingesetzt, wo folgende Leistungsmerkmale benötigt werden: Festigkeit, Beständigkeit gegen negative Temperaturen und Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Ergebnisse

Bei der Entscheidung, ob Sie eine konkrete Lösung mit der Markierung 200 für bestimmte Bauaufgaben verwenden möchten, sollten Sie auf den Ruf des Herstellers, die Verfügbarkeit von Laborqualitätskontrollen und die Einhaltung der Rezeptur achten. Dies stellt sicher, dass die Eigenschaften den Standards entsprechen. Bei der Eigenherstellung ist es notwendig, das Kneten in einem Betonmischer durchzuführen, da es beim manuellen Kneten schwierig ist, eine Gleichförmigkeit der Zusammensetzung sicherzustellen. Es ist wichtig, die Proportionen einzuhalten, hochwertige Zutaten zu verwenden und die Technologie einzuhalten.

M200 Marke Beton (Klasse B15), seine Zusammensetzung und Eigenschaften

Viele glauben, dass Beton eine einfache Zement-Sand-Mischung ist. Dies ist jedoch nicht ganz der Fall. Es gibt eine große Vielfalt an Betonsorten und -qualitäten. Es ist unterteilt nach Zusammensetzung, Anwendungsgebiet, Festigkeitsfaktor, Frostbeständigkeit oder Feuerbeständigkeit usw.

M200 Marke Beton

In dieser Veröffentlichung betrachten wir die konkrete Klasse B15, die der Marke M 200 entspricht, ihre Eigenschaften, ihren Umfang, wie sehr die Zusammensetzung der Mischung wiegt.

1 Allgemeine Informationen

Entsprechend den Hauptmerkmalen der Marke gehört Sandstein M200 zur Gruppe des schweren Betons. Für die vorbereitenden Arbeiten vor dem Hauptbau werden Briefmarken bis zu 150 Euro verwendet, während diese Marke bereits im Hauptbauprozess verwendet wird: Fundamentgießen, monolithische Bewehrungskonstruktionen, Gießen von bewehrten Stahlbetonplatten. Es wird auch bei der Erstellung von Betonspuren mit einer durchschnittlichen Belastung verwendet.

Diese Zusammensetzung hat mehrere Unterarten mit unterschiedlichen Zusammensetzungen und technischen Eigenschaften.

1.1 Arten von Beton M200

  1. Zielmischung: für den Hausbau und für den Industriebau.
  2. Durch die Art des Bindemittels in der Mischung verwendet: Zement, Silikat, Gips. Es kann auch mit dem Zusatz von Polymeren hergestellt werden.
  3. Nach der Größe der festen Füllstoffe: grobkörnig und feinkörnig.
  4. Über Elastizität und Dichte der Zusammensetzung: dichte, poröse Zusammensetzung für besondere Zwecke.
  5. Nach der Methode der Reifung: Autoklaven-Zusammensetzungen, für den natürlichen Prozess der Verfestigung entwickelt.
  6. Volumenanzeige des Gewichts (wie viel es wiegt): schwer und leicht.
zum Menü ↑

1.2 Spezifikationen

Jede Gebäudezusammensetzung hat klare technische Eigenschaften, die von GOST-Normen vorgeschrieben sind. Im Fall von Zementmischungen regelt GOST die Festigkeit des Endprodukts, die Rezeptur der Zubereitung und die Anteile der Komponenten, den Elastizitätskoeffizienten, die Dichte, die Druckfestigkeit der Konstruktion, den Anteil des Würfels der Lösung usw.

Tabelle der Eigenschaften von Betonsorten

Das Hauptmerkmal des fertigen Betons ist die Bemessungsdruckfestigkeit, gekennzeichnet durch den Buchstaben "M" mit einer numerischen Markierung.

Beton B15 Güteklasse M200 hat eine durchschnittliche Nennfestigkeit. Die Qualität der Mischung ist die maximale Dichte und Festigkeit nach 28 Tagen. Die Zusammensetzung dieser Art von Zementmischung kann Schotter verschiedener Arten umfassen: Kies, Granit, Kalk mit einer Korngröße von 6-70 mm.

Um massive Strukturen zu schaffen, erlaubt GOST die Verwendung von Schotter und Kies bis zu einer Größe von 140 mm. Festes Aggregat sollte die Festigkeit und die berechnete Druckfestigkeit zweimal überschreiten. Die Funktion des Grobzuschlags ist die Schaffung des Strukturrahmens eines Stahlbetongebäudes.

Die Rezeptur der Mischung beinhaltet die Verwendung von Sand mit einer Korngröße von 0,15 bis 5 mm. Die Dichte des Feinaggregates beträgt 1790 kg / m³. Peskobeton M200 hat eine Designdruckfestigkeit von 200 kg / m³.

1.3 Zusammensetzung

Betonmarke M200 wird eine Mischung von "niedriger" Zusammensetzung genannt. Diese Bezeichnung ist auf den Inhalt, in größerem Umfang, schnellhärtender, hydrophober, sulfatbeständiger, plastifizierter Zement zurückzuführen. Die technischen Eigenschaften der Zusammensetzung sehen keinen Zusatz von irgendwelchen aktiven mineralischen Zusätzen vor.

Komponenten mit Oberflächenaktivität werden jedoch häufig hinzugefügt. Ihre Aufgabe ist es, die Lösung plastisch, kältebeständig oder schnell trocknend zu machen. Dank dieser Zusatzstoffe kann diese Art von Beton in Bereichen mit plötzlichen Temperaturschwankungen oder auf Baustellen verwendet werden, wo es notwendig ist, die Arbeiten so schnell wie möglich abzuschließen.

Anteile für Betonsorten

Wir haben bereits darüber gesprochen, wie die Zusammensetzung der Mischung laut GOST sein soll. Diese Marke sorgt für das Vorhandensein von Zement, Sand, Wasser und groben Zuschlagstoffen. Überprüfen Sie die Anteile aller Komponenten im Detail, um eine Probe der Elastizität des Endprodukts zu erhalten.

Die Proportionen der Komponenten für die Marke M200 sind wie folgt:

  • Wasser - 0,18 m³;
  • Zement - 0,25 m³;
  • Sand oder anderes Feinaggregat - 0,45 m³;
  • grobe Zuschlagstoffe (Schotter, Kies usw.) - 0,9 m³.

Solche Anteile der Komponenten ermöglichen es, 1,76 Würfel der fertigen Lösung mit der erforderlichen Elastizität zu erhalten. Das obige Beispiel ist ein Sonderfall. Die Menge von m³ (Kubikmeter) jeder Komponente kann variieren, die Proportionen müssen jedoch eingehalten werden.

Merkmale der Verwendung der Zusammensetzung eines bestimmten Markenherstellers weisen immer auf der Verpackung aus.

2 Vor- und Nachteile

Die technischen Eigenschaften von Zementmörtel sind zentral für die Bestimmung der Vor- und Nachteile. Dazu gehören das spezifische Gewicht der Komponenten, Festigkeit, Dichte, Designwiderstand gegen Kompression. Achten Sie auch auf die Eigenschaften der Elastizität und Gesamtqualität des fertigen Produkts.

M200 Betonmarke ist am populärsten im privaten und industriellen Aufbau.

Um zu entscheiden, Beton M200 zu kaufen, können Sie die folgenden Vor- und Nachteile dieser Marke berücksichtigen.

2.1 Vorteile

  • Diese Betonmarke ist sowohl im privaten als auch im industriellen Bereich am populärsten, vor allem wegen des maximalen Verhältnisses von Preis und Qualität. Universelle technische Eigenschaften, ein breites Spektrum und gleichzeitig niedriger Preis;
  • Tonstein M200 hat eine hohe Designbeständigkeit gegenüber Kompression, verglichen mit Analoga einer niedrigeren Klasse;
  • hohe Frostbeständigkeit im Vergleich zu minderwertigen Marken;
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit gewährleistet Hitzeschutz in Stahlbetonkonstruktionen ohne zusätzliche Wärmedämmung;
  • Die Zusammensetzung dieser Marke gewinnt sehr schnell an Dichte und Festigkeit, wodurch Sie schnell Bauarbeiten ausführen können.
  • im Betrieb entstehen keine Risse;
  • Arbeiten können bei einer Temperatur von 5 bis 350 Grad durchgeführt werden. Wenn frostbeständige Additive in einem bestimmten Verhältnis hinzugefügt werden, kann es bei niedrigen Temperaturen verwendet werden.
zum Menü ↑

2.2 Nachteile

Die Nachteile dieser Betonmarke haben sehr wenig. In erster Linie - es ist wasserdicht, das ist viel niedriger als das von anderen Zusammensetzungen. Das zweite Problem - der Anteil der Zugabe von Wasser sollte klar beobachtet werden. Sein Gewicht sollte 20% des Gewichts der gesamten Zusammensetzung betragen.

Um qualitativ hochwertigen Beton zu erhalten, sollte die Charge strengen Anteilen der verwendeten Materialien folgen

2.3 Wo wird es verwendet?

Aufgrund seiner Vielseitigkeit wird die Markenlösung M200 in verschiedenen Bereichen des Wohn- und Industriebaus eingesetzt:

  1. Betonbohlen und Böden. Solche Arbeiten werden in der Regel in geschlossenen Räumen durchgeführt, daher erfordert die Lösung keinen erhöhten Widerstand gegen atmosphärische Phänomene. Solche Strukturen sind jedoch permanente Lasten und erfordern daher in diesem Fall eine hohe Festigkeit und Dichte des fertigen Produkts.
  2. Stiftungen im Haushalts- und Industriebau. Diese Zusammensetzung weist eine ausreichende Konstruktionsbeständigkeit gegenüber Kompression auf und ist in der Lage, dem Gewicht des fertigen Gebäudes zu widerstehen. Bevor Sie sich jedoch für die Verwendung einer bestimmten Betonmarke entscheiden, müssen Sie den Anteil der fertigen Struktur berechnen.
  3. Stahlbetonkonstruktionen, einschließlich Treppen, Böden, Säulen. Die Betonfestigkeit B15 hat zu geringen Kosten gute elastische Eigenschaften. Es kann starken Belastungen standhalten. GOST empfiehlt jedoch nicht, es für das Gießen monolithischer Gebäude über 5 Stockwerke zu verwenden, ohne zu berechnen, wie stark die fertige Struktur wiegt.
  4. Pfade, blinde Flächen, Plattformen und andere ähnliche Strukturen. Der Anteil von Lasten an solchen Strukturen ist extrem gering, daher ist diese Zusammensetzung angesichts der geringen Kosten ideal für ihre Füllung.
  5. Deckenpflaster. Aufgrund ihrer geringen Kosten ist diese Zusammensetzung vorteilhaft zum Gießen von Stahlbetonplatten von Straßenbelägen. In diesem Fall ist es jedoch notwendig, den Anteil der Lasten auf der Platte zu berechnen und Additive einzuführen, die die Dichte der Lösung erhöhen. Die Zugabe solcher Additive zu jedem Würfel der Mischung wird durch GOST-Standards vorgeschrieben. Außerdem gibt der Hersteller auf der Packung an, wie viele Zusätze zu jedem m³ (Würfel) der Lösung hinzugefügt werden müssen, um eine bestimmte Elastizität zu erreichen.

Die Verwendung von Beton M200 beim Bau des Stadions

2.4 Standards GOST

Die Anteile des Gemisches, seine Eigenschaften und seine Kennzeichnung sind in den Normen GOST 7473-2010 BST B15 P3 F100 W6 vorgeschrieben.

Marking sagt, dass Beton der Marke M200 besitzt:

  • Frostwiderstandscharakteristik - 100 F. Wenn diese Zusammensetzung einem Gefrier-Entfrostungsvorgang 100 Mal unterzogen wird, wird sie ihre Eigenschaften nur um 5% verlieren;
  • die Wasserdurchlässigkeit von 6 W bedeutet, dass Beton dieser Marke das Eindringen von Wasser unter Druck von bis zu 0,6 Atmosphären verhindern kann;
  • Die Mobilität von P3 hängt von den Anteilen von Wasser und Zement ab.
zum Menü ↑

Beton M 200 V 15, Sorten, technische Merkmale, Vor- und Nachteile

Zum Verkauf gibt es eine große Auswahl an Betonsorten, die wiederum in Klassen unterteilt sind. Baumaterial hat eine andere Zusammensetzung, Dichte und Einsatzgebiet. Der Artikel diskutiert solche Baustoffe wie Beton M 200 Klasse B15. Die Haupteigenschaften der Sandbetonmischung M 200 beziehen sich auf die Art des schweren Betons. Alle Klassen bis M 150 werden für die vorbereitende Phase der Reparaturarbeiten verwendet. Dazu gehören: Gießen des Fundaments, der monolithischen Strukturen und der Stahlbetonplatten. Es wird auch beim Bau von Gleisen aus Beton verwendet, die auf eine mäßige Belastung aufgebracht werden.

Eine Art Beton M 200

Es gibt solche Unterarten der Zusammensetzung, die verschiedene Komponenten und Eigenschaften haben:

  1. Verwendet von:
  • im inländischen Bau;
  • während des Baus von Industriegebäuden.
  1. Art des Baustoffbinders:
  • Zement;
  • Silikat;
  • Gips;
  • Hinzufügen von polymeren Elementen.
  1. Nach Abmessungen von festen Füllstoff:
  • grobkörnig;
  • feinkörnig.
  1. Die Qualität der Dichte und Elastizität der konstituierenden Partikel:
  • dicht;
  • porös;
  • Mischung aus besonderem Zweck.
  1. Die Geschwindigkeit der Verfestigung, Autoklav Mischung ist für die Verdichtung unter natürlichen Temperaturbedingungen ausgelegt.
  2. Volumenindikatoren des Gewichts:
  • schwer;
  • erleichtert.

Beton Klasse B 15 Was ist diese Marke? In modernen Bautechnologien wurde der Festigkeitsindikator durch eine genauere Klassifizierung "B" ersetzt. Klasse B 15 ist eine beliebte Baumarke M 200, die als gebräuchlich gilt.

Technische Merkmale

Beton schwere Klasse B 15 M 200 hat Design-Merkmale, die in den geltenden Normen von GOST aufgeführt sind. Zementmörtel ist in der Lage, die Festigkeitsindikatoren der fertigen Struktur, das Herstellungsrezept und die Anteile der Zusammensetzung, die Elastizitätskoeffizienten, die Dichte, den Druckwiderstand der Konstruktion, die spezifische Masse eines Kubikmeters der Lösung zu rationalisieren. Das Hauptmerkmal der fertigen Struktur ist die Druckfestigkeit, die durch den Buchstaben "M" und die Nummer der Marke angezeigt wird.

Beton B 15 Klasse der Haltbarkeit M 200 mit durchschnittlicher nominaler Haltbarkeit. Indikatoren für die Qualität der Lösung, die maximale Festigkeit und Dichte in 28 Tagen erreicht. Die Zusammensetzung des Zementmörtels umfasst Schotter verschiedener Art - Kies, Granit, Kalk mit einer Fraktion von 6 bis 70 mm.

Für den Bau von monolithischen Strukturen nach GOST dürfen Schotter und Kies mit einer Größe von bis zu 14 cm verwendet werden, feste Füllstoffe müssen die Festigkeit und die Konstruktionswiderstände um das Zweifache übersteigen. Weitgehend gebrochenes Aggregat dient dazu, strukturelle Gerüste von Häusern aus Stahlbeton zu schaffen. Das Rezept für die Herstellung der Zusammensetzung sollte Sand mit einem Bruchteil von 0,15 bis 5 mm umfassen. Feinspachtel mit einer Dichte von 1790 kg / m3. Peskobetonnaya Mischung M 200 mit den Daten für die Berechnung der Widerstand der Kompression 200 kg / m3.

Um an großen Objekten zu arbeiten, um schneller zu fließen, sollte nicht feinkörniger Kies oder gebrochene Aggregatgröße von 20-140 Millimetern zu Beton in der 15 m200 schweren Klasse hinzugefügt werden. Das Hauptmerkmal der Betonlösung ist die Druckfestigkeit Rbn, die mit dem Buchstaben "M" mit einer Nummer gekennzeichnet ist. Das spezifische Gewicht von 1 m3 Beton in 15 M 200 reicht von 1800 bis 2500 kg. Die Masse der Zusammensetzung variiert von der Dichte aller Komponenten und liegt im Bereich von 300-3000 kg.

GOST-Standards

Beton schwere Klasse B 15 M 200 wird mit Merkmalen in den Standards GOST 7473-2010 BST B15, P3, F100, W 6 beschrieben.

Die Kennzeichnung M 200 weist auf solche Eigenschaften hin.

  • F 100 - Frostbeständigkeit. Wenn die Mischung etwa hundertmal dem Einfrieren und Auftauen ausgesetzt wird, verliert das Material seine Qualität um 5%;
  • W 6 - wasserbeständige Zusammensetzung zeigt ein Hindernis für das Eindringen von Wasser bei Drücken von bis zu 0,6 atm;
  • P 3 besagt, dass Mobilität von der Verhältnismäßigkeit von Wasser und Zement abhängt.

Komponenten aus Beton M 200

Die Qualität von Beton M 200 ist eine Verbindung mit geringer Zusammensetzung aufgrund des Gehalts an schnell wirkenden, hydrophoben, sulfatbeständigen, plastifizierten Zementelementen. Die technischen Merkmale sehen keine Einführung von Additiven einschließlich aktiver Mineralien vor.

In vielen Fällen werden Elemente mit oberflächenaktiven Eigenschaften hinzugefügt. Diese Partikel machen die Mischung plastisch, frostbeständig oder schnell trocknend. Aufgrund solcher Zusätze wird Beton M 200 V 15 in Bereichen mit Temperaturschwankungen oder auf Baustellen eingesetzt, wo in kurzer Zeit gearbeitet werden muss.

Nach dem Qualitätszertifikat muss Beton M 200 V 15 Zement, Sand, Wasser und grobe Zuschlagstoffe enthalten. Ein Beispiel für die Auswahl der Proportionen der in der Marke M 200 enthaltenen Elemente:

  • Wasser - 0,18 m3;
  • Zementmörtel - 0,25 m3;
  • Sand oder anderer Füllstoff - 0,45 m3;
  • Grober Kies, Kies und andere große Fraktionsfüllstoffe sind 0,9 m3.

Solche Anteile der Bestandteile sind geeignet, um 1,76 Kubikmeter der fertigen Mischung der gewünschten Elastizität zu erhalten. Jeder einzelne Fall, wie das obige Beispiel, sollte individuell betrachtet werden, da die Anzahl der Komponenten jedes Kubikmeters variieren kann, aber die Anteile müssen eingehalten werden. Empfehlungen zur Verwendung der Zusammensetzung einer Marke sind vom Hersteller auf der Verpackung angegeben.

Die Zusammensetzung von Beton B 15 sollte streng geregelt werden mit Anteilen: für Zementmörtel M 400 - 1 bis 2,8 bis 4,8 bis 0,5 und für Zementsorte M 500 - 1 bis 3,5 bis 5,6 bis 0,5.

Qualitätsprodukt wird durch die Verwendung von Methoden zur Auswahl von Elementen erhalten. Es wird empfohlen, eine Karte der Auswahl des Betons für die Klasse B 15 (15 MPa) unter Verwendung von Portlandzement M 400, gereinigten Sand mit einer Dichte von 2600 kg / m3, Granitschutt mit Aggregatparametern von 20 mm und einer Schüttdichte von 1400 kg / m3 zu erstellen. Mit einer speziellen Formel, die experimentell ermittelt wird, wird die gewünschte Wassermenge bestimmt. Die Abmessungen des Kiesmaterials werden durch Siebe bestimmt, die Löcher mit Durchmessern von 7, 4, 2, 1 und 0,5 cm haben.

Aus diesen Schuttarten kann sich eine Betonschwerbetongrße von 40 mm Klasse B 15 M 200 zusammensetzen:

Für Balken mit einer Breite von 20 cm kann Kies mit einem Steindurchmesser von nicht mehr als 15 cm verwendet werden.Die Sand- und Schotterfraktion wird gemäß GOST-Standards verwendet.

Anwendungsgebiet

Mix Beton M 200 V 15 universal, es wird in verschiedenen Bereichen der Reparatur und Bauarbeiten von verschiedenen Bereichen eingesetzt:

  1. Beton Estrich. Solche Arbeiten werden in Innenräumen ausgeführt, aus diesem Grund hat die Zusammensetzung möglicherweise keine erhöhte Beständigkeit gegen Temperaturextreme und eine feuchte Umgebung. Die Tatsache, dass eine solche Basis der Belastung standhalten muss, muss berücksichtigt werden. Aus diesem Grund haben vorgefertigte Elemente Stärke und Dichte.
  2. Für den Bau von erdberührten Häusern wird hydraulischer Beton auf sulfatbeständigem Portlandzement der Klasse B 15 M 200 verwendet.
  3. Die Stiftung basiert auf häuslichen und industriellen Einrichtungen. Solche Zusammensetzungen haben eine gute Kompressionsbeständigkeit, die dem Gewicht der gesamten Struktur standhält. Bevor mit der Arbeit begonnen wird, ist es notwendig, den Anteil der fertigen Gebäude zu berechnen.
  4. Die Betonfeinkornklasse B 15 M 200 wird für den Bau von Straßenparkplätzen und Kellergeschossen von Wohngeschossen verwendet.
  5. Konstruktionen aus Stahlbeton, Treppen, Böden, Säulen. Die akzeptablen Kosten von Beton mit der Festigkeit B15 haben ausgezeichnete elastische Eigenschaften, die es ermöglichen, dass die fertige Struktur einer starken Belastung standhält.
  6. Der Bau von Wegen, Pavillons, Spielplätzen und anderen ähnlichen Objekten. Der Indikator für den Anteil der Belastung an solchen Einrichtungen ist nicht sehr groß. Aus diesem Grund und angesichts der geringen Kosten ist diese Mischung für die Art der obigen Arbeiten geeignet.
  7. Beim Bau von Fahrbahnplatten wird eine Betonschwerbetongröße von mehr als 40 mm der Klasse B 15 M 200 verwendet. Angesichts der geringen Kosten wird diese Lösung für den Bau von Stahlbetonplatten verwendet. Das Gewicht der Ladung auf dem Plattenboden muss ebenfalls berücksichtigt werden. Außerdem wird empfohlen, Produkte hinzuzufügen, die die Dichte der Mischung erhöhen. Gemäß der Dokumentation "Beton schwere Klasse B 15 M 200", GOST Strom. Solche Additive werden zu 1 m 3 Lösung hinzugefügt. Der Hersteller muss auf der Verpackung angeben, welche Menge an Zusatzstoff einem Kubikmeter des Gemisches zugesetzt werden sollte, um die eine oder andere Elastizität des Materials zu erhalten.
  8. Der Beton ist schwer für die hydraulischen Konstruktionen der Klasse B 15 M 200, ermöglicht den Bau von Häusern auf nassem Boden, Dämmen, Brücken, Staudämmen und Hydrokonstruktionen.

Beton m200 mit Frostbeständigkeit f150, mit Wasserbeständigkeit w6 wird in monolithischer Bauweise verwendet, wenn das Gebäude eine Höhe von 5 Stockwerken nicht überschreitet.

Verdienste

  1. Der Mörtel ist universell und deshalb wird er oft sowohl von privaten Bauherren als auch in industriellen Anlagen verwendet, aufgrund des maximalen Verhältnisses von mechanischen Eigenschaften, akzeptablen Kosten und Qualität.
  2. Vergleicht man die Keranzit-Betonmischung M 200 mit ähnlichen minderwertigen Compounds, so erhält man hohe Designdaten für die Druckfestigkeit.
  3. Hohe Frostbeständigkeit.
  4. Durch die geringe Wärmeleitfähigkeit von Baustoffen können Sie in den Stahlbetonräumen ohne zusätzliche Dämmschicht Wärme einsparen.
  5. Die Mischung mit dieser Markierung wird schnell stark und dicht, es wird erlauben, die Reparatur und die Bauarbeiten mit der maximalen Geschwindigkeit durchzuführen.
  6. Die Rissbildung während des Bauprozesses wird auf Null reduziert.
  7. Die Arbeitstemperatur der Lösung beträgt +5 bis +350 Grad. Additive frostbeständige Mittel in bestimmten Anteilen werden bei niedrigen Temperaturen verwendet.

Nachteile

Mark M 200 negative Qualitäten haben ein Minimum. Grundsätzlich ist es ein geringer Indikator für Wasserdichtigkeit. Die Verhältnisse von zugesetztem Wasser sollten mit besonderer Klarheit beobachtet werden. Von der Gesamtzusammensetzung seines Gewichts beträgt 20%.

Gemäß der Dokumentation von GOST, und das Qualitätszertifikat sollte nicht Beton schwere Klasse B 15 M 200 für Häuser verwenden, die mehr als 5 Etagen überschreiten. Auch das Gewicht des fertigen Gebäudes wird nicht berücksichtigt.

Beton M 200 BST V 15 P 3- P 4 F100 W 4, obwohl es als ein minderwertiger Mörtel betrachtet wird, aber dies macht es nicht weniger populär. Die Mischung hat gute Festigkeitseigenschaften für das Verlegen von tragenden Wänden, das Gießen monolithischer Fundamente, den Boden und die Wege. Es ist einfach, mit solchen Baustoffen zu arbeiten, weil während der Produktion alle Normen strikt befolgt wurden und die Regeln für den Bestandteil der Komponenten eingehalten wurden. Gute Festigkeit und Haltbarkeit der fertigen Elemente sowie ein vernünftiger Preis - das sind die Hauptvorteile gegenüber anderen Marken.

Der richtige Beton M 200 - oder eine kurze Anleitung, wie man ein echter Beton wird

Was ist so gut Beton M200, die Merkmale dessen, was Plan inhärent ist, und wie man es selbst richtig machen? In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, die gebräuchlichste Marke, die in jeder Bauindustrie gefunden werden kann. Auf diese und andere Fragen werden wir in unserer Publikation Antworten geben.

Die wichtigsten Eigenschaften von Beton M200

Je nachdem, für welchen Verwendungszweck Beton B15 M200 verwendet wird, gelten bestimmte Eigenschaften:

  • Die Festigkeit (B) ist das Hauptmerkmal von Beton M200 und zeigt, wie stark eine Ladung einem Produkt widerstehen kann. In Fabriken zur Herstellung von Betonprodukten während der Abnahme von Produkten spielt dieser Indikator eine Schlüsselrolle. Schwerbeton: Klasse B15 M200, hat eine Druckfestigkeit von 196 kgf / cm 2. Es wird im Labor mit einer Presse bestimmt. Auf Baustellen wird oft eine zerstörungsfreie Methode zur Bestimmung der Festigkeit verwendet, die Beton der schweren Klasse B15 M200 entspricht - die Eigenschaften können auch im Prüfbericht festgehalten werden.
  • Dichte (D) - Eine weitere Eigenschaft ist die Dichte von Beton M200 kg / m 3, die von 1800-2500 reicht.

Anmerkung: Die Dichte des Betons beträgt 2200 kg / m 3, was bedeutet, dass es zu einer Reihe von schweren gehört, und ein niedrigerer Wert charakterisiert es als feinkörnig oder auf der Basis von porösen Zuschlagstoffen, z. B. Kerazzitbeton M200.

  • Wasserbeständigkeit (W) - dieser Indikator ist wichtig für den Bau von hydraulischen Konstruktionen oder wenn die Konstruktion unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit ausgeführt wird. Für Beton M200 unter normalen Bedingungen ist diese Zahl in der Regel gleich W4 und höher.
  • Die Frostbeständigkeit von Beton M200 (F) hängt von den Konstruktionsbedingungen und der Klimaregion ab. Normalerweise ist die Markierung in den Arbeitszeichnungen angegeben. Die Frostbeständigkeit wird auch im Labor durch abwechselndes Einfrieren und Auftauen bestimmt. Und wie viele Zyklen die Probe aushält, wird der Grad ihrer Frostbeständigkeit bestimmt. Beton schwere M200 hat in der Regel eine Klasse von F150 und höher für Beschichtungen und eine Klasse nicht niedriger als F250 für Basen.

Solche Eigenschaften charakterisieren Beton M200 nur von der positiven Seite - seine Verwendung im Baubereich ist aufgrund dessen recht umfangreich.

Berechnung der Zusammensetzung von Beton

Warum eine Mischung dieser Marke verwenden

Jeder Baumeister hat solche Mischungen und einen einfachen Meister gefunden, kleine Arbeiten "auf der Farm" führend. Daher hat die Mischung M200 eine solche Eigenschaft als Universalität von Rechts wegen verdient.

Sein Einsatz auf der Baustelle oder in den Fabriken zur Herstellung von Betonwaren ist durchaus üblich:

  • Dies kann eine Betonbasis (Fundament) sein, die zum Schutz vor Grundwasser und zur Vorbereitung der Basis für die weitere Installation von Bauwerken verwendet wird. Traditionell ist es üblich, Beton Skinny M200 zu verwenden.
  • Stahlbetonstürze, Märsche und Böden. Obwohl sich die Marke entsprechend den Anforderungen des Projekts ändern kann.
  • Runde Stahlbetonbrunnen für Wasserversorgung und Abwasser, wo übrigens der Beton auch in der Wasserbeständigkeit wichtig ist.
  • Gartenelemente, zum Beispiel Bänke.
  • Pflastersteine, wo es als zweite untere Schicht verwendet wird.

Wie wir sehen, ist die Mischung der Marke M200 in verschiedenen Bauphasen anwendbar, angefangen vom Untergrund bis zum oberirdischen Kreislauf.

Auswahl von Komponenten für die Marke M200

Wenn Sie selbst eine Mischung vorbereiten, müssen Sie die Komponenten von Beton M200 berechnen und auswählen:

Typischerweise wird die Zusammensetzung von Beton M200 B15 unter Laborbedingungen berechnet, aber es ist auch auf der Baustelle selbst möglich. Zunächst werden wir uns für die Komponenten entscheiden.

Zement

(Zement) Portlandzement ist ein hydraulisches Bindemittel und der Hauptbestandteil von Beton, der dazu dient, all seine Elemente zu verbinden. Der Verbrauch von Zement pro 1 Kubikmeter Beton M200, ermöglicht es Ihnen, seine Marke zu bestimmen - in der Regel ist es ein PC500 oder PC 400.

Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist das Erreichen der Festigkeit bei 28 Tage alt des PC 500 - 49 MPa und der PC 400 - 39,2 MPa und Aktivitätsgruppen nach dem Bedampfen.

Ein solcher Leistungsunterschied hat erhebliche Auswirkungen auf die Arbeit mit Beton:

  • Zemente mit einem höherwertigen PC 500 können die Bauzeit reduzieren.
  • Mit einer Festigkeit von 3 Tagen im Alter von 200-250 kg / cm 2, bietet es eine schnelle Härtung und Strippung.
  • Die Marke PC500 mit einem Aktivitätsindex von fast 10 MPa ist höher als die des PC 400, wodurch es möglich ist, den Zementverbrauch pro Kubikmeter M200-Beton um etwa 2-5 kg ​​zu reduzieren.
  • Obwohl, um genau zu sagen, wie viel Zement pro Betonwürfel benötigt wird, können nur Labortests durchgeführt werden. Selbst unterschiedliche Hersteller haben eine Diskrepanz in den Grundparametern eines Bindemittels.

Guter Rat! Die Zementhärtung wird bei erhöhten Temperaturen deutlich beschleunigt. Im Winter wird normalerweise elektrische Heizung verwendet. Jemand macht Thermokammern in der Produktion. Wenn es keine Bedingungen und Möglichkeiten gibt, ein hochwertiges Wärme-Feuchtigkeits-Regime zu organisieren, wird die Schalung mit Beton einfach mit Polyethylen und technischem Filz umwickelt.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Lagerung von Zement gewidmet werden:

  • Es ist notwendig, es in geschlossenen Lagern mit einem dichten Dach und Wänden zu lagern, vor Feuchtigkeit schützend.
  • Es ist besser, keinen Zement in großen Mengen zu kaufen, weil er seine Festigkeitseigenschaften im Laufe der Zeit verliert (er kann bis zu 40% der Stärke während eines Jahres verlieren).
  • Wenn die Säcke in loser Schüttung gelagert werden, ist es am besten, sie auf Paletten zu legen, da in jedem Technikraum mit hoher Wahrscheinlichkeit Wasser auf den Boden fällt.

Die Qualität des Bindemittels im Aussehen kann durch das Vorhandensein von Zementsteinen bestimmt werden. Es wird nicht empfohlen, einen solchen PC mit ihnen zu verwenden. Es ist besser, einen Pass von Qualität zu verlangen, besonders wenn der Kauf in großen Mengen erfolgt.

Grobes Aggregat

Schotter - grobe Zuschlagstoffe, die ein natürliches Material sind. Ermöglicht die Reduzierung der Zementmenge pro Betonwürfel M200. Aber übertreibe es nicht. Mit mehr Schotterdosierung erhöht sich die Masse und Dichte des Betons, was nicht immer erwünscht ist.

Grobe Gesteinskörnungen verbessern zudem die technischen Eigenschaften von Beton. Schotter nimmt fast 50% des Betonvolumens ein und bildet ein starres Skelett, das die Belastung wahrnimmt. Was sollte ein grobes Granulat sein, um Beton M200 zu einer Mischung von guter Qualität zu machen?

Es gibt mehrere Eigenschaften, die es erfüllen muss:

  • Grobheit. Oft verwendet, und die am besten geeignete Fraktion von Schotter für Beton M200 ist 10-20 mm. Fraktion 10-20 bedeutet, dass der maximale Korndurchmesser 20 mm und das Minimum 10 mm beträgt. Das Vorhandensein von Körnern mit größerem oder kleinerem Durchmesser im Schutt sollte 5% nicht überschreiten.
  • Ansicht Es ist am besten, zerkleinerten Granit mit hohen Festigkeitseigenschaften zu verwenden. Wenn Sie Schotter aus einer Schotteranlage kaufen, wird in der Regel ein Qualitätszertifikat ausgestellt, das die Marke für die Stärke (Crushability) des Steins angibt, die nicht unter M800 liegen darf.
  • Form. Die erwünschte Form des zerkleinerten Steins ist quaderförmig, erlaubt es, die Leerheit zu reduzieren. Aber nicht immer hat der gemahlene Stein eine solche Form der Körner, es gibt auch Unreinheiten eines Blutegels (nadelartige und lamellare Formen). Sein Vorhandensein ist unerwünscht, aber es ist zulässig, Beton M200 hinzuzufügen, GOST 8267-93 regelt seinen Gehalt im Bereich von 10-50%, abhängig von der Gruppe. Je niedriger der Gehalt der Flocken ist, desto geringer ist der Zementverbrauch, daher sollte auf diesen Parameter geachtet werden.
  • Reinheitsgrad Ein wichtiger Einfluss auf die Betonklasse M200 beeinflusst die Reinheit von grobem Zuschlag. Staubartige und zum großen Teil tonige Einschlüsse verhindern, dass der Zement an Trümmern anhaftet, wodurch die Festigkeit des Betons auf 30% abnimmt.

Bei der Auswahl von Bauschutt müssen Sie sich auf die oben genannten Parameter verlassen, um ein Qualitätsprodukt der Klasse B15 zu erhalten.

Feines Aggregat

Sand ist ein feines Aggregat, es ist auch ein natürliches Material. Sand ist Teil des M200 Betonwürfels im Bereich von 30-35%. Es ist ein Bindemittel, das den Zementverbrauch reduziert.

Es gibt bestimmte Kriterien, die die Auswahl von Sand leiten sollten:

  • Grobheit. Der Hauptparameter bei der Auswahl von Sand ist die Kornzusammensetzung, die durch die Größe des Moduls bestimmt wird. Für die Herstellung von Betonmischung M200 ist es besser, Flusssand mit einem Partikelgrößenmodul von 2,0 - 2,5 (mittlere Sandgruppe) zu verwenden. Der Sand sollte ohne größere Einschlüsse sauber sein. Der Gehalt an Körnern von mehr als 10 mm darf nicht mehr als 5% und Körner mit einem Durchmesser von 5 mm nicht mehr als 15% betragen.
  • Die Schüttdichte ist ein weiterer wichtiger Parameter. Bei Beton der Klasse 200 sollte er nicht unter 1550 kg / m 3 liegen. Beim Großeinkauf von Sand ist diese Einheit notwendig. Es hilft, den Preis pro Kubikmeter oder pro Tonne festzulegen.
  • Feuchtigkeit Da Sand draußen auf Baustellen gelagert wird, schwankt die Luftfeuchtigkeit zwischen 1-7%. Es ist notwendig, die Dosierung von Wasser beim Mischen von Beton anzupassen, wie der Sand in der Rezeptur von Beton M200 enthalten, bei der Auswahl der Zusammensetzung, bis Trockengewicht (trocken) getrocknet.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Qualitätszertifikat für Sand benötigen. Zu dreckiges Feinaggregat wird die Festigkeitseigenschaften, die ein Kunststein am Ende haben sollte, deutlich reduzieren. Die Standards 8736-85 und 10268-80 helfen, die Standards für Sand zu bestimmen.

Weichmacher

Weichmacher - spezielle Zusätze zur Verbesserung verschiedener technischer Eigenschaften von Beton:

  • Frostbeständigkeit;
  • Bearbeitbarkeit;
  • Rahmen Korrosionsschutz;
  • Zunahme der Stärke, sowohl im frühen als auch im letzten Stadium;
  • Feuerfestigkeit;
  • Wasseraufnahme;
  • Pumprate und viele andere.
  • Der Bau wird zu jeder Zeit des Jahres durchgeführt. Aber, zum Beispiel, im Winter, ist es sehr problematisch, das Kneten zu machen, da das Wasser kristallisiert und das Gemisch gefriert. Sie können natürlich die Materialien erhitzen, und Sie können einen Weichmacher mit Frostschutzeigenschaften verwenden.
  • Es verbessert die Mobilität, die Dichte, die Wasserresistenz und verkürzt die Abbindezeit. Wenn ein Weichmacher in Beton B3 M200 eingebracht wird, werden die technischen Eigenschaften der Mischung verbessert. Aber das Übertreiben mit Additiven ist es auch nicht wert.
  • Die Auswahl der notwendigen Zusätze kann gemäß den Katalogen durchgeführt werden, die von den Vertretern der Industriechemieunternehmen zur Verfügung gestellt werden. Sie zeigen alle beabsichtigten Vorteile, die ungefähre Dosierung an.

Natürlich wird die Auswahl der Ergänzungen nicht zufällig getroffen. Es ist für Beton der Klasse M200 geeignet oder kann nur empirisch ermittelt werden, je nachdem, welche Strukturen und Umgebungsbedingungen es verwendet. Additive werden am besten verwendet, wenn Sie eine vom Baulabor zugelassene Rezeptur haben.

Unabhängige Produktion von Beton M200

Der Preis für selbst hergestellte Mischungen kann niedriger sein als der Kaufpreis. Aber nicht immer.

Es kann für den Hersteller aus mehreren Gründen nachteilig sein:

  • Die Kosten der Rohstoffe - mit kleinen Mengen werden solche Materialien zum üblichen Verkaufspreis verkauft, wenn ein günstigerer Preis für Großhändler bereitgestellt wird. Berechnen Sie die wirtschaftliche Seite des Problems und vergleichen Sie es mit den Kosten für die Fertigmischung - es kann sich als günstiger erweisen, Fertigbeton M200 zu kaufen.
  • Anlagen zur Herstellung von Beton sind nicht für jedermann zugänglich. Für große Chargen benötigen Sie einen Betonmischer und ein Gerät für sein hochwertiges Styling - einen Rütteltisch oder einen Tiefenrüttler.

Bei einer kleinen Menge Sandbeton reicht es, den Mischer am Bohrhammer zu befestigen. Wenn eine Mischung mit Schutt vorbereitet wird, funktioniert eine solche Vorrichtung nicht, da grobes Aggregat die Schaufeln bricht, ohne dass eine Wiederherstellung möglich ist. In einer solchen Situation gibt es zwei Möglichkeiten - Ausrüstung zu mieten oder zu kaufen.

Was in einer solchen Situation profitabler ist, liegt wieder bei Ihnen.

  • Qualitätskontrolle. Bei der Selbstauswahl der Zusammensetzung ist eine obligatorische Qualitätskontrolle im Labor erforderlich. Und nur nach dieser Schlussfolgerung ist es möglich zu entscheiden, wie gut M200 Beton entstanden ist, die Beschreibung der normativen Merkmale, denen er entsprechen sollte, wird in einer separaten Spalte in den Prüfberichten angegeben. GOST 10181-2000 Betonmischungen. Prüfverfahren nach dem Grundprinzip zur Prüfung der Qualität von Beton im Labor.

Um Ihr ideales M200-Betonrezept für 1 Würfel zu finden, reicht es nicht, eine gute technische und wirtschaftliche Basis zu haben. Es ist notwendig zu verstehen und regulatorische Dokumente, die die grundlegenden Normen und Eigenschaften von Beton widerspiegeln.

Studieren Sie daher die notwendigen technischen "tolmuts" und machen Sie sich selbst kleine Spickzettel, zum Beispiel, welche Art von Haltbarkeit von Beton haben sollte. Zum Beispiel GOST für Beton, schwere Klasse B15 M200 ist GOST 26633 * 2012 "Beton, schwer und feinkörnig. Technische Bedingungen". Normen, denen Leichtbeton entsprechen muss - GOST 25820 * 2000.

Natürlich werden solche Standards die Fragen eines solchen Plans nicht beantworten - wie viel Zement in einem Kubus von Beton m200 sein sollte, was die optimale Masse von Beton M200 ist, was eine spezifische oder ungefähre Auswahl der Zusammensetzung sein sollte. Aber basierend darauf können Sie immer Beton schwere Klasse B15 M200 machen, deren Eigenschaften im normalen Bereich liegen.

Auswahl der Zusammensetzung

Für diejenigen, die lernen wollen, wie man eine gute Auswahl der Betonzusammensetzung trifft, "fühlen", werden wir eine kleine Empfehlung geben. Wenn man einen solchen Ausgangspunkt hat, kann man durch Versuch und Irrtum herausfinden, wie man vorbereitet, welche Betonklasse in jedem einzelnen Fall benötigt wird.

Wir teilen diesen Prozess in mehrere Phasen ein.

  • Stufe 1. Die ersten Chargen Nachdem die Materialien ausgewählt sind, wird mit der Auswahl der Zusammensetzung fortgefahren. Es ist notwendig, das vorläufige Rezept zu bestimmen, wie viel Zement pro 1 m 3 Beton M200 fließt, und eine Testcharge in einer kleinen Menge herzustellen.

Der Materialverbrauch pro 1 m3 Beton M200 ist ungefähr der folgende:

  1. Zementverbrauch pro Kubikmeter Beton M200 - 310 kg;
  2. Sand - 864 kg;
  3. Trümmer -1218kg;
  4. Wasser - 158l.

Im Standardverhältnis 1: 2,8: 3,9: 0,5 wird 1 Teil Zement zugrunde gelegt. In diesem Fall verwenden wir für den Testmix wenige Komponenten - genug, um 6 Würfel für weitere Tests zu füllen.

Konkretes Rezept M200, kann Anpassung unterliegen. Je nachdem, welche Art von Mobilität Sie benötigen, können Sie Wasser und Zement hinzufügen. Das Wasser / Zement-Verhältnis (W / C) sollte sich jedoch nicht ändern. Das heißt, wie viel Sie den Wasserverbrauch erhöht haben, Sie müssen den Zementverbrauch um den gleichen Betrag erhöhen.

Die Aushärtezeit von Beton M200 reicht von 1,5-2,5 Stunden. Dieser Parameter hängt von den Härtungsbedingungen ab - Luftfeuchtigkeit, Temperatur.

Es ist auch wichtig, ob die Zusammensetzung einer Hitze-Feuchtigkeitsbehandlung unterzogen wird, elektrische Erhitzung oder zusätzliche Festigkeit bei natürlicher Härtung auftritt.

Berechnung von Zementmörtel

  • Phase 2. Qualitätssicherung

Um die Festigkeit zu testen, verwenden wir Metallwürfel mit einer Kantengröße von 15 * 15 cm, in einer Menge von 6 Stück. Gießen Sie die Mischung in die Formen, und nach 3 Tagen, nach dem Löschen, überprüfen Sie auf der Presse: wenn es der gegebenen Marke entspricht. Wenn die Proben 70% oder mehr der normativen Stärke zeigten, bedeutet dies, dass es Ihnen gelungen ist.

Ansonsten werden wir eine zusätzliche Anpassung der Zusammensetzung vornehmen, um Spezifität in der Frage zu erhalten, wie viel Zement pro Kubikmeter M200-Beton benötigt wird.

  • Etappe 3. Korrektur der Komposition - am schwierigsten, aber gleichzeitig interessant.

Nicht genug Stärke? Möglicherweise müssen Sie die Zementmenge erhöhen oder die Wassermenge reduzieren. Helfen Sie auch eine große Konzentration von Kies in der Zusammensetzung. Versuchen Sie spezielle Zusätze. Zu viel Zement führt zu Cash-Kosten. Daher ist es in manchen Fällen vorteilhafter, Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden.

Nach jedem Kneten machen wir Probeversuche. Nur wenn die Proben die gewünschte Festigkeit aufweisen und die Kosten für das Endprodukt zu Ihnen passen, können Sie mit der Herstellung von Beton M200 beginnen.

Achtung! All diese Chargen und Tests sind im Labor wünschenswert. Aber wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, können Sie zerstörungsfreie Prüfgeräte (IPS-MG4-01, IPS-MG4-03, Silber Schmidt, etc.) verwenden, um die Festigkeitseigenschaften zu bestimmen. GOST 10181 - 2000 Betonmischungen. Testmethoden helfen, die Regeln zum Testen und Berechnen der erforderlichen Indikatoren zu verstehen.

Wir machen eine unabhängige Charge

Schließlich, nachdem eine akzeptable Qualität erreicht wurde, ist es möglich, die Produktion von Beton in voller Stärke zu erweitern.

Dies wird helfen, einfache, aber nützliche Empfehlungen:

  • Die Dosierung erfolgt mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln - es können Schaufeln, Eimer, Säcke usw. sein, Hauptsache ist, die Proportionen zu beachten.
  • Trockene, inerte Materialien werden zuerst gemischt, d.h. Schutt und Sand, fügen Sie dann Zement hinzu, so dass, wenn Sie Wasser hinzufügen, alle Bestandteile eine homogene Mischung sind.
  • Wasser wird nicht auf einmal, sondern allmählich hinzugefügt.
  • Das erste Mal gießen Sie etwa 30%, mischen Sie, dann weitere 50%, achten Sie auf die Konsistenz, müssen Sie nicht das ganze Wasser verwenden, wenn Sie bereits die notwendige Mobilität der Betonmischung erreicht haben.
  • Es kann vorkommen, dass Sie nicht genug Wasser haben - kein Problem, Sie können mehr hinzufügen. Einfach den Wassergehalt erhöhen, den Zementgehalt als Prozentsatz der Flüssigkeitsmenge einstellen (+ 5% Wasser, was + 5% Zement bedeutet).

Das Video in diesem Artikel wird deutlich zeigen, wie man die Charge richtig herstellt und wie man die Zusammensetzung bereits während des Herstellungsprozesses anpassen kann.

Spezialbetonmischungen

Die obige kleine Anleitung hilft Ihnen bei der Vorbereitung von GOST Beton B3 M200 mit Ihren eigenen Händen. Wenn ein Gemisch mit verbesserten Eigenschaften, z. B. Feuerbeständigkeit, benötigt wird, können Sie Beton M200 Beton kaufen.

Nur unter strikter Anleitung von Fachleuten in diesem Bereich und unter Verwendung von speziellen Komponenten, die für eine gewöhnliche Person schwierig sind, kann man ein Qualitätsprodukt erhalten, für das eine Konformitätsbescheinigung ausgestellt wird.

Es gibt auch einen anderen Weg, einen speziellen Mix zu machen. Zum Beispiel gibt es heute eine kommerziell erhältliche trockene feuerfeste Betonmischung "BOSS - 200". Wenn Sie die Anweisungen auf dem Paket befolgen, können Sie Ihre eigene Arbeitslösung erstellen.

Tipp! Aber, kaufen solche Produkte, in engen Kreisen "Halbzeuge" genannt, wachsam sein, und immer noch überprüfen Sie die resultierende Mischung im Labor für die Einhaltung der qualitativen Eigenschaften.

Betonmischung m200 ist für viele Arten von Arbeiten geeignet. In diesem Fall sichert die Wahl der richtigen Materialien seine Qualität um ca. 65%. Es ist einfach, es nach den Proportionen und Empfehlungen selbst vorzubereiten. Der Verbund dieser Marke ist wirtschaftlich bezahlbar und gleichzeitig in der Lage, hohe Qualitätsanforderungen zu erfüllen.