M200 Marke Beton - Funktionen und Spezifikationen

Concrete Brand 200 gilt nicht für hochwertige Compounds. Es wird verwendet, wenn signifikante Belastungen für Strukturen nicht angenommen werden. Sie bilden die Fundamente von niedrigen Gebäuden, Blindbereichen, Gehwegen, Böden und Estrichen. Daraus machen Pflastersteine.

Eigenschaften und Spezifikationen

M200 Beton entspricht der Klasse B15 - das ist eine neue Materialbezeichnung. In der alten, Marke M angegeben, die durchschnittliche Druckfestigkeit im Vergleich zu der Klasse, die die garantierte Festigkeit zeigt. Klasse B15 bedeutet, dass das Material einer Belastung von 15 MPa standhalten kann. Für M200 beträgt die zulässige Belastung 200 kg / cm².

Die Zusammensetzung der Betonsorte 200 wird nach GOST bestimmt, und es ist notwendig, die Betriebsbedingungen der zukünftigen Struktur zu berücksichtigen.

Standards geben die grundlegenden Eigenschaften des Materials an. Eine der wichtigsten ist die Mobilität der Zusammensetzung. Es ist leicht mit hochbeweglichem Material zu arbeiten, es füllt alle Hohlräume in der Struktur nach dem Gießen. Die Zugabe eines Weichmachers verbessert diesen Indikator.

Die Größe des Zuschlags von Schotter bestimmt, welcher Beton erhalten wird - feinkörnig mit Schotter von 2 bis 8 mm oder grobkörnig mit Granulat von 20 bis 40 mm.

Anwendung

M200 Beton gehört zu den Lungen. Es wird zum Ausgießen von Estrichen und zum Ausgleich verschiedener Betonoberflächen verwendet. Verwendet für die Herstellung von Stahlbetonkonstruktionen, wie Blöcke für Fundamente, Bodenplatten von kleinen Größen, Treppenlauf.

In der Flachbauweise, beim Bau von Haushaltsgebäuden und Ziegelzäunen wird mit diesem Material ein flaches Fundament errichtet.

Herstellung von Gehwegplatten unter Verwendung der Betonmarke M200. Designs haben ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, widerstehen Temperaturschwankungen und benötigen keine unnötigen finanziellen Kosten.

Die Verwendung von Beton wird durch Bruchteile von Schotter bestimmt. Feinkörnige Zusammensetzung wird für Produkte in kleinen Schalungen verwendet. Diese Mischung verteilt sich gleichmäßig in Form und ermöglicht Ihnen kleine Strukturelemente zu erhalten. Dies sind Stürze, Pflasterplatten, Elemente von Treppen.

Der Umfang der grobkörnigen Zusammensetzung ist die Streifenfundamente, Wände, Strukturen aus Stahlbeton.

Die Zusammensetzung der Mischung

Die Betonmarke M200 hat Grundkomponenten, die immer konstant sind, und Variablen, die ihre Betriebseigenschaften bestimmen. Die Hauptkomponente ist Zement. Für die M200-Qualität wird Portland-Zement M400-500 in der Zusammensetzung verwendet.

Obligatorischer Bestandteil - trocken gesiebter Sand, bis 3,5 mm, ohne Verunreinigungen. Es bestimmt die Plastizität der Mischung.

Obligatorischer Zuschlagschotter oder Kies, bis 80 mm.

Der Wassergehalt in der Zusammensetzung beträgt 20%.

Frost und Wasserdurchlässigkeit werden durch verschiedene Zusätze - Weichmacher verbessert.

Proportionen

Beachten Sie die folgenden Anteile auf Beton M200, das Verhältnis ist in Teilen genommen:

  • 1 Teil Portlandzement.
  • 2.8 Sandkomponente;
  • 4.8 Kies oder Schotter;
  • 1/5 Volumen - Wasser.

Die Menge an Zement und Sand-Kies-Gemisch wird im Verhältnis 1: 8 entnommen.

Sie sollten wissen, wie viel Zement in dem Betonwürfel M200 enthalten sein sollte, sein Gewicht beträgt etwa 300 kg.

Um das Produkt in der gewünschten Qualität zu erhalten, müssen Sie das richtige Verhältnis der Komponenten wählen. Materialverbrauch für 1 m³ Betonmischung:

Kochbeton: Proportionen in Eimern

Die Transportbetonlösung hat eine Kunststoffzusammensetzung, die vier wesentliche Komponenten enthält: Zement, Schotter, Sand und Wasser. Mischmaterialien sollten in der genauen Reihenfolge sein. Die Anteile der Komponenten für das Fundament sind ungefähr wie folgt: C - 1 Anteil, U - 5 Anteile, P - 3 Anteile, B - 0,5 Anteile (C - Zement, U - Schotter, P - Sand, B - Wasser).

Diese Zahlen können variieren, da sie in der Praxis von einer Reihe von Faktoren abhängen, beispielsweise von der erforderlichen Betonqualität, der Art des verwendeten Zementes, den physikalischen und chemischen Eigenschaften von Sand und Geröll, von der Art der Zusatzstoffe und ihrer Dosierung.

Eigenschaften von Betonmischungen

Die Hauptbestandteile des Betons sind Zement und Wasser, die für die Festigkeit der Struktur verantwortlich sind und gleichzeitig den Zementstein bilden. Im gehärteten Zustand unterliegt ein solcher Stein jedoch einer Verformung, die Schrumpfung kann sich dem Wert von 2 mm pro Meter nähern.

Der Prozess ist ungleichmäßig, es treten innere Spannungen im Material auf, die zu Mikrorissen führen. Wie viele nicht sehen, ist es unmöglich, sie visuell zu bemerken, aber die Qualität des Zementsteins wird niedrig sein. Um Verformungen zu minimieren, wird Aggregat in Form von Sand, Blähton, Kies oder Schotter in die Lösung aufgenommen.

Der Zweck der Zuschlagstoffe besteht darin, eine strukturelle Verstärkung zu bilden, die die Belastung des Materials durch Schrumpfung aufnehmen muss. Als Ergebnis wird die Schrumpfung signifikant reduziert, während die Festigkeit des Betons zunimmt und das Kriechen abnimmt.

Betonmarkierung

Verwenden Sie zur Betonmarkierung eine digitale Kennzeichnung, die dem Buchstaben "M" folgt. Es gibt eine umfangreiche Palette von Beton: von M-75 bis M-1000. Eine Reihe von Zahlen zeigt den berechneten Widerstand des Betons gegenüber seiner Kompression (gemessen in kgf / cm²) zum Zeitpunkt seiner vollständigen Härtung, d. H. Nach 28 Tagen. Bei der Marke M300 liegt dieser Wert beispielsweise bei 300 kg / cm2. Je größer der digitale Index in der Markierung ist, desto stärker ist der Beton.

Anwendungsbereiche

Selbst ein unwissender Bauarbeiter weiß, dass Beton die Grundlage von Stiftungen ist. Jede Art von Arbeit entspricht einer bestimmten Marke.

  • M-100 und M-150 - verwendet für die Installation von Kissen unter der Basis des Fundaments;
  • M-200 - die gebräuchlichste Marke für das Gießen von Fundamenten, Estrichen, Stützmauern, Pflastern und Gehwegen;
  • M-250 und M-300 - Zwischenmarken zwischen M-200 und M-350;
  • M-350 - die beliebteste Marke, die für den Bau von monolithischen Fundamenten, Tragwerken, Straßenbelägen verwendet wird;
  • M-400 und M-450 werden selten verwendet, hauptsächlich im Bau von hydraulischen Strukturen;
  • M-500 und M-550 werden für den Bau von Anlagen verwendet, für die besondere Anforderungen gelten (dies sind Dämme, Dämme, U-Bahnen usw.).

Konkrete Vorbereitung

Bei kleinen Bauarbeiten ist es bequem, die Anzahl der Komponenten in den Eimern zu messen. Es ist einfacher und schneller, den Beton von guter Qualität zu kneten. Wie viele Eimer Material zur Vorbereitung der Arbeitszusammensetzung benötigt werden, hängt vom Arbeitsaufwand ab. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass alle Bestandteile des Betonteigs ein unterschiedliches Schüttgewicht haben: ein Eimer Zement wiegt etwa 15 kg, ein Eimer Sand etwa 19 kg und eine Masse Schotter ca. 17,5 kg.

Die optimalen Proportionen der Komponenten in einem Betonwürfelturm unter Verwendung von Eimern sind ungefähr wie folgt: 2: 5: 9, wo es Zement / Sand / gemahlenen Stein gibt. Nachdem Sie die Komponenten gemessen haben, beginnen Sie mit der Vorbereitung der Betonlösung m200, die für das Ausgießen des Fundaments und für das Verlegen von Böden, Errichten von Vordächern usw. verwendet werden kann. Wasser wird der Betonzusammensetzung in der Regel in der Hälfte des Zementvolumens zugegeben. Die Vorbereitung der Arbeitslösung erfolgt unmittelbar vor Beginn des Betonierens in der Höhe, wie viel es in 2 Stunden auszuarbeiten gedenkt.

Für den Bau von Leichtbaugebäuden ist eine säulenförmige Gründung völlig ausreichend. Daher bedeutet die Betonmasse zum Gießen keine ultrahohe Festigkeit.

Die Betonvorbereitung mit Eimern ist in folgenden Fällen wichtig:

  • um eine kleine Menge Arbeit zu verrichten;
  • wenn das Fundament in Etappen gegossen wird;
  • die Unzugänglichkeit der Baustelle für Spezialausrüstung (Betonmischer);
  • Abgelegenheit von den Fabriken, die die fertige Komposition liefern.

Komponentenanteile

Selbst ein erfahrener Konkreter kann die Frage nicht beantworten: "Wie viele Komponenten in Gewichtsäquivalenten muss eine perfekte Lösung kneten?". Zu allem ist annähernd, wie in jedem Fall die Komponenten unterschiedliche Feuchtigkeit und Größen von Fraktionen haben. Eine Sache bleibt - die empfohlenen Proportionen einzuhalten. Das Verhältnis der Komponenten nach Volumen ist bequemer, um Eimer zu messen.

Tabelle Proportionen von Zement M-400, Sand und Kies:

Charakteristisch für Beton M200

Es ist unmöglich, verschiedene Arten von Bautätigkeiten ohne die Verwendung von Betonmischung durchzuführen. In der Bauindustrie werden Betonzusammensetzungen verwendet, die unterschiedliche technische Eigenschaften, Betriebseigenschaften, Umfang und Kennzeichnung aufweisen. Unter Berücksichtigung der Anforderungen der Projektdokumentation für jede Art von Arbeit wird eine bestimmte Mischung ausgewählt. M200 Beton ist weit verbreitet. Es zeichnet sich durch eine erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und Frostbeständigkeit aus.

Welche Eigenschaften und Eigenschaften hat Beton Marke M200

Erweiterte Verwendung von Betonmischung dvuhsotoy Marke aufgrund seiner Eigenschaften. Eigenschaften, die für den Bauherrn notwendig sind, werden durch die Verwendung hochwertiger Zutaten sowie durch die Einhaltung optimaler Anteile im Kochprozess erreicht. Erhöhte Betriebseigenschaften des Materials, die zu einem erschwinglichen Preis erworben werden können, ermöglichen es Ihnen, ernsthafte Probleme unterschiedlicher Komplexität mit geringen finanziellen Kosten zu lösen.

Haupteigenschaften:

  • erhöhte Sicherheitsspanne. Das Baumaterial kollabiert nicht aufgrund von Druckkräften, deren Größe 0,15 Tonnen pro Quadratzentimeter Betonoberfläche nicht übersteigt. Die zulässige Belastbarkeit wird unter Laborbedingungen an einer Kontrollprobe getestet. Diese Zusammensetzung ist gekennzeichnet durch einen Indikator der Stärke, der mit - B15 bezeichnet wird;
  • Frostbeständigkeit. Die zweihundertste Lösung nach der letzten Verfestigung und Härtung kann einem längeren Einfrieren mit weiterem Auftauen unterzogen werden. Die maximale Anzahl solcher Zyklen beträgt 200, was durch die entsprechende Bezeichnung F 200 gekennzeichnet ist. Die Beständigkeit gegenüber dem Einfluss von niedrigen Temperaturen drückt sich in der Abwesenheit von Rissen aus;
Es gibt viele Arten von Beton.
  • Dichte. Die Größe des Füllstoffs, der zur Herstellung einer Betonmischung verwendet wird, beeinflusst das spezifische Gewicht des Mörtels. Beim Kneten von Leichtkies reduziert sich die Dichte auf 1600 kg pro Kubikmeter. Die Verwendung von Kies mit einem erhöhten spezifischen Gewicht erhöht die Dichte der Betonlösung auf 2400 kg pro Kubikmeter;
  • Mobilitätsgrad. Dies ist ein wichtiger Indikator, der auch Plastizität genannt wird. Es kennzeichnet die Verarbeitbarkeit der Zusammensetzung. Die Kunststofflösung verteilt sich beim Gießen gut und füllt die Eckbereiche. Mobile Beton 200 M ist auch einfach mit einem tiefen Vibrator oder Vibrolath zu kompaktieren. Der Grad der Mobilität ist durch die Indikatoren P2, P3 und P4 gekennzeichnet, die dem Tiefgang von 50 bis 200 mm entsprechen;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit und Beständigkeit gegen Wasser. Aufgrund der gewählten Rezeptur und der Betonanteile wird die Sorte 200 für den Bau von Fundamenten, den Bau von Beschichtungen und das Betonieren von Strukturen verwendet, die sehr widerstandsfähig gegen Wasser sind. Der Indikator der Wasserbeständigkeit ist durch die Abkürzung W4 gekennzeichnet;
  • die Dauer des Härtegrades. Eine Reihe von Arbeitskräften, die es erlauben, Betonstrukturen zu nutzen, tritt allmählich auf. Die Aushärtezeit wird sowohl von der Umgebungstemperatur als auch von der Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Es dauert mindestens 20-28 Tage, um die Hydratation zu vervollständigen, Feuchtigkeit zu reduzieren und Arbeitsbelastbarkeit zu erreichen.

Ohne die Verwendung spezieller Additive wird die Leistung des Gemisches auf einer positiven Temperatur von mehr als 5 Grad Celsius gehalten.

Dieses Material wird sowohl für externe als auch für interne Arbeiten verwendet.

Die Zusammensetzung von Beton M200 - die wichtigsten Komponenten und Zusatzstoffe

Neben den Leistungsmerkmalen und Eigenschaften des Betongemisches regelt das aktuelle Regelwerk auch die Zusammensetzung des Betons der Güte 200. Die Einhaltung der Anforderungen der Norm garantiert eine erhöhte Sicherheit und Stabilität der Bauwerke. Um die Übereinstimmung des Gemisches mit den Anforderungen der Norm bei den Unternehmen der Betonprodukte zu prüfen, wird die Laborqualitätskontrolle durchgeführt. Das Regelwerk erlaubt geringfügige Abweichungen in den Abmessungen der einzelnen in Beton eintretenden Bauteile 200.

Die Zusammensetzung ist unverändert:

  • Bindemittel, das als - Portlandzement verwendet wird. Die Marke Zement für Beton M200 wird nicht niedriger als M400 verwendet;
  • Platzhalter - feiner Fluss oder Steinbruch. Es sollte von Toneinschlüssen und anderen Verunreinigungen vorgereinigt werden;
  • Kies aus Kies oder Granit. Der Standard erlaubt Abweichungen in der granulometrischen Zusammensetzung von Trümmern;
  • Wasser Nach und nach zu der Mischung von Zutaten hinzugefügt, um die notwendige Fließfähigkeit der Lösung zu erreichen.

Durch die Zugabe spezieller Additive geben die Builder der Betonlösung die gewünschten Eigenschaften. Sie fügen hinzu:

  • Plastifizierkomponenten;
  • Stabilisierungsmittel;
  • spezielle wasserabweisende Mittel.

Die Dauer des Betriebes der Betonkonstruktionen und der Sicherheitsabstand wird durch die Qualität der Mischung bestimmt. Es ist möglich, die Festigkeit von Stahlbetonkonstruktionen durch den Kauf einer konkreten Lösung nur von vertrauenswürdigen Lieferanten zu garantieren. Sie kontrollieren die Qualität und Zusammensetzung der Inhaltsstoffe in speziellen Labors.

Die Zusammensetzung dieser Betonmarke hat eine geringe Dichte und gehört damit zu der Kategorie Licht

Empfohlene Anteile für Beton M200

Die begrenzte Schätzung für die Bauarbeiten ermöglicht es einigen Entwicklern nicht, die Mischung in Anlagen für Betonprodukte zu kaufen. Will man es selbst kochen, muss man lernen, Betonmarke 200 herzustellen. Die Antwort auf diese Frage ist immer auf spezialisierten Seiten zu finden. Zement M400 oder M500 kann verwendet werden. Abhängig davon ändern sich die Proportionen.

Concrete M200 ist vorbereitet unter Beachtung folgender Rezeptur:

  • Beim Einsatz der vierhundertsten Marke Portlandzement sollten Sie Schotter, Sand und Zement in einem Gewichtsverhältnis von 4,8: ​​2,8: 1 mischen. Bei einer volumetrischen Dosierung der Komponenten beträgt das Verhältnis 4,2: 2,5: 1;
  • Auf der Basis des 500. Zementes wird eine Betonmischung hergestellt, in der 17,5 kg Sand und 28 kg Kies in einen Sack Zement (50 kg) gegeben werden. Das Volumenverhältnis von Sand, Kies und Zement beträgt 3,2: 4,9: 1.

Die Menge an zugesetztem Wasser wird durch die Größe des Einsatzmaterials, seinen Feuchtigkeitsgehalt und die erforderliche Elastizität des Gemisches bestimmt. Die geschätzte Wasserkonzentration beträgt etwa ein Fünftel des gesamten Chargenvolumens. Wenn die Technologie beibehalten und proportioniert wird, behält Beton M200 seine Festigkeitseigenschaften während der gesamten Betriebszeit der Struktur bei. Verwenden Sie einen Betonmischer, um eine gleichmäßige Durchmischung der Komponenten zu gewährleisten.

Bei der Herstellung von Beton M200 müssen die Anteile strikt eingehalten werden

Wie man Betonmarke 200 macht

Für die Herstellung einer Betonmischung von zweihundert Mark sollte:

  • wählen Sie das Rezept, abhängig von der Marke des angewandten Portlandzements;
  • bestimmen Sie die Methode der Dosierung von Komponenten (Gewicht oder Volumen);
  • Vorbereitung von Ausrüstung und Werkzeugen;
  • nehmen Sie die erforderlichen Mengen zum Kneten der Komponenten auf.

Weitere Schritte:

  1. Vermischen Sie Portlandzement gründlich mit Sand.
  2. Gegebenenfalls ein frostbeständiges Additiv oder andere Zusätze einbringen.
  3. Mischen Sie die Zutaten mit einem allmählichen Nachfüllen von Wasser.
  4. Fügen Sie gemahlenen Stein hinzu, mischen Sie die Mischung für 3-5 Minuten.

Bitte beachten Sie, dass die Abweichung vom empfohlenen Anteil 1% nicht überschreiten sollte.

Beton 200 füllen - Empfehlungen von Profis

Professionelle Bauunternehmer empfehlen das Betonieren mit folgenden Empfehlungen:

  • Stellen Sie den Lösungsbehälter in unmittelbarer Nähe der Baustelle auf;
Damit es die höchsten Eigenschaften und eine höhere Festigkeit aufweist, werden dem Gemisch während seiner Herstellung verschiedene Additive zugesetzt.
  • Gießen Sie nicht mehr als einen Meter von einer Höhe, um Delaminierung zu verhindern;
  • verwenden, um die Mischungsrutsche zuzuführen, was eine genauere Verteilung der Lösung ermöglicht;
  • bereiten Sie eine konkrete Lösung bei einer Temperatur von mehr als fünf Grad Celsius vor;
  • Beton auf einmal, erlaubt Unterbrechungen von nicht mehr als 2 Stunden;
  • verdichten Sie das Massiv, besonders an den Stellen des Bewehrungskorbes;
  • befeuchten Sie die Oberfläche regelmäßig.

Erfüllung der festgelegten Regeln wird es ermöglichen, Risse zu vermeiden, wird die Qualität des Monolithen zu gewährleisten.

Was sind die Vorteile von Beton M zweihundert

Die Betonmischung der Marke M200 unterscheidet sich in einer Reihe von Vorteilen:

  • erweiterter Anwendungsbereich Baumaterial wird für den industriellen Bau und den Bau von privaten Einrichtungen verwendet;
  • annehmbare Kosten. Aufgrund des erschwinglichen Preises werden die Gesamtkosten der Bautätigkeiten reduziert;
  • verbesserter Halt mit Metallbeschlägen. Dies wirkt sich positiv auf die Festigkeitseigenschaften von Stahlbeton aus;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit. Das Material leitet Wärme schlecht und reduziert somit die Kosten für den Kauf von Wärmeisolatoren.

Auf dem zulässigen Niveau der aktiven Lasten kann diese Marke der Lösung ohne ernste Folgen verwendet werden.

Wird zum Erstellen von Gebäudefundamenten verwendet

Was ist Marke 200 Beton verwendet

Beliebte Baumaterialien werden für verschiedene Zwecke verwendet:

  • Gründungsgebäude;
  • Herstellung von Treppen;
  • Füllstellen;
  • die Produktion von Betonprodukten;
  • Betonestrich;
  • Wandbau;
  • Zäune gebaut;
  • Anordnung von Straßenpflaster;
  • Standvorrichtungen;
  • Strukturen des blinden Bereichs.

Profis und Neueinsteiger nutzen dieses Material aufgrund ihrer verbesserten Leistungseigenschaften ausgiebig.

Zusammenfassung

Betonmörtel dvuhsotoy Marke in der Bauindustrie aufgrund der erhöhten Festigkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit und die Möglichkeit der Verwendung bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt verteilt. Um ernsthafte Aufgaben auszuführen, ist es ratsam, eine Lösung von vertrauenswürdigen Lieferanten zu kaufen. Die Verwendung von qualitativ hochwertigen Komponenten, Einhaltung der technologischen Empfehlungen wird die Betriebseigenschaften des Monolithen gewährleisten.

M200 Betonanteile: Zusammensetzung, Zutaten und Zubereitungsmerkmale

Auf der Baustelle sind meist verschiedene Konstruktionslösungen zu finden. Für jede Art von Arbeit wird eine spezielle Zusammensetzung ausgewählt, die die gewünschte Endqualität garantieren soll. In diesem Artikel betrachten wir die Betonanteile von 200 pro 1 m3.

Was ist die Konstruktionslösung?

Allgemeiner Abschnitt

Gebrauchsfertiger Mörtel hat eine bewegte Konsistenz.

Seine Zutaten sind Zutaten in richtigen Proportionen, nämlich:

  • Zement;
  • Wasser;
  • Sand;
  • Trümmer
  • garantiert Zuverlässigkeit;
  • schnelle Einstellung;
  • besitzt geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • behält seine Eigenschaften bei Temperaturen von +5 bis + 350ºС;
  • Seine Hauptüberlegenheit ist die Stärke und Sicherheit von Strukturen.

Bereite alle Zutaten vor der Arbeit zu.

Die Zusammensetzung der Mischung

Um eine Lösung von höchster Qualität zu erhalten, müssen Sie alle Zutaten in der Installation oder mit Ihren eigenen Händen richtig mischen. Zementqualitäten erfüllen ihre Qualität, d.h. je höher es ist, desto besser wird die resultierende Mischung sein. Folglich ist es umso weniger erforderlich, einen Mörtel mit einem Volumen von 1 m 3 herzustellen, je höher sein Anteil ist.

Für den Bau der Stiftung wird benötigt:

  • 1 Anteil Zement;
  • 4 Bruchstücke;
  • 0,5 Teile Wasser;
  • 2 Anteile Sand.

Optionen für die Lösung

Die Zusammensetzung und das Verhältnis hängt ab von:

  • von der Marke von Zement und Beton;
  • Eigenschaften von Sand und Geröll, Weichmacher.

Die Fabriken berücksichtigen viele Eigenschaften von Zutaten, verwenden verschiedene Marken von Beton von 50 bis 1000. Diese Zahlen charakterisieren die maximale Druckfestigkeit von 1 m 3 mit einer Kante von 20 mm nach 28 Tagen. Bis zu 70% der Mischung härtet bereits in der ersten Woche aus.

Einer der wichtigsten Faktoren ist die Zugabe von Zement zu der Lösung in einer Menge von bis zu 1 kg und Schotter bis zu 5 kg. Es wird jedoch nicht empfohlen, die gesamte Flüssigkeitsmenge zuzugeben, da unterschiedliche Mengen an Flüssigkeit in verschiedenen Chargen erforderlich sein können. Um die gewünschte Konsistenz der Mischung zu erhalten, ist es daher notwendig, Wasser stufenweise zuzugeben.

Tipp: Wasser bleibt ein wichtiger Bestandteil für die Herstellung von Baustoffmischungen. Daher muss es sauber sein.

Das richtige Verhältnis ist der Schlüssel zu einer Qualitätslösung.

Zutaten

Wichtige Komponenten bleiben Wasser und Zement, ihre Hauptaufgabe besteht darin, alle Komponenten zu einer homogenen Masse zu vereinigen.

Tipp: Beim Respektieren der Verhältnisse müssen die feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften von Sand und Kies berücksichtigt werden.

Dies kann das Auftreten von Mikrorissen in der Struktur verhindern und daher ihre Haltbarkeit und Zuverlässigkeit erhöhen. Eine der wichtigsten Eigenschaften von Schutt und Sand bleibt die Annahme von Schrumpfungsspannungen, die die Festigkeit der fertigen Zusammensetzung beibehalten, Kriechen und Verformung verhindern.

Sie müssen sorgfältig die Wahl der Beton- und Zementmarke berücksichtigen, da letztere höher sein muss als die erste. Der Preis für hochwertiges Material ist hoch, was über den Füller nicht gesagt werden kann.

Es wird angenommen, dass wenn Sie mehr zu der Mischung hinzufügen, als Sie brauchen, dann wird es stärker ausfallen. Das ist nicht so, genau wie, wenn du weniger setzt, um es zu speichern oder das alte zu benutzen, das für eine lange Zeit untätig war. Bei unsachgemäßer Lagerung verliert es seine Eigenschaften, es kann seine Durchlässigkeit erhöhen, was zur Zerstörung von Gebäuden führen kann.

Tipp: Verwenden Sie keine Calciumchlorid-haltigen Zusätze, da diese mit Flecken und Korrosion einhergehen.

Materialien

Um die Lösung vorzubereiten, muss der Schotter doppelt so stark gewählt werden wie der Beton, so dass die monatliche Festigkeit geringer ist als in einem Jahr, und die Schuttklasse während der gesamten Betriebszeit gleich geblieben ist.

Wie man Betonmarke 200 selbst herstellt

Vorbereitung des Mörtels: Anteile von Beton M200

  • Konstituierende Bestandteile
  • Klassen und Klassen von Beton
  • Vorbereitung der Betonmischung M200
  • Fundament Beton
  • Konkrete Lösung für andere Bedürfnisse

Wer eine qualitativ hochwertige und zuverlässige Betonlösung für das Fundament oder den Boden erstellen möchte, muss die Proportionen des Betons M200 kennen, da diese Marke die beste Wahl für die Anordnung des Estrichs ist und im Industrie- und Privathaushalt am beliebtesten ist. Aber neben der Einrichtung von Böden findet Beton M200 seine Anwendung für die Herstellung von Bodenplatten, Stahlbetongürteln, Straßenplatten und anderen Betonprodukten.

M200 Beton wird wegen seiner hervorragenden Festigkeit und Frostbeständigkeit am häufigsten für Estrich und Gründungsbau eingesetzt.

Es passt gut zum Bewehrungskorb. Entsprechend der Wahrnehmung von Lasten bezieht sich auf mittelfeste Materialien. Überlegen Sie, wie Sie eine konkrete Lösung für eine Vielzahl von Anforderungen vorbereiten können.

Konstituierende Bestandteile

Beton ist eine aushärtende Betonlösung. Es wird durch eine Mischung mit guter Duktilität dargestellt, einschließlich einer Bindemittelkomponente, einer Versiegelung und Aggregaten unterschiedlicher Fraktionalität. In einigen Fällen werden verschiedene Weichmacher, Stabilisatoren, Hydrophobierungsmittel hinzugefügt, um die erforderlichen Eigenschaften zu verleihen. Als Bindemittel eignet sich am besten Portlandzement (Zement M400, M500), der mit Wasser verschlossen ist.

Das feine Aggregat ist Sand mit Sandkörnern von 0,14-3,5 mm. Und da wirkt ein großer Schotter mit Trümmern. Alle Komponenten werden in den erforderlichen Anteilen gemischt und die Mischung kann bereits verwendet werden.

Komponenten der Betonmischung.

Wenn es notwendig ist, die Festigkeitseigenschaften von Beton zu erhöhen, wird es mit einem Stahlrahmen (Stahlgitter) verstärkt.

Vor dem Einschlafen in die vorbereitete Sandmischung erfolgt die Reinigung durch Sieben und Entfernen großformatiger Fremdeinschlüsse.

Kies als grobes Aggregat sollte eine Korngröße von ca. 50 mm, maximal 70 mm haben. Die Verunreinigung von Fremdpartikeln sollte nicht mehr als 1: 100 des Gesamtvolumens des Materials betragen.

Bei der Planung der Verwendung von Bauschutt ist darauf zu achten, dass die Masse in den meisten Fällen abgerundet ist. Flache Steine ​​sind für diesen Zweck nicht geeignet. In Kies sollte die Größe der Fraktionen auch den Anforderungen für dieses Material entsprechen.

Die Lösung wird auf der Basis von Leitungswasser mit geringer Acidität und einem leichten Einschluß von Sulfaten mit Salzen hergestellt.

Synthetische Additive (zusätzlich zu den obigen Korrosionsinhibitoren) bieten eine Möglichkeit, die Qualität der Mischung für den Gebrauch zu verbessern.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Marke von Beton zeigt seine Stärke. Die Klasse wird mit dem Buchstaben B mit der darauf folgenden Nummer bezeichnet, die den spezifischen Druck (MPa) angibt, der vom Material dieser Klasse eingehalten wird. Die Druckfestigkeitsklasse für Material M200 ist gleich B15 (oder 150 kg / cm³).

Tabelle der Sorten und Sorten von Beton.

Die Marke wird durch den Buchstaben M mit der darauf folgenden Nummer bezeichnet (maximale Druckfestigkeit, kg / cm²). Zum Beispiel Beton M200.

Die Marke der Frostbeständigkeit ist der Buchstabe F mit der darauf folgenden Nummer, die die maximale Grenze des Auftauens und Einfrierens des Materials bestimmt, die von einer bestimmten Art von Beton toleriert wird. M200 Beton hat eine Frostbeständigkeit von F100.

Konkrete wasserfeste Markierungen - Buchstabe W mit Druck, der von der zu prüfenden Probe aufrechterhalten wird. Für die Betonsorte M200 ist dieser Indikator gleich W4 für bestehende Werte von W2-W20.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Herstellung eines Betons mit ausgezeichneter Qualität der Mischung beinhaltet nicht nur die Vorbereitung aller Komponenten, sondern auch deren Kombination im richtigen Verhältnis.

Im Folgenden finden Sie eine vollständige Liste aller Zutaten für Beton M200 mit einer Markierung der Menge jedes Materials für die Herstellung von 1 m³ Lösung.

Die Zusammensetzung des Betons nach GOST ist wie folgt (kg / m³):

  • Portlandzement - 265 kg;
  • Sand - 860 kg;
  • Kies oder Schotter - 1050 kg;
  • Wasser - 180 l;
  • Weichmacher - 4.8.

Werkzeuge für die Herstellung von Beton.

Solche Proportionen sind jedoch für diejenigen, die sich entschieden haben, mit ihren eigenen Händen Beton zu machen, sehr unbequem.

Es ist viel bequemer, den Ansatz mit dem Verhältnis der Teile anzuwenden. In diesem Fall sieht das Rezept für Beton M200 anders aus:

  • Zement - 1 Teil;
  • Sand - 2,8 Teile;
  • Schotter - 2,8 Teile;
  • Wasser sollte 20% des Gesamtvolumens der Mischung zugeteilt werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Wahl der Betonmischung für den Bau des Fundaments hängt mit den Lasten zusammen, die die Stiftung übernehmen wird.

Lasten stehen in direktem Zusammenhang mit den Materialien, aus denen das Haus gebaut wird, der Anzahl seiner Stockwerke, der geplanten Masse anderer interner Strukturelemente. M200 Betonmarke ist perfekt für die Stiftung, die die Holzstruktur halten wird. Sie können jedoch auch die Marke 150 anwenden. Diese Sorten eignen sich für die Gründung von einstöckigen Gebäuden aus hellem Porenbeton.

Gebäude im Bau mit mehreren Stockwerken aus Schaumblöcken oder Gasblöcken, zusammen mit niedrigen Ziegelbauten, erfordern eine Klasse von Betonmörtel nicht niedriger als М250-М300 (oder В20-В22,5).

Bei festeren Konstruktionen aus Stahlbetonprodukten oder Ziegeln ist die Verwendung von nicht weniger als B25 (M350) erforderlich.

Die Betonstruktur für die Fundamentarbeiten muss die gleiche wie oben angegeben sein.

Schema der Struktur von Beton.

Um die Festigkeit des Bandes und des monolithischen Fundaments zu erhöhen, muss Beton verstärkt werden. Außerdem ist der Beton auf dem Fundament notwendigerweise mit Imprägniermaterial bedeckt.

Das Verhältnis der Komponenten für die Basis mit den erwarteten hohen Lasten ist: 1: 2: 4: 0,5, wobei 1 Anteil Zement, 2 Anteile Sand, 4 - Trümmer und 0,5 - Wasser sind. Zement nehmen nicht weniger als M500.

Zum Beispiel ist es erforderlich, 15 m³ Beton M200 vorzubereiten. Dann kaufen Sie 90 Säcke Portlandzement (4500 kg), Sand - 9 Tonnen und Trümmer - 18 Tonnen Wasser wird mit der folgenden Berechnung hinzugefügt: 0,5 Eimer für 1 Eimer Zement.

Für kleine Mengen von Arbeit wird Betonmischung in Eimern vorbereitet.

Zum Beispiel, für 5 Eimer Zement M500 erfordert 10 Eimer sauberen Sand mit einer feinen Fraktion, 20 Eimer mittelschotter oder runden Kies und sauberes Wasser aus dem Aquädukt - 2,5 Eimer.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Betonmörtel ist nicht nur beim Bau von Fundamenten unersetzlich, sondern auch für ganz andere Zwecke. Zum Beispiel ist es das Grundmaterial bei der Herstellung von Pflastersteinen.

Der Füllstoff in einer solchen Betonlösung wird Kies mit feinkörnigen Fraktionen sein. Und bei kleinen Abmessungen von Pflastersteinen enthält das Aggregat überhaupt keinen Beton in der Struktur.

Die Proportionen der Elemente für Fliesen: ein Teil des Zements (M400) auf 3 Teile Sand. Wenn Kies hinzugefügt wird, nähert sich sein Teil dem Wert von 1,5-2. Um eine farbige Fliese zu erhalten, werden während des Mischschritts Pigmentfarbstoffe in die Betonlösung eingebracht.

Für einen Estrich ist das Verhältnis der Betonkomponenten wie folgt: 1 Teil Zement, 3 Teile Bausand und 0,5 Teile gereinigtes Wasser. Der Anteil an feinem Kies, wenn er hergestellt wird, beträgt 3 Teile.

Proportionen für die Herstellung von Beton m200

Konkrete Arbeit nimmt zu Recht eine führende Rolle im industriellen oder Wohnungsbau ein, da die monolithischen Blöcke, die aus flüssigen Mischungen gebildet werden, die notwendige Härte, Starrheit, Stärke und Masse haben. Während der Konstruktion von Objekten verwendet Beton Marken von 50 bis 1000 (zum Beispiel, M100, M150, M200, M250, M300, M350, M400, M450, M500 und so weiter). Diese Klassifizierung wurde bis vor kurzem verwendet, wobei die Zahl die Druckfestigkeit angibt, kgf / cm². In der heutigen Klassifikation wird Beton in Klassen eingeteilt, die mit dem Buchstaben "B" gekennzeichnet sind. Die Zahl gibt die garantierte Festigkeit in MPa an. Es gibt Klassen von B3.5 bis B80, und ihre Übereinstimmung mit den Markierungen ist ungefähr wie folgt (Hauptbereich):

Das Verhältnis der Komponenten von Beton M250 (Zement, Sand, Kies und Wasser).

Wenn während der Konstruktion eine genauere Bestimmung der Klasse oder Marke erforderlich ist, ist es besser, die folgende Tabelle zu verwenden:

Wie aus dieser Tabelle hervorgeht, beträgt der Unterschied in der Druckfestigkeit zwischen Beton der Klasse M200 und Beton der Klasse B15 nur 1,8%, sollte aber bei der Errichtung von Bauwerken mit strengen Anforderungen an Baumaterialien berücksichtigt werden.

Marke 200 Klasse B15

Die Betonklasse B15 oder die Klasse 200 ist aufgrund ihres optimalen Preis-Stärke-Verhältnisses das meistverkaufte Produkt.

Das Schema der Bandbasis des Betons M200.

Es wird bei der Ausführung von Estrichböden, bei der Herstellung von Fundamenten (Band, Pfahl oder Decke), Wegen, Treppen mit Plattformen, Stützwänden verwendet. In der industriellen Herstellung produziert er fertige Straßenplatten sowie Fundamentblöcke. Es ist weniger haltbar als Beton M300 oder M350, aber es ist viel billiger wegen der geringeren Menge an Zement, die die teuerste Komponente dieses Baumaterials ist. Aber es ist stärker als Beton M150: seine Stärke in der einzelnen Konstruktion ist ausreichend, um die meisten Aufgaben zu lösen.

Es gibt keine erhöhten Anforderungen an Festigkeit, Zugluft oder Temperaturschwankungen in den Räumlichkeiten, daher wurde anstelle von Beton M300 oder M350 M200 weit verbreitet verwendet.

Eine der Eigenschaften von Beton ist seine Mobilität, die von P1 bis P4 (P1-P4) reicht und von der Wassermenge abhängt. Es kann durch das Volumen des zugegebenen Füllstoffs reguliert werden (mit einer Zunahme der Menge an Füllstoff nimmt die Plastizität ab, aber der Prozess des Verlegens wird komplizierter). Dieser Indikator wird nach dem Verfahren zur Bestimmung des Niederschlags eines Kegelstumpfes mit einem Bodengrunddurchmesser von 20 cm berechnet, und der obere ist 10 cm mit einer Höhe von 30 cm, wird mit einer Mischung gefüllt, fixiert und nach dem Setzen wird die Höhe gemessen, in der der Objektträger fällt. Die Mischung gehört zu den langsam laufenden mit einem Tiefgang von 0 bis 6 cm, es wird für das Gießen leicht verstärkte Fundamente verwendet. Universal ist eine Mischung, deren Sediment von 7 bis 12 cm ist, und für monolithische Blöcke oder Produkte von Sediment liegt im Bereich von 13 bis 18 cm.

Das Schema der monolithischen Betonplatte M200.

Zusätzlich wird dieses Material durch Frostbeständigkeit (bezeichnet mit dem Buchstaben F) und Permeabilität (bezeichnet durch den Buchstaben W) klassifiziert. Der Frostbeständigkeitskoeffizient zeigt die Anzahl der Frost-Tau-Zyklen eines extrem gesättigten Endprodukts an, wonach es seine Festigkeit verliert. Der Grad der Frostbeständigkeit liegt zwischen F 25 und F 1000. Das Produkt unterliegt solchen Veränderungen im Frühjahr oder Herbst, wenn es am häufigsten einem Abtauen mit Gefrieren unterzogen wird. Üblicherweise wird Beton F 100 - F 200 verwendet.

Durchlässigkeit ist die Eigenschaft des Produkts, kein Wasser durch Druck von W2 bis W20 zuzulassen. Ein hoher W-Koeffizient spart beim Imprägnieren. Frostbeständigkeit mit Wasserdurchlässigkeit erhöht sich durch die Zugabe von Additiven, sowie die Verwendung von Tensing oder hydrophoben Zement.

Berechnung der Anteile für Beton M200

Die Anteile von Beton M 200 mit Schotter (Portlandzement: Sand: Schotter) für Zement 400 - 1: 2,8: 4,8, für Zement 500 - 1: 3,5: 5,6.

Es berücksichtigt jedoch nicht die Menge an zugesetztem Wasser, die sehr wichtig ist. Beim Mischen von Beton ist der Hauptindikator das Verhältnis von Wassermenge und Zementmenge. Schließlich ist die Festigkeit des Produkts unterschiedlich, wenn das Verhältnis dieser Komponenten nicht genau eingehalten wird. Das Wasser-Zement-Verhältnis (Anteile der Wassermenge zur Zementmenge) für die gewünschte Marke kann dieser Tabelle entnommen werden:

Die Tabelle zeigt, dass für die Betonsorte M200 der Wasser-Zement-Anteil 0,56 beträgt (Zementgrad ist 300); 0,62 und 0,71 (Zementsorten, bzw. 400 und 500 sind die am häufigsten verwendeten Sorten von Portlandzement im Bauwesen). Die Reduzierung des Wasser-Zement-Verhältnisses macht Beton etwas stärker und erhöht seine Festigkeit. Aus praktischen Gründen sowie zur Erzielung einer bestimmten Sicherheitsmarge werden daher Verhältnisse für Verhältnisse von 0,55, 0,6 bzw. 0,7 angenommen.

Berechnung der Anteile für unterschiedliche Mobilität der Mischung

Die Anteile von Beton M200 und der Verbrauch von Materialien zur Gewinnung von 1 m3 Beton sind in den Tabellen angegeben:

Bei Verwendung als fester Kiesfüller.

Bei Verwendung als fester Füller Schotter.

Beton M 200 ist für Estrich geeignet.

Wenn zum Beispiel 1 m3 Betonmischung M200 mit geringer Mobilität aus vorhandenen 500 Zement, Sand, Kies gemischt werden soll, dann nehmen wir die Proportionen aus der ersten Tabelle (Tiefgang von 0 cm bis 6 cm) für Kies - 1: 2,3: 4,3. Für 160 Liter Wasser benötigen Sie 228 kg Zement 500, mischen Sie mit 0,44 m3 Sand und 0,83 m3 Kies.

Bei der Herstellung kleiner Betonmengen ist ein Volumenmaß, wie die Praxis zeigt, meist ein Eimer. Verbundbauteile haben unterschiedliche Massengewichte. Das Gewicht eines 10 Liter (0,01 m3) Zementkübels beträgt etwa 13 kg, der Sand 16 kg und der Kies 17 kg. Das Gewicht eines 12-Liter-Zementeimers (0,012 m3) beträgt etwa 15,6 kg, der Sand 19,5 kg und der Kies 20,4 kg. Daher wird die Volumenzusammensetzung der gewünschten Mischung (Zement 400, feiner Füllstoff, grober Füllstoff) in Litern 1: 2,5: 4,2 betragen, obwohl sie in Massen (in kg) 1: 2,8: 4,8 beträgt. Für Zement 500 - 1: 3,2: 4,9 und in Kilogramm 1: 3,5: 5,6. In diesem Fall sollte die Mobilität durch die Menge an zugesetztem Wasser in Übereinstimmung mit dem erforderlichen Wasser-Zement-Verhältnis reguliert werden.

Aber es ist besser für eine Betonmischung mit geringer Mobilität, zwei 10-Liter-Eimer Wasser zu nehmen, 2 Eimer Zement auf die Oberseite zu geben, zu mischen, 3 und einen halben Eimer Sand zu gießen und 6 Eimer Kies zu mischen. Das Ergebnis wird etwa 125 Liter (0,125 m3) M200 Beton mit geringer Mobilität sein.

Nach 28 Tagen nach dem Gießen erhält das Produkt die Designstärke. Bei richtiger Wartung wird diese Stärke mit der Zeit zunehmen.

Beton 200: Merkmale, Umfang, Herstellungsprozess

Beton ist eine der ältesten Baumaterialien, die in unserer Zeit verwendet wird. Gleichzeitig gibt es eine große Anzahl seiner Typen, die sich in besonderen Eigenschaften und Eigenschaften unterscheiden. Um eine Vorstellung von diesem Material zu bekommen, lohnt es sich, eine der beliebtesten Marken, nämlich Beton M 200, in Betracht zu ziehen.

Amateurfoto der fertigen Lösung, die mit einem speziellen Winkelmesser bedient wird

Merkmale und Umfang

Zunächst einmal ist es erwähnenswert, dass diese Art von Material eine der praktischsten ist, obwohl einige ihrer Eigenschaften viel zu wünschen übrig lassen. Gleichzeitig zeigte er sich im ordentlichen Bauen durch die hervorragende Kombination von Preis und Qualität von der besten Seite. Dies wird stark von der Zusammensetzung der Betonsorte 200 sowie den Anteilen der verwendeten Stoffe beeinflusst.

Alle diese Materialien müssen Konformitätszertifikate für eine bestimmte Marke aufweisen.

Herstellungsprozess

  • Zuallererst müssen Sie ein Stück Zement nehmen. Sofort sollte gesagt werden, dass die Marke 400 besser geeignet ist Diese Art von Bindemittel ist am zuverlässigsten und wird am häufigsten für diese Zwecke verwendet.

Die unabhängige Produktion einer Mischung einer bestimmten Marke kann nicht die Erhaltung aller technischen Eigenschaften der Produkte garantieren

  • Viele Meister, wenn sie darüber sprechen, wie Betonmarke 200 hergestellt werden soll, verwenden normalerweise 2,5 Teile Sand bei der Herstellung. In der Produktion werden jedoch mindestens 2,8 Teile verwendet. Es ist zu beachten, dass die Messungen in Kilogramm vorgenommen werden und vor der Verwendung der Sand gesiebt werden muss.
  • Als nächstes fügen Sie der trockenen Zusammensetzung gemahlenen Stein hinzu. Normalerweise wird ein durchschnittlicher Bruchteil mit einer kleinen Anzahl von Aussetzern verwendet, aber dieser Parameter ist nicht notwendig. Schotter wird in einer Menge von 4,8 Teilen zugegeben.

Auch eine solche Marke der Lösung benötigt einen speziellen Transport bei der Lieferung an die Website.

  • In der Regel erklärt der Meister, wie Betonmarke 200 hergestellt wird, die zusätzlichen Komponenten nicht. Es wird jedoch empfohlen, bei den meisten technologischen Prozessen einen Weichmacher zuzusetzen, da die Qualität und die einfache Installation davon abhängen.
  • Das Verhältnis von Wasser in der Lösung sollte 25% nicht übersteigen. Einige Master ziehen es jedoch vor, diesen Parameter auf 20% zu reduzieren.

Tipp! Auf Wunsch des Kunden in der Zusammensetzung können Sie weitere Komponenten hinzufügen, die ihm zusätzliche Qualitäten und Eigenschaften verleihen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass dies Auswirkungen auf den Preis haben wird.

Die Beliebtheit dieses Materials bei den Bauherren ist enorm und viele Firmen haben begonnen, individuelle Trockenmischungen mit einer solchen Zusammensetzung herzustellen.

Eigenschaften

Typischerweise entspricht die Betonqualität der Klasse 200 B15. Dies bedeutet, dass es Druckbelastungen von etwa 15 kg pro Zentimeter Kubikmeter standhalten kann.

Tabelle des Verhältnisses aller Elemente im Material, abhängig von der Zementmarke

Es ist wichtig zu erwähnen, dass dieses Material eine sehr unterschiedliche Frostbeständigkeit hat, die von 50 bis 100 variieren kann. Dies bedeutet, dass es einer solchen Anzahl von Gefrierzyklen und anschließendem Auftauen widerstehen kann.

Einige Hersteller geben in ihren Preisen sofort die Eigenschaften der hergestellten Produkte an, mit den Kosten unter Berücksichtigung der Lieferung

Die Feuchtigkeitsbeständigkeit eines solchen Betons ist relativ gering, aber dies reicht völlig aus, um es mit der anschließenden Herstellung von Wasserabdichtungen von Hand herzustellen. Dies beeinträchtigt nicht die Verwendung von Fundamenten, selbst wenn auf Böden mit einem flachen Wasserbett gearbeitet wird.

Tipp! Alle Eigenschaften der Mischung können mit Zusatz von Additiven stark variieren. Es ist jedoch manchmal viel praktischer und wirtschaftlicher, andere Betonmarken zu verwenden als teure Zusatzstoffe zu kaufen.

Dieses Material hat eine ziemlich lange Aushärtezeit und ist für einige Arbeiten nicht geeignet.

Anwendungsgebiet

In der Regel wird in der Installationsanleitung von der Verwendung dieses Materials für die Herstellung von Estrichen oder anderen Elementen der Innenausstattung ausgegangen. Es ist jedoch sehr geeignet, wenn Sie Stützelemente erstellen. Daher kann in der Herstellung von Fundamenten bestellt werden und diese Marke.

Die Menge an Wasser in der Lösung kann separat mit dem Hersteller besprochen werden, und Sie können sofort den Grad der Fließfähigkeit herausfinden, der die Ausrüstung beeinflusst, die während der Installation verwendet wird

Eine ähnliche Mischung wird auch in Unternehmen verwendet, um Strukturen aus Stahlbeton zu schaffen. Gleichzeitig gibt es in diesem speziellen Bereich normalerweise eine große Anzahl verschiedener Additive, um den Produkten zusätzliche Qualitäten zu verleihen.

Die Qualität des Endproduktes hängt direkt vom Zement ab und seine Wahl muss verantwortungsvoll angegangen werden.

Es ist erwähnenswert, dass die Popularität dieses Materials durch seinen Preis bestimmt wird. Tatsache ist, dass solcher Beton in Bezug auf seine Parameter als universell bezeichnet werden kann, und seine Kosten ermöglichen Einsparungen bei anderen Arten von Installationen.

Tipp! Wenn die Betriebsbedingungen des Endprodukts die Eigenschaften dieser Zusammensetzung überschreiten, sollten Sie eine andere Marke verwenden. Eine solche Lösung ist am praktischsten und führt nicht zu einer Verringerung der Lebensdauer.

Bei Arbeiten in kalten Jahreszeiten werden Additive zu der Zusammensetzung hinzugefügt, die den Gefrierpunkt von Wasser erhöhen, aber es wird nicht empfohlen, Salz in solchen Lösungen zu verwenden.

Fazit

Nachdem Sie das Video in diesem Artikel gelesen haben, können Sie alle notwendigen Daten zu diesem Baumaterial detailliert untersuchen. Auch auf der Grundlage des oben genannten Artikels sollte der Schluss gezogen werden, dass die extensive Verwendung eines solchen Betons mit seinen Eigenschaften und dem relativ niedrigen Preis zusammenhängt (finden Sie hier heraus, warum eine Betonvorbereitung erforderlich ist).

Seite 2

In diesem Stadium der Entwicklung der Bauindustrie kann der Beton M300 am häufigsten genannt werden. In der Tat ist es eine Übergangsmarke von leichten Verbindungen zu schweren Betonen. In der Industrie wird er für den Bau von Werkstätten und Mehrzweckanlagen verwendet, im Wohnungsbau wird überall Beton 300 verwendet, von der Verfüllung von Fundamenten und Decken bis zum Bau von Zäunen und Pflastern.

Foto füllen industriell.

Eigenschaften und Feinheiten der Wahl

Alle diese Verbindungen sind gemäß GOST 26633-91 markiert.

Aber diese Zusammensetzung wird relativ kürzlich entwickelt und, obwohl es produziert wird, geführt vom selben GOST, aber mit getrennten technischen Bedingungen.

  • Wie seltsam es klingen mag, aber im klassischen Dokument ST SEV 1406-78 gibt es auch keine Klasse B22.5, der Beton 300 entsprechen muss, daher kann man oft die Klasse B25 für Beton M300 finden.
  • Trotz dieser Kuriositäten wird diese Marke überall im Serien-, Hochhaus- und im privaten Segment des Marktes produziert und eingesetzt. Diese Stärke ist völlig ausreichend für den Bau der meisten Gebäude. Hersteller lieben es zu relativ niedrigen Kosten und Verbraucher zu einem vernünftigen Preis- / Leistungsverhältnis.

Compliance-Klasse und Markenzusammensetzung.

Tipp: Damit der Hersteller ein Zertifikat erhält, ist das keine große Sache. Wie bereits erwähnt, gibt es keine klaren Standards GOST für dieses Produkt, und Produktion nach Spezifikationen kann mit bestimmten Toleranzen durchgeführt werden, so beim Kauf, achten Sie auf die Zusammensetzung.

Eigenschaften und Spezifikationen

Wenn Sie klare physikalische Eigenschaften annehmen, entspricht die Klasse der Betonklasse 300 B22,5.

Aber dank Zusatzstoffen und der Verwendung von verschiedenen Arten von Füllstoff kann nach B25 gebracht werden.

  • Wie bekannt ist, wird eine Marke oder eine Klasse von Kompositionen abhängig von der Belastung zugewiesen, der der Prototyp standhalten kann. Gemäß den Normen kann diese Marke 295 - 300 kg / cm² widerstehen.
  • Wenn Sie die speziellen Zusatzstoffe nicht berücksichtigen, können die Eigenschaften der Betonsorte 300 mit verschiedenen Arten von grobem Zuschlag erheblich verändert werden. Wie es bekannt ist, werden 3 Arten von zerkleinertem Stein in der Produktion verwendet, es ist Kalk, Kies und der teuerste und hochwertigste Granit.
  • Die Kaltfestigkeit des Fahrwerks reicht von F100 bis F200. Die niedrigsten Frostbeständigkeitseigenschaften werden mit kalkgefüllten Mörteln gezeigt, die höchsten für gemahlenen Granit. Kiesschutt gibt gemittelte Ergebnisse.
  • Ähnliches gilt für die Indikatoren der Wasserresistenz. Im Durchschnitt sind sie für die M300 gleich W4 - W6. Die Verhältnisse sind die gleichen, Schotter zeigt W4, Granit W6. Dies ist jedoch nicht die Grenze, da die Frostbeständigkeit und Wasserbeständigkeit durch den Einsatz spezieller Additive um eine Größenordnung erhöht werden kann.
  • Eine der Haupteigenschaften der Lösung ist ihre Mobilität oder Plastizität. Es wird mit dem Buchstaben "P" und einem digitalen Verhältnis von 1 - 5 bezeichnet.
  • Beton 300 muss eine Plastizität P2 - P4 haben. Es gibt Hersteller, die versprechen, eine Zusammensetzung mit Mobilität P6 zu machen, seien Sie vorsichtig, dass eine solche Kennzeichnung nicht existiert. Die Verwendung von Additiven kann zu P5 führen, aber nicht mehr.

Zusatz für Beton.

Tipp: Wenn Sie eine fertige Lösung bestellen, prüfen Sie, ob sie direkt in der Anlage mit Wasser verdünnt ist. Somit wird der Umsatz steigen, aber M300 wird sich nach der Erstarrung in M150 oder M200 verwandeln.

  • Das Hinzufügen von Wasser ist gefährlich, da der Zement eine genau definierte Menge an Feuchtigkeit aufnimmt, der Rest des Wassers wird allmählich verdampfen und Hohlräume in der Anordnung hinterlassen. Als Ergebnis fällt die Monolith-Festung um eine Größenordnung.

Trockene Mischungen

Heutzutage werden Trockenmischungen, die auf der Basis von 300 Betonrezepturen hergestellt werden, im privaten Bauwesen weit verbreitet.

In der inländischen Version werden sie Sandbeton genannt.

  • Sie können ohne Füllstoff und mit Trümmerzusatz verwendet werden. Zusätzlich zu ihren hohen Qualitäten sind sie auch praktisch, weil die Anweisung nur Zugabe von Wasser und Rühren erfordert.
  • Der Preis dieser Mischungen reicht von 120 bis 150 Rubel pro Packung von 50 kg. Die Mischung wird in Säcke mit einer Kapazität von 20-50 kg verpackt. Dies ist sicherlich teurer als die Kosten der fertigen Lösung, aber in der privaten Konstruktion ist es bequem.

Trockenmischung M300.

Zusammensetzung und Vorbereitung

In der Fabrik enthält der Beton der Marke 300 einen Standardsatz aus Zement, Sand, Schotter, der natürlich mit Wasser verdünnt ist.

Auf Wunsch des Kunden können Additive hinzugefügt werden, um bestimmte Eigenschaften zu verbessern.

  • Zement wird in zwei Sorten M400 oder M500 verwendet, die Schuttarten wurden bereits erwähnt. Was den Sand betrifft, sollte er, wenn möglich, sauber, gesiebt, ohne Verunreinigungen sein. Wasser wird schwach sauer genommen.
  • Die klassischen Proportionen von 300 Beton sind kein großes Geheimnis, Sie finden sie in den folgenden Tabellen. Hier müssen Sie mehr auf die Qualität der Komponenten achten. Wenn Sie ein hochwertiges Fundament für ein großes Haus gießen müssen, dann sollten Sie Geld für eine Lösung ausgeben, die M500 Zement und zerkleinerten Granit enthält.

Lesezeichen auf der Grundlage von Zement M400.

  • Wie für die Frage - wie Betonmarke 300 mit eigenen Händen zu machen, ist es durchaus möglich, zu Hause. Zusätzlich zu den oben genannten Komponenten empfehlen wir Ihnen, einen Betonmischer und einen tiefen elektrischen Vibrator zu bekommen. Aus Erfahrung kann mit Sicherheit gesagt werden, dass es unmöglich ist, große Mengen der Lösung ohne diese Werkzeuge zu mischen und qualitativ einzubringen.
  • Zweifellos sind komplexe Additive für die Herstellung der Lösung gut, aber es ist ratsam, sie zu verwenden, wenn es um die Installation von wichtigen, wichtigen Objekten mit einer konstanten Belastung geht.
  • Wenn Sie das Fundament für ein einfaches Landhaus füllen, die Zaunpfosten betonieren oder einen blinden Bereich um das Haus machen müssen, dann ist das durchaus mit altmodischen Methoden möglich.
  • So wird die Plastizität der Lösung durch Zugabe einer kleinen Menge Kalkhydrat erhöht. Für diese Zwecke können Sie Reinigungsmittel für Geschirr oder Seifenlösung in hoher Konzentration verwenden. Die Wasserbeständigkeit erhöht sich, wenn Sie flüssiges Kali-Glas hinzufügen, und die Einstellgeschwindigkeit erhöht sich, wenn Sie PVA-Kleber hinzufügen. Aber vergessen Sie nicht, dass Additive innerhalb von 2% der Zementmenge hergestellt werden.

Das Video in diesem Artikel zeigt, wie man Beton 300 mit eigenen Händen macht.

Fazit

Zusammenfassend möchte ich die Frage beantworten, wie viel ein Würfel aus 300-Grad-Beton kostet: Wenn man eine durchschnittliche Lieferung in einer Entfernung von 50 km nimmt, liegt der Preis zwischen 4 und 4,5 Tausend Rubel. Aber vergessen Sie nicht, dass die Kosten neben den tatsächlichen Transportkosten auch von der Art des Füllstoffs und der Anzahl der Zusatzstoffe abhängen (siehe auch den Artikel "Beton 200: Eigenschaften und Anwendungsbereich").

Die Verwendung von Beton im privaten Bau.

Die Zusammensetzung und Proportionen von Beton M200

M200 Beton ist die am weitesten verbreitete Art von Handelsbeton. Es wird verwendet, wenn das Fundament und die Treppe gegossen wird, wenn der Estrich, Gehwege und andere Strukturen, die keine besonderen Anforderungen haben, angeordnet werden. Aufgrund seiner technischen Eigenschaften gilt Beton M200 als das profitabelste im Verhältnis "Preis - Qualität".

Die Zusammensetzung und Proportionen von Beton

Verschiedene Hersteller von Beton M200 können je nach Art und Qualität der Komponenten variieren, aber die grundlegenden Komponenten sind immer gleich.

Für die Herstellung von gebrauchten:

  • Zementmarke 400-500;
  • gesiebter, getrockneter Sand;
  • Kalkstein, Kies oder Granitbruch von 3 Fraktionen (2-5; 5-10; 10-20);
  • Wasser

Manchmal werden der Zusammensetzung des Betons der Sorte 200 verschiedene Zusätze hinzugefügt: Weichmacher, Hydrophobierungsmittel, Stabilisatoren und andere. Ihre Verfügbarkeit hängt von der Anwendung und den erforderlichen technischen Eigenschaften des Betons ab.

Es ist erwähnenswert, dass die Festigkeit und Dauerhaftigkeit von Beton von der Qualität der Zusammensetzung abhängt, so dass es sich lohnt, von bewährten Produktionsanlagen oder Implementierern zu kaufen.

Laut GOST ist der Verbrauch von Materialien für Beton M200 wie folgt (in kg / m3): Zement - 265, Sand - 860, Schotter - 1050, Wasser - 180, Weichmacher - 4,8. So wird Beton mit dem Symbol B15 P3 F50 W2 (Beton der Klasse B15 mit Mobilität P3, Frostbeständigkeit F50 und Wasserbeständigkeit W2) erhalten. Aber das ist nicht bequem für diejenigen, die den Beton selbst kneten wollen.

Es ist viel besser, das Verhältnis der Teile zu betrachten. Die Anteile von Beton M200: Zement - 1 Teil, Sand - 2,8 Teile, Schotter - 4,8 Teile. Wasser sollte 20% des Gesamtvolumens betragen. Es ist ratsam, den gewaschenen Sand und die Trümmer zu nehmen - dies befreit ihn von schädlichen Zusätzen. Um die Dichte zu erhöhen, wird Kies anstelle von Schutt verwendet.

Beton M200 wird von hoher Qualität und langlebig sein, Zusammensetzung und Proportionen entsprechen den Anforderungen von GOST. Es ist wichtig, dass die Zutaten gut vermischt werden, was manuell ziemlich schwierig ist. Es ist notwendig, einen kräftigen Betonmischer zu verwenden und den Mörtel sofort nach dem Kneten zu verwenden.

Marke bedeutet Druckfestigkeit (gemessen in Kilogramm Kraft pro Quadratzentimeter - kgf / cm²). Das heißt, der Beton der Marke 200 widersteht einer Last von 200 Kilogramm-Kräften pro Quadratzentimeter, was bedeutet, dass er eine ausreichende Festigkeit aufweist und beträchtlichen Belastungen widerstehen kann.

M200 Beton - die Hauptmerkmale

Betrachten Sie andere Indikatoren der Betonstufe 200:

  • Druckfestigkeitsklasse - B15 (150 kgf / cm2);
  • Mobilität (Kegelsediment) - P2 (5-9 cm), P3 (10-15 cm), P4 (16-20 cm);
  • Frostbeständigkeit - F100 (100 Gefrier- und Auftauzyklen);
  • Wasserdichtheit - W4 (es gibt Marken von W2 bis W20).

Die Dichte des Betons M200 hängt von der Dichte des groben Zuschlags (Schotter) und der Wassermenge ab und liegt im Bereich von 1500-1600 kg / m3 für leichte Formulierungen bis 2500 kg / m3 für schwere.

Vorteile der Marke 200

Im Vergleich zu anderen Betonmarken hat es folgende Vorteile:

  • großer Anwendungsbereich im Haushalts- und Industriebau;
  • Verwendung in der Produktion für die Herstellung von Stahlbetonbändern, Bodenplatten, Straßenplatten, Stürzen und anderen Betonprodukten;
  • gute Kompatibilität mit Metallbeschlägen;
  • geeignet für Strukturen ohne erhöhte Belastung und Feuchtigkeit;
  • niedriger Preis