Wie man den Boden in der Badewanne auf Schraubpfählen macht - eine Abfolge von Beispielen

Bei der Planung eines Bades möchte jeder sicherstellen, dass es möglichst lange hält, und dies kann nur durch den Aufbau eines soliden Fundaments erreicht werden. Eine der beliebtesten und erschwinglichsten Arten von Fundamenten ist eine Schraube - wir werden sie später in dem Artikel beschreiben. Foto und Video sind ebenfalls diesem Material beigefügt und veranschaulichen die wichtigsten Phasen der Organisation des Pfahlschraubenfundaments.

Die Erfindung des Pfahlfundaments gehört dem Designer Alexander Mitchell, der diese Technologie bereits 1850 zum ersten Mal beim Bau eines Leuchtturms in der Delaware Bay erprobte. Das Wesen der Methode war, dass die Pfähle nicht in den Boden gerammt wurden, sondern verschraubt wurden, indem man einem der Enden der Säule eine spitze Form gab. Diese Methode war nicht nur effektiv, sondern hat auch den Test der Zeit bestanden, es wird bisher verwendet.

Besonders aktiv aufgestapelte Fundamente begannen, das Militär für die Bereitstellung von Rollmaterial zu nutzen. Diese Technologie ist auch in schwer zugänglichen Gebieten äußerst relevant. Insbesondere in den nördlichen Regionen haben sie fast die Säulenfundamente und die Methode des Eintreibens von Stützen aufgegeben und sie durch Schraubenpfähle ersetzt.

Wenn wir über die Russische Föderation sprechen, dann werden in einigen Gebieten, in denen das Klima besonders hart ist, Schraubenpfähle als die am besten geeignete Art von Fundament für den Wohn- und Industriebau verwendet.

Wenn Sie ein Bad aus Brettschichtholz oder eine Blockhütte auf Ihrem Grundstück bauen wollen, dann ist das Pfahlschraubenfundament die beste Lösung.

Konstruktionsdetails

In den Bereichen, in denen der Boden nicht Schwarzerde ist, sind die traditionellen Säulen- und Streifenfundamente in den Hintergrund getreten (lesen Sie auch: "Wie man ein Fundament für ein säulenförmiges Bad baut - Arten von Bauoptionen"). Stattdessen werden Schraubenpfähle aktiv eingesetzt, weil sie nicht nur zuverlässiger, sondern auch für eine Vielzahl von Kunden finanziell günstiger sind.

Eines der Merkmale von Schraubenpfählen ist das Fehlen der Notwendigkeit einer zusätzlichen Verbindung mit einer Stange oder Rinnen. Der Grill dient als untere Trimmkrone.

Viele ziehen es vor, auf Stelzen mit eigenen Händen zu baden, indem sie in diesem Gebiet in der Nähe von Gewässern oder an den Hängen der Hügel wählen. Da die Böden an solchen Stellen meist alluvial oder sedimentär und manchmal torfig sind, ist die Verwendung von Pfählen in solchen Fällen mehr als gerechtfertigt.

Technologie des Aufbaus der Stapel- und Schraubengrundlage

Das auf Schraubpfählen installierte Fundament beeinflusst in erster Linie die Art der Böden im zukünftigen Bad. Um die Menge an Baustoffen, die für den Bau eines hochwertigen und langlebigen Fundaments benötigt werden, richtig zu berechnen, ist es ratsam, sich auf Spezialisten zu verlassen.

Bei den Berechnungen müssen die folgenden Faktoren berücksichtigt werden:

  • die Zusammensetzung des Bodens und seine Qualität;
  • das durchschnittliche Niveau der Schneedecke im Winter;
  • Tiefe der Bodenfrostung;
  • das Niveau der Überflutung mit Schmelzwasser;
  • Windrose;
  • die Masse der fertigen Struktur mit einem vollständigen Finish.

Der Baubeginn eines Rahmenbades auf Schraubpfählen erfolgt erst nach der Vorzeichnung der Auflagestellen auf der Baustelle. An den erforderlichen Stellen werden kleine Heringe eingetrieben und die Saite gespannt, womit alle anderen Messungen vorgenommen werden. Es ist möglich, einen Pfahl entweder durch spezielle Ausrüstung oder durch gemeinsame Anstrengungen mehrerer Leute einzuschrauben. Es sollte beachtet werden, dass die Position des Pfahls streng senkrecht zur Horizontlinie sein sollte. Siehe auch: "Eine Grundlage für ein Bad wählen - welche ist besser geeignet."

Beim Drehen wird die Position des Pfahls alle 4 vollen Umdrehungen mit einem magnetischen Niveau überprüft. Ebenso müssen alle Halterungen installiert werden, wobei darauf zu achten ist, dass ihre Position der gleichen Leistung auf magnetischer Ebene entspricht.

Wenn während des Festziehens des Pfahls eine Vorspannung gebildet wird, werden sie unter Verwendung eines Rotationspegels nivelliert, ohne zu ziehen. Es ist unmöglich, die bereits in den Boden eingefahrene Zunge abzuschrauben, da sonst das Bad im Laufe der Zeit aufgrund der Lockerheit des Bodens zu schrumpfen beginnt. Der geschraubte Stützpfosten muss eine Höhe von mindestens 20 cm haben, danach kann das Teil mit einer Schleifmaschine geschnitten werden.

Wenn die Montagepfähle zwischen ihnen und dem Boden gebildet werden, entstehen Lücken, die mit einer Lösung aus Beton gegossen und mit Verstärkungsstücken gefüllt werden. Dieser Ansatz wird die Grundlage für ein Rahmenbad auf Schraubpfählen mit eigenen Händen haltbarer und langlebiger machen, Metallelemente vor Rost schützen.

Nach der Installation der Stützen werden Messungen ihres Standortes ausgeführt und mit dem Schweißen der Spitzen fortgefahren. An den Nähten verursachen Korrosionsschutz-Zusammensetzung.

Wenn Sie kein Metall verwenden möchten, kann die Leiste auch als Brücke verwendet werden, die verschraubt ist. Natürlich muss das Holz mit speziellen antiseptischen Mitteln behandelt werden.

Mit Blick auf die Stiftung

Damit die Stützpfeiler ein repräsentativeres Aussehen haben und sie vor Schmutz und Feuchtigkeit schützen, die durch das Schmelzen von Schnee oder das Überschwemmen von Wasser aus einem Teich verursacht werden, sollten sie weiter beschnitten werden. Verschiedene Auskleidungsmaterialien helfen, den Boden im Bad auf den Schraubenpfählen zu schützen und das Erscheinungsbild des Gebäudes selbst zu betonen.

Da der Hauptschaden durch Schnee und Schmutzwasser in der Nebensaison verursacht werden kann, sollte besonderes Augenmerk auf die wasserabweisenden Eigenschaften der Verkleidungsmaterialien gelegt werden.

Beachten Sie, dass ein sehr haltbarer und absolut wasserdichter Natur- und Kunststein ist.

Das Design des Bodens in den Bädern

Es macht Sinn, jede Art von Boden im Detail zu analysieren, wenn es um Wohn- oder öffentliche Gebäude geht. Der Geräteboden im Bad auf Schraubpfählen ist jedoch auch mit minimalen Kenntnissen und Fähigkeiten möglich.

Wenn ein ausreichend hoher Grillrost vorhanden ist, dann ist ein hängender, nicht auslaufender Dielenboden in einem Rahmenbad auf Pfählen ein optimaler Ausweg. Eine zusätzliche Wärmeisolierung ermöglicht es Ihnen, das Bad zu jeder Jahreszeit zu benutzen, sonst ist der Boden im Winter sehr kalt.

Mit der Pfahlgründung können Sie den unteren Bereich des Fußbodens vor äußeren Einflüssen, insbesondere Niederschlägen, Überschwemmungen oder einfach nur Feuchtigkeit schützen. Ein solcher Boden unterliegt jedoch ständig einem Temperatur- und Feuchtigkeitswechsel, da sich im Dampfbad Kondenswasser bildet und auch Wasser in den Waschraum gelangt.

Daher ist eines der wichtigsten Probleme beim Bau eines Bades auf Schraubenpfählen, wie man einen Abfluss macht. Es sieht wie eine kleine Leiter aus, durch die das Wasser direkt in eine Klärgrube oder in eine zentrale Kanalisation fließt (lesen Sie auch: "Wie man eine Faulgrube für die Klärgrube herstellt oder wählt eine fertige").

Beachten Sie, dass der Abfluss im Bad auf Schraubenpfählen nicht nur in der Dusche, sondern auch im Dampfbad, wo nach dem Waschen der Regale und Böden Wasser erscheint, ausgestattet sein sollte.

Undichte Böden

Das Gießen des Bodens in der Badewanne auf Stelzen ist die einfachste und billigste Ausführung. Ihre Organisation erfordert eine Basis von mindestens 50 cm Höhe.

Bei der Installation eines solchen Fußbodens wird eine Verzögerung auf dem Grillade ohne Gefälle angebracht. Auf den Baumstämmen besteht der Bodenbelag aus Kantenbrettern mit 7 mm Einschnitten, so dass das Wasser beim Gebrauch des Bades leicht durch die Spalten dringen kann, auch wenn der Baum anschwillt.

Bevor Sie auf Stelzen im Bad baden, müssen Sie auf den Untergrund achten. In diesem Teil des Bauwerks wird ein Betonestrich schräg zum Entwässerungssystem gegossen, damit das von oben einströmende Wasser nicht stagniert, die Form nicht wächst und stagnierender Geruch vermieden wird. Um zu reinigen und zu desinfizieren, muss der Boden regelmäßig mit dem Druck von fließendem Wasser abgeworfen und mit antiseptischen Mitteln behandelt werden.

Beton Estrich

Fußböden im Bad auf einer Pfahlgründung können eine Betonsohle haben.

Die Vorstufe vor dem Betonieren umfasst folgende Arbeiten:

  1. Installation von Kommunikation - Sanitär und Sanitär.
  2. Trapik für den Wasserfluss so legen, dass nach der Fertigstellung der Kühlergrill im untersten Teil des Bodens befindet.
  3. Sand-Kiesbettfüllung, deren Dicke je nach Art des Dämmmaterials variiert. In der Regel wird bei der Dämmung mit Blähton die Kiesschicht nicht größer als 4 cm.
  4. Verlegung in jedem der Abschnitte der Grundierung der Abdichtung. Alternativ wird das Bedachungsmaterial akzeptabel sein, aber es ist am besten, einen dampfdurchlässigen Film zu verwenden.
  5. Installation des wärmenden Materials.

Wenn Keramzit zum Erwärmen von Fußböden in einem Bad gewählt wurde, ist es wünschenswert, dass es verschiedene Fraktionen von Körnchen enthält. Außerdem muss vor der Verlegung sichergestellt werden, dass der Ton vollständig trocken ist, da er die Fähigkeit hat, schnell Feuchtigkeit aufzunehmen und sehr langsam abzugeben.

Bodenisolierung

Vor der Verlegung der Stützbretter auf die Schädelstangen sollten diese wie auch alle Holzelemente mit Antiseptika behandelt werden, um das Auftreten von Mikroben und anderen Schädlingen zu verhindern. Als nächstes, zwischen den Schichten der Platten des Rahmens lag Isolierung.

Die Dicke der Dämmschicht wird unterschiedlich sein, wenn zum Beispiel Mineral- oder Basaltwolle verwendet wird, erreicht die Schicht 25 cm, bei Schaumkunststoff reicht eine Schicht von 15 cm zur Isolierung, besonders wenn das Bad keinen Keller hat, aber im Winter verwendet werden soll.

Wenn die Höhe des gelegten Nachlaufs nicht ausreicht, um die Dämmschicht der gewünschten Höhe zu verlegen, sind die Stäbe zusätzlich gestanzte Stäbe. In diesem Fall befindet sich eine Isolierschicht zwischen den Trägern auf dem Dampfsperrmaterial, und die zweite Schicht ist in den Lücken zwischen den Trägern angeordnet. Als nächstes wird die gesamte Oberfläche des Fußbodens mit einer weiteren Wasserabdichtungsschicht bedeckt, und bereits über den Stäben machen sie die Installation des Bretterbodens.

Keramikfliesen

Ein gutes Verkleidungsmaterial für das Dekor des Bodens im Bad ist Keramik oder Fliesenbodenfliesen. Darunter in der Regel keine feste Platte, und bevorzugen Spanplatten, Sperrholz und andere Materialien, die an den Stäben im Boden befestigt sind.

Auf diesem Boden können Sie keramische Fliesen in einem Standardmuster sicher legen. Darüber hinaus ist auch die Organisation von "warmen Böden" verschiedener Art erlaubt - elektrisch, Infrarot oder Wasser.

Grundlagen der Schraubenpfahlinstallation

Um die Schraubenpfähle für das Fundament so korrekt wie möglich zu montieren, sollten Sie einige Grundregeln beachten.

Es ist notwendig, auf die folgenden Punkte zu achten:

  1. Zwischen den einzelnen Pfählen sollte der Abstand 3 Meter nicht überschreiten, da sonst der Boden im Bad aufgrund übermäßiger Belastung durchhängt.
  2. Wenn der Abstand zwischen benachbarten Lagerteilen 3 Meter überschreitet, müssen zusätzliche Stützen im mittleren Teil jedes Balkens installiert werden, damit die Böden beim Gehen nicht springen.
  3. Da das Pfahlschraubenfundament eine seltenere Abstützung als beispielsweise eine Streifenstütze erfordert, empfiehlt es sich, den Kanal der mittleren Pfahlreihe zu befestigen.
  4. Wenn ein Holzstab zum Umreifen verwendet wird, sollte die Höhe der Mittelpfähle um 15 cm niedriger sein als der Rest.
  5. Wo die fünfte Wand an das Gebäude angrenzt, sollten zwei zusätzliche Stützen installiert werden.

Die Standardhöhe der Schraubenpfähle für ein Rundholz beträgt 6 m Bei der Montage der Stützen ist darauf zu achten, dass der Abfall möglichst wenig bleibt.

Beachten Sie, dass ein Bad auf einer Pfahlgründung für mindestens ein halbes Jahrhundert oder sogar länger stehen kann, wenn Sie alle Bauvorschriften und die Technologie der Installation von Stützen befolgen.

Die Vor- und Nachteile des Fundaments auf Schraubpfählen

Einer der Hauptnachteile des Pfahlschraubenfundaments kann die Tatsache genannt werden, dass Materialien von eher niedriger Qualität oft für die Herstellung von Pfählen verwendet werden. Wenn Sie sich jedoch bei der Beschaffung von Komponenten an bewährte Baufirmen wenden, können Sie sicher sein, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten. Lesen Sie auch: "Wie man ein Fundament mit eigenen Händen für ein Bad macht - Bandkonstruktion in der Praxis."

Eine weitere Schwierigkeit, die mit dieser Art von Fundament verbunden ist, kann die Installation einer Dampfsperre, Isolierung und eines Plattenbodens sein.

Aber die unbestrittenen Vorteile des Pfahlschraubenfundaments können zugeschrieben werden:

  • Verfügbarkeit von Verbrauchsmaterialien für den Durchschnittsverbraucher mit geringem Einkommen;
  • Unabhängigkeit der Arbeit von den klimatischen oder Wetterbedingungen;
  • die Möglichkeit, die Stiftung selbst zu organisieren;
  • die geringe Zeit, die benötigt wird, um das Fundament zu bauen;
  • durch Verdichten der Bodenschicht um die Pfähle ein solides Fundament erhalten;
  • die Fähigkeit, Stützen zu reparieren;
  • die absolute Vertikalität der Gründungselemente, die durch den Einsatz technischer Mittel erreicht wird;
  • Gewährleistung der Belüftung des Untergrundes und Schutz vor Fäulnis.

Bad auf Schraubpfählen, wie man einen Abfluss macht

Die Grundlage für ein Bad mit einer Spüle: Herstellung

Moderne Bäder zeichnen sich durch Design und Wandmaterial aus, daher spielt die Methode der Kondensatelimination eine wichtige Rolle. Bei der Gestaltung von Badewannen legen sie daher oft zunächst eine Drainage vor, die Sie so bald wie möglich mit den eigenen Händen erledigen können. Aber dafür ist es ein wenig wert, sich die Technologie der Abwasserentsorgung vorzustellen, wie man ihre Zusammensetzung und Behandlungsmethode vorhersagen kann. Nur dann können wir voraussehen, welche Art von Fundament unter der Badewanne verwendet werden sollte und mit welchen Materialien es hergestellt werden sollte.

Aber aufgrund der geringen Masse des Gebäudes ist es nun möglich, die Schraubbasis auf den Pfählen in kürzester Zeit und mit minimalen finanziellen Kosten mit eigenen Händen zu bearbeiten. Und zur Verbesserung der Wasserdichtigkeit lohnt es sich immer, eine hochwertige Bodenisolierung zu installieren, besonders in kalten Regionen.

Die Abflüsse können jeweils grau oder braun sein, werden zuerst zum Filter oder direkt zur Klärgrube geschickt.

Es berücksichtigt auch die Anwesenheit in der Badewanne der Toilette, die ständig oder periodisch arbeiten kann. Dann sollte der Abfluss direkt in die Klärgrube geleitet werden, wo das Abwasser von Fäkalien gereinigt wird.

Wenn sich keine Toilette im Bad befindet und das Abwasser nur Shampoo und Seife enthält, können Sie es zur leichteren Reinigung in einen Graphitfilter entleeren.

Welche Möglichkeiten gibt es für Abflüsse aus dem Bad, die Sie selbst herstellen können

  1. Kanalisation Es wird aus Metall- oder Kunststoffrohren mit großem Querschnitt hergestellt, und die Abflüsse werden unter dem Fundament zu einer Klärgrube oder zu dem Filter geleitet.
  2. Planar Drain. Dieses Design wird mit grauen Abflüssen verwendet, es wird direkt unter dem Spülraum installiert und sorgt für einen geneigten hermetischen zweiten Boden, der zuerst bei der Installation eines Schraubenpfahlfundaments gemacht werden muss. Damit die Abflüsse im Winter nicht durch die Unterschiede in der Umgebungstemperatur, dem Boden und der Temperatur im Raum gefrieren, wird die Bodenisolierung mit Baumaterialien oder Schaumstoff auf der Innenfläche des zweiten Stocks vorgenommen.

Was ist die optimale Grundlage für den Bau eines Bades?

Hier gibt es einige grundlegende Möglichkeiten für die Herstellung von Basen unter den Bädern, in denen Sie hochwertige Abwasserentsorgung mit eigenen Händen machen können, ohne die Integrität der Struktur als Ganzes zu verletzen.

Aber wieder ist es wichtig zu wissen, welche Abflüsse die Senke dominieren werden. Und wenn das Kanalsystem nicht vorgesehen ist, dann ist ein Säulen- oder Schraubenfundament auf Pfählen perfekt für solche Zwecke.

Seine Herstellung dauert wenig Zeit, ist relativ preiswert und langlebig. Und das Wichtigste ist, dass Sie es selbst tun können, ohne spezielle Baumaschinen in begrenzten Bereichen der Baustelle zu verwenden.

Vorteile der Säule, Schraubenbasis auf Pfählen für ein Bad

  • Für das Fundament können Sie die vorhandenen Materialien verwenden: Metallrohre, Beton und Bewehrung. Schließlich ist der Bau des Bades leicht, es ist nicht aus Naturstein oder Beton und meistens aus Holz gebaut. Aber die Isolierung, um den Boden zu machen, ist ziemlich schwierig durch das Relief der Basis.
  • Zwischen den Schraubpfählen können Sie den Drainageraum freilegen oder ein Schutzgitter mit poröser Isolierung installieren;
  • Das Design ist perfekt für Gebäude, die auf sumpfigen Böden gebaut sind und saisonalen Bewegungen durch das Einfrieren von Böden ausgesetzt sind;
  • Die Erwärmung des Bodens erfolgt direkt während der Installation des zweiten Stocks;
  • Rohrverbindungen können in verschiedenen Tiefen verlegt werden, zusätzlich zur Isolierung von Rohren, aber es wird nicht empfohlen, Rohre in einer Tiefe unterhalb der unteren Kante der Schraubenpfähle zu verlegen;
  • Bad kann so schnell wie möglich mit eigenen Händen auf einem großen Hang gebaut werden;
  • Die Tragkonstruktionen werden direkt auf der oberen, horizontal ausgerichteten Kante des Fundaments installiert, dies kann der zweite Boden mit Isolierung sein.

Welche Baustoffe werden für Fundamente für das Bad auf Schraubpfählen verwendet?

Stapel für den Aufbau der Basis eines Bades

Eisen- oder Stahlbetonpfähle, die dann bis zum Bodengefrieren in den Boden eingeschraubt werden;

  • Erwärmung der Basis mit Polyschaum-, Mineral- oder Glaswolle;
  • Wasserabdichtung;
  • Flüssiger Beton zum Gießen von Schraubenpfählen;
  • Armatur zur Verstärkung der Tragstruktur;
  • Holz- oder Betonplatten für die Installation der zweiten Etage;
  • Erwärmung von Mineralwolle Boden;
  • Stahl- oder Kunststoff-Abwasserrohre mit dem berechneten Durchmesser für die Leistung des Bades.
  • Das Aufwärmen des Fußbodens ist besser aus zuverlässigen, umweltfreundlichen Materialien, die nicht von Temperatur und Feuchtigkeit beeinflusst werden. Für den Boden ist optimale Dämmung ein billiger und dauerhafter Schaum, weil er auf die innere Oberfläche des zweiten Stocks geklebt wird.

    Aber für Rohre ist es besser, Filz, moderne poröse wärmeisolierende Polymermaterialien zu verwenden. Das Aufwärmen des Fundaments kann im Fall der Verwendung eines natürlichen Abflusses durch die zweite Etage erfolgen, da es eine billige Budgetoption für ein Bad ist und im Winter das Einfrieren von Abwasser möglich ist.

    Bautechnik der Schraubbasis für ein Badehaus mit einem Abfluss auf Metallpfählen

    Bad auf den Schraubenpfählen

    Die Berechnung der zulässigen Lasten auf dem Boden des Bades, die Wahl der Art und Größe der Schraubenpfähle;

  • Das Layout der Baustelle, die Wahl des Aufstellungsortes der Pfähle;
  • Vorbereitung eines Grabens zum Verstärken und Gießen von Beton;
  • Installation von Schraubenpfählen gemäß Bauvorschriften;
  • Richten Sie die Struktur horizontal aus, weitere Verstärkung, alles kann schnell mit Ihren eigenen Händen getan werden;
  • Erwärmung des Hauptkellers am äußeren Umfang;
  • Installation von Abwasserrohren, deren Isolierung;
  • Schaffung der zweiten, während in Richtung eines größeren Abwasserabflusses oder unter dem gebildeten Eingang zum Abwasserrohr gekippt wird
  • Gießen das Erdgeschoss.
  • Für kleine kompakte Bäder, die vor Ort mit Holz oder Holz gemacht werden, ist das Fundament auf Pfählen zu schrauben - das ist die beste Lösung. Schließlich dauert seine Herstellung mehrere Tage, Sie können es selbst tun, und die Senkung des Fundaments wird nicht durch eine kleine Last auf den tragenden Strukturen sein. Aber bei der Installation der Pfahlschraubenbasis sollte man sich streng an die Technologen halten und nicht zulassen, dass sich die Pfähle vertikal in verschiedene Richtungen bewegen.

    Maxim 16.03.2016 um 08:36 Uhr

    Ich werde teilen, wie ich das einfachste Abwassersystem organisiert hatte, genauer gesagt die Entwässerung, die Ableitung von Wasser aus dem zukünftigen Badehaus auf Schraubenpfählen. Da die Kanalisation nur (zumindest auf den ersten) flüssig geplant ist, d.h. Wasser aus dem Waschen, dann wurde das Abwassersystem am einfachsten gewählt. Die wichtigste Bedeutung der Umleitung von Wasser für den Standort.
    Dafür wurde ein 200-Liter-Kunststofffass verwendet, in dem der Boden vorgeschnitten wurde:

    Auch wurde ein Graben gegraben, auf dessen Boden Abwasserrohre gelegt wurden, die zuvor mit Thermopapier in 2 Schichten isoliert worden waren

    http://i057.radikal.ru/1210/2a/b3dd4410d9f4.jpg
    Das Fass wurde im Boden vergraben
    http://s45.radikal.ru/i107/1210/76/de6ae7dbd4b9.jpg
    eine kleine Schuttschicht wurde auf den Boden gelegt, ein hydraulisches Schloss wurde angeordnet, um das Eindringen von Fremdgerüchen in den Raum zu verhindern, und ein Deckel wurde auch für die Möglichkeit der Revision erfunden, und der gesamte Haushalt wurde geschlossen.

    Darüber hinaus war es immer noch mit Sand bedeckt, um die Gefahr des Einfrierens des Wassersiegels zu verringern.

    Wie man den Boden in der Badewanne auf Schraubpfählen macht - eine Abfolge von Beispielen

    Bei der Planung eines Bades möchte jeder sicherstellen, dass es möglichst lange hält, und dies kann nur durch den Aufbau eines soliden Fundaments erreicht werden. Eine der beliebtesten und erschwinglichsten Arten von Fundamenten ist eine Schraube - wir werden sie später in dem Artikel beschreiben. Foto und Video sind ebenfalls diesem Material beigefügt und veranschaulichen die wichtigsten Phasen der Organisation des Pfahlschraubenfundaments.

    Die Erfindung des Pfahlfundaments gehört dem Designer Alexander Mitchell, der diese Technologie bereits 1850 zum ersten Mal beim Bau eines Leuchtturms in der Delaware Bay erprobte. Das Wesen der Methode war, dass die Pfähle nicht in den Boden gerammt wurden, sondern verschraubt wurden, indem man einem der Enden der Säule eine spitze Form gab. Diese Methode war nicht nur effektiv, sondern hat auch den Test der Zeit bestanden, es wird bisher verwendet.

    Besonders aktiv aufgestapelte Fundamente begannen, das Militär für die Bereitstellung von Rollmaterial zu nutzen. Diese Technologie ist auch in schwer zugänglichen Gebieten äußerst relevant. Insbesondere in den nördlichen Regionen haben sie fast die Säulenfundamente und die Methode des Eintreibens von Stützen aufgegeben und sie durch Schraubenpfähle ersetzt.

    Wenn wir über die Russische Föderation sprechen, dann werden in einigen Gebieten, in denen das Klima besonders hart ist, Schraubenpfähle als die am besten geeignete Art von Fundament für den Wohn- und Industriebau verwendet.

    Wenn Sie ein Bad aus Brettschichtholz oder eine Blockhütte auf Ihrem Grundstück bauen wollen, dann ist das Pfahlschraubenfundament die beste Lösung.

    Konstruktionsdetails

    In den Gebieten, in denen der Boden kein Schwarzerdeboden ist, sind traditionelle Säulen- und Streifenfundamente in den Hintergrund getreten (lesen Sie auch: "Wie man das Fundament für ein säulenförmiges Bad baut - Arten von Bauoptionen"). Stattdessen werden Schraubenpfähle aktiv eingesetzt, weil sie nicht nur zuverlässiger, sondern auch für eine Vielzahl von Kunden finanziell günstiger sind.

    Eines der Merkmale von Schraubenpfählen ist das Fehlen der Notwendigkeit einer zusätzlichen Verbindung mit einer Stange oder Rinnen. Der Grill dient als untere Trimmkrone.

    Viele ziehen es vor, auf Stelzen mit eigenen Händen zu baden, indem sie in diesem Gebiet in der Nähe von Gewässern oder an den Hängen der Hügel wählen. Da die Böden an solchen Stellen meist alluvial oder sedimentär und manchmal torfig sind, ist die Verwendung von Pfählen in solchen Fällen mehr als gerechtfertigt.

    Technologie des Aufbaus der Stapel- und Schraubengrundlage

    Das auf Schraubpfählen installierte Fundament beeinflusst in erster Linie die Art der Böden im zukünftigen Bad. Um die Menge an Baustoffen, die für den Bau eines hochwertigen und langlebigen Fundaments benötigt werden, richtig zu berechnen, ist es ratsam, sich auf Spezialisten zu verlassen.

    Bei den Berechnungen müssen die folgenden Faktoren berücksichtigt werden:

    • die Zusammensetzung des Bodens und seine Qualität;
    • das durchschnittliche Niveau der Schneedecke im Winter;
    • Tiefe der Bodenfrostung;
    • das Niveau der Überflutung mit Schmelzwasser;
    • Windrose;
    • die Masse der fertigen Struktur mit einem vollständigen Finish.

    Der Baubeginn eines Rahmenbades auf Schraubpfählen erfolgt erst nach der Vorzeichnung der Auflagestellen auf der Baustelle. An den erforderlichen Stellen werden kleine Heringe eingetrieben und die Saite gespannt, womit alle anderen Messungen vorgenommen werden. Es ist möglich, einen Pfahl entweder durch spezielle Ausrüstung oder durch gemeinsame Anstrengungen mehrerer Leute einzuschrauben. Es sollte beachtet werden, dass die Position des Pfahls streng senkrecht zur Horizontlinie sein sollte. Siehe auch: "Eine Grundlage für ein Bad wählen - welche ist besser geeignet".

    Beim Drehen wird die Position des Pfahls alle 4 vollen Umdrehungen mit einem magnetischen Niveau überprüft. Ebenso müssen alle Halterungen installiert werden, wobei darauf zu achten ist, dass ihre Position der gleichen Leistung auf magnetischer Ebene entspricht.

    Wenn während des Festziehens des Pfahls eine Vorspannung gebildet wird, werden sie unter Verwendung eines Rotationspegels nivelliert, ohne zu ziehen. Es ist unmöglich, die bereits in den Boden eingefahrene Zunge abzuschrauben, da sonst das Bad im Laufe der Zeit aufgrund der Lockerheit des Bodens zu schrumpfen beginnt. Der geschraubte Stützpfosten muss eine Höhe von mindestens 20 cm haben, danach kann das Teil mit einer Schleifmaschine geschnitten werden.

    Wenn die Montagepfähle zwischen ihnen und dem Boden gebildet werden, entstehen Lücken, die mit einer Lösung aus Beton gegossen und mit Verstärkungsstücken gefüllt werden. Dieser Ansatz wird die Grundlage für ein Rahmenbad auf Schraubpfählen mit eigenen Händen haltbarer und langlebiger machen, Metallelemente vor Rost schützen.

    Nach der Installation der Stützen werden Messungen ihres Standortes ausgeführt und mit dem Schweißen der Spitzen fortgefahren. An den Nähten verursachen Korrosionsschutz-Zusammensetzung.

    Wenn Sie kein Metall verwenden möchten, kann die Leiste auch als Brücke verwendet werden, die verschraubt ist. Natürlich muss das Holz mit speziellen antiseptischen Mitteln behandelt werden.

    Mit Blick auf die Stiftung

    Damit die Stützpfeiler ein repräsentativeres Aussehen haben und sie vor Schmutz und Feuchtigkeit schützen, die durch das Schmelzen von Schnee oder das Überschwemmen von Wasser aus einem Teich verursacht werden, sollten sie weiter beschnitten werden. Verschiedene Auskleidungsmaterialien helfen, den Boden im Bad auf den Schraubenpfählen zu schützen und das Erscheinungsbild des Gebäudes selbst zu betonen.

    Da der Hauptschaden durch Schnee und Schmutzwasser in der Nebensaison verursacht werden kann, sollte besonderes Augenmerk auf die wasserabweisenden Eigenschaften der Verkleidungsmaterialien gelegt werden.

    Beachten Sie, dass ein sehr haltbarer und absolut wasserdichter Natur- und Kunststein ist.

    Das Design des Bodens in den Bädern

    Es macht Sinn, jede Art von Boden im Detail zu analysieren, wenn es um Wohn- oder öffentliche Gebäude geht. Der Geräteboden im Bad auf Schraubpfählen ist jedoch auch mit minimalen Kenntnissen und Fähigkeiten möglich.

    Wenn ein ausreichend hoher Grillrost vorhanden ist, dann ist ein hängender, nicht auslaufender Dielenboden in einem Rahmenbad auf Pfählen ein optimaler Ausweg. Eine zusätzliche Wärmeisolierung ermöglicht es Ihnen, das Bad zu jeder Jahreszeit zu benutzen, sonst ist der Boden im Winter sehr kalt.

    Mit der Pfahlgründung können Sie den unteren Bereich des Fußbodens vor äußeren Einflüssen, insbesondere Niederschlägen, Überschwemmungen oder einfach nur Feuchtigkeit schützen. Ein solcher Boden unterliegt jedoch ständig einem Temperatur- und Feuchtigkeitswechsel, da sich im Dampfbad Kondenswasser bildet und auch Wasser in den Waschraum gelangt.

    Daher ist eines der wichtigsten Probleme beim Bau eines Bades auf Schraubenpfählen, wie man einen Abfluss macht. Es sieht wie eine kleine Leiter aus, durch die das Wasser direkt in eine Klärgrube oder in eine zentrale Kanalisation fließt (lesen Sie auch: "Wie man eine Faulgrube für die Klärgrube herstellt oder wählt eine fertige").

    Beachten Sie, dass der Abfluss im Bad auf Schraubenpfählen nicht nur in der Dusche, sondern auch im Dampfbad, wo nach dem Waschen der Regale und Böden Wasser erscheint, ausgestattet sein sollte.

    Undichte Böden

    Das Gießen des Bodens in der Badewanne auf Stelzen ist die einfachste und billigste Ausführung. Ihre Organisation erfordert eine Basis von mindestens 50 cm Höhe.

    Bei der Installation eines solchen Fußbodens wird eine Verzögerung auf dem Grillade ohne Gefälle angebracht. Auf den Baumstämmen besteht der Bodenbelag aus Kantenbrettern mit 7 mm Einschnitten, so dass das Wasser beim Gebrauch des Bades leicht durch die Spalten dringen kann, auch wenn der Baum anschwillt.

    Bevor Sie auf Stelzen im Bad baden, müssen Sie auf den Untergrund achten. In diesem Teil des Bauwerks wird ein Betonestrich schräg zum Entwässerungssystem gegossen, damit das von oben einströmende Wasser nicht stagniert, die Form nicht wächst und stagnierender Geruch vermieden wird. Um zu reinigen und zu desinfizieren, muss der Boden regelmäßig mit dem Druck von fließendem Wasser abgeworfen und mit antiseptischen Mitteln behandelt werden.

    Beton Estrich

    Fußböden im Bad auf einer Pfahlgründung können eine Betonsohle haben.

    Die Vorstufe vor dem Betonieren umfasst folgende Arbeiten:

    1. Installation von Kommunikation - Sanitär und Sanitär.
    2. Trapik für den Wasserfluss so legen, dass nach der Fertigstellung der Kühlergrill im untersten Teil des Bodens befindet.
    3. Sand-Kiesbettfüllung, deren Dicke je nach Art des Dämmmaterials variiert. In der Regel wird bei der Dämmung mit Blähton die Kiesschicht nicht größer als 4 cm.
    4. Verlegung in jedem der Abschnitte der Grundierung der Abdichtung. Alternativ wird das Bedachungsmaterial akzeptabel sein, aber es ist am besten, einen dampfdurchlässigen Film zu verwenden.
    5. Installation des wärmenden Materials.

    Wenn Keramzit zum Erwärmen von Fußböden in einem Bad gewählt wurde, ist es wünschenswert, dass es verschiedene Fraktionen von Körnchen enthält. Außerdem muss vor der Verlegung sichergestellt werden, dass der Ton vollständig trocken ist, da er die Fähigkeit hat, schnell Feuchtigkeit aufzunehmen und sehr langsam abzugeben.

    Bodenisolierung

    Vor der Verlegung der Stützbretter auf die Schädelstangen sollten diese wie auch alle Holzelemente mit Antiseptika behandelt werden, um das Auftreten von Mikroben und anderen Schädlingen zu verhindern. Als nächstes, zwischen den Schichten der Platten des Rahmens lag Isolierung.

    Die Dicke der Dämmschicht wird unterschiedlich sein, wenn zum Beispiel Mineral- oder Basaltwolle verwendet wird, erreicht die Schicht 25 cm, bei Schaumkunststoff reicht eine Schicht von 15 cm zur Isolierung, besonders wenn das Bad keinen Keller hat, aber im Winter verwendet werden soll.

    Wenn die Höhe des gelegten Nachlaufs nicht ausreicht, um die Dämmschicht der gewünschten Höhe zu verlegen, sind die Stäbe zusätzlich gestanzte Stäbe. In diesem Fall befindet sich eine Isolierschicht zwischen den Trägern auf dem Dampfsperrmaterial, und die zweite Schicht ist in den Lücken zwischen den Trägern angeordnet. Als nächstes wird die gesamte Oberfläche des Fußbodens mit einer weiteren Wasserabdichtungsschicht bedeckt, und bereits über den Stäben machen sie die Installation des Bretterbodens.

    Keramikfliesen

    Ein gutes Verkleidungsmaterial für das Dekor des Bodens im Bad ist Keramik oder Fliesenbodenfliesen. Darunter in der Regel keine feste Platte, und bevorzugen Spanplatten, Sperrholz und andere Materialien, die an den Stäben im Boden befestigt sind.

    Auf diesem Boden können Sie keramische Fliesen in einem Standardmuster sicher legen. Darüber hinaus ist auch die Organisation von "warmen Böden" verschiedener Art erlaubt - elektrisch, Infrarot oder Wasser.

    Grundlagen der Schraubenpfahlinstallation

    Um die Schraubenpfähle für das Fundament so korrekt wie möglich zu montieren, sollten Sie einige Grundregeln beachten.

    Es ist notwendig, auf die folgenden Punkte zu achten:

    1. Zwischen den einzelnen Pfählen sollte der Abstand 3 Meter nicht überschreiten, da sonst der Boden im Bad aufgrund übermäßiger Belastung durchhängt.
    2. Wenn der Abstand zwischen benachbarten Lagerteilen 3 Meter überschreitet, müssen zusätzliche Stützen im mittleren Teil jedes Balkens installiert werden, damit die Böden beim Gehen nicht springen.
    3. Da das Pfahlschraubenfundament eine seltenere Abstützung als beispielsweise eine Streifenstütze erfordert, empfiehlt es sich, den Kanal der mittleren Pfahlreihe zu befestigen.
    4. Wenn ein Holzstab zum Umreifen verwendet wird, sollte die Höhe der Mittelpfähle um 15 cm niedriger sein als der Rest.
    5. Wo die fünfte Wand an das Gebäude angrenzt, sollten zwei zusätzliche Stützen installiert werden.

    Die Standardhöhe der Schraubenpfähle für ein Rundholz beträgt 6 m Bei der Montage der Stützen ist darauf zu achten, dass der Abfall möglichst wenig bleibt.

    Beachten Sie, dass ein Bad auf einer Pfahlgründung für mindestens ein halbes Jahrhundert oder sogar länger stehen kann, wenn Sie alle Bauvorschriften und die Technologie der Installation von Stützen befolgen.

    Die Vor- und Nachteile des Fundaments auf Schraubpfählen

    Einer der Hauptnachteile des Pfahlschraubenfundaments kann die Tatsache genannt werden, dass Materialien von eher niedriger Qualität oft für die Herstellung von Pfählen verwendet werden. Wenn Sie sich jedoch bei der Beschaffung von Komponenten an bewährte Baufirmen wenden, können Sie sicher sein, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten. Siehe auch: "Wie man ein Fundament mit eigenen Händen zum Baden macht, ist in der Praxis eine Bandkonstruktion."

    Eine weitere Schwierigkeit, die mit dieser Art von Fundament verbunden ist, kann die Installation einer Dampfsperre, Isolierung und eines Plattenbodens sein.

    Aber die unbestrittenen Vorteile des Pfahlschraubenfundaments können zugeschrieben werden:

    • Verfügbarkeit von Verbrauchsmaterialien für den Durchschnittsverbraucher mit geringem Einkommen;
    • Unabhängigkeit der Arbeit von den klimatischen oder Wetterbedingungen;
    • die Möglichkeit, die Stiftung selbst zu organisieren;
    • die geringe Zeit, die benötigt wird, um das Fundament zu bauen;
    • durch Verdichten der Bodenschicht um die Pfähle ein solides Fundament erhalten;
    • die Fähigkeit, Stützen zu reparieren;
    • die absolute Vertikalität der Gründungselemente, die durch den Einsatz technischer Mittel erreicht wird;
    • Gewährleistung der Belüftung des Untergrundes und Schutz vor Fäulnis.

    Hinterlassen Sie Feedback:

    Das Gerät läuft im Bad auf Schraubpfählen ab

    In Gebieten mit schwerem Gelände und instabilen Böden ist die richtige Entscheidung, ein Badehaus auf Schraubpfahlgründungen zu bauen. Eine solche Struktur kann sich am Ufer eines Reservoirs oder an einem Hang befinden, wodurch die besetzte Fläche des Standorts erheblich reduziert wird. Die Anordnung der Räumlichkeiten zur gleichen Zeit bleibt nahezu unverändert, jedoch ist der Ablauf in der Badewanne auf den Schraubenpfählen mit einigen Merkmalen angeordnet.

    Merkmale der Konstruktion

    Das Bad ist eine Konstruktion mit einer einzigartigen Funktionsweise. Die Heizung der Räume erfolgt selten, aber bis zu den sehr bedeutenden Temperaturen mit der langen Abkühlzeit, deshalb sind die Rahmenkonstruktionen für seine Konstruktion perfekt.

    Rahmenbad auf Schraubpfählen - eine der häufigsten Arten

    Diese Wahl ist auf folgende Faktoren zurückzuführen:

    • Es gibt keine Notwendigkeit, die Wände zu erwärmen, weil es keine stabile Heizung gibt und die Erhaltung der Wärme für eine lange Zeit alle Bedeutung verliert;
    • Im Winter verwandeln sich die Wände eines Blocks oder Ziegels in Eisblöcke, die nicht schnell erhitzt werden können.
    • Isoliermaterial wird in den Rahmen gelegt, was es ermöglicht, die Wärme aus dem Ofen zu halten, die Räume schneller zu erwärmen und die Heizkosten zu reduzieren;
    • Der Holzboden in den Bädern auf dem Schraubenpfahl-Fundament erwärmt sich wesentlich schneller als ein Betonestrich oder eine Massivdecke;
    • Der übliche Holzboden versäumt es, den Wasserabfluss vom Fundament zu organisieren. organisieren Sie hochwertige Entwässerung in den Bädern auf den Schraubenpfählen.

    Anstatt von innen einen Rahmen entlang der Wände einer Block- oder Ziegelschachtel herzustellen, ist es besser, sofort ein Rahmenbad zu machen, das viel weniger kostet. Beton-Estriche oder Plattengitter sollten durch Holzböden auf Baumstämmen mit einer Vorrichtung zur Entfernung von Feuchtigkeit durch EPDM-Membranen ersetzt werden.

    Das Abflussgerät beim Erwärmen eines Bodens

    Bei der Ausführung von Arbeiten ist die praktischste und wirtschaftlichste Option die Installation eines Fußbodens in einer Standardwanne und aller üblichen Konstruktionen zwischen der Fertigbearbeitung und dem Entwurf von Fußböden auf Baumstämmen. Um die Abdichtung auf dem Boden durchzuführen, gibt es eine Membran, durch die Wasser abgeleitet wird.

    Gewöhnlicher Abfluss mit einer Wasserdichtung in den Bädern auf dem Pfahlfundament trocknet aus und der Geruch von Klärgruben dringt in die Räume ein. Wenn die Böden bewässert werden, wird anstelle der üblichen Leiter ein Abfluss mit einem trockenen hydraulischen Verschluss empfohlen.

    Bodenabdichtung

    In den Räumen des Bades während seiner Nutzung nimmt die Feuchtigkeit wesentlich zu. Holzwände sind durch Dampfsperrfolienmaterialien gegen Feuchtigkeit isoliert. In der Wäsche fließt Wasser direkt auf den Boden, während die Dämmwirkung deutlich abnimmt. Wasser ist für extrudierte Polystyrolschaumplatten kein Problem, während andere Materialien nach dem Einweichen ihre Isoliereigenschaften verlieren.

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Boden und damit das Fundament des Bades abzudichten:

    • Oberflächenbehandlung von Walzgut auf der Platte und Beschichtung der Oberfläche mit Mastix (für Betonböden);
    • Verlegung auf einer Heizung und einem rauhen Boden einer starken Membran (für Holzböden).

    Entwässerung für beide Optionen ist ohne Probleme angeordnet, aber im zweiten Fall wird der Boden viel schneller erhitzt werden.

    Gerät entleeren

    Aufgrund der Tatsache, dass Paneele, Rahmenbäder oder Gebäude aus einem Blockhaus hauptsächlich auf dem Pfahlfundament errichtet werden, ist der Grillage hauptsächlich aus einer Stange oder einer Metallrolle angeordnet.

    Einen Abfluss mit einer geneigten Fliese anordnen

    In diesem Fall ist es möglich, den Abfluss sofort auf verschiedene Arten durchzuführen:

    • Füllung eines Tellergrills;
    • Verlegen einer Asbestzementplatte auf den Trägern mit einer Vorrichtung zum Abtragen oder Verkleiden mit flachen Schieferplatten und der erforderlichen Neigung aufgrund der unterschiedlichen Dicke des Klebers;
    • Befestigung von verzinktem Blech auf dem Gitter mit einem Gefälle zur Kanalleiter (für Holzböden);
    • Verlegung auf einer rauhen Bodenfolie, die an beiden Seitenflächen der Wände angebracht ist (für Holzböden).

    Jede der Optionen bietet Isolierung unter einer Schicht der Abdichtung. Die Wände sind immer mit Mastix zu bestreichen, mit Glasscheiben zu verkleben und mindestens 10 cm über der Horizontale des Bodens mit einer Folie abzudecken.

    Membranablassvorrichtung

    Die wirtschaftlichste Option ist die Entwässerung durch EPDM-Membranen. Die Konstruktion wird wie folgt sein:

    • Zuganker durch Metallhalterungen fixiert;
    • Grober Boden, der aus fest verlegten Brettern 25-30 cm hergestellt werden kann;
    • Isolierung, die als die EPS-Dicke von 80-100 mm verwendet wird;
    • Die Leiter ist in dem Boden und in dem wärmenden Material angeordnet und in den Abfluss mit einem trockenen Wasserverschluss eingeführt;
    • Membran, auf den gesamten Umfang gelegt. Es sollte auch an den Wänden an den Seiten installiert werden, unter Berücksichtigung der Höhe des Messebodens;
    • Gerechte Bodenbeläge, die durch Halter an einem Profil befestigt sind;
    • Die Deckschicht in Form einer Kantplatte, die nicht empfohlen wird, fest zu befestigen, sondern an den Dübeln 10 mm befestigt.

    Eine solche Verankerung des Decklacks ermöglicht es, die Bretter an jeder Stelle zu entfernen, um Müll zu reinigen und die Kanalleiter zu reinigen. Für die Vorrichtung des Wasserflusses ist die Steigung direkt in der Membran während der Installation angeordnet. Der untere Teil des EPDM wird gepresst, dann wird die Abdichtung leicht nach oben angehoben und mit einer leichten Spannung fixiert.

    Die Befestigung der Membrane entlang des Umfangs muss direkt an der Kronenkrone erfolgen, wobei Aluminiumlamellen verwendet werden, die in Baumärkten gekauft werden können.

    Sehen Sie sich ein Video an, wie der Abfluss abgedichtet werden kann, indem Sie eine Membran verwenden und eine Abflussabdeckung installieren.

    Für Rahmenbäder, um die Wände von innen zu umhüllen, ist eine Dampfsperre notwendig, und das Schema wird einige Änderungen erfahren:

    • Zuerst wird der Entwurfsboden gelegt, und seine Isolierung wird in der gleichen Weise wie in der ersten Lösung durchgeführt;
    • Die Membran wird an den Wänden mit einem kleinen Anfang mit Hilfe eines Hefters befestigt, für das Gerät, das entwässert, erzeugt Spannung;
    • Das Skelett der Wände ist von einem dampfdämmenden Material ummantelt, während sein unterer Rand über dem EPDM liegt - mit der Ansammlung von Feuchtigkeit stapelt es sich auf der Membran, ohne die Holzelemente des Kraftrahmens zu zerstören.

    Die Verwendung von Blattmaterialien

    Eine Neigung von Porzellan oder Fliesen auf Platten zu schaffen, ist etwas teurer, aber es ist durchaus möglich, sie selbst herzustellen.

    Sehen Sie sich das Video an, wie man mit den Fliesen einen Abhang unter dem Abfluss macht.

    Es ist notwendig, diese Technologie einzuhalten:

    • Der Entwurfsboden besteht aus gesäumten Brettern auf den Baumstämmen;
    • Extrudiertes Polystyrol XP5 wird als Isolierung verwendet;
    • Trockenestrich wird aus Asbestzementplatten oder DSP hergestellt;
    • EPDM-Membran und Polymer-Mastix-Beschichtung werden für die Abdichtung verwendet;
    • Stoke ist nur in Form von Leitern mit Trockenschlössern angeordnet;
    • Zum Auskleiden von gebrauchten Fliesen oder Porzellan, gestapelt mit einer Neigung in Richtung der Rampe.

    In den Bädern mit Fundament jeglicher Art ist es nicht möglich, Bitumen- und Epoxymassen sowie gewalztes Material mit einer Schweißfläche zu verwenden, da sonst die Gefahr von unangenehmen Gerüchen besteht.

    Geräteablauf beim Estrich

    Trockendichtung Design

    Unbeschichtete Krawatte wird verwendet, um beim Finishing zu sparen. In diesem Fall sind Holzstufen erforderlich, die bei der Verwendung des Bades verlegt werden und nach Abschluss der Badeverfahren zum Trocknen gereinigt werden.

    Entwässern Sie während der Anordnung nach der Implementierung eines zwei- oder dreischichtigen Abdichtungs-Estrichs Mastix, eindringende Substanzen oder mittels Hydroglass. Abflussleitern sind in das Fundament eingebettet, wofür man am besten Trockenfallen verwendet.

    Die Abflussvorrichtung beim Gießen der Platte

    Die Platte wird während des Baus des Fundamentgrillage gegossen. Die Neigung des Abflusses wird direkt entlang der Platte eingestellt, und die Kanalöffnung wird durch Anbringen eines Rohres des erforderlichen Durchmessers in der Schalung angeordnet.

    Bad auf Schraubpfählen, wie man einen Abfluss macht

    Die Grundlage für ein Bad mit einer Spüle: Herstellung

    Moderne Bäder zeichnen sich durch Design und Wandmaterial aus, daher spielt die Methode der Kondensatelimination eine wichtige Rolle. Bei der Gestaltung von Badewannen legen sie daher oft zunächst eine Drainage vor, die Sie so bald wie möglich mit den eigenen Händen erledigen können. Aber dafür ist es ein wenig wert, sich die Technologie der Abwasserentsorgung vorzustellen, wie man ihre Zusammensetzung und Behandlungsmethode vorhersagen kann. Nur dann können wir voraussehen, welche Art von Fundament unter der Badewanne verwendet werden sollte und mit welchen Materialien es hergestellt werden sollte.

    Aber aufgrund der geringen Masse des Gebäudes ist es nun möglich, die Schraubbasis auf den Pfählen in kürzester Zeit und mit minimalen finanziellen Kosten mit eigenen Händen zu bearbeiten. Und zur Verbesserung der Wasserdichtigkeit lohnt es sich immer, eine hochwertige Bodenisolierung zu installieren, besonders in kalten Regionen.

    Die Abflüsse können jeweils grau oder braun sein, werden zuerst zum Filter oder direkt zur Klärgrube geschickt.

    Es berücksichtigt auch die Anwesenheit in der Badewanne der Toilette, die ständig oder periodisch arbeiten kann. Dann sollte der Abfluss direkt in die Klärgrube geleitet werden, wo das Abwasser von Fäkalien gereinigt wird.

    Wenn sich keine Toilette im Bad befindet und das Abwasser nur Shampoo und Seife enthält, können Sie es zur leichteren Reinigung in einen Graphitfilter entleeren.

    Welche Möglichkeiten gibt es für Abflüsse aus dem Bad, die Sie selbst herstellen können

    1. Kanalisation Es wird aus Metall- oder Kunststoffrohren mit großem Querschnitt hergestellt, und die Abflüsse werden unter dem Fundament zu einer Klärgrube oder zu dem Filter geleitet.
    2. Planar Drain. Dieses Design wird mit grauen Abflüssen verwendet, es wird direkt unter dem Spülraum installiert und sorgt für einen geneigten hermetischen zweiten Boden, der zuerst bei der Installation eines Schraubenpfahlfundaments gemacht werden muss. Damit die Abflüsse im Winter nicht durch die Unterschiede in der Umgebungstemperatur, dem Boden und der Temperatur im Raum gefrieren, wird die Bodenisolierung mit Baumaterialien oder Schaumstoff auf der Innenfläche des zweiten Stocks vorgenommen.

    Was ist die optimale Grundlage für den Bau eines Bades?

    Hier gibt es einige grundlegende Möglichkeiten für die Herstellung von Basen unter den Bädern, in denen Sie hochwertige Abwasserentsorgung mit eigenen Händen machen können, ohne die Integrität der Struktur als Ganzes zu verletzen.

    Aber wieder ist es wichtig zu wissen, welche Abflüsse die Senke dominieren werden. Und wenn das Kanalsystem nicht vorgesehen ist, dann ist ein Säulen- oder Schraubenfundament auf Pfählen perfekt für solche Zwecke.

    Seine Herstellung dauert wenig Zeit, ist relativ preiswert und langlebig. Und das Wichtigste ist, dass Sie es selbst tun können, ohne spezielle Baumaschinen in begrenzten Bereichen der Baustelle zu verwenden.

    Vorteile der Säule, Schraubenbasis auf Pfählen für ein Bad

    • Für das Fundament können Sie die vorhandenen Materialien verwenden: Metallrohre, Beton und Bewehrung. Schließlich ist der Bau des Bades leicht, es ist nicht aus Naturstein oder Beton und meistens aus Holz gebaut. Aber die Isolierung, um den Boden zu machen, ist ziemlich schwierig durch das Relief der Basis.
    • Zwischen den Schraubpfählen können Sie den Drainageraum freilegen oder ein Schutzgitter mit poröser Isolierung installieren;
    • Das Design ist perfekt für Gebäude, die auf sumpfigen Böden gebaut sind und saisonalen Bewegungen durch das Einfrieren von Böden ausgesetzt sind;
    • Die Erwärmung des Bodens erfolgt direkt während der Installation des zweiten Stocks;
    • Rohrverbindungen können in verschiedenen Tiefen verlegt werden, zusätzlich zur Isolierung von Rohren, aber es wird nicht empfohlen, Rohre in einer Tiefe unterhalb der unteren Kante der Schraubenpfähle zu verlegen;
    • Bad kann so schnell wie möglich mit eigenen Händen auf einem großen Hang gebaut werden;
    • Die Tragkonstruktionen werden direkt auf der oberen, horizontal ausgerichteten Kante des Fundaments installiert, dies kann der zweite Boden mit Isolierung sein.

    Welche Baustoffe werden für Fundamente für das Bad auf Schraubpfählen verwendet?

    Stapel für den Aufbau der Basis eines Bades

    Eisen- oder Stahlbetonpfähle, die dann bis zum Bodengefrieren in den Boden eingeschraubt werden;

  • Erwärmung der Basis mit Polyschaum-, Mineral- oder Glaswolle;
  • Wasserabdichtung;
  • Flüssiger Beton zum Gießen von Schraubenpfählen;
  • Armatur zur Verstärkung der Tragstruktur;
  • Holz- oder Betonplatten für die Installation der zweiten Etage;
  • Erwärmung von Mineralwolle Boden;
  • Stahl- oder Kunststoff-Abwasserrohre mit dem berechneten Durchmesser für die Leistung des Bades.
  • Das Aufwärmen des Fußbodens ist besser aus zuverlässigen, umweltfreundlichen Materialien, die nicht von Temperatur und Feuchtigkeit beeinflusst werden. Für den Boden ist optimale Dämmung ein billiger und dauerhafter Schaum, weil er auf die innere Oberfläche des zweiten Stocks geklebt wird.

    Aber für Rohre ist es besser, Filz, moderne poröse wärmeisolierende Polymermaterialien zu verwenden. Das Aufwärmen des Fundaments kann im Fall der Verwendung eines natürlichen Abflusses durch die zweite Etage erfolgen, da es eine billige Budgetoption für ein Bad ist und im Winter das Einfrieren von Abwasser möglich ist.

    Bautechnik der Schraubbasis für ein Badehaus mit einem Abfluss auf Metallpfählen

    Bad auf den Schraubenpfählen

    Die Berechnung der zulässigen Lasten auf dem Boden des Bades, die Wahl der Art und Größe der Schraubenpfähle;

  • Das Layout der Baustelle, die Wahl des Aufstellungsortes der Pfähle;
  • Vorbereitung eines Grabens zum Verstärken und Gießen von Beton;
  • Installation von Schraubenpfählen gemäß Bauvorschriften;
  • Richten Sie die Struktur horizontal aus, weitere Verstärkung, alles kann schnell mit Ihren eigenen Händen getan werden;
  • Erwärmung des Hauptkellers am äußeren Umfang;
  • Installation von Abwasserrohren, deren Isolierung;
  • Schaffung der zweiten, während in Richtung eines größeren Abwasserabflusses oder unter dem gebildeten Eingang zum Abwasserrohr gekippt wird
  • Gießen das Erdgeschoss.
  • Für kleine kompakte Bäder, die vor Ort mit Holz oder Holz gemacht werden, ist das Fundament auf Pfählen zu schrauben - das ist die beste Lösung. Schließlich dauert seine Herstellung mehrere Tage, Sie können es selbst tun, und die Senkung des Fundaments wird nicht durch eine kleine Last auf den tragenden Strukturen sein. Aber bei der Installation der Pfahlschraubenbasis sollte man sich streng an die Technologen halten und nicht zulassen, dass sich die Pfähle vertikal in verschiedene Richtungen bewegen.

    Maxim 16.03.2016 um 08:36 Uhr

    Ich werde teilen, wie ich das einfachste Abwassersystem organisiert hatte, genauer gesagt die Entwässerung, die Ableitung von Wasser aus dem zukünftigen Badehaus auf Schraubenpfählen. Da die Kanalisation nur (zumindest auf den ersten) flüssig geplant ist, d.h. Wasser aus dem Waschen, dann wurde das Abwassersystem am einfachsten gewählt. Die wichtigste Bedeutung der Umleitung von Wasser für den Standort.
    Dafür wurde ein 200-Liter-Kunststofffass verwendet, in dem der Boden vorgeschnitten wurde:

    Auch wurde ein Graben gegraben, auf dessen Boden Abwasserrohre gelegt wurden, die zuvor mit Thermopapier in 2 Schichten isoliert worden waren

    http://i057.radikal.ru/1210/2a/b3dd4410d9f4.jpg
    Das Fass wurde im Boden vergraben
    http://s45.radikal.ru/i107/1210/76/de6ae7dbd4b9.jpg
    eine kleine Schuttschicht wurde auf den Boden gelegt, ein hydraulisches Schloss wurde angeordnet, um das Eindringen von Fremdgerüchen in den Raum zu verhindern, und ein Deckel wurde auch für die Möglichkeit der Revision erfunden, und der gesamte Haushalt wurde geschlossen.

    Darüber hinaus war es immer noch mit Sand bedeckt, um die Gefahr des Einfrierens des Wassersiegels zu verringern.

    Wie macht man Fußbodenheizung in der Badewanne? Es kommt darauf an, auf welchen Böden: auf Schraubpfählen oder Hochwasser, mit einer Dämmschicht, trocken oder gießen

    Gehen auf dem kalten Boden des Bades ist nicht nur unangenehm, sondern auch schädlich nach dem Aufwärmen des Körpers.

    Dies kann jedoch auf verschiedene Arten vermieden werden: jemand wird sich bemühen, einen warmen Fußboden in seinem Bad zu machen, andere werden einfach Gummi-Hausschuhe anziehen und ihn kalt lassen, ohne sich sehr unwohl zu fühlen.

    Wenn die Isolierung der Decke in der Badewanne. zum Beispiel ist obligatorisch, dann ist das Problem mit den Geschlechtern nicht so einfach.

    Wenn wir unseren Lesern die Möglichkeit geben, das Beste für sich selbst auszuwählen, sprechen wir nur darüber, welche Böden in den Bädern sind und wie sie isoliert werden.

    Wärmedämmung des Bodens in der Badewanne, je nach Art

    Zu Beginn, in den Bädern, gibt es vielleicht keinen Ruheraum, aber das Dampfbad und der Waschraum sind immer da, genau wie ein Warteraum. In diesen drei Räumen unterschiedliche Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen. Dies hindert jedoch nicht, überall das gleiche Geschlecht zu machen. Als Material dafür kann nur Beton oder Holz verwendet werden.

    Wenn ein Bad gebaut wird, hängt die Fußbodenheizung von der Art des Bodens ab, wir werden beide Arten berücksichtigen: Beton und Holz. Sie unterscheiden sich in Preis und Haltbarkeit.

    Beton ist schwer zu machen. Hier braucht man nicht nur Erfahrung, sondern auch Helfer, aber es wird für ein halbes Jahrhundert ersatzlos bleiben. Holz ist viel einfacher herzustellen, aber der Baum in Kontakt mit Feuchtigkeit wird schnell unbrauchbar. Das bedeutet, dass Sie in ein paar Jahren den gesamten Boden wechseln müssen.

    Zu beachten: Die Konstruktion von Holzböden unterscheidet zwei Arten: undicht (nass) und nicht fließend (trocken). Erwähnenswert ist auch die Kombination von Beton und Holz.

    Die allgemeinen Anforderungen für jeden der genannten Typen sind wie folgt:

    • die Oberfläche muss ausreichend rau sein. damit es nicht rutschen kann;
    • sauber und trocken sollte einfach und einfach sein;
    • Verfügbarkeit von schnellen Abfluss von Wasser. Dank dessen wird Wasser nicht stagnieren und Mikroorganismen werden keine Zeit haben, sich darin zu vermehren.

    Das Problem der Entwässerung wird immer zuerst gelöst. Die Lage des Abflusses bestimmt die Richtung der Bodenneigung.

    Trockener Holzboden

    Nicht fließende Böden sind härter und teurer in der Herstellung als schwere Böden. Zunächst werden Boden und Fundament mit Dachpappe verlegt, wodurch eine Hydrobarriere entsteht, dann werden die Koronalträger und Bodenbalken verlegt, auf denen ein Rohboden mit Spalten zwischen den Brettern von 5-7 cm befestigt wird, die nächste Schicht sind Stämme mit einer Neigung von bis zu 5 Grad zum Abfluss.

    Als nächstes gibt es normalerweise eine Isolationsschicht, aber wir werden später darüber sprechen. Die obere Schicht ist eine gute Qualität gerillten Brett aus Lärche, Kiefer oder Eiche. Zur Lüftung muss er sich 2 cm von der Wand zurückziehen und endet mit der Montage eines Sockels.

    Nützliches Video

    Das folgende Video-Beispiel zeigt ein mögliches Fehlen eines Trockenbodens, insbesondere wenn während der Konstruktion Fehler gemacht wurden:

    Wärmedämmung des Bodens in der Sauna

    Im Dampfbad kann man drainieren, aber das geht nicht. Da ist weniger Wasser da, manchmal genügt es, Steigungen zu machen, damit sich das Wasser in der Mitte sammelt - dann ist es einfacher, den Boden zu montieren und zu trocknen.

    WICHTIG. Die Wärme wird das Dampfbad nicht verlassen, wenn sich der Boden 7-10 cm über der Nullmarke befindet, und im Waschraum ist es besser, sie zu senken, damit das Wasser nicht ausströmt.

    Nasser Holzboden

    Lecken oder Gießen von Holzboden ist die einfachste und billigste Option. Obere Schicht sind Bretter, die auf Balken oder Balken mit einem Abstand von 3 bis 7 mm verlegt sind. Eine Drainage-Schicht von Geröll, die auf einem Sandkissen liegt, wird unter ihnen gelegt - beide nehmen 40 cm von den 50 cm ein, dass der Boden des Bades vom Boden angehoben wird. Wie Sie sehen können, sind in diesem Fall keine Abwasserrohre erforderlich.

    Aber diese Einfachheit wird zu saisonalen Einschränkungen bei der Benutzung des Bades. In der kalten Jahreszeit ist es fast unmöglich, es zu heizen (oder vielmehr, aber der Boden wird kalt sein und aus ihm "blasen"). Ja, und Drainage wird nur funktionieren, wenn der Boden sandig ist, für Lehm wird es nicht funktionieren. (Als Alternative werden Schotter mit Sand durch eine Palette von verschweißtem Dachmaterial ersetzt, die unter einem Gefälle zum Abfluss gelegt wird.)

    Über die Nachteile eines solchen Systems, siehe das Video unten.

    Nasses Holz und Beton / Lehmboden

    Wenn die Besitzer zu jeder Jahreszeit über die Möglichkeit nachdenken, sich zu dampfen, machen sie eine kombinierte Konstruktion: einen abnehmbaren undichten Boden über dem Betonestrich mit einem Waschbecken im Untergrund. Der Boden wird in Richtung des Abflusslochs gemäht, eine Schuttschicht wird auf den Boden gelegt, auf die ein Armierungsnetz gelegt und Beton mit konservierenden Abhängen gegossen wird. Um die Kosten zu reduzieren, wird eine Betonmuffe durch eine 8-10 cm dicke Lehmverriegelung ersetzt, die über den Deckenbalken gelegt wird und auf denen ein undichter Boden angebracht wird.

    Siehe die Erklärung des obigen Bildes:

    Übrigens. Es kann einen Abfluss zu zwei Räumen gleichzeitig geben - sowohl zum Dampfbad als auch zum Waschraum. Da sich in letzterem viel mehr Wasser befindet, wird die Abflussöffnung darunter platziert und unter dem Dampfbad nur die Neigung des Estrichs. In beiden Räumen ist der Gießboden gleichmäßig.

    Betonboden mit Holzboden

    Wir haben bereits eine einzelne Struktur mit Beton in Betracht gezogen, aber dort blieb der Estrich unter der Erde. Hier ist alles anders. Es beginnt mit der Installation einer Grube mit einem Rohr, das zum Beispiel Wasser in die Kanalisation leitet. Vor Beginn der Arbeiten wird der Boden mit einer 15 cm dicken Mischung aus Kies und Geröll verdichtet und ausgehärtet. Danach werden die ersten 5 cm Beton darauf gegossen. Die nächste Schicht ist eine Abdichtung und Isolierung, auf die ein neues Bewehrungsnetz aufgebracht und eine zweite Betonschicht gegossen wird. Die nächste Schicht des "Kuchens" ist die Ausrichtungsschicht und die letzte Schicht ist die Beschichtung.

    Nützliches Video

    Das folgende Video erklärt die obige Abbildung:

    Sehen Sie sich die hilfreiche Argumentation über den Boden mit der Leiter an:

    WICHTIG. Bodenbeläge werden mit einer Neigung in seine Richtung gemacht. gießen - bis zu 10 Grad, der Rest - bis zu 5 Grad

    Auf den monolithischen Boden legen oder legen Sie Holzgerüste, die jedes Mal nach dem Gebrauch einer gründlichen Trocknung unterzogen werden, oder es wird ein Bodenbelag aus der Fliese hergestellt, vorzugsweise mit einer Platte, um nicht zu rutschen. Gerüste können auf der Fliese verwendet werden.

    Bad: Bodendämmung

    Warum müssen Sie die Böden isolieren? Saisonbäder sind wirklich kein Grund, aber wenn Sie in der Kälte einweichen wollen, brauchen Sie ein beheiztes Bad. Wir haben die Isolierung bereits zweimal erwähnt. Aber wir werden seine Möglichkeiten in Betracht ziehen.

    Erwärmung des Bodens in der Badewanne auf den Schraubenpfählen

    Die auf die Pfähle gestellte Struktur hat kein Betonfundament, stattdessen ist es ein leerer Raum, in dem der Wind wandert. Die Erwärmung des Bodens im Bad auf den Schraubenpfählen sollte mit der Schaffung eines Doppelbodens beginnen: Entwurf und Weiß mit einer Dämmschicht. Dazu wird zuerst das Stapelholz auf die Pfahlköpfe gelegt und die antiseptisch getränkten Bretter darauf genagelt. Eine Hydro-Barrierefolie wird über die gesamte Fläche der Basis gelegt, und dann wird in dem Zwischenraum zwischen den Platten eine Isolierung aufgebracht - Mineralwolle, Penoplex oder extrudierter Polystyrolschaum. Dann wieder eine Hydrobarriere und ein sauberer Boden.

    Wenn eine Betonplatte auf den Pfählen liegt, wird sie wasserdicht gemacht, indem Dachmaterial verschmolzen oder mit Mastix bedeckt wird. Eine Heizvorrichtung wird oben angeordnet, zum Beispiel extrudierter Polystyrolschaum. Die nächste Schicht ist ein Betonestrich 5 cm mit einem Verstärkungsgewebe, und dann - auf Wunsch des Eigentümers: Sie können zum Beispiel ein Heizsystem und Fliesen.

    Böden im Bad Aspik, mit einer Schicht der Isolierung

    Eigentlich haben wir bereits über das konkrete Feld gesprochen, und das Gelee ist das gleiche. Es gibt zwei Fälle von Gießen: auf dem Boden und auf der Überlappung.

    Es gibt viele Optionen für verschiedene Ressourcen. Sie können dies tun:

    1. Innerhalb des durchgehenden Streifenfundaments wird ein Graben in einer Tiefe von 40-50 cm gegraben.
    2. Kies wird gegossen und verdichtet, so dass seine Schicht 15 cm beträgt.
    3. Das Sandkissen wird gegossen und verdichtet - 30-50 cm.
    4. Darauf wird der Ruberoid in zwei Schichten mit einer Überlappung von 10 cm Platten gelegt und mit Bitumenkitt versiegelt. (2. Schicht senkrecht zur 1.)
    5. Isolierschicht - Blähton oder Mineralwolle oder Schlacke aus dem Heizraum oder mit Teer imprägnierter Filz. Die Dicke der Schicht ist 30-50 cm, mit dem Anrufen der Wände.
    6. Nur für Mineralwolle - die zweite Schicht der Barriere. Dies kann Kunststofffolie sein.
    7. Eine Schicht Verstärkungsgewebe mit einem Stabdurchmesser von 5 mm.
    8. Leuchttürme und Führer, um den gewünschten Hang zu schaffen.
    9. Beton Estrich. Dicke nicht weniger als 3 cm.

    Als Option können zwei Betonschichten gegossen werden: Die erste Schicht befindet sich direkt auf einem Sand-Kies-Bett und der Beton wird mit grobem Kies vermischt. Eine hydraulische Sperre wird auf dem ersten Estrich angebracht und dann isoliert (z. B. Perlit mit Zement). Auf der gefrorenen Lösung - Metallgewebe und eine neue Schicht aus Beton Estrich.

    Und Sie können nicht Ihr Leben erschweren und nur Schaum setzen auf dem gestampftem Sand oder Sandkissen (wenn Sie Sandboden haben) unter wasserdicht (Polyethylen sein kann) und gießen Sie oben auf der Platte, eine Dicke von 10 Zentimetern.

    Überlappung

    Diese Methode wurde oben beschrieben, wo es um die Isolierung des Betonbodens im Bad, in der Betonplatte auf Pfählen ging.

    Erwärmung des Bodens im Bad Blähton

    Blähton - eine ausgezeichnete Isolierung, wenn seine Schicht von 15 cm und mehr ist. Es kann zwischen Verzögerungen auf einem Entwurfsboden mit einer Hydro-Sperrschicht gegossen werden. Dies ist für trockene Holzböden.

    Wärmen Sie sie und Betonböden. Es wird auf einem Ruberoid oder einem anderen Imprägniermittel auf einem Sand-Kies-Pad platziert. Der Laserniveus wird helfen, seine Schicht zu ebnen. Um einen Hang zu schaffen, wird Lehmzement mit Zementmörtel befeuchtet.

    WICHTIG. Erfahrene Bauherren empfehlen, wenn Sie Bodenisolierung in einem Bad mit Blähton machen, um es aus verschiedenen Fraktionen zu nehmen, ist es größer wärmer, und kleine füllen den Raum zwischen großen Partikeln. Darüber hinaus müssen Sie den Feuchtigkeitsgehalt von Blähton überwachen - er ist hygroskopisch und dies ist schlecht für seine isolierenden Eigenschaften.

    Mit Schaum

    Trotz der Tatsache, dass Schaum kein sehr geeignetes Material für die Bodenisolierung ist, wird es oft verwendet. Obwohl sein naher Verwandter - extrudierter Polystyrolschaum - für diesen Zweck viel mehr geeignet ist. Der Vorteil von Schaumstoffen ist ihre Nichtbenetzbarkeit mit Wasser. Dies beseitigt die Notwendigkeit, ihre Schicht mit einer Hydrobarriere zu isolieren. Im übrigen - die gleichen Methoden der Verwendung in der Bodenisolierung, wie oben beschrieben.

    Mit Perlit

    Perlite ist eine weitere hervorragende Isolierung, aber mit einem großen Nachteil: Es ist zu leicht für die Arbeit im Freien. Es ist notwendig, den Wind zu blasen, ein Teil Perlit wird davon fliegen. Daher arbeite ich mit ihm drinnen. Zur Isolierung wird häufig eine Mischung aus Perlit und Beton verwendet, die die Porosität der letzteren erhöht und ihre Isoliereigenschaften erhöht. Die Anteile der Mischung sind wie folgt:

    • Auf 2 Teile Perlit wird 1 Teil Wasser gegeben.
    • Man lässt den gemischten Perlit absetzen und fügt 1/2 Teil M300-Zement und darüber hinzu.
    • Während des Mischens wird 1/2 des Wassers nachgefüllt und weitere 0,5 Liter von oben.

    Das Ergebnis ist ein trockener Krümelbrei, der auf den ersten Estrich gelegt wird, und nach 6 Tagen wird der zweite Estrich gegossen.

    Erwärmung des Bodens in der Umkleidekabine, in einem Holzbad

    Ein Ankleidezimmer sollte das Dampfbad warm und waschbar halten, daher sollte es auch isoliert werden. Die Methoden und Materialien sind die gleichen wie in anderen Räumen, es besteht keine Notwendigkeit für Steigungen und Abfluss. Die Dämmung wird entweder zwischen den Stützen des Unterbodens oder auf einem mit Sand und Kies isolierten Kissen oder auf dem ersten Beton-Estrich angebracht.

    Was ist inakzeptabel?

    Es ist inakzeptabel, wenn der Boden in einem Bad erhitzt wird, um Materialien zu verwenden, die beim Erhitzen schädliche Substanzen freisetzen. Dies wird oft vergessen und beispielsweise Linoleum auf den Boden gelegt.

    In Russland gibt es wenige Zonen, in denen es sich lohnt, ein Bad ohne Isolierung zu bauen. Der Prozess selbst ist nicht so teuer und kompliziert zu vernachlässigen, aber das Ergebnis ist ein ganzjährig wetterfestes Bad - eine großartige Gelegenheit, sich zu entspannen und seine Gesundheit zu verbessern.

    Betonabfluss im Bad

    Da das Bad direkt mit einer großen Wassermenge verbunden ist, stellt sich sofort die Frage, wo es hingestellt werden soll. Zu diesem Zweck gibt es einen Abfluss im Boden. Durch diese Ableitung tritt das Wasser in das Rohrsystem ein und wird an die Kanalisation, die Senkgrube oder die Klärgrube geliefert. Das Beste von allem, die Vorrichtung für Pflaumenwasser beginnt in der Bauphase des Bades zu engagieren.

    Aber wie macht man einen Abfluss in einem herkömmlichen Bad oder auf Schraubstelzen? Schauen wir uns an, wie man mit den eigenen Händen im Bad einen Betonabfluss macht.

    Welche Böden werden in der Badewanne verwendet?

    Wie gut der Boden im Bad und in der Spüle gemacht wird, hängt sowohl von der Sicherheit als auch von ästhetischen und technischen Komponenten ab. Ein Bad ist ein besonderer Raum, anders als ein Wohngebäude. Es hat hohe Luftfeuchtigkeit und häufige Temperaturwechsel. Und die ganze Flüssigkeit fällt auf den Boden. Daher ist es sehr wichtig, den richtigen Boden für ein Badehaus mit einem Abfluss zu schaffen, damit das Wasser nicht aufsteht und weggeht.

    Jedes Material, aus dem die Basis hergestellt werden kann, kann bei Kontakt mit Wasser kollabieren. Und was sind diese Materialien? Die am häufigsten verwendeten Materialien sind:

    • Beton, als Grundlage für die Verlegung von Fliesen, Bohlen usw.
    • Ziegel, als Basis unter dem Baum;
    • Holz

    Wenn wir über eine Betonbasis sprechen, dann ist es die haltbarste, haltbarste und hochwertigste. Die Lebensdauer des Betonbodens ist ziemlich groß und beträgt 50 Jahre und mehr. Es ist klar, dass sein Bau mehr Mittel und Anstrengungen erfordert, aber es ist es wert. Es wird doppelt oder mehr Geld benötigen, um einen Boden als einen Holzboden zu bauen. Nur hier gibt es einen erheblichen Nachteil aus diesem Grund - es ist ziemlich kalt. Daher werden zusätzliche Mittel zur Aufrechterhaltung der Wärme verwendet.

    Wie für den Ziegel ist dieser Boden auch langlebig und zuverlässig. Aber wie beim Betonboden wird das Material nur als Basis verwendet. Immerhin wird der Ziegel bei hohen Temperaturen im Bad aufgrund seiner Eigenschaften sehr heiß und kann Verbrennungen verursachen.

    Holzböden im Bad mit Ablauf sind die einfachste und günstigste Variante. Holz ist leicht zu verarbeiten, es ist leicht zu bekommen und der Preis ist vernünftig. Außerdem ist es ein umweltfreundliches Material. Ein solcher Boden wird warm sein und der Geruch von Holz wird Sie begeistern. Die ideale Option für die Basis - Espe. Das Material hat viele positive Eigenschaften und wirkt sich auch positiv auf Körper und Gesundheit aus. Aber die Lebensdauer ist viel weniger. Der Baum unter dem Einfluss von Wasser, mit der Zeit beginnt zu verrotten. Es ist eine Überlegung wert.

    So haben wir die beliebtesten Optionen für die Basis in einem herkömmlichen Bad und ein Bad auf Schraubenpfählen berücksichtigt. Aber wie genau können sie unter dem Boden abgelassen werden? Lass es uns herausfinden.

    Schritt für Schritt Anleitung, wie man den Boden im Bad mit Wasserablauf macht

    Zu Beginn müssen Sie alles vorbereiten, was für die Arbeit am Geräteabfluss benötigt wird. Dieses Arsenal umfasst folgende Materialien:

    1. Beton - eine Lösung aus Sand, Zement und Geröll. Es gibt zwei Möglichkeiten - selbst zu kochen oder zu bestellen. Es ist vorzuziehen, es sofort zu kaufen, da es eine Menge Arbeit erfordert, die ohne einen hochwertigen Betonmischer nicht möglich ist.
    2. Kies, Schotter oder Ziegelbruch.
    3. Dachmaterial, als Abdichtungsschicht oder Bitumen.
    4. Gitter aus Bewehrungsstäben, zur Verstärkung der Betonschicht, um das Wasser abzuleiten.
    5. Mineralwolle, Schaum oder Perlit zum Aufwärmen des Bodens.

    Jetzt können Sie mit den Vorarbeiten zur Anordnung des Ablaufs für das Bad beginnen. Was ist hier enthalten? Zuerst müssen Sie ein Entwässerungssystem für die gesammelte Flüssigkeit installieren. Sie Pflaume wird dort ankommen. Das System besteht aus Rohren und einem Zwischentank. Es muss unabhängig gemacht werden. Im Boden, in einem Keller, musst du ein Loch von 40 × 40 × 30 cm graben, dann ist der Plan wie folgt:

    1. Betonboden und Wände der Grube Betonlösung, eine Schicht von 5 cm.
    2. Aus der Grube sollte ein Rohr mit einem Durchmesser von 20 cm entfernt werden, das in eine Klärgrube, eine Senkgrube oder ein Abwassersystem geleitet werden sollte. Um dies zu tun, müssen Sie eine Grube graben und dort eine Rohrleitung installieren. Damit das Wasser ungehindert in den Tank fließen kann, müssen Sie das Rohr in einem Winkel von 3-4 ° installieren.
    3. Jetzt, wo das Rohr installiert ist und das Abflussloch fertig ist, können Sie ein Fundament bauen.
    4. Um den Umfang des Raumes unter dem Boden müssen Sie die Erdschicht entfernen und einen Anhänger von allen Seiten zur Grube machen. Steigung sollte 10˚ haben.
    5. Jetzt müssen alle geformten Hänge mit Schutt einschlafen und richtig stampfen. Danach muss alles mit einer Lösung aus Beton gegossen werden. Die Lösung sollte dicht sein. Sie sollten alle Steigungen beobachten, die Oberfläche glätten und den Beton bügeln.
    6. Wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie anstelle einer konkreten Lösung Ton für ein Abflussgerät verwenden. Tonböden sind auch ziemlich gut. Das Material muss angefeuchtet und dick durchmischt sein. Danach den Ton auf die Trümmer legen, Schichtdicke von 8-10 cm, die Beschichtung gleichmäßig ebnen. Wenn es trocknet, einfach den Ton mit Wasser benetzen.
    7. Die Lücken zwischen Beton und Fundament müssen mit Bitumen bedeckt werden.
    8. Nach dem Trocknen des Betons müssen Sie eine Isolationsschicht verlegen. Dies kann Schaum, Mineralwolle, etc. sein. Wenn wir von Perlit sprechen, dann muss er zu der Lösung hinzugefügt werden.
    9. Es ist Zeit, Verstärkung zu machen, indem ein verstärktes Gewebe oder ein anderes für diesen Zweck geeignetes Material installiert wird. Jetzt müssen Sie eine Krawatte machen.
    10. Für diesen Job benötigen Sie einen Assistenten. Dann können Sie den Boden schneller und einfacher füllen. So passiert es: Beton wird gemischt (wenn Sie ihn nicht gekauft haben), danach wird er gegossen, schließlich verdichtet und eingeebnet. Füllung erfolgt in Teilen. Teamwork ist wichtig, wie man füllt, das zweite, um den nächsten Stapel vorzubereiten. Einer wird nivellieren, der zweite wird einen weiteren Meter der Basis füllen. Also ist alles vor dem Ende erledigt. Um alles reibungslos zu halten, installieren Sie spezielle Beacons. Sie müssen im Voraus festgelegt werden, auch wenn die Isolierung verlegt wird. Leuchttürme können auf Dämmung oder an den Wänden des Fundaments installiert werden. Sie müssen den Boden von der gegenüberliegenden Ecke aus füllen und zur Ausgangstür gehen.
    11. Danach sollte der Raum verlassen werden, bis der Beton trocken ist. Es kann einen Monat oder 3 Wochen dauern. Dann kann der Boden schwere Lasten unbeschadet überstehen. Um zu verstehen, ob die Basis für weitere Arbeiten bereit ist oder nicht, schlagen Sie mit einem Hammer darauf. Wenn alles bereit ist, wird der Beton nicht brechen.

    Bei der Konstruktion ist der Abfluss im Bad nicht abgeschlossen. Es gibt noch ein paar Schläge.

    Holzboden auf Betonboden

    Es ist Zeit, das Holz so zu legen, dass der Boden warm ist. Aber auch hier gibt es Momente:

    1. Auf dem Betonestrich muss eine Abdichtungsschicht in Form von Bedachungsmaterial verlegt werden.
    2. Auf der Imprägnierschicht - Isolierung, um die Basis noch wärmer zu machen.
    3. Auch die Isolierung muss mit einer wasserabweisenden Schicht geschützt werden, damit das Wasser aus dem Abfluss nicht zerstört wird.
    4. Jetzt ist es notwendig, Protokolle aus einer Leiste auf der Basis verfügbar zu machen. Damit die Holzbauteile normal funktionieren, müssen Löcher für die natürliche Belüftung im Fundament vorhanden sein.
    5. Am Ende der Gesichtsmaske. Es sollte perfekt sein, ohne Grate, die das Bein beschädigen können. Eine gerillte oder gerillte gehobelte Platte reicht aus.

    Beachten Sie! In der fertigen Version verliert der Boden nicht die Neigung zur Spüle.

    Badeabfluss ist gebrauchsfertig.

    In der Badewanne auf Stelzen abtropfen lassen

    Und was, wenn Sie in der Badewanne auf Schraubstelzen einen Abfluss machen müssen? Es wird etwas schwieriger werden. Warum? Denn bei der Streifenfundament ist die untere Krone mit der Basis verbunden. Dank dessen ist es möglich, einen Entwässerungsboden für die Entfernung von Wasser und ein Abwassersystem mit einem Abfluss und Trichterrohren herzustellen. Auf ihnen wird Wasser zu einer Senkgrube gehen. Bei einem Fundament vom Pfahlsockel gibt es jedoch einen Freiraum zwischen dem Boden und der unteren Krone.

    Wie man ein Bad im Land so ablässt, dass es richtig funktioniert und nicht das ganze Bild und Raumdesign verderbt? Für den Schraubenboden sollten Sie das Badhaus nicht sofort entleeren. Es ist besser, den Abfluss außerhalb des Gebäudes zu entfernen. Ideale Option - um die Abwasserleitung oder die Abzweigung in einer Kloake zu benutzen. Wie implementiert man das alles?

    Auf Stelzen ist das Umschnüren des Bodens. Dann werden Balken und Boden montiert. In ihr wird die Leiter, durch die das Wasser auf die Rohre im Behälter gehen wird. Es ist wichtig, eine leichte Neigung dazu zu machen, so dass das Wasser frei fließen kann, ohne zu stagnieren. Es stellt sich heraus, dass die Abflussleiter im Boden installiert ist und unter dem Baderohr herausragt, mit dem das Rohr verbunden wird.

    Es muss zu Boden geschickt werden. Von dem Ort, wo es einen Abfluss geben wird, müssen Sie einen Graben zu einer Klärgrube oder einem Abflussloch graben. Der Graben wird gerammt, und wenn möglich, wird ein Sandkissen darin gelegt. Es bleibt übrig, das Rohr dort zu stellen, alles anzuschließen und Abfluss ist bereit.

    Beachten Sie! Um das Abflussrohr ordnungsgemäß zu verlegen, sollte es schräg zur Klärgrube verlegt werden. Dann fließt das Wasser durch die Rohre.

    Fertigstellung - Gestaltung des Kellerraumes

    Um die fertigen Pflaumen waren nicht so auffällig, kann freier Raum ummantelt werden. Dann wird das Bad auf den Schraubenpfählen mit dem Abfluss attraktiver aussehen. Wie kann man das machen? Für die Beschichtung können Sie jedes dekorative Dekorationsmaterial verwenden - Kellerverkleidung, Metallverkleidung und profilierte Platte. Darüber hinaus bedecken einige den Raum mit Mauerwerk.

    So können Sie den Abfluss verdecken und Ihr Bad nicht nur funktionell, sondern auch schön machen. Der Abfluss ist fertig und das Bad kann bedient werden. Und das Beste ist, dass Sie diesen Abfluss selbst gemacht haben.