Wir machen die Bandbasis für ein Bad

In diesem Artikel erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie mit Ihren eigenen Händen die Bandgrundlage für das Bad herstellen - das dauerhafteste und zuverlässigste Fundament. Wir gehen davon aus, dass Sie sich für ein geeignetes Layout entschieden und den Standort des zukünftigen Bades festgelegt haben. Also werden wir anfangen, die Arbeit gemäß dem folgenden Plan auszuführen.

Wir werden eine Baustelle für die Stiftung vorbereiten

Um dies zu tun, entfernen Sie alle Ablagerungen und, wenn es eine Grasabdeckung auf der Handlung gibt, entfernen Sie die oberste Schicht. Fragmente von Ziegeln, Steinen und dergleichen werden nicht weggeworfen - sie werden uns bei Betonarbeiten und der Vorbereitung von Beton als Füllstoff nützlich sein.

Nehmen Sie das Markup entsprechend dem gewählten Plan vor.

Mit Hilfe eines Maßbandes, eines Quadrats und eines Bindfadens markieren und treiben wir nacheinander die Zapfen in den Ecken der Außenkontur. Um Winkel von 90 Grad zu widerstehen, folgen wir dem folgenden Schema:

  • Zeichnen Sie eine gerade Linie vom Winkel C und entlang der Kante des vorgesehenen Umfangs zu den Punkten A und B.
  • Stellen Sie den Positionierungspunkt auf den Winkel c und messen Sie zwei identische Segmente A-C und C-B.
  • Mit einem Seil skizzieren wir einen Bogen mit einem Mittelpunkt am Punkt A und einem Radius von 2400 mm. Diese Größe wird der Klarheit halber verwendet, solange sie größer als A-B ist. Je größer dieser Radius ist, desto höher ist die Genauigkeit.
  • Das gleiche geschieht von Punkt C.
  • Zeichnen Sie eine gerade Linie, die den Punkt C und D verbindet, und wir erhalten einen rechten Winkel.

Wenn alle Pegs eingehämmert sind, müssen Sie die Korrektheit des Markups überprüfen. Dazu messen wir beide Diagonalen mit einem Seil. Sie müssen gleich sein oder sich im äußersten Fall um nicht mehr als 20 mm unterscheiden. Die Abmessungen des inneren Umfangs des Fundaments müssen kleiner als mindestens zwei Wanddicken sein. Wenn das Bad aus Holz gebaut ist, dann sind 25-30 cm ausreichend, für eine Ziegelmauer brauchen Sie mindestens 35-40 cm, auf die gleiche Weise messen und zeichnen wir innere Konturen.

Wählen einer Grundierung unter dem Streifenfundament für ein Bad

Zu diesem Zweck benötigen Sie eine Schaufel, Hände und harte Arbeit. Nach dem Entfernen des Bodens unter den tragenden Wänden des Grabens reinigen wir ihn von Staub und gießen reichlich Wasser. Bei Bedarf verstärken wir sie mit Brettern oder Brettern aus Spanplatten. Die Tiefe des Grabens hängt von den klimatischen Bedingungen des Ortes ab, an dem das Bad gebaut wird, sollte aber nicht weniger als 50-70 cm betragen, um Probleme mit dem Einbau der Schalung zu vermeiden, sollte die Breite des Grabens auf jeder Seite 10-15 cm breiter sein. Der Boden des Grabens sollte natürlich streng horizontal ausgerichtet sein, mit einer gewissen Toleranz. Das Fundament, das in einen solchen Graben gegossen wird, trägt auf seiner gesamten Länge die gleiche Last.

Gründungsvorbereitung

Grober Sand wird am Boden des Grabens gegossen. Sie können Kies oder Geröll hinzufügen. Jede Schicht mit einer Dicke von 10 cm sorgfältig stampfen und Wasser gießen. Wir machen Sand-Verfüllung mit Höhe nicht höher als 20-30 cm.

Herstellung und Installation von Schalungen

Es werden Schneidbretter mit einer Mindestdicke von 30-35 mm oder Spanplatten von 20-22 mm benötigt. Die Schalung wird in Form von Schilden montiert und in einem Graben installiert, so dass die obere Kante 10-15 cm über der obersten Ebene des Fundaments liegt.Die Befestigung erfolgt mit Holzstäben, die die Schilde mit Nägeln oder Spezialbindern verbinden. Die Außenseiten der Schalung sind zuverlässig so abgestützt, dass sie beim Betonieren nicht platzen. Hier gilt es, dem Grundsatz zu folgen, je mehr desto besser. Wenn Ihr Standort erhebliche Höhenunterschiede aufweist, die mehr als 80 cm erreichen können, dann verlegen Sie die Schalung an diesen Stellen durch die Erweiterung der Unterkante in einem Winkel von 5-10 Grad.

Es ist natürlich besser, eine spezielle zusammenklappbare Metallschalung zu verwenden. Wenn Sie die Möglichkeit haben, es zu bekommen, wird es die richtige Entscheidung sein. In diesem Fall müssen Sie Geld nur für die Miete ausgeben, ohne auf den Materialkauf zu verzichten. Die Qualität der Stiftung wird zu 100% garantiert.

Montage der Bewehrung in der Schalung

Dieser Vorgang kann nicht durchgeführt werden, wenn Ihre zukünftige Konstruktion aus leichten Materialien besteht. Für Ziegelwände muss dies getan werden.

Anker mit einem Durchmesser von 12-16 mm werden in einem Graben unter dem Fundament in Form eines Rahmens platziert, wie in der Figur gezeigt. Die Stäbe sind mit Stahldraht zusammengebunden. Schweißen ist nicht erlaubt - dies kann zu einer Verformung des Fundaments führen. Legen Sie gebrochene Steine ​​unter die unteren Stäbe und machen Sie eine Lücke zwischen ihnen und dem Boden der Verfüllung. Verstärken Sie die Schalung an ihrem oberen Rand mit Holzstäben.

Um die Belüftung im Fundament zu gewährleisten, legen Sie keramische oder, in extremen Fällen, metallgeätzte Rohre mit einem Durchmesser von 60-80 mm mit einem Abstand von 2-3 Metern um den Umfang.

Auffüllen der Bandunterlage mit Beton

Es ist besser, Zement Marke M250 oder M300 zu verwenden. Es sollte verstanden werden, dass je höher seine Marke ist, desto höher ist die Qualität der Füllung. Zement M200 Marke kann auch verwendet werden. Die Qualität des Fundaments wird durchaus akzeptabel sein, aber wenn Sie ein wirklich zuverlässiges Bad bauen möchten, dann wählen Sie eine höhere Marke.

Ich möchte noch einen wichtigen Hinweis geben. Tun Sie Ihr Bestes und bestellen Sie Fertigbeton von einer der Bauorganisationen. Wenn ein betonierter LKW zu Ihnen kommt, gießen Sie Beton in eine einfache und angenehme Operation. Darüber hinaus wird die Qualität der Lösung garantiert und die Kosten für die Bezahlung übersteigen nicht die Kosten für die Vorbereitung mit Ihren eigenen Händen.

Ansonsten musst du selbst kochen:

  • Zusammensetzung:
    • Grobsand (30-45%), Kies (70-55%) - 3-3,5 Teile des Ansatzes.
    • Zement - 1 Teil.
  • Kochen trocken mischen:
    • Sand wird in einen geeigneten flachen und breiten Behälter oder auf ein Metallblech gegossen, Zement wird zugegeben und mit einer Schaufel gemischt, bis eine homogene Zusammensetzung erhalten wird.
    • Dann wird der Kies gegossen und wieder gründlich durchmischt.
  • Betonvorbereitung:
    • Reines Wasser wird in kleinen Mengen in die fertige Zement-Sand-Mischung gegossen, alles vermischt sich. Die ungefähre Menge an Wasser sollte 60 bis 70 Gew.-% Zement betragen. Dieser Anteil kann abhängig vom Feuchtigkeitsgehalt des verwendeten Sandes oder Kieses variieren. Je größer ihre Feuchtigkeit ist, desto weniger Wasser benötigt.
    • In der kalten Jahreszeit ist es besser, das Wasser auf 35-40 Grad zu erwärmen, und im Sommer ist es besser, einen kalten zu nehmen, zum Beispiel aus einem Brunnen.
    • Der Einsatz von Betonmischern erleichtert Ihre Arbeit erheblich.
  • Füllen:
    • Eine wichtige Regel für das Gießen von Streifenfundamenten für ein Bad (und nicht nur für sie) ist die Kontinuität der Arbeit. Beginnen Sie mit konkreten Arbeiten, versuchen Sie, sie an einem Tag zu vervollständigen. In diesem Fall wird die Qualität der zukünftigen Grundlage Ihres Bades garantiert.
    • Der Beton wird in Schichten mit einer Dicke von 15-20 cm gegossen, gefolgt von Nivellieren und Stampfen, bis Zementmilch auf der Oberfläche erscheint. Um die Luft zu entfernen, muss die gefüllte Lösung mit einem Fühler oder einem gewöhnlichen Stab durchbohrt werden. Klopfen Sie mit einem Hammer auf die Schalung, Sie erzielen eine zusätzliche Schwindung der Lösung.
    • Bauunternehmen verwenden spezielle Vibratoren und wenn Sie das Glück haben, es zu bekommen, wird es eine große Hilfe bei Ihrer Arbeit sein.
    • Abschließend wird die Oberfläche des Betons um den Umfang herum gegossen und mit einer Holzstange geglättet.
  • Abschluss des Betonierens:
    • Nach 3-4 Stunden (die Zeit, die der Zement benötigt, um abbinden zu können), wird das Fundament mit nassen Materialien wie Sackleinen, Sägemehl, Spänen usw. bedeckt. All dies sollte alle 4-5 Stunden in den ersten zwei oder drei Tagen bewässert werden. Nach dem Gießen mit Plastikfolie abdecken. Es verhindert eine übermäßige Verdunstung von Feuchtigkeit.
    • Nach etwa einer Woche kann die Schalung für das Fundament entfernt werden. Lücken zwischen der Grundierung und den Wänden des Fundaments sollten mit Sand und Tampon gut abgedeckt werden.
    • Nach drei bis vier Wochen ist das Streifenfundament fertig und Sie können mit dem weiteren Bau des Bades fortfahren. Für die Abdichtung, vergessen Sie nicht, Dachmaterial in zwei Schichten auf seiner oberen Oberfläche zu legen.
    • Die richtige Entscheidung wäre, wenn Sie einen blinden Bereich um den Umfang machen.

Das Fundament (Latein. Fundamentum) ist eine tragende Struktur, ein Teil eines Gebäudes, das alle Lasten von den darüber liegenden Strukturen übernimmt und auf den Boden überträgt. In der Regel bestehen sie aus Beton, Stein oder Holz.

Die Fundamente werden in der Regel unterhalb der Tiefe des Bodenfrierens verlegt, um deren Ausbeulung zu verhindern. Auf nicht felsigen Böden werden flache Fundamente für den Bau leichter Holzkonstruktionen verwendet.

Für den Bau von Gebäuden verwendet Streifen-, Glas-, Säulen-, Pfahl-und Plattenfundamente. Sie sind vorgefertigt, monolithisch und vormontiert. Die Wahl des Fundaments hängt von der Seismizität des Geländes, des Bodens und von architektonischen Lösungen ab.

Bandfundament ist eine geschlossene Schleife (Band) - ein Streifen aus Stahlbeton, der unter allen tragenden Wänden des Gebäudes verlegt ist und das Gewicht des Gebäudes entlang seines gesamten Umfangs verteilt. So widerstehen die Kräfte der Bodenausbeulung, Absacken und Verzerrungen des Gebäudes vermeiden.

Das Streifenfundament ermöglicht den Bau verschiedener Strukturen auf seinem Fundament: von Holzhäusern bis zu monolithischen Häusern. Gleichzeitig wird eine viel geringere Menge an Baumaterialien verwendet, und eine geringere Menge an Erdarbeiten wird mit einem monolithischen Fundament verglichen (und reduziert letztendlich die Kosten des gesamten Fundaments), was Streifenfundamente zur beliebtesten Art von Fundament für den Bau von Landhäusern und Cottages macht.

Wie man eine Bandfundament für ein Bad mit Ihren eigenen Händen macht

Das einfachste Bad in Form eines einstöckigen Gebäudes mit einem Dampfbad, einem Wartezimmer und einem winzigen Ankleideraum benötigt auf seinem Grundstück eine Fläche von bis zu 25 m 2. Es spielt keine Rolle, wie man die Wände des Duschbads baut und wie man das Dach baut, wenn man keine Risse in den Wänden des Dampfbades bekämpft und das Futter jedes Jahr ausbessert, sollte man ein Fundament schaffen. Die Verlegung eines Minifundbandes für ein Bad erfordert viel Zeit, Mühe und Geld. Es ist besser, sofort mit den eigenen Händen ein Tape-Fundament für ein Bad zu machen, das garantiert Qualität. Trotzdem wird es billiger sein, als das fertige Bad zu überarbeiten oder den schon fast fertig gebauten, aber gerissenen Badekörper zu zerlegen und eine kleine Konstruktion mit einem Problem zu beginnen - wie man das Streifenfundament unter das Bad füllt.

Wenn Sie ein Bandfundamentbad benötigen

Selbst ein vollwertiger Badkasten mit einer Ziegelsteindicke kann den Spannungen und Spannungen in der Struktur, die durch die Bodensenkungen und -verformungen unter dem Gewicht des Mauerwerks entstehen, nicht standhalten. Wenn Sie keine Bandunterlage machen, platzen sogar die Klinker und das Bruchsteinmauerwerk in den Wänden des Bades und verursachen Risse. Die Form des Gebäudes, die Größe der Wanddose und die Größe des Daches beeinflussen ebenfalls das Gewicht der Badstruktur. Je größer die Fläche des Sockels ist, desto mehr Holz und Baumstämme benötigen Sie für den Dachrahmen und die Decke, desto größer ist der Druck des Bodens auf den Boden.

Es ist möglich, die Wände eines Bades aus einem Balken oder einem Baumstamm zu machen, aber in diesem Fall, wenn die Tragfähigkeit des Bodens gestört ist, können Holzblockhäuser einen Absatz und einen Luftzug geben, der die internen Schotte des Bades und der Dachsparren brechen kann. Blockhäuser können auf Rohrpfähle gesetzt werden, auf denen ein Fundament-Rahmenband von einer Stange hergestellt wird. Diese Variante des Fundaments erlaubt Ihnen, die Belastung auszugleichen und die Wände des Bades des Baumstammes zu machen.

Welche Tiefe und Breite des zu füllenden Fundamentbandes, bestimmt durch die Beschaffenheit des Bodens für den zukünftigen Badebau:

  • Für eine dichte Mischung mit einer großen Menge an Steingestein aus großen und kleinen Fraktionen kann die Tiefe des Streifenfundaments auf 40-50 cm begrenzt werden.In der Regel ist es sehr schwierig, ein tiefes, vollwertiges Fundament mit eigenen Händen zu graben;
  • Dicke, dünne Sandmischungen mit einer Bettdicke von mindestens einem Meter. In solch einem Boden wird das Fundament 60-70 cm tief mit vorgeschriebenen Testbohrungen in den Ecken des zukünftigen Fundamentkastens gemacht;
  • Jeder Boden, der Lehm oder Lehm enthält, irgendein Gestein, das Feuchtigkeit absorbieren kann. In solchen Fällen ist es notwendig, einen Graben für das Fundament bis zur Gefrierpunkt plus 25-30 cm zu machen.

Jeder der Pfähle muss an die Wände des Bades "gebunden" werden, die in der Basis der Balken des Balkens liegen. Darüber hinaus kann diese Option zusätzlichen Keller im Bad als Basis für die Bar für schwere Gusseisenöfen mit einer Ausmauerung verwendet werden.

Auf dichten steinigen Böden können Sie auf ein flaches Streifenfundament für ein Bad zählen. Dies sind in der Regel Aufschlüsse von Mergelfraktion, Dolomit oder schweren monolithischen Felsmassiven. In solchen Fällen ist der Graben unter dem Fundamentband flach - 30-40 cm tief. Komprimierte felsige Basis spielt die Rolle der Grundplatte. In diesen Fällen wird das Streifenfundament benötigt, um das Gebäude an ein felsiges Fundament zu binden.

Bandfundament unter der Sauna 6x4 mach es selbst

Bevor Sie beginnen, Gräben unter dem Streifenfundament zu graben, ist es richtig, eine genaue Bindung der Badzeichnung auf dem Boden durchzuführen. Bei einer Wandgröße von 6x4 ist die Grabenbreite 10 cm zur Seite breiter als die berechnete Mauerwerksdicke zuzüglich 5 cm für die technologischen Anforderungen der Schalung. Insgesamt beträgt die Grabenbreite für ein Bad mit einer Wandstärke von 20 cm 45 cm, so dass die Markierungsschnur auf Pfählen im Umfang von 6,5 x 4,5 m gespannt werden muss.

Wenn das Mauerwerk eines Ziegelofens im Bad geplant wird, ist es in diesem Fall notwendig, ein komplettes Fundament für den Ofen und eine Ziegelmauer zu machen, an der der Ofen und der Schornstein befestigt werden. Der Graben und die Schalung für das innere Streifenfundament werden auf die gleiche Weise wie der Hauptumfang des Bades ausgeführt. Das Fundament für den Ofen besteht aus einer separaten Platte und ist nicht mit dem Fundamentband der Hauptwände verbunden.

Für Streifenfundamente wird empfohlen, normalen Zement der 400. Markierung mit einem leichten Zusatz von Weichmachern aus Tensiden oder Flüssigseife zu Beton zu verwenden. Für einen Teil Zement werden drei Ma- ße Sand aus dem Steinbruch und drei bis fünf Teile Kies verwendet. Ein sehr guter Füllstoff für das Fundament sind Meer- und Flusskiesel, die vor dem Verlegen im Untergeschoss des Fundaments für 20-30 Minuten in einer Seifenlösung eingeweicht werden.

Wie man Bandfundament gießt

Die Vorbereitung zum Betonieren erfolgt in zwei Stufen. Für die Gründung bis in die Tiefe des Einfrierens unterscheidet sich die Reihenfolge des Gießens geringfügig von der flachen Version. Die stärksten Varianten von Streifenfundamenten werden in folgender Reihenfolge ausgeführt:

  1. Zuerst wird eine Schicht aus zerkleinertem Stein mit einer Fraktion von 15 bis 20 mm, eine Schicht von 60 bis 70 mm auf den Boden des Grabens gelegt, und mehrmals werden sie gestampft. Als nächstes legen Sie den Stoff aus Geotextil und gießen Sie es mit einer Schicht aus Sand 70-100 mm dick;
  2. Im nächsten Schritt müssen Sie eine wasserdichte Folie verlegen und mit der Bewehrung fortfahren. Wenn die Tiefe des Fundaments mehr als 60 cm beträgt, können die Bewehrungsstäbe in zwei Schichten unterteilt werden. Der erste passt 40-50 mm von der Abdichtung, der zweite 40-50 mm von der zukünftigen Oberfläche des Betonierens. Ein Bündel Verstärkung mit vertikalen Pfosten muss durchgeführt werden;
  3. Durch die Installation der Schalung können Sie einen Betonboden über dem Boden bilden und den Betonverbrauch erheblich reduzieren. Eine Betonschicht, die sogar 20-30 cm hoch ist, übt mit einer Kraft von mindestens 30 kg pro Meter Druck auf die Schalungswand aus, daher ist für die Konstruktion eine Platte mit einer Dicke von mindestens 25 mm erforderlich;
  4. Betonmischer oder Twist Elektromischer oder unterbrechen Sie mit einem Bajonett Spaten in einem flachen Behälter. Dies geschieht, um die Fluidität der Mischung zu erhöhen und Luft aus der Lösung zu verdrängen.

Der Beton wird in Schichten gegossen, da der Beton von den Gehilfen erhalten wird. Es wird empfohlen, die erste Schicht von 15-20 cm und die letzte Betonschicht mit einem Spachtel zu egalisieren und mit einem elektrischen Stampfer zu behandeln.

Wenn die Betonlösung nicht ausreicht, kann das Gießen in mehreren Stufen oder Schichten erfolgen. Jede neue Schicht sollte eine Dicke von mindestens 25 cm haben.In diesem Fall wird empfohlen, in jeder Schicht eine Verstärkung mit einer Glasfaserverstärkungin Form eines Verbandsgewebes auszuführen. Es wird empfohlen, einen ähnlichen Rahmen von 4-6 Verstärkungen für flache Streifenfundamente mit einer Aussaattiefe von 40-45 cm herzustellen.

Nach dem Gießen wird die Schalung mit Beton mit einem feuchten Tuch und einer Plastikfolie abgedeckt. Im Sommer muss der Beton in der freien Sonne regelmäßig mit Wasser besprüht werden, um eine Überhitzung des Gussteils zu vermeiden.

Läppen Band Grundlagen

Die Schalung aus dem Streifenfundament muss nach zwei Tagen entfernt werden. Bis die Betonoberfläche sogar vorläufige Festigkeit erlangt hat, ist es notwendig, die Oberfläche des Fundamentstreifens entlang des Horizonts zu trimmen und zu ebnen.

Es ist notwendig, die Betonoberfläche mit Bitumenkitt und Dachmaterial auf dem gegossenen Streifenfundament abzudichten und zu bearbeiten. Nach 10-12 Stunden ist es notwendig, den Rand des Streifenfundaments mit einer Grundierung mit obligatorischer Verdichtung durch Stampfen zu deponieren.

Das Streifenfundament wurde immer als sehr kalt für ein Bad angesehen, deshalb wurde über dem Betonsockel immer eine "warme" Schicht in 3-4 Reihen von hohlen Keramikziegeln angeordnet. Nach dem Einebnen der Ziegelschicht ist es möglich, Betonstein, Porenbeton oder Holzbeton zu verlegen.

Fülle das warme Band unter der Badewanne

Relativ neu ist die Art und Weise, den Isolierguss im Boden auf der Basis von porösen Polystyrolplatten herzustellen. In diesem Fall werden für die Herstellung der Schalungsbandbasis nicht entfernbare Kunststoffplatten verwendet, die im Graben montiert und eingebaut werden. Fertige Polystyrolschaumplatten werden Ende an Ende miteinander verbunden und mit Abstandshalterstrukturen aus Metall fixiert. Nach dem Gießen fixiert der Beton das Dämmmaterial und ermöglicht eine vollständige Isolierung des Badbodens.

Fazit

Die Kosten für das Gießen von Streifenfundamenten betragen mindestens 25% der Gesamtkosten. Im Gegensatz zu Wänden, Dächern oder Wärmedämmungen von Bädern ist es fast unmöglich, das falsch verlegte oder demontierte Fundament in eine neue Form zu bringen. Daher sollte die Herstellung selbst der einfachsten Streifenfundamente so sorgfältig wie möglich angegangen werden.

Wie man wählt und bildet Ihre eigene Grundlage für ein Bad

Das Bad ist ein Gebäude, das auf jedem Grundstück vorhanden sein muss. Das Fundament für das Bad ist das erste, was mit dem Bau beginnt.

Varianten der Basis für ein Bad

Die wichtigsten Arten von Fundamenten für die Installation von Bädern auf ihnen - das ist ein Band flach versenkt, Ramme und Säule. Um dem Gebäude eine originelle Erscheinung zu verleihen, können in einigen Fällen die Bäume als Bäume verwendet werden, aber dies ist schon eher die Ausnahme als die Regel.

Was die beste Grundlage für ein Bad ist, hängt vor allem von der Art des Bodens ab, auf dem gebaut werden soll. Wenn das Terrain sumpfig ist oder eine komplexe Topographie aufweist, ist die ideale Option, eine Pfahlgründung für ein Bad zu bauen, während der Grillage über dem Bodenniveau liegen sollte.

Eine solche Konstruktion hält den Badewannenrahmen zuverlässig fest. Ein weiterer Vorteil dieses Fundamenttyps ist seine Offenheit, durch die die unter dem Boden des Bades hindurchströmenden Luftströme ihn gut trocknen und somit seine Beschädigung durch Feuchtigkeit verhindern. Der Nachteil der Konstruktion besteht darin, dass, damit der Boden im Waschraum oder im Dampfbad warm ist, dieser zusätzlich erwärmt werden muss.

Für den Bereich, in dem der Boden nicht sehr stark ist, sind Sand-, Flachband- und Säulenfundamente beliebt. Das säulenförmige Fundament für ein Bad wird verwendet, um die Konstruktionskosten zu reduzieren, da die Anordnung des Bandes viel teurer ist.

Der Vorteil des Tape-Fundaments ist der minimale Druck auf den Boden, geschlossenen Untergrund, wodurch der Boden im Bad viel wärmer wird. Damit der unterirdische Raum austrocknet, müssen die Luftwege im Streifenfundament verlegt werden. Wenn gewünscht, kann dieser Raum mit einer losen Isolierung gefüllt und vom Boden abgedichtet werden, was die thermischen Eigenschaften des Bades erhöht.

Das Bandfundament für ein Bad sollte auch gewählt werden, wenn das Bad nicht aus Holz besteht, sondern aus Ziegel- oder Schaumstoffblöcken, da eine solche Struktur viel mehr Gewicht hat als ein Holzrahmen. Da das Bad eine kleine und nicht komplizierte Konstruktion ist, können Sie es selbst machen. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie man selbst eine Tape-Type-Foundation für ein 4x6-Bad baut.

Band melkozaglubelny Grundlage für ein Bad 4x6 tun Sie es

Die Hauptstufe der Konstruktion des Fundaments für das Bad ist die Berechnung der Materialien und Festigkeitseigenschaften der Struktur. Und wenn es ziemlich schwierig ist, die Stärke zu berechnen, solche Berechnungen werden von Fachleuten unter Berücksichtigung der Dichte und Feuchtigkeit des Bodens, klimatischen und anderen Bedingungen durchgeführt, dann ist es durchaus möglich, die Menge der benötigten Materialien zu berechnen.

Berechnung der Materialmenge

Um dies zu tun, ist es notwendig, im Voraus die Dimensionen der zukünftigen Struktur zu bestimmen und dann das Volumen des Fundaments anhand der Formel aus dem Schulbuch zu berechnen.

Wenn das Volumen bekannt ist, ist es nicht schwierig, die erforderliche Menge an Materialien für die Herstellung der erforderlichen Menge an Betonmischung zu berechnen, da es im Internet viele Online-Rechner gibt, die solche Dienstleistungen anbieten, und mit deren Hilfe es sehr einfach ist, eine Berechnung von Flachbandfundamenten durchzuführen.

Die nächste Stufe nach der Berechnung ist die Vorbereitung auf die Arbeit.

Vorbereitungsphase

In diesem Stadium ist es notwendig, das im Bau befindliche Gebiet zu räumen und das Werkzeug vorzubereiten. Für die Herstellung von Streifenfundamenten für ein Bad mit eigenen Händen benötigen Sie:

  • Roulette, um die erforderliche Distanz zu messen;
  • Konstruktionsebene, um die Installation der Schalung zu steuern und die Gründungsebene zu ebnen;
  • Kettensäge, zum Sägen von Brettern und Schalungen;
  • Schraubendreher, für die Installation von Schalungen;
  • Schaufeln für die Bodenprobenahme und Vorbereitung der Charge;
  • Elektrischer oder mechanischer Betonmischer;
  • Die notwendigen Materialien - Sand, Zement, Schotter und Bruchstein - müssen ebenfalls vorher vorbereitet werden.

Grundriss Layout für ein Bad

Die Markierung des Fundortes ist einer der wichtigen Schritte, um den Grundstein für ein Bad zu legen. Für seine Durchführung wird es notwendig sein, eine ausreichende Anzahl von Holzpflöcken vorzubereiten, die die Ecken des Gebäudes bezeichnen werden. Sobald die Stifte vorbereitet sind, können Sie direkt zur Markierung gehen.

Zunächst müssen Sie die Position des Fundaments relativ zu anderen Gebäuden auf der Baustelle bestimmen. Dann wird die erste Seite des Gebäudes markiert und die Stifte werden gesetzt, um ihre Grenzen anzuzeigen. Weiter von den Heringen wird die Entfernung, die der zweiten Seite gleich ist, verschoben. Dieser Abstand muss vorübergehend angezeigt werden, indem die Stifte von Hand so platziert werden, dass sie leicht entfernt und bewegt werden können.

Jetzt, wenn der Abstand von beiden Seiten bekannt ist, müssen Sie die Diagonalen ausrichten. Dazu werden abwechselnd gemessene Diagonalen und Einsätze übertragen. Nachdem die Diagonalen ausgerichtet sind, muss die Länge jeder Seite erneut überprüft werden.

Nachdem die äusserliche Markierung durchgeführt ist, muss man und intern durchführen. Dazu wird von jeder Seite ein Abstand gemessen, der der Breite des zukünftigen Fundaments entspricht, und der Senkel wird gespannt.

Bodenprobenahme

Sandkissen

Um ein Kissen herzustellen, wird Sand am Boden des Grabens gegossen, danach muss er geebnet und verdichtet werden. Die Sandschicht sollte mindestens 15 cm betragen Zur besseren Verdichtung sollte der Sand im Graben reichlich mit Wasser abgeworfen und erneut gerammt werden.

Schalungsinstallation

Bevor Sie das Fundament unter die Wanne gießen, müssen Sie die Schalung einstellen. Für einen flach eingelassenen Keller kann es aus Schnittholz hergestellt werden. Um dies zu tun, wird es in Segmente der erforderlichen Länge geschnitten, die der Länge jeder Seite entspricht. Dann werden mit Hilfe eines Hammers und Nägels Schilde aus identischen Brettern gebildet. Als Springer auf Schilden ist es zweckmäßig, kurze Abschnitte des tesa zu verwenden.

Es ist notwendig, Schilde sowohl auf der Außenseite als auch auf der Innenseite vorzubereiten. Nachdem sie fertig sind, ist es möglich, die Schalung gemäß den durch die Pfähle angegebenen Abmessungen zu installieren. Zuerst wird die Außenseite freigelegt und mit Holzstäben und -streben fixiert, dann die Innenseite. Um die Breite zu fixieren, werden beide Seiten der Schalung in einem bestimmten Abstand mit Hilfe einer Querschiene und selbstschneidenden Schrauben befestigt. Dies muss an mehreren Stellen geschehen.

Die letzte Stufe der Schalungsvorbereitung ist die Montage der Bewehrung im Inneren und die Markierung mit Hilfe von Schnüren, die über die gesamte Länge der Schalung gespannt sind, die obere Ebene des Betonausgusses. Natürlich ignorieren viele diesen Prozess aufgrund der Tatsache, dass die Belastung des Fundaments gering ist. Die Technologie sieht jedoch eine Verstärkung des Fundaments mit Verstärkung vor, um die Belastung zu verringern und die Festigkeit der Struktur zu erhöhen.

Wie man Betonstahl hier richtig strickt.

Vorbereitung der Beton- und Gießstreifenfundament

In der Regel kann der Anteil der Mischung aus Sand, Schutt und Zement je nach Festigkeit des Betons erheblich variieren. Um die Festigkeit und dementsprechend die Qualität des Betons zu bestimmen, ist es notwendig, das Gewicht des zukünftigen Gebäudes zu berechnen. Das Gewicht des Holzbades ist gering - M100 Beton passt dazu (Betonmarkierung bedeutet das Gewicht, das er pro Quadratzentimeter in Kilogramm tragen kann).

Der Anteil für die Herstellung von Beton M100 ist wie folgt: 1 kg Zement, 5 kg Sand und 7 kg Schotter. Zur leichteren Vorbereitung der Lösung können Sie eine Schaufel pro Komponente vorwiegen und den Anteil in die Anzahl der Schaufeln umrechnen. Dies ermöglicht eine viel schnellere Dosierung.

Um die Mischung herzustellen, ist es wünschenswert, einen Betonmischer zu verwenden und die Mischung gemäß dem folgenden Algorithmus vorzubereiten:

  1. In den Betonmischer gegossen die erforderliche Menge Wasser;
  2. Zement ist gemischt und bewegt;
  3. Dann kannst du Sand und Kies werfen.

Mit diesem Verfahren können Sie die Lösung gut kneten und vermeiden, dass Zement an den Wänden des Betonmischers haftet. Für den Transport und das Einfüllen von Mörtel in die Schalung ist es besser, einen Bauwagen zu verwenden. Gießen Sie den Mörtel direkt hinein und verstreuen Sie ihn um die Schalung herum.
Es ist notwendig, Beton so sorgfältig wie möglich zu gießen, um ein Zerquetschen der Schalung zu vermeiden.

Fazit

Eine Basis für ein Bad zu bauen ist ein schwieriger Prozess, aber nicht so schwierig wie es scheint. Selbst eine Person, die weit vom Bau entfernt ist, kann damit zurechtkommen. Hauptsache ist, die Schalung korrekt zu markieren und zu setzen.

Nützliches Video

Das Gerät der Bandbasis für ein Bad mit seinen eigenen Händen:

Bandfundament mit eigenen Händen unter dem Bad: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Konstruktion eines Bades aus irgendeinem Material beginnt mit dem Gießen des Fundaments. Unter den verschiedenen Arten der beliebtesten Streifenfundament. Es ist für jede Art von Bad geeignet: von Ziegeln oder Blöcken, Holz, Holz. Die Kosten für die Stiftung betragen 30% der Schätzung, so dass der Golf der eigenen Hände eine gute Rettung sein kann. Wie man mit dem SNiP eine Tape-Foundation für ein Bad mit eigenen Händen macht, werden wir unseren Lesern in diesem Artikel ausführlich erläutern.

Das Bandfundament unter der Badewanne ist nicht schwer zu gießen.

Eigenschaften des Streifenfundaments unter der Badewanne

Das Fundament wird als ein Nullzyklus jeder Konstruktion betrachtet. Aber nicht jeder versteht, wie wichtig es ist, ein Fundament für ein zuverlässiges Bad zu legen. Mehrere Kräfte üben Druck auf das Fundament aus: von der Spitze des Bades, vom Boden der Bodenhebung und von den Seiten des Grundwassers. Nur eine zuverlässige und korrekte Grundlage wird für viele Jahre stehen können. Die Bandbasis gilt als eine der zuverlässigsten Basen für ein Bad jeder Größe. Um dies selbst zu tun, empfehlen wir, diese Basisoption zu wählen.

Ribbon Foundation hat eine einzige monolithische Struktur.

Das Fundament besteht aus einem durchgehenden Band aus Ziegel oder Beton, das unterhalb des Grundwasserspiegels in den Boden eindringt und mindestens 20 cm über die Oberfläche hinausragt.

Die Bandfundierung unter dem Bad wird in folgenden Fällen gewählt:

  • wenn der Keller für die Installation von technischen Geräten (Pumpe, Lagerraum für Reinigungsartikel usw.) vorgesehen ist;
  • die Struktur ist zu groß und beeindruckendes Gewicht, zum Beispiel sind die Wände des Bades aus Ziegeln, Rundholz;
  • Grundwasserspiegel ist hoch.

Das Streifenfundament nimmt die Belastung gleichmäßig aus dem Bad und gibt es bis zum Boden ab. Der Keller ist so konzipiert, dass die Base vor Feuchtigkeit, Wind und Kälte geschützt wird. Die Kellerwände können gleichzeitig die Rolle des Null- oder Kellerbodens im Bad übernehmen.

Der Preis für das Tape-Fundament ist niedriger als das monolithische, aber höher säulenförmige. Es gilt als das "goldene Mittel", das sich durch die Kombination von Preis - Qualität ausgleicht. Und Sie können die Arbeit selbst erledigen, was zusätzliche Einsparungen bringt.

Tape - Tape Strife, oder mehrere Möglichkeiten, wie man eine Streifenfundament mit den eigenen Händen unter dem Bad montieren kann

Sie können verschiedene Methoden verwenden, um ein Streifenfundament mit Ihren eigenen Händen unter der Badewanne zu montieren. Jede der Methoden hat ihre Schwierigkeiten, Vor- und Nachteile. Berücksichtigen Sie die einzelnen Funktionen separat.

Brick Tape-Basis

Die Installation der Bandbasis erfolgt ausschließlich mit rotem Backstein. Weißes Silikat hat Angst vor Wasser und wird schnell zusammenbrechen. Die Hauptsache, auf die Sie achten sollten, wenn Sie einen Ziegelfuß wählen, sind Nähte. Sie sind sorgfältig wasserdicht, da der Zement Wasser verliert.

Bandfundament aus rotem Backstein.

Geeigneter Ziegelboden für trockenen Sandboden. Wenn der Grundwasserspiegel zu hoch ist, empfiehlt es sich, einen Betonboden mit Bewehrung und Estrich zu verwenden. Auf ein Kissen aus Schutt und Sand gelegt, vorsichtig gerammt. Es ist einfach, die Arbeit mit eigenen Händen zu erledigen, da der Ziegel nicht so schwer ist wie beispielsweise Beton in Eimern.

Blockbandbasis

Schwere Betonblöcke können verwendet werden, um den Streifenfuß zu montieren. Aber Sie können das Material nur unter Einbeziehung von Technologie aufbringen.

Bandfundament aus kleinen Stahlbetonsteinen.

Für ein kleines Bad können Sie die Basis mit Blöcken von 20-20-40 cm Größe mit Ihren eigenen Händen zusammenbauen, sie werden in einem schachbrettartigen Muster gestapelt und mit einem Zementmörtel verbunden. Legen Sie die Blöcke auf das Markup auf einem Sandkissen. Sie können die Blockbasis in 1-2 Tagen installieren.

Steinfuß

Solch eine Grundlage heißt butobetonnogo. Die Installation ist leicht mit den eigenen Händen durchzuführen, da das Fundament aus Flusssteinen und Zement besteht.

Die Gründung von Stein ist im Süden von Russland üblich.

Stein wählen Sie eine flache Form und ungefähr die gleiche Größe. Er legte sich in die Schalungsschichten und goss Beton. Das Ergebnis ist eine schöne, robuste Basis. Viele Leute wählen wegen des niedrigen Preises eine Bandbasis für das Bad. Vorausgesetzt, der Stein kann irgendwo in der Nähe angewählt werden.

Bandunterseite mit fester Verschalung

Die Methode, den Boden des Bades mit verlorener Schalung zu befestigen, wurde erst vor relativ kurzer Zeit angewendet. Die Basis von zwei Styroporplatten. Sie sind untereinander durch Metallstifte verbunden. Im Inneren machen sie eine Umreifung aus armiertem Draht und gießen Beton.

Neue Art von Streifenfundament mit verlorener Schalung.

Die Basis benötigt keine zusätzliche Isolierung und Wasserdichtigkeit, aber sie ist nicht schlechter als die übliche.

Betonbandbasis

Die Betonbasis ist monolithisch und gilt als die einfachste und am leichtesten zugängliche für die Installation von Hand. Die vorbereitete Schalung wird mit der Bewehrung verbunden und die Konstruktion mit Beton ausgegossen. Die Befüllung muss zu einem Zeitpunkt erfolgen, also benötigen Sie mehrere Personen, um die Lösung zu bringen. Sie können einen Betonmischer benutzen und Beton direkt von ihm in die Schalung gießen.

Das gelierte Band ist unter den Bädern am weitesten verbreitet.

Nach der Reifung wird die Schalung entfernt und die Basis wird als fertig betrachtet.

Wie man eine klassische Betonbandbasis für ein Bad mit eigenen Händen herstellt, werden wir im Detail betrachten.

Lernen, die Grundlagen für ein Bad zu zählen

Gießen Sie das Fundament nicht "mit dem Auge". Vor dem Kauf des Materials muss eine genaue Berechnung durchgeführt werden. Nur so ist das Fundament zuverlässig und das Bad hält viele Jahre.

Um die Bandbasis richtig zu berechnen, müssen zwei Dinge definiert werden:

  1. Das Gewicht des zukünftigen Bades mit Decken, Dächern und Innenausstattung.
  2. Grundwasserstand und Bodenfrost am Standort.

Nachdem das Vorkommen von Grundwasser und das Einfrieren des Bodens bestimmt wurden, kann man berechnen, welche Tiefe, Breite und Höhe der Bandboden sein sollte. Experten können eine Analyse durchführen, indem sie bis zu 8 Bohrlöcher in einer Tiefe von mindestens 2 m bohren und eine Bodenanalyse durchführen. Aber Sie können die Aufgabe vereinfachen und die Analyse selbst durchführen.

Bohren Sie an mehreren Stellen des Brunnens auf die Stelle und schauen Sie sich an, wie viel Wasser auftaucht. Wenn der Grundwasserspiegel niedrig ist, ist der Boden lehmig und dicht, dann können Sie eine geringe Tiefe von 40-60 cm wählen, für Zentralrussland eine Bandunterlage mit einer Tiefe unter dem Boden von 1, 60-1,80 m.

Die Belastung des Fundamentes von oben kann anhand von speziellen Tabellen berechnet werden, die das ungefähre Gewicht jedes Badelements aus verschiedenen Materialien angeben. Das ungefähre Gewicht des gesamten Bades, des Ofens und der Personen, die gleichzeitig das Verfahren durchführen können, wird den Indikatoren hinzugefügt. Der Bodenwiderstand wird ebenfalls aus den Tabellen berechnet. Die Fläche des Bodens muss durch die Gesamtbelastung von oben, geteilt durch den Widerstand des Bodens, ausgeglichen werden. Mehr dazu erfahren Sie in einem der folgenden Artikel.

Installation von Tape Foundation für ein Bad mit eigenen Händen

Beginnen Sie mit dem Bau der Basis, indem Sie die Site löschen. Der Platz für das Bad ist ausgewählt und die oberste Schicht des Bodens ist 10-20 cm entfernt.Gemäß dem Plan - das Schema wird verwendet, um die zukünftige Gründung auf der Website zu markieren. Für Arbeiten mit Holz- oder Eisenstiften und Seil. Es ist notwendig, eine Markierung mit einer Toleranz für die Hauptgröße von 15-20 cm zu machen.

Schalung zum Gießen von Streifenfundamenten.

Weiter wird die Arbeit in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Ein Graben graben sich um den gesamten Umfang der zukünftigen Stiftung. Die Kanten in den Gräben sind mit einer Neigung versehen, so dass es bequem ist, die Schalung zu verlegen. Der Graben ist 10-20 cm tiefer als der Boden gefroren.
  2. Der Boden des Grabens ist mit einem 10 cm Sandkissen bedeckt, Sand muss abgeschüttet oder verdichtet werden. Weiter werden Trümmer auf das Kissen gelegt und noch einmal gerammt, so dass die Trümmer in den Sand getrieben werden.
  3. Der Boden des Grabens wird mit einer Betonlösung von 5-10 cm gegossen, Beton dient als Fundament für das Fundament und lässt die Leuchte nicht in den Sand unter dem Fundament eindringen.
  4. Der Holzschnitt von einem breiten nicht geschnittenen Brett wird. Die Wände müssen mit Balken in 50 cm Schritten gesichert werden.Sie können altes Sperrholz anstelle von Brettern verwenden, es wird einfacher sein, die Schalung zu montieren.
  5. Einbau von Armierungsbohlen. Von den Stäben verbinden sie die Pfosten (3-4 Stäbe) und legen sie auf den Boden des Grabens. An den Ecken ist die Konstruktion verkabelt.
  6. Die Schalung wird mit Wasser gegossen, damit sie in Zukunft keine Feuchtigkeit aus der Betonlösung zieht.
  7. Beton wird gegossen. Alle 20-25 cm ist es notwendig, mit einem Rechen zu arbeiten, wobei Luftblasen aus der Mischung freigesetzt werden. So wird es weniger Lücken in der Basis geben und das Fundament wird monolithischer sein. Es ist notwendig, die Grundlage an einem Tag zu füllen, dass Nähte nicht gebildet wurden.
  8. Das Fundament wird einmal täglich mit einer Plane oder alten Säcken und Schuppen mit Wasser verschlossen. Also, komm in einer Woche. Weiter werden die Beutel entfernt und trocknen gelassen.

Nach dem Trocknen wird das Bandfundament mit Bitumenkitt und Dachpappe abgedichtet. Es ist besser, nicht sofort ein Bad zu bauen. Die Stiftung muss abgerechnet werden, sie benötigt mindestens 1 Monat. Weitere Details können auf dem Video gesehen werden:

Mit den eigenen Händen ein Bandfundament für ein Bad zu machen, ist nur auf den ersten Blick einfach. Die Arbeit ist zeitaufwendig und erfordert viel Aufwand und Zeit. Wenn Sie keine Freizeit haben, wenden Sie sich an die Profis. Der Preis der Tape Foundation beginnt bei 10 m P. / M². Denken Sie daran, denn wie stark das Fundament des Bades sein wird, hängt davon ab, ob das Dampfbad Ihren Kindern und Enkeln dienen wird.

Das Fundament mit seinen eigenen Händen für ein Bad

Die Grundlage ist das Fundament jedes Gebäudes. Und in der Badewanne - einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit und Merkmalen der Entwässerung von Abfällen - ist es äußerst wichtig, solch ein Fundament richtig auszustatten, damit das gebaute Bad so lange wie möglich dient und seinen Besitzern gefällt.

Das Fundament mit seinen eigenen Händen für ein Bad

Wenn das Bad aus Blöcken oder Ziegeln gebaut ist, ist es ratsam, ein festes, monolithisches, band- oder bandsäulenverstärktes Fundament zu gießen. Für leichtere Konstruktionen von Holz, Rundholz oder Rahmenbädern sind Flachgründungen, Säulen- oder Pfahlsohlen geeignet. Um die optimale Basis für ein zukünftiges Bad zu wählen, empfiehlt es sich, Projekte zu erstellen und Berechnungen der Materialmenge, Strukturfestigkeit, Wärmetechnik usw. durchzuführen.

Die Bandgrundlage für ein Bad mit seinen eigenen Händen

Das Schema der Grundlage für ein Bad

Diese Grundlage ist am populärsten. Sie können es mit Ihren eigenen Händen füllen, während Sie sich um die Verlegung der Kommunikation kümmern. Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Werkzeuge für Landarbeiten;
  • Pfähle, Kabel und Messinstrumente;
  • Schalungsplatten;
  • Metallbeschläge und Strickdraht;
  • Fertigbeton oder Betonmischer, Werkzeug, Behälter und Mischung für die Herstellung von Mörtel;
  • Rohre zur Abwasserverlegung;
  • Schrauben und Schraubenzieher oder Bauklammer;
  • Imprägnierung - Mastix- und Bedachungsmaterial.

Vorbereitung

Wo man ein Bad baut

Wo baue ich ein Bad? Berücksichtigen Sie vor allem die Landschaft Ihres Standortes und die Art der zu reinigenden Abwässer. So sollten zum Beispiel die Senkgrube und die Klärgrube in einem Abstand von den Wasseraufnahmepunkten, Reservoirs und benachbarten Gebieten angeordnet sein. Wenn der Abfluss des Bades an das zentrale Abwassersystem angeschlossen ist, kann das Gebäude an jeder geeigneten Stelle des Geländes aufgestellt werden, zum Beispiel in einem kleinen (30 m) Abstand von Fluss, Teich, Pool.

Tipp! Denken Sie bei der Vorbereitung daran, den Bereich vor dem Bad vor den Augen von Fremden zu verstecken. Machen Sie ein Markup unter dem Zaun oder bestimmen Sie die Plätze zum Pflanzen von Bäumen und Sträuchern.

Auch die Vorbereitung wird auf die Entfernung von Mutterboden und das Nivellieren des Standortes reduziert. Verwenden Sie dazu die Dienste einer speziellen Ausrüstung.

Markierung

Layoutschema für Streifenfundamente

Wir werden Markup basierend auf einem groß angelegten Projekt eines zukünftigen Bades machen. Es wird notwendig sein, die äußeren und inneren Linien der Wände zu markieren.

Um den äußeren Umfang zu markieren, müssen Sie einen Gebäudewinkel, eine Schnur, ein Maßband, Erdnägel und ein Lot verwenden. Überprüfen Sie das vertikale Lot, fahren Sie den ersten Pflock an der Stelle, an der sich eine der Ecken des Gebäudes befindet.

Fundamentmarkierung: Ecken und Diagonalen

Als nächstes installieren wir in ähnlicher Weise 4 weitere Stifte und überprüfen die Winkel auf Genauigkeit. Wir führen Kontrollmessungen der Diagonalen des Badumfangs durch. Wenn sie gleich sind, können Sie anfangen, den inneren Umfang zu markieren, wenn nicht, dann korrigieren wir die Position der Pfähle, überprüfen immer wieder die Längen der Seiten, die Genauigkeit der Winkel und der Diagonalen. Strecken Sie die Schnur zwischen den Pfählen. Die horizontale Position der Schnur markiert die Höhe des Fundaments. Wir prüfen das gespannte Seil mit einem Niveau und fahren mit der Markierung der inneren Trennwände und des Umfangs fort.

Vom äußeren Umfang ziehen wir uns eine Strecke zurück, die der Dicke der Bandbasis entspricht. Wir fahren Nadeln ein und ziehen an der Schnur, mit einem Lot, einem Viereck und einem Maßband. Schnur markieren Sie den Ort zukünftiger Partitionen.

Erdarbeiten

Funktionsweise des Grabenbaggers beim Graben von Gräben für Streifenfundamente

Vorsichtig, um die Markierungen nicht zu verletzen, ist es notwendig, Gräben zu graben, um das Fundament zu füllen. Die Tiefe des Fundaments kann durch Angabe der Art des Bodens und unter Bezugnahme auf die folgende Tabelle bestimmt werden.

Der Boden der Gräben muss mit einer vibrierenden Platte oder einem Handstampfer verdichtet und kalibriert werden.

Sofort nach dem Stampfen schlummern wir den Graben mit Sand ein. Die Dicke des Kissens kann wie folgt sein:

  • flaches Fundament - bis zu 7 cm;
  • tiefes Fundament - bis zu 15 cm;
  • das Fundament des "schwimmenden" Typs - bis zu 40 cm.

Es ist auch wichtig, dass der Sand waagerecht ausgerichtet wird und stark mit Wasser getränkt wird. Wenn die Dicke der Sandschicht groß ist, werden das Verfüllen, Stampfen und Verschütten mit Wasser in Schichten (5-7 cm) erzeugt. Weitere Arbeit kann in 2-3 Tagen erledigt werden, wenn das Kissen trocknet.

Schalung

Schalungen für Streifenfundamente können aus Schilden, Schiefer, Faserplatten und anderen ähnlichen Materialien zusammengesetzt werden. Im Übrigen können Kunststoff- oder Metallpaneele gemietet werden, was den Bauprozess erheblich vereinfacht. Materialien für die Schalung, ist es wünschenswert, die Folie zu wickeln, dann können sie in der Konstruktion anderer Objekte wiederverwendet werden.

Planken

Die Schalung wird in Gräben eingebaut und stützt sich von außen mit Holz und Pfählen ab. Zwischen den Wänden der Schalung sind hölzerne Querstreben und Metallbolzen mit einem Shak von 50 cm angebracht, so dass sich die Schilde unter der eingefüllten Betonmasse nicht ausbreiten. Die Schilde werden mit Erde mit langen Nägeln (20 cm), untereinander - mit selbstschneidenden Schrauben oder einem Hefter - befestigt.

Schilde sollten sofort Löcher für den Abzug von Abwasserrohren und anderen Versorgungsleitungen vorsehen. Andernfalls muss nach dem Gießen der Beton gebohrt werden, was sich negativ auf die Festigkeit des Fundaments auswirkt.

Tipp! Wenn Sie die Folie nicht zum Schutz der Holzschalung verwenden, befestigen Sie die Glassine mit einem Hefter. Es verhindert, dass der Baum schnell Feuchtigkeit aus der Betonlösung aufnimmt und dadurch das Fundament reißt.

Video - Do-it-yourself-Holzbeplankung

Video - Nicht entfernbare Streifenfundamentschalung aus EPS

Verstärkung

Armopoyas besteht aus einer dicken Verstärkung (> 12 mm in Längsrichtung und 6-8 mm in Querrichtung, vertikale Verstärkung). Für die Arbeit brauchen Sie einen Bulgarian, einen Draht für ein Bündel von Armbändern, eine Schweißmaschine und ein Maßband.

Der Gürtel besteht aus Längs- (vier oder mehr), Quer- und Vertikalverstärkungen. Gleichzeitig sollte die gesamte Struktur 5 cm von der Schalung, dem Boden und dem oberen Punkt des Fundaments entfernt sein und in den Gebäudeecken verstärkt sein. Der Querschnitt des Panzergürtels ist ein Rechteck oder Quadrat.

Die Beschläge werden auf die gewünschte Länge zugeschnitten. Am Boden sind Längs- und Querstäbe angeordnet, die an den Kontaktstellen durch Draht miteinander verbunden sind. Es wird nicht empfohlen, das Skelett zu schweißen, da das geschweißte Skelett beim Kompaktieren des gegossenen Betons oder beim Betrieb des errichteten Bades seine Integrität verlieren kann.

Längsstäbe sind mit einer Überlappung von ca. 30 cm ausgelegt und miteinander verbunden.

Stricklängsstäbe

Der Abstand zwischen den Quer- und Vertikalstäben soll nicht mehr als 50 cm. In dem Fall, dass ein Streifenfundament Breite von 120 cm, ist es sinnvoll ist, den Rahmen zu machen, ist nicht aus zwei, drei Längs armaturinami. In großer Höhe die Stiftung als notwendig, die Anzahl der Längsstäbe zu erhöhen. Auch ist der obere Rahmen verstärkt durch U-Klammer ausgelegt strukturelle Festigkeit zu erhöhen und das Risiko des Reißens der Riemenbasis zu reduzieren.

An den Ecken des Bades ist der Rahmen zusätzlich mit einer Bewehrung verstärkt, die in einem Winkel von 45 Grad zu den horizontalen Stäben angeordnet ist.

Ready-bound-Rahmen ist auf Kunststoffträgern installiert. Um beim Betonieren jeglichen Fortschritt zu vermeiden, werden zwischen der Schalung und der Bewehrung Kunststoffbefestigungen eingefügt.

Bandverstärkung

Verstärkung und Verlegung der Kommunikation

Video - Einen Ankerhaken binden

Füllen der Bandbasis für ein Bad

Die Hauptregel ist Solidität, das heißt, die gesamte Betonmasse muss an einem Tag in die Schalung gegossen werden. Wenn Sie also keinen Betonmischer haben, sollten Sie Fertigbeton M200 oder M400 im Werk bestellen. Stellen Sie sicher, dass der Mischer mit Beton bis zu beiden Seiten des Fundaments Ihres Bades fahren kann.

Sie können Beton selbst herstellen, indem Sie trockene Schüttgüter in folgenden Anteilen mischen:

  • Zement M400 oder M500 - 1 Teil;
  • gesiebter Sand - 3 Teile;
  • Schotter ohne Einschlüsse - 4 oder 5 Teile.

Der Trockenmischung wird Wasser in einer solchen Menge zugesetzt, dass der Fertigbeton nicht zu dick ist und sich nicht ausbreitet.

Betonschalung durchstochen oder versiegelt, um einen Bewehrungsstab Vibrationsbohrer in Schichten von 20 cm, nivelliert Schaufel, Kelle und zur gleichen Zeit angelegt. Dies ist notwendig, um vorhandene Hohlräume (Luftblasen) zu entfernen. Aus dem gleichen Grunde ist es wichtig, Wände Abgreifen der Schalung zu machen.

Überschwemmte Foundation in der Nacht und im Regen sollte mit einem Film bedeckt werden, und am Nachmittag, um Wasser zu verschütten. Wenn der Beton aushärtet (nach 14 Tagen), ist es möglich, die Schalung zu entfernen und die Grundfläche zu schleifen. Es ist jedoch nicht empfehlenswert, die Konstruktion früher als einen Monat nach dem Gießen zu beginnen.

Fundament mit Imprägnierung

Das fertige Fundament für das Bad sollte wasserdicht gemacht werden, indem zwei Schichten Dachmaterial auf den Bitumenkitt geklebt werden.

Die Grundlage für ein Bad mit Abfluss

Die Gründung eines Gebäudes oder einer Struktur muss eine zuverlässige Grundlage bilden, die alle Arten von Lasten vollständig bewältigt und die Stabilität und Integrität des Gebäudes gewährleistet. Das Bad in dieser Angelegenheit ist keine Ausnahme - egal wie klein es ist, die Anforderungen für sein Fundament werden nicht reduziert. Darüber hinaus stellen die charakteristischen Merkmale eines Badegebäudes besondere Anforderungen und eine Grundlage.

Die Grundlage für ein Bad mit Abfluss

Es ist natürlich so, dass das Bad so organisiert sein sollte, dass Wasser ordnungsgemäß abgeleitet wird, so dass es keine negativen Auswirkungen auf die Elemente des Gebäudes verursacht und gleichzeitig die Umwelt nicht schädigt. Daher ist es bei der Planung notwendig, diese wichtige Beziehung vorauszusehen - die Grundlage für ein Bad mit einem Abfluss daraus.

Die Publikation wird mehrere Optionen für die organisierte Entwässerung und verschiedene Arten von Fundamenten für das Bad sowie die optimalste Kombination von ihnen untereinander betrachten.

Die Grundlagen für das Bad

Im Großen und Ganzen kann jede Art von Fundament für ein Bad geeignet sein - Band, Platte (monolithisch), Säule oder Pfahl. Alles hängt von den Fähigkeiten des Eigentümers der zukünftigen Konstruktion ab, von der Robustheit des Geländes, dh von der Präsenz und Größe des Höhenunterschiedes, von der Art des Bodens am Bauort.

Streifenfundament

Diese Art von Fundament eignet sich für fast jede Art von Boden - alles hängt nur von der Tiefe seines Vorkommens ab. Es ist wahrscheinlich der häufigste Typ, der wegen seiner relativ einfachen Konstruktion und seiner extremen Zuverlässigkeit am meisten bevorzugt wird.

Die Bandbasis für ein Bad - exklusive Zuverlässigkeit

Vor allem, wie tief sollte das Fundamentband sein:

Die Breite des Bandes kann unterschiedlich sein, aber normalerweise reicht es für ein kleines Bad 250 ÷ 300 mm.

Schritt-für-Schritt-Technologie für die Verlegung des Streifenfundaments für ein Bad

Layout für Streifenfundamente

Schneiden Sie die oberste fruchtbare Bodenschicht ab

Wir graben einen Graben für die Gründung

Wir legten ein Sandkissen auf den Boden des Grabens

Wir stellen ein Fachwerk für die Basis her

Wir installieren Streben, um die Schalung zu verstärken

Installation von Armierungsgewebe in der Schalung

Installation von Kunststoffrohren in der Schalung

Löcher für das Fundament mit einem Abfluss machen

Beton Gießen

Fertigschalung zum Ausgießen des Fundaments

Die Grundlage für ein Bad mit einem Abfluss mit ihren eigenen Händen

Die Bandbasis für ein Bad mit Entladung

Abdichtungsband-Fundament

Zu dem oben genannten können Sie eine weitere wichtige Notiz hinzufügen. Das Bandfundament wird viel länger halten, wenn es nicht nur darauf beschränkt ist, nur die obere Ebene abzudichten.

Streifen Fundament mit voller Abdichtung

Es wird empfohlen, die Wände des Bandes zu entblößen und sie auf beiden Seiten wasserdicht zu machen. Zu diesem Zweck kann eine Beschichtungsisolierung oder sogar gewalztes Material (Dachmaterial), das auf Mastix klebt, verwendet werden.

Platte (schwimmende) Stiftung

Bad kann auf einer monolithischen Platte platziert werden - auf dem sogenannten "schwimmenden" Fundament. Seine Vorteile liegen vor allem darin, dass es gar nicht auf den Zustand der Böden auf der Baustelle ankommt und nicht hebbar ist. Die Bramme ist gewöhnlich etwa 250 mm dick und befindet sich auf einem gepackten und hydroisolierten Sand-Kies-Pflaster von ungefähr der gleichen Dicke.

Vorbereitung zum Füllen der Plattenfundament. Der Pfeil zeigt die Ausgänge der verlegten technischen Kommunikation

Dieser Ansatz hat jedoch eine Reihe von Nachteilen.

  • Erstens muss das Grundstück für den Bau notwendigerweise glatt sein, ohne eine Neigung des Geländes.
  • Zum anderen erfordert eine solche Gründung einen ausreichend großen Betonverbrauch.
  • Und drittens sollten alle Kommunikationen, insbesondere Abflüsse aus dem Bad, schon vor dem Gießen der Platte mit einem Sandkissen verlegt und abgedeckt werden.

Wenn ein Fehler oder eine Fahrlässigkeit vorliegt, ist es äußerst schwierig, die Folgen zu beseitigen oder die Situation zu korrigieren.

Säulenfundament

Das Streifenfundament ist gut für alles, aber es erfordert nur, besonders wenn es tief vergraben ist oder wenn das Grundstück sehr abschüssig ist, einen sehr bedeutenden Verbrauch von Beton. Daher ist es oft wirtschaftlicher, eine säulenförmige Basis für ein Bad zu werden.

Säulenfundament für ein Bad

Es gibt viele Varianten der Pfeilerfundamente, und alle unterscheiden sich in der Bautechnik - nur die Markierung der Montagepunkte der Stützen bleibt projektbezogen erhalten und zum Teil auch die oberste Rohrleitung mit Beton- oder Metallgitter oder Holzkrone. Es ist einfach unmöglich, alle Optionen auf der Skala eines Artikels zu beschreiben, daher wird nur eine Tabelle angegeben, die bei der Wahl der gewünschten Struktur helfen wird.

Gründung von RC-Blöcken

Backstein-Stiftung

Blockfundament für wuchernde Erde

Monolithische Grundierung für das Heben von Erde

Ziegelfundament für wogenden Boden

Die Einfachheit der Organisation eines auf einem säulenförmigen Fundament befindlichen Badablaufs besteht darin, dass im Voraus keine Markierung von Abwasserrohren vorgenommen werden kann - all dies kann während des anschließenden Stapelns der Säulen und des Ausführens weiterer Konstruktionsphasen erfolgen, während der Raum es erlaubt. Darüber hinaus können Sie mit der Säulenfundament die Entladung der kompaktesten in Location-Methode organisieren - das wird im Folgenden diskutiert.

Pfahlschrauben-Fundament

Ein solches Fundament ist in vielerlei Hinsicht mit dem Säulensystem verbunden, obwohl die Technologie seiner Konstruktion völlig anders ist.

Die Grundlage für ein Bad vom Pfahl-Schrauben-Typ

Pfahl- und Schraubenfundament, zusätzlich zu den üblichen Merkmalen mit Säulen, hat viele sehr wichtige Vorteile. So kann es auf bauschigen Lehmböden angebracht werden, es ist nur notwendig, dass die Schrauben unterhalb des Gefrierpunkts auf den Boden auftreffen. Es ist ideal für Gebiete mit einem starken Rückgang des Bodenniveaus. Sie können die gewünschte horizontale Position erreichen, indem Sie die gewünschte Höhe auf allen Stützen auf der Ebene, Wasser oder Laserniveau einstellen und dann den Überschuss mit einem "Schleifer" abschneiden. Es können jedoch Schwierigkeiten auftreten, wenn der Boden an der Stelle steinig ist - in diesem Fall müssen Sie eine andere Art von Boden wählen, da es schwierig oder unmöglich ist, die Stütze einzuschrauben.

Die technologische Installation von Schraubenträgern für das Fundament sieht so aus:

Schraubenpfähle für das Fundament für ein Bad

Kupplungen für Schraubpfähle

Vorbereitung für das Verschrauben von Pfählen

Stapel Installationsprozess

Der Prozess des Verschraubens von Pfählen

Die Höhe der zukünftigen Grundlage markieren

Richten Sie die Höhe jedes Stapels relativ zu den anderen aus.

Vorbereitung für das Gießen des Zementmörtels innerhalb des Stapels

Gießen Sie die Lösung in den Haufen

Wir binden das Fundament mit einem Metallprofil

Der Prozess des Schweißens eines starken Grillage von einem Kanal

Schraubfundament für ein Bad

Es ist klar, dass die Anordnung eines solchen Pfahlschraubenfundaments auch keine vorbereitenden Maßnahmen zur Organisation des Abflusses erfordert - alles wird schon später erledigt.

Wenn die Besitzer wünschen, nach Abschluss der Bauarbeiten und während der gesamten Kommunikation während der Fertigstellung, kann die Lücke zwischen den Wänden und dem Boden mit Kellerplatten geschlossen werden.

Gegenüber dem Basisteil des Fundaments des Bades mit speziellen dekorativen Paneelen

Wenn nun eine gewisse Klarheit bei den Fundamenten besteht, wenden wir uns der Betrachtung der Entwässerungsarten aus dem Bad zu.

Organisation der Wasserableitung aus dem Bad

Der Artikel beschreibt nicht detailliert die Einrichtung von fließenden oder vollhydroisolierten Badböden - dies ist Gegenstand einer gesonderten näheren Untersuchung in einer speziellen Publikation. Unsere Aufgabe ist es, herauszufinden, wie und wo das bei Badeprozeduren verwendete Wasser ordnungsgemäß entsorgt werden muss.

Wie läuft das Wasser für die nachfolgende Entladung?

Früher wurden überall Bäder mit undichten Böden gebaut, durch die Wasser frei oder durch Rutschen einfach in den Boden, direkt unter dem Gebäude oder in dessen unmittelbarer Nähe, zum Beispiel in einen nahegelegenen natürlichen Graben, abgeleitet wurde. Ein solcher Ansatz ist jedoch in unserer Zeit kaum möglich. Erstens kann es Unmut der Nachbarn in der Gegend verursachen. Zweitens wird es wahrscheinlich unangenehm für sie sein, einen ständig "nassen Platz" mit einem spezifischen Geruch auf der Seite zu haben. Drittens, moderne Mittel im Bad verwendet - Seife, Shampoos, Gele, im Prinzip für die menschliche Haut unschädlich, können die fruchtbare Bodenschicht "vergiften". Und das Letzte - wenn die Sanitäts- und Epidemiologische Station oder der örtliche Umweltdienst davon erfährt - werden Sie nicht in Schwierigkeiten geraten. Es ist besser, alles "im Kopf zu haben, vor allem, weil es überhaupt nicht schwierig ist.

Das Prinzip, Wasser im Badezimmer zu sammeln, ist ziemlich einfach. Dazu werden die Böden unter einer leichten Neigung zu einem der Punkte gelegt, die sich sowohl in der Mitte des Raumes als auch in einer der Ecken befinden können - wie es für den Besitzer bequemer ist. Ein Abwasserkanal wird zu diesem Punkt unten gebracht.

Wenn das Bad auf einem Streifenfundament angeordnet ist und die Böden aus Beton sind, werden alle Verbindungen, die unter dem Niveau des Abflusses liegen, vormontiert, abgedichtet, mit dem in das Band eingebetteten Rohrstutzen verbunden und erst dann wird das Gießen durchgeführt.

Alle Kanalrohre werden montiert, bevor der Estrich gegossen wird

In der Regel werden die Betonböden im Bad immer mit einer Isolierung versehen, und zum Sammeln des Wassers genügt es, eine gewöhnliche Leiter mit einem Siphon zu installieren, die den Weg für einen unordentlichen Geruch aus der Müllgrube versperrt. Es besteht keine Gefahr, dass der Wasserverschluss im Winter einfriert, in diesem Fall gibt es keine.

Entwässerungsleiter in einem konkreten beheizten Fußboden

Anders ist es, wenn das Badehaus auf einem Pfahlfundament ruht, leichte und ungenügend isolierte Böden aufweist und die Wasseransammlung entweder zu einem einzigen Punkt oder zu einer speziellen Rutsche unter dem fließenden Boden organisiert ist.

Möglichkeit, die Entwässerung des fließenden Bodens zu organisieren

  • Pos. 1 - Hydroisolierte Oberfläche (z. B. Betonsturz), die zur zentralen Rinne (Pos. 2) konvergiert. Die Rutsche hat auch eine Neigung zu einer der Seiten, wo das Abflussrohr an der tiefsten Stelle (Pos. 3) verbunden ist. Anstelle einer Rinne kann es eine Grube geben, aber dann wird die Neigung aller Ebenen des Bodens dazu gemacht.
  • Racks (Schlüssel 4) sind auf einem isolierten Sockel installiert. Die Abbildung zeigt Ziegelstein, obwohl Sie Holz, vorbei spezielle hydrophobe Behandlung verwenden können. Eine Abdichtungsschicht wird auf die Stützen (Pos. 5) gelegt.
  • Diese Gestelle bilden die Grundlage für die Verlegung des Baumstammes (Pos. 6), an dem die Bretter des undichten Bodens (Pos. 7) mit einem Abstand von 5 bis 10 mm befestigt sind. Dieses Holzgitter kann abnehmbar sein - dann kann es leicht zum Trocknen herausgenommen werden, wobei die Dachrinne bei Bedarf gewaschen oder gereinigt wird.

Es scheint - alles ist einfach, aber es gibt eine Nuance. Wenn Sie den klaffenden Eingang der Kanalisation verlassen, dann wird von dort aus der unangenehme Geruch ihrer Gruben gehen oder im Winter mit Kälte zusammenbrechen. Man kann auch keine gewöhnliche Leiter stellen - das Fehlen einer ausreichenden Bodenisolierung von unten wird im Winter zu einem eisigen Stau führen, und es ist kaum eine gute Lösung, sie nach jedem Bad abzulassen. Also, müssen Sie eine Art Ventil anordnen, das das Abflussloch nur wie erforderlich öffnet. Die einfachste Vorrichtung dieses Ventils ist in der Figur gezeigt:

Einfaches Ventil mit Trichter und Kugel

An der Entnahmestelle, wo die geneigten Ebenen des Bodens oder der Dachrinnen (Pos. 1) zusammenlaufen, wird der Auffangtrichter (Pos. 2), der aus Kunststoff oder aus verzinktem Stahl besteht, eingebettet oder anderweitig auf eine zuverlässige Abdichtung gesetzt. Das Abflussrohr ist von unten dicht damit verbunden. Das Ventil wird ein gewöhnlicher kleiner Gummiball sein, der mit Luft gefüllt ist.

Wenn Wasser während des Badvorgangs in den Trichter eintritt, schwimmt der Ball einfach und wird auf der Oberfläche gehalten. Das Wasser kam heraus - das Ventil schloss sich wieder.

Es gibt andere Wahlen für selbst gemachte Ventile. Zum Beispiel können Sie einen wie den im beigefügten Video gezeigten erstellen:

Video: Selbstgebautes Badablassventil

Fassen wir zusammen. Die Sammlung von Wasser in dem Bad für seine nachfolgende Abgabe nach außen wird ausgeführt, indem den Böden eine Neigung zu der Sammelstelle gegeben wird. Schematisch kann dies wie folgt dargestellt werden:

Das Schema des Sammelns von Wasser im Badezimmer bis zur Entlassung

  • Pos. 1 - Badwand.
  • Die Bereiche mit unterschiedlichen Tonfarben (Pos. 2) zeigen die Gefälle der Stockwerke im Dampfbad und im Waschraum - je dunkler der Ton, desto niedriger das Niveau. Bitte beachten Sie, dass der Boden im Dampfbad etwas höher ist als im Waschraum. Die Räume können durch ein Rohr (Pos. 3) miteinander verbunden werden, über das das Wasser ihres Dampfes zu einer gemeinsamen Sammelstelle, Leiter oder Trichter im Waschraum (Pos. 4) fließt.
  • Im Bad, beispielsweise im Ruheraum, können noch Punkte der Wasseraufnahme lokalisiert sein. Beispielhaft wird eine Spüle (Pos. 6) gezeigt, von der ein Abwasserrohr (Pos. 7) zur Abflussstelle geführt wird.

Jetzt gehen wir weiter "in Pfeilrichtung" und sehen, wo Abwasser aus dem Bad abgelassen werden kann.

Wohin mit dem Abwasser aus dem Bad?

Eine der einfachsten, aber effektivsten Lösungen ist das Gerät eines kleinen Filtrationsbrunnens. Es befindet sich in der Regel in einem Abstand von mindestens 5 Metern vom Bad und führt dazu das übliche Kunststoffkanalrohr 50 mm. Das Rohr wird unter einem Gefälle verlaufen, und Wasserstau in ihm ist nicht vorgesehen, so dass es keine besondere Erwärmung erfordert - ein Eisblock, wenn richtig zusammengebaut, kann dort nicht gebildet werden.

Wenden wir uns wieder dem gleichen Schema zu:

Ausgang zum Filterbrunnensumpf

Alles ist gleich, aber das Abflussrohr (Pos. 5) wird in den Filtrationsschacht (Pos. 10) eingesetzt. Es kann zum Beispiel angeordnet werden, indem ein Loch von 2 ÷ 2,5 m Tiefe gegraben wird, um dort alte, unerwünschte Autoreifen anzubringen (Pos. 9). Dieser einfache Weg ist bei den Besitzern der Bäder sehr beliebt und sollte näher betrachtet werden:

Auto Reifen gut

  • 1 - Badwand.
  • 1-eine Schicht der Abdichtung.
  • 2 - Fundamentband.
  • 3 - Badboden mit einer Steigung.
  • 4 - Wassersammelstelle.
  • 5 - Abflussrohr, das am Anfang unter der Oberfläche des Bodens verläuft, dann - eingebettet in die im Fundament (Pos. 6) eingebettete Steckdose und dann in den Brunnen. Rohrsteigung - ca. 10 - 15 °
  • Fünf Meter vom Bad entfernt wird eine Fundamentgrube ausgehoben (Pos. 7). Wenn die Sandschicht hoch ist und die Belastung des Bades gering ist, können Sie sich auf eine Tiefe von 1,5 m beschränken, wenn nicht, müssen Sie tiefer graben - bis zu 2,5 m. Unten ist die primäre Verfüllung von Sand-Kies (Pos. 13) etwa 200 mm hoch.
  • Alte Reifen werden eingelegt (Pos. 8). Die Menge hängt von ihrer Größe und der Tiefe des Brunnens ab. Optimal haben sie den gleichen Radius. Dichtungen (Pos. 9) werden zwischen Reifen installiert, z. B. von flachen Steinen, Pflastersteinen oder Ziegeln, so dass kleine Lücken verbleiben, damit Wasser austreten kann.
  • Am Schnittpunkt von Rohr und Brunnen wird ein Loch in den Reifen geschnitten (Pos. 10). Die letzte Düse wird in den Schacht (Pos. 11) eingesetzt, so dass der Abstich ungefähr mittig abfällt und dann mit dem gemeinsamen Rohr verbunden ist.
  • Der Boden des Brunnens kann zusätzlich mit grobem Filtrat - beispielsweise Kies oder gebrochenem Ziegelstein (Pos. 12) - gefüllt sein.
  • Dann wird der Raum zwischen den Reifen und den Wänden der Grube mit einer Sand-Kies-Mischung mit obligatorischem Stampfen (Pos. 13) gefüllt.
  • Der Brunnen muss mit einer Luke (Pos. 14) aus Holz oder Kunststoff abgedeckt werden. Wenn die Luke sehr fest sitzt, ist es auch ratsam, einen Entlüftungsausgang zu machen (Pos. 15).
  • Das Abwasser (Pos. 16), das aus dem Bad kommt, sickert nach und nach aus (breite blaue Pfeile), passiert die PGS-Füllung und wird dann - schließlich durch die Grundwasserfiltration hindurch - für die Umwelt praktisch unschädlich.

Diese Option ist nicht schwer alleine zu machen. So ist es zum Beispiel gerechtfertigt, die Sauna im Familienbetrieb gelegentlich regelmäßig zu nutzen oder von Zeit zu Zeit eine Gesellschaft von Freunden einzuladen - wenn der Standort gut saugfähig ist, wird über mehrere Jahre hinweg kein Eingriff erforderlich sein.

Ziegelfilter gut

Eine kompliziertere Option ist die Installation eines Ziegelfiltrationsbrunnens. Es ist klar, dass sowohl die Arbeits- als auch die Materialkosten in diesem Fall viel höher sind. Das Mauerwerk ist so ausgeführt, dass sich in der Sand- und Kiesauffüllung horizontale Wasserlücken befinden.

Wenn Sie keine große Wasserbelastung planen und der Boden Wasser gut aufnimmt, können Sie Ihre Aufgabe noch vereinfachen. In diesem Fall kann das Bohrloch sogar aus einem alten Metallrohr (einem oder mehreren) hergestellt werden. Gleichzeitig erfolgt die Aufnahme in den Boden nur nach unten (obwohl einige Handwerker eine Perforierung der Wände des Fasses praktizieren. Auf dem Boden eines solchen Brunnens können Sie Steine ​​legen, Ziegel zerbrechen und das Rohr direkt auf das Niveau der Verfüllung absenken.

Abwassergrube mit altem Fass

Wenn das Bad auf einem Säulen- oder Pfahlfundament angeordnet ist und der geplante Wasserfluss gering ist, richten die Besitzer oft Brunnen direkt unter dem Gebäude selbst ein.

Der Grundriss des Brunnens unter der Badewanne

Die Nummerierung ist ähnlich wie bei ähnlichen Schemata oben im Text, aber mit einigen Änderungen.

  • Pos. 11 - zeigt bedingt die Pfähle, auf denen der Grillrost befestigt ist, der die Grundlage für die Wände des Bades bildete (Position 12).
  • Der Entladepunkt (Pos. 4) befindet sich näher an der Gebäudemitte.

Der Brunnen (Pos. 13) befindet sich fast unter dem Abfluss.

Der hervorstehende Teil des Brunnens unter dem Bad mit einem Rohr, das zu ihm geht

In dieser Ausführungsform wird der Aushub minimiert - es besteht keine Notwendigkeit, Gräben zum Verlegen von Rohren auszuheben, sie unter einen Abhang zu legen, auf irgendeine Art von Isolierung zu achten. Eine solche Platzierung sollte jedoch immer noch durch eine gute Aufnahme- und Filterkapazität des Bodens sowie durch die Kapazität eines solchen Brunnens mit der Häufigkeit der Benutzung des Bades und gleichzeitigem Wasserverbrauch gerechtfertigt sein. Sie werden zustimmen, dass es sehr unangenehm sein wird, wenn das Staunässe des Bodens unter dem Gebäude beginnt, weil es sehr schwierig ist, irgendwelche Reinigungs- oder Vorbeugungsarbeiten unter solchen Bedingungen durchzuführen. Also sollte diese Methode als "Lösung des Problems für die Faulen" gleich betrachtet werden - es ist unter allen Umständen besser, wenn das Territorium es zulässt, den Brunnen rauszubringen. Es ist klar, dass diese Option für eine Streifenfundament nicht einmal in der Theorie berücksichtigt werden sollte.

Und schließlich, was zu tun ist, wenn der Boden auf dem Standort schlecht vom Wasser, Lehm, absorbiert wird und das Bad gleichzeitig ziemlich intensiv ausgenutzt werden soll? Nichts kann getan werden, es ist notwendig, einen speziellen Abflussbrunnen zu organisieren.

Diagramm des Entwässerungsbrunnens

  • 1 - Badwand;
  • 2 - Fundament, Band oder Säulen;
  • 3 - ein schräger Boden und eine Sammelstelle (Pos. 4).
  • 5 - Abflussrohr und Durchgang durch das Fundament (Pos. 6).
  • Wenn die Leitungen von mehreren Räumen aus angeschlossen werden sollen, empfiehlt es sich, eine belüftete Steigleitung (Pos. 7) zu installieren.
  • Das Rohr befindet sich im Boden mit einer Neigung von ca. 15 ÷ 25 mm pro Laufmeter. In dem Graben wird notwendigerweise ein dichtes Sandkissen hergestellt, um ein Durchhängen in dem Rohr vollständig zu eliminieren, wenn es mit Erde gefüllt wird. Die Neigung ist ziemlich klein, deshalb ist es am besten, die Wärmeisolierung des Rohres in dem Bereich über dem berechneten Sternum des Bodenfrierens und weitere 200 ÷ 300 mm unterhalb dieses Niveaus zu berücksichtigen (in der Abbildung ist diese Tiefe der Gefrierpunkt + erforderlicher Rand, dargestellt durch h.
  • Der Brunnen selbst muss dauerhaft und auslaufsicher sein. Zum Beispiel ist es aus Betonringen (drei Ringe für eine 3 m-Grub) mit obligatorischen Abdichtung der Gelenke, oder sie erhalten vorgefertigten Kunststoff. Wenn die Konstruktion des Brunnens ohne Boden ist, wird er von unten mit einer Kiesschicht (Pos. 10) bis zu einer Höhe von ungefähr 400 × 500 mm bedeckt. Ein Teil des Wassers wird durch diesen Filter in den Boden gelangen.
  • Einsteckrohr im Brunnen ist ungefähr in der Mitte seiner Höhe, aber definitiv - unter Niveau h.
  • Von oben ist der Brunnen mit einer Luke (Pos. 9) dicht verschlossen und die Belüftung ist notwendig (Pos. 11).

Das aus dem Bad kommende Wasser (Pos. 12) sammelt sich nach und nach im Brunnen an, und es ist notwendig, sein Niveau regelmäßig zu überwachen, um bei Bedarf eine spezielle Pumpmaschine zu rufen. Dies ist natürlich nicht sehr bequem, so ist es besser, Ihre Bemühungen und Mittel nicht zu bereuen, und sofort einen Abfluss als Klärgrube zu arrangieren.

Ungefähres Schema des Geräts Klärgrube

Es scheint, fast immer, aber nicht ganz.

Der erste Brunnen der Klärgrube (Pos. 13) ist der primäre Klärgrube. Es muss von allen Seiten komplett isoliert sein, auch im unteren Teil. Wenn Wasser eintritt, ist es gut abgesetzt und wird primär gereinigt (oft werden dazu spezielle Reagenzien oder Biomaterialien verwendet). Allmählich steigt das Wasser bis zum Überlaufrohr (Pos. 14) und strömt so in die zweite Kammer (Pos. 8). Dieses Überlaufrohr muss eine Tiefe von mindestens dem gleichen Wert von h aufweisen.

In der zweiten Abteilung kann die Bodenfilterung bereits auf einer gewissen Ebene organisiert sein, wie in der vorher betrachteten Variante. Das Wasser passiert hier die abschließende Nachbehandlung und kann, wenn es auf das Niveau der Auslassdüse (Pos. 15) ansteigt, zu den Entwässerungsfeldern der Filtration abgelassen werden - es wird keine chemische Gefahr mehr tragen.

Sehr oft erwerben die Besitzer der Parzellen fertige Faulgruben aus Kunststoff und graben sie einfach in den Boden an der richtigen Stelle ein, wobei sie die notwendigen Kommunikationen zu und von ihnen weitergeben.

Drei-Kammer-Kunststoff-Klärgrube

Ein Faulbehälter kann drei Kammern haben - die Qualität der Wasserreinigung wird davon nur profitieren. Die letztere Kamera spielt gleichzeitig oft die Rolle eines Lagertanks. Es kann eine Tauchpumpe mit Automatik installiert werden, die das Niveau überwacht und wenn die Kammer gefüllt ist, einschließlich des Abpumpens von Wasser. Und nebenbei wird eine Klärgrube mit einem Speicher auch zu einer Quelle für ziemlich sauberes Wasser, das für den Hausgebrauch - zum Beispiel zum Waschen eines Autos - komplett wiederverwendet werden kann.

So wurden die Grundprinzipien und technologischen Methoden der Badgestaltung und des Wasserabflusses berücksichtigt. Welche Auswahlmöglichkeit gewählt wird, entscheidet der Eigentümer des Bades aufgrund der Eigenschaften der Konstruktion, der Eigenschaften des Bodens, der Intensität der Nutzung und natürlich unter Berücksichtigung der Möglichkeiten der selbständigen Arbeit und der realen finanziellen Möglichkeiten.

Und als Bonus - eine Videostunde mit einer ausführlichen Geschichte über eine der Möglichkeiten, einen Badewannenablauf richtig zu organisieren.