Wie man ein Schlafschwimmbad mit eigenen Händen baut - Theorie und Praxis

Meistens wird ein Blockhaus benutzt, um ein Bad zu bauen, obwohl es das teuerste Material ist. Allerdings kann nicht jeder so große finanzielle Aufwendungen aufwenden und viel Zeit aufwenden. Es stellt sich heraus, dass es durchaus möglich ist, ein Schwimmhaus aus Schwellen zu bauen, was in diesem Artikel diskutiert wird.

Es gibt einige Handwerker, die Schläfer kategorisch nicht als einen würdigen Ersatz eines Blockhauses begrüßen. Trotzdem bauen und verwenden immer mehr Handwerker aufgrund ihrer Billigkeit und Langlebigkeit erfolgreich hochwertige Schwellenkonstruktionen.

Was sind die Schläfer?

Schwellen sind Schnittholz, das mit einer speziellen Schutzmischung behandelt wird, nämlich Kreosot. Da die Schwellen in der Regel in offenen Bereichen eingesetzt werden, in denen sie den verschiedensten natürlichen Faktoren am stärksten ausgesetzt sind, werden sie in der Erwartung von Dauerhaftigkeit erstellt. Kreosot ist ein giftiges Antiseptikum, das den Zerfallsprozess hemmt und somit die Lebensdauer von Holz deutlich erhöht.

Es ist kein Geheimnis, dass hauptsächlich Schwellen als Material im Eisenbahnbau verwendet werden. Am Ende seines Lebens wird Material von Zeit zu Zeit abgezogen. Dies sind die Schläfer und erwerben einige Sommerbewohner für den Bau eines Bades aus diesem Material mit ihren eigenen Händen.

Vor- und Nachteile des Materials

Es ist wünschenswert, vor dem Bau eines Schwellenbades mit eigenen Händen die wichtigsten Stärken und Schwächen dieses Materials so gut wie möglich kennenzulernen.

Die Vorteile umfassen:

  • niedrige Kosten;
  • einfache Installation;
  • Haltbarkeit (Fähigkeit, über 20 Jahre zu dienen);
  • maximale Erektionsgeschwindigkeit.

Es gibt auch Nachteile:

  • nicht sehr attraktives Aussehen (Gärtner produzieren fast nie eine äußere Oberfläche der Schwellen);
  • der wichtigste Nachteil ist das Vorhandensein von schädlichem Kreosot, aus dem beim Erhitzen toxische Verunreinigungen freigesetzt werden, die die Qualität der Verfahren im Dampfbad erheblich beeinträchtigen können.

Trotz einer Reihe von Nachteilen wurden solche Bäder jedoch schon seit einiger Zeit gebaut.

Definition mit Materialien für den Bau

Schwellen für das Bad sollten stark sein, daher sollte die Wahl besonders vorsichtig angegangen werden. Die meisten Gärtner bevorzugen gebrauchte Schwellen, obwohl Sie neues Material zum Verkauf finden können.

Das verwendete Material wird nicht nur wegen seiner geringen Kosten gewählt, sondern auch wegen der Tatsache, dass in den letzten 10-12 Jahren der Gebrauch der Schwellen der giftige Kreosot in ihnen fast vollständig verschwunden ist.

Wenn Sie wirklich ein Badehaus bauen möchten, das viele Jahre hält, dann ist es bei der Auswahl des Materials hilfreich, einige nützliche Tipps zu berücksichtigen:

  1. Denken Sie beim Einkauf daran, dass sie an verschiedenen Orten Waren unterschiedlicher Qualität anbieten können. In diesem Zusammenhang kaufen Sie das Material nicht an erster Stelle. Nicht selten tun die Menschen genau das, in Verbindung mit denen es Fälle gibt, in denen sie anstelle von hochwertigem Material in unterschiedlichem Maße faulem Holz begegnen. Am Ende, wenn Sie ein Bad solcher Schläfer bauen, wird sie in der Lage sein, für ungefähr drei Jahre zu dienen, nach denen sie nicht mehr repariert wird.
  2. Um wirklich hochwertige Schwellen zu bestimmen, müssen Sie sie mit einem Hammer schlagen - sie sollten einen dumpfen Ton abgeben.

Welche Stiftung ist besser zu wählen?

Die Grundlage für ein Schwellenbad kann einer der folgenden zwei Typen sein:

Der Bandtyp der Basis wird als qualitativer und haltbarer angesehen, aber Sie werden ein wenig mehr Geld für Materialien für sein Lesezeichen ausgeben. Wenn der Boden auf der Baustelle stabil ist, ist es möglich, ein säulenförmiges Fundament zu verlegen.

Bau des Bades

Es ist Zeit, die Reihenfolge der Handlungen für den Bau des Bades von den Schläfern direkt zu betrachten.

Es ist notwendig, eine Reihe von vorgeschlagenen Empfehlungen einzuhalten:

  1. Zuallererst bekommen wir das Material. Für den Bau des Bades muss irgendwo Hunderte von Qualität kaufen, das ist stark, Schläfer.
  2. Nach dem Verlegen des Fundamentes und der anschließenden Erstarrung die Abdichtungsschicht anbringen. Dazu wird die Oberfläche des Betons mit flüssigem Bitumenkitt geschmiert und zwei Schichten Dachpappe werden bereits darauf gelegt.
  3. Jetzt ist das Legen der Startkrone der Schläfer. Die erste Reihe sollte auf den Lamellen liegen, wodurch die Schwellen das Fundament nicht berühren.
  4. Jede nachfolgende Reihe von Schwellen wird an der vorherigen durch Spike-Verbindung befestigt. Der Spalt zwischen der ersten Reihe und dem Fundament wird ausgeblasen, indem (Montage-) Schaum hergestellt wird.
  5. Über der ersten Krone wird eine Heizvorrichtung gelegt, die als Schleppkabel, Moos, Jute und andere Materialien dienen kann, die üblicherweise als Baumstumpfeisen verwendet werden.
  6. Auf der Heizung machen Sie die Verlegung der nachfolgenden Krone. Die Befestigung erfolgt nach der "Nut- und Feder" -Methode, Experten raten jedoch zu einer zusätzlichen Stützverbindung. Es wird durch Schneiden von Löchern in den Schwellen an gegenüberliegenden Enden zum Befestigen der Dübel durchgeführt.

Alle Verbindungselemente und Spikes müssen mit hoher Präzision geschnitten werden. Das Markieren und Schneiden "mit dem Auge" ist strengstens verboten, da ein solcher Ansatz zu einer Verzerrung der Struktur und zum Auftreten von Rissen führen kann.

Abschließend

Oben haben wir darüber nachgedacht, wie man mit unseren eigenen Händen ein Schlafbad baut. Daraus folgt, dass der Bau eines Bades im Allgemeinen nicht mit Komplikationen verbunden sein sollte. Die Hauptsache ist, dass das Bad von hoher Qualität war, man muss sich der Frage verantwortungsvoll nähern, nicht die oben genannten Empfehlungen und Regeln der Profis ignorieren. Siehe auch: "Wie baue ich ein Bad vom Fundament bis zum Dach?"

Und dann hält das Bad eine sehr lange Zeit, nicht ein Jahrzehnt, warm und gemütlich, auch in der kältesten Winterzeit.

Wie man ein Schläferbad mit eigenen Händen macht?

Vor- und Nachteile von Bädern aus Schwellen

Bad von den Schläfern mit ihren eigenen Händen

Schwellen sind Schnittholz, das mit einem speziellen Schutzmittel behandelt wird - Kreosot. Dieses Werkzeug ist ein giftiges Antiseptikum, das die Haltbarkeit der Schwellen erhöht und das Verrotten des Materials verhindert.

Schwellen werden im Eisenbahnbau eingesetzt und können aus verschiedenen Gründen abgeschrieben werden (zum Beispiel ist die Lebensdauer abgelaufen). In der Regel werden diese Schwellen, die meisten Sommerbewohner in den Bau ihrer eigenen Landhäuser verwendet, von denen eine ein Bad von Schläfern ist.

Die Vorteile des Schlafbades sind wie folgt:

  • Aufgrund der billigen Schläfer werden die Kosten für den Bau eines Bades niedrig sein
  • Einfache Installation der Badewanne
  • Hohe Haltbarkeit des Gebäudes (Lebensdauer bis zu 20 Jahren)
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit bei der Konstruktion von mindestens 2 Arbeitern (nicht unbedingt, dass sie Meister waren)

Wie Sie sehen können, ist der Hauptvorteil eines Badehauses aus Schwellen niedrige Kosten und schnelle Konstruktion des Gebäudes.

Was die Nachteile des Bades von den Schläfern betrifft, ist der wichtigste Nachteil die Schädlichkeit des Bades aufgrund des spezifischen Geruchs von Kreosot. Wenn das Bad von innen oder von außen erwärmt wird, beginnt Kreosot schädliche Verunreinigungen freizusetzen und verschlechtert dadurch den Komfort, sich in einem Bad aus Schläfern zu befinden. Trotzdem nutzen Gärtner seit vielen Jahren den Bau eines Badehauses mit eigenen Händen.

Wie wähle ich die Schläfer für das Bad?

Bevor Sie sich der Technik des Schwammens mit eigenen Händen zuwenden, ist es wichtig, auf die richtige Wahl der Baustoffe zu achten.

Wie Sie verstehen, entscheiden sich die meisten Gärtner für gebrauchte Eisenbahnschwellen, die eingestellt wurden, obwohl es auch neue Eisenbahnverbindungen gibt. Der Grund, warum jeder gebrauchte Schläfer für den Bau eines Bades bevorzugt, ist, dass diese Option billiger ist, und die Schläfer selbst während ungefähr 10 bis 12 Dienstjahren den schädlichen Kreosot fast vollständig erodieren.

Wie für die Anzahl der Schwellen für den Bau eines Bades mit ihren eigenen Händen ist es notwendig, mindestens 100 Stück zu kaufen.

Wir weisen darauf hin, dass Gärtner oft eine "Katze in einer Tüte" kaufen: morsche Schläfer, die schon von innen verfault sind. Wenn aus solchen Schläfern ein Bad gebaut wird, wird das Gebäude in 2-3 Jahreszeiten völlig versagen und Ihr Geld und Ihre Bemühungen werden einfach in den Wind geworfen.

Um die Integrität der gebrauchten Schwellen nicht zu beeinträchtigen, müssen Sie vor dem Kauf mit einem Hammer klopfen. Ein taubes Geräusch wird deutlich machen, dass der Schläfer noch ganz ist und mindestens 15-20 Jahre hält.

Wir weisen darauf hin, dass der Bau einer Sauna von Schläfern mit eigenen Händen viele negative Bewertungen hat. Trotz der Tatsache, dass Händler von Schwellen sagen, dass Schwellen keinen unangenehmen Geruch mehr ausstrahlen, und Sie kein Unbehagen mit einer hochwertigen Isolierung von Wänden hören, behaupten Badehausbesitzer aus Schwellen, dass es unmöglich ist, einen unangenehmen Geruch selbst nach mehreren Saisons loszuwerden Wände und Decke.

Die Technologie, Bäder von den Schläfern mit ihren eigenen Händen zu bauen

Sie haben also mehr als 100 ganze Schlafplätze erworben, wenden Sie sich nun mit eigenen Händen an den Bau einer Sauna. Zunächst ist anzumerken, dass das Verlegen der Schwellen eine Technologie ist, die der eines Blockhauses ähnelt.

Basierend auf dem bestehenden Projekt des Bades bereiten wir das Gelände vor und füllen das Fundament. Experten empfehlen den Bau einer Säulenbasis für ein Bad, aber wir sind immer noch Befürworter eines zuverlässigeren Streifenfundaments.

Die Grundlage für ein Bad von Schläfern

Sobald der Untergrund aushärtet, führen wir seine Abdichtung durch. Dazu beschichten wir den Beton mit geschmolzenem Bitumenkitt, auf den wir das Dachmaterial in zwei Schichten legen.

Als nächstes legen Sie die erste Krone der Schläfer. Wir weisen darauf hin, dass die Schwellen auf den Lamellen verlegt werden müssen, damit der untere Rand nicht mit dem Fundament in Kontakt kommt. Schwellen untereinander müssen mit einem Spikesgelenk verbunden werden, während die untere Krone nicht am Fundament befestigt werden kann (die unteren Schwellen unter dem Gewicht des Bades werden nicht "spielen"). Nach dem Verlegen der Unterkrone wird der Abstand zwischen Fundament und Schwellen empfohlen, um den Montageschaum zu blasen.

Bau von Bädern aus Schwellen

Über der ersten Krone passen Dämmstoffe. Das Material zum Aufwärmen kann Jute, Moos, Tow und andere Materialien zum Klotzschweißen sein. Auf dem Heizgerät müssen Sie die restlichen Kronen auf die gesamte Höhe des Bades legen. Wie im vorherigen Fall werden die Felgen mit der "Nut-Dorn" -Methode befestigt, aber es wird zusätzlich empfohlen, an zwei gegenüberliegenden Seiten jeder Schwelle eine Verankerungsverbindung (Löcher für die Stifte - Metallplatten, die die Schwellen halten) zu verwenden. Wir weisen darauf hin, dass die Spikes und andere Befestigungselemente genau und nicht mit dem Auge geschnitten werden müssen, da sonst das gesamte Schwellenbad Lücken und Verformungen aufweist. Sie sollten auch darauf achten, dass die Kronen in Lot- und Gebäudeebene verlegt werden, alle Schwellen sollten waagerecht verlegt werden.

Es sollte ein wichtiges Merkmal der Konstruktion des Badehauses von den Schläfern mit ihren eigenen Händen bemerkt werden: die Hauptsache ist, dass die inneren Wände vollkommen gleichmäßig sind, wenn es Unregelmäßigkeiten auf der Außenseite gibt, können sie hinter Abstellgleis oder anderem Veredelungsmaterial verborgen werden.

Außenverkleidung aus den Schwellen gebaut

Wie für die Fenster und Türen in der Badewanne der Schwellen, ist es empfehlenswert, diese Elemente nach der Montage aller Kronen "einzubetten". Das Erstellen von technologischen Löchern unter den Fenstern und Türen im Schwellenbad bei der Verlegung der Ränder ist ein sehr mühsamer Prozess. Es ist besser, zuerst die Felgen zu montieren, und dann vorsichtig mit Hilfe einer Kettensäge die berechneten Rechtecke unter den Türen und Fenstern zu schneiden.

Öffnungen für Türen im Badehaus von Schwellen ausschneiden

Sobald alle Kronen gelegt sind, ist es notwendig, das Dach abzuschneiden und die Wände, den Boden und die Decke zu isolieren. Es wird auch empfohlen, den primären Kessel der Bäder von den Schwellen mit ihren eigenen Händen auszuführen, und dann das Gebäude für ein Jahr für das komplette Schrumpfen der Schwellen zu verlassen. Nachdem die Schläfer Platz genommen haben, kehren wir zum Abschluss des Badebaus zurück: es bleibt nur noch das Nachverdichten der Schwellen, um das Innere des Bades zu beenden, die gesamte Ausrüstung zu installieren und die lang ersehnte Ruhe zu genießen!

Fertigstellung der Konstruktion der Schlafbox

Das ist die ganze Technologie, eine Sauna von den Schläfern mit eigenen Händen zu bauen! Wie Sie sehen können, ist die Technologie relativ einfach und erfordert keine erhöhten Kosten für das Material und die Arbeit von Spezialisten. Trotzdem empfehlen wir immer noch, einen Ziegelstein, ein Blockhaus oder einen Schaumstoffblock für den Bau eines Bades zu verwenden. Bad dieser Materialien wird haltbarer und vor allem komfortabel und sicher sein

Fotobeispiele eines hausgemachten Schlafwagenbades

So sieht ein selbst gemachtes Schlafbad aus:

Wir empfehlen Ihnen auch, den Artikel zu lesen: die Vorteile und die Installation eines Camp-Bades!

Bad von den Schläfern mit ihren eigenen Händen

Wie man ein Schläferbad mit eigenen Händen macht?

Vor- und Nachteile von Bädern aus Schwellen

Bad von den Schläfern mit ihren eigenen Händen

Schwellen sind Schnittholz, das mit einem speziellen Schutzmittel behandelt wird - Kreosot. Dieses Werkzeug ist ein giftiges Antiseptikum. Das erhöht die Haltbarkeit der Schwellen und verhindert das Verrotten des Materials.

Schwellen werden im Eisenbahnbau eingesetzt und können aus verschiedenen Gründen abgeschrieben werden (zum Beispiel ist die Lebensdauer abgelaufen). In der Regel werden diese Schwellen, die meisten Sommerbewohner in den Bau ihrer eigenen Landhäuser verwendet, von denen eine ein Bad von Schläfern ist.

Die Vorteile des Schlafbades sind wie folgt:

  • Aufgrund der billigen Schläfer werden die Kosten für den Bau eines Bades niedrig sein
  • Einfache Installation der Badewanne
  • Hohe Haltbarkeit des Gebäudes (Lebensdauer bis zu 20 Jahren)
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit bei der Konstruktion von mindestens 2 Arbeitern (nicht unbedingt, dass sie Meister waren)

Wie Sie sehen können, ist der Hauptvorteil eines Badehauses aus Schwellen niedrige Kosten und schnelle Konstruktion des Gebäudes.

Was die Nachteile des Bades von den Schläfern betrifft, ist der wichtigste Nachteil die Schädlichkeit des Bades aufgrund des spezifischen Geruchs von Kreosot. Wenn das Bad von innen oder von außen erwärmt wird, beginnt Kreosot schädliche Verunreinigungen freizusetzen und verschlechtert dadurch den Komfort, sich in einem Bad aus Schläfern zu befinden. Trotzdem nutzen Gärtner seit vielen Jahren den Bau eines Badehauses mit eigenen Händen.

Wie wähle ich die Schläfer für das Bad?

Bevor Sie sich der Technik des Schwammens mit eigenen Händen zuwenden, ist es wichtig, auf die richtige Wahl der Baustoffe zu achten.

Wie Sie verstehen, entscheiden sich die meisten Gärtner für gebrauchte Eisenbahnschwellen, die eingestellt wurden, obwohl es auch neue Eisenbahnverbindungen gibt. Der Grund, warum jeder gebrauchte Schläfer für den Bau eines Bades bevorzugt, ist, dass diese Option billiger ist, und die Schläfer selbst während ungefähr 10 bis 12 Dienstjahren den schädlichen Kreosot fast vollständig erodieren.

Wie für die Anzahl der Schwellen für den Bau eines Bades mit ihren eigenen Händen ist es notwendig, mindestens 100 Stück zu kaufen.

Wir weisen darauf hin, dass Gärtner oft eine "Katze in einer Tüte" kaufen: morsche Schläfer, die schon von innen verfault sind. Wenn aus solchen Schläfern ein Bad gebaut wird, wird das Gebäude in 2-3 Jahreszeiten völlig versagen und Ihr Geld und Ihre Bemühungen werden einfach in den Wind geworfen.

Um die Integrität der gebrauchten Schwellen nicht zu beeinträchtigen, müssen Sie vor dem Kauf mit einem Hammer klopfen. Ein taubes Geräusch wird deutlich machen, dass der Schläfer noch ganz ist und mindestens 15-20 Jahre hält.

Wir weisen darauf hin, dass der Bau einer Sauna von Schläfern mit eigenen Händen viele negative Bewertungen hat. Trotz der Tatsache, dass Händler von Schwellen sagen, dass Schwellen keinen unangenehmen Geruch mehr ausstrahlen, und Sie kein Unbehagen mit einer hochwertigen Isolierung von Wänden hören, behaupten Badehausbesitzer aus Schwellen, dass es unmöglich ist, einen unangenehmen Geruch selbst nach mehreren Saisons loszuwerden Wände und Decke.

Die Technologie, Bäder von den Schläfern mit ihren eigenen Händen zu bauen

Sie haben also mehr als 100 ganze Schlafplätze erworben, wenden Sie sich nun mit eigenen Händen an den Bau einer Sauna. Zunächst ist anzumerken, dass das Verlegen der Schwellen eine Technologie ist, die der eines Blockhauses ähnelt.

Basierend auf dem bestehenden Projekt des Bades bereiten wir das Gelände vor und füllen das Fundament. Experten empfehlen, eine Säulenbasis für ein Bad zu bauen, aber wir sind immer noch Befürworter eines zuverlässigeren - Streifenfundaments.

Die Grundlage für ein Bad von Schläfern

Sobald der Untergrund aushärtet, führen wir seine Abdichtung durch. Dazu beschichten wir den Beton mit geschmolzenem Bitumenkitt, auf den wir das Dachmaterial in zwei Schichten legen.

Als nächstes legen Sie die erste Krone der Schläfer. Wir weisen darauf hin, dass die Schwellen auf den Lamellen verlegt werden müssen, damit der untere Rand nicht mit dem Fundament in Kontakt kommt. Schwellen untereinander müssen mit einem Spikesgelenk verbunden werden, während die untere Krone nicht am Fundament befestigt werden kann (die unteren Schwellen unter dem Gewicht des Bades werden nicht "spielen"). Nach dem Verlegen der Unterkrone wird der Abstand zwischen Fundament und Schwellen empfohlen, um den Montageschaum zu blasen.

Bau von Bädern aus Schwellen

Über der ersten Krone passen Dämmstoffe. Das Material zum Aufwärmen kann Jute, Moos, Tow und andere Materialien zum Klotzschweißen sein. Auf dem Heizgerät müssen Sie die restlichen Kronen auf die gesamte Höhe des Bades legen. Wie im vorherigen Fall werden die Felgen mit der "Nut-Dorn" -Methode befestigt, aber es wird zusätzlich empfohlen, an zwei gegenüberliegenden Seiten jeder Schwelle eine Verankerungsverbindung (Löcher für die Stifte - Metallplatten, die die Schwellen halten) zu verwenden. Wir weisen darauf hin, dass die Spikes und andere Befestigungselemente genau und nicht mit dem Auge geschnitten werden müssen, da sonst das gesamte Schwellenbad Lücken und Verformungen aufweist. Sie sollten auch darauf achten, dass die Kronen in Lot- und Gebäudeebene verlegt werden, alle Schwellen sollten waagerecht verlegt werden.

Es sollte ein wichtiges Merkmal der Konstruktion des Badehauses von den Schläfern mit ihren eigenen Händen bemerkt werden: die Hauptsache ist, dass die inneren Wände vollkommen glatt sind, wenn es Unregelmäßigkeiten auf der Außenseite gibt, können sie hinter dem Abstellgleis verborgen werden. oder anderes Ausrüstungsmaterial.

Außenverkleidung aus den Schwellen gebaut

Wie für die Fenster und Türen in der Badewanne der Schwellen, ist es empfehlenswert, diese Elemente nach der Montage aller Kronen "einzubetten". Das Erstellen von technologischen Löchern unter den Fenstern und Türen im Schwellenbad bei der Verlegung der Ränder ist ein sehr mühsamer Prozess. Es ist besser, zuerst die Felgen zu montieren, und dann vorsichtig mit Hilfe einer Kettensäge die berechneten Rechtecke unter den Türen und Fenstern zu schneiden.

Öffnungen für Türen im Badehaus von Schwellen ausschneiden

Sobald alle Kronen gelegt sind, ist es notwendig, das Dach abzuschneiden und die Wände, den Boden und die Decke zu isolieren. Es wird auch empfohlen, den primären Kessel der Bäder von den Schwellen mit ihren eigenen Händen auszuführen, und dann das Gebäude für ein Jahr für das komplette Schrumpfen der Schwellen zu verlassen. Nachdem die Schläfer Platz genommen haben, kehren wir zur Fertigstellung des Bades zurück: Es bleibt nur noch, die sekundären Verstemmungen der Schwellen durchzuführen, um das Innere des Bades zu beenden. Installieren Sie die gesamte Ausrüstung und genießen Sie die lang ersehnte Ruhe!

Wie man ein Bad von Schläfern macht

Wenn Sie sich entscheiden, ein Schläferschwimmbad mit Ihren eigenen Händen zu machen, dann erwarten Sie ein paar angenehme Momente - das Bad ist ziemlich schnell gebaut, und für Geld erweist es sich eher als nicht teuer. Und wenn Sie Spezialisten einladen müssen, ein Blockhaus zu hacken, können Sie selbst ein Schläferbad machen, wenn Sie den Anweisungen folgen.

Um zu arbeiten, brauchen Sie einen Partner und einen vorbereiteten Platz für ein Bad.

Phase der Planung und Vorbereitung

Für den Bau des Bades passen keine Schwellen. Auf dem Baustoffmarkt können Sie sowohl Neu- als auch Gebrauchtwagen kaufen. Für den Bau des Bades ist es besser, ein gebrauchtes zu wählen die Schläfer, weil der Geruch der schützenden Zusammensetzung sie wahrscheinlich verschwunden ist, was über die neuen Schläfer nicht gesagt werden kann. Außerdem sind die Schwellen widerstandsfähiger gegenüber Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Nun, das große Plus ist, dass es benutzt wird. Schwellen sind viel billiger als neue.

Wie viele Schläfer brauchst du für ein Bad?

Auf einem nicht großen Bad braucht es etwa 100 Schläfer, die schon 10-20 Jahre alt sind. Das Schwellenbad ist nach dem Bauprinzip eines Hauses aus einer Bar gebaut.

Phasen des Baus von Bädern aus Schwellen

1. Nachdem Sie den Standort für ein Bad geplant haben, müssen Sie eine Grundlage schaffen. Die Art des Fundaments hängt von den Eigenschaften des Bodens und der Topographie ab, aber meistens bilden sie Säulenfundamente, da sie schnell montiert werden und nicht teuer sind.

2. Vor dem Verlegen der ersten Schwellen muss zwischen den Schwellen und dem Fundament eine Abdichtungsschicht verlegt werden. Für diese Zwecke eignet sich perfekt Rolldachmaterial. Dann wird eine Schicht des Kabels über die Abdichtung gelegt, die als ein ausgezeichneter Wärmeisolator dienen wird.

3. Achten Sie auf die Befestigungen im Voraus. Bereiten Sie Heftklammern vor, die aus Metall sind, sie werden benötigt, um die Schwellen zusammen zu befestigen. Wählen Sie die Schwellen in Dicke und Länge vor. Die Enden der Schwellen werden in einem Spike verbunden und mit Kabel isoliert, dann mit Klammern befestigt.

4. Bei der Verlegung jeder nächsten Reihe ist es wichtig zu wissen, dass eine Momentschwelle vertikal an den Innenwänden ausgerichtet ist. Und die Unzulänglichkeiten der Außenwände können mit Verkleidungsmaterialien für Fassaden geschlossen werden.

5. Zwischen jeder Reihe von Schwellen legen Sie eine Schicht von Werg. Um die Festigkeit der Badwände zu erhöhen, können Löcher an den Schwellenenden im Abstand von 50 cm gebohrt werden, um dort Löcher zu bohren und Metallstifte einzubringen. In der nächsten Reihe bohren sie auch Löcher und setzen Schwellen in diese Stifte ein. Vergessen Sie nicht, das Level und das Lot zu verwenden, damit sich das Design als flach herausstellt.

6. Bestimmen Sie bereits bei der Planung, wo Sie die Fenster und die Tür zum Bad haben werden. Die Öffnungen werden mit einer elektrischen Säge geschnitten, nachdem die Wände errichtet wurden. Alle Wände müssen mit Metallstiften verbunden sein.

Welches Dach im Schlafwagenbad?

Es gibt nicht viel zu erfinden. Einfaches Giebeldach ist die beste Option für Ihr Bad von den Schläfern. Es ist möglich, ein solches Dach mit Schiefer oder Metallfliesen zu bedecken.

Hier können Sie lesen:

Bad von Schwellen, Projekte von Bädern aus Schwellen, Wie viele Schwellen werden benötigt, um ein Bad zu bauen, wie viele Meter sind Bahnschwellen, brauchen Sie Schwellen für ein Badehaus 5-4

Bad von den Schläfern mit ihren eigenen Händen

Konstruktionsschwellen sind eines der profitabelsten Materialien für den Bau von Bädern. Zu diesem Zweck werden sowohl mit Kreosot behandelte als auch unbehandelte Schwellen verwendet.

Schläfer sind gerade wegen ihrer Billigkeit so populär. Es gibt eine Wahrnehmung, dass Kreosot für die menschliche Gesundheit ziemlich schädlich ist und wenn es erhitzt wird, schädliche Substanzen freisetzt, aber die Nachfrage danach nicht fällt.

Beachten Sie! Für den Bau eines kleinen Bades muss man sich mit Schwellen in der Höhe von 70 bis 100 Stück eindecken.

Erektionstechnologie

Vor Beginn der Bauarbeiten müssen geeignete Schwellen für die Arbeit ausgewählt und sortiert werden. Entfernen Sie dazu das Material, das tiefe Risse auf der Oberfläche oder andere signifikante Defekte aufweist. Bei leichten Beschädigungen können die Schwellen zum Legen der ersten Krone verwendet werden.

Abdichtungsvorrichtung

Fundamentabdichtung Der Abstand zwischen dem ausgerüsteten Fundament und den verlegten Schwellen sollte isoliert werden

Feuchtigkeit. Dies wird erreicht, indem geschmolzenes Bitumen auf den Fundamentboden gegossen wird und anschließend Dachmaterial verlegt wird. In ähnlicher Weise wird eine weitere Schicht nach der endgültigen Verfestigung von Bitumen verlegt.

Schwellen vorbereiten

Die Vielfalt der Projekte ist ziemlich groß, aber unabhängig von Ihrer Wahl wird die Hauptrolle von der ersten Krone gespielt. Zu diesem Zweck lohnt es sich, die gleichen Schwellen mit einem Querschnitt von 20 * 20 cm aufzunehmen, denn an den Enden werden zwischen den Enden gleich große Späne hergestellt. Verlassen Sie sich nicht auf Ihr Auge, sonst müssen Sie Zeit mit Anpassung und Feinabstimmung verbringen.

Sie können jede Form zum Schneiden auswählen, nach der Sie eine Vorlage vorbereiten müssen. Es ist für ihn und sollte Ausschnitte auf allen Schläfern durchführen.

Legen der ursprünglichen Krone

  1. Zuallererst müssen Sie die Lamellen auf das Fundament legen, was den Kontakt mit den Schläfern verhindert. Dies ist auch notwendig, um eine zusätzliche Belüftung zu gewährleisten.
  2. Fahren Sie danach mit dem Legen der ersten Krone fort, die horizontal platziert werden sollte. Dies kann mit einem Level erreicht werden.
  3. Verbinden Sie die Schwellen miteinander und füllen Sie den Raum zwischen ihnen und dem Fundament mit Schaum. Die erste Krone muss nicht auf dem Fundament befestigt werden, da das fertige Gewicht der Struktur die nötige Stabilität bietet.
  4. Auf die Krone wird eine Wärmeisolierschicht (Tow, Jute oder Moos) gelegt, die mit Hilfe eines Bauhefters fixiert wird.

Installation von nachfolgenden Kronen

Die Kronen des Schwellenbades Die nachfolgenden Kronen sind streng horizontal mit weiterer Fixierung aneinander gestapelt. Befestigungsmittelschwellen sollten Stifte oder Metallstifte tragen, nachdem Löcher zum Entladen gemacht wurden. Der Durchmesser der Befestigungselemente und Löcher muss vollständig identisch sein.

Beachten Sie! Alle Kronen werden ähnlich wie die erste montiert und bearbeitet. Dies ist notwendig, um den Schwellen Stabilität und Zuverlässigkeit des Bades zu verleihen. Die letzten beiden Kronen müssen jedoch nicht verbunden werden, da sie in Zukunft bei der Montage der Deckenbalken entfernt werden.

Gerätefenster und Türen

Installation von Fenstern und Türen des Badehauses von Schwellen aus, Türen können sowohl während des Baus des Gebäudes als auch nach dessen Fertigstellung hergestellt werden. Angesichts der geringeren Lohnkosten sollten Sie die zweite Methode bevorzugen: Sie müssen nur die notwendigen Löcher im fertigen Blockhaus mit einer Kettensäge schneiden.

Wenn Sie sich für die Montage von Türzargen in der Bauphase entscheiden, bereiten Sie sich auf einen komplexen Prozess vor und berücksichtigen mögliche Schrumpfungen der fertigen Struktur. In diesem Fall können die eingebauten Boxen Unebenheiten verursachen, was wiederum eine zusätzliche Reparatur erforderlich macht.

Letzte Schritte

Wie man ein Bad von Schläfern versteift

In der letzten Bauphase verlegen Sie die Bretter mit einer Dicke von 55 cm auf die Bretter und legen Sie dann ein Schiefer oder Dachmaterial auf das Gebäude. Lassen Sie das Bad für 6 Monate, ohne es zu berühren, für die notwendige Schrumpfung.

Sobald die Struktur geschrumpft ist, können Sie beginnen, es zu verstopfen. Um dies zu tun, füllen Sie mit einem Hammer und Verstemmen von Holz oder Metall. Wenn Sie dieses Werkzeug nicht im Laden finden können, machen Sie es selbst mit einer elektrischen Stichsäge.

Das Bad wie folgt körnen: Die Heizung wird in einem festen Seil gedreht und zwischen die Schwellen der Kronen geschoben. Das Ergebnis sollte eine perfekt flache und dichte wärmeisolierte Naht sein. Dieser Schritt muss bei der ersten Verwendung nicht als wärmendes Material für Jutefasern durchgeführt werden, da diese Isolierung selbst ziemlich dicht ist.

Um die Struktur der äußeren Attraktivität zu gestalten, können Sie sie mit Seitenwänden oder anderem Material Ihrer Wahl umhüllen.

Die Konstruktion des Bades von den Schläfern wird dabei als abgeschlossen betrachtet und mit einem sorgfältigen Studium der Technik sollte es Ihnen keine unüberwindlichen Schwierigkeiten bereiten. Hauptsache Geduld, die sich am Ende auszahlen wird.

Bad der Schläfer - wir bauen unabhängig

Das beliebteste und gleichzeitig teuerste Material für den Bau von Bädern ist ein Blockhaus. Und da der Bau eines Blockhauses erhebliche finanzielle Investitionen erfordert und viel Zeit in Anspruch nimmt, wird nicht jeder Bewohner des Sommers über den Bau eines solchen Gebäudes entscheiden. Ein seltsamer Weg aus der Situation ist ein Bad von Schläfern - eine billige und ziemlich dauerhafte Option.

Viele Handwerker betrachten Schläfer nicht einmal als vollwertiges Baumaterial. Gleichzeitig werden Schwellengebäude aktiv von Handwerkern errichtet, die Geld sparen wollen und dabei qualitativ hochwertig gebaut sind. Wie man mit den eigenen Händen ein Bad von den Schläfern baut, wir reden in diesem Artikel.

Auf dem Foto - der Bau eines Bades von Schläfern.

Ein paar Worte über Baumaterialien

Schwellen sind Schnittholz, das mit einem speziellen Schutzmittel behandelt wird - Kreosot. Da der Einsatz von Schwellen auf offene Flächen mit dem Einfluss verschiedener natürlicher Faktoren fällt, ist das Hauptkriterium für ihre Schaffung die Dauerhaftigkeit. Kreosot ist ein giftiges Antiseptikum, mit dem die Haltbarkeit von Holz deutlich erhöht wird, da seine Fäulnis verhindert wird.

Wie Sie wissen, besteht der Hauptzweck der Schwellen darin, im Eisenbahnbau zu verwenden, wo sie aus verschiedenen Gründen (zum Beispiel am Ende des Lebens) abgeschrieben werden können. Es sind diese Materialien, die von den meisten Gärtnern verwendet werden, die den Bau eines Badehauses aus Schwellen mit eigenen Händen ausführen.

Von Schläfern abgeschrieben, von denen meist ein Badehaus Meister baut.

Vor- und Nachteile

Bevor Sie ein Bad mit Schwellen bauen, sollten Sie sich der wichtigsten Vor- und Nachteile dieses Materials bewusst sein. (Siehe auch den Artikel Features des türkischen Bades Hamam)

Vorteile

  1. Niedriger Preis.
  2. Einfache Installation.
  3. Hohe Haltbarkeit. Solche Gebäude dienen mehr als 20 Jahre.
  4. Hohe Montagegeschwindigkeit.

Nachteile

  1. Unattraktives Aussehen. Sommeransässige furnieren solche Gebäude selten.
  2. Der wichtigste Nachteil ist die Schädlichkeit von Kreosot. Aufgrund der Erwärmung beginnt es, schädliche Verunreinigungen in die Luft abzugeben, die ebenfalls einen unangenehmen Geruch haben, der den Komfort des Aufenthalts in einem Dampfbad erheblich beeinträchtigt.

Trotz der Unzulänglichkeiten wird der Bau von Schlafbädern seit vielen Jahren praktiziert.

Die Wahl der Materialien für den Bau

Bad mit Schwellen sollte mit langlebigem Material gebaut werden, dessen Wahl gebührend berücksichtigt werden sollte. Die meisten Datscha-Besitzer wählen das verwendete Material, obwohl es auch neue Schläfer auf dem freien Markt gibt. (Siehe auch den Artikel Bäderprojekte aus einem Rundstamm: Optionen)

Dies erklärt sich nicht nur durch den niedrigeren Preis für stillgelegtes Baumaterial, sondern auch dadurch, dass schädlicher Kreosot in 10- bis 12-jährigen Betriebsjahren fast vollständig aus dem Holz verschwindet.

Gebrochene Baumaterialien sollten verworfen werden.

Wenn Ihr Ziel ein zuverlässiges Bad der Schläfer ist, sollten Sie bei der Auswahl eines Materials mehrere Tipps beachten:

  1. Nicht alles Material ist gleich gut. Daher ist es nicht notwendig, den ersten Satz durchzuführen. Sehr oft kaufen Gärtner solche Baumaterialien nach dem Zufallsprinzip - und das ist der erste Fehler, weil Sie wahrscheinlich schon morsches Holz abrutschen. Und wenn Sie ein Gebäude aus solchen Rohstoffen bauen, dann wird es Ihnen nicht mehr als 3 Jahreszeiten dienen, danach wird es komplett ausfallen und nicht repariert werden.
  2. Um die Qualität des gekauften Materials zu gewährleisten, klopfen Sie mit einem Hammer darauf. Der Ton muss taub sein.

Wählen Sie eine Art von Stiftung

Die Grundlage für ein Bad von Schläfern kann von zwei Arten sein:

In der Foto - Säulenbasis.

Die Band-Basis ist zuverlässiger, aber auch ihre Anordnung wird Sie ziemlich große Ausgaben kosten. Wenn der Boden stabil ist, ist es möglich, auf einer Säulenbasis zu bauen.

Ein Bad bauen

Also bauen wir ein Badehaus aus Schwellen.

Dafür gibt es eine einfache Anleitung:

  1. Wir kaufen Material. Für die Arbeit brauchen Sie etwa hundert Qualitäts- und starke Schläfer.
  2. Wir führen eine Abdichtung der versteiften Basis durch. Dazu muss der Beton mit geschmolzenem Bitumenkitt überzogen werden. Auf den Putz legen wir das Dachmaterial in zwei Schichten.
  3. Wir legen die erste Krone der Schläfer.

Tipp!
Schwellen sollten auf die Lamellen gelegt werden, wodurch der Kontakt zwischen dem Fundament und dem unteren Rand verhindert wird.

  1. Die Ligatur von Schläfern untereinander erfolgt durch Spike-Verbindung. Nach dem Verlegen der ersten Krone wird der Spalt zwischen dieser und dem Fundament mit Schaum versiegelt.

Legen der ersten Krone.

  1. Wir legen Isolierung über die erste Krone. Das Material der Erwärmung kann Moos, Werg, Jute und andere Materialien sein, die für Holzschneidemaschinen vorgesehen sind.
  2. Legen Sie die nächste Krone auf die Isolierung. Die Befestigung erfolgt nach der "Nut-Dorn" -Methode, jedoch empfehlen Experten die Verwendung eines zusätzlichen Messinggelenks. Schneiden Sie dazu an zwei gegenüberliegenden Seiten der Schwellen die Löcher für die Dübel (Metallplatten, die die Schwellen halten) aus. (Siehe auch den Artikel Eigenschaften der Isolierung der Decke des Bades)

Dornen sowie andere Befestigungen sollten genau und auf jeden Fall nicht mit dem Auge geschnitten werden. Andernfalls wird das Design Verzerrungen und Lücken aufweisen. Die Kronen müssen mit der Gebäudeebene und dem Lot verlegt werden.

Zwischen den Kronen legen wir Dämmstreifen und bauen so Mauern.

Fazit

Wir überlegten, wie man mit den eigenen Händen ein Bad von den Schläfern bauen kann. Wie Sie sehen können, gibt es keine Schwierigkeiten in diesem Prozess. Um alle Arbeiten auf höchstem Niveau ausführen zu können, müssen Sie die oben genannten Empfehlungen und Ratschläge von Fachleuten strikt einhalten.

Dann wird das Badehausgebäude Ihnen kein einziges Jahrzehnt mehr bieten und auch in den kältesten Wintermonaten Wärme und Komfort bieten. Sie erhalten weitere Informationen zu diesem Thema, indem Sie das Video in diesem Artikel lesen.

Ist es möglich, ein Bad mit gebrauchten Schläfern zu bauen? Wenn ja, wie?

Es ist unmöglich, ein Badehaus aus gebrauchten Schwellen zu bauen.

Holzschwellen sind mit Kreosot imprägniert, es ist eine sehr schädliche Substanz.

Wenn Sie zu verschiedenen Zeiten des Jahres in einem Haus aus gebrauchten Schläfern gelebt haben oder gewesen sind, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass im Sommer, wenn Türen und Fenster in einem solchen Haus geöffnet sind, Sie keine Unannehmlichkeit durch den eigenartigen Geruch empfinden können, sollten Sie das Haus schließen Beim Klopfen, oder im Winter, um die Heizung einzuschalten (um den Ofen zu schmelzen) riecht man sofort den Geruch von Kreosot.

Kreosot verursacht Schwindel, Schwäche, Durchfall bei längerem Kontakt mit Kreosot kann Krebs sein.

Nun, hier ist alles klar für das Bad, Sie können nichts mit diesem Geruch tun, sobald Sie beginnen, das Bad zu erhitzen, wird der starke Geruch von Kreosot sofort erscheinen.

Es hilft nichts oder nichts, nicht Lehm auf Schindeln, keine modernen Materialien der Dekoration oder irgendetwas mehr.

Es ist natürlich für Sie, zu entscheiden, ob Sie beabsichtigen, das Bad allein zu benutzen, und Sie nicht durch den Geruch und die Möglichkeit gestört werden, ernsthaft krank zu werden, dann können Sie es bauen, aber ich denke, es ist unwahrscheinlich, dass Sie nach den bereitgestellten Informationen gehen werden.

Es ist extrem selten, dass Leute ein Badehaus aus gebrauchten Schläfern bauen, ich habe nur von solchen Bädern gehört, aber habe es nicht gesehen, aber ich habe immer wieder Kreosothäuser besucht (lesen, gebrauchte Schlafwagen).

Der Autor der Frage fragt höchstwahrscheinlich nach gebrauchten hölzernen Eisenbahnschwellen, die mit dem Kreosot gesättigt sind.

Kann man aus solchen Schläfern ein Bad bauen? Wenn die eindeutige und unsichere Antwort nein ist! Wenn Sie die Wahl zwischen Baumaterialien haben, ist es besser, einen sauberen Baum (Baumstamm oder Holz), Ziegel, Schlackenstein oder sogar eine Hinterfüllung zu bevorzugen. Es wird besser als prokreozochennyh Schläfer sein.

Ja, jemand wird sagen, dass Kreosot anders ist - ich stimme zu. Holz-Kreosot wird zur Behandlung von Tuberkulose und für antiseptische Zwecke verwendet. Tatsache ist jedoch, dass die Schwellen mit Kohle-Kreosot imprägniert sind, in dem hauptsächlich Phenolverbindungen, wenn sie erhitzt werden, leicht flüchtig werden. Von hier und solchen Geruch in der Nähe der Eisenbahn. Die Konzentration von Phenol in der Nähe der Schwellen ist lang und stabil.

Schläfer dürfen weiterhin als Fundamente, Säulen im Freien verwendet werden. Die daraus gebauten Wände können bei Patienten, die sich in einem solchen Raum befinden, zu Atemwegserkrankungen, Schleimhauterkrankungen, Hautkrankheiten und sogar Krebs führen.

An manchen Orten in den Outbacks sind ganze Dörfer aus Schläfern gebaut, in denen Menschen leben. Aber glauben Sie, es ist nicht aus einem guten Leben und es wird auf jeden Fall ein Zeichen für ihre Gesundheit hinterlassen. Insbesondere ist es nicht notwendig, Kinder in solchen Gebäuden zu erziehen.

Heute gibt es in den thematischen Foren viele Beispiele für das Bauen und Isolieren von Wänden aus Schwellen. Kann in jeder Hinsicht loben. Aber glauben Sie mir, Sie sollten Ihre Gesundheit und Ihre Kinder nicht aufs Spiel setzen und ein paar Zehntausend Rubel zwischen dem Preis der gebrauchten Schläfer und einer sauberen Bar sparen. Aber eine gute Isolierung vom Kreosotgeruch verschlingt wahrscheinlich alle Ihre Ersparnisse. Und selbst dies wird Sie in Gefahr bringen, schädliche Chemikalien einzuatmen.

Bad von den Schläfern mit ihren eigenen Händen

Bad - es ist nur eine großartige Struktur für jedes Haus außerhalb der Stadt. Aber leider kostet der Bau eines Bades viel Zeit und ist in dieser Zeit ein sehr teures Vergnügen.

Inhalt

Sparen Sie Zeit und Ressourcen

Normalerweise werden Bäder aus Blockhäusern gebaut, aber um Zeit und Ressourcen zu sparen, machen einige Bäder aus Schwellen. Sie gelten als das billigste Material. Einige verwenden, um zu sparen, Schwellen, die von der Eisenbahn abgeschrieben werden. Der einzige Nachteil der Schläfer ist, dass sie mit Kreosot behandelt werden, um das Holz zu schützen, und es ist ziemlich giftig. Aber trotzdem bauen manche noch Bäder aus ihnen.

Es muss jedoch daran erinnert werden, dass das Kreosot bei einer hohen Temperatur im Bad einen unangenehmen Geruch ausstrahlt.

Außen-Finish-Bad

Die Nuancen der Konstruktion des Bades

Wenn Sie sich dennoch für ein Schlafschwellenbad entscheiden, achten Sie auf folgende Nuancen. Es gibt zwei Möglichkeiten, neue Schlafplätze zu kaufen oder stillzulegen. Abschreibung wird viel billiger kosten, und wenn sie ziemlich alt sind, dann werden Sie den Geruch von ihnen nicht fühlen. Wenn Sie Schläfer kaufen, klopfen Sie mit einem Hammer darauf, das Geräusch sollte taub sein. Dies garantiert Ihnen, dass diese Schwellen von guter Qualität sind und Sie noch viele Jahre halten werden.

Fundament und Wände

Wählen Sie zum Erstellen einen Ort aus. Es sollte trocken und bequem sein. Die häufigste Grundlage für ein Bad ist Säule oder Tape.

Nachdem das Fundament fertiggestellt ist, können Sie mit der Installation von Wänden fortfahren. Es ist ziemlich einfach. Die erste Verbindung ist auf dem Fundament platziert, aber zwischen ihnen ist es wünschenswert, dünne Lamellen zu platzieren. Dies wird das Leben des Holzes verlängern.

Das Fundament und die Wände des Schwellenbades

Die entstehenden Lücken können mit Schaum gefüllt werden. Achten Sie besonders auf korrekte Winkel. Danach die Isolierung auf die erste Krone legen. Heften Sie die zweite Verbindung mit den ersten Holzdübeln fest. Richten Sie alle Verknüpfungen mit einer Ebene aus und heften Sie alle Zeilen an den Anfang.

Türen und Fenster

Öffnungen unter den Türen und Fenstern sollten sofort verlassen werden. Und Sie müssen auf die Tatsache achten, dass die Wände innen glatt waren, weil sie sie ausrichten, dann wird es sehr schwierig sein. Nachdem die Wände fertig sind, tränken Sie sie in Brandbekämpfungslösung, um das Brandrisiko zu reduzieren, und danach mit Lack oder trocknendem Öl. Das Dach und der Boden sind wie bei der Konstruktion anderer Materialien montiert.

Türen und Fenster des Badehauses von den Schläfern

Innenausbau

Im Inneren wird Holz aus Hartholz hergestellt. Es kann Espe, Ahorn oder Linde sein. Also, wenn Sie schnell und billig ein Bad bauen wollen, passen die Bahnschwellen perfekt.

Badeschlafschwelle

Bad von den Schläfern ist eine der populären Wahlen für den Bau eines solchen Gebäudes. Da es nicht immer möglich ist, genügend Geld für teure Backsteingebäude, Blockhäuser oder anderes Material zu sammeln, fanden die Menschen einen günstigeren Weg. Das Verwenden von Schwellen, die bereits als Baumaterial außer Betrieb sind, ist nicht die sicherste Option, aber die kostengünstigste. Jetzt müssen Sie herausfinden, was Sie im Bau verwenden und was nicht.

Merkmale des Baus von Bädern

Der Bau von fast jedem Gebäude ist an sich ziemlich teuer, und der Bau eines Bades erfordert auch spezielle Arten von Materialien. In der alten Art in Russland wurden die Bäder aus einem Holzrahmen gebaut. Holzbauten können Jahrzehnte überdauern, auch wenn sie aktiv genutzt werden. Heute, um Geld zu sparen, wird das Blockhaus durch Bahnschwellen ersetzt.

Badehaus mit seinen eigenen Händen ist billig genug, und das ist sein größter Vorteil. Altes mit Kreosot behandeltes Holz kann noch lange in Betrieb sein. Das Gebäude, das am Ende entstehen wird, wird mindestens ein Dutzend Jahre stehen können, bevor es repariert werden kann.

Aber Sie sollten das Material sorgfältig auswählen, sonst wird die Struktur in weniger als einem Jahr unbrauchbar. Die Schläfer, die in der Mitte verfault sind, können die Qualität der Konstruktion stark beeinträchtigen. Es lohnt sich also, alles zu überprüfen, was Sie gekauft haben. Stark gecrackte Materialien sollten nicht verwendet werden, aber diejenigen, die kleine Defekte und Kerben haben, sind geeignet, um die erste Krone zu legen. Wenn möglich, nehmen Sie alle Holzbalken, die verfügbar sind.

Rat vom Meister!

Nach der Auswahl der Materialien können Sie beginnen, das Fundament - das Fundament für ein Bad - zu markieren und zu erstellen.

Stiftung im Bau

Die Grundlage für das Bad sollte mit den verfügbaren Materialien hergestellt werden, so dass eine der Optionen eine Grundlage für Schwellen sein könnte. Es kann Säulen- oder Band-Methode gemacht werden.

Zuerst müssen Gräben gegraben werden, abhängig vom Bodenfrieren. Die resultierenden Kanäle können eine Tiefe von eineinhalb Metern erreichen. Sie müssen mit Schutt oder Kies mit Sand gefüllt, befeuchtet und verdichtet werden.

Um eine zusätzliche wasserdichte Schicht zu bilden, kann vor dem Einschlafen ein Graben mit einer speziellen Folie ausgekleidet werden. Dann kannst du die Schläfer legen. Das erste Holz wird auf das Niveau des Anfanges des Grabens gelegt, dann können Sie eine weitere obere Reihe des Fundaments setzen.

Alle Schwellen werden mit Stiften oder Krücken am Boden befestigt und zusammen mit einer Umreifungsschiene befestigt. Von den Enden des Holzes kann mit Hilfe von Bauklammern befestigt werden. Dies ist das einfachste Schema, das während des Aufbaus des Bades implementiert werden kann.

Wenn möglich, können Sie Betonschwellen als Grundlage verwenden. Stahlbetonbalken sind ein sehr haltbares und zuverlässiges Material für solche Arbeiten, aber die Art, wie sie verlegt werden, ist anders, da es notwendig ist, Beton zu verwenden, um sie miteinander zu verbinden. Wenn es keine notwendige Ausrüstung und Mittel gibt, verschwindet diese Option.

Stufenweise Konstruktion des Bades

Sobald Sie mit dem Fundament fertig sind, können Sie mit dem Bau des Bades fortfahren. Das wichtigste ist die erste Reihe. Für seine Installation ist es notwendig, die gleichmäßigsten und identischsten Schwellen zu wählen. Zwischen der Krone und dem Fundament müssen Latten gesetzt werden, die sie trennen. Das gesamte Holz muss exakt horizontal sein. Schwellen in der ersten Krone können mit Schaum verbunden werden. Es ist nicht notwendig, die erste Krone zu befestigen, da das Gewicht der Struktur für eine stabile Position ausreicht.

Über die erste Reihe kann ein Wärmeisolator gelegt werden. Ähnlich wie bei der ersten werden die restlichen Kronen platziert. Zwischen ihnen wird Holz mit Stahlstiften oder Dübeln befestigt, Löcher, in denen vorher getan werden sollte. Um die Arbeitskosten zu reduzieren, können Sie die notwendigen Löcher für zukünftige Türen und Fenster während des Baus schneiden.

Die vorletzte Etappe ist die Konstruktion des Daches. Die letzten beiden Kronen können entfernt und durch Balken ersetzt werden. Das Dach ist mit Dachpappe oder Schiefer bedeckt. Und um die Konstruktion zu vervollständigen, müssen Sie das Bad "abdichten", dazu benötigen Sie ein wärmeisolierendes Material, das zwischen die Schwellen in den Kronen geschoben werden kann. Um dem Bad ein attraktives Aussehen zu geben, kann es mit einer preiswerten Verkleidung verkleidet werden. Bei dieser Konstruktion kann Bad als abgeschlossen betrachtet werden.

Rat vom Meister!

Daher ist die Technologie, Bäder aus Schwellen zu bauen, einfach und kann von jedem mit Fähigkeiten, Geduld und Begierde ausgeführt werden.

Schwellenbad: Phasenkonstruktion

Komfortables Haus> Bau> Schlafsauna: Phasenbau

Auf dem Territorium irgendeines Vorstadtgebietes sollte ein Bad sein. Wie Sie wissen, erfordert der Bau des Bades viel Zeit, Mühe und vor allem Geld. Normalerweise werden Bäder aus einem Blockhaus gebaut, aber nicht jeder kann sich die Materialkosten für ein solches Bad leisten. Deshalb suchen viele Menschen nach alternativen Baustoffen. Das am häufigsten verwendete Material für den Bau des Bades - es ist Schwellen. Mal sehen, wie man aus Eisenbahnschwellen ein Bad baut.

Zuerst müssen Sie verstehen, was die Schläfer sind und wie man ein Bad daraus baut. Bahnschwellen sind Schnittholz, das mit Kreosot behandelt wird. Dies ist eine spezielle Verbindung, die das Holz vor Korrosion schützt. Es ist eine ziemlich giftige Substanz, die als Antiseptikum dient. Mit Hilfe von Betriebsschwellen erhöht die Lebensdauer und die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Schimmel und reduzierte Ungeziefer. Solche Schwellen werden zur Verlegung von Eisenbahnschienen verwendet. Nach einiger Zeit werden die Schläfer abgeschrieben, weil sie aufgrund kleiner Mängel unbrauchbar werden. Von solchen Schläfern und Sie können ein Bad oder eine andere Struktur bauen.

Der Vorteil des Schwellenbades:

  1. Material ist relativ preiswert.
  2. Die Konstruktion des Bades benötigt nicht viel Zeit und Mühe
  3. Die Installation eines Bades erfolgt kurzfristig.

Die Wahrheit hat ihre Nachteile. Kreosot hat einen eigenartigen unangenehmen Geruch, der beim Erhitzen merklich verstärkt wird. So wird in einem solchen Bad eine lange Zeit äußerst problematisch sein. Aber viele Menschen gewöhnen sich und bauen weiterhin Bäder und das nicht nur mit Hilfe von Schläfern.

Wie man gute Schläfer wählt

Jemand könnte denken, dass die Auswahl hochwertiger Schläfer nicht schwierig ist. In der Tat, wenn Sie die Feinheiten nicht verstehen, können Sie Materialien kaufen, die für den Bau ungeeignet sind. Zunächst müssen Sie entscheiden, welche Schwellen Sie benötigen - alt oder neu. Natürlich sind die alten Schläfer manchmal weniger. Darüber hinaus haben sie einen sehr wichtigen Vorteil - aufgrund der langen Lebensdauer der Bahn, die mindestens 10-15 Jahre beträgt, erodieren 70% der Schwellen den stechenden Geruch von Kreosot.

Sie müssen auch entscheiden, wie viele Schläfer Sie benötigen. Zuerst müssen Sie einen Entwurf der zukünftigen Konstruktion machen. Für ein mittelgroßes Bad werden mindestens 95-110 Schwellen benötigt.

Überprüfen Sie das Material vor dem Kauf. In der Regel fallen sie wegen starker Abnutzung unter Abschreibung. Wenn Sie also nicht jeden Schläfer berücksichtigen, riskieren Sie, Staub zu bekommen. Es sieht so aus, als könnte ein anständiger Schläfer von innen völlig verdorben sein. Es ist unmöglich zu bestimmen, ob ein Schläfer gut ist oder nicht, aber wenn du ihn berührst, drücke den Schläfer, du wirst Zeichen des Verfalls sehen. Es wird auch empfohlen, einen gewöhnlichen Hammer zu verwenden, der die Oberfläche der Schwellen durchbohren kann. Wenn der Ton taub ist, kann der Schläfer mindestens weitere 15-20 Jahre dauern.

Gründungsgebäude

Nachdem Sie die benötigte Menge an Material erworben haben, können Sie mit dem Bau der Stiftung fortfahren. Bei der Auswahl eines Fundaments müssen Sie sich auf die Qualität des Bodens sowie auf die Besonderheit des Projekts und die finanziellen Möglichkeiten des Eigentümers verlassen. In der Regel für das Bad der Schwellen geeignete Säulenfundament und Band. Übrigens wird das Band Ihnen viel länger dienen.

Nach dem Bau des Fundaments wird empfohlen, auf die Abdichtung zu achten. Da das Bad ein Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit ist, spielt das Vorhandensein von Grundwasser eine wichtige Rolle. Daher ist es erforderlich, die Grundfläche mit Spezialkitt aus Bitumen zu beschichten. Und auf die behandelte Oberfläche ein paar Schichten Dachmaterial legen.

Wir montieren die Struktur

Gemäß der Montagetechnik der Bau von Bädern Bahnschwellen ähnlich dem Aufbau der Räumlichkeiten eines Holz-Log. 1 Krone wird auf spezielle Lamellen gelegt. Sie werden benötigt, um die Schwellen vom Fundament zu trennen. Denken Sie daran, dass sie sich nicht berühren sollten. Schwellen sind mit Spikes verbunden. Die erste Krone befestigt sich übrigens nicht unbedingt mit dem Fundament. Nachdem die erste Schicht vollständig verlegt und gesichert ist, wird der Spalt, den Sie benötigen, um den Montageschaum zu schließen.

Nach dem Verlegen der ersten Schicht muss die Oberfläche erwärmt werden. Dazu können Sie warten, abschleppen oder Moos. Auf der Oberseite der Isolierung hält der Rest der Kronen. Denken Sie daran, dass das Material fest zusammen befestigt werden muss. Zusätzlich können Sie die Struktur der Dübel fixieren. Denken Sie daran, dass Befestigungslöcher sehr genau ausgemessen werden müssen. Denn sonst sieht das Bad, es ist nicht eben und kann sogar kollabieren, wenn sich der Boden bewegt. Bei alldem können die äußeren Seiten des Bades optisch uneben erscheinen. Das ist nicht schlimm. Hauptsache ist, dass die Wände innen glatt sind. Falls gewünscht, können äußere Defekte durch Verkleidungen, Schindeln oder anderes Verkleidungsmaterial verdeckt werden.

Außenarbeiten

Nach Abschluss der Installation ist das zukünftige Bad eine solide Box ohne Löcher. Die Öffnungen werden hergestellt, nachdem alle Kronen befestigt sind. Sie benötigen Schneidausrüstung für den Job. Wenn Sie nicht die Fähigkeiten haben, damit zu arbeiten, dann gehen Sie keine Risiken ein und wenden Sie sich an Fachleute. Zuerst müssen Sie Markup an jenen Stellen machen, an denen es Fenster und eine Tür geben wird. Erst danach können Sie mit dem Schneiden beginnen. Normalerweise verwendet für diese Zwecke Kettensäge.

Wie bereits erwähnt, hat Creosol antiseptische Eigenschaften. Aber für den Fall, es lohnt sich, die Oberfläche zusätzlich mit einem Schutzmittel zu behandeln. Im Außenbereich empfiehlt es sich, die Wände mit einem Schutzmittel zu bedecken. Geeignetes Leinöl oder Lack. Um ein Anschwellen zu vermeiden.
Sobald Sie das Dach aufstellen und an der Dämmung arbeiten, müssen Sie neu verkleben. Dann können Sie Inneneinrichtung machen, sowie Bänke, Tische und andere Möbel, die Sie benötigen, sowie Badutensilien installieren. Wenn es nicht möglich ist, fertige Möbel zu kaufen, oder Sie es nicht ausgeben möchten, können Sie es auch selbst machen. Natürlich brauchen Sie dafür hochwertiges Naturholz.

Fußböden, Wände sowie die Decke werden auch empfohlen, um natürliche Materialien zu umhüllen. In der Regel wird dafür Futter oder Holz verwendet. Lassen Sie die Wände nicht unbehandelt, da sie auf jeden Fall einen unangenehmen Geruch abgeben. Ja, und aus ästhetischer Sicht wird solch ein Bad nicht sehr attraktiv sein. Aber, aber die Hitze im Schläferbad besteht noch lange. Und das bedeutet, dass Sie die Hitze für eine lange Zeit genießen können.

Bad aus Holzschwellen

Bad von den Schläfern ist eine der populären Wahlen für den Bau eines solchen Gebäudes. Da es nicht immer möglich ist, genügend Geld für teure Backsteingebäude, Blockhäuser oder anderes Material zu sammeln, fanden die Menschen einen günstigeren Weg. Das Verwenden von Schwellen, die bereits als Baumaterial außer Betrieb sind, ist nicht die sicherste Option, aber die kostengünstigste. Jetzt müssen Sie herausfinden, was Sie im Bau verwenden und was nicht.

Merkmale des Baus von Bädern

Der Bau von fast jedem Gebäude ist an sich ziemlich teuer, und der Bau eines Bades erfordert auch spezielle Arten von Materialien. In der alten Art in Russland wurden die Bäder aus einem Holzrahmen gebaut. Holzbauten können Jahrzehnte überdauern, auch wenn sie aktiv genutzt werden. Heute, um Geld zu sparen, wird das Blockhaus durch Bahnschwellen ersetzt.

Badehaus mit seinen eigenen Händen ist billig genug, und das ist sein größter Vorteil. Altes mit Kreosot behandeltes Holz kann noch lange in Betrieb sein. Das Gebäude, das am Ende entstehen wird, wird mindestens ein Dutzend Jahre stehen können, bevor es repariert werden kann.

Aber Sie sollten das Material sorgfältig auswählen, sonst wird die Struktur in weniger als einem Jahr unbrauchbar. Die Schläfer, die in der Mitte verfault sind, können die Qualität der Konstruktion stark beeinträchtigen. Es lohnt sich also, alles zu überprüfen, was Sie gekauft haben. Stark gecrackte Materialien sollten nicht verwendet werden, aber diejenigen, die kleine Defekte und Kerben haben, sind geeignet, um die erste Krone zu legen. Wenn möglich, nehmen Sie alle Holzbalken, die verfügbar sind.

Nach der Auswahl der Materialien können Sie beginnen, das Fundament - das Fundament für ein Bad - zu markieren und zu erstellen.

Stiftung im Bau

Die Grundlage für das Bad sollte mit den verfügbaren Materialien hergestellt werden, so dass eine der Optionen eine Grundlage für Schwellen sein könnte. Es kann Säulen- oder Band-Methode gemacht werden.

Zuerst müssen Gräben gegraben werden, abhängig vom Bodenfrieren. Die resultierenden Kanäle können eine Tiefe von eineinhalb Metern erreichen. Sie müssen mit Schutt oder Kies mit Sand gefüllt, befeuchtet und verdichtet werden.

Um eine zusätzliche wasserdichte Schicht zu bilden, kann vor dem Einschlafen ein Graben mit einer speziellen Folie ausgekleidet werden. Dann kannst du die Schläfer legen. Das erste Holz wird auf das Niveau des Anfanges des Grabens gelegt, dann können Sie eine weitere obere Reihe des Fundaments setzen.

Alle Schwellen werden mit Stiften oder Krücken am Boden befestigt und zusammen mit einer Umreifungsschiene befestigt. Von den Enden des Holzes kann mit Hilfe von Bauklammern befestigt werden. Dies ist das einfachste Schema, das während des Aufbaus des Bades implementiert werden kann.

Wenn möglich, können Sie Betonschwellen als Grundlage verwenden. Stahlbetonbalken sind ein sehr haltbares und zuverlässiges Material für solche Arbeiten, aber die Art, wie sie verlegt werden, ist anders, da es notwendig ist, Beton zu verwenden, um sie miteinander zu verbinden. Wenn es keine notwendige Ausrüstung und Mittel gibt, verschwindet diese Option.

Stufenweise Konstruktion des Bades

Sobald Sie mit dem Fundament fertig sind, können Sie mit dem Bau des Bades fortfahren. Das wichtigste ist die erste Reihe. Für seine Installation ist es notwendig, die gleichmäßigsten und identischsten Schwellen zu wählen. Zwischen der Krone und dem Fundament müssen Latten gesetzt werden, die sie trennen. Das gesamte Holz muss exakt horizontal sein. Schwellen in der ersten Krone können mit Schaum verbunden werden. Es ist nicht notwendig, die erste Krone zu befestigen, da das Gewicht der Struktur für eine stabile Position ausreicht.

Über die erste Reihe kann ein Wärmeisolator gelegt werden. Ähnlich wie bei der ersten werden die restlichen Kronen platziert. Zwischen ihnen wird Holz mit Stahlstiften oder Dübeln befestigt, Löcher, in denen vorher getan werden sollte. Um die Arbeitskosten zu reduzieren, können Sie die notwendigen Löcher für zukünftige Türen und Fenster während des Baus schneiden.

Die vorletzte Etappe ist die Konstruktion des Daches. Die letzten beiden Kronen können entfernt und durch Balken ersetzt werden. Das Dach ist mit Dachpappe oder Schiefer bedeckt. Und um die Konstruktion zu vervollständigen, müssen Sie das Bad "abdichten", dazu benötigen Sie ein wärmeisolierendes Material, das zwischen die Schwellen in den Kronen geschoben werden kann. Um dem Bad ein attraktives Aussehen zu geben, kann es mit einer preiswerten Verkleidung verkleidet werden. Bei dieser Konstruktion kann Bad als abgeschlossen betrachtet werden.

Daher ist die Technologie, Bäder aus Schwellen zu bauen, einfach und kann von jedem mit Fähigkeiten, Geduld und Begierde ausgeführt werden.