Kompetente Verstärkung von monolithischen Stahlbetonplatten

Die Verstärkung einer monolithischen Platte ist eine komplexe und anspruchsvolle Aufgabe. Das Bauteil nimmt starke Biegebelastungen wahr, mit denen Beton nicht zurechtkommt. Aus diesem Grund werden beim Gießen Bewehrungskörbe montiert, die die Platte verstärken und nicht unter Last kollabieren lassen.

Wie kann man die Struktur verstärken? Wenn Sie eine Aufgabe ausführen, müssen Sie ein paar Regeln befolgen. Beim Bau eines Privathauses entwickeln sie meist keinen detaillierten Arbeitsentwurf und führen keine komplizierten Berechnungen durch. Aufgrund der geringen Belastung halte ich es für ausreichend, die Mindestanforderungen zu erfüllen, die in behördlichen Dokumenten enthalten sind. Auch erfahrene Bauarbeiter können die Armatur nach dem Vorbild bereits gefertigter Objekte verlegen.

Die Platte im Gebäude kann von zwei Arten sein:

Im Allgemeinen hat die Bewehrung der Bodenplatte und der Fundamentplatte keine kritischen Unterschiede. Aber es ist wichtig zu wissen, dass im ersten Fall Stäbe größeren Durchmessers benötigt werden. Dies liegt daran, dass sich unter dem Gründungselement ein elastisches Fundament befindet - die Erde, die einen Teil der Lasten aufnimmt. Das Schema der Verstärkungsplatten impliziert jedoch keine zusätzliche Verstärkung.

Fundamentplattenverstärkung

Die Bewehrung im Fundament ist in diesem Fall ungleichmäßig. Es ist notwendig, die Struktur in den Orten der größten Explosion zu verstärken. Wenn die Dicke des Elements 150 mm nicht überschreitet, wird die Verstärkung für eine monolithische Bodenplatte durch ein einzelnes Netz durchgeführt. Dies geschieht während des Baus von kleinen Strukturen. Auch dünne Platten werden unter der Veranda verwendet.

Für ein Wohngebäude beträgt die Dicke des Fundaments normalerweise 200-300 mm. Der genaue Wert hängt von den Eigenschaften des Bodens und der Masse des Gebäudes ab. In diesem Fall ist das Verstärkungsgewebe in zwei Schichten übereinander gestapelt. Bei der Montage der Gerüste muss man die Schutzschicht des Betons beobachten. Es hilft, Metallkorrosion zu verhindern. Beim Bau von Fundamenten wird der Wert der Schutzschicht mit 40 mm angenommen.

Durchmesser der Verstärkung

Bevor Sie die Verstärkung für das Fundament stricken, müssen Sie den Querschnitt auswählen. Die Arbeitsstäbe in der Platte sind senkrecht in beiden Richtungen angeordnet. Zum Verbinden der oberen und unteren Reihen mit vertikalen Klammern. Der Gesamtquerschnitt aller Stäbe in einer Richtung sollte mindestens 0,3% der Querschnittsfläche der Platte in der gleichen Richtung betragen.

Wenn die Seite des Fundaments nicht mehr als 3 m beträgt, wird der minimal zulässige Durchmesser der Arbeitsstäbe auf 10 mm festgelegt. In allen anderen Fällen ist es 12 mm. Maximal zulässiger Querschnitt - 40 mm. In der Praxis werden am häufigsten Stäbe von 12 bis 16 mm verwendet.

Vor dem Kauf von Materialien wird empfohlen, das Gewicht der erforderlichen Bewehrung für jeden Durchmesser zu berechnen. Ungefähr 5% werden zu dem Wert hinzugefügt, der für nicht aufgezeichnete Ausgaben erhalten wird.

Verlegen von Metall in Grundbreite

Die Bewehrungsschemata der monolithischen Platte des Kellers über die Hauptbreite deuten auf konstante Zellenabmessungen hin. Es wird angenommen, dass die Stufe der Stäbe unabhängig von der Position in der Platte und der Richtung gleich ist. Normalerweise liegt es im Bereich von 200-400 mm. Je schwerer das Gebäude ist, desto häufiger verstärken sie die monolithische Platte. Für ein Ziegelhaus empfiehlt es sich, einen Abstand von 200 mm zu vergeben, bei einem Holz- oder einem Rahmenhaus kann man einen größeren Abstand nehmen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Abstand zwischen den parallelen Stäben die Dicke des Fundaments nicht mehr als anderthalb Mal überschreiten darf.

Normalerweise werden dieselben Elemente sowohl für die obere als auch für die untere Verstärkung verwendet. Wenn jedoch Stäbe mit unterschiedlichen Durchmessern verlegt werden müssen, werden solche mit größerem Querschnitt von unten verlegt. Diese Verstärkungsbasisplatte erlaubt Ihnen, die Struktur an der Unterseite zu verstärken. Dort entstehen die größten Biegekräfte.

Die wichtigsten Verstärkungselemente

Von den Enden der Paarungsverstärkung für das Fundament umfasst das Legen von U-förmigen Stäben. Sie sind notwendig, um die oberen und unteren Teile der Bewehrung zu einem System zu verbinden. Sie verhindern auch die Zerstörung von Strukturen durch Drehmomente.

Berstzonen

Der gebondete Rahmen sollte die Stellen berücksichtigen, an denen die Biegung am stärksten spürbar ist. In einem Wohnhaus sind die Stanzzonen Bereiche, in denen die Wände unterstützt werden. Die Verlegung von Metall in diesem Bereich erfolgt mit einer kleineren Stufe. Dies bedeutet, dass mehr Stangen benötigt werden.

Wenn zum Beispiel eine Teilung von 200 mm für die Hauptbreite des Kellers verwendet wird, wird empfohlen, diesen Wert für Stanzzonen auf 100 mm zu reduzieren.
Bei Bedarf kann der Rahmen der Platte dem Rahmen der monolithischen Kellerwand zugeordnet werden. Um dies zu tun, in der Phase des Aufbaus der Stiftung gehören die Freisetzung von Metallstangen.

Verstärkung der monolithischen Bodenplatte

Die Berechnung der Bewehrung für Bodenplatten im privaten Bau wird selten durchgeführt. Dies ist eine ziemlich komplizierte Prozedur, die nicht jeder Ingenieur durchführen kann. Um die Platte zu verstärken, müssen Sie ihr Design berücksichtigen. Es ist von den folgenden Typen:

Die letztere Option wird empfohlen, wenn Sie unabhängig arbeiten. In diesem Fall muss keine Schalung installiert werden. Darüber hinaus erhöht durch die Verwendung von Blech die Tragfähigkeit der Struktur. Die geringste Fehlerwahrscheinlichkeit wird bei der Herstellung von Überlappungen auf dem Fachblatt erreicht. Es ist erwähnenswert, dass es eine der Varianten der Rippenplatte ist.

Überlappen mit Rippen kann für einen Nicht-Profi problematisch sein. Aber diese Option kann den Verbrauch von Beton erheblich reduzieren. Das Design bedeutet in diesem Fall das Vorhandensein verstärkter Kanten und Bereiche zwischen ihnen.

Eine weitere Option ist die Herstellung einer kontinuierlichen Platte. In diesem Fall ähneln Verstärkung und Technologie dem Prozess der Herstellung einer Plattenfundament. Der Hauptunterschied ist die verwendete Betonklasse. Für monolithische Überlappung kann es nicht niedriger als B25 sein.

Es lohnt sich, mehrere Optionen für die Verstärkung in Betracht zu ziehen.

Professionelle Blattüberlappung

In diesem Fall wird empfohlen, ein profiliertes Blech der Marke H-60 ​​oder H-75 zu nehmen. Sie haben eine gute Tragfähigkeit. Das Material wird so montiert, dass beim Gießen geformte Kanten nach unten gerichtet sind. Als nächstes wird eine monolithische Bodenplatte entworfen, die Bewehrung besteht aus zwei Teilen:

  • Arbeitsstangen in den Rippen;
  • Mesh an der Spitze.
Verstärkung der Bodenplatte durch professionelles Blatt

Die gebräuchlichste Option ist die Installation einer Stange mit einem Durchmesser von 12 oder 14 mm in den Rippen. Für die Installation von Stäben geeignete Kunststoff-Inventar Clips. Wenn es notwendig ist, eine große Spannweite zu blockieren, kann ein Rahmen aus zwei Stäben in der Rippe installiert werden, die durch einen vertikalen Kragen miteinander verbunden sind.

Im oberen Teil der Platte wird üblicherweise das Schrumpfgewebe verlegt. Für seine Herstellung mit Elementen mit einem Durchmesser von 5 mm. Zellmaße werden 100x100 mm genommen.

Feste Platte

Die Dicke der Überlappung wird oft mit 200 mm angenommen. Der Bewehrungskorb weist dabei zwei übereinander liegende Gitter auf. Solche Gitter müssen aus Stangen mit einem Durchmesser von 10 mm verbunden werden. In der Mitte der Spannweite sind zusätzliche Bewehrungsstäbe an der Unterseite angebracht. Die Länge eines solchen Elements beträgt 400 mm oder mehr. Die Tonhöhe der zusätzlichen Stäbe ist gleich der Tonhöhe der Hauptstäbe.

Im Bereich der Unterstützung ist es auch notwendig, zusätzliche Verstärkung bereitzustellen. Aber haben Sie es an der Spitze. Auch an den Enden der Platte brauchen U-förmige Klammern, ebenso wie in der Grundplatte.

Ein Beispiel für Verstärkungsplatten

Die Berechnung der Bewehrung der Bodenplatte nach Gewicht für jeden Durchmesser sollte vor dem Kauf des Materials erfolgen. Dies vermeidet Kostenüberschreitungen. Zu der resultierenden Zahl addieren Sie Spielraum für unerklärte Ausgaben, ungefähr 5%.

Monolithische Platte der verstärkenden Verstärkung

Um die Elemente des Rahmens untereinander zu verbinden, verwenden Sie zwei Möglichkeiten: Schweißen und Binden. Es ist besser, eine Verstärkung für eine monolithische Platte zu stricken, da das Schweißen unter den Bedingungen einer Baustelle zu einer Schwächung der Struktur führen kann.

Getemperter Draht mit einem Durchmesser von 1 bis 1,4 mm wird für die Arbeit verwendet. Die Länge der Zuschnitte beträgt normalerweise 20 cm Es gibt zwei Arten von Werkzeugen für Strickrahmen:

Die zweite Option wird den Prozess erheblich beschleunigen, die Komplexität reduzieren. Aber um ein Haus mit eigenen Händen zu errichten, erlangte ein Haken viel Popularität. Um die Aufgabe auszuführen, empfiehlt es sich, eine spezielle Vorlage entsprechend der Art der Werkbank vorzubereiten. Als Rohling wird eine Holzplatte mit einer Breite von 30 bis 50 mm und einer Länge von bis zu 3 m verwendet, an der Löcher und Nuten angebracht werden, die der erforderlichen Lage der Bewehrungsstäbe entsprechen.

Grundregeln für die Installation von monolithischen Platten

Die zuverlässigste (aber nicht immer empfohlene) Variante der Zwischenbodenüberlappung ist die monolithische Überlappung. Es besteht aus Beton und Armierung. Auf die Regeln der monolithischen Überlappung des Geräts lesen Sie in diesem Artikel.

Wann brauchen Sie eine monolithische Überlappung?

Monolithischer Stahlbetonboden ist die zuverlässigste, aber auch die teuerste aller vorhandenen Möglichkeiten. Daher ist es notwendig, die Kriterien für die Zweckmäßigkeit seines Geräts zu bestimmen.

  1. Die Unmöglichkeit der Lieferung / Installation von vorgefertigten bewehrten Betonplatten unter der Bedingung einer bewussten Verweigerung anderer Optionen (Holz, leichtes Terriva, etc.).
  2. Komplizierte Konfiguration in Bezug auf die "erfolglose" Anordnung der Innenwände, die es nicht erlaubt, eine ausreichende Anzahl von Serienbodenplatten zu zerlegen (das heißt, eine große Anzahl von monolithischen Abschnitten ist erforderlich). Kosten für Kran und Schalung sind nicht rational. In diesem Fall ist es besser, direkt zum Monolith zu gehen.
  3. Ungünstige Betriebsbedingungen. Sehr hohe Lasten, extrem hohe Luftfeuchtigkeitswerte, die durch Abdichtungen (Autowaschanlagen, Schwimmbäder etc.) nicht vollständig gelöst werden. Moderne Bodenplatten werden in der Regel vorgespannt, und gespannte Stahlseile werden als Verstärkung verwendet. Ihr Querschnitt ist im Hinblick auf eine sehr hohe Zugfestigkeit sehr klein. Solche Platten sind äußerst anfällig für korrosive Prozesse und zeichnen sich durch eine spröde, nicht plastische Art der Zerstörung aus.
  4. Die Kombination der Funktionen der Überlappung mit der Funktion des monolithischen Bandes. Das Stützen von Stahlbetonfertigteilen direkt auf Leichtbauziegeln ist grundsätzlich nicht erlaubt. Das Gerät muss ein monolithischer Gürtel sein. In Fällen, in denen die Kosten des Bandes und der Fertigteilplatte identisch sind oder den Preis des Monolithen übersteigen, ist es ratsam, darauf zu bleiben. Beim Aufsetzen auf eine Kupplung mit einer Tiefe, die gleich der Breite des Riemens ist, ist die Vorrichtung des letzteren normalerweise nicht erforderlich. Eine Ausnahme können schwierige Bodenbedingungen sein - Typ-2-Senkungen, seismische Aktivität, Karstbildung usw.

Ermitteln der erforderlichen Dicke der monolithischen Überlappung

Für die gebogenen Plattenelemente wurde aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung bei der Verwendung von Stahlbetonkonstruktionen der Wert des Verhältnisses von Dicke zu Spannweite experimentell bestimmt. Für Bodenplatten ist es 1/30. Das heißt, mit einer Spannweite von 6 m beträgt die optimale Dicke 200 mm für 4,5 mm - 150 mm.

Untertreibung, oder umgekehrt, ist eine Zunahme der akzeptierten Dicke auf der Grundlage der erforderlichen Lasten auf dem Boden möglich. Bei geringen Lasten (dies schließt die private Konstruktion ein) ist es möglich, die Dicke um 10-15% zu reduzieren.

Mehrwertsteuerüberschneidung

Um die allgemeinen Prinzipien der Verstärkung der monolithischen Überlappung zu bestimmen, ist es notwendig, die Typologie ihrer Arbeit zu verstehen, indem der Spannungs-Dehnungs-Zustand (VAT) analysiert wird. Der bequemste Weg, dies zu tun, ist mit Hilfe von modernen Softwaresystemen.

Betrachten Sie zwei Fälle - freie (gelenkige) Lagerplatte an der Wand und eingeklemmt. Plattendicke 150mm, Belastung 600kg / m2, Plattengröße 4,5x4,5m.

Durchbiegung unter den gleichen Bedingungen für eine eingespannte Platte (links) und gelenkig gelagert (rechts).

Der Unterschied in den Momenten von Mh.

Der Unterschied in den Momenten von Mu.

Der Unterschied in der Auswahl der oberen Verstärkung in X.

Der Unterschied in der Auswahl der oberen Verstärkung an der U.

Der Unterschied in der Auswahl der unteren Bewehrung in X.

Der Unterschied in der Auswahl der unteren Bewehrung bei Y.

Die Randbedingungen (die Art der Peilung) werden durch die Aufprägung der entsprechenden Links in den Stützknoten (blau markiert) modelliert. Die lineare Verschiebung ist für die Drehunterstützung und auch für das Einklemmen verboten.

Wie aus den Diagrammen ersichtlich ist, unterscheidet sich der Betrieb des Auflagebereichs und des mittleren Bereichs der Platte beim Einklemmen erheblich. Im wirklichen Leben ist jeder bewehrte Beton (vorgefertigt oder monolithisch) zumindest teilweise in dem Körper des Mauerwerks eingeschlossen. Diese Nuance ist wichtig, um die Art der Verstärkungsstruktur zu bestimmen.

Verstärkung monolithische Überlappung. Längs- und Querverstärkung

Beton funktioniert hervorragend in der Kompression. Anker - Zugfestigkeit. Durch die Kombination dieser beiden Elemente erhalten wir einen Verbundwerkstoff, Stahlbeton, der die Stärken jeder Komponente nutzt. Offensichtlich sollte die Verstärkung in der gestreckten Betonzone installiert werden und die Zugkräfte aufnehmen. Eine solche Verstärkung wird als longitudinal oder arbeitend bezeichnet. Es muss eine gute Haftung auf Beton haben, sonst kann es die Last nicht übertragen. Für die Arbeitsbewehrung verwendete Stäbe periodisches Profil. Sie werden als A-III (nach dem alten GOST) oder A400 (nach dem neuen) bezeichnet.

Der Abstand zwischen den Bewehrungsstäben ist der Bewehrungsabstand. Für Böden wird üblicherweise von 150 oder 200 mm ausgegangen.
Beim Einklemmen in der Stützzone entsteht ein Stützmoment, das in der oberen Zone eine Zugkraft ausbildet. Deshalb wird die Arbeitsbewehrung in monolithischen Decken sowohl in der oberen als auch in der unteren Betonzone platziert. Besondere Aufmerksamkeit sollte der unteren Bewehrung in der Mitte der Bramme und der oberen Bewehrung an ihren Rändern (sowie im Bereich der Stütze für interne, Zwischenwände / Säulen - falls vorhanden) gewidmet werden - dort treten die größten Spannungen auf.

Um die erforderliche Position der oberen Bewehrung während des Betonierens sicherzustellen, wird eine Querverstärkung verwendet, die vertikal angeordnet ist. Es kann in Form von Tragrahmen oder speziell gebogenen Teilen vorliegen. In schwach belasteten Platten erfüllen sie eine konstruktive Funktion. Bei hohen Belastungen ist die Querbewehrung an der Arbeit beteiligt und verhindert Delamination (Rissbildung der Platte).

Bei der privaten Konstruktion in den Platten übt die Querbewehrung gewöhnlich eine rein konstruktive Funktion aus, die unterstützende Querkraft (die Kraft des "Schnitts") wird durch Beton wahrgenommen. Die Ausnahme ist das Vorhandensein von Punktträgern - Racks (Spalten). In diesem Fall müssen Sie die Querbewehrung in der Stützzone berechnen. Die Querverstärkung wird normalerweise mit einem glatten Profil versehen. Es wird mit AI oder A240 bezeichnet.

Um die obere Bewehrung während des Betonierens beizubehalten, sind gebogene U-förmige Teile am üblichsten.

Installation der Überlappungsverstärkung.

Fülle die Decke mit Beton.

Berechnung eines monolithischen Überlappungsbeispiels

Die manuelle Berechnung der erforderlichen Bewehrung ist etwas umständlich. Dies gilt insbesondere für die Definition der Durchbiegung unter Berücksichtigung der Öffnung von Rissen (die Normen erlauben die Bildung von Rissen in der gestreckten Zone von Beton mit einer streng regulierten Öffnungsbreite - sie sind vollständig unsichtbar, wir sprechen von Millimeterfraktionen). Es ist einfacher, mehrere typische Situationen in einem Softwarepaket zu simulieren, das Berechnungen streng in Übereinstimmung mit den geltenden Bauvorschriften durchführt.

Folgende Belastungen werden berücksichtigt:

  1. Eigengewicht von Stahlbeton mit einem berechneten Wert von 2750 kg / m3 (mit einem Regelgewicht von 2500 kg / m3).
  2. Das Gewicht der Bodenkonstruktion beträgt 150 kg / m2.
  3. Die Nutzlast beträgt 300 kg / m2.
  4. Partitionsgewicht (Durchschnitt) 150 kg / m2.

Allgemeine Ansicht des Design-Schemas.

Das Schema der Verformung der Platten unter Last.

Momentaufnahme Mu.

Momentaufnahme Mh.

Auswahl der oberen Verstärkung in X.

Auswahl der oberen Verstärkung im U.

Auswahl der unteren Bewehrung in X.

Auswahl der unteren Bewehrung nach W.

Die Spannweiten wurden mit 4,5 und 6 m angenommen.Die Längsbewehrung wird durch die Bewehrungsklasse A-III, Betonklasse B25, Schutzschicht 20 mm angegeben. Da der Stützbereich der Platte an den Wänden nicht modelliert wurde, können die Ergebnisse der Auswahl der Bewehrung in den extremen Platten ignoriert werden (die Standardnuance von Programmen, die die Finite-Elemente-Methode für die Berechnung verwenden).

Achten Sie auf die strikte Übereinstimmung der Bursts der Momentwerte mit den Bursts der erforderlichen Verstärkung.

Den Berechnungen zufolge kann eine 150 mm dicke monolithische Decke für Fußböden in Privathäusern für Spannweiten bis 4,5 m und 200 mm bis 6 m empfohlen werden. Eine Überschreitung von 6 m ist unerwünscht. Der Durchmesser der Bewehrung hängt nicht nur von der Belastung und Spannweite ab, sondern auch von der Dicke der Platte. Die Armaturen mit einem Durchmesser von 12 mm und einem Abstand von 200 mm, die oft installiert werden, werden einen beträchtlichen Spielraum bilden. Sie können in der Regel mit 8 mm bei einer Teilung von 150 mm oder 10 mm mit einer Teilung von 200 mm auskommen. Selbst diese Verstärkung wird kaum am Limit funktionieren. Die Nutzlast wird auf dem Niveau von 300kg / m2 genommen - in einer Wohnung kann es vielleicht einen großen Schrank bilden, der vollständig mit Büchern gefüllt ist. Die tatsächliche Belastung in Wohngebäuden ist in der Regel deutlich geringer.

Die gesamte erforderliche Bewehrungsmenge kann leicht anhand des durchschnittlichen Bewehrungsgewichtes von 80 kg / m3 bestimmt werden. Das heißt, für die Gerät überlappende Fläche von 50m2 mit einer Dicke von 20 cm (0,2 m) benötigen Sie 50 * 0,2 * 80 = 800 kg Verstärkung (ungefähr).

Bei Vorhandensein konzentrierter oder signifikanter Lasten und Spannweiten können der in diesem Artikel angegebene Durchmesser und Abstand der Bewehrung nicht für die Vorrichtung mit monolithischer Überlappung verwendet werden, eine Berechnung der entsprechenden Werte ist erforderlich.

Monolithischer Abschnitt zwischen zwei Fertigteilplatten

Solch ein monolithisches Grundstück arbeitet wie eine Platte, die auf benachbarten Fertigteilplatten getragen wird. Zu diesem Zweck hat er einen durch den Trog gekrümmten Arbeitsanker, dessen Durchmesser von der Breite des Abschnitts (der geschätzten Länge der Platte dieses Abschnitts) und der Belastung des Bodens abhängt. Längsbewehrung - konstruktiv, schafft ein Bewehrungsnetz, trägt aber nicht die Last. Auf der Oberseite eines breiten monolithischen Abschnitts befindet sich ebenfalls ein schrumpfbares Netz aus glatter Verstärkung mit kleinem Durchmesser.

Die Abbildung zeigt Beispiele für die Bewehrung zweier monolithischer Grundstücke in einer Wohnung (ohne zusätzliche Lasten in Form von Fußbodenheizungen und Ziegeltrennwänden).

Wie Sie sehen können, sind die Grundrisse von unterschiedlicher Breite, aber um einen breiten monolithischen Abschnitt zu schaffen, der von den Platten gestützt wird, sollten Sie immer überprüfen, ob die Bodenplatten ihm standhalten. Dies ist der wichtigste Punkt beim Entwurf von monolithischen Parzellen. Die Tragfähigkeit von Bodenplatten kann unterschiedlich sein (von 400 bis 800 kg / m 2 - ohne Berücksichtigung des Plattengewichts).

Angenommen wir haben zwei vorgefertigte Platten mit einer Breite von 1,2 m, zwischen denen ein monolithischer Abschnitt mit einer Breite von 0,58 m liegt. Tragfähigkeit der Platten 400 kg / m 2, d.h. Ein linearer Meter einer solchen Platte kann 1,2 * 400 = 480 kg / m widerstehen.

Wir berechnen die Belastung pro 1 Meter der Platte aus einem monolithischen Abschnitt mit einer Dicke von 220 + 30 = 250 mm = 0,25 M. Das Gewicht von Stahlbeton beträgt 2500 kg / m 3, der Zuverlässigkeitskoeffizient für die Belastung beträgt 1,1.

0,25 * 1,1 * 2500 * 0,58 / 2 = 199 kg / m.

Wir haben uns in zwei geteilt, weil Das monolithische Plot wird auf zwei Platten getragen, von denen jede die Hälfte der Belastung ausmacht.

Zusätzlich zu dem Gewicht des monolithischen Abschnitts belasten wir die Platten von der Bodenstruktur (140 kg / m 2), von Trennwänden (50 kg / m 2) und einer vorübergehenden Belastung durch das Gewicht von Personen, Möbeln usw. (150 kg / m 2). Wenn man alles mit den Koeffizienten und der Breite der Fertigteilplatte plus der halben Breite des monolithischen Abschnitts multipliziert und die Belastung des monolithischen Abschnitts mit seinem Eigengewicht addiert, erhalten wir die Endlast für jede Fertigteilplatte:

1.3 * 140 * (1.2 + 0.58 * / 2) + 1.1 * 50 * (1.2 + 0.58 * / 2) + 1.3 * 150 * (1.2 + 0, 58 * / 2) + 199 = 929 kg / m> 480 kg / m.

Wir sehen, dass die Belastung größer ist, als die Platte aushalten kann. Wenn Sie jedoch eine Bramme mit einer Tragfähigkeit von 800 kg / m 2 aufnehmen, kann ein Laufmeter einer solchen Platte 1,2 * 800 = 960 kg / m widerstehen - die Zuverlässigkeit der Konstruktion wird gewährleistet.

Daher ist es notwendig, die Tragfähigkeit der Platten in Abhängigkeit von den Abmessungen des monolithischen Abschnitts, der Breite der Platte und der darauf wirkenden Lasten zu überprüfen.

Technologie der festen Fläche zwischen den Bodenplatten

Selbst in professionellen Layouts für Grundrisse gibt es oft einen monolithischen Abschnitt zwischen den Platten in Gebäuden mit komplexer Konfiguration. Es ist viel einfacher, dieses Stück zu betonieren, als eine massive Platte zu gießen, da die unteren, oberen Ebenen standardmäßig eingestellt sind, es gibt keine Seitenschalung, ein unterer Schild ist genug. Eine Option ist die Verwendung von vorgefertigt-monolithischem Überlappungs-SMP.

Die Technologie des monolithischen Bereichs der Überlappung

In Einzelkonstruktionen werden Platten mit einer Standardhöhe von 220 mm häufiger verwendet. Dies sollte bei der Verstärkung eines improvisierten Abschnitts berücksichtigt werden, um eine minimale mögliche Schutzschicht von 15-30 mm zu gewährleisten. Wenn der monolithische Bereich zwischen den Überlappungen über die benachbarten hinausragt, wird eine Erhöhung der Dicke des Estrichs erforderlich sein, wenn die Böden fertiggestellt werden.

Fabrikböden haben Hohlräume, in denen es bequem ist, ein elektrisches Kabel zu ziehen. In einer selbstgebauten Platte müssen die Verbindungen vor dem Gießen zugemauert werden, um den Beton später nicht zu meißeln. Diese Technik wird oft für die Herstellung von Luken verwendet. Wenn die Öffnungen für Treppen in industriell hergestellte Platten geschnitten werden, wird das Bewehrungsschema unterbrochen, die Struktur verliert ihre Tragfähigkeit, sie wird für den Betrieb gefährlich.

Schalung

Ein monolithischer Bereich zwischen den Platten wird auf den Schild gegossen, der von den unteren Regalen getragen werden muss. Die einfachsten Berechnungen von Schnittholzschnitten sind die am meisten Budget-Option für einen einzelnen Baumeister, zeigen, dass Bretter, ein Holz mit minimalen Abmessungen, für die Schalung verwendet werden können:

  • Regale - 65x50 mm, Holz 2 Sorten Minimum
  • Balken, Träger - 100x50 mm, nicht niedriger als angegeben
  • Terrassendielen - 25 mm dick, beliebige Breite, ähnlich der Vorgängerversion

In diesem Fall wird das Design das Gewicht der Betonplatte ohne Durchhängen tragen und die Geometrie verändern.

Racks

Der monolithische Abschnitt zwischen den Fußböden hat standardmäßig eine Seitenschalung, bei der die Enden der Stahlbetonprodukte verlegt sind. Es bleibt, unter der unteren Oberfläche des Brettes zu platzieren, ihre Ränder unter den vorhandenen PC-Platten setzend, um die Flachheit, die Abwesenheit der Ablenkung in irgendeiner Richtung zu überprüfen. Um dies zu tun, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Sie stützen sich auf zwei Säulenbalken in der Nähe jeder Wand - die Länge hängt von der Größe der Fläche ab, die über die Platten gestapelt ist
  • Legen Sie Träger auf sie - Balken 100x50 mm an der Kante, montiert entlang der Platten

Danach werden die verbleibenden Pfosten zwischen den äußersten Pfosten montiert, wodurch die horizontale Position der Balken, Träger und Terrassendielen sichergestellt wird. Bei der Auswahl von Holz mit 2 Sorten ist die Biegefestigkeit von Schnittholz nicht ausreichend. Zusätzlich zu der unteren Säulenverkleidung mit 25 mm dicken Brettern, die erforderlich ist, um ein Abscheren während des Gießens zu verhindern, wird eine ähnliche Verkleidung in einer Höhe von 1,3 bis 1,5 m verwendet.Alle Säulen sind in Längsrichtung "inch" genäht und bilden eine starre räumliche Struktur.

Um das Abisolieren zu erleichtern, werden stapelbare Racks verwendet:

  • Sie sind kleiner als die Designhöhe
  • in Stücken oben aufgebaut, was beim Demontieren ausreicht

Beim Entformen werden zunächst die unteren Stege der Streben demontiert, dann werden die Balken mit den oberen Strebenstücken entfernt. Danach wird das Deck mit angeschraubten Propellern demontiert. In der Zukunft ist das gesamte Holz für den Bau des Fachwerksystems geeignet. Wenn Sie Holz I-Klasse wählen, können Sie die Kosten der Platte "Zoll" für das Binden von Racks in der Mitte reduzieren.

Wenn es notwendig ist, die Schalungselemente an den vorhandenen Wänden zu befestigen, ist es besser, Anker mit Metallhülsen zu verwenden. Sie lassen sich nach dem Abisolieren leicht vom Mauerwerk entfernen, im Gegensatz zu Dübelnägeln, deren Kunststoffelemente kaum von der Wand zu entfernen sind.

Das Deck

In diesem Stadium ist der feste Bereich zwischen den Platten mit einem Deck oben auf den Trägern ausgestattet. Die Kanten der Bretter führen unter den vorhandenen Platten, die Mitte liegt auf den Balken, was die Steifigkeit der Struktur gewährleistet.

Die Lücken zwischen den Brettern werden von der Innenseite der Schalung geschäumt (oben), die Bretter sind mit Plastikfolie überzogen. Dies spart Wasser im Beton, erleichtert das Entformen, verhindert das Brechen der Bodenplatte. Die Platinenkonstruktion ist praktisch für die Verteilung von Konstruktionssystemen - Löcher mit beliebigem Durchmesser werden mit Kronen gebohrt, Bohrer ohne Probleme überall.

Wenn die Breite des Hohlprofils weniger als 1 m beträgt, wird oft die Technologie ohne Pfosten und Balken verwendet:

  • Von den Brettern, OSB, mehrschichtiges Sperrholz ist eine Plattform konstruiert, die unter die angrenzenden Platten 20 cm auf jeder Seite geht
  • alle 0,5 - 0,8 m sind Drahtklammern in das Deck eingelassen (ab 6 mm)
  • An den Stellen, an denen der Draht verläuft, werden Holzstücke mit einem Querschnitt von 7 x 5 cm auf die Platten gelegt

Das Deck wird von Drahtwindungen durch das Holz zu den unteren Ebenen der gelegten Platten angezogen, verstärkt, nach Standardtechnologie gegossen. Es wird nicht empfohlen, Löcher in die Plattenenden zur Verstärkung zu stanzen, da diese die Konstruktion von PC-Hohlprodukten schwächen. Die Drahtklemmen werden durch den Winkelschleifer beschnitten, wenn die Blende bündig ist, ein Teil verbleibt im monolithischen Teil.

Verstärkung

Um die Überlappungslebensdauer zu erhöhen, wird die Verstärkung nicht niedriger als A-III eines periodischen Abschnitts (warmgewalzt) mit einem Durchmesser von 10 bis 16 mm verwendet. Die wichtigsten Nuancen der Verstärkung sind:

  • Verlängerung der Stäbe - die Standardlänge von 6 m reicht oft nicht aus, Stücke werden zum Andocken verwendet, die Überlappung muss größer als 40 bar sein
  • Fugen - Beim Aufbau von zwei benachbarten Stäben sollte die Längsnaht um mindestens 60 Durchmesser versetzt werden
  • Biegung - wenn die Platte mit einer Kerbe im mittleren Teil in die Wand eindringt, um den Kraftübertragungsrahmen des Gebäudes besser zu halten, biegen sich die Gitterstäbe innerhalb dieser Versteifung, die aus dem Mauerwerk kommenden Rückstangen werden in die Platte getrieben

Ein Draht von 1 - 2 mm wird verwendet, um die Verbindungen der Zellen zu binden, die Knoten werden mit manuellen, mechanischen Haken, selbstgebauten Geräten, die im Schraubenzieher installiert sind, oder mit einer speziellen Strickpistole erzeugt.

Der Bereich zwischen den Platten kann mit Fertiggewebe verstärkt oder am Einsatzort verbunden werden. Im ersten Fall werden die Abmessungen der Längs-, Querstäbe entfernt, wobei 4 cm der Schutzschicht auf jeder Seite berücksichtigt werden. Die Netze werden auf ebenen Flächen gestrickt, an Deck über die Folie auf Dichtungen 15 - 30 mm gestapelt. Betonstäbe 10 x 10 cm oder Kunststoffträger mit kreuzförmigen Schlitzen zur Verstärkung werden häufiger verwendet.

Diese Geräte sind aufgrund ihrer geringen Größe nicht für die obere Schicht geeignet. Es verwendet Klemmen, Klammern, Tabellen in verschiedenen Formen, Designs. Die Hauptaufgabe dieser Elemente besteht darin, das obere Gitter in der Designposition (15 - 30 mm unterhalb der Plattenebene) zu stützen.

Für das Biegen der Bewehrung wurden selbstgebaute Geräte verwendet. Zum Beispiel wird ein Stück von 50-70 cm eines Rohrs mit einem Dorn von 10-15 cm, der an eine Kante geschweißt ist, den notwendigen Radius (5 bar Durchmesser) bereitstellen und wird die Kraft reduzieren.

Kommunikation

Der Bereich zwischen den Platten kann Eingabeeinheiten von Engineering-Systemen enthalten. Eingebettete Hohlkerne werden je nach Standort, Konfiguration, Größe nach oder vor der Bewehrung eingebaut. Zum Beispiel ist es besser, die Kanaltraverse 11 cm vor dem Verlegen der Gitter zu montieren, Hülsen für die Tragegurte können in jedem Stadium installiert werden.

Für spezifische Kommunikationen sind komplex geformte Hohlraumbildner erforderlich. Daher werden sie in der Regel aus Schaumstoff, Styroporschaum, Schneidwerkzeugen gleicher Form hergestellt, um die gewünschte Länge von 5 cm Blech zu erreichen.

Für die starre Fixierung, das Fehlen von Fortschritten bei leichten Polymer-Fittings, Polystyrol-Hohlformbildnern, wird die folgende Technologie verwendet:

  • Stecker werden auf die Armatur gesetzt
  • durch Schrauben von unten durch das Deck befestigt
  • entweder ist die Kappe oben verschraubt
  • dann wird ein Fitting darauf gesetzt

Auf diesen Bereichen, unabhängig gegossen, können interne Treppen verlassen. Für sie ist es notwendig:

  • Die untere Netzverstärkung freigeben
  • einen Schritt zur Unterstützung der Stahlbetonstruktur des Marsches mit einem Rücksitz machen
  • Treppe / Lukenschalung einbauen

Um die Beschläge freizugeben, müssen Sie die Holzplatte des Sturzes mit einer Kettensäge schneiden. Legen Sie das Brett auf die Verstärkung, lassen Sie es durch die Schnitte passieren, zapenit verbleibenden Lücken. Stufen, Rillen entstehen durch Verschrauben von schmalen Streifen an der Schalung von innen.

Füllen

Bevor der Beton zwischen den Bodenplatten verlegt wird, wird empfohlen, die Enden der vorhandenen Platten zu grundieren, um die Haftung zu erhöhen. Die wichtigsten Empfehlungen für konkrete Arbeiten sind:

  • Austrag der Mischung ab 1 m maximal (0,5 m ist besser) - das Material wird abgeblättert
  • Einbaurichtung - immer in einer Richtung bis zur vollständigen Befüllung
  • gleichzeitig legen - die Spannweitenabmessungen erlauben es normalerweise
  • Verdichtung des Betons - Um die Stärke der Überlappung zu erhöhen, sollte Luft aus der Mischung ausgestoßen werden, und der Füllstoff sollte mit einer Spitze eines tiefen Vibrators gemischt werden, der nach 40 - 60 cm in die Lösung eingetaucht wird
  • Folie - muss bei Regen auf dem Objekt vorhanden sein, etwas größer als die zu gießende Fläche sein
  • Viskosität - es ist nicht erlaubt, flüssige Betone zu verwenden, die notwendige Fließfähigkeit wird diesem Baumaterial nicht durch Wasser gegeben, sondern durch einen Vibrator

Beton ist im sonnigen Ultraviolett, heißem, trockenem Wetter, Frost kontraindiziert. Mit Sackleinen, Sägespänen und Sand können Sie die Oberfläche ohne Zerstörung befeuchten. Im Sommer schützt die Folie vor Sonnenlicht, im Winter sorgt sie für das Prinzip einer Thermoskanne, die die Wärme hält, die während der Zementhydratation entsteht.

Die Betonmarke wird gemäß den Normen SP 63.13330 für Stahlbetonkonstruktionen ausgewählt:

  • Dichte - 1 800 - 2 500 kg / m 3
  • Druckfestigkeit - von В7,5

Wasserdichtigkeit, Frostbeständigkeit für im Innenbereich verwendete Strukturen ist nicht von besonderer Bedeutung. Bei der Selbstherstellung von Beton ist zu berücksichtigen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Rissbildung stark reduziert wird, wenn ein Füllstoff aus verschiedenen Fraktionen mit einer kontinuierlichen Reihe von Körnern verwendet wird. Sand sollte 1/3 des Gesamtvolumens des Zuschlags nicht überschreiten.

Nahtverarbeitung

Nach dem Gießen zwischen den Platten kann die neu hergestellte Fläche absacken. Sie sind poliert mit Diamant-Ausrüstung für Winkelschleifer ("Schleifer") eines schalenförmigen Typs. Wenn das Projekt einen selbstnivellierenden, warmen Estrich beinhaltet, ist eine Ausrichtung der Fugen nicht notwendig. Zur besseren Haftung zweier benachbarter Stahlbetonkonstruktionen können in den Seitenflächen der Werkstücke Nuten mit dem entsprechenden Werkzeug eingebracht werden.

Wenn der Beton gelegt wird, werden diese Kerben mit der Mischung gefüllt, die zwei Platten sind fast monolithisch. Die Qualität der Unterkante der Platte ist in der Regel schlechter als bei den Pendants aus der Fabrik, daher werden oft Streckleisten und ebene Decken verwendet.

Diese Technologie ist sehr praktisch bei der Herstellung von Luken oder Treppen. Diese technologischen Öffnungen können mit diagonal angeordneten Stäben verstärkt werden, was die Festigkeit von Stahlbeton dramatisch erhöht. Wenn Sie die Luke in der Fabrikplatte schneiden, ist die Integrität des Bewehrungsnetzes gebrochen, was das Standarddesign schwächt. Dies gilt insbesondere, wenn die Öffnung in die Mitte der Platte verschoben wird.

Die Technologie eines monolithischen Abschnitts einer improvisierten Überlappung ermöglicht das Füllen von Hohlräumen, wenn Platten verlegt werden, ohne die strukturelle Festigkeit zu verringern. Auch ohne Vorspannung der Bewehrung haben die Brammen eine hohe Ressource, wenn diese Anforderungen erfüllt werden.

Verstärkung einer monolithischen Bodenplatte und Berechnungsgrundlage

Um eine zuverlässige Überlappung zu erzielen, ist es notwendig, die Bewehrung richtig auszuführen, was bei Biegebelastungen Festigkeit verleiht und den Druck gleichmäßig auf das Fundament verteilt. Monolithische Bodenplatten sind billiger, da sie keine Hebevorrichtungen auf der Baustelle erfordern. Sie können vorläufige Berechnungen für kleine Spannweiten unter Verwendung der Formeln der regulatorischen Dokumente durchführen.

Je nach Ausführung des Deckenrahmens werden Holz und Stahlbeton montiert. Letztere sind wiederum unterteilt in:

  • Standard-Stahlbetonplatten in verschiedenen Ausführungen;
  • monolithische Überlappung.

Der Vorteil der Fertigplatten in der professionellen Produktion gemäß den Anforderungen von SNiP: Geringes Gewicht aufgrund der beim Gießen entstandenen Hohlräume. Durch die Anzahl und Form der inneren Struktur des Ofens ist:

  • Multischale - mit runden Längslöchern;
  • gerippt - komplexes Oberflächenprofil;
  • hohl - schmale, geformte Platten werden als Einsätze verwendet.

Fertige Platten rechtfertigen ihren Einsatz im Großbau, zum Beispiel beim Bau von Hochhäusern. Aber sie haben ihre Nachteile beim Verlegen:

  • das Vorhandensein von Gelenken;
  • Verwendung von Hebezeugen;
  • passen Sie nur Standardraumgrößen an;
  • Unmöglichkeit, überlagerte Überlappungen, Öffnungen für Auszüge usw. zu erstellen.

Die Installation von Platten ist teuer. Es ist notwendig, für den Transport mit einem speziellen Auto, Laden und Installation mit einem Kran zu bezahlen. Um eine spezielle Ausrüstung nicht zweimal zu verursachen, ist es wünschenswert, die Platten unmittelbar an der Maschine anzubringen. Wenn wir den individuellen Bau von kleinen Hütten und Häusern betrachten, empfehlen Experten eine unabhängige Herstellung von Fußböden. Beton wird direkt vor Ort gegossen. Vorkonstruierte Schalungsverkleidung und verstärkte Masche.

Stahlbetonböden werden auf die gleiche Weise hergestellt wie Fertigplatten aus 2 Materialien:

  • Eisenstangen;
  • Zementmörtel.

Beton hat eine hohe Härte, ist aber spröde und verformt sich nicht, kollabiert durch Stöße. Das Metall ist weicher, toleriert Biege- und Torsionsspannungen. Wenn diese zwei Materialien kombiniert werden, werden haltbare Strukturen erhalten, die jegliche Lasten tragen.

  • Mangel an Nähten und Fugen;
  • flache feste Oberfläche;
  • die Fähigkeit, sich über jede Form und Größe der Räumlichkeiten zu überlappen;
  • Installation und Montage von Ventilen wird vor Ort durchgeführt;
  • verstärkter Betonmonolith verstärkt die Struktur, bindet die Wände zusammen;
  • nach dem Einbau ist es nicht notwendig, die Fugen abzudichten und die Übergänge aufeinander auszurichten;
  • lokale große Belastung auf dem Boden ist gleichmäßig auf dem Fundament verteilt;
  • Es ist leicht, verschiedene Öffnungen zwischen den Böden für die Treppen und die Kommunikationsbrunnen zu machen.

Zu den Nachteilen der Verstärkung gehören große Arbeitskosten für die Montage des Bewehrungsnetzes und ein langer Prozess des Trocknens und Härtens des Betons.

Die Berechnung der Überlappungsparameter sollte auf der Grundlage der Anforderungen des SNiP erfolgen. Die berechnete Größe der Stärke wird zu 30% addiert, bzw. die Zahlen werden mit einem Sicherheitsfaktor von 1,3 multipliziert. Die Berechnung berücksichtigt nur tragende Wände und Stützen, die auf dem Fundament stehen. Partitionen können nicht als Unterstützung dienen.

Eine ungefähre Berechnung der Dicke der Überlappung relativ zu dem Abstand zwischen den Wänden ist ein Verhältnis von 1:30 (jeweils die Dicke der Platte und die Länge der Spannweite). Ein klassisches Beispiel aus Nachschlagewerken ist eine Raumbreite von 6 Metern, also 6000 mm. Dann sollte die Überlappung eine Dicke von 200 mm haben.

Wenn der Abstand zwischen den Wänden 4 Meter beträgt, kann nach Berechnungen eine 120-mm-Platte montiert werden. In der Praxis ist eine solche Verstärkung einer monolithischen Platte nur für Nicht-Wohn-Dachböden geeignet, die keine sperrigen Möbel sind. Die restlichen Stockwerke (Decken), ist es wünschenswert, 150 mm mit zwei Reihen von verstärkten Mesh zu machen. Sie können in der zweiten Reihe sparen, indem Sie die Stange in Schritten von 2 Mal auf 8 mm einstellen.

Wenn die Spannweite größer als 6 m ist, erhöhen sich die Durchbiegungen und andere Belastungen erheblich. Alle Überlappungsmaße und Zeichnungen sollten von Spezialisten durchgeführt werden. Annähernde Berechnungen können nicht alle Nuancen berücksichtigen.

Gemäß der Empfehlung von SNiP in Wohngebäuden sollte die Überlappung zwei Reihen von Bewehrungsmatten aufweisen. Abhängig von der berechneten Dicke kann die obere Reihe einen kleineren Verstärkungsquerschnitt und eine größere Maschenweite aufweisen. Die von Experten empfohlenen Größen für Flüge von 6 m und 4 m bei Standardbelastung eines Hauses sind in der Tabelle aufgeführt.

Spannengröße, Plattendicke, Gitterebene

Bolzendurchmesser in mm

Oberer Stabdurchmesser in mm

Zellgröße

6 m, 20 cm, niedriger

6 m, 20 cm, oben

Bis zu 6 m, 20 cm, oben

4 m, 15 cm, niedriger

4 m, 15 cm, oben

Die Berechnung erfolgt über den maximalen Abstand zwischen den Wänden. Über den Räumen einer Etage passt die gleiche Dicke der Überlappung, die Berechnung erfolgt auf dem Raum mit der maximalen Größe. Geschätzte Werte werden aufgerundet.

Das Gewebe besteht aus warmgewalzten rundgewalzten Rundprofilen aus kohlenstoffarmem Stahl 3A. Dies bedeutet, dass das Metall eine hohe Plastizität hat, es wird gut sein, die Betonüberlappung mit großen stationären Lasten und Vibrationen von Erdbeben zu halten, die Arbeit von schweren Maschinen, schwacher Erde.

Die Länge der Stange reicht möglicherweise nicht aus, um eine feste Überlappung zu erzeugen. Um dies zu tun, ist das Andocken von Docks abgeschlossen. Das Auto wird nebeneinander in einem Abstand von 10 Durchmessern gelegt und mit Draht gebunden. Für eine Stange mit einer Dicke von 8 mm beträgt das Doppelgelenk 80 mm (8 cm). Ähnliches gilt für gerolltes F12 - 48 cm Gelenk: Das Andocken von Stäben wird verschoben, es sollte nicht in einer Linie liegen.

Für die Verbindung können Sie schweißen und die Naht entlang verlegen. Dies verliert die Flexibilität des Designs.

Gitterstäbe sind mit 1,5-2 mm Draht miteinander verbunden. Jede Kreuzung ist fest verdreht. Der Abstand zwischen den Gittern beträgt ca. 8 cm und ist mit einem 8 mm langen Stab versehen. Binding sollte an der Kreuzung auf dem unteren Gitter sein.

Unter der unteren Bewehrung muss eine Lücke zum Gießen einer Betonschicht von 2 cm belassen werden, indem im Abstand von 1 m Kunststoffkonusklammern an die Schalung montiert werden.

Um die Decke mit Wänden entlang des Umfangs zu verbinden, wird ein Kanal erstellt - Seitenschalung. Es ist vertikal installiert, dient als Grenze der Ausbreitung von Beton. Entlang es führt Umreifungsband, verstärkende Ecken. Nach dem Aushärten der Platte wird diese Box entfernt, ein flaches Ende bleibt erhalten.

Die Schalung wird in einem Abstand von 2 cm von den Enden und den Längsstäben nach dem Abschluss der Montage des Bewehrungsnetzes installiert und gewährleistet die Lage des Metalls im Inneren des Betons. Seine Entfernung von der Ebene der Mauer beträgt 15 cm für Mauerwerk und Schlackenstein. Der Porenbeton ist weniger haltbar, die Überlappung der Überlappung beträgt 20 cm, dieser Abstand an der Wand zum Ausguss ist mit einer speziellen Verbindung bedeckt, die Vibrationen absorbiert. Diese Schicht erhöht signifikant die Stärke des Gebäudes.

Ähnliche Schalungen werden an den Stellen platziert, an denen die Löcher verbleiben sollen. Dies sind vor allem Treppen zwischen den Etagen, Rohranschlüsse, Lüftungsanlagen und Kommunikationsleitungen. Sie sind mit einem Netz verschlossen und werden nicht gegossen.

Für die korrekte Montage der Decke ist Zeichnen. Darauf können Sie den Verbrauch aller Materialien berechnen, vom Draht zum Umreifen bis zur Zementmenge.

  1. 1. Bevor eine Zeichnung erstellt wird, müssen alle Räume und der Außenumfang des Hauses vermessen werden, wenn kein Projekt vorhanden ist. Sie sind von der Achse der Wand gemacht.
  2. 2. Markieren Sie alle Öffnungen, die nicht gegossen werden.
  3. 3. Die Konturen aller tragenden Wände und der Teile der Zwischenwände werden aufgetragen. Ein detailliertes Schema der Umreifung, Vernetzung, Härtung mit Angabe der Dicke der Stange, der Verbindungsstellen und der Ausrichtung wird durchgeführt.
  4. 4. Die Zeichnung zeigt die Größe der Zellen und die Position des äußersten Längsstabs von der Kante der Füllung an.
  5. 5. Berechnen Sie die Abmessungen des Profistücks unter der unteren Ebene der Platte.

Beim Erstellen eines Rastermusters ist die Anzahl der Zellen in den meisten Fällen keine Ganzzahl. Die Verstärkung sollte verschoben werden und die gleiche reduzierte Größe der Zellen in der Nähe der Wände erhalten.

Es bleibt übrig, das Material zu berechnen. Die Länge des Balkens multipliziert mit ihrer Anzahl. Die resultierende Zahl zu den Kosten der Gelenke hinzufügen und die resultierende Zahl um 2% erhöhen. Schluss mit dem Kauf im großen Stil.

Die Fläche der Überlappung berechnet sich aus der Anzahl der Kunststoffhalter und wie viel gerollt wird auf den Einsatz zwischen den Gittern.

Die Berechnung der Zementzusammensetzung basiert auf der Dicke des Bodens und seiner Fläche.

Der Anker oben und unten sollte mit einer Lösung mit einer Mindestdicke von 20 mm abgedeckt werden. Wenn Luft in die Metalloberfläche eindringt, bildet sich Korrosion und Zerstörung beginnt. Bei einer Überlappung von mehr als 15 cm mit einer Verstärkung in 2 Schichten wird mehr der Lösung oben verteilt.

Die Zeichnung wird auch verwendet, um die Anzahl der Schalungen, Stützpfeiler und Holzbalken zu berechnen, um die untere Stützebene zu schaffen - eine Plattform zum Befüllen des Bodens.

Legen Sie die Befestigungen der Stäbe an und binden Sie alle Überschneidungen mit einem Draht an jeden Entwickler. Um Sicherheit zu gewährleisten, werden Berechnungen von Überlappungen und die Erstellung eines Projekts zu Hause am besten den Profis überlassen.

Nachdem alle Berechnungen durchgeführt wurden und die Zeichnung erstellt wurde, fahren Sie mit der Installation der Schalung für die gesamte Länge der Platte fort. Dafür werden meist Bretter mit den Maßen 50x150 mm, Stangen und Sperrholz verwendet. Die Richtigkeit der Konstruktion von Strukturen wird anhand eines Levels oder Levels überwacht. Der nächste Schritt besteht darin, die untere Reihe von Ventilen entsprechend dem Projekt zu verlegen. Alle Metallrahmenverbindungen sind gestaffelt ausgeführt.

Als Ergebnis sollte sich herausstellen, dass der gesamte Raum zwischen der Bewehrung und der Schalung mit Beton ausgefüllt wurde. Dazu wird das Netz auf Stative gelegt und mit Strickdraht versiegelt.

In keinem Fall darf Schweißen zum Binden von Elementen verwendet werden.

Auf der ersten Schicht die zweite Reihe der Ventile montieren. Alle Gegenstände werden auf einem speziellen Ständer platziert.

Der nächste Schritt besteht darin, die Schalung zuerst mit einer Flüssigkeit und dann mit einer dickeren Betonschicht (meistens M200) zu gießen. Die erste Schicht sollte Sauerrahm in der Konsistenz ähneln, und Luftblasen werden sorgfältig davon mit einer Schaufel entfernt. Um das Brechen von Beton zu verhindern, wird es in den ersten 2-3 Tagen mit Wasser angefeuchtet. Wenn die gesamte Struktur aushärtet (es sollte mindestens 30 Tage dauern), wird die Schalung entfernt.

Monolithische Bereiche zwischen den Bodenplatten

Monolithische Bereiche zwischen den Bodenplatten

Bevor Sie selbst entscheiden, monolithische Bereiche zwischen den Bodenplatten zu machen, beurteilen Sie nüchtern Ihre Fähigkeiten, denn das ist eine ernste harte Arbeit. Aber wenn Sie sich immer noch entscheiden, den Monolith zwischen den Platten selbst zu machen, dann müssen Sie die folgenden Phasen der Installation durchlaufen.

Monolithisches Grundstück.

Oberflächenvorbereitung

In diesem Stadium müssen Sie sicherstellen, dass Sie zur richtigen Zeit die richtigen Materialien und Werkzeuge zur Hand haben. Daher sollte ach Verfügbarkeit im Voraus erledigt werden.

Um einen monolithischen Teil der Decke zu erstellen, benötigen Sie folgende Werkzeuge: Perforator, Holzschrauben mit einer Länge von 90 mm, Standard-Gewindebolzen von je 2 m, Muttern, Unterlegscheiben, Horn- und Kappenschlüssel, Betonbohrer, Holzbohrer mit einer Länge von 90 cm, Schraubendreher. X-förmiges Kreuz auf dem Schraubenzieher von sehr guter Qualität (gute Qualität wird benötigt, weil die Kanten von Queuekugeln sehr schnell gelöscht werden), Haken, Schleifmaschine mit Scheiben auf Metall, Kreissäge mit Diamantbeschichtung (für Schneidebretter entlang und über die Faser), Hammer 800 Gramm, Vorschlaghammer bis 3 kg, Stahlnägel 120 mm, Maß # 8211 2-3 Stück (Maßbänder sind für genaue Messungen notwendig, es sollte eine ausreichende Anzahl vorhanden sein, da diese oft brechen und verloren gehen), ein Zimmermannsstift, ein Tischlerwinkel 50 cm lang, st Hefter mit Heftklammern, waagerecht ausgerichtet.

Baumaterial wird weiterhin benötigt: Strickdraht mit einem Durchmesser von 0,3 mm für Bindungsrahmen, Verstärkung mit einem Durchmesser von 12 mm, Draht mit einem Durchmesser von mindestens 6 mm, Zement, Kies, Sand, eine Folie mit einer Dicke von 100-120 Mikron, Bretter von 50x150 mm, Bretter von 5x50 mm.

Es ist auch notwendig, sich um die Schutzmittel im Voraus zu kümmern, weil Sie und Ihre Assistenten eine traumatische Arbeit in der Höhe zwischen den Nägeln haben werden, die in allen Richtungen, Bewehrung und Brettern ausstrecken. Zum Schutz benötigen Sie: Handschuhe, geschlossene Schuhe (Bauschuhe oder Schuhe aus dickem Stoff, wie zB alte Armstulpen), Schutzbrillen, eine Mütze oder einen Helm.

Entwurfsberechnungen

Berechnung von Fertigteilplatten.

In diesem Stadium müssen Sie genaue Messungen und Berechnungen durchführen, um zu wissen, was und wie viel Sie benötigen. Zuerst erfahren wir, was die Bodenplatten sein werden. Ermitteln Sie dazu die Breite des Gebäudes und teilen Sie es in zwei gleiche Teile. Sofort bestimmen wir, wo die Treppe zum zweiten Stock sein wird, von welcher Seite die Treppen steigen werden und erst danach berechnen wir die Größe und Anzahl der Bodenplatten.

Die Länge der Bodenplatte # 8211 ist die Breite des Hauses geteilt durch 2.

Die Breite der Platte ist in drei Standardgrößen erhältlich: 80 cm, 1 m 20 cm, 1 m 50 cm.

Vergessen Sie nicht, den Abstand von 7 cm zwischen den Bodenplatten zu berücksichtigen! Das Fehlen einer Lücke zwischen den Platten wird ihre Installation verkomplizieren und kann anschließend eine Verformung verursachen.

Monolithischer Schnitt zwischen zwei Platten 980 mm breit (Download der Zeichnung im DWG-Format)

Manchmal ist es notwendig, breite monolithische Bereiche zwischen den Bodenplatten zu schaffen. Sie müssen nach den aktuellen Belastungen berechnet werden. Die Zeichnung hat einen monolithischen Abschnitt mit einer Breite von 980 mm entwickelt, der auf zwei Hohlplatten ruht. Die Bedingungen für einen solchen monolithischen Abschnitt (Lasten, Bewehrungsprinzipien usw.) sind ausführlich in dem Artikel Monolithischer Abschnitt zwischen zwei Fertigteilplatten beschrieben.

Monolithischer Abschnitt zwischen zwei Fertigteilplatten

Solch ein monolithisches Grundstück arbeitet wie eine Platte, die auf benachbarten Fertigteilplatten getragen wird. Zu diesem Zweck hat er einen durch den Trog gekrümmten Arbeitsanker, dessen Durchmesser von der Breite des Abschnitts (der geschätzten Länge der Platte dieses Abschnitts) und der Belastung des Bodens abhängt. Längsbewehrung - konstruktiv, schafft ein Bewehrungsnetz, trägt aber nicht die Last. Auf der Oberseite eines breiten monolithischen Abschnitts befindet sich ebenfalls ein schrumpfbares Netz aus glatter Verstärkung mit kleinem Durchmesser.

Die Abbildung zeigt Beispiele für die Bewehrung zweier monolithischer Grundstücke in einer Wohnung (ohne zusätzliche Lasten in Form von Fußbodenheizungen und Ziegeltrennwänden).

Wie Sie sehen können, sind die Grundrisse von unterschiedlicher Breite, aber um einen breiten monolithischen Abschnitt zu schaffen, der von den Platten gestützt wird, sollten Sie immer überprüfen, ob die Bodenplatten ihm standhalten. Dies ist der wichtigste Punkt beim Entwurf von monolithischen Parzellen. Die Tragfähigkeit von Bodenplatten kann unterschiedlich sein (von 400 bis 800 kg / m 2 - ohne Berücksichtigung des Plattengewichts).

Angenommen, wir haben zwei vorgefertigte Platten mit einer Breite von 1,2 m, zwischen denen ein monolithischer Abschnitt mit einer Breite von 0,98 m liegt, wobei die Tragfähigkeit der Platten 400 kg / m 2 beträgt. Ein linearer Meter einer solchen Platte kann 1,2 * 400 = 480 kg / m widerstehen.

Wir berechnen die Belastung pro 1 Meter der Platte aus einem monolithischen Abschnitt mit einer Dicke von 220 + 30 = 250 mm = 0,25 M. Das Gewicht von Stahlbeton beträgt 2500 kg / m 3. Der Zuverlässigkeitskoeffizient für die Belastung beträgt 1,1.

0,25 * 1,1 * 2500 * 0,98 / 2 = 337 kg / m.

Wir haben uns in zwei geteilt, weil Das monolithische Plot wird auf zwei Platten getragen, von denen jede die Hälfte der Belastung ausmacht.

Zusätzlich zu dem Gewicht des monolithischen Abschnitts belasten wir die Platten von der Bodenstruktur (140 kg / m 2), von Trennwänden (50 kg / m 2) und einer vorübergehenden Belastung durch das Gewicht von Personen, Möbeln usw. (150 kg / m 2). Multiplizieren wir dies alles mit den Koeffizienten und der Breite der Fertigteilplatte und addieren wir die Last aus dem monolithischen Teil, erhalten wir die Endlast für jede Fertigteilplatte:

1,3 * 140 * 1,2 / 2 + 1,1 * 50 * 1,2 / 2 + 1,3 * 150 * 1,2 / 2 + 337 = 596 kg / m 480 kg / m.

Wir sehen, dass die Belastung größer ist, als die Platte aushalten kann. Wenn Sie jedoch eine Platte mit einer Tragfähigkeit von 600 kg / m 2 aufnehmen, kann ein laufender Meter einer solchen Platte 1,2 * 600 = 720 kg / m widerstehen - die Zuverlässigkeit der Konstruktion wird gewährleistet.

Daher ist es notwendig, die Tragfähigkeit der Platten in Abhängigkeit von den Abmessungen des monolithischen Abschnitts, der Breite der Platte und der darauf wirkenden Lasten zu überprüfen.

Monolithischer Abschnitt der Überlappung mit einem schrägen Winkel. Ankerrahmen für eine Platte mit einer Fase. Betonarbeiten für monolithische Platte mit Fase. Konkrete Aushärtung und Pflege.

Die Verstärkungsarbeiten sollten gemäß den Anforderungen und Empfehlungen von SNiP 3.03.01-87 Tragende und umschließende Strukturen, GOST 19292-73, durchgeführt werden. Anweisungen zum Schweißen von Verstärkungsfugen und eingebetteten Teilen von Stahlbetonkonstruktionen СН 393-78. Richtlinien für die Herstellung von Bewehrungsarbeiten. Und andere aktuelle regulatorische Dokumente.

Betonarbeiten sollten in Übereinstimmung mit den Anforderungen und Empfehlungen von SNiP 3.03.01-87 tragenden und umschließenden Strukturen durchgeführt werden.

Die Zusammensetzung der Betonmischung. Vorbereitung, Annahmevorschriften, Kontrollmethoden und Transport müssen mit GOST 7473-85 übereinstimmen.

Bei der Konstruktion von Stahlbeton sollten sich monolithische Bauwerke an den Anforderungen von SNiP 3.03.01-87 Bearing and encasting structures und den entsprechenden Abschnitten der Sicherheitsvorschriften in SNiP III-4-80 orientieren. Arbeitszeichnungen und Richtlinien PPR - Projektproduktion funktioniert.

1. Monolithischer Schnitt der Überlappung mit einem schiefen Winkel (UM-1).

In den Häusern. wobei der Plan eine Konstruktion mit einem Winkelübergang der Wände in einem Winkel von nicht 90 °, wie üblich, vorsieht, aber beispielsweise 45 ° überlappend werden durchgeführt in monolithischer Form.

Sie können natürlich die übliche Stahlbetonplatte nehmen und die gewünschte Abschrägung der Platte mit einem Presslufthammer ausstanzen und die Beschläge abschneiden.

Dies ist jedoch mit der Tatsache behaftet, dass, wenn eine Stahlbetonplatte mit einem verstärkten Bewehrungskorb hergestellt wird (und dies wird häufig in Betonwarenfabriken getan wird - ein solches Gerüst erfordert weniger Bewehrungsverbrauch), dann in einer derart reduzierten Form die Platte ihre Tragfähigkeit verlieren wird. Und dann vielleicht sofort platzen während einer solchen Beschneidung.

HINWEIS: Der verstärkte Bewehrungskorb ist ein Rahmen, dessen Stäbe in einer speziellen Form geklemmt. und dann, Heizung, gezogen zur richtigen Größe.

Weiter es geschweißte Querrahmen. gegossener Beton und in einer Dampfkammer getrocknet. Stäbe schneiden von der festen Form wurde bereits durchgeführt, als die Platte fertig war. Ie Bewehrungsstäbe in Beton sind wie Gitarrensaiten aufgereiht. Nun, wenn die Saite zerbricht - du weißt selbst was passiert.

Daher alles, was nicht den Standardmaßen industrieller Betonprodukte und -strukturen entspricht, durchgeführt in monolithischer Form auf der Baustelle des Hauses. In unserer Ausführungsform ist die monolithische Platte Fortsetzung von Betonfertigteilen.

2. Ankerrahmen für eine Platte mit einer Fase (UM-1).

Herstellung Bewehrungskorb und Netz sollte rennen nach den Zeichnungen und haben die genaue Lage der geschweißten Elemente. Ersatz nach dem Projekt der Bewehrung von Stahl nach Klasse, Marke und Spurweite einverstanden mit der Designorganisation.

Technologisch Herstellungsprozess Bewehrungskäfig bietet:

    • Bearbeiten und Schneiden Stahlverstärkung, Draht. geliefert in Strängen mit einem Durchmesser von 3... 14 mm und in Stangen mit einem Durchmesser von 12... 40 mm für Stangen mit gemessener Länge
    • bearbeiten (flexibel) und StumpfschweißenStangen zu Größe
    • SchweißenGitter und Rahmen
    • vergrößernd Montage (Schweiß- und Bindedraht) Bulk-Verstärkungsblöcke
    • Transport und InstallationRahmen auf der Baustelle.

Der Bewehrungskorb des monolithischen Abschnitts UM-1 durchgeführt entsprechend den Abmessungen in der Abbildung (siehe Abb.). Und es besteht aus einem Gitter C-2 und zwei Bewehrungskörben K-1. miteinander verbunden Bewehrungsstäbe aus dem gleichen Stahl A-III.

Verstärkungsgewebe brauchen Punktschweißung. Für Rahmen und Netz wird benutzt Armatur an der angegebenen Tabelle.1.

Tabelle 1: Bewehrungsspezifikation für monolithischen Plattenrahmen.

Erstellen Sie Ihren eigenen monolithischen Bereich zwischen den Platten

  • Benötigte Materialien und Werkzeuge
  • Arbeitsschritte zur Bildung eines monolithischen Bereichs zwischen den Bodenplatten
    • Installation von Stützen und Schalungen
    • Verstärkung Gitterbildung
    • Betonmischung und Gießen
    • Endgültige Empfehlungen

Der Bau eines Privathauses # 8211 ist eine schwierige und zeitraubende Aufgabe, in der verschiedene Arbeiten ausgeführt werden müssen. Zum Beispiel kann es notwendig sein, einen monolithischen Abschnitt zwischen den Böden zu füllen, da es nicht möglich ist, eine Decke ganz aus Platten gemäß dem Projekt zu bilden. Dies passiert sehr oft im Falle der Bildung von Treppen oder, wenn nötig, der Verlegung zwischen den Platten verschiedener Kommunikationselemente. Es ist durchaus möglich, mit den eigenen Händen einen monolithischen Bereich zwischen den Platten zu bilden. Diese Arbeit ist zwar mühsam, aber durchaus machbar, wenn Sie sich an alle Bauvorschriften halten.

Wenn es notwendig ist, zwischen die Platten verschiedener Verbindungselemente zu legen, ist es möglich, einen monolithischen Abschnitt zwischen den Platten zu bilden.

Bei der Herstellung eines Abschnitts des Monolithen zwischen den Platten ist es wichtig, die folgenden Arbeiten korrekt durchzuführen:

  • Installieren Sie Stützen und Schalungen
  • ein verstärkendes Netz bilden
  • mach Betonmischung
  • Beton richtig ausgießen.

Die richtige Leistung dieser Art von Arbeiten ermöglicht es Ihnen, einen soliden und zuverlässigen Abschnitt des Monoliths zwischen den Bodenplatten an der gewünschten Stelle zu erstellen.

Benötigte Materialien und Werkzeuge

In Anbetracht der Tatsache, dass die Arbeit an der Anordnung des Betonabschnitts des Bodens aus verschiedenen Stufen besteht, muss eine Anzahl von Materialien für jede von ihnen vorbereitet werden. Die Liste solcher Materialien kann aufgrund verschiedener Faktoren variieren, einschließlich der Entfernung zwischen den zu füllenden Platten. Die Standardliste ist wie folgt:

Horizontale Unterstützung für die Schalung ist auf Holzbalken gelegt.

  • Sperrholz oder Bretter, um eine direkte Oberfläche für das Gießen von Mörtel und Seitenschalung, Baufolie zu schaffen
  • Holzbalken oder Metallrinnen, um eine horizontale Stütze zu schaffen, auf der Sperrholz- oder Plattenpaletten verlegt werden
  • Holz (120-150 mm), Holzbalken oder Rinne zur Schaffung von Lagerstützen unter dem Schalungsbereich
  • Bewehrungsstäbe (15-25 mm), Draht zum Binden, Metallhocker zum Anbringen von Bewehrungsstäben in der gewünschten Höhe (auch verstärkte Maschen können verwendet werden)
  • Zement M400, Sand, Schotter, Wasser zum Mischen von Betonlösung
  • Betonmischer
  • Kreissäge für Schneidebretter, Bretter, Sperrholz, sowie Metallbewehrungsstäbe
  • ein Spaten, ein Spleißwerkzeug, eine Kelle oder eine Regel zum Nivellieren der Oberfläche der Überlappung zwischen den Platten, Schutzfilm, um den Bereich zu bedecken.

Die Menge aller Materialien hängt direkt davon ab, welcher Abstand zwischen den Betonplatten zu blockieren ist und wie viel Fläche im Allgemeinen von einem monolithischen Abschnitt der Überlappung eingenommen wird. Normalerweise ist ein solcher Überlappungsbereich in Privathäusern nicht sehr groß, so dass seine Bildung nicht allzu schwierig ist. Gleichzeitig ist es jedoch notwendig, einen klar abgestuften Ansatz und Regeln für das Arbeiten mit Baustoffen und Bauwerken einzuhalten.

Arbeitsschritte zur Bildung eines monolithischen Bereichs zwischen den Bodenplatten

Der monolithische Abschnitt der Überlappung zwischen den Platten ist ungefähr in der gleichen Weise wie jede monolithische Überlappung ausgebildet. Angesichts der kleinen Fläche eines solchen Standortes wird die Arbeit natürlich vereinfacht, aber alle Bauvorschriften und Vorschriften sind einzuhalten. Daher müssen alle Arbeitsschritte sorgfältig ausgeführt werden, unabhängig von der Entfernung zwischen den Betonplatten, und die Zuverlässigkeit der monolithischen Struktur, die unabhängig erstellt wird, hängt davon ab.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Installation von Stützen und Schalungen

Zuerst bilden wir eine Schalung für einen monolithischen Abschnitt, der solche mechanischen und Festigkeitseigenschaften haben muss, um eine große Masse von Betonlösung, die für lange Zeit trocknen wird, für eine lange Zeit zu halten.

Einfache Tipps

Würmer und Rüsselkäfer in Mehl: Um das Auftreten von Würmern und Rüsselkäfern in Mehl zu verhindern, geben Sie ein paar Knoblauchzehen in eine Schüssel mit Mehl. Nur Sie müssen darauf achten, die oberen Abdeckungen beim Reinigen nicht zu beschädigen, da sonst der Knoblauch verfaulen kann.

Wir schrauben die verrostete Schraube ab: Wenn Sie sehr alte und verrostete Holzschrauben abschrauben müssen, müssen Sie einen elektrischen Lötkolben an den Hut bringen, die Schrauben leicht erhitzen und den Abschraubvorgang wiederholen.