Überblick über Armaturentypen

Bewehrungsmatten werden häufig bei Bauarbeiten zur Verstärkung von monolithischen und vorgefertigten Bauwerken verwendet. Durch den Einsatz eines Gitters verlieren Sie die Notwendigkeit, ein gepanzertes Fahrzeug zu montieren, was eine erhebliche Zeitersparnis bedeutet.

Dieser Artikel präsentiert ein Netz zur Verstärkung - Metall, Polymer und Fiberglas. Wir berücksichtigen das Gewicht und die Größe der Produkte, ihre Klassifizierung, Kennzeichnung und Anwendungsmerkmale.

1 Verstärkungsgewebe - wo kommt es an?

Armierungsgewebe ist ein Ein-Ebenen-Rahmen, bestehend aus senkrecht angeordneten Verstärkungsstäben, die an den Verbindungsstellen durch Punktschweißen verbunden sind. Der funktionelle Zweck des Produkts besteht darin, die mechanische Festigkeit und Verformungsbeständigkeit von monolithischen und vorgefertigten Strukturen zu verbessern.

Das Bewehrungsnetz, das in jeder Gebäudestruktur eingebettet ist, erhöht seine Widerstandsfähigkeit gegen Biege- und Zugbelastungen, die die Hauptursachen für Risse sind.

Siehe auch: eine Liste von Firmen, die Mesh in Samara verkaufen.

Je nach Anwendung können vier Haupttypen von Rastern unterschieden werden:

  • Mauerwerk - verwendet für die Verstärkung von Mauerwerk aus Schaumblöcken oder Ziegeln, unterscheidet sich in kleinen Zellengröße (von 50 × 50 × 4 bis 100 × 100 cm) und Dicke (Draht von 5vr1, 4c Klassen oder 4sm Durchmesser bis zu 4 mm), verkauft in Rollen und Karten;
  • Bewehrung, allgemeine Konstruktion - für die Verstärkung von Betonkonstruktionen, meistens Fundamente und Estriche, wird aus Bewehrungsstäben der Klasse A3 und C1 hergestellt, ist in den Karten 1-2 in der Breite und bis zu 6 Meter lang verfügbar;
  • Straße - diese Gruppe umfasst schwere Gitter (Bewehrungsstabdurchmesser über 12 mm), die bei der Anordnung von Straßen, Gehwegen und Straßen verwendet werden, die Größe der Zellen variiert von 50 × 50 bis 200 × 200 mm;
  • Fassade - in der Regel, Polymer oder Glasfaser, wird beim Verputzen von Fassaden und anderen Oberflächen verwendet, erhöht die Haftung (Haftung) der Putzschicht und der Wand.

Verstärkung von Schaumbetonwänden mit Mesh

Das Bewehrungsnetz muss ein Konformitätszertifikat nach der Norm GOST-Nr. 23279 oder ein Zertifikat der technischen Spezifikationen der technischen Spezifikationen des Herstellers haben, wenn die Abmessungen des Bauwerks von den in den staatlichen Vorschriften festgelegten Maßabmessungen abweichen.
zum Menü ↑

1.1 Markierungs- und Produktionstechnologie

Fassade, allgemeine Konstruktion und Mauergitter haben eine vereinheitlichte Kennzeichnung vom Typ XC (dy / dy1) ВхL, in der:

  • X ist eine numerische Bezeichnung des Produkttyps: es gibt 5 Gruppen, in denen 1,2 und 3 schwere Netze sind, 4-5 sind Licht;
  • С - Bezeichnung der Lieferform: С - in Karten, СР - in Rollen;
  • Dy und Dy1 - Durchmesser der Bewehrungsstäbe mit Angabe des Stahltyps, aus dem sie hergestellt sind (12A3 usw.);
  • B und L - die Breite und Länge des Produkts (cm).

Für die Herstellung von leichten Netzen wird in der Regel ein Metalldraht der BP-Klasse mit einem Durchmesser von 4-12 mm verwendet, daher wird die Bezeichnung Dy wie 5ВR aussehen.

Die Materialherstellung erfolgt an automatisierten Schweißgeräten vom Kontakt- oder Mehr-Elektroden-Typ der MTM-Serie. Der Herstellungsprozess beginnt mit der Tatsache, dass der Maschinenbediener die Enden der Bewehrungsstäbe in die Maschine füllt, die mit Hilfe von Führungsrollen der Schnittlinie zugeführt werden, wo sie in Abschnitte der erforderlichen Länge geschnitten werden.

Der Produktionsprozess

Nach dem Beschneiden tritt der Bewehrungsstab in die Aufnahme ein und wird dort mit Hilfe von Haken fixiert. In ähnlicher Weise werden alle Längsstäbe zugeführt, geschnitten und gestapelt. Nach der Bildung des Längsrahmens tritt die Querstange ein, die durch Schweißen fixiert wird. Dann bewegen die Walzen die Konstruktion in einem Schritt, der der Größe der Zellen entspricht, und der Prozess wiederholt sich.
zum Menü ↑

1.2 Verwendung von Metallarmaturen (Video)

2 Klassifizierung von Netzen

Das Bewehrungsnetz wird nach folgenden Parametern klassifiziert:

  • Durchmesser;
  • die Position des Ventils;
  • Material der Herstellung.

Je nach Durchmesser der verwendeten Stäbe wird ein leichtes und schweres Bewehrungsgewebe freigesetzt. Leichte Produkte werden aus Stahldraht der Qualität BP mit einem Durchmesser von 3-5 mm oder Stangen der Stärke A3 6-10 mm hergestellt, schwer - aus Betonstahl A3 12-40 mm. Auch in der Klasse der schweren Produkte können Netze aus thermomechanisch verstärkter Bewehrung mit einem Durchmesser von 10 mm enthalten sein.

In einer schweren Konfiguration wird in der Regel ein Baustahlgewebe hergestellt, das zur Verstärkung von Betonkonstruktionen - Estrichen, Fundamenten - bestimmt ist. Produkte für die Verlegung sind immer leicht, großer Durchmesser wird nicht verwendet, da die Dicke der Mauerfugen von Ziegeln oder Schaumstoffblöcken erheblich zunimmt.

Schweres Bewehrungsgeflecht kombiniert

Je nach dem Parameter der Platzierung der Bewehrung werden die Strukturen in Längs-, Quer- und kombinierte Strukturen eingeteilt. Jedes Geflecht besteht aus Arbeitsstäben (Hauptdurchmesser) und Verteilung mit kleinerem Durchmesser. Die Art des Produkts hängt von der Lage der Arbeitsstäbe ab.

In Lichtgittern, die zur Verstärkung von Mauerwerk aus Schaumblöcken oder Ziegeln bestimmt sind, wirkt Draht der Klasse BP mit einem Durchmesser von bis zu 5 mm als Verteilerarmatur, und in schweren Güten A3 sind die Stäbe 6-16 mm. Kombinierte Optionen, bei denen alle Ventile arbeiten, dienen zur Verstärkung besonders wichtiger Betonstrukturen.
zum Menü ↑

2.1 Sorten nach Material

Je nach Herstellungsmaterial wird das Armset in drei Varianten eingeteilt:

  • Metall;
  • > Kunststoff;
  • Fiberglas.

Am gebräuchlichsten ist ein geschweißtes Metallgitter. Sie wiederum hat drei Unterarten - ohne Schutzbeschichtung, galvanisiert und polymerbeschichtet. Ein üblicher Vorteil von Stahlkonstruktionen ist die hohe mechanische Festigkeit und Beständigkeit gegen Deformationsbelastungen, der Nachteil ist die Korrosionsanfälligkeit.

Das Gitter, das mit einer Polymerschicht und einer verzinkten Option beschichtet ist, kostet mehr als das Analog von Eisenmetall, jedoch auf Kosten einer Folie sind sie beständig gegen Korrosion, die die Lebensdauer der Verstärkung beträchtlich erhöht.

Verwendung von Kunststoffputzmatten

Das vordere Netz ist oft aus Kunststoff. Der Vorteil solcher Produkte ist das minimale Gewicht, geringe Kosten, Beständigkeit gegen chemisch aggressive Substanzen und Korrosion. Kunststoffnetze können aufgrund der begrenzten Festigkeit nicht zur Verstärkung von Mauerwerkschaumsteinen oder Betonfundamenten verwendet werden.

Siehe auch: Welche Art von Mesh wird benötigt, um ein Hundegehäuse zu machen?

In jüngster Zeit hat das Verbundglasgewebe, das die Vorteile von Kunststoff- und Metallanaloga - Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit und geringes Gewicht - kombiniert, eine große Popularität erlangt. Produkte aus Fiberglas haben eine minimale Wärmeleitfähigkeit (90-mal niedriger als die von Stahl), sie bilden keine Kältebrücken innerhalb des Mauerwerks, wodurch die Wärmedämmeigenschaften von Schaumblöcken nicht beeinträchtigt werden.

Verstärkungsgewebe aus Glasfaser

Die Verbundstruktur hat eine geringe Dicke - in Bezug auf die Festigkeit ist ein Analogon von BP-1 4 mm Draht ein 2,5 mm Glasfaserfaden. Zur gleichen Zeit beträgt das Gewicht von m2 von Drahtprodukten BP-1 2,22 kg und Glasfasergewebe - 360 Gramm.

Verbundglasgewebe wird oft für die Isolierung von Gebäuden im Freien verwendet. Es wird innerhalb der Klebeschicht angeordnet und erhöht dadurch seine Festigkeit. Aufgrund der Beständigkeit des Komposits gegenüber einer chemisch aggressiven Umgebung korrodiert der Klebstoff für die Isolierung und das Verstärkungsgewebe das Material nicht.
zum Menü ↑

2.2 Größen und Gewicht

Der gebräuchlichste Metallarmbausatz auf dem Markt ist in Rollen oder Karten erhältlich. Es gibt vier Hauptarten von Karten:

  • 5 * 2 m;
  • 5 * 2 m;
  • 38 * 2 m (in dieser Konfiguration sind Strukturen für die Verstärkung von Schaumblockmauerwerk hergestellt);
  • 2 * 3 m.

Typische Zellgrößen - von 50 × 50 bis 200 × 200 mm mit einer Stufe von 50 mm. Leichte Produkte werden aus BP-1-Draht mit einem Durchmesser von 3-6 mm und A3-Fittings von 6-12 mm hergestellt. Heavy - von den Stäben A3 mit einem Durchmesser von 12-40 mm.

Verstärkungsestrich 50 × 50

Große Materialchargen werden normalerweise zu einem Preis pro Tonne anstelle von Maßnahmen verkauft. Um den Preis neu zu berechnen, müssen Sie das Gewicht von m 2 Produkten kennen. Viele gängige Größen sind in der Tabelle aufgeführt:

  • Verstärkungsgewebe 150 × 150 × 10 - Gewicht 8,49 kg / m²;
  • Verstärkungsgewebe 100 × 100 × 10 - Gewicht 12,70 kg / m2;
  • Verstärkungsgewebe 100 × 100 × 8 - Gewicht 8,120 kg / m2;
  • 200 × 200 × 10 - Gewicht 6,38 kg / m²;
  • 200 × 200 × 8 - Gewicht 4,07 kg / m²;
  • 50 × 50х5 - Gewicht 6,3 kg / m2;
  • 50 × 50х4 - Gewicht 4 kg / m2;
  • 50 × 50 × 3 - Gewicht 2,4 kg / m2.

Um beschleunigte Korrosion zu vermeiden, sollten bei der Bewehrung von monolithischen Betonkonstruktionen (Estriche, Fundamente) alle Metallgitter so verlegt werden, dass eine Betonschutzschicht mit einer Mindestdicke von 5 cm eingehalten wird.

Um die Struktur über der Unterseite der Struktur anzuheben, werden spezielle Kunststoffständer verwendet. Die meisten Stand-Rack und "Stuhl", die Kosten für die Verpackung 1000 Stände variiert zwischen 600 und 900 Rubel.

In Verbindung stehende Artikel:

Portal über Vorrichtungen »Gitter» Übersicht über Bewehrungsmatten

Verstärkungsgewebe in Woronesch

Geschweißte Verstärkungsgewebe in den Karten der Verstärkung der Zellen AIII in Woronesch

Standardgröße
(Zelle x Zelle x Draht, mm)

Rollengröße
(Breite x Länge, m)

Gewicht 1 Quadratmeter
(kg)

Preis
(reiben / sq.m)

Die Firma ZMS freut sich, ihren Kunden einen geschweißten Betonstahl aus eigener Produktion vorstellen zu können. Diese Art von Gewebe kann im Straßenbau und in der Industrie sowie im Wohnbereich weit verbreitet sein. Unsere Spezialisten produzieren Armierungsgewebe nach Standardschemen für den Blindbereich sowie nach individuellen Zeichnungen. Bei der Herstellung von Armierungsgewebe (Straße, geschweißt, insbesondere mit Zellen 100x100), verwendet unsere Firma eine Punktmethode des Widerstandsschweißens. Dies reduziert die Gesamtkosten unserer Produkte erheblich.

Wir garantieren die höchste Qualität des fertigen Materials, weil wir seit vielen Jahren mit regelmäßigen Lieferanten von Rohstoffen zusammenarbeiten. Jahrelange Erfahrung in diesem Bereich, relativ niedrige Preise für Produkte und die obligatorische zeitnahe Überwachung der Verbrauchernachfrage ermöglichen es uns, die Palette der neuen und beliebten Produkte zu erweitern: Straßennetz oder Armierungsgewebe. Zur Linearität des gesamten Sortiments gehört auch ein Straßennetz mit den Abmessungen: 100 x 100 x 5 und 100 x 100 x 4 und vieles mehr.

Die Nachfrage nach den Produkten der Firma ZMS ist sehr groß, dank des breiten Anwendungsbereichs. Die Palette der hergestellten Produkte wird durch verstärkte Schweiß- und Straßennetz mit jeder Zelle (einschließlich 100 x 100 zu vernünftigen Preisen) dargestellt. Unsere Spezialisten produzieren auch Mauerwerk. Der Hauptvorteil von ZMS ist die Bereitstellung einer vollständigen Palette von Dienstleistungen. Unsere Fähigkeiten umfassen nicht nur die Herstellung von Produkten (Armierungsgewebe und Rahmen), sondern auch die Lieferung von Bestellungen an Kunden.

Wenn Sie eine große Menge Straßennetz bei uns gekauft haben, können Sie sich keine Gedanken über den Transport Ihrer Bestellung machen. Unsere Manager können die Zustellung der Bestellung zu jedem Punkt unseres Landes, sowie im Ausland leicht organisieren. Die Firma ZMS erstellt die Produktlinie unter Berücksichtigung aller möglichen Bedürfnisse der Hauptzielgruppe in diesem Bereich. Dies erklärt die Tatsache, dass unsere Spezialisten ein verstärkendes Metalldrahtgeflecht mit jeder Zellen- und Kartengröße herstellen können.

Der Hauptzweck von Gerüsten und Gittern der Bewehrungsflache ist es, sie in der Verstärkung der Straßenoberfläche zu verwenden, sowie in der Konstruktion von Wänden aus Mauerwerk, Stahlbetonkonstruktionen mit nicht normalisierter Festigkeit. Die Anwendungsbereiche solcher Rahmen sind auch die Schaffung von Gewächshäusern, Gewächshäusern, Geflügelgeräten und Zäunen (Zäunen) für Privathäuser. Unsere Firma kann Ihnen auch einen kundenspezifischen flachen Bewehrungskorb anbieten. Unsere Produktpalette umfasst auch ein Metallgitter für Zellen.

Arten der verstärkenden Maschenweite seiner Zellen:

  • Verstärkungsgewebe 100x100;
  • Verstärkungsgewebe 150x150;
  • Armierungsgewebe 200x200 und andere.

Bestellung verstärkenden Mesh in Woronesch per Telefon. +7 (8332) 758-750 - Mehrkanal

Hausbau

Heute ist Metallgewebe ein beliebtes Material, das bei allen Bauarbeiten verwendet wird. Die Nachfrage ist auf die hohen Eigenschaften und Eigenschaften des geschweißten Produkts sowie auf eine breite Palette von Anwendungen zurückzuführen. Der Artikel diskutiert das Verstärkungsgewebe.

Inhalt:

Ein bisschen Geschichte

  • Stärkung der Bauwerke mit Metallstäben begann die Französisch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Ein Gärtner namens Joseph war verärgert über den ständigen Verlust, der durch die Zerbrechlichkeit der Blumentöpfe verursacht wurde.
  • Diese Tatsache führte ihn zu der Idee, dass Eisenknochen in die Tonmasse eingeführt werden könnte, und im Jahr 1867 patentierte er seine Erfindung. Obwohl es Hinweise darauf gibt, dass ein Meister aus England einige Jahre früher Verputzarbeiten gebaut hat, baute er ein Haus mit Bewehrungstechnik, entwarf aber kein Patent.
  • Der unternehmungslustige Gärtner hat auf den erreichten Zielen und anhaltenden Experimenten auf dem Gebiet der Verstärkung von verschiedenen Strukturen nicht aufgehört. Als Ergebnis entwarf er die Autorenschaft von Brücken, Decken, Balken usw. Natürlich stimmten diese Produkte nicht mit den Stärken und anderen Eigenschaften modernen Designs überein, aber dennoch wurde der Anfang der Bewehrung vor fast 150 Jahren gelegt.

Rebar Mesh Klassifizierung

Das Verstärkungsgewebe ist eine Gruppe von senkrechten Stäben. Die Befestigung der Verstärkung an den Kontaktpunkten erfolgt durch Punktschweißen. Das Hauptziel dieses Produkts ist es, die strukturelle Festigkeit einzelner Produkte oder Strukturen zu erhöhen. Es ist durch den Durchmesser und die Position des verwendeten Drahtes, Stangen und viele andere Parameter unterteilt.

Der Durchmesser der Arbeitsbewehrung bestimmt die Maschenklasse:

  • von 3 bis 10 mm - einfach (in Putzarbeiten verwendet);
  • von 12 bis 40 mm - schwer (zur Verstärkung von Betonkonstruktionen).

Je nach Größe variiert der Preis für das Armierungsgewebe zwischen 4 und 200 Rubel / m2.

Ankerplatz kann sein:

  • longitudinal, transversal oder distributiv (konstruktiv);
  • längs-quer.

In den meisten Fällen haben die Gitterzellen eine quadratische, rechteckige, hexagonale oder andere Form. Die Größen der Zellen des Verstärkungsnetzes können 5 × 5 mm und 200 × 200 mm betragen. Wenn der Drahtdurchmesser bis zu 5 mm beträgt, werden die Netze in Rollen geliefert, und die restlichen Produkte werden in Form eines Blattes (Karte) hergestellt.

Die Genauigkeit der Schweißung variiert:

  • gewöhnliche Genauigkeit;
  • erhöhte Genauigkeit.

Abhängig vom Ziel passiert es:

  • Mauerwerk - verwendet für das Gießen von Böden mit Beton oder Sand-Zement-Mischungen, für die Verstärkung von Mauerwerk usw. Aufgrund des kleinen Querschnitts des verwendeten Drahtes wird das Netz sowohl in Rollen als auch in Karten hergestellt. Die Breite des Produkts wird in Abhängigkeit von der Dicke des Mauerwerks gewählt, so dass die Rastergröße für die Innenwände (Trennwände) 110-250 mm beträgt. Für Außenwände wird ein Gitter von 380 bis 640 mm Breite hergestellt, das für die Verlegung von anderthalb, zweieinhalbeinhalb Ziegeln geeignet ist. Die Länge des Produkts beträgt normalerweise 1 oder 2 Meter;
  • Verstärkung - bietet erhöhte Festigkeit und Stabilität jedes Strukturelements. Es wird in der Herstellung von festen Stahlbetonkonstruktionen, Anordnung des Fundaments verwendet. Es wird auch an solchen Einrichtungen verwendet, die strengen Anforderungen unterliegen. Produktbreite von 1 bis 2 m, Länge - bis zu 6 m;
  • Straße - dient für die Einrichtung eines Straßenbetts, Fußwege, Zufahrtsstraßen (beide neu und für den Wiederaufbau vorgesehen). Es ist weit verbreitet für die Verstärkung von Industrieböden. Die Maschenweite des geschweißten Bewehrungsgitters liegt im Bereich von 50 bis 200 mm, Sie sollten wissen, dass je größer der Bewehrungsabstand ist, desto geringer sind die Festigkeitseigenschaften und die mechanische Belastbarkeit des fertigen Objekts.

Der Hauptvorteil von Rollenmaterial gegenüber Karten ist die Flexibilität. Das Drahtgeflecht ist leicht zu biegen und zu schneiden, was es ermöglicht, ihm bei Bedarf eine beliebige Form zu geben.

Viele Hersteller produzieren Netze, die nicht nur Standardgrößen entsprechen, sondern auch Produkte herstellen, indem sie die Pitch- und Zellgrößen an individuelle Kundenwünsche anpassen.

Betonstahlherstellung

  • Für Schweißdrähte oder Armaturen werden spezielle Maschinen eingesetzt, die eine hohe Präzision der durchgeführten Arbeiten ermöglichen. Schließlich muss das fertige Produkt die richtige Form, ausreichende Festigkeit und ästhetisches Aussehen haben - sichtbare Verformungen und Unregelmäßigkeiten sind nicht erlaubt.
  • Die Maschine zum Schweißen von Bewehrungsstäben ist voll automatisiert, die Steuerung erfolgt über einen Computer. Der Bediener überwacht nur die Einhaltung aller spezifizierten Parameter und Schweißmodi.
  • Für Schweißdrähte mit einem Querschnitt von 3 bis 12 mm wird eine Hochpräzisionsmaschine verwendet, die nach dem Widerstandsschweißverfahren arbeitet. Draht vor dem Einführen in den Arbeitsbereich der Maschine wird gerichtet und auf die erforderlichen Abmessungen zugeschnitten.
  • Durch das Schweißen und den Einsatz von hochwertigen Stäben (ohne Längenabweichungen und verschiedene Verschmutzungen) kann ein makelloses Ergebnis erzielt werden. Multielektrodenausrüstung ermöglicht das genaue Schweißen von Stäben ohne Deformation und stellt Flachheit und Stärke des fertigen Produktes sicher.

Stahl für die Herstellung von Armierungsgewebe

Gemäß den Anforderungen der Norm für die Herstellung von Gittern als Arbeitsbewehrungsstahl verwendet eine Reihe der folgenden Arten:

  • schwere Gitterroste - warmgewalzter Bewehrungsstahl der Klasse A III mit verbesserten Festigkeitseigenschaften, mit einem Querschnitt von 12-40 mm, sowie Stahl der Klasse At IIIC, gehärtet durch Wärmebehandlung in der Walzindustrie.
  • Lichtgitter und Verteilerarmaturen in schweren Gitterrosten - warmgewalzte Bewehrungsstähle der Klassen A I und A II.
  • Leichtgewebe - Draht Klasse Bp-I, als eine Verteilung (strukturelle) Verstärkung B-I.

Die Verwendung des einen oder anderen Stahltyps basiert auf der Konstruktionsdokumentation (abhängig von den Betriebsbedingungen des Gitters).

Wellpappe Drahtgewebe

  • Gesondert ist es erwähnenswert, dass die Art von Gittern, wo der Draht strukturelle Biegungen hat. Solche Gitter zeichnen sich durch erhöhte Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Stoßbelastungen aus. Daher werden sie zur Verstärkung von Bauobjekten mit nicht normalisierten Lasten, beispielsweise in der Bergbauindustrie oder beim Bau von Gebäuden in einer seismischen Gefahrenzone, verwendet.
  • Die wellenförmige Struktur des Drahtes widersteht Deformation, sogar mit multidirektionalen Anstrengungen. Es ist erwähnenswert, dass wir über mechanische Stärke sprechen. Korrosionsschutz und andere Eigenschaften sind völlig abhängig von den verwendeten Rohstoffen (Arten von kohlenstoffarmem Stahl).
  • Ein solches Gitter wird zum Sieben von Bergwerkstoffen, zum Verstärken von Betonkonstruktionen, zum Fechten von Landparzellen, zum Herstellen von Käfigen usw. verwendet. Moderne Arten des Schutzes gegen negative Einflüsse, wie PVC- oder Zinkbeschichtung, machen das Gitter zu einem fast ewigen Material.

Galvanische Beschichtung von Armierungsgewebe

Metallgewebe wird verwendet, um die Festigkeitseigenschaften verschiedener Strukturen und Baumaterialien zu erhöhen. Das Gitter muss alle ungünstigen Betriebsbedingungen (atmosphärische Phänomene, Temperaturabfälle, eine feuchte Umgebung, chemische Exposition) fest "tragen".

In diesem Zusammenhang ist es mit einer Zinkbeschichtung erhältlich, die galvanisch aufgebracht wird. Die Vorteile dieses Materials gegenüber Netzen aus nicht galvanisiertem Draht sind folgende:

  • längere Lebensdauer;
  • widersteht äußeren Einflüssen;
  • sie zeichnen sich durch hohe Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen aus;
  • keine Anfälligkeit für korrosive Prozesse;
  • hat ein hohes Maß an Stärke;
  • hat eine ästhetische Erscheinung.

Galvanisiertes Gewebe erfordert keine besonderen Lagerbedingungen, es ist leicht zu transportieren.

Die Verwendung von Baustahlmatten

Gitter sind im Bereich des Individual-, Industrie-, Landwirtschafts- und Landschaftsbaus weit verbreitet. Abhängig von den gezeigten Indikatoren der Festigkeit der Struktur wird die Art des Netzes bestimmt. Sie können verwendet werden:

  • zur Verstärkung von Stahlbetonerzeugnissen, Wänden aus Ziegeln oder porösen Blöcken, Straßendecken, Tunneln;
  • beim Bau von Brücken und Pfeilern;
  • bei der Herstellung von Betonplatten, Platten und anderen Produkten;
  • bei der Installation von Isoliermaterial;
  • zur Verstärkung der Putzschicht;
  • bei der Anordnung von warmen Böden, Betonböden, Estrichen;
  • um die Grundlagen zu stärken;
  • einen Rahmen für Gewächshäuser und Gewächshäuser zu schaffen;
  • für den Bau von Zäunen, Gehege für Tiere und andere Zäune;
  • um die Mauern von Gräben und Gruben zu verstärken.
  • Die Berechnung der Anzahl der Bewehrungsmatten wird für jeden Fall individuell berechnet.

Die Verwendung dieses Produkts ermöglicht:

  • Verkürzung des Produktionszyklus aufgrund exakter geometrischer Abmessungen und entsprechender technischer Eigenschaften;
  • Zeitersparnis (im Vergleich zu manuellen viskosen Verstärkungen) und gerolltem Metall (kein Abfall);
  • Verbesserung der Qualität der Struktur oder des Produkts aufgrund der erhöhten Festigkeitseigenschaften des Gitters;
  • Reduzieren Sie die Installationszeit erheblich, da das Produkt komplett einsatzbereit ist.

Standardisierung und Verifikation von Bewehrungsmatten

  • Die Herstellung von Netzen erfolgt auf der Grundlage des derzeitigen zwischenstaatlichen Standardisierungssystems. GOST 23279-2012 gilt für alle Arten von Gittern aus Stahlstäben mit einem Durchmesser von 3 bis einschließlich 40 mm. Einige Hersteller produzieren Produkte nach ihren eigenen technischen Bedingungen, unter denen Abweichungen nach GOST zulässig sind.
  • Jede Gruppe von Gittern wird auf Qualität geprüft, wobei Festigkeit, Größe, Sediment der Stäbe, Geradheit der Struktur usw. berücksichtigt werden. Um also die geometrischen Abmessungen, insbesondere Länge, Breite, zu messen, wird ein spezielles Werkzeug verwendet: Metalllineale und Maßbänder. Die Festigkeit des Netzes wird durch freien Fall aus einer Höhe auf eine harte Oberfläche verifiziert.
  • Die Überprüfung erfolgt durch zufällige Auswahl von Karten oder Rollen. Wenn die genommene Probe für keinen Indikator übereinstimmt, wird eine andere Probe genommen. Nach der Bestätigung der Ehe wird die Charge zum Recycling geschickt.
  • Jedes Paket enthält Informationen, die Gewicht, Chargennummer, Produktionsdatum und eine kurze Information über den Hersteller angeben. In den Begleitdokumenten sind auch die technischen Merkmale aufgeführt, die die Qualität einer bestimmten Art von Armierungsgewebe garantieren.

Lagerung und Transport von Armierungsgewebe

  • Für den bequemen Transport und die Bewegung der Karten sind sie verpackt. Das Gesamtgewicht einer Packung Bewehrungsmatte übersteigt normalerweise nicht 3 Tonnen. Die Karten sind untereinander mit weichem Draht mindestens in 4 Punkten fixiert, wie beim Rollgitter ist sie an 3 Stellen gebunden.
  • Der Lagerraum für Netze aller Art sollte bei normalen Temperaturbedingungen trocken sein. Die Lagerung von Paketen und Rollen erfolgt horizontal auf Holzpaletten.
  • Die Stapelhöhe für Karten sollte 2 Meter nicht überschreiten, Rollen werden in nicht mehr als 3 Lagen gelagert. Beim Verladen und Transportieren ist auf die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften zu achten, Vorsichtsmassnahmen beachten.

Verstärkungsgewebe: Vorteile der Verwendung, Umfang und Funktionen

Auf den Einsatz von Ventilen kann praktisch keine Konstruktion verzichten. Das Material gibt die Stärke einer monolithischen Oberfläche, beseitigt die Bildung von Rissen. Während der Arbeit wurde es populär, Verstärkungsgewebe mit Befestigungselementen zu verwenden, die unter Verwendung einer Schweißmaschine hergestellt wurden.

Aufgrund seiner Eigenschaften und Benutzerfreundlichkeit ist das Gitter zu einem integralen Material bei der Konstruktion von Ziegel- oder Schaumsteinwänden, der Herstellung von Zellen, Gewächshäusern, Zäunen und Straßenoberflächen geworden. Und die Zugabe einer Beton-Estrich- oder Gründungsstruktur wird die Stahlbetonkonstruktion stark und haltbar machen.

Sehen Sie sich das Video über die Herstellung von Armierungsgewebe an

Für die Herstellung von Mesh verwendet Stahlstab von 3 bis 12 cm im Durchmesser. Das Produkt wird in Platten hergestellt, was das Legen und Schneiden vereinfacht. Zellformate haben unterschiedliche Größen. Die beliebtesten sind 150x150 mm, 200x200 mm. Dünner Rebar wird in Rollen verkauft.

Die Spezifikationen variieren je nach der Dicke des verwendeten Edelstahls. Bei jeder Art von Bauarbeiten werden bestimmte Parameter des Bewehrungsnetzes empfohlen.

Verstärkungsgewebe ist

Auf dem Baumarkt gibt es eine Vielzahl von Produkten zur Verstärkung verschiedener Konstrukte. Eine der beliebtesten Formen sind Bewehrungsmatten, bei denen es sich um flache oder gerollte geschweißte, gewirkte oder geflochtene Produkte handelt, die aus Längs- und Querstäben (Stahl oder Verbund) oder aus speziellen Drahtarten bestehen. Die Freigabe von Fabrikprodukten mit modernen Geräten und Technologien hat die Prozesse der Verstärkung von Bauwerken erheblich erleichtert und beschleunigt.

Klassifizierung von Betonstahlmatten

In Russland ist GOST 23279 gültig, veröffentlicht in den Ausgaben von 1985 und 2012, deren Inhalt fast gleich ist. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der staatlichen Norm ist das Raster in die folgenden Eigenschaften unterteilt.

1. Über den Abschnitt der verwendeten Bewehrung.

  • leichte Ausführung aus Armierungsdraht 3 ÷ 5 mm oder Armierungseisen mit Profilen von 6 bis 10 mm. Die Teilung der Längs- und Querbewehrung erfolgt nach standardisierten typischen Werten, kann aber bei Bedarf mit einer zwingenden Machbarkeitsstudie geändert werden. Ein typischer Schritt zur Verstärkung von Stahlbetonkonstruktionen variiert von 10 bis 30 cm.Für die Längsbewehrung ist es zulässig, eine inkrementelle Stufe, ein Vielfaches von 10 mm nahe der Kante der Gitter und ein Vielfaches von 50 mm an den Stellen ihrer Zerlegung in separate Karten anzubringen. Für die Querrichtung werden Stufen von 5 bis 25 cm mit einer Vielzahl von 1 cm genommen;
  • schwer, für dessen Herstellung Stahl-Warmwalz-Stahlstäbe von 12 bis 40 mm verwendet werden, oder Stäbe, die thermomechanische Härtung mit Durchmessern von 10 bis 18 mm bestanden haben.

2. Abhängig von der relativen Position der Arbeits- und Verteilerventile:

  • Arbeitsarmierung kann entlang oder über dem Gitter angeordnet sein, und Verteilungsventile müssen nur senkrecht dazu sein;
  • Arbeitsverstärkung wird sowohl entlang als auch über das Netz gemacht.

3. Die Landesnorm sieht vor, dass Gebäudegitter nach ihrem Zweck und ihren technischen Merkmalen in 5 Typen eingeteilt werden:

  • 1 - schwere Arbeitsstangen mit einem Querschnitt von mehr Verteilungsstangen, die in Längsrichtung angeordnet sind. Die extremen Stäbe, die über den Leinwänden angeordnet sind, können in einem inkrementellen Schritt von 10, 20 oder 30 cm gelegt werden;
  • 2 - schwer, mit der Lage der Arbeitsbewehrung längs und quer;
  • Typ 3 - schwer, mit funktionierender Verstärkung auf der Karte;
  • Typ 4 - leicht, mit der Implementierung von Verstärkung über die Bahn über ihre Breite;
  • Typ 5 - Licht, in dem die Querstäbe mit einer Länge von 0,9 der Gesamtbreite der Bahn mit einem Versatz installiert sind.

4. Die Netze werden mit ebenen Karten und Rollen hergestellt, die zweiten leichten aus Draht mit einem Querschnitt von ≤ 5 mm. Der Querschnitt der Stäbe in einer Richtung sollte gleich sein. Zellen werden in Form von Rechtecken, weniger Quadraten, Sechsecken und Rhomben hergestellt. Die Hauptschritte von Bewehrungsstäben in derselben Richtung sollten gleich sein.

5. Nach der Art des Schweißens unterscheidet sich das geschweißte Bewehrungsgeflecht von gewöhnlicher Ausführungsgenauigkeit und erhöht (in der Markierung mit dem Buchstaben "P" gekennzeichnet).

6. Je nach Verwendungszweck werden folgende Arten von Gittern hergestellt:

  • Mauerwerk mit einem Drahtquerschnitt ≤ 6 mm. Es wird zur Verstärkung von Mauerziegeln oder von verschiedenen Bausteinen, Säulenfundamenten, Gitterrosten und anderen Konstruktionen verwendet. Kann als separate Karten und Rollen geliefert werden. Die Breite und Länge des Gitters wird aus den Bedingungen seiner Anwendung ausgewählt. Für die Verstärkung des Mauerwerks der Außenwände beträgt die Breite von Standardrosten 380 bis 640 mm und die Trennwände und Innenlagerwände 110 bis 250 mm. Um die Installation zu erleichtern, werden die Abmessungen der Karten in der Länge einem oder zwei Metern gleich gemacht;
  • Straßenbewehrungsgitter besteht aus gewelltem oder glattem Draht mit einem Querschnitt von 3 bis 6 mm. Die Zellen haben die Form von Rechtecken oder Quadraten mit Seitengrößen von 50 bis 300 mm. In schweren Straßennetzen werden glatte oder periodische Profilstäbe mit einem Querschnitt von 6 bis 12 mm verwendet. Die Herstellung erfolgt auf speziellen Maschinen, die Punktschweißen jeder gegenseitigen Kreuzung von Drähten oder Bewehrungsstäben ermöglichen. Produkte aus Draht BP-1 werden in Rollen mit einer Länge von bis zu 30 Metern, einer Breite von 100, 150 und 200 cm geliefert, schwere verschweißte Bewehrungsmatten werden in Karten mit einer Breite von ≤ 6 m und einer Breite von 2,35 m geliefert, sind noch verzinkt und Kunststoff gemacht. Hauptanwendungen:
    • Verstärkung von Beton- und Asphaltbetondecken;
    • Bau von Gründungskonstruktionen von Ingenieurbauwerken;
    • Bewehrungsmatten für Betonfundamente von Fußböden und Verstärkung von verschiedenen Arten von Estrichen;
    • die Vorrichtung von Zaunbarrieren;
    • Produktion von monolithischen Stahlbetonkonstruktionen in spezialisierten Fabriken und Deponien;
    • Stärkung und Stabilisierung des Bodens;

    Bei aggressiven äußeren Bedingungen und negativen chemischen Einflüssen müssen verzinkte Produkte verwendet werden.

  • Armierungsgewebe für Fußbodenheizung.

Gerollte Drahtnetze sind bequemer in Transport und Lagerung, sie sind leicht zu biegen und zu schneiden, was es ermöglicht, den Produkten jede Form entsprechend der Größe der Struktur zu geben.

Viele Hersteller produzieren Netze nicht nur in Standardgrößen, sondern fertigen sie auch nach individuellen Aufträgen mit Änderungen der Gesamtabmessungen von Karten und Rollen in Länge und Breite, Zellengrößen, Stangenquerschnitten und Abstand ihrer Position.

  • Metallarmo-Netze sind in Form von 1 und 2 m breiten Karten mit einer Länge von ≤ 6 Metern erhältlich.Auf Bestellung können flache schwere und leichte Armaturen bis zu 11,5 m Länge mit einer Breite von ≤ 3,05 m hergestellt werden.
    • Erhöhung der Festigkeit und Tragfähigkeit wichtiger monolithischer Abschnitte von Ingenieurbauwerken;
    • Sicherstellung der Nachhaltigkeit einzelner Elemente von Gebäudestrukturen;
    • Verwendung bei der Herstellung von Stahlbetonkonstruktionen;
    • zur Verstärkung des Blindbereichs;
    • Verstärkung von Fundamenten und Gittern für Estriche.
  • Maschendraht-Kettenglied. Die Gitter werden auf speziellen Maschinen durch Verdrillen von Stahldrähten mit Abschnitten von 1,5 bis 5,5 mm in quadratischen oder rhombischen Zellen mit Abmessungen ≥ 20 mm hergestellt. Die Produkte bestehen aus unbeschichtetem schwarzem Draht, verzinktem oder PVC-beschichtetem, verzinktem Draht. Die Lieferung erfolgt in Rollen. Standardgrößen der Rollen: Höhe 150 cm, mit einer Länge von 10 m Nach individuellen Bestellungen kann bis zu 4 m hoch und bis zu 20 m lang gemacht werden.Der Maschendrahtzaun wird hauptsächlich für Zäune, Sicherung Minenarbeiten, bei der Durchführung von wärmeisolierenden und verputzenden Arbeiten, bei der Herstellung von Tiergehegen.

7. Entsprechend der Genauigkeit des Schweißens kann das Stahlmasche gebildet werden:

  • mit gewohnter Genauigkeit;
  • mit erhöhter Genauigkeit.

Angewandte Qualität von Betonstahl

In den Bauvorschriften sind alle Betonstähle in 6 Klassen eingeteilt: von A-I bis A-VI. Alle Klassen außer А-I mit glattem Querschnitt haben ein periodisches (geripptes) Profil. Römische Ziffern geben die Stärke von Stahl an. In der Bezeichnung warmgewalzter Stähle mit thermischer Härtung steht der Buchstabe "T" (z. B. AT V). Verstärkungsdraht ist in 2 Klassen unterteilt. B-I wird als verteilungsmäßige strukturelle Verstärkung verwendet, und B-II wird als ein funktionierendes in leichten Gittern verwendet. Wenn der Draht eine gerippte Oberfläche hat, wird der Buchstabe "p" zu seiner Bezeichnung hinzugefügt (z. B. BP-1).

In Übereinstimmung mit den derzeitigen staatlichen Standards werden folgende Arten von Betonstählen für die Herstellung von Gebäudenetzen verwendet:

  • warmgewalzter Bewehrungsstahl A-III, mit erhöhter Festigkeit, Abschnitte von 12 bis 40 mm, sowie thermisch gehärtete Eigenschaften beim Walzen von At-III-C-Stahl für die Verstärkung von schweren Netzen;
  • Bewehrungsstäbe aus warmgewalzten Stahl A-I und A-II als Arbeitsbewehrung für Lichtgitter und strukturelle Verteilung in schweren;
  • Bp-I und B-I-Draht für die Arbeit Verstärkung in leichten Arten von Gittern und konstruktiv in schweren.

Um zusätzlichen Korrosionsschutz zu bieten, werden verzinkte Bewehrungsstäbe verwendet. Eine Zinkschicht auf dem Produkt wird mit den folgenden Methoden aufgetragen:

  • Stabelektrolyse durchgeführt vor dem Verschweißen von Gittern (etwa 10 g / m²);
  • Elektrolyse der fertigen Gitter (Schichtdicke 20 Tonnen g / m 2);
  • feuerverzinkt (bis 130 g / m 2).

Je größer die Dicke der Schutzschicht ist, desto höher sind die Schutzeigenschaften. Zwar sind verzinkte Produkte teurer als schwarze, aber ihre hohe Qualität, Haltbarkeit und ihr gutes Aussehen rechtfertigen durchaus höhere Preise.

Markierung von geschweißten Maschen

Die Auswahl der notwendigen Gittertypen muss sich an den Symbolen orientieren, die auf die Produkte angewendet werden, in mehreren Buchstaben und Zahlen enthalten alle grundlegenden Informationen über das gegebene Gitter, was die richtige Wahl ermöglicht.

Die erste Nummer gibt den folgenden Produkttyp an:

  • 1 - schwer, mit Verstärkung mit Längsarbeitsstäben großer Abschnitte;
  • 2 - schwer, in denen die Arbeitsstäbe senkrecht und längs der Karte liegen;
  • 3 - schwere Arbeitsstangen mit größerem Querschnitt sind quer über die Bahn angeordnet;
  • 4 - leichter Typ mit Verstärkung über die gesamte Breite der Bahn;
  • 5 - Lichtarten, mit einer gemischten Anordnung von Querbewehrungsstäben.

Geschweißte Strukturen werden mit einem Großbuchstaben "C" bezeichnet. Im Falle einer Rollenlieferung wird das Produkt mit "Cp" bezeichnet. Die Durchmesser der Längsstäbe sind mit dem Buchstaben "d", transversal "d1" bezeichnet. Zusätzlich sind die Klasse von Stählen, die bei der Herstellung verwendet werden, die Steigung und die Größe (a) der Freisetzung von Querstäben und (a1, a2) longitudinale Stäbe angegeben. Die lateinischen Buchstaben "b" und "l" geben die Abmessungen der Breite und Länge der Leinwand in cm an.

Die folgende Kennzeichnung des Erzeugnisses 2C - 30 A-III / 25 A-III - 205 × 665 zeigt also an, dass wir ein geschweißtes Geflecht vom 2. Typ mit einer Arbeitsbewehrung A-III mit einem Durchmesser von 30 mm in Längsrichtung und 25 in Querrichtung haben Die Breite des Produkts beträgt 205 und die Länge beträgt 665 cm.

Bei der Markierung von gewebten Metallnetzen zeigt das Kettenglied zuerst die Zahl an, die die Genauigkeitsgruppe der Zellengrößen angibt.Wenn die Zellen keine quadratischen Buchstaben verwenden, wird der Buchstabe "P" für die Diamantform angezeigt. Im Folgenden wird die Größe der Seiten der Zelle in mm und der verwendete Drahtdurchmesser angegeben.

Zum Beispiel gibt die Markierung 2-P-25-1,6 an, dass der vorgelegte Ryabitsa aus Verstärkungsdraht mit einem Querschnitt von 1,6 mm mit rautenförmigen Zellen mit Abmessungen von 25 mm gemäß der 2. Genauigkeitsklasse besteht.

Wie berechnet man das Bewehrungsnetz und seine notwendigen Parameter?

Für die Verstärkung jeder Konstruktion und Art der Bauarbeiten werden bestimmte Arten und Größen von Gebäudenetzen benötigt. Die Auswahl muss berücksichtigen:

  • der Ort der Handlung im konstruktiven Schema des Baus;
  • aktuelle permanente und temporäre Lasten;
  • Gesamtabmessungen der verstärkten Fläche;
  • erforderlicher Querschnitt, Klasse der Bewehrungsstäbe, ihre erforderliche Anzahl und ihr Abstand;
  • Standardanforderungen für die Platzierung von Stäben.

Um die Berechnung der Bewehrungsmatten kompetent durchführen zu können, benötigen wir entsprechendes technisches Wissen und zumindest einige Erfahrung in der Ausführung, weshalb solche Arbeiten nur Spezialisten anvertraut werden. Von Neuankömmlingen können ausnahmsweise nur kleine Berechnungen der Bewehrung nicht kritischer Strukturen von Nebengebäuden und die Berechnung der erforderlichen Menge und des Gewichts von Bewehrungsstäben durch Arbeitszeichnungen durchgeführt werden.

Das Gewicht der Verstärkungsprodukte, das ein wichtiger Parameter zur Bestimmung der Materialkosten ist, wird durch Multiplikation der Gesamtlänge aller Stäbe mit dem spezifischen Gewicht des ersten laufenden Messgeräts bestimmt. Meter Der letztgenannte Wert ist definiert als das Produkt der Querschnittsflächen der Bewehrungsstäbe und des spezifischen Gewichtes von Stahl von 7850 kg / m 3. Diese Daten können den Tabellen entnommen werden, die in der Fachliteratur zu Referenz- und Regulierungszwecken zur Verfügung stehen. Auch auf vielen Baustellen gibt es spezielle Rechner zur Durchführung von Berechnungen.

Stärken und Schwächen

Die Verwendung in der Konstruktion solcher Produkte schafft die folgenden Vorteile:

  • hohe Qualität mit einer deutlichen Steigerung der Festigkeit;
  • Sicherstellung der Wahrnehmung von Biegeeffekten;
  • die Möglichkeit, die Dicke der Betonestriche bei Erhalt einer gegebenen Festigkeit zu reduzieren und somit teuren Beton zu sparen;
  • die Rationierung der Bandbreite typischer Gitter vereinfacht das Design von Strukturen;
  • die Fabrikherstellung gewährleistet die Einhaltung der technischen Spezifikationen und genauen Abmessungen der Produkte;
  • Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit;
  • Verringerung des Arbeitsaufwandes für Werke und Zeit ihrer Ausführung;
  • Reduzierung von Betonstahlabfällen, was zu Einsparungen bei den Materialressourcen führt;
  • geringes Gewicht des Armierungsgewebes;
  • Beständigkeit gegen extreme Temperaturen;
  • hohe Feuerfestigkeit;
  • Leichtigkeit des Transports und der Lagerung, insbesondere Rollenmaterialien;
  • Erhöhen Sie die Dauer der Operation von Konstrukten.

Mit vielen Vorteilen von Metallprodukten haben sie einen großen Nachteil - es ist unvermeidliche Korrosion.

Verbundbewehrungsnetze

Verbundfittings sind im Gegensatz zu Stahlwerkstoffen nicht korrosionsanfällig. Für die Herstellung von Netzen verwendeten Glasfasermaterialien, Glasfaser-, Basalt- und Kohlenstofffasern mit Bindemittelkomponenten. Der Querschnitt der verwendeten Bewehrung variiert zwischen 4 und 14 mm.

Produkte werden in Form von Stäben hergestellt, die in Form eines Gitters mit Hilfe eines geglühten dünnen Strickdrahtes direkt auf der Baustelle oder fertigen Leinwänden gebunden werden. Die beliebtesten Blätter der Länge gleich 2 Meter mit einer Breite von 0,5; 0,38 und 0,35 m Für die Verstärkung von Mauerwerk ist es effektiv, statt eines Stahlgeflechts aus 3 mm Draht ein Verbundgeflecht mit 2,2 mm Stäben zu verwenden, die quadratische Zellen mit einer Seitenlänge von 5 cm bilden.

Aus den verfügbaren Vorteilen von Produkten kann Folgendes festgestellt werden:

  • Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und chemischen Verbindungen;
  • nicht korrosionsanfällig;
  • Plastizität, was die Installation erleichtert;
  • geringes spezifisches Gewicht;
  • Haltbarkeit des Materials;
  • unbedeutende elektrische Leitfähigkeit;
  • erschwingliche Kosten.

Der Hauptnachteil ist eine unzureichende Hitzebeständigkeit, die zu einer Verformung von Produkten führt, wenn sie bis zu ≥ 200 Grad erhitzt werden.

Kunststoff (Polypropylen) -Produkte werden effektiv in Abwesenheit von signifikanten Lasten für die Verstärkung von dünnen (≤ 80 mm) Zement- und Betonestrichen verwendet. Polypropylengewebe sind in Rollen von 1 bis 4 m Breite und bis zu 50 m Länge erhältlich und ideal für die Verstärkung von Estrichen für warme Fußböden in nicht standardmäßigen Räumen. Ein wichtiges Merkmal, neben ausgezeichneten technischen Indikatoren, ist die Fähigkeit, den Empfang des Internets und der zellularen Kommunikation nicht zu stören.

Das Glasfasergewebe besteht aus langlebigen Aluminoborosilikatglasfasern, die durch spezielle Technologie mit der Bildung von quadratischen Zellen verwoben sind, die Seitenabmessungen betragen 4... 6 mm. Mit speziellen Verbindungen getränkte Faser zum Schutz gegen die in Zementmörteln enthaltenen Alkalien. Für die Verstärkung von Estrichen ist die Verwendung von Glasfaserstäben wegen ihrer hohen Zugfestigkeit nicht zu empfehlen, da sonst Risse in der Beschichtung entstehen können.

Fiberglasprodukte sind feuergefährlich, so dass ihre Verwendung an Orten mit geringem Brandschutz nicht akzeptabel ist.

Glasfaserarmierung verwendet:

  • Verputzarbeiten und Verlegen von Fliesen;
  • in Wärme- und Wasserschutzarbeiten;
  • Fassadenschmuck;
  • am Gerät von Schüttböden;
  • für die Verstärkung von Bürgersteigen, Böschungen, verschiedenen Bodenstrukturen, Asphaltbetondecken der Landebahn von Flugplätzen.

Verstärkungsgewebe - Eigenschaften, Anwendung

Verstärkung von Strukturen bietet eine Liste von Arbeiten zur Erhöhung ihrer Tragfähigkeit, Festigkeit im Vergleich zu nicht verstärktem Material zu erhöhen. Herkömmlicherweise werden Verstärkungstechnologien bei der Konstruktion von Blöcken, Stahlbetonobjekten verwendet, und das Verstärkungsgewebe wird zum Hauptelement der Härtung. Am gebräuchlichsten in diesem Bereich ist der geschweißte Grill, der die besten Eigenschaften in Bezug auf die Festigkeit aufweist.

Sie sind bestimmt durch die staatliche Norm 23279-85, wonach Stäbe und Drähte mit einem Durchmesser von mindestens 3 mm in der Produktion verwendet werden können. Das Maximum beträgt 40 mm, obwohl die Hersteller diesen Parameter ändern und ihn auf 60, 80 mm erhöhen, um den Bewehrungskorb zu verstärken.

Rebar-Mesh-Funktionen

Optisch stellt es im üblichen Verständnis dieses Begriffs ein Gitter dar. Es ist gekennzeichnet durch:

  • Zellen der richtigen Form;
  • die Lage der Querführungen im rechten Winkel;
  • Verbindung von Führungen durch Schweißen;
  • starre Konstruktion.

Der staatliche Standard erlaubt die Verwendung bei der Herstellung von Metallprodukten aus Stahldraht vom Typ BP 1. Wenn Stäbe verwendet werden, gehören sie zur Klasse der warmgewalzten, verstärkten thermisch verstärkten AI-AIII-Verstärkung mit einer glatten oder gewellten Oberfläche. Das Vorhandensein des Reliefs auf der Oberfläche sorgt für eine bessere Haftung des Betons an der Bewehrung, trägt zur korrekten Verteilung der Belastung bei und vereinfacht die Installation der Bewehrungsstruktur.

Auch bei GOST sind Gitter mit quadratischen Zellen optimal in der Festigkeit, obwohl auch rechteckige durch periodische Führungen erlaubt sind, was die Tragfähigkeit der Struktur reduziert, aber nicht mehr als 50 Prozent.

Das Gitter ist verstärkend, nicht verzinkt

Die Verwendung von Zinkbeschichtung verlängert die Lebensdauer des schwarzen Metalls, da es Korrosionsbeständigkeit verleiht. Ihre Anwesenheit ist obligatorisch, wenn der langfristige Betrieb von Metallprodukten unter dem Einfluss von externen Faktoren erwartet wird, z. B. als Zaun. Eine Schutzschicht erhöht jedoch die Materialkosten, und die zusätzlichen Kosten für den Kauf sind nicht immer gerechtfertigt.

Bei der Verwendung von Bewehrungsmatten für den beabsichtigten Zweck, dh das Aushärten von Beton-, Zement- oder Blockstrukturen, kommt es nicht in Kontakt mit Feuchtigkeit, die Korrosion hervorruft. Ja, es ist in Kontakt mit der alkalischen Umgebung von Beton, Zement, aber es ist nicht in der Lage, eine aggressive Ausbreitung von Korrosion so spürbar wie Feuchtigkeit zu verursachen. Daher erlaubt die Bewehrung die Verwendung von nicht verzinkten Gittern, die sich durch günstigere Kosten auszeichnen. Dies wird zu einem wesentlichen Faktor im Hochhausbau, wenn das verwendete Bewehrungsvolumen enorm ist.

Die Verwendung von Verstärkungsgewebe im Bau

Nicht-galvanisiertes Metall kann für die Verstärkung der Strukturen der folgenden Arten am meisten benutzt werden:

  • Überlappung;
  • lose Böden und Estriche;
  • Gips;
  • Blockmauerwerk.

Beim Verputzen wird das Bewehrungsnetz gewählt, wenn eine Schichtdicke von 7 cm oder mehr vorgesehen werden soll, um es vor Verformung und Rissbildung zu schützen, wird der stabilste innere Rahmen benötigt. Bei der Herstellung von Bodenbelägen und Estrichen kann Stahlbewehrung auch unter hohen Belastungen eingesetzt werden, zum Beispiel in Industrieböden und Lagerhallen, in denen sich Maschinen und Mechanismen bewegen. Die Überlappungen werden durch diese Gitterrostarten für den mehrstöckigen Bau sowie das private Cottage verstärkt. Für Blockmauerwerk werden Platten und Rollen mit kleinen Zellen ausgewählt, um gleichzeitig zu verhindern, dass die Lösung in die Hohlräume der Bausteine ​​eindringt.

Verstärkungsgewebe

Armierungsgewebe ist die beliebteste Art von geschweißten Matten. Dies liegt an der breiten Anwendung, vor allem im Baubereich mit verstärkenden Verstärkungen verschiedener Stahlbetonkonstruktionen.

Es wird aus Armierungsdraht oder direkt aus der Armierung durch Lichtbogen- oder Kontaktschweißen an den Kreuzungspunkten von Stäben hergestellt, die senkrecht zueinander stehen. Die resultierenden Zellen können quadratisch oder rechteckig sein. Der gesamte Produktionsprozess wird von GOST 23279-85 und 8478-81 geregelt.

Die Korrosionsschutzbeschichtung, die auf das Metallgitter aufgetragen wird, ermöglicht eine mehrfache Erhöhung der Lebensdauer und der Betriebsdauer von Bauwerken. Die Galvanisierung kann sowohl vor dem Verschweißen der Formstücke zu einem einzigen Gewebe als auch nach dem Erhalt des fertigen Produkts durchgeführt werden. Die zweite Option ist vorzuziehen, da während des Schweißens die Schutzschicht beschädigt werden kann.

Die Verzinkung kann mit zwei Technologien durchgeführt werden:

  • durch elektrolytische Abscheidung,
  • Feuerverzinkung.

Das Armierungsgewebe wird in Form von Karts hergestellt - einzelne flache Bahnen der erforderlichen Größe oder in Form von Rollen, aus denen ein Stück der erforderlichen Länge geschnitten werden kann.

Abhängig vom Durchmesser der verwendeten Bewehrung wird das geschweißte Gewebe nach seinem spezifischen Gewicht klassifiziert. Zuweisen:

  • Schweres Mesh. Sie bestehen aus Stäben mit einem Durchmesser von mehr als 12 mm und haben eine hohe Zuverlässigkeit. Daher werden schwere Bewehrungsmatten häufig beim Bau von Brücken und bei Straßenarbeiten, beim Bau von Mauern aus Ziegeln oder einzelnen Blöcken, sowie beim Gießen von Fundamenten, Errichten von Wänden und Decken verwendet.
  • Leichtes Mesh. Hergestellt aus Verstärkungsdraht mit einem Durchmesser von 5-12 mm. Da leichte Bewehrungsmatten für die Montage praktischer sind, dienen sie neben der Konstruktionskugel (Oberflächenverstärkung für Verputz- und Fassadenarbeiten sowie für Bodenbeläge usw.) als Material zur Herstellung von Zäunen und Zäunen, Käfigen und Gehäusen für Haustiere oder Vögel, machen Gewächshausrahmen und so weiter.

Die technischen Eigenschaften des Armierungsgewebes variieren auch in Abhängigkeit von der Richtung und dem Verhältnis der Durchmesser der verwendeten Stäbe. Es gibt:

  • Verstärkungsgitter mit gleichem Durchmesser (sowohl in Längs- als auch in Querrichtung);
  • mit reduzierten Querelementen;
  • mit versetzten Querelementen.

Die Kosten für verstärkte Schweißmatten variieren je nach Stärke der verwendeten Stäbe und der Qualität des Stahls. Beim Kauf eines Produkts müssen Sie außerdem auf die Lagerbedingungen achten - die Produkte sollten sich in einem überdachten Raum befinden, bei normaler Luftfeuchtigkeit und stabiler Temperatur. Nur solche Bedingungen gewährleisten die Sicherheit von Produkten in Fabrikqualität während der gesamten Lagerzeit.

Armierungsgewebe - Beschreibung des Baustahlnetzes, seine Anwendung und Herstellungsmerkmale (120 Fotos)

Auf ein solches Universalwerkzeug als Armierungsgewebe verzichtet heute keine einzige Konstruktion. Aufgrund der Multifunktionalität des Bewehrungsnetzes wird es für den Bau von Häusern, die Verlegung von Ziegelwänden und -böden, Straßenbelägen, den Bau von Brücken und die Verlegung von Tunneln verwendet. Gewächshäuser, Käfige, Freiluftkäfige sind daraus gemacht. Verstärkungsgewebe verhindert die Bildung von Rissen in den Vordächern, Bodensenkungen.

Das Verstärkungsnetz ist ein Satz von Stäben, die durch Schweißen in einem Abstand voneinander befestigt sind. Die Größe der Stäbe selbst und der Abstand der Lücken werden bei der Auswahl eines Gitters für bestimmte Bauarbeiten berücksichtigt.

Zum Beispiel wird ein feines Gewebe mit bis zu 12 mm Stärke zur Verstärkung von Wänden verwendet, ein großes, mehr als 12 mm zur Verstärkung von Fußböden und zum Aufbau eines Fundaments, insbesondere für Räume mit hohem mechanischem Druck auf dem Boden, wie Garagen, Produktionshallen usw. Aus dem Foto des Bewehrungsnetzes können Sie seinen Verwendungszweck visuell bestimmen.

Klassifizierungsnetz aus Betonstahl

  • Stahlstabdurchmesser, definiert als leicht (3-4 mm) und schwer (bis 12 mm)
  • Arten der Schweißnaht sind definiert als normale und dauerhafte Präzision
  • Zellgröße (100x100, 150x150, 200x200) und ihre Form, sowohl quadratisch als auch rechteckig. Besonders wichtig, um Aufmerksamkeit zu schenken
  • auf die Proportionalität der Zellen kann die Krümmung über Ehe sprechen und Zuverlässigkeit in der Anwendung verlieren
  • die Form der Freigabe, sowohl in den Blättern als auch in den Rollen, abhängig von der Stärke des Stabes, ist während des Transportes und der Lagerung sehr bequem
    Gitteraufgabe, allgemein, Straße und Mauerwerk

Die Verwendung von Armierungsgewebe

Die Verwendung von Mauermaschen wird am häufigsten in solchen Arbeiten wie Estrich- und Fundamentbau verwendet. Es unterscheidet sich vom allgemeinen Raster durch seine hohe Festigkeit, Dicke, große Lücken zwischen den Gliedern.

Estrich wird zum Verlegen oder Reparieren von Böden verwendet. Diese Art von Arbeit bietet Schalldämmung, Abdichtung, wärmt den Boden, verteilt gleichmäßig die Last auf dem Boden und ebnet ihn für weitere Fliesen und Fliesen.

Der Estrich ohne Bewehrung kann trotz der Betonausgießung aufgrund einer Temperaturänderung oder übermäßiger mechanischer Beanspruchung reißen, insbesondere wenn die Betonschicht weniger als 5-6 cm beträgt.

Auf der zuvor gereinigten Zugschicht wird nach den zuvor durchgeführten Berechnungen das Armierungsgewebe mit einer Überlappung von 1-2 Zellen verlegt. Der Abstand zwischen dem Boden und dem Gitter für das Fundament sollte innerhalb desselben Ziegels liegen, der unter dem Gitter in einem Abstand von etwa einem halben Meter voneinander angeordnet ist.

Als nächstes sollte eine Dampfsperre angebracht werden, und dann gleichmäßig gegossener Beton. Und so wird das Bewehrungsnetz innerhalb des Betonpflasters erhalten, aufgrund der Tatsache, dass es leicht über dem Boden angehoben wurde. Danach wird der Beton mit der Regel (Ebene) ausgerichtet.

Aufgrund der Vielfalt und der kontinuierlichen Konfiguration wird oft ein dünnes Netzgewebe für die schnelle Installation von Gewächshäusern, Gewächshäusern und Hühnerställen verwendet. Wählen Sie dazu ein verzinktes Gitter aus nicht zu dünnen Stäben mit kleinen Zwischenräumen. Ein solches Produkt hat keine Beschichtung.

Bent mesh - das ist der fertige Rahmen, der mit Folie abgedeckt ist. Leichtgewicht, ermöglicht es Ihnen, den Rahmen zu bewegen, bequem bei der Montage und Demontage von Armierungsgewebe ist ein Erfolg unter den Sommerbewohnern und Bauern. Geschweißte Bewehrungsmatten werden auch als günstigste Option für die Umzäunung des Gebietes verwendet.

Außerdem wird das Gitter oft zur Verstärkung von Wänden verwendet. Wenn man die Wände einebnet, kann man eine große Putzschicht verwenden, aber diese Schicht wird zu schwer und teuer, ganz zu schweigen davon, dass der Putz besonders unter seinem Gewicht dazu neigt zu quellen, zu brechen und zu bröckeln.

Verwenden Sie als Alternative das Verstärkungsgewebe von Lichtarten. Es passt perfekt an die Wand und verbirgt alle Unregelmäßigkeiten und die Kosten werden viel billiger und bessere Putzoberflächen. Darüber hinaus verbindet sich Metall gut mit Gips.

Regeln für die Verwendung von Armierungsgewebe

Die Dicke des Gitters sollte für eine bestimmte Art von Arbeit gewählt werden. Zum Beispiel ist es bei der Verlegung des Fundaments nicht möglich, auf einem dünnen Lichtgitter zu sparen.

Da das Gitter immer noch aus Metall besteht, ist es korrosionsanfällig, daher sollte es an einem trockenen Ort gelagert werden, und es ist am besten, ein Gitter mit einer Vielzahl von Korrosionsschutzbeschichtungen zu verwenden. Reinigen Sie die Stäbe vor Schmutz und Rost.