Rebar Gewicht Rechner. Gewicht Meter Armaturen. Die Anzahl der Meter der Bewehrung in Tonnen.

Bewehrungsstahl (Armierung) wird zur Verstärkung von Stahlbetonkonstruktionen verwendet.
Auf dieser Seite können Sie das Gewicht der Bewehrung berechnen und herausfinden, welche Durchmesser der Bewehrungsstahl haben.

Rebar Gewicht Rechner

ANTWORT: Das Bewehrungsgewicht beträgt 0 kg

Rechner, wie viele Meter Verstärkung in 1 Tonne

ANTWORT: 0 Meter. (0 Stangen pro Millimeter)

Die Bewehrung wird gemäß GOST 5781-82 "Warmgewalzter Stahl für die Bewehrung von Stahlbetonkonstruktionen hergestellt. Spezifikationen "und GOST R 52544-2006" Geschweißter Bewehrungsstab mit einem periodischen Profil der Klassen А500С und В500С für die Bewehrung der Stahlbetonkonstruktionen. Technische Bedingungen "

Je nach den mechanischen Eigenschaften des Bewehrungsstahls wird er in die Klassen А-I (А240), А-II (А300), А-III (А400) unterteilt; А-IV (А600), АV (А800), А-VI (А1000).
In der Bezeichnung A500C und B500C bedeutet der Buchstabe A warmgewalzten oder thermomechanisch verstärkten Bewehrungsstab, der Buchstabe B - kaltgeformter Bewehrungsstab, der Buchstabe C - geschweißt.
Die Zahl in der Bezeichnung zeigt den gerundeten Wert der Streckgrenze in N / mm 2. Die Streckgrenze ist die mechanische Eigenschaft des Materials, die die Spannung kennzeichnet, bei der die Verformung ohne Zunahme der Belastung weiter zunimmt.

Gewicht Meter Armaturen. Die Anzahl der Meter der Bewehrung in Tonnen.

Rebar Durchmesser nach GOST 5781-82

Rebar Durchmesser nach GOST 5781-82

Was sonst noch auf der Seite zu lesen:

Rechner Gewicht Stahl Winkel Ravnopolochny. Gewichtsmesser Ecktisch. Die Anzahl der Meter einer Ecke in einer Tonne. Die Abmessungen der Metallecke.

Rechnergewicht Winkel Stahl ungleich. Tischgewicht pro Meter Winkel. Die Anzahl der Meter einer Ecke in einer Tonne. Corner Metall neravnopolochny Größen.

Domatut.rf - Website für professionelle Bauherren und diejenigen, die ihre eigenen Hände bauen. Artikel über die Reihenfolge der Registrierung, Zusammenstellung und Wartung von As-Built-Dokumentation im Bau. Beispiele für das korrekte Ausfüllen von Arbeitsprotokollen und -akten. Artikel über die Konstruktion und Produktionstechnik von Bau- und Montagearbeiten. Taschenrechner zur Berechnung der Materialmenge und anderer nützlicher Informationen für professionelle Erbauer und diejenigen, die ihre eigenen Hände bauen.

Gewicht pro Meter Bewehrung

Bei der Berechnung der Bewehrung für das Fundament wird der Betrag in laufenden Metern berechnet, d. H. Als Ergebnis der Berechnung stellt sich heraus, wie viele Meter Bewehrung für die Bewehrung notwendig sind. Die Messung der Menge an Bewehrungsstahl während des Verkaufs beträgt Tonnen. Um die Kosten für die richtige Bewehrungsstahlmenge zu bestimmen, ist es daher erforderlich, Laufmeter in Tonnen umzuwandeln und den Preis pro Tonne zu betrachten. Wie viele Meter der Bewehrung in einer Tonne enthalten sind, hängt von ihrem Durchmesser ab: Je dünner die Bewehrung, desto mehr Meter in Tonnen. Um das Gewicht der Bewehrung entlang ihrer Länge zu bestimmen, müssen Sie ihren Durchmesser kennen. Diese Umrechnungstabelle zeigt die Gewichtswerte von einem Meter Bewehrung und die Anzahl Meter pro Tonne für Durchmesser von 6 mm bis 40 mm.

Armature ist eine hochwertige Metallrolle, die im Bauwesen zur Verstärkung von Stahlbetonkonstruktionen einschließlich Fundamenten verwendet wird. Zur Verstärkung des Fundamentes werden glatte Bewehrungen der Klasse A-I und gerippte Klasse A-III verwendet.

Die Anfangsdaten für die Berechnung der Bewehrung für das Fundament sind die Art des Fundaments (Platte, Streifen, Säulen) und seine Konfiguration. Fundamenttyp und Parameter werden in Abhängigkeit von der Tragfähigkeit des Bodens und der Belastung des Fundaments ausgewählt.

ARMATUR

Rebar Gewicht (Tabelle)

Während der Bauarbeiten ist eine genaue Berechnung der Masse der bewehrten Strukturen erforderlich. Dies hilft Ihnen bei der Beurteilung der Baukosten sowie des Preises eines bereits fertig gestellten Objekts.

Wie stark die Bewehrung wiegt, können Sie wie folgt ermitteln: Wir fassen die Länge der gesamten Bewehrungsstäbe in der Struktur zusammen und multiplizieren sie mit dem Gewicht eines Meters.

Wie finde ich die Masse pro Meter heraus? Um dieses Problem zu lösen, ist es notwendig, die Berechnungstabelle zu überprüfen und darin den Nenndurchmesser (Profilnummer) der in der Konstruktion verwendeten Bewehrung zu finden.

Rebar Gewichtstabelle.

Bei den Bauarbeiten ist eine genaue Berechnung des Gewichts der Bewehrung und der Anzahl der Bewehrungsmauer pro Tonne Gewicht erforderlich. Diese Daten helfen Ihnen bei der Berechnung der Baukosten.

Um die Masse von 1 m der Bewehrung zu berechnen, ist es nicht notwendig, die Tabelle der Verstärkung zu verwenden, da es einfach nicht im richtigen Moment zur Hand sein kann. Die Masse von 1 Meter Bewehrung entspricht der theoretischen Masse eines Kreises gleichen Durchmessers und wird nach einer einfachen Formel berechnet: m = D x D x Pi / 4 x ro, wobei ro die Materialdichte, in diesem Fall 7850 kg / m 3, D der Durchmesser ist. Das mit dieser Formel berechnete Gewicht der Bewehrung für das Fundament fällt mit den Nennwerten von GOST zusammen. Um die Grundlage zu berechnen, können Sie den Fundament-Rechner verwenden.

Es gibt mindestens 3 grundlegende GOST-Ventile. Unter ihnen sind die häufigsten "GOST DSTU 3760-98" und "GOST R 52544", sowie "GOST 5781-82". Unten sind die Tabellen des Verstärkungsgewichts.

Betrachten Sie zunächst die gängigsten GOST-Ventile DSTU 3760-98. Solche Armaturen werden in den folgenden Klassen hergestellt:

  • A240C mit einem glatten Profil;
  • A300C;
  • A400C;
  • A500S;
  • A600;
  • A600C;
  • A600K;
  • A800;
  • A800K
  • und A1000 mit einem periodischen Profil.

Massen- und Mengen-Tabelle
Meter in Tonnen Ventile nach GOST "DSTU 3760-98"

Wie viele Meter pro Tonne Betonstahl sind 12 mm und andere Durchmesser?

Wir werden Ihnen sagen, wie viele Meter in einer Tonne Betonstahl 12 mm auf Tabellendaten gefunden werden können, und auch andere Durchmesser berücksichtigen.

In der Konstruktion ist es extrem wichtig, den genauen Wert des Gewichts der gesamten verstärkten Struktur zu kennen. Warum?

  • Denn erstens erlaubt es uns, der Technologie der Verstärkung standzuhalten.
  • Zweitens wird es die erforderliche strukturelle Festigkeit bereitstellen.
  • Drittens ermöglicht es, den Wert der gesamten Struktur abzuschätzen.

Warum ist das größte Interesse nur Armaturen 12 mm? Warum braucht die Anzahl ihrer Zähler in Tonnen nur einen Entwickler?

Die Antwort ist einfach: Weil 12 mm der Mindestdurchmesser ist, den die Bewehrung haben muss, um den Streifenfuß zu verstärken. Es ist auch klar, dass Sie wissen müssen, wie viele Meter des Produkts in einer Tonne von Produkten sind.

Wir bieten Ihrer Aufmerksamkeit einen universellen Tisch an, der gleichzeitig alle Fragen entfernt.

Wie Sie sehen können, gibt es in der Tabelle nicht nur eine Antwort auf die Frage: Wie viele Meter Armatur sind 12 bis 1 Tonne? Sie können auch herausfinden, wie viele Meter in einem Kilogramm und wie viele Kilogramm es in einem Meter gibt.

Wie können diese Zahlen in der Praxis nützlich sein? Nehmen wir an, Sie müssen wissen, wie viel die gesamte Armatur eines im Bau befindlichen Gebäudes wiegt. Summiere die Längen aller Bewehrungsstäbe und multipliziere dann die resultierende Zahl mit dem Gewicht von 1 p / m. Es ist einfach.

Fairerweise muss gesagt werden, dass die Verstärkung 10 auch beim Gießen von Fundamenten verwendet wird. Aber es geht hauptsächlich auf die Quer- (Hilfs-) Verstärkung. Übrigens können Sie nur die Stäbe mit dem Buchstaben "C" in die Markierung einschweißen.

Hier ist eine Kette von Neuberechnungen erhalten. Tatsache ist, dass wir für Berechnungen das Gesamtmaterial der Verstärkung wissen müssen, und wenn wir es kaufen, lassen wir es in Tonnen oder Kilogramm los.

Noch mehr Verwirrung ergibt sich manchmal aus der Tatsache, dass die Anzahl der Stäbe in einer Tonne unterschiedlich sein kann. Dies geschieht, weil die Länge der Verstärkung 6 Meter und möglicherweise mehr betragen kann, beispielsweise 12 m.

Wie viel Bewehrung wird für die Bewehrung benötigt?

    Datum: 25-08-2014Ansichten: 2476Bewertung: 53

Momentan ist ein Alltag ohne Bau kaum vorstellbar. Jedes Jahr werden Tausende von neuen Gebäuden und Strukturen auf der ganzen Welt gebaut.

Ein wichtiger Schritt ist der Bau des Fundaments, da die Festigkeit und Stabilität des Bauwerks weitgehend davon abhängt. Zur Gründung wurde fester und haltbarer, vor vielen Jahren erfand seine Verstärkung. Durch die Verstärkung können Sie die Härte und Steifigkeit des Fundaments erhöhen.

Dies erzeugt eine Art starken Rahmen. Im normalen Zustand kann das Fundament zerstört werden. Meistens tritt dies als Folge der Komprimierung der Struktur oder unter Spannung auf.

Das Schema der monolithischen Verstärkungsplatte.

Der Stahlrahmen ermöglicht es Ihnen, das Dehnen des Fundaments zu verhindern. Bis heute werden Stahlstangen verschiedener Dicke zur Verstärkung verwendet.

Oft sind sie mit Hilfe eines Drahtes in einem einzigen Gitter verbunden. Verwenden Sie einen speziellen Draht, der für die Bindung des Rahmens sorgt. Um die Metallbasis war stark und zuverlässig, müssen Sie die Menge an Metall berechnen.

Dieser Indikator hängt vom Typ der zu erstellenden Stiftung ab. Es kann säulenförmig sein, Band oder Platte. Lassen Sie uns genauer betrachten, wie viel Verstärkung auf dem Fundament benötigt wird, aber für ein genaueres Ergebnis, wie zum Beispiel berechnete Daten, benötigen Sie qualifizierte Fachhilfe.

Bevor Sie ein säulenförmiges Fundament erstellen, müssen Sie die Bewehrung berechnen. Dieses Design ist leicht im Gegensatz zu monolithisch, so dass die Anzahl der Metallstäbe klein ist.

Um Betonpfeiler zu versteifen, empfiehlt es sich, Stäbe mit einem Durchmesser von nicht mehr als 10 mm zu nehmen. Die Stangen werden sowohl horizontal als auch vertikal verwendet. Vertikal sind die wichtigsten, sie sind von oben nach unten entlang der gesamten Länge der Säulen angeordnet.

Vertikale Stäbe sollten eine gerippte Oberfläche haben. Die Hauptfunktion des horizontalen Rahmens aus Metall ist die Haftung des Hauptrahmens. Für die Verstärkung jeder Säule werden in den meisten Fällen nicht mehr als 4 Stäbe benötigt, die über die gesamte Höhe angebracht sind.

Die Stärke der Verstärkung hängt von der Breite der Säulen ab.

Berechnen Sie die Armaturen ist ziemlich einfach. Wenn der Durchmesser der Säule 20 cm beträgt, reicht es aus, 4 Stahlstäbe zu nehmen und gleichmäßig darin zu verteilen. Wenn die Säule breiter ist, sollte die Anzahl der Zweige auf 6 - 8 erhöht werden.

Der Abstand zwischen den vertikalen Stäben beträgt etwa 10 cm, gleichzeitig sind sie durch einen horizontalen Draht in vier Abschnitten auf einmal verbunden. Ein Querschnitt von 6 mm ist geeignet.

Bei einer Säulenhöhe von 2 Metern und einer Dicke von 20 cm ist es daher erforderlich, 8 Meter geripptes Material und etwa 1,2 Meter glattes Material zu nehmen. Das Gesamtvolumen hängt von der Anzahl der Stützelemente ab.

Die Formel zum Erhalten der Länge ist wie folgt: X = A x B x C, wobei A die Höhe der Säule ist, B die erforderliche Anzahl von Stäben für die Gestaltung einer gegebenen Breite ist, C die Anzahl der Säulen ist.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Volumen der Metallstäbe für die Bandbasis des Gebäudes ist etwas anders. Wie berechnet man den Durchfluss?

Im Gegensatz zu Platten hat der Bandträger seine eigenen Eigenschaften. Der Hauptgrund ist, dass die Höhe der Basis in diesem Fall die Breite des Fundaments übersteigt. In diesem Fall können Sie Balken eines kleinen Abschnitts verwenden. Es erfordert horizontale Stäbe, vertikal und quer.

Die gesamte Ladung fällt auf den Rahmen, der sich in Längsrichtung befindet. Der bevorzugte Durchmesser von Metallprodukten 10 - 12 mm. Beim Verbrauch der Bewehrung für das Fundament müssen Sie nicht nur wissen, wie viel Bewehrung auf dem Fundament sein sollte, sondern auch, wie es zu arrangieren ist.

Das Schema der Verstärkungsstreifenfundament.

Es ist wichtig, dass die Bewehrungsstäbe in zwei Ebenen verlegt sind: in den unteren und oberen Bereichen, unabhängig von der Höhe und Breite des Fundaments. Ca. 5 cm von der Betonschicht an der Unterseite und oben ist Rahmen in Längsrichtung gelegt.

Quer und in vertikaler Position haben sie eine glatte Verstärkung. Bei einer Grundbreite von 40 cm werden nur 4 Stäbe benötigt. Zwei von ihnen sind an der Unterseite gestapelt, und die anderen zwei - an der Spitze.

Wenn es einen schwachen, wuchernden Boden gibt, kann die Menge der Verstärkung auf 3-4 in jedem Gürtel erhöht werden. Die Gesamtlänge der Bewehrung hängt von der Größe des Hauses und der Anzahl der tragenden Wände ab. Zum Beispiel, wenn ein Haus 6 x 6 Meter groß ist und es eine tragende Wand gibt, dann wird die Gesamtlänge des Bandes 30 Meter sein, mit 24 Metern entlang des Umfangs des Hauses und 6 Metern unter der Wand.

Wenn mit vier Stäben verstärkt, werden insgesamt 120 Meter Metallstangen benötigt.

Die Querelemente sind in einem Abstand von etwa 50 cm voneinander angeordnet. Mit dieser glatten Verstärkung brauchen Sie vielleicht 100 Meter. Um den Metallrahmen zu befestigen, ist es ratsam, einen Strickdraht zu haben.

Um eine Umreifung durchzuführen, benötigt man etwa 30 cm Draht. In Anwesenheit von 61 Umreifung müssen mehr als 70 Meter Draht zur Verfügung stehen. Formel: X = 4 A x 2, A ist der Basisumfang in Metern, unter Berücksichtigung der Anzahl der Wände, 4 ist die optimale Anzahl von Metallelementen, 2 ist die Anzahl der Schichten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Menge an Metall wird in diesem Fall am größten sein. Bevor Sie einen Rahmen aus Metall bauen, müssen Sie den optimalen Durchmesser des Materials wählen.

Es ist vorzuziehen, es mehr als 10 cm dick zu nehmen.Eine große Rolle spielt die Masse der Struktur und die Art des Bodens. Wenn das Haus schwer ist und auf wucherndem Boden gebaut wird, sollte der Durchmesser der Bewehrung 14 - 16 mm betragen.

Der Abstand zwischen den Stangen beträgt 20 cm Bei den Abmessungen eines Hauses von 6 x 6 Metern werden 31 Metallelemente benötigt. Die gleiche Menge wird für die Querstäbe benötigt.

Insgesamt werden 62 Elemente erhalten. Sie passen in 2 Schichten. Somit sollten 124 Metallstäbe mit einer Länge von 6 Metern verfügbar sein.

Dann wird die Gesamtlänge von ihnen ungefähr 744 Meter betragen. Die erforderliche Länge der Stäbe kann mit der folgenden Formel berechnet werden: X = A x (B / 20) x 2. X ist die gewünschte Menge, A ist die Länge der Betonplatte, B ist seine Breite, 20 ist der Abstand zwischen den Balken, 2 ist die Anzahl der Schichten.

Die Querstangen benötigen 96 Meter. So wird der Verbrauch der Bewehrung für das Fundament weitgehend durch folgende Indikatoren bestimmt: die Art des Bodens, das Gewicht der Struktur, die Art des Fundaments. Beim Bau eines monolithischen Plattenfundaments ist die größte Anzahl von Stahlstäben erforderlich.

Die Menge der Bewehrung für das Einbringen in das Fundament, so dass sie das Gewicht des Bauwerks und die Einwirkung der äußeren Kräfte vom Boden ohne Zerstörung aufnehmen können, wird durch die entsprechenden Normen (GOST, FES) festgelegt und ist in der Projektdokumentation für den Bau angegeben.

Diese komplexen technischen Berechnungen sind jedoch nicht immer in der Macht einer gewöhnlichen Person, die sich entschieden hat, ein Haus, ein Bad, eine Garage, einen Schuppen und andere selbst zu bauen.In solchen Fällen können Sie vereinfachte Berechnungen verwenden, die für die meisten Fälle korrekt sind.

Allgemeine Empfehlungen

Das Gewicht und die Konstruktion des Bewehrungskorbes hängt hauptsächlich von folgenden Faktoren ab:

    Fundamenttyp, tragende Eigenschaften des Bodens, Größe und Gewicht des Gebäudes, Eigenschaften der Bewehrung.

Zum Beispiel sollten 100 kg Verstärkung und mehr in Lager- und hochbelasteten Betonkonstruktionen pro Kubikmeter Beton verwendet werden. Aber in privaten Flachbauten pro Kubikmeter reicht 2 bis 4 mal weniger Bewehrung. Es ist sinnvoll, für die Fundamentbewehrung einen Durchmesser von 10 mm mit einem periodischen Rippenprofil zu verwenden.

Berechnung von Bewehrungsstrukturen für Streifenfundamente mit einem Umfang von 6x9 m und einem Querschnitt von 0,4x1 m

Der Bewehrungskorb besteht aus horizontalen Reihen, deren Abstand 30 cm beträgt und die oberen und unteren Reihen müssen mindestens 50 mm in den Beton eingelassen sein, so dass 1 m Höhe des Fundaments erforderlich ist (100- (2 * 5)) / 30 + 1 = 4 horizontale Reihen.

Für ein Fundament mit einer Breite von 40 cm beträgt die Anzahl der Bewehrungsstäbe in jeder Reihe 2 (für nicht feuerfeste Böden). Die Länge der Längsbewehrung beträgt (9 * 2 + 6 * 2) * 4 * 2 = 240 m, und ihr Gewicht mit einem Durchmesser von 12 mm (Laufmeter wiegt 0,888 kg) beträgt 240 * 0,888 = 213 kg. Horizontale Reihen sind miteinander verbunden (vertikal) und quer) glatte Verstärkung mit kleinerem Durchmesser, zum Beispiel 6 mm (linearer Meter wiegt 0,222 kg), in 30 cm-Schritten, die erforderliche Länge ist ((0,4-0,05 * 2) * 4 + (1-2 * 0), 05) * 2) * ((6 + 9) * 2 / 0,3) = 300 m und Gewicht 300 * 0,222 = 66,6 kg.

Das Gesamtgewicht des Bewehrungskorbes beträgt 213 + 66,6 = 279,6 kg.

Die erforderliche Menge an Beton, um das Fundament zu füllen (2 * 6 + (9-2 * 0,4) * 2) * 1 * 0,4 = 11,36 cu. M. Auf 1 cu. m Betonmischung verwendet Verstärkung: Durchmesser 12 mm: 213 / 11,36 = 18,7 kg, Durchmesser 6 mm: 66,6 / 11,36 = 5,9 kg Der Gesamtanteil der Bewehrung im Fundament beträgt 279,6 / 11, 36 = 24,6 kg / cu.

m) Überprüfung von 18,7 + 5,9 = 24,6 kg / cu. m

Wir können rentabel kaufen

    Anker 8 mm (Preis pro Meter) Anker 12 mm (Preis pro Meter) Bindedraht 1,2 mm

Siehe auch:

    Wie man die Bewehrung richtig verbiegtKnigbewehrung oder kochen? Rebar Rahmen für das Fundament

Bei allen Arbeiten mit Beton ist der Berechnung der Bewehrung besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Der Mangel an Verstärkung verringert die Festigkeit der gesamten Struktur und ihre Überschreitung bringt eine zusätzliche Geldverschwendung mit sich. In diesem Artikel werden wir uns ausführlich mit der Frage beschäftigen, wie viel Bewehrung auf einem Betonwürfel sein sollte.

Was bestimmt die Verbrauchsrate der Bewehrung für 1 Kubikmeter Beton

Für verschiedene Gebäudetypen werden unterschiedliche Bewehrungsarten verwendet.

Der Anker selbst variiert in Klasse und Gewicht. Durch die Querschnittsfläche der Verstärkung können Sie das Gewicht von 1 Meter herausfinden. Für weitere Informationen über die Klassen und Arten von Armaturen finden Sie in einem speziellen Artikel: Armaturen, Typen, Eigenschaften, Auswahl, Paarung, flexible Armaturen.

Um die Anzahl der Bänder und Bewehrung in 1 m³ Betonvolumen zu berechnen, sind folgende Angaben erforderlich:

    Art der Gründung: Querschnittsfläche der Stäbe und ihre Klasse, Gesamtgewicht des Gebäudes, Bodentyp.

Es gibt mehrere Haupttypen von Betonfundamenten: Band, Platte und Säulen. Für weitere Informationen über die Wahl der Art der Stiftung und die Eigenschaften von jedem von ihnen kann in dem Artikel gefunden werden: die Wahl der Art der Stiftung, ihre Berechnung, Technologie der Konstruktion der Stiftung. Im selben Artikel erfahren Sie, wie Sie das Gewicht des Gebäudes berechnen und wie Sie die Art des Bodens berücksichtigen, wenn Sie die Art und Größe des Fundaments wählen.

Verstärkung für Stiftungen.

Trotz der großen Unterschiede in den möglichen Konfigurationen des Fundaments gibt es allgemeine Empfehlungen.

Für den Bau eines kleinen Holzhauses benötigen Sie also Armaturen mit einem Querschnitt von nicht mehr als 10 mm. Um das Fundament eines großen Ziegelhauses zu schaffen, benötigt man nicht weniger als 14 mm Dicke. Die Stäbe sind im Durchschnitt 20 cm voneinander entfernt im Fundament installiert.

Im Bündel sind 2 Gurte: oben und unten. Nach der Messung der Gesamtlänge und -tiefe des Fundaments ist es möglich, genau zu bestimmen, wie viele Meter Bewehrung und auf der Grundlage dieser Zahlen das Gesamtgewicht berechnet wird. Es ist zu beachten, dass die Bewehrung nicht tief eingegraben werden muss, da die Hauptspannung auf der Oberfläche erzeugt wird.

Laut Bauordnung werden pro 1 Kubikmeter Beton mindestens 8 Kilogramm Bewehrung verbraucht.

Berechnung des Bewehrungsverbrauchs pro 1 Kubikmeter. für den Streifenfuss

Betrachten Sie zum Beispiel ein Streifenfundament mit den Abmessungen: 9 mal 6 Meter, einer Bandbreite von 40 cm und einer Höhe von 1 Meter. Wir machen die durchschnittliche typische Berechnung, die für den Boden geeignet ist, unterliegt keiner starken Wucht. Der Rahmen besteht aus Reihen: horizontal, vertikal und quer.

Zuerst berechnen wir die horizontale Bewehrung. Der Abstand zwischen den horizontalen Bewehrungsreihen beträgt 30 cm, und die Reihen selbst müssen in einer Tiefe von 5 cm von der Oberfläche aus betoniert sein. Für die Fundamenthöhe von 1 Meter sind also 4 Verstärkungsreihen erforderlich.

Wenn das Fundament bis zu 40 cm breit ist, werden 2 Verstärkungsstäbe in jeder Reihe platziert. Der Umfang unserer Stiftung beträgt 30 Meter. Entlang des gesamten Umfangs des Kellers gibt es 4 Reihen und jeweils 2 Stangen.

Also nur 8 Stangen um den Umfang des Fundaments. Wir finden die Gesamtlänge der horizontalen Bewehrung 30 * 8 = 240 m, bei einem Durchmesser von 12 mm (0,888 kg pro Meter Stange) erhalten wir 240 * 0,888 = 213 kg.

Berechnung des Bewehrungsverbrauchs pro Betonkubus. In diesem Schema ist die Verstärkung in zwei Reihen von jeweils drei Stäben gelegt.

Die Vertiefung der Bewehrung von der Betonkante um 5 cm dient dazu, eine schützende Betonschicht um die Bewehrung herum zu erzeugen. Um die Bewehrung in einem Abstand von der Schalung zu befestigen, werden vor und während des Gießens von Beton spezielle Stützen oder Halterungen für die Bewehrung verwendet. Sie können mehr darüber lesen, worum es sich bei einer Schutzschicht aus Beton handelt, und über die Arten von Klemmen in einem speziellen Artikel: Klemmen für die Verstärkung, ihre Typen, Eigenschaften, ordnungsgemäße Verwendung.

Eine Querverstärkung wird benötigt, um horizontale und vertikale Reihen zu verbinden.

Für diese Zwecke wird Verstärkung mit einem Durchmesser von 6 mm (0,222 kg pro kg) in einem Abstand von 30 cm verwendet.Es ist lang jeder Querbalken in der horizontalen Ebene ist 30 cm.In der vertikalen - 90 cm.

Von der Breite und Höhe des Fundaments nahmen wir auf jeder Seite 5 cm auf, um eine Schutzschicht aus Beton zu bilden. In einem Abschnitt erhalten wir 4 Balken zu je 30 cm und 2 Balken zu je 90 cm, wobei sich herausstellt, dass in einem Abschnitt 4 * 30 + 2 * 90 = 300 cm oder 3 Meter Verstärkung vorhanden sind.

Die Stufe von Abschnitten 0.3 Meter, die Länge des Streifenfundaments kennend, finden wir die Gesamtanzahl der Querschnitte: 30 / 0.3 = 100 PC. Dann beträgt die Gesamtlänge der Querbewehrung 3 * 100 = 300 m und das Gewicht beträgt 300 * 0,222 = 66,6 kg.

Das Gesamtgewicht des verstärkten Systems beträgt 213 + 66,6 = 279,6 kg für ein Streifenfundament von 6 mal 9 Metern, also ein Volumen von 12 Kubikmetern.

Für den betrachteten Streifenfundament pro 1 Kubikmeter Betonlösung beträgt der Verbrauch an Bewehrung:

    mit einem Durchmesser von 12 mm: 213/12 = 17,8 kg / 1 Kubikmeter Beton,
    Durchmesser von 6 mm: 66,6 / 12 = 5,6 kg / 1 Kubikmeter Beton.

Die Verbundbewehrung ist im Durchschnitt viermal leichter als Stahl, daher können Sie das Gewicht der Bewehrung viermal teilen, um den Verbrauch zu berechnen.

Ungefähre Indikatoren für den Bewehrungsverbrauch pro Kubikmeter Beton für verschiedene Arten von Fundamenten:

    für ein säulenförmiges Fundament - 10 kg pro Kubikmeter Beton, für ein Streifenfundament - 20 kg pro Kubikmeter Beton, für ein Fliesenfundament - 50 kg pro Kubikmeter Beton.

Um zu berechnen, wie viel Bewehrung pro 1 Kubikmeter Beton genauer benötigt wird, ist eine genaue Berechnung der Bewehrung für das Fundament erforderlich. Zu diesem Zweck können Sie detailliertere Materialien auf der Seite verwenden: Berechnung der Bewehrung.

Bei der Frage, wie viele Armaturen auf 1 m3 Beton gehen, lohnt es sich nicht, das Rad neu zu erfinden. Die Gesetzgeber der "Bauvorschriften" haben die Bewehrungsmenge pro 1 m3 Beton schon vor langer Zeit berechnet, gezählt und verifiziert und in den einschlägigen Vorschriften festgelegt:

    State Elemental geschätzten Standards. Gemäß diesem Dokument sollte das Gewicht der Stäbe für die Betonbewehrung 1 Tonne pro 5 m3 betragen, dh 200 kg pro 1 m3; Gemäß diesem Dokument für Stahlbetonkonstruktionen mit einer Höhe von bis zu 2 Metern sollte das Gewicht der Stäbe mindestens 187 kg pro "Würfel" Beton betragen. Für die genauesten Berechnungen wird empfohlen, Daten aus den Dokumenten GOST 5781-82, GOST 10884-94 und Daten aus der Stahlmassenabhängigkeit zu verwenden Stangen auf ihrer Länge und markieren.

Wie berechnet man die erforderliche Menge an Bewehrung für das Fundament?

Tabelle der Abhängigkeit der Masse der Eisenstangen von ihrer Länge und Marke

Der Durchmesser der Stange entspricht der Anzahl der Ankerprofile

Betrachten Sie einige Beispiele dafür, wie viele Bewehrungen für 1 Betonwürfel benötigt werden, um Fundamente verschiedener Arten zu füllen.

In jedem Fall beeinflussen die Art des Bodens und das Gewicht der errichteten Struktur die Wahl der Art und des Durchmessers der Bewehrung. Wenn der Boden stabil ist und eine geringe Wahrscheinlichkeit des Überwachsens mit dem Winter aufweist, ist es zulässig, die Konstruktion mit Stäben von Ø 10 mm (für Holzbauten) und Ø 14-16 mm für Steinhäuser (Ziegel, Block, Schaumblock und Schlackenstein) zu verstärken. Dies reduziert die Konstruktionskosten erheblich.

Als Beispiel betrachten wir die Berechnung der Anzahl der Bewehrungsstäbe für den Bau eines monolithischen Fundaments für ein einstöckiges Haus von 6x6 Metern im Grundriss.

Wir machen den Rahmen der Bewehrungsstäbe mit einem Durchmesser von 14-16 mm mit einer Teilung von 200 mm. Für ein Gebäude mit einer Grundfläche von 6 x 6 Metern müssen Sie 31 Stäbe in einer Richtung und 31 Stäbe in der entgegengesetzten Richtung installieren. Das ist 62 Stange.

Außerdem muss das monolithische Fundament zwei Verstärkungsgurte aufweisen - oben und unten. Für ihre Herstellung benötigt 124 "Verstärkung" mit einer Länge von 6 Metern. Es ist oft schwierig, Stangen der gewünschten Länge zu kaufen.

Daher ist es für die Genauigkeit der Berechnungen notwendig, die Anzahl der linearen Meter des Balkens zu bestimmen - 124x6 = 744 Meter. Um sehr genau zu sein, lohnt es sich, zu dieser Figur die Länge der "Überlappung" hinzuzufügen, die die Stange mit der Stange verbindet (mindestens 100-150 mm pro Verbindung). Die Länge der Überlappungen wird jeweils individuell berechnet, abhängig von der Länge der vorhandenen Bewehrung.

Beide Bänder müssen zu einem Ganzen verbunden sein, um die Schnittpunkte zu bestimmen, werden "unsere" 31 Balken mit 21 multipliziert und wir erhalten - 961 Balken. Wenn der Rahmengürtel eine Dicke von 0,2 Metern aufweist und sich in einer Entfernung von 0,05 Metern von der Bodenoberfläche befindet, beträgt die Länge des Verbindungs- "arthurins" mindestens 100 mm. Mit anderen Worten, um die Rahmen zu verbinden, werden 96 Meter Stangen oder 960 Stück benötigt.Es stellt sich heraus, dass für den Bau des Fundaments für ein Privathaus mit Abmessungen in 6x6 Metern 240 laufende Meter Betonstahl mit einem Durchmesser von 14-16 mm benötigt werden.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie mit unseren Konstruktionsrechnern Bewehrung, Sand, Beton und andere Materialien zählen können.Für die Errichtung eines Gebäudes oder einer Struktur ist ein zuverlässiges und dauerhaftes Fundament von großer Bedeutung.Die Qualität und Haltbarkeit eines Gebäudes hängt in erster Linie von seiner Qualität ab. Um das Gießen mit Beton zu machen und die Bewehrung des monolithischen Fundaments 10x10 zu verlegen und nicht zu täuschen, sollte eine detaillierte Schätzung der Arbeit vorbereitet werden, indem der Verbrauch der Materialien, ihre Menge und auch die Kosten sorgfältig berechnet werden. Besonders zu beachten ist, wie viele Bewehrungsstäbe zur Sicherung des Fundaments angeschafft werden müssen.

Zählung der Rebar-Menge

Wie viel Metallverstärkung für das Fundament benötigt wird, lässt sich am einfachsten anhand einer 10x10 m Basis berechnen

Da der Bewehrungskorb eines der teuersten Elemente des Fundaments ist, ist es zur Vermeidung unnötiger Kosten notwendig, den Bewehrungsverbrauch pro Kubus oder das gesamte Fundament sorgfältig zu berechnen. Normalerweise wird die folgende Formel zur Berechnung der erforderlichen Bewehrungsmenge verwendet: L = 4xP, wobei gilt:

    "L" ist die Menge an Material, die für die Längsstützstäbe der Verstärkung benötigt wird; "P" ist der Umfang des Fundaments.

Wie viel Verstärkung für Jumper benötigt wird, wird mit einer etwas anderen Formel berechnet: L = 10xP. Der Unterschied in den Formeln ist aufgrund der Tatsache, dass um die Materialbrücken zu erstellen, mehr als zweimal notwendig.

Die Verstärkung von Durchmessern von 10 bis 12 mm wird in diesem Fall verwendet. Die Stangen sollten zwei Riemen haben, die fest miteinander verbunden sind.

Jedes dieser Bänder stellt ein Verstärkungsgewebe mit einem Zellendurchmesser von etwa 20 cm dar. Vorausgesetzt, dass die Gerüstdicke etwa 20 cm beträgt, sollte die Länge der Brücken 25 cm betragen.

Wenn Sie einfache Berechnungen machen, ist der Verbrauch von Bewehrungsstahl ziemlich einfach: Auf 10 m der Platte benötigen Sie 51 Metallstäbe, deren Länge jeweils 10 m beträgt.

Für ein rechtwinkliges Gitter benötigen Sie eine ähnliche Anzahl an Stäben. Der Gesamtverbrauch an Bewehrungsstäben beträgt 102 Stangen für einen Gurt. Es wird noch einfacher, die Anzahl der Stäbe für das zweite Verstärkungsband zu zählen: 102x2 - 204.

Betonverbrauch pro Kubikmeter Beton

Berücksichtigen Sie separat den Verbrauch von Ventilen pro m3 Beton. Die Berechnung erfolgt nach dem aktuellen GOST individuell im Einzelfall. Dies liegt daran, dass die Eigenschaften des Betons selbst in Abhängigkeit von den Füllstoffen und Additiven in ziemlich weiten Grenzen variieren können.

Für die Bewehrung des Fundamentes werden meist Stahlrippenverstärkungen mit einem Durchmesser von 8 bis 14 mm verwendet. Eine solche Oberfläche ermöglicht eine maximale Haftung an der Betonschicht.

Auf einem Fundament von 10 x 10 ist für jeden Betonwürfel ein Durchschnitt von 150-200 kg Bewehrung erforderlich (bei Stützen beträgt der Verbrauch 200 bis 250 kg pro Betonwürfel). In jüngster Zeit wurde Glasfaserverstärkung im Konstruktionsprozess verwendet. Seine Kosten sind etwas höher als die Kosten des Metallgegenstücks.

Aber wenn wir berechnen, wie viel solche Bewehrungsstäbe pro m3 benötigt werden, wird die Verwendung von Verbundbewehrungen für das Fundament wahrscheinlich sehr viel vorteilhafter sein. In der Regel sind die Kosten für die Verbundbewehrung durchschnittlich doppelt so hoch wie für Stahl. Dies liegt an der Tatsache, dass der Verbrauch pro Betonwürfel an den Stäben ähnlich ist, das Gewicht des Verbundstoffs jedoch viel geringer ist.

Um den Verbrauch von Stäben pro Betonwürfel zu berechnen und nicht zu irren, ist es im Prinzip nicht so schwierig.

Sie müssen nur wissen, wie viele Kubikmeter Beton für das Fundament verwendet wird. Wenn Sie Angst haben, bei der Bewehrungsberechnung eines Betonwürfels einen Fehler zu machen, können Sie immer die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nehmen. Sie werden den Materialverbrauch pro m3 Lösung mit höchster Genauigkeit berechnen und bei Bedarf auch das Fundament selbst sowie seine Bewehrung verlegen.

Wie viele Armaturen benötigen Sie für eine 10x10-Streifenfundament?

Wenn Sie eine Streifenfundament mit einer Seite von 10 Metern und einer tragenden Wand in der Mitte nehmen, wird seine Gesamtlänge 10x (10x4) = 50 m sein.

Bei einer Grundbreite von 40 cm müssen drei Bewehrungsstäbe verlegt werden, um eine starke und gute Unterlage zu legen. Und da das Streifenfundament notwendigerweise 2 Gurte haben muss, müssen die Stäbe 6 sein. Wir multiplizieren diese Zahl mit der Länge der Stange (10 m) und erhalten das Ergebnis.

Um das Bandfundament richtig zu verstärken, müssen Sie 60 m Stäbe und zusätzlich die Anzahl der Querstäbe berechnen. Bei einer Zellenlänge von 50 cm sollte die Stabgröße 30 cm betragen, so dass an einer Seite des Sockels 90 mm Verstärkungsstäbe benötigt werden, und da das betrachtete Streifenfundament fünf Bänder aufweist, wird die Gesamtgröße bereits 450 m betragen.

Wie viele Armaturen benötigen Sie für eine 10x10 Plattengründung?

Um eine Plattform zu schaffen, machen Sie das Fundament in Form einer Platte (Plattenbasis).

Bevor mit dem Fundament begonnen wird, ist es notwendig, eine Sandschicht mit Geröll zu gießen, mit einer kleinen Mörtelschicht zu bedecken und die Bewehrung zu zersetzen. In der Regel werden Stäbe mit einem Durchmesser von 12 mm für diesen Zweck verwendet. Die Zellengröße beträgt in diesem Fall 20 mm und eine Zwei-Gürtel-Verstärkungsschicht wird verwendet.

Bei einer Grundplattengröße von 10x10 m werden zehn Stäbe pro Laufmeter benötigt.

Jeweils auf 10 m - 50 Stück. Fügen Sie hier 50 Querstäbe hinzu und erhalten Sie den Materialverbrauch für einen Gürtel - 50 Stäbe. Da wir zwei Bänder benötigen, multiplizieren wir mit dieser Zahl die erhaltene Anzahl von Stäben und erhalten das erforderliche Materialvolumen - 100 Stäbe.

Wie viele Verstärkung benötigen Sie für eine 10x10 Säulenfundament? Zur Verstärkung des säulenförmigen Fundaments werden Bewehrungsstäbe mit einem Querschnitt von 10 bis 12 mm benötigt. Sie sind vertikal in Schritten von 10 bis 15 cm installiert.

Es gibt 4 Stangen auf einer Säule. Um die Anzahl der Bewehrungen zu zählen, ist es notwendig, die Gesamtzahl aller Pfeiler zu kennen. Sie können diese Figur aus der Projektdokumentation herausfinden.

Armature - Tabelle von Gewicht und Anzahl der Meter in 1 Tonne!

Heute werden wir darüber sprechen, wie viel Bewehrungsstahl wiegt, und über die maximale Länge einer Metallstange. Zum größten Teil wird auch berücksichtigt, wie viele Meter pro Tonne Bewehrung, aber auch andere Durchmesser berücksichtigt werden.

Gewicht der Verstärkung, wie viele Meter in 1 Tonne?

Während der Konstruktion ist es notwendig, eine genaue Vorstellung davon zu haben, wie viel Gewicht die gesamte verstärkte Struktur hat. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • So können wir der Verstärkungstechnologie standhalten.
  • Garantiert die geforderte Zuverlässigkeit des Designs.
  • Es ist bequemer, die Gesamtkosten der Konstruktion zu berechnen.

Die größte Aufmerksamkeit wird der Stange mit einem Durchmesser von 12 mm geschenkt, da es sich um den minimalen Durchmesserwert handelt, der bei der Herstellung von Strukturen für Streifenfundamente verwendet werden darf. Und natürlich sollten Sie nicht vergessen, dass es beim Bauen sehr wichtig ist, genau zu wissen, wie viele Meter Verstärkung für eine Tonne der geplanten Produktion benötigt wird.

Wie viel wiegt der Anker und die Menge des Ankers in einer Tonne, Tabelle:

Das Gewicht des Bewehrungsmessers ist in der Tabelle des Verhältnisses von Durchmesser und Masse von 1 m angegeben.Bei Kenntnis des Gewichts des Bewehrungsstahls nach GOST 5781-82 ist es möglich, das Bewehrungsverhältnis der Struktur (das Verhältnis der Bewehrungsmasse zum Betonvolumen) abzuschätzen und zu bestimmen, wie viel Material auf dem Fundament benötigt wird (pro Kubikbeton).

Der Bewehrungsmesser ist ein einzelner Bewehrungsstab mit einem glatten und periodischen Profil mit einer Länge von 1 Meter, dessen Gewicht vom Durchmesser des Bewehrungsstahls GOST 5781-82 abhängt (aus einer Anzahl von Abmessungen des Durchmessers des periodischen Stahls - 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22, 25, 28, 32, 36, 40, 45, 50, 55, 60, 70, 80 mm).

Wie viele Meter in 1 Tonne 14 Armaturen

Wie viele Meter in 1 Tonne Verstärkung mit einem Durchmesser von 14 mm.

Wie viele Meter in 1 Tonne Verstärkung mit einem Durchmesser von 14 mm.

Hersteller von Metallprofilen und verschiedenen Arten von Walzstahl verkaufen ihre Produkte zum Verkauf und messen sie in Tonnen. Armatur und Bewehrungsstahl mit einem Durchmesser von 14 mm, in diesem Fall wird auch nach Tonnage verkauft. Für große Handelsorganisationen und Metallobaz - es ist bequem. Für Kleinverbraucher, Einzelpersonen, Bauarbeiter, einzelne Handwerker und kleine Bauunternehmer stellt die Lieferung von Einrichtungen für Tonnen im Gegenteil gewisse Unannehmlichkeiten dar. Tatsache ist, dass alle Berechnungen für den Bau, technisch gesehen, logischer sind, basierend auf der Anzahl der Meter der Bewehrung. Es gibt einen Widerspruch. Sie haben genau berechnet, wie viele Meter Bewehrung mit einem Durchmesser von 14 mm in Ihrer Einrichtung benötigt werden, kommen Sie zum Metallsockel, um Bewehrungsstahl zu kaufen und es stellt sich heraus, dass die Preisliste oder Preisliste für den Verkauf von Armaturen mit einem Durchmesser von 14 mm in Tonnen ist. Mit ungewohntem, ohne ausreichende Erfahrung, schnell "herausgefunden", ist es schwierig, eine Tonne Betonstahl mit einem Durchmesser von 14 mm in Meter umzuwandeln.

Und tatsächlich, wie viele Meter in 1 Tonne Betonstahl sind 14 mm.

Sie können sich natürlich mit einem Taschenrechner bewaffnen und mit einer Formel rechnen. Eine theoretische Umwandlung von Tonnen von Bewehrung mit einem Durchmesser von 14 mm in Meter ist eine der in der Praxis unbequemsten Optionen. Übrigens müssen Sie noch herausfinden, wie viel 1 Meter Bewehrung 14 mm Durchmesser wiegt.

Es ist viel sinnvoller, anhand der Referenzdaten aus der Tabelle zu ermitteln, wie viele Meter es in 1 Tonne Bewehrungsstahl mit einem Durchmesser von 14 mm gibt, um Stahl zu verstärken. Eine solche Referenztabelle für Beschläge, das Gewicht von Bewehrungsstahl und die Anzahl der Meter im Ton ist jedoch nicht immer zur Hand. Nicht jeder braucht es. Deshalb liefern wir Ihnen einen Auszug aus der Tabelle, nach dem Sie sofort herausfinden können, wie viele Meter Bewehrung mit einem Durchmesser von 14 mm in 1 Tonne. Auszug aus der Tabelle der Bewehrungsstähle - Umwandlung von Tonnen in Meter, für Armaturen mit einem Durchmesser von 14 mm. Die metrische Fläche in Tonnen hängt nicht davon ab, wie der 14-mm-Bewehrungsstahl geschnitten, gemessen oder nicht gemessen, in Strängen oder in einer Bucht in Form von Strängen freigesetzt wird. In jedem Fall wird die Anzahl der Meter in einer Tonne gleich sein.

In 1 Tonne Bewehrung mit einem Durchmesser von 14 mm - die Anzahl der Meter der Bewehrungsstab = 826,45 Meter.

Gewicht und Anzahl der Meter im Ventil

Um den Bau des Hauses zu realisieren, müssen Sie das gewünschte Volumen und Gewicht der bewehrten Gebäude berechnen.

Die meisten Leute stellen Fragen wie: Wie viele Meter Verstärkung pro Tonne. Wie viel wiegt ein Bewehrungsmesser? sowie andere Fragen.

Wie viel wiegt ein Meter Bewehrung 10 und andere Durchmesser?

Mehrere Faktoren beeinflussen die Bewehrungsmasse. Das:

Informationen über die Klasse und den Durchmesser finden Sie in speziellen Zertifizierungsdokumenten - GOST.

Beispielsweise haben Ventile mit einem Durchmesser von 5,5 Millimetern ein Gewicht von 0,187 Kilogramm pro Meter. Die Daten anderer Arten von Fittings sind nachstehend angegeben.

  • Der Durchmesser von 6 Millimetern - 0,222 Kilogramm.
  • Der Durchmesser von 8 Millimeter - 0,395 Kilogramm.
  • Das Gewicht der Verstärkung beträgt 10 Millimeter - 0,617 Kilogramm.
  • Der Durchmesser von 12 Millimetern - 0,888 Kilogramm.
  • Der Durchmesser von 14 Millimeter - 1.210 Kilogramm.
  • Das Gewicht der Verstärkung beträgt 16 Millimeter - 1.580 Kilogramm.
  • Der Durchmesser von 18 Millimeter - 2.000 Kilogramm.
  • Der Durchmesser von 20 Millimetern beträgt 2.470 Kilogramm.

Aus den obigen Daten kann geschlossen werden, dass ein größerer Durchmesser einem größeren Gewicht des Bewehrungsstabs entspricht.

Um die Masse der Bewehrung zu berechnen, ist es notwendig, die Länge der Bewehrungsstäbe zu addieren und mit der Masse des Messgeräts zu multiplizieren.

Wie viele Meter Armatur gibt es in einer Tonne?

In GOST 5781 angegebenen Daten:

  • Anker mit einem Durchmesser von 5 Millimeter - hat 5347 Meter in einer Tonne.
  • Ein Durchmesser von 6 Millimetern - 4504 Meter in 1 Tonne.
  • Ein Durchmesser von 8 Millimeter - 2531 Meter in einer Tonne.
  • Ein Durchmesser von 10 Millimeter - 1620 Meter in 1 Tonne.
  • Ein Durchmesser von 12 Millimeter - 1126 Meter in einer Tonne.
  • Ein Durchmesser von 14 Millimetern - 826 Meter in 1 Tonne.
  • Ein Durchmesser von 16 Millimeter - 633 Meter in einer Tonne.
  • Ein Durchmesser von 18 Millimeter - 500 Meter in 1 Tonne.
  • Ein Durchmesser von 20 Millimeter - 405 Meter in einer Tonne.
  • Ein Durchmesser von 22 Millimeter - 335 Meter in 1 Tonne.
  • Ein Durchmesser von 24 Millimeter - 260 Meter in einer Tonne.

Sie helfen Ihnen bei der Berechnung der erforderlichen Bewehrung für die Erstellung von Streifen- und Fliesenfundamenten.

Nach diesen Daten ist es möglich, eine bestimmte Abhängigkeit zu verfolgen - mit einer Zunahme des Betrags des Verstärkungsdurchmessers nimmt die Anzahl der Meter in einer Tonne ab.

Möchten Sie hochwertige Armaturen zu einem vernünftigen Preis und in beliebiger Menge kaufen?

Das spezialisierte Unternehmen Iron City bietet eine breite Palette von Produkten. Wir werden von 1000 Kunden ausgewählt - alle, weil wir Profis sind, wir haben ein eigenes Lager und bieten bequeme Möglichkeiten, Produkte zu liefern.

Baukosten lernen Stellen Sie eine Frage Fotos Bewertungen

  • Über das Projekt
  • Zuhause
  • Bau
    • Badehaus
    • Hütte
    • Schwimmbad
    • Veranda
    • Stiftung
    • Zaun
    • Tore
    • Überdachung
    • Dach
    • Erwärmung
    • Pergolen
    • Boden
    • Die Garage
    • Backsteinbau
    • Bau des Rahmenhauses
    • Bau des Bades
    • Holzhäuser
    • SRO
  • Engineering-Systeme
    • Warmer Boden
    • Klimaanlagen
    • Heizung
    • Klärgrube
    • Heizraum
    • Schornstein
    • Gasversorgung
    • Elektrische Installation
    • Wasserheizung
    • Kessel
    • Umwälzpumpe
    • Heizsysteme
    • Thermostate
    • Wasser Fußbodenheizung
    • Nun
  • Wohnungsrenovierung
    • Gipskartondecken
    • Schotten

    Wie viel kg in 1m Verstärkung?

    Hallo, mein Name ist Angelina. Ich habe kürzlich geheiratet und jetzt bin ich sozusagen verlobt, um mein Nest zu arrangieren. In der Küche ist eine Wand voll Ziegelstein. Sag mir bitte, wie und um so besser eine Ziegelmauer im Innenraum zu dekorieren?

    Antworten von Benutzern und Experten des Forums auf die Frage: Wie viel kg gibt es in 1 m Bewehrung?

    Haben Sie Informationen darüber, wie viele Kilogramm in einem Meter Bewehrung sein werden. muss in jedem Fall bei der Konstruktion mit diesem Material verwenden. Gewicht, abhängig vom Durchmesser, ist wie folgt verteilt: Durchmesser 6 mm - 0,222 kg; 8-0,395; 10-0,617; 12-0,888; 14-1.21; 16-1.58; 18-2,0; 20-2.47; 22-2.98; 25-3.85; 28-4.83; 32-6.31; 36-7.99; 40-9.87; 45-12.48; 50-15,41; 55-18,65; 60-22.19; 70-30,21; 80mm-39,46 kg.

    Bei Ventilen mit unterschiedlichen Durchmessern ist die Länge unterschiedlich. Also ich # 8230;

    sagen Sie, dass 1 Laufmeter Verstärkung mit einem Durchmesser von 12 mm # 8230;

    Wie viele Meter Fittinge pro Tonne

    Wie viele Meter Verstärkung pro Tonne Tisch

    Gewicht der Bewehrung, Masse des warmgewalzten Rundstahls mit einem glatten und periodischen Profil GOST 5781-82. Armatur ist eine Gruppe von miteinander verbundenen Elementen, die, wenn sie in Stahlbetonstrukturen kombiniert werden, Zugspannungen wahrnehmen, obwohl sie auch verwendet werden können, um Beton in einer komprimierten Zone zu verstärken. Die Hauptverwendung von Bewehrungsstahl mit einem periodischen Profil findet sich im Bau von Fundamenten und Wänden von Gebäuden und Konstruktionen aus massivem Beton. Bei der Herstellung von Betonarbeiten ist eine erhebliche Investition von Zeit und Geld bei der Installation eines Ankerrahmens für die Verstärkung einer Struktur aus Betonstahl erforderlich. Um die Bestellmenge zu berechnen, müssen Sie wissen, wie viele kg pro Meter Bewehrung und wie viele Meter Bewehrungsstahl. Das Gewicht des Bewehrungsmessers ist in der Tabelle des Verhältnisses von Durchmesser und Masse von 1 m angegeben.Bei Kenntnis des Gewichts des Bewehrungsstahls nach GOST 5781-82 ist es möglich, das Bewehrungsverhältnis der Struktur der Bewehrungsmasse zum Betonvolumen abzuschätzen und zu bestimmen, wie viel Material auf dem Fundament für den Betonwürfel benötigt wird. glattes und periodisches Profil mit einer Länge von 1 Meter, dessen Gewicht vom Durchmesser des Bewehrungsstahls GOST 5781-82 abhängt, aus einer Anzahl von Größen des Durchmessers des periodischen Stahls - 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22, 25, 28, 32, 36, 40, 45, 50, 55, 60, 70, 80 mm. Wie viel das Armierungsgewebe für den Estrich wiegt, zum Verputzen, für die Herstellung von Stahlbetonfundament Stahlbeton + gebundene Bewehrungsstäbe, die Masse der Vertiefung für Mauerwerk, hängt von der Größe der Karten, der Breite der quadratischen Zellengröße mm mm und dem Durchmesser des Verstärkungsdrahtes mm ab. Bauunternehmen verwenden die in der Ukraine hergestellte Armatur, deren Masse die Anforderungen von GOST erfüllt, da der inländische Bewehrungsstahl von ausreichender Qualität ist und alle staatlichen Normen und Standards für Walzmetall erfüllt. Das Gewicht der Bewehrung wird in Abhängigkeit von den Typen nach GOST, Durchmessergrößen, gewählt.. Die Masse des Bewehrungsmessers hängt von der Form der Oberfläche des periodischen Profils ab: wellig oder glatt auf der Außenseite. Die Vorsprünge in der Form von Rippen, Nuten auf der Oberfläche eines Bewehrungsstahlstabs aus einem periodischen Profil oder Drahtstahl verbessern signifikant die Haftung an Beton und seine Eigenschaften. Je nach Fertigungstechnologie des Bewehrungsstahls für Stahlbetonkonstruktionen wird der Bewehrungsbereich in warmgewalzten Stabstahl und kaltgezogenen Stahldraht unterteilt. Die Masse von 1 m der warmgewalzten Bewehrung hängt nicht von ihren grundlegenden mechanischen Eigenschaften ab, die in sechs Klassen des Bereichs in Abhängigkeit von der Festigkeit der Metall- und Stahlsorte unterteilt sind, mit dem Symbol: AI, A-II, A-III, A-IV, AV, A- Vi. Klasse des Bewehrungsstahls Profildurchmesser, mm Stahlsorte AI A240 6-40 St3kp, St3ps, St3sp A-II A300 10-40 40-80 St5sp, St5ps 18G2S Ac-II Ac300 10-32 36-40 10GT A-III A400 6- 40 6-22 35GS, 25G2S 32G2RPS A-IV A600 10-32 6-8 36-40 80C 20HG2TS AV A800 6-8 10-32 36-40 23H2G2T A-VI A1000 10-22 22H2G2AYU, 22H2G2R, 20H2G2SR Zum Beispiel Konstruktion A3 Bewehrung dient zur Verstärkung von Betonstrukturen von Fertigbauten. Das tatsächliche Gewicht der Bewehrung eines Gebäudes setzt sich zusammen aus der Masse der Bewehrungskörbe der Gründungselemente, Wände, Betonböden des monolithischen Gebäudes, geschweißten Netzen, die anschließend mit Betonmörtel auf die Schalung gegossen werden. Die Herstellung von Bewehrungsstahl in der Ukraine wird mit Technologien durchgeführt, die zu Sowjetzeiten in der Metallverarbeitung entwickelt wurden und in der Regel von der UdSSR auf Maschinen geerbt wurden. Deshalb verkaufen einheimische Hersteller Bewehrungsstahl zu einem erschwinglichen Preis mit guter Qualität und erfüllen die Anforderungen von GOST. Der Anker 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22, 25 ist am beliebtesten durch die Größe des Durchmessers eines periodischen Profils, das von ukrainischen Herstellern verkauft wird. Import-Analoga haben einen höheren Preis. Die Armaturen in der Ukraine vor dem Verkauf von der Metallbasis unterliegen einer stufenweisen Qualitätskontrolle während des Produktionsprozesses, die eine hohe Qualität garantiert, die den staatlichen Standards GOST entspricht. Was ist das Gewicht der Verstärkungslänge? Das Gewicht des für den Kauf erforderlichen Bewehrungsstahls wird berechnet, indem die Gesamtlänge aller Stangen in einer Packung mit dem Metergewicht der Bewehrung multipliziert wird. Die Umrechnung von Meter in Tonnen erfolgt durch Multiplizieren des Anteils des Bewehrungsgewichts von 1 Meter mit der Anzahl der Laufmeter. Unten ist eine Tabelle von Betonstahlprofilen, das spezifische Gewicht von 1 Meter A1 2240А2 А300А3 А400А4 А800А5 А800А6 А1000die Anzahl der Meter in Tonnen. Gewichtstabelle des Bewehrungsstahls - Wie viel wiegt 1 m Bewehrung Durchmesser der Bewehrung, mm Gewicht 1 Meter Bewehrung, kg Laufmeter pro Tonne Maximale Gewichtsabweichungen in% d 6 0,222 4504,5 +9,0 -7,0 d 8 0,395 2531,65 +9, 0 -7,0 d 10 0,617 1620,75 + 5,0 -6,0 d 12 0,888 1126,13 + 5,0 -6,0 d 14 1,21 826,45 + 5,0 -6,0 d 16 1,58 632,91 + 3,0 -5,0 d 18 2,500 + 3,0 -5,0 d 20 2,47 404,86 + 3,0 -5,0 d 22 2,98 335, 57 +3,0 -5,0 d 25 3,85 259,74 +3,0 -5,0 d 28 4,83 207,04 + 3,0 -5,0 d 32 6,31 158,48 +3,0 -4,0 d 36 7,99 125,16 +3,0 -4,0 d 40 9,87 101,32 - + 3,0 -4,0 d 45 12,48 80,13 + 3,0 -4,0 d 50 15,41 64,89 + 2,0 -4,0 d 55 18,65 53,62 + 2,0 -4,0 d 60 22,19 45,07 +2, 0 -4,0 d 70 30,21 33,1 +2,0 -4,0 d 80 39,46 25,34 +2,0 -4,0 Berechnung des Gewichts der Bewehrung, geschweißt Wenn keine Berechnungstabelle der Bewehrung vorhanden ist, Taschenrechner und eine Metallleitung kann die Gesamt zu definieren, um die Gesamtlänge eines Drahts berechnet werden, die eine geschweißte Maschenweite von 1m2 umfasst und Multiplikation die Anzahl m durch spezifisches Gewicht pro Meter Draht. Wenn kein Nachschlagewerk vorhanden ist, kann die Berechnung des Gewichts eines Bewehrungsmeters unabhängig voneinander unter Verwendung eines Standardrechners durchgeführt werden. In Klammern die geometrische Fläche eines Kreises mit einem Durchmesser, auf diese Weise können Sie berechnen, wie viele kg pro Meter Bewehrung in Tonnen in Meter umgerechnet werden. Ungefähr gleich dem Wert in der Ventiltabelle mit Theoremen. Wenn die Länge der Bewehrung 12 m beträgt, ersetzen wir den erforderlichen Wert der Länge des gewalzten Stahls in die Formel und berechnen das Stangengewicht. Um das Gewicht des Netzes zu bestimmen, multiplizieren Sie den erhaltenen Massenwert von 1 m2 Gitter mit der Anzahl der Quadratmeter im geschweißten Bewehrungskorb. Berechnen Sie das Gewicht des Netzes 100x100x4 Fläche von 1 m2. Das geschweißte Gewebe besteht aus 18 geschweißten Bewehrungsstäben mit einer Länge von 1 m. © 2010- Schid-Budkonstruktsija GmbH Bei Verwendung der Site-Materialien ist ein aktiver Link erforderlich.

    Hersteller geben normalerweise Kosten pro Tonne oder Meter an. Meistens ist die gewünschte Tabelle des Gewichts der Verstärkung, zum Beispiel 12, nicht verfügbar, in diesem Fall hilft Ihnen unser Rechner.


    Wie Sie wissen, ist der Verkauf der Grundeinheit der Bewehrungsmenge aus Stahl eine Tonne, jedoch wird bei der Bemessung von Stahlbetonkonstruktionen die Berechnung der Bewehrung in linearen Metern durchgeführt. Das heißt, wenn Sie Stahlverstärkung kaufen möchten, müssen Sie beginnen, laufende Meter in Tonnen umzuwandeln, und erst dann können Sie herausfinden, wie viel es kostet, dieses Baumaterial zu kaufen.


    Woher kennen Sie die Stärke der Bewehrung pro Tonne? Das Gewicht der Bewehrung hängt direkt von ihrem Durchmesser ab, daher müssen Sie sich zuerst für die Art des Profils des Metallprodukts entscheiden. Zum Beispiel berechnen wir die Anzahl der Meter in einer Tonne Betonstahlklasse A3 mit einem Durchmesser von 12 mm. Diese Art von Bewehrung wird am häufigsten in der privaten Flachbauweise verwendet und wird am häufigsten zur Verstärkung von Streifenfundamenten verwendet. Es ist bekannt, dass ein linearer Meter Stahlarmierung mit einem Durchmesser von 12 mm 0,888 kg wiegt, das heißt, eine Tonne einer solchen Verstärkung wird 1126 Meter betragen. Wenn wir für die Verstärkung des Fundaments 300 Laufmeter benötigen, dann müssen wir 266,4 kg Material (300 m * 0,888 kg) kaufen.

    Die Berechnung der Anzahl der Meter der Bewehrungsstäbe in 1 Tonne

    Die Antwort auf die Frage, wie viele Meter Verstärkung in 1 Tonne steckt, interessiert sowohl Designer als auch Bauherren. Diese Informationen werden benötigt, um die Masse und die Kosten von Einrichtungen sowie die ordnungsgemäße Organisation der Arbeit bei der Beschaffung und Lieferung auf der Baustelle zu bestimmen. Diese Aufgabe ergibt sich aus der Tatsache, dass die Ergebnisse der Festigkeitsberechnungen von Stäben in Metern angegeben werden, und um sie zu kaufen, werden Daten in Tonnen benötigt.

    Profile aus Stahl, rund und periodisch werden für Fundamente, Stahlbetonkonstruktionen, Gasblockhäuser verwendet. Letzteres hat die Form von zylindrischen Stäben mit Quervorsprüngen, die entlang einer Helix und zwei Längsrippen ausgebildet sind. Es gibt eine Option, bei der rechte und linke Ansätze auf gegenüberliegenden Seiten der Stäbe gemacht werden, um die Haftung an Beton (verwendet für hochfeste Stähle) zu verbessern.

    Die Grundmenge, mit der die Bewehrungsmenge bestimmt wird, ist ihr Nenndurchmesser (d), unabhängig davon, ob die Oberfläche glatt ist oder eine andere Welligkeit aufweist. Gemäß den Standards sind die Querschnittsflächen eines periodischen Profils (nicht kreisförmig) und die Form eines Kreises mit demselben Durchmesser identisch. Folglich sind ihre Massen pro Meter gleich.

    Nach GOST 5781-82 werden die warmgewalzten Formstücke А240 - А1000 hergestellt (der Buchstabe A steht für die Produktionsmethode und die Zahl - die Streckgrenze in MPa):