+7 (861) 290-23-21

Inventory Panel Aluminium (und Stahl) Schalung kann für mehrere Jahre betrieben werden, mit den hohen Kosten für alle Schalungsanlagen. Schalungselemente sind in der Regel universell und werden in monolithischen Arbeiten für beliebige Konstruktionen - Wände, Säulen, Fundamente usw. - verwendet.

Aluminium- und Stahlschalungen entsprechen den Anforderungen des Absatzes 4 der PBU 6/01 "Anlagenbuchhaltung", daher sollte diese Immobilie in der Bilanz als Teil des Anlagevermögens berücksichtigt werden.

Theoretisch kann ein Buchhalter den gesamten Schalungssatz als eine Inventarposition zählen.

"Inventory Objekt des Anlagevermögens ist ein Objekt mit allen Geräten und Zubehör. Entwickelt, um bestimmte unabhängige Funktionen auszuführen." Beim Gießen einer monolithischen Betonkonstruktion werden Schilde komplett mit Streben, Klammern und Schlössern verwendet, so dass der Schalungssatz dem Konzept eines Inventarobjekts entspricht.

Hinweis Spezielle Regeln für die Schalungsbuchhaltung sind in den geltenden Rechnungslegungsvorschriften nicht festgelegt.

Laut anderen Experten sollte Schalung als Sonderausstattung betrachtet werden. In Übereinstimmung mit den methodischen Richtlinien N 135n wird eine spezielle Ausrüstung als technische Ausrüstung mit einzigartigen Eigenschaften für nicht standardmäßige technologische Operationen anerkannt. Sind keine speziellen Arbeitsgeräte für die Herstellung von typischen Arten von Arbeit. Universal-Schalungssysteme entsprechen nicht der Definition von Sonderausstattung,

Industrielle Mehrwegschalung ist eine Abschreibung (siehe S. 1.19 GESN 81-02-06-2001). GESN-2001. Staatliche Elementarschätzungen für Bauarbeiten. GESN 81-02-06-2001, genehmigt. Durch das Dekret von Gosstroy of Russia vom 26. April 2000 N 36. Die Akkreditierung von Schalungselementen als ein einziges Bestandsobjekt (inklusive) und die Abschreibung von Aufwendungen für den Kauf eines Satzes von Schalung durch Abschreibung entsprechen vollständig den Anforderungen der aktuellen Rechnungslegungsstandards. Der Auftragnehmer darf die erworbenen Schilde, Krawatten, Streben, Klammern usw. nicht verwenden. als separate Objekte. Die Komponenten des Schalungsbaus (außerhalb der zusammengebauten Struktur) sind nicht in der Lage, eine wirtschaftliche Wirkung zu erzielen, weshalb es keinen Grund gibt, sie als unterschiedliche Bestandsobjekte zu betrachten. Hinweis Alles oben genannte gilt für die Situation, in der eine Organisation einen Satz von Schalungen annimmt (dh eine Gruppe von Elementen, die an einen bestimmten Auftrag "gebunden" sind). Im Falle des Kaufs mehrerer Komponenten für den Ersatz von ähnlichen, während des Betriebs verschlissenen, entsteht kein neuer Vermögenswert. Bei der Klassifizierung von Sachanlagen, die zur Bestimmung der Nutzungsdauer von abnutzbaren Immobilien verwendet werden, fehlt Inventarschalung. In derzeit laufenden GESN 81-02-06-2001 und FER-2001 Federal Stückpreise für Bauarbeiten. FER 81-02-06-2001. In der Sammlung N 6 "Beton- und Stahlbetonbauwerke monolithisch" (von den Schätzern verwendet) wird angegeben, dass die Kosten für mehrfach umhüllte Schalungen durch Berechnung der Abschreibungen in die Baukosten einfließen. Außerdem gibt es Formeln zur Berechnung der Abschreibungsbeträge für verschiedene Schalungssysteme.

Abschreibungen Abzüge

Es wird empfohlen, die Abschreibungsabzüge für industrielle wiederverwendbare Schalung anhand folgender Daten zu ermitteln:

Durchschnittlicher Standardschalungsumsatz

Stahlterrassen

Metallschalung mit einem Deck aus wasserfestem Sperrholz

Razboro-perevodny small-Schild für Böden von Gebäuden in Schiebeschalung errichtet

* - Bei Verwendung anderer Materialien des Decks (Plastikfolie, Komposit usw.) wird die Geschwindigkeit gemäß den technischen Daten gemessen

Durchschnittliche Masse der Industrieschalung

Der Betrag der Abschreibung für die Einbeziehung in die Schätzungen wird durch die Formeln bestimmt:

a) für Metallschalung mit Stahldecke:

A - Abschreibung der Abschalung, reiben;

П - Gesamtfläche der Betonierkonstruktionen (m2) oder Anzahl der Meter der Vertikalrutsche (für die Gleitschalung) laut Konstruktionsdaten;

M - die Masse des Metallformsatzes für die angenommene Dicke P, - wird gemäß den Daten der Tabelle 3 oder den technischen Daten (das Projekt für die Herstellung der Schalungsarbeiten, die Spezifikation der Schalungselemente usw.) genommen.

C - der aktuelle Preis des Schalungskits, reiben. / T;

H - normativer Umsatz von Metallschalungen - wird nach den Angaben in Tabelle 2 oder technischen Daten vorgenommen.

b) für andere Schalungsarten:

A = (P × CTP / Hp + Me × Cte / Ne) × P × 1,2, wobei

A - Abschreibung der Abschalung, reiben;

П - Gesamtfläche der Betonierkonstruktionen (m2) oder Anzahl der Meter der Vertikalrutsche (für die Gleitschalung) laut Konstruktionsdaten;

P ist der Indikator für den Deckverbrauch pro verwendetem Zähler P (m2, m3, t usw.);

Ich - die Masse der tragenden, stützenden, tragenden Elemente der Verschalung nach der angenommenen Lehre П, - ist nach den technischen Daten (das Projekt für die Produktion der Schalungsarbeiten, die Spezifikation der Schalungselemente, usw.) genommen

Tstp - der aktuelle Preis des Decks auf dem angenommenen Messgerät P;

Cte - der aktuelle Preis von Stütz- und Verbindungselementen;

Np, Ne - normativer Umschlag des Decks bzw. der tragenden, tragenden Schalungsbefestigungen - erfolgt nach den Angaben in Tabelle 2 oder technischen Daten.

Bei der Pacht der mehrfach umgedrehten Industrieschalung werden die Abschreibungsabschläge in den relevanten Normen des GESN nicht berücksichtigt. Die Kosten für Mietzahlungen werden zusätzlich auf Basis des Bauvorhabens ermittelt.

Bei Verwendung von festen Schalungen (Stahlbeton, Zement, Metall, Geflecht, usw.) anstelle von Inventar, müssen die Koeffizienten gemäß Abschnitt 3 S. 3.8 angewendet werden. Technischer Teil. Gleichzeitig wird die Abschalung von Schalungen von den Normen ausgeschlossen und der Verbrauch von Materialien, Produkten und Strukturen der verlorenen Schalung entsprechend dem Entwurf und anderen technischen Daten hinzugefügt.

Die Normen dieser Zusammenstellung sehen den Verbrauch von Schalungsplatten und Schnittholz aus dem Zustand des normativen Umschlags von Schalungsplatten vor. In Fällen, in denen der Schalungsumschlag nicht möglich ist (einmaliger Einsatz der Schalung) oder nicht dem Standardschalungsumsatz entspricht, ist die Höhe der Kosten unter Berücksichtigung des tatsächlichen Verbrauchs von Elementen und Verschalungselementen nach individuellen Schätzstandards zu ermitteln.

Können diese Formeln für buchhalterische Zwecke verwendet werden? In PBU 6/01 wird in Abschnitt 20 angegeben, dass die Nutzungsdauer einer Sachanlage auf der Grundlage von Folgendem bestimmt wird:

  • die voraussichtliche Nutzungsdauer (in Übereinstimmung mit der erwarteten Leistung oder Kapazität);
  • erwarteter physischer Verschleiß, abhängig von der Betriebsart (Anzahl der Schichten), natürlichen Bedingungen und dem Einfluss der aggressiven Umgebung, dem System der Reparatur;
  • regulatorische und andere Einschränkungen für die Nutzung dieses Objekts (z. B. die Mietvertragslaufzeit).

Für die Bestimmung der Nutzungsdauer des Objekts PBU 6/01 gibt es keine weiteren Anforderungen. Bei der Erstellung von GESN 81-02-06-2001 und FER-2001 wurden die Spezialisten von denselben Bedingungen geleitet. Folglich sind die Formeln zur Berechnung der Abschreibungsbeträge völlig ausreichend, und die Buchhaltungsabteilung ist berechtigt, sie in der Arbeit anzuwenden. Es gibt jedoch noch eine andere Frage: Ermöglicht das Kapitel 25, Gewinnsteuer, der Abgabenordnung der Russischen Föderation die Berechnung der Abschreibungen anhand dieser Formeln?

Wie sollte man Aufzeichnungen führen, wenn beim Einsatz von Schalung neue Elemente gekauft werden, weil ein Teil der Schalung verschleißt und unbrauchbar wird? Gemäß den Abschnitten IV und V der PBU 6/01, die sich auf die Bilanzierung von Maßnahmen zur Sanierung und Veräusserung von Anlagevermögen beziehen, werden die angefallenen Aufwendungen entweder in den Aufwendungen der Berichtsperiode (wenn Reparaturen durchgeführt werden) oder auf eine Erhöhung der Anschaffungskosten angerechnet (sofern die Arbeiten als Modernisierung oder Rekonstruktion qualifiziert werden) ).

Das heißt, das allgemeine Rechnungslegungsverfahren von PBU 6/01 gilt für den Schalungssatz. In diesem Fall beziehen sich die Wartungskosten der Organisation auf die Kosten des Monats, in dem sie angefallen sind. Wie berechtigt ist es, jeden Monat Abschreibung auf die Schalung zu berechnen, auch wenn sie einige Zeit nicht oder teilweise genutzt wird? Auch in PBU 6/01 werden wir nach der Antwort suchen. "Die Rückstellung für die Abschreibung eines Anlagegutes beginnt mit dem ersten Tag des Monats, der dem Monat der Annahme dieses Postens für die Buchhaltung folgt, und erfolgt bis zur vollständigen Rückzahlung des Wertes dieses Postens oder der Abschreibung dieses Postens aus der Buchführung das Datum des Monats, der auf den Monat der vollständigen Rückzahlung der Kosten dieses Objekts oder der Abschreibung dieses Objekts aus der Buchhaltung folgt. Die Verwendung von Anlagevermögen verhindert nicht die Anrechnung von Abschreibungsgebühren, es sei denn, sie wird durch die Erhaltung der Organisation für mehr als drei Monate durch den Leiter der Organisation sowie während der mehr als 12 Monate dauernden Wiederherstellung des Objekts übertragen (siehe Ziffern 21 bis 23, PBU 6) / 01). "

Das heißt, die Abschreibung sollte über die gesamte Nutzungsdauer eines von der Organisation aufgestellten Sachanlagevermögens erfolgen. Es gibt drei Ausnahmen von dieser Regel:

  • Veräußerung (Verkauf, Liquidation, Knappheit);
  • Erhaltung für mehr als drei Monate (auf der Grundlage der Reihenfolge des Leiters des Unternehmens);
  • Umbau, Modernisierung, deren Dauer mehr als 12 Monate beträgt (gilt nicht für Schalungen).

Nachdem er die Nutzungsdauer des Objekts bestimmt und den Betrag der monatlichen Abzüge berechnet hat, wird der Buchhalter das Objekt amortisieren, bis es vollständig abgeschrieben ist.

Steuerbuchhaltung

Kapitel 25 "Profit Tax" der Steuergesetzbuch der Russischen Föderation legt nicht die Besonderheiten der Buchhaltung für die Schalung und sollte durch allgemeine Regeln geregelt werden. Es ist bekannt, dass Eigentum mit einer Nutzungsdauer von mehr als 12 Monaten und einem anfänglichen Wert von mehr als 20.000 Rubel. Angenommen als abwertbar. Im Rahmen der Steuerbilanzierung wird deshalb Inventar in die Abschreibungsstruktur einbezogen.

Abschreibungssätze

In Übereinstimmung mit den Artikeln 1 und 3, Kunst. 259 der Steuergesetzgebung der Russischen Föderation das Recht, eine von zwei möglichen Methoden (linear und nicht linear) der Wertminderung zu wählen, wird der Organisation gewährt. Am gebräuchlichsten ist die lineare Methode, bei der die Abschreibungsrate durch die Formel bestimmt wird:

K = (1 / n) × 100%, wobei

K - Abschreibungsrate in Prozent vom Anfangswert;
n - die Nutzungsdauer des Objekts, ausgedrückt in Monaten.

Die Nutzungsdauer der Schalung wird unter Berücksichtigung des Umsatzes bestimmt, der für einzelne Elemente unterschiedlich ist. In dieser Hinsicht ist die Schaffung von Nutzungsdauer das Hauptproblem für den Buchhalter. Die Nutzungsdauer ist der Zeitraum, in dem eine Sachanlage zur Ausübung der Tätigkeit der Organisation dient (Art. 258 Abs. 1 der Steuergesetzgebung der Russischen Föderation). Gemäß Absatz 5 der Kunst. 258 der Steuergesetzbuch der Russischen Föderation für jene Arten von Anlagevermögen, die nicht in Abschreibungsgruppen (in der Klassifizierung des Anlagevermögens) aufgeführt sind, wird die Nutzungsdauer vom Steuerpflichtigen in Übereinstimmung mit den Spezifikationen oder Empfehlungen der Hersteller festgelegt. Weder die technischen Spezifikationen noch die Empfehlungen der Herstellerorganisationen haben die Lebensdauer des Schalungskits festgelegt - nur sein normativer Umsatz kann bestimmt werden (in Gießzyklen). Umrechnung der Anzahl der Nutzungszyklen des Schalungskits in Monaten - der Steuerzahler muss dies nach eigenem Ermessen selbst tun. In dieser Situation muss sich der Buchhalter nicht auf die Garantiezeit (in Gießzyklen oder Monaten) verlassen, die vom Schalungshersteller (vom Unternehmen - Handelsvertreter des Herstellers) angegeben wird, sondern auf den gesetzlichen Umsatz.

Schiedsverfahren

Beschluss des Federal Arbitration Court der UO vom 03.12.2007 Nr. 09-1985 / 07-С3 in der Sache Nr. А60-6266 / 07. Die Prüfung der Ergebnisse der Vor-Ort-Betriebsprüfung ergab den Ertragsteuerrückstand, der darauf hindeutete, dass das Unternehmen die Abschreibungen aufgrund der unrichtigen Definition der Abschreibungsgruppe und der Nutzungsdauer der Anlage - Aluminiumschalung - unangemessen überschätzt hat. Gegen den Abschluss der Inspektion erklärte die Organisation, dass in Übereinstimmung mit GOST R 52085-2003 die Menge an Aluminiumschalungen für Wände und Decken, die für den Bau eines Wohngebäudes benötigt werden, berechnet wurde. So sollten die Gesamtkosten für den Kauf der geschätzten Menge an Aluminiumschalung 11.590.347 Rubel betragen haben. Aufgrund fehlender freier Mittel wurde es jedoch in geringerem Umfang - in Höhe von 5.828.934 Rubel - erworben. Aufgrund der Unzulänglichkeit dieser Ausrüstung wurde sie mehrmals verwendet (das Unternehmen bestätigte, dass die Schalung mehr als 400 Mal demontiert und montiert wurde).

Da das Inspektorat keine Beweise dafür vorlegte, dass die Handlungen des Unternehmens rechtswidrig waren, bestätigte das Gericht die Angemessenheit der Einbeziehung umstrittener Abschreibungsbeträge in Aufwendungen für steuerliche Zwecke und erklärte die Entscheidung der Aufsichtsbehörde, die Aufhebung der Einkommensteuer anzuordnen.

Nachdem die Organisation den Schalungsbausatz erworben hatte, nahm der Buchhalter sie in das Anlagevermögen auf und verbuchte die ursprünglichen Kosten des Schalungsbaus als Reduktion des zu versteuernden Gewinns für einen Zeitraum von 17 Monaten (basierend auf der erwarteten Bauzeit eines Wohngebäudes, für das die Schalung ursprünglich gekauft wurde ). Wie Sie sehen können, stimmten die Schiedsrichter der Meinung des Unternehmens zu, dass der Schalungsumsatz für die Berechnung der Abschreibungsbeträge wichtig ist. Wichtig war in diesem Fall die Tatsache, dass die Organisation bestätigt hat, dass die Anzahl der einzelnen Komponenten des erworbenen Schalungskits unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Konstruktion eines bestimmten Konstruktionsobjekts berechnet wurde (das heißt, es war nicht willkürlich). In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass jeder Buchhalter eine ähnliche Berechnung haben sollte (im Falle einer Streitigkeit mit den Inspektoren). Und es ist überhaupt nicht notwendig, es zur Organisation selbst auszuführen - Sie können die Berechnung des Firmenverkäufers beifügen. Hinweis Der Umsatzindikator kann durch einen Pass zur Schalung bestätigt werden, der der Hersteller aufgrund der Anforderungen der Sektion. 6.5 GOST R 52085-2003 sollte zusammen mit einem Satz von Schalung vorgestellt werden.

Schlussfolgerungen

Es gibt drei Möglichkeiten zur Berechnung der Abschreibungsbeträge.

  1. Verwenden Sie für die Budgetierung genehmigte Formeln.
  2. Teilen Sie die Kosten des gekauften Satzes (in Rubel) durch den Höchstumsatzindikator und bestimmen Sie die Mindestkosten pro Umsatz. Multiplizieren Sie dann diese Mindestkosten mit der Anzahl der Umdrehungen und schreiben Sie die Kosten für die Verwendung der Schalung ab. Der Hauptnachteil dieser Methode ist die Abwesenheit in ch. 25 NK der Russischen Föderation der Norm, die es erlaubt, es in die Praxis zu bringen.
  3. Um die Nutzungsdauer der Methode ähnlich wie in der genannten Resolution der Federal Arbitration Court der MA festgelegt. In diesem Fall müssen Sie in der Buchhaltungsrichtlinie der Organisation angeben, dass die Nutzungsdauer von Objekten der abnutzbaren Eigenschaft, die nicht in der Klassifizierung von Anlagen (z. B. Schalung) enthalten sind, in Übereinstimmung mit Absatz 5 der Kunst bestimmt wird. 258 der Steuerordnung der Russischen Föderation auf der Grundlage der Empfehlungen des Herstellers. In der Zukunft, wenn angenommene Schalung angenommen wird, um in der Reihenfolge des Leiters der Organisation berücksichtigt zu werden, können Sie angeben, dass der Schalungsbausatz unter Berücksichtigung der Notwendigkeiten des Erstellens einer monolithischen Struktur auf einem spezifischen Objekt gebildet wird (Bestätigen durch die Berechnung der Anzahl von einzelnen Elementen), und auch widerspiegelt:
    • regulatorischen Umsatz (nach dem Pass auf die Schalung);
    • Bauzeit und geplante Anzahl der Gießzyklen;
    • die von der Organisation festgelegte Nutzungsdauer der Schalung (durch Vergleich der obigen Informationen).

Vorübergehender oder teilweiser Nichtbetrieb

Gemäß Absatz 3 der Kunst. 256 der Steuergesetzbuch der Russischen Föderation aus dem Anlagevermögen sind das Anlagevermögen ausgeschlossen:

  • durch Beschluss der Verwaltung der Organisation für die Erhaltung über 3 Monate übertragen;
  • durch Beschluss der Leitung der Organisation für Wiederaufbau und Modernisierung mit einer Laufzeit von mehr als 12 Monaten.

So können Abschreibungen auf vorübergehend ungenutzte (weniger als 3 aufeinanderfolgende Monate) Produktionsanlagen in den Steueraufwand einbezogen werden. Das Finanzministerium hält es für möglich, den Betrag der für den gesamten Monat aufgelaufenen Abschreibungen für Maschinen und Mechanismen zu berücksichtigen, die im Laufe des Monats von 10 bis 40% der Zeit beansprucht werden, vorbehaltlich der Bestätigung der wirtschaftlichen Machbarkeit einer solchen Betriebsweise (Schreiben vom 06.09.2007 N 03-03- 01.06.45) und die Abschreibung auf Ausrüstung, die sich auf Lager befindet und nur für den Abbau ähnlicher Geräte verwendet wird, werden bei der Berechnung der Einkommensteuer berücksichtigt (Schreiben vom 03.07.2006 N 03-03-04 / 4/114). In kontroversen Situationen unterstützen die Gerichte in der Regel Steuerzahler (Resolutionen des Föderalen Antimonopoldienstes der Republik Kasachstan am 21. März 2007 Nr. А26-12006 / 2005-25, FAS UO vom 11. September 2007 Nr. 0997349/07-С3, usw.).

Natürlich können Sie Risiken vermeiden, indem Sie einen Mietvertrag abschließen. In diesem Fall muss der Buchhalter der vertragschließenden Organisation den Betrag der im Vertrag angegebenen Miete in den Ausgaben enthalten.

Die Berechnung des Bedarfs der Bestandsschalung "Dock"

Einheits- oder Inventarschalung - ein Satz von Fabrik-Elementen für die Montage der Form für das Betongießen. Merkmal des Produkts ist seine Vielseitigkeit. Aus den Inventarblöcken werden Rahmen, Schilde und Verbindungselemente zu Bauelementen beliebiger Konfiguration zusammengesetzt. Bei der Montage des Decks vom Typ "Dock" wird bakelisiertes Sperrholz als Schalungsblech verwendet und gehört zur Schalung der Klasse 1.

Abhängig von der Komplexität des architektonischen Projekts können Rahmenhalter für gekrümmte und flache kleine und große Schilde benötigt werden. In den Querbalken des Rahmens, der die Form eines Rahmens mit Zellen hat, werden Löcher für Anker in einem Abstand von 100-300 mm gebohrt, dies erleichtert die Installation von Paneelen. In der Buchhaltungsabteilung von Baufirmen ist eine genaue Berechnung der Bestandsschalung nicht nur für die Berichterstattung an die Steuerbehörden erforderlich, sondern auch um die Mittel der Organisation einzusparen.

Kompetente Abrechnung von Schalungen im Bauwesen

Der Erwerb von Inventar Schalung kann das Unternehmen nicht einhunderttausend oder sogar mehrere Millionen Rubel kosten. Zum Beispiel kann DOKA-Schalung je nach Änderung bis zu 12 Millionen Rubel kosten. Dieser Betrag muss teilweise in den Baukosten abgeschrieben werden. Der Schalungssatz besteht aus:

  • aus einheitlichen Teilen - kombiniert in verschiedenen Kombinationen, je nach Projekt;
  • aus Vorräten - nicht entfernbare Materialien und Teile und Verschleißteile;
  • von Spezialausrüstung - Werkzeuge oder Ausrüstung für Nicht-Standard-Arbeiten.

Wie es in diesem Fall klar ist, wird die Abrechnung der Schalung in den Buchführungsunterlagen in mehrere Richtungen durchgeführt.

Die Nodenteile von Baumaschinen sind vom Hersteller genormt und gehören nicht zu recycelten oder verbrauchten Materialien. Nach Absatz 1 der Kunst. 256 der Steuergesetzgebung der Russischen Föderation, wird diese Komponente auf das Anlagevermögen - OS beziehen. Da diese Arbeitsmittel für mehr als 1 Jahr in der Arbeit verwendet werden, wurden erhebliche Ausgaben für sie getätigt. Daher wird die Abschreibung der Schalung, die Berechnung der Abzüge für die Kosten der erbrachten Dienstleistungen und der ausgeführten Arbeiten, zwangsläufig in den Buchführungs- und Steuerunterlagen widergespiegelt.

Um die Berechnungen zu vereinfachen, versuchen Buchhalter, das interne Rechnungswesen beim Unternehmen und Steuern zusammen zu bringen. Die Kosten für Baumaschinen können abgeschrieben werden:

  • in Übereinstimmung mit dem Umfang der Arbeit, Dienstleistungen;
  • linear, zu gleichen Teilen.

Für eine effektive Arbeit des Unternehmens ist es notwendig, dass es eine eigene Bilanzierungsrichtlinie hat und alle in der Buchhaltung angewandten Maßnahmen dokumentiert werden sollten.

Wie wird die Abschreibung der Schalung berücksichtigt?

Tilgungsabschläge sind im Steuergesetzbuch der Russischen Föderation im Kapitel "Gewinnsteuer" geregelt. In GESN 81-02-06-2001, Abschnitt "Regulatorische Vorschriften" wird darauf hingewiesen, dass Abschreibungen für wiederverwendbare Schalungen erforderlich sind. Die "Doka" -Schalung ist eine komplizierte Sache und die PBU 6/01 "Anlagenbuchhaltung" verpflichtet sie, als eine einzelne Inventarposition berücksichtigt zu werden.

Die Abschreibungsberechnung der Doka-Schalung erfolgt nach der linearen Methode. Der Stolperstein ist in vielen Fällen die Definition von Schalungsumlaufzyklen oder deren Abschreibungsrate. Berechnen Sie die Nutzungsdauer der Schalung, die viele Elemente mit verschiedenen Ressourcen hat, ist es möglich, mit der durchschnittlichen Methode. Achten Sie darauf, die Methodik in den Buchhaltungsrichtlinien der Organisation zu korrigieren.

Die Formel für den Abschreibungssatz als Prozentsatz des Wertes des Objekts:

K = (1 / n) × 100%.

In diesem Fall, n, ist dies die Nutzungsdauer der Schalung in Monaten. Die Nutzungsdauer der Schalung wird vom Steuerpflichtigen ab dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme des Objekts bestimmt. Die Nutzungsdauer der Schalung kann definiert werden:

  • nach der Klassifizierung des Anlagevermögens als "Bauausrüstung, die nicht in anderen Gruppen enthalten ist", wird die Bewertungsschalungsgruppe die dritte mit einer Nutzungsdauer von über 3 Jahren und bis zu 5 Jahren sein;
  • unter technischen Bedingungen;
  • wie vom Hersteller empfohlen.

Die Berücksichtigung der Mehrwertsteuer in der Buchhaltung und Steuerbilanz

Die Preise für eine Reihe von Inventarschalungen sind jeweils bedeutende Mengen, und ihre Mehrwertsteuer ist auch nicht gering. Ausgaben für den Kauf von Schalungsmitteln sind in den Materialkosten ohne Mehrwertsteuer enthalten.

Bis Ende 2014 konnte die Mehrwertsteuer auf Sachanlagen nur so berücksichtigt werden, wie sie verwendet wurden. Jetzt kann es immer noch abgeschrieben werden, wenn ein Objekt zum Arbeiten ausgegeben wird. Bei der Berechnung der Einkommenssteuer wird die Inventarschalung in die Zusammensetzung der abschreibungsfähigen Immobilie mit einem Wert von mehr als 40.000 Rubel einbezogen. Die Mehrwertsteuer wird auf dem Konto 19 des Unterkontos 1 berücksichtigt und nach dem Buchen der Verschalung zum Steuerabzug herangezogen.

Berechnung der Abschalung

Heutzutage wird es zunehmend üblich, Wohnhäuser aus monolithischem Beton in der Doka oder Peri-Schalung zu bauen, wie die Abschaltreduzierung für jede Art von Arbeit berechnet wird: Aufzugswände, Versteifungsmembranen, unterirdische Wände, Säulen verschiedener Abschnitte, Fußböden.

Bei Verwendung von Industrieschalungen vom Typ "Doka" wird der Betrag der Abschreibungsabzüge für die Einbeziehung in die Schätzungen gemäß S.1.37 berücksichtigt. von denen. Teile von GESN-2001 Nr. 6 werden in der folgenden Reihenfolge bestimmt:
A = PC (CME / NME + CDE / NDE), wobei

Abschreibung der Schalung in der Schätzung

Spezialisten-Schätzer sind in ihrer Meinung bezüglich des Verfahrens für das Dokumentieren der Verschalung geteilt. Einigen zufolge handelt es sich bei dem Schalungssatz um ein einziges Bestandsobjekt (IO), das gemäß den Anforderungen der PBU 6/01 S. 4 "Rechnungslegung für Sachanlagen" wiedergegeben werden sollte. Gemäß den vorgeschriebenen Normen ist IO nichts anderes als ein Satz von Zubehör, das benötigt wird, um bestimmte Funktionen auszuführen. In diesem Fall kann der "Komplex" Schirme, Sperren, Streben und andere Grund- und Hilfselemente umfassen, die erforderlich sind, um eine monolithische Struktur zu erzeugen.

Hinsichtlich der Abschreibungsschätzungen für die Schalung sind die Experten gespalten

Gegner dieser Methode der Rechnungslegung glauben, dass die Schalung und alle ihre Teile sind spezielle Ausrüstung und unterliegen einer angemessenen Rechnungslegung. In Nr. 135 "Methodische Anweisungen" wird klar festgelegt, dass "... die technischen Mittel, die für typische Arbeiten erforderlich sind, nicht als Sonderausrüstung angesehen werden können; dies können nur die Fahrzeuge sein, die für die Durchführung technologischer Vorgänge erforderlich sind, die nicht als Standard klassifiziert sind...". Nach dieser Definition kann eine universelle Schalung nicht als Sonderausrüstung angesehen werden.

Abschreibung von Schalungen durch GESN

Ziffer 1.19 des GESN 81-02-06-2001 sieht eine Abschreibung für Mehrfachschalungen vor. In diesem Standard wird ein Satz von Schalungselementen als Bestandsobjekt angezeigt, was das Recht auf Abschreibung bedeutet, das für den Kauf von Finanzmitteln über Abschreibungsgebühren ausgegeben wird. Angesichts der mangelnden Wirtschaftlichkeit einzelner Teile des Schalungssystems besteht kein Grund, jedes der Elemente als separates IO zu betrachten.

Abschalungsschalung für GESN Absatz 1.19

Wenn es notwendig ist, Komponenten des Systems aufgrund ihrer Abnutzung oder Beschädigung zu ersetzen, können die erfaßten Analoga nicht als separate Objekte betrachtet werden, die einem Inventar unterliegen. Es ist auch anzumerken, dass die Normen keine genauen Bedingungen für die effektive Nutzung von Schalungselementen enthalten, die unter die Abschreibungseigenschaft fallen. In FER und GESN gibt es spezielle Formeln, deren Verwendung für die Berechnung der Abschreibungen für verschiedene Schalungsarten relevant ist.

Berechnung der Abschalung

Um Schätzungen zu machen und in ihnen die Abschreibung des Schalungssystems einzuschließen, hilft die Formel, von denen jede für eine bestimmte Art von Verschalung relevant ist:

  • Metallsystem mit Stahldeck

X = a * c * s * 1,2 / y, wo

X - der geschätzte Betrag der Abschreibung;
a) die Gesamtfläche des Komplexes der zu betonierenden Strukturen oder die Höhe der Rutsche, wenn mit der entsprechenden Struktur gearbeitet wird;
in - die Gesamtmasse der Schalung, berechnet auf der Projektdokumentation oder den Fabrikunterlagen jedes Elementes des Systems;
c - Schalungskosten;
y - die Rate des Umsatzes der Metallschalung (technische Daten eines kompletten Satzes).

  • Andere Schalungssysteme

X = (in * v / j + m * w / z) * a * 1,2, wobei

X - der geschätzte Betrag der Abschreibung;
a) die Gesamtfläche des Komplexes der zu betonierenden Strukturen oder die Höhe der Rutsche, wenn mit der entsprechenden Struktur gearbeitet wird;
in - die Gesamtmasse der Schalung, berechnet auf der Projektdokumentation oder den Fabrikunterlagen jedes Elementes des Systems;
m - die Masse der Schalung, unter Berücksichtigung aller Hilfselemente, multipliziert mit dem standardisierten Zähler P;
v ist der Marktwert des Decks multipliziert mit dem standardisierten Koeffizienten P;
w ist der Gesamtmarktwert der Hilfselemente;
j, z ist die Umsetzungsrate aller Strukturelemente der Schalung, einschließlich Hilfs- und Befestigungselementen.

Die Berechnung der Amortisation der Schalung wird im Falle der Pacht nicht durchgeführt. Bei Verwendung von Festschalung als Alternative zum Inventar werden die in Abschnitt 3, Absatz 3.8 der Tech. Teile. In diesem Fall wird die Abschreibung nicht berücksichtigt, stattdessen werden Berechnungen zum Verbrauch von Schalungselementen gemäß den Projektunterlagen durchgeführt.

Beispiele für die Berechnung der Abschreibungen sind nachstehend aufgeführt.

Schalungsabschreibung und Steuerkennzeichen

Das RF Tax Code (Art. 259 Abs. 1 und 3) spricht von zwei Methoden zur Berechnung der Abschreibung. Diese Methoden sind dem Buchhalter als linear und nichtlinear bekannt. Meistens wird auf die Methode der linearen Berechnung der Abschreibungsrate zurückgegriffen, wobei die Nutzungsdauer der Ausrüstung berücksichtigt wird, die ihrerseits für jede der Komponenten individuell ist. Die Hauptschwierigkeit für Buchhalter ist genau die Bestimmung der Nutzungsdauer, da sie in Übereinstimmung mit den Spezifikationen oder Empfehlungen des Herstellers festgelegt ist.

Von der Abschreibung ausgeschlossene Eigenschaft

Die Organisation hat das Recht, bestimmte Objekte in folgenden Fällen von der Liste der abwertbaren Objekte auszuschließen:

  • wenn es für mehr als 3 Monate auf Erhaltung ist;
  • während der Modernisierung oder Rekonstruktion des Eigentums länger als 12 Monate.

Geräte, die weniger als drei Monate nicht benutzt wurden, können in den Unterlagen zu den Steueraufwendungen enthalten sein, wenn die Organisation starke Argumente für Ineffizienz und Unzweckmäßigkeit des Betriebs der betreffenden Ausrüstung während des festgelegten Zeitraums vorbringt. Auch in der Abschreibung können Ersatzgeräte enthalten sein, die bei Ausfall oder Ausfall des Hauptbausatzes betrieben werden.

Diese Regeln unterliegen den Verordnungen und Verordnungen der FAS. Um Streitigkeiten und mögliche Rechtskosten auszuschließen, empfiehlt es sich, Schalung mit dem Abschluss eines Vertrages zu mieten, in diesem Fall werden Steuerabzüge und Abzüge von dem Betrag gemacht, der als Zahlung für Ausrüstungsverleihdienstleistungen festgesetzt wird.

Der Schalungsumschlag ist ein Maß für die Zuverlässigkeit des Schalungssystems. Diese Eigenschaft bestimmt die Anzahl der Arbeitszyklen beim Betonieren, bei denen die Schalung spart.

Die Berechnung der Kosten für Fundamentarbeiten im Allgemeinen und für Schalungen im Besonderen ist das Hauptproblem, das vor Baubeginn gelöst werden muss. Von

Derzeit weit verbreitete Technologie monolithische Konstruktion. Häuser und Industriebauten, die mit dieser Technologie errichtet werden, zeichnen sich durch hohe Betriebsbereitschaft aus.

Die Produktion von monolithischen Platten erfordert die Verwendung von hochwertigen Schalungen, deren Leistungsmerkmale den Parametern der konstruierten Struktur entsprechen. Bis heute bietet der Markt Vermietung.

Durchschnittlicher regulatorischer Umsatz von Elementen der Industrieschalung "Doka"

Name des Schalungselements

Durchschnittlicher regulatorischer Umsatz

Doka-Schalungsdeck

Deckschalung (für gekrümmte Strukturen)

Metallstützen (Gestelle, Stative, Fall- und Halteköpfe, Federzungen usw.)

Holzschalungsbalken

Metallzubehör für die Installation (Gabeln für Balken, Balkenklammern und Düsen usw.)

Der Abschreibungsbetrag für die Einbeziehung in die Schätzungen wird in der folgenden Reihenfolge ermittelt:

A - Abschreibung der Abschalung, reiben;

Fzu - Gesamtfläche der betonierten Strukturen (m 2) nach Konstruktionsdaten;

Cich - geschätzter Preis von Metallschalungselementen (Stützen, Hilfselemente für den Einbau);

Hich - Regelungsumsatz von Metallschalungselementen - wird gemäß den Angaben in Tabelle 4 des technischen Teils dieser Sammlung oder technischer Daten vorgenommen;

Cde - Der geschätzte Preis für Holzschalungselemente (Schalungsträger);

Hde - Regulatorischer Umsatz von Holzschalungselementen - wird nach den Angaben in Tabelle 4 des technischen Teils dieser Sammlung oder technischen Daten vorgenommen.

1.38. Das Konzept der "Bewehrung", das in den Tabellen der Sammlung Nr. 6 des GESN-2001 "Monolithische Beton- und Stahlbetonkonstruktionen" angegeben ist, sollte als Bewehrungskäfige und Gitter vom Hersteller in fertiger Form verstanden und in der Schalung in fertiger Form eingebaut werden.

1.39. Beim Bau von monolithischen Stahlbetonkonstruktionen in einem Graben mit hohem Grundwasserspiegel sollte, wenn keine Wasserreduktion durch das Projekt erfolgt, die Entwässerung beim Betonieren von Bauwerken und das Einbringen von Schalung und Bewehrung unterhalb des Grundwasserspiegels getrennt auf Basis der Bauprojektdaten in der Schätzdokumentation berücksichtigt werden (Bild)

1.40. Die Tabellen der Sammlung Nr. 6 von GESN-2001 "Monolithische Beton- und Stahlbetonkonstruktionen" für die Montage monolithischer Stahlbetonkonstruktionen in der Gleitschalung berücksichtigen nicht die Kosten für den Betrieb der Mechanismen zum Anheben der Gleitschalung. Vor Anpassung der obigen Tabellen sollten diese Kosten direkt bei der Erstellung lokaler Schätzungen berücksichtigt werden. Die Betriebszeit der Mechanismen zum Heben der Gleitschalung und die zusätzlichen Lohnkosten müssen gemäß den Daten des Bauorganisationsprojekts (POS) bestimmt werden.

1.41. In den Fällen, in denen das Bauprojekt die Verwendung von Betonmischern vorsieht, sollte die Zeit ihres Betriebs zusätzlich in der Höhe berücksichtigt werden, die der Betriebszeit der Fahrmaschine entspricht, die die Betonarbeiten ausführt.

1.42. Wenn das Projekt der Bauorganisation oder des Bauvorhabens für das Betonieren von monolithischen Bauwerken unter Verwendung von Reserve-Betonpumpen vorgesehen ist, sollten die Kosten für deren Betrieb zusätzlich berücksichtigt werden.

1.43. Die Kosten für die Installation von Ventilen außerhalb der Normen dieser Sammlung in Gebieten, in denen diese Kosten nicht zufällig, sondern systematisch sind (Gebiete mit Seismizität von 7 oder mehr Punkten, Gebiete mit schwachen Böden usw.), sollten zusätzlich direkt in lokalen Schätzungen berücksichtigt werden.

1.44. Die Kosten der monolithischen Vorrichtung haben eine krummlinige Form und sollten durch die einzelnen elementar geschätzten Normen bestimmt werden.

1.45. Die Normen dieser Zusammenstellung sind vom Zustand der Lieferung der Betonmischung zum Eimer mit einem Kran oder mittels einer Betonpumpe direkt an die Schalung ohne zusätzlichen tragenden Beton entwickelt. In Fällen, in denen es erforderlich ist, Beton zu tragen, sollten die Kosten für die manuelle Beförderung von Beton oder die Beförderung mit Schubkarren zusätzlich in den lokalen Schätzungen berücksichtigt werden.

1.46. Bei Betonierarbeiten an monolithischen Betontragwerken (unverstärkt) sollten sich die einzelnen Bauteile in den Abnahmeakten der geleisteten Arbeit widerspiegeln (als Prozentsatz der Kosten der Arbeit, die im entsprechenden Einheitstarif angegeben sind):

Wie berechnet man die Menge an Schalungsmaterial?

Die Berechnung der Schalung muss vor Beginn der Betonierarbeiten erfolgen. Es ist sehr wichtig, dass während des Baus des Monoliths verwendet Schalung von ausreichender Stärke und guter Qualität. Wie Sie die Berechnung der Schalung selbst durchführen - dieser Artikel beantwortet die Frage.

Schalung: Arten von Strukturen und Anforderungen an sie

Schalung - eine Struktur, die im Bau von monolithischen Strukturen von Gebäuden und Strukturen verwendet wird.

Am häufigsten in der privaten Konstruktion verwendet abnehmbare Schalung

Moderne Schalung kann in zwei Arten unterteilt werden:

  • Abnehmbar - dieser Typ ist ein zusammenklappbarer Schild aus Holz, Metall, Sperrholz oder OSB-Platten, die während des Betonierens der Struktur installiert werden. Nach dem Erstarren der Betonlösung wird die vorgefertigte Struktur von der Oberfläche abgebaut.
  • Feste Schalung - monolithische Strukturen von Wänden oder Fundamenten sind nach vollständiger Aushärtung des Betons nicht frei von Schilden. Schilde werden Teil des Designs und übernehmen zusätzliche Funktionen bei der Bewitterung von Bauwerken, Schutz vor Feuchtigkeit, Erhöhung der Stabilität usw.

Die zusätzlichen Eigenschaften der festen Struktur hängen direkt von dem Material ab, aus dem die Schirme hergestellt sind. Diese Art hat viele Vorteile, die sich in einer deutlichen Verringerung der Arbeitsintensität bei der Durchführung der Schalungsarbeiten äußern.

Die Schalung wird für die Installation von monolithischen Strukturen des Fundamentbandes, Keller, Wände, Fußböden und kleiner Bauelemente verwendet. Ein monolithischer Wohnungsbau, der eine beachtliche Größe erreicht, ist ohne die Verwendung von Schalungsstrukturen unmöglich.

Welche Schalung wird am häufigsten verwendet?

Perestavnaya - die Herstellung von Platten wird von Blechen zur Verfügung gestellt. Stabile Profile werden oft verwendet, so dass Sie beliebige Elemente von Gebäudestrukturen mit signifikanten Oberflächenbereichen bauen können.

Die Befestigung von Metallschirmen untereinander wird mit Hilfe von speziellen Beschlägen (Bolzen mit Muttern) erreicht.

Stationäres Holz (Schild) - die häufigste Form. Die Fertigung erfolgt direkt auf der Baustelle, oft werden Schilde mehrfach verwendet.

Mit Hilfe von Holzbrettern ist es möglich, eine Schalung auf beliebigen nicht standardmäßigen Objekten mit komplexen Konfigurationen zu errichten. Dieser Typ wird im privaten Bau verwendet.

Schwebend - für das Gießen von horizontalen Raumstrukturen (Bodenplatten, Abdeckungen, Landungen) verwendet, besteht es aus Schilden, die an starken Balken aufgehängt sind und einen Halt für das Herunterschieben von Beton darstellen.

Sliding - verwendet im Bau von mehrstöckigen Hochhäusern. Die Konstruktion ist mit elektrischen Antrieben ausgestattet, die auf den Hubmechanismus von Metallschalungsplatten einwirken. Zur großflächigen Befüllung wird eine mobile Volumenschalung verwendet, deren Funktionsprinzip in vielerlei Hinsicht der bisherigen Ansicht ähnelt.

Wie berechnet man den Bedarf an Schalungen beim Gießen von Fundamenten?

Bei der Herstellung von monolithischen Fundamenten ist es sehr wichtig, den Bedarf an den notwendigen Baumaterialien richtig zu berechnen, einschließlich einer kompetenten Berechnung der Schalung.

So berechnen Sie den Bedarf an Holzbrettern für den Bau des Fundaments in monolithischer Ausführung:

  • Messen Sie die Länge des Gebäudeumfangs.
  • Bestimmen Sie die Höhe des Fundaments unter Berücksichtigung von Zulagen.
  • Akzeptieren Sie die Dicke der Bretter von den Konstruktionswerten (oder stellen Sie sie bedingt ein, entsprechend den Konstruktionsanforderungen während der Arbeit). Üblicherweise werden Holzbretter aus 25 bis 30 cm dicken Kantholzplatten hergestellt.

Beispiel:

  • Es ist geplant, ein Fundament für ein 15 m langes und 9 m breites Gartenhaus zu errichten.
  • Die Höhe des monolithischen Fundamentbandes beträgt 50 cm (zur Höhe der Zertifikate werden ca. 20 cm hinzugefügt).
  • Holzbretter 25 cm dick.

Die Länge des Gebäudeumfangs sollte mit 2 multipliziert werden (das Design wird auf beiden Seiten des Fundaments angebracht). Das Ergebnis wird mit der Höhe des Fundaments mit Zulagen in Metern multipliziert, dann mit der Dicke des Brettes (die Größe wird in Metern angegeben).

Berechnung: 48 (15 + 15 + 9 + 9) x 2 x 0,7 x 0,025 = 1,68 m3.

Für die Herstellung von Schilden benötigt Platten in Höhe von 1,68 m3. Es ist am besten, Holz mit einer Reserve zu kaufen, so dass der Bedarf an Brettern in der Menge von 2 m3 geplant werden sollte.

Wir sollten nicht die Notwendigkeit für Holzbalken vergessen, die für die Installation von Streben und Stützen beim Verstärken der Schalungsplatten notwendig sind.

Wie berechnet man den Bedarf an Schalungen für monolithische Böden?

Bei der Berechnung der Schalung für das Gießen von Bodenplatten müssen Sie die Höhe des Raums und die projizierte Dicke der Platte kennen.

Es ist üblich, zwei Arten der Berechnung des Bedarfs an Bauholz für das Gießen von monolithischen Böden durchzuführen, die in Abhängigkeit von der Deckenhöhe in einem Gebäude im Bau verwendet werden.

Wenn die Deckenhöhe 4,5 Meter nicht überschreitet, wird die Berechnung wie folgt durchgeführt:

Beispiel:

  • Die Überlappungen werden in einem 5 Meter langen und 4 Meter breiten Raum gegossen.
  • Bodendicke bis 0,4 m.

Die Raumfläche beträgt (5 x 4) - 20 m2. Die Notwendigkeit für Teleskop-Racks, um die Struktur beim Gießen von Decken zu erhalten, wird basierend auf der Fläche des Raumes berechnet. Teleskophalterung Verbrauch - 1 Stck. auf 1 m2. Die Notwendigkeit für Teleskopstützen in unserem Fall: 20 m2: 1 + 20 Stück.

Gemäß der Technologie ist es notwendig, ein Stativ an jedem Rack zu installieren, dieser Vorgang wird aus Sicherheitsgründen durchgeführt, um ein Kollabieren zu verhindern. Die Notwendigkeit für Stative: 20 Stück.

Holzbalken werden mit speziellen Uniformen, die durch die Anzahl der Racks erworben werden, montiert. Die Notwendigkeit für ein univilk: 20 Stück.

Die Berechnung des Bedarfs an Holzbalken erfolgt auf der Grundlage des ermittelten Materialverbrauchs - 3,5 pm Balken pro 1 m2 gegossenem Boden. Die Notwendigkeit für Balken: 70 pm.

Der Verbrauch von Sperrholzplatten wird auf der Grundlage der Raumfläche und der Sperrholzplatte berechnet (z. B. laminiertes Sperrholz mit einer Blattgröße von 1525 x 1525), unter Berücksichtigung der Schnittverluste (K-1,1). Der Bedarf an Sperrholz: (20: 2, 3256) x 1,1 = 9,45 Liter.

Insgesamt brauchen 10 Lagen laminiertes Sperrholz mit einer Dicke von mindestens 18 mm.

Wir empfehlen, das Video anzuschauen und zu zeigen, wie die Installation von Fertigmaterialien beim Gießen einer monolithischen Decke korrekt durchgeführt werden kann.

Monolithwände: Wie man den Holzverbrauch berechnet

Die Konstruktion der monolithischen Wände des Kellergeschosses sowie die Wände in den Räumen der ersten und der nachfolgenden Etagen des Gebäudes erfordern eine sorgfältige Berechnung des Materialverbrauchs. Die Berechnung der Notwendigkeit von Schilden zum Gießen von monolithischen Wänden wird basierend auf der Dicke der für die Herstellung von Schilden verwendeten Platten durchgeführt.

Die Fläche der gegossenen Wände des Raumes wird berücksichtigt, und die für die normale Ausführung des Gießens von monolithischen Strukturen notwendigen Toleranzen werden ebenfalls berücksichtigt.

Schauen Sie sich das Video an, was die Folgen durch falsche Berechnung der Schalung beim Gießen monolithischer Wände haben kann.

Beispiel:

Ein Monolith von 4x3 Meter Wänden wird gegossen. Der Umfang der Mauer ist 14 Uhr. Das Projekt sieht die Verwendung von 30 cm dickem Schalungsschnittholz vor.

Schalungszuschlag - 0,2 m.

Berechnung: (14 x 2) x (3 + 0,2) x 0,03 = 2,688 m3.

Der Bedarf an Bauholz für die Herstellung von Schilden beim Gießen von monolithischen Wänden - 3 m3.

Berechnung der Abschalung

Abschreibungsgebühren für Schalungssysteme, die für den Bau von monolithischen Bauwerken verwendet werden, sind in den Kostenvoranschlägen für den Artikel "Materialien, Produkte, Strukturen" gemäß den methodischen Richtlinien zur Ermittlung der Kosten der Verwendung von industriellen wiederverwendbaren Schalungssystemen für deren Einbeziehung in lokale Schätzungen (Ressourcenschätzungen) enthalten Berechnungen) und Handlungen der Annahme der durchgeführten Arbeiten, genehmigt im Auftrag des Ministeriums für Bau und Architektur vom 16. Januar 2008 Nr. 10, in der Fassung vom 27. Dezember 2013 Nr. 48.

Betrachte zwei Fälle:

1) wenn die Abschätzungsdokumentation auf der Grundlage von Ressourcenverbrauchsstandards in physischer Hinsicht erstellt wird;

2) wenn die Kostenvoranschlagsdokumentation zum Basispreisniveau zum 1. Januar 2006 erstellt wird

Fall 1: Im NRR zusammengestellte Abschätzungsdokumentation

Bei der Bildung des Angebotspreises des Auftragnehmers können Abschreibungsabzüge in Höhe der tatsächlichen Abschreibungsbeträge gemäß den Buchhaltungsunterlagen des Auftragnehmers oder auf der Grundlage der nach der Leitlinie Nr. 10 vorgenommenen Berechnung, bei Verwendung einer eigenen Schalung oder in Höhe der geplanten Mietkosten in die Berechnung einbezogen werden Schalung, wenn der Auftragnehmer Arbeiten mit gemieteter Schalung durchführen wird.

Wenn in der Anlage Arbeiten zum Bau monolithischer Strukturen durchgeführt werden, deren Bau zu Lasten von Haushaltsmitteln oder gleichwertigen Mitteln erfolgt, ist es nach den Verträgen nach dem 1. Januar 2015 nicht möglich, den unveränderten vertraglichen (Vertrags-) Preis gemäß Ziffer 10 der Bestimmung Nr. 1553, Abschreibung Abzüge werden in die Taten der Arbeit genau in der Höhe enthalten, in der sie in die Berechnung des Angebotspreises des Auftragnehmers enthalten waren enthalten. Die Verordnung über die Bildung eines unveränderten vertraglichen (vertraglichen) Preises für den Bau von Objekten wurde durch einen Beschluss des Ministerrats vom 18.11.2011 Nr. 1553, geändert am 10.11.2014 Nr. 1061, genehmigt.

Wird die Konstruktion des Objekts auf Kosten anderer Quellen durchgeführt, kann der Abschreibungsbetrag für die Schalung entsprechend den tatsächlichen Kosten angepasst werden, wenn eine solche Option vertraglich vorgesehen ist.

Fall 2: Im PCH zusammengestellte Abschätzungsdokumentation

In den Berechnungen für die durchgeführten Arbeiten werden die Kosten für den Einsatz der neuen Schalungssysteme auf dem aktuellen Preisniveau in Übereinstimmung mit dem Bauvertrag und den methodischen Empfehlungen Nr. 10 bestimmt. Methodische Empfehlungen Nr. 10 schreiben vor, dass die Berechnung nach Formel 1 durchgeführt werden kann. 2.1 oder auf die Grundkosten dieser Kosten (in dem in den genehmigten Kostenvoranschlägen festgelegten Betrag) der Erzeugerpreisindex der Industrieprodukte für die betreffenden "Arten der Wirtschaftstätigkeit" im Vergleich zu Dezember 2005 nach Codes:

20 301 "Herstellung von Tischlerarbeiten" (Holzschalung für Betonbauarbeiten);

28 111 "Herstellung von Metallkonstruktionen" (Stahlteile von Schalungssystemen);

20 200 "Herstellung von Furnieren, Sperrholz, Platten und Platten" (Sperrholzteil von Schalungssystemen).

Die Formel 1 sieht die Berechnung der Kosten für den Einsatz neuer Schalungssysteme auf der Grundlage der tatsächlichen Kosten der verwendeten Schalung, ihres Volumens, ihres normativen und tatsächlichen Umsatzes vor.

Vor Vertragsabschluss kann der Auftragnehmer analysieren, welche Berechnungsmethode für ihn akzeptabler ist, und darauf bestehen, dass er die erforderliche Abwicklungsoption in den Vertrag aufnimmt.

Wenn der Bauunternehmer die gemietete Schalung verwendet, sind die Kosten für die Verwendung der Schalungssysteme, die in den Kostenvoranschlägen und in den ausgeführten Arbeiten berücksichtigt werden, eine Entschädigung des Bauunternehmers (Subunternehmers) für die Miete der Schalung. Es ist zu beachten, dass die im Mietvertrag festgelegte Miete durch entsprechende Berechnungen gerechtfertigt sein muss. Eine solche Erklärung findet sich im Schreiben des republikanischen Einheitsunternehmens "Republican Scientific and Technical Center for Pricing in Construction" vom 23. Dezember 2009, Nr. 07-3128 "Über gegenseitige Ansiedlung mit industriellen Schalungssystemen".

Anpassung der Kosten für den Einsatz von Schalungssystemen

Die Sammlung Nr. 6 "Monolithische Beton- und Stahlbetonkonstruktionen" ermöglicht die Ausführung von Arbeiten mit verschiedenen Arten von Schalungssystemen, deren Kosten (Montage, Demontage, Montage) erheblich variieren können. Die Sammlungen Nr. 6 (RSN 8.03.106-2007) und (NRR 8.03.106-2012) wurden auf Anordnung des Ministeriums für Bau und Architektur vom 12. November 2007 Nr. 364 in der Fassung vom 10. Juli 2015 Nr. 180 und vom 23. Dezember 2011 Nr. 450 in der geänderten Fassung genehmigt Nr. 180 vom 10. Juli 2015. Wird für den Bau der Anlage eine andere als die für das Projekt vorgesehene Schalung verwendet, können entsprechende Änderungen an der Planungsdokumentation vorgenommen werden. In Übereinstimmung mit Abschnitt 4.11 von TCP, 45-1.02-295-2014 "Construction. Projektdokumentation Zusammensetzung und Inhalt ", genehmigt im Auftrag des Ministeriums für Architektur und Architektur der Russischen Föderation Nr. 85 vom 27. März 2014 unter Berücksichtigung der Änderung Nr. 3, Änderungen der genehmigten Entwurfs- und Kostenvoranschlagsdokumentation im Zusammenhang mit der Implementierung zusätzlicher Konstruktionslösungen werden auf Vorschlag des Kunden der Konstruktionsdokumentation vorgenommen.

Svetlana Filonenko, leitende Ingenieurin für Design und Kostenvoranschlag

Schalungsrechnung

"Construction: Accounting and Taxation", 2008, N 4

Heute werden wir weiterhin das Problem der buchhalterischen und steuerlichen Abrechnung der Kosten für den Ankauf von Schalung analysieren. Es sei daran erinnert, dass im ersten Teil des Artikels Empfehlungen für zwei Arten von Schalungen gegeben wurden - fixierte und für einzigartige und individuelle (nicht wiederholbare) monolithische Strukturen. Die häufigste Art in der Konstruktion war jedoch eine andere Art - wiederholt verpackte Schalung. Das den Lesern angebotene Material richtet sich an Organisationen, die diese Art von Immobilien in ihren Bilanzen haben oder planen, es in der Zukunft zu kaufen.

Buchhaltung

In der Regel ist die mehrfach gedrehte Schalung seit mehreren Jahren in Betrieb. Ein Bausatz kann mehrere Millionen Rubel kosten. Solche Schalungssysteme sind universell, werden an verschiedenen architektonischen Strukturen angebracht, sie ermöglichen, mit einem Satz, Betonwände, Fundamente, Säulen, Aufzugsschächte, Kellerwände. Das Kit enthält einheitliche Komponenten, die in verschiedenen Kombinationen (innerhalb des Kits) verwendet werden, und in einigen Fällen ermöglichen, die Elemente der Schalung verschiedener Systeme zu kombinieren.

Somit erfüllt diese Immobilie die Anforderungen von Absatz 4 der PBU 6/01 "Bilanzierung von Anlagevermögen" und sollte daher in der Bilanz als Teil des Anlagevermögens berücksichtigt werden. Nach Ansicht des Autors ist der Buchhalter berechtigt, den gesamten gekauften Satz als eine einzige Inventarposition zu berücksichtigen. Erinnern Sie sich an die Definition des Bestandsobjekts in Absatz 6 der PBU 6/01: "Ein Bestandsobjekt von Anlagegütern ist ein Objekt mit allen Geräten und Zubehörteilen. Entwickelt, um bestimmte unabhängige Funktionen auszuführen." Es ist bekannt, dass es unmöglich ist, eine monolithische Betonkonstruktion mit nur Schildern oder nur Streben, Klammern oder Schlössern zu gießen. Alle aufgeführten Komponenten werden nur zusammen verwendet (zu einer einzigen Struktur zusammengefügt), daher entspricht das Schalungsset vollständig dem Konzept des Inventarobjekts.

Hinweis Spezielle Regeln für die Schalungsbuchhaltung sind in den geltenden Rechnungslegungsvorschriften nicht festgelegt.

Einigen Fachleuten zufolge sollte wiederholt verpackte Schalung als Sonderausstattung betrachtet werden. Für den Autor scheint diese Aussage falsch zu sein. Im ersten Teil des Artikels haben wir festgestellt, dass in Übereinstimmung mit den methodischen Leitlinien N 135n Spezialausrüstung als technische Ausrüstung mit einzigartigen Eigenschaften anerkannt wird, die für nicht standardmäßige technologische Operationen ausgelegt sind. Sind keine speziellen Arbeitsgeräte für die Herstellung von typischen Arten von Arbeit. Es liegt auf der Hand, dass Universalschalungen nicht der Definition von Sonderausstattungen entsprechen, daher gibt es keine Veranlassung, diese Überlegungen zu berücksichtigen. 10. Diese Immobilie entspricht unserer Ansicht nach vollumfänglich der Definition des Anlagevermögens.

Richtlinien für die Abrechnung von Spezialwerkzeugen, Spezialwerkzeugen, Sonderausrüstung und Spezialkleidung, genehmigt. Im Auftrag des Finanzministeriums Russlands vom 12.2.2002 N 135n.

Manchmal geben die Gegner Folgendes an. Abschnitt 6 der PBU 6/01 legt fest, dass, wenn ein einzelnes Objekt mehrere Teile aufweist, deren Nutzungsdauern erheblich voneinander abweichen, jedes dieser Teile als eigenständiges Inventarelement erfasst wird. Da die Platten einen geringeren Umsatz haben (Nutzungsdauer), sollte der Schalungssatz für Buchhaltungszwecke dementsprechend in separate Elemente unterteilt werden. Dies ermöglicht es, Klausel 5 der PBU 6/01 (Vermögenswerte im Rahmen der in der Bilanzierungsrichtlinie der Organisation festgelegten Grenzen, aber nicht mehr als 20.000 Rubel pro Einheit, kann in der Buchführung und Jahresabschluss als Teil der Vorräte enthalten) und Abschreibungen verwenden die Kosten der einzelnen Komponenten sofort bei der Inbetriebnahme.

Was kann in diesem Fall beanstandet werden? In der gerichtlichen Praxis gibt es Fälle, in denen die Schiedsrichter unter Berücksichtigung des Verweises der Organisation auf verschiedene Nutzungszeiträume von Computerkomponenten die Akzeptanz eines Monitors, einer Tastatur, einer Systemeinheit als unabhängige Inventarobjekte und eine einmalige Abschreibung der Kosten für die Kosten als Preis jeder Komponente anerkennen sie waren weniger als 20 000 Rubel. (Die Steuerbehörden verlangten die Einbeziehung eines Computers in das Anlagevermögen und die Abschreibung von Kosten durch Abschreibungen).

Hinweis Industrielle Mehrwegschalung ist eine Abschreibung (siehe S. 1.19 GESN 81-02-06-2001).

GESN-2001. Staatliche Elementarschätzungen für Bauarbeiten. GESN 81-02-06-2001, genehmigt. Durch die Resolution des Staatlichen Baukomitees Russlands vom 26. April 2000 Nr. 36.

Stellen Sie sich jetzt vor, dass ein Buchhalter einer Contracting-Bauorganisation zu einem Zeitpunkt die Kosten für einen Schalungssatz in Höhe von mehreren Millionen Rubel abgeschrieben hat. Außerdem hat er es in der Zeit des Erwerbs des Schalungskits getan, was bedeutet, dass er den Hauptteil der Einnahmen aus dem Bauvertrag erhalten hat. Was ist das Ergebnis? Offensichtlich muss der Steuerberater in diesem Fall die Ursache des Verlustes nicht nur den Steuerinspektoren, sondern auch den Eigentümern des Unternehmens erklären, die infolge solcher Handlungen ohne Dividenden bleiben. Darüber hinaus werden die Steuerbehörden Ansprüche auf die Grundsteuer erheben (in Bezug auf die Senkung der Steuerbemessungsgrundlage). Der Autor fordert jedoch nicht, dass ein Steuerberater die Steuerbehörden zufrieden stellt. Nein. Fakt ist, dass die Buchung der Schalungselemente als ein einziges Bestandsobjekt (inklusive) und die Abschreibung von Kosten für die Anschaffung eines Schalungssatzes durch Berechnung der Abschreibung unserer Meinung nach den Anforderungen der aktuellen Rechnungslegungsstandards voll entsprechen. Der Auftragnehmer darf die erworbenen Schilde, Krawatten, Streben, Klammern usw. nicht verwenden. als separate Objekte. Die Komponenten des Schalungsbaus (außerhalb der zusammengebauten Struktur) sind nicht in der Lage, eine wirtschaftliche Wirkung zu erzielen, weshalb es keinen Grund gibt, sie als unterschiedliche Bestandsobjekte zu betrachten.

Hinweis Alles oben genannte gilt für die Situation, in der eine Organisation einen Satz von Schalungen annimmt (dh eine Gruppe von Elementen, die an einen bestimmten Auftrag "gebunden" sind). Im Falle des Kaufs von mehreren Komponenten für den Ersatz von ähnlichen, während des Betriebs verschlissen, eine neue Anlage nicht entstehen (für weitere Details, sagen unten).

Das Problem der Bilanzierung des Ankaufs von Schalung ist im Wesentlichen auf das Fehlen einer angemessenen Position in der Klassifizierung von Sachanlagen zur Bestimmung der Nutzungsdauern der abnutzbaren Immobilie zurückzuführen. Wenn in diesem Dokument eine mehrfach umwickelte Schalung als separate Linie bezeichnet würde, gäbe es keine Streitigkeiten und Unklarheiten. Beachten Sie auch Folgendes. In der Verordnung Nr. 1072, die vor dem 1. Januar 2002 in Kraft getreten ist, wurde die Schalung in die Zusammensetzung der abschreibungsfähigen Immobilie einbezogen. Darüber hinaus wird in den derzeit laufenden GESN 81-02-06-2001 und FER-2001 (von den Schätzern verwendet) festgestellt, dass die Kosten für wiederholt gedrehte Schalung durch Berechnung der Abschreibungen in den Baukosten enthalten sind. Darüber hinaus enthalten diese Dokumente Formeln zur Berechnung der Abschreibungen für verschiedene Schalungssysteme.

Beschluss der Regierung der Russischen Föderation vom 1. Januar 2002, Nr. 1.
Beschluss des Ministerrates der UdSSR vom 22.10.1990 N 1072 "Über einheitliche Abschreibungsnormen für die vollständige Wiederherstellung des Anlagevermögens der Volkswirtschaft der UdSSR".
FER-2001. Bundeseinheitspreise für Bauarbeiten. FER 81-02-06-2001. Sammlung N 6 "Beton- und Stahlbetonbauwerke monolithisch", genehmigt. Durch den Beschluss des Staatlichen Baukomitees Russlands vom 07.08.2003 N 142.
Unten geben wir eine gerichtliche Handlung, die die Rechtmäßigkeit der Abschreibung der Kosten eines Schalungssatzes durch Berechnung der Abschreibung bestätigt.

Die logische Frage ist: Ist es möglich, diese Formeln zu Abrechnungszwecken zu verwenden, und nicht nur bei der Schätzung? Um darauf zu antworten, wenden wir uns der PBU 6/01 zu, in deren Paragraph 20 angegeben ist, dass die Nutzungsdauer des Vermögenswerts von der Organisation auf der Grundlage folgender Faktoren bestimmt wird:

  • die voraussichtliche Nutzungsdauer (in Übereinstimmung mit der erwarteten Leistung oder Kapazität);
  • erwarteter physischer Verschleiß, abhängig von der Betriebsart (Anzahl der Schichten), natürlichen Bedingungen und dem Einfluss der aggressiven Umgebung, dem System der Reparatur;
  • regulatorische und andere Einschränkungen für die Nutzung dieses Objekts (z. B. die Mietvertragslaufzeit).

Keine anderen Anforderungen zur Bestimmung der Nutzungsdauer des Gegenstandes PBU 6/01 stellt nicht fest. Bei der Erstellung des GESN 81-02-06-2001 und FER-2001 haben sich die Spezialisten natürlich an die gleichen Bedingungen gehalten. Mit anderen Worten, die Gültigkeit der Formeln zur Berechnung der in diesen Dokumenten entwickelten Abschreibungsbeträge steht außer Frage. Folglich hat der Buchhalter das Recht, sie in der Arbeit anzuwenden. Das Problem liegt in der Komplexität der Berechnungen mit diesen Formeln. Darüber hinaus ist der Wunsch der Organisation, Buchhaltung und Steuerbuchführung zusammenzubringen, verständlich. Daher stellt sich eine andere Frage: Macht ch. 25 "Profit Tax" der Steuergesetzbuch der Russischen Föderation zur Berechnung der Abschreibungen mit den gleichen Formeln? Bevor wir jedoch darauf eingehen, werden wir den Nuancen des Rechnungswesens noch ein paar Zeilen widmen.

Fragen, Fragen.

Häufig fragen Buchhalter: Was ist zu tun, wenn neue Elemente während des Schalungsbetriebs gekauft werden, da einige Komponenten des Kits physikalisch verschlissen sind und ersetzt werden müssen? Die Antwort auf diese Frage ist nicht so kompliziert, wie es scheint, und es ist gegeben (wundern Sie sich nicht) in Sec. IV und V PBU 6/01. Wir sprechen über die Reflexion von Operationen zur Wiederherstellung und Veräußerung von Anlagevermögen. Wie bei jedem anderen Anlagegut fallen folgende Kosten an:

  • in den Aufwendungen der Berichtsperiode enthalten (wenn die Reparatur durchgeführt wird);
  • beziehen sich auf die Erhöhung der Anschaffungskosten (wenn die Arbeiten als Modernisierung oder Wiederaufbau qualifiziert werden).

Im letzteren Fall kann das Konto eine Teilliquidation widerspiegeln. Wir wiederholen noch einmal, dass das allgemeine Rechnungslegungsverfahren von PBU 6/01 für den Schalungssatz gilt. In diesem Fall beziehen sich die Wartungskosten der Organisation auf die Kosten des Monats, in dem sie angefallen sind.

Und noch eine Nuance, die Buchhalter auch oft beunruhigt. Tatsache ist, dass der gekaufte Bausatz nicht immer, wie sie sagen, in voller Zusammensetzung verwendet wird, und für einige Zeiträume wird die Schalung überhaupt nicht vom Unternehmen verwendet. Wie angemessen ist es, die Abschreibung auf die Schalung monatlich zu berechnen? Auch in PBU 6/01 werden wir nach der Antwort suchen. Was sagt diese Abschreibung? Die Rückstellung für die Abschreibung eines Anlagevermögens beginnt am ersten Tag des Monats, der auf den Monat der Abnahme dieses Objekts zur Bilanzierung folgt, und erfolgt bis zur vollständigen Rückzahlung des Wertes dieses Objekts oder der Abschreibung dieses Objekts aus der Buchhaltung. Die Rückstellung für die Wertminderung der Sachanlagen wird vom ersten Tag des Monats an aufgelöst, der auf den Monat der vollständigen Rückzahlung des Wertes dieses Objekts oder der Abschreibung dieses Objekts aus der Buchhaltung folgt. Während der Nutzungsdauer eines Anlageobjekts wird die Anrechnung von Abschreibungsabschlägen nicht ausgesetzt, außer in Fällen der Übertragung durch Erhaltung an den Leiter der Organisation für einen Zeitraum von mehr als drei Monaten sowie während der Wiederherstellung des Objekts, dessen Dauer zwölf Monate überschreitet (siehe Abschnitt 21) - 23 PBU 6/01).

Mit anderen Worten, die Abschreibung sollte über die gesamte Nutzungsdauer eines von der Organisation gesetzten Objekts (Schalungsset) erfolgen. Es gibt drei Ausnahmen von dieser Regel:

  • Veräußerung (Verkauf, Liquidation, Knappheit);
  • Erhaltung für mehr als drei Monate (auf der Grundlage der Reihenfolge des Leiters des Unternehmens);
  • Umbau, Modernisierung, deren Dauer mehr als 12 Monate beträgt (gilt nicht für Schalungen).
Für dokumentarische Verfahren siehe Abschnitt. VI "Veräusserung von Anlagevermögen" Methodische Anweisungen für die Buchführung von Anlagevermögen (genehmigt durch die Verordnung des Finanzministeriums Russlands vom 13.10.2003 N 91n).

Somit ist die Antwort auf die gestellte Frage offensichtlich: Nach der Bestimmung der Nutzungsdauer des Objekts und der Berechnung der monatlichen Abzüge, wird der Buchhalter in den meisten Fällen (wir haben die Ausnahmen aufgelistet) das Objekt abschreiben, bis es vollständig abgeschrieben ist.

Steuerbuchhaltung

Zuallererst bemerken wir, dass ch. 25 "Profit Tax" des Steuergesetzbuches der Russischen Föderation stellt keine Formbuchungsmerkmale her. Daher sollte man sich, wie im Abschnitt über die Rechnungslegung, an allgemeine Regeln halten. Es ist bekannt, dass Eigentum mit einer Nutzungsdauer von mehr als 12 Monaten und einem anfänglichen Wert von mehr als 20.000 Rubel. Angenommen als abwertbar. Für die Steuerbilanzierung wird daher die Art der betreffenden Schalung in die Abschreibungseigenschaft einbezogen. Dies bedeutet, dass es notwendig ist, den Abschreibungssatz zu bestimmen.

In Übereinstimmung mit den Artikeln 1 und 3, Kunst. 259 der Steuergesetzgebung der Russischen Föderation das Recht, eine von zwei möglichen Methoden (linear und nicht linear) der Wertminderung zu wählen, wird der Organisation gewährt. In der Praxis ist die lineare Methode am üblichsten, daher werden wir sie in Zukunft berücksichtigen. Durch Absatz 4 der Kunst. 259 der Abgabenordnung der Russischen Föderation in der Anwendung der linearen Methode, wird die Abschreibungsrate für jeden Gegenstand der abnutzbaren Eigenschaft durch die Formel bestimmt:

wobei: K - der Abschreibungssatz als Prozentsatz des Anfangswertes;

n - die Nutzungsdauer des Objekts, ausgedrückt in Monaten.

Es ist klar, dass die Nutzungsdauer der Schalung durch ihren Umsatz bestimmt wird, der, wie oben erwähnt, für die einzelnen in dem Bausatz enthaltenen Elemente unterschiedlich sein kann. In dieser Hinsicht wird die Festlegung der Nutzungsdauer zum Hauptproblem für den Buchhalter, da die Schalung in der Klassifizierung des Anlagevermögens nicht genannt wird. Was sind die Anforderungen zur Bestimmung der Nutzungsdauer macht Ch. 25 der Abgabenordnung?

Die Nutzungsdauer ist der Zeitraum, in dem eine Sachanlage zur Ausübung der Tätigkeit der Organisation dient (Art. 258 Abs. 1 der Steuergesetzgebung der Russischen Föderation). Gemäß Absatz 5 der Kunst. 258 der Steuergesetzbuch der Russischen Föderation für jene Arten von Anlagevermögen, die nicht in Abschreibungsgruppen (in der Klassifizierung des Anlagevermögens) aufgeführt sind, wird die Nutzungsdauer vom Steuerpflichtigen in Übereinstimmung mit den Spezifikationen oder Empfehlungen der Hersteller festgelegt.

Hinweis In OKOF-Schalung wurde der Code 14 2924243 vergeben (siehe Abschnitt "Maschinen und Ausrüstung"). Dieser Code in der Klassifizierung des Anlagevermögens fehlt, so dass die Organisation bei der Bestimmung der Nutzungsdauer von Artikel 5 Absatz 5 geleitet werden sollte. 258 der Abgabenordnung der Russischen Föderation.

Allrussischer Klassifizierer von Sachanlagen (OKOF) OK 013-94, genehmigt. Durch das Dekret des staatlichen Standards Russlands vom 26. Dezember 1994 Nr. 359.

Gleichzeitig bestimmen weder die technischen Spezifikationen noch die Empfehlungen der Hersteller die Lebensdauer des Schalungssets (in Monaten) - nur sein normativer Umsatz kann bestimmt werden (in Gießzyklen). In dieser Hinsicht ist die Frage logisch: Wie übersetzt man die Anzahl der möglichen Zyklen eines Schalungssatzes in Monaten? Antwort auf ihn ch. 25 der Abgabenordnung enthält nicht. Daher muss der Steuerzahler diese Aufgabe unabhängig lösen. Und in diesem Fall ist nicht nur die Antwort wichtig, sondern auch die Gültigkeit der Entscheidung selbst. Wir weisen darauf hin, dass sich ein Steuerberater in solch einer Situation nicht auf die vom Schalungshersteller (vom Unternehmen - Handelsvertreter des Herstellers) angegebene Garantiezeit (in Abfüllzyklen oder Monaten), sondern auf den gesetzlichen Umsatz verlassen muss.

Übungssituation

Bei der Betrachtung eines Themas und der Feststellung der ungelösten steuerlichen Situation verwenden die Autoren in der Regel Beispiele aus der Schiedsgerichtsbarkeit, um zu ermitteln, wie die streitenden Parteien diese oder jene Position begründen und wen die Richter unterstützen. Leider können wir in diesem Fall keine eindeutigen Schlussfolgerungen ziehen, da die Informationsdatenbanken keine Gerichtsentscheidungen zum Abschreibungskostenabruf enthalten. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist dem Autor nur ein einziges Dokument bekannt - das Dekret des Federal Arbitration Court der UO vom 03.12.2007 Nr. 09-1985 / 07-С3 in der Sache Nr. А60-6266 / 07. Was ist die Essenz der Sache? Die Prüfung der Ergebnisse der Vor-Ort-Betriebsprüfung ergab den Ertragsteuerrückstand, der darauf hindeutete, dass das Unternehmen die Abschreibungen aufgrund der unrichtigen Definition der Abschreibungsgruppe und der Nutzungsdauer der Anlage - Aluminiumschalung - unangemessen überschätzt hat. Gegen den Abschluss der Inspektion erklärte die Organisation, dass in Übereinstimmung mit GOST R 52085-2003 die Menge an Aluminiumschalungen für Wände und Decken, die für den Bau eines Wohngebäudes benötigt werden, berechnet wurde. So sollten die Gesamtkosten für den Kauf der geschätzten Menge an Aluminiumschalung 11.590.347 Rubel betragen haben. Aufgrund fehlender freier Mittel wurde es jedoch in geringerem Umfang - in Höhe von 5.828.934 Rubel - erworben. Aufgrund der Unzulänglichkeit dieser Ausrüstung wurde sie mehrmals verwendet (das Unternehmen bestätigte, dass die Schalung mehr als 400 Mal demontiert und montiert wurde).

Nachdem wir die Positionen der Parteien dargelegt haben, werden wir prüfen, wie die Schiedsrichter argumentiert haben. Da diese Sachanlage in der Klassifizierung des Anlagevermögens nicht genannt wurde, hat die Gesellschaft ihre Nutzungsdauer auf der Grundlage von Folgendem bestimmt:

  • Normen des oben genannten GOST;
  • Empfehlungen des Herstellers - LLC "Scientific and Technical Center" Schalung ";
  • Bestimmungen von GESN-2001-16 für den Bau von monolithischen Beton- und Stahlbetonkonstruktionen;
  • die geplante Bauzeit (von Februar 2004 bis Juni 2005);
  • die Notwendigkeit, das erworbene Vermögen wiederzuverwenden.

Da das Inspektorat keine Beweise dafür vorlegte, dass die Handlungen des Unternehmens rechtswidrig waren, bestätigte das Gericht die Angemessenheit der Einbeziehung umstrittener Abschreibungsbeträge in Aufwendungen für steuerliche Zwecke und erklärte die Entscheidung der Aufsichtsbehörde, die Aufhebung der Einkommensteuer anzuordnen.

Welche Schlussfolgerungen können aus diesem Rechtsakt gezogen werden? Nachdem die Organisation den Schalungsbausatz erworben hatte, nahm der Buchhalter sie in das Anlagevermögen auf und verbuchte die ursprünglichen Kosten des Schalungsbaus als Reduktion des zu versteuernden Gewinns für einen Zeitraum von 17 Monaten (basierend auf der erwarteten Bauzeit eines Wohngebäudes, für das die Schalung ursprünglich gekauft wurde ). Wie Sie sehen können, stimmten die Schiedsrichter der Meinung des Unternehmens zu, dass der Schalungsumsatz für die Berechnung der Abschreibungsbeträge wichtig ist. Wichtig war in diesem Fall die Tatsache, dass die Organisation bestätigt hat, dass die Anzahl der einzelnen Komponenten des erworbenen Schalungskits unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Konstruktion eines bestimmten Konstruktionsobjekts berechnet wurde (das heißt, es war nicht willkürlich). In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass jeder Buchhalter eine ähnliche Berechnung haben sollte (im Falle einer Streitigkeit mit den Inspektoren). Und es ist überhaupt nicht notwendig, es zur Organisation selbst auszuführen - Sie können die Berechnung des Firmenverkäufers beifügen.

Hinweis Der Umsatzindikator kann durch einen Pass zur Schalung bestätigt werden, der der Hersteller aufgrund der Anforderungen der Sektion. 6.5 GOST R 52085-2003 sollte zusammen mit einem Satz von Schalung vorgestellt werden.

Wie sein und was zu tun ist?

Einige Experten, die diese Fragen beantworten, glauben, dass beim Abschreiben der Schalungskosten nichts erfunden werden muss, da die dritte Abschreibungsgruppe eine Zeile enthält ("Bauausrüstung, die nicht in anderen Gruppen enthalten ist" 14 4590000), die Sie einstellen können Schalungsnutzungsdauer von 37 bis einschließlich 60 Monaten. Aus folgenden Gründen kann der Autor diesen Empfehlungen nicht zustimmen. Zuerst, wie oben erwähnt, in der OKOF-Schalung in einer separaten Zeile markiert, erhalten sie den Code 14 2924243, der die Ansicht widerlegt, dass die Schalung als Bauausrüstung betrachtet werden sollte, die nicht in anderen Gruppen enthalten ist (die hervorgehobenen Nummern der Codes bestätigen den Standpunkt des Autors) ). Zweitens zeigt die oben genannte Gerichtsentscheidung, dass es durchaus realistisch ist, Ausgaben in einem kürzeren Zeitraum abzuschreiben, als es die dritte Abschreibungsgruppe zulässt. Daher liegt die Lösung des Problems vollständig in den Händen des Buchhalters.

In diesem Fall sieht der Autor drei Möglichkeiten zur Berechnung der Abschreibungsbeträge. Die erste besteht in der Verwendung von Formeln, die für die Schätzung von Schätzungen genehmigt wurden (wir haben oben angemerkt, dass mit ihrer Verwendung bestimmte Abschreibungsbeträge als wirtschaftlich gerechtfertigt anerkannt werden sollten). Und dies ist bekanntlich das Hauptkriterium für die Erfassung von Aufwendungen in der Steuerbilanzierung. Offensichtlich sind solche Berechnungen ziemlich kompliziert. Darüber hinaus erinnern wir uns daran, dass die Möglichkeit besteht, die beschriebene Methode anzuwenden. 25 der Abgabenordnung nicht vorgesehen ist, so muss der Buchhalter die möglichen steuerlichen Risiken verstehen.

Die zweite Option (die manchmal von Buchhaltern angeboten wird) besteht darin, die Kosten des gekauften Satzes (in Rubel) durch den Höchstumsatzindikator zu teilen und die Mindestkosten pro Umdrehung zu bestimmen. Multiplizieren Sie dann diese Mindestkosten mit der Anzahl der Umdrehungen und schreiben Sie die Kosten für die Verwendung der Schalung ab. Der Hauptnachteil dieser Methode ist die Abwesenheit in ch. 25 NK der Russischen Föderation der Norm, die es erlaubt, es in die Praxis zu bringen.

Schließlich besteht die dritte Möglichkeit darin, die Nutzungsdauer der Methode ähnlich wie im oben genannten Dekret der FAS MA festzulegen. In diesem Fall müssen Sie in der Buchhaltungsrichtlinie der Organisation angeben, dass die Nutzungsdauer von Objekten der abnutzbaren Eigenschaft, die nicht in der Klassifizierung von Anlagen (z. B. Schalung) enthalten sind, in Übereinstimmung mit Absatz 5 der Kunst bestimmt wird. 258 der Steuerordnung der Russischen Föderation auf der Grundlage der Empfehlungen des Herstellers. In der Zukunft, wenn angenommene Schalung angenommen wird, um in der Reihenfolge des Leiters der Organisation berücksichtigt zu werden, können Sie angeben, dass der Schalungsbausatz unter Berücksichtigung der Notwendigkeiten des Erstellens einer monolithischen Struktur auf einem spezifischen Objekt gebildet wird (Bestätigen durch die Berechnung der Anzahl von einzelnen Elementen), und auch widerspiegelt:

  • regulatorischen Umsatz (nach dem Pass auf die Schalung);
  • Bauzeit und geplante Anzahl der Gießzyklen;
  • die von der Organisation festgelegte Nutzungsdauer der Schalung (durch Vergleich der obigen Informationen).

Vorübergehender oder teilweiser Nichtbetrieb

Lassen Sie uns die Rechtmäßigkeit der Abschreibung in den Zeiträumen analysieren, in denen der Schalungsbausatz nicht für den Bau einer monolithischen Betonkonstruktion verwendet wird oder ein Teil davon verwendet wird. Oben haben wir dieses Problem im Zusammenhang mit der Rechnungslegung betrachtet, jetzt betrachten wir es unter dem Gesichtspunkt der Gewinnbesteuerung. Was dazu in Kap. 25 der Abgabenordnung? Durch Absatz 3 der Kunst. 256 der Steuergesetzbuch der Russischen Föderation aus dem Anlagevermögen sind das Anlagevermögen ausgeschlossen:

  • durch Beschluss der Verwaltung der Organisation für die Erhaltung über 3 Monate übertragen;
  • durch Beschluss der Leitung der Organisation für Wiederaufbau und Modernisierung mit einer Laufzeit von mehr als 12 Monaten.

Somit können Abschreibungen auf vorübergehend nicht genutzte (weniger als 3 aufeinanderfolgende Monate) Produktionsanlagen in den Steueraufwand einbezogen werden. Merkmale des Ansatzes der Abschreibung betragen bei Betrieb eines Teils des Gegenstandes Ch. 25 der Abgabenordnung enthält nicht, deshalb wird die Abschreibung auf dem Schalungssatz nach dem allgemein festgelegten Verfahren berechnet.

Zusätzlich zu den oben genannten, geben wir auch die Position der Beamten zu diesem Thema. Das Finanzministerium hält es daher für möglich, die Ausgaben für den Abschreibungsbetrag, die während 10 Monaten bis 40% der im Laufe des Monats beanspruchten Maschinen und Mechanismen anfallen, zu berücksichtigen, vorbehaltlich der Bestätigung der Wirtschaftlichkeit einer solchen Betriebsweise (Schreiben vom 06.09.2007 N 03- 03-06 / 1/645). Zuvor hatten die Geldgeber bestätigt, dass die Abschreibung von Ausrüstung, die sich auf Lager befindet und nur während des Zusammenbruchs ähnlicher Ausrüstung verwendet wird, bei der Berechnung der Einkommensteuer berücksichtigt wird (Schreiben vom 03.07.2006 N 03-03-04 / 4/114). In kontroversen Situationen unterstützen die Gerichte in der Regel Steuerzahler (Resolutionen des Föderalen Antimonopoldienstes der Republik Kasachstan am 21. März 2007 Nr. А26-12006 / 2005-25, FAS UO vom 11. September 2007 Nr. 0997349/07-С3, usw.).

Zusammenfassend stellen wir fest, dass der Autor versucht hat, das Problem der Berücksichtigung der Kosten für den Kauf von Schalungen in der Buchhaltung und Steuerbilanzierung anzugehen, und nicht die Eindeutigkeit der Schlussfolgerungen vortäuscht. Natürlich können Sie Risiken vermeiden, indem Sie einen Mietvertrag abschließen. In diesem Fall muss der Buchhalter der vertragschließenden Organisation den Betrag der im Vertrag angegebenen Miete in den Ausgaben enthalten.