Kaufen Sie konkrete Lieferung, Preis in Woronesch

Beton ist Zement eine Verbindung, die alle seine Komponenten bindet. Die technischen Eigenschaften der Lösung - Festigkeit, Frostbeständigkeit, Wasserbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit - hängen von ihrer Quantität und Qualität ab. Als Teil der Mischung ist der Preis dafür der höchste, so dass das Problem des Zementverbrauchs pro 1 Kubikmeter Beton akut ist - zu viel, die Rentabilität der Konstruktion wird abnehmen, nachdem Erstarrungsrisse auftreten, nicht genug - die notwendigen technischen und betrieblichen Eigenschaften werden nicht erreicht.

Was bestimmt die Kosten?

Die Hauptanforderung an Beton - um nach der Aushärtung die nötige Festigkeit zu erreichen. Auf dieser Grundlage werden in Übereinstimmung mit den Baustandards, die die Qualität der Bauteile beschreiben, deren Verhältnis und technische Eigenschaften ausgewählt. Dies erfolgt unter Berücksichtigung der Festigkeitsmarke der Zusammensetzung, das empfohlene Verhältnis der Inhaltsstoffe ist in spezialisierten Verzeichnissen angegeben. Um zu berechnen, wie viel Zement in 1 m³ Beton enthalten ist, werden folgende Faktoren berücksichtigt:

  • Marke, Dichte, benötigte Abbindezeit;
  • Plastizität der Lösung und ihre Beweglichkeit;
  • Art des Sandes, Fraktion, Vorhandensein von Verunreinigungen, deren Anteil nicht mehr als 15% beträgt, andernfalls wird dieser Füllstoff einer Vorbehandlung unterzogen - Sieben oder Waschen;
  • Fraktion, Typ und andere technische Eigenschaften von Schotter - Schuppen, Dichte, Verschmutzung, wenn es die Norm überschreitet, wird Schotter gereinigt;
  • das Vorhandensein von zusätzlichen Komponenten, die die Eigenschaften verbessern - Härter oder Weichmacher.

Bei der Produktion wird die Marke eines Portlands direkt betrachtet. Es sollte das Doppelte der Zusammensetzung sein - für die M200-Lösung wird die Zusammensetzung von M400 verwendet. Je höher der Gehalt ist, desto weniger wird es erforderlich sein, das Gemisch der gewünschten Klasse zuzubereiten.

Zusammensetzung Anteil

Um die Menge an Zement, die für einen Betonwürfel ausgegeben wird, zu berechnen, ist es notwendig, die Marke des Gemisches zu kennen, zusätzlich wird die verwendete Bindemittelmarke berücksichtigt. Das proportionale Verhältnis der Komponenten ist in speziellen Tabellen angegeben. In der Konstruktion wird häufiger M400-M500 verwendet, und der Anteil besteht aus Massenteilen.

Wie viel Material wird für 1 Betonwürfel benötigt?

Zweifellos ist es beim Bau eines Hauses, von Hausstrukturen oder Hausbetonkonstruktionen schneller, einfacher und "besser", Fertigbeton mit Lieferung zu kaufen. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt oder Sie sparen möchten, wird Ihnen dieser Artikel helfen.

Die Formulierung "schwerer" Beton ist nicht zufällig. Tatsache ist, dass dies die häufigste Art von Baumaterial in einer bestimmten Form ist. Wenn "Beton" in einem Gespräch oder in einem Artikel erwähnt wird, ist daher standardmäßig schwerer Beton in verschiedenen Qualitäten gemeint.

Bevor wir den Tisch und die Proportionen, wie viel Material pro 1 Kubikmeter Beton benötigt wird, vorstellen, nehmen wir einige Annahmen, die der Entwickler vor dem Ausmessen wissen muss: Zement, Sand, Schotter und Wasser:

  • Die Zementmessung muss mit einer Genauigkeit von 1 Kilogramm Material erfolgen. Die Messung anderer Komponenten ist mit einer Genauigkeit von 5 kg erlaubt, und Wasser wird allmählich zugegeben, bis die gewünschte Konsistenz des Betons erreicht ist;
  • Bei der Planung der Betonherstellung einer bestimmten Marke (bis zur Marke M300) sollten Sie eine Zementmarke verwenden, die nicht höher ist als die Betonmarke. Dies ermöglicht Ihnen, Kosten zu minimieren, wenn alle anderen Dinge gleich sind; Bei der Herstellung von Betonen höherer Güteklasse M 300 und höher ist es aus Festigkeitsgründen erforderlich, eine Zementmarke zu verwenden, die 2- bis 2,5-mal höher ist als die Betonqualität;
  • Es sollte daran erinnert werden, dass die berechnete oder tafelförmige Wassermenge nicht sofort, sondern in kleinen Portionen zugegeben wird. Zum Beispiel wird eine Tafelwassermenge üblicherweise in 3-4 Portionen aufgeteilt. Umrühren, eine Portion Wasser hinzufügen und so weiter, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Erfahrene private Entwickler fügen Wasser in der Regel "nach Augenmaß" hinzu, ohne GOST und SNiP zu stören.

10 Würfel aus Beton

Die Firma "BETON WERK" produziert und liefert seit mehr als 10 Jahren Fertigbeton und andere Baumaterialien für den Markt der Stadt Voronezh und Umgebung. Die Produkte werden auf deutschen automatisierten Anlagen hergestellt und entsprechen den Anforderungen der behördlichen Vorschriften.

Das Unternehmen hat freiwillige Zertifizierung bestanden, hat eine Versicherungspolice Haftung für die Produktqualität.

Das Unternehmen arbeitet 24 Stunden am Tag. Die Herstellung und Lieferung von Beton kann rund um die Uhr erfolgen. Gleichzeitig garantiert das Unternehmen eine hohe Qualität des Produkts und eine schnelle Lieferung an den Standort.

"BETON WERK" bietet Dienstleistungen der eigenen Fahrzeuge: Fahrmischer, sowie Zement-LKW, Muldenkipper. Die Lieferung der Materialien erfolgt in beliebiger Menge. Lieferradius beträgt 300 Kilometer.

Wir bieten Vermietung von Betonpumpen-LKW (Auslegerlänge bis zu 43 Meter). Betonpumpe ist bequem zu verwenden, wenn Beton oder Mörtel in komplexen Gebäudestrukturen geliefert werden.

Das firmeneigene zertifizierte Labor befindet sich im Werk, wo die Qualitätskontrolle von Rohmaterialien und Fertigprodukten durchgeführt wird. "BETON WERK" ist bereit, Mischungen nach der individuellen Bestellung zu machen.

Die Kapazität von zwei BETON WERK-Anlagen erreicht 250 m³ pro Stunde. Das Unternehmen operiert auf High-Tech-Gerätehersteller "Elba". Mischer erfüllen die Anforderungen der DIN 459-Norm.

Das Unternehmen verwendet umweltfreundliche Abfallproduktion. Recycling-Anlage für die Materialbearbeitung ermöglicht Kosten zu senken und Umweltfreundlichkeit zu bewahren.

Die Firma "BETON WERK" bietet Ihnen eine umfassende Arbeitsorganisation und einen individuellen Ansatz.

Wie viele Betonwürfel benötigt man auf einem monolithischen Fundament 10 mal 10?

Jeder Gründungsaufbau beginnt mit Kostenschätzungen. Auf diese Weise können Sie ungefähr ihren Wert bestimmen und die Finanzen rationell auf die benötigten Bereiche verteilen. Da die Gründung die Anfangsphase jeder Konstruktion ist, beginnen die Berechnungen damit.

In diesem Artikel werden wir prüfen, wie viel ein Stahlbetonfundament eines 10 mal 10 m großen Hauses verschiedener Art kostet. Die Hauptkosten werden dem Verbrauch von Baumaterialien zugeschrieben, so dass die Kosten für Transportkosten, Arbeiterlöhne und die Miete von Baumaschinen nicht berücksichtigt werden.

↑ Die Kosten für Streifenfuss 10x10 m

Es ist notwendig, mit dem Bau der Basis zu beginnen, unter Berücksichtigung des Layouts der gesamten Struktur. Alle tragenden und zusätzlichen Wände sollten auf der Website markiert sein. Um zu zählen, müssen Sie sofort entscheiden, wie groß die Basis sein wird. Natürlich ist ein Streifenfundament von 8x10 m billiger, aber da wir ein Fundament von 10 x 10 m bauen, sind alle Berechnungen damit verbunden.

Zum Beispiel, unter Berücksichtigung des Kellers, seine Tiefe wird 1,7 m, Breite - 0,5 m, und die Gesamtlänge des gesamten Bandes - 62 m.Kennen die Abmessungen des Fundaments, bestimmen wir die notwendige Menge an Verstärkung und Beton für seine Konstruktion.

↑ Zählung der Bewehrung

Zur Erstellung des Rahmens wird üblicherweise eine gewellte Verstärkung mit einem Querschnitt von 10-16 mm verwendet. Wir verwenden den Mittelwert, dh einen Durchmesser von 12 mm. Der Bewehrungskorb besteht aus 4 Längsstäben, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Geriffelte und glatte Verstärkung kann für Jumper verwendet werden. Querschnitt Jumper nehmen 10 mm.

Achtung! Die Abmessungen des Bewehrungskorbes müssen um 5 cm von jeder seiner Seiten kleiner sein als die Abmessungen des Fundamentbandes, um die Bildung von Korrosion der Bewehrung zu verhindern.

Die Abmessungen des Rahmens betragen also 35 cm x 1,5 m, bei Kenntnis der Gesamtlänge des Bandes zählen wir die Anzahl der Längsträger: 62 m x 4 = 248 m Als nächstes zählen wir die Anzahl der vertikalen und horizontalen Brücken für einen Ring: 1,5 x 2 + 0, 35 x 2 = 3,7 m Jetzt bestimmen wir die Anzahl solcher Ringe: 62 m: 0,5 m = 124 Stück Fügen Sie einen extremen Ring hinzu und erhalten Sie 125 Stück. Die Länge des Ankers für Jumper beträgt: 125 x 3,7 = 463 m.

Anhand dieser Daten wird eine genaue Berechnung der Bewehrungskosten vorgenommen. Es ist notwendig, die Menge an Draht zum Befestigen des Rahmens zu berücksichtigen. Eine Verbindung benötigt 30 cm Kabel. Auf jedem Ring gibt es 4 Segmente. Es ergibt sich 124 x 4 = 496 Verbindungen. Die Gesamtdrahtmenge beträgt 496 x 0,3 m = 149 m.

↑ Zählen der Betonmenge

Um das Gießen eines monolithischen Fundaments zu erleichtern, ist es am einfachsten, die Lieferung einer Betonlösung in einem Mischer direkt aus der Betonanlage zu bestellen. Es wird viel länger dauern, Beton selbst mit einem elektrischen Betonmischer zu produzieren.

Die erforderliche Menge an Betonmischung wird durch das Gesamtvolumen der Bandbasis bestimmt. Das Basisvolumen wird berechnet, indem die Höhe, Länge und Breite des Stahlbetonbandes multipliziert werden. In unserem Fall wird es 0,5 mx 62 mx 1,7 m = 52,7 m³ betragen. Wenn wir diesen Betrag runden, erhalten wir 53 Betonwürfel.

Wenn Sie die Kosten für Beton zu den Kosten eines Sandkissens addieren und die Kosten für die Lieferung von Beton mit einem Mischer addieren, können Sie berechnen, wie viel eine Bandfundament 10 x 10 m kostet. Für die Herstellung von M200 Beton wird also Sand benötigt - 760 kg, Zement M400 - 320-330 kg, Schotter - 1100 kg, Wasser - etwa 150 Liter.

↑ Kosten für Plattenfundament 10x10 m

Derselbe Algorithmus wird verwendet, um die Kosten des Plattenfundaments zu berechnen, das aus einer monolithischen Stahlbetonplatte besteht. In einigen Fällen werden mehr Baumaterialien benötigt, insbesondere wenn die Platte eine feste Dicke aufweist. Auf die Frage - wie viel ist die Grundlage für ein Haus von 10x10 m, ist es unmöglich, das sofort zu sagen. Alles hängt von der Größe der verwendeten Betonbasis und -marke ab.

Zählung der Rebar-Menge

Um das Fundament für ein Haus von 10x10 m von höchster Qualität zu schaffen, ist es notwendig, Ventile mit einem Durchmesser von 10-12 mm zu verwenden. Die Stäbe befinden sich in zwei Riemen, die durch Jumper miteinander verbunden sind. Jeder Gürtel sieht aus wie ein Armierungsgewebe mit einer Maschenweite von 20 cm, Stürze mit einer Gerüststärke von 20 cm sind 25 cm lang.

Für 10 Meter Brammen werden 51 Stäbe mit einer Länge von 10 m benötigt, für das senkrechte Netz werden ebenfalls 51 Stäbe benötigt. Insgesamt - 102 Stangen. Das zweite Band besteht aus der gleichen Anzahl von Bewehrungsstäben, so dass Sie nur 204 Stücke von 10 m Länge vorbereiten müssen, die Zahl der Brücken entspricht der Anzahl der Kreuzungen der Längs- und Querstäbe. Für zwei Bänder ist diese Zahl 51 x 51 = 2601 Stück.

Wenn die Jumper nicht auf jedes Gelenk gelegt werden, sondern durch eins, was durchaus akzeptabel ist, können wir die Anzahl auf 1301 Stück begrenzen. Die Anzahl der Gelenke ist gleich der Anzahl der Strickdrahtstücke multipliziert mit 2. Daher sind 5202 Drahtstücke erforderlich. Jedes Stück sollte eine Länge von ca. 30-40 cm haben.

Zählen der richtigen Menge an Betonlösung

Die Menge an Beton, die für die Herstellung von Brammen benötigt wird, wird sehr einfach berechnet. Das Gesamtvolumen der Platte wird bestimmt, was dem Volumen des Betons entspricht. In unserem Fall berechnen Sie das Volumen der Platte wie folgt: Multiplizieren Sie die Länge der Platte mit ihrer Breite und Höhe. Zum Beispiel ist die Plattendicke auf 30 cm geplant, dann erhalten wir durch Multiplikation: 10 mx 10 mx 0,3 m = 30 Würfel.

Wenn Sie die Kosten für einen Kubikmeter Beton kennen, können Sie die Gesamtkosten des Fundaments berechnen, einschließlich Fittings, Bindedraht und die erforderliche Menge an Abdichtung. Die Berechnungen müssen auch die Kosten von Sand- oder Kieskissen, die Vermietung von Erdbewegungs- und Hebeausrüstung, die Kosten von Transportdienstleistungen für den Transport von Betonlösung und anderen Materialien, die Löhne von Lohnarbeitern sowie einige andere Faktoren berücksichtigen.

Wie Sie sehen können, ist es durchaus möglich, im Voraus die ungefähren Kosten für den Bau eines Fundaments mit den Abmessungen 10 x 10 m für ein Haus zu berechnen.

Das Fundament ist ein sehr wichtiges und teures Element des Gebäudes. Die Dauerhaftigkeit und Stärke eines Hauses oder eines Nebengebäudes hängt davon ab, wie gut es gebaut ist. Angesichts der spezifischen Bedingungen können die Kosten für das Streifenfundament zwischen 30 und 70 Prozent betragen. Es ist sehr wichtig, richtig zu berechnen, wie viel Beton benötigt wird.

In diesem Fall beeinflussen die folgenden Faktoren die Gestaltung des Streifenfundaments:

  • Relief von Grundstücken für den Bau von Gebäuden;
  • Bodenart;
  • Die Tiefe des gefrierenden Bodens. Beeinflusst die Größe des Fundamenthiebes;
  • Die Höhe des stehenden Grundwassers. Beeinflusst auch die Höhe des wogenden Kellers (lineare Bewegung im Winter).

Für Berechnungen werden die üblichen mathematischen und geometrischen Formeln verwendet, die im Rahmen des Sekundarschulcurriculums studiert werden.

Wie berechnet man, wie viel Beton für eine Streifenfundament benötigt wird

Ribbon Foundation wird von privaten Entwicklern häufig für den Bau von niedrigen Wohngebäuden, Bädern, Garagen, Schuppen, temporären Häusern und ähnlichen Gebäuden verwendet. Die Popularität der Tape-Foundation liegt in der Einfachheit des Designs und der Möglichkeit der Selbstberechnung und Konstruktion.

Um die Menge an Beton zu berechnen, die benötigt wird, um das Fundament zu füllen, müssen Sie das Volumen des Fundaments in Kubikmetern berechnen. In diesem Zusammenhang gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Option - Länge, Breite und Höhe der Struktur sind am Umfang des "Bandes" gleich. Die zweite Option ist die Höhe und Breite der Fundamentvariablen.

Wie viele Betonwürfel Sie auf dem Fundament in der ersten Ausführungsform benötigen, können Sie wie folgt berechnen.

Nachdem Sie beispielsweise die Länge des "Bandes" des Fundaments (Umfang), der Breite und der Höhe gemessen haben, haben Sie folgende Anfangsdaten erhalten:

  • Gründungsumfang (L): 40 Meter. Es ist wichtig! Der Umfang wird nicht entlang der äußeren oder inneren Grenze gemessen, sondern genau entlang der Mitte des Grabens unter dem Fundament;
  • Höhe (H) 1,5 Meter;
  • Breite (S) 0,7 Meter.

Wir ersetzen die Quelldaten durch die parallelepipedische Volumenformel V = L × H × S: V = 40 × 1,5 × 0,7 = 42 m 3. Um das Streifenfundament zu füllen, werden 42 Kubikmeter Beton benötigt.

Ein Beispiel für die Berechnung von Beton auf dem Streifenfundament

Angenommen, Ihr Fundament mit einer Gesamtlänge von 40 Metern besteht aus zwei Teilen unterschiedlicher Breite: 10 Meter Klebeband 0,7 Meter breit und 30 Meter Klebeband 0,5 Meter breit. In diesem Fall verwenden wir die gleiche Formel für das Volumen des Parallelepipeds, machen nur zwei Berechnungen: für ein "Stück" von 10 Metern (V1) und ein "Stück" von 30 Metern (v2). Dann fassen wir die resultierenden Volumina zusammen und erhalten die Menge an Beton zum Ausfüllen (V)

  • V1 = 10 × 1,5 × 0,7 = 10,5 m 3;
  • V2 = 30 × 1,5 × 0,5 = 22,5 m 3;
  • V = 10,5 + 22,5 = 33 Kubikmeter Beton.

Wie viel Zement braucht es?

Für das Mischen von Beton zum Gießen des Streifenfundaments ist es notwendig zu wissen, wie viele Komponenten benötigt werden: Zement, Sand, Schutt und Wasser. Für den Bau von Streifenfundamenten wird generell die Betonmarke M200 verwendet. Laut GOST wird M200 in folgenden Anteilen von Komponenten gemischt:

  • Zement - 1 Teil:
  • Sand - 2,8 Teile;
  • Bruchstein -4,4 Teile;
  • Wasser - 20% der Gesamtmenge.

Angenommen: 1 m3 Beton wiegt etwa 1.500 kg, 1 m3 Portlandzement wiegt etwa 1.300 kg, 1 m3 Schotter 1.450 kg, 1 m3 Sand wiegt 1.700 kg, für die Herstellung von 1 Kubikmeter Beton M200 benötigen Sie: 255 kg Zement, 1.127 kg Schutt, 714 kg Sand und ca. 190 Liter Wasser.

Dementsprechend werden für das Fundament in der ersten Ausführungsform 42 m3x225 kg = 9.450 Tonnen Zement benötigt, und für das Fundament in der zweiten Ausführungsform 33m3x225 = 7.425 Tonnen Zement. An dieser Stelle ist anzumerken, dass ein Beispiel für die Berechnung des Betonbedarfs für die Berechnung von Bauteilen ungefähr ist und je nach der tatsächlichen Masse der von Ihnen importierten Baumaterialien eine Präzisierung erfordert.

Antworten von Benutzern und Experten des Forums auf die Frage: Wie viele Würfel aus Beton werden auf dem Fundament eines Hauses benötigt 10 * 10

Es braucht etwa 9 Betonwürfel, um so viel Fundament zu füllen.

Guten Tag. Wie viel sollte KUB? Beton für das Gießen von Streifenfundamenten, wenn die Länge 100M Breite 40СМ Tiefe 80СМ ist

Wie viele Betonwürfel braucht man für ein Fundament von 10 mal 10?

Ich habe das Fundament für das Haus 10x10 gegraben. Meine Fundamenttiefe beträgt 1,20 cm, Breite 40-50 cm, ich kann nicht verstehen, wie viele Lösungswürfel ich füllen muss. Bitte sagen Sie mir. Es gibt eine Partition.

Wie viel Beton wird benötigt, um 10-10 gießen zu können

Guten Tag! Sag mir, wie viele Betonwürfel brauchst du, um das Fundament für ein Haus an zwei Stellen zu füllen? 9 * 10

wie viel Beton braucht man für das Fundament eines Gasblockhauses 10 10

Wie viel Beton benötigt man für ein Haus 10.5m5

Bitte speichern Sie, wie viele Würfel Biton ich brauche, um die Grundlage 36 Meter Klebeband zu füllen

Klubina 1,35 Breite 40 cm

Ich möchte für persönliche Zwecke wissen, als die ersten Mieter aus der Herberge in der Victory Street von den Häusern 19 und 21 in die Herberge auf der Welt 133 zogen.

Fliesen sind jetzt sehr viel, in Farbe, in der Größe, in den Preisen am Ende.... Ich kann Ihnen einen guten Online-Shop von Fliesen "Feinsteinzeug Großhandel" empfehlen

Wie viel Beton brauchen Sie zum Gießen? 10-10? Liebe Bauherren? Warum brauchen Sie es im Sinne von Bauen, dass es die Menge an Beton zählt, um die Grundlage für diese Gründung zu füllen? Grad 4 wird für uns interessanter sein.

Ich habe den Grundstein für das Haus 12x10 gelegt. Die Tiefe des Fundaments, das ich habe, beträgt 1500 cm, die Breite beträgt 30 cm, ich kann nicht verstehen, wie viele Lösungswürfel ich füllen muss. Bitte sagen Sie mir. Es gibt eine Partition.

Es ist möglich, auf dem vergrabenen Fundament zu pleite gehen, jetzt ist die MZLF-Technologie bereits gut entwickelt. Die Ersparnisse sind riesig auf Beton und Erdarbeiten, um vor Frost zu schützen, bis zur Ferse muss das Fundament mit XPS techno-nicol erwärmt werden.

Für den Bau eines Gebäudes oder einer Struktur von großer Bedeutung ist das Vorhandensein einer zuverlässigen und starken Grundlage. Die Haltbarkeit und Sicherheit des Gebäudes hängt in erster Linie von seiner Qualität ab. Um das Gießen mit Beton zu machen und die Bewehrung des monolithischen Fundaments 10x10 zu verlegen und nicht zu täuschen, sollte eine detaillierte Schätzung der Arbeit vorbereitet werden, indem der Verbrauch der Materialien, ihre Menge und auch die Kosten sorgfältig berechnet werden. Besonders zu beachten ist, wie viele Bewehrungsstäbe zur Sicherung des Fundaments angeschafft werden müssen.

Zählung der Rebar-Menge

Wie viel Metallverstärkung für das Fundament benötigt wird, lässt sich am einfachsten anhand einer 10x10 m Basis berechnen

Da der Bewehrungskorb eines der teuersten Elemente des Fundaments ist, ist es zur Vermeidung unnötiger Kosten notwendig, den Bewehrungsverbrauch pro Kubus oder das gesamte Fundament sorgfältig zu berechnen. Normalerweise wird die folgende Formel zur Berechnung der erforderlichen Bewehrungsmenge verwendet: L = 4xP, wobei gilt:

  • "L" ist die Menge an Material, die für die Verstärkungsstränge in Längsrichtung benötigt wird;
  • "P" ist der Umfang der Stiftung.

Wie viel Verstärkung für Jumper benötigt wird, wird mit einer etwas anderen Formel berechnet: L = 10xP. Der Unterschied in den Formeln ist aufgrund der Tatsache, dass um die Materialbrücken zu erstellen, mehr als zweimal notwendig.

Die Verstärkung von Durchmessern von 10 bis 12 mm wird in diesem Fall verwendet. Die Stangen sollten zwei Riemen haben, die fest miteinander verbunden sind.

Jedes dieser Bänder stellt ein Verstärkungsgewebe mit einem Zellendurchmesser von etwa 20 cm dar. Vorausgesetzt, dass die Gerüstdicke etwa 20 cm beträgt, sollte die Länge der Brücken 25 cm betragen.

Wenn man einfache Berechnungen anstellt, ist der Verbrauch an Bewehrung ziemlich einfach: Für 10 m der Platte werden 51 Metallstäbe benötigt, von denen jeder 10 m lang ist.Für ein rechtwinkliges Netz benötigen Sie eine ähnliche Anzahl von Stäben. Der Gesamtverbrauch an Bewehrungsstäben beträgt 102 Stangen für einen Gurt. Es wird noch einfacher, die Anzahl der Stäbe für das zweite Verstärkungsband zu zählen: 102x2 - 204.

Betonverbrauch pro Kubikmeter Beton

Berücksichtigen Sie separat den Verbrauch von Ventilen pro m3 Beton. Die Berechnung erfolgt nach dem aktuellen GOST individuell im Einzelfall. Dies liegt daran, dass die Eigenschaften des Betons selbst in Abhängigkeit von den Füllstoffen und Additiven in ziemlich weiten Grenzen variieren können.

Für die Bewehrung des Fundamentes werden meist Stahlrippenverstärkungen mit einem Durchmesser von 8 bis 14 mm verwendet. Eine solche Oberfläche ermöglicht eine maximale Haftung an der Betonschicht. Auf einem Fundament von 10 x 10 ist für jeden Betonwürfel ein Durchschnitt von 150-200 kg Bewehrung erforderlich (bei Stützen beträgt der Verbrauch 200 bis 250 kg pro Betonwürfel). In jüngster Zeit wurde Glasfaserverstärkung im Konstruktionsprozess verwendet. Seine Kosten sind etwas höher als die Kosten des Metallgegenstücks. Aber wenn wir berechnen, wie viel solche Bewehrungsstäbe pro m3 benötigt werden, wird die Verwendung von Verbundbewehrungen für das Fundament wahrscheinlich sehr viel vorteilhafter sein. In der Regel sind die Kosten für die Verbundbewehrung durchschnittlich doppelt so hoch wie für Stahl. Dies liegt an der Tatsache, dass der Verbrauch pro Betonwürfel an den Stäben ähnlich ist, das Gewicht des Verbundstoffs jedoch viel geringer ist.

Um den Verbrauch von Stäben pro Betonwürfel zu berechnen und nicht zu irren, ist es im Prinzip nicht so schwierig. Sie müssen nur wissen, wie viele Kubikmeter Beton für das Fundament verwendet wird. Wenn Sie Angst haben, bei der Bewehrungsberechnung eines Betonwürfels einen Fehler zu machen, können Sie immer die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nehmen. Sie werden den Materialverbrauch pro m3 Lösung mit höchster Genauigkeit berechnen und bei Bedarf auch das Fundament selbst sowie seine Bewehrung verlegen.

Wie viele Armaturen benötigen Sie für eine 10x10-Streifenfundament?

Wenn Sie ein Streifenfundament mit einer Seitenlänge von 10 Metern und einer tragenden Wand in der Mitte nehmen, beträgt seine Gesamtlänge 10x (10x4) = 50 M. Bei einer Grundbreite von 40 cm müssen drei Bewehrungsstäbe verlegt werden, um eine solide und gute Unterlage zu erhalten. Und da das Streifenfundament notwendigerweise 2 Gurte haben muss, müssen die Stäbe 6 sein. Wir multiplizieren diese Zahl mit der Länge der Stange (10 m) und erhalten das Ergebnis. Um das Tape-Fundament richtig zu verstärken, müssen Sie 60 m Stäbe ausgeben. Außerdem müssen Sie die Anzahl der Querstäbe berechnen. Bei einer Zellenlänge von 50 cm sollte die Stabgröße 30 cm betragen, so dass an einer Seite des Sockels 90 mm Verstärkungsstäbe benötigt werden, und da das betrachtete Streifenfundament fünf Bänder aufweist, wird die Gesamtgröße bereits 450 m betragen.

Wie viele Armaturen benötigen Sie für eine 10x10 Plattengründung?

Um eine Plattform zu schaffen, machen Sie das Fundament in Form einer Platte (Plattenbasis). Bevor mit dem Fundament begonnen wird, ist es notwendig, eine Sandschicht mit Geröll zu gießen, mit einer kleinen Mörtelschicht zu bedecken und die Bewehrung zu zersetzen. In der Regel werden Stäbe mit einem Durchmesser von 12 mm für diesen Zweck verwendet. Die Zellengröße beträgt in diesem Fall 20 mm und eine Zwei-Gürtel-Verstärkungsschicht wird verwendet.

Bei einer Grundplattengröße von 10x10 m werden zehn Stäbe pro Laufmeter benötigt. Jeweils auf 10 m - 50 Stück. Fügen Sie hier 50 Querstäbe hinzu und erhalten Sie den Materialverbrauch für einen Gürtel - 50 Stäbe. Da wir zwei Bänder benötigen, multiplizieren wir mit dieser Zahl die erhaltene Anzahl von Stäben und erhalten das erforderliche Materialvolumen - 100 Stäbe.

Wie viele Verstärkung benötigen Sie für eine 10x10 Säulenfundament? Zur Verstärkung des säulenförmigen Fundaments werden Bewehrungsstäbe mit einem Querschnitt von 10 bis 12 mm benötigt. Sie werden vertikal in Schritten von 10 bis 15 cm installiert.Es gibt 4 Stangen pro Säule. Um die Anzahl der Bewehrungen zu zählen, ist es notwendig, die Gesamtzahl aller Pfeiler zu kennen. Sie können diese Figur aus der Projektdokumentation herausfinden.

Zementverbrauch pro 1 Betonwürfel (M100, M200, M300, M400, M500).

Beton ist Zement eine Verbindung, die alle seine Komponenten bindet. Die technischen Eigenschaften der Lösung - Festigkeit, Frostbeständigkeit, Wasserbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit - hängen von ihrer Quantität und Qualität ab.

Zementverbrauch auf Beton.

Als Teil der Mischung ist der Preis dafür der höchste, so dass das Problem des Zementverbrauchs pro 1 Kubikmeter Beton akut ist - zu viel, die Rentabilität der Konstruktion wird abnehmen, nachdem Erstarrungsrisse auftreten, nicht genug - die notwendigen technischen und betrieblichen Eigenschaften werden nicht erreicht.

Zementverbrauch pro 1 m3 Beton (M100, M200, M300, M400, M500).

Um zu berechnen, wie viel Zement pro Kubikmeter Beton benötigt wird, müssen Sie wissen, wofür er verwendet wird. Im Durchschnitt benötigt 1 m3 Beton 240 bis 320 kg Zement, abhängig vom Zementtyp. Als nächstes überlegen wir, welche Betonmarke für welche Zwecke gewählt werden sollte und welchen Verbrauch der Zement bei der Herstellung jedes einzelnen Zementes haben wird.

Regeln der Berechnung.

Bei der Berechnung ist die Mobilität der fertigen Lösung zu berücksichtigen. Wenn das Zementvolumen geringer als erforderlich ist, kann es das Bindemittel und den Füllstoff nicht halten. Dadurch kann der Beton nach dem Trocknen unter dem Einfluss der äußeren Umgebung reißen.

Allerdings übertrifft der empfohlene Wert es auch nicht. Dies kann ebenfalls zu Rissen führen. Deshalb kann jeder Würfel der fertigen Mischung einen Härter enthalten, der nur ein Kilogramm weniger oder mehr als der nach der Berechnung erhaltene ist.

Finden Sie heraus, wie viel Zement pro 1 m3 Beton M200 benötigt wird.

In der Regel wird Beton M200 für den Estrich- und Fundamentbau verwendet. Der Grund ist, dass diese Marke sich durch hohe Festigkeit und Frostbeständigkeit auszeichnet. Darüber hinaus ist das Material perfekt mit dem Bewehrungskorb kombiniert. Betrachtet man die konkrete Wahrnehmung der Belastung, so gilt M200 als mittelfestes Material.

Um ein hochwertiges Produkt herzustellen, ist es jedoch nicht nur notwendig, alle Komponenten richtig auszuwählen, sondern sie auch im richtigen Verhältnis zu kombinieren. Wir geben die erforderliche Anzahl aller Zutaten für Beton M200.

Wie viel Zement und andere Komponenten enthält es:

  • Portlandzement - 265 kg;
  • Sand - 860 kg;
  • Kies oder Schotter - 1050 kg;
  • Wasser - 180 l;
  • Weichmacher - 4.8.

Wenn Sie sich entscheiden, die Lösung mit Ihren eigenen Händen vorzubereiten, ist die Verwendung dieses Verhältnisses nicht praktisch. Es ist am besten, einen Ratio-Ratio-Ansatz zu verwenden.

In diesem Fall sieht die erforderliche Anzahl von Zutaten wie folgt aus:

  • Zement - 1 Teil;
  • Sand - 2,8 Teile;
  • Schotter - 2,8 Teile;
  • Wasser sollte 20% der Gesamtmasse der Mischung entfernt werden.

Berücksichtigen Sie, wie viel Zement pro 1 m3 Beton M300 benötigt.

Um 1 Kubikmeter zu bekommen. aus hochwertigem Beton M300, ist es notwendig, 366 Kilogramm oder 244 Liter oder 5,88 Säcke Zement M400, und im Falle der Verwendung von Zement M500, beziehungsweise: 319 Kilogramm oder 213 Liter oder 4,26 Säcke Zement M500 zu verwenden.

Bei den Berechnungen wurde berücksichtigt, dass die Zementdichte bei ca. 1500 kg / m3 liegt. Diese Zahl entspricht der durchschnittlichen Brüchigkeit von Zement - die für das Material in Säcken von 50 kg übliche Menge. Die Einhaltung der festgelegten Anteile des Inhalts und der Qualität des Zements im Beton bei der Vorbereitung ermöglicht es, Fertigbeton der Marke M300 mit einer Leistung zu erhalten, die allen baulichen Anforderungen entspricht.

M400 und M500 Zementverbrauch pro 1 Kubikmeter Beton.

Um die erforderlichen technischen Eigenschaften zu erhalten, ist es erforderlich, die Anteile von Sand und Schotter zu kennen. Um die finanziellen Kosten des Baus berechnen zu können, müssen die Zementkosten pro Kubikmeter Beton berechnet werden. Diese Daten werden in den entsprechenden Tabellen berechnet und zusammengefasst:

Kochbeton: Proportionen in Eimern

Die Transportbetonlösung hat eine Kunststoffzusammensetzung, die vier wesentliche Komponenten enthält: Zement, Schotter, Sand und Wasser. Mischmaterialien sollten in der genauen Reihenfolge sein. Die Anteile der Komponenten für das Fundament sind ungefähr wie folgt: C - 1 Anteil, U - 5 Anteile, P - 3 Anteile, B - 0,5 Anteile (C - Zement, U - Schotter, P - Sand, B - Wasser).

Diese Zahlen können variieren, da sie in der Praxis von einer Reihe von Faktoren abhängen, beispielsweise von der erforderlichen Betonqualität, der Art des verwendeten Zementes, den physikalischen und chemischen Eigenschaften von Sand und Geröll, von der Art der Zusatzstoffe und ihrer Dosierung.

Eigenschaften von Betonmischungen

Die Hauptbestandteile des Betons sind Zement und Wasser, die für die Festigkeit der Struktur verantwortlich sind und gleichzeitig den Zementstein bilden. Im gehärteten Zustand unterliegt ein solcher Stein jedoch einer Verformung, die Schrumpfung kann sich dem Wert von 2 mm pro Meter nähern.

Der Prozess ist ungleichmäßig, es treten innere Spannungen im Material auf, die zu Mikrorissen führen. Wie viele nicht sehen, ist es unmöglich, sie visuell zu bemerken, aber die Qualität des Zementsteins wird niedrig sein. Um Verformungen zu minimieren, wird Aggregat in Form von Sand, Blähton, Kies oder Schotter in die Lösung aufgenommen.

Der Zweck der Zuschlagstoffe besteht darin, eine strukturelle Verstärkung zu bilden, die die Belastung des Materials durch Schrumpfung aufnehmen muss. Als Ergebnis wird die Schrumpfung signifikant reduziert, während die Festigkeit des Betons zunimmt und das Kriechen abnimmt.

Betonmarkierung

Verwenden Sie zur Betonmarkierung eine digitale Kennzeichnung, die dem Buchstaben "M" folgt. Es gibt eine umfangreiche Palette von Beton: von M-75 bis M-1000. Eine Reihe von Zahlen zeigt den berechneten Widerstand des Betons gegenüber seiner Kompression (gemessen in kgf / cm²) zum Zeitpunkt seiner vollständigen Härtung, d. H. Nach 28 Tagen. Bei der Marke M300 liegt dieser Wert beispielsweise bei 300 kg / cm2. Je größer der digitale Index in der Markierung ist, desto stärker ist der Beton.

Anwendungsbereiche

Selbst ein unwissender Bauarbeiter weiß, dass Beton die Grundlage von Stiftungen ist. Jede Art von Arbeit entspricht einer bestimmten Marke.

  • M-100 und M-150 - verwendet für die Installation von Kissen unter der Basis des Fundaments;
  • M-200 - die gebräuchlichste Marke für das Gießen von Fundamenten, Estrichen, Stützmauern, Pflastern und Gehwegen;
  • M-250 und M-300 - Zwischenmarken zwischen M-200 und M-350;
  • M-350 - die beliebteste Marke, die für den Bau von monolithischen Fundamenten, Tragwerken, Straßenbelägen verwendet wird;
  • M-400 und M-450 werden selten verwendet, hauptsächlich im Bau von hydraulischen Strukturen;
  • M-500 und M-550 werden für den Bau von Anlagen verwendet, für die besondere Anforderungen gelten (dies sind Dämme, Dämme, U-Bahnen usw.).

Konkrete Vorbereitung

Bei kleinen Bauarbeiten ist es bequem, die Anzahl der Komponenten in den Eimern zu messen. Es ist einfacher und schneller, den Beton von guter Qualität zu kneten. Wie viele Eimer Material zur Vorbereitung der Arbeitszusammensetzung benötigt werden, hängt vom Arbeitsaufwand ab. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass alle Bestandteile des Betonteigs ein unterschiedliches Schüttgewicht haben: ein Eimer Zement wiegt etwa 15 kg, ein Eimer Sand etwa 19 kg und eine Masse Schotter ca. 17,5 kg.

Die optimalen Proportionen der Komponenten in einem Betonwürfelturm unter Verwendung von Eimern sind ungefähr wie folgt: 2: 5: 9, wo es Zement / Sand / gemahlenen Stein gibt. Nachdem Sie die Komponenten gemessen haben, beginnen Sie mit der Vorbereitung der Betonlösung m200, die für das Ausgießen des Fundaments und für das Verlegen von Böden, Errichten von Vordächern usw. verwendet werden kann. Wasser wird der Betonzusammensetzung in der Regel in der Hälfte des Zementvolumens zugegeben. Die Vorbereitung der Arbeitslösung erfolgt unmittelbar vor Beginn des Betonierens in der Höhe, wie viel es in 2 Stunden auszuarbeiten gedenkt.

Für den Bau von Leichtbaugebäuden ist eine säulenförmige Gründung völlig ausreichend. Daher bedeutet die Betonmasse zum Gießen keine ultrahohe Festigkeit.

Die Betonvorbereitung mit Eimern ist in folgenden Fällen wichtig:

  • um eine kleine Menge Arbeit zu verrichten;
  • wenn das Fundament in Etappen gegossen wird;
  • die Unzugänglichkeit der Baustelle für Spezialausrüstung (Betonmischer);
  • Abgelegenheit von den Fabriken, die die fertige Komposition liefern.

Komponentenanteile

Selbst ein erfahrener Konkreter kann die Frage nicht beantworten: "Wie viele Komponenten in Gewichtsäquivalenten muss eine perfekte Lösung kneten?". Zu allem ist annähernd, wie in jedem Fall die Komponenten unterschiedliche Feuchtigkeit und Größen von Fraktionen haben. Eine Sache bleibt - die empfohlenen Proportionen einzuhalten. Das Verhältnis der Komponenten nach Volumen ist bequemer, um Eimer zu messen.

Tabelle Proportionen von Zement M-400, Sand und Kies:

10 Würfel aus Beton

Die Firma "BETON WERK" produziert und liefert seit mehr als 10 Jahren Fertigbeton und andere Baumaterialien für den Markt der Stadt Voronezh und Umgebung. Die Produkte werden auf deutschen automatisierten Anlagen hergestellt und entsprechen den Anforderungen der behördlichen Vorschriften.

Das Unternehmen hat freiwillige Zertifizierung bestanden, hat eine Versicherungspolice Haftung für die Produktqualität.

Das Unternehmen arbeitet 24 Stunden am Tag. Die Herstellung und Lieferung von Beton kann rund um die Uhr erfolgen. Gleichzeitig garantiert das Unternehmen eine hohe Qualität des Produkts und eine schnelle Lieferung an den Standort.

"BETON WERK" bietet Dienstleistungen der eigenen Fahrzeuge: Fahrmischer, sowie Zement-LKW, Muldenkipper. Die Lieferung der Materialien erfolgt in beliebiger Menge. Lieferradius beträgt 300 Kilometer.

Wir bieten Vermietung von Betonpumpen-LKW (Auslegerlänge bis zu 43 Meter). Betonpumpe ist bequem zu verwenden, wenn Beton oder Mörtel in komplexen Gebäudestrukturen geliefert werden.

Das firmeneigene zertifizierte Labor befindet sich im Werk, wo die Qualitätskontrolle von Rohmaterialien und Fertigprodukten durchgeführt wird. "BETON WERK" ist bereit, Mischungen nach der individuellen Bestellung zu machen.

Die Kapazität von zwei BETON WERK-Anlagen erreicht 250 m³ pro Stunde. Das Unternehmen operiert auf High-Tech-Gerätehersteller "Elba". Mischer erfüllen die Anforderungen der DIN 459-Norm.

Das Unternehmen verwendet umweltfreundliche Abfallproduktion. Recycling-Anlage für die Materialbearbeitung ermöglicht Kosten zu senken und Umweltfreundlichkeit zu bewahren.

Die Firma "BETON WERK" bietet Ihnen eine umfassende Arbeitsorganisation und einen individuellen Ansatz.

Wie viele Betonwürfel braucht man für ein Fundament von 10 mal 10 Metern?

Die Konstruktion eines Gebäudes oder einer Struktur beginnt mit einer Zeichnung. Private Entwickler eher primitive Skizze, die Größe der zukünftigen Konstruktion angibt. Zumindest ist es notwendig, die erforderliche Menge an Baumaterialien zu berechnen. Auch eine Skizze mit Bemaßungen hilft Ihnen, lästige Fehler zu vermeiden, sowohl beim Entwurfsprozess als auch bei der späteren Konstruktion des Gebäudes.

Wir halten die Breite des "Bandes" des Fundaments für ziemlich kompliziert

Sie benötigen keine Kenntnisse der höheren Mathematik, um die Breite des Streifenfundaments zu berechnen, aber Sie benötigen viel Referenzmaterial. Die Formel, für die die Berechnung durchgeführt wird, lautet wie folgt:

  • Gesamtmasse der Bauwerke;
  • Masse von Möbeln oder Ausrüstung;
  • Windlast;
  • Schneelast.

Haben Sie berechnet, wie viel und welche Baustoffe Sie für den Bau benötigen? Jetzt übersetzen Sie das alles in Kilogramm. Was ist das Gewicht der Würfel (Quadrat) Meter von einer bestimmten Art von Ziegel oder Porenbeton, Holz, Dachmaterialien, können Sie aus dem Gebäude Verzeichnis lernen. Zum Beispiel ist das Gewicht von 1 m2 aus Metall von 4 bis 6 kg, und 1 m3 Kalksandstein vor dem 1 950 kg.

Berechnung des Volumens des Fundaments, der letzte Schliff

Die Länge der Basis wird einfach anhand der Skizze berechnet. Für unser Beispiel, zu Hause 10 × 10 ohne interne tragende Wände, wird es 4.000 cm sein.

Geschätzter Widerstand (kg / cm 2)

Kiesböden mit Schluff-Ton-Aggregat

Wie berechnet man wie viele Betonwürfel man auf dem Fundament braucht?

Der Bau beginnt mit dem Projekt. Selbst kleine Strukturen sollten auf Papier vorgezeichnet werden, damit Sie die Proportionen visuell sehen und den Materialverbrauch abschätzen können. Für ernsthafte Gebäude müssen Design-Schätzungen von Profis gemacht werden, aber wenn Sie ein privates Haus, einen Garten, einen Zaun oder eine Garage bauen, können Sie mit Online-Kalkulatoren oder vorgefertigten Lösungen tun. Das wichtigste Thema beim Bau von Bauwerken ist der Bau eines zuverlässigen Fundaments, und daher ist die Frage, wie die Betonmenge auf dem Fundament berechnet wird, von größter Bedeutung.

Es ist einfach, Beton auf einem Fundament zu berechnen, wenn die Größe und Art der Struktur sicher ist. Die Art des Fundaments und seine Abmessungen sollten von einem erfahrenen Bauunternehmen festgelegt werden, basierend auf den Eigenschaften des im Bau befindlichen Gebäudes, der Art des Bodens und der Tiefe seines Einfrierens in dem Gebiet.

Band

Die beliebteste Grundlage für den Bau eines Privathauses ist eine Streifenfundament. Es ist eine Art geschlossenes Betonband, das unter allen tragenden Wänden des Gebäudes verläuft.

Wie berechnet man wie viele Betonwürfel auf dem Fundament liegen? Rechner, die den Verbrauch von Zement-Sand-Mörtel für das Gießen bestimmen, sind auf vielen Baustellen mit einem Konstruktionsthema verfügbar, von denen eines am Ende dieses Materials vorgestellt wird. Um das Volumen in Kubikmetern zu berechnen, müssen Sie die linearen Abmessungen der Struktur kennen: Höhe, Breite und Gesamtlänge der Basis.

Das Betonieren des Bandbodens erfolgt durch Eingießen der fertigen Zement-Sand-Mischung in eine Holzschalung mit einem vormontierten Bewehrungsstab. Große Fraktionen (Kies, Schotter) werden zu der Lösung hinzugefügt, um höhere Festigkeitseigenschaften des Fundaments zu erhalten.

Die Abmessungen des Sockels hängen von den Abmessungen des Gebäudes ab, das gebaut werden soll. Typischerweise beträgt die Breite des Fundamentbandes nicht weniger als 300 mm, die Höhe des Bodenteils beträgt 400 mm, und die Tiefe kann 1500-2500 mm erreichen, abhängig von der Verfügbarkeit von Grundwasser, der Gefriertiefe und dem Wunsch, den Keller auszustatten. Es ist nicht zu empfehlen, Streifenfundamente auf wuchernden Böden zu verlegen, wenn die Schalung nicht tiefer als die Einfriertiefe liegt.

Für die mittlere Spur, wenn kleine private Häuser und Bäder errichtet werden, ist es ausreichend, eine Tiefe innerhalb von 1500 mm mit einer Höhe des Bodenteils von bis zu 400 mm durchzuführen.

Die Länge des Fundaments entspricht der Gesamtlänge aller Außenwände einschließlich der inneren tragenden Wand, unter der auch das Fundament installiert wird. Nachdem Sie alle erforderlichen Werte erhalten haben, können Sie die Betonmenge für das Fundament berechnen. In diesem Fall wird der Rechner möglicherweise nicht benötigt - es genügt, alle Indikatoren in Metern zu multiplizieren und die erforderliche Anzahl in Kubikmetern zu erhalten.

Die Berechnungsformel lautet wie folgt:

V = h * b * l, wobei

  • V ist das Volumen der Lösung in m 3;
  • h - Höhe in m;
  • b - Breite in m;
  • l ist die Länge des Bandes in m.

Für ein Gebäude mit einer Größe von 6 × 6 m und einer inneren tragenden Wand mit einer Fundamenthöhe von 2 m und einer Breite von 0,4 m beträgt das Volumen des Mörtel zum Gießen beispielsweise: V = 2 · 0,4 · 30 = 24 m 3. Bei gleicher Breite und Höhe des Fundaments, für ein Haus mit einer Größe von 10x10 und zwei tragenden Innenwänden, sieht die Berechnung wie folgt aus: V = 2 * 0,4 * 60 = 48 m 3.

Diese Berechnung ermöglicht die Berechnung eines nahezu exakten Kubikvolumens des Mörtels, aber es ist zu beachten, dass während des Transports ein Teil des Betons verloren geht und auch bei loser Verschalung ein Teil des Betonmörtels austreten kann, jedoch ein zusätzliches Innenvolumen durch den Bewehrungskorb eingenommen wird. Daher ist es richtig, einen Korrekturfaktor in der Richtung einzuführen, in der der berechnete Wert um 2% erhöht wird.

Als Ergebnis erhalten wir eine genauere Formel zur Berechnung des Betonvolumens für Bandfundamente:

V = h * b * 1 + 0,02 * (h * b * 1)

Der resultierende Wert wird auf eine ganze Zahl gerundet. Für unsere Beispiele sieht die verfeinerte Berechnung so aus: für ein Haus von 6x6 V = 24 + 0,02 * 24 = 24,48 (25) m 3, für ein Haus von 10x10 V = 48 + 0,02 * 48 = 48,96 (49) m 3.

Platte

Das Plattenfundament ist eine solide monolithische Basis unter dem Bauplatz. Verwenden Sie für seine Geräte eine Betonqualität, die nicht niedriger als M100 ist. Berechnen Sie das Volumen dieses Monolithen ganz einfach - multiplizieren Sie einfach die Länge, Breite und Höhe der Platte.

Mörtel aus Zement und Sand wird unter Zugabe von großen Fraktionen für eine monolithische Platte auf eine Höhe von mindestens 100 mm gebracht. Somit werden für eine Platte mit einer Dicke von 100 mm die folgenden Volumina an Beton erhalten:

  • für Zuhause 10x8 - 8 m 3;
  • für zu Hause 9x9 - 8.1 m 3;
  • für Zuhause 18x8 - 14,4 m 3.

Diese Berechnung ist für völlig flache Platten geeignet, aber um der Basis höhere Festigkeitseigenschaften zu verleihen, sind oft zusätzliche Versteifungen in Form von trapezförmigen Längsträgern angeordnet. Daher sollte die korrekte Berechnung des Fliesenfundaments das Volumen der Verstärkungsrippen enthalten.

Wie berechnet man die Betonwürfel auf dem Fundament? Taschenrechner Online helfen Ihnen, diese Berechnungen kostenlos durchzuführen, Sie können auf spezielle Tabellen verweisen, gut, oder unabhängig berechnen Sie die erforderliche Menge an Beton ist nicht schwer.

Es ist notwendig, das Volumen der Versteifungen zu dem bereits erhaltenen Plattenvolumen hinzuzufügen, wofür wir die Trapezbereichsformel verwenden. Das Volumen des Plattenfundaments mit Versteifungen ist wie folgt:

  1. Berechnen Sie das Volumen seiner Platte: V = h * b * l.
  2. Finde die Fläche des Trapezes: S = h1 * (a + c) / 2, wobei h1 die Höhe der Kante des Trapezes ist und und c die Längen der Basen des Trapezes sind.
  3. Finde das Volumen der Rippen und multipliziere mit der Anzahl der Rippen: V1 = S * l * n, wobei n die Anzahl der Rippen ist.
  4. Die resultierenden Volumen summieren sich und erhalten die Gesamtmenge an erforderlichem Beton: Vgesamt = V + V1.

In der Regel wird die Verstärkung in 3.000-mm-Schritten an der Unterseite des Sockels platziert. Sie können sowohl als longitudinale Verstärker als auch mit sich kreuzenden, quadratischen Quadraten ausgeführt werden. Typischerweise bezieht sich das Verhältnis des breiten Teils der trapezförmigen Versteifung auf den nach unten gerichteten schmalen Teil von 1,5: 1. Für die Berechnung des Plattenfundamentes ist auch eine Anpassung des Volumens mit einer Fehlerrate von 2% vorzusehen.

Säulenartig

Diese Art von Gründung ist eine Art Pfahlfeld, nur die tragenden Säulen werden nicht mit einem Rammgerät verstopft, sondern in vorbereitete Gruben gegossen. Die Säulenbasis ermöglicht eine zuverlässige Basis mit minimalem Materialverbrauch. Die Pfeiler können einen runden und quadratischen Querschnitt haben, sie sind um den Umfang des Gebäudepunktes und an den Kreuzungspunkten der Wände angeordnet.

Die Tiefe des säulenförmigen Fundaments übersteigt üblicherweise die Tiefe des Gefrierens für den Bereich und der Oberflächenteil hat eine Höhe von 400 bis 500 mm. Die Gebäudestruktur kann direkt auf den Stützpfeilern installiert werden, aber meistens wird ein Grillage um den Umfang installiert, der die Säulen zu einem einzigen Ganzen verbindet.

Um das Volumen des Betons zu berechnen, der benötigt wird, um das Säulenfundament zu füllen, ist es notwendig, die Länge der Säule, ihre Querschnittsfläche und die Anzahl der Säulen zu kennen. Wenn das Gitter geplant wird, sind seine linearen Abmessungen erforderlich, die Berechnung des Volumens des Gitterrostes erfolgt auf die gleiche Weise wie bei der Variante mit einem Streifenfundament.

Um das Volumen von Säulen mit quadratischen oder rechteckigen Abschnitten zu berechnen, müssen Sie die folgende Formel verwenden:

V = a * b * l * n, wobei a und b Seiten des Spaltenabschnitts sind, l die Länge der Spalte ist, n die Anzahl der Spalten im Fundament ist.

Um das Volumen des Betons für das Gießen von Säulen mit einem kreisförmigen Querschnitt zu berechnen, benötigen wir die Formel zum Finden der Fläche eines Kreises: S = 3,14 * R * R, wobei R der Radius ist. Wir erhalten die Formel für die Berechnung des Volumens von Säulen mit einem runden Abschnitt:

V = S * L * n

Um die Gesamtmenge an Beton zu erhalten, die erforderlich ist, um die Säulen und das Gitter zu füllen, ist es notwendig, die bereits erhaltenen Werte hinzuzufügen, wobei die Fehlerrate von 2% nicht vergessen wird.